Preis- und Mediadaten 2017

■ Augsburger Allgemeine und Allgäuer Zeitung, Nr. 52, gültig ab 1. Januar 2017 www.mediadaten.augsburger-allgemeine.de/

319.169 lare Exemp * c tägli h

* Quelle: IVW II. Quartal 2016, verbreitete Auflage

buchbar über

online booking system

Erscheinungsort: 86167 Augsburg nielsen-Gebiet iV (Bayern) Pflichtblatt der Münchner Börse

Alles was uns bewegt

■ iHRE AnSPRECHPARTnER VoR oRT Verlag:

Servicebüros:

Presse-Druck- und Verlags-GmbH Postfach · 86133 Augsburg Curt-Frenzel-Straße 2 · 86167 Augsburg

Nielsen I Günter Frenz + Partner Verlagsvertretungen oHG Goldbekplatz 3 · 22303 Hamburg Telefon: [0 40] 60 91 88-01 Telefax: [0 40] 6 03 21 35 E-Mail: [email protected] www.tz-service.de

Nielsen IIIb Bischofberger & Schaible MedienPartner Birkenwaldstraße 42 b · 70191 Stuttgart Telefon: [07 11] 25 94 34-3 Telefax: [07 11] 25 94 34-44 E-Mail: [email protected] www.medienpartner.net

Nielsen II VERLAGS-MEDIEN-SERVICE Egberts und Goralczyk OHG Weinsbergstraße 190 · 50825 Köln Telefon: [02 21] 70 90 43-0 Telefax: [02 21] 70 90 43-10 E-Mail: [email protected] www.zeitungsteam-koeln.de

Nielsen IV MEDIEN-SERVICE-BAYERN Verlagsbüro von Schroetter e.K. Friedrichshafener Straße 1 82205 Oberpfaffenhofen/Gilching Telefon: [0 81 05 ] 90 70-0 Telefax: [0 81 05] 90 70-30 E-Mail: [email protected] www.vonschroetter.de

Telefon [08 21] 7 77-24 28 Telefax [08 21] 7 77-25 85 [email protected] www.augsburger-allgemeine.de

Nielsen IIIa TZ-Medien-Service GmbH Elisenstraße 32 · 63739 Aschaffenburg Telefon: [0 60 21] 49 40 400 Telefax: [0 60 21] 49 40 401 E-Mail: [email protected] www.tz-medien-service.de

Nielsen V, VI, VII TSB Tageszeitungs-Service Berlin Printmedien Marketing GmbH Giesensdorfer Straße 29 · 12207 Berlin (Lichterfelde) Telefon: [0 30] 77 30 06-0 Telefax: [0 30] 77 30 06-20 E-Mail: [email protected] www.verlagsbuero-tsb.de

Allgemeine Verlagsangaben

2

Verlag

Schlusstermine für Anzeigenaufträge und Druckunterlagen

Presse-Druck- und Verlags-GmbH, Postfach, 86133 Augsburg Curt-Frenzel-Straße 2, 86167 Augsburg, Telefon [08 21] 7 77-0

der Gesamt-, Nord- und Hauptausgabe Montagsausgabe: Freitag, 15 Uhr Dienstagsausgabe: Montag, 10 Uhr Reisejournal: Donnerstag, 12 Uhr Mittwochsausgabe: Montag, 17 Uhr Donnerstagsausgabe: Dienstag, 17 Uhr Freitagsausgabe: Mittwoch, 17 Uhr Samstagsausgabe: Stellenanzeigen: Donnerstag, 10 Uhr Alle übrigen Anzeigen: Donnerstag, 16 Uhr Für Sonderwerbeformen, Verlagsveröffentlichungen gelten individuelle Schluss­ termine. An Feiertagen gelten gesonderte Anzeigenschlusstermine. Die detaillierten Anzeigenschlüsse der Lokalausgaben und der Wochenzeitungen entnehmen Sie bitte den Seiten 3 und 21.

Direktkontakt

Überregionale Anzeigen + Werbeagenturen: [email protected]

Tel. [08 21] 7 77-24 28

Fax -24 65

Lokale gewerbliche Anzeigen: [email protected]

Tel. [08 21] 7 77-24 20

Fax -25 85

Touristikanzeigen: [email protected]

Tel. [08 21] 7 77-25 75

Fax -25 88

Prospektbeilagen: [email protected]

Tel. [08 21] 7 77-24 38

Fax -24 39

Themenwelten/Sonderthemen: [email protected]

Tel. [08 21] 7 77-24 83

Fax -24 15

Online-Werbung: [email protected]

Tel. [08 21] 7 77-32 05

Fax -32 22

Private Anzeigen: [email protected]

Tel. [08 21] 7 77-25 00

Fax -25 85

Bankverbindungen

Stadtsparkasse Augsburg

Rücktrittstermine wie Schlusstermine

Erscheinungsweise werktäglich morgens

Anzeigen-Sonderformate

BLZ 720 500 00, Konto-Nr. 96 008 BIC AUGSDE77XXX IBAN DE17 7205 0000 0000 0960 08

siehe Seite 14 bis 16

Agenturprovision

UniCredit Bank HypoVereinsbank Augsburg BLZ 720 200 70, Konto-Nr. 3 344 460 BIC HYVEDEMM408 IBAN DE39 7202 0070 0003 3444 60 Commerzbank Augsburg

Anerkannte Werbeagenturen erhalten 15 % auf den Grundpreis

Chiffregebühr

H 9,90 zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer (Postzusendung)

BLZ 720 800 01, Konto-Nr. 108 301 600 BIC DRESDEFF720 IBAN DE94 7208 0001 0108 3016 00

Geschäftsbedingungen

Aufträge werden zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Anzeigen und Fremdbeilagen in Zeitungen und Zeitschriften und zu den zusätzlichen Geschäfts­ bedingungen des Verlages ausgeführt (s. mediadaten.augsburger-allgemeine.de/agb).

Zahlungsbedingung

sofort nach Rechnungserhalt

Alle Mediadaten finden Sie online unter mediadaten.augsburger-allgemeine.de.

Belegungsmöglichkeiten

3

■ AuGSBuRGER ALLGEMEinE MiT ALLGÄuER ZEiTunG Belegbare Ausgaben

Zis-Nr.

Ausgaben-Nr.

Verbreitete Auflage, IVW, II. Quartal 2016

Blockausgaben Gesamtausgabe Nordausgabe Hauptausgabe Südausgabe

101589 100532 100290 101057

100 200 300 500

319.169 220.155 96.042 99.014

Lokalausgaben Nord Aichacher Nachrichten Augsburger Land Donau Zeitung, Dillingen Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Mittelschwäbische Nachrichten, Krumbach Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Neuburger Rundschau Neu-Ulmer Zeitung Rieser Nachrichten, Nördlingen Schwabmünchner Allgemeine m. Königsbrunner Zeitung Wertinger Zeitung

100137 101704 100171 101901 101609 100664 100372 100665 101848 101039 100397 101279 100252 101372 101378

306 310 420 410 307 411 413 422 423 424 425 412 426 327 428

6.257 27.128 14.122 15.242 12.880 14.837 9.363 7.650 15.328 13.759 9.484 9.087 11.259 15.142 3.982

Lokalausgaben Süd Allgäuer Zeitung, Kempten Allgäuer Zeitung, Füssener Blatt Allgäuer Anzeigeblatt, Immenstadt Allgäuer Zeitung, Kaufbeuren mit Buchloer Zeitung Buchloer Zeitung Allgäuer Zeitung, Marktoberdorf Memminger Zeitung Der Westallgäuer, Weiler

101158 100778 100589 100679 100890 101073 100176 101685

501 506 502 530 507 504 503 508

22.309 9.548 16.204 14.599 3.789 9.080 19.505 7.769

Anzeigenschluss Montagsausgabe: Freitag, 15 Uhr, Dienstagsausgabe: Montag, 10 Uhr; Mittwochsausgabe: Montag, 17 Uhr, Donnerstagsausgabe: Dienstag, 17 Uhr; Freitagsausgabe: Mittwoch, 17 Uhr, Samstagsausgabe Stellenanzeigen: Donnerstag, 10 Uhr; für alle übrigen Anzeigen in der Samstagsausgabe: Donnerstag, 16 Uhr. siehe Anzeigenschluss Lokalausgaben-Süd

10 Uhr des Vortages, für die Montagsausgabe: Freitag, 15 Uhr. Für Sonderwerbeformen und Verlagsbeilagen sowie bei Feiertagen gelten gesonderte Anzeigenschlusstermine.

Für Anzeigenaufträge und Druckvorlagen: 2 Arbeitstage vor Erscheinen, 16 Uhr; für Stellenanzeigen in der Samstagsausgabe: Donnerstag, 14 Uhr

Die Verlagsanschriften und die Kontaktdaten zur jeweiligen Ausgabe finden Sie auf den Seiten 36 und 37.

Technische Angaben

4

Druck

Druckverfahren Rotations-Offsetdruck gemäß DIN ISO 12647-3 Andruck/Proof 4-fach gemäß DIN ISO 12647-3 Farben Nach der Euroskala. Zusatzfarben nach HKS-Farbfächer Z Rasterweite 122 lpi (48 Linien/cm) mit elliptischem Rasterpunkt Ausgabeformat PDF/X-1a Belichter-Auflösung 1270 dpi (500 Linien/cm) Tonwertzunahme 26 %, gemessen im 50%igen Rasterfeld Max. Gesamtfarbauftrag 240 % Tonwertumfang 3 bis 97 %

Layout

Satzspiegel 327 mm breit/480 mm hoch Satzspiegel Tabloid 233 mm breit/325 mm hoch (halbes Zeitungsformat) Satzspiegel Panorama 676 mm breit/480 mm hoch Spaltenanzahl Anzeigenteil 7-spaltig; Textteil 6-spaltig Umrechnungsfaktor: 1 Textspalte = 1,17 Anzeigenspalten Spalten Anzeigenteil Textteil

1

2

3

4

5

6

7

45 mm 51 mm

92 mm 106 mm

139 mm 161 mm

186 mm 217 mm

233 mm 272 mm

280 mm 327 mm

327 mm

Grundschriften Anzeigenteil: Clearface Gothic/7,0 Punkt Textteil: News Plantin/9,7 Punkt Minimale Linienstärken positiv/negativ 0,1 mm, gerastert 0,5 mm

Datenübermittlung E-Mail (bis max. 50 MB) [email protected] Web-Upload (> 50 MB) www.augsburger-allgemeine.de/datenportal Zugangs-Token: Augsburg Weitere Übertragungsmöglichkeiten erfragen Sie bei Ihrem Mediaberater. Anlieferung ist auch über den internationalen Quickcut-Service möglich. Infos dazu unter adstream.de.

Formate PDF/X-1a mit eingebetteten oder vektorisierten Schriften PS, EPS

mit eingebetteten oder vektorisierten Schriften

Bitte übermitteln Sie keine nativen Formate wie *.indd, *.qxd, *.cdr, *.doc etc. Die zu übertragende Datei muss in einem Ordner verpackt werden. Dieser Ordner soll mit dem Namen des Anzeigenkunden versehen werden. Zusätzlich muss eine einfache Textdatei mit Hersteller und Rufnummer für evtl. Rückfragen, Erscheinungstermin und Ausgabe erstellt werden. Komprimierung mit WinZip oder Stuffit.

