R-485 Handbuch Manual

LAN-Mini/R-485 Handbuch Manual - Konverter steckbare Schraubklemme LAN-Kabel CD Hutschienenclip Lieferumfang Shipment - converter pluggable locki...
2 downloads 3 Views 970KB Size
LAN-Mini/R-485 Handbuch Manual

-

Konverter steckbare Schraubklemme LAN-Kabel CD Hutschienenclip

Lieferumfang Shipment

-

converter pluggable locking ring LAN-cord CD DIN rail clip

Optionales Zubehör (nicht im Lieferumfang enthalten) Optional Accessories (not contained in the shipment) Steckergehäuse mit Zugentlastung für RS-485Schraubklemme a case with pulling relief for the RS-485 locking ring

Anschlusskabel zur Verbindung mit RJ-45 Buchsen a connection cord with RJ-45 plugs

[email protected] www.cti-lean.com www.cti-shop.com

made in Germany

LAN-Mini/R Handbuch

Stromanschluss des LAN-Mini/R

Der LAN-Mini/R wird über die grüne Schraubklemme mit 7-12V AC/DC betrieben. Alternativ können Sie auch den µ-USB Anschluss(5 V DC) verwenden.

Anschluss an den LAN-Port

You can connect the LAN-Mini/R with the power connection 7-12V AC/DC (green plug). Alternatively you can use the µUSB port(5 V DC) to power the LAN-Mini/R.

Connection to the LAN-interface

Das Gerät wird mit dem beiliegenden LANVerbindungskabel an einen LANPort angeschlossen(gelbe LED leuchtet). Bei Bedarf finden Sie auf der CD Installationsbeschreibungen.

Connect the device with the included LAN-cable to a LAN-port (yellow LED lights). You can check the CD for an installation manual.

Seite/Page 2

LAN-Mini/R Handbuch

Konfiguration/Configuration Jumper Einstellungen/Anschluss RS-485-Bus Jumper settings Anschluss an den RS485-Bus A und B-Leitung des RS-485-Bus an der Schraubklemme anklemmen und diese in den Schnittstellenkonverter stecken.

Connection to the RS-485-Bus Connect A and B-wires of the RS485-Bus to the locking ring and insert it into the interface converter.

PIN X A B

Dip-Schalter 1-3 : Abschlusswiderstand/ Termination resistors

Signal Ground RS-485-Bus A RS-485-Bus B

Dip-Schalter 1-3(Zuschaltbare Abschlusswiderstände)

Dip-Switch 1-3 (Optional resistors for bus termination)

Bei einem RS-485-Bus erfolgt im Allgemeinen eine Terminierung an beiden Busenden. Wenn das Gerät am Ende eines RS-485-Bus eingesetzt wird, sollte Dip 1-3 auf „on“ stehen. (Abschlusswiderstände zugeschaltet)

In general, both ends of a RS-485 bus have to be terminated. If the device itself terminates a RS485 bus Dip 1-3 should be “on”. (resistors for bus termination are “on”)

All three switches should be “on” or “off”. Es sollten entweder alle 3 Schalter „on“ oder „off“ sein. Resistors: Dip 1 and 3: 390 Ohm Dip 2: 220 Ohm

Werte der Widerstände: Dip 1 und 3: 390 Ohm Dip 2: 220 Ohm

Voreingestellt: „mit Abschlusswiderständen“.

Default: „Resistors connected“. Seite/Page 3

LAN-Mini/R Handbuch Technische Daten Technical data Gemeinsame Eigenschaften

Common characteristics

RS-485 2-Draht bis 32 BusTeilnehmer RS-485 maximale Datenrate: 1,5 Mbit/s (stückgeprüft) RS-485 maximale Leitungslänge 1200 m (bei 9600 Bit/s) RS-485 Anschluss als Schraubklemme Stromversorgung durch Netzteil(µUSB 5V) oder Stromanschluss (712V AC/DC) Konfigurierbar: Endwiderstände Status-LED gelb: LAN-Connect, grün: LAN-activity Spezielle Eigenschaften

RS-485 2-wire up to 32 Busparticipants RS-485 max. data rate: 1,5 Mbit/s RS-485 max. cable length 1200m (at 9600 bit/s) RS-485-connection as locking ring power Supply with micro-USB or power connection Configurable: termination resistors Status-LED yellow: LAN-connect, green/red: LAN-activity

Special characteristics

Konverter

* optoentkoppelt

Stromaufnahme

Gehäuse

Converter LAN-Mini/R

* optodecoupled 2500 V

power upply

case

400 mA

Alu 24x41x56

* schützt angeschlossene Geräte vor Überspannungen, (z.B. bei Blitzschlag) * protects attached devices against overvoltages, (e.g. lightning)

Seite/Page 4

Einstellen der IP Adresse/ Baudrate beim LAN-Mini/R Der LAN-Mini/R ist bei Auslieferung auf DHCP eingestellt. Um eine feste IP Adresse zu vergeben, gehen Sie wie folgt vor. Schritt 1. Nachdem Sie den LANMini/R in Betrieb genommen haben, starten Sie von der CD den „Device Installer“. setup_di_x86x64cd_4.3. 0.9 aus dem Verzeichnis \Timi\TOOLS\LAN. Oder laden Sie sich die neueste Version von unserer Homepage: CTI-components.com 2. Mit der Schaltfläche Search die Liste aktualisieren. Vergleichen Sie die MAC Adresse und markieren die Zeile. Mit der Schaltfläche Assign IP können Sie nun die IP-Adresse anpassen. 3. Hier wählen Sie, ob die IP Adresse automatisch (DHCP) vergeben wird oder ob Sie eine feste Adresse vergeben möchten.(empfohlen wird eine feste IPVergabe)

Wirkung

4. Tragen Sie die IPAdresse und Subnet Mask für Ihr Netz ein. Bei Bedarf ergänzen Sie eine Gateway-Adresse. Klicken Sie auf Next und im nächsten Fenster auf die Schaltfläche Assign. 5. Nun werden die Daten auf ihren LAN-Mini/R übertragen. Dies kann einige Minuten dauern. Danach wählen Sie die Schaltfläche Finish. 6. Wenn die Übertragung abgeschlossen ist, wählen Sie wieder Search und überprüfen Sie Ihre Einträge. 7. Die Ethernet LED`s sollten wie folgt leuchten: Gelbe LED – LAN Connect dauerhaft an Grüne LED – LAN Kommunikation blinkt Einstellen der Baudrate Geben Sie die zuvor eingestellte IP-Adresse in ihren Browser ein. Drücken sie bei der Frage nach dem Passwort auf „OK“. Nun gehen sie unter „Channel 1“ auf „Serial Settings“. Dort können sie die Baudrate ändern. Drücken Sie nun auf „OK“. Danach gehen Sie auf „Apply Settings“ um die Änderung abzuschließen.