Auszug: Cyan Magenta Yellow Schwarz Kurier Seite 1. Sie wollen eine Immobilie. Wir verkaufen und

Auszug: Cyan Magenta Yellow Schwarz Kurier Seite 1 Immobilienfachmann Reinhold Korb Grabenstr. 30 • Seligenstadt Ihr kompetenter Partner in Sac...
Author: Jesko Linden
10 downloads 1 Views 7MB Size
Auszug:

Cyan

Magenta

Yellow

Schwarz

Kurier Seite 1

Immobilienfachmann Reinhold Korb Grabenstr. 30 • Seligenstadt

Ihr kompetenter Partner in Sachen Immobilien seit über 20 Jahren!

Tel. (0 61 82) 2 03 93 • korb-immobilien.de

»

EN

I NG WIR BR NKE NACH

I H RE G

ETRÄ

! HAUSE »

FRIEDRICH-EBERT-STR. 28 · SELIGENSTADT · TEL. 3740

Sie wollen eine Immobilie

VERKAUFEN oder VERMIETEN? Wir suchen dringend für unsere Kunden

Häuser und Wohnungen Tel.: 06182/22821 Fax: 28283 49. Jahrgang

E-Mail: [email protected]

Mittwoch, 04. Juni 2014

Nummer 23

Seligenstädter Brandschützer feierten Jubiläum

Sie uns uns an. an. Wir Wir beraten beraten Rufen Rufen Sie Sie gerne! gerne! Seit Seit 1973 1973 sind sind wir wir Sie erfolgreich tätig. tätig. Nutzen Nutzen Sie Sie erfolgreich unsere langjährige langjährige Erfahrung. Erfahrung. unsere

Wir verkaufen und

vermieten Ihre Immobilie schnell bonitätsgeprüft www.gm-finanz-immobilien.de – Müller & Korb kostenfrei 0 61 82 - 99 33 88 oder 01 71- 6 92 8195



Mobil: 0172/3795469 Tel. 0 61 82 / 8 20 16 38 · Fax 0 61 82 / 8 20 16 39 E-Mail: [email protected] www.winterimmobilien.com

K limat isierter, moder ner

SOMMERÖFFNUNGSZEITEN:

des Jubiläums der Feuerwehr Seligenstadt und des 20. Geburtstages der Jugendfeuerwehr Seligenstadt. Zu einer Feierstunde waren zahlreiche Vertreter befreundeter Feuerwehren und Hilfsorganisationen sowie aus Stadt- und Lokalpolitik eingeladen, welche im festlich geschmückten Saal zusammen mit den Kameradinnen- und Kameraden die vergangenen Jahre Revue passieren ließen.

*** JETZT NEU *** Hessicher Hamburgermeister (Kreativ) 250 g Hacksteak mit überbackenem Obatzda, Gewürzgurken, Sauerkraut, Spiegelei, dazu Krautsalat und Pommes Frites 13,90 €

WIR EMPFEHLEN Hausgemachtes Hacksteak in Champignon-Rahmsauce dazu Pommes Frites und Salat 10,90 € Seligenstädter Backhändel Hähnchenbrustfilet im Kürbiskernmantel auf lauwarmen Kartoffelsalat 11,90 € Bunter Blattsalat mit Honig-Balsamico-Dressing dazu Rinderstreifen und frische Champignons 12,90 € Gebratene Fischvariation in Weißweinsoße auf Paprikagemüse und Salzkartoffeln 13,90 € Stangenspargel vom Seligenstädter Markt mit Sauce Hollandaise und Salzkartoffeln 12,90 € mit Frankfurter Grüner Soße 13,90€ mit gekochtem od. rohen Schinken 14,90€ mit schottischem Räucherlachs 13,90€ mit Schweineschnitzel Wiener Art 15,90€ Esse unn Dringge sinn die drei schennsde Sache im Leewe.

ZR AUM KONFERonEenNim Herzen bis 20 Pers Ob Tagu ng, der A ltstadt. sprechung. Be Meeting oder n Sie richt ig Bei uns sitze

en 3 K ron destn Zu Re el au rant & Hot Seligenstadt Frei hofplatz 4, 2-3727 18 06 n fo Tele

Wo kommt diese geniale Werbung her? Jede Woche warten die Leser gespannt auf die Werbung der „3 Kronen“ und 1744 auf der Titelseite des KURIER. Tolle Sprüche und außergewöhnliche Ideen machen diese Anzeigen zu etwas ganz Besonderem. Dahinter steckt unsere gute Freundin Sonja Linz!

Äbbel Seppel Cocktails Caipirinha mit Apfelwein * 4,00 Mojito m. Minze & Apfelwein * 4,20 Äbbel Colada „Kokos, Sahne, Süßer Most“ * 4,50 Seppel Colada „Kokos, Sahne, Süßer Most, Calvados“ * 5,50

Restaurant Äbbel Seppel

Der Vorstand der "Gude Sache" hatte mit sachkundiger Hilfe 35 Weine für das 17. Fest ausgewählt. Darunter waren erlesene Weißweine, vollmundige Rotweine, spritziger Prosecco und Sekt, erfrischender Rosewein und als besondere Attraktion der "Ladyboy". An beiden Tagen gab es außerdem Spundekäs, original Pfälzer Saumagen mit Kraut, Fischkreationen, Wurst und Pommes. Auch wurden wieder ein Bacchus (Peter Triefenbach) und die Weinkönigin (Julia Dietert) ernannt. Foto: Gamer

Große Fischergasse 6 Seligenstadt Tel. 06182/3426

Mainhausen - Der vielfach ausgezeichnete Landesjugendchor "Cantanima" aus der Steiermark konzertiert am Pfingstsonntag, den 8. Juni auf Einladung des Förderkreises Internationale Chortage Mainhausen im Bürgerhaus Mainflingen. Um 16 Uhr präsentiert das junge Ensemble unter seinem künstlerischen Leiter Sebastian Meixner sein aktuelles Programm "Es war einmal". Ein höchst abwechslungsreiches und sehr anspruchsvolles Konzertprogramm, denn der junge Chor aus Österreich hat für seine Konzertreise ausdrucksstarke Werke wie "Der Feuerreiter" von Hugo Distler, "Stars" von dem jungen lettischen Komponisten Erik Esenvalds sowie zwei Kompositionen seines prominenten langjährigen Leiters Franz M. Herzog im Programm. Das durch Gastkonzerte internationaler Chöre durchaus verwöhnte Publikum in Mainhausen darf also gespannt sein auf neue Literatur, mitreißende Arrangements und exzellente Chormusik. Im Anschluss an das Konzert gibt es Gelegenheit, beim Pfingstfest des "Sängerbundes" am Mainufer noch einige Zeit mit den jungen Sängerinnen und Sängern zu verweilen. Cantanima wurde im Jahr 2004 als ein Chor ins Leben gerufen, der besonders begabte Jugendliche zwischen 16 und 26 Jahren aus der ganzen Steiermark zusammenführt. Die ausgewählten jungen Sän-

gerinnen und Sänger erarbeiten an Probentagen bzw. -wochenenden ein Programm mit höchst anspruchsvoller Chorliteratur. Durch die intensive Probenarbeit und Stimmbetreuung entsteht ein Ensemble, das auf hohem musikalischen Niveau arbeitet: Chormusik vom Feinsten, exakt einstudiert, klanglich ausbalanciert, meist auswendig, aber vor allem immer "mit Seele gesungen", wie es der Name des Chors verspricht. Cantanima konnte bereits 2005 beim Festival "Praga Cantat" den ersten Preis in der Kategorie "Gemischte Chöre" und den Sonderpreis für das beste Programm ersingen und wurde sogar als Gesamtsieger des Festivals ausgezeichnet. 2006 gewann Cantanima den ersten Preis in der Kategorie "Gemischte Jugendchöre" beim Chorwettbewerb "Lira" in Warschau. Im Sommer 2008 konnte der Steirische Landesjugendchor bei den "5. World Choir Games" in Graz die internationale Jury überzeugen und wurde in der Kategorie "Gemischte Jugendchöre" als bester Europäischer Chor mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. 2009 erreichte der Chor beim "Summa Cum Laude International Youth Music Festival" in Wien in der Kategorie "Gemischte Chöre" den 1. Platz. Im Frühjahr 2010 wurde Cantanima als einziger österreichischer Chor zum renommierten "Europä-

ischen Jugendchor Festival" in Basel eingeladen und durfte im Frühjahr 2011 die Wiener Festwochen eröffnen. Im Sommer desselben Jahres konnte Cantanima bei der 1. Chorweltmeisterschaft für die Jugend in Graz in den Kategorien "Gemischte Chöre" als Sieger hervorgehen und wurde damit zum Weltmeister gekürt. 2012 nahm Cantanima am bekannten Festival Europa Cantat in Turin teil und reiste anschließend zur "Choir Championships" nach Guangzhou, China, wo sie mit einer PlatinAuszeichnung in der Kategorie "Gemischte Chöre" bewertet wurden. Cantanima wurde seit seiner Gründung von Franz M. Herzog geleitet. Im Frühjahr 2014, nach seinem zehnten Jahr, legte Herzog die musikalische Leitung in die Hände seines bisherigen Assistenten Sebastian Meixner. Meixner schloss sein Lehramtsstudium für Musikerziehung und Informatik mit Auszeichnung ab. Seit Herbst 2010 studiert er zusätzlich Chorleitung an der Kunstuniversität Graz bei Johannes Prinz; weitere Erfahrungen sammelte er bei Meisterkursen bei Alois Glaßner und Robert Sund, Gunnar Eriksson und Ragnar Rasmussen. Karten für das Konzert gibt es im Vorverkauf bei Blumen Junker in Mainflingen, Getränke Schnetzer und Toto-Lotto in Zellhausen sowie an der Abendkasse zum Preis von 11 Euro.

Danke, liebe Sonja für so viele schöne Ideen!

Zu den Drei Kronen Restaurant & Hotel Freihofplatz 4 · Seligenstadt www.zudendreikronen.de Telefon 0 61 82 / 37 27

Internationale Chortage präsentieren "Cantanima"

Was macht Ihr eigentlich so an Pfingsten? Lecker essen? Was Gutes trinken?

Ristorante 1744

Empörung bei Nonn-Adams über anonyme Hetze

Gültig vom 10.06. – 15.06.14

nauer Partyband HeliumG. Die mittlerweile traditionelle Kölsche Sommernacht durfte am Festsamstag natürlich auch im Jubiläumsjahr nicht fehlen. In altbekannter Art und Weise sorgte die Seligenstädter Formation Blech & Co. für die entsprechende musikalische Unterhaltung, während an den vollbesetzten Tischen frisches Kölsch und lekkeres Essen verzehrt wurde. Der Sonntag stand ganz im Rahmen

Tel: 06182/3727

Freihofplatz 3 , Seligenstadt Tel: 06182/ 640146, www.ristorante-1744.de

Offenbacher Landstr. 86 · 63512 Hainburg

Seligenstadt - Ihren 125-jährigen Geburtstag feierte am vergangenen Wochenende die Freiwillige Feuerwehr Seligenstadt. Im Rahmen der Jubiläumsveranstaltungen im Jahr 2014 richteten die Brandschützer Ihr traditionelles Sommerfest über 3 Tage aus. Rund um das Feuerwehrhaus an der Frankfurter Straße war das Wochenende reges Treiben angesagt. Am Freitag startete das Fest mit der Ha-

Freihofplatz 4 Seligenstadt www.zudendreikronen.de

Restaurant & Hotel

Bei uns gibt’s übrigens auch richtig mollige Doppelzimmer!

Melanie Atzler

Mo. Ruhetag, Di.-Fr. 17.00 - 1.00 Uhr, Sa. u. So. 12.00 - 1.00 Uhr

Zu den Drei Kronen

Freiho Selig

Ristorante 1744 Freihofplatz 3 · Seligenstadt www.ristorante-1744.de Telefon 0 61 82 / 64 01 46

Seligenstadt - In einer außerplanmäßigen Pressekonferenz hatte Bürgermeisterin Dagmar B. Nonn-Adams gestern in das Rathaus eingeladen. Hier präsentierte Nonn-Adams ein anonymes Schreiben, das an Niveaulosigkeit kaum zu überbieten ist und Jesus am Kreuz zusammen mit den Ausländerbeiräten mit Pfeil im Kopf und hetzenden Worten zeigt. Auslöser dieses Schreibens ist offensichtlich die Diskussion um die Seligenstädter Trauerhalle. „Die Trauerhalle in Seligenstadt ist eine städtische und keine kirchliche Einrichtung, die allen Seligenstädtern, egal welcher Glaubensrichtung, zur Verfügung

steht. Jeder Seligenstädter hat das Recht, seine Angehörigen im Rahmen seinen Glaubens mit den dazu gehörigen Symbolen und Riten zu verabschieden“, so die Bürgermeisterin. „Eine Verhüllung des Kreuzes halte ich für falsch. Allerdings gilt es, andere Glaubensrichtungen zu tolerieren und Raum für die Verabschiedung von Angehörigen zu geben“, so Nonn-Adams weiter. Auch der Seligenstädter Ausländerbeirat muss sich mit anonymen Briefen, deren Inhalt Beschimpfungen und Drohungen sind, auseinander setzen. „Solche Auswüchse werden wir nicht akzeptieren“, so die Bürgermeisterin abschließend.

Ökumenischer Gottesdienst zu Pfingsten Mainhausen - In guter Tradition feiern die katholischen Pfarrgemeinden Sankt Wendelinus und Sankt Kilian zusammen mit der Evangelischen Kirchengemeinde Seligenstadt und Mainhausen am Pfingstmontag wieder einen ökumenischen Gottesdienst. Er beginnt am 9. Juni, um 10.30 Uhr in der Sankt-Wendelinus-Kirche in Zellhausen unter dem Motto "Durch Gottes Geist berufen zur Gemeinschaft". "Trotz vieler Kulturunterschiede und unterschiedlicher theologischer Ansichten, verbindet katholische und evangelische Christinnen und Christen weit mehr miteinander als sie trennt", sagt Pfarrer Martin Franke, der diesen Gottesdienst gemeinsam mit Diakon Siegfried Schnöring gestaltet. Unterschiede und auch Unvereinbarkeiten sollte man nicht klein reden, aber auch nicht überbewerten. "Es kommt darauf an, die Schritte gemeinsam zu gehen, die möglich sind - und vor allem im Gespräch zu bleiben, um einander zu verstehen. Selbst da, wo wir der anderen Seite nicht zustimmen können." Fördern wollen die Gemeinden das interkonfessionelle Gespräch direkt anschlie-

ßend an den Gottesdienst durch einen informellen Austausch auf dem Kirchplatz. Alle sind eingeladen etwas zu Trinken oder zu Knabbern mitzubringen. Musikalisch wird der Gottesdienst gestaltet von Astrid Winter an der Orgel und Sängerin Birgit Reuter (Sopran).

09.06. – 15.06.14

Vital Eat & Ride Menü 13,50 €

“Sophia Loren” frisch gepresster Karotten- u. Orangensaft mit einem Schuss Zitrone & Olivenöl

Blumenkohlcremesuppe mit Kräuter-Croutons Hauptspeise: Doradenfilet gebraten auf geschmorten Senfgurken und neuen Kartoffeln Vorspeise:

Doradenfilet gebraten auf geschmorten Senfgurken und neuen Kartoffeln ........... 9,50 € Penne all Arrabiatta in Chili-Tomatensauce und Parmesan ........................................ 9,50 € Gyros mit Duftreis und Tzaziki .......................... 9,50 €

Jetzt neu auch am Wochenende! Jeden Freitag und Samstag ab 19.00 Uhr LIVE-MUSIK!

Liebfrauenheide Bruderschaft St. Nikolaus Klein-Krotzenburg

Einladung Am Pfingstmontag, dem 9.6.2014, um 17.00 Uhr treffen wir Christen uns zur „Mahnwache“ und Gebet in der Liebfrauenheide (Kapelle). Wir demonstrieren in Stille mit Gebeten und tragen unsere Sorgen vor Gott und der Mutter Gottes. Wir denken an das Leiden Jesus Christus am Kreuz. Es wäre schön, wenn auch ihr bzw. du zur „Mahnwache“ kommen würdet!

Danke und vergelt‘s Gott Die Bruderschaft

gez. Heinz Brauneis – Helmut Euler – Waldemar Fischer

Auszug:

Cyan

Magenta

Yellow

Schwarz

Kurier Seite 2

Mittwoch, 04. Juni 2014 • Seite 2

KURIER

Jahrgang 49 • Nr. 23

FAMILIENANZEIGEN

+++ gehört - notiert +++ gehört - notiert +++ Seligenstadt Die Geschäftsstelle des Tierschutzvereins Seligenstadt u. U. e. V. ist jeden Donnerstag von 17.30-19.30 Uhr geöffnet. Anschrift Geschäftsstelle: Tierschutzverein Seligenstadt u. U. e. V. Frankfurter Str. 35, 2. Stock (neben der Feuerwehr), Seligenstadt, Tel. 26626. • Die neue Tierschutzjugendgruppe lädt alle interessierten Kinder zw. 8-13 J. zu den nächsten Gruppentreffen ins neue Tierheim FriedrichEbert-Str. 29, ein Termine: Samstags, 28.06., von 13-15 Uhr. Infos: Jasmin Wollner Tel. 0157-74654149 ? Koronargruppe Seligenstadt e.V.: Die Gymnastikstunden der Herzsportgruppe Seligenstadt finden donnerstags von 17.30-19.30 Uhr in der Sporthalle der Einhardschule statt. Die Sportstunden stehen unter ärztlicher Aufsicht und unter der Leitung lizenzierter Übungsleiterinnen. Interessenten sind herzlich willkommen. Kontakt: Reinhard Link, Tel. 26144 od. Gisela Mundinger, Tel. 60125. ? Namasté-Y Y ogaschule-SS eligenstadt e.V. bietet regelmäßig Yogakurse, sowie offene Stunden für Anfänger, Fortgeschrittene, Kinder und Senioren an. Eine Schnupperstunde ist im Rahmen der offenen Stunden kostenlos. Im Mai montags 20-21.30 Uhr eine zusätzliche offene Yogastunde. Infos und das komplette Angebot unter 0176-99630643 www.namaste-yogaschule -seligenstadt.de ? Sängerchor der Turngemeinde 1848 e.V. Seligenstadt: Singstunden dienstags im Vereinsheim, Steinheimer Str. 47, 1. Stock. Probezeiten Kinderchöre: TGMedis 16.30 Uhr; TGMaxis/ Jugendchor 17.20 Uhr; Probezeiten Erwachsene: Gemischter Chor TG Mix 19 Uhr; Männerchor 20.30 Uhr. Kontakt Kinderchor: Annette Bernhard Tel. 22639 und Laura Rückert. Kontakt Hauptverein: Uschi Huwald, Tel. 25169, E-Mail: [email protected] WM werden alle de. • Zur Fußball-W Spiele mit deutscher Beteiligung auf dem Vereinsplatz auf Großleinwand übertragen. Für Speis und Trank wird gesorgt. Einlass ist eine Stunde vor Spielbeginn. ? Die Gruppenstunde der Pfadfinder Seligenstadt-M Mainhausen “Stamm Drachen” ist dienstags von 17.15-18.45 Uhr im Pfadfinderhaus Mainhausen. Für Kinder ab 4 Jahren. Infos: www. pfadfinder-mainhausen.de ? Mitteilungen der Kolpingfamilie Seligenstadt: Das Kolpinghaus ist dienstags, von 14-18 Uhr geöffnet, sonntags geschlossen. • Kolpingsportler: Nordic Walking, dienstags 9 Uhr, Treffpunkt: am Clubhaus der SPVGG, Zellhäuser Str., Gymnastik und Volleyball, mittwochs 17-19 Uhr, Turnhalle Emmaschule, Giselastr. • KolpingKleiderkiste Hauptstr. 93, Klein-Welzheim: Verkauf: montags von 16-18 Uhr, Annahme: mittwochs 15-17 Uhr. Internet: www. kolping-seligenstadt.de ? Kreisverband Offenbach/ Der VdK-K Land bietet jeden 3. Montag im Monat von 15.30-18 Uhr sozialrechtliche Beratungen im Nachbarschaftshaus, am Hasenpfad 31, an. Herr Rackensperger berät Mitglieder u. Nichtmitglieder in den Sozialrechtsgebieten Unfall-, Renten-, Kranken-, Pflege-, Arbeitslosenversicherung, Grundsicherung, Schwerbehinderung und Rehabilitation. Termine: 16.6., 21.7., 18.8., 15.9., 20.10., 17.11. Im Dezember gibt es keine Besprechungsstunden. ? Mit dem VdK zum Hessentag nach Bensheim am Samstag, 14. Juni. Abfahrt um 8 Uhr, Rückfahrt um 17 Uhr. Die Fahrt ist kostenlos und unverbindlich. Der VdK bietet vor Ort eine Info-Veranstaltung, Teilnahme ist freigestellt. Infos und Anmeldung unter Tel. 28761 od. 1080. ? Schachfreunde Seligenstadt 05 e.V.: Jeden 2. Donnerstag im Monat ab 20 Uhr findet ein 5-Runden-Turnier je 15 Min. Bedenkzeit pro Spieler. Anfänger u. Fortgeschrittene sind herzlich willkommen. Die Schachfreunde bieten mit dem Großmeister Matjaz Pirs ein Schachtraining am 26. Juni, von 20 bis ca. 22.30 Uhr in Seligenstadt (Frankfurter Str. 35) an. Gebühr Pro Training mit dem Fernschach Großmeister für Mitglieder 3 Euro (Mitglieder unter 18 J. frei). Nichtmitglieder zahlen 6 Euro. Minderjährige die Hälfte. Spiellokal: Frankfurter Str, 35, Hintereingang, neben der Feuerwehr. Infos bei Karl Meyer, Tel. 20150 EMail: [email protected] www.schach-seligenstadt.de • Der Vorstand lädt ein zur außerordentlichen Versammlung am Mittwoch, 11. Juni, ab 20 Uhr ins Spiellokal. Wer an der Sitzung nicht teilnehmen kann und im Verband spielen möchte, wird gebeten den Vorstand zu informieren in welcher Mannschaft bzw. an welchem Brett ungefähr er/sie spielen möchte.

