SEDMA GODINA Uf ENJA

SEDMA GODINA Uf ENJA Izdavač Profil Klett d.o.o. Zagreb, Petra Hektoroviæa 2 Za Izdavača Dalibor Greganiæ Direktorica urednica Petra Stipaničev Glam...
Author: Eike Busch
3 downloads 1 Views 317KB Size
SEDMA GODINA Uf ENJA

Izdavač Profil Klett d.o.o. Zagreb, Petra Hektoroviæa 2 Za Izdavača Dalibor Greganiæ Direktorica urednica Petra Stipaničev Glamuzina Urednica Maja Trinajstić, prof. Lektorica Sanda Marjanović, prof. Prijelom Renata Pukl Naslovnica Studio 2M, Zagreb Ovi ispiti znanja usklađeni su s udžbeničkim kompletom koji je Ministarstvo znanosti, obrazovanja i športa Republike Hrvatske odobrilo za uporabu u osnovnoj školi rješenjem

KLaSa: UP/I°-602-09/08-03/00315 URBROJ: 533-12-09-02, Zagreb, travanj 2009.

2. izdanje, 2010. Zagreb, Hrvatska Tisak

Profil

© Sva prava pridržana. Ni jedan dio ovih ispita ne može biti objavljen ili pretisnut bez prethodne suglasnosti izdavaèa i vlasnika autorskih prava.

Član smo Europskog udruženja izdavača udžbenika.

A

1. ISPIT ZNANJA IZ NJEMAÈKOGA JEZIKA ZA 7. RAZRED, 7. GODINA UČENJA (1. I 2. TEMATSKA CJELINA)

Gordana Barišiæ Lazar: APPLAUS! 7 Name:

Klasse: Datum:

1.

a) Ergänze die fehlenden Wörter.

Arbeitsgemeinschaften

Altsprachen

beschäftigen sich

Fremdsprache möchte

Christian besucht jetzt ein Gymnasium und lernt ________________________ (1), Grichisch und Latein, und eine ___________________________ (2): Französisch. In seiner Schule gibt es viele AGS – das bedeutet _______________________________ (3) und ist so etwas wie eine kleine Gruppe von Schülern. Dort __________________________ (4a) sie _____________ (4b) mit etwas, was sie besonders interessiert. Christian interessiert sich für Musik – er ____________________ (5) in der Schulband Gitarre spielen. ______/5 b) Richtig oder falsch? richtig 0.

In Christians Grundschule lernt man Altsprachen, Griechisch und Latein.

1.

Er lernt auch zwei Fremdsprachen: Französisch und Englisch.

2.

AGS sind Arbeitsgemeinschaften, so etwas wie eine kleine Gruppe von Schülern. Dort beschäftigen sie sich mit etwas, was sie besonders interessiert.

3.

Christian hat auch musikalisches Interesse.

4.

Sein Lieblingsinstrument ist Geige.

5.

Er will auch in der Schulband üben, denn er macht gerne Musik.

falsch X

______/5

2.

Schreib die richtige Frage.

0.

Wo wohnst du?

1.

_________________________________________ Ich gehe in die siebte Klasse. _________________________________________?

2.

_________________________________________ Ich habe drei Wahlfächer: _________________________________________? Deutsch, Religion und Informatik.

3.

_________________________________________ Es gibt 22 Schüler in meiner Klasse. _________________________________________?

4.

_________________________________________ Ja, ich habe zwei neue Fächer: _________________________________________? Chemie und Physik.

5.

_________________________________________ Ich lerne zwei Fremdsprachen. _________________________________________?

3.

In Osijek.

______/5 Schreib die Sätze. Achte auf die richtige Wortfolge.

a) das/ Beruf/ Tuberkulosebakterium./ war/ Koch/ und/ Robert/ Landarzt/ entdeckte/ von Robert Koch war Landarzt von Beruf und entdeckte das Tuberkulosebakterium. ________________________________________________________________________________ b) großer/ Der/ ganze/ Erfolg./ Tag/ war/ ein ________________________________________________________________________________ c) Gruppen/ in/ waren/ Die/ aufgeteilt./ Schüler/ vier ________________________________________________________________________________ d) Im/ untersucht./ haben/ Wald/ sie/ Baumsorten ________________________________________________________________________________ e) gegessen./ In/ wir/ Pause/ der/ haben/ Obst ________________________________________________________________________________ f) Marko/ noch/ Christian/ die/ ein/ Grundschule./ besucht/ besucht/ Gymnasium/ immer/ und ________________________________________________________________________________ g) spielen,/ denn/ Christian/ er/ möchte/ spielt/ in/ gern/ einer/ Gitarre./ Band ________________________________________________________________________________

4.

______/12 Schreib die Sätze in die Tabelle.

Präsens a) Steht er immer früh auf?

Präteritum

Perfekt

b)

c)

a)

b) Was nähtet ihr ?

c)

a)

b)

c) Hast du einen neuen Computer bekommen ?

1. 2. 3.

______/6

5.

Was ist richtig?

0. Nina hat Fieber. a) Sie darf zu Hause bleiben. 1. Sie ist sehr krank. a) Sie muss im Bett liegen. b) Sie muss zu Hause bleiben. b) Sie kann im Bett liegen. c) Sie kann zu Hause bleiben. c) Sie darf im Bett liegen. 2. Sie hat keine Zeit.

a) Sie soll nicht kommen. b) Sie darf nicht kommen. c) Sie kann nicht kommen.

3. Es ist schon spät. Mutti, a) will ich noch fernsehen? b) darf ich noch fernsehen? c) soll ich noch fernsehen? ______/3

6. 1. Ich 2. Heute 3. Ich 4. Ich 5. Ich

Ergänze den Text im Präteritum.

_______________ _______________ _______________ _______________ _______________

(aufstehen) immer früh _______________. (können) ich nicht aufstehen. (sein) krank. (müssen) im Bett bleiben. (bekommen) Fieber! ______/5

7.

Finde die richtigen Paare und schreib sie in die Tabelle.

Gdje je knjiga?

Wo ist das Buch?

0.

Knjiga je na stolu.

A

Das Buch ist vor dem Tisch.

1.

Knjiga je u ormaru.

B

Das Buch ist zwischen dem Schrank und…

2.

Knjiga je pod krevetom.

C

Das Buch ist auf dem Tisch.

3.

Knjiga je izmeu ormara i...

D

Das Buch ist im Schrank.

4.

Knjiga je iznad stola.

E

Das Buch ist unter dem Bett.

5.

Knjiga je ispred stola.

F

Das Buch ist über dem Tisch.

0.

1.

2.

3.

4.

5.

C

______/5

8.

Ergänze den Text mit: am, zwischen, auf, vor, über, in, unter.

am In meinem Zimmer steht mein Schreibtisch _______ (0) Fenster. __________ (1) dem Schreibtisch sind immer viele Bücher. __________ (2) dem Schreibtisch ist immer mein Stuhl. Mein Bett ist __________ (3) der Ecke. __________ (4) dem Bett hängen zwei Lampen. __________ (5) dem Bett liegt immer mein Hund Astor. Mein Schrank ist __________ (6) dem Schreibtisch und dem Bett. ______/6

B

1. ISPIT ZNANJA IZ NJEMAÈKOGA JEZIKA ZA 7. RAZRED, 7. GODINA UČENJA (1. I 2. TEMATSKA CJELINA)

Gordana Barišiæ Lazar: APPLAUS! 7 Name:

Klasse: Datum:

1. AGS,

a) Ergänze die fehlenden Wörter.

