Stadt Kitzingen Stadtbauamt Schulhof Kitzingen Wohnen in Kitzingen

Stadt Kitzingen Stadtbauamt Schulhof 2 97318 Kitzingen Wohnen in Kitzingen Die Stadt Kitzingen veräußert das denkmalgeschützte Wohngebäude „Eisgasse...
Author: Sara Günther
0 downloads 2 Views 285KB Size
Stadt Kitzingen Stadtbauamt Schulhof 2 97318 Kitzingen

Wohnen in Kitzingen

Die Stadt Kitzingen veräußert das denkmalgeschützte Wohngebäude „Eisgasse 6" im Ortsteil Repperndorf

Wohngebäude in Kitzingen - Repperndorf, „Eisgasse 6" LAGE: Im Zentrum des Ortsteiles Repperndorf

STADTPLAN: B 3 GRUNDSTÜCK: Grundstück Fl.Nr. mit einer Größe von 408

161 der Gemarkung Repperndorf

qm.

ÖRTLICHKEIT /BEBAUUNG: Das Wohngebäude mit Nebengebäude liegt direkt neben der evangelischen Kirche im Ortskern von Repperndorf. Das Anwesen wurde teilsaniert (neue Dacheindeckung) und muss zur weiteren Nutzung ausgebaut werden.

KAUFPREIS: Die

Veräußerung erfolgt zum Höchstgebot.

Die Interessenten werden gebeten, Angebote abzugeben. Die Angebote müssen einen konkreten Preis enthalten. Fehlt diese Angabe oder wird nur ein Ca.-Angebot abgegeben, kann das Gebot bei der Vergabe nicht berücksichtigt werden. Bei Abgabe eines Gebotes ist mittels eines Finanzierungsplanes die Sicherstellung des Kaufpreises nachzuweisen. Über die Vergabe des Gebäudes wird ggf. eine Stadtratsentscheidung herbeigeführt. Ein Rechtsanspruch auf Zuteilung des Gebäudes besteht nicht. Die Stadt Kitzingen ist nicht verpflichtet, dem höchsten oder irgendeinem Gebot den Zuschlag zu erteilen. Ein Gebot kann insbesondere dann abgelehnt werden, wenn eine Kaufpreisfinanzierung nicht ausreichend gesichert ist. Vom Erwerber müssen alle weiteren mit dem Erwerb verbundenen Kosten, Gebühren und Steuern (z.B. Notar, Grundbuch, Grunderwerbssteuer usw.) getragen werden.

GEBÄUDE:

Das Gebäude wird als Wohnhaus verkauft.

Die Stadt Kitzingen erwarb das Anwesen, bestehend aus Wohnhaus, ehemaliger Scheune und Nebengebäude, im Jahr 2007 und sanierte die Gebäude teilweise im gleichen Jahr (Ertüchtigung des Dachstuhls, Instandsetzung der Außenfassade, Erneuerung der Dacheindeckung). Ausstattung des Gebäudes:

Das Gebäude bedarf einer weitergehenden Sanierung.

Weitere Angaben über Nutzflächen, Zustand des Gebäudes und Zuschnitte der Räumlichkeiten werden an dieser Stelle zur gegebenen Zeit ergänzt oder können auf Anfrage bekanntgegeben werden.

SONSTIGES:

ANSPRECHPARTNER: STADTVERWALTUNG KITZINGEN Liegenschaftsverwaltung Kaiserstraße 13/15 97318 Kitzingen Herr Faulhaber, Tel.: 09321/20-2301 E-Mail: [email protected]

ALLGEMEINE ANGABEN ZUR STADT KITZINGEN: Wohnbevölkerung der Stadt Kitzingen ca. 21000 Einwohner Höhenlage 186 – 230 m ü. NN Verkehrslage: Autobahnkreuz Biebelried mit Anbindungen an die Autobahnen A 3 (Frankfurt – Nürnberg) und die A 7 (Kempten – Kassel) Die Eisenbahnstrecke Frankfurt – Nürnberg führt durch Kitzingen. Nächstgelegener ICEBahnhof ist Würzburg (ca. 15 km entfernt). Der Main fließt durch Kitzingen, begleitet vom Maintal –Radwanderweg. Das Busnetz der OVF Nürnberg erschließt die Region. Der Bahnhof Kitzingen ist Haltepunkt im Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN) und dem Verkehrsverbund Mainfranken (vvm). Wirtschaftliche Struktur: Kitzingen verfügt über eine Vielzahl von Unternehmen mit Weltfirmen (z.B. Fa. Fehrer, Fa. Huppmann, Fa. Sachs); der Kitzinger Einzelhandel hält ein hervorragendes Sortiment an Produkten und Waren zur Verfügung. Groß- und Einzelhandel sind in den verschiedensten Bereichen vorhanden (Verbrauchermärkte, Kaufhäuser, SB-Warenhäuser, Baumärkte zahlreiche Fachgeschäfte). Die Gastronomie ist vielfältig, besonders stark ist der Weinhandel vertreten. Freizeitmöglichkeiten: Freibad und Sole-Wellnessbad, Wein- und Naturlehrpfad, Freizeitzentrum, Wanderwege, Radwegenetz, Sport in allen Variationen, Campingplatz, Stadtbücherei mit reichhaltigem Medienangebot. Personenschifffahrt Kitzingen mit Anlegestelle.

Schulen / Weiterbildung / ärztliche Versorgung: In der Stadt Kitzingen stehen alle schulischen Möglichkeiten bis zum Gymnasium bereit. Eine Vielzahl von Ärzten aller Bereiche, Apotheken und das Kreiskrankenhaus stehen für eine hervorragende Versorgung der Bevölkerung.

Behörden: In der Stadt Kitzingen stehen neben der Stadtverwaltung Kitzingen (Rathaus),das Landratsamt weitere wichtige Behörden zur Verfügung.

Sehenswürdigkeiten: Falterturm mit dem Deutschen Fastnachtmuseum, Marktturm, Renaissance-Rathaus, Kirchen, „Alte Synagoge“, „Alter Klosterkeller“, städt. Museum, alte Bürgerhäuser im fränkischen Stil.

Sämtliche Seiten können Sie sich über Ihren PC / Drucker zur besseren Information und besserem Überblick ausdrucken lassen. Bitte vereinbaren Sie mit uns einen Termin zur Klärung der näheren Einzelheiten. Eine Hausbesichtigung ist nach Absprache möglich. Wir würden uns freuen, Sie in Kitzingen begrüßen zu dürfen!

Ihre Stadt Kitzingen

Fotos und Übersichtspläne zum Gebäude:

Innenansicht der zum Gebäude gehörenden Scheune

Außenansichten des Anwesens

Innenansicht: