Theater ohne (Sommer-)Pause

SüdhessenWoche suewo.de | facebook.com/suedhessenwoche Mittwoch, 23. August 2017 Leckere Grüße aus der Bretagne Fränkisch-Crumbach lädt im Septembe...
Author: Britta Messner
12 downloads 6 Views 5MB Size
SüdhessenWoche suewo.de | facebook.com/suedhessenwoche

Mittwoch, 23. August 2017

Leckere Grüße aus der Bretagne

Fränkisch-Crumbach lädt im September zum Muschelfest >> Seite 2

r e r e d r o V denwald O

52. Jahrgang | Nr. 34 · Auflage 36.300 · Gesamtauflage 335.740

Öko-Markt in Lindenfels

Ausgabe 624

„Einlaufkinder“ aufgepasst

Die Burgstraße wird Forum für Anbieter und Besucher >> Seite 4

Teilnehmer für zwei Heimspiele der Lilien gesucht >> Seite 6

Elektro-Hausgeräte · Einbauküchen e

stetter-lager verkauf.de

i iStetter S Willi e. K. Roßdorf-Gundernhausen

O Hauptstr. 69 S Tel. (0 60 71) 7 43 00

Herz in Gefahr! Gold-Silber-Ankauf Schmuck · Markenuhren · Münzen Was kann die Medizin? Was können Sie selbst tun?

versilberte Bestecke · Zahngold

ANKAUF

Renommierte Herzexperten informieren Sie, wie die koronare Herzkrankheit, die Erkrankung, die dem Herzinfarkt vorausgeht, optimal behandelt wird.

von Gemälden, Antiquitäten, Möbeln und Nachlässen SOFORT BARZAHLUNG!

Den Ratgeber (136 S.) erhalten Sie für 3,- EUR in Briefmarken.

Darmstadt · Schulstr. 1 ·

0 61 51/2 56 88

Jetzt bestellen! Deutsche Herzstiftung e.V. Vogtstraße 50 60322 Frankfurt am Main Deutsche [email protected] ww w ww.herzstiftung.de Herzstiftung

LAGERFLÄCHEN von 2-300m² günstig zu vermieten! www.gewerbepark-schwinn.de/06151-96985222

Nasse Wände? Schimmelpilz? ANALYSIEREN. PLANEN. SANIEREN.

Theater ohne (Sommer-)Pause

Bannoser proben schon fleißig für die neue Saison / Erster Auftritt zur Kerb in Brensbach

Abdichtungstechnik Dipl.-Ing. Tilo Probsthain t 0 60 78 - 78 21 51

www.isotec-probsthain.de ZÄUNE · GITTER · TORE

d m Draht un 1 300 000 n und Tore 1 800 Türe Lager! immer am

☎ (0 60 71) 9 88 10

Komplette Alu-Zäune Draht-, Alu- u. Alu-Tore u. -Türen V.S.-Stahlmattenzaun Stahlmattenzäune Alu-Balkongeländer Tür- und Toranlagen Maschenweite 50/200 mm, 0,83 m hoch € 14.80 Schranken anken freitragende Schiebetore Knotengeflecht Drehkkreuze Ranksysteme 50-m-Rolle, 1,50 m hoch, verzinkt € 57.90 Toran ntriebe fert r ige Hundezwinger Drahtgeflechtf t abrik und Drahtzaunbau Montagen Mobil-Bauzäune Verw r altung: Steinstraße 46–4 – 8, 64807 Dieburg sämtliche Zaunpfosten Betrieb: Darmstädter Straße 2–10 sämtliche Drahtgeflechte Telefon: (0 60 71) 9 88 10, Fax 51 61 www.draht-weissbaecker.de · [email protected] ww

ALU

www.krebshilfe.de

SPENDENKONTO 82 82 82 KREISSPARKASSE KÖLN BLZ 370 502 99

Gemeinsam mit Monika für das Leben. Monika, 52, engagiert sich als Spenderin seit vielen Jahren im Kampf gegen den Krebs.

Die Mimen des Bannoser-Theaters proben schon seit einigen Wochen eifrig für ihr neues Stück „Gerüchte...Gerüchte“. Auch die Bannoser-Jugend vertieft ft sich in ihr nächstes Projekt, dieses Jahr tatsächlich Shakespeares „Macbeth“. Los geht die Bannoser-Saison bereits am 2. September zur Brensbacher Kerb mit Sketchen. Foto: Bannoser Theater

Schon seit einigen Wochen sind die Darsteller und Bühnenbauer wieder fl fleißig bei der Arbeit, um dem gespannten Publikum in kommenden Herbst wieder unvergessliche Theaterabende im Brensbacher Bannoser-Theater bieten zu können. Mit viel Energie und großem Spaß an der Sache, wird eifrig geprobt, Text gelernt, gehämmert, gesägt und geschraubt. Das Publikum

BEILAGENHINWEIS Einem Teil unserer Auflage liegen Prospekte der folgenden Firmen bei:

Jede Woche wissen, was läuft!

Foto: rendermax/Fotolia

darf gespannt sein und sich schon jetzt auf ein sehr unterhaltsames Theaterprogramm freuen. Den Start in die neue Saison 2017/18 bilden die Veranstaltungen an der Brensbacher Kerb. Am ersten Tag der Kirchweih am 1. September sorgt, wie im vergangenen Jahr die Rockband „Rabaz“ für gute Musik und beste Stimmung. Ab 21 Uhr heizt die Gruppe, die dieses Jahr auch ihre talentierte Sängerin „Missy Bee“ mitbringen wird, den Gästen mächtig ein. An Kerb-Samstag, 2. September, starten dann die Bannoser selbst ab 18 Uhr mit ihrer Sketchgruppe in die Saison. Das Publikum erwarten kleine Szenen

aus dem Leben und Leiden der Politiker, die wie alle wissen, ja auch „nur“ Menschen sind. An beiden Tagen wird auch der Bannoser Weinkeller geöffnet sein. Der Eintritt in den Weinkeller ist frei, der Eintrittspreis der anderen Veranstaltungen beträgt jeweils nur 5 Euro, die an der Abendkasse zu entrichten sind. Ebenfalls im September zeigen die Schauspieler der Bannoser Jugendgruppe an drei Abenden ihr Können. Nach dem Jugendstück „14plus1“ im vorigen Jahr haben sich die jungen Darsteller in diesem Jahr mit Shakespeares „Macbeth“ einen schwergewichtigen Theaterklassiker ausgesucht, den

sie mit viel Leidenschaft und großem Engagement auf die Bühne bringen. Die Premiere dieses Stückes ist für den 22. September geplant, die weiteren Aufführungen werden am 29. und 30. September jeweils ab 20 Uhr stattfinden. Einen Monat später starten auch die erwachsenen Bannoser in die neue Saison. Die spritzige Komödie „Gerüchte…Gerüchte“ des berühmten Autors Neil Simon sorgt für beste Unterhaltung und garantiert dem Publikum einen turbulenten Theaterspaß, bei dem wieder einmal von Herzen gelacht werden kann. Karten zu den Veranstaltungen der Komödie gibt es ab 12. September bei der

Bäckerei Göttmann in Brensbach zum Preis von 11 Euro. Im Advent zeigen dann wie in den vergangenen Jahren die kleinsten Bannoser ihr Können. Das große und kleine Publikum erwartet ein zauberhaftes Märchen mit starken Frauen, interessanten Prinzen, cleveren Tieren sowie viel Gesang und Musik. Im nächsten Frühjahr werden schließlich auch die Liebhaber des eher ernsten, tiefgründigen Theaters auf ihre Kosten kommen, dann, wenn die dramatische Bühne der Bannoser ihr Stück der Öffentlichkeit präsentiert. Weitere Informationen auf www.bannoser.de.

Kerb in Mühltals kleinstem Ortsteil

Tel.: 0800/50 30 300 (gebührenfrei) IBAN DE22 4306 0967 2222 2000 00 BIC GENO DE M1 GLS

Fest der Feste vom 25. bis 28. August in Waschenbach MÜHLTAL (red) – Die „Waschebächer Kerb“ steht wieder vor der Tür – vom 25.–28. August wird in die kleinste Gemeinde Mühltals auf dem Ortsplatzgelände in Waschenbach zur weit über die Grenzen bekannten Kerb eingeladen. Der Waschenbacher Kerweverein hat erneut ein Programm für Kenner und Liebhaber qualitativ hochwertiger Covermusik zusammengestellt. Mit dabei sind unter anderem die Bands „Radioactive“ und „How I Met Your Music“ – eine Garantie für zwei Abende voller ausgelassener Stimmung und Muskelkater in den Beinen am nächsten Morgen, heißt es in der Pressemitteilung der Veran-

www.sos-kinderdoerfer.de stalter. Auch das traditionelle „Brillant Feuerwerk“ kann am Sonntagabend bestaunt werden. An allen Tagen wird kein Eintrittsgeld erhoben. Es gibt Cocktails und Longdrinks von der WaBar, frischgezapftes Bier, Apfelwein – und natürlich verschiedene Essensangebote. Freitag und Samstag ab 23 Uhr wird mit Unterstützung der Pfungstädter Brauerei der kostenlose Heimfahrservice (bis zu einer Entfernung von 15 Kilometer) angeboten. INFO

Party bis tief in die Nacht: Freitagabend auf der Kerb im vorigen Jahr. Foto:Kerbvorstand Waschenbach/ Christian von der Heyden

Wir danken allen Spendern in Deutschland für 65 Jahre Engagement und Vertrauen! Bitte unterstützen Sie weiterhin Kinder und Familien in Not.

Aktuelle Informationen können unter www.facebook.com/ waschebaecherkerb mitverfolgt werden.

2016/1

BRENSBACH (red) – Während es für die Zuschauer so aussieht, als habe das BannoserTheater Sommerpause, ist ktiven des Vereins an für die Akt Ausruhen nicht zu denken.

IG Heimatgeschichte Wissenswertes von früher über Ueberau UEBERAU (red) – Die Interessengemeinschaft „Ueberauer Heimatgeschichte“ trifft sich wieder am Mittwoch, 30. August, um 19 Uhr im Gasthaus Hofhaus, Groß-Bieberauer Straße 32 in Ueberau. Das Thema im Monat August ist „Von Zollstöcken und Lachbäumen“. Zu den Treffen sind alle Interssierten willkommen. Die Teilnehmer unterhalten

sich über „dies und das“, fachsimpeln über die Ortsgeschichte und amüsieren sich mit Anekdoten. Abschließend heißt es in der Presemeldung der Interessengemeinschaft: „Und sollte jemand ein „Dings vom Dach“ zuhause haben, auch wenn es im Keller oder der Scheune gefunden wurde, darf dies gerne mitgebracht werden.“

2 | LOKALES Krone-Slam bis DJ-Legende DARMSTADT (red) – Den September eröffnet das Darmstädter Popkultur-Urgestein „Goldene Krone“ an der Schustergasse am Samstag, 2. September, mit einer Kleine-Jubiläumsausgabe des Krone-Slams. Seit fünf Jahren gibt es den Dichterwettstreit an jedem ersten Samstag im Monat. Beginn ist um 20 Uhr. Am Montag, 4. September, 21 Uhr, gastiert „Fil“ alias Felix Nitsch mit Hip Hop und Jazz in der Krone. Der Rapper und Psychologiestudent aus Düsseldorf gibt dem Hip Hop den kultivierten Status dieses Genres zurück, den Musiker wie Kollegah oder Farid Bang besudelt haben, meinen die Krone-Booker. Am Mittwoch, 20. September, 21 Uhr, lässt sich dem Songwriter Lutz Drenkwitz lauschen und auch über ihn staunen: Wie viele Instrumente kann ein Mensch auf einmal spielen? Diese Frage scheint sich Lutz Drenkwitz gestellt zu haben. Er bedient Schlagzeug, Bass, Gitarre, Mundharmonika – und singt zugleich mit markanter Stimme. Die Darmstädter DJ-Legende DJ Kai lädt für Samstag, 23. September, 22 Uhr, in seine „Hell’s Kitchen Retrospective“ ein und bereitet „ein feuriges Festmal knochenharter Musik“ zu. Außerdem bietet die Krone jeden Montag und Mittwoch gemütliche Konzerte bei freiem Eintritt und sonntags ein Public-Tatort-Viewing.

tt woch, 23. August 2017 Mitt

Wieder Wupper-Trio

„Kosmetik & Wellness“

Konzert „Hör‘ mal im Denkmal“ im Schloss Braunshardt

Traumberufe mit Zukunft ft und Vision

Anzeige

DARMSTADT (red) – Kosmetikschule Jäger: Bereits seit 13 Jahren bietet die staatlich anerkannte Kosmetikschule Jäger in Darmstadt und Wiesbaden verschiedene Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Kosmetik, Wellness und Fußpflege auf äußerst hohem und erfolgreichem

BRAUNSHARDT (red) – Ein schnelles Wiederhören mit dem Wupper-Trio gibt es am 8. September im Schloss Braunshardt. Die Musiker waren einen Monat zuvor – am 8. August in Darmstadt – auch beim Finale der Residenzfestspiele zu erleben. Mit einem Violinisten statt – wie in Darmstadt – mit einem Cellisten kommt das WupperTrio um die Klarinettistin Sayaka Schmuck am Sonntag, 10. September zu einem Konzert in das Schloss Braunshardt. Standen beim Konzert vor vier Wochen in der Orangerie noch Stücke von Barock-Komponisten, die am Hof in Darmstadt gewirkt oder hier ihre Ausbildung erhalten haben, auf dem Programm, umspannt das Repertoire in Braunshardt einen Bogen bis zur Moderne – von der Klassik bis zum Tango. Auf dem Programm des Abends im Weiterstädter Stadtteil stehen Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart („Kegelstatt-Trio“ in es-Dur, KV 498, für Klarinette, Viola und Klavier), Jules Massenet (Meditation für Violine und

Klavier), Max Bruch (Aus „Acht Stücke” Op. 83 für Klarinette, Viola und Klavier) sowie des argentinischen Tango-Königs Astor Piazzolla („Vier Jahreszeiten“ für Violine, Klarinette und Klavier, übrigens keine Bearbeitung der Vivaldi-

schen Vier Jahreszeiten). Das Wupper-Trio setzt sich diesmal zusmamen aus Sayaka Schmuck (Klarinette), Werner von Schnitzler (Violine und Viola) und Andreas Hering (Klavier). Beginn der Veranstaltungist um 19.30 Uhr. An-

lass des Konzerts mit dem Titel „Hör‘ mal im Denkmal“ ist der „Tag des offenen Denkmals“. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf im Stadtbüro Weiterstadt, Darmstädter Straße 40 sowie am Konzerttag an der Abendkasse. Anzeige

Heiko Wenner: Ganzheitliche Methode, die schult, aufklärt, behandelt und soziale Hilfestellung anbietet

Unter dem Motttto „Hilfe zur Selbsthilfe“ sieht sich das WEGO-Team als Ihr Unterstützer und Wegbegleiter. Wir geben Ihnen die nötige Hilfestellung mit dem Ziel, immer mehr in die La-

ganzheitlicher Sicht, und schon ab dem ersten Tag kann der Teil„ nehmerIn, nach dem Motttto Aus der Praxis für die Praxis,“ das Geübte für sich nutzen. „Der Weg zum Ziel ist Deine Entschlossenheit zu handeln“ (Zitat Heiko Wenner)

Schlank werden – schlank bleiben.

T

Jetzt starten und die Sommer-Aktion* nutzen.

INFOS:

Lokal - Hier sind Ihre Inhalte gefragt! www.vrm-lokal.de

Bei 4 Wochen easylife-Therapie:

EGRIATNIS Se ThCerH T U G apie für 1 Woch

erapie Bei Abschluss einer Th en. ch Wo 4 ns te von mindes

*

Ä

Ein abwechslungsreiches Praxistraining an unseren Modellkunden ist in der Grundausbil-

on

Kostenfreie Beratungstermine

Kosmetikschule Jäger, Berufsfachschule für Kosmetik, Steubenplatz 12, 64293 Darmstadt, Internet: www.kosmetikschule-jaeger.de

-A mer kti

· 1 WOCHSE! ·

individuellen Termin, Vereinbaren Sie Ihren meiden! um Wartezeiten zu ver .08.17! 31 zum bis r nu t *Aktion gil

GRATI zt p r o fi t i e

Jet

LEITE

Praxistraining

Mehr Infos im Internet gibt es unter: httttp://www.wego-energiearbeit.de/wego-seminare.

H

B

EG

Kosmetologin weiterzuqualifizieren. Auch nach der Ausbildung unterstützen wir unsere Schüler, wenn sie es wünschen bei der Stellensuche oder auf dem Weg in die Selbständigkeit mit Rat und Tat. Nähere Infos, auch über unsere interessanten Finanzierungsangebote, erhalten Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch.

INFOS:

Abnehmen!