Schulband,

Latein,

Französisch,

besonders

Jürgen besucht jetzt ein Gymnasium und lernt Altsprachen, Grichisch und _________ (1), und eine Fremdsprache: ______________ (2). In seiner Schule gibt es viele _______ (3) – das bedeutet Arbeitsgemeinschaften und ist so etwas wie eine kleine Gruppe von Schülern. Dort beschäftigen sie sich mit etwas, was sie _____________ (4) interessiert. Christian interessiert sich für Musik er möchte in der _________________ (5) Gitarre spielen. ______/5 b) Richtig oder falsch? richtig 0.

In Christians Gymnasium lernt man Altsprachen, Griechisch und Latein.

1.

Er lernt auch zwei Fremdsprachen: Spanisch und Englisch.

2.

AGS sind Arbeitsgemeinschaften, so etwas wie eine kleine Gruppe von Schülern. Dort beschäftigen sie sich mit etwas, was sie besonders interessiert.

3.

Christian interessiert sich auch für Mode.

4.

Sein Lieblingsinstrument ist Geige.

5.

Er will auch in der Schulband üben, denn er macht gerne Musik.

falsch

X

______/5

2.

Schreib die richtige Frage

0.

Wo wohnst du?

In Zagreb.

1.

_________________________________________ _________________________________________?

Ich gehe in die siebte Klasse.

2.

_________________________________________ _________________________________________?

Ich habe zwei Wahlfächer: Religion und Informatik.

3.

_________________________________________ _________________________________________?

Es gibt 24 Schüler in meiner Klasse.

4.

_________________________________________ _________________________________________?

Ja, ich habe zwei neue Fächer: Chemie und Physik.

5.

_________________________________________ _________________________________________?

Ich lerne zwei Fremdsprachen.

3.

______/5 Schreib die Sätze. Achte auf die richtige Wortfolge.

a) spielen,/ denn/ Christian/ er/ möchte/ spielt/ in/ gern/ einer/ Gitarre./ Band ________________________________________________________________________________ Christian möchte in einer Band spielen, denn er spielt gern Gitarre. b) Gruppen/ in/ waren/ Die/ aufgeteilt./ Schüler/ vier ________________________________________________________________________________ c) gegessen./ In/ wir/ Pause/ der/ haben/ Obst ________________________________________________________________________________ d) Im/ untersucht./ haben/ Wald/ sie/ Baumsorten ________________________________________________________________________________ e) Marko/ noch/ Christian/ die/ ein/ Grundschule./ besucht/ besucht/ Gymnasium/ immer/ und ________________________________________________________________________________ f) das/ Beruf/ Tuberkulosebakterium./ war/ Koch/ und/ Robert/ Landarzt/ entdeckte/ von ________________________________________________________________________________ g) großer/ Der/ ganze/ Erfolg./ Tag/ war/ ein ________________________________________________________________________________

4.

______/12 Schreib die Sätze in die Tabelle.

1.

Präsens a) Näht sie noch?

2. 3.

Präteritum

Perfekt

b)

c)

a)

b) Bekam er einen neuen Computer?

c)

a)

b)

c) Bist du immer so früh aufgestanden ? ______/6

5.

Was ist richtig?

0. Nina hat Fieber. a) Sie darf zu Hause bleiben. 1. Sie ist sehr krank. a) Sie muss im Bett liegen. b) Sie muss zu Hause bleiben. b) Sie kann im Bett liegen. c) Sie kann zu Hause bleiben. c) Sie darf im Bett liegen. 2. Sie hat keine Zeit. a) Sie soll nicht kommen. b) Sie darf nicht kommen. c) Sie kann nicht kommen.

3. Es ist schon spät. Mutti, a) will ich noch fernsehen? b) darf ich noch fernsehen? c) soll ich noch fernsehen? ______/3

6. 1. Ich 2. Wir 3. Heute 4. Du 5. Niki

Ergänze den Text im Präteritum.

_______________ _______________ _______________ _______________ _______________

(bekommen) Fieber! (aufstehen) immer früh _______________. (können) ihr nicht aufstehen. (sein) krank. (müssen) im Bett bleiben. ______/5

7.

Finde die richtigen Paare und schreib sie in die Tabelle.

Gdje su bilježnice?

Wo sind die Hefte?

0.

Bilježnice su u ormaru.

A

Die Hefte sind im Schrank?

1.

Bilježnice su na stolu.

B

Die Hefte sind unter dem Bett?

2.

Bilježnice su pod krevetom.

C

Die Hefte sind auf dem Tisch?

3.

Bilježnice su izmeu ormara i...

D

Die Hefte sind vor dem Tisch?

4.

Bilježnice su iznad stola.

E

Die Hefte sind zwischen dem Schrank und..?

5.

Bilježnice su ispred stola.

F

Die Hefte sind über dem Tisch?

0.

1.

2.

3.

4.

5.

A

______/5

8.

Ergänze den Text mit: am, zwischen, auf, vor, über, in, unter.

In Lukas Zimmer steht der Schreibtisch am ______ Fenster (0) . ___________ (1) dem Schreibtisch sind immer viele Bücher. ____________ (2) dem Schreibtisch ist immer ein Stuhl. Sein Bett ist ___________ (3) der Ecke. _____________ (4) dem Bett hängen zwei Lampen. _____________ (5) dem Bett liegt immer sein Hund Astor. Sein Schrank ist _______________ (6) dem Schreibtisch und dem Bett. ______/6

A

2. ISPIT ZNANJA IZ NJEMAÈKOGA JEZIKA ZA 7. RAZRED, 7. GODINA UČENJA (3. I 4. TEMATSKA CJELINA)

Gordana Barišiæ Lazar: APPLAUS! 7 Name:

Klasse: Datum:

1.

Verbinde die Satzteile korrekt.

0. Ich habe 1. Finkenwerder Scholle 2. Ich singe von 3. Ich habe 4. Ohne das ist mein 5. Die Bregenwurst 6. Sie vergisst 7. Auf der Linzer Torte 8. Die Insel Wangerooge 9. Mit der Fähre kann man 10. Typisch für die Insel Wangerooge

______ ______ ______ ______ ______ ______ ______ ______ ______ ______ 0 ______

ist eine rohe oder geräucherte Mettwurst. sind Leuchttürme und Stranddünen. ist immer die Himbeermarmelade. befindet sich in der Nordsee. zum Festland fahren. Leben nur halb so interessant! ist eine Fischspezialität mit Speck. alles um sich herum. Lampenfieber. Kindesbeinen an. viel in der Schule verpasst. ______/10

2.

Ergänze den Text mit: Schicke, berühmt, das Zeug, Breakdanceschritte, Fortgeschrittene.

Ein Breakdancekurs für Anfänger und ______________________________________________ (1)! Wenn du gut tanzen kannst oder ________________________ (2) dazu hast, melde dich bei uns. Lerne ____________________________ (3) und wer weiß, vielleicht wirst du eines Tages ein Star! Das ist eine große Chance für dich, wenn du eines Tages ________________________ (4) werden möchtest! _____________________ (5) uns eine E-Mail an die Adresse www.audition de. ______/5

3.

