PRET A DINER THIS IS NOT A POP-UP RESTAURANT THIS IS A DINING EXPERIENCE

Pressemitteilung Berlin, 20. Januar 2011 PRET | A | DINER THIS IS NOT A POP-UP RESTAURANT – THIS IS A DINING EXPERIENCE. PRET A DINER - ein Schmelzti...
Author: Jutta Kohl
0 downloads 1 Views 230KB Size
Pressemitteilung Berlin, 20. Januar 2011

PRET | A | DINER THIS IS NOT A POP-UP RESTAURANT – THIS IS A DINING EXPERIENCE. PRET A DINER - ein Schmelztiegel kulinarischer Verführungen, der aus dem Nichts erscheint, für einen genussvollen Moment bleibt und dann für immer verschwindet.

17. Januar – 20. Februar 2011 / Berlin-Mitte Am Montag, den 17. Januar 2011 öffnete das neue PRET A DINER seine Tür in Berlin. Und diesmal ist alles anders. Nicht nur die neue Kollektion selbst, auch ihre Präsentation. Diesmal ist sie offen für Jedermann. Diesmal feiert sie exklusiv die Arbeit von nicht nur einem, sondern mindestens drei individuellen Sterneköchen, kombiniert ihre jeweilige Küche – nah an der Natur und der Wildnis – mit einem Konzept, das Kunst, Film, Mode und Nachtleben unter einem Dach vereint, sparkled by Veuve Clicquot. Ein Champagner, der nicht nur für seine herausragende Weinqualität bekannt ist, sondern auch für seine Zusammenarbeit mit hochkarätigen Designern wie Tom Dixon der die Comet Lamp für Veuve Clicquot entworfen hat, die in der Club Lounge von PRET A DINER zu sehen ist. PRET A DINER als Pop-up – nicht nur ein Restaurant, sondern auch eine ClubLounge, eine Galerie. Und am Wichtigsten ist: Das Pop-up-Restaurant trifft genau den “Anti-Luxus”-Nerv. Es ist das Essen und die Atmosphäre, die zählen, nicht das Zuviel an Drumherum wie steife Kellner, viele Gläser und Silbergeschirr. "Seit PRET A DINER im Jahr 2004 ins Leben gerufen wurde, waren wir bestrebt, die besten Köche zusammenzubringen, wie Juan Amador, Tim Raue oder Massimo Bottura, um Zutaten, Zubereitungstechniken und Präsentationsformen auszuwählen und zu kombinieren, die PRET A DINER Kollektionen. 2011 ist die Kollektion anders. PRET A DINER ist dabei keineswegs nur ein Restaurant, sondern hat eine ClubLounge, den Social Club, sowie eine Galerie, in der jedes einzelne zeitgenössische Kunstwerk an der Wand zum Verkauf steht, eine Bühne für die darstellenden Künste und eine Boutique. Dieses ganze Event entstand aus meinem persönlichen Wunsch heraus, die Delikatessen eines Michelin Sterns zu demokratisieren. Wir wollen etwas erschaffen, das so inspirierend, geschmackvoll und überraschend ist, dass es den Menschen den Kopf verdreht und für Aufruhr sorgt." so Initiator KP Kofler (CEO Kofler & Kompanie).

PRET | A | DINER THIS IS NOT A POP-UP RESTAURANT – THIS IS A DINING EXPERIENCE.

KÖCHE Matthias Schmidt Michelin Stern seit 2008. Ein junger, ambitionierter, kreativer und ideenreicher Koch. „Nachhaltigkeit und Frische“ ist seine Leidenschaft. Der Küchenchef der Villa Merton in Frankfurt ist bekannt für seine unverkennbaren regionalen Speisen mit internationalem Geschmack.

Bernhard Munding: Der neue begehrte Koch der deutschen Hauptstadt. Einst bekannt als Sous Chef des 3 Sterne Restaurants Vendôme in Bergisch Gladbach. Seit Anfang 2010 Küchenchef im Dos Palillos in Berlin. Sorgsam wählt er die Zutaten aus. Seine Arbeit basiert auf den Künsten der Japanischen, Chinesischen, Thai und Vietnamesischen Küche.

Wahabi Nouri Geboren in Casablanca. Eine Stadt voll von Geschmäckern, Aromen und Inspiration. Er führte Gewürze aus seiner marokkanischen Heimat in die französische Küche ein, verwandelte einfache Sachen in einen Michelin Stern. Sein Restaurant – Piment in Hamburg. Er wurde als Deutscher Koch des Jahres 2010 ausgezeichnet. Als Aushängeschild des neuen Luxus: Geschmack!

