TAGUNGSPROGRAMM. 76. aba - JAHRESTAGUNG ESTREL HOTEL, SONNENALLEE 225, BERLIN 06. MAI UND 07. MAI 2014

aba – Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung e.V. TAGUNGSPROGRAMM 76. aba - JAHRESTAGUNG 06. MAI UND 07. MAI 2014 ESTREL HOTEL, SONN...
4 downloads 0 Views 446KB Size
aba – Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung e.V.

TAGUNGSPROGRAMM 76. aba - JAHRESTAGUNG

06. MAI UND 07. MAI 2014

ESTREL HOTEL, SONNENALLEE 225, 12057 BERLIN

aba-MITGLIEDERVERSAMMLUNG DIENSTAG, 06. MAI 2014, 11:30 - 13:00 UHR BEKANNTGABE DER WAHLERGEBNISSE 17:30 UHR, ECC SEKTION A

76. aba – JAHRESTAGUNG 2014 06. MAI UND 07. MAI 2014

ESTREL HOTEL, SONNENALLEE 225, 12057 BERLIN

DIENSTAG, 06. MAI 2014

9:00 – 13:00 UHR ECC SEKTION A

ab 08:00

EINLASS

09:00 – 09:10

Begrüßung durch den Vorsitzenden der aba Heribert Karch MetallRente GmbH, Berlin

09:10 – 09:35

Betriebliche Altersversorgung - eine Aufgabe der Tarifparteien? Jörg Hofmann IG Metall, Frankfurt am Main

09:35 – 10:00

Die Stärken der betrieblichen Altersversorgung nutzen Dr. Uwe Schirmer Robert Bosch GmbH, Stuttgart

10:00 – 10:30

Bericht zur Lage Heribert Karch MetallRente GmbH, Berlin

10:30 – 11:00

Vortrag Andrea Nahles, Ministerin Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Berlin

11:00 – 11:30

KAFFEEPAUSE

11:30 – 13:00

Mitgliederversammlung (1) (2) (3) (4) (5) (6) (7) (8)

13:00 – 14:00 14:00 – 17:00

Tätigkeitsbericht für das Jahr 2013 Genehmigung der Jahresrechnung 2013 Entlastung des Vorstandes und der Geschäftsführung Neuwahl der Rechnungsprüfer Satzungsänderungen Neuwahl des Vorstandes Verschiedenes Bekanntgabe der Wahlergebnisse  17:30 Uhr

MITTAGSPAUSE  FACHTAGUNG DER FACHVEREINIGUNG PENSIONSFONDS  FACHTAGUNG DER FACHVEREINIGUNG PENSIONSKASSEN

17:30

Wiedereröffnung der aba-Mitgliederversammlung (Estrel Hotel, ECC Sektion A) Bekanntgabe der Wahlergebnisse

aba Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung e.V.

76. aba – JAHRESTAGUNG 2014 06. MAI UND 07. MAI 2014

ESTREL HOTEL, SONNENALLEE 225, 12057 BERLIN

DIENSTAG, 06. MAI 2014

14:00 – 17:00 UHR

TAGUNG DER FACHVEREINIGUNG PENSIONSFONDS 14:00 – 14:10

ECC RAUM 1 (1.OG)

Begrüßung und Bericht der Leitung der Fachvereinigung Pensionsfonds Carsten Velten Deutsche Telekom AG, Bonn

14:10 – 14:40

Anforderungen der EU an Pensionsfonds auf dem Prüfstand Professor Dr. Melanie Mühlberger Fakultät für Bauingenieurwesen, Bauphysik und Wirtschaft, Stuttgart

14:40 – 15:00

EbAV-Kommunikation @Bosch: Effiziente Portallösung – überall und einfach Sven Kurz Robert Bosch GmbH, Stuttgart

15:00 – 15:20

bAV: Wahrnehmung und Wertschätzung bei Arbeitnehmern und Arbeitgebern Dr. Reiner Schwinger Towers Watson GmbH, Reutlingen Carsten Velten Deutsche Telekom AG, Bonn