Bilde Sätze.

1. Fähre./ Handy/ Ich/ und/ mein/ nie/ vergesse/ verpasse/ meine/ nie ________________________________________________________________________________ 2. muss/ die Haare/ Sie/ ziemlich/ ist/ Tag/ waschen/ jeden/ und/ anstrengend./ sich/ das ________________________________________________________________________________ 3. sportliches/ Vor/ Kleid./ Outfits/ dem/ ein/ Auftritt/ sie/ ein/ paar/ probiert/ wählt/ an/ und ________________________________________________________________________________ ______/6

4.

Ergänze den Text. Gebrauche das Präsens.

Ich bleibe ______ (0) (bleiben) am Morgen immer noch ein bisschen im Bett. Mein Freund ___________ _____ (1) (sich waschen) jeden Morgen die Haare. Er __________ _____ (2) (sich anziehen) immer sportlich ____. Er ______________ (3) (geben) auch mir Ratschläge bezüglich Mode. Alle in meiner Klasse ___________ (4) (essen) gern ein Käsebrot. In der Pause ______________ (5) (singen) wir oder ______________ (6) (einüben) neue Songs ______. ______/10

5.

Wenn oder weil? Streiche die falsche Konjuktion durch.

0. Meine Freundin mag klassische Musik und geht auf Konzerte, weil/wenn sie Freizeit hat. 1. Ich gehe in die Musikschule, weil/wenn ich Musik mag. 2. Meine Oma backt Kuchen, weil/wenn sie zu uns kommt. 3. Ich spreche gut Deutsch und Englisch, weil/wenn ich oft Deutsch- und Englischfilme sehe. 4. Nina hat Interesse an der Audition für Sänger, weil/wenn sie eine gute Stimme hat. 5. Sie singt sehr schön, weil/wenn sie begabt ist. ______/5

6.

Ergänze die Sätze mit der Imperativform. Verbinde und ergänze die Tabelle.

A ___________ bitte die Vokabeln! (lernen) B ___________ bitte den Atlas ____! (aufmachen) C Macht den Computer aus! (ausmachen) D ___________ fleißig und freundlich! (sein) E ___________ die Lektüre! (lesen)

0. der Informatiklehrer 1. die Kroatischlehrerin 2. die Klassenlehrerin 3. der Geografielehrer 4. die Deutschlehrerin 0.

1.

2.

3.

4.

C ______/8

7.

Ninas Eltern schreiben für Nina einen Zettel. Ergänze den Zettel mit: spielen, bleiben, essen, aufstehen, fahren, sein, sprechen.

spiel 0. Nina, _______________ nicht zu lange Computer! 1. Nina, _______________ zu Hause! 2. _______________ zwei Stück Obst! 3. _______________ nicht zu spät _______________! 4. _______________ langsam mit dem Rad! 5. _______________ pünktlich! 6. _______________ nicht zu laut! ______/6

B

2. ISPIT ZNANJA IZ NJEMAÈKOGA JEZIKA ZA 7. RAZRED, 7. GODINA UČENJA (3. I 4. TEMATSKA CJELINA)

Gordana Barišiæ Lazar: APPLAUS! 7 Name:

Klasse: Datum:

1.

Verbinde die Satzteile korrekt.

0. Ich habe 1. Mit der Fähre kann man 2. Ich singe von 3. Ich habe 4. Ohne das ist mein 5. Die Bregenwurst 6. Sie vergisst 7. Auf der Linzer Torte 8. Die Insel Wangerooge 9. Finkenwerder Scholle 10. Typisch für die Insel Wangerooge

0 ______ ______ ______ ______ ______ ______ ______ ______ ______ ______

viel in der Schule verpasst. sind Leuchttürme und Stranddünen. alles um sich herum. befindet sich in der Nordsee. zum Festland fahren. Leben nur halb so interessant! ist eine Fischspezialität mit Speck. ist immer die Himbeermarmelade. Lampenfieber. Kindesbeinen an. ist eine rohe oder geräucherte Mettwurst. ______/10

2.

Ergänze den Text mit: E-Mail, Chance, melde, Star, Anfänger.

Ein Breakdancekurs für ______________________ (1) und Fortgeschrittene! Wenn du gut tanzen kannst oder das Zeug dazu hast, _________________________ (2) dich bei uns. Lerne Breakdanceschritte und wer weiß, vielleicht wirst du eines Tages ein ______________________ (3)! Das ist eine große ______________________ (4) für dich, wenn du eines Tages berühmt werden möchtest! Schicke uns eine ______________________ (5) an die Adresse www.audition de. ______/5

3.

Bilde Sätze.

1. Bus./ Handy/ Ich/ und/ mein/ nie/ vergesse/ verpasse/ meinen/ nie ________________________________________________________________________________ 2. muss/ die Haare/ Er/ ziemlich/ ist/ Tag/ waschen/ jeden/ und/ anstrengend./ sich/ das ________________________________________________________________________________ 3. sportliches/ Vor/ T-Shirt./ Outfits/ dem/ ein/ Auftritt/ sie/ ein/ paar/ probiert/ wählt/ an/ und ________________________________________________________________________________ ______/6

4.

Ergänze den Text. Gebrauche das Präsens.

Martin bleibt (0) (bleiben) am Morgen immer noch ein bisschen im Bett. Er __________ _____ (1) (sich waschen) jeden Morgen die Harre. Martin __________ _____ (2) (sich anziehen) immer sportlich ____. Er ______________ (3) (geben) auch mir Ratschläge bezüglich Mode. Alle in meiner Klasse ___________ (4) (essen) gern ein Käsebrot. In der Pause______________ (5) (singen ) wir oder ______________ (6) (einüben) neue Songs______. ______/10

5.

Wenn oder weil? Falsche Konjuktion bitte durchstreichen.

0. Ich gehe in die Musikschule, weil/wenn ich Musik mag. 1. Mein Freund mag klassische Musik und geht auf Konzerte, weil/wenn er Freizeit hat. 2. Ich spreche gut Deutsch und Englisch, weil/wenn ich oft Deutsch- und Englischfilme sehe. 3. Meine Tante backt immer Kuchen, weil/wenn sie zu uns kommt. 4. Naomi singt sehr schön, weil/wenn sie begabt ist. 5. Nina hat Interesse an der Audition für Sänger, weil/wenn sie eine gute Stimme hat. ______/5

6.

Ergänze die Sätze mit der Imperativform. Verbinde und ergänze die Tabelle.

A ___________ bitte die Vokabeln! (lernen) B ___________ bitte den Atlas ____! (aufmachen)

C ___________ den Computer _______! (ausmachen) D Seid fleißig und freundlich! (sein) E ___________ die Lektüre! (lesen)

0. die Klassenlehrerin 1. die Deutschlehrerin 2. der Informatiklehrer 3. der Geografielehrer 4. die Kroatischlehrerin 0. D

1.

2.

3.

4.

______/8

7.