LOCATION | ALTE MUENZE BERLIN Als Location dient die Passarelle der Alten Münze – ein geschichtsträchtiger Ort, an dem bereits die Reichsmark, die Ostmark und der Euro geprägt wurden.

www.pretadiner.com Reservation: E. [email protected] T. +49 170 - 389 88 00

Weitere Informationen Miriam Kintsch - Ereignisbüro PR T: +49 (0) 89 – 219 37 98-54 E: [email protected]

Adresse: PRET I A I DINER in der Alten Münze, Am Krögel 2 D-10179 Berlin (Zufahrt über Neue Jüdenstraße / Molkenmarkt 2)

FACT SHEET Initiator Klaus Peter Kofler CEO Kofler & Kompanie

Location Alte Muenze, Am Krögel 2, D-10179 Berlin Ehemalige Münzfabrik - geschichtsträchtiger Ort, an dem bereits die Reichsmark, die Ostmark und der Euro geprägt wurden

The Elements The Melting Pot, Restaurant, 140 Sitzplätze. 1. Seating 19.30, 2. Seating 22.00 The Social Club, Bar: Donnerstag – Samstag, 22.00 The Art Cellar, 19.30 The Boutique, 19.30

The Chefs Matthias Schmidt, 1 Michelin Stern, Villa Merton, Frankfurt. Bernhard Munding, renommierter Sous-Chef des 3 Sterne Restaurants Vendôme Bergisch Gladbach, Dos Palillos, Berlin. Wahabi Nouri, 1 Michelin Stern, Deutscher Koch des Jahres 2010, Piment, Hamburg.

The Interior Aufbau innerhalb von 14 Tagen Flohmarkt Fundus, Filmset, gebrauchte Materialien und jede Menge Kreativität

The Creative Bunch Nora von Nordenskjoeld, interior design Olivia Steel, art concept Piero Borsellino, creative director print/online Daniel Tobias Etzel, senior author Lise Uduak, copy editor

www.pretadiner.com Reservation: E. [email protected] T. +49 170 - 389 88 00

Weitere Informationen Miriam Kintsch - Ereignisbüro PR T: +49 (0) 89 – 219 37 98-54 E: [email protected]

Adresse: PRET I A I DINER in der Alten Münze, Am Krögel 2 D-10179 Berlin (Zufahrt über Neue Jüdenstraße / Molkenmarkt 2)

THE PARTNERS RANGE ROVER EVOQUE PULSE GENERATOR OF PRET I A I DINER. PULSE OF THE CITY. Not yet on the streets. Inspired by the most exciting cities, by Berlin, by architecture, by design, by technology. The Range Rover for the urban world: EVOQUE – wireframed at the wall of PRET A DINER for 35 days. Hello Berlin! Say hello to the all-new Range Rover Evoque. Popping up in Berlin for the first time, the EVOQUE popped up right away in the pulsing epicenter of this city. EVOQUE will be the pulse generator of PRET A DINER. Not yet on the streets, the EVOQUE already defined its role as the new city shaper by being the driving force of this pop up project. PRET A DINER will have closed down, when the EVOQUE will actually conquer the streets of the city in Fall 2011. Yet the heartbeats of this pop up experience will have mingled with the pulsing sound of the new EVOQUE. Stay in touch with EVOQUE - a uniqe driving experience. HELLO EVOQUE. www.helloevoque.com

VEUVE CLICQUOT The warm glow from Tom Dixon’s Comet lamp. The sound of champagne being poured into a glass. The twinkle of an eye. The fragment of a night. The looks we exchanged. An elegant giggle. The perfect dinner. Veuve Clicquot – sparkling PRET | A | DINER for 35 days. Being unconventional, Veuve Clicquot Champagne mixes perfectly with the unique, unusual cuisine that PRET A DINER has to offer. Its high standards in taste, style and design make it the perfect fit for a great dinner in the Pop-Up restaurant. Aside from enjoying the sparkly qualities of its champagne, Veuve Clicquot will also be presenting its Comet lamp created by Tom Dixon, who counts as one of the most influential designers in Great Britain. Most intriguing of all is that the lamp has been awarded with a royal seal of approval from the Queen. www.veuve-clicquot.com

VISUALS

PRET A DINER Dining Experience

Sternekoch Matthias Schmidt, PRET A DINER Küchenchef Kay Schoeneberg und Initiator KP Kofler

PRET A DINER Boutique mit Artistic Director Olivia Steele (Mitte)

Weiteres Bildmaterial und Informationen Miriam Kintsch - Ereignisbüro PR T: +49 (0) 89 – 219 37 98-54 E: [email protected]

VISUALS

PRET A DINER Social Club mit Veuve Clicquot Bar

PRET A DINER Social Club mit Range Rover Evoque Installation

PRET A DINER Art Lounge Upstairs

Weiteres Bildmaterial und Informationen Miriam Kintsch - Ereignisbüro PR T: +49 (0) 89 – 219 37 98-54 E: [email protected]