TL RZ IC

Niveau. Neben der einjährigen Grundausbildung in Vollzeit zur staatlich geprüften Kosmetikerin bieten wir auch Teilzeitvarianten wie Abend- oder Samstagskurse an, die teilweise von den Auszubildenden zeitlich flexibel mitgestaltet werden können. Diese Variante stellt für Berufstätige oder Frauen mit Kindern eine optimale und qualifizierte Ausbildungsmöglichkeit dar.

n

Unterstützer – Wegbegleiter

ge versetzt zu werden, selbst die Verantwortung für Ihre Gesundheit zu übernehmen. Das WEGO-Institut bietet auch Seminare an. So lernt der TeilnehmerIn beispielsweise im Seminar WEGO I seine Gesundheit zu stabilisieren und bei Bedarf seine eigenen Heilkräftfte zu aktivieren. Die WEGO-Heilmethode behandelt den Menschen, Tiere und Pflanzen auf allen Ebenen aus

Traumberuf im Bereich „Kosmetik & Wellness“ Foto: mlaosa

re

cher Sicht, was wesentlich auch die Stärkung der Eigenkompetenz im Sinne einer „SelfcareMedicine“ beinhaltet.

Som

zung eines jeden Menschen, so wie er ist, ein fürsorglicher und offener Umgang miteinander und die Erkenntnis und Erfahrung, dass Heilung auch wesentlich abhängig ist von einer vertrauensvollen Beziehung zwischen dem Hilfesuchenden und dem GesundheitsbegleiterIn. Das Ziel unserer Begleitung ist die bestmögliche Heilung des Hilfesuchenden aus ganzheitli-

dung integriert und hilft unseren Schülern, eine hohe Praxisroutine zu erlangen. Unsere verfeinerten Weiterbildungen bieten der Kosmetikerin ein, ihren Wünschen und Vorlieben entsprechendes Programm, sich zur Wellnesskosmetologin, naturheilkundlichen Kosmetologin oder zur Beauty-

Das Wupper-Trio für Braunshardt mit (von links): Andreas Hering (Klavier), Sayaka Schmuck (Klarinette) und Werner von Schnitzler (Violine und Viola). Fotos: Wupper-Trio

Was steckt kt hinter der WEGO-Heilmethode? HÖCHST (red) – Die WEGOHeilmethode wurde von Heiko Wenner entwickelt, um Menschen in einem ganzheitlichen Sinne, das heißt unter Berücksichtigung aller Aspekte (körperlich, geistig, emotional, soziales Umfeld und Lebensweise) zu schulen, präventiv aufzuklären, zu behandeln und soziale Hilfestellung zu geben. Die Basis des WEGO-Teams ist die Achtung und Wertschät-

SüdhessenWoche

„Ich habe ndlich wieder mehr meh endlich Lebensfreude mit meiner neuen Figur!“ Figur!

„Durch Durch easylife war das Abnehme Abnehmen für einfach!“ ür mich einfac

DARMSTADT

06151 629 06 91

Pfnorstraße 14 • 64293 Darmstadt

FRANKFURT

Nicht bei krankhafter Fettsucht. Für eine langfristige Gewichtsreduzierung bedarf es der dauerhaften Einhaltung der im Programm vermittelten Ernährungsregeln. SüWo 23.08.17

in nur 14 Wochen abgenommen

Birgit Rauner 65795 Hattersheim Hattershei

nachher

vorher

vorher

nachher

in nur 8 Wochen abgenommen

VIERNHEIM

Walter-Gropius-Allee 1 • 68519 Viernheim

Kilo

Kilo

Hanauer Landstraße 293a • 60314 Frankfurt

06204 70 10 40 5

63

20

069 348 73 80 12

Holger Neumann 64572 Büttelborn

www.erfolgreichabnehmen.de

LOKALES | 3

tt woch, 23. August 2017 Mitt

Tierisch guter „Kumm-Oowend“ Uugeziwwer un Stallhoase – Am 30 August steht das liebe Viehzeug im Mittelpunkt REINHEIM (red) – Tierisch geht es zu, wenn sich am Mitt ttwoch, 30. August, um 19.30 Uhr im historischen Saal der Gasttte „Zum Kühlen Grund“ in stätt Reinheim, Heinrichstraße, die Tür öff ffnet. Das Verhältnis des Odenwälders zum „Viehzeug“ ist nicht immer nur ein kulinarisches. Der Untertitel des wwer un Abends, „Uugeziww Stallhoase“, lässt das bereits anklingen!

Jürgen Poth führt wie gewohnt durch den Kumm-Oowend, diesmal am 30. August. Foto: Jürgen Poth

Partynight, Fußballturnier und mehr Anfang September wird die „Schorscheheiser Kerb“ gefeiert GEORGENHAUSEN (red) – Auch in diesem Jahr lautet das Motto zur Schorscheheiser Kerb vom 1. bis 3. September auf dem Sportgelände der KSG-Georgenhausen wieder „Sport, Spiel und Fun“. Im Mittelpunkt steht wieder das Jedermann-Fußballturnier am Freitag, 1. September, ab 18 Uhr und am Samstag, 2. September, ab 11 Uhr. Hier treten Hobbymannschaften mit fünf Feldspielern und einem Torwart mit einem Mindestalter von fünfzehn

Tel.: 06151 - 387 2950

Foto: Jonathan Hull/Fotolia

ZUSTELLUNG

Jahren gegeneinander an. Bei der Siegerehrung direkt im Anschluss an das Turnier erhalten die teilnehmenden Mannschaften neben den Pokalen und Urkunden noch lukrative Sachpreise. Das Startgeld beträgt 30 Euro pro Mannschaft. Interessierte Hobbykicker können ihre Mannschaft noch bis zum 23. August bei Kurt Göbel unter Telefon 061621286 oder per E-Mail an [email protected] anmelden.

Attraktives Festprogramm Umrahmt wird das Turnier von einem abwechslungsreichen Programm. So findet wieder im Anschluss an die Siegerehrung gegen 17 Uhr der nun schon traditionelle Bunte Rasen, gestaltet von Tanzgruppen der KSG statt. Neu im Programm ist am Freitag von 19 bis 22 Uhr eine Teenie Disco mit DJP für Kinder ab zehn Jahren in der Aufstockung des Sportlerheims. Für die jüngeren Kerbbesucher

IMPRESSUM

Anzeigenblattt für Ober-Ramstadt, Roßdorf, Modautal, Mühltal, Reinheim, Reichelsheim, Brensbach, Groß-Bieberau, Fischbachtal und Fränkisch-Crumbach erscheint mittt wochs und wird im Verbreitungsgebiet (dargestellt in unseren gültigen Media-Daten) kostenlos in einer Auflage von 36.300 Exemplaren an alle erreichbaren Haushalte verteilt.

Anzeigen: Gerhard Müller (verantw.) Objektleitung: Ulla Niemann Redaktion: Simona Olesch (verantw.) Verlag: Echo Zeitungen GmbH, Berliner Allee 65, 64295 Darmstadt (zugleich ladungsfähige Anschriftf für alle im Impressum genannten Verantwortlichen Geschäft f sführer: Dr. Hans-Peter Bach, Kurt Pfeifffer Druck: Druckzentrum Rhein Main GmbH & Co. KG, Alexander-FlemingRing 2, 65428 Rüsselsheim Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos und Zeichnungen sowie für die Richtigkeit telefonisch aufgegebener Anzeigen oder Änderungen übernimmt der Verlag keine Gewähr.Schadenersatzansprüche sind ausgeschlossen. Abbestellungen von Anzeigen bedürfen der Schriftfform. Soweit für vom Verlag gestaltete Texte und Anzeigen Urheberrechtsschutz besteht, sind Nachdruck, Vervielfältigung und elektronische Speicherung nur mit schriftflicher Genehmigung der Verlagsleitung zulässig. Der Verlag unterzieht sich der Auflagenkontrolle der Anzeigenblättter (ADA) durch unabhängige Wirtschaftfsprüfer nach den Richtlinien von BDZV und VDA.

SüdhessenWoche

Einzelnachhilfe zu Hause qualifizierte Nachhilfelehrer TN

für alle Fächer und Klassen

Telefon 06209/797379 Mobil 0174/9719560

S IN FR ATEST

Gesamtnote GUT (1,8)

www.veinal-rheinmain.de

Tel. 06162/9167437 Tel. 06151/6671766

w w w. a b a c u s - n a c h h i l f e . d e

INFOBOX Zustellung: Tel. 06151 - 387 2950

Anzeigenannahme: bis freitags 15 Uhr Tel.: 06151 - 387 2772 Fax: 06151 - 387 2611 [email protected] Mediaberaterin: Julittta Feldmann Telefon: 06151 - 387 2568 Mail: [email protected] Norbert Eckert Telefon: 06151 - 387 2566 Mail: [email protected]

Wir haben ein Herz für Veranstaltungen!

Regionale Anzeigenleitung: Jelisaweta Scherdel Telefon: 06151 - 387 2560 [email protected] Internet: www.suewo.de www.facebook.com/suedhessenwoche Kleinanzeigenschluss: Freitag, 15.00 Uhr Tel.: 06151 - 387 2929

gibt es am Samstagnachmittag noch zahlreiche Kinderbelustigungen. Die Players Party Night mit dem bekannten DJonas am Samstag ab 19 Uhr stellt einen weiteren Höhepunkt des diesjährigen Kerbprogramms dar. Am Sonntagmittag klingen dann die Kerbtage mit den Heimspielen der 1. Und 2. KSG Fußballmannschaften langsam aus. Natürlich ist an allen Kerbtagen für die Verpflegung bestens gesorgt.

Redaktion: Telefon: 06151 - 387Karl-Heinz Lampert Tino Friederich Betttina Gutschalk Peter Luckhaupt

2757 2758 2759 2760

Texte und Fotos an: www.vrm-lokal.de E-Mail: [email protected] Redaktionsschluss: Donnerstag, 17.00 Uhr

[email protected]

MarkenArbeit

Briefmarken sammeln für Bethel – Arbeit für behinderte Menschen Briefmarkenstelle Bethel · Quellenhofweg 25 · 33617 Bielefeld www.briefmarken-fuer-bethel.de

„Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“ zu Gast in Reinheim

Ausgabe 624

Anzeigenpreise: Es gilt die Preisliste Nr. 50 vom 1.1.2017

Tel. 0175 - 219 00 96

www.hannewald-kaminholz.de

[email protected]

Jenseits vom Paradies

SüdhessenWoche

Anzeigenannahme: Tel.: 06151 - 387 2772

Bestellen Sie jetzt!

Buche kammergetrocknet versch. Längen ab C 80,- /SRM Lieferung möglich.

Mit Musik und Leichtigkeit geht das Kabarettduo existenziellen Fragen auf den Grund. Foto: Anna Schrett ttenbrunner REINHEIM (red) – Mit Gesang und Leichtigkeit Fragen der Existenz auf den Grund gehen: Diese Disziplin beherrscht das Kabarettduo „Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie“ in besonderem Maße und wird dies mit seinem Programm „Paradiesseits“ auch am Freitag, 1. September, um 20 Uhr im Kul-

turzentrum Hofgut Reinheim unter Beweis stellen. „War es nicht eigentlich ein Segen für den Menschen, dass er aus dem Paradies vertrieben wurde? So ein großer Garten macht ja sehr viel Arbeit.“ Allein diese Frage zeigt, worauf sich das Publikum einstellen darf: Zuweilen politisch aber allergisch gegen Poli-

tikernamen kehren Wiebke Eymess und Friedolin Müller mit federleichter Witz und unterhaltsamem Tiefsinn, wie sie von sich selbst sagen, lieber vor der eigenen Tür vorzugsweise „das hinübergewehte Laub vom Baum der Erkenntnis.“ Noch gibt es Karten für die Veranstaltung. Die kosten sowohl an der Abendkasse als auch im Vorverkauf 17,50 Euro. Eine Reservierung ist aber zu empfehlen. Denn das Duo hat sich mit seinen kabarettistisch- musikalischen Auftritten in der Szene ein hohes Renommee erarbeitet. Dieses begründet sich in verschiedenen Auszeichnungen wie auch beispielsweise in einem Gastauftritt in der „Anstalt“, dem Kabarettformat des ZDF. Seit 2008 treten die beiden aus Hannover Stammenden auf deutschsprachigen Bühnen auf. Der Einlass für die Veranstaltung ist um 19.30 Uhr. Weitere Infos sowie den Link zum Vorverkauf gibt es über www.reinheim.de.

273

Der nun schon zum 36. Male stattfindende „Kumm-Oowend“ stellt diesmal die tierischen Mitbewohner in den Mittelpunkt. Und dabei geht es nicht nur, aber auch, ums Essen und um den Wandel, den auch die Odenwälder Landbevölkerung in Bezug auf Selbstversorgung vollzogen hat. Es wird auch für Kindheitserinnerungen Platz sein, an Kartoffelkäfer, an Brieftauben, an Läuse und Mäuse, an die Stichlinge „in de Bäsch“ und

die Spatzen „in de Gailsknoddel“. „Guggugg“ Jürgen Poth führt wie gewohnt mit „Liedschen un Versjen“ durch den Abend. An Liedern über Tiere mangelt es nicht, und viele fast schon vergessene Verse werden gemeinsam gesungen werden. In den Erzählungen der Gäste des Kumm-Oowends wird es sicherlich einiges aus Geschichte und Bräuchen unserer Gegend zu berichten geben, die mit geliebtem und ungeliebtem „Veehzeich“ zu tun haben. Wer eigene Lieder, Gedichte und Geschichten beisteuern möchte, kann gerne vorab mit Jürgen Poth Kontakt aufnehmen (Telefon 06162 912818). Wirtin Evi Mayer hat die „gut Stubb“ im „Kühlen Grund“ schon vorbereitet und wartet wieder mit kleinen Leckereien auf, weil die Liebe zum Odenwälder Brauchtum bekanntlich auch durch den Magen geht! Wer weiß, vielleicht gibt es ja „Kalte Hunde“ …?

Kaminholz

Foto: pixel2013/pixabay

SüdhessenWoche

Immer gern gelesen.

TIPPS UND TERMINE IG Heimatgeschichte UEBERAU – Die Interessengemeinschaft „Ueberauer Heimatgeschichte“ trifft sich wieder am Mittwoch, 30. August, um 19 Uhr im Gasthaus Hofhaus, GroßBieberauer Straße 32 in Ueberau. Das Thema im Monat August ist „Von Zollstöcken und Lachbäumen“. Zu den Treffen sind alle Interssierten willkommen. Die Teilnehmer unterhalten sich über „dies und das“, fachsimpeln über die Ortsgeschichte und amüsieren sich mit Anekdoten. Abschließend heißt es in der Pre-

semeldung der Interessengemeinschaft: „Und sollte jemand ein „Dings vom Dach“ zuhause haben, auch wenn es im Keller oder der Scheune gefunden wurde, darf dies gerne mitgebracht werden.“

Ausstellung länger OBER-RAMSTADT – Die Sondervitrine im Spielzeugzimmer des Museums Ober-Ramstadt mit der Ausstellung „Am Anfang die Mütter – Muttergottheiten und Idole“ – wird bis zum 26. November verlängert.

„Adventskalender“ UEBERAU – Der Arbeitskreis „Unser Dorf hat Zukunft“ wird in Ueberau wieder einen „Lebendigen Adventskalender“ organisieren. Wer mitmachen will, sollte sich bis zum 15. September 2017 bei Eike Schreiber (Telefon 38 86) oder Gert Bock (Telefon 80 19 50) melden. Hierzu trifft man sich jeden Abend vor einem anderen Haus, dessen Bewohner ein Fenster oder eine Tür festlich geschmückt haben. Wer will, kann etwas zu trinken oder Gebäck anbieten.

