WKS Beteiligungsbericht 2016

WKS-BETEILIGUNGSBERICHT 2016 WKS – Beteiligungsbericht 2016 Die Beteiligungen der Wirtschaftskammer Salzburg stellen einen wesentlichen Standortfak...
Author: Georg Kästner
4 downloads 0 Views 6MB Size
WKS-BETEILIGUNGSBERICHT 2016

WKS – Beteiligungsbericht 2016

Die Beteiligungen der Wirtschaftskammer Salzburg stellen einen wesentlichen Standortfaktor für das Bundesland Salzburg dar. Die Fachhochschule Salzburg, die Tourismusschulen Salzburg, das Messezentrum Salzburg oder das Technische Ausbildungszentrum Mitterberghütten, um nur einige zu nennen – alles Einrichtungen, die es ohne die Wirtschaftskammer Salzburg nicht oder nicht in dieser Form geben würde. In diesen Unternehmen und Einrichtungen, die die Wirtschaftskammer Salzburg allein oder mit Partnern führt, werden ca. 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt und mehr als € 100 Mio. jährlich umgesetzt. Im WKS-Beteiligungsbericht 2016 werden alle Beteiligungen der Wirtschaftskammer Salzburg an Kapitalgesellschaften und die wichtigsten Vereinsmitgliedschaften erfasst. Insgesamt sind es für das Berichtsjahr 23, wobei gegenüber 2014 die WIFI International GmbH entfällt, da bei dieser die WKÖ nunmehr als Alleineigentümer auftritt. Neu im Bericht ist der im Dezember 2014 gegründete Verein Umweltservice Salzburg. Der WKS-Beteiligungsbericht 2016 basiert auf den Jahresabschlüssen sowie Prüf- und Geschäftsberichten des Jahres 2015 der gegenständlichen Unternehmen und gibt einen Überblick über die Beteiligungsverhältnisse, die Zahl der Aufsichtsräte/Beiräte der Unternehmen insgesamt und den von der Wirtschaftskammer Salzburg nominierten Personen, sowie den Vorständen und GeschäftsführerInnen. Darüber hinaus wird die wirtschaftliche Entwicklung der Unternehmen anhand wesentlicher Unternehmensdaten der letzten zwei Jahre anhand von Bilanzsumme, Bilanzergebnis, Eigenkapital, Eigenmittelquote, Umsatz, Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit und Anzahl der ArbeitnehmerInnen dargestellt. Der Entstehungszeitpunkt des Unternehmens, der Beginn der Beteiligung der WKS und der Gegenstand/Zweck des Unternehmens werden ebenso abgebildet. Im Sinne größtmöglicher Transparenz wird der Beteiligungsbericht auch im Internet veröffentlicht. Dr. Manfred Pammer Direktor Stellvertreter

Salzburg, Juli 2016 1 



ÜBERSICHT

Akademie Schloss Urstein Privatstiftung ............................................... 4-5 Business Creation Center Salzburg GmbH .............................................. 6-7 Fachhochschule Salzburg Forschung GmbH ............................................ 8-9 Fachhochschule Salzburg GmbH ...................................................... 10-11 Innovations- und Technologietransfer Salzburg GmbH ............................ 12-13 Lehrlingsförderungsverein Salzburg .................................................. 14-15 Messezentrum Salzburg GmbH ........................................................ 16-17 Salzburger Kreditgarantiegesellschaft m.b.H. ..................................... 18-19 Salzburger Land Tourismus GmbH .................................................... 20-21 Salzburger Unternehmensbeteiligungs GmbH ...................................... 22-23 Tourismusschulen Salzburg GmbH .................................................... 24-25 Urstein Infrastruktur GmbH ........................................................... 26-27 Verein für Arbeitsmedizin, Sicherheitstechnik und Arbeitspsychologie ....... 28-29 Verein Salzburger Dult ................................................................. 30-31 Verein Salzburger Studentenwerk .................................................... 32-33 Verein Technisches AusbildungsZentrum Mitterberghütten ...................... 34-35 Verein Tourismusschulen Salzburg ................................................... 36-37 Verein umwelt service salzburg ...................................................... 38-39 Verein Volkswirtschaftliche Gesellschaft ........................................... 40-41 Verein Wirtschaftskammer Salzburg Betriebssport ................................ 42-43 WKO Inhouse GmbH ..................................................................... 44-45 WKS Holding GmbH ..................................................................... 46-47 WKS Holding GmbH & Co KG .......................................................... 48-49



Akade emie Schloss Ursttein Priva atstiftun ng

Julius R Raab-Platz 1 5027 Sa alzburg Tel. +43 3 (0)662-8888-360 Fax +43 3 (0)662-88 888-588 E-Mail [email protected] ng: 17. Dezzember 2002 2 Gründun Beteiliggung der Wirtschaftska ammer Salzb burg: seit 17. Dezember 2002



Akademie Schloss Urstein Privatstiftung

Stifter Euro

in %

Wirtschaftskammer Salzburg (Stiftungskapital)

1.252.000

100 %

Gesamt

1.252.000

100 %

Anteil/Stiftungskapital

Stiftungszweck Der Zweck der Stiftung, welche nicht auf Gewinn ausgerichtet ist, verfolgt nachfolgende Aufgaben: a) die Durchführung der Erwachsenenbildung auf Hochschulniveau, insbesondere durch die Abhaltung von Symposien, Tagungen und Seminaren; b) die Durchführung von Forschungsprojekten; c) die Erfüllung der unter lit. a) und b) angeführten Aufgaben, insbesondere aus den Bereichen der Wirtschaft (wie zum Beispiel Informations- und Kommunikationstechnologie, Tourismus, Holz), der Medien, der Gesundheit und Medizin, der Kultur, der Kunst, des Humanismus, der Philosophie, der Wirtschaftsgeschichte, der Innovation und des Sports; d) die Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen und Dokumentationen in vorangeführten Bereichen. Die angeführten Aufgaben sind insbesondere durch nachfolgende Maßnahmen zu erreichen (ideelle Mittel): a) die Errichtung und Erhaltung eines Wissenschafts- und Forschungszentrums; b) die Förderung von Hochbegabten; c) die Förderung der Internationalisierung der wissenschaftlichen Ausbildung.

Unternehmensdaten

2014

2015

3.590 2.200 3.452 99,6% 238 -249 2

3.582 2.194 3.446 99,5% 250 -4 2

(Beträge in T €)

Bilanzsumme Stiftungsergebnis Eigenkapital Eigenmittelquote Stiftungsleistung Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit Zahl der Arbeitnehmer

Stiftungsvorstand Präsident KommR Konrad Steindl (Vorsitzender) Direktor Dr. Johann Bachleitner (Stellvertreter des Vorsitzenden) VP KommR Mag. Peter Genser



Busine ess Creattion Center Salzb burg Gmb bH Jakob-H Haringer-Strraße 5 5020 Sa alzburg Tel. +43 3 (0) 662 45 545-55 Fax +43 3 (0) 662 45 54555-410 E-Mail [email protected] ng: 11. Novvember 2005 Gründun WKS-Be eteiligung im m Wege derr Fachhochsschule Salzb burg GmbH seit 11. Noovember 2005



Busine ess Creattion Center Salzb burg Gmb bH Gesellsschafter in Euro ro

in %

5.600 00

16,00 %

Fachho ochschule Sa alzburg GmbH

14.700 00

42,00 %

Universsität Salzbu urg Summe e

14.700 00 35.000 00

42,00 %

Anteil engage e - Key Tech hnology Ven ntures AG, D Deutschland d

100 %

Gegensstand des Unternehmens Der Geggenstand des d Unterne ehmens ist das in Sallzburg vorh handene Innnovationspo otential fürr akadem mische Firmengründung gen (Spin-ooff) zu nutzzen und som mit die Anzzahl und Qualität Q von n erfolgre eichen Grün ndungsvorhaben zu un nterstützen. Die Geselllschaft verrfolgt auch den Zweck k der Stim mulierung, Unterstützu U ung und Förrderung derr Wissenschaft und Forrschung. Die ope erative Gescchäftstätigk keit endete e mit Auslaufen der AplusB Fördeerung mit 31.12.2014. 3 . Der Bettrieb besch hränkt sich ab 01.01. 2015 auf die d Einholung der verrgebenen GründerdarG lehen.