Wichtige Hinweise für Farbanzeigen

Anzeigenauftrag

▪ Mit den Druckunterlagen muss eine schriftliche Auftragserteilung mit allen für die Abwicklung erforderlichen Angaben erfolgen. Bei Datenübermittlung senden Sie uns bitte per Post oder Fax ein Muster der Anzeige zur Kontrolle sowie Namen und Rufnummer eines Ansprechpartners bei Rückfragen. ▪ Die Übertragung muss bis zum Anzeigenschluss abgeschlossen sein.

Datenqualität

Maßgeblich für die Qualität der Druckwiedergabe ist die Einhaltung von DIN ISO 12647-3 in Verbindung mit dem QUIZ-Farbprofil „ISOnewspaper26v4“ bei der ­Konvertierung von RGB nach CMYK. Das Farbprofil zum Download finden Sie unter mediadaten.augsburger-allgemeine.de/downloads. Bitte beachten Sie Punkt t unserer zusätzlichen Geschäftsbedingungen unter mediadaten.augsburger-allgemeine.de/agb.

▪ Aus technischen Gründen werden Zusatzfarben aus den Skalenfarben Cyan, Magenta und Yellow gedruckt und können deshalb vom Farbton anderer Farbfächer abweichen. Prozessbedingte Farbtonschwankungen berechtigen nicht zu Ersatzansprüchen. ▪B  ei der Erstellung von Druckunterlagen mit HKS-Z-Farben ist auf die richtige Schreibweise (z. B. HKS05 oder HKS13) und die in unserem Farbfächer dafür definierten CMYK-Werte zu achten. Informationen zu unserem Farbfächer finden Sie unter mediadaten.augsburger-allgemeine.de/farbfaecher. ▪V  erarbeitet werden Composite-Daten (unsepariert) mit HKS-Z-Farben oder ­Prozessfarben, wobei die korrekte Farbseparation gewährleistet sein muss.

Kontakt Lokale, gewerbl. Kunden Telefon [08 21] 7 77-24 20, Telefax [08 21] 7 77-25 85 Bereich Werbeagenturen Telefon [08 21] 7 77-24 28, Telefax [08 21] 7 77-24 65 Technische Rückfragen Telefon [08 21] 7 77-25 41

Nachlässe

5

nachlässe für die Blockausgaben Gesamt, nord und Haupt Malstaffel für mehrmalige Veröffentlichungen in einheitlicher Größe

nachlässe für die Südausgabe

Mengenstaffel für Millimeterabschlüsse von mindestens

Malstaffel für mehrmalige Veröffentlichungen in einheitlicher Größe

Mengenstaffel für Millimeterabschlüsse von mindestens

12 Anzeigen

10 %

3.000 mm

5%

12 Anzeigen

10 %

3.000 mm

5%

24 Anzeigen

15 %

5.000 mm

10 %

24 Anzeigen

15 %

5.000 mm

10 %

ab 52 Anzeigen

20 %

10.000 mm

15 %

ab 52 Anzeigen

20 %

ab 20.000 mm

20 %

Anzeigenstreckenrabatt* Seitenzahl Rabatt

10.000 mm

15 %

ab 20.000 mm

20 %

Anzeigenstreckenrabatt* 3

4

5

6

über 6

19 %

25 %

30 %

35 %

auf Anfrage

Nachlässe für Advertorials/PR-Anzeigen* ab 1.000 mm Gesamtraum (= Mindestformat)

15 %

ab 1.680 mm Gesamtraum

20 %

Unsere vergünstigten Fremdenverkehrspreise finden Sie auf den Seiten 8 und 9. Die Nachlässe der Lokalausgaben und der extra-Wochenzeitungen entnehmen Sie bitte den gültigen Einzeltarifen. Keine Wiederholungs- und Abschlussrabatte bei Prospektbeilagen. * Zählen zum Abschluss, Abschlussrabatt wird berücksichtigt (nicht additiv)

Seitenzahl Rabatt

3

4

5

6

über 6

19 %

25 %

30 %

35 %

auf Anfrage

Bei Fremdenverkehrsanzeigen gewähren wir 20 % Nachlass (außer Reisebusunternehmen und gewerbliche Vermittler) jeweils vom Grund-/Lokalpreis. Keine Wiederholungs- und Abschlussrabatte bei Prospektbeilagen.

Verbreitungsgebiet Augsburger Allgemeine mit Allgäuer Zeitung

Belegbare Ausgaben

Ausgaben-Nr.

Lokalausgaben Nord Hauptausgabe Augsburg Aichacher Nachrichten Augsburger Land Donau Zeitung, Dillingen Donauwörther Zeitung Friedberger Allgemeine Günzburger Zeitung Illertisser Zeitung Mittelschwäbische Nachrichten, Krumbach Landsberger Tagblatt Mindelheimer Zeitung Neuburger Rundschau Neu-Ulmer Zeitung Rieser Nachrichten, Nördlingen Schwabmünchner Allg. m. Königsbrunner Zeitung Wertinger Zeitung Lokalausgaben Süd Allgäuer Zeitung, Kempten Allgäuer Zeitung, Füssener Blatt Allgäuer Anzeigeblatt, Immenstadt Allgäuer Zeitung, Kaufbeuren m. Buchloer Zeitung Buchloer Zeitung Allgäuer Zeitung, Marktoberdorf Memminger Zeitung Der Westallgäuer, Weiler

XXX

6/7

300 306 310 420 410 307 411 413 422 423 424 425 412 426 327 428 501 506 502 530 507 504 503 508

xxx

7

   

Gesamtausgabe 319.169 Exemplare* 840.000 Leser** Nordausgabe

220.155 Exemplare* 590.000 Leser**

Hauptausgabe

96.042 Exemplare* 270.000 Leser**

Südausgabe

99.014 Exemplare* 260.000 Leser**

* IVW II. Quartal 2016, verbreitete Auflage ** Media-Analyse 2016, Gesamt-Reichweite

Verbreitungsgebiet Tageszeitung

Anzeigenpreise Blockausgaben

Grundpreise in Euro

Mindestgrößen/Festgrößen

8/9

Gesamtausgabe (Ausgaben-Nr. 100)

Nordausgabe (Ausgaben-Nr. 200)

Hauptausgabe (Ausgaben-Nr. 300)

7,74

4,66

1.215,00

830,00

500,00

37.934,40

26.006,40

15.657,60

9,00



970,00



Anzeigenteil

s/w-Anzeigen je mm

11,29

ab 500 mm

1 Zusatzfarbe je mm Farbzuschlag*

ab 500 mm

2/3 Zusatzfarben je mm

480 x 327 mm

s/w-Preis für 1/1-Seite

Stellenanzeigen**

s/w-Anzeigen je mm 1 Zusatzfarbe je mm

ab 500 mm

2/3 Zusatzfarben je mm

ab 500 mm

s/w-Anzeigen je mm

ab 20 mm

2/3 Zusatzfarben je mm

ab 20 mm

Farbzuschlag*

Textteilanzeigen

13,72 17,10

12,94 15,72

1.390,00 19,60 69,41

ab 20 mm

1 Zusatzfarbe je mm

s/w-Anzeigen je mm

ab 500 mm

2/3 Zusatzfarben je mm

ab 500 mm

Farbzuschlag*

1 Zusatzfarbe je mm

2/3 Zusatzfarben je mm

Börsenkasten (45 x 51 mm)/Wetterkasten (40 x 51 mm)

1.250,00

870,00

500,00

7,13

5,94



10,80

9,00



856,47

588,24



1.297,55

891,18

Was Wann Wo



85,55

9,82

12,24

7,22

1.040,61

2/3 Zusatzfarben Gesamtpreis

714,71

s/w-Gesamtpreis

50 x 51 mm



549,00

2/3 Zusatzfarben Gesamtpreis

50 x 51 mm



831,74

Mindestgrößen/Festgrößen

ab 500 mm

11,66

1 Zusatzfarbe Gesamtpreis

Lokalpreise in Euro

50 x 51 mm



s/w-Anzeigen je mm Farbzuschlag*

2/3 Zusatzfarben je mm

s/w-Preis für 1/1-Seite Stellenanzeigen**

s/w-Anzeigen je mm

ab 500 mm

480 x 327 mm

7,06







Gesamtausgabe

Nordausgabe

Hauptausgabe

9,60

6,58

3,96

1.030,00

705,00

425,00

32.256,00

22.108,80

13.305,60

7,65



1.185,00

820,00



14,54

11,00

9,97

2/3 Zusatzfarben je mm

ab 500 mm

s/w-Anzeigen je mm

ab 20 mm

59,00

48,00

2/3 Zusatzfarben je mm

ab 20 mm

89,39

72,72

1 Zusatzfarbe je mm

ab 500 mm

12,02

2/3 Zusatzfarben je mm

ab 500 mm

16,67

71,69

9,29

11,59



4,81

6,00

– – 37,00

58,32

44,96

9,89

6,87

3,96

1.065,00

740,00

425,00

7, 1 3

5,94



10,80

9,00



s/w-Gesamtpreis

728,00

500,00



2/3 Zusatzfarben Gesamtpreis

1.102,92

757,50



1 Zusatzfarbe je mm

ab 20 mm

13,37

7,99

ab 500 mm

Textteilanzeigen

5,66



1 Zusatzfarbe je mm Farbzuschlag*

65,95

667,04

Anzeigenteil

1 Zusatzfarbe je mm

43,53

4,66

8,66

1 Zusatzfarbe Gesamtpreis



8,08

17,63

s/w-Gesamtpreis



11,64 14,14

ab 50 mm

13,64

7,06

52,89

105,16

ab 50 mm

10,94

5,66

68,61

Fremdenverkehrsanzeigen*** (Preis gilt für Hotels, Fremdenverkehrsämter, Kurverwaltungen, Bergbahnen, Freizeitparks) s/w-Anzeigen je mm

11,73

56,47

84,33

Reiseanzeigen*** (Preis gilt für Reiseveranstalter, Flug- und Schifffahrtsgesellschaften und gewerbliche Vermittler) 1 Zusatzfarbe je mm

9,40

Reiseanzeigen*** (Preis gilt für Reiseveranstalter, Flug- und Schifffahrtsgesellschaften und gewerbliche Vermittler) s/w-Anzeigen je mm

Farbzuschlag*

14,98

Fremdenverkehrsanzeigen*** (Preis gilt für Hotels, Fremdenverkehrsämter, Kurverwaltungen, Bergbahnen, Freizeitparks) s/w-Anzeigen je mm 1 Zusatzfarbe je mm

2/3 Zusatzfarben je mm

Börsenkasten (45 x 51 mm)/Wetterkasten (40 x 51 mm)

ab 50 mm ab 50 mm

1 Zusatzfarbe Gesamtpreis

8,66

884,52

Was Wann Wo

s/w-Gesamtpreis

50 x 51 mm



2/3 Zusatzfarben Gesamtpreis

50 x 51 mm



1 Zusatzfarbe Gesamtpreis *

50 x 51 mm

Der Farbzuschlag wird bei Anzeigen mit einer Zusatzfarbe unter der Mindestgröße von 500 mm auf den s/w-Preis hinzugerechnet. Bei Anzeigen mit zwei bzw. drei Zusatzfarben unter der Mindestgröße wird die Anzeige mit 500 mm zum 2/3 Zusatzfarben-mm-Preis berechnet. ** Die Stellenanzeigen erscheinen automatisch 4 Wochen auf jobs.augsburger-allgemeine.de. *** Die Reise- und Fremdenverkehrsanzeigen erscheinen automatisch innerhalb der Themenwelt Reise vier Wochen auf augsburger-allgemeine.de/reise. Preise Blockausgaben



8,35

10,41

7,22

607,50

467,00 567,41 707,51

56,06

4,81

6,00











Die Rubriken Stellen-, Immobilien-, Auto- und Geldmarkt, Geschäftsverbindungen, Heiraten/Bekanntschaften, Verkäufe/Kaufgesuche, Kunsthandel/Antiquitäten, Tiermarkt und Wassersport sind nur in der Nord- bzw. Gesamtausgabe belegbar. Lokalpreis: Anzeigenaufträge aus dem Verbreitungsgebiet im Direktverkehr. Alle Preise zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen MwSt.