15:20 – 15:30

Diskussion

15:30 – 16:00

KAFFEEPAUSE

16: 00 – 16:30

Neue Ansätze für die Kapitalanlage von Beitragsplänen mit Mindestleistung im Pensionsfonds Nikolaus Schmidt-Narischkin Deutsche Asset & Wealth Management International GmbH, Frankfurt am Main

16:30 – 17:00

Die Beitragszusage mit Mindestleistung in der Insolvenz – Herausforderungen für den Pensionsfonds Heike Cox Deutsche Telekom AG, Bonn

17:00 – 17:15

Mitgliederversammlung der Fachvereinigung mit Wahl der Fachvereinigungsleitung

17:15

ENDE DER VERANSTALTUNG

17:30

Wiedereröffnung der aba-Mitgliederversammlung (ECC, Sektion A) Bekanntgabe der Wahlergebnisse

aba Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung e.V.

76. aba – JAHRESTAGUNG 2014 06. MAI UND 07. MAI 2014

ESTREL HOTEL, SONNENALLEE 225, 12057 BERLIN

DIENSTAG, 06 MAI 2014

14:00 – 17:00 UHR

TAGUNG DER FACHVEREINIGUNG PENSIONSKASSEN 14:00 – 14:15

ECC SEKTION A

Begrüßung und Bericht der Leitung der Fachvereinigung Pensionskassen Joachim Schwind Pensionskasse der Mitarbeiter der Hoechst-Gruppe VVaG, Frankfurt am Main

14:15 – 14:45

Betriebliche Altersversorgung in Europa – ein Vergleich aus Sicht von EIOPA Justin Wray EIOPA, Frankfurt am Main

14:45 – 15:30

Vorteilhaftigkeit der kollektiven betrieblichen Altersversorgung auf sozialpartnerschaftlicher Ebene Prof. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup Handelsblatt Research Institute, Düsseldorf

15:30 – 16:00

KAFFEEPAUSE

16:00 – 16:20

Einführung eines Compliance-Management-Systems Dr. Thomas Müller Pensionskasse der Mitarbeiter der Hoechst-Gruppe VVaG, Frankfurt am Main

16:20 – 16:45

Aktuelle Aspekte der BAG-Rechtsprechung zur betrieblichen Altersversorgung aus anwaltlicher Sicht Dr. Kurt Kemper Clifford Chance, Düsseldorf

16:45 – 17:00

Mitgliederversammlung der Fachvereinigung

17:00

ENDE DER VERANSTALTUNG

17:30

Wiedereröffnung der aba-Mitgliederversammlung (ECC, Sektion A) Bekanntgabe der Wahlergebnisse

aba Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung e.V.

76. aba – JAHRESTAGUNG 2014 06. MAI UND 07. MAI 2014

ESTREL HOTEL, SONNENALLEE 225, 12057 BERLIN

MITTWOCH, 07. MAI 2014

09:00 – 13:00 UHR

TAGUNG DER FACHVEREINIGUNG DIREKTVERSICHERUNG 09:00 – 09:30

ECC RAUM 1 (1.OG)

Begrüßung und Bericht der Leitung der Fachvereinigung Direktversicherung Dr. Michael Hessling Allianz Lebensversicherungs-AG, Stuttgart

09:30 – 10:15

Aktuelle Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts zur betrieblichen Altersversorgung Dr. Günter Spinner Richter am 3. Senat des Bundesarbeitsgerichts, Erfurt

10:15 – 11:00

Moderne Garantiekonzepte in Produkten der bAV Frank Neuroth ERGO Lebensversicherung AG, Düsseldorf

11:00 – 11:30

KAFFEEPAUSE

11:30 – 12:15

Möglichkeiten der Beschränkung der Haftung des Arbeitgebers in der bAV Arne Ferbeck PwC, Düsseldorf

12:15 – 13:00

Aktuelle steuerliche Themen der betrieblichen Altersversorgung Ralf Linden ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung a.G., Oberursel

13:00

MITTAGSPAUSE

aba Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung e.V.

