Mediadaten

Mediadaten 2011 www.automobilwoche.de Verlag/Redaktion Unser Konzept Die Automobilwoche ist Deutschlands einzige Wirtschafts- und Branchenzeitung f...
11 downloads 1 Views 708KB Size
Mediadaten 2011

www.automobilwoche.de

Verlag/Redaktion Unser Konzept Die Automobilwoche ist Deutschlands einzige Wirtschafts- und Branchenzeitung für den Automobilsektor. Ob Unternehmensführung, Entwicklung, Produktion oder Vertrieb, Handel und Service: Automobilwoche ist unentbehrliche Pflichtlektüre für jeden, dessen Geschäft das Auto ist. Die Redaktion berichtet kritisch und unabhängig über das Geschehen im Autobusiness. Sie liefert dem Leser die hochaktuellen News und Informationen, die er für seine Arbeit braucht: rund um die Uhr auf automobilwoche.de, täglich in unseren Newslettern und selbstverständlich jeden zweiten Montag in der Printausgabe. Viele renommierte Medien und Nachrichtenagenturen übernehmen regelmäßig Exklusiv-Meldungen aus Automobilwoche. Damit wurde das Blatt zu Deutschlands meistzitierter Branchenzeitung. Der Automobilwoche Kongress in Berlin ist das jährliche Gipfeltreffen der deutschen Autobranche. Hochkarätige Referenten und Teilnehmer aus dem Topmanagement machen diese im November stattfindende Veranstaltung zum Forum für den unternehmens- und spartenübergreifenden Dialog. Gleiches gilt für die immer im ersten Halbjahr stattfindende Automobilwoche Konferenz, die aktuelle Fachthemen der Branche in den Mittelpunkt rückt. In den vergangenen Jahren wurde die herausragende Leistung von Automobilwoche mehrfach honoriert. Beispiele dafür sind die renommierten Auszeichnungen „Fachzeitschrift des Jahres“ und „European Newspaper Award“. Als meinungsbildendes Medium hat Automobilwoche einen festen Platz bei Autoherstellern, Zulieferern und in Deutschlands Autohäusern. Unsere Leser, Online-Nutzer und Kongressteilnehmer sind die Entscheider und Meinungsführer der Autobranche. Automobilwoche bietet Ihnen Zugang zu dieser Premium-Zielgruppe, über Print, Online und auf persönlicher Ebene.

Helmut Kluger Herausgeber

Das Who's who der Autobranche: Referenten unserer Kongresse und Konferenzen 2007 bis 2010 Detthold Aden, CEO BLG Logistics Group; Shai Agassi, CEO Better Place; Eric Alstrom, Einkaufschef GM Europe; Wolfgang Armbrecht, Markenchef Mini (BMW); Birgit Behrendt, Einkaufschefin Ford of Europe; Ulf Berkenhagen, Vorstand Einkauf Audi; Ulrich Bez, CEO Aston Martin; Bernd Bohr, Geschäftsführer Robert Bosch; Wolfgang Booms, Geschäftsführer Marketing und Verkauf Ford-Werke; Reinhard Clemens, CEO T-Systems und Vorstand Deutsche Telekom; Hans H. Demant, Sprecher der Geschäftsleitung Opel; Willi Diez, Direktor Institut für Automobilwirtschaft; Klaus Draeger, Vorstand Entwicklung und Einkauf BMW; Frank Dreves, Vorstand Produktion Audi; Heinz Dürr, Aufsichtsratsvorsitzender Dürr; Johann Ecker, Vice President Sales & Marketing Magna Steyr; Arndt Ellinghorst, Analyst Credit Suisse; Karsten Engel, Bereichsleiter Vertrieb Deutschland BMW; Udo Feser, Gesellschafter der Feser-Graf-Gruppe; Sebastian Fischer, Leiter Lieferantenmanagement Porsche; Rita Forst, Entwicklungschefin Opel; Carl-Peter Forster, Präsident GM Europe; Klaus Franz, Gesamtbetriebsratsvorsitzender Opel; Ulrich Fromme, Vizepräsident ZDK; Jean-Marc Gales, Markenvorstand PSA Peugeot Citroën; Richard Gaul, Zehle-Gaul-Communications; Birgit Gebhardt, Geschäftsführerin Trendbüro; Dirk Große-Loheide, Vorstand Beschaffung und Logistik Volkswagen Nutzfahrzeuge; Gunnar Herrmann, Global C-Car Vehicle Line Director Ford-Werke; Hans-Georg Härter, CEO ZF; Mathias Hüttenrauch, Geschäftsführer Benteler Automobiltechnik; Reinhard Jung, CEO Skoda; Manfred Kantner, CEO Fiat; Michael Kern, Vorsitzender der Geschäftsführung A.T.U; Arndt Günter Kirchhoff, Vorsitzender der Geschäftsführung Kirchhoff Automotive; Franz-Josef Kortüm, CEO Webasto; Stefan Krause, Finanzvorstand Deutsche Bank; Eberhard von Kuenheim, Eberhard von Kuenheim Stiftung; Rainer Landwehr, Geschäftsführer Goodyear Dunlop; Volker Lange, Präsident VDIK; Horst Leonberger, Leiter Konzerngeschäftsfeld Vernetztes Fahrzeug T-Systems; Michael Macht, Produktionsvorstand Volkswagen; Bernhard Mattes, Vorsitzender der Geschäftsführung Ford-Werke; Klaus-Dieter Maubach, CEO E.ON Energie; Peter Meyer, Präsident ADAC; Jürgen Pieper, Leiter Aktienresearch Bankhaus Metzler; Stefan N. Quary, Geschäftsführer Dürkop; Robert Rademacher, Präsident ZDK; Carolin Reichert, Geschäftsbereichsleiterin RWE Effizienz; Norbert Reithofer, Vorstandsvorsitzender BMW; Peter Ritter, Geschäftsführer Torpedo-Garage; Jacques Rivoal, Europa-Direktor Renault; Maria-Elisabeth Schaeffler, Gesellschafterin Schaeffler; Rainer E. Schmückle, COO Mercedes-Benz Cars; Markus Schrick, COO Toyota; Peter Schwarzenbauer, Vorstand Marketing und Vertrieb Audi; Jürgen Stackmann, Geschäftsführer Marketing und Verkauf Ford-Werke; Rupert Stadler, CEO Audi; Albert K. Still, Aufsichtsrat AVAG; Jürgen R. Thumann, Präsident BDI; Wolfgang Tiefensee, Verkehrsminister; Peter Alexander Trettin, Vertriebschef Mercedes-Benz; Alain Uyttenhoven, Geschäftsführer Toyota; Winfried Vahland, CEO Skoda; Thomas Weber, Vorstand Konzernforschung Daimler; Burkhard Weller, Geschäftsführer Wellergruppe; Martin Winterkorn, CEO Volkswagen; Matthias Wissmann, Präsident VDA; Stefan Wolf, CEO ElringKlinger; Rudolf Wohlfarth, Geschäftsführer Emil Frey Gruppe Deutschland; Dieter Zetsche, CEO Daimler

