Was kochen und essen mit unserem Klima zu tun hat!

Was kochen und essen mit unserem Klima zu tun hat! Impulsvortrag Kathrin Merkert, Klimaschutzmanagerin Energie Für Alle Woche – 17. Oktober 2014: Ess...
Author: Erich Ritter
2 downloads 0 Views 2MB Size
Was kochen und essen mit unserem Klima zu tun hat!

Impulsvortrag Kathrin Merkert, Klimaschutzmanagerin Energie Für Alle Woche – 17. Oktober 2014: Essen und Klimaschutz

Entwicklung CO2-Ausstoß Deutschland

Quelle: Umweltbundesamt 2014

Energie Für Alle Woche – 17. Oktober 2014: Essen und Klimaschutz

Persönliche CO2-Bilanz

Quelle: Umweltbundesamt, CO2-Rechner

Energie Für Alle Woche – 17. Oktober 2014: Essen und Klimaschutz

CO2-Emissionen nach Bedürfnisfeldern Durchschnittlicher CO2-Ausstoß pro Kopf in Deutschland: 10,63 t/a 10%

Wohnen Energie

25%

Mobilität Ernährung

30%

Konsum 22% 13% Energie Für Alle Woche – 17. Oktober 2014: Essen und Klimaschutz

öffentliche Emissionen Quelle: Umweltbundesamt, CO2-Rechner

Lebensstile und ihre CO2-Bilanz

Quelle: Wuppertal Institut (2006)

Energie Für Alle Woche – 17. Oktober 2014: Essen und Klimaschutz

Hauptverursacher im Bereich Ernährung

Quelle: StMUGV Bayern (2007)

Energie Für Alle Woche – 17. Oktober 2014: Essen und Klimaschutz

Wussten Sie schon? – „CO2-Rucksack“ Angaben: CO2-Äquivalente in g/kg Lebensmittel Butter 23.800

Eier 1.950

Gemüse 150 Rindfleisch 13.300

Milch 950

Energie Für Alle Woche – 17. Oktober 2014: Essen und Klimaschutz

Schweinefleisch 3.250

Brot 780

Quelle: BMUB 2014

Wussten Sie schon? – Lebensmittelverarbeitung

13.311 14.341

CO2-Äquivalente in g je kg Produkt 16.000 14.000

12.000 10.000

5.728 153 415 511

2.000 0 Geflügel

Rind

Schwein

Energie Für Alle Woche – 17. Oktober 2014: Essen und Klimaschutz

Gemüse

199

4.000

3.252 4.282

6.000

TK-Pommes-Frites

3.508 4.538

8.000

frisch tiefgekühlt Konserve

Kartoffeln

Quelle: BMUB 2014

Wussten Sie schon? – Klimaschonende Alternativen Bier Wein Kartoffeln Pommes Frites Nudeln Reis Milch Sahne Schinken Salami Geflügel Rindfleisch Margarine Butter

0

5.000

10.000

15.000

20.000

25.000

CO2-Äquivalente in g/kg Lebensmittel

Energie Für Alle Woche – 17. Oktober 2014: Essen und Klimaschutz

Quelle: Öko-Institut

Ernährungsstile und ihr CO2-Bilanz

Quelle: Öko-Institut (2014)

Energie Für Alle Woche – 17. Oktober 2014: Essen und Klimaschutz

Wussten Sie schon? - Lebensmittelproduktion CO2-Äquivalente in g je kg Produkt 4.000 3.500 3.000 2.500 2.000 1.500 1.000 500 0 Geflügel

Gemüse

Tomaten

konventionell

Mischbrot

ökologisch

Energie Für Alle Woche – 17. Oktober 2014: Essen und Klimaschutz

Milch

Eier Quelle: BMUB 2014

Wussten Sie schon? - Saisonalität

g CO2/kg Tomate

10.000 8.000 6.000 4.000 2.000 0

konventioneller Anbau im heimischen beheizten Gewächshaus außerhalb der Saison

ökologischer Anbau im heimischen beheizten Gewächshaus außerhalb der Saison

Flugware von den Kanaren

Konventioneller Anbau im nicht beheizten Gewächshaus

Energie Für Alle Woche – 17. Oktober 2014: Essen und Klimaschutz

Freilandtomaten aus Spanien

Konventioneller Anbau in der Region während der Saison

Quelle: www.verbraucherfuersklima.de

Saisonkalender, Saisonkochbücher

Quelle: Verbraucherzentrale NRW 2010

Energie Für Alle Woche – 17. Oktober 2014: Essen und Klimaschutz

Wussten Sie schon? - Einkaufsfahrt

Quelle: Umweltbundesamt 2010

Energie Für Alle Woche – 17. Oktober 2014: Essen und Klimaschutz

Wussten Sie schon? - Einkaufsfahrt

1km

5km

10km

Energie Für Alle Woche – 17. Oktober 2014: Essen und Klimaschutz

Wussten Sie schon? – Haushaltsgeräte • Kühlschränke/Gefriertruhen: A+++ • Backöfen: A • Spülmaschinen: A+++

Energie Für Alle Woche – 17. Oktober 2014: Essen und Klimaschutz

Praktische Tipps für den klimafreundlichen Genuss

• • • • •

7°C im Kühlschrank -18°C im Gefrierschrank Regelmäßig abtauen Türdichtungen prüfen Alte Geräte nicht als Zweitgerät nutzen

• • • • • •

Richtige Topfgröße Eher hohe schmale Töpfe Schnellkochtopf Dämpfen statt kochen Umluft verwenden Dunkle Backformen verwenden Quelle: DENA, www.stromeffizienz.de

Energie Für Alle Woche – 17. Oktober 2014: Essen und Klimaschutz

Der Weg zum klimafreundlichen Genuss:  Weniger Fleisch und Milchprodukte  Lebensmittelabfälle vermeiden  Lebensmittel: • Ökologisch • Saisonal • Regional • Frisch, gering verarbeitet • Freilandanbau  Einkauf mit Rad oder zu Fuß, keine Extrafahrten mit dem Auto  Effiziente Haushaltgeräte Energie Für Alle Woche – 17. Oktober 2014: Essen und Klimaschutz

Herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit -

Viel Spaß beim kulinarischen Duell! Energie Für Alle Woche – 17. Oktober 2014: Essen und Klimaschutz

Suggest Documents