Anzeigenpreise Lokalausgaben

Grundpreise in Euro Ausgaben-Nummer

Aichacher Augsburger Donau Land Zeitung, Nachrichten Dillingen 306

Anzeigenteil

s/w-Anzeigen je mm

1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) Farbzuschlag*

0,81

0,98

310

1,59

1,93

420

10/11

Donauwörther Zeitung 410

1,35

1,40

1,64

1,70

Friedberger Günzburger Illertisser Allgemeine Zeitung Zeitung 307 1,14

1,39

411

413

1,35

1,29

1,64

1,57

Mittelschwäb. Nachrichten 422

1,20

1,46

Landsberger Tagblatt

Mindelheimer Zeitung

1,38

1,28

423

1,68

424

1,56

Neuburger Neu-Ulmer Rieser Schwab- Wertinger Rundschau Zeitung Nachrichten münchner Zeitung Allgemeine 425

412

426

327

1,33

1,29

1,29

1,28

1,62

1,57

1,57

428 1,01

1,56

1,23

85,00

170,00

145,00

150,00

125,00

145,00

140,00

130,00

150,00

140,00

145,00

140,00

140,00

140,00

110,00

s/w-Preis für 1/1-Seite

2.721,60

5.342,40

4.536,00

4.704,00

3.830,40

4.536,00

4.334,40

4.032,00

4.636,80

4.300,80

4.468,80

4.334,40

4.334,40

4.300,80

3.393,60

s/w-Anzeigen je mm

1,05

1,83

1,59

1,64

1,59

1,53

1,44

1,62

1,57

1,53

1,53

1,52

1,25

85,00

170,00

145,00

150,00

145,00

140,00

130,00

150,00

140,00

145,00

140,00

140,00

140,00

110,00

s/w-Anzeigen je mm

2,94

5,82

5,00

4,74

5,16

4,87

5,00

4,95

4,74

3,48

2/3 Zusatzfarben je mm

4,45

8,82

7,58

7,18

7,82

7,38

7,58

7,50

7,18

5,27

2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) Stellenanzeigen**

1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) Farbzuschlag*

2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm)

Textteilanzeigen (ab 20 mm) 1 Zusatzfarbe je mm

1,23

1,22 1,47

3,57

2,41

2,17

2,65

7,07

2,05

1,88

2,29

4,94

6,00 7,48

2,12

1,94

2,36

4,94

6,00 7,48

1,73

1,38

1,63

125,00 1,97 5,21

6,33 7,89

2,05

1,88

2,29 5,01

6,09 7,59

1,95

1,81

2,19

6,08

1,82

1,70

2,06

5,76

2,09

1,92

2,33 5,11

6,21 7,74

1,94

1,52

1,80 2,18

6,27

2,01

1,86

2,25

5,92

1,95

1,81

2,19

6,08

1,95

1,81

2,19

6,01

1,94

1,53

1,80

1,47

2,18

1,77

5,76

4,23

Bei gleichzeitiger Belegung von mindestens zwei verschiedenen lokalen Zeitungsausgaben bei gleichem Anzeigeninhalt und Erscheinungstag erhalten Sie einen Verbundrabatt von 6 %. Bei der Kombination von Einzelausgaben mit bereits ermäßigten Fix-Kombinationen wird der Verbundrabatt nur auf die Einzelausgabe gewährt.

Lokalpreise in Euro Ausgaben-Nummer

Aichacher Augsburger Donau Land Zeitung, Nachrichten Dillingen 306

Anzeigenteil

310

410

307

1,19

0,97

0,69

Farbzuschlag*

75,00

145,00

125,00

130,00

105,00

s/w-Preis für 1/1-Seite

2.318,40

4.536,00

3.864,00

3.998,40

s/w-Anzeigen je mm

0,90

1,56

1,36

1,40

Farbzuschlag*

75,00

145,00

125,00

2,50

4,95

3,79

7,50

2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) Stellenanzeigen**

1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) 2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm)

Textteilanzeigen (ab 20 mm) s/w-Anzeigen je mm

1 Zusatzfarbe je mm

2/3 Zusatzfarben je mm

0,84 1,05

1,05

1,26

3,04

1,64

2,05

1,85

2,26

6,01

1,15

Friedberger Günzburger Illertisser Allgemeine Zeitung Zeitung

s/w-Anzeigen je mm

1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm)

1,35

420

Donauwörther Zeitung

411

422

Landsberger Tagblatt

Mindelheimer Zeitung

1,17

1,09

423

424

Neuburger Neu-Ulmer Rieser Schwab- Wertinger Rundschau Zeitung Nachrichten münchner Zeitung Allgemeine 425

327

428

1,10

1,09

0,86

125,00

120,00

110,00

125,00

115,00

120,00

120,00

120,00

115,00

90,00

3.259,20

3.864,00

3.696,00

3.427,20

3.931,20

3.662,40

3.796,80

3.696,00

3.696,00

3.662,40

2.889,60

1,18

1,36

1,31

1,23

1,38

1,30

1,34

1,31

1,30

1,07

130,00

105,00

125,00

120,00

110,00

125,00

115,00

120,00

120,00

120,00

115,00

90,00

4,20

4,20

4,43

4,26

4,25

4,03

4,34

4,39

4,14

4,25

4,21

6,36

6,36

6,71

6,45

6,44

6,11

6,58

6,65

6,27

6,44

6,38

1,74

1,61

1,95

5,10

1,80

1,66 2,01

5,10

1,18

1,47

1,39

1,68

5,38

1,40 1,74

1,61

1,95

5,18

1,34 1,67

1,55

1,88

5,16

1,24 1,55

1,45 1,76

4,90

1,42 1,77

1,63

1,98

5,27

1,32

1,63

1,53

1,84

5,33

1,37 1,71

1,58

1,92

5,03

1,10

426

1,02

1,45

1,13

412

1,10

1,40

1,15

413

Mittelschwäb. Nachrichten

1,34 1,67

1,31

1,55

1,88

5,16

1,34 1,67

1,55

1,88

5,12

1,32

1,65

1,04

1,53

1,86

4,03

4,90 6,11

1,30

1,25 1,51

2,96

3,60

4,48

Bei gleichzeitiger Belegung von mindestens zwei verschiedenen lokalen Zeitungsausgaben bei gleichem Anzeigeninhalt und Erscheinungstag erhalten Sie einen Verbundrabatt von 6 %. Bei der Kombination von Einzelausgaben mit bereits ermäßigten Fix-Kombinationen wird der Verbundrabatt nur auf die Einzelausgabe gewährt.

* Der Farbzuschlag wird bei Anzeigen mit einer Zusatzfarbe unter der Mindestgröße von 500 mm auf den s/w-Preis hinzugerechnet. Bei Anzeigen mit zwei bzw. drei Zusatzfarben unter der Mindestgröße wird die Anzeige mit 500 mm und dem Farb-mm-Preis berechnet.

Preise Lokalausgaben

** Die Stellenanzeigen erscheinen automatisch vier Wochen auf jobs.augsburger-allgemeine.de. Lokalpreis: Anzeigenaufträge aus dem Verbreitungsgebiet im Direktverkehr. Alle Preise zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen MwSt.

Anzeigenpreise Südausgaben

Grundpreise in Euro Ausgaben-Nummer Anzeigenteil

s/w-Anzeigen je mm

1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) Farbzuschlag*

2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) Stellenanzeigen**

s/w-Anzeigen je mm

1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) Farbzuschlag*

2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm)

Textteilanzeigen (ab 20 mm) s/w-Anzeigen je mm

Südausgabe

12

Allgäuer Zeitung, Allgäuer Zeitung, Kempten Füssener Blatt

Allgäuer Anzeigeblatt, Immenstadt

Allgäuer Zeitung, Marktoberdorf

Memminger Zeitung

Der Westallgäuer, Weiler

530

507

504

503

508

1,49

1,00

501

4,94

1,80

500,00

185,00

135,00

155,00

155,00

100,00

135,00

150,00

120,00

5,69

****

****

****

****

****

****

****

****

****

****

****

****

****

****

****

****

8,11

5,99

6,73

6,73

4,51

5,99

6,99

5,25

1,27

0,85

1,32

0,99

1,33

2,21

7,48

8,23

1,84

2,26

****

****

30,14

1,84

2,01

****

500,00

1,49

1,64

2,73

6,81

502

Buchloer Zeitung***

500

6,06

506

Allgäuer Zeitung, Kaufbeuren mit Buchloer Zeitung

2,26

****

****

1,64

1,52

****

****

1,33

1,22

2,01

****

****

****

****

****

1,55

1,16

1,91

1,42

2,35

1,76

****

****

****

****

Lokalpreise in Euro Anzeigenteil

s/w-Anzeigen je mm

1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) Farbzuschlag*

2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) Stellenanzeigen**

s/w-Anzeigen je mm

1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) Farbzuschlag*

2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm)

Textteilanzeigen (ab 20 mm) s/w-Anzeigen je mm

4,20

1,53

5,15

1,13

1,88

1,27

1,39

1,56

1,56

1,13

1,04

1,39

1,62

1,21

425,00

157,00

115,00

132,00

132,00

85,00

115,00

128,00

102,00

4,95

****

****

****

****

****

****

****

****

****

****

****

****

****

****

****

6,36

2,32

5,90

1,71

****

425,00

1,92

****

1,92

****

1,29

****

1,71

****

****

2,00

1,50

****

****

****

7,11

****

****

****

****

****

****

****

****

25,62

6,89

5,09

5,72

5,72

3,83

5,09

5,94

4,46

Textteilanzeigen mit Zusatzfarbe/n auf Anfrage * Der Farbzuschlag wird bei Anzeigen mit einer Zusatzfarbe unter der Mindestgröße von 500 mm auf den s/w-Preis hinzugerechnet. Bei Anzeigen mit zwei bzw. drei Zusatzfarben unter der Mindestgröße wird die Anzeige bis 500 mm zum s/w-Preis + Farbzuschlag berechnet (pro Zusatzfarbe 1 x Farbzuschlag). ** Stellenanzeigen der Südausgabe erscheinen automatisch 4 Wochen im Internet unter www.jobs-im-allgaeu.de

*** Ist in den Rubriken Immobilien, Kfz, Verkäufe, Kaufgesuche, Reisemarkt und freie Berufe nur in der Gesamtausgabe Allgäu oder Kaufbeurer/Buchloer Zeitung belegbar. **** Stellenanzeigen am Samstag nur in der Südausgabe möglich. Lokalpreis: Anzeigenaufträge aus dem Verbreitungsgebiet im Direktverkehr. Alle Preise zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen MwSt.

