September - Oktober 2012 Informationen aus dem Dorfleben

September - Oktober 2012 Informationen aus dem Dorfleben www.lindlar-linde.de Op dr Ling jidded widder Theater: "Et Ferkesste'ez Wonder" Wie vor 15 J...
Author: Gesche Schuler
8 downloads 0 Views 1MB Size
September - Oktober 2012 Informationen aus dem Dorfleben www.lindlar-linde.de

Op dr Ling jidded widder Theater: "Et Ferkesste'ez Wonder" Wie vor 15 Jahren dürfte der originelle Schwank aus der Feder von Theo Stockberg die Lachmuskeln strapazieren. Archivfoto: © Overödder - 20.09.1997

Seite - 2 Katholische Kirchengemeinde "St. Joseph" Linde im Pfarrverband Lindlar

"Rund um unseren Kirchturm" Kontakt: Annette Esser-Feistl - In der Korbich 3 ℡ 02266 471510 - Email: [email protected]

Renovierung des Pfarrheims Wie vermutlich viele schon bemerkt haben, wird unser Pfarrheim zurzeit renoviert und instandgesetzt. Dass es hierbei zu Einschränkungen bei der Nutzung kommt, lässt sich leider nicht ganz vermeiden. Die Nutzung ist daher nur nach Rücksprache mit dem Kirchenvorstand (Sabine Burger-Biesenbach, Otto Höher, Roland Hehl) möglich. Es sind die folgenden Arbeiten geplant:

• • • • • • •

Erneuerung des Hauptdaches und entsprechende Dämmung (wo erforderlich) Renovierung der Treppenanlage vor dem Pfarrheim neue Eingangstür (Zugang Obergeschoss) Erneuerung der Toilettenanlagen im Obergeschoss Erneuerung der Lampen und der Elektrik im Obergeschoss Anstrich des Obergeschosses und des Treppenhauses Verlegung des Pfarrbüros in das Pfarrheim (Untergeschoss)

Die Verlegung des Pfarrbüros in das Pfarrheim ist notwendig, da das Pfarrhaus zukünftig nicht mehr als Dienstwohnung für einen hauptamtlichen Seelsorger genutzt wird, sondern vermietet wird. Für die genannten Arbeiten wurde die Baugenehmigung vom Erzbistum Köln erteilt und entsprechende Zuschüsse zugesagt. Eine weitere Renovierung des Untergeschosses ist zurzeit leider nicht möglich, da das Erzbistum hierfür weitere Zuschüsse ablehnt und eine Finanzierung komplett aus Eigenmitteln der Kirchengemeinde nicht möglich ist. Nach der Renovierung wird der Kirchengemeinde Linde wieder ein schöner Versammlungsraum zur Verfügung stehen, der sicher auch für die Fremdvermietung wesentlich attraktiver sein dürfte als vorher.

Roland Hehl

Herzliche Glückwünsche zum Geburtstag 02.09.2012 03.09.2012 09.09.2012 13.09.2012 14.09.2012 22.09.2012 28.09.2012 30.09.2012 04.10.2012 05.10.2012 08.10.2012 19.10.2012 22.10.2012 29.10.2012 31.10.2012

Leo Hagen Irmgard Burczyk Siegfried Rösler Lore Burow Helmut Quabach Günter Strauß Elisabeth Jansen Hermann-Josef Bosbach Lisbeth Rosenkranz Erika Kremer Else Behnke Bruno Peffekoven Lisbeth Kieffer Franz Gotta Pater Karl Oerder

Linde-Schümmerich 2 Josefsstr. 11 Linderstraße 32 Brückerhof 4 Unterkotten 4 Im Berggarten 15 Wilhelm-Müller-Str. 19 Reudenbach 10 Breidenbach 30 In der Korbich 10 Bruch 5 Linder Str. 21 Quabach 2 Quabach 13 53227 Bonn - Lindenstraße 62

76 78 77 77 75 77 77 78 82 77 81 76 82 77 84

Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre Jahre

Seite - 3 -

Anmeldung zur Halbtagswanderung Die beliebte Halbtagswanderung der kfd "St. Joseph" Linde wird am Donnerstag, 20. September 2012, arrangiert und soll wieder ein schönes Stück unserer Heimat erschließen. Treffpunkt und Start: 14:00 Uhr an der Pfarrkirche. Zur erbaulichen Exkursion zählt die traditionelle Kaffeerast und ein geselliger Abschluss in der Lindlarer Gastronomie. Aus organisatorischen Gründen wird um unverzügliche Anmeldung gebeten bei Burgel Overödder, Telefon: 02266 470637.