-Impressum Verlagsadresse: Seligenstädter Einhard-Verlag Schwarzkopf GmbH

Marktplatz 14 • 63500 Seligenstadt Tel. (0 61 82) 2 28 21 Fax 2 82 83 E-Mail: [email protected] [email protected] Internet: www.kurier-seligenstadt.de Geschäftsführer & Verlagsleiter: Marco Schwarzkopf Redaktion + Sportredaktion: Patrick Schad Anzeigenberatung: Ulrike Burkard Anzeigenannahme: Kerstin Herr Satz: Seligenstädter Einhard-Verlag Schwarzkopf GmbH Verlagsgründer: Renata und Gerhard Schwarzkopf Druck:

Druck- und Pressehaus Naumann GmbH & Co. KG Gutenbergstraße 1, 63571 Gelnhausen Gültige Anzeigenpreisliste 24

HalteStelle - Lebensmittelausgabe für Bedürftige mittwochs, von 15 Uhr 30 bis 17 Uhr im Gemeindezentrum St. Marien, Steinweg 25, Seligenstadt. ? MPU-V Vorbereitung: An jedem ersten Mittwoch im Monat bietet das Suchthilfezentrum Wildhof einen kostenlosen Infoabend zur MPU-Vorbereitung an. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Um pünktliches Erscheinen wird gebeten. Nächster Termin: Mittwoch, 4. Juni, von 18-19.30 Uhr im Suchthilfezentrum Wildhof, Löwenstr. 4-6, Offenbach, Tel. 069-981953-0 ? Die Guttemplergemeinschaft „Die Fähre“ Seligenstadt mit ihrer Gesprächsgruppe ist Anlaufstelle für hilfesuchende Alkoholabhängige und deren Angehörige. Treffpunkt mittwochs um 20 Uhr im ev. Gemeindezentrum, Jahnstr. 24. Kontakt für Hilfesuchende unter Tel. 061888131790 od. 06106/21419, E-Mail: [email protected] ? Seniorenhilfe "Hilfe Füreinander" Seligenstadt e.V. für Mitglieder und Freunde: Familienstammtisch, ab 18 Uhr im “Il Castello”: 5.6. 3.7., 7.8., 4.9., 2.10. u. 6.11. Spielenachmittag, ab 15 Uhr im “Frankfurter Hof”: 16.6., 30.6., 14.7., 28.7., 11.8., 25.8., 8.9., 22.9., 6.10., 20.10., 3.11., 17.11., 1.12. u. 15.12. Boccia, ab 17.30 Uhr in der Bocciahalle KKB: 13.6. Weitere Veranstaltungen im 1. Halbjahr: Radtour “Seeterrasse” Obertshausen 25 km, 26.6./14 Uhr Ecke Griesgrund/Trieler Ring. ? Die Selbsthilfegruppe Seligenstadt der Rheuma-LLiga Hessen e.V. trifft sich jeden 3. Dienstag im Monat um 18 Uhr 30 im Ev. Gemeindezentrum, Jahnstr. 24, Seligenstadt zum Informations-/Gedankenaustausch und gemütlichen Beisammensein. Termin: 17.6. ? Der Kleine Kunst- und Literaturkreis Seligenstadt trifft sich mit Winfried Sahm am Donnerstag, 5. Juni u. am Donnerstag, 12. Juni, jeweils um 10 Uhr im St.-Josefs-Haus, Eingang Jakobstr., UG (Jugendraum). Thema: “Wo die Zitronen blühn - eine poetisch-malerische Italienreise”. Interessenten sind herzlich willkommen. Infos bei Irmintraut Sauer, Tel. 3970. ? Der ADFC-SSeligenstadt veranstaltet jeden 1. Montag im Monat einen Stammtisch in Kleins Brauhaus, ab 19 Uhr 30. Fragen zum Verein: Martin Kolb ([email protected] ADFC-Seligenstadt. de, Tel. 827731. www.ADFC-Seligenstadt.de ? Hospizgruppe Seligenstadt und Umgebung Sprechstunde mittwochs von 18-19 Uhr in der Asklepios Klinik, EG, Raum E 06.1. Hausbesuche vereinbaren: Tel. 0178-5646979 (Monika Schulz). ? Aktueller ärztlicher Notdienst ist telefonisch bei Ihrem Hausarzt zu erfragen oder unter www.notdienst-seligenstadt.de ? Gesangverein Germania 03 Seligenstadt e.V.: Proben im Vereinsheim: Männerchor, montags, 20 Uhr. Frauenchor, mittwochs, 20 Uhr. ? Kurse in der KREATIV WERKSTATT, Palatiumstr. 12, Seligenstadt: Töpfern für Erwachsene: Di. 19-21 Uhr + Fr. 19-21 Uhr. Töpfern für Kinder ab 5 J.: Fr. 15-16 Uhr. Offene Werkstatt: Di. 10-12 Uhr. Stricken und Häkeln für Kinder ab 8 J.: dienstags, 1516.30 Uhr. In der 1. Stunde wird Übungsmaterial gestellt. Kosten 12,50 Euro. Fr., 16.30-18 Uhr, töpfern für Kinder ab 10 J., Anmeldung erforderlich. Anmeldung und Info: www. clown-ratz.de od. Tel. 0176-32127732 ? Der Verein Lebenswerte Seligenstädter Altstadt e.V. lädt ein zum Stammtisch am Donnerstag, 5. Juni, ab 20 Uhr ins Gasthaus “Zum Riesen”, Marktplatz. Infos unter www. lsa-verein.de ? Der Förderkreis “Lichtblick” lädt ein zum Stammtisch am Freitag, 6. Juni, ab 20 Uhr ins Restaurant “Puglia”. ? Der Kaninchenzuchtverein H 103 Seligenstadt lädt alle Mitglieder und Züchter mit ihren Frauen am Freitag, 6. Juni, ab 20 Uhr zur Monatsversammlung ins Vereinsheim an der Gänsweide ein. ? Habla español? Spanisch Stammtisch (Tertulia) in Klein-Welzheim jeden letzten Freitag und jeden 2. Montag im Monat im Restaurant “Wiesegiggel” um 19 Uhr. Infos: 0151 -19167562. ? Die Seniorensportabteilung der TGS lädt ein zum Senioren-Kegeln, freitags von 17 bis 19.30 Uhr auf die TGSKegelbahn. ? Der Jahrgang 1928/29 Seligenstadt trifft sich mit Partner am Donnerstag, 12. Juni, ab 17 Uhr im Gasthaus “Zu den 3 Kronen” zum gemütlichen Beisammensein. ? Der Jahrgang 1933/34 Seligenstadt trifft sich mit Partner am Mittwoch, 11. Juni, ab 17 Uhr im “Il Castello”, am Freihofplatz 7, zum Stammtisch. ? Der Jahrgang 1935/36 Seligenstadt trifft sich mit Partner am Dienstag, 17. Juni, um 14 Uhr an der Mainfähre zu einer Fahrradtour nach Mainflingen, zur “Seeterrasse”. Autofahrer sind ab 15 Uhr im Restaurant willkommen. Info bei Inge Sticksel Tel. 25358. ? Der Jahrgang 1936/37 Seligenstadt unternimmt am 26. August einen Tagesausflug. Nähere Infos in Kürze. Termin bitte vormerken! ? Der Jahrgang 1938 Seligenstadt trifft sich mit Partner jeden 2. Freitag im Monat, ab 18 Uhr zum Stammtisch in der Gaststätte “Zur guten Quelle”.

Der Jahrgang 1939 Seligenstadt trifft sich am Mittwoch, 11. Juni, bei schönem Wetter ab 15 Uhr in der “Edelweiß-Hütte”, sonst am Donnerstag, 12. Juni, ab 15 Uhr im “Frankfurter Hof”. ? Der Jahrgang 1940 Seligenstadt trifft sich jeden zweiten Mittwoch im Monat zum geselligen Beisammensein, um 15 Uhr im Ristorante ,,1744”. ? Der Jahrgang 1963/64 Seligenstadt trifft sich am Montag, 23. Juni, ab 19 Uhr in “Kleins Brauhaus” zum Stammtisch. Hauptthema ist die 50erFeier. ? Liederkranz 1919 Klein-W Welzheim: Singstunden donnerstags im Bürgerhaus Klein-Welzheim. Männerchor: 19-20 Uhr 15, gemischter Chor 20.30-22 Uhr. Kontakt: Birgit Niegisch Tel. 25421. Internet: lk-kwh.de. ? Schützenverein "St. Hubertus" e.V. Klein-Welzheim Training für Jugendliche (ab 12 J.) mit Druckluftwaffen dienstags und freitags von 18-20 Uhr in der Schießsportanlage im Bürgerhaus Klein-Welzheim. Trainingszeiten für Erwachsene mit Druckluft- und Feuerwaffen dienstags und freitags von 20-22Uhr. Infos: www. schuetzenverein-klein-welzheim.de. ? Die Männerausgleichssportgruppe der TuS Klein-W Welzheim trifft sich montags um 19.30 Uhr auf dem Sportplatz der TuS. Es wird Fußball gespielt. Neue Männer sind herzlich willkommen. ? Schützengesellschaft TELL Froschhausen trainiert für Luftgewehr und Luftpistole montags und donnerstags ab 18 Uhr im Schießkeller des Froschhäuser Bürgerhauses. Sportpistolenund Kleinkaliberschützen trainieren mittwochs ab 20 Uhr im Sportschießzentrum im Bürgerhauses Klein-Welzheim. Infos: www.tell-froschhausen.de ? Frog`N BeatZ: Probe der Band dienstags, von 19.30-21.30 Uhr im Vereinsheim der TuS Froschhausen, an der Lache. Gesucht wird Verstärkung an allen Instrumenten, vorrangig eine/n Keyboardspieler/in. www.frognbeatz. de Bandleader: Klaus Junker.

Hundefreunde Klein-K Krotzenburg: Training mittwochs, 19-20 Uhr und samstags, 16.30-20 Uhr Vereinsgelände an der Fasanerie (Grasbahn). Infos unter www.hundefreunde1954.de ? Die Trainingszeiten der Schützengesellschaft "Gut Schuß" 1962 e.V. Klein-Krotzenburg: Freitags ab 19 Uhr Jugendtraining, ab 20 Uhr Schützentraining im Vereinsheim Krotzenburger Str. 7 in Klein-Krotzenburg. ? Der Judoclub KKB lädt zum Schnuppertraining in die Radsporthalle KKB, ein. Schulkinder: Mi. u. Fr. 17.30-19 Uhr. Erwachsene: Mi. u. Fr. 19.30-21 Uhr 30. Internet: www.judoclub-kleinkrotzenburg.de ? KrotzenDer Sport Club 1995 Klein-K burg lädt ein zur JHV am Donnerstag, 5. Juni, ab 19.30 Uhr in die Vereinsgaststätte “Alt Athen”. Auf der TO steht u.a. die Neuwahl des Vorstandes. ? Krotzenburg Der Jahrgang 1938 Klein-K trifft sich nicht wie sonst immer, sondern das nächste Mal am Donnerstag, 26. Juni, um 14.30 Uhr am Feuerwehrhaus KKB zur Fahrt nach Mühlheim. Mit Horst Becker zusammen soll das dortige Museum besucht werden. Mitfahrgelegenheit sind vorhanden. ? KrotzenDer Jahrgang 1942/43 Klein-K burg trifft sich jeden 2. Mittwoch im Monat, um 14.30 Uhr zum Stammtisch im “Café Schnabel”. ? KrotzenDer Jahrgang 1944/45 Klein-K burg trifft sich mit Partner am Freitag, 13. Juni, ab 19 Uhr in der Gaststätte “19hundert” (Turnhalle) zum Stammtisch mit Gesprächen über die 70erFeier.

Hainburg

63512 Hainburg Feldstraße 16-18 Telefon 0 61 82 - 41 07

Schach in Hainburg, Vereinsheim, Hauptstr. 82, Hainstadt. Freitags ab 18 Uhr für Kinder und Jugendliche. Freitags ab 20 Uhr für Erwachsene. Anfänger und Wiedereinsteiger sind jederzeit herzlich willkommen. Infos unter www.schachclub-hainstadt.de ? Myfach (das Mietregal mit Flair) in Hainburg, Siemensstr. 30, bietet ab sofort kostenlos 2 Fächer an, indem "Allerlei" für “Bärenherz” verkauft und angenommen wird. Herr Bernhard www.myfach.de unterstützt damit die Stiftung “Bärenherz”. ? Ehrenamtsbüro: Sprechstunde donnerstags, 15-17 Uhr, in der KiTa, Am Kiefernhain 12, Tel. 7809 28. E-Mail: [email protected] ? Frauen treffen sich zum Tanzen: Montags, 19-21 Uhr im Ev. Gemeindehaus Hainstadt, Uhlandstr. 1. Termine: 16.6., 30.6. Kostenbeitrag 2,50 Euro pro Abend. Anmeldung: Angelika Merz, Tel. 60927, Mail: angelika. [email protected] gmx. de ? Die ev. Dezentrale Familienbildung im Kreis Offenbach bietet Kurse für „Gestecke im Lauf der Jahreszeiten“ an. Mit Blumen, Gräsern, Blättern und Zweigen aus Gärten, Wäldern und Feldern werden der Jahreszeit entsprechend Gestecke arrangiert. Gebühr: 20 Euro, Dauer 4 x 2 Stunden. Kursort: Hainburg ev. Gemeindehaus, Gartenstraße/Uhlandstraße. Termin: 11.6., von 9.30-11.30 Uhr od. von 15-17 Uhr. Anmeldung: Tel. 5797 od. Tel. 60927. ? Die Bürger für Hainburg laden alle Hainburger Bürger zum Stammtisch am Donnerstag, 5. Juni, ab 20 Uhr ins Kolleg des Restaurants “Hessicher Hof”, Hainstadt, ein. Kommunalpolitische Themen wie z.B. die Diskussion um ein neues gemeinsames Rathaus stehen im Vordergrund der Veranstaltung. Es besteht die Gelegenheit, sich bei den Vertretern der BFH über die aktuellsten Entscheidungen in den gemeindlichen Gremien zu informieren, Anre-gungen, Ideen, Kritik und Wünsche für eine bessere Kommunalpolitik in Hainburg zu äußern. ? Der Verein Winni’s Puppenhaus Museum lädt seine Mitglieder zur JHV am Mittwoch, 18. Juni, ab 19.30 Uhr in die Alte Schule am Bahnhof Hainstadt, ein. Neben Jahresrückblick und Berichten des Vorstandes stehen Vorstandsneuwahlen und eine Satzungsänderung auf der TO. Ergänzende Anträge zur TO müssen dem Vorstand schriftlich bis 11. Juni vorliegen. ? Trainingszeiten SG Germania 1915 e.V. Sportzentrum Klein-K Krotzenburg: Sommermonate, Mo. 17 Uhr E-Jugend, D1/D2/3-Jugend, 17 Uhr 30 C1-Jugend JSG, Dienstag 17.30 Uhr G-Jugend, F2/F3-Jugend, B1-Jugend, 17 Uhr 15 E1-Jugend, 17.30 Uhr C2Jugend JSG; Mi., 17 Uhr F1-Jugend, E2-Jugend, D1-Jugend, 18 Uhr 30, Alte Herren 19 Uhr, 3. Senioren Kreisliga C; Do. 17.30 Uhr G-Jugend, F2/F3-Jugend, 17.15 Uhr E1-Jugend, 17 Uhr D2/D3 Jugend JSG, 17.30 Uhr C1-Jugend, C 2-Jugend JSG, 17.30 Uhr B1-Jugend; 19 Uhr 1+2 Senioren Kreisliga A+B; Freitag 17 Uhr F1-Jugend, E2-Jugend. Ansprechpartner:Ralf Walter, Tel. 66405 E-Mail:[email protected] Abteilungsleiter Alte Herren Waldemar Fischer Tel. 0172-8712394, E-Mail: [email protected] www.sg-germania-1915.de

Polstermöbel seit

1922

neu beziehen Meisterbetrieb unverbindlicher Voranschlag

Möbel-Eckrich Trainingszeiten der Freien Turnerschaft Hainstadt: Tanzgruppen: Mi. Minis 15.30-16.30 Uhr, Fantasy 16.3017.30 Uhr, Starlights 17.30-18.30 Uhr. Mo. Remiix Showtanz 20-21.30 Uhr (alles Vereinsheim auf dem Sportgelände) Kontakt: K. Lechner Tel. 01 77-1944604; Gymnastik: Mo. Er + Sie Fitness 18-19 Uhr, Seniorengymnastik Er + Sie 19-20 Uhr. SommerLauftreff/Winter Halle Fitness: Di. 1819.15 Uhr, Kontakt: R. Heck Tel. 69 124; Kleinkinder: Di. von 4-5 J. 16 17 Uhr, Purzelturnen: Di. 17-18 Uhr, Kontakt: Sandra Giese-Müller Tel. 65 234 od. Renate Heck Tel. 69124. Kinderturnen gemischte Gruppe 6-8 J. Do. 15-16 Uhr, Kontakt Karin Lechner Tel. 0177-1944604. Jungenturnen Fr. 16-18 Uhr, Mädchenturnen 18-19 Uhr, Tanz Fr. 19-20 Uhr (alles Schulturnhalle Johannes-GutenbergSchule Hainstadt), Kontakt: Renate Heck Tel. 69124; Leichtathletik: Do. 16-19 Uhr (Hallentraining Winter), Außentraining Do. 16.30-20 Uhr (Vereinsgelände) Kontakt: K. Lechner Tel. 0177-1944604. ? Schützengesellschaft 1904 e.V. Hainstadt: Trainingszeiten für Jugendliche ab 12 J. für Luftdruckwaffen Di.+Fr. 17.30-19 Uhr; für Erwachsene: Di.+ Fr. ab 20 Uhr für Luftdruckwaffen und KK-Gewehre; Sa. ab 15 Uhr für alle Kurzwaffen-Disziplinen und Kaliber; So. ab 10 Uhr für KK-Gewehre und Sportpistolen. Das Schießsportgelände am Wald befindet sich auf der Offenbacher Landstr. zwischen Fa. Winter und Ziegelwerk Wenzel. Infos: www. sgh1904.de ? Sportvereinigung Hainstadt: Trainingszeiten: Bokwa: Mo., 17.30 Uhr, Sporthalle; Gymnastik (Er+Sie) Fit in den Abend: Mo., 18 Uhr, Großsporthalle; Montagsclub: Mo., 18.30 Uhr, Sommer Sportplatz, Winter Großsporthalle; Progressive Muskeltentspannung, Kurs, Anmeldung erforderlich, Di., 18.15 Uhr Schulsporthalle, (Kontakt: 069-172063); Rückenfitness (Er+Sie) Di., 19.30-20.30 Uhr, 20.30-21.30 Uhr, Schulsporthalle; Nordic Walking: Mi. 18 Uhr. Fit ab 50! (Er + Sie): Do., Gold 10.30 Uhr, Sporthalle; Zumba-G Di., 10 Uhr, Do. 18 Uhr, Sporthalle. Zumba-F Fitness Do. 19 Uhr Sporthalle Kinderturnen: (alle Großsporthalle) ab 6 J. Di., 16 Uhr, Mädchen (Tanja); Mädchen ab 8 J. (Anita); Jungen 17 Uhr; Kleinkind-TTurnen: 4-5 J.: Fr. 15 Kind-TTurnen: ab 20 u. 16 Uhr; Eltern-K Kids Jr.: Mi., Monate, 17 Uhr. Zumba-K 15 Uhr ab 4 J. Sporthalle. Zumba Kids: Mi., 16 Uhr ab 7 J. Sporthalle; Showtanz: Flexible Steps: Di. 18 Uhr; Lady Violetts: Mo., 19 Uhr; Skydancers: Do., 20 Uhr, alle Sporthalle; Tanzwerk: Do., 20 Uhr Spiegelsaal, Kreuzburghalle; Spielmanns- und Fanfarenzug: Gesamtprobe Mi., 19 Uhr 30, Sporthalle; Alle Infos und Trainingszeiten Fußball Senioren- und Juniorenmannschaften auf www. sportvereinigung-hainstadt.com ? Sprechstunden des VdK OV Hainstadt: immer dienstags von 16-18 Uhr. Jeden ersten Dienstag im Monat findet eine freie Sprechstunde statt, zu der die Ratsuchenden ohne Anmeldung kommen können. VdK Berater, Reinhold Rackensperger, vergibt dann weitere Termine, wenn nötig. In dringenden Fällen können sich die Betroffenen auch direkt an die Kreisgeschäftsstelle wenden, unter 06104/ 101148 od. 06104/924023.

Der Tod ordnet die Welt neu. Scheinbar hat sich nichts geändert, und doch ist die Welt anders geworden. Antoine de Saint-Exupéry

Wir sind dankbar, dass wir einen so langen Weg gemeinsam gehen durften, und doch ist es schwer, von einem geliebten Menschen Abschied zu nehmen.

Gaby Moberg geb. Dahm * 29.4.1933 +24.5.2014

Birgit und Hermann Stiebitz mit Anna-Lena und Max Bianka und Jörg Moberg mit Sören, Jörn und Maj Lena Das Requiem findet statt am Freitag, den 6. Juni 2014, um 11.30 Uhr in der Einhard-Basilika in Seligenstadt, anschließend ist die Urnenbeisetzung auf dem alten Friedhof in Seligenstadt. Von Beileidsbekundungen bitten wir abzusehen. Kondolenzadresse: Fam. Stiebitz, Philipp-Reis-Str. 10, 63500 Seligenstadt (0 61 82)

45 77

Tag u. Nacht Telefon

Ja

Mama und Papa sagen Steinmetz und Bildhauermeister Hanauer Landstr. 94 63538 Großkrotzenburg Tel.06186-1734 • Fax 06186-8795 www.steinmetz-detzner.de

• Sandsteinrestauration • Küchenarbeitsplatten • Grabmale • Treppen • Mauern

Chorproben des Gesangvereins Harmonie 1885 e.V. Hainstadt im Sängerheim, Hauptstr. 82: Männerchor: dienstags, 18.30 Uhr, Ansprechpartner: Norbert Büchel, Tel. 3454. BÄSSE GESUCHT! Junger Chor: mittwochs, 17.30 Uhr, Ansprechpartnerin: Mareike Seipel, Tel. 3083681 Frauenchor: mittwochs, 19.45 Uhr, Ansprechpartnerin: Annelie Giron, Tel. 5154, www.harmonie-hainstadt.de ? Der Gesangverein Germania 1859 e.V. Hainstadt lädt zur wöchentlichen Chorprobe donnerstags von 19 Uhr 30 bis 21 Uhr ins Vereinsheim am Bahnhof (alte Schule) in Hainstadt ein. Der Kinder- und Jugendchor probt freitags ab 16 Uhr. ? DRK OV Hainstadt: Blutspendetermine: 25.8. und 17.11. in der Sporthalle, Offenbacher Landstraße. ? Das Sängerquartett Liederfreunde Hainstadt 1941 e.V. lädt zur wöchentlichen Chorprobe des Männerchores freitags von 18.45 bis 20.15 Uhr ins Vereinsheim am Hainstädter Bahnhof ein.

Mainhausen Die Gymnastikstunde der Herzsportgruppe Mainhausen in der Gemeindesporthalle Zellhausen findet dienstags von 18-20 Uhr statt. Die Sportstunden stehen unter ärztlicher Aufsicht und unter der Leitung lizenzierter Übungsleiterinnen. Interessenten sind herzlich willkommen. Info: Gerhard Schreiner Tel. 21534 od. Gisela Mundinger Tel. 60125. ? Kath. Kirchenchor “St. Kilianus” Mainflingen: Mittwoch, 4. Juni, 20.15 Uhr Probe Projektchor Callaert-Messe. Sonntag, 8. Juni, 9.15 Uhr Hochamt zum Pfingsfest. Sonntag, 29. Juni, 7.30 Uhr Chorausflug nach Fulda. Sonntag, 13. Juli, 9.15 Uhr Hochamt zum Kilianusfst. Probe immer mittwochs um 20.15 Uhr. Infos: www. kirchenchor-mainflingen.de ? Chorproben der Sängervereinigung Mainflingen im Bürgerhaus: Donnerstag, 18.30 Uhr Frauenchor; 19.45 Uhr Männerchor; 21 Uhr gemischter Projektchor; Freitags, 15.30 Uhr Kinderchor (außer in den Ferien); um 16 Uhr singen die Jugendlichen. Freitags, 19.30 Uhr, Coulored Voices. ? Trainingangebot der TSG Mainflingen Abt. Gymnastik: Gymnastik: Mo., 1011 Uhr, kleine Halle. Pilates: Mo., 19.30-21 Uhr gr. Halle; Di., 8.159.45 Uhr kl. Halle. Yoga: Di., 19-21 Uhr Sporthalle d. Anna-Freud-Schule. Gymnastik-llight: Mi., 9.30-10.30 Beine-PPo: Do., Uhr kl. Halle. Bauch-B 18-19 Uhr kl. Halle. Kinderturnen: Eltern-Kind-Turnen: Fr., 10-11 Uhr gr. Halle; 4-jährige: Di., 15-16 Uhr gr. Halle; Eltern-Kind und 3-jährige: Di., 16-17 Uhr, gr. Halle. 5-jährige und Vorschulkinder: Di., 17-18 Uhr gr. Halle; Grundschulkinder: Mo., 17-18 Uhr gr. Halle; Geräteturnen: Grundschulkinder: Mo., 18-19 Uhr gr. Halle; Tanzen: Grundschulkinder: Mi. 17-18 Uhr gr. Halle, ab 5. Klasse Mi. 18-19 Uhr gr. Halle.

Die standesamtliche Trauung ist am Freitag, den 6. Juni 2014, um 11.15 Uhr auf dem Standesamt in Seligenstadt. Gesangverein Liederkranz 1903 Zellhausen/Probetermine im Vereinslokal “Zum Schwanen”: Männerchor: freitags, 19.30 Uhr. Kontakt: Klaus Rachor Tel. 3919.Frauenchor: montags, 19.30 Uhr.Kontakt: Margit Schlett Tel. 3648. La Cappella: dienstags, 19.30 Uhr, Altes Rathaus, Kontakt: Sabine Merget Tel. 29554. Kinderchor: montags, 17.15 Uhr 1. Gruppe. 18 Uhr, 2. Gruppe, Altes Rathaus. Kontakt: Karin Orendi Tel. 24189. Chorfreunde: Jeden zweiten Mittwoch, 16.30 Uhr, Altes Rathaus, Kontakt: Alfons Wolf Tel. 3673. Weitere Informationen: www.liederkranz-zellhausen.de. ?

Redaktionsschluss montags 12 Uhr 1. Skatclub 1965 e.V. Zellhausen: Treffen donnerstags um 20 Uhr in der Gaststätte “zum Schwanen” Zellhausen. Dabei wird an 28 Spieltagen die Clubmeisterschaft ausgetragen. Kontakt: Siggi Gebert, Tel. 3785.

Julia

Win

ter

mit L

Patr

iam

Wey

ick

er

Theodor-Heuss-Str. 9, 63512 Hainburg Proben des Gesangvereins Harmonie 1889 Zellhausen: Männerchor: Mittwochs, um 19 Uhr im Bürgerhaus. Gemischter Chor: donnerstags um 20 Uhr im alten Rathaus. VolksliederSingkreis: alle 14 Tage montags, um 19 Uhr im alten Rathaus. Kinderchor: Mittwochs, um 17.30 Uhr im alten Rathaus. ? Das Atelier Trüschler Zellhausen bietet fortlaufend Zeichen- und Malkurse für Anfänger und Fortgeschrittene in kleinen Gruppen bis 7 Pers., an. Ebenso auch Kinder-/Jugendförderung. Es wird klassischer Realismus, freie zeitgenössische Malerei, abstrakte Malerei in Aquarell, Acryl, Öl, Pastell, Tempera, Seide, Zeichnen, angeboten. Dozentin: Edith Trüschler. Anmeldungen unter Tel. 27251 ? Der Förderverein St. Wendelinus Zellhausen lädt ein zum Sommerfest am Sonntag, 6. Juli, von 11-16 Uhr in die kath. KiTa St. Wendelinus Zellhausen. Es erwartet Sie ein Zauberer, eine Hüpfburg, diverse Spielstationen und eine große Tombola, bei der jeder Los gewinnt. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Fuß-Wallfahrt nach Walldürn Seligenstadt - Die Seligenstädter Fußwallfahrt zum heiligen Blut nach Walldürn findet in diesem Jahr wieder zu dem gewohnten Termin (9 Tage nach Fronleichnam) am Samstag, den 28. Juni statt. Nach einer morgendlichen Messe auf Kloster Engelberg (gegen 7 Uhr) und einer Frühstückspause führt der Fußweg über Miltenberg und ab der Steige fernab der verkehrsreichen und gefährlichen Hauptverbindungsstrecke Miltenberg - Walldürn über weniger stark befahrene Seitenstraßen bzw. gut befestigte Waldwegen über Wenschdorf und Gottersdorf nach Gerolzahn. Nach einer Mittagsrast geht es weiter nach Walldürn. Die gesamte Wegstrecke beträgt etwa 25 Km, wobei die Möglichkeit besteht, Teilstrecken mit dem Bus zurückzulegen. Das Pilgeramt in Walldürn beginnt um 16 Uhr un-

ter Mitwirkung der Stadtkapelle Seligenstadt und des Männerchores der Germania Seligenstadt. Rückfahrt ist nach der Andacht um 19.30 Uhr gegen 20 Uhr. Geänderte Abfahrtszeiten aufgrund der Baustellen in Seligenstadt: 5.10 Uhr Kirche bzw. Autohaus Noe-Stang, Froschhausen; 5.15 Uhr Kapellenplatz, Seligenstadt; 5.20 Uhr Autohaus Heberer, Seligenstadt. Persönliche Anmeldungen zwischen 10. und 20. Juni: in Froschhausen bei Margret Kiehl, Freiherrv.Stein-Ring 11 (Tel. 826487), in Seligenstadt bei der Familie Gerhard Sattler, Rhönring 1 (Tel. 3496); der Teilnehmerpreis von 13 Euro pro Person ist bei Anmeldung zu entrichten. Herzlichen Dank der Familie Paul Rühl für den jahrelangen Dienst, der ab diesem Jahr aus gesundheitlichen Gründen entfällt.

Seligenstadt - Wer von unseren älteren Mitbürgern, die keinen eigenen PKW besitzen, hat es nicht schon selbst des Öfteren erlebt, dass z.B. ein Arztbesuch in Aschaffenburg, Dieburg, Rodgau usw. fast zu einer Tagesreise wird. Wenn überhaupt die Möglichkeit besteht, diese Zielpunkte mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Solche Probleme und auch noch Andere -versucht der gemeinnützige Verein Hilfe Füreinander Seniorenhilfe Seligenstadt e.V. - seit Jahren zu lösen. Das System Füreinander und Miteinander ist der soziale Gedanke, auf dem das Engagement ruht. Der Verein, der mittlerweile über 800 Mitglieder aufweist - auch aus Zellhausen bietet für kleines Geld Leistungsempfängern Hilfe an. Leistungserbringer haben so die Möglichkeit Punkte zu sammeln, die sie für spätere, benötigte Hilfe verrechnen können. Für Senioren, die gerne Hilfe in Anspruch neh-

men möchten oder für den Personenkreis, der Hilfe anbieten will, findet am Mittwoch, den 11. Juni ab 17 Uhr im Pfarrheim Zellhausen eine unverbindliche Informationsveranstaltung statt. Der 1. Vorsitzende der Seniorenhilfe Seligenstadt Herr Lothar Hillgärtner stellt seinen Verein vor und beantwortet Ihre Fragen: Wer sind wir und was wollen wir? Was bieten wir an und wen brauchen wir? Was kostet das Ganze? Es wurde extra ein später Beginn der Veranstaltung gewählt, damit auch jüngere Senioren, die ihre Hilfe anbieten möchten, an dieser Veranstaltung teilnehmen können. Das Seniorenteam "Die Jungen Alten" möchte sich auf diesem Wege noch einmal recht herzlich für die zahlreiche Teilnahme der Zellhäuser Senioren an dem "Sachsenhäuser (Vor)abend" bedanken. Nach Aussage vieler Besucher kann man von einer gelungenen Veranstaltung sprechen.

"Die Jungen Alten" informieren

Auszug:

Cyan

Magenta

Yellow

Schwarz

Kurier Seite 3

Jahrgang 49 • Nr. 23

KURIER

Mittwoch, 04. Juni 2014 • Seite 3

Frühlings-

Fitness-und Rückenzentrum

Akti n

Die Musikgesellschaft Eintracht Hainstadt hatte zum traditionellen Bohnensackfest an Christi Himmelfahrt auf das Gelände der Freien Turner Hainstadt geladen. Für ein kühles Bier, Alkoholfreies und die leckere "Bohnesupp" war natürlich ausreichend gesorgt. Für die musikalische Unterhaltung sorgte erstmalig der Musikverein aus dem bayrischen Wörth am Main. Die Tanzband "Sunshine" unterhielt im Anschluss mit Schlager, Oldies und Partyhits bis in die Abendstunden. Foto: Gamer

Exklusiv im

Pfingstfest im Harmonie-Biergarten

NICOLE

Seligenstadt - Das traditionelle Pfingstfest feiern die Aktiven der Harmonie Froschhausen mit allen Freunden und Gönnern des Vereins am Pfingstmontag, 9. Juni, im Sängerheim-Biergarten. Beginnend mit einem Sängerfrühschoppen ab 10.30 Uhr lädt die Vereinsfamilie zu einem gemütlichen 2. Pfingstfeiertag ein. Ab 11.30 Uhr geben die Köche und Köchinnen der Harmonie ihr Bestes, und bieten verschiedenen Schnitzelvariationen, Hackbraten und vieles mehr. Zur Kaffeezeit

HERZLICH WILLKOMMEN ZURÜCK NICOLE HERZLICH WILLKOMMEN ZURÜCK Unsere Unsere Topstylistin Topstylistin Nicole Nicole istist wieder wieder zurück zurück imim HaiR-Team. HaiR-Team. Wir Wir freuen freuen uns uns sehr sehr darüber. darüber. AbAb sofort sofort istist siesie wie wie gewohnt gewohnt alsals Spezialistin Spezialistin für für FarbFarbund und Typberatung, Typberatung, sowie sowie Trendhaarschnitte Trendhaarschnitte imim Einsatz. Einsatz.

Jahnstraße 3 63500 Seligenstadt Telefon 06182 – 3087313 ¦ ¦

¦

Seligenstadt - Die Stadtführer Gilde lädt zum monatlichen Rundgang auf jüdischen Spuren ein. Die Führung beginnt am 15. Juni um 14 Uhr auf dem jüdischen Friedhof in der Einhardstraße / Ecke Würzburger Straße. Im Verlauf der 2stündigen Führung steht die wechselvolle Geschichte der jüdischen Mitbürger von Seligenstadt im Mittelpunkt. Nach dem etwa 30minütigen Aufenthalt auf dem jüdischen Friedhof führt der Weg zum Synagogenplatz vorbei an Häusern und Wohnungen, die jüdische Seligenstädter bis zu ihrer Deportation und Ermordung in Konzentrationslagern bewohnten. Die Teilnehmer lernen die Berufe der Juden kennen und erfahren etwas über deren Brauchtum. Familien- und Einzelschicksale ehemaliger Seligenstädter Juden bis in die heutige Zeit kommen zur Sprache. So mancher Teilnehmer wird sich wundern, wel-

che Worte - die wir täglich gebrauchen - aus der hebräischen und jiddischen Sprache stammen. Bei allen Führungen im Neuen Jahr wird am Anfang und am Ende ein typischer jiddischer Witz erzählt. Wer an der zweistündigen Führung nicht teilnehmen kann, aber gerne den Friedhof besuchen möchte, um sich einen Eindruck zu verschaffen, ist eingeladen, diesen Teil der Führung wahrzunehmen. Besonders erwähnenswert auf dem Friedhof ist das von dem Künstler Chr. Schindler geschaffene Mahnmal aus zerbrochenen Grabsteinen, die während der Nazi-Zeit entwendet und als Fundament eines Gebäudes missbraucht worden waren. Voranmeldung ist nicht erforderlich. Erwachsene zahlen € 4 Auszubildende, Schüler, Studenten € 2 Kinder sind frei. Weitere Infos erteilt G. Meutzner, Tel. 06181/5759446 oder EMail [email protected]

ab 4,99 € pro Woche

steigert Ihre Beweglichkeit, stabilisiert und wirkt Schmerzen entgegen

Mainhausen - Am Samstag, den 28. Juni veranstaltet die Turngemeinde Zellhausen zum ersten Mal eine Turnshow im Bürgerhaus Zellhausen. Dabei werden verschiedene Gruppen der Turngemeinde aus unterschiedlichen Abteilungen ihr Können unter Beweis stellen und die Zuschauer in eine Traumwelt entführen. So wie Träume keine Grenzen kennen, so vielfältig wird das dargebotene Programm sein. Farbenfrohe Kostüme und eine kreative Bühnenshow unterstützen die Akteure dabei die Zuschauer an ihren Träumen teilhaben zu lassen. Das Programm wird zu zwei

Uhrzeiten (15:30 und 19:30 Uhr) präsentiert. Am Dienstag, den 10. Juni startet der Vorverkauf für die Turnshow der TG Zellhausen. Die Karten für die zwei Vorstellungen können am 10.6. von 19 bis 20 Uhr und am 11.6. von 17 bis 18 Uhr in der TGZ Turnhalle erworben werden. Danach werden die restlichen Karten bei Getränke Schnetzer, Lotto Toto Disser und der Vereinsgaststätte Split verkauft. Der Preis für die Karten beträgt 5 € inklusive eines Begrüßungsgetränkes. Schnell sein lohnt sich, da nur eine begrenzte Sitzplatzzahl vorhanden ist.

Seligenstadt - Gemeinsam feiern die Evangelische Kirchengemeinde Seligenstadt und die katholische Pfarrgemeinde St. Marien am 29. Juni ihre Gemeindefeste. Bereits seit vorigem Jahr stärken die Christinnen und Christen durch diese Begegnung die ökumenischen Verbindungen quer über die Bleiche und zwischen den Konfessionen. Fand damals der Gottesdienst in St. Marien statt, so beginnen die Feste dieses Jahr am Gemeindezentrum der Evangelischen Kirchengemeinde (Jahnstraße 24): Um 11 Uhr sind alle zum gemeinsamen Gottesdienst mit dem (evangelischen) Posaunenchor, dem (katholischen) Kinderchor "Popcorn" sowie Mitwirkenden aus beiden Gemeinden eingeladen. Pfarrer Holger Allmenröder wird über die Grundlage der Kirche und die Vision der Einheit aller Christinnen und Christen predigen. Anschließend ziehen beide Gemeinden über die Bleiche zur Festwiese nach St. Marien zum gemeinsamen Mittagessen. Die Besucherinnen und Besucher erwartet eine reichhaltige Auswahl an Speisen wie Leckeres vom Grill, eine Salatbar oder auch Ofenkartoffeln mit Lachs und Kräuterquark. Bei einer musikalischen Umrahmung besteht die Möglichkeit über den Gottesdienst hinaus miteinander ins Gespräch zu kommen und auch Ideen für weitere gemeinsame Wege zu entwickeln. Zur Kaffeezeit laden die Cafeterien in beiden Gemeindezentren bei köstlichen hausgemachten Kuchen zum Verweilen auf beiden Seiten der Bleiche ein. Hier finden auch die gemeinsamen Kinderaktionen beider Gemeinden statt. An der Jahnstrasse besteht die Möglichkeit fair gehandelte Waren des Weltladens Seligenstadt zu erwerben. Daneben gibt es Aufführungen der Evangelischen Kindertagesstätten und

Musik der Bigband der Einhardschule. Während im Laufe des Nachmittags der Festbetrieb in St. Marien allmählich ausklingt, lädt die Evangelische Kirchengemeinde ab 18 Uhr noch zum Abendbuffet. Beide Gemeinden freuen sich über Menschen, die sich bei den Festen einbringen. Die Evangelische Kirchengemeinde sucht noch Kuchenspenden, die vor dem Gottesdienst bis 10.55 Uhr im Gemeindezentrum abgegeben werden können. Salatspenden für das Buffet um 18 Uhr sind auch am Nachmittag noch willkommen.

optimiert Ihre Durchblutung und Ihren Lymphfluss

www.purfitness.de

Siemensstrasse 26 63512 Hainburg

Öffnungszeiten: Mo-Fr 7-23 h, Sa, So und Feiertage von 10-20 h

19.30 Uhr nur

105 €

Krankenkassenbezuschussung möglich

formt ihren Körper

Buchen Sie jetzt unseren 8-wöchigen Rückenkurs zum Preis von 199 €! Krankenbezuschussung möglich. Rufen Sie unter an oder und vereinbaren Sie ihr individuelles Informationsgespräch. Leistungen: - 2 Trainingseinheiten pro Woche - Nutzung des fle.xx Rücken-Zirkels sowie des Fitnessund Wellnessbereich. - 2 Rückenmessungen zu Beginn und am Ende des Kurses - individuelles Trainingsplangestaltung

Ausflug

Hainburg - Der MSC Klein-Krotzenburg lädt alle Mitglieder und Renninteressierten ein, an Fronleichnam, 19.6., zum Sandbahnrennen nach Altrip mitzufahren. Abfahrt mit dem Bus ist um 10 Uhr ab Feuerwehrhaus KleinKrotzenburg. Mit einem Abendessen in Heppenheim runden wir den Tag ab. Ankunft in KleinKrotzenburg ca. 22 Uhr. Kosten Erwachsene: 25 Euro, Jugendliche 18 Euro, bis 12 Jahre 15 € für Bus und Eintritt. Infos: Heike Herwig, Tel. 68269 oder per EMail: [email protected]

· Terrassenbau · Terrassenbeläge · Balkonsanierungen · Gummigranulatplatten Auch für Mieter interessant!

Kostenlose Angebotserstellung!

Terrassen Ass · Michael Wegmann

Kuhn’s Angebote

Im Lohgrund 4 · 63871 Heinrichsthal Tel. 0 60 20 / 23 76 · Fax 0 60 20 / 97 83 22

vom 05.06. - 14.06.14

“Italienische Spezialitäten” Alles hausgemacht

Lutz Adelberger 63500 Seligenstadt • Am Marktplatz Telefon: 06182/991549 • Mobil: 0170/9235158 E-Mail: [email protected]

(Änderungen vorbehalten!)

Ital. Käseschnitzel küchenfertig zum Überbacken Italienische grobe Bratwurst "Salsiccia" Parmesanschnitzel mit getrockneten Tomaten & Parmesan Hausgemachte Lasagne Pizzaleberkäse Luftgetrocknete italienische Salami "kleiner Italiener" Salami im Schweinedarm

100 100 100 100 100 100 100

g g g g g g g

€ € € € € € €

0,85 1,05 1,15 0,69 1,05 1,99 1,89

Unser Imbiss-Bistro bietet Ihnen vom 05.06. - 13.06.14 Donnerstag Kohlrouladen, Krautgemüse und Kartoffelpüree 05.06.14 Panierte Champignons, Knobidip, Salat, Baguette Freitag 06.06.14

Lachsfilet auf Blattspinat, Salzkartoffeln Paella mit Garnelenspieß, Salat

Montag

09.06.14 – Feiertag

Königsberger Klopse, Kartoffelpüree und Salat Bratwurst, Spinat und Salzkartoffeln Mittwoch Kiko-Hähnchen auf mediterranem Gemüse und Reis 11.06.14 Spargelsuppe, Dessert Donnerstag Rindergeschnetzeltes, Spätzle und Salat 12.06.14 Berner Rolle, Kartoffelpüree und Salat Freitag Kabeljaufilet auf Gemüsebett, dazu Salzkartoffeln 13.06.14 Spaghetti-Lachspfanne mit Frühlingszwiebeln, Salat Dienstag 10.06.14

Programm vom 05.06. - 11.06.14

»A Million ways to die in the west«

Do., Fr. u. Mo. bis Mi. 16.00 u. 20.00 Uhr, Sa. u. So. 16.30 u. 20.00 Uhr

Port. € 5,20 Port. € 4,70 Port. € 5,40 Port. € 5,20 Port. € 5,20 Port. € 4,90 Port. € 5,40 Port. € 4,90 Port. € 5,40 Port. € 4,90 Port. € 5,40 Port. € 5,00

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 7.30 bis 18.30 Uhr, Sa. 7.30 bis 14.00 Uhr Durchgehend geöffnet Sie finden uns auch im Internet unter: www.partyservice-kuhn.de E-Mail an: [email protected]

»Die Schadenfreundinnen« Fr., Sa. u. Di. 20.15 Uhr

»Bad Neighbors«

Do. u. Mo. 20.15 Uhr, Sa. u. So. 14.00 Uhr

Kuhn´s

»August in Osage County« Di. u. Mi. 20.15 Uhr »Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg« So. 20.15 Uhr

Start: Mi. 04.06.14

steigert die Fettverbrennung

Programmansage: (06182) 2 12 67

www.turmpalast-seligenstadt.de

Hatha Yoga Kurs

strafft ihr Bindegewebe

Do., Fr. u. Mo. bis Mi. 16.00 Uhr, Sa. u. So. 14.00 u. 16.30 Uhr

06182-89 45 888

8-Wochen

beseitigt Ihre Verspannungen

»Das magische Haus«

Wir machen eine gute Figur...