Stellen-Kombinationen

13

■ STELLEn-KoMBi: SAMSTAG + MiTTWoCH ▪ ihre Stellenanzeige erscheint Mittwoch und Samstag in der großen Job-Börse der Augsburger Allgemeinen.

ieren Kombin ren, ie it f ro und p ige 50 % e z n A . 2 t ermäßig

▪ Die Stellenanzeigen erscheinen automatisch 4 Wochen in der Job-Börse auf jobs.augsburger-allgemeine.de. ▪ Mit der Wochenzeitung Augsburg extra erreichen Sie zusätzlich auch die nichtabonnenten im Großraum Augsburg. Grundpreise in Euro Kombination Samstag + Mittwoch s/w-Anzeigen je mm 1 Zusatzfarbe (ZF) je mm (ab 500 mm) Farbzuschlag* 2/3 ZF je mm (ab 500 mm)

Gesamtausgabe

Nordausgabe

+ Augsburg extra

19,39

13,48

0,90

23,56

16,38

1,09

2.085,00

1.450,00

190,00

29,38

20,42

1,36

s/w-Anzeigen je mm

16,48

11,46

0,76

1 Zusatzfarbe (ZF) je mm (ab 500 mm)

20,02

13,92

0,92

1.770,00

1.230,00

165,00

24,97

17,36

1,15

2/3 ZF je mm (ab 500 mm)

Die starke Stellenanzeigen-Kombination von mit Allgäuer Zeitung

▪ Netto-Reichweite: ▪ Verkaufte Auflage**

2,10 Mio. Leser* 854.059 Exemplare

Augsburger Allgemeine Süddeutsche Zeitung Donaukurier

Bayern-Stellen-Kombi

313.341 Exemplare 456.467 Exemplare 84.251 Exemplare

mm-Preise in Euro

s/w

21,20

1–3 Zusatzfarben

30,10

0% Bis zu 3 is n r a p s r E b er gegenü ung g le e Einzelb

▪ Suchende und Wechselwillige in ganz Deutschland erreichen.

Lokalpreise in Euro

Farbzuschlag*

■ BAYERn-STELLEn-KoMBi

Preise gelten für die Kombination Samstag und Mittwoch in der Gesamt- und Nordausgabe bei gleicher Anzeigengröße und Anzeigeninhalt. Das Augsburg extra kann zusätzlich am gleichen Mittwoch belegt werden. Der Anzeigenpreis der Wochenzeitung extra wird in dieser Kombination zu 50 % berechnet. Der Anzeigenpreis Augsburg extra wird zum Kombipreis der Gesamt- oder Nordausgabe addiert. * Der Farbzuschlag wird bei Anzeigen mit einer Zusatzfarbe unter der Mindestgröße 500 mm auf den s/w-Preis hinzugerechnet. Bei Anzeigen mit 2 bzw. 3 Zusatzfarben unter der Mindestgröße wird die Anzeige mit 500 mm zum 2/3-Zusatzfarben-mm-Preis berechnet. Lokalpreis: Anzeigenaufträge aus dem Verbreitungsgebiet im Direktverkehr. Alle Preise zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen MwSt. Preise Südausgaben, StellenKombinationen

▪ Ein Ansprechpartner, eine Buchung, eine Druckunterlage. ▪ Alle Stellenanzeigen erscheinen 4 Wochen in der Job-Börse auf jobs.augsburgerallgemeine.de und im online-Stellenmarkt der Süddeutschen Zeitung und des Donaukuriers. Für alle Stellenanzeigen wird ein online-Aufschlag für die Veröffentlichung bei Süddeutscher Zeitung und Donaukurier berechnet: N 399,–.

Agenturmittlervergütung in dieser Kombination 15 %; Nettopreise, keine weiteren Nachlässe; alle Anzeigen erscheinen am gleichen Tag; Auftrags- und Druckunterlagenschluss Mi., 17 Uhr; Anpassung der Druckunterlagen an die unterschiedlichen Zeitungsformate erfolgt kostenfrei. Alle Preise zzgl. Online-Aufschlag für Süddeutsche Zeitung und Donaukurier. * Media-Analyse 2016 ** Verkaufte Auflage, IVW, II. Quartal 2016: Augsburger Allgemeine Mo.–Sa., Süddeutsche Zeitung Sa., Donaukurier Sa.

Platzierungsangebote und Sonderformate

Satzspiegel: 480 mm hoch, 327 mm breit Sonderformat

Anzeigenspalten: Breite 45 mm, Anzahl 7

14/15 Textspalten: Breite 51 mm, Anzahl 6

Umrechnungsfaktor: 1 Textspalte = 1,17 Anzeigenspalten

Mindestgröße

Maximalgröße

Belegung

Blattbreite Anzeigen auf Textseiten

100 mm hoch (kleiner nur bei Verfügbarkeit), 327 mm breit = blattbreit

360 mm hoch, 327 mm breit = blattbreit

alle Ausgaben

Blatthohe Anzeigen auf Textseiten

480 mm hoch, 1 Textspalte breit

480 mm hoch, 5 Textspalten breit

alle Ausgaben

Umrechnung: 1 Textspalte = 1,17 Anzeigenspalten

L-Anzeigen im Text- und Anzeigenteil möglich

waagrechter Teil: 240 mm hoch im Anzeigenteil, 160 mm hoch im Textteil, senkrechter Teil: 3 Anzeigenspalten bzw. 3 Textspalten

waagrechter Teil: blattbreit = 327 mm senkrechter Teil: unter Seitenkopf

alle Ausgaben

Berechnung waagrechter Teil: mm-Höhe x 7 Anzeigenspalten Berechnung senkrechter Teil: Anzahl Textspalten x Umrechnungsfaktor 1,17 x Höhe (abzügl. der mm aus dem waagrechten Teil). Im Anzeigenteil entfällt der Umrechnungsfaktor.

Panoramaanzeigen

240 mm hoch, 676 mm breit = 15 Spalten

480 mm hoch, 676 mm breit = 15 Spalten

alle Ausgaben

Berechnung: 15 Anzeigenspalten

Tunnelanzeigen

240 mm hoch, 345 mm breit = 4 Textspalten plus Bund

360 mm hoch, 455 mm breit = 8 Textspalten plus Bund

Gesamt-, Nord-, Hauptausgabe

4 Textspalten plus Bund = 5,68 Anzeigenspalten 6 Textspalten plus Bund = 8,02 Anzeigenspalten 8 Textspalten plus Bund = 10,36 Anzeigenspalten

Textteilanzeigen

20 mm hoch, 51 mm breit (1-spaltig)

150 mm hoch, 161 mm breit (3-spaltig)

alle Ausgaben

Erhöhter Textteil-mm-Preis gem. Preisliste, keine Umrechnung in Anzeigenspalten.

Eckfeld-Anzeigen 3 Textspalten

287 mm hoch, 161 mm breit (1007 Ges.-mm)

360 mm hoch, 161 mm breit

alle Ausgaben

Umrechnung: 3 Textspalten sind 3,51 Anzeigenspalten

Mindestgröße

Maximalgröße

Eckfeld-Anzeigen 4 Textspalten

215 mm hoch, 217 mm breit (1006 Ges.-mm)

360 mm hoch, 217 mm breit

alle Ausgaben

Umrechnung: 4 Textspalten sind 4,68 Anzeigenspalten

Eckfeld-Anzeigen 5 Textspalten

172 mm hoch, 272 mm breit (1006 Ges.-mm)

360 mm hoch, 272 mm breit

alle Ausgaben

Umrechnung: 5 Textspalten sind 5,85 Anzeigenspalten

Griffeckanzeigen 2 Textspalten

festes Format: 106 mm hoch, 106 mm breit = 2 Textspalten

alle Ausgaben

Es werden pauschal 750 mm zum Grund- bzw. Lokalpreis berechnet – nicht auf der Titelseite möglich.

Flexform-Anzeigen in L-Form*

waagrechter Teil: waagrechter Teil: max. 327 mm = blattbreit, mind. 106 mm = 2 Textsp. Höhe flexibel, senkrechter breit, Höhe flexibel, senkrechter Teil: mind. 51 mm = Teil: max. 271 mm = 5 Textsp. breit, Höhe flexibel 1 Textsp. breit, Höhe flexibel

alle Ausgaben

Umrechnungsfaktor: 1 Textspalte = 1,17 Anzeigenspalten

XXX Sonderformat

xxxBelegung

Anmerkungen zur Berechnung

Anmerkungen zur Berechnung

Flexform-Anzeigen*

Basismotiv Festgröße: 120 mm hoch, 327 mm breit = blattbreit

Herausragender Teil: max. 106 mm breit = 2 Textspalten und max. 100 mm Höhe über Basismotiv

alle Ausgaben

Umrechnungsfaktor: 1 Textspalte = 1,17 Anzeigenspalten, Sonderplatzierungszuschlag: 25 % auf den Gesamtpreis der Anzeige.

Blattbreite Anzeigen auf Textseiten in der Seitenmitte oder Kopfplatzierung*

80 mm hoch, 327 mm breit = blattbreit

100 mm hoch, 327 mm breit = blattbreit

alle Ausgaben

Sonderplatzierungszuschlag: 50 % auf den Gesamtpreis der Anzeige.

3 Seiten

6 Seiten

alle Ausgaben

3 Seiten – 19 % Rabatt; 4 Seiten – 25 % Rabatt 5 Seiten – 30 % Rabatt; 6 Seiten – 35 % Rabatt (zählt zum Abschluss, Abschlussrabatt wird berücksichtigt – nicht additiv)

Anzeigenstrecken

Prospektanzeigenstrecken

Flying-Page*

4 Seiten

Eine Flying-Page wird um die erste und letzte Seite eines Buches gelegt. Sie ummantelt somit hälftig vertikal das Produkt. Eine Ummantelung des 2. und 4. Buches ist möglich.

* Bitte stimmen Sie frühzeitig die Verfügbarkeit dieses Sonder formates mit uns ab! Platzierungsangebote und Sonderformate

alle Ausgaben

Prospektanzeigenstrecken (Zeitungsformat) sind ab 4 Seiten möglich. Sie werden in Zeitungs-Papierqualität vorproduziert und der aktuellen Ausgabe als Zeitungsbestandteil zugeführt. Preis wird nach individuellen Anforderungen kalkuliert. Sie zählen nicht zum Prospektbeilagenumsatz.

alle Ausgaben

Berechnung je Buch: 2 x 1/1 Seite + 10 % Produktionszuschlag.

Muster

Muster

15

Platzierungsangebote und Sonderformate

Sonderformat

Mindestgröße

16

Maximalgröße

Belegung

Anmerkungen zur Berechnung

Muster

Tageszeitung – Preise pro Tausend in Euro Verarbeitung/Auflage

Grundpreis

inkl. Druck/ab 15.000 Ex.

182,00

inkl. Druck/bis 15.000 Ex.

207,00

exkl. Druck/ab 10.000 Ex.

