MITTEILUNGSBLATT

Ausgabe Nr. 35 vom 04. September 2015 Redaktion: Öffnungszeiten:

Bürgermeisteramt Lottstetten, Rathausplatz 1, 79807 Lottstetten,  07745 9201-14,  07745 9201-90, E-Mail: [email protected], Internet: www.lottstetten.de Mo. - Fr. 08.00 - 12.00 Uhr, Di. 16.00 - 18.30 Uhr

Mitteilungsblatt Nr. 36 erscheint am Freitag, 11. September 2015 Annahmeschluss Donnerstag, 10. September 2015, 12.00 Uhr ÄRZTLICHER BEREITSCHAFTSDIENST

WICHTIGE RUFNUMMERN Störungsdienst Stromversorgung

07742 935-223 oder 0049 151 21288146 Den Ärztlichen Bereitschaftsdienst erreichen Sie jeder Zeit unter Polizei-Notruf 110 der Neuen Telefonnummer 116117. Polizeiposten Jestetten (während der Dienstzeit) 7234 APOTHEKEN-NOTDIENST Polizeirevier Waldshut Amtsleitung (keine Notrufe) 07751 8316531 Notruf (Feuerwehr, Notarzt, DRK) 112 Fr. 04.09.2015 Giftnotruf, Freiburg 0761 1924-0 Rats-Apotheke, Waldshut,  07751 2220 Ärztlicher Bereitschaftsdienst 07751 19222 Rotkreuzfahrdienst Sa. 05.09.2015 (Krankenfahrten und Rollstuhlbus, Anruf kostenlos) 0800 0079761 Alemannen-Apotheke, Klettgau-Grießen,  07742 92190 Zahnärztlicher Notdienst 01803 222555-30 DRK (Kleiderausgabe) 07751 8735-0 So. 06.09.2015 Kloster-Apotheke, Jestetten,  07745 7008 Sozialstation Klettgau 07742 92340 Hausnotrufdienst Caritasverband 07743 933813 Mo. 07.09.2015 Alten-Tagespflegestätte 07742 923450 Hochrhein-Apotheke, Hohentengen,  07742 91106 Pflegedienst St. Martin Küssaberg-Kadelburg 07741 68070 Schloss-Apotheke, Stühlingen,  07744 314 Pegasus Ambulanter Pflegedienst, Küssaberg 07742 858182 Pflegestützpunkt Landratsamt Waldshut 07751 86-4245 Di. 08.09.2015 Frauen- u. Kinderschutzhaus Waldshut, auch Apotheke zur Waage, Klettgau-Erzingen,  07742 7458 nachts und am Wochenende erreichbar: 07751 3553 Mi. 09.09.2015 Off. Beratung „Courage“ 07751 910843 Sonnen-Apotheke, Wutöschingen,  07746 9293090 Telefonseelsorge (kostenlos) 0800 1110111 Hospiz-Gruppe Jestetten 07745 5525 Do. 10.09.2015 Caritas Sozialdienst 07751 8011-0, -35 Die St. Georgs-Apotheke, Lauchringen,  07741 63800 Donum Vitae Hochrhein (Beratungsstelle für Schwangerschaftskonflikte und Schwangere), Waldshut 07751 898237 Fr. 11.09.2015 Lebenshilfe Südschwarzwald, (FUD für Familien Engel-Apotheke, Waldshut,  07751 83930 mit Kindern mit Behinderungen), Waldshut 07751 965 Der Apothekennotdienst ist abrufbar unter: Blinden- und Sehbehindertenverein Südbaden e. V. 0761 36122 www.aponet.de, www.lak-bw.notdienst-portal.de oder PrimaCom Service Nr. 0341 42372000 Tel. 0800 0022833 (kostenfrei) badenova-Störungsnummer (Anruf kostenlos) 0800 27

GEMEINDEVERWALTUNG Straßensperrung Aufgrund von Kanalsanierungsarbeiten ist die Balmer Straße ab Einmündung Fischergasse bis zum Ortsende nach Haus Nummer 19 im Zeitraum vom 07.09.2015 bis voraussichtlich zum 28.09.2015 für den Durchgangsverkehr komplett gesperrt. Wir bitten die Anwohner um entsprechende Beachtung. Für Ihr Verständnis herzlichen Dank! Ihre Gemeindeverwaltung MÜLLKALENDER

Bitte bringen Sie von Ihrem Versicherungsträger zugesandte Vordrucke, Renteninformationen und Versicherungsverläufe mit, außerdem Nachweise wie z. B. Gesellenbrief, Lehrvertrag und Geburtsurkunden der Kinder. 10.09.2015 Psychologische Beratung für Eltern, Kinder und Jugendliche von 09.00 – 16.00 Uhr im Rathaus Jestetten. Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 07751 86-4401. NEWS FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

