WALDERLEBNISZENTRUM REGENSBURG

WALDERLEBNISZENTRUM REGENSBURG Veranstaltungen und Seminare Frühjahr / Sommer 2017 Das Walderlebniszentrum Regensburg wurde mit dem Q ualitätsiegel ...
Author: Dörte Melsbach
2 downloads 2 Views 2MB Size
WALDERLEBNISZENTRUM REGENSBURG Veranstaltungen und Seminare Frühjahr / Sommer 2017

Das Walderlebniszentrum Regensburg wurde mit dem Q ualitätsiegel “Umweltbildung Bayern“ ausgezeichnet.

Wa ld

um

Re g

tr

lebniszen r e

ensburg

Liebe Wald- und Naturfreunde,

die Frühjahrsvegetation in unseren heimischen Buchenwäldern ist ein besonderes Naturschauspiel, ein kleines Waldwunder mit dieser Farbenpracht. Für die sogenannten Frühjahrsblüher ist es aber auch ein Kampf ums Licht und ein Wettlauf mit der Zeit. Wenn nämlich die Buchenblätter aus den Knospen sprießen, ist es schnell vorbei mit der Blütenpracht von Buschwindröschen, Leberblümchen, Lerchensporn, Immenblatt und Co. Nehmen Sie sich Zeit für die vielfältigen Angebote am Walderlebniszentrum, aber vor allem auch für Spaziergänge im zauberhaften Frühlingswald. Hier können Sie ganz viel Kraft, Energie und Lebensfreude tanken. Alles Gute Ihr

Erwin Engeßer Bereichsleiter Forsten am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Regensburg

P.S.: Unser WEZ-Programm aktualisieren wir regelmäßig. Informieren Sie sich im Internet unter www.walderlebniszentrum-regensburg.de So bleiben Sie immer an aktuellen Angeboten und am Waldgeschehen dran!

3

Inhalt

Februar 2017 1./8./15./22. Feldenkrais im Walderlebniszentrum ...............................7 11. Wachsende Gartenmöbel: Sonnenschirm oder Bistrotisch ............8 18. Kreativwerkstatt Filzen: Wärmender Filzgürtel ...............................8 25. Rankgerüst für Kletterpflanzen – Weidenflechten ..........................8 26. Yoganachmittag mit allen Sinnen ...................................................7

März 2017 1./8./15./22./29. Feldenkrais im Walderlebniszentrum ........................ 9 09./10. Sicheres Arbeiten mit der Motorsäge – nur für Frauen ....... 10 11. Rankgerüst Freestyle Flechten ................................................... 10 17./18. Trommel oder Didgeridoo selber bauen ................................ 10 19. Pilzen auf der Spur ........................................................................ 11 26. TriloChi im Frühling .........................................................................9 31. Oster-Filzen – für Kinder und Erwachsene ................................. 11

April 2017 01. Frühlingserwachen ........................................................................14 05./12./26. Feldenkrais im Walderlebniszentrum ................................12 07. Tierspuren lesen – für Familien ...................................................14 08. Vogelstimmen im Frühling – für Erwachsene .............................14 09. Sensory Running im Wald ............................................................12 09. Pilzen auf der Spur .......................................................................15 09. Der Wald und seine Geheimnisse – für Familien .........................15 11. Ferienaktion: Insektenhotel bauen – für Kinder ............................16 13. Bogenschießen für Jedermann – für Erwachsene und Kinder ....16 21. Spiele, Spaß und Spannung rund ums Trinkwasser .....................16 23. Singend den Frühling begrüßen ....................................................17 27. Let’s go: Jeder Schritt hält fit – Schnuppertermin ........................13 28. Entdeckungen im Frühlingswald - für Familien ...........................17 28. Mit der Dämmerung in den Wald! – für Kinder und Erwachsene 17 29. Landartprojekt „Großer Künstler Wald“ ........................................18 29. Gartenspitzen in XXL – Weidenflechten ......................................18

Mai 2017 03./10./17./24./31. Feldenkrais im Walderlebniszentrum ................... 19 04./11./18. Let’s go: Jeder Schritt hält fit ............................................19 07. Großes Maifest des Walderlebniszentrums ............................. 20 08. Waldesrauschen ...........................................................................20 12. Karten lesen und den Kompass verstehen ...................................20 12. Kleine Figuren aus Speckstein .....................................................21 21. „Erste Hilfe“-Salbe selbst herstellen – für Erwachsene .................21 23. „„Mit Märchen in den Feierabend“ – für Erwachsene .................22 27. Wildkräuter- und Kochkurs „Frühling“ ...........................................22

4

Juni 2017 07./14./21./28. Feldenkrais im Walderlebniszentrum .........................23 01./08./22./29. Let’s go: Jeder Schritt hält fit .......................................23 02. Bogenschießen für Jedermann – für Erwachsene und Kinder ....25 03. Malerei mitten im Wald ................................................................25 03. Wo kommt eigentlich der Honig her? – für Familien ...................25 08. Survival für Kinder – Ferienaktion .................................................26 10. Obelix und der Zaubertrank – für Familien ...................................26 13. Survival: Überleben im Wald – Ferienaktion ...............................26 14. Obelix und der Zaubertrank – Ferienaktion ..................................27 16. Kunst im Wald – Schnitzen mit der Motorsäge ...........................27 23. Waldklima und Wunderwald– für Erwachsene und Kinder .........28 24. Das große Räubertreffen – für Familien ........................................28 25. TriloChi® im Sommer ...................................................................24 30. Sommer Schönheiten für Tisch und Raum ...................................28

Juli 2017 12./19./26. Feldenkrais im Walderlebniszentrum ..............................29 01. Essbare Wildpflanzen am Waldrand ............................................30 02. Yoganachmittag mit allen Sinnen ...............................................29 06. Let’s go: Jeder Schritt hält fit – letzter Termin ..............................30 07. Mit der Lupe unterwegs: die Waldentdecker! – für Familien ......31 08. Offene Flechtwerkstatt ..................................................................31 29. Ein Leitergolf-Spiel bauen – ein Vater-Kind-Tag .........................31

August 2017 01. Kleine Figuren aus Speckstein .....................................................33 02./09. Feldenkrais im Walderlebniszentrum .....................................32 04. Baumdetektive – Schatz-Rallye für Familien ..............................33 09. Bogenschießen für Jedermann – für Erwachsene und Kinder ....33 14. Kräuterbuschen zu Maria Himmelfahrt – für Familien ...............34 26. TriloChi im Spätsommer ...............................................................32 29. Malerei mitten im Wald ................................................................34

September 2017 09./10./16./23.. Kompaktwissen Pilze – Grundlagenkurs I ...............35 07. Wir bauen ein Lager – für Kinder ..............................................36 08. Waldkunst – für Kinder ...............................................................37 09. Wildkräuter- und Kochkurs „Herbst“ ............................................37 09. Bogenschießen für Jedermann – für Erwachsene und Kinder ....38 17./24./30. Kompaktwissen Pilze – Grundlagenkurs II ....................36 24. Großes Waldfest des Walderlebniszentrums ...........................38

Allgemeines Unsere Gastreferenten/innen und Kooperationspartner/innen: ... 40 - 41 Informationen zum Walderlebniszentrum ..............................ab Seite 42

5

Februar 2017

Die Walderlebniszentren und Förster der Bayerischen Forstverwaltung bieten 2017 vielfältige Veranstaltungen zum Jahresthema Klima.Wunder.Wald. an. Achten Sie auf dieses Zeichen:

und lassen Sie sich zum Mitmachen verführen. Staunen Sie, wie Wälder mit dem Klimawandel zusammenhängen und was sie zu unserem örtlichen Klima in Mitteleuropa und zur Versorgung mit sauberem Trinkwasser beitragen!

6

Februar

Februar 2017

Gesundheit und Bewegung im Wald Mittwoch, 1./8./15./22. Februar, 16:30 – 17:45 Uhr Feldenkrais im Walderlebniszentrum – Bewusstheit durch Bewegung® Alles was zu Körper und Skelett gehört, arbeitet darauf hin, senkrecht zur Erde zu kommen. Der Schwerkraft begegnen, sich mühelos aufrichten und fortbewegen, heißt balancieren und nicht sich fest halten! Immer mittwochabends experimentieren wir mithilfe der Feldenkrais Methode ® an unserem Körper- und Selbstbild. Bitte mitbringen: bequeme, warme Kleidung für drinnen und evtl. draußen, Matte; ggf. dicke Socken Veranstalter: Bernhard Westermeier, Feldenkrais Lehrer FVD (Seite 41) Anmeldung: Bernhard Westermeier, 0941 20912446, 0162 7898878, [email protected] Teilnahmegebühr: 10 € pro Person und Abend

Sonntag, 26. Februar, 14:00 – 18:00 Uhr Yoganachmittag mit allen Sinnen – Yoga und Entspannung im Walderlebniszentrum Mit klassischem Hatha-Yoga den Lebensraum Wald erfühlen. Zeit für Gespräche bei Waldtee und Kuchen. Durch Atemübungen auf einem Waldspaziergang mit der Natur verschmelzen und WAHRNEHMEN. Aus Waldfundstücken ein Mandala gestalten, nachspüren bei Tiefenentspannung, Ausklang mit einem Imbiss passend zur Jahreszeit. Bitte mitbringen: Decke, warme Socken, Taschenlampe Veranstalter: Stephanie Lang, Yogalehrerin (Seite 41) Informationsflyer und Anmeldung: Stephanie Lang, [email protected], 0170 9968761 Teilnahmegebühr: 40 €, inkl. Waldtee, Kuchen und Imbiss

@

Laufende Ergänzungen unseres Programms finden Sie unter: www.walderlebniszentrum-regensburg.de 7

Februar 2017

Samstag, 11. Februar, 9:00 - 17:00 Uhr Wachsende Gartenmöbel: Sonnenschirm oder Bistrotisch Für diese witzigen und zugleich praktischen Gartenmöbel kommen klassische Korbflechttechniken zum Einsatz. Als OutdoorBegleiter werden sie allerdings mit frischer Weide geflochten und können so über Jahre im Topf oder Gartenboden weiterleben. Der handwerkliche Unterbau ermöglicht Stabilität und Freiraum für interessante Flechttechniken. Transportgröße beachten! (Höhe zirka 2m, Durchmesser zirka 1,5m) Bitte mitbringen: Brotzeit, Gartenschere, Handschuhe, Plastiktopf (mind. 35cm), Veranstalter: Pauline Adler, Gestalterin für Blumenkunst, www.pauline-adler.de (Seite 40) Anmeldung: Pauline Adler, [email protected] Teilnahmegebühr: 84 € inkl. Material

