Informationen zum MSA. Johann-Gottfried-Herder- Gymnasium

Informationen zum MSA Johann-Gottfried-HerderGymnasium MSA: Was ist das? verpflichtende Prüfungen für alle Schüler der Klassenstufe 10 an Gymnasien ...
0 downloads 1 Views 114KB Size
Informationen zum MSA Johann-Gottfried-HerderGymnasium

MSA: Was ist das? verpflichtende Prüfungen für alle Schüler der Klassenstufe 10 an Gymnasien und Sekundarschulen in Berlin seit 2006 ersetzt den bisherigen Realschulabschluss ist notwendig für den Übergang in die gymnasiale Oberstufe bereitet auf Prüfungssituationen vor hilft, Leistungen von Schülern vergleichen zu können ist geregelt in der Sek I – Verordnung (http://www.berlin.de/sen/bildung/rechtsvorschriften/)

MSA: 2

Teile

Der MSA besteht aus 2 Teilen Jahrgangsleistungen

Zeugnisnoten der 10. Klasse

+

Prüfungsleistungen

3 schriftliche Prüfungsfächer 1 mdl. Prüfung Englisch 4.Prüfungskomponente

MSA: Prüfungen 3 Prüfungsfächer

De

Ma

En

schriftl.

schriftl.

schriftl.

180 Min.

120 Min.

150 Min.

+ mündl. Partnerprüfung ca. 10 Min.

4. PK Präsentationsprüfung

MSA: schriftl.Prüfungen Zentrale Termine Zentrale Aufgabenstellung Zentrale Bewertungsvorgaben

MSA: mdl.

En-Prüf.

grundsätzlich als Partnerprüfung mit zwei Prüflingen keine Vorbereitungszeit Gespräch zwischen den Prüflingen Bewertung von Sprechfertigkeit und Kommunikationsleistung

Ermittlung der Englischnote

Mündliche Prüfung: 40%

Schriftliche Prüfung: 60%

MSA: 4.

PK 4. PK

Präsentation

Prüfungsgespräch (ca. 5 Min./Sch.)

(ca. 10 Min/Sch.)

Nur als Gruppenprüfung mit bis zu 4 Schülerinnen od. Schüler

MSA: 4.

PK Themenwahl

Themenwahl muss wichtige Fragestellung enthalten Thema soll Fachbezug haben Thematik kann fachübergreifend sein Thema soll machbar und realisierbar sein Thema muss sich gut in gleichwertige Teilthemen gliedern lassen Thema soll euch ermöglichen, selbst aktiv zu werden: Experiment, Umfrage mit eigener Auswertung, Interviews, Erkundungen

MSA: 4.

PK Themenwahl

Beispiele für Themenstellungen Geschichte Wie wird der Fall der Mauer in Berlin am 9. November 1989 von Zeitzeugen und Experten dargestellt und bewertet? Soll das Berliner Stadtschloss wieder errichtet werden? Welche Alternativen sind für die Gestaltung von Berlins Mitte denkbar? Denkmale: Wie wird in Berlin an den Holocaust erinnert? (Darstellung, Vergleich, Bewertung von Denkmalen)

MSA: 4.

PK Themenwahl

Beispiele für Themenstellungen Erdkunde Touristische Orte in Berlin (Leitfragen: Woher kommen die Touristen auf dem Gendarmenmarkt? Was sind deren Besuchsmotive? ) Mode aus Berlin - eine Seltenheit? Ökologisches Bauen in Berlin (Leitfrage: Welche Möglichkeiten gibt es? Vom integrierten Energiekonzept bis zur Dachbegrünung)

MSA: 4.

PK Themenwahl

Beispiele für Themenstellungen Biologie Genetisch veränderte Lebensmittel – woher kommen sie, woran erkennt man sie, wozu sind sie gut, sind sie schädlich? Biogas – eine alternative Energiequelle? Beispiele für Themenstellungen Physik Umweltfreundliche Autos - machbar oder Hirngespinst? Atomenergie – ist ein Ausstieg wirklich sinnvoll?

MSA: 4.

PK Erarbeitung

Individualleistungen müssen erkennbar sein Keine Gruppennote, sondern Einzelbewertungen Erstellen einer Leistungsmappe: inhaltliche Ausarbeitung, Zeitplan, Arbeitstagebuch, Quellenübersicht, CD mit allen Inhalten und geplanter Präsentation

MSA: 4.

PK Präsentation

Vortrag mit Thesenpapier oder wissenschaftliches Experiment oder Foliendarstellung oder Plakate oder Video/Tonbandproduktion oder Computerpräsentationsprogramm

MSA: 4.

PK Präsentation

ca. 10 Minuten/Schüler in der Regel nachfolgendes Auftreten anschließendes Gespräch über Präsentation (ca. 5 Min./Sch.) jeder Schüler muss über Gesamtthematik informiert sein

MSA: 4.

PK Bewertung

Beobachtungsbereiche der Prüfung: Medien und Medieneinsatz Strukturierung der Darstellung Fachliches Können Zusammenarbeit in der Gruppe Auftreten/kommunikative Kompetenz Bewertung: Präsentation: 60%

Prüfungsgespräch: 40%

MSA bestanden? Jahrgangsleistungen

+

Prüfungsleistungen

Beide Teile des MSA müssen bestanden werden. Ein Ausgleich zwischen Schuljahresteil und Prüfungsteil ist nicht möglich Im Zeugnis über den MSA tauchen alle Noten der beiden Teile, also Jahresnoten wie Prüfungsnoten auf. Eine Durchschnittsnote wird nicht gebildet.

MSA: Jahrgangsleistungen mindestens Note 4 in allen Fächern oder höchstens 2 x Note 5 (davon maximal einmal Note 5 in einem Kernfach) oder 3 x Note 5 - darunter keine Kernfach-5 - und 2 x Note 3 oder 3 x Note 5 - darunter eine Kernfach-5 - eine Kernfach-3 und eine andere Note 3 Mit 2 x Note 5 in Kernfächern oder 1 x 6 in einem Kernfach kann der mittlere Schulabschluss nicht bestanden werden.

MSA: Prüfungsleistungen 3 Prüfungsfächer

De

Ma

En

4. PK Präsentationsprüfung

mindestens Note 4 in jedem Prüfungsfach oder höchstens ein Prüfungsfach Note 5 und mindestens ein Prüfungsfach Note 3

Jahrgangsnoten

MSA bestanden?

http://www.berlin.de/sen/bildung/bildungswege/schulabschluesse/

MSA: Übergang Oberstufe MSA bestanden

+ Versetzungsbedingungen erfüllt

MSA: Versetzungsbedingungen mindestens Note 4 in allen Fächern oder höchstens 1 x Note 5 ohne Ausgleich oder höchstens 2 x Note 5 mit Ausgleich (2 x Note 3) oder höchstens 1 x Note 6 mit Ausgleich (2 x Note 2) eine Kernfach-5 kann nur mit einem Kernfach ausgeglichen werden. zwei Kernfach-5en oder eine Kernfach-6 können nicht ausgeglichen werden

MSA: Versetzungsbedingungen

http://www.berlin.de/sen/bildung/bildungswege/schulabschluesse/

MSA: Nachholen/Wiederholen Prüfungsunfähigkeit muss ärztlich attestiert, umgehend eingereicht und vom Prüfungsausschussvorsitzenden anerkannt werden