Untern nehmensda aten¹

2013/1 14

2014/15

3000 0 335 122% 7554 00,8 3

277 75 35 40% 397 77 1

(Beträge e in T €)

Bilanzsu umme Bilanzge ewinn/-verlust Eigenka apital Eigenmiittelquote Umsatz Ergebnis der gewöhnlichen Ge eschäftstät igkeit Zahl der Arbeitneh hmer (nach Köpfen)

Geschä äftsführeriin Mag. Ga abriele Steinkogler-Sch herzer

_______ __________ ________ 1

Das Gescchäftsjahr geh ht von 1.7. biss 30.6. des darrauffolgenden n Jahres 



Fachh hochschu ule Salzbu urg Forsch hung Gm mbH Urstein Süd 1 5412 Pu uch bei Halllein Tel. +43 3 (0)502211-0 Fax +43 3 (0)502211 1-1099 E-Mail [email protected] ng: 16. Märrz 2005 Gründun Beteiliggung der Wirtschaftska ammer Salzb burg: indire ekt über Fachhochschuule Salzburg g GmbH seit 2012



Fachh hochschu ule Salzbu urg Forsch hung Gm mbH Gesellsschafter in Euro

in %

Fachhocchschule Sa alzburg Gmb bH

35.000,00

100 %

Gesamtt

35.000,00

100 %

Anteil

Gegensstand des Unternehmens Gegensttand des Unternehme U ens ist die Errichtung und der Betrieb B einees Wissensc chafts- und d Forschu ungszentrum ms in Ursteiin, Gemeind de Puch, und alle dam mit im Zusaammenhang g stehenden n Tätigkeiten. Die Gesellschaft ist nicht au uf Gewinn ausgerichte a et. Anmerkkung: Übt seitt 2/2012 ke eine operatiive Tätigkeiit mehr auss.

Untern nehmensda aten¹

2013/1 14

2014/15

335 00,2 335 1000% 0 0 0

35 0,2 35 100% 0,4 0 0

(Beträge e in T €)

Bilanzsu umme Bilanzge ewinn/-verlust Eigenka apital Eigenmiittelquote Umsatz Ergebnis der gewöhnlichen Ge eschäftstät igkeit Zahl der Arbeitneh hmer

Geschä äftsführun ng Mag. Ra aimund Ribiitsch Mag.a Drr.in Doris Walter

Aufsich htsrat Der Auffsichtsrat wurde w aufgru und der Übe erführung der d Agenden in die Facchhochschu ule Salzburg g GmbH p per GV-Bescchluss vom 31. Jänner 2012 aufge elöst.

_______ __________ ________ 1

Das Gescchäftsjahr geh ht von 1.9. biss 31.8. des darrauffolgenden n Jahres 

 



Fachh hochschu ule Salzbu urg GmbH Urstein Süd 1 5412 Pu uch bei Halllein Tel. +43 3 (0)502211-0 Fax +43 3 (0)502211 1-1099 E-Mail o [email protected] alzburg.ac.at ng: 21. Novvember 1997 (Techno-Z Z FH-Fachh hochschul GmbH) Gründun Beteiliggung der Wirtschaftska ammer Salzb burg: seit November N 1997

Campus U Urstein

Gesellsschafter Anteil Wirtschaftskamme er Salzburg alzburg Arbeiterkammer Sa

in Euro 350.000,00 3 350.000,00 3

in % 50 % 50 %

Gesamtt

700.000,00 7

100 %

10 

Fachhochschule Salzburg GmbH Gegenstand des Unternehmens Die a) b) c)

Gesellschaft, welche nicht auf Gewinn ausgerichtet ist, verfolgt nachfolgende Aufgaben: Erwachsenenbildung auf Hochschulniveau; Forschungs- und Entwicklungsaufgaben; die Erfüllung der unter lit. a) und b) angeführten Aufgaben, insbesondere aus den Bereichen der Informationstechnologie, Holz- und Biogene Technologien, Wirtschaft und Tourismus, Medien und Design sowie Gesundheit und Soziales; d) die Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen und Dokumentationen in vorangeführten Bereichen. Die angeführten Aufgaben sind insbesondere durch nachfolgende Maßnahmen zu erreichen (ideelle Mittel): a) die Errichtung und der Betrieb einer Fachhochschule sowie die Übernahme der Funktion als Erhalter gemäß Fachhochschul-Studiengesetz einschließlich aller damit in Zusammenhang stehenden Tätigkeiten; b) die Durchführung von Fachhochschul-Studiengängen; c) die Durchführung wissenschaftlicher Forschungs- und Entwicklungsarbeiten im Sinne des Fachhochschul-Studiengesetzes; d) die Veranstaltung wissenschaftlicher Vorträge, Seminare, Tagungen, Kurse, wissenschaftlicher Symposien und Diskussionen;

Unternehmensdaten¹

2013/14

2014/15

23.492 24 8.108 64% 27.558 453 291 (VZÄ 232)

40.062 30 8.909 31% 28.713 789 302 (VZÄ 238)

(Beträge in T €)

Bilanzsumme Bilanzgewinn/-verlust Eigenkapital Eigenmittelquote Umsatz Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit Zahl der Arbeitnehmer (inkl. Beigestellte)

Geschäftsführung Mag. Raimund Ribitsch, Mag. Dr. Doris Walter

Aufsichtsrat Der Aufsichtsrat besteht aus 12 von den Gesellschaftern und dem Betriebsrat entsandten Mitgliedern, davon werden von der Wirtschaftskammer Salzburg 4 Personen nominiert: LAbg. Mag. Hans Scharfetter (Vorsitzender), Dr. Manfred Pammer, Dr. Leonhard Schitter, Dr. Bernd Petrisch

Generalversammlung Von der WKS: Präsident KommR Konrad Steindl, Direktor Dr. Johann Bachleitner

Beirat Der Beirat besteht aus 10 Vertretern des Landes Salzburg (Vorsitz: Landeshauptmann), der WKS, der AK und der Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH Von der WKS: Präsident KommR Konrad Steindl, Direktor Dr. Johann Bachleitner _______________________ 1

Das Geschäftsjahr geht von 1.9. bis 31.8. des darauffolgenden Jahres 

11 

Innova ations- und u Tech hnologiettransfer Salzbu urg GmbH H Südtirollerplatz 11 5020 Sa alzburg Tel. +43 3 (0) 662 80 042-3141 Fax +43 3 (0) 662 8042-3150 E-Mail [email protected] alzburg.at ng: 17. Sep ptember 200 03 Gründun Beteiliggung der WK KS seit 17. September S 2003

Gesellsschafter Anteil ppe Salzburg g" "Vereiniigung der Österreichischen Industrie,, Landesgrup Fachhocchschule Salzzburg GmbH Land Sa alzburg Salzburgg Research Forschungsge F esellschaft m m.b.H. StandorrtAgentur Sallzburg GmbH H Techno--Z Verbund GmbH G Salzburgg Universitätt Wirtschaftskammer Salzburg Gesamt

12 

inn Euro 7.5500,00 7.5500,00 85.5500,00 7.5500,00 7.5500,00 13.5500,00 7.5500,00 13.5500,00 150.0000,00

in % 5% 5% 57% 5% 5% 9% 5% 9% 100 %

Innovations- und Technologietransfer Salzburg GmbH Gegenstand des Unternehmens Gegenstand des Unternehmens ist die Förderung der Salzburger Wirtschaft und Wissenschaft insb. durch Unterstützung einer entsprechenden Zusammenarbeit und Koordination der Technologie- und Innovationspolitik des Landes. Dies umfasst insbesondere: a) die Funktion einer strategischen Transferstelle zwischen Wirtschaft, universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen und sonstigen Einrichtungen der Wissenschaft zur Förderung der Zusammenarbeit untereinander, insbesondere was die in Salzburg angesiedelten universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen betrifft; b) die Entwicklung, Mitgestaltung, Durchführung von Projekten und Fördermaßnahmen, vornehmlich im Bereich des Wissens-, Innovations- und Technologietransfers; c) die Durchführung einschlägiger Informationsveranstaltungen oder sonstigen Aktivitäten, die geeignet sind, die Zwecke der Gesellschaft zu unterstützen; d) die Entwicklung und Umsetzung wichtiger strateg. Innovationsprojekte als Projektträger; e) die Zuführung von Forschungs- und Entwicklungsergebnissen an die Wissenschaft und Wirtschaft sowie die damit im Zusammenhang stehenden Beteiligungen an Forschungs- und Entwicklungsprojekten; f) die Unterstützung bei Netzwerk- und Clusterbildungen.

Unternehmensdaten

2014

2015

635 275 425 67% 1.213 33 14

629 286 436 69% 1.087 11 11

(Beträge in T €)

Bilanzsumme Bilanzgewinn/-verlust Eigenkapital Eigenmittelquote Umsatz Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit Zahl der Arbeitnehmer (nach Köpfen)

Geschäftsführung Mag. Walter Haas

Generalversammlung Von der WKS: Präsident KommR Konrad Steindl

Beirat Der Beirat besteht aus 14 von den Gesellschaftern nominierten Mitgliedern Von der WKS: Mag. Helmut Eymannsberger Finanzausschuss (werden vom Beirat gewählt) Von der WKS: Mag. Helmut Eymannsberger

13 

Lehrliingsförde erungsve erein Salzzburg Faberstraße 18 5020 Sa alzburg Tel. +43 3 (0)662 888 88-318 Fax +43 3 (0)662 8888-960562 Entstehungsdatum: 26.9.2008 8 Wirtschaftskamme er Salzburg ist i Gründun ngsmitglied

14 

Lehrlingsförderungsverein Salzburg Ordentliche Vereinsmitglieder Wirtschaftskammer Salzburg Arbeiterkammer Salzburg

Vereinszweck Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, bezweckt die Durchführung und Bündelung von Ausbildungsinitiativen im Bereich der dualen Berufsausbildung, insbesondere die Umsetzung des Modells „Lehre und Matura“ im Bundesland Salzburg. Die angeführten Aufgaben sind insbesondere durch nachfolgende Maßnahmen zu erreichen (ideelle Mittel): a) Förderung des Modells „Lehre und Matura“ b) Durchführung von Veranstaltungen (Seminare etc.) im Bereich der dualen Berufsausbildung c) Förderung der dualen Berufsausbildung

Unternehmensdaten

2014

2015

1.536 34 nicht relevant 1.629 5 1 (0,375 VZÄ)

1.625 37 nicht relevant 1.749 4 1 (0,375 VZÄ)

(Beträge in T €)

Bilanzsumme Vereinskapital Eigenmittelquote Umsatz Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit Zahl der Arbeitnehmer

Vorstand Mag. Hilla Lindhuber, AK (Vereinsobfrau) Michaela Hilber, Vorsitzende des Beirates für Aus- und Weiterbildung, WKS Mag. Wolfgang Hiegelsperger, WKS Mag. Werner Pichler, AK Je 2 Mitglieder des Vorstandes werden von der WKS und der AK gestellt. Die Funktionsperiode des Vorstandes beträgt 2 Jahre. Der Vereinsvorsitz (WKS/AK) wechselt jeweils mit dem Beginn der neuen Funktionsperiode.

Geschäftsführung Lt. Vereinsstatut der Leiter der Lehrlingsstelle/WKS: Mag. Rudolf Eidenhammer

Beirat Der Beirat besteht aus 9 vom LSR für Salzburg, dem Land Salzburg, der ARGE der Erwachsenenbildungseinrichtungen, der AK und der WKS entsandten Mitglieder. Von der WKS: Dr. Renate Woerle-Vélez Pardo

Generalversammlung Von der WKS: Präsident KommR Konrad Steindl Direktor Dr. Johann Bachleitner

15 

Messe ezentrum m Salzburrg GmbH Am Messsezentrum 1 5020 Sa alzburg Tel. +43 3 (0)662/24 404-0 Fax +43 3 (0)662/24 404-20 E-Mail o [email protected] Gründun ng: 26. Jänner 1973 Beteiliggung der Wirtschaftska ammer Salzb burg (im We ege der Wirrtschaftskam mmer Salzb burg Holding Gm mbH): seit 26. 2 Jänner 1973 1

16 

Messezentrum Salzburg GmbH Gesellschafter Anteil

in Euro

in %

Wirtschaftskammer Salzburg Holding GmbH Salzburg Messe Beteiligungs GmbH

12 Mio. 44 Mio.

21,43% 78,57%

Gesamt

56 Mio.

100%

Gegenstand des Unternehmens Die Gesellschaft verfolgt nachfolgende Aufgaben: a) Errichtung von Ausstellungshallen und Fahrzeugabstellplätzen und deren Vermietung b) Durchführungen von Veranstaltungen aller Art sowie die Erbringung von Dienstleistungen im Veranstaltungswesen Die angeführten Aufgaben sind insbesondere durch nachfolgende Maßnahmen zu erreichen: a) b) c) d)

Errichtung von Messehallen und deren Vermietung Durchführung von Messen Vermietung der Salzburg Arena sowie von Messehallen für Kongresse und sonstige Events Durchführung von Kongressen

Unternehmensdaten

2014

2015

121.285 -18.754 40.962 37% 9.980 -3.335 44

116.211 -21.432 43.085 40% 10.237 -2.678 44

(Beträge in T €)

Bilanzsumme Bilanzgewinn/-verlust Eigenkapital Eigenmittelquote Umsatz Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit Zahl der Arbeitnehmer

Geschäftsführer Michael Wagner (seit 1.9.2015)

Aufsichtsrat Der Aufsichtsrat besteht aus 8 von den Gesellschaftern entsandten Mitgliedern, davon werden von der Wirtschaftskammer Salzburg 2 Personen nominiert: Vizepräsident KommR Mag. Peter Genser (Stv. AR-Vorsitzender) Direktor-Stv. Dr. Manfred Pammer

Generalversammlung Von der WKS: Direktor Dr. Johann Bachleitner

17 

Salzbu urger Kre editgaran ntiegese llschaft m.b.H. m (früher:: Bürgschafttsbank Salzzburg GmbH H)

