MITTEILUNGSBLATT

Ausgabe Nr. 6 vom 11. Februar 2015 Redaktion: Öffnungszeiten:

Bürgermeisteramt Lottstetten, Rathausplatz 1, 79807 Lottstetten,  07745 / 9201-14,  07745 / 9201-90, E-Mail: [email protected], Internet: www.lottstetten.de Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr, Di. 16.00 - 18.30 Uhr

Mitteilungsblatt Nr. 7 erscheint am Freitag, 20. Februar 2015 Annahmeschluss Donnerstag, 19. Februar 2015, 12.00 Uhr ÄRZTLICHER BEREITSCHAFTSDIENST Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie jeder Zeit unter der Telefonnummer 07751 19222. Praxis geschlossen Praxis Dr. Bolley vom 13.02. – 20.02.2015 Praxis Dr. Asaël am Montag, 16.02.2015 APOTHEKEN-NOTDIENST Do. 12.02.2015 Apotheke zur Waage, Klettgau-Erzingen,  07742 7458 Fr. 13.02.2015 Sonnen-Apotheke, Wutöschingen,  07746 9293090 Sa. 14.02.2015 Die St. Georgs-Apotheke, Lauchringen,  07741 63800 So. 15.02.2015 Engel-Apotheke, Waldshut,  07751 83930 Mo. 16.02.2015 Bären-Apotheke, Waldshut,  07751 9184233 Di. 17.02.2015 Klettgau-Apotheke, Lauchringen,  07741 2703 Mi. 18.02.2015 Markt-Apotheke, Tiengen,  07741 4686 Do. 19.02.2015 Löwen-Apotheke, Waldshut,  07751 3443 Fr. 20.02.2015 Apotheke am Seidenhof, Tiengen,  07741 7551

WICHTIGE RUFNUMMERN Störungsdienst Stromversorgung

07742 935-223 oder 0049 151 21288146 Polizei-Notruf 110 Polizeiposten Jestetten (während der Dienstzeit) 7234 Polizeirevier Waldshut Amtsleitung (keine Notrufe) 07751 8316531 Notruf (Feuerwehr, Notarzt, DRK) 112 Giftnotruf, Freiburg 0761 1924-0 Ärztlicher Bereitschaftsdienst 07751 19222 Rotkreuzfahrdienst (Krankenfahrten und Rollstuhlbus, Anruf kostenlos) 0800 0079761 Zahnärztlicher Notdienst 01803 222555-30 DRK (Kleiderausgabe) 07751 8735-0 Sozialstation Klettgau 07742 92340 Hausnotrufdienst Caritasverband 07743 933813 Alten-Tagespflegestätte 07742 923450 Pflegedienst St. Martin Küssaberg-Kadelburg 07741 68070 Pegasus Ambulanter Pflegedienst, Küssaberg 07742 858182 Pflegestützpunkt Landratsamt Waldshut 07751 86-4245 Frauen- u. Kinderschutzhaus Waldshut, auch nachts und am Wochenende erreichbar: 07751 3553 Off. Beratung „Courage“ 07751 910843 Telefonseelsorge (kostenlos) 0800 1110111 Hospiz-Gruppe Jestetten 07745 5525 Caritas Sozialdienst 07751 8011-0, -35 Donum Vitae Hochrhein (Beratungsstelle für Schwangerschaftskonflikte und Schwangere), Waldshut 07751 898237 Lebenshilfe Südschwarzwald, (FUD für Familien mit Kindern mit Behinderungen), Waldshut 07751 965 Blinden- und Sehbehindertenverein Südbaden e. V. 0761 36122 PrimaCom Service Nr. 0341 42372000 badenova-Störungsnummer (Anruf kostenlos) 0800 276

Öffentliche Bekanntmachung Das Landratsamt Waldshut - Abt. Kommunalamt - hat mit Verfügung vom 06.02.2015 die Gesetzmäßigkeit der Haushaltssatzung und des Haushaltsplanes bestätigt. Der Haushaltsplan 2015 liegt an sieben Werktagen vom 18.02.2015 bis einschließlich 26.02.2015 im Rathaus Lottstetten, Rathausplatz 1, im Rechnungsamt während der üblichen Dienststunden zur Einsicht öffentlich aus.

HAUSHALTSSATZUNG für das Haushaltsjahr 2015 Aufgrund von § 79 der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg i.d.F. vom 24.07.2000 (GBl. 581) hat der Gemeinderat am 11. Dezember 2014 folgende Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2015 beschlossen: § 1 Haushaltsplan Der Haushaltsplan wird festgesetzt mit 1. den Einnahmen und Ausgaben in Höhe von je 13.133.349,00 € davon im Verwaltungshaushalt 10.126.485,00 € und im Vermögenshaushalt 3.006.864,00 € 2. dem Gesamtbetrag der vorgesehenen Kreditaufnahmen für Investitionen und Investitionsförderungsmaßnahmen (Kreditermächtigung) in Höhe von 0,00 € 3. dem Gesamtbetrag der Verpflichtungsermächtigungen in Höhe von 0,00 € § 2 Kassenkreditermächtigung Der Höchstbetrag der Kassenkredite wird festgesetzt auf

250.000,00 €.

§ 3 Realsteuerhebesätze Die Hebesätze werden festgesetzt 1. für die Grundsteuer a.) für die land- und forstwirtschaftlichen Betriebe (Grundsteuer A) auf b.) für die Grundstücke (Grundsteuer B) auf der Steuermessbeträge; 2. für die Gewerbesteuer auf

320 v.H. 300 v.H. 340 v.H.

§ 4 Stellenplan Der dem Haushaltsplan beigefügte Stellenplan ist Bestandteil der Haushaltssatzung. Übersicht über Deckungs- und Sperrvermerke I. Deckungsvermerke 1. Die Ausgaben des Sammelnachweises Personalausgaben (SN 4) sind gegenseitig deckungsfähig (§ 18 Abs. 1 GemHVO). 2. Gegenseitig deckungsfähig ist die Schule und der komm. Kindergarten (Gliederungsziffer 2110 und 4641) Ausgabenmittel der Gruppen Nr. 520, 591, 592, 650, 652 und 668 (§ 18 Abs. 2 GemHVO). 3. Einseitig deckungsfähig sind bei der Jugendsozialarbeit die sonstigen Einnahmen (Nr.150) für sonstige Ausgaben und eigene Projekte (Nr.668). 4. Im Verwaltungshaushalt sind jeweils gegenseitig deckungsfähig (§ 18 Abs. 2 GemHVO): .500000 Unterhaltung für Grundstücke und bauliche Anlagen .520000 Geräte, Ausstattung, Einrichtungen .540000 Bewirtschaftungskosten .640000 Steuern, Versicherungen, Schadenfälle .650000 Büroausgaben, sonstige Geschäftsausgaben .679000 Innere Verrechnungen. II. Sperrvermerke Keine. Lottstetten, den 13. Januar 2015 Jürgen Link, Bürgermeister *Für etwaige weitere Bestimmungen nach § 79 Abs. 2 Satz 2 GemO Eine etwaige Verletzung von Verfahrens- oder Formvorschriften der Gemeindeordnung für Baden-Württemberg (GemO) oder aufgrund der Gemeindeordnung beim Zustandekommen dieser Satzung wird nach § 4 Abs. 4 GemO unbeachtlich, wenn sie nicht schriftlich oder innerhalb eines Jahres seit der Bekanntmachung dieser Satzung gegenüber der Gemeinde Lottstetten geltend gemacht worden ist; der Sachverhalt, der die Verletzung begründen soll, ist zu bezeichnen. Dies gilt nicht, wenn die Vorschriften über die Öffentlichkeit der Sitzung, die Genehmigung oder Bekanntmachung der Satzung verletzt worden sind.