Pauls Eltern schreiben für Paul einen Zettel. Ergänze den Zettel mit: bleiben, essen, fahren, sprechen, spielen, aufstehen, sein.

bleib 0. Paul, _______________ zu Hause! 1. Paul, _______________ ein Stück Torte! 2. _______________ langsam mit dem Rad! 3. _______________ nicht zu laut! 4. _______________ nicht zu lange Computer! 5. _______________ nicht zu spät _______________! 6. _______________ pünktlich! ______/6

A

3. ISPIT ZNANJA IZ NJEMAÈKOGA JEZIKA ZA 7. RAZRED, 7. GODINA UČENJA (5. I 6. TEMATSKA CJELINA)

Gordana Barišiæ Lazar: APPLAUS! 7 Name:

Klasse: Datum:

1.

a) Ergänze den Text mit: Gebirge, Wunderkind, geboren, Schriftsteller, Ägäis, Alpenland, Hauptstadt , Inseln, Berlin.

A Die bekanntesten Städte sind die Hauptstadt (0) Ankara und die Stadt Istanbul. B Ein Land, das 1246 ____________________ (1) in der Adria hat. C Das Land ist für die Nordsee und den Rhein bekannt. Die Hauptstadt ist ____________________ (2). D In diesem Land gibt es auch ein schönes ____________________ (3), Gorski Kotar. E Man nannte ihn ____________________ (4). Mit 3 Jahren spielte er schon Klavier. Er wurde 1756 in Salzburg ____________________ (5) und starb 1792 in Wien. F Erich Kästner war ein ____________________ (6). Er schrieb Kinderromane (Emil und die Detektive...) G Es liegt an der ____________________ (7) und am Mittelmeer. H Ein ____________________ (8) in Mitteleuropa. Es grenzt im Norden an Deutschland und Tschechien, im Osten an die Slowakei und Ungarn, im Süden an Slowenien und Italien und im Westen an die Schweiz und Liechtenstein. b) Zu welchem Land gehören diese Angaben. die Türkei A,

Deutschland

Kroatien

Österreich ______/15

2.

Ergänze mit: gut, am ältesten, am meisten, alt, am besten, viel, besser, älter, mehr.

1. Isst du __________ Obst? Isst du ____________ Bananen oder Birnen? Was isst du ________ ________________? 2. Wie ____________ ist deine Cousine? Ist sie ____________ als dein Bruder? Wer ist ________ ________________? 3. Singst du ____________? Singt dein Freund ________________? Wer singt ________ ________________? ______/9

3. Infinitiv

Stelle Frage im Präsens und antworte im Perfekt.

(A) Präsens (die Frage)

(B) Perfekt (die Antwort)

0.

lernen

Lernst du heute?

Nein, gestern habe ich gelernt.

1.

bleiben

_________ du jetzt zu Hause?

Nein, vormittags __________________ ich zu Hause _____________________.

2.

fahren

_________ er in die Stadt?

Ja, er ___________________________ in die Stadt _______________________.

3.

aufstehen

_________ du immer so früh ____?

Nein, nur heute ___________________ ich so früh _______________________. ______/9

4.

Beende die Sätze.

0. Man soll mit einer Stofftüte einkaufen. 0. Meine Eltern sagen, dass man mit einer Stofftüte einkaufen soll. 1. Ich muss mehr lernen. Meine Eltern sagen, dass __________________________________________________________ ________________________________________________________________________________. 2. Wir müssen mehr für die Umwelt tun. Meine Eltern sagen, dass ___________________________________________________________ ________________________________________________________________________________. 3. Man kauft zu viele Waren mit Verpackung. Meine Eltern sagen, dass __________________________________________________________ ________________________________________________________________________________. 4. Man muss Energie sparen. Meine Eltern sagen, dass ___________________________________________________________ ________________________________________________________________________________. 5. Meine ganze Familie ist umweltbewust. Meine Eltern sagen, dass ___________________________________________________________ ________________________________________________________________________________. ______/5

5.

Ergänze die Endungen: -, -en.

In Südafrika, in einem Safaripark habe ich viele Elefanten (0), Löwe___ (1) und Affe____ (2) gesehen. Die Affe___ (3) waren sehr lustig. Ein Affe___ (4) hat mich sogar geküsst. Einige Junge___ (5) haben ihnen Bananen gegeben. Der Herr___ (6), der uns führte, protestierte. Wir haben später mit dem Herr___ (7) darüber gesprochen. Wir haben auch einige Polizist___ (8) gesehen. Der Polizist___ (9) muss auf die Ordnung im Safaripark achten. ______/9

6.

Ergänze die richtigen Jahreszahlen:

a) mit Zahlen 0. Was war alles im Jahr zweitausendneun (2009)? 1. Mozart wurde siebzehnhundertsechsundfünfzig (_________) in Salzburg geboren. 2. Siebzehnhundertneunundfünfzig (___________) spielte er schon Klavier. 3. Levi Strauß nähte die erste Jeans achtzehnhundertdreiundsiebzig (___________). 4. Hans Riegel erfand neunzehnhundertzweiundzwanzig (___________) Gummibärchen. 5. Otto Lilienthal erfand achtzehnhundertvierundneunzig (__________) das Flugzeug. b) mit Buchstaben fünfzehnhundertfünfunddreißig 0. 1535 – ________________________________________________________________________ 1. 1898 – ________________________________________________________________________ 2. 1957 – ________________________________________________________________________ 3. 1633 – ________________________________________________________________________ 4. 1999 – ________________________________________________________________________ 5. 2008 – ________________________________________________________________________ ______/10

7.

Ergänze die Sätze mit den folgenden Präpositionen: aus, mit, mit, gegen, für, von, von.

Mein Opa hat Geburtstag und ich habe ein Geschenk ____________ (1) ihn gekauft. Das Geschenk ist nicht nur ____________ (2) mir sondern auch ____________ (3) meinen Eltern. Ich wollte Opa eine Pfeife kaufen, aber meine Mutter war ____________ (4) die Pfeife. ____________ (5) meiner Mutti darf man nicht streiten. Mein Vati ist auch einer ____________ (6) uns und er streitet nie ____________ (7) ihr. ______/7

8.

Steiche die falsche Negation durch.

0. Man muss kein/nicht viel früher die Buskarte kaufen. 1. Die Flugtickets kontolliert kein/nicht Pilot. 2. Im Supermarkt kauft man keine/nicht Fahrkarten. 3. Wir haben keine/nicht Zeit im Flugzeug lange zu schlafen. 4. Damals machte eine Reise keinen/nicht Spaß und war wie ein Abenteuer. 5. Man fuhr mit der Pferdekutsche und heute fährt man keine/nicht mit der Kutsche. ______/5

9.

Ergänze die Sätze mit: die, der.

0. Die Schweiz ist ein wunderschönes Land in Europa. 1. Die Hauptstadt _____ Schweiz ist Bern. 2. In _____ Schweiz gibt es kein Meer. 3. Kroatien liegt an ____ Adria. Viele Touristen kommen nach Kroatien und wollen _____ Adria sehen. In Kroatien gibt es auch viele Flüsse: _____ Drau, _____ Donau, ______ Save. Die Hauptstadt Zagreb liegt an _____ Save. 4. Deutschland ist für ______ Nordsee bekannt. 5. _____ Rhein fließt durch viele Städte in Deutschland . 6. In der Welt gibt es viele interessante Länder: _____ Türkei, Österreich... ______/11

B

3. ISPIT ZNANJA IZ NJEMAÈKOGA JEZIKA ZA 7. RAZRED, 7. GODINA UČENJA (5. I 6. TEMATSKA CJELINA)

Gordana Barišiæ Lazar: APPLAUS! 7 Name:

Klasse: Datum:

1.

a) Ergänze den Text mit: Inseln, Gebirge, geboren, Schriftsteller, Ägäis, Alpenland, Hauptstadt, Berlin, Wunderkind.