41 %

Mehr als der Anzeigenblattleser lesen 30 Minuten und länger in ihrer Ausgabe. Denn sie wissen: diese Zeit ist gut investiert. Die Studie „Anzeigenblatt Qualität“ des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) belegt, dass die Anzeigenblattleser (Leser pro Ausgabe) ihre Wochenblattausgabe durchschnittlich zweimal zur Hand nehmen – auch in Zeiten zunehmend flüchtigen Medienkonsums und immer knapper werdender Zeitbudgets. Mehr Infos zur Studie und zum Medium Anzeigenblatt im Internet unter www.bvda.de Quelle: Studie „Anzeigenblatt Qualität“ 2015, Basis: deutschsprachige Wohnbevölkerung (inkl. Ausländern) ab 14 Jahren; Leser = Leser pro Ausgabe (LpA)

4 | VERANSTALTUNGEN MUSIK KONZERT Michelstadt-Vielbrunn Limeshalle 25.8., 20 Uhr: NachwuchsbandFestival, mit den Gruppen: Can’t decide, Tedds, Insomnia und The Coloured ties Otzberg-Lengfeld Heydenmühle, Außerhalb 3 26.8., 20 Uhr: Summernight: Chor trifft Perkussion, 10 Euro

PARTY Darmstadt Goldene Krone, Schustergasse 18 25.8., 21 Uhr: Karaoke mit Stritti, Eintritt frei, Kneipe 25.8., 22 Uhr: Freestylerei: 100% Black & Dance, mit Readymix Dave, 4 Euro, Disco 26.8., 22 Uhr: Indieclub mit DJ Kai, 4 Euro, Disco 26.8., 22 Uhr: RockyReggaeDemmi mit Shock Travolta, Rocky Bar Musikpark A5, Gräfenhäuser Str. 75 24.8., 23 Uhr: Ladylike, die heiße Party für das schöne Geschlecht 25.8., 23 Uhr: Kiss Me Darmstadt, Internationale Top DJs & LiveActs 26.8., 22 Uhr: Saturday Night Fever Nova, Holzstr. 7 25.8., 22 Uhr: Black Nova, mit Ladies Night 29.8., 23 Uhr: Studier.Bar 30.8., 23 Uhr: Play my Track – Du bist der DJ, vom Smartphone direkt in die Boxen Schlosskeller, Am Marktplatz 15 25.8., 23 Uhr: step.edit.klub, funk + soul + house + disko + breaks 26.8., 22 Uhr: 70er 80er Party, Time Warp mit Kulthits 29.8., 20.30 Uhr: Laut und leise, Eintritt frei, Spenden erwünscht Tanzcafé Papillon, Heidelberger Str. 129 25.8., 21 Uhr: Discofox Dance Night mit DJ Thomy 26.8., 21 Uhr: Saturday Dance Party Lindenfels Michelstadt Kath. Gemeindezentrum St. Sebastian, D’Orvillestr. 22 29.8., 18.30-20 Uhr: Fröhlicher Tanzkreis Mühltal Steinbruch Theater, Odenwaldstr. 26 25.8., 21 Uhr: Casual Rock-Friday, DJ Jörg, 5 Euro 26.8., 21 Uhr: 2 Jahre Stilbruch Schwarz!, DJ Team (Dark Wave, Gothic) 28.8., 21 Uhr: Vintage – Big Ede, Oldies & Goldies 30.8., 21 Uhr: Gothic Club 2000, DJ Fire, Dark Wave, Gothic, 5 Euro

FESTE Beerfelden-Hetzbach Festplatz 25.8., 26.8., 19.30-23.59 Uhr; 27.8., 10.30 Uhr: Hetzbacher Zeltkerwe Darmstadt Designhaus, Eugen-Bracht-Weg 6 25.8., 18 Uhr: 20 Jahre und kein bisschen leise!, 20 Jahre Netzwerken von, mit und unter Frauen, Musik: Kick La Luna, 20 Euro, Nichtmitglieder 35 Euro, Anmeldung: [email protected] Verein für krebskranke und chronisch kranke Kinder, Heinrichwingertsweg 17 26.8., 11-16 Uhr: Sommerfest und Tag der offenen Tür, Beratungsstelle Darmstadt-Arheilgen Reit- und Fahrverein, Steinstr. 41 27.8., 10 Uhr: Tag der offenen Tür mit Showprogramm zum Jubiläum 90 Jahre Reit- und Fahrverein Arheilgen Dieburg Jagdhaus in der Forstgartenschneise, Wald 27.8., 11 Uhr: Waldfest-Revival mit KMGV und OWK, Familienfest an idyllischem Ort, Info: www.kmgv-dieburg.de Erbach-Haisterbach Dorfgemeinschaftshaus, Marbachstr. 32 26.8., 20 Uhr; 27.8., 9.30 Uhr: Haisterbacher Kerwe, Kerwezelt

tt woch, 23. August 2017 Mitt

Öko-Markt ktplatz Lindenfels

Riesen-Flohmarkt

Sonntag, 27. 08. 2017, 10 – 17 Uhr 63329 Egelsbach, REWE-Center 64625 Bensheim, OBI Info  (01 72) 79 76 002 · www.geros-flohmarkt.de

Burgstraße wird erneut zum Forum für Anbieter und Besucher Lindenfels (red) – Am Sonntag, den 3. September wird es wieder soweit sein. Von 11 bis 18 Uhr wird der Lindenfelser Ökomarkt wieder in der Burgstraße in Lindenfels stattfinden. Naturprodukte, Essen und Trinken, Dienstleistungsangebote, Informationen, sowie Events für Kinder sollen wieder viele Besucher nach Lindenfels in die Burgstraße locken. Speziell geht es zum Beispiel um Baubedarf, Möbel, Gebäude-Entstörung, Bücher, Imkerei, Textilien, Keramik, Kosmetika, Heilund Gewürzkräuter, landwirtschaftliche Produkte, Schmuck, Recyclingkunst, Färbepflanzen, Feine Brände, Bio-Catering, Tiernahrung, Tierschutz und vieles mehr. Der Eintritt ist frei. Der Lindenfelser Ökomarkt ist seit fast 30 Jahren ein Forum für Anbieter und Kunden und ein Erlebnis für Besucher. Neugierde wecken, gezielt informieren, Kontakte herstellen, Vermarktungschancen eröffnen, Unterhalten, das will der Ökomarkt. Mit dabei ist auch wieder die Höchst-Annelsbach Königshof 27.8., 11.30-17 Uhr: Sommerfest zur Kerb, Verkehr- und Verschönerungsverein Michelstadt Waldschwimmbad, Am Stadion 7 25.8., 17 Uhr: Sound of Gymi 2017, mit Soccerturnier, Bespaßung für die Kleinen, und Bands: Stillstand, Harvest 21, ReimFabrik und Senay, VVK 5 Euro, AK 6 Euro Michelstadt-Vielbrunn Limeshalle 27.8., 28.8., 10 Uhr; 25.8., 20 Uhr; 26.8., 11.15 Uhr: Vielbrunner Kerb, KSG Reichelsheim Festhalle und um die Rechenberghalle, Beerfurther Str. 27.8., 28.8., 10 Uhr; 25.8., 19 Uhr; 26.8., 14 Uhr: Reichelsheimer Michelsmarkt

MÄRKTE FLOHMARKT/BASAR Darmstadt real-Markt, Eschollbrücker Str. 44 27.8., 10-16 Uhr: Flohmarkt, Parkplatz

WOCHENMARKT Beerfelden Marktplatz, Marktplatz 25.8., 14-18 Uhr: Wochenmarkt Darmstadt Johannesviertel, Johannesplatz 24.8., 13.30-18.30 Uhr: Wochenmarkt Marktplatz 26.8., 6-14 Uhr; 30.8., 8-14 Uhr: Wochenmarkt Martinsviertel, Riegerplatz 30.8., 8-12 Uhr: Wochenmarkt Riegerplatz 30.8., 8-12 Uhr: Wochenmarkt Schlossplatz 26.8., 6-14 Uhr: Wochenmarkt Darmstadt-Bessungen Orangeriegarten, Bessunger Str. 44 25.8., 14-17 Uhr: Wochenmarkt Darmstadt-Eberstadt Marktstraße 26.8., 8-14 Uhr: Wochenmarkt Erbach Werner-von-Siemens-Str. 24.8., 14-19 Uhr: Wochenmarkt, Parkplatz Groß-Umstadt Marktplatz 26.8., 7-12.30 Uhr; 30.8., 812.30 Uhr: Wochenmarkt Höchst Montmelianer Platz, Montmelianer Platz 25.8., 14-18 Uhr: Wochenmarkt Michelstadt Bienenmarktgelände, Wiesenweg

Der Öko-Markt punktet mit seiner Produktvielfalt

Foto: Stadt Lindenfels

Lindenfelser Bürgerquelle. Im Foyer des Bürgerhauses stellen verschiedene Mitglieder Exponate zu Ihren Themenschwerpunkten aus. In diesem Jahr werden am Ökomarkt-Tag auch wieder Führun-

gen angeboten, zum Beispiel zur Geologie rund um die Burg. Wer Interesse hat als Anbieter bei diesem Markt dabei zu sein, kann sich noch melden bei der Umweltberatung des Abwasserverbandes Obere Gersprenz,

Telefon 06161/80934. Das Büro ist vormittags besetzt. Die Organisation des Ökomarktes liegt in der Hand der Umweltberatung in Zusammenarbeit mit dem Kur- und Touristikservice der Stadt Lindenfels.

25.8., 8-13 Uhr: Wochenmarkt, Großparkplatz

Asylantenkinder, bis 12 J., Info: 06154-7023911 TV-Halle, Leuschnerstr. 34 24.8., 14.45-16.30 Uhr: Kindertanzen

Seniorentreff, Rodensteiner Str. 1 25.8., 10-12 Uhr: Sprechstunde der Seniorenbeauftragten, Info: 0170-5914554 25.8., 10-12 Uhr: Sprechstunde des Seniorenbeirats 28.8., 9.30-11 Uhr: Englisch für Senioren 28.8., 14-17 Uhr: Spiele-Treff 29.8., 10-11 Uhr: Sitzgymnastik 30.8., 14.30-17 Uhr: Handarbeitstreff

SONSTIGE Michelstadt Historisches Rathaus, Marktplatz 1 26.8., 27.8., 11-18 Uhr; 25.8., 19-21 Uhr: Kunsthandwerkermarkt, Eröffnung mit Livemusik von Silk & Steel, Gelände Löwenhofreite, Marktplatz 1 26.8., 27.8., 11-18 Uhr; 25.8., 19-21 Uhr: Kunsthandwerk im Odenwald

FAMILIE KINDER Babenhausen Ev. Stadtkirche St. Nikolaus, Marktplatz 1 26.8., 10 Uhr: Krabbelgottesdienst Jugendzentrum, BürgermeisterRühl-Str. 6 29.8., 15-17 Uhr: Freizeit-Treff, 6-13 J. 30.8., 15-17 Uhr: Kreativ-Treff, 6-13 J. Turnhalle, Turnverein 1891, Ziegelhüttenstr. 1 24.8., 15.30-16.30 Uhr: Inklusives Sportangebot, bis zur 2. Klasse, 06073/3649, Sportraum 2 Brensbach-Nieder-Kainsbach Alte Schule, Borngasse 30.8., 16-16.45 Uhr: Stepptanz und Tanzspiele, ab 5 J., Info: 06161-503152 Dieburg Jugendcafé, Auf der Leer 16 24.8., 15-17.30 Uhr: KreativWerkstatt für Kinder Erbach-Dorf-Erbach FC-Heim 24.8., 16-17 Uhr: Eltern-KindTurnen bei der HSG, ab 1 Jahr Groß-Umstadt Stadtbücherei, Am Burggraben 24.8., 17-18 Uhr: Vorlesestunde für Kinder

Roßdorf JUZ, Darmstädter Str. 66 25.8., 16-19 Uhr: Jungentreff, ab 9 J., Jugendraum 30.8., 15-18 Uhr: Mädchentreff, ab 8 J., Jugendraum JUZ Gundernhausen, Nordhäuser Str. 24.8., 15-17.30 Uhr: Kindertreff, Grundschulalter

JUGEND Babenhausen Bachgauschule, Martin-LutherStr. 13 24.8., 17-18 Uhr: Inklusives Sportangebot, und Erwachsene, 06073/3649, Aula Jugendzentrum, BürgermeisterRühl-Str. 6 25.8., 15-20 Uhr: Offener Jugendtreff Darmstadt-Arheilgen Ev. Stadtmission, Römerstr. 34 30.8., 19.30 Uhr: EC-Jugend Alive Erbach Jugendtreff der Jugendsozialarbeit, Jahnstr. 31 25.8., 20-22 Uhr: Film und FIFA PS 3 Abend, 12-17 J. 30.8., 15.30-17 Uhr: Jungentreff, Spiel, Kino, Sport u. andere Aktivitäten für Jungen von 12-16 J. Höchst Bürgerhaus, Montmelianer Platz 4 29.8., 15-17 Uhr: Mädchentreff, Info: 06062-266314, Treffpunkt vor dem Haus Michelstadt Aquarianerhaus, Am Festplatz 9 25.8., 18.30 Uhr: Jugendtreff der Aquarienfreunde des Odenwaldkreises

Mühltal-Nieder-Ramstadt Landeskirchliche Gemeinschaft, Ober-Ramstädter Str. 55 30.8., 16.30 Uhr: Abenteuerland, 5-10 Jahre 30.8., 16.30 Uhr: Kinderhauskreis, 0-4 Jahre

Mühltal-Nieder-Ramstadt Landeskirchliche Gemeinschaft, Ober-Ramstädter Str. 55 24.8., 19 Uhr: EC-Jugendkreisfür junge Erwachsen und Teens, ab 16 Jahre 25.8., 18.30 Uhr: S.W.A.T.- der ultimative Treff für Teens, ab 11 Jahre

Mühltal-Traisa Ev. Gemeindezentrum, Wilhelm-Leuschner-Str. 8 30.8., 15.30-17 Uhr: Spielkreis, bis 3 J.

Roßdorf JUZ Gundernhausen, Nordhäuser Str. 24.8., 17.30-20 Uhr: Jugendtreff, ab 11 J.

Münster Wanderheim Frisch Auf, Bahnhofstr. 54 29.8., 15-16 Uhr: Kindertanzgruppe, ab 7 J., Info: 0607135425

SENIOREN

Ober-Ramstadt Jugendzentrum Trio, NiederModauer Weg 10 28.8., 16-17.30 Uhr: Spiele für

Bad König Wandelhalle, Elisabethenstr. 13 27.8., 14.30-17.30 Uhr: Tanztee Erbach Vereinshaus, Jahnstr. 31 24.8., 14.30 Uhr: Treffen der AWO-Senioren Groß-Umstadt

SüdhessenWoche

Michelstadt Löwenhofreite, Marktplatz 1 30.8., 14 Uhr: Nachmittag des AWO-Altenclubs für Jedermann, Spielenachmittag Mühltal-Traisa Ev. Gemeindezentrum, Wilhelm-Leuschner-Str. 8 30.8., 10 Uhr: Seniorengymnastik, Info: 06151-147943 Ober-Ramstadt Petri-Villa, Baustr. 41 29.8., 13.30 Uhr: Seniorencafé, Info: 06154-7023910

BÜHNE KLEINKUNST Darmstadt Comedy Hall, Heidelberger Str. 131 tägl. , 20.30 Uhr außer 27.8.: Siegrfrieds Nibelungenentzündung

OPER Erbach Volksbank Atrium, Helmholzstr. 1 26.8., 20 Uhr: Open Air – La Traviata, Oper von Giuseppe Verdi Mühltal Burg Frankenstein 26.8., 18 Uhr: Dido and Aeneas, Barockoper, 15 Euro

THEATER Darmstadt Orangerie, Bessunger Str. 44 25.8., 26.8., 21 Uhr; 27.8., 18 Uhr: Liliom, Neue Bühne Darmstadt, Gewächshaus Staatstheater, Georg-BüchnerPlatz 1 25.8., 20 Uhr: Caligula, Tragödie (Premiere), Kammerspiele 27.8., 19.30 Uhr: Faust. Der Tragödie erster Teil, von Johann Wolfgang von Goethe, Kleines Haus Theater im Pädagog, Pädagogstr. 5 24.8., 20 Uhr: Der Pinguin schläft nie, TUD Schauspielstudio, Karten: www.tud-schauspielstudio.de