NEU

richtet Sie wieder auf und schenkt Ihnen neues Wohlbefinden

TG Zellhausen präsentiert Turnshow

Christen feiern gemeinsam Führung auf jüdischen Spuren

Ihre Vorteile:

tischen die Harmonie Frauen ein breit gefächertes Kuchenangebot auf. Bereits jetzt sollte der Termin der Kulinarischen Woche vorgemerkt werden: Unter dem Motto "Das Beste aus 20 Jahren Kulinarische Woche" jährt sich die beliebte Festwoche dieses Jahr vom 13. bis 18. Juli zum 20. Mal und bietet wieder einen kulinarischen Streifzug durch verschiedene Länder. Die aktiven, ehrenamtlichen Helfer und der Vorstand der Harmonie Froschhausen freuen sich auf Ihren Besuch.

SEIT 26 JAHREN QUALIFIZIERTE VORSORGEBERATUNG.

Metzgerei · Feinkost · Partyservice · Bistro Dieselstr. 7 · 63500 Seligenstadt ·

(0 61 82) 9 59 68-0 · Fax (0 61 82) 9 59 68-12

Auszug:

Cyan

Magenta

Yellow

Schwarz

Kurier Seite 4

KURIER

Mittwoch, 04. Juni 2014 • Seite 4

Jahrgang 49 • Nr. 23

moderner 3-Zimmer-Komfort in

Endlich Freiraum

kinderfreundliche Haushälfte am beliebten Amaliasee, 130 m² Wfl. auf grossem 325 m² Grdst., da heißt es schnell sein. Ref. 2962H

Dachetage in toller Lage in diesem bevorzugten Wohngebiet nur wenige Fußminuten vom Marktplatz erwarten Sie rund 120 m² mit Überblick, 2-3 Schlafzimmer + Studio, EBK u. Garage inklusive.Worauf warten? Ref. 2959E

dieser 60-er Jahre Klassiker auf über 700 m² Gelände in Hainburg wartet auf Ihre Wohnwünsche. Wir freuen uns auf Ihren Anruf. Ref. 2963H

bester Lage mitten in der Stadt, Aufzug und Garagenplatz inklusive jetzt zugreifen! Ref. 2771E

IMMOBILIEN

STELLENANGEBOTE

“Hier bin ich gern” Fotos: Gamer

Optimiere deine Performance jetzt auch online Präsentation Ceofli-Zertifikat eine glänzende Empfehlung für jede Bewerbung. Info unter: www.ceofli.de

Service-/Thekenkraft

keine Versicherung, sucht haupt- und nebenberufl. Mitarbeiter für versch. kaufm. Tätigkeiten. Tel. 06182-3326

“Zum neuen Schwan” Seligenstadt Telefon 01 79 / 5 26 73 07

Putzfee für ca. 4 Stunden pro Woche nach Seligenstadt gesucht. Zuschriften unter Nr. 205 a.d. Kurier.

Gela, Pasi und Gabi aus Seligenstadt bemerkten erst zum Schluss, dass sie für ihre fröhliche Dreierrunde ein Bier zu wenig bestellt hatten.

Marcus und Nadine aus Zellhausen machten mit Töchterchen Mila einen Bummel über den Zunft- und Handwerkermarkt.

Telefon 0 61 82 / 51 32

Expandierendes

Dienstleistungsunternehmen

Leya und Anja Walz verbrachten im Gegensatz zum Trainer einen relaxten Nachmittag auf dem Sportplatz der TuS Klein-W Welzheim.

Fahrer/-innen für Tag- u. Nachtschicht von Mo. bis Fr. für Personenbeförderung gesucht. • Zuber Transporte •

Verkaufshilfe auf Aushilfsbasis oder Teilzeit für Ladengeschäft in Seligenstadt ab sofort gesucht. Bewerbungen per E-Mail an:

[email protected]

STELLENGESUCHE

mit Berufserfahrung gesucht.

Teil-/Vollzeit-Bürokraft

ab sofort für Lager und Büro in Zellhausen gesucht. Bewerbung telefonisch und schriftlich an: Fußbodenbau FBB Industriestraße 18, 63533 Mainhausen Telefon 01 51 - 51 15 82 51

DIENSTLEISTUNGEN Brunnenbohrungen auch im Keller. Dipl. Geologe Bolte Tel. 01 60 / 93 70 54 92 [email protected]

Erfahrene Frau sucht

Putzstelle

in Privathaushalt,Treppenreinigung und Büroräume. Stelle Rechnung.

Telefon 0 15 73 - 6 88 71 81 Suche Tina, Daniela und Saskia aus Seligenstadt leisteSimone, Carmen, Lena und Anja aus Seligenstadt ten als Schülervertretung ihren Beitrag zum tollen boten den Festbesuchern mit frischen Erdbeeren eine Gelingen des Theaterfestes der Einhardschule. wohltuende Erfrischung an.

Putzstelle

in Seligenstadt oder Umgebung. Telefon 01 57 - 84 22 50 94

Kleiner Dachdeckermeisterbetrieb hilft bei allen Problemen ums Dach

Zuverlässig • Kurzfristig • Preisgünstig www.dobler-bedachungen.de Tel. 0 60 29 / 99 94 27 od. 01 71 / 5 43 24 99

Wir übernehmen Ihre Fensterund Wintergartenreinigung und schaffen Ihnen klare Sicht. Auf Wunsch auch Rolladenreinigung und Frühjahrsputz möglich!!! w w w . a g c a -rr e i n i g u n g . d e Tel. 01 52 - 33 91 72 07 od. 0 61 82 - 89 78 70

Ausstellung in der Stadtbücherei Seligenstadt - "Anlässlich der WM in Brasilien vom 12.6. bis zum 13.7. zeigt unsere Stadtbücherei eine Ausstellung rund um das Thema Fußball: von beliebten Kinder- und Jugendbüchern wie z.B. den "Wilden Kerlen" über informative Sachbücher und aktuelle Biographien", so Bürgermeisterin Dagmar B. NonnAdams. Zum 450. Geburtstag

des englischen Dramatikers William Shakespeare gibt es ebenfalls eine interessante Ausstellung mit zahlreichen Verfilmungen. Öffnungszeiten der Stadtbücherei: Montags und freitags von 16 bis 18.30 Uhr, mittwochs von 9.30 bis 11 Uhr sowie von 17 bis 19.30 Uhr. Am Freitag, den 20.6., bleibt die städtische Bücherei geschlossen.

Die Region aus den Augen der Kinder

Privatverkauf Mainhausen-Mainflingen,

www.hdsommer-immobilien.de

Norbert aus Seligenstadt vervollständigte mit Oliver und Wolfgang das "Krotzeborjer Herbert, Hans, Klaus und Wolfgang aus Seligenstadt wa- Dreamteam" beim Weinfest des Vereins ren beim Feuerwehrfest für das "Löschwasser der beson- Gude Sache. deren Art" zuständig.

EFH, 6-Zi.,

156 m², 613 m² Grdst., Garage, Garten, KP 239.000,-- €. Tel. 06182-220474

IMMOBILIENGESUCHE

WOHNUNGSANGEBOTE

Familie sucht 1-Familien-Haus od. Baugrundstück in Hainburg. Telefon 01 75 - 9 16 80 99

Stressbewältigungstagesseminar im Riesen Seligenstadt - "Unser Frauenbüro bietet im Juni ein Tagesseminar zur Stressbewältigung an", informiert Bürgermeisterin Dagmar B. Nonn-Adams. Stress scheint allgegenwärtig zu sein. Es gibt keinen Lebensbereich, sei es Beruf, Freizeit, Familie, Freundeskreis, der nicht einmal mit dem Schlagwort "Stress" in Verbindung gebracht wird. Dabei ist ein bisschen "Stress" sogar positiv, wenn er als eine natürliche körperliche Reaktion einen anspornenden Charakter besitzt. Häufige Stresssituationen jedoch belasten Körper, Geist und Seele und reduzieren Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden. Die Professoren Dr. Reschke und Dr. Schröder der

Universität Leipzig haben in langjähriger grundlagenwissenschaftlicher Beschäftigung mit dem Phänomen Stress effiziente Wege gefunden, um den gesellschaftlichen Anforderungen des Alltags und Belastungen von Lebens- und Ereignisumbrüchen gesünder entgegenzutreten. Wesentlich ist dabei das wirkungsvolle und alltagstaugliche Entspannungsverfahren nach Professor Dr. med. Herbert Benson, mit welchem Sie immer mehr Gelassenheit, Entspannung, Wohlfühlen und Lebensqualität in Ihrem Leben erfahren. Lernen Sie, die Kraft Ihrer Gedanken zur eigenen Stärkung zu nutzen. Selbst wenn Sie sich nicht wirk-

lich gestresst fühlen, ist das Seminar das Richtige für Sie! Denn je früher und gesünder Sie mit dem Präventionstraining beginnen, umso leichter ist es! Alle Interessentinnen sind herzlich willkommen! Termin: Samstag, 14.6. von 10 bis 16:30 Uhr, Trainerin: Saskia Baisch-Zimmer, Wellness- und MentalCoach, Ort: Bürgerhaus Riesen, Sackgasse 1, Kursgebühr: 99 € (Ihre gesetzliche Krankenkasse unterstützt Sie großzügig mit mindestens 75 €). Anmeldung: Bei der Frauenbeauftragten der Stadt Siglinde Schwab, Marktplatz 1, Tel. 87140 bzw. 870. Anmeldung bitte bis 6.6. Die Teilnahmeplätze sind begrenzt.

Schöpfungsoratorium aus Klassik & Rock Seligenstadt - An den beiden Pfingstfeiertagen finden zwei Aufführungen des Oratoriums "und dann war Licht" statt. Dieses Projekt ist eine Gemeinschaftsaktion von vier Einrichtungen der katholischen Kirche: Marienschule Offenbach, Franziskanergymnasium Kreuzburg Großkrotzenburg, Theresien Kinder und Jugendhilfezentrum und dem Jugendchor der Basilika-Pfarrei Seligenstadt. Im Laufe des vergangenen Schuljahres erarbeiteten die Schulchöre das ca. 60 minütige Werk, welches das Thema "Schöpfung" in den sieben Tagen

WOHNUNGSANGEBOTE Seligenstadt/Froschhausen

3-Zi.-Whg., 1. Stock, Küche, Bad, 85 m², Waschkü., Kellerr., Blk., Garage, im komplett (15 cm) wärmegedämmten Haus, 620,-- € + 30,-- € Garage + 130,-- € Uml. + 1.000,-- € Kt., ab 01.09.14 Tel. 0 61 82 - 6 90 57

Mainhausen/Zellhausen 3-Zi.-EG-Whg., Küche, Bad, Keller, Waschkü., Miete 450,-- € + Uml. + Ga. + 3 MM Kt. Telefon 01 78 - 8 86 66 57 od. od. 0 61 82 - 6 40 92 73 ab 19 Uhr Bad König, 4-ZKB, 85 m² Bad König, 4-ZKB, 89 m² Nidderau/Erbstadt, 3-ZKB, 92 m² Nidderau/Erbstadt, 3-ZKB, 110 m² Obertshausen, 3-ZKB, 78 m² Obertshausen, 4-ZKB, 96 m² Rodgau, 3-ZKB, 125 m² zzgl. Nk., Kt. u. Prov.

360,-- € 375,-- € 410,-- € 480,-- € 480,-- € 580,-- € 610,-- €

Keller-Immobilien 0 61 82 / 82 08 70 Impuls HV 0 61 04 / 9 54 40

WWW.IMMO-FORM.DE

Hainstadt, 2-Zi.-Whg. Kü., Wannenbad, Dusche, Blk., Keller, Stellpl., anteilig Wäscheraum, Trockenraum, Rasenfläche, alles Laminat, Miete 459,-- € + Nk. + Kt. ab 01.08.14. Telefon 0 61 82 - 6 94 80

der Genesisgeschichte nacherzählt. Der biblische Text wird dabei von einer Prophetin mit kritischen Anfragen zu unserem heutigen Umgang mit der Schöpfung kommentiert. Dabei kommt dem Chor, der aus ca. 80 Jugendlichen besteht, die Hauptrolle zu: er preist die Größe und Vollkommenheit der Schöpfung, klagt aber gleichzeitig die Missstände an und drängt auf Veränderung. Die Solisten kommen aus den Reihen des Chores; das begleitende Instrumentalensemble, das aus klassischen Instrumenten und einer Band be-

steht, setzt sich ebenfalls aus Schülern zusammen. Verantwortlich für die Einstudierung waren die Lehrer und Chorleiter der jeweiligen Schule (Doris Jerulank, Andreas Heindel, Peter Loschert, Nicolo Sokoli); geleitet werden die Aufführungen von Thomas Gabriel. Termine: Sonntag, 8. Juni 17 Uhr Kirche Heilige Dreifaltigkeit in Offenbach, Obere Grenzstraße, Montag, 9. Juni 17 Uhr Aula des Franziskanergymnasiums Kreuzburg Großkrotzenburg. Eintritt: 5 €. Vorverkauf in den Schulen und bei den Mitwirkenden, Abendkasse.

Fastnachtsfreunde lassen es zum Jubiläum krachen www.kurier-seligenstadt.de Seligenstadt/Froschhausen Feldrandlage, 3-Zi.-Whg., renoviert, 1. Stock, 70 m², Südblk., Laminat u. Fliesen, Du.-Bad innenliegend, Keller, PKW-Stellpl., WG geeignet, frei ab sofort, 480,-- € + Uml. + 3 MM Kt. Tel. 0 61 06 - 2 87 63 62

KAUFGESUCHE

Sammler sucht Pelze jeder Art, Zinn und Besteck, Uhren und Modeschmuck. Bezahle bar und fair, sehr seriös. Tel. 0 61 81 - 4 35 53 95

Seligenstadt - "Nach der Fastnacht ist vor der Fastnacht" - ein Leitspruch, der die Seligenstädter Fastnachtsfreunde (SFF) seit nunmehr 33 Jahren zu Höchstleistungen anspornt. Nicht nur die legendären Galasitzungen sind jedes Jahr ein Glanzpunkt der Seligenstädter Fastnacht, sondern auch unzählige Veranstaltungen außerhalb des närrischen Treibens machten den einzigen Seligenstädter Fastnachtsverein legendär. Das feiern die Fastnachtsfreunde nun mit einem närrischen Jubiläumsfest. Los geht's bei den "Lilanen" am

Samstag, den 14. Juni, ab 15:11 Uhr am "Glaabsweiher" in Klein-Welzheim. Den Auftakt machen die verschiedenen Garden der SFF mit Tanzeinlagen. Dazu gibt es beim närrischen Familienfest ein Unterhaltungsprogramm für Kinder sowie Kaffee und Kuchen. Abends geht es zünftig mit hessischen Spezialitäten wie Rippchen mit Kraut, Handkäs mit Musik und Grüner Soße weiter. Für die Abendstunden verspricht Michael "Mille" Millitzer, erster Vorsitzender und Sitzungspräsident der SFF, ein weiteres Highlight: "Wir sind be-

sonders stolz darauf, dass wir die beiden Seligenstädter Kult-Bands "Wasabi Green" und "FIKUS Die Coverband" für unser Fest gewinnen konnten." Die Musiker werden ab 19 Uhr auf der Bühne stehen. Hundert Gardemädchen und noch mehr Vereinsmitglieder freuen sich deshalb auf dieses sommerliche Highlight der Fastnachtssaison. Millitzer betont: "Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut und lassen es mal so richtig krachen! Und der Knaller ist: das ganze kostet keinen Eintritt." Infos: www.sffonline.de.

Seligenstadt - 15 Gruppen mit rund 300 Mädchen und Jungen aus Kindertagesstätten, Vorschulklassen und Grundschulen haben das RegioMuseum Seligenstadt im Rahmen spezieller Führungen für Kinder in den vergangenen Monaten besucht. Zum Besuch der Kinder hinter den dicken Mauern des Klosters gehörte immer ein gemeinsames Frühstück im Winterrefektorium sowie eine speziell auf Kinder abgestimmte Führung, bei der die Jungen und Mädchen viel über die Entstehung der Basilika, das harte Leben der Mönche und das Ende des Klosters erfahren haben. Das Konzept sieht außerdem vor, dass die Kinder im Anschluss an den Museumsbesuch ein Bild von derjenigen im Museum ausgestellten Sache malen, die sie am meisten beeindruckt hat. Und das Ergebnis der Mal-Aktion ist eindeutig: Die Geschichte zum Geleitslöffel hat die jungen Besucher des RegioMuseums im ehemaligen Benediktiner-Kloster in Seligenstadt offensichtlich am allermeisten fasziniert. Die Mehrheit der Mädchen und Jungen, die in den vergangenen Monaten das Museum besuchten und ihre Eindrücke anschließend künstlerisch zu Papier bringen durften, haben nämlich den großen Geleitslöffel gemalt oder aus ihrer Sicht dargestellt, wie die Kaufleute damals in Seligenstadt auf ihrer letzten Station vor Frankfurt versuchen mussten, den mit fast einem Liter Wein gefüllten Löffel in einem Zug zu leeren. Die von den Kindern gemalten Bilder fast 300 an der Zahl - werden nun vom 29. Mai bis zum 29. Juni unter dem Titel "Die Region aus den Augen der Kinder" in einer Sonderausstellung zu sehen sein. Wer sich die Zeichnungen der Kinder aus Seligenstadt, Hainburg und Mainhausen ansehen möchte, hat dazu jeweils samstags, sonntags sowie feiertags zwischen 11 und 17 Uhr im Klosterhof 2 Gelegenheit. Konzipiert wurde die Ausstellung mit den Werken der kleinen Künstler von der Kulturförderung des Kreises Offenbach und da namentlich von Katrin Goß. Nach dem Abitur im Jahr 2013 hat sich die Rodgauerin für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Bereich Kultur entschieden. In diesem Rahmen konnte sie ihre Idee der

Kinderführungen realisieren, dabei die Mädchen und Jungen mit der Geschichte ihrer Region vertraut machen und so die Historie des Klosters für den Nachwuchs lebendig werden lassen. Schulen oder Kindertagesstätten, die Interesse an den Kinder-Führungen im RegioMuseum Seligenstadt haben, können sich nach wie vor per Mail an das Team der Kulturförderung wenden ([email protected] oder Tel. 824532).

KFZ-MARKT BMW 535 d Touring

Automatik, 220 KW/300 PS, AHK, Vollleder, Vollausstattung, Bj. 04/11, TÜV/ASU neu, BMW Vollinspektion neu, 53.300 km, VB 40.900,--.

Tel. 01 78 - 1 41 62 37 od. 0 61 82 - 93 38 10

SOMMER-HIGHLIGHTS

20.

JUNI

21.

JUNI

GELNHAUSENMEERHOLZ INFO & TICKETS: www.jo-meerholz-hailer.de

Auszug:

Cyan

Magenta

Yellow

Schwarz

Kurier Seite 5

(UIROJUHLFKDEQHKPHQMHW]WDXFKLQ$VFKDҬHQEXUJ

Ohne Sportprogramm

zur schönen Figur! easylife ist ein seit 25 Jahren bewährtes Abnehmprogramm: Es funktioniert ganz individuell mit üblichen Lebensmitteln. Dank eines optimierten Stoffwechsels erreichen Sie schnell Ihre Wohlfühlfigur!

„ICH BIN STOLZ AUF MICH UND MEINE LEISTUNG UND GENIESSE MEIN LEBEN – GANZ EINFACH!“ Reiner Mußmann aus Elsenfeld

„EASYLIFE IST DAS BESTE WAS MIR PASSIEREN KONNTE.“ Maria da Silva aus Aschaffenburg

- 28,4 kgn

in nur 13 Woche

kel -11 cm Oberschen h uc -29 cm Ba -27 cm Taille Original Fotos

„DURCH EASYLIFE HABE ICH MEINE LEBENSQUALITÄT ZURÜCKGEWONNEN.“ Inge Arnold aus Blankenbach

- 22,1 kgen

in nur 13 Woch

in nur 7 Wochen

kel -7 cm Oberschen h uc Ba -15 cm -19 cm Taille Original Fotos

Erprobtes Abnehmen: ohne Hungerattacken individuelle Betreuung zur Optimierung des Stoffwechsels ärztlich begleitet ohne Sportprogramm!

kel -17 cm Oberschen -24 cm Bauch -18 cm Taille Original Fotos

Kostenfreie Beratungstermine:

06021 580 76 83 easylife-Therapiezentrum Aschaffenburg Magnolienweg 25 · 63741 Aschaffenburg Mo. bis Fr.: 8:00–12:00 und 14:00–18:00 Uhr

www.easylife-aschaffenburg.de

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir Medizinische Fachkräfte auf 450-€-Basis. Besonders wichtig ist uns eine gepflegte Erscheinung, selbstbewusstes Auftreten und ein freundlicher Umgang mit unseren Teilnehmern. Ihre Bewerbung mit Lichtbild senden Sie bitte an: [email protected]ffenburg.de

Bei krankhafter Fettsucht können wir die easylife-Therapie nicht anbieten.

- 16,0 kg

Auszug:

Cyan

Magenta

Yellow

Schwarz

Mittwoch, 04. Juni 2014 • Seite 6

Kurier Seite 6

KURIER

Jahrgang 49 • Nr. 23

Frisches Obst und Gemüse bei Obst Schäfer am Fr., den 6. Juni, von 7-18 Uhr

vor Kuhn`s Metzgerei! Dieselstraße 7 • Seligenstadt/Klein-Welzheim

Ê

Ê Große Erdbeeraktion!