Lottstetten, den 11. Februar 2015 Jürgen Link, Bürgermeister

samen Erfahrungsaustausch in der Gruppe (Rot-Kreuz-Haus in Jestetten). Kontaktperson: Herr Behrendt, Über die närrischen Tage bleiben Tel. 07742 850613. das Rathaus und der Bauhof nach der Rathausschließung am Schmut- NEWS FÜR KINDER UND zigen Dunschtig, 12.02.2015 bis JUGENDLICHE einschließlich Dienstag, 17.02.2015 Kontakt zum Jugendarbeiter Migeschlossen! chael Mothes Von Montag bis Freitag kann ein GEMEINDEKASSE Termin, auf Wunsch auch vor Ort, Grundsteuer und Gewerbesteuer mit der Jugendarbeit vereinbart werden. I. Quartal 2015 RATHAUS UND BAUHOF GESCHLOSSEN

Die Abschlagszahlungen für die Grund- und Gewerbesteuer sind per 15.02.2015 fällig. Wir bitten um Beachtung und Einhaltung des Zahlungstermins. Bei Kunden mit Abbuchungsauftrag wird der Einzug automatisch zum Fälligkeitstermin vorgenommen. MÜLLKALENDER Gelber Sack Am Mittwoch, 18.02.2015 werden wieder die Gelben Säcke eingesammelt. Verschiebung der Müllabfuhr am „Rosenmontag“ Aufgrund des „Rosenmontags“ am 16.02.2015 verschiebt sich die Müllabfuhr entsprechend der Feiertagsregelung um jeweils einen Tag. Die Abfuhr wird wie folgt verlegt: Von Rosenmontag, 16.02.2015, auf Dienstag, 17.02.2015; Die Kreismülldeponie Lachengraben, die Grünkompostierungsanlage in Küssaberg sowie alle Recyclinghöfe bleiben am 16.02.2015 geschlossen. SPRECHTAGE UND TERMINE 16.02.2015 Jugendamt von 09.00 - 11.00 Uhr im Rathaus Jestetten.

Kinder und Jugendliche sollen mit unseren Brauchtümern groß werden und sie schätzen lernen. Die zunehmende Veralltäglichung des Alkoholkonsums führt bei Jugendlichen aber oft zu „Komasaufen“ und Alkoholvergiftungen mit Endstation Krankenhaus. Das sind keine Brauchtümer. Übrigens hat der Jugendschutz auch in den „restlichen“ vier Jahreszeiten Gültigkeit!!

Jugendräume in Lottstetten und Jestetten Telefonischer Kontakt: Die Jugendräume stehen für alle Ju0172 7258247 oder 07745 926481 gendlichen und Interessierten offen. Im Rahmen dieses offenen AngeboPersönlicher Kontakt: Jugendraum Jestetten, Weihergasse tes bestehen die Möglichkeiten zur gemeinsamen Freizeitgestaltung 21 oder Rathaus Jestetten (Zi. 6) oder eines Rückzugsortes. Jugendraum Lottstetten, Altes Schulhaus, Kirchplatz 6 Lottstetten (Kirchplatz 6): dienstags: 15.00 Uhr – 20.00 Uhr E-Mail Kontakt: (Michael) [email protected] Jestetten (Weihergasse 21): Homepage und weitere Infos: mittwochs: 16.00 Uhr – 21.00 Uhr www.jugendarbeit-jelo.de donnerstags: 16.00 Uhr – 21.00 Uhr Online Kontakt: freitags: 16.00 Uhr – 21.00 Uhr Username "Michael Mothes" auf An allen Feiertagen sind die Jugendwww.facebook.de räume leider geschlossen! Jugendschutz in der Fasnachtszeit – ALLE sind zur Einhaltung aufgefordert! Mit 10 Jahren die erste Zigarette, mit 12 Jahren der erste Kontakt mit Alkohol und mit 13,5 Jahren der erste Rausch. Das sinkende Einstiegsalter bei Alkohol- und Zigarettenkonsum von Jugendlichen bereitet gerade in der Zeit um Fasnacht Grund zur erhöhten Sorge. Die Jugendarbeit der Gemeinden Jestetten und Lottstetten ruft deshalb den Einzelhandel, alle veranstaltenden Vereine und alle Närrinnen und Narren auf, darauf zu achten, dass Kinder unter 16 Jahren: -

keinerlei Alkohol verabreicht bekommen dürfen, keine anderen Drogen konsumieren.

Für den Jugendraum Lottstetten wird ab sofort eine Person gesucht, die Lust an der Arbeit mit Jugendlichen hat und offen für die Anliegen der Jugendlichen ist. Die Person wird für die Betreuung des Jugendraumes gesucht (1 Tag, 5 Stunden). Für die Arbeit gibt es eine Aufwandsentschädigung, die steuerfrei wäre. Bitte meldet euch bei Interesse oder für weitere Informationen. Jugendberatung Ich unterstütze DICH, wenn du…  … Ärger mit Freunden hast.  … Stress mit den Eltern oder deiner Familie hast.  … Probleme in der Schule oder Arbeit hast.  … dich mit jemanden aussprechen möchtest.  … einfach ein paar Infos brauchst.  …

18.02.2015 Caritas Des Weiteren ist darauf zu achten, Sozialpsychiatrischer Dienst dass Jugendliche unter 18 Jahren: von 14.00 – 16.00 Uhr im Kolpingheim Jestetten, Kirchstraße 10. Kon- keine branntweinhaltigen takt unter Tel. 07741 684113. Getränke (Schnaps, Alko- Die Beratung ist kostenlos und als pops, Liköre, usw.) ausge- Jugendarbeiter unterliege ich der be19.02.2015 schenkt bekommen und ruflichen Schweigepflicht (§ 203 Abs. Freundeskreis 1, Nr. 5 StGB). Alles was du mir ankonsumieren dürfen Treffpunkt um 19.00 Uhr für alkoholvertraust, wird anonym und vertrau- keine anderen Drogen kongefährdete und abhängige Personen lich behandelt. Nimm einfach Konsumieren. und deren Angehörige zum gemeintakt zu mir auf.