FÜHRUNGEN Darmstadt Darmstadt Shop im Luisencenter, Luisenplatz 5 27.8., 11-13 Uhr: Darmstadt auf einen Blick / Darmstadt at a glance, in deutsch und/oder

englisch, 7 Euro, erm. 5 Euro, www.darmstadt-tourismus.de Ev. Stadtkirche, Kirchstr. 11 27.8., 13-15 Uhr: Reformation – auch in Darmstadt?, ökumenische Kirchenladen, 7 Euro, erm. 5 Euro, www.darmstadt-tourismus.de, Piazza 27.8., 13 Uhr: Stadtrundgang: Reformation – auch in Darmstadt, 7 Euro, erm. 5 Euro, Piazza Hessisches Landesmuseum, Abteilung für Schriftguss, Satz und Druckverfahren, Kirschenallee 88 25.8., 29.8., 10-12 Uhr; 24.8., 15-17 Uhr: Aktives Museum, ehrenamtliche Mitarbeiter führen u. a. ihre Maschinen vor Museum Künstlerkolonie, Olbrichweg 13a 27.8., 17-18 Uhr: Tierisch schöne Mathildenhöhe, 5 Euro, erm. 4 Euro, Info: www.darmstadttourismus.de, Nordeingang Orangerie, Bessunger Str. 44 27.8., 15-16 Uhr: Goldene Äpfel und epochemachende Gartenkunst – Orangeriegarten, 5 Euro, erm. 4 Euro, Info: www.darmstadt-tourismus.de, Eingang Jahnstraße Schlossmuseum, Marktplatz 15 25.8.-27.8., 10 Uhr: Führungen im 90 Minuten-Takt, nur mit einer im Eintrittspreis enthaltenen Führung möglich Heinerfest 2017 Park Rosenhöhe, Ludwig-EngelWeg 27.8., 15-16.30 Uhr: Rundgang über die Rosenhöhe, 7 Euro, erm. 5 Euro, Info: www.darmstadt-tourismus.de, Eingang Löwentor Darmstadt-Kranichstein Eisenbahnmuseum, Steinstr. 7 27.8., 30.8., 10-16 Uhr: Besichtigung der Fahrzeugsammlung Jagdschloss, Kranichsteiner Str. 261 27.8., 15 Uhr: Themenführung: 450 Jahre Residenz Darmstadt – Landgräfl fliches Jagdvergnügen – Park und Schloss, 7 Euro, Anmeldung: www.darmstadt-tourismus.de, Kasse Museum Erbach Altes Rathaus, Marktplatz 1 27.8., 13.30-14.30 Uhr: Geschichte(n) aus der Erbacher Altstadt, spannende Reise durch den historischen Stadtkern, Anmeld.: 06062-6480, [email protected], 3 Euro, Kinder bis 6 J. frei, Museum Koziol Glücksfabrik, Werner-von-Siemens-Str. 90 26.8., 16 Uhr: Werksführung Schloss, Marktplatz 7 tägl. , 11-12, 14-15, 16-17 Uhr außer 25.8.; 26.8., 27.8. auch, 15-16 Uhr: Besichtigung der flichen Sammlungen Gräfl 24.8., 25.8., 28.8.-30.8., 15.1516.15 Uhr; 26.8., 27.8., 15.1516.14, 16.15-17.15 Uhr: Besichtigung des Schöllenbacher Altars, Hubertuskapelle 27.8., 15-16 Uhr: Familienfühflichen rung durch die Gräfl Sammlungen, 3,50 Euro, Familienticket 13 Euro Touristik-Information, Marktplatz 1 25.8., 17 Uhr: Der Odenwälder Bauer erzählt – Mit Anekdoten zum Schmunzeln und Nachdenken durch die Altstadt, 5 Euro, Anmeldung: 06062-6480 27.8., 13.30-14.30 Uhr: Geschichte(n) aus der Erbacher Altstadt, 3 Euro Messel UNESCO Welterbestätte Grube Messel, Roßdörfer Str. 108 24.8., 25.8., 28.8.-30.8., 11-12 Uhr: Führung durch das Besucherzentrum, Besucherzentrum Michelstadt FriedWald, Mossauer Str. 26.8., 14 Uhr: Waldführung, Informationen über Vorsorge- und Beisetzungsmöglichkeiten, Anmeldung: 06155-848200, Untere Parkplatz 1 Gästeinformation, Marktplatz 1 27.8., 11.30 Uhr: Altstadtrundgang, 5 Euro, Info: 060619794110 Historisches Rathaus, Marktplatz 1 27.8., 11.30 Uhr: Altstadtrundgang Kainsbacher Muehle, Kellerei, Einhardspforte 3

26.8., 27.8., 13-17 Uhr: Historische funktionsfähige Getreidemühle, Info: 0160-94483951

VORTRAG/LESUNG Darmstadt DGB Haus, Rheinstr. 50 24.8., 17-20 Uhr: Gemeinsam gegen Altersarmut von Frauen!, Ref.: Dr. Judith Kerschbaumer, Anmeldung: [email protected] Haus der Geschichte, Karolinenplatz 3 29.8., 18 Uhr: Darmstadts Neubeginn aus Trümmern – Wiederfbau Darmstadts nach dem aufb 2.Weltkrieg, Ref.: Nikolaus Heiss Internationales Waldkunstzentrum, Ludwigshöhstr. 137 30.8., 20 Uhr: Mittwochsforum mit Kurzvorträge der beteiligten Künstler, Global Nomadic Art Project – Urban Nature Art Klinikum, Grafenstr. 9 24.8., 18 Uhr: Der grüne Star – Neue Operationsmöglichkeiten bei hohem Augendruck, Ref.: Dr. med. Ralf Ungerechts, Eintritt frei, Gebäude 85, 1. OG Kunsthalle, Steubenplatz 1 29.8., 19 Uhr: Silke Scheuermann – Wovon wir lebten. Angerichtet von Andreas Neubauer Literaturhaus im KennedyHaus, Kasinostr. 3 29.8., 19 Uhr: Silke Scheuermann: Wovon wir lebten, angerichtet von Andreas Neubauer, 6 Euro, erm. 4 Euro, Vortragssaal

KUNST AUSSTELLUNG Babenhausen Bürgerzentrum Stadtmühle, Am Hexenturm 6 26.8., 15-21 Uhr; 27.8., 11-19 Uhr: 7. Kunst- und Kulturtage Babenhausen, mit buntem Rahmenprogramm, www.babenhausen.de/de/kunst-in-babenhausen/kunst-und-kulturtage/ Territorialmuseum, Amtsgasse 32 24.8., 27.8., 14-17 Uhr; 26.8., 15-17 Uhr: Wald im Märchen Brensbach Hof Scholze Gret, Darmstädter Str. 5 25.8.-27.8., 17-20 Uhr; 27.8. auch, 13-15 Uhr: Bernd Kroeber: Bilder in Öl / Monoprints / Collagen und Rudolf Karutz: Skulpturen und Schalen aus Holz / Edelstahl Dieburg Rathaus, Markt 4 24.8., 28.8.-30.8., 8-12 Uhr; 24.8. auch, 14-17.30 Uhr; 25.8., 8-11.30 Uhr: Querschnitt durch 25 Jahre künstlerisches Arbeiten, Anna-Maria Wagener-Rohde (Künstlerin), Rathausfoyer Erbach Gesundheitszentrum Odenwaldkreis, Albert-SchweitzerStr. 10-20 tägl. , 14-19 Uhr: Maria Eigl: Marias Aquarellarium, und Gemälde ihrer Schüler, Galerie Fränkisch-Crumbach Gasthaus Zur Linde, Darmstädter Str. 2 tägl. , 9.30-22 Uhr außer 28.8.: Ulrike Warmbold: Porträts in Kohle, Bleistift, Kreide uns Acryl, Stefan Führer: Industriekomplexe, Hochhaus-Landschaften aus Acryl Rathaus, Rodensteiner Str. 8 24.8., 28.8.-30.8., 7.30-12 Uhr; 24.8. auch, 13-18 Uhr; 25.8., 7.30-13 Uhr; 29.8. auch, 13-16 Uhr: Lidija Lazovic Schönig – Jeder Stoff erzählt eine Geschichte und ist für einen speziellen Zweck gemacht Groß-Umstadt Museum Gruberhof, Raibacher Tal 22 27.8., 13-18 Uhr: Sammlung zur Zeit- und Stadtgeschichte, Eintritt frei Renaissance-Rathaus, Markt 1 26.8., 27.8., 11-18 Uhr: Unverhoffte Freiräume, 25 Jahre BBK Südhessen, Säulenhalle Michelstadt Galerie Kautsch, Mauerstr. 11 24.8., 25.8., 30.8., 15-18 Uhr; 26.8., 12-16 Uhr: Objekt – Plastik – Skulptur, Künstler der Galerie Mühltal Burg Frankenstein 24.8.-27.8., 30.8., 11 Uhr: Kunstwerke von Karen Ann Tepperis

SüdhessenWoche

VERANSTALTUNGEN | 5

tt woch, 23. August 2017 Mitt

Neue Projekt kte in der Pipeline

DRAUSSEN UND DAHEIM

MusicalFactory lädt ein /Spezielles Castingfür Sänger und Darsteller Gross-Umstadt (red) – Nach den Sommerferien beginnt ab dem 20. August eine neue Einstiegsphase bei der MusicalFactory 64853, die sich in der Region DarmstadtDieburg mit außergewöhnlichen Musicalinszenierunfführungen auf gen und Auff semiprofessionellen Niveau einen Namen gemacht hat.

Zwillinge suchen ein Zuhause DIEBURG (red) –Bobby und Gerry sind am 29. Mai geboren. Sie sind verschmust, lieb, lustig und verspielt. Die beiden hängen sehr aneinander und möchten deshalb gerne zusammen in ein liebevolles Zuhause mit späterem Freigang umziehen. Die

Katerchen sind so aufgeweckt und besser als ein Fernsehprogramm. Wer möchte diese unschlagbar niedlichen Zwillinge adoptieren? Kontakt bei den Tierfreunden Dieburg Gabriele Dobner (06071) 82 96 31. Foto: Tierfreunde Dieburg e.V.

Beteiligung am Altstadtfest BABENHAUSEN (red) – Auch in diesem Jahr beteiligt der Wanderklub „Berg auf“ am Babenhäuser Altstadtfest. Der Wanderklub hat seinen Standort im Vereinsheim in der Sackgasse 21 und öffnet am Samstag, den 9. September, ab 12 Uhr. Zahlreiche

Speisen und Getränke werden angeboten, Spießbraten gibt es ab 17 Uhr. Gegen 18 Uhr wird das Jugendblasorchester im Vereinsgarten mit modernen Rhythmen aufspielen und ab 19.15Uhr öffnet auch Foto Wanderklub „Berg auf“. die Cocktailbar.

Eingeladen sind Sängerinnen und Sänger aller Altersstufen, die gerne in einem ambitionierten Ensemble mitsingen oder im sinfonischen MusicalOrchester musizieren wollen. Neben großen Musicalprojekten, wie zuletzt Footloose (2016), Hairspray (2014) oder Drei Musketiere (2012), stehen viele verschiedene Auftritte auf dem Programm der emsigen Musicalgruppe. So werden regelmäßig u.a. Musical- und Gospelgottesdienste, Swinging Xmas-Programme und abwechslungsreiche Musical-Galas im Wechsel zur MusicalProjektarbeit einstudiert und aufgeführt. Als nächstes Projekt wird für den 15. Dezember ein glanzvolles Musical-Dinner in der Kulturhalle Münster vorbereitet. In Kooperation mit der Gemeinde Münster laufen die Vorbereitungen dazu bereits auf Hochtouren, wobei dem MusicalFactory-Team Erfahrungen aus drei erfolgreichen Silvestergalas zu Gute kommen. Teile des Musicalprogramms des Dinners in der Adventszeit wird ein weiteres Mal im Mai 2018 beim geplanten Jubilä-

Ensemble der MusicalFactory in Aktion umsabend anlässlich des 20jährigen Bestehens der MusicalFactory in der Kulturhalle Rödermark aufgeführt werden. Casting am 2. September Für Samstag, den 2. September ist von 14 bis18 Uhr ein spezielles Casting für Musicalsänger und Darsteller angesetzt, an dem nach Voranmeldung zwei (Lieblings-)Songs aus Musicals und ein Schauspielstück vortragen werden kön-

Foto: MusicalFactory

nen. Je nach Qualität des Vortrags und Eignung der Kandidaten können diese Vortragsstücke Einzug in das Programm des Musical-Dinners finden, wo sie dann in farbenprächtigen Kostümen, mit Live-Orchester und Showtechnik vor Publikum präsentiert würden. „Die Einstiegsphase und das Casting dienen vor allem dazu den ersten Kontakt zu erleichtern; in zweiter Linie wollen wir uns einen Eindruck von

den Qualifikationen und Vorkenntnissen der Bewerber verschaffen“, erklärt Ralph Scheiner, seit bald 20 Jahren Künstlerischer Leiter der Gruppe. INFOS:

Interessenten können sich unter der Telefonnummer 06078-9198488 mit AB, oder per E-Mail: [email protected] direkt beim Künstlerischen Leiter Ralph Scheiner anmelden.

Wir finden für Sie die passende Tür! In Preis und Auswahl unschlagbar – HolzLand Becker tt Raba

tt Raba

-35%

-48%

statt 399,–

159,–

statt 289,–

199,–

Stk.

EUR

Glastür „Satinato“ 8 mm ESG, Officebandbohrung, Maße: 83,4 x 197,2 cm (ohne Drücker, ohne Beschläge)

Türblatt „Touch Whiteline“ CPL, Dekor quer, Rundkante, Röhrenspanplatte, 2-tlg. Bänder, BB-Schloss, DIN L / R, Maße: 198,5 x 86 / 73,5 / 61 cm (ohne Drücker)

tt Raba

tt Raba

-35%

statt 289,–

199,–

Stk.

EUR

-20%

statt 499,–

399,–

Stk.

EUR

Stk.

EUR l Größte Auswah t chlands! e ts Deu

Türblatt „Signum 15“ Weißlack, Rundkante, Röhrenspanplatte, 2-tlg. Bänder, BB-Schloss, DIN L / R, Maße: 198,5 x 86 / 73,5 / 61 cm (ohne Drücker)

Böden



Türen



Wohnen im Garten

Stiltüren-Paket exklusiver Weißlack mit Kasetten, Karnieskante, inkl. Zarge Weißlack mit Rundkante, versch. Standardmaße (ohne Drücker)



Terrassen



63179 Obertshausen Albrecht-Dürer-Str. 25 Tel. 0 61 04/95 04-0

64331 Weiterstadt Gutenbergstr. 20 (gegenüber Loop 5) Tel. 0 61 51/78 53 87-0

www.holzlandbecker.de

Größte Auswahl Deutschlands



Profi-Beratung

6 | LOKALES

SüdhessenWoche

tt woch, 23. August 2017 Mitt

Kinderbuchklassiker auf der Bühne Theatergruppe „SpielWerk“ führt am 25. August in Langen „Momo“ auf LANGEN (red) – Die Theatergruppe SpielWerk der Dreieichschule Langen präsentiert am Freitag, 25. August, 18.30 Uhr, den Kinderbuchklassiker „Momo“ von Michael Ende (1929 – 1995) als Theaterstück für die ganze Familie in der Neuen Stadthalle Langen. Momo ist klein und mager und aus einem Kinderheim weggelaufen. Sie besitzt nichts außer den Kleidern, die sie am Leib trägt. Eines Tages erscheint Momo in der Stadt und richtet sich in der Ruine des

Amphitheaters ein. Dann legt sich zunächst kaum spürbar ein Schatten über die Stadt. Graue Herren erscheinen und werden immer zahlreicher. Sie stellen sich als Agenten der Zeitsparkasse vor und rechnen den Menschen vor, wie viel Zeit sie sparen könnten, wenn sie angeblich nutzlose Tätigkeiten aus ihrem Leben streichen würden. Die Menschen sparen jetzt Zeit, arbeiten schneller, hetzen durch den Tag und gönnen sich weder Pause noch Vergnügen.

Paradox ist, dass die Menschen zwar Zeit sparen, aber trotzdem immer weniger davon haben. Als Momo erkennt, dass ihre Freunde immer unglücklicher werden, versucht sie sie zur Umkehr zu bewegen. Die grauen Herren erkennen ihrerseits die große Gefahr, die von Momo ausgeht, und beschließen sie gefangen zu nehmen. Doch Momo kann entkommen. Die Schildkröte Kassiopeia erscheint und führt das Mädchen auf geheimen Wegen aus der Stadt heraus

bis an den Rand der Zeit. Dort beginnt das Reich des Meisters Hora. Dieser verwaltet die Zeit aller Menschen und teilt jedem die ihm bestimmte Lebenszeit zu. Momo bittet um Rat. Und schnell wird eines klar: Momo ist die einzige, die die Menschen retten kann ... Tickets gibt es im Büro der Neuen Stadthalle, Südliche Ringstraße 77, Telefon 06103/203434. Weitere Infos unter Telefon 06103/203431 oder: www.neue-stadthalle-langen.de.

Mit Max Mutzke startet das Theater Rüsselsheim in die neue Spielzeit. Foto: Neuland-Concerts

Vollblutmusiker

Max Mutzke gastiert am 16. September in Rüsselsheim

GLÜCKSTELEFON Die „Südhessen Woche“ verlost fünfmal zwei Eintritttskarten für diese Veranstaltung. Einfach anrufen (0137/ 8222870) und das Stichwort „Max Mutzke“ nennen. (0,50€, Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk ggf. abweichend). Teilnahmeschluss ist Dienstag, 29. August. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Allen Anrufern viel Glück!!!

JUNGFRAU

STEINBOCK 22.12. - 20.01. Auf Grundsatzdiskussionen sollten Sie sich nicht einlassen. Chef zufrieden, die meisten Kollegen nett. Was wollen Sie mehr? Reagieren Sie sofort, wenn man Sie unter Druck setzt. WASSERMANN 21.01. - 19.02. EineWochevollerHochsundTiefsinder Liebe. Stressige Turbulenzen! Privates darf r Sienichtablenken.DieBrötchenwollenverdientwerden.AlteTräumewerden wieder aktuell!

24.08. - 23.09. Reagieren Sie spontan. Dann haben Sie guteChancenbeimFlirt.SiesindinForm, Stress prallt von Ihnen ab. Lassen Sie sichbeieinerEntscheidungnichtdefinitiv festnageln!

FISCHE

20.02. - 20.03. Seien Sie ehrlich zum Partner – und zu sich selbst! Das klärt einiges. Mit etwas Glück verbessern Sie IhreArbeitsbedingungen. Suchen Sie nicht krampfhaft nach schnellen Erf r olgen!