Tip-on-Card*

e Weiter nen io t a Inform ek tp im Pros 0 1 tarif S.

alle Ausgaben

176,00 155,00

155,00

132,00

Verarbeitung/Auflage

Grundpreis

Lokalpreis

inkl. Druck/ab 15.000 Ex.

144,00

Sonderveröffentlichungen – Preise pro Tausend in Euro Postkarte 148 x 105 mm (DIN A6)

Postkarte 148 x 105 mm (DIN A6)

Lokalpreis

inkl. Druck/bis 15.000 Ex.

167,00

exkl. Druck/ab 10.000 Ex.

142,00 122,00

120,00

102,00

Verarbeitung/Auflage

Grundpreis

Lokalpreis

inkl. Druck/ab 15.000 Ex.

116,00

99,00

Wochenzeitung extra – Preise pro Tausend in Euro inkl. Druck/bis 15.000 Ex.

140,00

exkl. Druck/ab 10.000 Ex.

86,00

119,00 73,00

ANZEIGE

45 mm hoch, 106 mm breit

Festformat: 20 mm hoch, 327 mm breit

Ò

Preise siehe Tabelle – Seite 8/9 Platzierung unter Börse: Berechnung zum mm-Preis. Platzierung über Börse: Sonderplatzierungszuschlag 50 % auf den Gesamtpreis der Anzeige.

Gesamt, Nord (Di.–Sa.)

?~jMÍj± jÁ „j ÍjÁ ajÁ ßMÁ aÍÝ W€ Ö~^ W ?j „j ÍjÁÄ^ Ä?~Íj ?

Í?~ +ÁÄW jÍÝ W€Ö~Ä ãjÍÁÖ  8j ÄÄ?W ®Áj Ä ­ˆM  ~j¯^ ?ÖW j j ÄÍ?Á€j ?Á€j Ý j +ÁÄW j ÙÄÄj ÍÁ jMĈÄÖ~j

Í  jaÁ ~j 7jÁMÁ?ÖW Ä Öa  ÄÄ ÄÝjÁÍj ?M jÍj± .ÄÍ Mj~ j a j Äã ?j €ãj¬Í?ã Ü +ÁÄW j ãÖ MÁˆW€j±

9 Òè

Ùaj ?WÐj ßjÄÇÐCčР?Ùw aj 2àjÐÇWÙÐæ jÁ ßMÁ a+ÁÄW j Ä o^Œ „ ÍjÁ ­jã  ÜjÁMÁ?ÖW j r jÖÍj ÄW ÖW€Í ajÁ Ĭ?ÁÄ? ÄÍj ?ßjj W ¤Ô^Œ „ ÍjÁ ?Öw ¤åå   jÍjÁ± +ÁÄW j Äj ÙMjÁãjÖ~Í^ a?ÄÄ a j .j Ä M  ÍCÍ ajÁ CÖwjÁ Ä W Í W ajÁ

0‰9

ÓΰäÇ°ÓääÇ

NJ{{]ӣ

6iÀB`°

 ¯ ³ ä]În ³ ä]x£ ³ ä]È£  ä]ÈÈ ³ ä]Ç£  £]ÓÓ  £]Îx ³ £]äÈ  ä]n{  ä]ÓÓ ³ ä]ÇÓ  £]xn  £]än ³ ä]£ä  ä]x£ ³ ä]  ä]ÈÈ  ä]x ³ ä]nÇ ³ ä]nä ³ ä]nä ³ ä]£n  ä]ÎÎ ³ Ó]£Ç ³ ä]nÓ  ä]În  £]£  ä]ä{  ä]nÈ  ä]ÓÓ  ä]nn ³ ä]{ ³ ä]Ó ä]ää ³ £]{È ³ Ó]Çn ³ £]{Ó ³ ä]Îä ³ ä]{Ç



 

xÓ 7Vi V / iv ÎÇ]{Ç Óä]{£ £È]£Î £Ó]nä ]n È]nä £äÓ]£Ó Çx]Çä ££]nÈ n]ÓÇ {ä]{ £Ó]Ç{ ÎÓ]ÓÓ Óx]äÎ Î{]nn Óx]ÈÈ £{]Çx ££]{È Óä]Ón £È]ÎÈ x]äÇ ÇÎ]nx xn]{È {Ó]nÓ ÎÈ]£x Ón]Îx {£]ää Ó{]{Ç n]Èä È]n£ Ón]x ÓÓ]{Ó Îx]xÇ ÓÇ]ää ÓÎ]ÇÓ £x]xä È{]£Ç xä]£x {x]Èn ÓÈ]{Ó ÎÈ]£ Ó]Çx È]Ón {]Î £ÎÇ]Óä Ó]xä ä]Ó{ Ç{]Óx n]Óä Ç{]£ä ÓÓ]äx £{]xÇ ÎÎ]ÓÇ Ó{]ÈÇ £ÓÓ]nÇ Ç]nä Îä]x Ó£]ÎÇ Ç]Óx x]Èx £ÈÓ]ää £££]ä nx]nx x{]Îx {Î]n{ Σ]{Î Ó]{n Ó]ää £Ç]È £Ó]n£ ÈÎ]{ä {n]ÎÎ Ç]ÇÇ x]nÇ Ó{]È{ £Ç]xÈ ÎÓ]xx Óx]Ç£

?á Òè ±d s ?ÙW  ÙÄ .Ð áá yè² >``>à c>â -ƒ Û  c- c>ÞiÀ 7 -Ì° ‹ ‘‘iÀâL‚° ‹ ÌiÌ> c’>‘iÀ‹À°  c’Ì° >‚  ’Ì° žÀÃi  ’Ì° * ÃÌ  ’Ì° * ÃÌL‚°  c’Ì° /ii‚ ‘  cƒ°" Àið °‹°-Ì° •i‚i 6â° •Þ« ,i> ƒÃÌ° ­vi   `i ÕvÌ>Ã> Û   -Ì° iÀV‚ iÌÀ -Ì° cØV° ,ØV‚ Û  c,7ƒ -Ì° c-* c-i‘ià  /ÞÃÃi¡ÀÕ«« /1­  67 -Ì°

-VÕÃà 6iÀB`° xÓ 7Vi  Û° ÓΰäÇ°

 ¯ V / iv ä]{Ó {x]äx ³ ä]ä {n]£È Î{]xä Î]nä £ÈÇ] ³ ä]ÇÇ £nä]Ó £Óä]ÎÎ Î]ää Ç]nn ³ ä]ÎÈ £ää]Çx È£]äÈ £]ää xx]Óä ³ ä]ÎÈ xÇ]n ÎÇ]£ä ä]Çä {Ç]{ ³ £]äx x£]{ În]ÎÎ ä]Çx Î{]äx ³ ä]x În]Óä Óx]££ Ó]ää £ä]äÇ ³ £]£Ó £ä]ÇÈ ÇÎ]nä £]xä ÈÈ]n ³ Ó]ÇΠǣ]ää În]ä{ {]ää £ä{]Ç ³ £]än ££n]x£ n{]ä£ £]Çä nÇ]ÇÓ  ä]ÓÓ ä]Çn xÎ]xÈ ä]Çx ÓÓ]x  ä]£n ÓÈ]ÎÎ £n]{È £]Óx È£]nn ³ ä]nx Ç{]ÇÓ xx]££ ä]ÇÓ £Î]Ó£ ³ ä]£x £{]nÎ £ä]È{ Î]Îx £ÓÓ]{Ç ³ ä]È £Óx]{£ n]£{ ä]{Ç ÎÎ]Ç ³ Ó]Ó În]{Î Îä]n ä]xä Î]xx  ä]Óä {£]{ Ó]xn £]xä {È]££  È]ÓÓ xÎ]Èx {Ó]{ £Ó]n  ä]ÈÓ £Î]ÈÎ Ç]È £]xä nÇ] ³ £]ÓÇ Î]Óä ÈÎ]ä£ ä]Çä Óä]xä  ä]£ ÓÓ]nÎ £Î]{ Ó]ää £äÇ]ÎÎ  ä]Σ ££x]{n xÎ]xÎ £]äx n]££  ä]£x £ä]ÓÈ Èn]ää £]£Ó Èä]ÇÓ  ä]£Ó ÈÎ]È {Ó]ÇÇ {]xä £ÎÓ]äÈ ³ ä]ÓÓ £{Ó]Çx £äx]nx Î]xä nä]È ³ ä]ÇÈ ä]n£ Èx]xä ä]{È {£]£{ ³ Ó]nx {Î]äÎ ÎÓ]nÎ £]{x £äÇ]{Ç ³ £]{Ó ££Ó]£ä È£]Èä £]ää {Î]Î ³ ä]x£ {È]ÇÓ Óx]ÓÈ Óä]ÓÎ  £]än ÓÓ]£ä £{]ä£ £]Óx £ÓÎ]äx ³ £]Óx £ÓÇ]Óä xÎ]Çx

?á yè >Ài> >‚ Ì>>  „iiÀ> • `° ÀV>` À 7’ • `° iiÀÃ` Àv v}iÀ iÀ}iÀ ‹iià ’ƒ*  ¡ «V ’iÕÌ⠒ Õ}>à • `° ’Ì° ƒÕÀ - «  ƒ’À>« ÀÌ ÀiÃiÕà -ƒ 6â° „„• „ƒ „À Õ« •>° ,ØV‚ÛiÀð  •i`iLiÀ}° ’ÀÕV‚° •i`iLiÀ}‹i‘iÌ •"‹•/­ƒ •Õ}  Ãà 6â° ­¡ ’Ì° ­`ÕÃÌÀiL‚°

-VÕÃà 6iÀB`° xÓ 7Vi  Û° ÓΰäÇ°

 ¯ V / iv ä]xä ÎÇ]xä  £]xä {ä]{Ç Ó]Ç{ Î{]nä £Ç]ÈÓ  ä]Î{ xx]n £È]nä Ó]Îä ££Î]xä ³ ä]{Î ££]ÇÎ £äx]ä ÓÓ]xx  £]nÎ Ó]xÓ £Î]xÎ £]Îä Ó]n  £]{x În]Óä Ó{]nÇ ä]Èä x{]ä£  ä]Ó{ xÈ]n {ä]£x £]Óx ÈÓ]Çä ³ ä]£È Ç{]ÇÎ În]Óä ä]Çx {x]x{  ä]xÇ xx]{Ç Îx]xx ä]{ä £x]{È ³ £Ó]äÎ £x]{È £Ó]Σ ]{È  ä]ÈÎ £Ó]£Ç È]Îx £]£ä {Ç]ÈÈ  ä]{Ó xä]{x Î{]Îä Ó]£ä xä] ³ ä]Ç£ È£]ÎÇ {]ÓÇ ä]£Ó ÓÎ]ÎÓ  ä]În ÓÈ]{ Óä]äÓ £]£x xÓ]Óx ³ ä]ÈÇ È{]È {]ÇÈ ä]xn È£]ÎÓ ³ ä]äÎ ÈÎ]Èä Î]xn ä]Óä £x]ää  Ó]Ç ÓÈ]£ä £x]ää Óx]£È  ä]Ç ÓÇ]x{ ££]{ä £]Èä Îx]{È  ä]Ó ÎÇ]Ç ÓÈ]Ç£ ä]Èx Î]{Ç ³ ä]{Î {ä]n Îä]Îä £]Óx £ä]ä ³ ä]ÈÎ £Ó£]Îä nÇ]£Ç £]£ä Ç]ÎÇ ³ ä]£È £]xä În]Èä £]Óä {x]£ ³ ä]ÈÓ {]È Σ]ÓÎ ä]nx Ó{]{Î  £]£Î ÎÎ]xx Ó{]ää