Spielen Sie mit uns in der ersten Liga Werden Sie Sponsor in Berlin • • • • •

Mit Kongress-Sponsoring inszenieren Sie Ihre B2B-Marktkommunikation auf der Topentscheider-Ebene. Die hohe Akzeptanz des Kongresses bei den Führungsspitzen der Autobranche überträgt sich auf Ihr Unternehmen und Ihre Produkte. Mit dem integrierten Kommunikationspaket und persönlichem Networking auf dem Kongress erzielen Sie hervorragende Kontaktqualität. Ihre kontinuierliche Präsenz in Automobilwoche wirkt als nachhaltiger Multiplikator Ihrer B2B-Marktkommunikation. Sie unterstützen Ihr Marketing sowie Ihre PR-Maßnahmen und steigern den Bekanntheitsgrad Ihres Unternehmens und Ihrer Produkte.

Themenplan 2011 T Termine und Themenschwerpunkte: Erscheinungstermin

Anzeigenschluss

Themenschwerpunkt

Fachmessen

1 /2

10.01.2011

23.12.2010

North American International Auto Show: Neuordnung des US-Automarktes

10.01. – 23.01. NAIAS, Detroit 11.01. – 13.01. Automotive News World Congress, Detroit 12.01. – 15.01. AutoZum, Salzburg

3

24.01.2011

07.01.2011

Powertrain: Motor-, Getriebe- und Fahrwerktechnik der Zukunft Mit Verlegerbeilage „125 Jahre Automobil“

28.01. – 30.01. Automobilmesse Erfurt

4

07.02.2011

21.01.2011

Fahrerassistenzsysteme: Neue Technologien für Komfort und Sicherheit Mit Verlegerbeilage „125 Jahre Automobil“

04.02. – 06.02. Bremen Classic Motorshow 05.02. – 07.02. NADA, San Francisco 08.02. – 10.02. LogiMAT, Stuttgart

5

21.02.2011

04.02.2011

Messewegweiser Genf und Showroom 2011 Mit Verlegerbeilage „125 Jahre Automobil“

15.02. – 17.02. Tire Technology Expo, Köln 25.02. – 27.02. MotorWelt/TuningWelt, Berlin

01.03. 01.03. 01.03. 03.03. 10.03.

11.03. – 13.03. Auto Messe Salzburg 30.03. – 03.04. Techno Classica, Essen

6

07.03.2011

18.02.2011

Räder/Reifen 2011: Trends bei Herstellern, Handel und Service Mit Verlegerbeilage „125 Jahre Automobil“

7

21.03.2011

04.03.2011

Faszination Oldtimer: Wachstumsmarkt für Handel, Service, Zulieferer Mit Verlegerbeilage „125 Jahre Automobil“

– – – – –

03.03. 04.03. 05.03. 13.03. 13.03.

embedded world, Nürnberg intec/Z 2011, Leipzig CeBIT, Hannover Internationaler Automobil-Salon, Genf Retro Classics, Stuttgart