2

und so weiter (Abk.)

entweder ... Vogelbehausung

Lagerstraße 47 · D-64807 Dieburg Telefon: + 49 60 71 92 36-0 Telefax: + 49 60 71 92 36-20 www.glas-lerchenmueller.de

verwunderte Frage, wirklich?

1 bislang

Titelfigur bei Milne (Bär) schweizerischer Urkanton

Verbindungsstift

nord. Herrin des Meeres dt. Stadt im Dreiländereck

chem. Zeichen für Astat

Blutbahn

japanisches Längenmaß

3 deutsche Vorsilbe

Sommermonat Luftwiderstandsbeiwert

Vorläufer der EU

nimmermüde, rastlos

6

5

Lösung KW 33: 844

LÖWE

22.06. - 22.07. SiestellenhoheAnforderungenanIhren Partner. Zu hohe? Um Ihre Ideen umzusetzen, riskieren Sie einiges. Das überzeugt.GuteArgumentemüssenSieauch gut vortragen. 23.07. - 23.08. Mit Spontanideen begeistern Sie wieder mal Ihren Partner. Sie zweifeln an Ihrer Kompetenz. Ohne Grund! Gehen Sie auf andere ein, aber versuchen Sie nicht, es allen recht zu machen.

Der Glasduschenspezialist !

Fluss in Norwegen

Brause

Landspitze

Gewinner KW 32, Lösung: 635 Manke, L. 65479 Raunheim

KREBS

TRANSPARENTE INNOVATION

Lehrer Samuels

Fremdwortteil: bei, daneben

6 7 2 8 1 3 9 5 4

*1,99 Euro/Min. DTAG; mobil ggf. abweichend; M.I.T. GmbH

Es sstehen Ihnen unter dieser Rufnummer ausgewählte Astrologen zur weiteren Beratung zur Verrfügung. Ob Partnerhoroskop, Tarotkartenlegung oder Aszendentenbestimmung, Sie können sicch mit jedem Wunsch an die erfahrenen Berater wenden. Ganz exklusiv, ganz persönlich und nnur für Sie - 24 Std. täglich (auch samstags und sonntags).

GLAS LERCHENMÜLLER

Kosmos

Fremd- gegen wortteil: Geld verzu, nach mitteln

1 8 4 2 5 9 3 7 6

Tel.: 0900 - 339 399 338*

7

Ruinenstätte im Irak

5 9 3 4 7 6 2 1 8

23.11. - 21.12. Nehmen Sie sich mehr Zeit zum Träumen zu zweit. Das ist gut für die Beziehung. Delegieren Sie: Ihre Stärke sind Ideen. Vorsicht: Sie brechen leicht in Hektik aus.

4

chem. weggeZeichen brochen für Gold (Aurum) (ugs.) Kellnerin im Nachtlokal

Wimpern betreffend (med.)

mit Bäumen gesäumte Straßen

9 3 8 7 6 2 5 4 1

SCHÜTZE

kleine Geburtstagsmusik tropischer Wirbelsturm

7 1 5 3 4 8 6 2 9

24.09. - 23.10.

HaltenSiesichdasWochenend deffür eine Liebesüberraschung frei! Sie setzen auf Teamgeist. Das bringt Sie gut durch die Woche. Sie beziehen bei einem Streit nicht Stellung. Gut so! SKORPION 24.10. - 22.11. Ihr Selbstvertrauen öffnet Ihnen lange verschlossene Türen. Zu wenig Verantwortung, und Sie sind unausgelastet! Sie akzeptieren die Schwächen anderer. Auch Ihre eigenen?

Persönliche, astrologische Beratung unter:

Wählen Sie nun die 01379 / 22 15 02* und geben Sie die Lösungszahl durch (befristet bis zum Dienstag kommender Woche). Unter allen Teilnehmern mit der richtigen Zahlenreihe verlosen wir 20 Euro. *50 Cent/Anruf DTAG; Mobilfunk ggf. abweichend; M.I.T. GmbH. Der Gewinner wird telefonisch benachrichtigt; Geldgewinne werden einmal monatlich überwiesen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

21.05. - 21.06.

WAAGE

2 4 6 5 9 1 7 8 3

Dann tragen Sie nun die drei Lösungszahlen entsprechend der Farben in die drei Kästchen ein.

21.03. - 20.04. Sie ziehen sich zurück. Diese Phase hält aber nicht lange an. Bleiben Sie bei Überraschungsangebotenskeptisch.Ihr Veränderungswille in allen Ehren – aber nehmen Sie die anderen mit! 21.04. - 20.05. Sie sind einfühlsam. Das ist Balsam auf des Partners Seele. Sie motivieren und verschaffen sich damit Respekt. Auch Verständnis muss Grenzen haben. Und die müssen Sie selbst setzen! Auch eine Partnerschaft muss ein Nein vertragen können. Das stellt sie nicht infrage. Mit Elan schaffen Sie Hindernisse aus dem Weg. Sagen Sie einfach, wenn Sie schlecht drauf sind.

So geht‘s: Füllen Sie das Gitter mit Zahlen von 1 bis 9. In jeder Zeile, in jeder Spalte und in jedem der 9erBlocks aus 3x3 Kästchen darf jede Zahl nur einmal vorkommen.

Haben Sie das Rätsel gelöst?

für die Woche vom: 25.08. - 31.08.2017

8 6 9 1 2 5 4 3 7

ZWILLINGE

ben können sich Trainer oder Betreuer unter Angabe des Vereinsnamens, der Mannschaft (G, F oder E) sowie einer E-Mail-Adresse. Jedes ausgeloste Team erhält von ENTEGA einen speziellen Trikotsatz in der jeweiligen Vereinsfarbe. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. ENTEGA und die Redaktion der „Südhessen Woche“ wünschen allen Teilnehmern Foto: Herbert Krämer viel Glück!!!

3 5 7 6 8 4 1 9 2

STIER

ten aufs Spielfeld begleiten. Wer beim Spiel der Lilien gegen Arminia Bielefeld (17. September, 13.30 Uhr) beziehungsweise Darmstadt gegen Dynamo Dresden (24. September, 13.30 Uhr) mit dabei sein möchte, schickt eine E-Mail an [email protected], Stichwort „Einlaufkinder Bielefeld“. beziehungsweise „Einlaufkinder Dresden“. Einsendeschluss: 27. August (22 Uhr). Bewer-

4 2 1 9 3 7 8 6 5

WIDDER

Gemeinsam mit ENTEGA sucht die „Südhessen Woche“ auch in der Saison 2017/18 Einlaufkinder für die Heimspiele des SV Darmstadt 98. Nachwuchs-Fußballer aus der Region können sich auf diese Weise ihren Traum erfüllen, einmal mit den Lilien und den gegnerischen Mannschaften einzulaufen. Wir suchen zwei Teams (vom BambiniAlter bis zur E-Jugend), die die Mannschaf-

Gewinner KW 32 2017, Lösung: KUEHLER Braner, L.; 64759 Sensbachtal

Ihr Horoskop

Kids aufgepasst: Mit ENTEGA und der SüWo zu den Heimspielen der Lilien

Lösungswort KW 33 2017: SEEGANG

2 7 8 4 9 1 1 8 6 1 4 9 8 3 5 7 9 2 3 5 7 6 1 5 8 2 7 1 6 4 8 9

Tickets gibt es vorab im W Servicecenter Kultur123, Am Treffff 1, Telefon 06142/832630, W InnenStadtbüro, Mainstraße 7, Telefon 06142/832940, W Stadtbüro Dicker Busch II, Virchowstraße 5 – 7, Telefon 06142/832900 sowie online über ww.kultur123ruesselsheim.de. Ww ww

A E I L E X I K O N O P A A B E N U A N K E I E I G O R L I E L A N A S OMM E R A M S L U F T B L A S E

3

EINTRITTSKARTEN

C E H A L T R I S T

Er präsentiert dem Publikum ein breitgefächertes SongPortfolio, welches all seine Hits und manch kleine Überraschung beinhaltet. Der sympathische Songwriter, Popsänger, Jazzer und Vollblutkünstler wird zusammen mit seiner Band „monoPunk“ zu

chigen Vocals sofort tief unter die (Gänse-)Haut geht.

N A P A L M

sehen sein. Wie wandlungsfähig Max ist, hat er sowohl auf seinem Nummer-Eins-Albumdebüt „Max Mutzke“ (2005) als auch auf seinen Nachfolgewerken („... aus dem Bauch“ (2007), „Black Forest“ (2008), „Home Work Soul“ (2010), „Durch Einander“ (2012), „Max“ (2015)) mit schier unerschöpflichem Facettenreichtum bewiesen. Max Mutzke steht für einen handgemachten Mix aus gefühlvollem Soul und sofort mitreißenden Harmonien. Seine Musik ist die perfekte Symbiose aus Emotion und Energie, die mit englischen und deutschspra-

E I G E N M A R T Z I G

(red) – Mit Max Mutzke wird am Samstag, 16. September, 20 Uhr, einer der aktuell bekanntesten und beliebtesten deutschen Sänger die neue Spielzeit im Theater Rüsselsheim (Großes Haus) erffnen. öff

Neues aus der

Verstärkung für Chor Neuer Dirigent lädt Interessierte zu den Proben ein DIEBURG (red) – Rolf Bayer ist seit dem 1. August der neue Dirigent des evangelischen Kirchenchors Dieburg und folgt damit auf

Rolf Bayer, neuer Leiter des evangelischen Kirchenchors, freut sich über neue Mitsänger. Foto: Stephanie Stiefler

Anne-Dore Krämer, die nach 17 Jahren die Stimmgabel weitergegeben hat. Der knapp 30-köpfige Chor freut sich schon auf den „Neuen“. Rolf Bayer (56), gebürtiger Oberfranke, ist ein vielseitiger Hobbymusiker: er spielt Klavier

und Akkordeon, ist seit Jahrzehnfle ten Bandmitglied bei den „Skiffl Ramblers“(früher: „The First Telecommunication Men Skiffl fle Formation“). Außerdem singt er seit 1999 im Bass im evangelischen Kirchenchor Dieburg. Auch zwei mit Erfolg abgelegte Chorleiterprüfungen sprechen für sich. Als jetzt beim evangelischen Kirchenchor ein neuer Dirigent gesucht wurde, lag der Gedanke nah, dass Rolf Bayer dieses Amt übernehmen könnte. Ermutigt auch durch die Sängerinnen und Sänger des Chores bewarb sich der leidenschaftliche Musiker dann um die Leitung. Dem stimmte der Kirchenvorstand gerne zu. „Zusammen mit dem Kirchenchor möchte ich gute und auch abwechslungsreiche Chormusik erarbeiten. Die Musik soll vor allem berühren“, benennt Rolf Bayer seine Ziele. „Sehr freuen würde ich mich über neue Sängerinnen und Sänger, die Spaß an Musik im Kreise einer wirklich netten Gemeinschaft haben“, sagt der neue Chorleiter und lädt Interessierte aller Konfessionen ein. Proben des evangelischen Kirchenchors sind jeden Montag um 20 Uhr im Gemeindehaus, Frankfurter Straße 3. Kontakt: Irene Stegemann (Vorsitzende, Telefon 06071/605105), Rolf Bayer (Telefon 06071/22852).

Vandalismus am Waldkindergarten Randale in der Schutzhütt tte in Groß-Umstadt GROSS-UMSTADT (red) – Der Vater eines Waldkindergartenkindes war vor einigen Tagen beim Spaziergang über das Gelände der Betreuungseinrichtung gekommen und traute seinen Augen nicht. Man hatte dort nicht nur gefeiert, sondern auch randaliert. In der Schutzhütte war Feuer gemacht worden, auf dem gesamten Gelände lagen Glasscherben verstreut, die wahrscheinlich gar nicht alle aufgesammelt werden können und Gefahrenpotential für die Kinder darstellen. Die Spielzeugkiste war aus der Verankerung gerissen, die Sandspielsachen lagen frei zugänglich herum. „Hier werden“, kommentierte Bürgermeister Joachim Ruppert den aktuellen Vorfall, „einmal mehr Grenzen überschritten und Kindergartenkinder bitter enttäuscht, dass „die Großen“ so mit ihren geliebten Dingen umgehen.“ „Hinzu kommt“, ergänzte der Verwaltungschef, „dass unsere Kollegen vom Bauhof angesichts solcher sich häufender Vorkommnisse, die ja mit Prio-

Hier schreiben Sie!

V VereinsW Wellt

rität abgearbeitet werden müssen, kaum dazu kommen, ihre eigentlichen Aufgaben zu erledigen.“ Da muss die Grünpflege, die in der jetzigen Vegetationsphase so wichtig wäre, auch mal warten. Gerade in jüngster Vergangenheit mussten auf der Bleiche Müll eingesammelt und Teile des Kunstprojektes aus dem Teich gefischt werden, Spielplätze in Kleestadt und der der SophieScholl-Straße mussten entmüllt und aufwändig von Scherben gereinigt werden. Und dies sind nur einige aktuelle Beispiele. Selbstverständlich hat die Stadt den oben genannten Vorfall an die Polizei weitergeleitet und darum gebeten, öfter mal eine Streife vorbeizuschicken. Auch der Freiwillige Polizeidienst soll das Gelände öfter als bisher in die Kontrollgänge einbeziehen. Dennoch ist es enttäuschend, wie viel Energie und Kraft es immer wieder kostet, damit einige wenige mal „die Sau raus lassen können“.

Großes Volksfest im Gersprenztal 69. Reichelsheimer Michelsmarkt / Party, Gewerbeschau, Festzug, Frühschoppen und mehr REICHELSHEIM (red) – Reichelsheim feiert vom 25. bis zum 28. August das größte Volksfest im oberen Gersprenztal, den traditionellen Reichelsheimer Michelsmarkt. Der Startschuss fällt am Donnerstag, den 24. August, ab 19 Uhr mit dem Preisskat in der Reichenberghalle.Der Freitag (25.) beginnt mit dem Dämmerschoppen des Reichelsheimer Gewerbevereins um 16 Uhr, dem sich um 19 Uhr die offizielle Eröffnung und der Reichelsheimer Abend anschließen. Die Partyband MoGigs wird von Beginn des Reichelsheimer Abends an bis nach Mitternacht für die richtige Stimmung im Festzelt sorgen, der Eintritt ist frei. Eine große Gewerbe- und Informationsausstellung wird am Samstag um 14 Uhr in der Reichenberghalle eröffnet. Die MiMaMix 2017 ist eine bunte Schau von Gewerbe, Vereinen und Institutionen, die sich in und um die Reichenberghalle präsentieren. Be-

FISCHBACHTAL-STEINAU – Auch dieses Jahr findet wieder die weit bekannte und beliebte Stoaner Kerb traditionell im Zelt statt. Am letzten Augustwochenende erlebt der kleine Fischbachtaler Ortsteil Steinau vier tolle Tage mit Livemusik. Am Freitag, 25. August, bringt die Partyband „Daily Friday“ mit ihrer aufwendigen Rockshow das Zelt zum Kochen. Am Samstag öffnet der Kerweverein Steinau das Zelt bereits um 17 Uhr. Abends übernimmt dann die Band „Dusty-Patina“ mit bekannten Rock-Oldies und RockClassics das musikalische

(Ungarn), und Jablonka (Polen) ein Europäisches Dorf und haben landestypische Gerichte und Geschichte aus ihrer Heimat mitgebracht. Um 15.30 Uhr folgt die

große Modenschau Reichelsheimer Geschäfte in der Festhalle, bevor um 17 Uhr der Michelsmarktlauf des KSV Reichelsheim startet. Am Abend wird die große

Fischbachtal-Steinau erlebt am letzten Augustwochenende wieder vier tolle Tage. Am Sonntag, 27. August, steht auch wieder der Kerbumzug an. Foto: Reiner Peter Kommando und sorgt mit ihren Covern für beste Stimmung. Nach dem Kerbumzug am Sonntag ab 14 Uhr werden in

der gefürchteten Kerweredd, vorgetragen von der Kerwemutter Elena Eichel mit Glöckner Oli Eichel, wieder allerlei

Anekdoten und Missgeschicke der Steinauer Bürger zum Besten gegeben. Anschließend gibt’s neben Bier, Wein und

Gutes vom Grill auch Kaffee und Kuchen im Zelt. Der bunte Tanznachmittag im Anschluss an die Kereweredd mit dem Musiker Fred Pillhofer wird durch einige Showeinlagen der kleinen und großen Steinauer ergänzt. Die Kindertanzgruppe hat sich wieder mit Steinauer Flüchtlingskindern verstärkt. Am Montag umrahmen die Modautaler Spitzbuben den beliebten Stoaner Früh- bis Dämmerschoppen musikalisch. Dienstags wird die Kerb nach altem Brauch begraben. Der Kerweverein Steinau rechnet an allen Tagen mit vielen Besuchern.