Samstag, 18. Februar, 10:00 – 18:30 Uhr Kreativwerkstatt Filzen: Wärmender Filzgürtel / Hüftschmeichler Filzen Sie sich aus feiner Merinowolle und einfachen, individuellen Schnitten einen Hüftschmeichler oder Filzgürtel, der ganz schnell zu Ihrem persönlichen Lieblingsstück werden kann. Bitte mitbringen: Eine Materialliste bekommen Sie nach der Anmeldung per Mail. Farbige Merinowolle kann im Kurs erworben werden. Eigene Wolle und andere zum Einfilzen geeignete Materialien (z.B. Stoffe) sind willkommen. Veranstalter: Birgit Nurtsch, Filzkünstlerin (Seite 41) Anmeldung und Information: Birgit Nurtsch, 09406 284244, www.filzseitig.de Teilnahmegebühr: 100 € (zzgl. Materialkosten nach Verbrauch)

Samstag, 25. Februar, 12:00 – 16:30 Uhr Rankgerüst für Kletterpflanzen – Weidenflechten in XXL Wir beginnen eine große neue Flechtsaison mit Weidenspielereien / einem Rankgerüst in XXL. Auch für Einsteiger gut geeignet. (Achtung Transportmaße! Durchmesser zirka 50 cm, Höhe zirka 1,5 m). Bitte mitbringen: Gartenschere, Getränk Veranstalter: Rita Knab, Kreative Gestalterin (Seite 41) Anmeldung bis spätestens 4.2.: Rita Knab, 09491 3247, [email protected] Teilnahmegebühr: 45 € inkl. Material 8

März Gesundheit und Bewegung im Wald März 2017

Mittwoch, 1./8./15./22./29. März, 16:30 – 17:45 Uhr Feldenkrais im Walderlebniszentrum – Bewusstheit durch Bewegung® Alles was zu Körper und Skelett gehört, arbeitet darauf hin, senkrecht zur Erde zu kommen. Der Schwerkraft begegnen, sich mühelos aufrichten und fortbewegen, heißt balancieren und nicht sich fest halten! Immer mittwochabends experimentieren wir mithilfe der Feldenkrais Methode ® an unserem Körper- und Selbstbild. Bitte mitbringen: bequeme, warme Kleidung für drinnen und evtl. draußen, Matte; ggf. dicke Socken Veranstalter: Bernhard Westermeier, Feldenkrais Lehrer FVD (Seite 41) Anmeldung: Bernhard Westermeier, 0941 20912446, 0162 7898878, [email protected] Teilnahmegebühr: 10 € pro Person und Abend

Sonntag, 26. März, 14:00 – 17:00 Uhr TriloChi im Frühling: Aufbruch und Neubeginn Übungen die zur Jahreszeit passen, bringen den Rhythmus der Natur zurück in unser Leben. Mitten im Wald verschmelzen Qi Gong, Yoga, Pilates und Tanz zu einem einzigartigen Training, das Körper und Geist verbindet und uns spüren lässt, wie wir in die Abläufe der Natur eingebunden sind. Je nach Witterung drinnen und draußen! Bitte mitbringen: Bequeme Gymnastikkleidung, warme Socken, Matte, evtl. Decke Veranstalter: Barbara Klobouk, dipl. MindBodyTrainerin BMS (Seite 40) Anmeldung: Barbara Klobouk, 0941 2803328, [email protected] Teilnahmegebühr: 27 €

@

Laufende Ergänzungen unseres Programms finden Sie unter: www.walderlebniszentrum-regensburg.de 9

Donnerstag, 9. März und Freitag, 10. März, jeweils 8:30 – 16:00 Uhr Sicheres Arbeiten mit der Motorsäge - Kurs für Waldbesitzerinnen

März 2017

Inhalte: Überblick über die geltenden Sicherheitsbestimmungen, Einblick in die verschiedenen Schneide- und Fälltechniken, Erwerb von grundlegenden Fertigkeiten durch eigenes Üben. Außerdem: die wichtigsten Pflege- und Wartungsarbeiten an der Motorsäge. Voraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre, körperliche und geistige Eignung für die Arbeit mit der Motorsäge, vollständige persönliche Schutzausrüstung (Erst am 2. Tag mitbringen: Schnittschutzhose, Schnittschutzstiefel bzw. -schuhe, Helm mit Gesichts- und Gehörschutz und Arbeitshandschuhe). Die Teilnahme am Kurs erfolgt auf eigenes Risiko. Leitung: FWM Albert Köglmeier, FWM Franz Praun, FW Michael Radlbeck (Seite 42) Anmeldung: Walderlebniszentrum Teilnahmegebühr: voraussichtlich 80 € pro Waldbesitzerin

Samstag, 11. März, 12:30 – 16:30 Uhr Rankgerüst Freestyle Eine Kletterhilfe in XXL für unsere Kletterpflanzen und Gartenkletterer, dieses Objekt kann auch mit einer Licherkette als Dekoration für Wintergarten, Terasse oder Garten benutzt werden. Achtung Transport: Durchmesser ca. 70 cm, Länge 1,80 m Für Einsteiger und alle, die Lust zum Flechten haben. Bitte mitbringen: Gartenschere, Getränk Veranstalter: Rita Knab, Kreative Gestalterin (Seite 41) Anmeldung: Rita Knab, 09491 3247, [email protected] Teilnahmegebühr: 45 € inkl. Material

Freitag, 17. März, 17:00 – 22:00 Uhr und Samstag, 18. März, 09:00 – 18:00 Uhr Trommel oder Didgeridoo selber bauen - für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren Bauen Sie eine indianische Trommel, eine Djenco (konische Handspieltrommel), ein Didgeridoo oder eine große Basstrommel. Sämtliche Materialien und Hilfsmittel werden gestellt. Inklusive spieltechnische Einführung und Vermittlung von Hintergrundwissen zu den Instrumenten. Veranstalter: Andreas Kessel, Musiker und Instrumentenbauer Informationsflyer und Anmeldung: Andreas Kessel, 0941 7081819, [email protected] (Seite 40) Teilnahmegebühr: 120 € (Jugendliche 110 € (zzgl. Materialkosten je nach Instrument 45 € bis 120 €) 10

Sonntag, 19. März, 14:00 – 16:30 Uhr Von Zunderschwamm, Parasol und Schmetterlingstramete: Den Saprobionten - Pilzen auf der Spur (Teil 1, siehe auch 9.4.)

März 2017

Saprobionten können weit mehr als eine leckere Pilzmahlzeit abgeben: Als Streuzersetzer spielen sie eine wichtige Rolle im „Recycling-Kreislauf“ der Natur, finden aber auch Verwendung in der Medizin und der Bekleidungsindustrie. Lernen Sie wichtige Merkmale und Fundorte einzelner Saprobiontengruppen kennen und staunen Sie über ihre Formen und Anpassungsfähigkeit, über Pilzkunst und den wunderreichen Zunderschwamm. Bitte mitbringen: Wetterfeste Kleidung, Stiefel, Schreibzeug Veranstalter: Helmut Knoll, Pilzsachverständiger und Wildnislehrer (Seite 41) Anmeldung: VHS Regensburger Land, 09401 52550, www.vhs-regensburg-land.de Teilnahmegebühr: 10 € pro Erwachsener, 3 € für Kinder (mind. 8 jährig)

Freitag, 31. März, 14:30 – 16:00 Uhr Oster-Filzen für Groß und Klein – für Kinder von 5 - 11 Jahren Bei diesem Termin können Sie zusammen mit Ihren Kindern und Enkeln Dekorationen für den Frühling oder den Ostertisch filzen. Wie wäre es mit Eierwärmern, Osterhasen, Nestern, Hühnern oder Frühlingsblumen? Kinder können auch alleine kommen. Veranstalter: Katharina Amann, Sozialpädagogin (Seite 40) Anmeldung: Katharina Amann, 0941 8903997 Teilnahmegebühr: Erwachsene 13 €, Kind 8 € (bei Geschwistern Rabatt), zzgl. Material

@

Laufende Ergänzungen unseres Programms finden Sie unter: www.walderlebniszentrum-regensburg.de 11

April Gesundheit und Bewegung im Wald Mittwoch, 5./12. April, 16:30 – 17:45 Uhr (ab Mittwoch, 26. April, 19:00 – 20:15 Uhr) Feldenkrais im Walderlebniszentrum – Bewusstheit durch Bewegung®

April 2017

Alles was zu Körper und Skelett gehört, arbeitet darauf hin, senkrecht zur Erde zu kommen. Der Schwerkraft begegnen, sich mühelos aufrichten und fortbewegen, heißt balancieren und nicht sich fest halten! Immer mittwochabends experimentieren wir mithilfe der Feldenkrais Methode ® an unserem Körper- und Selbstbild. Bitte mitbringen: bequeme, warme Kleidung für drinnen und evtl. draußen, Matte; ggf. dicke Socken Veranstalter: Bernhard Westermeier, Feldenkrais Lehrer FVD (Seite 41) Anmeldung: Bernhard Westermeier, 0941 20912446, 0162 7898878, [email protected] Teilnahmegebühr: 10 € pro Person und Abend

Sonntag, 9. April, 10:00 – 17:00 Uhr Sensory Running im Wald – Laufen durch die Sinne erleben! Ist es möglich für Erwachsene, vielleicht sogar ältere Menschen, locker und schmerzfrei durch die Wälder zu laufen? Was ist es, dass Kinder können und das wir Erwachsenen vergessen haben oder dem Alterungsprozess zuordnen? Wir machen uns auf den spannenden Weg, begleitet von einem behutsamen Lehrer und der Feldenkrais Methode. Bitte mitbringen: bequeme, warme Kleidung für drinnen und Laufkleidung für draußen, Matte; ggf. dicke Socken Veranstalter: Bernhard Westermeier, Feldenkrais Lehrer FVD (Seite 41) Anmeldung: Bernhard Westermeier, 0941 20912446, 0162 7898878, [email protected] Teilnahmegebühr: 85 € pro Person