Faberstraße 18 5027 Sa alzburg Tel. +43 3 (0) 662 88 888-556 Fax +43 3 (0) 662 88 888-678 E-Mail [email protected] ergschaftsba ank.at Gründun ng: 17. Märrz 1969 Beteiliggung der Wirtschaftska ammer Salzb burg seit: 1969

Gesellsschafter Anteil Bankhau us Carl Späng gler & Co. Ak ktiengesellscchaft BAWAG P P.S.K. Bank für Arbeit un nd Wirtschafft und Österreicchische Posttsparkasse Ak ktiengesellscchaft Oberban nk AG Raiffeise enverband Sa alzburg regisstrierte Genoossenschaft m mit beschränk kter Haftung g SALZBUR RGER LANDESS-HYPOTHEK KENBANK AG Salzburgger Sparkasse e Bank Aktiengesellschafft UniCrediit Bank Austrria AG Volksban nk Salzburg eG e Wirtscha aftskammer Salzburg S Gesamt

18 

n Euro in

in %

39..040,00

1,2200 %

37..760,00 116..160,00

1,1800 % 3,6300 %

582..080,00 426..800,00 582..080,00 129..360,00 232..640,00 1.054..080,00 3.200.0 000,00

18,1900 % 13,3375 % 18,1900 % 4,0425 % 7,2700 % 32,9400 3 % 100 %

Salzburger Kreditgarantiegesellschaft m.b.H. (früher: Bürgschaftsbank Salzburg GmbH)

Gegenstand des Unternehmens Gegenstand des Unternehmens ist die Übernahme von Bürgschaften für Kredite zur Finanzierung von Investitionen und Betriebsmittel an kleine und mittlere Unternehmen im Bundesland Salzburg im Sinne der EU-Definition, die gewerblich im Sinne des Umsatzsteuergesetzes tätig sind, sofern diesen eine Besicherung sonst nicht oder nicht in ausreichendem Maße möglich ist.

Unternehmensdaten

2014

2015

11.476 0 3.802 33% 540 9 4

11.391 0 3.924 34% 476 122 3

(Beträge in T €)

Bilanzsumme Bilanzgewinn/-verlust Eigenkapital Eigenmittelquote Umsatz Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit Zahl der Arbeitnehmer (nach Köpfen)

Geschäftsführung Mag. Johann Schinwald

Aufsichtsrat Der Aufsichtsrat besteht aus mindestens fünf und höchstens vierzehn Mitgliedern. Derzeit besteht der Aufsichtsrat aus 10 Mitgliedern. Von der WKS: Präsident KommR Konrad Steindl Mag. Anita Wautischer Dr. Wolfgang Reiger Mag. Helmut Eymannsberger (Vorsitzender)

Generalversammlung Von der WKS: Präsident KommR Konrad Steindl

19 

SALZB BURGER LAND L TO OURISMUSS GmbH Wiener Bundesstra aße 23 5300 Ha allwang Tel. +43 3 (0) 662 66 688-0 Fax +43 3 (0) 662 66 688-66 E-Mail [email protected] urgerland.c com Gründun ng: 14. Novvember 1986 Beteiliggung der Wirtschaftska ammer Salzb burg seit: 19. Juni 198 89

Gesellsschafter in Euroo 164.396,866 13.589,822 13.589,822 13.589,822 7.994,011 3.277,544 183.262,722 399.700,599

Anteil Land Sa alzburg Bete eiligungen GmbH G Kammer für Land- und Forstw wirtschaft Kammer für Arbeitter und Ang gestellte Wirtschaftskamme er Salzburg emeinde Sallzburg Stadtge 5 Geme einden 105 Tou urismusverb bände Gesamtt

20 

in % 41,13 % 3,40 % 3,40 % 3,40 % 2,00 % 0,82 % 45,85 % 100,00 %

SALZB BURGER LAND L TO OURISMUSS GmbH Gegensstand des Unternehmens Alle Maß ßnahmen im m Interesse des Salzbu urger Fremd denverkehrss, insbesonddere: a) Werrbung, Verk kaufsförderu ung und Öfffentlichkeittsarbeit für den Salzbuurger Fremd denverkehr b) die Koordinatio on von Werrbung, Verkkaufsförderung und Öfffentlichkeiitsarbeit zw wischen den n örtliichen Fremdenverkehrrsorganisatiionen, den regionalen und dem Laand, c) die Durchführu ung von Vera anstaltunge en, die dem m Interesse des Fremdeenverkehrs dienen, d) die Beratung der region nalen und örtlichen Fremdenve erkehrsorgannisationen sowie von n Betrrieben, e) die Ausübung von v Gewerb beberechtiggungen, die e im Sinne der Punktee a) bis d) erforderlich e h d, sind f) die Beteiligung g an Geselllschaften u und Betrieben, die im Sinne des Gesellscha aftszweckess d, sind g) die Kooperation mit der Österreichis Ö schen Fremd denverkehrswerbung.

Untern nehmensda aten

201 14

2015

3.9998 4004 1.0992 299% 15.3770 14 440

3.497 416 1.104 33% 16.306 14 45

(Beträge e in T €)

Bilanzsu umme Bilanzge ewinn/-verlust Eigenka apital Eigenmiittelquote Umsatz Ergebnis der gewöhnlichen Ge eschäftstät igkeit Zahl der Arbeitneh hmer (VZÄ)

Geschä äftsführun ng Leopold d Bauernberrger, MBA

Aufsich htsrat Der Auffsichtsrat be esteht aus 10 1 Mitgliede ern, davon von der WK KS: Dr. Rein nhold Hauk (vom Land nominiert))

Genera alversamm mlung Von derr WKS: nt KommR Konrad Steiindl Präsiden

21 

Salzbu urger Un nternehm mensbete eiligungs GmbH Faberstraße 18 5027 Sa alzburg Tel. +43 3 (0) 662 88 888-556 Fax +43 3 (0) 662 888-678 E-Mail [email protected] Gründun ng: 3. Juni 1999 Die Wirttschaftskam mmer Salzburg ist Grün ndungsmitg glied

Gesellsschafter inn Euro

in %

Bankhau us Carl Spän ngler & Co. Aktiengese ellschaft

236.1445,00

4,7615 %

BAWAG P.S.K. Bank für Arbeitt und Wirtscchaft und ÖsterreiÖ chische Postsparka asse Aktieng gesellschaftt

236.1445,00

4,7615 %

Oberban nk AG Raiffeissenverband Salzburg eG Gen DES-HYPOTH HEKENBANK K AKTIENGESSELLSALZBURGER LAND T SCHAFT

236.1445,00 944.7710,00

4,7615 % 19,0485 %

944.7710,00

19,0485 %

Salzburgger Sparkassse Bank Ak ktiengesellscchaft

944.7710,00

19,0485 %

UniCred dit Bank Ausstria AG

708.4435,00

14,2844 %

Volksba ank Salzburg g eG

472.3 55,00

9,5242 %

Wirtschaftskamme er Salzburg

236.1445,00

4,7615 %

4.959.5000,00

100 %

Anteil

Summe

22 

Salzburger Unternehmensbeteiligungs GmbH Gegenstand des Unternehmens Gegenstand des Unternehmens ist es, sich an kleinen und mittleren Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft in Salzburg, welche Mitglieder der Wirtschafskammer Salzburg sind, durch Zurverfügungstellung von Beteiligungskapital zu beteiligen.

Unternehmensdaten¹

2013/14

2014/15

3.434 -1.560 3.399 99% 361 144 3

3.554 -1.426 3.534 99% 206 149 2

(Beträge in T €)

Bilanzsumme Bilanzgewinn/-verlust Eigenkapital Eigenmittelquote Umsatz Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit Zahl der Arbeitnehmer (nach Köpfen)

Geschäftsführung Mag. Johann Schinwald

Aufsichtsrat Jeder Gesellschafter entsendet ein Mitglied in den Aufsichtsrat. Der Aufsichtsrat besteht aus 9 Mitgliedern. Von der WKS: Mag. Helmut Eymannsberger (Vorsitzender)

Generalversammlung Von der WKS: Präsident KommR Konrad Steindl (Vorsitzender)

_______________________ 1

Das Geschäftsjahr geht von 1.10. bis 30.9. des darauffolgenden Jahres 

23 

Tourissmusschu ulen Salz zburg Gm mbH Raab-Platz 1 Julius-R 5020 Sa alzburg Tel. +43 3 (0)662 888 88-565 Fax +43 3 (0) 0662 8888-597 E-Mail [email protected] Gründun ng: 24. Jänner 2003 (W Wirtschaftskkammer Sallzburg Bildu ung GmbH) Ursprün nglich 100% Wirtschaftsskammer Saalzburg/seit 13. Novem mber 2012

Standort B Bad Hofgastein

24 

Tourismusschulen Salzburg GmbH Gesellschafter Anteil Verein Tourismusschulen Salzburg

Euro

in %

50.000

100%

Gegenstand des Unternehmens Gegenstand des Unternehmens ist der Betrieb der Tourismusschulen Salzburg (Einbringung zum Stichtag 30.6.2014 vom Verein Tourismusschulen Salzburg). Die Gesellschaft hat die Aufgabe, Mitarbeiter, Führungskräfte und künftige Unternehmer nach den Bedürfnissen des internationalen Tourismus und der Freizeitwirtschaft auszubilden, Forschung, Wissenschaft und Innovation im Tourismus und in der Freizeitwirtscharf zu fördern sowie zu diesem Zweck Tourismusschulen und wissenschaftliche Einrichtungen zu betreiben. Die Gesellschaft kann, sofern es dem Gesellschaftszweck dient, auch wirtschaftliche Unternehmen errichten und führen. Außerdem ist die Gesellschaft zu allen Handlungen, Geschäften und Maßnahmen berechtigt, die zur Erreichung des Gesellschaftszweckes notwendig beziehungsweise förderlich erscheinen.

Unternehmensdaten¹

2013/14

2014/15

6.394 -464 1.117 19% 1.311 -451 356

5.684 -895 686 13% 10.575 -429 349

(Beträge in T €)

Bilanzsumme Bilanzgewinn/-verlust Eigenkapital Eigenmittelquote Umsatz/Sonstige Erträge Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit Zahl der Arbeitnehmer

Geschäftsführung Mag. Leonhard Wörndl Dr. Karl Kitzmüller

Generalversammlung Präsident KommR Konrad Steindl (Vorsitz) Direktor Dr. Johann Bachleitner Direktor-Stv. Dr. Manfred Pammer

_______________________ 1

Das Geschäftsjahr geht von 1.9. bis 31.8. des darauffolgenden Jahres 

25 

Ursteiin Infrasttruktur GmbH G Raab-Platz 1 Julius-R 5020 Sa alzburg Tel. +43 3 (0)662 888 88-334 Fax +43 3 (0)662 8888-588 E-Mail [email protected] @wks.at Gründun ng: 21. Novvember 2002 Beteiliggung der Wirtschaftska ammer Salzb burg (im We ege der Wirrtschaftskam mmer Salzb burg Holding Gm mbH bzw. der Tourismu usschulen SSalzburg Gm mbH) seit 21 1. Septembber 2005

26 

Urstein Infrastruktur GmbH Gesellschafter Anteil Tourismusschulen Salzburg GmbH Wirtschaftskammer Salzburg Holding GmbH Gesamt

in Euro 350 34.650 35.000

in % 1% 99% 100%

Gegenstand des Unternehmens a) die Errichtung und der Betrieb von infrastrukturellen Einrichtungen; b) Die Anschaffung, Verpachtung und Veräußerung von Liegenschaften bzw. Liegenschaftsteilen und Gebäuden/Gebäudeteilen einschließlich deren Verwaltung; c) die Errichtung von Gebäuden auf eigenem oder fremden Grund, sowie die Bestandgabe dieser Liegenschaften in Form von Miet-, Pacht- oder Leasingverträgen; d) die Gesellschaft ist ferner zu allen Handlungen berechtigt, die zur Erreichung des Gesellschaftszweckes erforderlich sind, insbesondere sich an anderen Unternehmungen im Inund Ausland zu beteiligen, sowie im In- und Ausland Zweigniederlassungen zu errichten und zu betreiben.

Unternehmensdaten

2014

2015

9.283 497 6.852 95% 353 214 1 (VZÄ 0,5)

9.198 660 7.015 99% 447 311 1 (VZÄ 0,5)

(Beträge in T €)

Bilanzsumme Bilanzgewinn/-verlust Eigenkapital Eigenmittelquote Umsatz Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit Zahl der Arbeitnehmer

Geschäftsführung Direktor-Stv. Dr. Manfred Pammer Dr. Karl Kitzmüller

Generalversammlung Präsident KommR Konrad Steindl Direktor Dr. Johann Bachleitner

27 

Verein für Arbeitsmedizin, Sicherheitstechnik und Arbeitspsychologie Elisabethstraße 2 5020 Salzburg Tel. +43 662 88 75 88-0 Fax +43 662 88 75 88-16 E-Mail: [email protected] Entstehungsdatum: 27. März 1996 Wirtschaftskammer Salzburg ist Gründungsmitglied

28 

Verein für Arbeitsmedizin, Sicherheitstechnik und Arbeitspsychologie Vereinsmitglieder Wirtschaftskammer Salzburg Arbeiterkammer Salzburg AVOS – Arbeitskreis für Vorsorgemedizin Salzburg

Tätigkeit des Vereines 1. Die Tätigkeit des Vereines ist nicht auf Gewinn ausgerichtet. 2. Vereinszweck ist die Durchführung der arbeitsmedizinischen, sicherheitstechnischen und arbeitspsychologischen Betreuung und Beratung der Betriebe im Sinne des ArbeitnehmerInnenschutzgesetzes (ASchG), die Förderung der der Gesundheit der Arbeitnehmenden in den Betrieben und die betriebliche Gesundheitsförderung insbesondere im Bundesland Salzburg durch hauptberufliche ArbeitsmedizinerInnen, Sicherheitsfachkräfte, ArbeitspsychologInnen und sonstigen Fachkräften sowie Werkvertragsleistende. 3. Um die gestellten Aufgaben erfüllen zu können, errichtet der Verein eine Betreuungs- und Beratungseinrichtung im Sinne des ArbeitnehmerInnenschutzgesetzes.