Blaue Tonne Am Montag, 07.09.2015 werden in Kontakt zum Jugendarbeiter Mider Gemeinde Lottstetten wieder die chael Mothes Von Montag bis Freitag kann ein TerBlauen Tonnen geleert. min, auf Wunsch auch vor Ort, mit der Jugendarbeit vereinbart werden. Altpapiersammlung Am Samstag, 12.09.2015 findet die nächste Altpapiersammlung des SV Telefonischer Kontakt: Lottstetten statt. Bitte das Papier ab 0172 7258247 oder 07745 926481 ca. 09.00 Uhr bereithalten. Persönlicher Kontakt: Der Sportverein bedankt sich schon Jugendraum Jestetten, Weihergasse im Voraus für die Bereitstellung des 21 oder Rathaus Jestetten (Zi. 6) Papiers. Jugendraum Lottstetten, Altes Schulhaus, Kirchplatz 6 SPRECHTAGE UND TERMINE e-Mail Kontakt: [email protected] 08.09.2015 Homepage und weitere Infos: Selbsthilfegruppe www.jugendarbeit-jelo.de „Sexueller Missbrauch“ Die Selbsthilfegruppe „Sexueller Online Kontakt: Missbrauch“ trifft sich 14-tägig diens- Username "Michael Mothes" auf tags um 18.00 Uhr in den Räumlich- www.facebook.de keiten des Caritasverbands Waldshut, Poststr. 1, 79761 Waldshut- Ti- Paddel-Grundkurs in Altenburg engen. auf dem Rhein Ansprechpartnerin: Monika Schönle Herr Mario Eizaga aus Altenburg bieTel: 07744 8834044 oder 0151 tet vom 09. – 11.09.2015 allen inte20792793, Email: [email protected] ressierten Kindern und Jugendlichen web.de. einen Grundkurs im Paddeln an. Der Wir freuen uns auf ihren Anruf. Kurs findet in Altenburg statt. Bei In09.09.2015 Caritassozialdienst und Schwangerenberatung von 14.00 - 16.00 Uhr im Rathaus Jestetten, Zimmer U.02. 10.09.2015 Rentensprechtage in Jestetten von 10.00 Uhr - 12.00 Uhr im Rathaus Jestetten mit dem ehrenamtlichen Versicherungsberater Herrn Konstantin Stoll. Eine vorherige Anmeldung im Rathaus Jestetten bei Karin Wagner, Tel.: 07745 9209-29 ist unbedingt erforderlich.

Jestetten (Weihergasse 21): mittwochs: 16.00 Uhr – 21.00 Uhr donnerstags: 16.00 Uhr – 21.00 Uhr freitags: 16.00 Uhr – 21.00 Uhr An allen Feiertagen sind die Jugendräume leider geschlossen! Jugendberatung Ich unterstütze DICH, wenn du…  … Ärger mit Freunden hast  … Stress mit den Eltern oder deiner Familie hast  … Probleme in der Schule oder Arbeit hast  … dich mit jemanden aussprechen möchtest  … einfach ein paar Infos brauchst  … Die Beratung ist kostenlos und als Jugendarbeiter unterliege ich der beruflichen Schweigepflicht (§ 203 Abs. 1, Nr. 5 StGB). Alles was du mir anvertraust, wird anonym und vertraulich behandelt. Nimm einfach Kontakt zu mir auf. Natürlich stehe ich auch gern Eltern und allen anderen Personen, die kinder- und jugendspezifische Anliegen haben, mit Rat und Tat zur Verfügung.

Hast du Lust zu tanzen? …dann melde dich bei Michael Mothes (s. o.) per e-Mail. Es haben sich zwei engagierte Jugendliche (Celine und Annalisa) bereit erklärt, mit euch eine Stunde lang in der Woche gemeinsam verschiedene Tanzstyle, wie zum Beispiel Fitnesstänze, HipHop-Tänze und R&B-Tänze einzustudieren. Die Jugendtanzstunde findet immer freitags von 15.30 bis 16.30 Uhr im Gymnastiksaal der Gemeinde Jestetten statt. Es sind alle Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 8 und 13 Jahren herzlich eingeladen, sich bei der Jugendarbeit zu melden. Gestarteresse bitte bei Herrn Eizaga direkt tet wird der Kurs bei einer Mindestteilmelden: 927696 oder 01776784414. nehmerzahl von fünf Kindern. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Jugendräume in Lottstetten und Mitgliedschaft im TV Jestetten. Wir freuen uns auf eure AnmeldunJestetten Die Jugendräume stehen für alle Ju- gen. gendlichen und Interessierten offen. Im Rahmen dieses offenen Angebo- EVKR tes bestehen die Möglichkeiten zur gemeinsamen Freizeitgestaltung o- Die Energieversorgung KlettgauRheintal informiert der eines Rückzugsortes. In den nächsten Monaten sind unsere Lottstetten (Kirchplatz 6): Monteure in Ihrer Gemeinde unterdienstags: 15.00 Uhr – 20.00 Uhr wegs um die Elektrozähler auszutau(Michael) schen. Betroffen sind Zähler die einer donnerstags: 17.00 Uhr – 21.00 Uhr turnusmäßigen Auswechslung unter(Simon) liegen. Unsere Mitarbeiter können

sich durch einen Dienstausweis ausweisen. Falls Sie dennoch Fragen haben, können Sie sich gerne an die EVKR, unter Telefonnummer 07742 935-234, wenden. Auch finden Sie uns im Internet unter www.evkr-gmbh.de. LANDRATSAMT WALDSHUT Jugendamt

In Waldshut-Tiengen informiert die Rentenversicherung am 23.09.2015 um 16.30 Uhr über das Thema „Jeder Monat zählt! Bausteine für meine Rente“. Die Fachleute der Rentenversicherung gehen dabei unter anderem auf folgende Fragen ein: Welche Zeiten zählen für meine spätere Rente? Wie kann ich fehlende Zeiten nachweisen? Was sagen mir Renteninformation und Versicherungsverlauf? Der Vortrag findet am Beratungsort in Waldshut-Tiengen, Waldtorstraße 1a statt und dauert etwa zwei Stunden, um Anmeldung unter der Telefonnummer 07751 8958-10 oder per eMail unter [email protected] wird gebeten.