12

Gesundheit und Bewegung im Wald Donnerstag, 27. April, 18:00 – 20:30 Uhr Let’s go: Jeder Schritt hält fit – Gesundheitswandern im Wald (Schnuppertermin) Wandern ist die beste Medizin gegen Bewegungsmangel und trübe Gedanken! Die Bewegung an der frischen Luft entspannt, stärkt den Bewegungsapparat und wirkt stimmungsaufhellend. Das völlig neue Konzept des „Gesundheitswanderns“ kombiniert kurze Wanderungen mit speziellen physiotherapeutischen Übungen zur Kräftigung, Mobilisation und Dehnung des Körpers sowie zur Förderung der Koordinationsfähigkeit. Und: in der Gruppe macht es einfach Spaß! Bitte mitbringen: Wetterfeste Kleidung, Wanderschuhe Veranstalter: Judith Schöffel, Gesundheitswanderführerin (Seite 41) Weitere Informationen: www.gesundheitswanderfuehrer.de Anmeldung: VHS Regensburger Land, 09401 52550, www.vhs-regensburg-land.de Teilnahmegebühr: 9,50 € pro Person

@

April 2017

Laufende Ergänzungen unseres Programms finden Sie unter: www.walderlebniszentrum-regensburg.de 13

Samstag, 1. April, 14:00 – 17:00 Uhr Frühlingserwachen

April 2017

Wir tauchen an diesem Nachmittag ein in die Kraft und Lebendigkeit des Frühlings: mit achtsamer Naturwahrnehmung, leichten Körperübungen und Wissen über die Symbol- und Heilkraft bestimmter Pflanzen und Bäume. In einem Abschlussritual verankern wir die Qualitäten dieser Jahreszeit in unserem Alltag. Bitte mitbringen: Isomatte und Schreibzeug, Kleidung für drinnen und draußen Veranstalter: Dorrit Biedermann, Ergotherapeutin und Dipl. Agraringenieurin (Seite 40) Anmeldung: VHS Regensburger Land, 09401 52550, www.vhs-regensburg-land.de Teilnahmegebühr: 18 € pro Person

Freitag, 7. April, 14:30 – 17:00 Uhr Tierspuren lesen – für Familien mit Kindern ab 6 Jahren Alle Tiere hinterlassen Spuren, bei weitem nicht immer am Boden. Wir werden die verschiedenen Spuren aufspüren und „lesen“ lernen und am Ende selbst eine Fährte legen, die wir dann auch mit nach Hause nehmen können. Veranstalter: Walderlebniszentrum (Seite 40) Anmeldung: KEB-FamilienBildung & MEHR, 0941 5972253 Teilnahmegebühr: 8 € für Familien mit eigenen Kindern, 4 € pro Einzelperson

Samstag, 8. April, 7:30 – 9:30 Uhr Vogelstimmen im Frühling – Waldwanderung für Erwachsene Wenn im Morgengrauen der neue Tag anbricht, beginnt im Wald ein einmaliges Konzert: Die Vögel stimmen ihre Lieder und Gesänge an, bis schließlich der ganze Wald erklingt. Begleiten Sie einen Vogelstimmenkenner bei einem Spaziergang durch den morgendlichen Wald. Leitung: Hans-Jürgen Hirschfelder, Förster, Vogelexperte (Seite 40) Anmeldung: VHS Regensburger Land, 09401 52550, www.vhs-regensburg-land.de Teilnahmegebühr: 4 €

@ 14

Laufende Ergänzungen unseres Programms finden Sie unter: www.walderlebniszentrum-regensburg.de

Sonntag, 9. April, 8:30 – 11:00 Uhr Von Zunderschwamm, Parasol und Schmetterlingstramete: den Saprobionten - Pilzen auf der Spur (Teil 2: mit anderen Pilzarten als am 19.3.) Saprobionten können weit mehr als eine leckere Pilzmahlzeit abgeben: Als Streuzersetzer spielen sie eine wichtige Rolle im „Recycling-Kreislauf“ der Natur, finden aber auch Verwendung in der Medizin und der Bekleidungsindustrie. Lernen Sie wichtige Merkmale und Fundorte einzelner Saprobiontengruppen kennen und staunen Sie über ihre Formen und Anpassungsfähigkeit, über Pilzkunst und den wunderreichen Zunderschwamm. Bitte mitbringen: Wetterfeste Kleidung, Stiefel, Schreibzeug Veranstalter: Helmut Knoll, Pilzsachverständiger und Wildnislehrer (Seite 41) Anmeldung: VHS Regensburger Land, 09401 52550, www.vhs-regensburg-land.de Teilnahmegebühr: 10 € pro Erwachsener, 3 € für Kinder (mind. 8 jährig)

Sonntag, 9. April, 14:00 – 16:30 Uhr Der Wald und seine Geheimnisse – Exkursion für Familien (gern auch mit Großeltern) Mit einem Wildnislehrer könnt ihr heute das Netz der Natur mit allen Sinnen erkunden und entdecken. Da gibt es Pflanzen und Pilze zu unterscheiden und besondere Tierspuren und –laute zu erkennen. Um dem Wald seine Geheimnisse wirklich zu entlocken, müsst ihr natürlich die ganze Zeit auf leisen Sohlen unterwegs sein… Bitte mitbringen: Wetterfeste Kleidung, robustes Schuhwerk (Stiefel), Fernglas Veranstalter: Helmut Knoll, Pilzsachverständiger, Wildnislehrer (Seite 41) Anmeldung: VHS Regensburger Land, 09401 52550, www.vhs-regensburg-land.de Teilnahmegebühr: 8 € pro Erwachsener, 2 € für Kinder (mind. 8 Jahre, die Kinder sollten in der Lage sein sich ruhig und selbständig im Gelände zu bewegen)

15

April 2017

Dienstag, 11. April, 14:30- 17:00 Uhr Ferienaktion: Insektenhotel bauen – für Kinder ab 8 Jahren Braucht ihr nützliche Untermieter bei euch zu Hause? Dann baut euch doch ein kleines Hotel. Wer da einziehen kann, erfahrt ihr natürlich auch. Veranstalter: Walderlebniszentrum (Seite 42) Anmeldung: VHS Regensburger Land, Tel. 09401 52550 Teilnahmegebühr: 10 € (inkl. Material)

Donnerstag, 13. April, 14:00 – 17:00 Uhr April 2017

Bogenschießen für Jedermann (oder: Das Sterben der Eiben!) – für Erwachsene und Kinder ab 9 Jahren Vor 18.000 Jahren jagten bei uns die Steinzeitmenschen mit Pfeil und Bogen. Die Pfeilspitzen gewannen sie bei Eilsbrunn, die Bögen aus den Steinzeit-Wäldern des Laabertals. Gemeinsam erlernen wir heute die ursprüngliche Technik des intuitiven Bogenschießens und erfahren auch, was das Bogenschießen mit dem Aussterben der Eiben zu tun hat. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Bögen werden gestellt. Bei schlechtem Wetter Teile der Veranstaltung drinnen! Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Getränke Veranstalter: Peter Gockel (Seite 40) Anmeldung: Peter Gockel, [email protected], 09402 9387089, www.bogenspass.com Teilnahmegebühr: 39 € Erwachsene/Jugendliche ab 15 J., 29 € Kinder 9-14 J.

Freitag, 21. April, 15:00 – 17:00 Uhr Spiele, Spaß und Spannung rund ums Trinkwasser – Ein Waldnachmittag für die ganze Familie Braucht der Wald das Wasser oder wir für unser Wasser den Wald? Mit Spielen, Bastelarbeiten, Forschungsprojekten und vor allem viel gemeinsamem Spaß erkunden wir heute, was der Wald mit unserem Trinkwasser zu tun hat. Kann schon sein, dass ihr dabei auch ein wenig nass werdet… Veranstalter: Walderlebniszentrum (Seite 42) Anmeldung: VHS Regensburger Land, 09401 52550, www.vhs-regensburg-land.de (Seite 41) Teilnahmegebühr: 8 € für Familien mit eigenen Kindern, 4 € pro Einzelperson 16

Sonntag, 23 April, 10:00 - 16:00 Uhr Singend den Frühling begrüßen – ein Singtag Singen macht glücklich! Gemeinsam singen und tönen wir Lieder und Chants aus aller Welt, zum Teil im Saal des Walderlebniszentrums, genauso aber auch bei einer Runde durch den Wald. Bitte mitbringen: Wetterfeste Kleidung, Beitrag für das gemeinsame Mittagsbuffet, warme Decke, Sitzkissen Veranstalter: Birgit Nurtsch, Liedermacherin, Leiterin von Singkreisen (Seite 41) Anmeldung: Birgit Nurtsch, [email protected], 09406 284244 Teilnahmegebühr: 38 € April 2017

Freitag, 28. April, 15:00 – 17:00 Uhr Entdeckungen im Frühlingswald - für Familien mit Kindern ab 5 Jahren Raus in den Frühling! An den Zweigen sehen wir schon erstes Grün. Habt Ihr schon einmal Blätter und Nadeln gekostet? Und was können wir noch so alles finden, beobachten und ausprobieren? Ein Nachmittag mit buntem Programm und Spielen für die ganze Familie. Veranstalter: Walderlebniszentrum (Seite 42) Anmeldung: KEB-FamilienBildung & MEHR, 0941 597-2253 Teilnahmegebühr: 8 € für Familien mit eigenen Kindern, 4 € pro Einzelperson

Freitag, 28. April, 19:30 – zirka 22:30 Uhr Mit der Dämmerung in den Wald! – Erlebnisabend für Erwachsene und Kinder Wenn es dunkel wird und manche Waldtiere erst richtig munter werden, erleben wir den Wald mal ganz anders: Aus der Sicht der Waldbewohner und auch mystisch und märchenhaft. Ungewohnte Erlebnisse und unvergessliche Stimmungen im nächtlichen Frühlingswald! Leitung: Thomas Stadler, Förster und Waldpädagoge (Seite 41) Anmeldung: KEB-FamilienBildung & MEHR, 0941 597-2253 Teilnahmegebühr: 8 € für Familien mit eigenen Kindern, 4 € pro Einzelperson

@

Laufende Ergänzungen unseres Programms finden Sie unter: www.walderlebniszentrum-regensburg.de 17

Samstag, 29. April, 11:00 – 16:00 Uhr Landartprojekt „Großer Künstler Wald“ Der Wald ist voller verschiedener Strukturen. Diese sammeln oder ordnen wir und bauen sie zu etwas Neuem zusammen. Wichtig ist das gemeinsame Erleben und bewusste Gestalten in der Natur, ohne dabei große Eingriffe vorzunehmen. Das Ergebnis wird fotografisch festgehalten – und darf dann wieder vergehen. Bitte mitbringen: Wetterfeste Kleidung, Brotzeit, Fotoapparat. Veranstalter: Stefan Link , Bildhauer und Installationskünstler (Seite 41) Anmeldung: Stefan Link, 09473 908308, [email protected] Teilnahmegebühr: 20 € und ein Beitrag fürs Buffet April 2017