³ £]Ί ¯



³ ä]ÈÇ ¯

 

 £]ÎÎ ÎÇ]{Ó Ó{]£ä  £]ÓÓ ££n]ÇÎ x{]Óä  £]xÇ Èx]Çx £{]xn ³ ä]{n £nÇ]ää x]äx ³ £]ä Ó]Óx £{]ää ³ ä]nÈ {Î]Çx Ón]x£ ³ ä]În În]Çx ÓÈ]ä£ ä]ää £]Çä £Î]Ó{  ä]nx {]n{ Óx]{£  ä]xÈ Îx]Îx £Ç]Çx ³ Ó]äx ÓÎ]È £Ó]£Î  £]Îx Óx]£ £È]££ ³ ä]£Î Î{]xä Ó£]nn ³ {]ÎÎ Óä]£x n]ÇÎ ³ ä]Óx Îä]Î £n]xÇ  ä]Îä Îx£]Çä Óx£]{Î ³ £]£ä ÇÈ]n {Ç]ä£  ä]È Ó{]ä £{]ää ³ ä]ÎÓ £xn]ä Èä]äx  £]£ä În]Ó{ £Î]Óx  £]nÎ x£]{Î Î{]{x  ä]È Óä]ÈÓ £Î]Ón  ä]x ÓÎ]£Ó £Ç]Óx  ä]x xn]äÓ ÎÎ]n£ ³ £]xx {]{Ç Îx]£ ³ £]nÇ £nx]ää ÇÇ]Èx ³ ä]Ó{ Çx]ää {Ç]nÎ

-VÕÃà 6iÀB`°  Û° ÓΰäÇ°

 ¯ £x]Ón  ä]x £{]Çx ³ ä]Î{ ä]x£ ÎÈ]{x ³ ä]È Î]xä £ÓÈ]ää  Î]nÓ ]xÎ  ä]ÇÎ ä]xä x]Èä ³ ä]Èn ä]Îä {Ó]Èx ³ £]{Î Ó£]ÈÎ ³ ä]ÎÓ ä]xä Óä]£x  £]ÓÎ ÓÇ]n{ ä]ää £]{ä £ä]£ä  Î]ä ä]{ Î{]ää  ä]äÎ ä]£ä Ç]äÎ  ä] £Ó]ÇÈ  Ó]ÓÓ ä]Ó Ç]x ³ £]Ó £]ää ÎÇ]Èn ³ Ó]££ Î]ää ÓÈ]{{  {]È ä]nn Σ]ÈÈ ³ Ó]È ä]xx Óx]ä{ ³ ä]£È ÎÓ]xÈ  £]ää ä]ÈÈ xx]ää/ ³ ä]Èä ä]{x Ó{]nn ³ £]ÓÓ £]Óx ÈÎ]Óä  ä]xx {] ³ ä]{ä Î{]ä£  ä]ÓÈ £]Óä {x]äÎ  ä]££ £]ää Ç{]ÇÈ  ä]{Ç ä]{ä ÓÎ]Çä ³ £]ÎÇ ä]ÎÈ ÎÇ]Çx„  ä]£Î ä]Óä £x]nä ³ £]£x £]ää Ó£]Èä ³ £]än ä]xx ÎÓ]Çx  £]Ç{ ä]Çä Ó]Ó  x]äÓ £]{ä £x]nÓ  ä]nÓ £]Óä Ó]{x  ä]£Ç £]Èä nÓ]nȄ ³ ä]£x ä]x{ Îä]££ ³ £]£n ä]xä Ó]£Ó  ä] £]Óä £ÓÓ]ää  Ó]£ä £Ç]ä  £]În £Î]x  £]È x]ää Çx]{ä  ä]ÇÈ ä]nä Ón]£ ³ ä]xÈ Î]Çx £xÇ]{ä ³ Ó]n{ ä]Óä £äÈ]£ ³ ä]än £]äx {Ó]£x  £]xÓ n]È ³ Ó]ää ä]Óx £Î]äx ³ £]£È Ó£]Çä ³ x]x{ ä]{ä ÓÇ]ää  Ó]Îx

¯bߤ

¯bä



 

Çä]ä £{]ää È]Îx xÎ]ää £Î]{ä Çn]ÓÇ Î]È xä]£ä Ó£]Çx £È]ää ££]äÇ

ÓÇ]n£ £ä]ÈÎ Î]Ç {ä]££ ]ÓÓ {ä]Óä £n]n£ Óä]ä £ä]nx n]ÇÈ Î]xÇ

8jÐjÄj jÙÐÇWj Ðj

• â‘> • ÀL>V 6â° • ÀL>V>Õ° •Þ« 6iÀiÃL>‚ ­ ­ÌiÀ° i`> ­v ‘>ÌiV ­ÌiÀà « ­/‹ ‘ ¡>‘«> ¡BÃÃL ÀiÀ ¡ ÜiÌ ¡>à,>` ¡žV‚iÀ7iÀ‚i ¡ØÀÀ ¡ž}i 6â° ¡Õ‘L° À>ÕiÀi ¡ÕiÀÌ -Ì° ¡ÕiÀÌ 6â iVÜiÀ‚i °°8 °7i}>ÀÌi  6â° >i‘iÀ >ÀLiÀÌ >ÃÌiÀviÝ i`V i`}ii  iÃV E >ÃVi žLi 7>ÌiÀ

ä]{Î £]xä ä]än Ó]ää ä]än ä]nä ä]£x

Ó£]Çx d

¯s

¯}

¯ä

¤

>â iLi Îä]ää ÇÈ{]{ä ³ ä]{Ç ‘>ÌiV ä]äÇ ä]ää ‘À> 6iÀÜ° ÈÈÈ]ää ä]ää ÌiÀÀ> 6iÀ‘°  ÓÎ]䣄 ³ ä]ä{ Õ` £]Óx x£]Îx  Ó]ÎÓ Õ}ÃL° ¡>‘‘}>À £]Çä„ ä]ää Õ}ÕÃÌ> /iV° £È]Ó£ ³ Ó]x >>`iÀ 7iÀÌ«>«iÀ° ä]Óx {]ÈÈ ³ ä]Èx >ÞiÀ -ViÀ} *° Î]ÈÓ £ä{]{ä ³ ä]ä >Þ7>  ä]Îä ÎÈ]Çn ³ Ó]Î i>Ìi 1Ãi ä]£ä Î]È ³ ]£Ç iÀÌiÑ° „i° £x]ää Ó{£]nx  ä]äÈ •- Ì>LiÌ « ä]x£ £Î]ääL„ ä]ää •7 • `° £x]{n ä]ää  `>Ì> ä]äx ä]ää  ÌiÃÌ 6â° ä]Îä Ó]Ç£ ³ ä]äÎ 7 6â° ä]ÇÓ În]È{  £]£n  ÀÕÃÃ> ’ À̑Õ` Ó]Ón ³ È]äx žÜi -ÞÃÌiV £]Îx {£]È£ ³ ä]äÓ ØÀ}° À>Õ° ­‘‘° £Î]Îx  {]Îä ‹>V ‘ {]äÓ  £]x ‹ƒ„ ]Îä ä]ää ‹iÌ ä]xä £Ó]{n  ä]{n ‹ƒ /,"/ƒ‹ -ÕÃÌ° £È]ÎDŽ  £]n ‹i7i ‹  À £]Óä Î{]ä£ ³ ä]ÎÓ ‹i‘>ÝÝ ä]È  ££]x{ ‹ ‘L Ìà £ä]ÇÈ  £]ä£ ‹ ‘«ÕÌiV i`> {]xx/ ä]ää ‹ ÃÌ>Ì ‘ Ó{]Îä ³ ä]än ‹*1 - vÌÜ>Ài ÕÃi ä]ÈÓ  {]ÈÓ ‹Ài>Ì  6â° ä]ÓÎ Ón]£ä ³ ä]äÇ ’° }ÃÌVà Ó]xx ä]ää ’>Ì>  `Õ ä]xä £x]Èä ³ £]xä ’67ÌiÀÌÕÀ £]ää ÇÈ]ääL ³ ä]ÈÈ ’iÃ} • Ìià £]Èä ³ Î]ÓÎ ’> } -i‘V° £]nä ³ Ó]ÓÇ ’iÀ} • `° ä]£x ]{x/ ä]ää ’­ä]äx ££ä]΄ ³ ä]ÓÓ ’ÀÃV Ç]{£  x]È£ ’Ì° ƒÌiÀÌ>‘iÌ Ó]ä£ ³ ä]xä i`i ä]Óä Ó]Îä  Ó]x{ ƒi 6â° ä]nä {] ³ £]n£ ƒiÀ}i `°7° £]£{ xÇ]ää  ä]nÇ ƒÀÕà x]ää {ÇÇ]xä ³ {]x ƒÕÀ Þ« ä]Èx ÓÇ]nn ³ ä]Ó ƒ6"/ƒ‹ Î]ä{ ³ ä]ÎÎ ¨• Ó]nä  ä]Ç£ ÕÝÝ Î]nn ³ ä]Çn  ÀÌiV ä]Îä ££]nÓ  ä]ÈÇ Õ‚ÜiÀ‚ ä]Îx Ó£]äÈ  ä]nä „ÀivviLiÀ}iÀ £Î£]xä  £]È£ •>‘>/iV Ó]n£ ³ ä]ÎÈ •>Ãi­‘‘ L° Èä]ää ³ Ó]xÈ •>Üi ä]nx Óx]äÈ  ä]£ • ivÌ ³ 7iÃÃi {]ӄ ³ ä]Óä

nää]ää x{n]ää ä]Î{ ä]ä{ ÈÇn]Óä {ä]ää ÓÈ]ää ÓÎ]ää Èä]x ÓÎ]xn Ó]£x £]Çä £È]{n ££]äÈ x]xn Î]nÎ £äx]{ä n]Ç Î]{£ ÓÓ]ää x]x Î]Îx Óx{]xä ÓΣ]£ä £Î]xä ££]xä £È]{È £x]ÓÈ ä]£Ó ä]ä{ ÎÎ]{È £]ä {Ç]xä ÎÇ]Óx Ó]xÎ £]x xÎ]{ä {ä]Ó £n]ää £Ó]È {]În Ó]Ó £Ç]ä n]£ £È]£x ££]ää £n]nÇ ££]ÓÓ {x]{n Ó]£{ ä]n ä]xÓ ££]Çn ]£Ç È]{x {]ÎÎ ÓÈ] n]ä ä]Ç£ ä]Σ Ón]ÈÎ Ó{]x Ó]Ç £]Çä £Ç]{x Ç]{ nn]Çä x{]ää Î]Çä ä]È{ £]£ ä]n £È]nÎ n]xÇ ££x]ÈÈ ÈÈ]än n]n {]£n Ó]Ó £]x£ {]È£ Ó]äx Èä]xä {x]ää xn]Óä {{]ää {ÇÇ]xä ÎÎä]ää Σ]Çä Óä]Èx {]În Ó]Çn Î]ÓÓ £]nä Ç]Î Ó]ÇÎ £È]ÎÓ ££]nä ÓÈ]£ä £Ó]È £{]ää xä]xä Î]{x Ó]ÈÎ Èä]ää {£]äÓ Óx]Çx £n]Óx x]Îä Ó]ä



0

$

!