„Heimlich – Unheimlich“ – Geisterstunde beim Kakerlaki Clowntheater In Zusammenarbeit mit den Kurverwaltungen und anderen Partnern wie Kommunen, Vereinen und Verbänden, hat die Abt. Jugend, Bildung und Prävention des Landkreises Waldshut auch in diesem Jahr eine Kinder- UNTERNEHMERINNEN theatertournee mit den Kakerlakis or- HOCHRHEIN + SÜDSCHWARZWALD E. V. ganisiert. Heimlich-Unheimlich – Wenn Clown Ferdinant sich nicht in den Keller traut und Beppo nicht auf´s Klo, dann kann das nur eins bedeuten: „Unterm Bett, kein Skelett und im Schrank keine Hand...“ bei den KAKERLAKIS ist die Geisterstunde angebrochen. Und dann geht es um nicht weniger als die Frage, ob es Geister, Vampire und Gespenster gibt oder nicht. Und wenn sich Beppo und Ferdinant diese Fragen stellen und im ganzen Haus nach Antworten suchen, dann kann man davon ausgehen, dass in dieser Nacht keiner der beiden Clowns ein Auge zumachen wird. Und beim Publikum kein Auge trocken bleibt. Das KAKERLAKI Clowntheater – Die familienfreundlichen Clowns aus dem Schwarzwald. Termine: 08.09. Klettgau 09.09. Jestetten um 17.15 Uhr im Zirkuszelt Stella, Friedhofstraße DEUTSCHE RENTENVERSICHERUNG BADEN-WÜRTTEMBERG Vorträge und Seminare „Jeder Monat zählt! Bausteine für meine Rente“ am 23.09.2015 in Waldshut-Tiengen Aktuelle Informationen rund um die Rente und Antworten auf die wichtigsten Fragen bietet das Regionalzentrum Freiburg der Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg in seinen kostenlosen Vorträgen und Seminaren.

Nachhaltigkeit macht erfolgreich! Kein bleibender Unternehmenserfolg ohne Nachhaltigkeit Das Netzwerk der Unternehmerinnen Hochrhein + Südschwarzwald, UNHS e. V., lädt am Montag, 14.09.2015 um 19.30 Uhr in die Klosterschüer in Wutöschingen‐Ofteringen, Egginger Straße 12 zum Vortrag von Rita Schwarzelühr‐Sutter, MdB, Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit ein. Rita Schwarzelühr‐Sutter spricht zum Thema „Nachhaltigkeit macht erfolgreich! ‐ Kein bleibender Unternehmenserfolg ohne Nachhaltigkeit“. Nachhaltigkeit definiert sich über das verantwortliche Handeln im ökologischen, sozialen und ökonomischen Bereich. Wirtschaftlicher Erfolg von Unternehmen ist eng verknüpft mit der Verantwortung in diesen drei Bereichen. Vor allem Klimawandel, Energiewende und Ressourcenknappheit stellen Unternehmen vor neue Herausforderungen: Wie können die betriebswirtschaftlichen Abläufe, Strukturen und Produkte so innovativ gestaltet werden, dass einerseits Umwelt und Ressourcen geschont werden, andererseits zukunftsfähiges wirtschaftliches Wachstum erreicht wird? Was können die Unternehmen hier vor Ort tun, um sich diesen Herausforderungen konkret zu stellen und die Wachstumschancen sinnvoll zu nutzen? Im Anschluss an den Vortrag laden die Unternehmerinnen des landkreisweiten Netzwerks zu einem Imbiss

ein. Das Weingut Corina und Lorenz Keller aus Klettgau‐Erzingen wird dabei eine kleine Weinauswahl präsentieren. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen. Netzwerk der Unternehmerinnen Hochrhein + Südschwarzwald e. V. (UNHS), Amthausstraße 1, 79761 Waldshut‐Tiengen, Tel. 07751 9185898, www.un‐hs.de, [email protected] un‐hs.de. ENERGIEAGENTUR SCHWARZWALD-HOCHRHEIN Zum 26.09.2015 für Neugeräte Pflicht: EU-Energielabel bewertet jetzt Heizungen Auch reine Warmwasserbereiter werden klassifiziert / Beratung vor Austausch empfehlenswert 36 Prozent aller deutschen Heizungsanlagen sind älter als 20 Jahre und damit überreif für einen Austausch. Egal, ob der Kessel streikt oder Energiespargründe der Auslöser sind: Beim Neukauf sind Anlagen mit geringem Energieverbrauch die Favoriten. Besonders energieeffiziente Modelle können Hausbesitzer künftig auch mit Hilfe des EU-Energiesparlabels finden. Die unabhängige Energieagentur Schwarzwald-Hochrhein erläutert, was sie bei der Suche beachten sollten. Das bislang schon von Kühlschränken oder Fernsehern bekannte Etikett zeichnet ab 26.09.2015 auch Heizungsanlagen, Warmwasserboiler und kombinierte Geräte aus. Eine grobe Übersicht gibt die Farbskala von grün (sehr energieeffizient) bis rot (wenig energieeffizient). Nach Buchstaben eingeteilt entspricht G dem roten Bereich. Die höchste Effizienzklasse variiert je nach Produktgruppe zwischen A und A+++. Während bei reinen Warmwasserbereitern die Skala von G (wenig effizient) bis A (sehr effizient) reicht, können Heizungsanlagen auch die Klasse A++ erreichen. Die energieeffizientesten Verbundanlagen erhalten die Auszeichnung A+++. „Ziel der künftigen Klassifizierung ist, wenig effiziente Heizungsmodelle wie Niedertemperaturkessel vom Markt zu verdrängen und so die immer noch viel zu hohe CO2-Produktion zu senken“, macht Dr. Erika Höcker, Beraterin der Energieagentur SchwarzwaldHochrhein deutlich. Denn 40 Prozent des Endenergieverbrauchs oder ein Drittel der CO2-Emissionen in Deutschland gehen aufs Konto der