März

Februar

Januar

Ausgabe

April Mai Juni

8

04.04.2011

18.03.2011

Designtrends im In- und Exterieur Mit Verlegerbeilage „125 Jahre Automobil“

04.04. – 08.04. Hannover Messe 04.04. – 08.04. MobiliTec, Hannover 09.04. – 13.04. AMITEC/AMICOM/AMISTYLE, Leipzig

9

18.04.2011

01.04.2011

Fabrik der Zukunft: Werkzeugmaschinen und Anlagenbau Mit Verlegerbeilage „125 Jahre Automobil“

12.04. – 14.04. SAE World Congress, Detroit 14.04. – 17.04. i-Mobility, Stuttgart 22.04. – 01.05. New York International Auto Show

10

02.05.2011

15.04.2011

Erfolgskonzepte für Autohäuser: Die Top 100 der Autohändler Mit Verlegerbeilage „125 Jahre Automobil“

05.05. – 08.05. Car+Sound/Tuning World, Friedrichshafen 10.05. – 13.05. transport logistic, München 11.05. – 12.05. Tankstelle & Mittelstand, Münster

11

16.05.2011

29.04.2011

IT in der Autobranche: Die Top 25 der IT-Dienstleister Mit Verlegerbeilage „125 Jahre Automobil“

17.05. – 19.05. PCIM Europe, Nürnberg 17.05. – 19.05. European Automotive Components Expo, Stuttgart

17.05. – 19.05. Engine Expo/Automotive Testing Expo/ Vehicle Dynamics Expo, Stuttgart 25.05. – 26.05. e_procure & supply, Nürnberg 25.05. – 26.05. Mechatronic, Karlsruhe

02.06. – 05.06. Klassikwelt Bodensee, Friedrichshafen 02.06. – 05.06. the electric avenue, Friedrichshafen 07.06. – 09.06. Sensor+Test, Nürnberg

12

30.05.2011

13.05.2011

Neue Wege im Engineering: Die Top 25 der Entwicklungsdienstleister Mit Verlegerbeilage „125 Jahre Automobil“

13

14.06.2011

27.05.2011

Neue Werkstoffe im Fahrzeugbau Mit Verlegerbeilage „125 Jahre Automobil“

14

27.06.2011

10.06.2011

Finanzierung, Versicherung und Leasing Mit Verlegerbeilage „125 Jahre Automobil“

www.125jahreauto.com

Themenplan 2011 T Termine und Themenschwerpunkte:

September

August

Juli

Ausgabe

Erscheinungstermin

Anzeigenschluss

Themenschwerpunkt

Fachmessen

01.07. – 03.07. Tuning Expo, Saarbrücken

15

11.07.2011

24.06.2011

Zulieferer und ihre Strategien: Ranking der Top 100 Mit Verlegerbeilage „125 Jahre Automobil“

16

25.07.2011

08.07.2011

Autoland Austria: Fahrzeugbau und Vertrieb in Österreich Mit Verlegerbeilage „125 Jahre Automobil“

17

08.08.2011

22.07.2011

Händlernetzentwicklung: Die neuen Vertriebsstrukturen der Hersteller

18

22.08.2011

05.08.2011

Karriere: Ausbildung und Personalentwicklung als Schlüssel zum Erfolg Mit Verlegerbeilage „125 Jahre Automobil“

19

05.09.2011

19.08.2011

Messewegweiser IAA

15.09. – 25.09. IAA, Frankfurt

20

19.09.2011

02.09.2011

Logistik in der Autobranche: Effizienzpotenziale für Zulieferer, Hersteller und Handel

19.09. – 24.09. EMO, Hannover

Oktober November Dezember

21

04.10.2011

16.09.2011

Das neue Auto: Technologien für nachhaltige Mobilität

10.10. – 13.10. Motek, Stuttgart 18.10. – 22.10. Fakuma, Friedrichshafen

22

17.10.2011

30.09.2011

Werkstattsysteme: Neue Strategien im Service

25.10. – 27.10. discuss & discover, München

23

31.10.2011

14.10.2011

Automobilelektronik und Infotainment

25.10. – 27.10. eCarTec, München 25.10. – 27.10. Materialica, München 03.11. – 04.11. Automobilwoche Kongress, Berlin

24

14.11.2011

28.10.2011

Automobilwoche Kongress Spezial plus Ausblick Essen Motor Show 2011

15.11. – 18.11. productronica, München

25

28.11.2011

11.11.2011

Fahrzeuginterieur: Neue Trends in Design und Bedienung

26.11. – 04.12. Essen Motor Show

26

12.12.2011

25.11.2011

Jahresrückblick und Ausblick 2012

30.11. – 03.12. Euromold, Frankfurt

www.125jahreauto.com

Preisliste Nr. 10 P Formatanzeigen Gültig ab 1. September 2010

Preise Formatanzeigen: Formate

Standardgrößen, alle Preise in Euro, zzgl. MwSt.