Natürlich stehe ich auch gern Eltern Anwesen Hauptstr. 53 und 55 gelöst Erschwert wurden die Löscharbeiten und allen anderen Personen, die wurde. durch die tiefen Temperaturen, wokinder- und jugendspezifische Anliedurch das Löschwasser am Boden gen haben, mit Rat und Tat zur Versofort gefror und eine zusätzliche fügung. Unfallgefahr für die Einsatzkräfte bedeutete. Ich bin sowohl in der Realschule Jestetten als auch in der WerkreDie Hauptstraße musste für die alschule Jestetten (Schule an der Dauer der Löscharbeiten mehrere Rheinschleife) jeweils montags im Stunden gesperrt und der Verkehr wöchentlichen Wechsel von 09.50 entsprechend umgeleitet werden. Uhr bis 11.00 Uhr für BeratungsIm Rathaus-Foyer wurde von der gespräche verfügbar. Feuerwehr und dem DRK Ortsverein 23.02.: Werkrealschule Jestetten-Lottstetten eine VerpfleDurch den Einsatz des Wasserwer02.03.: Realschule gungsstation eingerichtet, wo sich fers von oben sowie der insgesamt 09.03.: Werkrealschule die Einsatzkräfte mit warmen Ge36 eingesetzten Feuerwehreinsatztränken aufwärmen konnten sowie kräften (19 aus Lottstetten und 17 FREIWILLIGE FEUERWEHR mit belegten Brötchen versorgt wuraus Jestetten) konnte so die linke LOTTSTETTEN den. Wohnhaushälfte von Feuerschaden Brandeinsatz vom Donnerstag, weitgehend bewahrt werden. Um si- Ab 18.00 Uhr wurde in 4 Schichten cher zu gehen, dass sich in der 305.02.2015 eine Brandwache bis 09.00 Uhr am Zu einem Großbrand in einem Dop- geschossigen linken Wohnhälfte nächsten Tag eingerichtet. Als Aufpelwohnhaus in der Hauptstr. 51 auch wirklich keine Personen mehr wärm- und Verpflegungsraum konnwurde die Feuerwehr Lottstetten um befinden, wurden mehrere Atem- te dankenswerter Weise das beheizschutztrupps zur Personensuche 12.28 Uhr alarmiert. te Gartenhaus von Anica und Walter Beim Eintreffen der Feuerwehr dorthin beordert. Dank der guten Zu- Günther (Eigentümer der linken schlugen die Flammen bereits aus sammenarbeit der beiden Feuerweh- Doppelhaushälfte) genutzt werden. dem Dachgeschoss des rechten ren war der Brand bereits um 13.14 Die durch das Feuer obdachlos geUhr unter Kontrolle. Mehrere GlutWohngebäudes. wordene Großfamilie des rechten Zum Glück befanden sich zu diesem nester mussten in der Folgezeit aber Wohnhauses konnte zunächst bei Zeitpunkt keine Personen mehr im noch gelöscht werden. Bekannten und Verwandten unterGebäude, so dass sich die Feuergebracht werden, bevor sie in Abwehr Lottstetten auf die Brandbesprache zwischen der Gemeinde kämpfung von außen konzentrieren und der Katholischen Kirche bereits konnte. So wurde sofort nach Einam Tag darauf für eine Übergangstreffen der Lottstetter Feuerwehr mit zeit das Pfarrhaus nutzen können. 1 Löschfahrzeug und 1 MTW FahrFür die 4 Bewohner der linken Gezeug das Feuer im Dachgeschossbäudehälfte, welche derzeit noch bei bereich mit 2 Rohren frontal- und Verwandten und Bekannten unterrückseitig bekämpft, um eine Ausgebracht werden konnten, wird derbreitung auf die linke Doppelhauszeit in Zusammenarbeit mit der Gehälfte zu verhindern. meinde eine Unterkunft gesucht.

Nur wenige Minuten später traf auch die automatisch bei einem solchen Einsatzstichwort mit alarmierte Feuerwehr aus Jestetten mit der Drehleiter, 1 weiteren Löschfahrzeug sowie 1 MTW ein. Problematisch erwies sich aufgrund der engen Bebauung die Stellung der Drehleiter, was aber vom Maschinisten des Drehleiterfahrzeugs souverän zwischen den

Die Wasserversorgung erfolgte für die FFW Lottstetten vom Überflurhydranten beim Rathaus. Die Drehleiter wurde durch den neuen Überflurhydrant beim Weißhaarplatz über das LF 16 der Jestetter Feuerwehr versorgt. Die betroffene rechte Wohnhaushälfte wurde durch das Feuer total zerstört und ist unbewohnbar geworden. Um mehrere Glutnester ablöschen zu können, mussten vom linken Gebäude einige Dachziegel entfernt werden. Dadurch drang in direkt angrenzende Wohnbereiche Löschwasser, welches aber von der Feuerwehr mit einem Wassersauger abgepumpt wurde. Die linke Wohnhaushälfte ist durch den eingedrungenen Brandrauch und das Löschwasser derzeit auch nicht bewohnbar.

Zur Brandursache sowie zur Schadenshöhe kann die Feuerwehr keine Angaben machen. Insgesamt waren 55 Einsatzkräfte vor Ort, davon 19 von der FFW Lottstetten und 17 von der FFW Jestetten, Kreisbrandmeister Thomas Santl, DRK-Rettungsdienst mit 3, DRK-Ortsverein mit 6 Einsatzkräften, Polizeiposten Jestetten und eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Waldshut mit je 2 Mann, 1 Zollstreife, der zuständige Schornsteinfegermeister Schlosser, 1 Mitarbeiter des Elektrizitätsversorgers (EVKR) sowie Bürgermeister Jürgen Link. Die Zusammenarbeit aller Einsatzkräfte war bestens und auch ausschlaggebend für den schnellen und effektiven Löscherfolg.

Freiwillige ten...

Feuerwehr

Lottstet- Die Kraft des Lachens Die etwas andere Stressprävention Workshop Leitung: Edelgard Moliere, Lachyogaleiterin und Burn-outBeraterin Termin: Mittwoch, 18.03.2015, 17.30 – 20.00 Uhr, Land... ohne uns wird’s brenzlig ratsamt Waldshut, Kaiserwww.FFW-Lottstetten.de str. 110, Waldshut Teilnehmergebühr: 15 € LANDRATSAMT WALDSHUT Anmeldung erforderlich! Bitte bequeme Kleidung, TurnschuFit in den Frühling - Gesundheits- he und Decke oder Isomatte mitbrinaktionswochen 2015 vom 18.02. – gen! 03.04. mit freundlicher Unterstützung der DAK Gesundheit, Ser- Orientalischer Tanz vicezentrum Waldshut Tanzen macht glücklich! Achtung – noch Plätze frei! Schnupper-Workshop Bei den Gesundheitsaktionswochen Leitung: Marietta Heyn, Tänzerin, sind noch einige Plätze frei! Melden Choreografin und Lehrerin Sie sich an und starten Sie fit in den für Orientalischen Tanz Frühling! Und fragen Sie bei Ihrer Termin: Samstag, 15.03.15, 14.00 Krankenkasse nach einem Zuschuss – 17.00 Uhr in der Turnhalzu den Teilnehmerbeiträgen. le der Waldtorschule, Waldtorstr. 1 in Waldshut Kontakt und Anmeldungen: Teilnehmergebühr: 15 € Landratsamt Waldshut, Wilfried Bitte bequeme Kleidung und hallenKönnecker geeignete Schuhe mit flexibler Sohle Kaiserstr. 110, 79761 Waldshut- (barfuß geht auch) Tiengen Anmeldung erforderlich! Tel. 07751 86-4344, E-Mail: wilfried. [email protected] Kreisforstamt Das komplette Programm finden Sie in Ihrem Rathaus oder im Internet Landratsamt Waldshut – Kreisauf www.sucht-waldshut.de forstamt informiert Der HSP Bonndorf bietet im FrühGenussvoller Start in den Frühling jahr/ Sommer 2015 folgende LehrWeg mit dem Winterspeck gänge für Privatwaldbesitzer an: Vortrag Referentin: Irmtraud Weinmann, 1.) WF-0215 Motorsägen-GrundDiätassistentin und Erlehrgang nährungsberaterin Zielsetzung: Termin: 02.03.2015, 18.00 – 19.30 Der Lehrgang vermittelt Grundlagen Uhr im Landwirtschaftsamt, für die richtige Handhabung der MoGartenstr. 7 in Waldshut torsäge. Hierbei stehen neben entDies ist ein kostenfreies Angebot sprechenden Schnitttechniken auch ohne Anmeldung! die Wartung und Pflege auf dem Programm. Mal loslassen! Schwerpunkte: Progressive Muskelentspannung  Unfallverhütung Kursangebot  Motorsägentypen/AnwenLeitung: Gabriela Strittmatter, Dipl.dungsbereiche Entspannungspädagogin  Wartung und Pflege der Mound Systemische Beraterin torsäge Beginn: ab 09.03.2015 - Vier Kurs Schneidegarnitur/Schärfabende jeweils montags übungen 19.00 – 20.30 Uhr,  Holzerntewerkzeug Saderlacher Weg 3,  Baumfällung (mit Übung) Waldshut Zielgruppe: Teilnehmergebühr: 80 € (inkl. ausführliches Unter- Privatwaldbesitzer/innen, Brennholzselbstwerber/innen, Feuerwehren, richtsmaterial) THW, Mitarbeiter/innen von BauhöAnmeldung erforderlich! fen oder anderen kommunalen Kostenbeteiligung durch die DAK Dienststellen möglich!