Deutsche, feine “Clery”-Erdbeeren 500g-Schale 1,00 € Franz. aromatische, saftige Aprikosen kg 2,90 € Andal. zuckersüße, weißfleischige, Weinberg-Pfirsische “Paraguayos” kg 3,90 € Deutsche Strauchtomaten kg 1,90 €

Großes Spargelessen bei Kuhn’s:

Hanseatic • Privilleg • Küppersbusch • Neff

Bosch • Miele • Siemens • Constructa • Neff • AEG

Reparaturservice…

wir reparieren für Sie zuverlässig und schnell! Kühlschränke, Waschmaschinen, Trockner, Elektroherde, Spülmaschinen u.v.m. Elektrotechnik zum Anfassen bei:

…Rufen Sie uns an

Frankfurter Str. 55, 63500 Seligenstadt, Tel.(0 61 82) 2 81 49 www.elektro-weitz.de

Phillips • Imperial • Gorenje • Zanussi

Portion dt. Stangenspargel mit gek. Schinken und Salzkartoffeln

Gaggenau • Liebherr • Zanker • Privilleg • Whirpool

Geburtstag der Kirche mitfeiern Hainburg - Den Geburtstag der Kirche mitfeiern, dazu lädt die Katholische Pfarrgemeinde Sankt Nikolaus Klein-Krotzenburg recht herzlich ein. In Erinnerung an die in der Bibel geschilderte Ausgießung des Heiligen Geistes wird Pfingsten auch als Geburtstag der Kirche und Beginn der Weltmission verstanden. Dazu besteht am kommenden Wochenende in Klein-Krotzenburg ausreichend Gelegenheit. Den Auftakt zum feierlichen Pfingstfest bildet die Vorabendmesse am Samstag, den 7.6. um 18 Uhr in der Sankt Nikolaus Kirche in Klein- Krotzenburg. Am Pfingstsonntag, den 8.6. beginnt das Hochamt mit dem Kirchenchor um 10 Uhr in der barocke Pfarrkirche im Hainburger Ortsteil Klein-Krotzenburg. Wie in jedem Jahr besteht am Nachmittag die Möglichkeit die Pfingstvesper zu besuchen. Sie beginnt um 17:30 Uhr zusammen mit den Hainstädter Gläubigen und endet mit dem sakramentalen Segen in der Klein-Krotzenburger Pfarrkirche. Der Pfingstmontag bietet auch noch einmal Gelegenheit, sich die Ereignisse von Pfingsten vor Augen zu führen. Die Messfeier am 9.6. beginnt bereits um 9:30 Uhr in der Pfarrkirche Sankt Nikolaus. Danach findet noch ein sehr wichtiger Gottesdienst in der Hainburger Sankt Wendelinus Kirche in

Hainstadt statt. Diesem Anliegen können alle gemeinsam Katholiken und evangelische Christen mit ihren jeweiligen Pfarrerinnen und Pfarrern um 11 Uhr in der Wendelinus-Kirche in Hainstadt nachgehen. 9-kg-Waschmaschine, sparsamer, schneller, Handwäsche, Mengenerkennung, bei uns nur 498,–

und andere Haushaltsgeräte

Mo. Di. Mi. Fr.: 9:00 - 18:30 Uhr Do.: 9:00 - 20:00 Uhr - Sa.: 9:00 - 16:00 Uhr

Polizeipresse Tür hielt stand • Seligenstadt Nichts zu holen gab es für Einbrecher, die in der Nacht zum Donnerstag in ein Kosmetikstudio an der Steinheimer Str eindringen wollten. Zwischen 20 und 9 Uhr hatten die Unbekannten zwar an der Eingangstür gehebelt, diese jedoch nicht öffnen können. Also mussten sie ohne Beute wieder abziehen. Wer verdächtige Personen im Bereich der 70er-Hausnummern beobachtet hat, meldet sich bitte bei der Kriminalpolizei unter Tel. 069/80981234. Wer sah Unfall an Himmelfahrt? • Klein-W Welzheim Ein Opel-Besitzer fand bereits am Donnerstag (Christi Himmelfahrt), gegen 16 Uhr, seinen in der Kettelerstraße geparkten Wagen mit Beschädigungen an der vorderen linken Autoseite vor. Ein unbekanntes Fahrzeug hatte den grauen Corsa, der am Vorabend noch in Ordnung war, angefahren. Der Verursacher scherte sich nicht um den Schaden von etwa 800 Euro und machte sich davon. Zeugen melden sich bitte bei der Seligenstädter Wache unter Tel. 8930-0.

meine Zeitung

KONTAKTE Türkin pv 0151-14088495

BEKANNTSCHAFTEN Glaube an die Liebe

Attraktive, dunkelhaarige 53-Jährige, 1,68 m, ehrlich, treu, humorvoll, interessiert an Kunst, Kultur, Tanz, Reisen und Wanderungen sucht DICH im Alter von 48-60 J., über 1,78 m. Zuschriften unter Nr. 207 an den Kurier.

TELEFONEROTIK Ute 38J & Lea 18J 0821-56671122

Leyla (19J.) 06151-2774381

Tatwerkzeug: Steine • Mainflingen Es waren wohl drei junge Männer, die am späten Samstagabend versuchten, in ein neugebautes Haus an der Schillerstraße einzubrechen. Die Halunken schlugen mit großen Steinen gegen die Scheiben von zwei Terrassentüren, scheiterten aber an der Mehrfachverglasung. Ein Zeuge hörte etwa gegen 23 Uhr das Scheppern der Scheiben und sah noch zwei der Jugendlichen flüchten. Sie waren 15 bis 16 Jahre alt, mit Kapuzenshirts bekleidet und mit so genannten DirtBikes unterwegs. Wer sie ebenfalls gesehen hat oder Hinweise auf sie geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Seligenstadt Tel. 8930-0 oder der Kripo in Offenbach Tel. 069 8098-1234. Schild und Hauswand beschädigt Zeugen gesucht • Seligenstadt Das Straßennamenschild "Jakobstraße" hat ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in der Nacht zum Mittwoch (28.05.) in der Jakobstraße/ Babenhäuser Straße touchiert. Kurz vor 8 Uhr wurden das verdrehte Rohr samt den anderen angebrachten Schildern und die dahinter beschädigte Hauswand festgestellt. Der Verursacher hatte sich nicht um den Schaden von etwa 400 Euro geschert und war davongefahren. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei unter Tel. 8930-0. Mercedes touchiert und weggefahren • Seligenstadt Mit einer Delle an der hinteren Stoßstange fand ein Mann aus Großwallstadt am Donnerstagnachmittag seinen Mercedes vor. Er hatte den 300er gegen 12.30 Uhr auf dem Parkplatz des Birkenhofs am Schachenweg abgestellt. In der darauffolgenden Zeit bis 14.45 Uhr touchierte dann ein anderes Auto den schwarzen Wagen und verursachte gut 200 Euro Schaden. Der hierfür verantwortliche Fahrer machte sich allerdings davon. Das wurde wohl von Passanten beobachtet, die das Ganze einem Parkplatzwächter mitteilten, der wiederum den MercedesBesitzer verständigte. Bei dem flüchtigen Wagen soll es sich um ein Auto mit Darmstädter Kennzeichen gehandelt haben. Die Polizei ermittelt bereits und bittet die vorgenannten Passanten sowie weitere Zeugen, sich bei der Wache in Seligenstadt Tel. 89300 zu melden.

Einer langjährigen Tradition folgend veranstaltete der Klein-K Krotzenburger Motorsportclub auch in diesem Jahr wieder in und vor dem Clubheim ein Schlachtfest. Schlachtplatten mit Blut- und Leberwurst, Presskopf sowie heißes Kesselfleisch wurden den ganzen Tag über den hungrigen Ausflüglern angeboten. Foto: Gamer

Orgel und Trompeten am Pfingstmontag Seligenstadt - Das Kennzeichen der Seligenstädter Klosterkonzerte ist die Vielfalt. Passend zum Pfingstfest - "und plötzlich erhob sich vom Himmel her ein Brausen" - verbinden sich seit nunmehr sieben Jahren Orgel und Trompeten in der Einhardbasilika zu einem festlichen Konzert. Am Pfingstmontag, 9. Juni um 20 Uhr stattet Stefan Moser der Großen Wilbrandorgel der Einhardbasilika erneut seinen Besuch ab. Der vielfach preisgekrönte Konzertorganist, Cembalist und Kirchenmusiker hat in seiner Geburtsstadt München Orgelpunkt mitbegründet, eine der bedeutendsten Agenturen für Orgelmusik in Europa. Allein im Münchner Gasteig hat Orgelpunkt über 80 Konzerte veranstaltet. Bei seinem Solo-Auftritt

im vorigen Jahr hat er so viele Bewunderer gewonnen, dass eine erneute Verpflichtung nur folgerichtig war. Für das diesjährige Gastspiel hat Stefan Moser einen Landsmann für den Trompetenpart gewonnen, der in Seligenstadt für das Publikum der Klosterkonzerte kein Unbekannter ist: Manfred Bockschweiger, in Freising geboren, hat ebenfalls in München studiert und ist als Erster Solotrompeter am Staatstheater Darmstadt verpflichtet. Ein opulenter Hörgenuss erwartet die Besucher, im Wechsel von Duo und Orgel solo präsentiert: Georg Philipp Telemann: Konzert D- Dur, Johann Sebastian Bach (1685-1750): Brandenburgisches Konzert Nr. 3 G-Dur (1. Satz) BWV 1048, Georg Friedrich Händel (1685-1759): Kon-

zert g-Moll HWV 287, Concerto grosso g-Moll HWV 324 op. 6/ 6, Giuseppe Torelli (16581709): Sonate D-Dur, Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791): Adagio- Allegro- Adagio- f-Moll KV 594 "Für ein Orgelwerk in einer Uhr", Oskar Fredrik Lindberg (1887-1955): Gammal Fäbodpsalm, Edwin Henry Lemare (1865-1934): Moonlight and roses | Andantino Des-Dur, Vincenzo Bellini (1801-1835): Konzert Es-Dur für Trompete und Orgel. Karten: 16 €, ermäßigt 11 €. E-Mail: [email protected], Tel. 25323, Fax: 829946. In den Buchhandlungen "Bücherwurm" und "der buchladen" sowie im Landschaftsmuseum im Kloster, in Hainstadt: Bücherstube Klingler und an der Abendkasse.

ANGEBOTE GÜLTIG bis 10.06. 2014 Pils

20 x 0,5l

Pils

24 x 0,33l

Mineralwasser Naturell

ran den lange verfolgten Christen, freie Religionsausübung zugesagt wurde: "Wir sind seit langem der Ansicht, dass Freiheit des Glaubens nicht verweigert werden sollte. … Darum haben wir befohlen, dass es jedermann erlaubt ist, seinen Glauben zu haben und zu praktizieren, wie er will." Das 1700 jährige Jubiläum dieses für die Entfaltung des Christentums maßgeblichen Schlüsselereignisses war Anlass für diese Ausstellung. Mit annähernd 800 Exponaten aus 25 Staaten wurden wesentliche Aspekte des welthistorisch einzigartigen Vorgangs anhand eines chronologischen Leitfadens anschaulich zur Darstellung gebracht. Der geographische Radius erstreckt sich von Gallien im Westen bis nach Russland und dem Baltikum im Osten, von Rom im Süden bis zu den Hebriden und Island im Norden. Die Ausstellung nahm wichtige Etappen, etwa die Christianisierung der Angelsachsen, die fränkischen Missionsinitiativen auf dem Kontinent, die Bekehrung Skandinaviens, Islands, Pommerns, Polens und Böhmens, der Kiewer Rus und des Donauraums bis zur Mission des Deutschen Ordens. Dabei wurde keine Erfolgsgeschichte einer Religion präsentiert; die Gewaltmissionen in Verbindung mit Macht und Gewaltherrschaft wurden ebenso behandelt wie die spannenden

Fragen, welche Wandlungen das Christentum im Laufe der Jahrhunderte durchlief. Breiter Raum wurde den Fragen gestellt, woran die Menschen glaubten, bevor sie mit dem Christentum in Kontakt kamen. Die Christianisierung Europas im Mittelalter ist eine Gemeinsamkeit der europäischen Staaten, und die Frage, was Europa zusammen hält, stellt sich heute dringender denn je. So mündet die Beschäftigung mit dem Prozess der Christianisierung in die Fragen nach der Identität Europas heute und dem Stellenwert seiner christlichen Wurzeln. Der Vortrag stellt wesentliche Aspekte dar und liefert spannende Hintergrundinformationen, Einblicke Hintergründe und Erfahrungen einer europaweit hoch gelobten Ausstellung. Prof. Christoph Stiegemann ist Geschäftsführer der Paderborner Ausstellungsgesellschaft und Direktor des Diözesanmuseums Paderborn. Der Eintritt beträgt 7 €, ermäßigt 5 € für Schüler, Studenten, Rentner sowie Menschen mit Behinderung. Eintrittskarten können auch über das Pfarrbüro der katholischen Pfarrgemeinde St. Marien in Seligenstadt, Tel. 22708 sowie im "Der Buchladen" in der Bahnhofstraße 18 in Seligenstadt, Tel. 9485485, bezogen werden. Am Ende der Veranstaltung besteht die Möglichkeit, den Ausstellungskatalog sowie Literatur zu erwerben.

Spannend bis zur letzten Seite Bessel: "Rathausdiskussion" versachlichen Hainburg - "Wenn Julia Zimmer und der SPD-Fraktionsvorsitzende Heinz Seipel und seine Fraktion eine gänzlich andere Meinung zum Thema Rathaus haben als die anderen Fraktionen in unserer Gemeindevertretung, so ist dies nicht zu kritisieren. Überhaupt kein Verständnis habe ich jedoch dafür, wenn die SPD öffentlich erklärt, man plane einen Prunk- und Protzbau auf Pump", so Bürgermeister Bessel. "Prunk- und Protzbauten hat es in Hainburg noch nicht gegeben und wird es auch nicht geben. Richtig ist vielmehr, dass die Fraktionen nach intensiven monatelangen Gesprächen, Ortsbesichtigungen, Überlegungen und Diskussionen in den verschiedensten Gremien zu dem Ergebnis gelangt sind, dass die momentane Situation in unseren Rathäusern auf keinen Fall so bestehen bleiben kann. Und dass die sinnvollste und wirtschaftlichste Lösung zur Beseitigung der unbefriedigenden und teilweise mangelhaften Verhält-

nisse in den vorhandenen Rathäusern ein Neubau ist. Im Moment sind die Mitarbeiter in 5 verschiedenen Liegenschaften untergebracht. Wo und auf welchem Grundstück so ein Neubau errichtet werden könnte, ist noch nicht entschieden. Diese Frage soll in der Haupt- und Finanzausschuss-Sitzung am 16. Juni besprochen und geklärt werden. Darauf haben sich alle Fraktionsvertreter im Rahmen einer Ortsbesichtigung der sogenannten "Postwiese" verständigt. Und wenn dort tatsächlich neu gebaut werden sollte, dann wird das nicht "protzig" werden, sondern zweckdienlich, barrierefrei, modern und vor allem kostengünstig. Denn alle Analysen haben gezeigt, dass es die größten Vorteile bringt, wenn die gesamte Verwaltung an einem Punkt zusammengeführt und in einem modernen energetisch optimierten Gebäude untergebracht wird. Nur so ist es möglich, langfristige Einspareffekte zu erzielen und die Kosten für Betrieb und

Unterhaltung zu minimieren. Und gebaut wird nur, wenn die Finanzierung auf absolut sicheren Füßen steht. Das heißt, dass mindestens 60 - 70 % der Gesamtkosten als Eigenkapital vorhanden sein müssen. Dass dies nicht unrealistisch ist, beweist folgende Überlegung: Sollte man sich auf einen Neubau auf dem Grundstück zwischen der ehemaligen Post (VoBa Maingau) und Kreuzung Landesstraße L 3065 entscheiden, dann könnte man das seit vielen Jahren in der Neuen Ortsmitte bevorratete "Rathaus-Grundstück" in Wohngrundstücke umwidmen und hätte mit einigen anderen außerordentlichen Einnahmen das nötige Eigenkapital beisammen", so Bessel abschließend. Um all diese Überlegungen mit den Bürgerinnen und Bürgern zu kommunizieren, wird es voraussichtlich am 3. Juli eine Bürgerversammlung geben, bei der neben anderen Themen auch das Thema Rathaus ein wichtiger Tagesordnungspunkt sein wird.

6 x 1,0l

Mineralwasser

12 x 1,0l

Apfelsaft (grüne Linie)

6 x 1,0l

Abholpreise zuzüglich Pfand Öffnungszeiten:

11,99 € 11,99 € 3,99 € 5,49 € 6,99 €

(Für Druckfehler keine Haftung)

Mo.- Fr.: 9.00 - 12.30 und 14.30 - 19.00 Uhr Sa.: 8.30 - 14.00 Uhr

UNTERRICHT

Vortrag in der katholischen Kirche St. Marien Seligenstadt - Am 7. Juni um 19:30 Uhr wird der Direktor des Diözesanmuseums Paderborn, Prof. Dr. Christoph Stiegemann, einen Vortrag in der katholischen Kirche St. Marien in Seligenstadt, Steinweg 25, halten. Sein Thema: Wann Europa christlich wurde. Wenn in wirtschaftlichen und politischen Krisenzeiten der Europäische Gedanke an Strahlkraft verliert, ist es wichtig, die Fundamente, aus denen die europäische Identität sich speist, wieder ins Bewusstsein zu rufen. Dabei bildet die christlich-jüdische Tradition eine gewichtige Größe, die nicht nur wesentlich zur Konstituierung des Mittelalters beitrug, sondern für die Identität Europas bis in die Gegenwart maßgeblich blieb. Die Ausbreitung des Christentums auf europäischen Boden war ein Vorgang von ungeheurer Dynamik und Tragweite. Am Anfang stand der Aussendungsauftrag Jesu an die Apostel: "Darum geht zu allen Völkern, und macht alle Menschen zu meinen Jüngern" (Mt 28,16-20). Gut dreihundert Jahre nach dem Kreuzestod Jesus von Nazaret in Jerusalem hatte sich das Christentum über das ganze römische Reich ausgebreitet. Im Jahre 313 traf Konstantin, der Kaiser des Westens, mit Licinius, dem Kaiser des Ostens, die Vereinbarung von Mailand, in der den Bürgern des römischen Weltreiches, allen vo-

6,50 €

Student(in) od. Pädagoge(in)

 YGI

für Nachhilfe 6. Klasse Gymnasium in den Fächern Mathe und Deutsch, zweimal wöchentlich, im Raum Seligenstadt.

oder

Geld zurück!

*

Telefon 01 73 - 9 64 39 68

0800-19 4 18 06

Gratis-Hotline rund um die Uhr:

0800-19 4 18 08

www.schuelerhilfe.de

Hainburg Wendelinusstraße 45 • 06182/ 78 38 83 Seligenstadt Babenhäuser Str. 32-34 • 06182/27788

Anzeigenschluss dienstags 16 Uhr

Abendwanderung

Mainhausen - Der SV Zellhausen sucht für seine kommende C-Jugend (Jahrgang 2000+2001) noch einige Jugendkicker. Jungs oder Mädels, die einfach Lust am Fußball haben, unzufrieden in ihrer Jugend und Verein sind oder einfach nur mal reinschnuppern wollen, sind herzlich willkommen und können gerne mal ins Training kommen oder sich informieren. Training ist jeden Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 17 bis 18.30 Uhr auf dem Sportplatz des SV Zellhausen an den Sendetürmen. Wer mehr erfahren möchte, kann sich auch bei den Trainern Michael Harth (Tel. 24060) oder Thomas Kleister (Tel. 0151/40147390) informieren.

Hainburg - Der NABU Hainburg lädt am Donnerstag, den 5.6. um 21:30 Uhr zu einer Abendwanderung zum Ziegenmelker ein. Treffpunkt ist am Parkplatz am Katzenbuckel in Hainstadt (L3416). Insbesondere durch den seltenen Ziegenmelker wurde das Gebiet Sandkiefernwälder der östlichen Untermainebene als Vogelschutzgebiet ausgewiesen. Nur selten bekommt man den dämmerungs- und nachtaktiven Vogel zu sehen. Die großen Augen zeigen, dass er nachtaktiv ist. Sein Ruf hingegen verrät ihn und man kann so sein Revier ausmachen. Manch einer verwechselt den Revierruf jedoch mit den Balzchören der heimischen Kreuzkröte. Nachtschwalbe wird er auch genannt und um diesen Vogel rankten sich in früheren Zeiten viele Geschichten. Ziegenmelker wird er genannt, weil man glaubte, dass er nachts Ställe aufsuche, um an den Eutern von Ziegen oder Kühen zu saugen.

Seligenstadt - "Seit Anfang Mai drehen sie sich wieder, die mächtigen Wasserräder der Klostermühle, die vom Förderkreis Historisches Seligenstadt betrieben wird, und bis Mitte September ist sie an jedem Sonntagnachmittag von 13.30 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet und es wird Getreide gemahlen. Während des Zunft- und Handwerkermarktes tollten die Kinder im Wasser des Bachlaufs und die Erwachsenen konnten die alten Mühleneinrichtungen im Betrieb bestaunen. Auch am kommenden Pfingstsonntag ist die Mühle zu den genannten Zeiten in Betrieb. Am Pfingstmontag, den 9. Juni findet

bundesweit der Deutsche Mühlentag statt. An diesem Tag befindet sich die Klostermühle von 11 bis 18 Uhr im Betrieb, im Steinbackofen wird das begehrte würzige Klosterbrot gebacken und am Stand verkauft; weiterhin werden Dinkelbrote und Brezeln angeboten. Die Gäste werden mit Schmandbroten sowie warmen und kalten Getränken bewirtet. Die Verkaufserlöse und Spenden dienen dem gemeinnützigen Verein zur Unterhaltung der Mühle, in die im letzten Jahr über 18.000 Euro investiert werden mussten, und zur Restaurierung denkmalgeschützter Objekte in Seligenstadt.

* Sondertarif: nur in teilnehmenden Schülerhilfen, nur gültig für den Tarif „5 weg oder Geld zurück“; alle Tarifbedingungen unter www.schuelerhilfe.de/fuenfwegodergeldzurueck.

Jugendkicker gesucht

Klosterbrote zum Mühlentag

Fußballturnier der Grundschulen Seligenstadt - Insgesamt 18 Mannschaften aus dem gesamten Kreisgebiet nehmen am Mittwoch, 4.6. beim Grundschulwettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" Fußball im Sportzentrum an der Zellhäuser Straße, auf dem Gelände der Sportfreunde und den städt. Kunstrasenplätzen in Seligenstadt teil. Jedes Team muss außer den 5 Spielen auch einen Vielseitigkeitswettbewerb absolvieren. Für die Gesamtorganisation verant-

wortlich ist Schulsportkoordinatorin Ellen Sörensen. Die Jugendleiter Wolfgang Hain (Sportfreunde) und Karl-Heinz Mühlhauser (TuS Klein-Welzheim) übernehmen die Turnierleitung. Die Schieds- und Kampfrichter werden von der Merianschule und der Einhardschule Seligenstadt gestellt. Beginn ist um 10 Uhr. Das Ende der Veranstaltung ist um ca. 13.30 Uhr. Die Siegermannschaft erhält den Wanderpreis des Kreises Offenbach.