Satzspiegel

Anschnitt-Format

Breite x Höhe

Zuschlag 10 % auf s/w-Preis

s/w Satzspiegel

s/w mit Anschnitt

2-farbig Satzspiegel

4-farbig Satzspiegel

1/1 Seite

255 mm x 377 mm

285 mm x 403 mm

7.990,–

8.789,–

8.510,–

9.550,–

1/1 Seite DIN A4

195 mm x 283 mm

210 mm x 297 mm

6.050,–

6.655,–

6.570,–

7.610,–

1/2 Seite

255 mm x 185 mm

285 mm x 200 mm

4.940,–

5.434,–

5.460,–

6.500,–

2/5 Seite

99 mm x 377 mm

114 mm x 403 mm

4.050,–

4.455,–

4.570,–

5.610,–

1/2 Seite DIN A4 quer

195 mm x 139 mm

210 mm x 148 mm

3.300,–

3.630,–

3.820,–

4.860,–

1/2 Seite DIN A4 hoch

95 mm x 283 mm

105 mm x 297 mm

3.300,–

3.630,–

3.820,–

4.860,–

1/3 Seite

255 mm x 122 mm

285 mm x 130 mm

3.280,–

3.608,–

3.800,–

4.840,–

1/4 Seite

255 mm x 90 mm

285 mm x 97 mm

2.440,–

2.684,–

2.960,–

4.000,–

1/5 Seite

47 mm x 377 mm

62 mm x 403 mm

2.040,–

2.244,–

2.560,–

3.600,–

Nachlässe*: ab ab ab ab ab ab

3-mal 6-mal 9-mal 12-mal 18-mal 24-mal

5,0 % 10,0 % 12,5 % 15,0 % 17,5 % 20,0 %

Anzeigenpreis Anzeigenpreis Anzeigenpreis Anzeigenpreis

Zuschläge:

mm-Preis:

Farben: je Skalenfarbe alle Formate: 520,– Euro; vierfarbig 1.560,– Euro Sonderfarben: 20 % auf Skalenfarbe (HKS- oder Pantone-Farben müssen in die Euroskala umgesetzt werden) Platzierung Außenumschlag: 20 % vom s/w-Anzeigenpreis (nur 1/1 Seite mögl.) Wunschplatzierung (auf Anfrage): 10 % vom s/w-Anzeigenpreis Anschnitt/Bunddurchdruck: je 10 % vom s/w-Anzeigenpreis

5,75 Euro

* bezogen auf Anzeigenpreis s/w und identische Anzeigengrößen

Gültig für Anzeigen, die von Standardgrößen abweichen. (Anzeigenberechnung: Zahl der Anzeigenspalten x Höhe in mm x Millimeterpreis)

Formatanzeigen: 2/1 Seite

1/1 Seite

A4 2/1 Seite

A4 1/1 Seite

1/2 Seite

1/1 Seite Breite: 255 mm Höhe: 377 mm

A4 1/1 Seite Breite: 195 mm Höhe: 283 mm

1/2 Seite Breite: 255 mm Höhe: 185 mm

A4 2/1 Seite Breite: 414 mm Höhe: 283 mm

A4 2/1 Seite angeschn.* Breite: 420 mm Höhe: 297 mm

1/1 Seite angeschn.* Breite: 285 mm Höhe: 403 mm

A4 1/1 Seite angeschn.* Breite: 210 mm Höhe: 297 mm

1/2 Seite angeschn.* Breite: 285 mm Höhe: 200 mm

A4 1/2 Seite quer/hoch Breite: 195 mm/95 mm Höhe: 139 mm/283 mm

2/5 Seite

A4 1/2 Seiten quer

1/5 Seite

2/1 Seite angeschn.* Breite: 570 mm Höhe: 403 mm

hoch

2/1 Seite Breite: 540 mm Höhe: 377 mm

1/3 Seite

2/5 Seite Breite: 99 mm Höhe: 377 mm

A4 1/2 Seite quer/hoch angeschn.* 2/5 Seite angeschn.* Breite: 210 mm/105 mm Breite: 114 mm Höhe: 148 mm/297 mm Höhe: 403 mm

1/4 Seite

1/5 Seite Breite: 47 mm Höhe: 377 mm

1/3 Seite Breite: 255 mm Höhe: 122 mm

1/4 Seite Breite: 255 mm Höhe: 90 mm

1/5 Seite angeschn.* Breite: 62 mm Höhe: 403 mm

1/3 Seite angeschn.* Breite: 285 mm Höhe: 130 mm

1/4 Seite angeschn.* Breite: 285 mm Höhe: 97 mm * Beschnittzugabe zzgl. 3 mm

Preisliste Nr. 10 P Preise Stellenanzeigen: Formate

Stellenanzeigen

Achtun g: Stellen Für den markt ge diese F ormate lten

Gültig ab 1. September 2010

Standardgrößen, alle Preise in Euro, zzgl. MwSt.