Voraussetzungen: Persönliche Körperschutzausrüstung für die Waldarbeit mit der Motorsäge, Mindestalter 18 Jahre Ort/Termin: HSP Bonndorf 16. - 17.04.2015 HSP Bonndorf 11. - 12.05.2015 HSP Bonndorf 15. - 16.06.2015 HSP Bonndorf 22. - 23.06.2015 Nur für Frauen! Kosten: 120 € (50 % Ermäßigung für Privatwaldbesitzer/innen mit Wald in Baden-Württemberg, Mitglieder/Versicherte der SVLFG erhalten für den Lehrgang eine Förderung von 30 €), 2.) WF-0315 Holzernte-Grundlehrgang Zielsetzung: Die Teilnehmer/innen lernen verschiedene Schnitttechniken in der Holzernte kennen, insbesondere in Sonderfällen wie Seit-, Vor-, Rückhänger und Rotfäule und üben diese in der Praxis. Sie kennen die sachgerechte Beseitigung von Störfällen und die Vorzüge einer Seilwinde bei der Holzernte. Die Sicherheit jedes/r Teilnehmers/in wird durch praktische Übungen erhöht. Schwerpunkte:  Sicherheit, Unfallverhütung  Fällübungen im Nadel- und Laubholz  Fachgerechtes Beseitigen von Störfällen  Videoanalyse Zielgruppe: Privatwaldbesitzer/innen, Mitarbeiter/innen von Forstunternehmen Voraussetzungen: Motorsägen-Grundlehrgang, Körperschutzausrüstung, Mindestalter 18 Jahre Ort/Termin: HSP Bonndorf 07. - 09.04.2015 Kosten: 150 € (50 % Ermäßigung für Privatwaldbesitzer/innen mit Wald in Baden-Württemberg, Mitglieder/Versicherte der SVLFG erhalten für den Lehrgang eine Förderung von 30€), 3.) WB-0415 Forstpflanzen / Pflanzverfahren Zielsetzung: Die Teilnehmer/innen kennen die wichtigsten arbeitstechnischen Aspekte der Walderneuerung durch Pflanzung. Schwerpunkte:  Naturverjüngung / Pflanzung  Pflanzenherkunft und Pflanzenqualität

 

Organisation der Pflanzung Pflanzgeräte und Pflanzverfahren Zielgruppe: Privatwaldbesitzer/innen; Mitarbeiter/innen von Forstunternehmen Voraussetzungen: Arbeitskleidung Ort/Termin: HSP Bonndorf 30.03.2015 Kosten: Lehrgangsgebühr 50 € (50 % Ermäßigung bei Privatwaldbesitz in BaWü) 4.) BM-0315 Betriebswirtschaftliche Grundlagen im Privatwald Zielsetzung: Die Teilnehmer/innen erhalten einen Überblick über die wichtigsten forstlichen Betriebsarbeiten und die entsprechenden Kostenrahmen. Sie lernen Faktoren kennen um das Betriebsergebnis positiv zu beeinflussen. Der Teilnehmer kann den Gewinn/Verlust einer Holzerntemaßnahme ermitteln. Schwerpunkte:  Kalkulation von forstlichen Betriebsarbeiten  Organisation von Betriebsarbeiten  Unternehmereinsatz  Holzvermarktung Zielgruppe: Privatwaldbesitzer/innen Voraussetzungen: keine Ort/Termin: HSP Bonndorf 06.07.2015 Kosten: Lehrgangsgebühr 50 € (50 % Ermäßigung bei Privatwaldbesitz in BaWü) 5.) WF-0715 Grundlagen der Seilwindenbedienung Zielsetzung: Fachgerechter Einsatz der Seilwinde bei der Holzernte und beim Holzrücken. Schwerpunkte:  Aufbau und Funktionsweise von Winden  Seilaufbau und Seilstärke  Seilendverbindungen  Seilzugarbeiten  UVV und sichere Holzpolterung Zielgruppe: Privatwaldbesitzer/innen mit eigenem Schlepper/Seilwinde Voraussetzungen: waldtaugliche Kleidung Ort/Termin: HSP Bonndorf 13.04.2015

Kosten: Lehrgangsgebühr 50 € (50 % Ermäßigung bei Privatwaldbesitz in BaWü)

1.290 Euro für Nichtmitglieder. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es bei der KLB Freiburg, Okenstraße 15, 79108 Freiburg, Telefon 0761 5144-235, ENähere Informationen und Anmel- Mail: [email protected], www.klbdung bei: freiburg.de. LRA Waldshut Forstbezirk Ost, Bahnhofstraße 8, 79780 Stühlingen, SOZIALSTATION KLETTGAU – Tel.: 07744 920090, Fax: 07744 RHEINTAL E. V. UND 920099, E-mail: [email protected] ALTENTAGESPFLEGE landkreis-waldshut.de SBB

Winterthur Töss - Embrach Rorbas und Rafz - Lottstetten Für die Sicherheit unserer Reisenden führt die SBB laufend Unterhaltsarbeiten am Schienennetz durch. Die Bauarbeiten verursachen unvermeidlich Lärm. Wir bemühen uns, diesen auf ein Minimum zu beschränken. Vorgesehene Nachtarbeiten: 18.02.2015 bis 19.02.2015 Wir danken für Ihr Verständnis. Kontakt: SBB Infrastruktur Instandhaltung Region Ost Remisenstraße 7, Postfach 8021 Zürich [email protected] Wir bauen für Ihre Sicherheit. KATH. LANDVOLKBEWEGUNG FREIBURG Unterwegs auf dem Jakobsweg – noch Plätze frei Auf den „Camino del Norte“, den spanischen Küstenweg, führt eine Fußwallfahrt der Katholischen Landvolk Bewegung (KLB) der Erzdiözese Freiburg, die vom 23.05. bis 05.06.2015 stattfindet. Nach gemeinsamer Zuganreise ab Offenburg ist Beginn der Wallfahrt in Irun an der spanisch-französischen Grenze. Von dort geht es über elf Tagesetappen bis nach Santander, insgesamt rund 220 Kilometer. Unterwegs ist man in kleinen Gruppen von maximal 13 Personen, begleitet von erfahrenen Pilgerinnen und Pilgern der KLB. Übernachtet wird in Pilgerherbergen. Der Reisepreis beträgt 1.190 Euro für KLB-Mitglieder und