Baleareninsel Mallorca zu Fuß entdecken Der Odenwaldklub, Ortsgruppe Groß-Zimmern, bietet im kommenden Jahr eine Reise an / Ausgesuchte Wanderungen GROSS-ZIMMERN (red) – An Mallorca scheiden sich die Geister: Ballermann und Co. haben der Baleareninsel den Ruf von Massentourismus und Saufgelagen eingebracht, während auf kaum einer anderen Mittelmeerinsel eine derart vielfältige Landschaft und Natur gefunden werden kann. Selbst die obligatorische Inselrundfahrt, die auch viele Badegäste kennen, ist nicht mit dem Erlebnis zu vergleichen, die das langsame Erwandern bietet. Neben grandiosen Felsformationen an der Küste,

Lokal

Ihr Verein kämpft demnächst um die Meisterschaft? Es gilt, einen neuen Vorstand zu wählen? Es gibt neue Kurse im Angebot? Spannende Wettkämpfe mit vielen Mannschaften locken? Das sind nur einige Themen, die viele Wochenblattleser interessieren. Wir geben Ihrem Verein ein Gesicht und freuen uns auf Ihre Beiträge.

Sie wollen Ihren Verein, eine Initiative oder Ihre Heimatgemeinde ins rechte Licht rücken? Dann werden Sie zum Berichterstatter. Einfach anmelden, Text schreiben, Bilder hochladen und für eine Veröffentlichung in den Gratismedien und den Heimatzeitungen der VRM freigeben.

www.vrm-lokal.de

reits zum 14. Mal veranstalten die Verschwisterungs-, Partnerschaftsvereine und Freundeskreise mit Gästen aus Dol de Bretagne (Frankreich), Nagymanyok

Foto: Fernando Baptista Photographie/Gemeinde Reichelsheim

Vier Tage Trubel im Fischbachtaler Ortsteil vom 25. bis 28. August

Hier schreiben Sie – jetzt anmelden!

Jetzt einfach online einstellen unter www.vrm-lokal.de

Abend der Vereine

Discoparty „Let´s get Rock on Saturday Night“ mit Michael Orlik als DJ wieder ein Spitzenprogramm bieten. Sonntags setzt sich nach dem ökumenischen Gottesdienst in der Festhalle am frühen Nachmittag ein großer Festzug unter dem Motto „Odenwälder Land, Leute, Brauchtum und Handwerk“ in Bewegung, im Anschluss spielen die Musikgruppen im Festzelt auf. Am Abend startet die Gewinnauslosung „Sonntagsgewinner“ des Reichelsheimer Gewerbevereins mit Bingo, Quiz und Show. Bereits ab 19 Uhr spielt die Band „BeatGs“ zum Tanz auf. Der Montag (28.) startet mit dem Seniorenfrühschoppen und Jahrgangstreffen mit Musik der Odenwälder Blaskapelle Reichelsheim. Von 14 bis 17 Uhr gibt es ein spezielles Kinderprogramm im DRKHeim am Festplatz in der Beerfruther Straße mit dem Kindertheater „Piratenkiste“. Ab 18 Uhr klingt der Reichelsheimer Michelsmarkt gemütlich aus (Programm unter www.reichelsheim.de)

Starke Live-Musik zur Stoaner Kerb

Was ist los bei Ihrem Verein?

»

wO ww ww w. mLE m-l lo okka LOKALES K.vrArm Sal.dee| 7

Mitt tt woch, 23. August us 2017 01

Traumhaft fte Aussichten: Mallorca.

Foto: Hans-Jürgen Badior

Steineichenwäldern und alten Olivenhainen werden auch einsame Buchten, malerisch gelegene Fincas und Fischerdörfer besucht. Die fünf ausgesuchten Wanderungen an der Südwestküste und im Tramuntana-Gebirge werden von einem ortskundigen, deutschsprachigen Wanderführer begleitet. Nachdem schon auf die vage Ankündigung einer OWK-Inselwanderung hin sich viele Interessenten spontan anmeldeten, hat der Vorstand beschlossen, in zwei Gruppen zu reisen, sodass nun wieder

Anmeldungen möglich sind. Auf Absprache gibt es gegebenenfalls auch noch Plätze für die erste Gruppe, die nach Madeira reist. Gäste sind, wie immer, herzlich willkommen. Die Wanderwochen finden zwar erst Ende September 2018 statt, jedoch ist wegen der Flug- und Hotelbuchung die Anmeldung schon bis zum September dieses Jahres erforderlich. Nähere Auskünfte erteilt Norbert Kaiser, Telefonnummer 06071 43 173, E-Mail [email protected]

Unsere Publikationen Foto: nakophotography / Fotolia

SüdhessenWoche

8 | LOKALES/KLEINANZEIGEN

tt woch, 23. August 2017 Mitt

LeuteLeute MARLIESE PLATZÖDER Nach dem Theologie-Studium in Mainz, Tübingen und Marburg sowie dem Vikariat in Gießen arbeitete die gebürtige Rheinhessin Marliese Platzöder (65) zunächst als Gemeindekfurt. Anfang der achtziger pfarrerin in Frankf Jahre kam sie nach Darmstadt: Bei der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau war sie für die Aus- und Fortbildung in puncto Kindergottttesdienste zuständig. Mittttlerw rweile selbst Mutttter zweier Kinder waren ihr dann aber die Reisen zu viel: „Ich wollte weniger unterw rwegs sein, und so habe ich 1992 die halbe Schulpfarrerstelle an der Alice-Eleonoren-Schule übernommen.“ Dort hat sie über den Religionsunterricht hinaus Schulgottttesdienste vorbereitet und durchgeführt und wurde Ansprechpartnerin bei Problemen in der Familie, im Freundeskreis oder in der Klasse. Vor wenigen Wochen ist sie in den Ruhestand gegangen. „Ich will jetzt das machen, was immer zu kurz gekommen ist: Musik machen, Konzerte besuchen, mich mit Freunden treffffen, für die Enkeltochter da sein.“ Und einen Deutschkurs für Flüchtlinge zu geben, steht auch schon auf ihrem Programm.

Text: kaw/Foto: EKHN

ANDREAS BREIDERT „Es war eine Schnapsidee“, sagt Andreas Breidert (36). „Oder eher noch eine Weinidee.“ In geselliger Runde saß der junge Erzhäuser vor vier Jahren zusammen mit Freunden, die Pläne für die 750-Jahr-Feier des Ortes schmiedeten. Eine Jubiläumsmeile sollte es geben. „Und

SüdhessenWoche

Kennenlernen & Verlieben Er sucht Sie ES IST NICHT DEIN GESICHT ODER KÖRPER, DER DICH PERFEKT MACHT.. ES SIND DEIN HERZ + DEIN CHARAK-TER K A R L – H E I N Z, 76 J / 1.78, verw r ., erf r olgreicher selbst. Kaufmann im Ru-hestand. Ich bin vital, spontan wie ein n 60-Jähriger – ich weiß nicht, wo die Jahre e hin sind, ich bin sehr symp., wesentl. jün-ger aussehend, volles Haar, bin humorvoll, mit Tatkraft u. Power, in best. finanziellen n Verhältnissen. Habe Auto, sehr schöness Anwesen / Haus in Spanien + ein Hauss in Deutschland mit Terrasse, auf der wirr bei einem Glas Rotwein unsere Zukunftt besprechen. Mache natürlich auch gerne e Ferien im Süden in meinem Haus in Spa-nien … Sonne, Strand, barf r uß laufen. Ich h bin rücksichtsvoll, zärtlich u. zuverlässig – ein Mann, mit dem es sich fröhlich u. ro-mantisch sein lässt … mit Freiraum für Ihre e eigenen Interessen, Liebe, Geborgenheitt und einem glücklichen, respektvollen Mit-einander. Darf r ich Sie in Ehren zu einem m Dinner einladen? Bitte haben auch Sie Mutt – wie ich - und rufen gleich an: Tel. 06151 / 7909090, auch Sa. u. So., o. schr. Sie an: Wir Zwei, 63280 Dreieich, Postf. 501152, od. E-Mail an: [email protected] @wz4u.de

JA – JA – JA ! BIETE TREUE LIEBE UND WÜNSCHE MIR „DICH“ ! F L O R I A N , 45 J / 1.86, ledig, selbst. erf r olgreicher Unternehmer. Bin ein dyna-mischer, freundlicher, fröhlicher Mann, der ein glückl. Zuhause + eine harmo-nische Partnerschaft schätzen kann. Ich lebe in besten finanz. Verhältn., schönes s Haus, Auto, Motorrad und ein kleines s Fitness-Studio zu Hause. Mein Privatle-ben wurde durch die Arbeit vernachläs-sigt und das möchte ich gerne ändern. Bin natürl., gut aussehend, ehrl., treu, sympath., ein sportl. Typ. Reisen ist mein Hobby, ob Ballonfahren, in Australien mitt Rucksack u. Geländewagen in der Wüste e oder im Luxushotel in Dubai … alles istt drin – gerne auch kuschelig, gemütlich zu Hause. Darum suche ich eine fröhl., na-türl. „SIE“, die wie ich den Humor u. den Lebenswunsch hat, mit mir zusammen n glückl. zu sein. Ich bin kinderlieb, behut-sam, ein zärtlicher Mann für immer und alle Stunden! Dein Rückruf wird unserr Glück! Bitte rufen Sie an o. schr. Sie an: Wir Zwei, 63280 Dreieich, Postf. 501152, Tel. 06151/7909090, auch Sa./So., od. Mail an: [email protected]

E Dagmar, 65 J., ehem. Friseurin (Rentnerin), Ich, Katharina, 74 J., seit über einem Jah „NUR WIR ZWEI“ – HEISSE, TREUE mit weiblicher Traumfigur und schöne verwitwet, ich suche über pv einen auf LIEBE + HEISSE SONNE ! Rundungen, gepflegt, feinfühlig, bin ein richtigen, zuverlässigen Mann (Alter egal C E L I N E , 34 J / 1.61 ohne Schuhe, n leidenschaftliche Köchin, gute Gastgebe hier aus der Region. Ich bin gepflegt, mit bin ich 1.73 groß, led., Buchhalterin rin, gerne würde ich Ihnen meine Lieb habe eine sehr schöne schlanke, frauli in einer gr. Firma, habe keinen Dutt und zeigen, für Sie sorgen, Sie verwöhnen. che Figur, mag die gemütl. Häuslichkeit, keine Nickelbrille, sondern bin gut aus-Ich suche einen ehrlichen Mann, de die Natur, bin lebensfroh, fleißig u. zärt sehend, liebevoll + harmonisch; leiderr Zärtlichkeiten und Gefühle zulässt. p lich u. eine gute, sichere Autofahrerin. habe ich „DICH“ noch nicht gefunden. Wir könnten getrennt oder auch gern Ich gehe diesen Weg, da ich mich nichtt ☎ 0151 – 62913877 zusammen wohnen. ☎ 06151 - 1014071 traue, jemanden anzusprechen, und mich h 58 J. lebensbejahende attraktive Frau such ÜSS MICH, DASS EIN PINGUIN spricht auch niemand an, habe ja auch ebensolchen Partner mit Interesse a KÜ k ein Schild umhängen und bei meinem m z.B. Theater, Tanzen, Kunst, bis 60 J. SCHIELT UND SCHMETTERLINGE E BmB ✉ Z H1/37457318 TANZEN ! … DOCH ERST SCHNELL L Aussehen denkt niemand, dass ich Sing--

Einsame Birgit, 69 J., verwitwet, (bin gel. Köchin, zuletzt in der Altenpflege), binn sehr gutaussehend, habe eine schönee vollbusige Figur. Ich wohne allein, fühlee mich sehr einsam, sehne mich nachh einem lieben, guten Mann gerne auc älter, der mich braucht. Wenn Sie anru fen, komme ich Sie gerne mit meine Auto besuchen. v ☎ 0151 – 20593017

WER SAGT, DASS MAN NUR IN JUNGEN JAHREN LIEBT? GERADE JETZT … LASS DICH VERWÖHNEN + LIEBEN ÄRZTIN E D I T H , 67 J, verw r itwet, jetztt Privatiere. Bin spontan, lache gerne, laufe e gerne über sonnige Wiesen – allerdingss gemütlich, und ich halte mich fit, um derr Schwerkraft zu trotzen und schön für Sie e auszusehen. Ich schenke Ihnen Glück, Zärtlichkeit, bin aufgeschlossen für alless Neue u. voller LIEBE für ein gemeinsamess „WIR“. Bin ein jugendlicher Wirbelwind mitt schönem Haus, aber nicht ortsgebunden. Habe viel Sinn für alles Schöne, liebe Rei-sen – zahle natürlich meinen Anteil selbst, genieße auch immer einen gemütlichen n Abend zu Hause. Bei kleinen Wehwehchen n helfe ich gerne, denn wir genießen unsere e reife Liebe u. das Lachen zieht ein. Ihr Alterr ist mir egal, solange das Herz jung ist. Ich h möchte einem fröhlichen Herrn gerne „AL-LES“ sein, wir spüren wieder Schmetterlinge e im Bauch, sind glücklich mit Lebensqualitätt und Gesundheit – durch unsere Liebe. Die-se Anzeige hat mich viel Mut gekostet, bitte e rufen Sie gleich an: Tel. 06151 / 7909090, auch Sa. u. So., od. schreiben Sie an: Wirr Zwei, 63280 Dreieich, Postf. 501152, od. E-Mail an: [email protected] @wz4u.de

SCHWIMM MIT MIR IN EINEM BERGSEE ODER WIR TAUCHEN VOR GRIECHEN-LAND NACH UNSEREN RINGEN ! A N D R É , 56 J / 1.80, ganz alleinst., Dipl.-Ingenieur in gr. Unternehmen. Bin n ein Mann, auf den Verlass ist und auch ein n richtig liebev. „Sonnyboy“ mit fröhl. Lachen, Fairness, Zärtlichkeit, Charme und Treue. Leider wurde ich verlassen, gewechseltt wie ein gebrauchtes Hemd. Jetzt möchte e ich mir Zeit für meine Partnerin / FRAU nehmen. Lieben Sie Abenteuer- oder Lu-xusreisen? Lieben Sie auch Spaghetti + Rotwein? Lieben Sie ein romant. Picknickk auf Sternchenmoos? DANN LIEBE ICH SIE … Ich suche keine Frau zum Waschen, Bügeln u. Fensterputzen, „NEIN“, sondern n für ein gemeinsames „WIR“. Sich auf die e Feierabende u. das Wochenende freuen, faulenzen, joggen, lesen und vieles mehr. u Ich möchte viel mit dir unternehmen, zu den schönsten Plätzen dieser Welt fliegen n u. wünsche mir Treue + Liebe; bitte habe e auch Mut und rufe gleich an o. schr. an: Wirr Zwei, 63280 Dreieich, Postf. 501152, Tel. Doris, 71 J., jünger wirkend, mit allen frauli-06151 / 7909090, auch Sa. u. So., od. E-chen Vorzügen. Habe alles was ich brau-che, nur meine Sehnsucht nach Zwei Mail an: [email protected]

GÄNSEBLÜMCHEN INS HAAR STREUEN ! DU + ICH = WIR … UND EIN KRO-KODIL AUF DEM SURFBRETT ! PROFESSOR DOKTOR C A R S T E N , 67 J / 1.80, ganz alleinst., Wirtschaftsjurist, aber keine Angst, zu Hause bin ich kom-promissbereit und ganz zahm (hoff f entlich h nicht). Bin ein dynam. Mann, niveauvoll, liebenswert, charakterv. – etwas sportlich, in besten finanz. Verh., sehr symp., mit Hu-mor, viel Gefühl u. Zärtlichkeit, dem das Al-leinsein sehr schwerf r ällt. Ich wünsche mirr eine „fröhliche Frau“, spazieren u. elegantt essen gehen, schmusen und rundherum m glücklich + fröhlich sein. Wenn Sie auch h so empfinden, Ihr Leben + Ihre Zahnpas-ta mit mir teilen möchten, reisen wir zum m Kennenlernen in die Südsee, doch erstt mal träumen wir auf der Terrasse meiness Hauses, hören Musik, die Rosen duften u. wir zwei entdecken unsere Liebe. Wasch-samkeit ist groß. Wenn Sie auch verwit maschine u. Spiegeleier beherrsche ich h wet sind, werden Sie verstehen, wi bestens, aber der Feierabend u. das Wo-alleine ich mich oft fühle. Es wäre schön, chenende allein ist unerträglich. Darum m Sie sucht Ihn wenn Sie sich über pv melden und wir e arbeite ich oft länger, um diesem „ALLEIN-versuchen. Könnte auch zu Ihnen kom GEFÜHL“ zu entkommen. Bitte lassen Sie e men. ☎ 0176-56841872 uns das „WIR-GEFÜHL“ leben + rufen Sie e d an: Tel. 06151 / 7909090, auch Sa./So., o. Christine, 66 J., hübsch aussehend und auch im Herzen jung geblieben. Ich mag g C arolin, 61 J., hübsche Witwe, aus derr schr. Sie bitte an: Wir Zwei, 63280 Drei-das häusliche Leben, Rad fahren, lecke-Region, ich bin eine einfache, liebevollee eich, Postf. 501152, od. E-Mail an: Cars-res Essen zaubern, fernsehen zu Zweit. Hausfrau, ruhig, warmherzig und zärtlich, [email protected] Es ist so schade um jeden Tag, den ichh bin nicht anspruchsvoll. Ich suche ernst Brunch hen miit der ganzen Famiilie? ? Das passende Café finden Sie auff echo-online.de/restauranttip pps

alleine und ohne Zärtlichkeiten verbrin gen muss. Doch jammern bringt nichts... so hoffe ich, Du liest das und meldes Dich über v ☎ 0176-45891543