Satzspiegel

Anzeigenpreis

Anzeigenpreis

Anzeigenpreis

Breite x Höhe

s/w

2-farbig

4-farbig

1/1 Seite

255 mm x 362 mm

7.990,–

8.510,–

9.550,–

1/2 Seite quer

255 mm x 178 mm

4.740,–

5.260,–

6.300,–

2/5 Seite hoch

99 mm x 362 mm

3.820,–

4.340,–

5.380,–

1/3 Seite quer

255 mm x 117 mm

3.200,–

3.720,–

4.760,–

3/10 Seite hoch

150 mm x 178 mm

2.840,–

3.360,–

4.400,–

1/4 Seite quer

255 mm x

87 mm

2.400,–

2.920,–

3.960,–

99 mm x 178 mm

1.900,–

2.420,–

3.460,–

2/10 Seite hoch

Spaltenbreiten Stellenanzeigen: 1 Spalte 48 mm / 2 Spalten 99 mm /

Anzeigenformate:

3 Spalten 150 mm / 4 Spalten 203 mm / 5 Spalten 255 mm 1/1

Nachlässe*: Zuschläge: ab ab ab ab ab ab

3-mal 6-mal 9-mal 12-mal 18-mal 24-mal

5,0 % 10,0 % 12,5 % 15,0 % 17,5 % 20,0 %

1/2 quer

2/5 hoch

1/3 quer

Farben: je Skalenfarbe alle Formate: 520,– Euro; vierfarbig 1.560,– Euro Wunschplatzierung (auf Anfrage): 10 % vom s/w-Anzeigenpreis

Anzeigenschluss für Stellenanzeigen: jeweils 10 Tage vor Erscheinungstermin Bitte fordern Sie unseren separaten Stellenmarkt-Folder mit Format-Beispielen an: Annette Meiners-Langs · [email protected] · Tel. 0 81 53 - 90 74 33

* bezogen auf Anzeigenpreis s/w und identische Anzeigengrößen

3/10 hoch

1/4 quer

2/10 hoch

mm-Preis: 5,75 Euro Gültig für Anzeigen, die von Standardgrößen abweichen. (Anzeigenberechnung: Zahl der Anzeigenspalten x Höhe in mm x Millimeterpreis)

Technische Hinweise Adresse: Crain Communications GmbH Argelsrieder Feld 13 82234 Oberpfaffenhofen Kontakt Anzeigendisposition: Manuela Bordbarkhou E-Mail: [email protected] Tel. 0 81 53 - 90 74 09 Fax 0 81 53 - 90 74 25

E-Mail: [email protected] Druckunterlagen: 60er Raster. Anzeigen nur in digitaler Form. PDF-Daten mit verbindlichen Ausdrucken. Für andere Datenformate können wir keine Gewährleistung übernehmen. Der Aufbau ist nur nach der Euroskala DIN 16539 (Schwarz, Cyan, Magenta, Gelb) möglich. Sonderfarben nach HKS oder Pantone-Farbfächer müssen in die Euroskala umgesetzt werden. Zur Überprüfung der Vollständigkeit fügen Sie bitte einen Kontrollausdruck in Originalgröße bei. Zur Prüfung der Farbigkeit benötigen wir ein farbverbindliches Proof. Informieren Sie sich direkt unter: www.craincom.de

Technische Informationen: Erscheinungsweise: 14-täglich 25 Ausgaben pro Jahr Papier: 60 g/qm UPM Cote M Farben: 4/4-fbg. Euroskala Zeitungsformat: 285 x 403 mm (angeschnitten) Satzspiegel: 255 mm x 377 mm Spaltenzahl: 5 Spalten, Spaltenbreite 47,4 mm Verarbeitung: 3-fach-Rückendrahtheftung Druckverfahren: Rollenoffset Druckerei: ADV-Augsburger Druck- und Verlagshaus GmbH

Vertriebsstruktur Auflage Zielgruppe der Automobilwoche ist das Management bei Automobilherstellern, Zulieferern und Autohäusern. Die hohe Auflage von ca. 40.000 Exemplaren garantiert übergreifende Marktabdeckung in allen Bereichen.

Druckauflage*:

37.222 Exemplare Tatsächlich verbreitete Auflage (TvA)*: 36.376 Exemplare Verkaufte Auflage*: 10.209 Exemplare Auflagenkontrolle: IVW 2/2010 *gemäß IVW-Meldung 2. Quartal 2010

Erstausrüstung

16.648

Autohäuser

18.537

Automobilhersteller Zulieferer

Vertragshändler, freie Autohändler Werksniederlassungen Teilegroßhandel, Teilehandel

Dienstleister

Entwicklung/Design Consulting Ingenieurbüros Verbände, Sonstige

Total

9.002 7.646

16.681 758 1.098

1.191 495 261 259 176

36.376

I. Automobilhersteller/Erstausrüstung Automobilhersteller, Zulieferer und Dienstleister

a) Nach Positionen: Vorstand, Geschäftsleitung

18,1 %

3.229

Geschäftsführer, Werksleitung, Direktion

35,4 %

6.315

Hauptabteilungsleiter, Abteilungsleiter, Projektleiter

44,3 %

7.903

2,2 %

392

100 %

17.839

Andere Entscheider

0,7 % 125

b) Nach Funktionen: ø Strategie, Finanzen, Organisation (12,8 %) ø Entwicklung, Design, Engineering (44,3 %) ø Beschaffung, Einkauf (7,1 %) ø Produktion, Logistik (10,4 %) ø Vertrieb, Verkauf, Brandmanagement, Händlernetz (17,4 %)