Inseln Ein Land, das 1246 _________ (0) in der Adria hat. Das Land ist für die Nordsee und den Rhein bekannt. Die Hauptstadt ist ________________ (1). In diesem Land gibt es auch ein schönes ____________________ (2), Gorski Kotar. Man nannte ihn ____________________ (3). Mit 3 Jahren spielte er schon Klavier. Er wurde 1756 in Salzburg ____________________ (4) und starb 1792 in Wien. E Erich Kästner war ein ____________________ (5). Er schrieb Kinderromane (Emil und die Detektive...) F Es liegt an der ____________________ (6) und am Mittelmeer. G Ein ____________________ (7) in Mitteleuropa. Es grenzt im Norden an Deutschland und Tschechien, im Osten an die Slowakei und Ungarn, im Süden an Slowenien und Italien und im Westen an die Schweiz und Liechtenstein. H Die bekanntesten Städte sind die ____________________ (8) Ankara und Istanbul. A B C D

b) Zu welchem Land gehören diese Angaben. Kroatien

Österreich

Deutschland

die Türkei

A, ______/15

2.

Ergänze mit: gut, am ältesten, am meisten, alt, am besten, viel, besser, älter, mehr.

1. Singt er ____________? Singt dein Freund ____________? Wer singt __________ ___________________? 2. Wie ____________ ist dein Bruder? Ist er ____________ als deine Schwester? Wer ist ________ ___________________? 3. Isst du ____________ Obst? Isst du ____________ Bananen oder Birnen? Was isst du ________ ___________________? ______/9

3. Infinitiv

Stelle die Frage im Präsens und antworte im Perfekt.

(A) Präsens (die Frage)

(B) Perfekt (die Antwort)

0.

reisen

Reist du heute?

Nein, gestern bin ich gereist.

1.

bleiben

_________ wir jetzt zu Hause?

Nein, vormittags ___________________ wir zu Hause ______________________.

2.

treffen

_________ du ihn in der Stadt?

Ja, ich ___________________________ ihn in der Stadt ____________________.

3.

aufstehen

_________ er immer so früh ____?

Nein, nur heute ____________________ er so früh _________________________. ______/9

4.

Beende die Sätze.

0. Wir müssen mehr für die Umwelt tun. dass wir mehr für die Umwelt tun müssen. Meine Eltern sagen, _______________________________________________________________ ________________________________________________________________________________ 1. Ich muss mehr lernen. Meine Eltern sagen, dass __________________________________________________________ _______________________________________________________________________________. 2. Man soll mit einer Stofftüte einkaufen. Meine Eltern sagen, dass __________________________________________________________ _______________________________________________________________________________. 3. Man kauft zu viele Waren mit Verpackung. Meine Eltern sagen, dass __________________________________________________________ _______________________________________________________________________________. 4. Man muss Energie sparen. Meine Eltern sagen, dass __________________________________________________________ _______________________________________________________________________________. 5. Meine ganze Familie ist umweltbewust. Meine Eltern sagen, dass _________________________________________________________ _______________________________________________________________________________. ______/5

5.

Ergänze die Endungen: -, -en.

Im Berliner Zoo habe ich viele Elefanten (0), Löwe___ (1) und Affe____ (2) gesehen. Die Affe___ (3) waren sehr lustig. Ein Affe___ (4) hat mich sogar geküsst. Einige Junge___ (5) haben ihnen Bananen gegeben. Der Herr___ (6), der uns führte, protestierte. Wir haben später mit dem Herr___ (7) darüber gesprochen. Wir haben auch einige Polizist___ (8) gesehen. Der Polizist___ (9) muss auf die Ordnung im Zoo achten . ______/9

6.

Ergänze die richtigen Jahreszahlen:

a) mit Zahlen 0. Otto Lilienthal erfand achtzehnhundertvierundneunzig (1894) das Flugzeug. 1. Hans Riegel erfand neunzehnhundertzweiundzwanzig (___________) Gummibärchen. 2. Levi Strauß nähte die erste Jeans achtzehnhundertdreiundsiebzig (___________). 3. Mozart wurde siebzehnhundertsechsundfünfzig (___________) in Salzburg geboren. 4. Siebzehnhundertneunundfünfzig (___________) spielte er schon Klavier. 5. Was war alles im Jahr zweitausendneun (___________)? b) mit Buchstaben sechzehnhundertdreiunddreißig 0. 1633 – ________________________________________________________________________ 1. 1999 – ________________________________________________________________________ 2. 2008 – ________________________________________________________________________ 3. 1898 – ________________________________________________________________________ 4. 1957 – ________________________________________________________________________ 5. 1535 – ________________________________________________________________________ ______/10

7.

Ergänze die Sätze mit den folgenden Präpositionen: aus, mit, mit, gegen, für, von, von.

Mein Vater hat Geburtstag und ich habe ein Geschenk ____________ (1) ihn gekauft. Das Geschenk ist nicht nur ____________ (2) mir sondern auch ______________ (3) meinen Großeltern. Ich wollte Vati ein Gesellschaftsspiel kaufen, aber meine Mutter war ______________ (4) das Spiel. ____________ (5) meiner Mutti darf man nicht streiten. Mein Bruder ist auch einer ____________ (6) uns und er streitet nie ____________ (7) ihr. ______/7

8.

Steiche die falsche Negation durch.

0. Wir haben keine/nicht Zeit im Flugzeug lange zu schlafen. 1. Damals machte eine Reise keinen/nicht Spaß und war wie ein Abenteuer. 2. Man fuhr mit der Pferdekutsche und heute fährt man keine/nicht mit der Kutsche. 3. Man muss kein/nicht viel früher die Buskarte kaufen. 4. Die Flugtickets kontolliert kein/nicht Pilot. 5. Im Supermarkt kauft man keine/nicht Fahrkarten. ______/5

9.

Ergänze die Sätze mit: die, der.

0. Deutschland ist für die Nordsee bekannt. 1. _____ Rhein fließt durch viele Städte in Deutschland . 2. In der Welt gibt es viele interessante Länder: _____, Türkei, Österreich... 3. _____ Schweiz ist ein wunderschönes Land in Europa. 4. Die Hauptstadt _____ Schweiz ist Bern. 5. In _____ Schweiz gibt es kein Meer. 6. Kroatien liegt an ____ Adria. Viele Touristen kommen nach Kroatien und wollen _____ Adria sehen. In Kroatien gibt es auch viele Flüsse: _____ Drau, _____ Donau, ______ Save. Die Hauptstadt Zagreb liegt an _____ Save. ______/11

A

4. ISPIT ZNANJA IZ NJEMAÈKOGA JEZIKA ZA 7. RAZRED, 7. GODINA UČENJA (7. I 8. TEMATSKA CJELINA)

Gordana Barišiæ Lazar: APPLAUS! 7 Name:

Klasse: Datum:

1.