TREFFEN ?! Bin 57 Jahre und heiße K A T R I N , 1.70 0 groß, ganz alleinst., selbst. Unternehmerin n mit einem Winzerbetrieb, bin eine zierli-che, bildhübsche, natürliche, liebenswür-dige Frau. Ich habe ein schönes Zuhause, Auto und ich liebe Italien. Bin eine sehr ju-gendl. Mädchen-Frau, Top-Figur, charm., bin sportl., mag Tanzen, Reisen und mitt dir den Sonnenuntergang genießen, egall wo. Bin temperamentvoll, treu, einfühlsam m u. verzaubere dich durch mein ansteckend fröhliches Lachen. Ich möchte Sie gerne e verw r öhnen und mich auf zu Hause freu-en, „ER IST DA“, das Gefühl, „ZU ZWEIT““ gegen den Wind, „ZU ZWEIT“ glücklich h zu sein und während des Sonnenbadss meinen Rücken zärtl. eincremen lassen. Wir springen nicht mehr direkt hinein wie e mit 18 Jahren – doch warum eigentlich nicht? Liebe, Gefühle, Glück verändern n sich nicht. Lass uns ganz neu anfangen, mit Ehrlichkeit unsere zärtlichen Liebes-träume ausleben – Ihr Anruf ist unsere e Chance, wähle 06151 / 7909090, auch h Sa. u. So., o. schr. an: Wir Zwei, 63280 0 Dreieich, Postf. 501152, od. E-Mail an: [email protected]

le bin. Also melde Dich, bevor ich mir ein Plakat umhänge und durch die Stadt laufe e und mich blamiere. Bin zuverlässig, treu, fröhl., natürl., charm. + liebenswert. Ich h wünsche mir treue „LIEBE“ und ich möch-te dir alles sein – Geliebte, Freundin, die e Frau, die zu dir steht und dir zärtliche Lie-be schenkt; gemeinsames Glück erleben. Keine Angst, ich suche keinen Mr. Perf r ect, ich such nur einen Mann mit ehrlichem, of-fenem Herzen, welcher echte Gefühle und Verständnis hat, auch wenn ich mal meine e „Suche Schulter zum Anlehnen“-Minute e habe. Bitte rufe gleich an, Tel. 06151 / 7909090, auch Sa./So., o. schr. an: Wirr Zwei, 63280 Dreieich, Postf. 501152, od. E-Mail an: [email protected]

Rita, top-fit, 69Jahre, verwitwet, eine gut aussehende, liebenswerte, bescheidene Frau, ganz natürlich, finanziell versorgt, mit kleinem Auto. Sie ist eine häusliche, zuverlässige, fleißige Frau, liebt Musik, Schwimmen, Radfahren, Ausflüge und die Natur. Rufen Sie doch einfach mal an ...

0 6 1 0- 5 – 96 74 27

Miteinander LACHE SO VIEL WIE DU ATMEN KANNST UND LIEBE SO LANGE DU LEBST ! DOKTORIN T A N J A , 45 J / 1.68, ganz al-leinst., Fachärztin. Ich biete: Liebe, Magie, Großzügiger, Spendabler Er, Unterneh-mer, 59 J., 186cm, flexibel, sucht liebe, Treue, harmonisches Miteinander, aberr zärtliche Sie, zw. 35 J. u. 49 J. für eroti auch waschen u. bügeln. Ich bin eine unwi-sche Dauerbeziehung und mehr. Trau derstehliche, feminine, liebev., fröhl., cha-Sie sich, es lohnt sich !! ☎ oder SM rakterv. u. reizvolle Frau. Ich fühle mich in n 0178/4189686 Lackschuhen u. Turnschuhen gleich wohl, bin zärtl., romant., sexy u. erotisch. Habe e schö. Zuhause, Auto u. finanz. Sicherheit. Im Job bin ich top, doch im Privatleben bin Au ch Aus s t ei n en , ich alleine u. „ICH“ wünsche „DICH“ durch h diese kl. Annonce zu finden. In deine Au-- d i e ei n em i n d en gen schauen u. Schmetterlinge im Bauch spüren, Nächte nicht zum Schlafen kom-men … Himbeereis u. schwimmen gehen n W eg g el eg t um Mitternacht. Zusammen echte treue e Liebe spüren! Wenn Du einen ehrlichen W er d en , k A n n m A n Charakter hast, reicht mir das vollkommen, da ist das Aussehen zweitrangig. Bitte rufe e s ch ö n e s bAu en . an, habe keine Angst, ich beiße nicht, gehtt ja auch schlecht durchs Telefon: Tel. 06151 haft über pv einen lieben Mann, gerne bi / 7909090, auch Sa. u. So., o. schr. an: Wirr 80 J., fahre gern Auto und bin nicht orts Johann Wolfgang von Goethe gebunden. Bitte melde Dich heute noc Zwei, 63280 Dreieich, Postf. 501152, od. E-Mail an: [email protected] 0170 – 7950816 ☎

der Andreas schreibt einen Roman“, frotzelte eine Freundin. Das Thema kam immer wieder,

Hobbys & Interessen

die Freundin stichelte, und Andreas Breidert dichtete, schrieb – und verw rwarf rf eine erste und zweite Fassung. Die dritttte Version passierte dann das strenge Lekt ktorat der Mama. Vor drei Jahren kam „Mord am Hessenplatz“ im Eigenverlag heraus, „Tatort Sportheim“ folgte 2015, derzeit soll sein dritt tter Mundart-Krimi kriminalistische Konturen kriegen. Als Motiva-

An- und Verkäufe allgemein Zahle 250,-€ pro dt. Uniformjacke biss 1945. Auch Orden, Tarnsachen, Militärfo-tos, Mützen, Ausrüstungsgegenständee Helme ☎ 06157/3091927

tionshilfe hat der junge Autor mit dem sonnigen Gemüt nun auch einen Preis. Der „Spirwes 2017“ ist allerdings mit der Aufffforderung verbunden, der „Hessischen Spielgemeinschaftft“ eine Krimikomödie in Mundart zu schreiben. Breidert, hauptberuflich Controller rfirma, findet’s prima, bei einer ZDF-Tochterf auch wenn er noch keine Idee hat. „Mundart ist einfach ein Stück Heimat“, sagt der Gardetrainer, der seit fast 30 Jahren im Erzhäuser Karnevalsverein schon „fast alles außer Kassenwart war“.

Text: sb/Foto: K.-H. Bärtl

HANS-JÜRGEN KÖNIG Bereits der Vater von Hans-Jürgen König (76) hatttte Bienen. Schon als Jugendlicher hielt er seine ersten eigenen Völker. 1977 zog König nach Roßdorf rf. Hier wurde er gebeten, an seine

SUCHE Zündapp, Kreidler, Hercules o.ähnl.Mokick o. Kleinkraftrad vor Bj. 1985. Auch schlechter Zustand oder Teile. Bin Sammler u. zahle gut. ☎0173 7627551

"Achtung" Seriöser Barankäufer sucht: Zinn, Porzellan, Bestecke(Silber), Arm band-/Taschenuhren, Münzen, Militaria Orden, Bronze, Figürliches, Haushalts auflösungen/Nachlässe, (sonn-/feiertags ☎ 0611-53299850 u. 06128-9376105 Trapezbleche 1. Wahl und Sonderposten Werksverkauf, TOP-Preise, cm-genau, 98646 Eishausen, Straße in der Neustadt 107 bundesweite Lieferung, A 03685/40914-0 www.dachbleche24.de, Ihr Produzent!

Hausentrümplungen Rund ums Haus,, Keller, Garage, Dachboden und Sonsti es. ☎ 01634437976

Sammler kauft freie Waffen (kurz o.lang)/ Militaria aller Art! Alles anbieten! Zahl Suche Sandsteintröge alle Größen u. Variationen, zahle bis € 300,- ☎ 06241// Best reise! ☎ 0160/2470070 78867 od. ☎ 0160/4637171 Achtung! Suche von privat Pelzmantel od. Kinder- und Teeniebasar am -jacken, Abendgarderobe, Lederhandta 02.09.2017, 10:30-13 Uhr, Schwangere schen, Bilder, Porzellan, Teppiche, Sil berbesteck, Münzen, Uhren, Bernstein, ab 10 Uhr im Ferrutiushaus, HerrenSchmuck. ? 0178-9238297 Frau Richter straße 13-15, Kostheim. Kein Einlass mit Jacken und Taschen! Nummernvergabe ab 18.04.2017 unter.: Achtung Holzheizer! Wir verkaufen ganz jährig Buchen- und Eichen-Brennholz. [email protected] Nähere Stammholz (3-6m lang, 35 rm, 1800 € Infos: oder 1m-Scheitholz, gespalten und ge www.basarklamotte.bee world.de. bündelt (10 rm, 750 €), Lieferung frei Hof, ☎ 06849 - 901213, www.Forstbetrieb Sartoris.de

hat der studierte Ingenieur seit über zwölf Jahduziert Jungvölker für Jungimker und vermittttelt sein Wissen altersgerecht an Kindergartengruppen und Schulklassen. Auch die Betreuung der Vereinsvölker gehört als Zuchtwart für

Hark-Umweltprämie 69 x in Deutschland

www.hark.de

Hark GmbH & Co. KG, Hochstr. 197-213, 47228 Duisburg

W IMMOBILIEN Energieeinsparv r erordnung (EnEV 2014) Abkürzungsverzeichnis (lt. IVD Bundesverband)

Die Uhr tickt, für Black, Dark und Nero, 3 J. Mixrüden kast., in wenigen Monaten droht die Umsetzung, dann kommt jede Hilfe zu spät. PS und Endplätze gesucht. ☎ 0162/3112669, alle Infos/Videos/Fotos www.hundehilfemariechen.de

Modelleisenbahn Ankauf! Suche größere Sammlungen aller Spuren! Märklin, Fleischmann, etc.. Sofort Bargeld! ☎ 0176/23362381

Antikmöbel zu verkaufen!!! Gründerzeit 1900 Jahrhundert Weichholz und Nussbaum ☎0160-96645816

allgemein

Groß Gerau Joana wieder da! 06152-179619

liegt ihm auch der Umweltschutz. Er beteiligt

mit Weideland im Raum Gersprenztal?

zerstörung. Zu seinen Hobbys gehörte über Tenor singt er seit 1985 im Chor der evangeli-

Hilde (66 J.) aus Pfungstadt 032-229 990 003

schen Kirche. Über die Musik kam er zu seiner

Nickyy (18)) macht alles! 040-835 090 02

den Vertrieb der Kirchenzeitung „Roßdörf rfer Kirchenglocke“.

Text: dop/Foto: K.-H. Bärtl

Wer verkauft

Haus/Hof/Bauplatz o.ä.

sich an Akt ktionen gegen die globale Umwelt-

(1991 – 2009). Über zehn Jahre managte er

Die Verwendung der vorgeschlagenen Abkürzungen erfolgt auf eigene Gefahr, der Verlag übernimmt keine Gewähr.

Immobiliengesuche:

nen Kindern zu seinen Pflichten. Am Herzen

langjährigen Akt ktivität im Kirchenvorstand

Seit dem 01.05.2014 gilt die neue Energieeinsparverordnung (EnEV). Darin enthalten sind auch Pflichtangaben in Immobilienanzeigen (wie die Art des Energieausweises, Baujahr, Energieefffizienzklasse etc.). 1. Die Art des Energieausweises (§ 16a Abs. 1 Nr. 1 EnEV) - Verbrauchsausweis: V - Bedarfsausweis: B 2. Der Energiebedarfs- oder Energieverbrauchswert aus der Skala des Energieausweises in kWh/(m²a) (§ 16a Abs. 1 Nr. 2 EnEV), zum Beispiel 257,65 kWh 3. Der wesentliche Energieträger (§ 16a Abs. 1 Nr. 3 EnEV) - Koks, Braunkohle, Steinkohle: Ko - Heizöl: Öl - Erdgas, Flüssiggas: Gas - Fernwärme aus Heizwerk oder KWK: FW - Brennholz, Holzpellets, Holzhackschnitzel: Hz - Elektrische Energie (auch Wärmepumpe), Strommix: E 4. Baujahr des Wohngebäudes (§ 16a Abs. 1 Nr. 4 EnEV) Bj, zum Beispiel Bj 1997 5. Energieeffizienzklasse des Wohngebäudes bei ab 1. Mai 2014 erstellten Energieausweisen (§ 16a Abs. 1 Nr. 5 EnEV) A+ bis H, zum Beispiel B

Kontakte

den Ehemann und Vater von zwei erw rwachse-

viele Jahre das Bergwandern in den Alpen.Als

Haushaltsaufl., Sperrmüll, u. kl. Umzüge, Renovierung. Angebot kostenlos. ☎ 06150/590216 od. 0171/3146823

allgemein

Antiquitäten, Kunst, Schmuck und Teppiche

Sichern Sie sich bis zu

1.000 €

Sammler kauft Zinn, Bestecke, Porzellan, Nähmaschinen bei seriöser Abwicklung. Bitte alles anbieten. Auch Sa + So. ☎: 06134-5646318

Immobilienangebote:

selbst seinen Honig. Seit 1989 ist Hans-Jürgen

ren drei Aufgaben: Er züchtet Königinnen, pro-

Gartenneugestaltung/-Pflege, Hangbe festigung, Naturstein-/Pflasterarbeite usw. ünsti v. Fachmann. ☎06255/718

Immobilien & Vermietungen

besitzt er 20 Bienenvölker und schleudert

und Umgebung.Als „tragende Säule“ im Verein

Haushaltsauflösung wegen Umzug inn Darmstadt/Eberstadt, Stockhausenwegg 25 am So. 27.8.17, 10 bis 17 Uhr, Möbel, Lamppen,, Geschirr,, Bücher,, Bilder u.v.m.

Kaufe Besteck, Uhren (auch defekt), Por-- Suche Gegenstände von Haushaltsauflö-Pflegen, Schneiden, Fällen, Pflanzen zellan, Teppiche, Gemälde, Nähmaschi sungen oder Entrümplungen, Uhren, Ferti rasen GaLaBau ☎ 0176/4191174 nen, Puppen, Schmuck aller Art, Möbel. Taschen- u. Armbanduhren, Puppen, Bil-- Live-T Tick ker. Nach hriich hten und d PollizeiiZahle Höchst reise. ☎ 015256527375 der, alte Militärsachen, Handtaschen; meldungen immer aktuell au Sinnl. Massage f. Senioren/in ab 70 m. Münzen ☎ 015782370390 Kaffee & Kuchen. ☎ 0151/56087011 echo-online.de Sammler sucht Antiquitäten, Pelze, exqi site Uhren, Musikinstrument, Silber un Münzen, zahle gut und bar ☎ 06372 Suche Möbel aus den 50er-70ern, Lampen, Büro- u. Praxismöbel, Stahlrohrmöbel, 6243449 o. 01577/3184275 Leder, Teak o. Palisander o. auch skand. Möbel ☎ 0178/3445344 Privatsammler sucht Ferngläser, Fotoapparate, Militaria, Jagdsachen aus Haushaltsauflösungen und NachTiermarkt lässen ☎0174/2161115

frühere Tätigkeit als Imker anzuknüpfen. Heute

König Mitglied im Bienenzuchtverein Roßdorf rf

Verschiedenes

Sonntag, 27. Aug.

Nebenerw.-Landwirte (50m/44w) suchen Zuhause für sich, kl. Herde Kühe/Schafe, Hühner. Ab sofort oder später, Zustand egal.