Unternehmensdaten

2014

2015

1.177 469 40% 2.488 35 18

1.311 465 36% 2.364 -4 21

(Beträge in T €)

Bilanzsumme Eigenkapital Eigenmittelquote Umsatz Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit Zahl der Arbeitnehmer

Organe des Vereines Kfm. Geschäftsführung Mag. Dr. Thomas Diller

Vorstand Vorsitzender: Christian Rumplmayr (AK Salzburg) (Vorsitz wechselt jährlich zwischen AK und WKS) Vors.-Stellvertreter: Dr. Franz Josef Aigner (WKS) Mitglied: Dr. Peter Kowatsch (Ärztekammer, AVOS)

Generalversammlung Präsident KommR Konrad Steindl (WKS) Dir. Dr. Johann Bachleitner (WKS) Dr. Franz Josef Aigner (WKS) als Vorstandsmitglied Präsident Siegfried Pichler (AK Salzburg) Dir. Mag. Gerhard Schmidt (AK Salzburg) Christian Rumplmayr (AK Salzburg) als Vorstandsmitglied Dr. Peter Kowatsch (AVOS) als Vorstandsmitglied Dr. Josef Schlömicher-Thier (AVOS) Dir. Dr. Susanne Oberrauch-Odar (AUVA) beratend Mag. Dr. Thomas Diller als kfm. Geschäftsführer 29 

Verein n Salzburger Dultt Julius-R Raab-Platz 1 5027 Sa alzburg Tel.+34 4 (0)0662 88 888-335 Fax +34 4 (0)662 888 88-588 E-Mail [email protected] @wks.at Entstehungsdatum: 22. April 1968 Wirtschaftskamme er Salzburg ist i Gründun ngsmitglied

30 

Verein Salzburger Dult Vereinsmitglieder Wirtschaftskammer Salzburg Wirtschaftsförderungsinstitut (Wifi) Fachgruppe der Kino-, Kultur- und Vergnügungsbetriebe Landesgremium des Markt-, Straßen- und Wanderhandels Land Salzburg Stadt Salzburg

Vereinszweck Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, bezweckt die Förderung der Heimatpflege, des Brauchtums, der Volkskultur, der Kultur, der Kunst, der Gesundheitspflege, der Volksbildung, der Erziehung, der Berufsausbildung, der Fürsorge für alte und kranke Personen, des Körpersports und karitativer Zwecke und Einrichtungen.

Unternehmensdaten

2014

2015

1.535 100% 30 -0,2 0

1.544 100% 31 8 0

(Beträge in T €)

Eigenkapital Eigenmittelquote Umsatz Jahresergebnis Zahl der Arbeitnehmer

Vorstand (gleichzeitig auch Generalversammlung) Direktor-Stv. Dr. Manfred Pammer (Obmann) Dr. Johann Peter Kopp (Obmann-Stv.) KommR Wolfgang Ragitsch (Obmann-Stv.) Mag. Markus Hofmann Reg.Rat Andreas Kinzl Mag. Bernhard Lutz

31 

Verein n Salzburger Stud dentenw werk Salzburgger Studenttenwerk 5020 Sa alzburg Billrrothstraße 10-18 1 Tel. +43 3 (0)662 930 030-70 Fax +43 3 (0)662930 030-77 E-Mail G Georg.Leitin [email protected] Entstehungsdatum: 23. März 1960 Wirtschaftskamme er Salzburg seit s 4. Apri l 2005

Studentenwohnheim FHS Campus Urstein n

32 

Verein Salzburger Studentenwerk Vereinsmitglieder Wirtschaftskammer Salzburg Universität Salzburg Erzdiözese Salzburg Private

Vereinszweck Der Verein hat den Zweck, Studierende und Studien zu fördern. Diese Förderung hat die weltanschauliche, sittliche, charakterliche, intellektuelle und freie Persönlichkeitsentwicklung der Studierenden zum Ziel. Sie bezieht sich auf persönlichen Fortschritt, auf Studium und Forschung. Diese Förderung soll allen Studierenden ohne Unterschied des Geschlechtes, der Staatsbürgerschaft und der gesellschaftlichen und konfessionellen Stellung zukommen. Der Vereinszweck wird vor allem durch die Förderung von Studenten- und Schülerheimen erfüllt.

Unternehmensdaten

2014

2015

10.530 -71 485 6% 5.208 170 36

10.752 -52 738 8% 5.269 187 40

(Beträge in T €)

Bilanzsumme Bilanzgewinn/-verlust Eigenkapital Eigenmittelquote Umsatz Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit Zahl der Arbeitnehmer

Geschäftsführung Mag. Georg Leitinger

Vorstand Notar Dr. MMag. Hansjörg Brunner Dipl.-HTL-Ing. Josef Pann Mag. Robert Kuhar Universität Salzburg, vertreten durch Mag. Markus Bayer Erzdiözese Salzburg, vertreten durch Mag. Mag. Christian Wallisch-Breitsching Wirtschaftskammer Salzburg, vertreten durch Dr. Manfred Pammer

Generalversammlung Von der WKS: Direktor-Stv. Dr. Manfred Pammer

33 

Verein n Techniisches Au usbildunggsZentru um Mitterrberghüttten Werksge elände 30 5500 Mitterberghütten Tel. +43 3 (0)6462 21512 – 0 Fax +43 3 (0)6462 21512 – 30 E-Mail o [email protected] huetten.at Entstehungsdatum: 21. April 2009 2 Die Wirttschaftskam mmer Salzburg ist Grün ndungsmitg glied

34 

Verein Technisches AusbildungsZentrum Mitterberghütten Vereinsmitglieder Wirtschaftskammer Salzburg Arbeiterkammer Salzburg

Vereinszweck Vereinszweck ist der Betrieb eines technischen Ausbildungszentrums auf dem Gebiet der Elektro- und Metallberufe.

Unternehmensdaten¹1

2013/14

2014/15

2.182 -212 83 18% 1.002 -55 11

2.006 -212 110 22% 954 -72 11

(Beträge in T €)

Bilanzsumme Bilanzgewinn/-verlust Eigenkapital Eigenmittelquote Umsatz Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit Zahl der Arbeitnehmer

Geschäftsführung Mag. Ing. Werner Sterneder

Vorstand Dr. Martin Goller (Obmann) Direktor-Stv. Dr. Manfred Pammer Direktor Mag. Gerhard Schmidt Mag. Ing. Werner Sterneder (Geschäftsführer)

Beirat Der Beirat besteht aus max. 16 Mitgliedern. Davon werden je zwei Vertreter vom Land Salzburg, vom Arbeitsmarktservice Salzburg, von der Arbeiterkammer Salzburg und der Wirtschaftskammer Salzburg entsandt. Jeweils max. vier Unternehmensvertreter werden von der Sparte Industrie und der Sparte Gewerbe und Handwerk in der Wirtschaftskammer Salzburg entsandt. Vorsitzende: Michaela Hilber (seit 30.9.2015).

Generalversammlung Von der WKS: Präsident KommR Konrad Steindl Direktor Dr. Johann Bachleitner

                                                               1

Das Geschäftsjahr geht von 1.9. bis 31.8. des darauffolgenden Jahres 

 

35 

Verein n Tourism musschulen Salzb burg

Raab-Platz 1 Julius-R 5020 Sa alzburg Tel.+43 (0)0662 88 888-565 3 (0)662 888 88-597 Fax +43 E-Mail [email protected] Gründun ng: 09. Mai 1956 Beteiliggung der Wirtschaftska ammer Salzb burg seit 9.. Mai 1956

36 

Verein Tourismusschulen Salzburg

Vereinsmitglied Wirtschaftskammer Salzburg

Gegenstand des Unternehmens a) Der Verein hat insbesondere die Aufgabe, Mitarbeiter, Führungskräfte und künftige Unternehmer nach den Bedürfnissen des internationalen Tourismus und der Freizeitwirtschaft auszubilden, Forschung, Wissenschaft und Innovation im Tourismus und in der Freizeitwirtschaft zu fördern sowie zu diesem Zweck Tourismusschulen und wissenschaftliche Einrichtungen zu betreiben. b) Der Verein kann, sofern es dem Vereinszweck dient, auch wirtschaftliche Unternehmen errichten und führen. Der Betrieb der Tourismusschulen Salzburg wurde per 30.6.2014 in die Tourismusschulen Salzburg GmbH eingebracht. Die Bilanzdaten 2013/14 des Vereins Tourismusschulen Salzburg beziehen sich auf die Bilanz zum 31.8.2014 – die Umsatz- EGT und Arbeitnehmerdaten auf den Betrieb bis zum 30.6.2014. Durch die Übertragung des Betriebs der Tourismusschulen an die Tourismusschulen Salzburg GmbH ist geplant, den Verein im Juli 2016 aufzulösen.