Samstag, 29. April, 12:30 – 16:30 Uhr Gartenspitzen in XXL (aus Weiden geflochten) Wir flechten in der Rasseltechnik Gartenspitzen von S bis XXL als Spitztüte zum Bepflanzen, zum Hängen oder nach Lust und Laune. Für Einsteiger und für alle die Lust zum Flechten haben. Bitte mitbringen: Gartenschere, Getränk Veranstalter: Rita Knab, Kreative Gestalterin (Seite 41) Anmeldung: Rita Knab, 09491 3247, [email protected] Teilnahmegebühr: 45 € inkl. Material

@ 18

Laufende Ergänzungen unseres Programms finden Sie unter: www.walderlebniszentrum-regensburg.de

Mai Gesundheit und Bewegung im Wald Mittwoch, 3./10./17./24./31. Mai, 19:00 – 20:15 Uhr Feldenkrais im Walderlebniszentrum – Bewusstheit durch Bewegung® Alles was zu Körper und Skelett gehört, arbeitet darauf hin, senkrecht zur Erde zu kommen. Der Schwerkraft begegnen, sich mühelos aufrichten und fortbewegen, heißt balancieren und nicht sich fest halten! Immer mittwochabends experimentieren wir mithilfe der Feldenkrais Methode ® an unserem Körper- und Selbstbild. Bitte mitbringen: bequeme, warme Kleidung für drinnen und evtl. draußen, Matte; ggf. dicke Socken Veranstalter: Bernhard Westermeier, Feldenkrais Lehrer FVD (Seite 41) Anmeldung: Bernhard Westermeier, 0941 20912446, 0162 7898878, [email protected] Teilnahmegebühr: 10 € pro Person und Abend

Donnerstag, 4./11./18. Mai, 18:00 – 20:30 Uhr Let’s go: Jeder Schritt hält fit – Gesundheitswandern im Wald (1. Termin: Infoabend, + 7 Termine bis einschl. 6. Juli) Wandern ist die beste Medizin gegen Bewegungsmangel und trübe Gedanken! Die Bewegung an der frischen Luft entspannt, stärkt den Bewegungsapparat und wirkt stimmungsaufhellend. Das völlig neue Konzept des „Gesundheitswanderns“ kombiniert kurze Wanderungen mit speziellen physiotherapeutischen Übungen zur Kräftigung, Mobilisation und Dehnung des Körpers sowie zur Förderung der Koordinationsfähigkeit. Und: in der Gruppe macht es einfach Spaß! Bitte mitbringen: Wetterfeste Kleidung, Wanderschuhe Veranstalter: Judith Schöffel, Gesundheitswanderführerin (Seite 41) Weitere Informationen: www.gesundheitswanderfuehrer.de Anmeldung: VHS Regensburger Land, 09401 52550, www.vhs-regensburg-land.de Teilnahmegebühr: 75 € für 7 Abende von Mai bis Juli

19

Mai 2017

Sonntag, 7. Mai, 13:00 – 18:00 Uhr

Großes Maifest des Walderlebniszentrums Zu unserem traditionellen Maifest laden wir heuer unter einem ganz besonderen Thema ein: Wald und Wasser. Wir unterhalten unsere kleinen und großen Gäste mit vielfältigen Angeboten und lassen uns den Wald von einer neuen Seite näherbringen. Wie immer wird gemeinsam gebastelt und ein ganz besonderer Maibaum geschmückt... Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Veranstalter: Walderlebniszentrum (Seite 42) Eintritt frei! Mai 2017

Montag, 8. Mai, 19:00 – 21:00 Uhr Waldesrauschen Singen ist ein Teil des Bhakti-Yoga, des Pfades der Liebe und Hingabe an Gott. Dieser Frühlingsabend im maigrünen Buchenwald lädt uns mit Meditationstexten und allerlei musikalischen Klängen zu innerer Einkehr ein und bietet Gelegenheit, uns über die Freude am Singen immer mehr Eins mit Allem zu fühlen. Bei schlechtem Wetter im Saal des Walderlebniszentrums. Veranstalter: Lucy Frank, Gesangspädagogin und Yogalehrerin (Seite 40) Anmeldung: Lucy Frank, 0172 8400221, www.lucy-frank.de Teilnahmegebühr: 13 €

Freitag, 12. Mai, 15:00 – 17:00 Uhr Karten lesen und den Kompass verstehen – für Erwachsene und Kinder Haben Sie sich schon mal fast verlaufen? Es gibt ganz unterschiedliche Möglichkeiten, sich in Wald und Feld zu orientieren. Bei diesem Waldspaziergang lernen Sie einige kennen und werden dann vor allem das Lesen von Karten und das Ankommen mit dem Kompass üben. Veranstalter: Walderlebniszentrum (Seite 42) Anmeldung: VHS Regensburger Land, 09401 52550, www.vhs-regensburg-land.de Teilnahmegebühr: 8 € für Familien mit eigenen Kindern, 4 € pro Einzelperson 20

Freitag, 12. Mai, 14:00 – 16:30 Uhr Kleine Figuren aus Speckstein Speckstein ist ein weicher Stein, der sich leicht bearbeiten lässt. Er wird mit Raspeln, Messern, Schraubendrehern usw. zu kleinen Tieren und anderen Figuren verwandelt. Am Ende wird er geschliffen und eingeölt. Veranstalter: Stefan Link, Bildhauer (Seite 41) Anmeldung: Stefan Link, 09473 908308, [email protected] Teilnahmegebühr: 10 € für Kinder, 20 € für Erwachsene, zzgl. ca. 5 € Material

Anlässlich einer großen Tagung des Deutschen Forstvereins findet in Regensburg am 18. bis 20. Mai auf dem Neupfarrplatz ein interaktiver Waldmarkt statt. Auch wir Forstleute des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Regensburg wirken kräftig daran mit. Schauen Sie doch mal hin! Spiele, Spaß und Wald-Informationen für Jung und Alt.

Sonntag, 21. Mai, 14:30 – 17:30 Uhr „Erste Hilfe“-Salbe selbst herstellen – für Erwachsene Spitzwegerich ist fast überall zu finden. Aus seinen Blättern, Öl und Bienenwachs fertigen wir eine Salbe. Der langsame Prozess lohnt sich: Sie wirkt wundheilend, juckreizstillend und abschwellend, lindert sogar Verbrennungen, allergische Hautausschläge und Ekzeme. Bitte mitbringen: Schreibzeug Veranstalter: Dorrit Biedermann, Dipl. Agraringenieurin, Ausbildung in Waldheilkunde (Seite 40) Anmeldung: VHS Regensburger Land, 09401 52550, www.vhs-regensburg-land.de Teilnahmegebühr: 24 € inkl. Material und Skript

21

Mai 2017

Dienstag, 23. Mai, 19:00 – 21:00 Uhr „Mit Märchen in den Feierabend“ – Ein besonderer Spaziergang für Erwachsene

Mai 2017

In allen Märchentraditionen wurden und werden Märchen vor allem für Erwachsene erzählt! Genießen Sie bei einem Abendspaziergang im Frühlingswald verschiedene Märchen aus aller Welt, lassen Sie sich zum Weiterspinnen und Philosophieren anregen und staunen Sie über das tiefe Wissen der Märchen über die Bedeutung des Waldes für unser Leben und unser Klima und Wetter. Leitung: Kathrin Düser, Försterin und Märchenerzählerin (Seite 42) Anmeldung: VHS Regensburger Land, 09401 52550, www.vhs-regensburg-land.de Teilnahmegebühr: 7 € inkl. Material

Samstag, 27. Mai, 13:00 – 17:00 Uhr Wildkräuter- und Kochkurs „Frühling“ –für Erwachsene und Jugendliche ab 10 Jahren Bei diesem Kurs werden wir essbare Wildpflanzen sammeln und vielfältig verarbeiten (z.B. zu Kräutersalz, Pesto, KräuterNudeln, Wildspinat, Blütenessig), außerdem natürlich allerlei Wissenswertes darüber erfahren. Danach werden die Ergebnisse in geselliger Runde verspeist und einige der selbstgemachten Schätze können sogar mit nach Hause genommen werden. Rezepte gibt’s natürlich auch. Veranstalter: Louis Maria Hibsch, Kräuterpädagoge und Koch (Seite 40) Anmeldung: Louis Maria Hibsch, 0176 25402030, [email protected] Teilnahmegebühr: 50 € (Jugendliche in Begleitung eines erwachsenen Teilnehmers 50 % Ermäßigung), inkl. Rezepte, Flaschen, Essen und Tee

@ 22

Laufende Ergänzungen unseres Programms finden Sie unter: www.walderlebniszentrum-regensburg.de

Juni Gesundheit und Bewegung im Wald Mittwoch, 7./14./21./28 Juni, 19:00 – 20:15 Uhr Feldenkrais im Walderlebniszentrum – Bewusstheit durch Bewegung® Alles was zu Körper und Skelett gehört, arbeitet darauf hin, senkrecht zur Erde zu kommen. Der Schwerkraft begegnen, sich mühelos aufrichten und fortbewegen, heißt balancieren und nicht sich fest halten! Immer mittwochabends experimentieren wir mithilfe der Feldenkrais Methode ® an unserem Körper- und Selbstbild. Bitte mitbringen: bequeme, warme Kleidung für drinnen und evtl. draußen, Matte; ggf. dicke Socken Veranstalter: Bernhard Westermeier, Feldenkrais Lehrer FVD (Seite 41) Anmeldung: Bernhard Westermeier, 0941 20912446, 0162 7898878, [email protected] Teilnahmegebühr: 10 € pro Person und Abend

Donnerstag, 1./8./22./29. Juni, 18:00 – 20:30 Uhr

Juni 2017

Let’s go: Jeder Schritt hält fit – Gesundheitswandern im Wald (Kurs läuft bis einschl. 6. Juli) Wandern ist die beste Medizin gegen Bewegungsmangel und trübe Gedanken! Die Bewegung an der frischen Luft entspannt, stärkt den Bewegungsapparat und wirkt stimmungsaufhellend. Das völlig neue Konzept des „Gesundheitswanderns“ kombiniert kurze Wanderungen mit speziellen physiotherapeutischen Übungen zur Kräftigung, Mobilisation und Dehnung des Körpers sowie zur Förderung der Koordinationsfähigkeit. Und: in der Gruppe macht es einfach Spaß! Bitte mitbringen: Wetterfeste Kleidung, Wanderschuhe Veranstalter: Judith Schöffel, Gesundheitswanderführerin (Seite 41) Weitere Informationen: www.gesundheitswanderfuehrer.de Anmeldung: VHS Regensburger Land, 09401 52550, www.vhs-regensburg-land.de Teilnahmegebühr: 75 € für 7 Abende von Mai bis Juni