7,3 % 1.302 17,4 % 3.104

12,8 % 2.283

10,4 % 1.855 7,1 % 1.267

44,3 % 7.903

ø EDV, IT, Systemintegration (7,3 %) ø Andere (0,7 %)

74,4 % 13.791

II. Autohäuser/Autohändler Vertragshändler, freie Händler, Niederlassungen, Teilehändler ø Betriebsinhaber, Geschäftsführer, Niederlassungsleiter, Filialleiter (74,4 %) ø Verkaufsleiter, Kaufmännischer Leiter (12,4 %) ø Leiter Kundendienst/Service, Ersatzteile/Zubehör (12,1 %)

12,4 % 2.299 12,1 % 2.243

ø Andere Führungskräfte (1,1 %) 1,1 % 204

Geschäftsbedingungen §1 - Geltung und Ausschließlichkeit Für die Annahme und die Veröffentlichung von Anzeigen gelten ausschließlich die nachfolgenden Bedingungen. Zwischen dem Verlag und dem Auftraggeber wird beim ersten Vertragsschluss vereinbart, dass diese Bedingungen allen Folgegeschäften – auch solchen, die mündlich oder telefonisch abgeschlossen werden – zugrunde gelegt werden. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Auftraggebers, die unseren Bedingungen widersprechen, von ihnen abweichen oder ergänzende Regelungen enthalten, werden in keinem Fall Vertragsbestandteil. Dies gilt auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichender Bedingungen des Bestellers den Anzeigenauftrag des Auftraggebers vorbehaltlos ausführen. §2 - Angebot, Vertragsschluss Unsere Angebote sind freibleibend. Ein Vertrag kommt erst mit unserer Auftragsbestätigung zustande. §3 - Preise, Zahlungsbedingungen, Preisminderung 1. Der Preis für die Veröffentlichung einer Anzeige richtet sich nach unserer zurzeit gültigen Preisliste. Bei Änderung der Anzeigenpreisliste gelten die neuen Bedingungen auch für laufende Aufträge. 2. Die in der Anzeigenpreisliste bezeichneten Nachlässe werden nur dem Auftraggeber und nur für die innerhalb eines Jahres erscheinenden Anzeigen gewährt (Anzeigenjahr). Wiederholungsrabatte gelten nur innerhalb eines Anzeigenjahres. Die Frist beginnt mit dem Erscheinen der ersten Anzeige, wenn nicht anders vereinbart. 3. Bei Erweiterung des Auftrages entsteht ein Anspruch auf rückwirkenden Rabatt, sofern der Grundauftrag bereits rabattfähig war. Der Anspruch erlischt, wenn er nicht spätestens einen Monat nach Ablauf des Anzeigenjahres geltend gemacht wird. Erreicht ein Auftrag nicht die vorhergesehene Anzeigenzahl, so wird der zu viel gewährte Preisnachlass nachträglich in Rechnung gestellt. 4. Der Rechnungsbetrag ist netto (ohne Abzug) innerhalb von 30 Tagen ab Rechnungsdatum zur Zahlung fällig. Bei Einzugsvollmacht gewährt der Verlag dem Auftraggeber ein Skonto in Höhe von 2 % des Rechnungsbetrages. 5. Zahlungen müssen kosten- und spesenfrei auf das in der Rechnung angegebene Bankkonto des Verlages geleistet werden. 6. Zahlungen werden auch bei anderslautender Bestimmung des Auftraggebers ausschließlich nach § 366 BGB verrechnet. 7. Sämtliche Preise verstehen sich zuzügl. Umsatzsteuer in gesetzlicher Höhe am Tag der Rechnungsstellung. 8. Eine Auflagenminderung ist nur dann ein zur Preisminderung berechtigender Mangel, wenn eine zugesicherte Auflage um mindestens 20 % unterschritten wird. §4 - Zahlungsverzug 1. Gerät der Auftraggeber mit einer Zahlung länger als 30 Tage in Verzug oder lässt er von uns angenommene Wechsel oder Schecks zu Protest gehen oder wird Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt, so werden alle weiter offenstehenden Rechnungen und Forderungen sofort fällig, unabhängig von den früher eingeräumten Zahlungszielen. Insbesondere und unbeschadet anderer Rechte sind wir berechtigt, a) die weitere Ausführung des laufenden Auftrages bis zur Bezahlung zurückzustellen und für die restlichen Anzeigen Vorauszahlungen zu verlangen, b) auch während der Laufzeit eines Anzeigenabschlusses das Erscheinen weiterer Anzeigen ohne Rücksicht auf ein ursprünglich vereinbartes Zahlungsziel von der Vorauszahlung des Betrages und von dem Ausgleich offenstehender Rechnungsbeträge abhängig zu machen, c) vollständig oder für bereits abgeschlossene Folgeaufträge vom Vertrag zurückzutreten. 2. Der Verlag ist darüber hinaus berechtigt, als Verzugsschaden Verzugszinsen in Höhe von 5 % p.a. über dem Basiszinssatz (§ 1 Diskontsatzüberleitungsgesetz vom 9. Juni 1998) sowie den Ersatz der Einziehungskosten zu verlangen. §5 - Anzeigenstornierung Die Stornierung von Anzeigenaufträgen ist nur bis zum jeweiligen Anzeigenschlusstermin möglich. Sonderwerbeformen sind nicht stornierbar. §6 - Vertragsabwicklung 1. Anzeigenaufträge sind innerhalb eines Jahres nach Vertragsabschluss abzuwickeln, beginnend mit dem Erscheinen der ersten Anzeige. 2. Für die rechtzeitige Lieferung des Anzeigentextes und einwandfreier Druckunterlagen ist der Auftraggeber verantwortlich. Für erkennbar ungeeignete oder beschädigte Druckunterlagen fordert der Verlag unverzüglich Ersatz an. Druckunterlagen werden nur auf besondere Aufforderung an den Auftraggeber zurückgesandt. Die Pflicht zur Aufbewahrung endet sechs Monate nach Ablauf des Auftrages.