Auszug:

Cyan

Magenta

Yellow

Schwarz

Kurier Seite 7

KURIER

Jahrgang 49 • Nr. 23

Mittwoch, 04. Juni 2014 • Seite 7

Kreisoberliga Offenbach

A-Klasse Offenbach Ost

1. Germ. Klein-Krotzenburg 30

28

0

2

82:19

84

1. TSV Dudenhofen

30

23

2

5 113:38

70

2. FV 06 Sprendlingen

30

18

7

5

88:38

61

2. SF Seligenstadt II

30

22

3

5 103:39

69

3. Spvgg. Seligenstadt

30

18

5

7

86:47

59

3. TSV Lämmerspiel

30

21

4

5

89:44

67

4. TGM/SV Jügesheim II

30

17

7

6

69:32

58

4. Spvgg. Hainstadt

30

19

4

7 111:56

60

5. Susgo Offenthal

30

16

3 11

74:52

51

5. TSG Mainflingen

30

16

5

9

65:44

53

6. SVG Steinheim

30

15

6

9

66:47

51

6. Alemannia Klein-Auheim 30

14

6 10

80:58

48

7. TuS Klein-Welzheim

30

13

4 13

62:65

43

7. Spvgg. Dietesheim II

30

14

4 12

73:60

46

8. Teutonia Hausen

30

11

9 10

72:58

42

8. SV Zellhausen

30

13

3 14

65:73

42

9. SG Egelsbach

30

10

8 12

56:65

38

9. SKG Rumpenheim

30

10

5 15

67:68

35

10. TSG Neu-Isenburg

30

9

9 12

56:54

36

10. Espanol Offenbach

30

10

4 16

51:71

34

11. SG Nieder-Roden

30

10

6 14

44:60

36

11. SKV Hainhausen

30

10

3 17

97:99

33

12. TuS Froschhausen

30

10

6 14

49:67

36

12. Gemaa Tempelsee

30

10

3 17

55:85

33

13. Götzenhain/Buchschlag

30

9

6 15

51:66

33

13. SC 07 Bürgel

30

9

3 18

63:83

30

14. Türk. SC Offenbach

30

9

3 18

34:75

30

14. TGS Jügesheim II

30

8

4 18

50:91

28

15. Germania Bieber

30

4

4 22

36:85

16

15. VFB Offenbach

30

6

6 18 54:118

23

16. TV Hausen

30

0

3 27 32:127

3

16. Kickers Obertshausen II

30

5

1 24 26:135

16

Germania Klein-Krotzenburg Susgo Offenthal - Klein-K Krotzenburg

2:3 (2:1)

Der souveräne Kreisoberliga Meister Klein-Krotzenburg konnte auch das letzte Spiel dieser Saison erfolgreich gestalten. Im Auswärtsspiel bei der Susgo Offenthal konnte man sogar einen 2:0 Rückstand

Germania siegt auch im letzten Spiel noch in einen Sieg umwandeln. Damit fuhr man überragende 84 von möglichen 90 Punkten ein und unterlag lediglich in den Derbys bei der TuS Klein-Welzheim und in Froschhausen. Zwei grobe Abwehrfehler der Gäste nutzten Kai Werle und Ali El Barkani zur Führung. Für den Anschlusstreffer sorgte Benni Wolf in der 43. Minute nach Vorarbeit von Lukas Eckert. Nur wenige Sekunden später schwächte sich Offenthal selbst und Tim Kauer musste nach Beleidigung mit Rot vom Feld. Im zweiten Durchgang erhöhte Krotzenburg den Druck und nutze seine Überzahl aus. Zunächst gelang Kai Jenrich der Ausgleichstreffer. In der dritten Minute der Nachspielzeit sorgte Sebastian Schuschkleb dann sogar noch für den Siegtreffer der Krotzenburger. “Wir haben heute einiges ausprobiert und nicht so gut gespielt. Aber wenn es läuft dann läuft es und man gewinnt auch solche Spiele“, so Germanias Trainer Wolfgang Kaufmann über den 28. Saisonsieg seiner Meister Mannschaft. Germania Klein-K Krotzenburg: Aloschin, Doschek, T. Zeiger, Zocco, Akcay, Schuschkleb, Amann, Müller, Wolf, Eckert, Zakarija (Jenrich, Losiewicz, Schneeberger) Tore: 1:0 Werle (22.), 2:0 El Barkani (34.), 2:1 Wolf (43.) 2:2 Jenrich (64.), 2:3 Schuschkleb (90+3) Rote Karte: Kauer (Offenthal, Beleidigung/44.)

TuS Froschhausen - Türk SC Offenbach

5:1 (1:0)

Die TuS Froschhausen hat sich mit einem deutlichen 5:1 Sieg über den SC Türk. Offenbach den Klassenerhalt aus eigener Kraft gesichert und spielt auch im kommenden Jahr in der Kreisoberliga, während die Offenbacher in die Relegation müssen. In einer ausgeglichen Anfangsphase blieben Torchancen

TuS Froschhausen feiert Klassenerhalt Mangelware. Der Gast spielte fast ausschließlich lange Bälle auf Top-Stürmer Bülbül, der allerdings bei Oli Bergmann und Kapitän Phillip Karg kaum Entfaltungsmöglichkeiten hatte. Ein Missverständnis in der Türken-Abwehr nutze Marius Hansen in der 27. Minute zum 1:0. Die einzige und größte Gelegenheit der Offenbacher in der 1. Halbzeit blieb nach einem unübersichtlichem Gestocher im Strafraum der TuS ungenutzt. Kurz vor der Pause scheiterte Alfio Castro nach feiner Kombination mit Marvin Schwarzkopf am Gäste-Keeper. In Abschnitt zwei nahm die Partie mehr Fahrt auf und der erst Sekunden zuvor eingewechselte Marcel Geyer erzielte das 2:0 (60.). Doch die Türken wollten ihre letzte Chance noch nutzen und kamen durch einen Kopfball von Eroglu (75.) noch einmal heran. Jedoch nur drei Minuten später stellte der bärenstarke Alfio Castro den alten Abstand wieder her und der Widerstand der Gäste war endgültig gebrochen. Der zweite Joker der TuS, Sebastian Dziewior, zeigte mit einem tollen Doppelschlag (83./87.) in der Schlussphase seine Torjäger-Qualitäten und stellte das Ergebnis auf 5:1. "Wir haben unser Saisonziel, wenn auch in einem Endspiel, erreicht und sind natürlich glücklich, weiter in der Kreisoberliga zu spielen", so TuS Trainer Marco Schwarzkopf. TuS Froschhausen: Pisciaroli, Schad, Bergmann, Karg, Gutermuth, Wilhelm, Castro, Schwarzkopf, Czmok, Hansen, Babic (R. Aghbar, Geyer, Dziewior) Tore: 1:0 Hansen (27.), 2:0 Geyer (60.), 2:1 Eroglu (75.), 3:1 Castro (77.), 4:1 Dziewior (83.), 5:1 Dziewior (87.)

SV Zellhausen - Spvgg. Hainstadt 2:3 (2:1)

Auch im letzten Spiel der Saison besserte sich die Personalsituation bei der Spvgg. Seligenstadt nicht. Nachdem kurzfristig auch noch Marko Koza ausfiel, musste Seligenstadts Trainer Mirko Leuschner

Vier Niederlagen zum Schluss gleich auf sieben Stammkräfte verzichten. So unterlag man auch zuhause gegen die SVG Steinheim mit 3:2 und kassierte die vierte Niederlage in Folge. Daniele Natale brachte Steinheim bereits nach sieben Minuten mit 1:0 in Führung. Bulut erhöhte nach 20 Minuten auf 2:0. Für den 2:1 Pausenstand sorgte Axel Leibold (30). Im zweiten Durchgang war es erneut Daniele Natale (60.), der den alten zwei Tore Vorsprung wieder herstellte. Für die Spvgg. Seligenstadt sollte es lediglich noch zum 3:2 Anschlusstreffer durch einen verwandelten Handelfmeter von Benjamin Schäfer reichen. “Einsatz und Wille waren zwar da, allerdings sind so viele Ausfälle einfach nicht zu kompensieren“, so Seligenstadts Trainer Mirko Leuschner. Spvgg. Seligenstadt: Schlund, Weiss, Fen, Mailänder, Hartmann, Ernst, Özdemir, Türkoglu, Leibold, Schäfer, Mineif (Amendt, Rückert, Sbick) Tore: 0:1 Natale (7.), 0:2 Bulut (20.), 1:2 Leibold (30.), 1:3 Natale (60.), 2:3 Schäfer (HE/ 80.)

TSG Mainflingen TSG Mainflingen - TSV Lämmerspiel

TuS Froschhausen

SV Zellhausen

Spvgg. Seligenstadt Spvgg. Seligenstadt - SVG Steinheim

Am Ende war der Jubel in Froschhausen groß. Durch einen 5:1 Erfolg gegen den Türk SV Offenabch Foto: Gamer sicherte man sich am letzten Spieltag den Klassenerhalt.

2:2 (0:1)

Mit Daniel Wiegand, Maximilian Kretschmer und Jan Hartmann standen gegen den Tabellendritten aus Lämmerspiel immerhin drei Akteure in der Startelf, die ansonsten nicht zum Stamm der ersten

Gelungener Rundenabschluss Mannschaft gehören. Alle drei haben jedoch durch ihr engagiertes Spiel maßgeblich dazu beigetragen, dass die junge TSG-Elf gegen den noch um die Aufstiegsrelegation kämpfenden Gast eine ihrer besten Saisonleistungen abgeliefert hat und. Dass bei vier Lattentreffern in der ersten Hälfte nach richtig gutem Spiel kein Treffer gelingen wollte, und die „Schwarz-Gelben“ durch einen Treffer von Holzhacker in der 32. Spielminute mit 0:1 zurücklagen, war ganz einfach Pech. Doch selbst nach dem unglücklichen 0:2 nach einer Standard-Situation in der 67. Minute gab sich Mainflingens Team nicht geschlagen. Der überragende Spielertrainer Alex Kolchak sorgte nach feinem Pass von Kay Metzger für den Anschlusstreffer, und sein Bruder Andrej Kolchak erzielte wenig später mit seinem Saisontreffer Nr. 27 den hochverdienten Ausgleich. “Allen Spielern gebührt für ihr tolles Engagement über die gesamte Saison ein dikkes Lob“, so Mainflingens Sprecher Harald Seibert. TSG Mainflingen: Pauer, Fiedler, Wiegand, Glaab, Kretschmer, Kayumi, Hajzeraj, Hartmann, K. Metzger, Andrej Kolchak, Alexey Kolchak (Thiel, Neppe) Tore: 0:1 Holzhacker (32.), 0:2 Ramaj (70.), 1:2 Alexey Kolchak (78.), 2:2 Andrej Kolchak (82.)

0 :0

Angesichts der Leistungen und Ergebnisse der letzten Wochen mussten die Verantwortlichen und Anhänger des SVZ mit dem Schlimmsten rechnen, war doch zum Saisonabschluss die bis dato offensivstärkste Mannschaft der Liga, die Spvgg. Hainstadt, zu Gast in Zellhausen. Doch die Gastgeber zeigten

Versöhnlicher Saisonabschluss für SVZ sich im letzten Spiel der Saison endlich mal wieder von ihrer stärkeren Seite und rangen den favorisierten Gästen aus Hainstadt, in einem kampfbetonten und arm an Torchancen geführten Spiel, einen hochverdienten Punkt ab. Die vom ihrem Spielertrainer Toni Capriglione sehr gut eingestellten und geführten Hausherren konnten nach vielen Wochen der Ernüchterung, in Anbetracht der sportlichen Talfahrt, wieder einmal überzeugen und das Spiel über weite Strecken offen gestalten. Durch die überaus engagierte Spielweise ließ der SVZ den Gästen in der Offensive wenig zu, kam aber selbst auch zu keinen zwingenden Torchancen, sodass das Spiel letztendlich mit einen gerechten 0:0-Unentschieden endete. Erst in den letzten zwanzig Minuten, als die Kräfte beim Gastgeber merklich nachließen und zudem der verletzte Torwart Sven Koerth durch Feldspieler Christos Tsifnas im Tor ersetzt werden musste, kamen beim Anhang leichte Sorgen auf, das Feld doch noch als Verlierer verlassen zu müssen. Doch auch diese heikle Situation wurde durch eine couragierte Leistung der gesamten Mannschaft unbeschadet überstanden. Bei Hainstadt musste aufgrund Personalmangel sogar Trainer Torsten Bartke über die kompletten 90 Minuten mitwirken. „Die Leistung heute war ein versöhnlicher Abschluss. Endlich haben die Jungs mal wieder gezeigt, dass Sie das Kicken nicht verlernt haben. Vor allem haben wir wieder als Team auf dem Platz gestanden. Mit den Eindrücken aus diesem Spiel können wir nun beruhigt und getrost in die Pause gehen und uns auf die neue Saison vorbereiten“, resümierte ein sichtlich zufriedener SVZ-Sprecher, Stefan Strehl. Auch nach Abschluss dieser Saison hat der SV Zellhausen einige Abgänge zu beklagen. In Timo Eckert, Erik Theuerkauf, Taylan Topal, Christos Tsifnas und Kevin Martini wurden vor Beginn des Spiels gleich fünf Spieler verabschiedet. SV Zellhausen: Koerth, Kraus, Klein, Petereit, Tsifnas, Eckert, Capriglione, Gerfelder, Striehl, Kaiser, Breidbach (Herr, Schön, Spitznagel) Spvgg. Hainstadt: Krammig, Bartke, Beck, Trageser, Mandel, R. di Falco, Griehl, Köhler, Jun, Merget, Rückert (Grosser, Zappe, Thoma)

Sportfreunde Seligenstadt II SF Seligenstadt II - Kickers Obertshausen II (5:0) 2:0 Eine eindeutige Angelegenheit war die Partie der Sportfreunde Seligenstadt gegen die zweite Mannschaft von Kickers Obertshausen. Seligenstadt dominierte die gesamte Spielzeit über die Partie und

Sportfreunde II in der Relegation setzte sich am Ende verdient mit 5:0 durch. Für die Treffer sorgten in Halbzeit eins Feta Suljic und Daniel Klügel. Im zweiten Durchgang waren erneut Suljic und 2x Dominik Bohl erfolgreich. Somit geht es für die Sportfreunde nun in die Aufstiegsrelegation, in der man sich gegen den Türk SC Offenbach und Hessen Dreieich II durchsetzen muss. Kurios hierbei: Während der Spielzeit wurde Seligenstadt mit einem Punktabzug von drei Punkten bestraft, da man einen Hessenliga-Akteur unrechtmäßig eingesetzt hat. Ohne dieses Vergehen würden die Sportfreunde bereits als Aufsteiger fest stehen und müssten nicht in die Relegation. “Wir haben in den letzten vier Jahren immer weit oben gestanden. Nun ist es an der Zeit aufzusteigen. Die Mannschaft ist seit 18 Spielen ungeschlagen und hat sich den Aufstieg verdient. Zudem ist das Potential für eine Klasse höher vorhanden“, so Seligenstadts Sprecher Bernd Schmidt zur Relegation. Für die kommende Saison ist es Seligenstadt gelungen Timo Eckert und Erik Theuerkauf vom SV Zellhausen zu verpflichten. Zudem wird Gregor Galla neuer Trainer der zweiten Mannschaft. Galla spielte bis vor einigen Jahren bereits für Seligenstadts erste Mannschaft. Sportfreunde Seligenstadt II: Diel, Gollas, Zebi, Fiedler, Jung, Kaspar, Leis, Grebner, Klügel, Bohl, Suljic (Schroth, Thomas, Taube) Tore: 1:0 Suljic (3.), 2:0 Klügel (26.), 3:0 Suljic (79.), 4:0 Bohl (83.), 5:0 Bohl (89.)

Torjäger der Saison 1. Patrick Griehl (Spvgg. Hainstadt) 2. Daniel Klügel (SF Seligenstadt II) 3. Sebastian Ackermann (Klein-Welzheim) 4. Thomas Höfling (Spvgg. Seligenstadt) 5. Andrej Kolchak (TSG Mainflingen) 6. Peter Sprung (SF Seligenstadt) 7. Benjamin Wolf (Klein-Krotzenburg) 8. Toni Nietzschmann (Spvgg. Seligenstadt) 9. Robin Köhler (Spvgg. Hainstadt) 10. Mirko Zakarija (Klein.Krotzenburg) Markus Rückert (Spvgg. Hainstadt)

31 28 27 26 23 20 17 15 14 13 13

TuS Klein-Welzheim TuS Klein-W Welzheim - SG Götzenhain/Buchschlag

4:2 (1:0)

Während es für die TuS Klein-Welzheim im letzten Spiel um nichts mehr ging, kämpften die Gäste aus Götzenhain/Buchschlag noch um den Klassenerhalt und brauchten noch einen Punkt um die Klasse aus eigener Kraft zu sicher. Die SG begann stark und bestimmte gut 20 Minuten lang das Geschehen und

TuS beendet Saison auf Platz 7 Welzheim konnte sich bei ihrem Schlussmann Enzo Milazzo bedanken, dass man nicht in Rückstand geriet. Götzenhain war nun anzumerken, dass man viel Kraft für den Versuch in Führung zu gehen investiert hatte und Welzheim übernahm fortan das Spiel und ging durch Kian Hamidkhani mit 1:0 in Führung. Vier Minuten nach Wiederanpfiff erhöhte Sebastian Ackermann auf 2:0. Ein unnötiges Foulspiel von Schliessmann im Strafraum bescherte den Gästen durch Keim den Anschlusstreffer. Wenige Minuten später gelang Götzenhain dann sogar der Ausgleich durch Öztürk. Die TuS legte nun noch einmal einen Gang zu und konnte durch die Treffer von Bilal El Assraoui und Sebastian Ackermann, der sich mit 27. Treffern die Torjägerkanone sicherte, das Spiel für sich entscheiden. In der Schlussphase zeigten sich die Gäste als schlechte Verlierer und beendeten nach zwei Platzverweisen die Partie zu neunt. “Wir haben die Anfangsphase verschlafen und uns anschließend nach unserer Führung zu sicher gefühlt. Dennoch geht der Sieg absolut in Ordnung“, so Klein-Welzheims Sprecher Sven Michel. TuS Klein-Welzheim: Milazzo, Schliessmann, Alexander Born, Hamidkhani, Schorn, Hitzel, Andreas Born, El Assraoui, Ackermann (Cepni, Krien, Losiewicz) Tore: 1:0 Hamidkhani (33.), 2:0 Ackermann (48.), 2:1 Keim (FE, 55.), 2:2 Ötztürk (66.), 3:2 El Assraoui (72.), 4:2 Ackermann (75.). Gelb-R Rote Karte: Stroh (Götzenhain, 88.). Rote Karte: Braig (Götzenhain, 82.).

Ackermann (9)

Klügel (7)

(Welzheim)

(SF Sel. II)

Sprung (5) (SF Sel. I)

Höfling (7)

Zakarija (5)

(Spvgg. Sel.)

(Krotzenburg)

Griehl (6)

(Hainstadt)

Amendt (5)

(Spvgg. Sel.)

T. Franz (4) (SF Sel. I)

Zocco (4)

(Krotzenburg)

Pauer (4)

(Mainflingen)

Walter (5)

(Spvgg. Sel.)