VHS JESTETTEN-LOTTSTETTEN Die VHS Jestetten-Lottstetten bietet auch im Jahr 2015 wieder ein vielfältiges Seminarprogramm an. Die einzelnen Kurse können Sie unter www.vhs-jestettenlottstetten.de abrufen. Schauen Sie doch mal rein. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Volkshochschule Jestetten-Lottstetten Häherweg 1, 79798 Jestetten Leitung: Elke Haußmann Telefon: 07745 928111 Telefax: 07745 928112 [email protected] www.vhs-jestetten-lottstetten.de Notfälle im Säugling- und Kleinkindesalter - was tun Dieser Kurs richtet sich an alle, die mit kleinen Kindern zu tun haben: Mütter und Väter, Omas und Opas, Erzieherinnen und Tagesmütter, aber auch an werdende Eltern. In ca. 2 Stunden werden die Themen akute Luftnot, Krampfanfall, Schädel-HirnTrauma, Vergiftungen, Verbrühungen/Verbrennungen und Stromunfall praxisnah und leicht verständlich

vermittelt. Es ist genug Raum für Fragen und Antworten. Dozent(en): Christina Dietermann, Kinderärztin Veranstaltungsort: Realschule Jestetten Beginn: Donnerstag, 19.03.2015 Dauer: 1 Abend Uhrzeit: 19.30 – 21.00 Uhr Kosten: Erwachsene 10,- € / ermäßigt 8,- € Anmeldung: Christina Dietermann Tel: 07745 92773219 oder Tel: 07745 927067 oder e-Mail: [email protected] gmx.de

Fortgeschrittene: 20.00 – 21.30 Uhr Kosten: Normal 52,- € / ermäßigt 40,- € (bei Paaren 2. Person: 40,- €) Anmeldung: Doris Lichtnow, Tel: 07746 96669 (ab 18.00 Uhr) oder eMail: [email protected]

Laienreanimation an Säuglingen, Klein- und Schulkindern Dieser Kurs eignet sich als Fortsetzungskurs zum Vortrag "Notfälle im Säuglings- und Kleinkindesalter", ist aber auch als separater Kurs buchbar. Der 1. Teil des Abends vermittelt Kenntnisse in der Wiederbelebung (Reanimation) durch nicht medizinisch ausgebildete Ersthelfer. Im 2. Teil wird praktisch an Reanimationspuppen geübt. Es ist genug Raum für Fragen und Antworten. Dozent(en): Christina Dietermann, Kinderärztin Veranstaltungsort: Realschule Jestetten Beginn: Donnerstag, 26.03.2015 Dauer: 1 Abend Uhrzeit: 19.00 – 21.00 Uhr Kosten: Erwachsene 20,- € / ermäßigt 15,- € Anmeldung: Christina Dietermann Tel: 07745 92773219 oder Tel: 07745 927067 oder e-Mail: [email protected] gmx.de

Babymassage-Kurs Die Massage wird mit dem Baby gemacht, nicht am Baby. Dabei vermitteln Sie mit Ihrer Berührung Liebe, Akzeptanz und Respekt. Der Kurs beinhaltet: - Ganzkörpermassage für Ihr Baby - Massage gegen Blähungen und Koliken - Intensive Kommunikation zwischen Eltern/Kind - Entspannungstechniken für Sie und Ihr Baby - Der Kurs eignet sich für Eltern mit Babys im - Alter von 4 Wochen bis zum Krabbelalter. Dozent(en): Frau Carmen Wagner, Erzieherin und dipl. Babymassagekursleiterin Veranstaltungsort: Gymnastikhalle Jestetten Beginn: Donnerstag, 26.02.2015 Dauer: 5 Vormittage a 90 Minuten Uhrzeit: 10.00 – 11.30 Uhr Kosten: Normal 46,- € / ermäßigt 40,- € für einen Erwachsenen mit Baby zzgl. 15,- € für Massageöl und Anleitungsbuch Anmeldung: Frau Carmen Wagner, Tel: 07745 928769 oder e-Mail: [email protected] web.de

Linedance Linedance ist eine Tanzform aus den USA und wird zur Countrymusic getanzt. Die Tänzer stehen in Linien und Reihen, ein Tanzpartner ist nicht erforderlich. Es kann beliebige Kleidung (Jeans, T-Shirt, Hemd...) getragen werden. Wichtig sind vor allem Schuhe, in welchen man gut tanzen kann (keine Gummisohlen). Wer gerne tanzt, Lust auf Rhythmus, Spaß an guter Musik und Bewegung hat, ist herzlich willkommen. Das Alter der Teilnehmer spielt keine Rolle. Dozent(en): Doris Lichtnow Veranstaltungsort: Postsaal Lottstetten Beginn: Mittwoch, 04.03.2015 Dauer: 10 Abende Uhrzeit: Anfänger: 18.30 - 20.00 Uhr

Deutsch als Fremdsprache am Abend - Anfänger Dieser Kurs eignet sich für Personen, die ihre Deutschkenntnisse mit wenig Zeitaufwand stetig verbessern wollen. Dieser Kurs richtet sich an Personen die keine Deutschkenntnisse besitzen. Dozent(en): Frau Gerda Niehus, Sozialpädagogin und DaF-Lehrerin Veranstaltungsort: Realschule Jestetten Raum: 214 Beginn: Donnerstag, 26.02.2015 Dauer: 10 Termine Uhrzeit: 18.30 – 20.00 Uhr Anfängerkurs Teilnehmer min/max: 7 / 14 Kosten: Normal 52,- € / ermäßigt 40,- €

Bei Kleingruppe mit 5 Teilnehmer 72 ,- € Anmeldung: Gerda Niehus, Tel: 0041 79 63547 67 oder e-Mail: [email protected] Deutsch als Fremdsprache am Abend - Fortgeschrittene Dieser Kurs eignet sich für Personen, die ihre Deutschkenntnisse mit wenig Zeitaufwand stetig verbessern wollen. Bitte melden Sie sich für diesen Kurs nur an wenn Sie Grundkenntnisse der deutschen Sprache mitbringen. Dozent(en): Frau Gerda Niehus, Sozialpädagogin und DaF-Lehrerin Veranstaltungsort: Realschule Jestetten, Raum: 214 Beginn: Montag, 23.02.2015 Dauer: 10 Termine Uhrzeit: 19.00 – 20.30 Uhr Teilnehmer min/max: 7 / 14 Kosten: Normal 52,- € / ermäßigt 40,- € Bei Kleingruppe mit 5 Teilnehmer 72 ,- € Anmeldung: Gerda Niehus, Tel: 0041 79 63547 67 oder e-Mail: [email protected] Englischkurse verschiedene Niveaustufen Die VHS Jestetten-Lottstetten bietet zahlreiche Englischkurse mit verschiedenen Niveaustufen an. Zu allen Kursen können Sie wieder ab März 2015 einsteigen. Nähere Informationen zu den Kursen finden sie auf unserer Homepage oder über die Referentin Amelie Tait, Tel: 07745 1577 oder 0176 912231531 oder E-Mail: [email protected] Italienisch für Anfänger Sie begeistern sich für Italien und möchten gerne Italienisch sprechen und verstehen? Dann ist der Italienisch-Kurs für Anfänger genau das Richtige für Sie. Dozent(en): Regine Schaaf Veranstaltungsort: Realschule Jestetten Raum: 202 Beginn: Dienstag, 24.02 2015 Dauer: 10 Termine Uhrzeit: 18.40 – 20.10 Uhr Teilnehmer min/max: 7 / 14 Kosten: Normal 52,- € / ermäßigt 40,- € Bei Kleingruppe mit 5 Teilnehmer: 72,- € Anmeldung: Regine Schaaf, Tel: 0041 52 31935 52 oder e-Mail: [email protected] gmx.ch