3. Kosten für erhebliche Änderungen ursprünglich vereinbarter Ausführungen und für Lieferungen bestellter Druckvorlagen, Filme oder Zeichnungen hat der Auftraggeber zu tragen. 4. Probeabzüge werden nur auf ausdrücklichen Wunsch geliefert. Der Auftraggeber trägt die Verantwortung für die Richtigkeit des zurückgesandten Abzugs. Wird der Abzug nicht fristgemäß an den Verlag zurückgeschickt, so gilt die Genehmigung zum Druck als erteilt. 5. Der Verlag liefert sofort nach Erscheinen der Anzeige Beleghefte (nur ab viertelseitigen Anzeigen). 6. Textanzeigen, die aufgrund ihrer Gestaltung nicht als Anzeige erkennbar sind, werden als Werbung deutlich kenntlich gemacht. 7. Bei Chiffreanzeigen wendet der Verlag für die Aufbewahrung und rechtzeitige Weiterleitung der Angebote die Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns an. Einschreibebriefe und Eilbriefe werden auf dem normalen Postweg weitergeleitet. Eingeschriebene Sendungen werden nur dann eingeschrieben weitergeleitet, wenn der Portobetrag mitgeschickt wird. Eine Gewähr für Verwahrung und rechtzeitige Weitergabe der Offerten übernimmt der Verlag jedoch nicht. §7 - Mängelgewährleistung 1. Für die Aufnahme von Anzeigen in bestimmten Nummern oder Ausgaben oder an bestimmten Plätzen wird keine Gewähr geleistet. 2. Der Verlag gewährleistet die drucktechnisch einwandfreie Wiedergabe der Anzeigen entsprechend Ausdruck auf Auflagenpapier. Voraussetzung ist die Zusendung geeigneter Druckunterlagen (siehe Angaben in Preisliste). 3. Bei Anzeigenübertragungen per ISDN übernimmt der Verlag keine Gewähr für die Richtigkeit von Anzeigenmotiven und -inhalten. Grundsätzlich ist vorab ein gültiges, aktuelles Proof mit dem jeweiligen Anzeigenauftrag an den Verlag zu senden. Fordern Sie unser „Infoblatt für Anzeigen in digitaler Form“ an. 4. Der Auftraggeber ist bei ganz oder teilweise unleserlichem, unrichtigem oder unvollständigem Druck der Anzeige zu einer Zahlungsminderung oder zu einem Ersatzanspruch berechtigt, es sei denn, dass durch die Mängel der Zweck der Insertion nur unerheblich beeinträchtigt wird. Die Mängelbeschwerde muss spätestens innerhalb von vier Wochen nach Eingang der Rechnung beim Kunden schriftlich und mit Gründen versehen beim Verlag eingehen. 5. Sind etwaige Mängel bei den Druckunterlagen nicht sofort erkennbar, sondern werden diese erst beim Druckvorgang deutlich, so hat der Kunde bei ungenügendem Abdruck keine Ansprüche. 6. Für vom Auftraggeber bereitgestelltes Material (Einhefter, Beilagen etc.) übernimmt der Verlag keine Gewähr für die Richtigkeit der als geliefert bezeichneten Mengen oder Qualitäten. §8 - Haftung 1. Schadenersatzansprüche gegen den Verlag, seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen sind unabhängig vom Rechtsgrund, insbesondere aufgrund Verzugs, Unmöglichkeit, der Verletzung von vorvertraglichen Pflichten, positiver Vertragsverletzung, der Verletzung gewerblicher Schutzrechte Dritter und unerlaubter Handlung ausgeschlossen, es sei denn, der Verlag, seine gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen haben vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt oder die Schadensersatzansprüche resultieren aus der Verletzung einer zugesicherten Eigenschaft. 2. Gegenüber Kaufleuten ist die Haftung auf Schadenersatz für grobe Fahrlässigkeit dem Umfang nach auf den voraussehbaren Schaden begrenzt. 3. Alle Schadenersatzansprüche gegen den Verlag verjähren in 6 Monaten nach Lieferung. Dies gilt nicht für Ansprüche wegen unerlaubter Handlung. 4. Soweit die Haftung des Verlages ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Verlages. 5. Wenn die Zeitschrift infolge höherer Gewalt, Streik oder dergleichen nicht erscheinen kann, entfällt für den Verlag jede Haftung gegenüber dem Kunden. §9 - Sonstige Bestimmungen, Erfüllungsort, Gerichtsstand 1. Änderungen und Ergänzungen der in diesen Bedingungen enthaltenen Bestimmungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform und der Vereinbarung im Vertrag zwischen Verlag und Auftraggeber. 2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Erfüllungsort für sämtliche Ansprüche aus dem zwischen dem Auftraggeber und dem Verlag geschlossenen Vertrag ist München. In diesem Fall wird als ausschließlicher Gerichtsstand München vereinbart.