Wärmeerzeugung. Deutsche Heizungsanlagen sind laut einer Studie des Bundesverbands der Energieund Wasserwirtschaft e.V. im Schnitt 17,6 Jahre alt. Ein Drittel zählt mit mehr als 20 Lebensjahren zu den technischen Oldtimern.

Unternehmen detaillierte Auskunft zu allen Themen rund um die energetische Gebäudesanierung. Für Bürger ohne wirtschaftliches Interesse kostet die Beratung 5 € (Kooperation mit der Verbraucherzentrale, gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie); Telefon 07751 917325; Das Energieeffizienzlabel erfasst alle www.energieagentur-schwarzwaldneuen Wärmepumpen, mit Gas oder hochrhein.de Öl betriebene Brennwertkessel, Anlagen zur Kraft-Wärme-Kopplung BADENOVA (KWK) und Warmwassergeräte. Nicht bewertet werden vorläufig FestService Information stoff-Heizsysteme wie PelletheizunEnergieeffizient kühlen gen und solarbetriebene HeizungsJeder Kühlschrank verfügt über veranlagen. „Die Klassen A+ und A++ schiedene Klimazonen, die sich unsind ausschließlich Wärmepumpen terschiedlich für die Aufbewahrung und KWK-Anlagen vorbehalten“, so von Lebensmitteln eignen. Wer die Höcker, „auch modernste Gas- oder Kühlzonen im Kühlschrank berückÖlbrennwertkessel können maximal sichtigt, hält seine Lebensmittel ländie Stufe A erreichen“. Neben der ger frisch und schont die HaushaltsSkala der Effizienzklassen enthält kasse. das Etikett eine Reihe weiterer Informationen für den Endkunden. Ver- Warme Luft steigt auch im Kühlmerkt sind Name, Modellkennung schrank nach oben. Lebensmittel, die und Funktion des Produkts, der Ge- nicht leicht verderben wie etwa Soräuschpegel, die Wärmenennleistung ßen, Suppen und Marmelade gehösowie bei Verbundanlagen die etwai- ren in die oberen Fächer des Kühlgen Zusatzoptionen. schranks. Hier bleiben sie bei ca. acht Grad Celsius frisch. Die Mitte des Die Sache ist also nicht ganz so einKühlschrankes ist mit fünf Grad Celfach, wie sich zunächst vermuten sius für Milchprodukte aller Art sowie lässt. Hinzu kommt, dass man sich infür angebrochene Milchtüten ein idenerhalb einer Anlagenart zwar durchaler Aufbewahrungsort. Die Glasaus an den laut EU-Label besten platte über dem Gemüsefach eignet Werten orientieren kann. Ein Versich als kühlster Ort im Kühlschrank gleich verschiedener Heizsysteme bestens für die Aufbewahrung schnell anhand des Energielabels ist laut verderblicher Produkte wie Fleisch Erika Höcker jedoch mit Vorsicht zu und Wurst. Je nach Temperatureingenießen: „Die höchste Energieeffistellung des Kühlgerätes herrschen zienzklasse bedeutet nicht automahier etwa zwei Grad Celsius. tisch, dass die Anlage oder das Gerät für den vorliegenden Einsatzfall am Im Gemüsefach bleiben Obst und besten geeignet ist“, so die Energie- Gemüse bei acht bis zehn Grad lange beraterin. Auch über die Betriebskos- knackig und frisch. Jedoch gehören ten sage die Einstufung nichts aus. nicht alle Obst- und Gemüsesorten Vor einem Heizungstausch sei daher kühl gelagert. Südfrüchte sowie heieine fundierte, neutrale Fachbera- mische Äpfel, Birnen, Gurken und Totung unbedingt empfehlenswert. maten sind kälteempfindlich. Diese sollten besser an einem schattigen Wichtig ist, dass alle genannten Platz in der Küche aufbewahrt werHeizsysteme ab dem 26.09.2015 mit den. Mit den Fächern der Kühldem Energieeffizienzlabel ausgeschranktür verhält es sich wie mit zeichnet sein müssen. Für die Effizidem gesamten Kühlschrankinneren. enz gelten dann Mindestanforderungen. So müssen fossile Heizkessel Wer seinen Kühlschrank richtig beund KWK-Anlagen mit einer Leistung stückt, verlängert nicht nur die Haltbis 70 Kilowatt eine Mindesteffizienz barkeit der Speisen, sondern schafft von 86 Prozent besitzen. Für Elektro- Ordnung. Dies erspart mühsames Heizkessel liegt der Wert bei 30 Pro- Suchen, da häufiges und langes Öffzent. nen der Gerätetür wiederum wertvolle Energie kostet. Weitere nützliBei der unabhängigen Energieagenche Energiespartipps rund um das tur Schwarzwald-Hochrhein erhalten Thema Energieeffizienz und EnergiePrivatleute, Kommunen, Vereine und sparen im Haushalt erfährt man von

den Energieagenturen oder dem örtlichen Energieversorger wie dem Umwelt- und Energiedienstleister badenova. SOZIALSTATION KLETTGAU – RHEINTAL E. V. UND ALTENTAGESPFLEGE