Auszug:

Cyan

Magenta

Yellow

Schwarz

Kurier Seite 8

KURIER

Mittwoch, 04. Juni 2014 • Seite 8

Wir sind umgezogen! Tel.: 0 61 82 / 2 36 44 Neue Adresse: Fax: 0 61 82 / 2 03 71 Jürgen Michel [email protected] Edisonstraße 1 www.motorrad-michel.com 63512 Hainburg

Jahrgang 49 • Nr. 23

Web Solutions www.mifmedia.com

BME Media & Service GmbH · Ostring 5 · 63533 Mainhausen

[email protected] Telefon 0157-84225094

WIR RETTEN IHRE ALTEN FILME

und bringen diese von Super 8, VHS, Mini-DV, SD-Card und allen anderen Formaten auf DVD Telefon 0 61 82 / 9 38 00 · www.bme-media.de

U

NE

Ristorante-Pizzeria Casa da Leone

Ernst-Ludwig-Straße 1 63512 Hainburg-Hainstadt Telefon 06182 7835078 www.casa-da-leone.de

Web Design · Grafik-Design · Print Design · Responsive Layout · Web Marketing · Multimedia Marketing · Social Marketing · Search Engine Optimization · Apps mit HTML5 und CSS3 · Logo Design · Werbetexte

www.kfz-aufbereitung-schreiner.de

Autopflege Fa. Schreiner Telefon 0 61 82 / 2 42 83 www.logopaedie-hainburg.de [email protected]

Menschen zur Sprache bringen

Praxis für Logopädie Eisenbahnstraße 7 · 63512 Hainburg · Tel. 06182-829222

Infos zum Jahnsportplatz Seligenstadt - "Jetzt geht es weiter! Am Samstag, 7. Juni um 11 Uhr lädt Bürgermeisterin Dagmar B. Nonn-Adams alle interessierten Bürgerinnen und Bürger der Stadt zur Vorstellung der Vorplanung zum Gebiet "BleicheJahnsportplatz-Stadtwerkegelände" in den Riesensaal in Seligenstadt ein. "Die Studentinnen und Studenten der Hochschule Geisenheim unter der fachlichen Leitung von Professor Paul, haben die Ideen der Bürgerschaft aus dem 2. Workshop aufgegriffen und daraus ansprechende Vorentwürfe erarbeitet. Die Wünsche und Vorschläge der Bürgerinnen und Bürger wurden in die Vorentwürfe aufgenommen. Die Präsentation der Ergebnisse fand bereits im Magistrat großen Anklang. "Nun sind die Seligenstädter Bürgerinnen und Bürger gefragt: Unter Leitung und Moderation von Professor Paul stellen die zu-

künftigen Grün- und Landschaftsplaner ihre erarbeiteten Konzepte für dieses Gebiet der Seligenstädter Bürgerschaft vor. Dies ist die perfekte praxisnahe Bürgerbeteiligung in der Stadtplanung", so Bürgermeisterin Dagmar B. Nonn-Adams. "Wir hoffen, dass die Veranstaltung wie die bisherigen beiden Workshops zum Stadtentwicklungsplan und dem Sondergebiet Bleiche- Jahnsportplatz-Stadtwerkegelände wieder auf großes Interesse bei unseren Seligenstädtern stößt. Alle Interessierten sind sehr herzlich eingeladen, die öffentliche Vorstellung der Vorplanungen durch Herrn Professor Paul und die zukünftigen Grün- und Landschaftsplaner zu besuchen. Ihre Mitwirkung ist ausdrücklich erwünscht. Bitte bringen Sie sich ein!", appelliert Bürgermeisterin Dagmar B. Nonn-Adams an die SeligenstädZur Tafel auf dem Löffeltrinkerplatz in Seligenstadt hatte die Kolpingfamilie geladen und zahlreiche Beucher waren gekommen, um es sich bei Köstlichkeiter Bürgerinnen und Bürger. ten vom Grill schmecken zu lassen. Foto: Gamer

Leistenbrüche minimal-invasiv operieren Frank Lortz erhält Ehrenplakette des Vereinsrings Seligenstadt - Leistenbrüche sind steht u.a. die Gefahr, dass Or- haben", berichtet Dr. Nowak. die häufigste chirurgische Erkrankung überhaupt. Allein in Deutschland werden pro Jahr mehr als 250.000 Menschen daran operiert, wobei Männer sechsmal häufiger betroffen sind als Frauen. "Das Tückische an einem Leistenbruch ist, dass er im Alltag oft lange Zeit gar nicht auffällt, ja nicht einmal Schmerzen bereitet", weiß Dr. med. Ralph Nowak, Facharzt für Chirurgie, Viszeralchirurgie und Proktologie sowie Experte für minimal-invasive Chirurgie in der Emma Klinik in Seligenstadt. "Stellen sich jedoch ziehende Schmerzen sowie eine größer werdende Beule in der Leistengegend ein, ist die Diagnose relativ klar", so der Experte. "Spätestens dann sollte auch unbedingt ein spezialisierter Facharzt aufgesucht werden. Schließlich ist ein Leistenbruch eine Öffnung in den tragenden Bauchwandschichten, durch die sich Bauchfell und Bauchorgane nach außen vorwölben können. Es be-

gane dabei eingeklemmt werden." Die Behandlung eines Leistenbruchs erfolgt ausschließlich chirurgisch. Eine besonders schonende Methode bietet dabei die minimal-invasive Operation. Bei dieser sogenannten Schlüsselloch-OP wird komplett auf große Bauchschnitte verzichtet, wodurch unbeteiligtes Gewebe, Sehnen und Muskeln geschont werden. In der Emma Klinik kommt bevorzugt das TAPP-Verfahren zum Einsatz. Dabei wird über einen kleinen Schnitt am Nabel ein sehr hochwertiges Kunststoffnetz eingeführt und von "innen" so an der Leiste ausgebreitet, dass der Leistenbruch überlappend und spannungsfrei geschlossen wird. Eine Mini-Kamera zeichnet jeden OP-Schritt in digitaler HD-Technik auf und dient dem Operateur als "Auge" mit Vergrößerung. "Patienten, die nach dieser Methode operiert werden, profitieren davon, dass sie nach einem Eingriff in der Regel nur geringe Schmerzen

"Darüber hinaus verläuft die Wundheilung sehr gut, so dass der Patient oft schon nach zwei Wochen wieder seiner beruflichen Tätigkeit nachgehen kann. Sport ist bereits ab der dritten bis vierten Woche schrittweise möglich. Hinzu kommt, dass nur kleine Narben zurückbleiben." "Patienten, deren Krankenkasse im Rahmen der sogenannten Integrierten Versorgung mit uns kooperiert, profitieren sogar noch in einem weiteren Punkt", erklärt Dr. Nowak. "Bei Bedarf besteht für sie nach dem Eingriff auch als Kassenpatient die Möglichkeit des stationären Aufenthalts in der privaten Emma Klinik in Seligenstadt - und zwar zuzahlungsfrei." Weitere Informationen zum Thema Leisten- wie auch Nabelbrüche gibt der Experte im Rahmen einer kostenlosen Informationsveranstaltung am 4.6., 19 Uhr, in der Emma Klinik in Seligenstadt (Frankfurter Str. 51). Weitere Informationen auch unter: www.emma-klinik.de.

Seligenstadt - Der Vorstand des Vereinsrings Froschhausen hat jetzt einstimmig beschlossen, seinem langjährigen Ersten Vorsitzenden, Landtagsvizepräsident Frank Lortz, die Ehrenplakette des Vereinsrings zu verleihen. Der stellvertretende Vorsitzende, Volker Horn, erklärte, mit dieser Ehrung wolle man den unermüdlichen Einsatz von Frank Lortz für die gesamte Vereinsfamilie in Froschhausen würdigen. Die Froschhäuser Vereine und Verbände wüssten, dass sie sich immer auf seine Unterstützung und Hilfe verlassen können. Unter seiner Führung wurde der Vereinsring zu einer geachteten und anerkannten Institution und Dachorganisation, die die Belange Froschhausens vertrete und für den ganzen Stadtteil spreche. Im Rahmen einer Feierstunde am Mittwoch, 12. November, 20 Uhr im Bürgerhaus Froschhausen soll die Auszeichnung an Frank Lortz im Beisein vieler Vereinsvertreter und sonstiger Repräsentanten aus der Region überreicht werden. Horn wies auch darauf hin, dass der Vereinsring Froschhausen nunmehr seit 35 Jah-

ren bestehe und die Auszeichnung im Geburtstagsjahr der Froschhäuser Vereinsfamilie besonders angebracht ist. Seit der Vereinsring Froschhausen im Jahr 1979 mit 14 Mitgliedern gegründet wurde, steht Frank Lortz an der Spitze dieser Organisation. Ununterbrochen seit 35 Jahren fungiert Lortz als Chef des Vereinsrings und hat maßgebenden Anteil, dass die Dachorganisation mit heute 30 Mitgliedern als beispielhafte Einrichtung in der Region gilt. Der Landtagsvizepräsident ist selbst Mitglied in mehr als 60 Vereinen und Verbänden in Froschhausen und der Region, oft fungierte er als Festpräsident, Schirmherr oder Ehrenausschusspräsident bei wichtigen Vereinsjubiläen. Unter seiner Führung organisierte der Vereinsring Froschhausen im Jahr 1987 die Feierlichkeiten aus Anlass des 700. Geburtstages des Stadtteils und jetzt im Jahr 2013 die 725-JahrFeier. Trotz seines vollen Terminkalenders nehme Frank Lortz nahezu an allen Hauptversammlungen der Ortsvereine teil und es gibt kaum ei-

ne Veranstaltung im Vereinsterminplan im Laufe eines Jahres, bei der der Vereinsringvorsitzende fehlt. Frank Lortz steht auch an der Spitze des Arbeitskreises Heimatgeschichte, der viele wichtige Veranstaltungen in Froschhausen organisiert. Dazu gehören die Ausstellungen im alten Rathaus, die Zeitzeugenveranstaltungen und der "Historische Friedhofsgang". Volker Horn: "Frank Lortz spricht nicht nur von der Bedeutung des Ehrenamtes, er lebt das Ehrenamt. Auch als Kommunalpolitiker - 31 Jahre in der Stadtverordnetenversammlung von Seligenstadt und jetzt ununterbrochen seit 1977 in den Kreisgremien (Kreistag und Kreisausschuss) setzt sich Lortz unermüdlich für die Interessen der Vereine des Kreises ein. Viele Landeszuschüsse und Zuwendungen an Vereine und Verbände hat der Landtagsvizepräsident organisiert. Frank Lortz gehört jetzt im 32. Jahr dem höchsten Verfassungsorgan des Landes Hessen, dem Hessischen Landtag, an und ist damit der Dienstälteste Abgeordnete des Landesparlamentes.

Auszug:

Cyan

Magenta

Yellow

Schwarz

Kurier Seite 9

Jahrgang 49 • Nr. 23

KURIER

Mittwoch, 04. Juni 2014 • Seite 9

Hallo Motorradfreunde!

– ENTSPANNUNG – WELLNESS – PRÄVENTION –

Praxis für Fußpflege und Massagen

Die Legende lebt... Die Faszination Motorradwerkstatt!

Ihre Spezialistin „Rund um den Fuß“ mit 10-jähriger Berufserfahrung!

Toni`s Motorrad Shop Inh. Anton Wolf Querstr. 12 • 63500 Seligenstadt Telefon (0 61 82 ) 2 19 58 • E-Mail: [email protected]

Gerne komme ich auch zu Ihnen nach Hause.

Josefine Touarha · Tel. 0 61 82 / 7 84 80 24 od. 99 23 60 Friedrich-Ebert Str. 85 · Hainburg · Termine nach Vereinbarung www.josefines-fusspflegestudio.de

www.Motorrad-Service-Wolf.de

Nagelstudio Nails & Body Sugaring by Simone Schnatz

· Nagelmodellage alle Systeme · Manicüre für Sie und Ihn · Permanentlackierung für Hand- & Fußnägel (haltbar 4-8 Wochen) www.nails-by-simone-schnatz.de

Am Sandborn 1 · 63500 Seligenstadt-Froschhausen · Telefon 0 61 82 / 6 80 44 Telefax 0 61 82 / 6 80 46 · www.yamaha-fischer.de · [email protected]fischer.de

Rudolf Hausmeister-Service

Balkon- und Betonsanierung

· Objektbetreuung · Dienstleistungen aller Art Tel.: Mobil: E-Mail:

0 61 82 / 7 74 94 30 01 52 / 53 73 38 01 [email protected]

Rufen Sie uns an, wir machen das für Sie!

Gefix Partner-Betrieb, Stean GmbH, Liegnitzerstr.17, 63512 Hainburg Tel.: 06182-780738 E-Mail: h.ste[email protected] · www.gefix.de/Stean

Tel. 0 61 82 - 64 00 62

Versicherungsbüro

PETER ULMER

Mecklenburgische Versicherung

Versichern ist Vertrauenssache seit über 25 Jahren Josef-Hepp-Str. 3 · Kleinostheim · Tel. 06027/9904434

E-Mail: [email protected]

Schiedsmann für Bezirk I gesucht Seligenstadt - "Die Amtszeit des Schiedsmannes für den Schiedsamtsbezirk Seligenstadt I (Kernstadt) läuft demnächst ab und muss daher für die Dauer von fünf Jahren neu besetzt werden", so Bürgermeisterin Dagmar B. Nonn-Adams. Zum ehrenamtlichen Schiedsmann oder zur ehrenamtlichen Schiedsfrau kann gewählt werden, wer nach seiner Persönlichkeit und Fähigkeit für das Amt geeignet ist. Personen, die die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter nicht besitzen kommen allerdings ebenso wenig in Frage wie solche, für die eine Betreuerin oder ein Betreuer gestellt wurde. Auch Rechtsanwälte oder Notare sind ausgeschlossen. Wer darüber hinaus die Besorgung fremder Rechtsangelegenheiten geschäftsmäßig ausübt, scheidet ebenfalls aus. Weiterhin ausgeschlossen sind

Richter, Staatsanwälte oder Polizeivollzugsbeamte. Auch altersmäßig gibt es Grenzen, die zu beachten sind. So soll nicht gewählt werden, wer bei Beginn der Amtsperiode das 30. Lebensjahr noch nicht, oder das 75. Lebensjahr bereits vollendet hat. Die Bewerberin oder der Bewerber sollte auch im Bezirk des Schiedsamts wohnen, das heißt in diesem Fall direkt in Seligenstadt. Die Wahl des Schiedsmannes/der Schiedsfrau erfolgt durch die Stadtverordnetenversammlung. Wer sich für das Schiedsmannamt berufen fühlt und daran Interesse hat, kann sich bis zum 13. Juni schriftlich beim Hauptamt der Stadt Seligenstadt (Marktplatz 1) bewerben. Klaus Dietrich führt dieses Amt seit 2009 aus und steht für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung.

www.kurier-seligenstadt.de Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr

Mainhausen - Traditionell findet auch dieses Jahr wieder der sehr beliebte "Tag der offenen Tür" am Pfingstwochenende bei der Feuerwehr Zellhausen im und um das Feuerwehrhaus statt. Bei hoffentlich schönem Wetter wird auch das diesjährige Fest wieder ein Erlebnis für Jung und Alt. Die Speise- und Getränkekarte bietet wieder einmal ein reichhaltiges Angebot für jeden Geschmack. Natürlich gibt es auch wieder einen gemütlichen Biergarten im Außenbereich. Am Samstagabend wird die Band "Urlaubsreif" für beste Unterhaltung sorgen und am Sonntag gibt es Live Musik mit "Robert Hössbacher". Außerdem kommt auch das feuerwehrtechnische Programm nicht zu kurz. An beiden Festtagen wird es Schauübungen und Vorführungen geben, beim de-

nen unter anderem die Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilung ihr Können demonstrieren. Auch die Löschzwerge präsentieren den Festbesuchern ihr erlerntes Wissen. Bereits am Samstag wird um 17 Uhr das neue Löschfahrzeug (LF10) an die Feuerwehr übergeben und vom Pfarrer geweiht. Natürlich ist auch an beiden Festabenden die Piraten-Cocktailbar geöffnet und am Sonntag kann man sich auf hausgemachte Kuchen und Torten im Feuerwehrkaffee freuen. Die Freiwillige Feuerwehr Zellhausen würde sich über Ihren Besuch sehr freuen und hofft, dass Sie einige schöne Stunden auf dem Pfingstfest verbringen werden. Weitere Infos zum Festprogramm gibt es auf www.feuerwehr-zellhausen.de.

Krippe in der Kita Regenbogen Seligenstadt - Ihre Krippe eröffnet die Evangelische Kirchengemeinde Seligenstadt und Mainhausen am Donnerstag, den 5. Juni in ihrer Kindertagesstätte Regenbogen in der Franz-BöresStraße in Seligenstadt. Seit März 2014 ist eine der vier bisherigen Kindergartengruppen für die Betreuung von 10- 12 Kindern im Alter unter 3 Jahren eingerichtet. Das soll nun in der ersten Juniwoche gefeiert werden. Die Veranstaltung beginnt um 15 Uhr mit einem Gottesdienst für Große und Kleine, danach gibt es Grußworte, einen kleinen Imbiss und vor allem viel Gelegenheit, sich die Einrichtung nach dem Umbau anzuschauen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Evangelische Kin-

dertagesstätte Regenbogen ist eine der ältesten Einrichtungen in der Stadt zur Begleitung von Kindern im Vorschulalter und hat unlängst ihren 50. Geburtstag gefeiert. Finanziert durch Mittel der Stadt und des Landes wurde die Kita baulich so verändert, dass sie den Anforderungen der Betreuung von Kleinkindern und dem wachsenden Bedarf von Krippenplätzen gerecht wird. Inzwischen haben die Kinder die Räumlichkeiten in Beschlag genommen und sich mit ihren Familien und den Erzieherinnen eingewöhnt. Bevor der gewöhnliche Alltag aber gänzlich einkehrt, soll noch einmal mit allen Beteiligten und Interessierten gefeiert werden.

Pater-Werner-Kita erhält Gütesiegel Hainburg - Die Klein-Krotzenburger Pater-Werner-Kindertagesstätte (PWK) ist mit dem Gütesiegel "Felix" des Deutschen Chorverbandes ausgezeichnet worden. Der 1. Vorsitzende der Hessischen Chorjungend, Michael Gerheim, überreichte das Zertifikat im Rahmen Sommerfestes an Kita-Leiterin Anja Lohr und das Team der Erzieherinnen. Die Kita der katholischen Pfarrgemeinde St. Nikolaus ist damit eine von neun Einrichtungen in Stadt und Kreis Offenbach, die sich für dieses Gütesiegel qualifiziert haben. Voraussetzung der Vergabe ist das tägliche Singen, die Anpassung der Melodien an die kindliche Stimme, eine vielfältige und altersgemäße Literaturauswahl sowie die Integration von Liedern aus anderen Kulturkreisen. Verlangt werden zudem die Einbeziehung rhythmischer Instrumente und die Integration von Tanzund Bewegungsspielen. Überprüft wird all das von Beratern des Deutschen Chorverbandes.

Die Auszeichnung besteht aus einer Urkunde und einem emaillierten Logo-Schild. Sie wird jeweils auf drei Jahre vergeben und kann dann jeweils nachzertifiziert werden. "Sie dürfen stolz und glücklich sein, dass Ihr Kind eine solche Kita besucht", sagte Gerheim den Eltern bei der Überreichung des Gütesiegels. Singen fördere vielfältige Fähigkeiten, betonte Gerheim. "Singen heißt auch Texte lernen. Wer gut singt, lernt gut hinzuhören." Zudem vermittle Singen soziale Kompetenzen. "Leute, die miteinander singen, streiten sich vielleicht auch mal, aber sie streiten anders, mit mehr Mitgefühl." "Ich freue mich und bin stolz auf das große Engagement der Erzieherinnen", sagte Kita-Leiterin Anja Lohr. Eineinhalb Jahre lang habe das Team gearbeitet, um die Anforderungen zu erfüllen. "Aus harter Arbeit wurde Begeisterung, die beim Spaß der Kinder am Singen und Mitmachen sichtbar wird."

Entspannung - Wellness - Prävention Praxis für Fußpflege und Massagen

Hainburg - Josefine Touarha ist seit 10 Jahren professionelle Fußpflegerin in Hainburg mit einem großen Erfahrungsschatz und vielen zufriedenen Kunden. Egal, mit welchen "Problemfüßen" die Kunden zu ihr kommen, sie weiß immer, was zu tun ist und die Kunden laufen nach einer entsprechenden Behandlung "wie auf Wolken"! Für den Sommerlook empfiehlt sie die sehr beliebte Fuß-French-Nagel-

modellage mit Fußpflege French Look oder Farbgel. Sie ist Massagetherapeutin bietet Klassische-Massagen, RückenNacken-Massage, Teil- und Ganzkörper-Massage sowie Fußzonen-Massage an. Neu in Ihrem Angebot: Gesundheitsberaterin für Rücken, Füße und Gelenke. Wirbelsäulenmassage nach Dorn/Breuß zur Entspannung für die Muskulatur und der Wirbelsäule - Triggerpoint-Methode. Für die professionelle Fußpflege, Massagetherapeutin und Gesundheitsberaterin hat sie sich durch entsprechende Zertifikate und Urkunden qualifiziert. In ihrem Angebot hält Josefine Touarha ebenfalls Maniküre für die Hände sowie Geschenkgutscheine bereit. Außerdem bietet sie auch Hausbesuche an, für die Kunden, die nicht ins Studio in der Friedrich Ebert Straße 85 kommen können. Sie ist für Fragen und Terminvereinbarungen unter Telefon 7848024 oder 992360 zu erreichen.

Pfingstfest am Glaabsweiher Seligenstadt - Endlich ist es wieder soweit - Pfingsten naht - der Glaabsweiher öffnet wieder seine Pforten. Die Sängervereinigung Germania 1895 e.V. KleinWelzheim lädt zum traditionellen Pfingstfest am 8. und 9. Juni auf ihrem Vereinsgelände ein. Gönnen Sie sich zwei Tage Auszeit und verbringen Sie ein paar gesellige Stunden inmitten der Natur am idyllischen Glaabsweiher in der Gemarkung Klein-Welzheim. Gestartet wird an beiden Feiertagen jeweils um 10:30 Uhr mit dem beliebten Frühschoppen. Als besonderes Highlight findet zudem am Montagvormittag ein Singen mit befreundeten Chören statt. Hierzu werden die Gastchöre Liederblüte Dettingen, Sängervereinigung Mainflingen,

Harmonie Hainstadt, Liederfreunde Hainstadt, Cäcilia Somborn und Harmonia Alzenau erwartet, die mit ihrem Repertoire das anwesende Publikum begeistern und für Kurzweil sorgen wollen. Wie es sich gehört gibt es, neben kühlen Erfrischungsgetränken, natürlich auch "frisch gezapftes Bier vom Fass" aus dem Hause Glaab. Zudem werden an beiden Tagen die Gäste mit einem leckeren Mittagstisch verwöhnt und für alle "Süßmäuler" wartet die Vereins-Cafeteria mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen auf. Also nichts wie hin, zu einem der schönsten "VereinsBiergarten" im Ostkreis. Die Germania hofft auf schönes Wetter und zahlreiche Besucher aus nah und fern.

Auszug:

Cyan

Magenta

Yellow

Schwarz

Kurier Seite 10

Glückslos-Nr.: 0604DK

Anmeldung & Info: Tel. 06027 409721 www.stewa.de

Mo. - Fr. 8.00 - 19.00 Uhr Sa. 9.00 - 16.00 Uhr So. 10.00 - 16.00 Uhr Sie können mit dem e tewa.d Reise-Code auf ww w.s! direkt buchen

Kanaren 5 mit AIDAblu

Die größte Bistrobus-Flotte Deutschlands: 25 Fahrzeuge im STEWA-Fuhrpark

WA SPEZIALPREIS Gran Canaria - Madeira - Lanzarote - Teneriffa - Fuerteventura SbeiTBucEhun g bis 24.06.2014 8 Tage Innenkabine ab

8 Tage: Sa 22.11.2014 - Sa 29.11.2014

Seefestspiele Mörbisch

€ 829,p.P.

inkl. Fluganreise ab/bis Fra

Buchungs-Hotline: 06027-40972404 E-Mail: [email protected]

*

****ARCOTEL Kaiserwasser Wien - mit Aufführung ANATEVKA

nkfurt

Reise-Code: A14FAB8

AIDAblu: Baujahr: 2010 BRT: 71.304 Länge: 252 m Breite: 32,2 m Knoten: 20 Kabinen: 1096 Decks: 14 Restaurants: 8 Bars: 13 Wellness: 2602 m2 Body&Soul Spa

InfoVeranstaltun g

am Mi 16.07.