Verlag/Redaktion Herausgeber: Helmut Kluger Chefredakteur: Guido Reinking

Tel. 0 81 53 - 90 74-02

[email protected]

Verlagsleiter Verkauf und Marketing: Thomas Heringer Tel. 0 81 53 - 90 74-04

[email protected]

Tel. 0 81 53 - 90 74-20 Fax 0 81 53 - 90 74-27

[email protected]aincom.de

Verkaufsleitung Süd/Südwesteuropa: Alexandra Pethke Tel. 0 82 45 - 96 74 97 Fax 0 82 45 - 96 74 98

Leitender Redakteur: Werner Widmann

Tel. 0 81 53 - 90 74-34

[email protected]

Verkaufsleitung Mitte/Nordeuropa: Christoph Weiß Tel. 0 81 53 - 90 74 - 63

[email protected]

Redakteure: Klaus-Dieter Flörecke Bettina John Pia Krix

Tel. 0 81 53 - 90 74-18 Tel. 0 81 53 - 90 74-16 Tel. 0 81 53 - 90 74-21

[email protected] [email protected] [email protected]

Verkaufsleitung Nord/Stellenmarkt: Annette Meiners-Langs Tel. 0 81 53 - 90 74 - 33

[email protected]

Verkaufsleitung Nordamerika: Kathy Lightbody

[email protected]

Tel. +1 3 13 - 4 46 60 37 Fax +1 3 13 - 4 46 80 30

[email protected]

Tel. 07 11 - 49 06 62 44 Fax 07 11 - 49 06 62 45

[email protected]

Tel. 0 81 53 - 90 74 - 09 Fax 0 81 53 - 90 74-25

[email protected]

Tel. 0 40 - 57 00 35 93 Fax 0 40 - 57 00 35 94

Vertriebsleitung: Sabine Walter

Tel. 0 81 53 - 90 74 -15

[email protected]

Herstellungsleitung/Layout: Jörg Hunner Tom Freiwah

Tel. 0 81 53 - 90 74 -14 Tel. 0 81 53 - 90 75 -32

[email protected] [email protected]

Redaktionsbüro Stuttgart: Matthias Krust Redaktionsbüro Nord: Henning Krogh

Redaktionsbüro Nordrhein-Westfalen: Michael Knauer Tel. 02 28 - 24 93 51 32 Fax 02 28 - 3 77 76 83 Redaktionsassistenz: Tanja Fuchs Leiter Online: Felix E. Bauer

Anzeigendisposition: Manuela Bordbarkhou

[email protected]

Tel. 0 81 53 - 90 74-20 Fax 0 81 53 - 90 74-27

[email protected]

Tel. 0 40 - 67 50 94 70

[email protected]

Ständige Mitarbeiter: Alexandra Knaupp (aha), Wolfgang Köhler (kö), Ulrich Viehöver (uhv), Jürgen Pander (jüp), Karin Bohnet (Bildredaktion), Klaus Niesen (Börsengrafiken), Gerd Scholz (gs), Christian Schulte (Computerdesign), Robert Stern (Illustrationen), Wolf R. Ussler (wru), Dirk Wagner (Text- und Schlussredaktion)

[email protected]

Bezugspreis: Jahresabonnement Inland: Euro 128,– (inkl. Versandkosten) Jahresabonnement Ausland: Euro 128,– (zzgl. Versandkosten) ISSN-Nr. 1619-0327 Anschrift für Verlag und Redaktion: Crain Communications GmbH, Technopark, Argelsrieder Feld 13, 82234 Oberpfaffenhofen, Tel. 0 81 53 - 90 74-00, Fax 0 81 53 - 90 74-26, E-Mail: [email protected] Geschäftsleitung: Keith E. Crain, Helmut Kluger, Peter Brown, William A. Morrow Druck: ADV-Augsburger Druck- und Verlagshaus GmbH, Aindlinger Straße 17–19, 86167 Augsburg Erscheinungsweise: 14-täglich, jeweils montags, siehe Redaktionsplan

Cross-Media C Ihre crossmediale Werbung: mehr Kontakte, mehr Leistung, mehr Erfolg!

Print

+

Online www.automobilwoche.de

+

Sponsoring

www.automobilwoche-kongress.de

Download der Online-Mediadaten unter www.automobilwoche.de/mediadaten

Crain Communications GmbH · Technopark · Argelsrieder Feld 13 · 82234 Oberpfaffenhofen Tel. 0 81 53 - 90 74-00 · Fax 0 81 53 - 90 74-26 · E-Mail: [email protected]