KULTURRING WUTÖSCHINGEN Neu im Programm des Kulturrings Wutöschingen! „POETRY-SLAM“ - die Kunst des gesprochenen Wortes am Samstag, 12.09.2015, 20.00 Uhr in der Klosterschüer Ofteringen Slam Poetry ist Spiel mit der Sprache. Lyrisch, mal verspielt, mal kritisch, rhythmisch und gelegentlich aggressiv präsentieren sich die Dichter bei einem Poetry Slam. Poetry Slam ist ein moderner Dichterwettstreit, bei dem Poeten mit eigenen Texten gegeneinander antreten und das Publikum entscheidet wer gewinnt. Ein grundlegender Bestandteil der Veranstaltung ist die Interaktion zwischen Publikum, Slampoet und Moderator. Dieser Dichterwettstreit hat auch seine eigenen Regeln - So darf ein Text maximal fünf bis acht Minuten vorgetragen werden. Diese neue Form der Poesie verbindet schriftlichen und mündlichen Ausdruck auf der Bühne. Die auf Worten und dem Ausdruck gründende Form zeichnet sich besonders durch ein Minimum an Hilfsmitteln aus. Auf der Bühne gibt es weder Bühnenbild noch Kostüm, sondern nur die Worte

und die Art, wie sie vorgetragen werden. Ein Mund gibt etwas von sich und Ohren nehmen es auf. Slam macht die Poesie lebendig, bringt sie in die Gegenwart und in die junge Generation. Moderation: Tobias Gralke Wir wissen nicht, was Sie erwartet, aber reinschauen lohnt auf jeden Fall. Karten an der Abendkasse, Kartenvorverkauf beim Bürgermeisteramt Wutöschingen – Kulturring, Tel. 07746 852-11, e-Mail: [email protected] wutoeschingen.de und im Internet unter www.wutoeschingen.de. Einlass: 19.15 Uhr Beginn: 20.00 Uhr Eintritt: 5,00 €

den. Nach Abschluss des Lehrganges erhalten die Kursteilnehmer ein Teilnahmezertifikat. Der Lehrgang ist von der Europäischen Union als ESF-Fachkurs anerkannt und wird deshalb gefördert. Daher erhalten Teilnehmer/innen einen Zuschuss zu den Kursgebühren in Höhe von 30 Prozent. Teilnehmer über 50 Jahre erhalten sogar einen Zuschuss von 50 Prozent. Informationen bzw. detaillierte Kursunterlagen können angefordert werden bei der DHV-Geschäftsstelle, Tel. 07621 9391-11. Nähere Informationen sind auch im Internet unter www.kabi-dhv.de abrufbar.

Allen Schülerinnen und Schülern wünschen wir einen guten Einstieg in ein erfolgreiches neues Schuljahr 15/16.

GRUNDSCHULE LOTTSTETTEN

GEMEINSCHAFTSSCHULE KLETTGAU

DHV SÜDBADEN Buchführung für Anfänger Neue Lehrgänge in Bad Säckingen und Waldshut Förderung durch EU Die Kaufmännische Berufsbildungsstätte des DHV bietet einen "Buchführungs-Kompaktkurs" an, welcher für Anfänger den Einstieg in die Welt der Zahlen ermöglicht und das Prinzip von Soll und Haben begreiflich macht. Der Kurs beginnt nach den Sommerferien, umfasst 96 Unterrichtsstunden, dauert bis Frühjahr 2016 und findet sowohl in Bad Säckingen als auch Waldshut statt. Die Kurstage sind in Bad Säckingen mittwochs und in Waldshut am Dienstag. Unterrichtszeit ist jeweils von 18.30 bis 21.45 Uhr. Ziel des Kurses ist, die Buchführung zu beherrschen und in der betrieblichen Praxis anzuwenden. Kleine Buchhaltungen können damit eigenverantwortlich bis zum Jahresabschluss erstellt wer-

Informationen der Grundschule Lottstetten zum Schuljahresbeginn Der Unterricht beginnt am Montag, 14.09.2015 nach den Sommerferien für die Klassen 2 bis 4 mit der 2. Unterrichtsstunde um 08.15 Uhr. Unterrichtsende ist um 12.40 Uhr für die Kinder, die nicht in der Ganztagesschule angemeldet sind. Ganztagesschüler/innen werden bis 16.00 Uhr nach Plan betreut. Die Kinder warten vor der Schule, bis sie vom jeweiligen Klassenlehrer/in in Empfang genommen werden. Kinder, die neu in die Grundschule Lottstetten aufgenommen werden sollen, können am ersten Schultag ab 08.00 Uhr auf dem Rektorat angemeldet werden. Die neuen Erstklässler werden am Donnerstag, 17.09.2015 um 10.00 Uhr in einer kleinen Feier mit Beiträgen der Kindergarten- und Grundschulkinder in der Gemeindehalle empfangen.

REALSCHULE JESTETTEN Die Aufnahmefeier für die neuen Fünftklässler an der Realschule Jestetten findet am Montag, 14.09.2015 um 14.30 Uhr im Musiksaal der Realschule statt. Für die Klassen 6 – 10 beginnt der Unterricht nach den Ferien am Montag, 14.09.2015 um 07.30 Uhr.