Spanisch für Anfänger und Fortgeschrittene Am ersten Abend wird der Kurs in einen Anfänger- und in einen Fortgeschrittenenkurs eingeteilt. Im Anfängerkurs werden die grammatischen Erklärungen auf Deutsch gegeben, im Fortgeschrittenenkurs auf Spanisch. Dozent(en): Frau Christina Neuweiler Veranstaltungsort: Realschule Jestetten Raum: 201 Beginn: Immer mittwochs, genauer Beginntermin wird noch bekannt gegeben. Dauer: 15 Termine Uhrzeit: Anfänger 19.30 - 21.00 Uhr Fortgeschrittene: 18.00 19.30 Uhr Teilnehmer min/max: 7 / 14 Kosten: Normal 78,- € / ermäßigt 60,- € Bei Kleingruppe mit 5 Teilnehmer: 110,- € Anmeldung: Christina Neuweiler, Tel: 0041 52 6726350 oder e-Mail: [email protected] hotmail.com Effektiv arbeiten mit Office (Word, Excel, Powerpoint mit Office 2010) In diesem Kurs beginnen wir mit Gedanken zu einem einheitlichen Layout mit Überschriften und vordefinierten Schriftgrößen sowie Kopfund Fußzeilen, beleuchten das Thema Aufzählungen und Nummerierungen und gehen zu programmübergreifenden Themen wie „Serienbriefe mit Word“ und ExcelListen und Pivot-Tabellen. Teilnehmer können bei der Anmeldung noch Themenwünsche äußern. Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs ist ein sicheres Arbeiten mit dem PC. Dozent(en): Carla Gromann Veranstaltungsort: Realschule Jestetten, Computerraum Beginn: Donnerstag, 26.02.2015 Dauer: 10 Doppelstunden Uhrzeit: 19.00 – 20.30 Uhr

Kosten: Normal 52,- € / ermäßigt 40,- € Anmeldung: Carla Gromann, Tel: 07745 230 oder e-Mail: [email protected]

Wir freuen uns auf euren / Ihren Besuch.

Basenfasten mit Paula Flum Viele Menschen verbinden die Zeit zwischen Aschermittwoch und Ostern mit dem Fasten. Frau Flum bietet kein Fasten, sondern ein bewusstes Abnehmen und Gewicht halten. In der Gruppe fällt es leichter. Dozent(en): Paula Flum, Ernährungsberaterin Veranstaltungsort: Lehrküche der Realschule Jestetten/Weihergasse Beginn: Dienstag, 24.02.2015 Dauer: 6 Abende Uhrzeit: 18.00 – 19.30 Uhr Kosten: Normal 32,- € / ermäßigt 24,- € Anmeldung: Paula Flum 07746 5167

SCHULE AN DER RHEINSCHLEIFE JESTETTEN

REALSCHULE JESTETTEN EINLADUNG zum TAG DER OFFENEN TÜR Wir laden euch, liebe Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen und Sie, sehr geehrte Eltern, herzlich ein, sich ein Bild unserer schulischen Arbeit und unserer Räumlichkeiten zu machen. Hierzu findet am Freitag, 27.02.2015 ein Tag der offenen Tür statt. Beginn 17.00 Uhr im Musiksaal der Realschule Jestetten

Schulleitung und Kollegium der Realschule Jestetten

Vorankündigung: Elternsprechabend am Montag, 23.02.2015 (erster Montag nach den Fasnachtsferien), findet unser Elternsprechabend in der Zeit von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr statt. Es besteht die Möglichkeit, mit den Lehrkräften unserer Schule Kontakt aufzunehmen und auch die Halbjahresinformationen oder Halbjahreszeugnisse miteinander zu besprechen. Wir würden uns freuen, wenn Sie unser Gesprächsangebot rege nutzen. H. Strittmatter, Rektor Tag der offenen Tür am Samstag, 28.02.2015 von 09.00 – 12.00 Uhr Unsere Grund- und Werkrealschule öffnet an diesem Vormittag ihre Türen für alle Interessierten aus der ganzen Raumschaft. Dazu laden wir Sie alle ganz herzlich ein. Lernen Sie unsere Schule von innen kennen und erleben Sie Unterricht „live“. Machen Sie sich ein Bild von unseren Unterrichts- und Fachräumen oder unserem umfangreichen Ganztagsangebot und stärken Sie sich in unserer Kaffeestube.

Wir informieren über den Weg zum Realschulabschluss und unsere besonderen Angebote wie - bilinguale Klasse Wir freuen uns auf Ihr Kommen. - Bläserklasse.

Im Anschluss besteht die Gelegen- Schulleitung und Kollegium der heit, die Schule und die Fachräume Schule an der Rheinschleife Jestetzu besuchen und mit den Lehrkräf- ten ten und der Schulleitung ins Gespräch zu kommen.

V ER EIN SNACHR ICHTE N FREIWILLIGE FEUERWEHR LOTTSTETTEN Probe/Treffen Altersabteilung Dienstag, 17.02.2015, 19.00 Uhr Probe Jugendfeuerwehr Freitag, 20.02.2015, 18.00 Uhr

ELTERN-KIND-GRUPPE

Wo:

Gemeindehalle in Jestetten

Frühjahr-Sommer-Second-Hand Basar 2015 Wann: Samstag, 14.03.2015 von 14.00 bis 16.00 Uhr Warenannahme am Freitag, 13.03.2015 von 16.00 bis 18.00 Uhr

Ansprechpartner: Kerstin Henes-Kalem, Tel: 07745 5664 Anja Berndt, Tel: 07745 8878

LANDFRAUEN LOTTSTETTEN Hurra – jetzt wird es närrisch! Die Hexen treffen sich am Schmutzigen Dunschdig ab 08.30 Uhr im Bistro. Wir besuchen den Kindergarten, setzen den Bürgermeister ab und befreien die Grundschüler sowie die Lehrer von ihrem Joch! Auch der Narrenbaum wird mit unserer tatkräftigen Unterstützung gestellt. Wir werden die Baumsteller lautstark anfeuern…. Zum Richten für die Kinderfasnet am Freitag, 13.02.2015 treffen wir uns um 12.00 Uhr in der Gemeindehalle. Wir freuen uns sehr, wenn wir wieder viele leckere Kuchenspenden bekommen. Dafür schon im Voraus ein herzliches Dankeschön!

SCHWARZWALDVEREIN LOTTSTETTEN Auftaktwanderung 2015 Datum: Sonntag, 22.02.2015 Treffpunkt: 12.30 Uhr Käppele Baltersweil Strecke: Rundwanderung ca. 10 km Ausrüstung: Gutes griffiges Schuhwerk, der Witterung angepasste Kleidung und wer es gewohnt ist Wanderstöcke. Beschreibung: Ausgangspunkt dieser ca. 10 km langen Rundwanderung ist das Baltersweiler Käppele 609 m ü. M. Der Weg führt uns auf dem Pilgerpfad den Mülitobel hinab zum 1472 erstmals erwähnten Bad Osterfingen. Weiter geht es ostwärts Richtung See und von dort über die Lochmühle zurück zu unserem Ausgangspunkt. Information und Anmeldung: Gerhard Gaiser 07742 96871

Außerdem nehmen wir auch am Bettenrennen teil. Wir freuen uns auch hier über viele närrische Landfrauen, SPORTVEREIN LOTTSTETTEN die mitmachen bzw. mitschieben wollen. Vorbereitungsspiel 1. Mannschaft Hoorige Grüße von eurer zurzeit när- Freitag, 20.02.2015, 20.15 Uhr SV Lottstetten – FC Feuerthalen 2 rischen Vorstandschaft!