23

Gesundheit und Bewegung im Wald Sonntag, 25. Juni, 14:00 – 17:00 Uhr TriloChi® im Sommer: Ausdehnung und Intensität Übungen die zur Jahreszeit passen, bringen den Rhythmus der Natur zurück in unser Leben. Mitten im Wald verschmelzen Qi Gong, Yoga, Pilates und Tanz zu einem einzigartigen Training, das Körper und Geist verbindet und uns spüren lässt, wie wir in die Abläufe der Natur eingebunden sind. Je nach Witterung drinnen und draußen! Bitte mitbringen: Bequeme Gymnastikkleidung, warme Socken, Matte, evtl. Decke Veranstalter: Barbara Klobouk, dipl. MindBodyTrainerin BMS (Seite 40) Anmeldung: Barbara Klobouk, 0941 2803328, [email protected] Teilnahmegebühr: 27 €

Juni 2017

geplant am Freitag, 2. Juni, 14:00 - 17:00 Uhr Robin - Hood - Nachmittag für Kinder von 6 bis 8 Jahren (siehe Aktualisierungen im Internet)

@

24

Laufende Ergänzungen unseres Programms finden Sie unter: www.walderlebniszentrum-regensburg.de

Freitag, 2. Juni, 14:00 – 17:00 Uhr Bogenschießen für Jedermann (oder: Das Sterben der Eiben!) – für Erwachsene und Kinder ab 9 Jahren Vor 18.000 Jahren jagten bei uns die Steinzeitmenschen mit Pfeil und Bogen. Die Pfeilspitzen gewannen sie bei Eilsbrunn, die Bögen aus den Steinzeit-Wäldern des Laabertals. Gemeinsam erlernen wir heute die ursprüngliche Technik des intuitiven Bogenschießens und erfahren auch, was das Bogenschießen mit dem Aussterben der Eiben zu tun hat. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Bögen werden gestellt. Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Getränke Veranstalter: Peter Gockel (Seite 40) Anmeldung: Peter Gockel, [email protected], 09402 9387089, www.bogenspass.com Teilnahmegebühr: 39 € Erwachsene/Jugendliche ab 15 J., 29 € Kinder 9-14 J.

Samstag, 3. Juni, 15:00 – 18:00 Uhr Malerei mitten im Wald Mit professioneller Ausrüstung geht es direkt in den Wald. Zwischen den Bäumen findest du einen passenden Ort, dein Malgrund wird durch eine Baumstaffelei von „deinem“ Baum gehalten. Mit Gouache Farben, hochwertigen Pinseln und ergänzender Ausrüstung erlernst du leichte (erfolgssichere) Stiltechniken, findest dabei Erholung und kannst ein echtes Wald-Kunstwerk heimbringen. Für alle Altersklassen und für Einsteiger bis Profis geeignet. Wichtig: Geeignete Kleidung und Schuhwerk! Findet bei jeder Witterung statt. Bitte bei Anmeldung Kontaktdaten angeben! Veranstalter: Mona Sterr, Kunstpädagogin und bildende Künstlerin (Seite 41) Anmeldung: Mona Sterr, 0175 5968438, [email protected] Teilnahmegebühr: 35 € pro Person zzgl. 8 € Materialkosten

Samstag, 3. Juni, 13:30 – 16:00 Uhr Wo kommt eigentlich der Honig her? – Aktion für Familien mit Kindern ab 8 Jahren Gemeinsam mit einem Imkermeister blicken wir in das Leben eines Bienenvolkes und schleudern unseren eigenen Honig. Leitung: Albert Köglmeier, Forstwirtschaftsmeister und Imkermeister (Seite 42) Anmeldung: Walderlebniszentrum Teilnahmegebühr: 8 € pro Familie mit eigenen Kindern, 4 € pro Einzelperson 25

Juni 2017

Donnerstag, 8. Juni, 14:00 – zirka 16:30 Survival für Kinder - Abenteuer pur für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren Wie überlebt man im Wald? Heute wollen wir uns eine kleine Schutzhütte bauen, um uns gegen Kälte und Nässe schützen zu können. Außerdem versuchen wir mit verschiedenen Hilfsmitteln ein Lagerfeuer zu entzünden, um uns ein Stockbrot zu rösten. Bitte mitbringen: Getränk, Taschenmesser, kl. Rucksack, Einverständniserklärung der Eltern (wird bei Anmeldung zugemailt) Leitung: Markus Koch, Förster und Waldpädagoge (Seite 42) Anmeldung: VHS Regensburger Land, 09401 52550 Teilnahmegebühr: 7 €

Samstag, 10. Juni, 14:00-17:00Uhr Obelix und der Zaubertrank – für Familien mit Kindern ab 5 - 11 Jahren

Juni 2017

Es gab sie wirklich die Gallier und Kelten, auch bei uns! Ein Nachmittag für Eltern und Kinder mit Wissen, Spaß und Spielen. Wir suchen im Wald einen echten Druidenstab, fragen nach der Bedeutung des Waldes für die Kelten damals und lernen das Baumalphabet. Wir lassen Fürsten und Fürstinnen kämpfen und finden tatsächlich heraus, wer so schlimm singt wie Troubadix! Bitte mitbringen: Brotzeit, Getränk, Outdoorkleidung, Kinderhammer (falls vorhanden) Veranstalter: Petra Sippel, www.bonjour-kultour.de (Seite 41) Anmeldung: KEB-FamilienBildung & MEHR, 0941 5972253 bis 7.6., danach bei Referentin: 0171 5331584, [email protected] Teilnahmegebühr: ab 22 € (1 Erw., 1 Kind), inkl. Bastelmaterial und Zaubertrank, Wasser

Dienstag, 13. Juni, 14:00 – 18:00 Uhr „Survival“ – Überleben im Wald für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren Wer hat Lust auf Spurenlesen, Schutzhütten- und Seilbrückenbau? Oder zu lernen, welche Pflanzen im Wald giftig und welche essbar sind? Außerdem entfachen wir mit verschiedenen Hilfsmitteln ein Lagerfeuer an dem wir uns von den Strapazen des „Überlebenstrainings“ ausruhen und etwas zu Essen zubereiten. Bitte mitbringen: Getränk, Taschenmesser, kl. Rucksack, Einverständniserklärung der Eltern (wird bei Anmeldung zugemailt) Leitung: Markus Koch, Förster und Waldpädagoge (Seite 42) Anmeldung: VHS Regensburger Land, 09401 52550 Teilnahmegebühr: 10 € 26

Mittwoch, 14.06.2017, 9:30-12:30Uhr Obelix und der Zaubertrank – Ferienaktion für Kinder von 7 – 11 Jahren Es gab sie wirklich die Gallier und Kelten, auch bei uns! Ein Abenteuer-Vormittag mit Wissen, Spaß und Spielen. Wir suchen im Wald einen echten Druidenstab, fragen nach der Bedeutung des Waldes für die Kelten damals und lernen das Baumalphabet. Wir lassen Fürsten und Fürstinnen kämpfen und spielen in einem gallischen Dorf. Bitte mitbringen: Brotzeit, Getränk, Outdoorkleidung, Kinderhammer (falls vorhanden) Veranstalter: Petra Sippel, www.bonjour-kultour.de (Seite 41) Anmeldung: Petra Sippel, 0171 5331584, [email protected] Teilnahmegebühr: 14 €

Freitag, 16. Juni, und Samstag, 17. Juni, jeweils 9:00 – 16:00 Uhr Kunst im Wald – Schnitzen mit der Motorsäge (für Einsteiger) Schnitzen mit der Motorsäge? An diesem Wochenende können Sie es ausprobieren - auch ohne vorherigen „Motorsägenführerschein“ - und aus Bäumen Waldkunst gestalten. Voraussetzungen: Mindestalter 18 Jahre, körperliche und geistige Eignung für die Arbeit mit der Motorsäge, vollständige persönliche Schutzausrüstung (Schnittschutzhose, Schnittschutzstiefel bzw. -schuhe, Helm mit Gesichts- und Gehörschutz und Arbeitshandschuhe). Die Teilnahme am Kurs erfolgt auf eigenes Risiko. Motorsägen werden gestellt. Bitte mitbringen: Brotzeit, persönliche Schutzausrüstung und – (falls vorhanden) Carving-Säge. Leitung: Albert Köglmeier, Franz Praun, Forstwirtschaftsmeister (Info: 0941 59939920) (Seite 42) Anmeldung: VHS Regensburger Land, 09401 52550 Teilnahmegebühr: 110 €

27

Juni 2017

Freitag, 23. Juni, 14:30 – 17:00 Uhr Waldklima und Wunderwald– für Erwachsene und Kinder Der Wald ist total wichtig für unser Klima und Wetter. Das weiß jeder. Aber wie können wir das bei uns in Bayern selber sehen, spüren und „erforschen“? Und zwar so, dass wir dabei sogar viel Spaß haben? Lasst euch ein auf einen Nachmittag voller spannender Aktivitäten im Wald (bei jedem Wetter!). Veranstalter: Walderlebniszentrum (Seite 42) Anmeldung: VHS Regensburger Land, Tel. 09401 52550, www.vhs-regensburg-land.de Teilnahmegebühr: 8 € für Familien mit eigenen Kindern, 4 € pro Einzelperson

Samstag, 24. Juni, 15:00 – 17:00 Uhr Das große Räubertreffen – Mitmach-Nachmittag für Familien mit Kindern ab 5 Jahren

Juni 2017

Als Räuber verkleidet schleichen wir durch den „gefährlichen Wald“ und erfahren dabei wie echte Räuber früher hausten, sich versteckten und untereinander verständigten. Wir werden Zeugen eines Überfalls und treffen auf eine Räuberfrau, die aus ihrem bewegten Leben erzählt. Ganz nebenbei lernen wir noch viele heimische Bäume kennen. Veranstalter: Gaby Vetter-Löffert, Umweltpädagogin (Seite 41) Anmeldung: Evangelisches Bildungswerk, 0941 592150, www.ebw-regensburg.de Teilnahmegebühr: 8 € pro Person oder 20 € pro Familie mit eigenen Kindern