Mitteilung der Gemeinschaftsschule Klettgau zum Unterrichtsbeginn im neuen Schuljahr 2015/2016 Der Unterricht für die Klassen 6 - 10 beginnt am Montag, 14.09.2015 um 08.00 Uhr. Die Schüler der neuen 5. Klassen versammeln sich im Foyer der Schule am Dienstag, 15.09.2015 um 08.30 Uhr, wo wir das Schuljahr mit einer ökumenischen Einstimmung beginnen. Um 08.50 Uhr werden Schüler und Schülerinnen der Klasse 6 die Begrüßungsfeier eröffnen. Der 1. Elternabend für alle Klassen findet am Mittwoch, 23.09.2015 statt. Beginn Klassen 5, 6, 7: 18.30 Uhr Beginn Klassen 8, 9, 10: 20.00 Uhr Wir laden alle Eltern dazu recht herzlich ein.

V ER EIN SNACHR ICHTE N FREIWILLIGE FEUERWEHR LOTTSTETTEN Probe Jugendfeuerwehr Freitag, 04.09.2015 um 18.00 Uhr. Probe Montag, 07.09.2015 um 19.00 Uhr.

neuen Blockflötenkurs für Schüler ab dem ersten Schuljahr an. Anmeldung und Info bei Kerstin Häring unter Tel.: 07745 928888. SCHWARZWALDVEREIN LOTTSTETTEN

Am Sonntag 06.09.2015 wandert der Schwarzwaldverein Lottstetten e. V. von Feldberg-Hof nach Geschwend. Diese aussichtsreiche Wanderung Achtung wichtig!!! Der Musikverein Lottstetten bietet führt uns auf einen nicht alltäglichen nach den Schulferien wieder einen MUSIKVEREIN LOTTSTETTEN

Wanderweg am Silberberg vorbei über Gisiboden nach Geschwend. Es geht bergauf und bergab, durch dichte Wälder und auf schmalen Pfaden. Für alle mit Kondition geeignet. Länge der Wanderstrecke ist 14,3 km; Dauer ca. 5 Stunden. 337Hm hoch und 974Hm runter. Start: 08.00 Uhr Unterer Parkplatz Gemeindehalle Lottstetten. Treffpunkt: 09.45 Uhr Parkplatz Gasthof Rössle, Geschwend an der Straße Geschwend – Präg.

Rucksackverpflegung, Stöcke. Ein- Volleyball 10 – 14 Jahre kehrmöglichkeit: Gisiboden. AnmelBist du ca. 10 bis 14 dung: R. Achilles 07742 6085 Jahre alt und magst Ballspiele? Feierabend – was nun ? - wir haben Bist du gerne mit die Lösung! Gleichaltrigen zuwww.swv-lottstetten.de sammen? Hast du mittwochs von 17.30 Uhr bis SENIORENCLUB LOTTSTETTEN 18.30 Uhr Zeit? Wenn dies alles auf dich zutrifft, freuen wir uns, dass du unsere motiAchtung Abfahrt zum Hopfenschmaus ist am vierte Truppe unterstützt! 10.09.2015 um 09.30 Uhr beim Engel. Unser Training beginnt wieder nach den Sommerferien. Gäste sind willkommen. Anruf: F. Meier Tel. 8704 Wir freuen uns auf dich! Dein Volleyball-Team mit Trainerin SPORTVEREIN LOTTSTETTEN Anafa