 ‚Ãi ØL>ÕiÀ iLi ÀL> "ÌÌ -ÌՑ«v *‚}Ì  ’Ì° *Ýi«>À‚ *>‘LiV‚ * ÀÃVi 6â° *-­ ,>Ì}iLiÀ ,i>ÌÞ ‹>«Ì> ,i‚ ,i« ÜiÀ -Þð ÀV>À` °`i , ÃiÌ> ,7ƒ 6â° ->̍„ L° "LiÀ° ->ÌÕà /iV  }Þ ->>V À« 6â° ->ÕiÀ’>v Ãà -‹ •Þ}ii -V>ÌL>Õ -V ÌÌ „ÀÕ««i -Vi`iÀ /iV° -Ø`‹i‘i -ÕÀÌiV -ØÃà VÀ /iV -Þ}à *>À‘> / /ÀՑ« `iÀ /iV ÌÀ>à /ii}>Ìi /iià /ÀÌiV 1-1 - vÌÜ>Ài 1â 1Ìâ 6>Õi• `}à 6>ÀiÌà 6>ÀÌ> 6>ÌÌiv> ƒÕÀ «i 6‹ ‘ ³ i`° 6­ 6iÀ‘ž}i 6iÀ ÞE V 6â 6 ‚ÃÜ>}i 6â° 7°ƒ°/° 7>ÌiÀ >Õ -Ì° 7>ÌiÀ>Õ 6â° 7>`iÀiÀ 7>ÃÌiV 7i> 6â° 7 6â° 7ØÃÌ° E 7ØÀÌÌ° «v ‹Ài>Ì 



£]Óx ä]än £È]nn ]ää {x]ää £]nä

Î]xä £{]nä ä] ä]£n n]ÇÇ ä]£x £]ää £]£ä ä]nä

ä]Çä ä]Èx

ä]ä ä]£Ó ä]ÎÇ ä]äÈ ä]{Ó £]Σ x]xx ä]xä Î]nÎ ä]x











{]Ç  Ó]Ó{ x]x {]Óx Ón]Îx ³ ä]Î ÎÇ]È Ó{]Ç £xä]Óä„ ³ ä]äÎ £È]ää £xä]ää £ä]ä䍄/ ä]ää £ä]ää Îä]ää {Îx]ää ³ £]£È {xx]ää {£Ó]ää £]{ÓL„ ä]ää £]Ç{ £]Ó{ {]ÎÈ ³ Î]ÎÓ {]Èä Ó]ää £ÎÎä]xä ³ £]£Î £{Óx]ÎÇ ÇÓ] x]xx ³ £]nÎ È]£È Î]Î ÓÓää]ä䍄/ ä]ää ÓÓ££]ää ÓÓää]ää £]Îx/ ä]ää Ó]Ç £]ÎÓ Çä]ää ³ ä]£{ Çx]{ä ÎÎ]xä £Îx]x  ä]{Î £Èn]ää {Ç]xÎ £{]ÎÓ  £]£Ç £{]nx Ç]Èä xä]£ä„ ä]ää nx]ää {È]Çn Ç{]Óx ³ ä]È£ nä]Î x]Óä {£x]ää/ ä]ää xä£]ää Îx]äÓ {]ÈäL ³ È]{n {]Èä Ó]Îx Σ]xä ³ ä]È Îx]{Î ÓÎ]ä Ó£]{DŽ  ä]nn Îä]Ç £Ç]{Î Î{£]ää/ ³ x]xÇ Îx£]Çx Îä]ää Î]{ä  ä]£n {ä]{x Ó£]£ä Ó£]ÇÈ ³ £]£Ó ÓÈ]Óä Ó£]£Ó ä]£Ó ä]ää ä]ÓÇ ä]ä nn]nä  ä]Ó£ £Óä]ää {n]Çä Î]nä ³ Ó]äx {Ó]Èä ÓÇ]Î{ £ä]än ³ ä]Îä £ä]xä È]{Ç Ó]£{  {]n Ó]n £]nx £]n„  Ó]{È Ó]äx £]ÓÓ ÓÓ]xä  Ó]Î Ó{]ä £n]£x ÓÓ]ää„ ä]ää ÓÎ]Èä £{]Óä {]xL„  Ó]Î{ {]Çä Î]££ Î]äÎ  £]ÈÓ Î]Îx Ó]ÓÓ {]{Ç  £]ÇÈ x]xÓ Î]{£ ÓÇ]ää  ä]ä{ Îx]ää £n]ää {]nL ³ £]nn x]£x {]äx x]nä  Ç]Îx Ç]Çä £]Σ Ç]ÇÎ ³ Î]ÇÈ ££]Îx x]Ón {n]Îä  ä]äÈ xÓ]ää {Ç]Çä ä]nÈ ³ £]£n £]x£ ä]xÇ ££]£ä ³ ä]£ £Ó]Èä Ç]ää £x]Ó  ä]Çx £È]Óä £ä]x Çn]Óä ³ ä]Î n{]xn În]Îx x£]{x  Ó]ää Èx]n {Ç]xä ä]äx  £]n ä]ä ä]äx ä]än/ ³ £]ÓÇ ä]£n ä]äx În]ä΄  £]ÓÓ {ä]ää Îx]£ä £x]ä£ ³ ä]Ç{ £È]ä ££]x nn]xä ³ £]ÇÓ Ó]ää n{]£ä ÓÇ]Ç ³ ä]äÇ Ó]nä £È]Èä Óx]ää ³ ä]Óä ÓÈ]Çä £]{Ç È]Σ ³ £n]£È ££]£{ {]ÎÇ

30% 5h

Aalen

Nördlingen

AUGSBURG

Neu-Ulm Krumbach



Marktoberdorf KEMPTEN

Füssen

Zillertaler Alpen

0% 11h

DIENSTAG 18°

10% 8h

MITTWOCH



21°

25% 7h

20°

UNSERE SEEN

Ammersee Starnberger See Bodensee Großer Alpsee Fränkisches Seenland Tegernsee Chiemsee Gardasee

Schauer

20° 21° 23° 21° 22° 19° 22° 24°

Regen

Gewitter

BALEAREN: Fast ungestörter Sonnenschein mit wenigen Schönwetterwolken. Bis 33 Grad.

Schneeschauer

rst jetzt sah der Kommissar, wo er war: Er schwebte mittlerweile etwa fünf Meter über dem Bühnenboden in der Scheibe. Vor ihm stand ein Gestell, das ihm bis zur Hüfte reichte. Erst wusste er nicht, wozu es gut sein sollte, dann erkannte er, dass es ein wallendes Kleid war. Seine Wangen leuchteten. Er sah auf die Bühne und blickte in die schadenfroh grinsenden Gesichter seiner Familie. Priml. „Ich will sofort hier runter“, schrie er und begann, derart heftig hin und her zu schaukeln, dass es ein Bühnenarbeiter mit der Angst zu tun bekam: „Aufhören! Sie machen mir ja die ganze Deko kaputt. Ich lass Sie ja runter!“, brüllte er.

Unten angekommen wurde ihm von ihrem Führer ein kleines Foto in die Hand gedrückt. Es zeigte ihn mit verzerrtem Gesicht und berüschtem Kleid in der Scheibe. „Das große Bild kommt an unsere Fotowand“, sagte der Mann und klopfte dem völlig konsternierten Kommissar auf die Schulter. „Das Zeug könnten wir gut fürs Freilichtspiel gebrauchen“, sagte Kluftinger, als sie beim Essen im so genannten Biergarten saßen, einem rustikal eingerichteten Lokal im Musicalbau. Das Freilichtspiel war ein Open-Air-Theater, das alle paar Jahre in Altusried aufgeführt wurde und in dem auch Kluftinger mit sei-



JAHRESVERGLEICH AUGSBURG DER LETZTEN SIEBEN TAGE Tageshöchstwerte (aktuell) Tageshöchstwerte (letztes Jahr)

FREITAG

µg/m3 Luft 64 — 70 52 62 48 57

Schneefall

gestern

hPa 1011,8 1011,9 1012,2 1013,1 1013,8 1012,7 1012,6

LUFT

List Travemünde Rimini Antalya Kreta Nizza Palma Malaga Tunis Las Palmas Dom. Republik

Schneeregen

ner Familie von Kindesbeinen an immer dabei war. Das nächste würde im kommenden Sommer stattfinden, die ersten Vorbereitungen hatten bereits begonnen. „Ja, vor allem den Mond sollten sie bei uns auch einführen“, flachste Markus und handelte sich dafür einen strengen Blick seines Vaters ein. Der Biergarten war trotz viel Beton und ein paar Hirschgeweihen eigentlich nett anzuschauen. Nur beim Blick auf die Wände an der Stirnseite schüttelte Kluftinger den Kopf: Sie bestanden aus Brennholzscheiten in Glasvitrinen. Für Kluftinger, den passionierten Kachelofenheizer, erschloss sich zwar der Heizwert des heimischen Fichtenholzes, nicht aber dessen dekorative Qualität. Dann rieb er sich die Hände, denn endlich wurde das Essen gebracht. Er hatte sich für ein deftiges Gericht entschieden: Linsen mit Spätzle und Ripple. An die Nachteile von Hülsenfrüchten bei einem nachfolgenden Theaterbesuch dachte er erst,

Schauer 15° Schauer 16° Schauer 30° heiter 40° sonnig 30° heiter 30° sonnig 31° sonnig 31° sonnig 33° heiter 33° Regen 28°

Nebel

Vollmond

Tagestiefstwerte (aktuell) Tagestiefstwerte (letztes Jahr)

Köln

17° 8°

Leipzig

17° 10°

Dresden N O

W S

O

S

Saarbrücken

NW

17° 9°

15 km/h

Stuttgart

20° 10°

NW

15 km/h Konstanz

T

München

Reykjavik 1005 1010

Archangelsk

1025

H Dublin

19° 20° 25° 28° 25° 21° 24° 23° 24° 22° 30°

Neumond

T St. Petersburg

T Berlin

Brüssel Paris

Moskau

Warschau Kiew

Wien Bern

Bordeaux Cannes

Madrid

WASSER

Budapest

Venedig

Barcelona

Malaga

Rom

Palma

Kanarische Inseln

Dubrovnik

T

1005

Istanbul

T

1005

Algier

Athen Tunis

Las Palmas

DIE WETTERLAGE

Zwischen einem Hochdruckgebiet über Irland und einemTiefdruckgebiet über Skandinavien gelangt zum Wochenbeginn kühle Meeresluft mit Regenschauern und Gewittern zu uns nach Mitteleuropa. Immerhin setzt sich die Sonne nun auch im Westen Europas durch. Ein kräfti-

H

T

Hoch

Tief

< -15 -15/-10 -10/-5

als der Eintopf bereits dampfend vor ihm stand. Eigentlich verwunderlich, dass hier so etwas überhaupt angeboten wurde. Kluftinger goss vorsorglich noch etwas Essig aus einer bereitstehenden Karaffe über die Linsen. Die Erfahrung hatte ihn gelehrt, dass diese nie sauer genug waren. Das weitere Essen verlief weitgehend wortlos. Bis zum Beginn der Vorstellung waren nur noch wenige Minuten Zeit und so war jeder damit beschäftigt, sein Essen möglichst schnell in sich hineinzuschaufeln. Als sie sich schließlich erhoben, verspürte Kluftinger ein unangenehmes Magendrücken und wollte sich noch einen Schnaps bestellen. „Dafür haben wir jetzt keine Zeit mehr. Sonst fangen die noch ohne uns an“, hielt ihn seine Frau davon ab. „Na hoffentlich haben die wenigstens bequeme Sitze, wenn ich mir die Schmonzette schon anschauen muss“, sagte Kluftinger leise zu Erika, als sie die meterhohen Ein-

Oslo

Kopenhagen London

Lissabon

KANARISCHE INSELN: Viel Sonne, zeitweise lockere Wolkenfelder, meist trocken. Bis 37 Grad.