TURNVEREIN LOTTSTETTEN Wir treffen uns am schmutzigä Dunschtig um 08.00 Uhr im TVLRaum zum Schminken und Einstimmen auf den närrischen Tag. Es wäre schön, wenn viele „Afrikaner“ mitmachen würden. FREIE WÄHLERVEREINIGUNG LOTTSTETTEN Einladung zum Kommunalpolitischen Hock Am Freitag, 20.02.2015 ab 19.00 Uhr im Gasthaus Hirschen Die Interessierte Bevölkerung ist hierzu herzlich eingeladen. Nutzen Sie die Gelegenheit mit ihren FWVGemeinderäten örtliche Belange zu diskutieren und aktuelle Themen zu besprechen. Ihre Gemeinderäte Arnulf Maier, Stefan Rehm, Hauke Schneider

Kirchliche Nachrichten Samstag, 14.02.2015 Hl. Cyrill und hl. Methodius Keine Vorabendmesse in Altenburg

GOTTESDIENSTE Donnerstag, 12.02.2015 schmutziger Dunschtig Keine Messe in Altenburg! Freitag, 13.02.2015 Keine Messe in Dettighofen

Sonntag, 15.02.2015 6. Sonntag im Jahreskreis (Fasnacht) 10.30 Uhr in Jestetten: Gottesdienst für alle (mit und ohne Häs) Gestaltung: Pfarrer Richard Dressel Orgel: Ernst und Sebastian Raffelsberger Gesang: Madeleine Schaaf Jugendchor Lottstetten unter der Leitung von Manuela Danner Närrisches Grußwort: Rainer Denzel, Ehrenobernarr Wegen Fasnacht keine Gottesdienste in Lottstetten und Baltersweil

Montag, 16.02.2015 Rosenmontag Keine Messe im Altenheim!

Mittwoch, 11.03., 20.00 Uhr Jestetten, Ev. Gemeindesaal „Vom Rückfall bedroht“ (Galater 4,8-31) mit Herrn Pfarrer Georg Blase Dienstag, 17.03., 20.00 Uhr Jestetten, St. Benedikt, Saal unter der Kirche „Vom Geist regiert“ (Galater 5,1-26) mit Frau Toni Kempf, Gemeindereferentin

Mittwoch, 18.02.2015 Aschermittwoch Keine Morgenmesse in Jestetten für die Seelsorgeeinheit: 18.30 Uhr in Jestetten: Hl. Messe mit Austeilung der Ökumenischer Abschlussgottesdienst Freitag 27.03.2015 um 20.00 Uhr in Lottstetten, BiAsche (mit Cantus Valbenja) schof-Starck-Haus „Gemeinsam engagiert“ (Galater 6,1-18) Donnerstag, 19.02.2015 18.00 Uhr in Jestetten: Rosenkranz 18.30 Uhr in Jestetten: »Ölbergnacht« Stille Anbetung Exerzitien im Alltag in der Seelsorgeeinheit Jestetten (bis 19.00 Uhr) „… damit sie (wir) das Leben haben“ (Joh 10,10) anschl. Ehrenamts-Stammtisch Vier Wochen als (innere) Pilgerreise; unterwegs mit leichtem Gepäck auf ein Ziel hin, mit einer Idee, einer SehnFreitag, 20.02.2015 sucht im Herzen; sich auf den Weg machen und dabei ofvor der Messe: Rosenkranzgebet fen werden/sein für das, was kommt; achtsam sein für 18.30 Uhr in Dettighofen: Hl. Messe sich selbst, die Umgebung, die Menschen, die Wegbegleitung Gottes; Samstag, 21.02.2015 Ballast abwerfen und Balance finden; das Leben erspü18.30 Uhr in Lottstetten: Vorabendmesse ren, das Gott bereit hält in allem, was geschieht. - für Boleslaw Kulaga und Geschwister Hilbert Wir treffen uns an 5 Abenden um 19.30 Uhr im Kolpingheim Jestetten: Sonntag, 22.02.2015 am 06.03., 13.03., 20.03., 24.03. und 31.03.2015 1. Fastensonntag Ein Abschlussabend mit Eucharistiefeier ist für den 09.00 Uhr in Altenburg: Hl. Messe 14.04.2015 vorgesehen. 09.00 Uhr in Baltersweil: Wortgottesfeier 10.30 Uhr in Jestetten: Hl. Messe Kostenbeitrag: 4,- € 19.00 Uhr in Jestetten: ökum. Lobpreisgottesdienst Leitung: Christel Auweder mit Predigt Bei Fragen dürfen Sie mich gerne anrufen, Tel. 07745 8310 Anmeldung bis zum 20.02.2015 beim Abkürzungen: TK – Gemeindereferentin Toni Kempf JM – Pfarrer i. R. Josef Moser Kath. Pfarrbüro Jestetten, Kirchstr. 10, Tel. 07745 7248 RD – Pfarrer Richard Dressel E-mail: [email protected] oder: [email protected] Flyer mit ausführlichen Informationen liegen in den KirNACHRICHTEN FÜR ALLE VIER GEMEINDEN chen aus. Das Pfarrbüro ist über Fasnacht von Donnerstag, 12.02. bis einschl. Mittwoch, 18.02.2015 geschlossen! Wir bitten Bildungswerk / Kolpingfamilie Naturschutz und Landschaftspflege im Landkreis um Beachtung! Waldshut Vortrag am Dienstag, 24.02.2015 – im Saal unter der KirÖkumenische Bibelabende „im Jestetter Zipfel“ che, Jestetten Fastenzeit 2015 Wissen, was zählt - Ökumenische Bibelwoche rund Referent: Hansjörg Stoll, Geschäftsführer des Landschafterhaltungsverbandes Waldshut um den Paulusbrief an die Galater. Eintritt frei Kollekte Sie malen das Bild der frühen Kirche, die noch nicht klar nach "Judenchristen" und Heidenchristen" unterscheidet. In seinem Brief an die Christen in Galatien erlaubt Paulus den heutigen Christen einen Pfarrgemeinderatswahlen 2015 Am Sonntag, den 15.03.2015 sind alle katholischen FrauEinblick in die Situation des sechsten Jahrzehnts. en und Männer ab 16 Jahren zur Wahl des PfarrgemeinMittwoch, 25.02., 20.00 Uhr Jestetten, Ev. Gemeindesaal derates aufgerufen. Einführung und „der Wahrheit verpflichtet“ (Galater Das Motto »Gib der Kirche Dein Gesicht und Deine Stim1,1-24) me« soll viele Menschen dazu ermutigen, sich in ihrer mit Frau Pfarrerin Sibylle Krause Seelsorgeeinheit aktiv einzubringen. Dienstag, 03.03., 20.00 Uhr Jestetten, St. Benedikt, Saal Die Mitglieder werden für fünf Jahre gewählt. unter der Kirche „Zur Rede gestellt“ (Galater 2,1-10) mit Herrn Pfarrer Folgende Kandidaten/innen haben sich dankenswerter Richard Dressel Weise für die Pfarrgemeinderatswahlen aufstellen lassen:

Für Jestetten: Elfriede Dettling Karin Fricker Gaby Steinbeisser Roland Uhl

geb. 1951 geb. 1960 geb. 1962 geb. 1959

Bürokauffrau Sekretärin Dipl. Masseurin Bilanzbuchhalter

In Jestetten sind 5 Pfarrgemeinderäte/innen zu wählen. Jede/r Wahlberechtigte/r hat 5 Stimmen und kann bis zu 5 Namen ankreuzen. Kumulieren ist zulässig, in dem man einem Kandidaten zwei oder drei Stimmen geben kann. Insgesamt dürfen nicht mehr als 5 Stimmen abgegeben werden.

Jugendausschuss SE Jestetten Wir, der Jugendausschuss der Seelsorgeeinheit und die Firmlinge, wollen ein Fastenessen zubereiten. Dazu können wir viele Helfer brauchen. Können wir auf Deine Hilfe zählen? Wir treffen uns am Freitag, 13.02.2015 um 14.00 Uhr im Kolpingheim zur Vorbesprechung und Planung. Kochen werden wir am Samstag, 28.02.2015 um dann am 01.03.2015 alle Interessierten mit einer warmen Mahlzeit zu verwöhnen. Den Erlös wollen wir Pater Gnanamuthu zur Verfügung stellen. Da bist du doch dabei? ...dann melde dich bei Gaby Steinbeisser 07745 1007 [email protected] oder Lioba Bernhard 07745 222 [email protected]

In Jestetten haben wir leider weniger Kandidaten als notwendig. In diesem Fall können die Wähler/innen auf dem Stimmzettel Namen benennen, die sie gerne im Pfarrgemeinderat sehen würden. Es ist dann die TERMINE UND VERANSTALTUNGEN Aufgabe des Wahlvorstandes, nach der Wahl, diejenigen zu fragen, die auf diese Weise gewählt wurden, Mittwoch, 18.02.2015 ob sie bereit sind, das Mandat anzunehmen. 14.00 Caritas-Verband Hochrhein 16.00 Uhr im Kolpingheim Jestetten Für Altenburg: Beratung sozialpsychiatrischer Dienst Lothar Altenburger geb. 1962 Bankangestellter Voranmeldung: Herr Geilen, Tel. 0172 7193 Ursula Müller geb. 1953 Hausfrau 745 Kornelia Streit geb. 1969 Bauzeichnerin In Altenburg sind 3 Pfarrgemeinderäte/innen zu wählen. Jede/r Wahlberechtigte/r hat 3 Stimmen und kann bis zu 3 Namen ankreuzen. Kumulieren ist zulässig, in dem man einem Kandidaten zwei oder drei Stimmen geben kann. Insgesamt dürfen nicht mehr als 3 Stimmen abgegeben werden. Für Lottstetten: Dagmar Güntert Daniel Hauser Jeanine Iampietro Ingeborg Rebmann

geb. 1971 geb. 1966 geb. 1973 geb. 1950

geb. 1968 geb. 1973 geb. 1956

Rosenkranz: Jestetten: Altenburg:

Dienstag bis Sonntag um 17.30 Uhr jeden Donnerstag um 16.00 Uhr (wenn Abendmesse um 18.00 Uhr) Lottstetten: jeden Donnerstag 15.00 Uhr Anbetung mit Rosenkranz Bürokauffrau Altenheim: Freitag-Vormittag auf den Stationen Maschinenbauingenieur Krankenkommunion: jeden ersten Freitag im Monat Erzieherin Sekretärin a. D.

In Lottstetten sind 4 Pfarrgemeinderäte/innen zu wählen. Jede/r Wahlberechtigte/r hat 4 Stimmen und kann bis zu 4 Namen ankreuzen. Kumulieren ist zulässig, in dem man einem Kandidaten zwei oder drei Stimmen geben kann. Insgesamt dürfen nicht mehr als 4 Stimmen abgegeben werden. Für Baltersweil: Lioba Bernhard Mario Moser Bernhard Weber

Beichte (in Jestetten) samstags ab 16.00 Uhr (nach Bedarf) oder nach tel. Vereinbarung (Tel. 07745 9264534)

Verwaltungsangestellte Gärtner Mechaniker

Seelsorgeeinheit Jestetten

Richard Dressel, Pfarrer Toni Kempf, Gemeindereferentin Josef Moser, Pfarrer i.R. Pfarrbüro

Tel. 07745 7248 Tel. 07745 474 Tel. 07745 926535 Tel. 07745 7248 Fax 07745 1620 Seelsorgerliche und geistliche Begleitung: Andrea ‚Schaaf, Tel. 07745 7874, eMail: [email protected] Christel Auweder, Tel. 07745 8310, eMail: [email protected] E-Mail: Homepage:

[email protected] www.kath-se-jestetten.de

Öffnungszeiten Pfarrbüro In Baltersweil sind 3 Pfarrgemeinderäte/innen zu wäh- Montag – Dienstag – Donnerstag 08.00 bis 12.00 Uhr und len. 14.00 bis 17.30 Uhr Jede/r Wahlberechtigte/r hat 3 Stimmen und kann bis zu 3 Freitag 08.00 bis 12.00 Uhr Namen ankreuzen. Kumulieren ist zulässig, in dem man Mittwochs geschlossen! einem Kandidaten zwei oder drei Stimmen geben kann. Freitagnachmittags geschlossen! Insgesamt dürfen nicht mehr als 3 Stimmen abgegeben Spendenkonto Jestetten: Volksbank Hochrhein eG werden. IBAN: DE85 6849 2200 0000 0916 00, BIC: GENODE61WT1 Spendenkonto Lottstetten: Volksbank Hochrhein eG Achtung: Das Wählerverzeichnis kann vom 18.02. bis 25.02. im IBAN: DE85 6849 2200 0000 0072 18, BIC: GENODE61WT1 Pfarrbüro in Jestetten zu den üblichen Bürozeiten eingesehen werden.

Bankverbindung: Volksbank Hochrhein eG IBAN: DE80 6849 2200 0000 058904 BIC: GENODE61WT1

Wochenspruch für die Woche vom 15. – 21.02.2015 Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch die Propheten von dem Menschensohn. Lukas 18 , 31 GOTTESDIENSTE

GOTTESDIENSTE

Sonntag, 15.02.2015 Esthomi 10.00 Uhr Hauptgottesdienst in Jestetten

Sonntag, 15.02.2015 6. Sonntag im Jahreskreis B Fastnachtsonntag 10.00 Uhr in Dettighofen: Narrengottesdienst Gedenken der Verstorbenen: Franz Probst, Lora Pusch, Ralf Gutmann Mitwirkung: Chorgemeinschaft Verkleidung erwünscht anschließend Umtrunk

TERMINE UND VERANSTALTUNGEN Montag, 16.02.2015 19.00 Uhr Abendgebet in Jestetten Donnerstag, 19.02.2015 14.30 Uhr Treffen der Handarbeitsgruppe in Jestetten

Mittwoch, 18.02.2015 Aschermittwoch Beginn der österlichen Bußzeit Goldene Konfirmation 19.00 Uhr in Dettighofen: Eucharistiefeier Auch in diesem Jahr wollen wir wieder das Fest der GolBezeichnung mit Asche denen Konfirmation feiern. Dieser Gottesdienst findet am Sonntag, 01.03.2015 um 10.00 Uhr in der Evangelischen Markuskirche in Jestetten statt. Wir laden deshalb alle Gemeindeglieder ein, die im Jahr 1965 oder auch früher konfirmiert wurden und noch kein Jubiläum begangen haben ein, sich bis zum 20.02.2015 im Evang. Pfarramt Jestetten schriftlich anzumelden. Neuapostolische

Kirche

Neunkircher Str. 17, 79798 Jestetten

Es spielt dabei keine Rolle, ob sie ihre Konfirmation hier in Jestetten oder an einem anderen Ort gefeiert haben. Sie GOTTESDIENSTE UND VERANSTALTUNGEN sind uns auch dann willkommen, wenn Sie inzwischen aus der Kirche ausgetreten sind und trotzdem in einem Sonntag, 15.02.2015 Gottesdienst an Ihre Konfirmation zurückdenken möchten. 09.30 Uhr Gottesdienst Wir freuen uns wenn, Sie sich zahlreich zu diesem Gotparallel dazu Sonntagsschule tesdienst anmelden! 10.45 Uhr Religionsunterricht Bürozeiten: Mittwoch + Freitag von 08.00 – 12.00 Uhr Frau Pfarrerin Krause ist auch außerhalb der Bürozeiten erreichbar. Telefon: 07745 7256 Fax: 07745 7240 E-Mail: [email protected]

Dienstag, 17.02.2015 20.00 Uhr Chorprobe Mittwoch, 18.02.2015 20.00 Uhr Gottesdienst