Seite - 4 -

Seite - 5 -

Kirchenchor "St. Cäcilia" Linde Chorgesang, Geselligkeit und Mundart-Theater Wir, die Sänger des Kirchenchores "St. Cäcilia" Linde, veranstalten auch in diesem Jahr wieder unser jährliches Herbstfest, zu dem wir hiermit herzlich einladen möchten! Wir beginnen am

Samstag - 15. September 2012 19:00 Uhr im Hause Burger in Linde (Einlass: 18:30 Uhr - Eintritt: frei(willig) Im ersten Teil der Veranstaltung führen wir im Wechsel mit unserem diesjährigen Gastchor "MGV Hardt" ein buntes Programm an Liedvorträgen auf. Der zweite Teil ist unserem Theaterensemble gewidmet. In diesem Jahr führt die Laienspielgruppe das Lustspiel

"Et Ferkesste'ez Wonder" von Theo Stockberg in Bergischer Mundart auf. Anschließend lassen wir den Abend bei gemütlichem Beisammensein ausklingen. Wir freuen uns sehr auf Ihr/Euer Kommen und verbleiben mit freundlichem Sängergruß Norbert Hachenberg (Schriftführer&Vorstandsmitglied)

"Auf geht´s" zum Oktoberfest Samstag, 20. Oktober 2012 20:00 Uhr im Saal des Hauses Burger Der Musikverein Linde lädt wieder herzlich zum traditionellen Oktoberfest ein. Zum Auftakt erwartet die Besucher ein kleines Konzert des Musikvereins unter der Leitung ihres Dirigenten Gerhard Klein. Den zweiten Teil des Abends gestaltet nach gutem und bewährtem Brauch "Die bergische Blasmusik", die Tanzmusik-Formation aus den Reihen des Musikvereins unter der Leitung von Rainer Schwammborn. Als besonderer Höhepunkt des bunten Programms steht die Wahl der Miss Oktoberfest auf dem Plan. Auch in diesem Jahr wird das Haus Burger Köstlichkeiten nach bayrischer Art und Wies'n- Bier vom Fass präsentieren. Einlass: 19 Uhr, Eintritt: 6 €.

Seite - 6 -

600 Jahre Linde Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Im Jahr 2013 wird unser Dorf Linde 600 Jahre alt. Von der Vereinsrunde wurde beschlossen, das offizielle Jubiläum mit einem Festkommers und einem gemeinsamen Umzug aller Vereine und Gruppierungen durch das Dorf zu begehen. Stattfinden sollen beide Veranstaltungen im Rahmen des nächsten Treckertreffens des Treckerclubs "TöffTöff-Linde", das vom 07.09.2013 bis 08.09.2013 anberaumt ist. Der Festkommers ist für Freitag, dem 06.09.2013 im Haus Burger geplant und der Umzug soll am Sonntag, dem 08.09.2013, stattfinden. Außerdem soll es eine Festschrift zum Jubiläum geben. Abgesehen von diesen Hauptfeierlichkeiten soll uns dieses Jubiläum aber auch wie ein roter Faden durch das kommende Jahr begleiten. Hierfür sollen alle Linder Vereine und Gruppierungen dieses Jubiläum bei der Organisation ihrer Feste und Veranstaltungen berücksichtigen und mit einbeziehen. Für den Festausschuss

Roland Hehl

Bahnanschluss vor 100 Jahren Geschichte: "...am 16. Dezember 1912 war es endlich soweit, dass der Anschluß an das große Streckennetz erfolgen konnte. Das Endstück Hommerich — Lindlar wurde als Nebenbahn mit dem Bahnhof IV. Klasse in Linde und dem Bahnhof III. Klasse in Lindlar für den Personen- und Güterverkehr eröffnet. Auch die Bevölkerung von Linde würdigte gebührend die Eröffnung der Eisenbahn. Der Musikverein, Mitglieder der übrigen Vereine und viele Anwohner zogen nachmittags nach Hommerich, um von dort aus erstmals Linde mit einem Dampfroß zu erreichen. Nach der fröhlichen Bahnpartie marschierte die Gesellschaft mit Sang und Klang zum buntgeschmückten Kirchdorf hinauf." Die Bahnepoche währte leider nur 50 Jahre. Gegenwart: Es ist eine glückliche Fügung, dass auf dem Bahndamm nach hundert Jahren wieder Räder rollen. Die Gemeinde Lindlar und der Förderverein "Sülztalbahn - Bahnstrecke und Landschaft erleben" e.V. bemühen sich, die Fortschritte des Rad/Gehwegbaus in Kürze mit der Bevölkerung zu feiern.

Seite - 7 -

Interessantes Allerlei Welttag der Alphabetisierung Samstag - 8. September 2012 Das Hilfswerk OPAM e.V. – weder politisch, noch religiös gebunden – hat sich die Alphabetisierung in wenig entwickelten Regionen der Erde zum Ziel gesetzt, deren Notwendigkeit von höchster Ebene bekräftigt wird. Der in Linde gegründete Verein hat in seinem über 30-jährigen Bestehen etwa 4 Millionen Euro zusammengetragen und über 500 Projekte weltweit gefördert. Alle Mitglieder von OPAM e.V. arbeiten aus humanitärer Gesinnung ehrenamtlich und ohne Aufwandsentschädigung (Verwaltungsaufwand 2011 = 0,67 %). Projektreisen (in diesem Jahr nach Kenia und Uganda) werden prinzipiell selbst finanziert. Wir freuen uns über jeden Förderer. OPAM e.V. Wilhelm-Müller-Str. 27, 51789 Lindlar - Telefon/Fax 02266 8861 - E-Mail: [email protected] Internet: www.opam.eu - Registriert unter VR 344 beim Amtsgericht Wipperfürth. Spendenkonten: Kreissparkasse Köln 301000275 (BLZ 37050299) oder Pax-Ba nk eG. 33909012 (BL Z 37060193) Vorstand: Werner Mays (1.Vorsitzender), Leonore Kremer, Karsten Overödder Sonntag - 16. September 2012 15. Weltkindertag in Lindlar Für viele Familien ist der 3. Sonntag im September schon ein fest eingeplanter Termin. Einmal gilt es, sich in Kindergärten, Schulen und Vereinen für diesen Tag mit vielerlei Aktionen vorzubereiten; die Kinder selbst sollen aber Spaß haben und neben eigenen Darbietungen auch an den zahlreichen anderen Sport- und Spielangeboten teilnehmen. Der Gemeindesportverband, hat ein buntes Programm unter der Mithilfe der vielen ehrenamtlichen Teilnehmer zusammengestellt.

Auf allen Wegen und Wiesen im und rund um den Freizeitpark, von der Kleinen Turnhalle bis zum Kahnweiher, von der großen Turnhalle über den Kunstrasenplatz bis zur Bogensportanlage verteilen sich Stände, Mitmachaktionen für Sport und Spiel. Die Realschule, die Lebenshilfe und das Gymnasium Lindlar sowie die KG Rot-Weiß Lindlar sorgen für das leibliche Wohl in Form von kalten Getränken, Hamburgern, Würstchen sowie Kaffee und Kuchen. Für die Kleinsten dürfen natürlich die Dampfeisenbahn aus Remscheid und auch das Ponyreiten nicht fehlen. Der Springfloh stellt Kletterfelsen und Hüpfburg zur Verfügung. Kuchenspenden werden dankbar an der Kuchentheke entgegengenommen. Verlosung Pfarrfest Folgende Gewinne stehen noch bis zum 31.10.2012 bei Andrea Quabach, Dörler Straße 6 zur Abholung bereit: 25 € - Los-Nr. 695 und 10 € Los-Nr. 283 (ohne Gewähr). SV-Linde 1957 e.V. Senioren Gymnastik Sport hält Fit und macht Spaß in der Gemeinschaft! Dieses Motto hat sich die Senioren Gymnastikgruppe als Wahlspruch genommen. Seit nunmehr 10 Jahren sind wir immer mittwochs morgens um 9:30 Uhr in der Gymnastikhalle in Linde auf den Beinen oder auf den Matten. Diese Anfangsgruppe wird leider durch Krankheit einiger Mitglieder kleiner. Das heißt, wir könnten Nachwuchs gebrauchen. Unsere Truppe ist 70-80 Jahre "jung". Ob gerade Sie dazu passen? Na klar, jeder macht so viel er kann, es darf auf keinen Fall Schmerzen bereiten. Spaß wird "Groß geschrieben". Also Probetraining gefällig, kostenlos und unverbindlich: Mittwochs 9:30 Uhr, Gymnastikhalle Linde. Wir sind immer da. Karl-Egon Kremer, 02266-3423