Verbinde die Satzteile.

0. Dieser Roman von Miriam Pressler hat _______ dass Schokolade etwas Süßes darstellt und hier wird sie „bitte” genannt. 1. Ein Mädchen namens Eva _______ und fühlt sich in dieser Situation überhaupt nicht wohl. .2 Es ist ja bekannt, _______ ist die Hauptperson des Romas. 0 3. Das bezieht sich auf die _______ einen interessanten Titel: „Bitterschokolade“. 4. Dieses Wort bedeutet ihr _______ Hauptperson des Romans – Eva. 5. Eva ist leicht übergewichtig _______ alltäglichen Situationen in der Schule, in der Familie und in Ihrem Freundeskreis auseinandersetzen. 6. In diesem Roman muss sich Eva mit _______ Leben – es ist bitter-süß. ______/6

2.

Markiere die richtige Form. dieser

0. Wie gefällt dir



dieses

diesem

diesen diese Roman?

1. Möchtest du

Roman lesen?

2. Mir gefällt die Hauptperson

Roman__.

3. Nimmst du

Roman zum Lesen?

4. Probiere doch

Roman zu lesen!

5. Was machst du mit

Romanen die du kaufst?

6. Liest du gerne

Jugendromane?

7. Wie ist

Mädchen das Leben? ______/7

3.

Ergänze die Fragen mit: welche, welches, welcher, welchem, welchen.

Welche 0. ___________ Filme siehst du gern? 1. ___________ Film gefällt dir am besten? 2. ___________ Film möchtest du im Fernsehn sehen? 3. Auf ____________ Buch basiert der Film „Freche Mädchen”? 4. An ____________ Publikum wenden sich die Filme? 5. _______________ Mädchenrolle gefällt dir am besten? ______/5

4.

Vergleiche.

schneller als mit dem Auto. (schnell) 0. Mit dem Flugzeug reist man __________ 1. Eine Eisenbahnfahrt ist ___________________ als ein Flug mit dem Flugzeug. (interessant) 2. Am _______________ fährt man mit einem Schiff. (schön) 3. Das römische Amphitheater in Pula ist _________ als das Schloss Schönbrunn in Wien. (alt) ______/3

5.

Schreib die Fragen und antworte. Benutze Komparativ- und Superlativformen.

0. gut/ Mädchen/ Wer/ Jungs?/ oder/ rechnen Wer rechnet besser, Mädchen oder Jungs? Frage: ________________________________________________________________________ Mädchen rechnen besser als Jungs. Antwort: _______________________________________________________________________ 1. Wer/ laufen/ Jungs/ schnell/ Mädchen/ oder? Frage: ________________________________________________________________________ Antwort: Jungs _________________________________________________________________ 2. Falco?/ singen/ schön/ oder/ Nena/ Wer Frage: ________________________________________________________________________ Antwort: Falco __________________________________________________________________ 3. oder/ W. A. Mozart/ Wer/ viel/ komponieren/ J. S. Bach? Frage: ________________________________________________________________________ Antwort: J. S. Bach ______________________________________________________________ ______/9

6. Wer 0.

Markiere die richtige Form.

Was

Wessen

Wem

Wen



ist deine beste Freundin?

1.

fragst du um Rat?

2.

machst du mit deinen Freundinnen?

3.

Reise war länger?

4.

hast du das Ticket gekauft?

5.

hat den Fenstersitz bekommen? ______/5

7.

Kreise die richtige Antwort ein.

1. Er ist a) obercool eifersüchtig. b) klein c) tierisch 2. Jede Idee hat sowohl Vorteile als auch a) bessere Teile. b) Nachteile. c) schlechte Teile. 3. Dieser Junge, a) Namen Peter, ist ein Mitglied des Basketballteams. b) namens c) Name ______/3

B

4. ISPIT ZNANJA IZ NJEMAÈKOGA JEZIKA ZA 7. RAZRED, 7. GODINA UČENJA (7. I 8. TEMATSKA CJELINA)

Gordana Barišiæ Lazar: APPLAUS! 7 Name:

Klasse: Datum:

1.

Verbinde die Satzteile.

0. Das bezieht sich auf die 1. Ein Mädchen namens Eva 2. Es ist ja bekannt 3. In diesem Roman muss sich Eva mit 4. Dieses Wort bedeutet ihr 5. Eva ist leicht übergewichtig

6. Dieser Roman von Miriam Pressler hat

2.

_______ dass Schokolade etwas süßes darstellt und hier wird sie „bitter” genannt. _______ und fühlt sich in dieser Situation überhaupt nicht wohl. _______ ist die Hauptperson des Romas. _______ einen interessanten Titel: “Bitterschokolade“. 0 _______ Hauptperson des Romans – Eva. _______ alltäglichen Situationen in der Schule, in der Familie und in Ihrem Freundeskreis auseinandersetzen. _______ Leben – es ist bitter-süß. ______/6

Markiere die richtige Form. dieser

0. Was machst du mit

dieses

diesem

diesen √

diese Romanen die du kaufst?

1. Möchtest du

Roman lesen?

2. Mir gefällt die Hauptperson

Roman__.

3. Nimmst du 4. Probiere doch 5. Wie gefällt dir 6. Liest du gerne

Roman zum Lesen? Roman zu lesen! Roman? Jugendromane?

7. Wie ist

Mädchen das Leben? ______/7

3.

Ergänze die Fragen mit: welche, welches, welcher, welchem, welchen.

welchem 0. Auf ___________ Buch basiert der Film „Freche Mädchen”? 1. An ____________ Publikum wenden sich die Filme? 2. _____________ Mädchenrolle gefällt dir am besten? 3. __________ Filme siehst du gern? 4. __________ Film gefällt dir am besten? 5. __________ Film möchtest du im Fernsehn sehen? ______/5

4.

Vergleiche.

interessanter als ein Flug mit dem Flugzeug. (interessant) 0. Eine Eisenbahnfahrt ist _______________ 1. Am _______________ fährt man mit einem Schiff. (schön) 2. Mit dem Auto reist man _________ als mit dem Zug. (schnell) 3. Das römische Amphitheater in Pula ist _________ als das Schloss Schönbrunn in Wien. (alt) ______/3

5.

Schreibe die Fragen und antworte. Benutze Komparativ oder Superlativ.

0. schnell/ Mädchen/ Wer/ Jungs?/ oder/ laufen Wer läuft schneller, Mädchen oder Jungs? Frage: ________________________________________________________________________ Jungs laufen schneller als Mädchen. Antwort: _______________________________________________________________________ 1. Wer/ rechnen/ Jungs/ gut/ Mädchen/ oder? Frage: _________________________________________________________________________ Antwort: Mädchen _______________________________________________________________ 2. oder/ W. A. Mozart/ Wer/ viel/ komponieren/ J. S. Bach? Frage: _________________________________________________________________________ Antwort: J. S. Bach _______________________________________________________________ 3. Falco?/ singen/ schön/ oder/ Nena/ Wer Frage: _________________________________________________________________________ Antwort: Nena __________________________________________________________________ ______/9

6. Wer 0.

Markiere die richtige Form.