2014

um 15.00 & 19.00 Uhr im Bist ro Café Zim t Anmeldung im Re isebüro

Ihre Reise mit AIDAblu LEISTUNGEN • Hin- und Rückflug ab/bis Frankfurt nach Gran Canaria • Transfer Flughafen-Hafen-Flughafen • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie (7x Übernachtung) • Vollpension an Bord

• angebotene Tischgetränke in den Buffet-Restaurants (Tischwein, Bier, Softdrinks) • Fit & Fun: Nutzung der meisten Body & Soul Sport Angebote, Sauna • freier Eintritt zu allen Shows • Einschiffungs- und Hafengebühren

Route: Las Palmas - Funchal - Arrecife - Puerto del Rosario - Santa Cruz de Tenerife - Las Palmas Tag 1.Tag 2.Tag 3.Tag 4.Tag 5.Tag 6.Tag 7.Tag 8.Tag

Hafen Hinflug von Frankfurt (Deutschland) nach Las Palmas/Gran Canaria (Spanien) Transfer zum Schiff, Einschiffung Erholung auf See Funchal/Madeira (Portugal) Erholung auf See Arrecife/Lanzarote (Spanien) Puerto del Rosario/Fuerteventura (Spanien) Santa Cruz de Tenerife/Teneriffa (Spanien) Las Palmas/Gran Canaria (Spanien), Ausschiffung, Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt

Abfahrt

Kat IV1

2-Bett Innen

---

22.00 Uhr

Kat IV2

2-Bett Innen

--08.00 Uhr --08.00 Uhr 00.01 Uhr 08.00 Uhr

--20.00 Uhr --18.00 Uhr 18.00 Uhr 20.00 Uhr

Kat AV

2-Bett Meerblick

05.00 Uhr

---

ROLAND KAISER live & Open Air in Dresden

€ 530,€ 505,€ 320,€ 300,€ 380,€ 480,-

Salzburg Kurztrip

Insel Fehmarn

tatt € 269,Reise-Code: A14ADR2 ans

Leistungen: • Reise im ****STEWA-Bistro-Bus inkl. Begrüßungsfrühstück • 2x ÜN/Frühstücksbuffet im ****Hotel PULLMAN Newa, mitten in der Dresdner City, zentral zum Hauptbahnhof und am Fußgängerboulevard Prager Straße gelegen. Alle Zimmer mit Panoramafenstern, Komfort-Dusche, WC, TV, Internet und W-LAN. Restaurant und Bar. • Konzertkarte Kat. 1 „Roland Kaiser: Kaiser Mania 2014“ live und Open Air im Rahmen der Filmnächte am Elbufer in Dresden • sämtliche Leistungen wie im Reiseverlauf beschrieben: Reiseverlauf: 1.Tag: Anreise nach Dresden. Stadtbesichti-

gung mit sachkundiger Reiseleitung. Sie sehen u.a. Zwinger, Semperoper und Frauenkirche. Freizeit. 2.Tag: Freizeit. Am Abend Besuch des Konzertes von Roland Kaiser (ohne Transfer, inkl. Eintrittskarte Kat. 1). Die Kaisermania Konzerte am Elbufer sind Kult: Über 150.000 begeisterte Besucher haben bei den Roland Kaiser Open Air Konzerten im Rahmen der Filmnächte am Elbufer bisher getanzt, gesungen und gefeiert – allein 30.000 im vergangenen Sommer! 3.Tag: Freizeit. Rückreise um die Mittagszeit. Weitere Eintrittsgelder nicht im Preis enthalten! Zusatzkosten: Obligatorische Kurtaxe der Stadt Dresden € 1,30 p.P./Nacht

Kössen im Kaiserwinkl – Tirol Rundfahrt um das Kaisergebirge über St. Johann nach Kitzbühel mit Aufenthalt. Weiter vorbei am „Stanglwirt“ über Going und Ellmau nach Kufstein und zurück nach Bichlach. 3.Tag: Fahrt in die Tiroler Schaukäserei „Wilder Käser“ bei Gasteig inkl. Führung. Weiterfahrt nach Kirchdorf im Kaiserbachtal. Kleine Wanderung auf die Griesneralm (Transfer auf die Alm für die Nichtwanderer mit dem Hausbus). Einkehr in die Alm inkl. Tiroler Brettljause mit Obstler und Brot. 4.Tag: Wendelstein und Tegernsee: Tatzelwurmstraße - Bayrischzell mit Aufenthalt - Schliersee - Rottach-Egern mit Aufenthalt. 5. Tag: Freizeit. 6. Tag: Rückreise in die Heimatorte. Eintrittsgelder nicht im Preis inkl.



S O N D E R P R E I S

Mo 16.06. – Sa 21.06.20p.P.14 6 Tage HP EZZ € 45,-

€ 349,-

Reise-Code: A14AGS2

anstatt € 449,-

1x Kaffee und Apfelstrudel am Nachmittag im Hotel • 1x Unterhaltungsabend mit Akkordeonspieler • 1x Almwanderung mit Möglichkeit zur Käseverkostung • Ausflüge mit sachk. Reiseleitung im Preis inkl.: • Ganztagesausflug nach Kühtai-Ötz • Ganztagesausflug über Zirl nach Seefeld mit Aufenthalt

Sonneninsel in der Ostsee So 22.06. - Do 26.06.2014 So 06.07. Do 10.07.2014 p.P.

Do 03.07. - So 06.07.2014p.P. 4 Tage ÜF EZZ € 120,-

5 Tage HP EZZ € 50,-

€ 369,-

Reise-Code: S14ESA

Leistungen: • Reise im ****STEWA-Bistro-Bus inkl. Begrüßungsfrühstück • 3xÜN/Frühstückbuffet im NH Hotel Salzburg City. Die Altstadt ist nur ca. 1200m entfernt und zu Fuß zu erreichen. Anschluss an öffentliche Verkehrsmittel direkt vor dem Hotel. Alle Zimmer sind mit Holzboden, Queen-Size-Bett oder 2 Einzelbetten, Bad oder Dusche/WC, Föhn, Klimaanlage, Minibar, Safe und TV ausgestattet. Lobbybar, Restaurant „Papeo“ und Wellnesscenter mit Sauna, Fitnessgeräten und Entspannungsbereich • Stadtbesichtigung Salzburg und

Rundfahrt Salzkammergut mit sachkundiger Reiseleitung • Führung in der STIEGL Erlebnisbrauerei in Salzburg • Mozartkugelshow im Café Dallmann. Eintrittsgelder nicht im Preis enthalten. Reiseverlauf: 1.Tag: Anreise nach Salzburg. Hotelbezug. Freizeit. 2.Tag: Stadtbesichtigung Salzburg - STIEGL Brauwelt. Freizeit für z.B. einen Shoppingbummel durch die Getreidegasse. 3.Tag: Rundfahrt Salzkammergut - Mozartkugelshow in St. Gilgen am Wolfgangsee. 4.Tag: München - Rückreise

HERPREIS S O F O R T B U C6.20 14 11.0 bis g hun Buc bei .2014 .07 06 So Di 01.07. 6 Tage HP EZZ € 45,-

€ 399,-

Reise-Code: A14AKO7

€ 449,-

Reise-Code: S14EBU

p.P.

anstatt € 459,-

DAS ERWARTET SIE IM STE WA REISEZENTRUM

STEWA Touristik Reisezentrum Reisebüro 360°

Bistro-Café Zimt

STEWA Hotel

Lindigstraße 2 63801 Kleinostheim

Genießen Sie unsere Frühstücks-, Kaffee- und Kuchenspezialitäten

Hotelzimmer im ungewöhnlichen Design und Stoffe von Patricia Guilt

11 Beratungsplätze für Flug-, Bus- und Seereisen

„Berühmte Musiker“ auf dem Zentralfriedhof, Stadtrundfahrt Wien und Wienerwaldrundfahrt mit Reiseleitung • Fahrt zu den Seefestspielen in Mörbisch und Eintrittskarte ANATEVKA Preisgruppe  9 • klassische Kaffeejause in typischem Wiener Café. Weitere Eintrittsgelder nicht im Preis enthalten! Reiseverlauf: 1.Tag: Anreisetag, Hotelbezug. 2.Tag: Freizeit - Neusiedler See - Seefestspiele Mörbisch mit Aufführung ANATEVKA. 3.Tag: „Berühmte Musiker“ auf dem Zentralfriedhof - Stadtrundfahrt Wien - Kaffeehauskultur im typischen Wiener Café. 4.Tag: Die Operettenmetropole Baden bei Wien im Wienerwald. 5.Tag: Rückreise Aufpreis pro Person - bitte gleich mitbuchen, falls gewünscht: Platzgruppe 7 € 16,-, Platzgruppe 5 € 32,-, Platzgruppe 3 € 47,-

Gelegenheit zum Ausflug nach Kopenhagen

chfrage!

****Alpenhotel Riedl in Bichlach bei Kössen im Kaiserwinkl Leistungen: • Reise im ****STEWA-Hochdeckerbus mit Speisen- und Getränkeservice (ohne Bistro) • 5x ÜN/ Frühstücksbuffet im ****Alpenhotel Riedl in ruhiger Lage in Bichlach bei Kössen, inmitten von traumhaften Bergen im Herzen des Kaiserwinkls. Alle Zimmer mit DU/WC, Föhn, Telefon, Safe, TV und Balkon ausgestattet. Panoramahallenbad und die Badewelt Atlantis mit Finnischer Sauna, Dampfbad, Caldarium, Bio-Softsauna-Sanarium, Dusch- und Kneippgrotte und Felsenwasserfall verwöhnen den Gast • tägl. Mehrgang-Wahlmenü mit Salatbuffet am Abend • 1x Tiroler Bauernbuffet im Rahmen der HP • 1x Musikabend Reiseverlauf: 1.Tag: Anreise mit Aufenthalt in Bad Tölz. 2.Tag:

Leistungen: • Reise im ****STEWA-Bistro-Bus inkl. Begrüßungsfrühstück • 4x ÜN/Frühstücksbuffet im ****ARCOTEL Kaiserwasser Wien, direkt am Kaiserwasser in der Nähe der UNO-City, des Austria Center Vienna und dem beliebten Grünerholungsgebiet rund um die Alte Donau gelegen. Die Donauinsel ist in wenigen Gehminuten zu erreichen. Mit der U-Bahn U1 (Station Kaisermühlen/VIC direkt vor dem Hotel) erreichen Sie in nur 10 Minuten, ohne Umstieg den Stephansplatz. Alle komfortablen Zimmer sind hell und freundlich eingerichtet und mit Bad oder Dusche/WC, Föhn, Telefon, Flat-TV, Klimaanlage, Teekocher und Minibar ausgestattet. Restaurant „Uno“, „U-One“ Bar sowie ein Wellness- & Fitnessbereich mit Dampfbad, Sauna, Erlebnisdusche und Fitnessgeräte • sämtliche Rundfahrten • Fährfahrt von Illmitz nach Mörbisch • Rundgang

Leistungen: • Reise im ****STEWA-Bistro Bus inkl. Begrüßungsfrühstück • 5x ÜN/ Frühstücksbuffet im traditionellen ***Sporthotel Antonie in Gries im Sellrain. Alle Zimmer sind mit DU/WC, Föhn, TV, Telefon und größtenteils mit Balkon ausgestattet. Restaurant und Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad und Whirlwanne sowie ein geheiztes Außenschwimmbad und Liegewiese im Hotel vorhanden • tägl. Wahlmenü mit Salatbuffet am Abend • 1x Tiroler Bauernfrühstück und Tiroler Bauernbuffet oder Grillabend im Rahmen der HP • Begrüßungsgetränk

€ 239,-

großer Na Zusatzkonzert wegen

EZZ € 130,€ 130,-

€ 484,€ 484,-

* Bei diesem Termin werden der 2. und 3. Tag getauscht. Der Besuch der Seefestspiele findet somit am 08.08.2014 statt.

SONDERPREIS wegen kurzfristiger Gruppenabsage zur Almrosenblüte nach Kühtai-Ötz

Willkommen in der Mozartstadt

Fr 08.08. - So 10.08.2014p.P.

Preis/Pers.

***Sporthotel Antonie

*AIDA VARIO Preis p.P. bei 2er Belegung. Limitiertes Kontingent. **Einzel- und Mehrbettkabinen auf verbindliche Anfrage. Durchführung der Reise in Zusammenarbeit mit AIDA Cruises - German Branch of Costa Crociere S.p.A., Am Strande 3 d, 18055 Rostock Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen. Reisedokument: Deutsche Staatsbürger benötigen einen Personalausweis, gültig bis mindestens 6 Monate nach Reiseende.

bei Buchung bis 11.06.20

bis So 03.08.2014 So 10.08.2014

Gries im Sellrain / Tirol

€ 829,€ 859,€ 979,€ 1129,-

Kat BV 2-Bett Balkon 3./4. Oberbett Erwachsene** 3./4. Oberbett Jugendliche (16-24 J)** 3./4. Oberbett Kinder (2-15 J)** Zuschlag Einzelkabine Innen** Zuschlag Einzelkabine Meerblick** Zuschlag Einzelkabine Balkon**

S O F O R T B U C H E14R P R E I S

Reise-Code: S14MMO

von Mi 30.07.2014 Mi 06.08.2014

STEWA-Spezialpreis p.P.* bei Buchungbis 24.06.2014

Kategorie Kabinentyp

Ankunft

Dresden - „Kaiser Mania 2014“

3 Tage ÜF EZZ € 62,-

• freie Teilnahme am Bordprogramm • Trinkgelder • deutschsprachige Reiseleitung KABINENAUSSTATTUNG Sie wohnen in komfortablen Kabinen mit Dusche/WC, Telefon, TV/Radio, Safe, Haartrockner und Klimaanlage.

Tage 5 5*

Leistungen: • Reise im ****STEWA-Bistro-Bus inkl. Begrüßungsfrühstück • 4x ÜN/Frühstücksbuffet im ***Hotel Wisser‘s in Burg • 3x 3-Gang-Abendmenü im Rahmen der Halbpension • 1x 4-GangAbendmenü im Rahmen der Halbpension • Reiseleitung durch Heinz Voderberg am 2. und 4. Tag • Inselrundfahrt Fehmarn inklusive Stadtbesichtigung Burg • Rundfahrt Holsteinische Schweiz • Kurtaxe. Weitere Eintrittsgelder nicht im Preis enthalten.

Reiseverlauf: 1. Tag: Anreise. 2. Tag: Stadtrundgang Burg - Inselrundfahrt Fehmarn - Freizeit. 3. Tag: Freizeit oder Ausflug nach Kopenhagen (fakultativ). 4. Tag: Ausflug Holsteinische Schweiz. 5. Tag: Rückreise. Bitte gleich mitbuchen, falls gewünscht: Ausflug Kopenhagen € 60,Mindestteilnehmerzahl 15 Personen.

Bitte geben Sie bei Buchung Ihrer Reise die Glückslos-Nr. an (siehe oben links) und nehmen Sie an der monatlichen Verlosung einer Reise teil.

Eintritt frei ! Anmeldung bitte unter Telefon: 06027 40972 1

REISE-INFOVERANSTALTUNGEN im Café Zimt / STEWA Reisezentrum TERMINE 2014 EVENT Mi 13.06.14 15.00 / 19.00 Uhr Hurtigruten Referent: B. Freidling Mi 02.07.14 15.00 / 19.00 Uhr Amalfiküste & Golf von Neapel Referent: M. Murza Do 03.07.14 15.00 / 19.00 Uhr Côte d'Azur & Ital. Blumenriviera Referent: M. Murza Do 10.07.14 15.00 / 19.00 Uhr Toskana Referent: M. Murza Mi 16.07.14 15.00 / 19.00 Uhr AIDA CRUISES Referent: M. Ortkemper Do 17.07.14 15.00 / 19.00 Uhr COSTA Kreuzfahrten Referent: Y. Zietz Weitere Folgeveranstaltungen siehe www.cafe-zimt.de Während den Info-Veranstaltungen können Sie in unserem Bistro Café Zimt gemütlich speisen! Wir bieten frische Kuchen, Torten und abends hausgemachte kleine Gerichte.

Bistro Café Zimt im STEWA Reisezentrum Lindigstraße 2 I 63801 Kleinostheim I Telefon 06027 40972 390 Kostenfreie Parkmöglichkeit I www.cafe-zimt.de GmbH

STEWA Touristik Kleinostheim Lindigstr. 2 63801

STEWA Touristik GmbH Lindigstr. 2 63801 Kleinostheim GmbH

STEWA Touristik GmbH • Lindigstraße 2 • 63801 Kleinostheim Zustieg im ges. Rhein-Main-Kinzig-Gebiet, teilweise gegen Aufpreis! Haustürabholung inkl. Kofferservice ab Wohnungstür gegen Aufpreis! PKW-Abstellung am STEWA Reisezentrum

Ca. alle 3 Wochen erscheint der STEWA-InfoBrief mit aktuellen Reiseangeboten. Diesen finden Sie unter www.stewa.de oder Sie erhalten den STEWA-InfoBrief auf Wunsch regelmäßig per Post. Anruf unter 06027 409721 genügt oder „STEWA InfoBrief erwünscht“ an [email protected]

Der STEWA Info-Brief

Der STEWA Info-Brief Angebots-Nr.:

P 4. STEWA-

Angebots-Nr.: MA0512

MA4711

Rock Symphonies

2012

David Garrett in Hannover Große Spanien-

in Hodenhagen Domicil Hotel • ****BEST WESTERN Kat. 1 für das Konzert • inkl. Eintrittskartein Hannover Meer von David Garrett West-/Südwestkap - Gibraltar, und am Steinhuder Seefahrer, Traumstrände und in Hannover Flamenco • Aufenthalt

und Portugalrundreise

Samstag, mit STEW 17.03. und Sonnt A Vertr agspartnerag, 18.03 .2012 n aus ganz Europa

Große Informat mit Marktstä ionsvera nstaltun Veransta nden ltungen, & Sitzgeleg g (Hotelier enheiten 2 große s - Reederei , Bewirtun en - Touristik g, Reisever Moderat losungenanbieter) ionen & Show-

ª 62)257%8&+(535(,6 € 1934,-

• Reise im ****STEWA-Bistro-Bus • Begrüßungsfrühstück im Bus • sämtliche Rundfahrten • 16x Übernachtung/Frühstücksbuff et in guten *** und ****Hotels (Landeskategorie) • täglich Abendmenü oder Buffet in den Hotels • sachkundige, örtliche, deutschsprachige Führungen in San Sebastian, León, Santiago de Compostela, Porto, Lissabon, Sevilla, Córdoba, Ronda und Barcelona • Portweinkellereibesichtigung in Porto mit Verkostung • Besichtigung des Gibraltar-Felsens inklusive Busfahrt und Eintritt Grotte • Besichtigung Granada inklusive Alhambra mit den Gärten Generalife, Kathedrale, Altstadt

p.P.

• Lissabon: (2 ÜN) ****Hotel Olissippo Sie wohnen in ausgewählten Marques de Sa Hotels im ***und im Herzen der Stadt ****Bereich (Landeskategorie): • Carvoeiro: (1 ÜN) ****Hotel • Poitiers: (1 ÜN) ***Novotel Tivoli Almansor, direkt Poitiers Futurscope, in der am Strand Nähe des Themenparks Futuroscope • Sevilla: (1 ÜN) ****Hotel Gran • San Sebastian: (1 ÜN) ****Hotel Lar im Zentrum Mercure Monte • Marbella/Puerto Banus: (2 Igueldo, auf einem Felsen über ÜN) ****Hotel Andalucia der Stadt mit Blick Plaza, wenige Gehminuten zum aufs Meer Meer • Granada: (1 ÜN) ****Hotel Abades • Leon: (1 ÜN) ****Hotel Eurostars Nevada Palace, in Leon, zwischen dem zentraler Lage historischen Zentrum und den wichtigsten Zufahrts• Peniscola: (1 ÜN) ***Hotel wegen zur Stadt gelegen, Agora Spa & Resort, wenige Meter zum Strand und • Santiago de Compostela: (1 ÜN) in unmittelbarer Nähe ****Hotel Eurostars zur Altstadt San Lazaro, einmodernes Hotel zwischen dem Palast der • Santa Susanna: (2 ÜN) ****Hotel Kongresse und Ausstellungen de Galicia Montagut, in UHR gelegen der Hotelzone, ca. 150 m zum Strand • Vila Nova da Gaia (Porto): (1 ÜN) ****Hotel Gaia, in • Orange: (1 ÜN) ****Hotel Park der Nähe des Stadtzentrum Inn, nahe der Weinberge der Côtes du Rhône

in Hannover. Anreise mit Aufenthalt Hotelbezug. • Am Anreisetag: nach Hodenhagen.Hannover und nach Freizeit. Weiterfahrt in die TUI ARENA inkl. Eintritts Abends Transfer • Reise im ****STEWA-Bistro-Bus von David Garrett Rück WESTERN DoBesuch des KonzertesUhr. Nach der Veranstaltung stück im ****BEST mit Bad 20.00 karte PK 1 um Die Zimmer sind ausge• 1x ÜN/Frühstücksbuffet Hodenhagen. transfer zum Hotel. micol Hotel in Föhn, Telefon, TV und Radio eine oder Dusche/WC, verfügt über ein Restaurant, mit stattet. Das Hotel S T E WA . DE und einen Wellnessbereich EN UNTER KOSTENLOSES ABO DES Bar, eine Gartenterrasse ? BESTELL S TE WAINFO BRIEFE S UN Sauna und Dampfbad. NFO-BRIEF T E R W W W. S T E W A . D E Schwimmbad, N S TE WA I

Informationen

Mehrtagesfahrt

inkl. Begrüßungsfrüh-

E R H A LT E N

KOSTENLO NICHT DEN SIE NOCH

SE

,QIR%ULHILQGG

S

einer Seereise

um 13.00 und 17.00 bei Anmeldung per Karte

Mit STEWA Reisev erlosu ng

bei Buchung bis 15.02.2012

Mi 14.03. - Fr 30.03.2012 17 Tage HP EZZ: € 460,-

SAN SEBASTIAN  BURGOS  LEÓN  SANTIAGO DE COMPOSTELA  PORTO  LISSABON  ALGARVE RONDA  MARBELLA  GRANADA  SEVILLA  CÓRDOBA   TARRAGONA  MONTSERRAT Leistungen:  BARCELONA Unterbringung:

in der

KOST

ENLO

STEWA -Bistro bus Basis • KOSTENL

Kleino • STEWA OSE PKW-PA stheim RKPLÄTZ ZUBRING E ER-SERV ICE AUF WUNSCH -INFO BRIEF GEGEN ES U

SES A BO DE S STE WA

NTER

W W W.

S T E WA

DE

AUFPREI S