Freitag, 30. Juni, 14:00 – 17:00 Uhr Sommer Schönheiten für Tisch und Raum Schmuckvolle Sommerimpressionen mit handwerklicher Raffinesse, Ideen für langlebige Grundkonstruktionen aus der Natur, die sich im Handumdrehen der Jahreszeit anpassen. Für den Sommer wird es leicht und duftend, frisch und fröhlich: gebundene Naturausschnitte, stehend, hängend oder auf den Tisch gelegt. Das sommerlange Fest kann beginnen! Bitte mitbringen: Gartenschere Veranstalter: Pauline Adler, Gestalterin für Blumenkunst, www. pauline-adler.de (Seite 40) Anmeldung: Pauline Adler, [email protected] Teilnahmegebühr: 49 € inkl. Material 28

Juli Gesundheit und Bewegung im Wald Mittwoch, 12./19./26. Juli, 19:00 – 20:15 Uhr Feldenkrais im Walderlebniszentrum – Bewusstheit durch Bewegung® Alles was zu Körper und Skelett gehört, arbeitet darauf hin, senkrecht zur Erde zu kommen. Der Schwerkraft begegnen, sich mühelos aufrichten und fortbewegen, heißt balancieren und nicht sich fest halten! Immer mittwochabends experimentieren wir mithilfe der Feldenkrais Methode ® an unserem Körper- und Selbstbild. Bitte mitbringen: bequeme, warme Kleidung für drinnen und evtl. draußen, Matte; ggf. dicke Socken Veranstalter: Bernhard Westermeier, Feldenkrais Lehrer FVD (Seite 41) Anmeldung: Bernhard Westermeier, 0941 20912446, 0162 7898878, [email protected] Teilnahmegebühr: 10 € pro Person und Abend

Sonntag, 2. Juli, 14:00 – 18:00 Uhr Yoganachmittag mit allen Sinnen – Yoga und Entspannung im Walderlebniszentrum Mit klassischem Hatha-Yoga den Lebensraum Wald erfühlen. Zeit für Gespräche bei Waldtee und Kuchen. Durch Atemübungen auf einem Waldspaziergang mit der Natur verschmelzen und WAHRNEHMEN. Aus Waldfundstücken ein Mandala gestalten, nachspüren bei Tiefenentspannung, Ausklang mit einem Imbiss passend zur Jahreszeit. Bitte mitbringen: Decke, warme Socken, Taschenlampe Veranstalter: Stephanie Lang, Yogalehrerin (Seite 41) Informationsflyer und Anmeldung: Stephanie Lang, [email protected], 0170 9968761 Teilnahmegebühr: 40 €, inkl. Waldtee, Kuchen und Imbiss

@

Laufende Ergänzungen unseres Programms finden Sie unter: www.walderlebniszentrum-regensburg.de 29

Juli 2017

Gesundheit und Bewegung im Wald Mittwoch, 6. Juli, 18:00 – 20:30 Uhr Let’s go: Jeder Schritt hält fit Gesundheitswandern im Wald (letzter von 7 Terminen) Das völlig neue Konzept des „Gesundheitswanderns“ kombiniert kurze Wanderungen mit speziellen physiotherapeutischen Übungen zur Kräftigung, Mobilisation und Dehnung des Körpers sowie zur Förderung der Koordinationsfähigkeit. Und: in der Gruppe macht es einfach Spaß! Veranstalter: Judith Schöffel, Gesundheitswanderführerin (Seite 41) Weitere Informationen: www.gesundheitswanderfuehrer.de Anmeldung: VHS Regensburger Land, 09401 52550, www.vhs-regensburg-land.de

Samstag, 1. Juli, 14:00 – 18:00 Uhr Essbare Wildpflanzen am Waldrand – wir sammeln, mixen und genießen

Juli 2017

Am hellen Waldrand wachsen neben Brennnessel, Giersch, Klettenlabkraut und Knoblauchrauke noch viele andere schmackhafte Pflanzen. Wir sammeln gemeinsam und mixen uns fruchtige grüne Smoothies und würziges Waldsalz, das Sie mit nach Hause nehmen können. Zu Wissenswertem über die wertvollen Inhaltsstoffe unserer heimischen Wildpflanzen gibt es auch Tipps für das Sammeln, Konservieren und Zubereiten. Veranstalter: Susanne Hansch, Fachberaterin für essbare Wildpflanzen (Seite 40) Anmeldung: KEB-FamilienBildung & MEHR, 0941 597-2253 Teilnahmegebühr: 29 € inkl. Zutaten und Unterlagen, Kinder bis 14 J. frei

außerdem geplant im Juli: Hoffnung durch Handeln - Tiefenökologisches Wochenende für Jugendliche und junge Erwachsene (siehe Aktualisierungen im Internet)

@

30

Laufende Ergänzungen unseres Programms finden Sie unter: www.walderlebniszentrum-regensburg.de

Freitag, 7. Juli, 16:30 – 18:30 Uhr Mit der Lupe unterwegs: die Waldentdecker! – für Familien mit Kindern ab 5 Jahren Habt Ihr Euch schon mal ein Stück totes Holz ganz genau angesehen? Oder ein einzelnes Blatt, das auf dem Boden liegt? Und die Beine von einem Laufkäfer gezählt, die Unterseite von einem Baumpilz befühlt? Als Waldentdecker dürfen wir heute ganz genau hinschauen. Dabei werden wir einige Rätsel lösen, im Wald das Wasser suchen und auch Überraschungen finden. Veranstalter: Walderlebniszentrum (Seite 42) Anmeldung: KEB-FamilienBildung & MEHR, 0941 597-2253 Teilnahmegebühr: 8 € für Familien mit eigenen Kindern, 4 € pro Einzelperson

Samstag, 8. Juli, 12:30 – 16:30 Uhr Offene Flechtwerkstatt Ein Flechttag voller Kreativität – hier können sie flechten nach Lust und Laune: In Zick-Zack-Technik oder eine Gartenlaterne, oder Gockel/Huhn und Küken in verschiedenen Größen. Verschiedene Weiden sowie andere Flechtmaterialien stehen zur Verfügung. Veranstalter: Rita Knab, Kreative Gestalterin (Seite 41) Anmeldung: Rita Knab, 09491 3247, [email protected] Teilnahmegebühr: 40 € inkl. Material Juli 2017

Samstag, 29. Juli, 10:00 – 14:00 Uhr Ein Leitergolf-Spiel bauen und sich als Team mit anderen messen – ein Vater-Kind-Tag Mit Akkuschraubern und ein wenig Geschick bauen Väter mit ihren Kindern ein Profi-Leitergolf-Spiel aus Waldmaterialien. Natürlich bleibt Zeit zu einem zünftigen Turnier. Bitte mitbringen: Brotzeit; Akkuschrauber, Bohrer, Schleifpapier/Schleifklotz Leitung: Franz Praun und Mich Radlbeck, Walderlebniszentrum Anmeldung: Walderlebniszentrum (Seite 42) Teilnahmegebühr: 10 € pro Vater mit eigenen Kindern, 5 € pro Einzelperson (z.B. Nachbarskind), dazu 20 € Materialkosten pro Leitergolf 31

August Gesundheit und Bewegung im Wald Mittwoch, 2./9. August, 19:30 – 20:15 Uhr Feldenkrais im Walderlebniszentrum – Bewusstheit durch Bewegung® Alles was zu Körper und Skelett gehört, arbeitet darauf hin, senkrecht zur Erde zu kommen. Der Schwerkraft begegnen, sich mühelos aufrichten und fortbewegen, heißt balancieren und nicht sich fest halten! Immer mittwochabends experimentieren wir mithilfe der Feldenkrais Methode ® an unserem Körper- und Selbstbild. Bitte mitbringen: bequeme, warme Kleidung für drinnen und evtl. draußen, Matte; ggf. dicke Socken Veranstalter: Bernhard Westermeier, Feldenkrais Lehrer FVD (Seite 41) Anmeldung: Bernhard Westermeier, 0941 20912446, 0162 7898878, [email protected] Teilnahmegebühr: 10 € pro Person und Abend

Samstag, 26. August, 14:00 – 17:00 Uhr TriloChi im Spätsommer: Zentrierung und Sammlung

August 2017

Übungen die zur Jahreszeit passen, bringen den Rhythmus der Natur zurück in unser Leben. Mitten im Wald verschmelzen Qi Gong, Yoga, Pilates und Tanz zu einem einzigartigen Training, das Körper und Geist verbindet und uns spüren lässt, wie wir in die Abläufe der Natur eingebunden sind. Je nach Witterung auch draußen! Bitte mitbringen: Bequeme Gymnastikkleidung, warme Socken, Matte, evtl. Decke Veranstalter: Barbara Klobouk, dipl. MindBodyTrainerin BMS (Seite 40) Anmeldung: Barbara Klobouk, 0941 2803328, [email protected] Teilnahmegebühr: 27 €

@ 32

Laufende Ergänzungen unseres Programms finden Sie unter: www.walderlebniszentrum-regensburg.de

Dienstag, 1. August, 14:00 – 16:30 Uhr Kleine Figuren aus Speckstein Speckstein ist ein weicher Stein, der sich leicht bearbeiten lässt. Er wird mit Raspeln, Messern, Schraubendrehern usw. zu kleinen Tieren und anderen Figuren verwandelt. Am Ende wird er geschliffen und eingeölt. Veranstalter: Stefan Link, Bildhauer (Seite 41) Anmeldung: Stefan Link, 09473 908308, [email protected] Teilnahmegebühr: 10 € für Kinder, 20 € für Erwachsene, zzgl. ca. 5 € Material

Freitag, 4. August, 15:00 – 18:00 Uhr Baumdetektive – Schatz-Rallye für Familien mit Kindern ab 8 Jahren Eure Geländegängigkeit erproben, den richtigen Weg finden, neue Dinge entdecken und – ganz nebenbei – viel darüber erfahren, für was ein Wald so alles genutzt werden kann und wie unser Wasser sauber bleibt und weiterhin reichlich fließt. Zum Ausklang machen wir vielleicht sogar ein Lagerfeuer… Veranstalter: Walderlebniszentrum (Seite 42) Anmeldung: Walderlebniszentrum Teilnahmegebühr: 8 € pro Familie mit eigenen Kindern, 4 € pro Einzelperson