Was

Wessen

Wem

Wen



hat den Fenstersitz bekommen?

1.

hast du das Ticket gekauft?

2.

machst du mit deinen Freundinnen?

3.

ist deine beste Freundin?

4.

fragst du um Rat?

5.

Reise war länger? ______/5

7.

Kreise die richtige Antwort ein.

1. Sie ist a) tierisch eifersüchtig. b) klein c) obercool 2. Jede Idee hat sowohl Vorteile als auch a) bessere Teile. b) Nachteile. c) schlechte Teile. 3. Dieser Schüler, a) Namen Karlo, ist ein Mitglied des Basketballteams. b) namens c) Name ______/3

A

APPLAUS! 7 – 1. ISPIT ZNANJA (1. i 2. tematska cjelina)

1. a) (1) Altsprachen ; (2) Fremdsprache; (3) Arbeitsgemeinschaften ; (4) beschäftigen sich; (5) möchte b) 1. falsch; 2. richtig; 3. richtig; 4. falsch; 5. richtig = 10 bodova 2. 1. In welche Klasse gehst du?; 2. Hast du Wahlfächer?/Welche Wahlfächer hast du?...; 3. Wie viel Schüler gibt es/sind in deiner Klasse?; 4. Hast du neue Fächer?; 5. Welche Fremdsprachen lernst du?/... = 5 bodova 3. b) Der ganze Tag war ein großer Erfolg. c) Die Schüler waren in vier Gruppen aufgeteilt. d) Im Wald haben sie Baumsorten untersucht. e) In der Pause haben wir Obst gegessen. f) Christian besucht ein Gymnasium und Marko besucht noch immer die Grundschule. g) Christian möchte in einer Band spielen, denn er spielt gern Gitarre. = 12 bodova 4. Präsens

Präteritum

Perfekt c) Ist er immer früh aufgestanden?

1.

a) Steht er immer früh auf?

b) Stand er immer früh auf?

2.

a) Was näht ihr?

b) Was nähtet ihr ?

c) Was habt ihr genäht?

3.

a) Bekommst du einen neuen Computer?

b) Bekam er einen neuen Computer?

c) Hast du einen neuen Computer bekommen ? = 6 bodova

5. 1. a); 2. c); 3. b)

= 3 boda

6. 1. stand auf; 2. konnte; 3. war; 4. musste; 5. bekam

= 5 bodova

7. 1 D; 2 E; 3 B; 4 F; 5 A

= 5 bodova

8. 1. Auf; Vor; in; Über; Unter; zwischen

= 5 bodova Ukupno: 51 bod

B

APPLAUS! 7 – 1. ISPIT ZNANJA (1. i 2. tematska cjelina)

1. a) (1) Latein; (2) Französisch; (3) AGS; (4) besonders; (5) Schulband b) 1. falsch; 2. richtig; 3. falsch; 4. falsch; 5. richtig = 10 bodova 2. 1. In welche Klasse gehst du?; 2. Hast du Wahlfächer?/ Welche Wahlfächer hast du?...; 3. Wie viel Schüler gibt es/ sind in deiner Klasse?; 4. Hast du neue Fächer?; 5. Welche Fremdsprachen lernst du?/... = 5 bodova 3. a) Die Schüler waren in vier Gruppen aufgeteilt. . b) In der Pause haben wir Obst gegessen. c) Im Wald haben sie Baumsorten untersucht. d) Christian besucht ein Gymnasium und Marko besucht noch immer die Grundschule. e) Robert Koch war Landarzt von Beruf und entdeckte das Tuberkulosebakterium. f) Der ganze Tag war ein großer Erfolg. = 12 bodova 4. Präsens

Präteritum

Perfekt

1.

a) Näht sie noch?

b) Nähte sie noch?

c) Hat sie noch genäht?

2.

a) Bekommt er einen neuen Computer?

b) Bekam er einen neuen Computer?

c) Hat er einen neuen Computer bekommen?

3.

a) Stehst du immer so früh auf?

b) Standest du immer so früh auf?

c) Bist du immer so früh aufgestanden ? = 6 bodova

5. 1. a); 2. c); 3. b)

= 3 boda

6. 1. bekam; 2. stand auf; 3. konntet; 4. warst; 5. musste

= 5 bodova

7. 1 C; 2 B; 3 E; 4 F; 5 D

= 5 bodova

8. 1. Auf; Vor; in; Über; Unter; zwischen

= 5 bodova Ukupno: 51 bod

A

APPLAUS! 7 – 2. ISPIT ZNANJA (3. i 4. tematska cjelina)

1. 5; 10; 7; 8; 9; 4; 1; 6; 3; 2

= 10 bodova

2. (1) Fortgeschrittene; (2) das Zeug; (3) Breakdanceschritte; (4) berühmt; (5) Schicke = 5 bodova 3. 1. Ich vergesse nie mein Handy und verpasse nie meine Fähre. 2. Sie muss sich jeden Tag die Haare waschen und das ist ziemlich anstrengend. 3. Vor dem Auftritt probiert sie ein paar Outfits an und wählt ein sportliches Kleid. = 6 bodova 4. (1) wäscht sich; (2) zieht sich an; (3) gibt; (4) essen; (5) singen; (6) üben ein

= 10 bodova

5. 1. weil; 2. wenn; 3. weil; 4. weil; 5. weil

= 5 bodova

6. 1 E Lest...

2 D Seid...

3 B Macht...auf!

4 A Lernt... = 8 bodova

7. 1. ...,bleib...; 2. Iss...; 3. Stehe...auf!; 4. Fahr...; 5. Sei...; 6. Sprich...

= 6 bodova Ukupno 50 bodova

B

APPLAUS! 7 – 2. ISPIT ZNANJA (3. i 4. tematska cjelina)

1. 10; 6; 8; 1; 4; 9; 7; 3; 2; 5

= 10 bodova

2. (1) Anfänger; (2) melde; (3) Star; (4) , Chance; (5) E-Mail

= 5 bodova

3. 1. Ich vergesse nie mein Handy und verpasse nie meinen Bus. 2. Er muss sich jeden Tag die Haare waschen und das ist ziemlich anstrengend. 3. Vor dem Auftritt probiert sie ein paar Outfits an und wählt ein sportliches T-Shirt. = 6 bodova 4. (1) wäscht sich; (2) zieht sich an; (3) gibt; (4) essen; (5) singen; (6) üben ein

= 10 bodova

5. 1. wenn; 2. weil; 3. wenn; 4. weil; 5. weil

= 5 bodova

6. 1 A Lernt...

2 C Macht... aus!

3 B Macht... auf!

4 E Lest... = 8 bodova

7. 1. ...iss...; 2. Fahr...; 3. Sprich...; 4. Spiel..; 5. Stehe... auf!; 6. Sei...

= 6 bodova Ukupno 50 bodova

A

APPLAUS! 7 – 3. ISPIT ZNANJA (5. i 6. tematska cjelina)

1. a) (1) Inseln; (2) Berlin; (3) Gebirge; (4) „Wunderkind”; (5) geboren; (6) Schriftsteller; (7) Ägäis; (8) Alpenland b) die Turkei Deutschland Kroatien Österreich G C, F B, D E, H = 15 bodova 2. 1. viel; mehr; am meisten 2. alt; älter; am ältesten 3. gut; besser; am besten = 9 bodova 3. A 1. Bleibst... 2. Fährt... 3. Stehst... auf?