Seite - 8 -

Termine auf einen Blick Sa 01.09.2012

Schützen-Olympiade - Der etwas andere Wandertag 14:00 Treffpunkt: Pfarrheim St. Seb.-Schützenbruderschaft Linde e.V.

Mi 05.09.2012 20:00 Vereinsrunde im Haus Burger Sa 15.09.2012 19:00 Herbstfest mit Chorkonzert und Volkstheater Geselligkeit und Tanz im Haus Burger Kirchenchor "St. Cäcilia" Linde Do 20.09.2012 14:00 kfd - Halbtagswanderung der Frauen kfd "St. Joseph" Linde Mi 26.09.2012 19:30 Ständchen zur Goldhochzeit der Eheleute Walter und Loni Kuhnert in Kaufmannsommer Mi 03.10.2012 10:00 Treckerausfahrt Treffpunkt Haus Burger Treckerclub "Töff-Töff-Linde-2003" Sa 13.10.2012 17:00 Schießturnier "König der Könige" der Sankt Sebastianus-Schützenbruderschaft Linde e.V. auf dem Schießstand Sa 20.10.2012 20:00 Oktoberfest des Musikvereins Linde e.V. Konzert, Tanz und Unterhaltung im Haus Burger Linde Mi 24.10.2012 20:00 Terminabsprache der Linder-Ortsvereine Bürgerverein Linde e.V. im Haus Burger Do 25.10.2012 19:00 Ständchen zur Goldhochzeit der Eheleute Walter und Irmgard Bosbach, Wilhelm-Müllerstr. 13 So 28.10.2012 11:30 Bauernfrühschoppen - Landfrauen Lindlar Hof Förster Schlürscheid Do 01.11.2012

Allerheiligen 09:00 Messfeier und Prozession Totengedenken auf dem Friedhof

Sa 03.11.2012 14:00 Aufbau Martinsfeuer Treffpunkt: Gymnastikhalle So 04.11.2012

Bruderschaftstag Sülztalverband 09:00 Messfeier in der Pfarrkirche "St. Joseph" Linde anschließend Einkehr im Pfarrheim Linde Sebastianus-Schützenbruderschaft Linde e.V.

Impressum:

Dorfgemeinschaft Linde

Kirchenchor "St. Cäcilia" Linde St. Sebastianus Schützenbruderschaft Sportverein Linde 1957 e.V. Musikverein Linde e.V. KFD "St. Joseph" Linde" KLJB "St. Joseph" Linde" Treckerclub "Töff-Töff-Linde" 2003 PGR-Ortsausschuss "St. Joseph" Linde Elterninitiative "Linder Kinder" e.V. Bürgerverein Linde e.V. - (V.i.S.d.P.)

Norbert Hachenberg Lambert Busemann Reinhold Feistl Uwe Glaubitz Leonore Kremer Svenja Göttfert Manfred Jansen Annette Esser-Feistl Michael Naudorf Erwin Overödder

Nächste Redaktion:

Quabach 7 Bruch 3 In der Korbich 3 Auf dem Flux 19 Wilhelm-Müller-Str. 27 Scheurenhof 8 Schlürscheid 4 In der Korbich 3 Josefsstraße 5 Im Berggarten 4

℡ ℡ ℡ ℡ ℡ ℡ ℡ ℡ ℡ ℡

15.10.2012 02266 1057 02266 3221 02266 471510 02266 471317 02266 8861 02266 4245 02266 5317 02266 471510 02266 470650 02266 470637