Mittwoch, 9. August, 15:00 – 18:00 Uhr Bogenschießen für Jedermann (oder: Das Sterben der Eiben!) – für Erwachsene und Kinder ab 9 Jahren Vor 18.000 Jahren jagten bei uns die Steinzeitmenschen mit Pfeil und Bogen. Die Pfeilspitzen gewannen sie bei Eilsbrunn, die Bögen aus den Steinzeit-Wäldern des Laabertals. Gemeinsam erlernen wir heute die ursprüngliche Technik des intuitiven Bogenschießens und erfahren auch, was das Bogenschießen mit dem Aussterben der Eiben zu tun hat. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Bögen werden gestellt. Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Getränke Veranstalter: Peter Gockel, www.bogenspass.com (Seite 40) Anmeldung: Peter Gockel, [email protected], 09402 9387089 Teilnahmegebühr: 39 € Erwachsene/Jugendliche ab 15 J., 29 € Kinder 9-14 J. 33

August 2017

Montag, 14. August, 16:00 – 18:30 Uhr Kräuterbuschen zu Maria Himmelfahrt – für Familien mit Kindern und / oder Großeltern Neben Kräutern gehören auch Sträucher und sogar Bäume in den traditionellen Kräuterstrauß. Nach einer kleinen „SammelWanderung“, auf der wir mehr über die Bedeutung der jeweiligen Pflanzen erfahren, werden wir unsere Sträuße binden und gemeinsam draußen eine kleine Kaffee- und Brotzeitpause machen. Bitte mitbringen: Beitrag für den Bunten Teller (für Getränke ist gesorgt!). Leitung: Kathrin Düser, Försterin und Waldpädagogin (Seite 42) Anmeldung: Walderlebniszentrum Teilnahmegebühr: 8 € pro Familie mit eigenen Kindern, 4 € pro Einzelperson

Dienstag, 29. August, 15:00 – 18:00 Uhr Malerei mitten im Wald Mit professioneller Ausrüstung geht es direkt in den Wald. Zwischen den Bäumen findest du einen passenden Ort, dein Malgrund wird durch eine Baumstaffelei von „deinem“ Baum gehalten. Mit Gouache Farben, hochwertigen Pinseln und ergänzender Ausrüstung erlernst du leichte (erfolgssichere) Stiltechniken, findest dabei Erholung und kannst ein echtes Wald-Kunstwerk heimbringen. Für alle Altersklassen und für Einsteiger bis Profis geeignet. Wichtig: Geeignete Kleidung und Schuhwerk! Findet bei jeder Witterung statt. Bitte bei Anmeldung Kontaktdaten angeben! Veranstalter: Mona Sterr, Kunstpädagogin und bildende Künstlerin (Seite 41) Anmeldung: Mona Sterr, 0175 5968438, [email protected] Teilnahmegebühr: 35 € pro Person zzgl. 8 € Materialkosten

August 2017

34

September

Pilze erkennen und sammeln Von September bis Anfang November werden immer wieder Pilzkurse mit dem Pilzsachverständigen Helmut Knoll stattfinden (Grundlagen I, II und III). In unserem Programmheft ist jedoch nur der jeweils erste Termin abgedruckt, da nicht vorhergesagt werden kann, wann genau es Pilze geben wird und wann nicht. Bitte informieren Sie sich regelmäßig über das Internet bei der VHS Regensburger Land (www.vhs-regensburg-land. de) oder bei uns (www.walderlebniszentrum-regensburg. de), wann die jeweils nächsten Termine stattfinden werden und gebucht werden können.

Samstag, 9. September, 8:30 – zirka 11:00 Uhr Kompaktwissen Pilze - für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 8 Jahren Grundlagenkurs I (Dreistufige Ausbildungsreihe) Für Interessierte ohne Pilzerfahrung. Grundregeln zum Sammeln, Transportieren, Aufbewahren und Verarbeiten. Anhand Ihrer Funde vor Ort, lernen Sie mit allen Sinnen die Schlüsselmerkmale der (Röhren-) Pilze kennen und sie von ihren giftigen Doppelgängern unterscheiden. Keine Bestimmung von mitgebrachten Pilzen! Weitere Pilzkurs-Termine von September bis November, siehe Internet! Treffpunkt: wird kurzfristig bekanntgegeben Bitte mitbringen: Wetterfeste Kleidung, robustes Schuhwerk (Stiefel), Schreibzeug Veranstalter: Helmut Knoll, Pilzsachverständiger (Seite 41) Anmeldung: VHS Regensburger Land, 09401 52550 Teilnahmegebühr: 10 € pro Erwachsener, 3 € für Kinder

Weitere Termine im September: siehe Internet! (geplant: 10.9., 16.9., 23.9. und Oktober)

@

Laufende Ergänzungen unseres Programms finden Sie unter: www.walderlebniszentrum-regensburg.de

Sept. 2017

35

Sonntag, 17. September, 8:30 – zirka 11:00 Uhr Kompaktwissen Pilze - für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 8 Jahren Grundlagenkurs II (Dreistufige Ausbildungsreihe) Für Pilzfreunde, die über erste Grundlagen verfügen. Anhand von Funden vor Ort: Merkmale von häufigen Pilzgattungen, in denen z.T. auch gute Speisepilze vorkommen, Abgrenzung zu Giftpilzen (u.a. aus der Familie der Wulstlinge). Keine Bestimmung von mitgebrachten Pilzen! Weitere Pilzkurs-Termine von September bis November, siehe Internet! Treffpunkt: wird kurzfristig bekanntgegeben Bitte mitbringen: Wetterfeste Kleidung, robustes Schuhwerk (Stiefel), Schreibzeug Veranstalter: Helmut Knoll, Pilzsachverständiger (Seite 41) Anmeldung: VHS Regensburger Land, 09401 52550, www.vhs-regensburg-land.de Teilnahmegebühr: 10 € pro Erwachsener, 3 € für Kinder

Weitere Termine im September: siehe Internet! (geplant: 24.9., 30.9., und Oktober)

@

Laufende Ergänzungen unseres Programms finden Sie unter: www.walderlebniszentrum-regensburg.de

Donnerstag, 7. September, 14:00 – 18:00 Uhr „Wir bauen ein Lager“ – Nachmittag für Kinder von 6 10 Jahren Mit Zweigen und Ästen bauen wir eine kleine Hütte, dichten sie ab und richten den Boden weich her. Dann haben wir vielleicht Lust auf gemeinsame Spiele. Zum Schluss grillen wir etwas Mitgebrachtes am Lagerfeuer. Bitte mitbringen: Getränke, etwas zum Grillen, evtl. Taschenmesser Veranstalter: Stefan Link, Holzbildhauer und Objektkünstler (Seite 41) Anmeldung: Stefan Link, 09473 908308, [email protected] Teilnahmegebühr:10 € Sept. 2017

36

Freitag, 8. September, 14:00 – 18:00 Uhr Waldkunst - für Kinder ab 6 Jahren (und Erwachsene) Kunst ist im Wald immer da, wir müssen sie nur sehen. Gemeinsam entdecken wir verschiedenste Materialien, mit denen wir kleine und große Kunstwerke bauen können. Die fertigen Kunstwerke werden fotografiert und bleiben im Wald. Am Schluss erholen wir uns am Lagerfeuer (außer bei Waldbrandgefahr). Für Kinder konzipiert, aber Erwachsene haben ebenso Spaß daran! In Zusammenarbeit mit der Stadtkunst Regensburg. Bitte mitbringen: Getränke, etwas zum Grillen, evtl. Taschenmesser und Fotoapparat Veranstalter: Stefan Link, Bildhauer (Seite 41) Anmeldung: Stefan Link, 09473 908308, [email protected] Teilnahmegebühr: 15 € pro Erwachsener, 10 € pro Kind

Samstag, 9. September, 13:00 – 17:00 Uhr Wildkräuter- und Kochkurs „Herbst“ –für Erwachsene und Jugendliche ab 10 Jahren Bei diesem Kurs werden wir essbare Wildpflanzen sammeln und vielfältig verarbeiten (z.B. zu Kräutersalz, Pesto, KräuterNudeln, Wildspinat, Blütenessig), außerdem natürlich allerlei Wissenswertes darüber erfahren. Danach werden die Ergebnisse in geselliger Runde verspeist und einige der selbstgemachten Schätze können sogar mit nach Hause genommen werden. Rezepte gibt’s natürlich auch. Veranstalter: Louis Maria Hibsch, Kräuterpädagoge und Koch (Seite 40) Anmeldung: Louis Maria Hibsch, 0176 25402030 , [email protected] Teilnahmegebühr: 50 € (Jugendliche in Begleitung eines erwachsenen Teilnehmers 50 % Ermäßigung), inkl. Rezepte, Flaschen, Essen und Tee

Sept. 2017

37

Samstag, 9. September, 14:00 – 17:00 Uhr Bogenschießen für Jedermann (oder: Das Sterben der Eiben!) – für Erwachsene und Kinder ab 9 Jahren Vor 18.000 Jahren jagten bei uns die Steinzeitmenschen mit Pfeil und Bogen. Die Pfeilspitzen gewannen sie bei Eilsbrunn, die Bögen aus den Steinzeit-Wäldern des Laabertals. Gemeinsam erlernen wir heute die ursprüngliche Technik des intuitiven Bogenschießens und erfahren auch, was das Bogenschießen mit dem Aussterben der Eiben zu tun hat. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Bögen werden gestellt. Bei schlechtem Wetter Teile der Veranstaltung drinnen! Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Getränke Veranstalter: Peter Gockel, www.bogenspass.com (Seite 40) Anmeldung: Peter Gockel, [email protected], 09402 9387089 Teilnahmegebühr: 39 € Erwachsene/Jugendliche ab 15 J., 29 € Kinder 9-14 J.

Sonntag, 24. September, 11:00 – 18:00 Uhr

Großes Waldfest des Walderlebniszentrums Zu unserem traditionellen Herbstfest laden wir wie immer schon frühzeitig ein. Heuer steht es ganz unter dem Thema „Wald und Klima“, und eine Vielzahl von Aktivitäten für Jung und Alt wird all unseren Gästen den Wald, seine Bedeutung für unser Klima und verschiedene Blicke in die Zukunft ideenreich und vor allem spannend näher bringen. Für Spaß und Unterhaltung ist gesorgt, für das leibliche Wohl ebenso. Veranstalter: Walderlebniszentrum (Seite 42) Eintritt frei!

Das Septemberprogramm wird in unserem neuen Herbst-/Winterprogramm mit weiteren Veranstaltungen ergänzt.