Unternehmensdaten¹2

2013/14

2014/15

115 0 0 0 9.760 209 356

115 0 0 0 0 0 0

(Beträge in T €)

Bilanzsumme Bilanzgewinn/-verlust Eigenkapital Eigenmittelquote Umsatz Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit Zahl der Arbeitnehmer (einschl. BundeslehrerInnen) Organe des Vereins Generalversammlung: Präsident KommR Konrad Steindl Direktor Dr. Johann Bachleitner Direktor-Stv. Dr. Manfred Pammer Vorstand: Mag. Leonhard Wörndl (GF) Dr. Karl Kitzmüller (GF–Stv.) Dr. Reinhold Hauk

                                                             1

Das Geschäftsjahr geht von 1.9. bis 31.8. des darauffolgenden Jahres 

 

37 

Verein n umwellt service e salzburrg   Faberstrasse 18 alzburg 5027 Sa Tel.+43 (0)0662 88 888-440 Fax +43 3 (0)0662 88 888-960440 E-Mail [email protected] Gründun ng: 02. Dezzember 2014 4 Beteiliggung der Wirtschaftska ammer Salzb burg seit 2.. Dezember 2014

38 

Verein umwelt service salzburg   Vereinsmitglieder Land Salzburg Salzburg AG Wirtschaftskammer Salzburg Förderer: Umweltministerium Gegenstand des Unternehmens Der Verein bezweckt die Information der Öffentlichkeit über umweltrelevante Themen und die Vermittlung von geförderten Umweltberatungen für Unternehmen, Gemeinden und sonstige Institutionen im Bundesland Salzburg. Durch Information und Beratung in den Bereichen umweltverträgliche Energieversorgung, Energie- und Ressourceneffizienz, umweltverträgliche Produktion, Abfallvermeidung und Abfallverwertung, Mobilität, Luftreinhaltung und Klimaschutz soll auch für die Region eine nachhaltige Entwicklung sichergestellt werden. Die Tätigkeit des Vereins ist nicht auf Gewinn ausgerichtet.

Unternehmensdaten

2014

2015

1.146 215 1.146 100% 215 215

1.207 172 1.103 91% 850 -44 4

(Beträge in T €)

Bilanzsumme Bilanzgewinn/-verlust Eigenkapital Eigenmittelquote Umsatz Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit Zahl der Arbeitnehmer Organe des Vereins Geschäftsführung: Mag. Sabine Wolfsgruber

Vorstand: DI Dr. Gunter Sperka (Obmann) DI Mag. Michael Strebl (Obmann–Stv.) Mag. Wagner Christian (Kassier) DI Dr. Othmar Glaeser, DI HTL Hermann Grießner, Dr. Gerd Raspotnig. Mitgliederversammlung: Dr. Astrid Rössler, Landeshauptmann-Stellvertreterin Land Salzburg Dr. Leonhard Schitter, Vorstandssprecher Salzburg AG KommR Konrad Steindl, Präsident Wirtschaftskammer Salzburg

39 

Verein n Volksw wirtschafttliche Ge esellscha aft   Faberstraße 18 5027 Sa alzburg Tel. +43 3 (0)662 88 888-431 Fax +43 3 (0)662 88 888-960562 E-Mail  [email protected] Entstehungsdatum: 2. Dezember 1961 Wirtschaftskamme er Salzburg ist i Gründun ngsmitglied

Wirtsschaft und d Schule

G Gütesiegel l für beruffsorientierrte freund dliche Schu ulen

  Juniorr – learnin ng businesss by doing g business

    Aussbilderaka ademie

    40 

Verein Volkswirtschaftliche Gesellschaft  

Mitglieder Wirtschaftskammer Salzburg + 23 Unternehmen

Vereinszweck Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn ausgerichtet ist, bezweckt, Angehörige aller Gesellschaftsbereiche über wirtschafts- und gesellschaftspolitische Vorgänge zu informieren. Insbesondere das Verständnis für die Bedeutung unternehmerischer Initiative und Leistung zu wecken, zur Verbesserung des Betriebsklimas beizutragen und die Grundlagen, Zusammenhänge und Funktionen der Wirtschaft zu erklären. Dabei will der Verein vor allem: a) das volkswirtschaftliche Grundwissen bzw. die volkswirtschaftliche Allgemeinbildung und damit das Wirtschaftsverständnis breiter Bevölkerungskreise erweitern, b) betriebswirtschaftliche Zusammenhänge erklären und unternehmerisches Denken fördern, c) Fortbildung im sozial- und wirtschaftskundlichen Bereich ermöglichen und d) Motivation zur Aus- und Weiterbildung geben.

Unternehmensdaten

2014

2015

220 99,9% 83 -10 0

228 99,7% 90 9 0

(Beträge in T €)

Eigenkapital Eigenmittelquote Umsatz Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit Zahl der Arbeitnehmer

Geschäftsführung Mag. Norbert Hemetsberger

Vorstand (seit 11.06.2015) Michaela Hilber (Obfrau) KommR Hartwig Rinnerthaler (Stellvertreter) Rudolf Enzinger (Stellvertreter) KommR Alexander Friesz Silvia Sebela-Stundner DI Peter Malata Ernst Pühringer KommR DI Eva Maria Habersatter-Lindner Dr. Heinz Konrad Klaus Leitner

Generalversammlung Von der WKS: Präsident KommR Konrad Steindl Direktor Dr. Johann Bachleitner

41 

Verein n Wirtsch haftskam mmer Salzzburg Betrie ebssport Faberstraße 18 5027 Sa alzburg Tel. +43 3 (0)662-8888-354 Fax +43 3 (0)662-96 608888-354 E-Mail betriebsspo [email protected] 979 Entstehungsdatum: 2. April 19 Die Wirttschaftskam mmer Salzburg ist Grün ndungsmitg glied

 

42 

Verein Wirtschaftskammer Salzburg Betriebssport Vereinsmitglieder Wirtschaftskammer Salzburg + ca. 40 Unternehmen und Institutionen

Vereinszweck a) b) c) d) e) f) g) h) i)

Förderung und Unterstützung betriebssportlicher Aktivitäten Werbung für den Gedanken des Betriebssports Veranstaltung von Betriebsmeisterschaften, Turnieren und Kursen Veranstaltung und Beschickung von Österreichischen und Europäischen Betriebssport-Events Betreuung von Sportaktivitäten aller fachlichen Organisationseinheiten der Wirtschaftskammer Salzburg, insbesondere der Bildungseinrichtungen und der Jungen Wirtschaft Förderung der sportlichen Betätigung von in der Berufsausbildung stehenden Jugendlichen Vermittlung von Benützungszeiten auf Sportplätzen, in Turnhallen und sonstigen Sporteinrichtungen aller Art Schaffung von Betriebssportzentren Herausgabe von Vereinsmitteilungen und Publikationen

Unternehmensdaten

2014

2015

69 100% 89 -1 1

60 100% 84 -9 1

(Beträge in T €)

Eigenkapital Eigenmittelquote Umsatz Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit Zahl der Arbeitnehmer

Geschäftsführung Reinhard Sitzler

Vorstand KommR Felix Steinocher (Präsident) Dr. Walter Zandanell Gerhard Schösswender Mag. Dr. Gerald Hubner Dr. Joachim Pichler Reinhard Sitzler

Generalversammlung Von der WKS: Präsident KommR Konrad Steindl Direktor Dr. Johann Bachleitner

43 

WKO IInhouse GmbH

Wiedner Hauptstra aße 120-124 4 1050 Wiien Tel. +43 3 (0)5 90 90 00-4003 Fax +43 3 (0)5 90 90 00-114003 E-Mail business.su [email protected] ouse.wko.a t ng: 16. Jänner 2002 Gründun Beteiliggung der Wirtschaftska ammer: seitt 16.01.2002 2

Gesellsschafter Anteil Wirtschaftskamme er Niederöstterreich er Burgenlan nd Wirtschaftskamme Wirtschaftskamme er Kärnten Wirtschaftskamme er Oberösterreich Wirtschaftskamme er Salzburg Wirtschaftskamme er Steiermarrk Wirtschaftskamme er Tirol Wirtschaftskamme er Vorarlberrg Wirtschaftskamme er Wien Wirtschaftskamme er Österreich Gesamtt

in Euro 100.000,00 100.000,00 100.000,00 100.000,00 100.000,00 100.000,00 100.000,00 100.000,00 100.000,00 100.000,00 1.0 000.000,00

44 

in % 10 1 % 10 1 % 10 1 % 10 1 % 10 1 % 10 1 % 10 1 % 10 1 % 10 1 % 10 1 % 10 00 %

WKO IInhouse GmbH Gegensstand des Unternehmens 1. Die Gesellscha aft unterstü ützt alle Köörperschaftten der Wirtschaftskaammerorgan nisation beii der Erledigung der ihnen gesetzlich übertragen nen Aufgabe en durch daas Erbringen n von Ser-vice eleistungen ohne Ertragserzielunggsabsicht. 2. Geggenstand de er Gesellsch haft ist das Erbringen und u das Berreitstellen dder für das Führen derr Gescchäfte der nach dem WKG 1998 errichteten n Körpersch haften erforrderlichen materiellen n Infra astruktur eiinschließlic ch der dafürr erforderlichen Planung und Konnzeption, in nsbesondere e in d den Bereich hen des Perrsonalmanaagements, des d Marketiing, der Infformationsttechnologie e und der Webse ervice (Intra-, Inter- u und Extrane et) der Wirtschaftskam mmerorganiisation, derr Stattistik sowie der Planun ng, Koordin nation und Unterstützu U ung in Bezuug auf die WirtschaftsW förd derungsinstiitute der La andeskamm mern. 3. Eine e Leistungse erbringung der Gesellsschaft an Dritte D im Sinne des Buundes-Verga abegesetzess ist a ausgeschlossen. 4. Die Gesellschaft ist zu allen Handlu ngen, Gesc chäften und d Maßnahmeen berechtigt, die zurr eichung des Gesellscha aftszweckess förderlich erscheinen n. Erre

Untern nehmensda aten

201 14

2015

26.5004 1777 1.1777 66% 21.5557 557 191 1 (VZÄ 172,,5)

21.697 228 1.228 7% 21.492 87 194 (V VZÄ 176,2)

(Beträge e in T €)

Bilanzsu umme Bilanzge ewinn/-verlust Eigenka apital Eigenmiittelquote Umsatz Ergebnis der gewöhnlichen Ge eschäftstät igkeit Zahl der Arbeitneh hmer

Geschä äftsführun ng Dr. Egon n Lokay Beirat Präsiden nt KommR Konrad Steiindl Genera alversammlung nt KommR Konrad Steiindl Präsiden

45 

WKS H Holding GmbH G Raab-Platz 1 Julius-R 5020 Sa alzburg Tel. +43 3 (0)662 888 88-334 Fax +43 3 (0)662 8888-588 E-Mail [email protected] @wks.at Gründun ng: 29. Novvember 1982 Beteiliggung der Wirtschaftska ammer Salzb burg seit 29 9. Novembe er 1982

46 

WKS Holding GmbH

Gesellschafter Anteil Wirtschaftskammer Salzburg Gesamt

in Euro 7.533.000 7.533.000

in % 100% 100%

Gegenstand des Unternehmens a) Die Beteiligung an, der Erwerb, die Finanzierung, Verwaltung, Vertretung und Geschäftsführung von Unternehmungen und Einrichtungen sowie der Betrieb derselben, b) der Erwerb von Grundstücken, Errichtung von Bauten und Anlagen, c) die Inbestandnahme und Inbestandgabe der Objekte unter a) und b), d) die Ausübung des Mobilien- und Immobilienleasinggeschäftes, e) die Gesellschaft ist berechtigt, sich an Unternehmen gleichen und ähnlichen Gesellschaftszweckes zu beteiligen und Organfunktionen zu übernehmen.

Unternehmensdaten

2014

2015

26.513 -2.404 18.031 68% 957 -58 0

25.718 -2.359 18.076 70% 949 -6 0

(Beträge in T €)

Bilanzsumme Bilanzgewinn/-verlust Eigenkapital Eigenmittelquote Umsatz Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit Zahl der Arbeitnehmer

Geschäftsführung Direktor-Stv. Dr. Manfred Pammer Dr. Karl Kitzmüller

Generalversammlung Präsident KommR Konrad Steindl Direktor Dr. Johann Bachleitner

47 

WKS H Holding GmbH G & Co C KG Raab-Platz 1 Julius-R 5020 Sa alzburg Tel. +43 3 (0)0662 88 888-334 Fax +43 3 (0) 0662 8888-588 8 E-Mail [email protected] @wks.at Gründun ng: 29. Julii 2011 Beteiliggung der Wirtschaftska ammer Salzb burg seit 29 9. Juli 2011

48 

WKS Holding GmbH & Co KG Gesellschafter Anteil Komplementär - WKS Holding GmbH Kommanditist – Wirtschaftskammer Salzburg Bedungene Einlage

in Euro

in % 0%

10.000

100%

Gesamt

10.000

100%

Gegenstand des Unternehmens Gegenstand des Unternehmens ist die Verwaltung des eigenen Vermögens.

Unternehmensdaten

2014

2015

17.401 -2 1.701 10% 151 11 0

17.041 79 1.782 12% 432 81 0

(Beträge in T €)

Bilanzsumme Bilanzgewinn/-verlust Eigenkapital Eigenmittelquote Umsatz Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit Zahl der Arbeitnehmer

Geschäftsführung Direktor-Stv. Dr. Manfred Pammer Dr. Karl Kitzmüller

Generalversammlung Präsident KommR Konrad Steindl Direktor Dr. Johann Bachleitner

49 

IMPRESSUM Wirtschaftskammer Salzburg Stabstelle Finanzen und interne Dienste Julius-Raab-Platz 1, A-5027 Salzburg

Verfasser: Dr. Karl Kitzmüller

Alle Angaben ohne Gewähr!

50