76. aba – JAHRESTAGUNG 2014 06. MAI UND 07. MAI 2014

ESTREL HOTEL, SONNENALLEE 225, 12057 BERLIN

MITTWOCH, 07. MAI 2014

09:00 – 13:00 UHR

TAGUNG DER FACHVEREINIGUNG MATHEMATISCHE SACHVERSTÄNDIGE 09:00 – 09:30

Begrüßung und Bericht der Leitung der Fachvereinigung Mathematische Sachverständige Stefan Oecking Mercer Deutschland GmbH, Düsseldorf

09:30 – 10:15

Kapitalanlagestrategie im Niedrigzinsumfeld Anselm Wagner Bayerische Versorgungskammer, München

10:15 – 10:45

EU-Mobilitätsrichtlinie – alter Wein in neuen Schläuchen? Dr. Christian Odenthal Towers Watson GmbH, Wiesbaden

10:45 – 11:15

KAFFEEPAUSE

11:15 – 12:00

Aktuelle Themen rund um IAS 19 Guido Fladt PwC, Frankfurt am Main

12:00 – 12:30

ECC SEKTION A

Offener Austausch zu aktuellen Fragen Stefan Oecking Mercer Deutschland GmbH, Düsseldorf Dr. Friedemann Lucius Heubeck AG, Köln

ENDE DER ÖFFENTLICHEN VERANSTALTUNG 12:30 – 13:00

Mitgliederversammlung der Fachvereinigung

13:00

MITTAGSPAUSE

aba Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung e.V.

76. aba – JAHRESTAGUNG 2014 06. MAI UND 07. MAI 2014

ESTREL HOTEL, SONNENALLEE 225, 12057 BERLIN

MITTWOCH, 07. MAI 2014

14:00 – 16:30 UHR

TAGUNG DER FACHVEREINIGUNG ÖFFENTLICH-RECHTLICHE ALTERSVERSORGUNGSEINRICHTUNGEN 14:00 – 14:15

ECC RAUM 1 (1.OG)

Begrüßung und Bericht der Leitung der Fachvereinigung Öffentlich-Rechtlichen Altersversorgungseinrichtungen Richard Peters VBL, Karlsruhe

14:15 – 14:45

Einführung von De-Mail und neuer Personalausweis / eID-Service für eine moderne und schlanke Verwaltung Martin Appel VBL, Karlsruhe

14:45 – 15:15

Kapitalanlagecontrolling in der Praxis Pascal Mangang VBL, Karlsruhe

15:15 – 15:45

KAFFEEPAUSE

15:45 – 16:15

Das BVK-Nachhaltigkeitskonzept – Initialzündung durch die Finanzmarktkrise Andreas Hallermeier BVK, München

16:30

ENDE DER VERANSTALTUNG

aba Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung e.V.

76. aba – JAHRESTAGUNG 2014 06. MAI UND 07. MAI 2014

ESTREL HOTEL, SONNENALLEE 225, 12057 BERLIN

MITTWOCH, 07. MAI 2014

14:00 – 16:30 UHR

TAGUNG DER FACHVEREINIGUNG DIREKTZUSAGEN UND UNTERSTÜTZUNGSKASSEN 14:00 – 14:15

ECC SEKTION A

Begrüßung und Bericht der Leitung der Fachvereinigung Direktzusagen und Unterstützungskassen Bernhard Wiesner Robert Bosch GmbH, Stuttgart

14:15 – 14:45

Position der deutschen Arbeitgeber zur betrieblichen Altersvorsorge Florian Swyter Bundesvereingiung der deutschen Arbeitgeberverbände, Berlin

14:45 – 15:15

Des einen Freud, des anderen Leid – das Risiko der Langlebigkeit in der bAV Dr. Matthias Börger ifa Institut für Finanz- und Aktuarwissenschaften, Ulm

15:15 – 15:30

KAFFEEPAUSE

15:30 – 16:00

Nachhaltige Kapitalanlage zwischen Corporate Responsibility und Financial Profit Klaus Schott Deutsche Telekom AG, Bonn

16:00 – 16:30

McBenefit: Altersversorgung zum Anbeißen – neue Wege in Konzept und Kommunikation Yvonne Prang McDonald's Deutschland Inc.

16:30

ENDE DER VERANSTALTUNG

STAND: 21. MÄRZ 2014 aba Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung e.V.