@

Sept. 2017

38

Laufende Ergänzungen unseres Programms finden Sie unter: www.walderlebniszentrum-regensburg.de

Teilnahmebedingungen Für die Teilnahme an Veranstaltungen des Walderlebniszentrums ist eine Anmeldung (persönlich, schriftlich, telefonisch, per Fax oder E-Mail) erwünscht. Mit der Anmeldung kommt zwischen der Teilnehmerin/dem Teilnehmer und dem Walderlebniszentrum ein Teilnahmevertrag zustande. Die Anmeldung ist verbindlich. Für die Teilnahme an den Veranstaltungen wird in der Regel eine Teilnahmegebühr erhoben. Eine kostenfreie Abmeldung ist bis einschließlich drei Werktage vor Kursbeginn möglich. Nach dieser Frist kann kostenfrei eine Ersatzperson benannt werden, andernfalls ist die Teilnahmegebühr zu entrichten. Liegt eine Verhinderung wegen Krankheit vor, so ist bis Veranstaltungsbeginn eine kostenfreie Abmeldung möglich. Das Walderlebniszentrum behält sich vor, Veranstaltungen abzusagen, wenn drei Werktage vor Veranstaltungsbeginn die Mindestzahl an Anmeldungen nicht erreicht ist. Ein Rechtsanspruch auf Teilnahme an einer Veranstaltung des Walderlebniszentrums besteht nicht. Die Haftung des Walderlebniszentrums wird auf die Fälle von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit beschränkt.

39

Unsere Gastreferenten/innen und Kooperationspartner/innen: Pauline Adler: Staatlich geprüfte Gestalterin für Blumenkunst (Weihenstephan), Umweltpädagogin, Fachlehrerin, [email protected], 01607878875 Katharina Amann: Dipl. Sozialpädagogin (FH), [email protected], 0941 8903997 Dorrit Biedermann: Ergotherapeutin, Zusatzqualifikation Motopädagogik, Dipl. Agraringenieurin (Univ.), Ausbildung in Waldheilkunde, [email protected] Evangelisches Bildungswerk: 0941 592150, www.ebw-regensburg.de Diana und Sylvia Fenzl: Naturpädagoginnen (auch Kindergeburtstage), www.naturgeburtstag.com Lucy Frank: Sängerin, Gesangspädagogin, Iyengar®-Yogalehrerin, 0172 8400221, www.lucy-frank.de, [email protected] Peter Gockel: 09402 9387089, www.bogenspass.com, [email protected] Susanne Hansch: Fachberaterin für Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen (HfWU), Volkskundlerin (M.A.), 0941 3967277, 0179 5983086, [email protected], www.derwildeweg.de Louis Maria Hibsch: Kräuterpädagoge, Gärtner, Koch und Catering, www.Lmhibsch.de, www.wildkräuterfex.de, 0176 25402030 , [email protected] Hans-Jürgen Hirschfelder: Förster, Vogelexperte, Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Landau, 09441 6833145 KEB-FamilienBildung & MEHR: 0941 597-2253, [email protected] Andreas Kessel: Musiker, Instrumentenbauer, Schreiner, [email protected], 0941 7081819 Barbara Klobouk: dipl. MindBodyTrainerin (BMS), Yogatrainerin, Tanzpädagogin, Pilates-Instruktorin, 0941 2803328, [email protected], www.barbaraklobouk.de 40

Rita Knab: Hauswirtschaftsmeisterin, Kreative Gestalterin, 09491 3247, [email protected] Helmut Knoll: Pilzsachverständiger, Wildnislehrer, 09402 9486854, [email protected], www.wildnisschule-bigskin.de Stephanie Lang: Yogalehrerin , GKY (Gesellschaft des Klassischen Yoga), [email protected], www.yogaraum-oberpfalz.de, 0170 996 87 61 Stefan Link: Holzbildhauer, Objektkünstler, www.stefanlink-bildhauer.de, 09473 908308, [email protected] Birgit Nurtsch: Filzkünstlerin, Liedermacherin, Leiterin von Singkreisen, Trauerbegleiterin, www.filzseitig.de, 09406 284244, [email protected] Judith Schöffel: Gesundheitswanderführerin, Erzieherin, www.gesundheitswanderfuehrer.de Petra Sippel: Geschichte kreativ (auch Kindergeburtstage), www.bonjour-kultour.de, 09402 500696, [email protected] Thomas Stadler: Förster, Waldpädagoge, Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Regensburg, 09409 85020 Stadtkunst Regensburg: www.stadtkunst.de, 0941 22146 Mona Sterr: Atelierista (Kunstpädagogin), bildende Künstlerin; www.atelier-eobe.de, 0175 5968438, [email protected] Gaby Vetter-Löffert: Diplomgeografin, Umweltpädagogin, NaturZeit, [email protected], 09409 869740 Volkshochschule Regensburger Land e.V.: 09401 52550, www.vhs-regensburg-land.de Bernhard Westermeier: Feldenkrais Lehrer (FVD), Pikler Pädagogik, 0941 20912446, 0162 7898878, [email protected]

41

Was und wer erwarten Sie bei uns am Walderlebniszentrum?

Unser Gelände: Auch ohne uns können Sie den (noch wachsenden) Walderlebnispfad nutzen! Sie finden dort unter anderem: • Einen großen, vielfältigen Mischwald (Prüfeninger Hölzl) • verschiedene Spielgeräte (z.B. Spinnennetz, Wackelbrücke, Baumstammheben) • ein Labyrinth • ein Tippi für über 20 Personen e • einen Barfußpfad, Tiersprunggrube, Aussichtskanzel und ein Wald-Domino • ein Arboretum (Baum-Garten mit Bäumen aus aller Welt) • eine Wald-Klima-Station • eine Klang-Station • eine Wasserstelle Der Walderlebnispfad und die Zugänge zu den einzelnen Stationen sind mit Rollstühlen und Kinderwagen zu befahren (Schotterwege). Unser Team: Kathrin Düser: Försterin und Märchenerzählerin, Leiterin des WEZ Markus Koch: Förster und Waldpädagoge Albert Köglmeier: Forstwirtschaftsmeister, Imkermeister und Waldpädagoge Franz Praun: Forstwirtschaftsmeister und Waldpädagoge Michael Radlbeck: Forstwirt Georg Keil: Forstwirt Andrea Winter: Verwaltungsangestellte Carl Gustav Kiel: Praktikant im Freiwilligen Ökologischen Jahr und andere Unsere Themen: Waldwissen, Artenvielfalt, nachhaltige Waldbewirtschaftung, Wasser, Boden, Hecke, Gesundheit aus dem Wald, Wald und Klimaveränderungen, Wald und Kunst, Wald und Märchen, Survival, Erlebnispädagogik, Wald und Wasser und weitere Themen! Unsere Veranstaltungen für Einzelpersonen: • Zwei große Feste im Jahr mit vielen Aktivitäten zu den jeweiligen Schwerpunktthemen. • Siehe Programm. Viele Veranstaltungen werden durch Gastreferentinnen und Gastreferenten durchgeführt. 42

• Diverse Fortbildungen für Multiplikatoren aus dem Erziehungs- und Umweltbildungsbereich • Staatliches Zertifikat für Waldpädagogik Unsere Angebote für Gruppen: • Für Schulen: Waldführungen für alle Klassenstufen mit spielerischer Wissensvermittlung zum Lebensraum Wald, abgestimmt auf die Interessen der jeweiligen Klasse (Umweltbildung, Wald im Wandel, Klima, Funktionen des Waldes, Boden, Artenvielfalt …), Wald-Projekte (auch fächerübergreifend), Wald und Märchen. • Für Kindergärten und allgemein: Waldführungen mit Schwerpunkt „sinnliche Wahrnehmung“, spielerische Umsetzung von Waldwissen, kreativ sein mit Waldmaterialien, Waldmärchen • Waldführungen für Betriebe, Vereine, Familien, sonstige Gruppen zu allen Waldthemen, je nach unseren Kapazitäten auch Kindergeburtstage • Zwei große Feste im Jahr mit vielen Aktivitäten zu den jeweiligen Schwerpunktthemen. Für Buchungen von Waldführungen und Informationen nehmen Sie bitte frühzeitig Kontakt mit uns auf. Die Höhe des Führungsentgeldes richtet sich nach dem jeweiligen Angebot. Wann und wie erreichen Sie uns am besten? • per E-Mail (Bitte Rückrufnummer angeben!): [email protected] oder [email protected] • zu unseren Telefonsprechzeiten: Mo + Mi 7:30 – 12:00 Uhr, Di + Do 14:00 – 16:00 Uhr • Am Wochenende finden vor allem Programmveranstaltungen statt!

Der „Sinzinger Walddreiklang“: Ganz in unserer Nähe locken auch der Kletterwald Regensburg, www.kletterwald-regensburg.de, und der Schönwerth-Märchenpfad, www.schoenwerth.de/maerchenpfad. Gemeinsam mit unserem Walderlebniszentrum Regensburg des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bilden sie den „Sinzinger Walddreiklang“. Führungen auf dem Schönwerth-Märchenpfad buchen Sie bitte bei: KEB-FamilienBildung & MEHR, 0941 597-2253 43

Für Buchungen und weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf unter Walderlebniszentrum Regensburg Rieglinger Höhe 1 93161 Sinzing Tel. 0941 59939920 (Mo + Mi 7:30 – 12:00 Uhr, Di + Do 14:00 – 16:00 Uhr) Fax 0941 59939929 [email protected] oder [email protected] www.walderlebniszentrum-regensburg.de So finden Sie uns (siehe auch Anfahrtsskizze):

Mit dem PKW: Das Walderlebniszentrum Regensburg erreichen Sie über die Autobahn A 3, Ausfahrt Sinzing. Anschließend fahren Sie Richtung Eilsbrunn. Nach einem Kilometer liegt rechter Hand im Wald ein Parkplatz. Von dort aus führt ein 400 Meter langer ausgeschildeter Forstweg zum Walderlebniszentrum.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Linie 27, Bedarfshaltestelle „Walderlebniszentrum“, entlang der Forststraße. Linie 26, Haltestelle „Riegling“, 10 Minuten Fußweg zum Walderlebniszentrum.

Mit dem Fahrrad und zu Fuß: Von Regensburg aus über Großprüfening über die Eisenbahnbrücke oder mit der Fähre nach Kleinprüfening. Ab hier auf dem Fahrradweg Richtung Eilsbrunn bis zum beschilderten Parkplatz.

A 33

A 93 93 A

IMPRESSUM Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Regensburg/ Walderlebniszentrum Regensburg, Rieglinger Höhe 1, 93161 Sinzing [email protected] STAND 1 / 2017