Tel. 06166/9334948

FreundschaFt ist wie Geld, l e i c h t e r G e w o n n e n a l s e r h a lt e n . Samuel Butler

Mietgesuche: allgemein

Gut integrierte Syrische Familiee (Deutschkenntnisse) sucht 4 Zimmerr Wohnung in Mörfelden/Umgebung bi 800 - € kalt ☎ 0151/65113109

SüdhessenWoche

KLEINANZEIGEN | 9

tt woch, 23. August 2017 Mitt

Beruf & Karriere

Motor & Verkehr

job | karriere

MESSE

Stellenangebote: allgemein

Mini

präsentiert von:

Mini Cooper S, TÜV 10/2018, 184 PS, EZ 10/2011, 42.000 km BC, Panoramadach, Sitzheizung, Klimaautomatik, Vollleder, LM-Räder, NR, MP3/USB, Vollausstattung, Scheckheft, 13600 €, ☎0179/1389119

Die SZV Logistik GmbH ist das Logistikunternehmen der Echo Medien, und verantwortet die Zustellung der Tageszeitungen der Echo Medien und weiterer Printprodukte im Kundenauftrag an Abonnenten. Darüber hinaus beschäftigen wir uns professionell mit der Verteilung von Wochenblättern, Prospekten, Werbemitteln und weiterer Druckerzeugnisse an Haushalte. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Bereiche Darmstadt und Stadtteile, Landkreis Darmstadt-Dieburg, Landkreis Groß-Gerau und Odenwaldkreis je eine/n

Tageszeitungszusteller für flexible Einsätze in Teilzeit Ihre Aufgaben: • Zustellung von Zeitungen

DARMSTADTIUM, DARMSTADT MACH DEN NÄCHSTEN SCHRITT! www.job-karriere-darmstadt.messe.ag

Ihr Profil: • Sie sind mindestens 18 Jahre alt • haben idealerweise erste Erfahrungen im Bereich der Zustellung von Zeitungen • haben eine strukturierte Arbeitsweise und ein gutes Zeitmanagement • Flexibilität, Belastbarkeit, hohes Verantwortungsbewusstsein sind für Sie selbstverständlich • Sie haben einen Führerschein der Klasse B und einen eigenen PKW

Stellengesuche:

SZV Logistik GmbH [email protected] Oder anrufen: Tel. 06151 387-2945

Jet-Trike 300ccm, 13 KW, Autom. AB Zul. FS Kl. 3-fahrb. ☎ 0170/6970650

allgemein

Wir bieten: • Beschäftigung an 6 Tagen in der Woche je ca. 3 Stunden in der Zeit zwischen 3 Uhr und 7 Uhr • Festes monatliches Grundgehalt • Fahrtkostenerstattung Unterstützen Sie unser Team, und sorgen Sie mit uns gemeinsam für die Zustellung unserer Tageszeitungen an Abonnenten. Bewerben Sie sich noch heute:

Zweiräder

16. - 17. SEPT. 2017

AZUBI WEBMESSE

A 09. Sep b dem temb wieder er 2017 online!

Biete Gartenhilfe von A-Z, Rasenreparatur, Terrassenplatten/Gehwege säubern, vo rivat. ☎ 0157/32345637

Pkw-Markt allgemein: Gesuche

Darauf freut sich jeder!

ALT AUTO ABHOLUNG auch ohne Brief & mit Unfall

( 01 60 - 30 00 181 Zweiräder: Gesuche

azubi-webmesse.de Behandle deinen Gast zwei Tage lang als Gast, aber am dritten Tag gib ihm eine Hacke.

Altes Motorrad, Moped, Mofa zum Basteln gesucht. Je älter, desto besser. Zustande egal. ☎ 016097560767

WIR SIND BEREITS DABEI:

Wohnwagen/Caravaning: Gesuche

Suaheli-Sprichwort

Wir kauffen Wohhnmobbile+Wohhnwagenn

03944-336160 www.wm-aaw.de Fa.

    "

Wir sind VRM, eines der führenden regionalen Medienunternehmen im Rhein-Main-Gebiet. Unsere mehr als 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten täglich daran, die Menschen in der Region zu informieren, zu unterstützen und zu inspirieren. Möchten auch Sie Teil eines Teams werden, das wirklich etwas bewegt? Das Verbindungen schafft, Regionalität stärkt und die Digitalisierung der Verlagsbranche vorantreibt? Dann bewerben Sie sich – wir freuen uns auf Sie! Unsere rund 80 Mediaberater/innen beraten und unterstützen werbungtreibende Unternehmen und Agenturen bei der Kreation ihrer Werbung, die Wahl der einzusetzenden Medien und der Realisierung der Kampagnen, sowohl telefonisch als auch persönlich beim Kunden vor Ort. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir am Standort Mainz eine/n

Sachbearbeiter/in Telesales (in Teilzeit) Das sind Ihre Aufgaben:

» » » »

Sie verkaufen Werbeanzeigen für Print- und Online-Produkte telefonisch. Sie unterstützen die Mediaberater/innen bei Sonderthemen und Kollektiven. Sie akquirieren und beraten Neu- und Potentialkunden. Sie bearbeiten die eingehenden Aufträge und wickeln diese ab.

Das bringen Sie mit:

» » » »

Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung.

!   

Fischbachtal-Billings, Modautal-Brandau, Roßdorf, Mühltal Nieder-Ramstadt, Mühltal-Traisa . mittwochs oder

Q 6LH :LU VXFKH

              ¨enÏ žnŒÏb Ó $                       #   

Sie kennen sich gut in den gängigen Office-Anwendungen aus.

» Sie haben ein freundliches und verbindliches Auftreten und sind kommunikationsstark. Das bieten wir Ihnen:

» Eine interessante Tätigkeit im spannenden Umfeld der Medienbranche. » Ein überzeugendes Produktportfolio als Basis für Ihren Verkaufserfolg. » Eine angenehme und offene Arbeitsatmosphäre im Team. Ist das für Sie eine Perspektive? Dann bewerben Sie sich am besten noch heute bei: VRM Service GmbH & Co. KG Personalbetreuung, Timo Schwarz Postfach 31 20, 55021 Mainz [email protected] Werden Sie Teil eines Teams, das wirklich etwas bewegt. vrm.de/karriere

Minijobber für unsere Metzgereiabteilung. Außerdem suchen wir

Reiseanzeigen allgemein

Medizinische Fußpflege

Spanien, Herbstferien Sep./Okt., in Guar-damar an der Costa Blanca (Alicante): FeWo. bis. 5 Pers., 3 Schlafzi., direkt am m Sandstrand, Sonderpreis. ☎ 06483/73944 Berufsfachschule für Kosmetik & Fußpflege e und www.urlaub-ppinomar.de Ausbildung zur

Fachfußpflegerin

www.kosmetikschule-jaeger.de e

-

Ma., Dt., Engl., Franz., 6,90 € / 45 Min., Kl.4 -Abitur ☎ 015792348574

Wir suchen für unser Team des EDEKA-Marktes in Pfungstadt mit Berufserfahrung in Voll- und Teilzeit sowie als

) & ##   #  *(#  &  +! ßs×䤁~

Fortbildung/Unterricht

Berliner Allee 65

Mitarbeiterinnen

Sie haben idealerweise bereits erste Erfolge im Telefonverkauf gesammelt. Sie verfügen über eine hohe Eigenmotivation und ein Gespür für die Bedürfnisse unserer Kunden.

3872945

lorida-clearwater.de, FeHs, 380 m² Wfl., Pool 3 Min. zum Strand ☎ 06105/44793, Hoherodskopf/Vogelsberg, FeApp., Wald lage, Wandern, Mount. Biken, Sommerro delb. Hund erl. ☎ 06150/5413213

Minijobber für Tätigkeiten an der Kasse und im Markt.

Bei Interesse senden Sie bitte eine aussagekräftige Bewerbung mit Lichtbild an:

EDEKA Leist&Steiner OHG Mainstraße 128 · 64319 Pfungstadt z. Hd. Herrn Leist

ANZEIGE

ANZEIGE

Medizin

Brennende, kribbelnde Füße? Taubheitsgefühle? (Abbildungg Betrooffeneen naachemppfundden,, Namee geänddertt)

Thema: Schwaches Bindegewebe

Kathrin W., eine zufriedene Anwenderin, berichtet:

„Diese Crreme hält,, was sie versp pricht“ Die Zeichen der Zeit sieht Frau morgens oftmals beim Blick in den Spiegel: Falten, schlaffe Haut an den Oberarmen oder unschöne Dellen am Po. So erging es auch Kathrin W. – bis sie in der Apotheke eine spezielle Creme gegen Bindegewebsschwäche entdeckte.

Folgen, die vielen Betroffenen das Leben schwer machen. Beim Blick in den Spiegel wirken sie älter, als sie sich fühlen. So erging es auch Kathrin W., bis ihr eine Apothekerin die Revoten Creme empfohlen hat. Ihr Fazit: „Die Creme hält, was sie verspricht: Prallere Haut, strafferes Bindegewebe, weniger Falten.“

Eine glatte Haut verbinden wir mit jugendlichem Aussehen. Von Natur aus benachteiligt, leiden nahezu 90 % der Frauen an schwachem Bindegewebe. Falten, Cellulite und schlaffe, hängende Hautpartien sind die

Genial: Einzigartiger 3-fach-Effekt

Für Ihren Apotheker:

Revoten Creme (PZN 11222353)

Arthrose?

Ein neues Arzneimittel verspricht Hilfe!

Die Revoten Creme liefert mit ihrem 3-fach-Effekt eine Antwort auf alle drei Frauenprobleme: schlaffe Haut, Falten und Cellulite. Die enthaltene Aktivstoffkombination aus Juvinity und Slim Excess kann Falten reduzieren und Cellulite-Dellen sichtbar mindern. Der enthaltene Hydroderm-Komplex lässt

Trockenheitsfältchen direkt nach dem Einmassieren gemindert erscheinen – ein echter Sofort-Effekt!

Creme für alle Körperpartien Bisher haben Frauen für verschiedene Körperpartien meist auch unterschiedliche Cremes verwendet. Mit der Revoten Creme ist das nicht mehr nötig – ein Vorteil, der auch Kathrin W. überzeugte: „Das Schöne ist, dass die Creme am ganzen Körper wirkt. Man kann sie sowohl im Dekolleté-Bereich als auch an den Oberschenkeln anwenden.“ Gegen Trockenheitsfältchen werde die Haut zudem mit Feuchtigkeit versorgt. Das abschließende Urteil von Kathrin W.: „Tolle Körperpflege mit sichtbarem Effekt!“

Wie entstehen Schwindelbeschwerden?

Jetzt Für Ihren Apotheker: ganz Arthrocalman neu! (PZN 11222318)

ARTHROCALMAN. Wirkstoff: Viscum album Ø. Die Anwendungsgebiete entsprechen den homöopathischen Arzneimittelbildern. Dazu gehören: Verschleißkrankheiten der Gelenke. www.arthrocalman.de • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. • PharmaFGP GmbH, 82166 Gräfelfing

Zahlreiche Menschen in Deutschland leiden unter Nervenschmerzen. Besonders häufig sind Diabetes-Patienten betroffen. Bei ihnen treten oftmals Empfindungsstörungen wie Brennen, Kribbeln oder Taubheitsgefühle in Beinen und Füßen auf. Auch wenn die Beschwerden zunächst harmlos klingen – Betroffenen bereiten sie oft schlaflose Nächte. Bislang verschrieben Ärzte in solchen Fällen nicht selten Antidepressiva oder Antiepileptika, die jedoch starke Nebenwirkungen haben können. Doch jetzt gibt es ein Arzneimittel namens Restaxil, das anders wirkt.

5-fach-Wirkkomplex überzeugt In Restaxil steckt die geballte Kraft aus fünf Arzneipflanzen,

die sich bei Nervenscchmerzen bewährt haben. So setztt Gelsemium sempervirens laut Arzzneimittelbild im zentralen Nerven nsystem an. Es kommt vor allem bei Schmerzen längs einzelner Nervenbahnen am ganzen Körper zum Einsatz. Iris versicolor hat sich z. B. bei der Behandlung von brennenden Schmerzen in den Füßen bewährt. Diese zwei Arzneipflanzen wurden mit der natürlichen Wirkkraft aus Spigelia anthelmia, Cimicifuga racemosa und Cyclamen purpurascens kombiniert. Durch die spezielle Dosierung und Abstimmung aller Wirkstoffe ergibt sich die außergewöhnliche 5-fach-Wirkformel von Restaxil.

Wirksam und sehr gut verträglich onders Diab betes-Patienten n, Beso die ohneh hin schon viielee Med ikamente nehm men müssen, profitieren bei Nervenschmerzen von einem Arzneimittel, das sowohl wirksam als auch sehr gut verträglich ist. Restaxil bietet beides. Aufbereitet in Tropfenform können die Inhaltsstoffe direkt über die Schleimhäute im Mund aufgenommen werden.

Tipp: Bei chronischen Verlaufsformen 1- bis 3-mal täglich 5 bis 10 Tropfen. Bei akuten Zuständen alle 30 bis 60 Minuten, max. 12-mal täglich, je 5 bis 10 Tropfen.

Restaxil ist ganz neu! Für Ihren Apotheker:

Restaxil (PZN 11222324)

RESTAXIL. Wirkstoffe: Gelsemium sempervirens Dil. D2, Spigelia anthelmia Dil. D2, Iris versicolor Dil. D2, Cyclamen purpurascens Dil. D3, Cimicifuga racemosa Dil. D2. Homöopathisches Arzneimittel bei Neuralgien (Nervenschmerzen). www.restaxil.de • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. • PharmaFGP GmbH, 82166 Gräfelfing

Schwindelbeschwerden sind behandelbar Schwindelbeschwerden sind eine echte Volkskrankheit: Sie sind in Deutschland der zweithäufigste Grund für einen Arztbesuch. Wir erklären Ihnen deshalb hier, wie sie entstehen und – was am wichtigsten ist – wie ein natürliches Arzneimittel dagegen helfen kann.

Arthrose ist eine Verschleißerkrankung der Gelenke, bei der sich die schützende Knorpelschicht über die Jahre abbaut. Die Folge: Schmerzen und Entzündungen. Auf der Suche nach wirksamer Hilfe fiel Forschern ein Wirkstoff besonders positiv auf: Viscum album. Dieser Wirkstoff wurde nun unverdünnt als natürliche Arzneitropfen namens Arthrocalman (Apotheke) aufbereitet. Er bekämpft Verschleißkrankheiten der Gelenke und ist dabei bestens verträglich.

Brennende Sohlen. Taubheitsggefühle in Beinen und Füßeen. Ein Kribbeln, das sich anfühlt, a ls würde man in einem Ameisenhaufen n stehen. Das können Symptome vo on Nervenschmerzen (Neu u ralgien) sein. Ein rezeptt f reies Arzneimittel mit 5--facchWirkkomplex schenktt nun Hoffnung (Resstaxil, Apotheke).

Chronische Schwindelbeschwerden entstehen häufig durch eine Störung im Nervensystem: Das Nervensystem sendet ständig Gleichgewichtsinformationen an das Gehirn. Kommt es nun im Nervensystem zu Störungen, wird diese Übertragung gestört. Dadurch kommen die Gleichgewichtsinformationen fehlerhaft im Gehirn an. Die Folge: Schwindelbeschwerden. Meist gefolgt von Begleiterscheinungen wie Kopfschmerzen oder Übelkeit. Wichtig: Bei akuten, plötzlichen Schwindelbeschwerden sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Was kann bei Schwindelbeschwerden helfen? Effektive Hilfe kann ein spezieller Dual-Komplex aus den beiden natürlichen Arzneistoffen Anamirta cocculus

und Gelsemium sempervirens leisten (in Taumea, rezeptfrei in der Apotheke). Anamirta cocculus lindert dabei gemäß dem Arzneimittelbild die Schwindelbeschwerden. Gelsemium sempervirens kann laut Arzneimittelbild die Begleiterscheinungen wie z. B. Kopfschmerzen oder Übelkeit bekämpfen.

Welche Vorteile hat Taumea? Taumea bietet einige entscheidende Vorteile: Es hat keine bekannten Nebenwirkungen und kann auch bedenkenlos mit anderen Arzneimitteln kombiniert werden. Auch eine dämpfende Wirkung auf das zentrale Nervensystem ist im Gegensatz zu manchen anderen Arzneimitteln nicht zu befürchten. Taumea macht also nicht müde. Und dank der Tropfenform können die Wirkstoffe leicht absorbiert und direkt über die Schleimhäute aufgenommen werden.

Nrit.ro1pfen

Arzne indelw bei Sch erden* w besch

Viele Bewertungen von Anwendern sprechen für das natürliche Arzneimittel Viele Anwender sind davon überzeugt, dass Taumea die Welt wieder ins Gleichgewicht bringen kann. Das zeigen die positiven Stimmen zum natürlichen Arzneimittel. So schreibt zum Beispiel die Tochter einer begeisterten Anwenderin: „Meine Mutter hat […] TAUMEA bestellt. Schon nach der ersten Einnahme verbesserte sich ihr Gesamtbefinden. […] Meine Mutter (83 Jahre alt) ist wieder vitaler.“ Ein anderer Anwender berichtet: „Habe schon ein paar Mal TAUMEA Tropfen bestellt und kann nur sagen ‚bei mir hilft es‘. […] Habe immer eine Flasche auf Vorrat. […]“

TAUMEA. Wirkstoffe: Anamirta cocculus Trit./Dil. D4, Gelsemium sempervirens Trit./Dil. D5. TAUMEA wird angewendet entsprechend dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehört: Besserung der Beschwerden bei Schwindel. www.taumea.de • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. • PharmaFGP GmbH, 82166 Gräfelfingg

S Stark bei

Schwindelbeschwerden! Gut verträglich Keine bekannten

Nebenwirkungen

*laut Insight Health MAT 02/2017 • Abbildungen Betroffenen nachempfunden