B ...bin... geblieben. ...ist... gefahren. ...bin... aufgestanden. = 9 bodova

4. 1. Meine Eltern sagen, dass ich mehr lernen muss. 2. Meine Eltern sagen, dass wir mehr für die Umwelt tun müssen. 3. Meine Eltern sagen, dass man zu viele Waren mit Verpackung kauft. 4. Meine Eltern sagen, dass man Energie sparen muss. 5. Meine Eltern sagen, dass meine ganze Famielie umweltbewust ist.

= 5 bodova

5. (1) -en; (2) –en; (3) –en; (4) -0; (5) –en; (6) -0; (7) –n; (8) –en; (9) -0

= 9 bodova

6. a) 1. (1756); 2. (1759); 3. (1873); 4. (1922); 5. (1894) b) 1. achtzehnhundertachtundneunzig 2. neunzehnhundertsiebenundfünfzig 3. sechzehnhundertdreiunddreißig 4. neunzehnhundertneunundneunzig 5. zweitausendacht

= 10 bodova

7. (1) für; (2) von; (3) von; (4) gegen; (5) Mit; (6) von; (7) mit

= 7 bodova

8. 1. nicht; 2. keine; 3. keine; 4. keinen; 5.nicht

= 5 bodova

9. 1. der; 2. der; 3. der, die, die, die,die, der; 4. die; 5. Der; die

= 11 bodova Ukupno 80 bodova

B

APPLAUS! 7 – 3. ISPIT ZNANJA (5. i 6. tematska cjelina)

1. a) (1) Inseln; (2) Berlin; (3) Gebirge; (4) „Wunderkind”; (5) geboren; (6) Schriftsteller; (7) Ägäis; (8) Alpenland b) Kroatien A, C

Österreich D, G

Deutschland B, E

die Türkei F, H = 15 bodova

2. 1. gut; besser; am besten 2. alt; älter; am ältesten 3. viel; mehr; am meisten

= 9 bodova

3. A 1. Bleiben... 2. Triffst... 3. Steht... auf?

B ...sind ...geblieben. ...habe... getroffen. ...ist... aufgestanden. = 9 bodova

4. 1. Meine Eltern sagen, dass ich mehr lernen muss. 2. Meine Eltern sagen, dass man mit einer Stofftüte einkaufen soll. 3. Meine Eltern sagen, dass man zu viele Waren mit Verpackung kauft. 4. Meine Eltern sagen, dass man Energie sparen muss. 5. Meine Eltern sagen, dass meine ganze Famielie umweltbewust ist.

= 5 bodova

5. (1) -en; (2) –en; (3) –en; (4) -0; (5) –en; (6) -0; (7) –n; (8) –en; (9) -0

= 9 bodova

6. a) 1. (1922); 2. (1873); 3. (1756); 4. (1759); 5. (2009) b) 1. neunzehnhundertneunundneunzig 2. zweitausendacht 3. achtzehnhundertachtundneunzig 4. neunzehnhundertsiebenundfünfzig 5. fünfzehnhundertfünfunddreißig

= 10 bodova

7. (1) für; (2) von; (3) von; (4) gegen; (5) Mit; (6) von; (7) mit

= 7 bodova

8. 1. keinen; 2.nicht; 3. nicht; 4. nicht; 3. keine

= 5 bodova

9. 1. Der; 2. die; 3. Die; 4. der; 5.der; 6. der, die, die, die, die, der

= 11 bodova Ukupno 80 bodova

A

APPLAUS! 7 – 4. ISPIT ZNANJA (7. i 8. tematska cjelina)

1. 2. ...dass Schokolade etwas Süßes darstellt und hier wird sie „bitter” genannt 5. ...und fühlt sich in dieser Situation überhaupt nicht wohl. 1. ...ist die Hauptperson des Romans. 0 ...einen interessanten Titel: “Bitterschokolade”. 3. ...Hauptperson des Romans – Eva. 6. ...alltäglichen Situationen in der Schule, in der Familie und in Ihrem Freundeskreis auseinandersetzen. 4. ...Leben – es ist bitter-süß. = 6 bodova 2. 1. diesen; 2. dieses –s; 3. diesen; 4. diesen; 5. diesen; 6. diese; 7. diesem

= 7 bodova

3. 1. Welcher; 2. Welchen; 3. welchem; 4. welches; 5 Welche

= 5 bodova

4. 1. interessanter; 2. schönsten; 3. älter

= 3 boda

5. Bodovanje: - pitanje: 2 boda (točan redoslijed riječi 1 bod, pravilno stupnjevan pridjev 1 bod) - odgovor: 2 boda (točan redoslijed riječi 1 bod, 1 bod uporaba als) 1) F: Wer läuft schneller, Jungs oder Mädchen? Jungs läufen schneller als Mädchen. A: _______________________________________________________ 2) F: Wer singt schöner, Nena oder Falco? Falco singt schöner als Nena. A: _______________________________________________________ 3) F: Wer komponierte mehr, W.A. Mozart oder J.S. Bach? J.S. Bach komponierte mehr als W.A. Mozart. A: _______________________________________________________ = 12 bodova 6. 1. Wen; 2. Was; 3. Wessen; 4. Wem; 5. Wer

= 5 bodova

7. 1. c); 2. b); 3. b)

= 3 boda Ukupno: 41 bod

B

APPLAUS! 7 – 4. ISPIT ZNANJA (7. i 8. tematska cjelina)

1. 2. ...dass Schokolade etwas Süßes darstellt und hier wird sie „bitter” genannt 5. ...und fühlt sich in dieser Situation überhaupt nicht wohl. 1. ...ist die Hauptperson des Romans. 6. ...alltäglichen Situationen in der Schule, in der Familie und in Ihrem Freundeskreis auseinandersetzen. 0 ...Hauptperson des Romans – Eva. 3. ...Hauptperson des Romans – Eva. 4. ...Leben – es ist bitter-süß. = 6 bodova 2. 1. diesen; 2. dieses -s; 3. diesen; 4. diesen; 5. dieser; 6. diese; 7. diesem

= 7 bodova

3. 1. welches; Welche; 3. Welche; 4. Welcher; 5 Welchen

= 5 bodova

4. 1. schönsten; 2.schneller; 3. älter

= 3 boda

5. Bodovanje: – pitanje: 2 boda (točan redosljed riječi 1 bod, pravilno stupnjevan pridjev 1 bod) – odgovor: 2 boda (točan redosljed riječi 1 bod, 1 bod uporaba als) 1) F: Wer rechnet besser, Jungs oder Mädchen? A: _______________________________________________________ Mädchen rechnen besser als Jungs. 2) F: Wer komponierte mehr W.A. Mozart oder J.S. Bach? J.S. Bach komponierte mehr als W.A. Mozart. A: _______________________________________________________ 3) F: Wer singt schöner Nena oder Falco? A: _______________________________________________________ = 12 bodova Nena singt schöner als Falco. 6. 1. Wem; 2. Was; 3. Wer; 4. Wen; 5. Wessen

= 5 bodova

7. 1. a; 2.b; 3.b

= 3 boda Ukupno: 41 bod