18.09. bis Sonntag, 04.10.2015 im Alten Schulhaus in der Kirchstraße 29, in Jestetten stattfindet. Die Vernissage am Freitag, 18.09.2015 beginnt um 19.00 Uhr. Die allgemeinen Öffnungszeiten der Ausstellung sind (außer Vernissage) jeweils Freitag/Samstag/Sonntag von 16.00 bis 19.00 Uhr. Alle Interessierten sind herzlichst eingeladen. Josi Plauen (Jochen Singer) wurde 1951 im Vogtland geboren. 1997 eröffnete er seine Malschule in Jestetten und nahm 1998 das Studium an der Kunstschule in Zürich auf. Seit über 10 Jahren gibt Singer Unterricht im Aktmalen, somit steht der Mensch auch im Mittelpunkt seiner aktuellen Ausstellung. Viele seiner Herren gezeigten Gemälde entstehen auf Samstag, 05.09.2015, 17.00 Uhr Wir suchen Spie- Reisen als Skizzen und halten MoSV Lottstetten – SC Lauchringen 2 lerinnen! mente fest und natürlich warten viele Wir suchen Dich! Aktzeichnungen in verschiedenen Frauen Bist du sportlich? Techniken und Gemälde auf den BeBezirkspokal Magst du Ballsport- sucher der Ausstellung. Sonntag, 06.09.2015, 14.00 Uhr arten? SG Dettighofen-Lottstetten – TuS Hast du ein wenig Talent? Jestetten beteiligt sich in diesem Jahr Binzen Bist du gerne mit anderen Jugendli- bereits zum vierten Mal an der MuseSpielort: Lottstetten chen zusammen? umsnacht Hegau – Schaffhausen. Bist du ca. 14 Jahre oder auch älter? In Jestetten am 19.09.2015 von A-Junioren Montag, 07.09.2015, 19.00 Uhr Mit Mädchen, die sich gerne bewe- 18.00 bis 24.00 Uhr im Alten SchulSG Bonndorf – SV Lottstetten gen, Ballsport mögen, Mannschafts- haus. Weitere teilnehmende Gemeinsportarten lieben und motiviert sind, den sind Büsingen, Diessenhofen, Altpapiersammlung möchten wir gerne eine neue Mann- Flurlingen, Gaienhofen, Gottmadingen, Hallau, Neuhausen, Neunkirch, Am Samstag, 12.09.2015 findet die schaft aufbauen. nächste Altpapiersammlung des SV Wir Spielerinnen und unser Trainer Öhningen, Thayngen, Schaffhausen, Lottstetten statt. Bitte das Papier ab Christian freuen uns über jede Unter- Singen, Stein a. Rh., Wangen, Wiechs am Randen und Wilchingen. ca. 09.00 Uhr bereithalten. stützung. Der Sportverein bedankt sich schon Schaut einfach mal im Training vorbei Den Vorverkauf der Eintrittsbändel im Voraus für die Bereitstellung des und macht mit, immer freitags von übernimmt die Volksbank in Jestetten Papiers. 18.00 bis 19.30 Uhr in der Gemeinde- zum Preis von 10,- €. Der Eintrittsbändel berechtigt zum Zugang in alle halle. TURNVEREIN LOTTSTETTEN kommen - schnuppern – anmelden beteiligten Lokalitäten und zur Benutzung der Shuttle-Touren und SBB Regionalzug/Thurbo, sodass die anAbteilung Volleyball COMPUTERIA IM KOLPINGHEIM deren Ausstellungsorte leicht erreichVolleyball-Minis JESTETTEN bar sind. Im Vorverkauf wird zu jedem Liebe Mädchen und Jungs im Alter von 6 – 10 Jahren. Zur Unterstützung Am Dienstag, 08.09.2015 um 15.00 Bändel ein umfassendes Programmheft bzw. Faltprospekt abgegeben, unserer Volleyballgruppe Minis 1. – 4. Uhr sind wir wieder für Sie da. aus dem Sie die teilnehmenden AteliKlasse brauchen wir Euch/Dich Unsere Individuellen Angebote helfen ers bzw. Lokalitäten und die Abfahrts- spielst Du gerne mit Bällen? im Alltag, unterstützen die Selbst- macht Dir laufen, werfen und fan- ständigkeit und verbessern die Le- zeiten der Züge und Busse entnehmen können. gen viel Spaß? bensqualität. Durch persönliche Be- bist Du gerne mit anderen Kindern treuung immer eine Klick voraus. zusammen?... Für Fragen und Informationen einfach Tel. 1000 dann schau doch einfach bei uns vorbei. KULTURKREIS JESTETTEN U.U. Wir trainieren immer am Mittwoch von 16.00 – 17.00 Uhr und freuen uns auf „Mensch & Sein„ lautet das Motto Dich. der Ausstellung von Josi Plauen (JoVolleyball-Minis und Karola Rogg, chen Singer) welche vom Freitag Tel.: 8835

Kirchliche Nachrichten Programm in Einsiedeln Gottesdienst: 09.30 Uhr Pilgermesse am Hochaltar. Die Festpredigt hält Pfarrer Rolf Maria Reichle aus Rheinau. Beichtgelegenheit: in der Beichtkirche (vorne links)

GOTTESDIENSTE Freitag, 04.09.2015 18.30 Uhr in Dettighofen: Hl. Messe Samstag, 05.09.2015 Selige Mutter Teresa von Kalkutta 10.30 Uhr in Jestetten: Hl. Messe anl. Familientreffen der Fam. Henninger 15.00 Uhr in Dettighofen: Taufe des Kindes Mona Geiger 18.30 Uhr in Lottstetten: Vorabendmesse Sonntag, 06.09.2015 23. Sonntag im Jahreskreis 09.00 Uhr in Altenburg: Hl. Messe 09.00 Uhr in Baltersweil: Wortgottesfeier 10.30 Uhr in Jestetten: Hl. Messe Montag, 07.09.2015 10.00 Uhr im Seniorenwohnen: Hl. Messe (JM) Dienstag, 08.09.2015 Mariä Geburt 15.30 Uhr im Seniorenwohnen: Hl. Messe Mittwoch, 09.09.2015 09.00 Uhr in Jestetten: Hl. Messe Freitag, 11.09.2015 18.30 Uhr in Dettighofen: Hl. Messe

Kreuzweg: 13.45 Uhr Bergkreuzweg mit Pfr. Richard Dressel (bei schlechter Witterung in der Klosterkirche) Alternativprogramm: 13.45 Uhr Eucharistische Anbetung und Rosenkranz-meditation in der Magdalenenkirche (hinter den Beichtstühlen) mit Pfr. Rolf Maria Reichle Abfahrten der Reisebusse: 06.20 Uhr Unterlauchringen (Kirche) 06.30 Uhr Oberlauchringen (Adler) 06.40 Uhr Geißlingen 06.45 Uhr Grießen – Bushaltestestelle neben Rathaus 06.50 Uhr Riedern – Bushaltestelle 06.55 Uhr Bühl – Säge – Bushaltestelle 07.00 Uhr Dettighofen – Löwen 07.05 Uhr Berwangen – Bushaltestelle 07.10 Uhr Baltersweil 07.00 Uhr Altenburg – altes Rathaus 07.05 Uhr Zollhaus an der Rheinbrücke (für die Rheinauer Pilger) 07.15 Uhr Jestetten – Bushaltestelle Hauptschule 07.25 Uhr Lottstetten – ehem. Bauhof, Wettegasse Ankunft in Einsiedeln: ca. 09.15 Uhr Abfahrt von Einsiedeln: 16.30 Uhr Ankunft wird ca. 18.30 Uhr sein Anmeldung bis zum 24.09.2015 im Pfarrbüro Jestetten, Tel.: 07745 7248

Fahrpreis (Erwachsene und Kinder): 18,-- € Samstag, 12.09.2015 Die Fahrtkosten sind im Bus zu entrichten. 15.00 Uhr in Lottstetten: Taufe der Kinder Jovanka und Dragan Djordjevic Wir freuen uns auf diesen Tag der Begegnung. 18.30 Uhr in Altenburg: Vorabendmesse Sonntag, 13.09.2015 23. Sonntag im Jahreskreis 09.00 Uhr in Lottstetten: Wortgottesfeier 09.00 Uhr in Baltersweil: Hl. Messe 10.30 Uhr in Jestetten: Hl. Messe Abkürzungen: TK – Gemeindereferentin Toni Kempf JM – Pfarrer i. R. Josef Moser RD – Pfarrer Richard Dressel

TERMINE UND VERANSTALTUNGEN Rosenkranz: Jestetten: Altenburg:

Dienstag bis Sonntag um 18.00 Uhr jeden Donnerstag um 16.00 Uhr (wenn Abendmesse um 18.00 Uhr) Lottstetten: jeden Donnerstag 15.00 Uhr Anbetung mit Rosenkranz Altenheim: Freitag-Vormittag auf den Stationen Krankenkommunion: jeden ersten Freitag im Monat

NACHRICHTEN FÜR ALLE VIER GEMEINDEN Einsiedeln – Wallfahrt Samstag, 26.09.2015 Die katholischen Pfarreien Altenburg, Jestetten, Lottstetten, Baltersweil und Rheinau führen auch dieses Jahr wieder die traditionelle Wallfahrt nach Einsiedeln durch. Wir werden die Wallfahrt wieder mit Reisebussen durchführen. Diese fahren direkt bis zur Klosterkirche.

Seelsorgeeinheit Jestetten

Richard Dressel, Pfarrer Toni Kempf, Gemeindereferentin Josef Moser, Pfarrer i.R. Pfarrbüro

Tel. 07745 7248 Tel. 07745 474 Tel. 07745 926535 Tel. 07745 7248 Fax 07745 1620

Seelsorgerliche und geistliche Begleitung: Andrea ‚Schaaf, Tel. 07745 7874, eMail: [email protected] Christel Auweder, Tel. 07745 8310, eMail: [email protected] E-Mail: Homepage:

[email protected] www.kath-se-jestetten.de

Öffnungszeiten Pfarrbüro Montag – Dienstag – Donnerstag Freitag

08.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.30 Uhr 08.00 bis 12.00 Uhr Mittwochs geschlossen! Freitagnachmittags geschlossen!

Spendenkonto Jestetten: Volksbank Hochrhein eG IBAN: DE85 6849 2200 0000 0916 00, BIC: GENODE61WT1 Spendenkonto Lottstetten: Volksbank Hochrhein eG IBAN: DE85 6849 2200 0000 0072 18, BIC: GENODE61WT1

Bitte melden Sie sich telefonisch oder per Mail im Pfarramt an und teilen sie mit, ob sie eine Mitfahrgelegenheit brauchen, oder wie viele Plätze Sie in Ihrem Wagen anbieten können! Bürozeiten: Mittwoch + Freitag von 08.00 – 12.00 Uhr Frau Pfarrerin Krause ist auch außerhalb der Bürozeiten erreichbar. Telefon: 07745 7256 Fax: 07745 7240 E-Mail: [email protected] Neu: Homepage: ev-kirche-jestetten.de Bankverbindung: Volksbank Hochrhein eG IBAN: DE80 6849 2200 0000 058904 BIC: GENODE61WT1

GOTTESDIENSTE Wochenspruch für die Woche vom 06.09. – 12.09.2015 Lobe den HERRN, meine Seele und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat. Psalm 103, 2

Sonntag, 06.09.2015 23. Sonntag der Lesereihe B Taube hören und Stumme sprechen 10.00 Uhr in Lottstetten: Eucharistiefeier

GOTTESDIENSTE Sonntag, 06.09.2015 14. Sonntag nach Trinitatis 10.00 Uhr Gesamtgottesdienst mit Abendmahl in Jestetten TERMINE UND VERANSTALTUNGEN

Neuapostolische

Kirche

Neunkircher Str. 17, 79798 Jestetten In den Sommerferien finden keine GemeindeveranstaltunGOTTESDIENSTE UND VERANSTALTUNGEN gen statt. Besuch aus der Partnergemeinde im Dranser Land Wir bekommen Besuch aus unserer Partnergemeinde! Am Samstag, 19.09 2015 ist ein gemeinsamer Ausflug nach Meßkirch zum Campus Galli geplant. Alle, die Lust haben, dürfen sich gerne anschließen. Wir treffen uns um 09.30 Uhr auf dem Kirchplatz vor der Markuskirche. Die Fahrt ist mit Privatwagen geplant.

Sonntag, 06.09.2015 09.30 Uhr Festgottesdienst durch unseren Stammapostel via Satellit in Ton und Bild Mittwoch, 09.09.2015 20.00 Uhr Gottesdienst