OZON UND LUFTDRUCK

Grenzwert: 180 Augsburg Ingolstadt Neu-Ulm Kempten Konstanz München Stuttgart

*v VÌL>ÌÌ `iÀ –>ÞiÀ ÃVi –œÀÃi

EUROPA

1015

Weinrebe:Triebe an Rebspalieren, die sich an der Oberseite der Seitentriebe entwickelt haben, werden jetzt angeheftet, diejenigen mit Blütenständen auf drei Blätter über dem obersten Blütenstand entspitzt. Dagegen lässt man bei blütenlosenTrieben sieben bis acht Blätter stehen.

q N }¯±¹e e 1eZ ʵ sÊ´Ê ~½jÊ N ÅÅÅÄÅ^~w¯¾U e ^± ¾¹e¯ }¹¹Z¶¶q^±U¹>e¯ÄÅ^U¶ÄÅ^¶

24° 10°

70% 2h

frisch bis stark, örtlich treten dabei Sturm- oder Orkanböen auf, sonst weht der Wind nur schwach bis mäßig aus west- bis nordN westlichen Richtungen. W

T

1010

bedeckt

ÄÅ^ q^± ±e¯ÄUe

¡ÕÀÃi Ã`  ƒÕÀ ] à ÜiÌ VÌ >`iÀà ÛiÀ ‘iÀ‚Ì° Ì i\ ’>Ý] ’>Ý Õ` /iV’>Ý Ã` 8iÌÀ> ¡ÕÀÃi] `i ØLÀ}i ‚Ìi >Õà >Ãà *>À‚iÌÌ À>‚vÕÀÌ° >Ý r ’>Ý] ’>Ý Õ` /iV’>ÝÆ  r >‘iÃ>‚ÌiÆ -Ì° r -Ì>‘‘ >‚ÌiÆ 6â° r 6 ÀâÕ}Ã>‚ÌiÆ • r „i`Æ – r ÀivÆ L• r Liâ>Ì „i`Æ L– r Liâ>Ì ÀivÆ q r ¡ÕÀà }iÃÌÀViÆ / r />ÝiÆ q/r}iÃÌÀVi />ÝiÆ Ý r iÝ ’Û`i`iÆ Ý– r iÝ i âÕ}ÃÀiVÌ° ’i ’Û`i`i ÃÌ Li V̍ƒÕÀ  B`iÀ  >`iÃÜBÀÕ}Æ

i r ^   ¡iâ> -‘LÕ] ­V°Æ -ÀÌi É  iÌ>i r ’Ì° >‚] 7°‹° •iÀ>iÕð ˜ÛiÃ̐iÌÃ\ I r ¡ÕÀÃi Û ‘ 6 ÀÌ>}° }>Li i „iÜBÀ° +Õii

21.8.

N Heute lässt der Regen im Südosten W O 16° 12° nach, und von Südwesten wird es Kiel S freundlicher. Über den Norden zieRostock hen dagegen neue, zumTeil kräftige NW 45 km/h Hamburg Regengüsse. Auch in der Mitte 17° 10° Emden Deutschlands wird es gebietsweise Berlin wechselhafter. Die Luft erwärmt sich 17° 11° Hannover aufTemperaturen zwischen 15 und 18° 10° 20 Grad. Der Wind weht im Norden und Westen sowie auf den Bergen

MORGEN

heiter 35° sonnig 37° sonnig 31° sonnig 29° wolkig 18° sonnig 18° Schauer 17° wolkig 23° Schauer 33° wolkig 24° Schauer 20° Regen 13° sonnig 31° sonnig 31° sonnig 37° heiter 26° heiter 19° sonnig 19° heiter 38° sonnig 38° wolkig 25° Spr.reg. 21° Schauer 19° heiter 22° heiter 21° sonnig 20° wolkig 17° sonnig 19° sonnig 32° sonnig 31°

1000

-4 -13 -12

HEUTE

1015

wolkig

Fortsetzungsroman, Teil 77

13.8.

München Konstanz Straubing Regensburg Lechfeld Augsburg

Kassel

1000 m

Athen Barcelona Brüssel Budapest Florenz Helsinki Istanbul Lissabon London Madrid Moskau Oslo Paris Prag Rom

ITALIEN: Im Norden wechselnd bewölkt mit Schauern oder Gewittern. Im Süden erst Sonne, dann Wolken, trocken. 26 bis 36 Grad. SPANIEN UND PORTUGAL: Fast ungestörter Sonnenschein, später gebietsweise einige Quellwolken, aber meist trocken. Bis 43 Grad.

Sieben-Tage-Vorschau und weitere Wetter-Infos unter augsburger-allgemeine.de/wetter

Volker Klüpfel, Michael Kobr, Seegrund, © Piper, München. Eine Leiche am Allgäuer Alatsee, die keine ist . . . Kommissar Kluftinger muss seinen ganzen Grips zusammennehmen, um all den Geheimnissen auf die Spur zu kommen.

Çn]ÓÇ

DEUTSCHLAND

3000 m

Verona

SÜDTIROL Heute ist es unterschiedlich bewölkt, dabei gibt es nur ganz vereinzelt Regenschauer oder Gewitter. Die Höchsttemperaturen bewegen sich zwischen 26 und 28 Grad.

URLAUBSWETTER

1010

Veränderung

32,9° (1947) 6,5° (2004) 30,5° (1984) 6,6° (1963)

heiter

New York

Miami

1005

368 cm 91 cm 179 cm

Max. (Jahr) Min. (Jahr)

Symbole

31

GARTENTIPP

gestern, 5 Uhr

REKORDE 30. JULI Augsburg Kempten

30

Washington D.C. 32

1020

PEGELSTÄNDE

Toronto 26 29 Chicago

Houston 32

26° 11°

22° 14°

10% 7h

2400 m 2700 m

28° 16°

Riva

SCHWEIZ Anfangs regnet es heute fast überall, oberhalb von 2400 Metern kann es schneien. Später ist es wechselnd bewölkt und meist trocken. Die Temperaturen liegen bei 14 bis 20 Grad.

FRANKREICH: Im Süden anfangs örtlich Regenschauer, sonst heiter bis wechselnd bewölkt und meist trocken. 17 bis 27 Grad.

KANADA 27 Ottawa

USA

Phoenix 40

24°C 24°C 23°C 23°C 23°C 23°C

995

POLLENTELEGRAMM Heute gibt es einen schwachen bis mäßigen Flug von Gräser- und Beifußpollen. Außerdem sind noch geringe Konzentrationen von Ampfer- und Wegerichpollen in der Luft.

Konstanz Donauwörth Ingolstadt

San Francisco 27

-ÃÌ }i ,ÃÌvvi ÀiÌ & fÉ>ÀÀi®

”ßjÇÐjÐwaÇ

70% 2h

DONNERSTAG



0% 13h Minimale Temperatur Maximale Temperatur Regenwahrscheinlichkeit in Prozent Sonnenstunden am Tag

26° 14°

Bozen

REISEWETTER

36 Winnipeg

23 Vancouver Seattle 23

FREITAG

24° 15°

10% 8h

MITTWOCH



2000 m

27° 15°

Innsbruck

NORDAMERIKA

6iÀ>Õv £Ón]ä £Ó]Ó£ £ää]Î xÓä]nä xän]{Ó xÓä]nä

… iÌ>i †i £ää }® Û … L à ՑՑ ÓÓÎ]ää i  ¡>Li ÓÇ£]{È ’i Ìâ ¡Õ«viÀ® Èä{]nÈ  È£Ó]Çä ¡ ÌiÀÕ} ÈÈÓ]ÎÓ iÃÃ} - xn x{{]ää  x{È]ää iÃÃ} - xnÓ xÎ]ää  xÇ]ää iÃÃ} - ÈÎÉÎÇ xxÈ]ää  xxn]ää

,ØV>i«Ài Ãi ÓΰäÇ° 6ÀÌ>}   „iÀ‘>Þ ƒµ°I ÓÎÎ]Ç ÓÎÈ]{Ç „­ ‚Ì ’ÌÃV` ƒ £Î£]Èn £ÎÎ]{Î „­ ÃÃiVÕÀ> ­ /ƒI £Î]{ä £Î]x „­ ‹ ViÌÀ> ƒ Çä]ÓÓ Çä]Î „­ ƒÕÀ ,iÌi ƒ {Ç]£ä {È]n „­ ƒÕÀ «>âà ƒ {£]xÈ {£]Îx „­  ,iÌiv` ƒ Çä]Èx Çä]n£ „­ ­`ÕÃÌÀ> ƒ ££Î]Çx ££{]nÎ „­ ­v À‘ /iV ƒ Î]£x Î]Ó „­ ­ÌiÀ,iÌ ƒ Σ]xä Σ]Î{ „­ ­ÌiÀ,iÌ ƒ {ä]Ç {ä]Ç{ „­ ¨>«> ƒ x£]Óä x£]£{ „­ ÕÌ‘i`> ƒ Îä]{{ Îä]ÇÈ „­ ,iÌiv `à ƒ Èx]ä£ È{]Èx „­ , ÃÌ vvv `à ƒ £{Ó]x{ £{Î]£n „­ /iÃ>ÕÀÕà /ƒ xnÓ]ÓÎ xnn]xÇ „­ 6>Õi „ L> ƒ £ä]ÈÇ £££]Óx Ìi i« /ÀÕÃÌ ƒÕÀ ‹>à xä]ÎÇ xä]ÎÈ Ìi i« /ÀÕÃÌ  `à  ]äÈ £ää]{n ‘«i}>„° „iÀ} „ L> £n]{x £n]{ä V ‘Û `v `à Î]Ó£ {]xä V ‘Û ’­18 Îx]xÈ Îx]ÓÇ V ‘Û `ÀiÌ> £Ó]än £Ó]äÓ V ‘Û `ÀiÜ> £Ó]x £Ó]£n V ‘Û `ÌiV x{]nÓ xx]£È V ‘Û `ÛiÀL> £ÇÇ]Ç £nä]£È V ‘Û ƒÕÀ «>6à  {{]x {{]£ V ‘Û  `>‚ £{£]x £{{]Σ

MONTAG, 30. JULI 2007

5.8.

+

70% 2h

DONNERSTAG



0% 13h

DIENSTAG 16°

50% 4h

SCHNEEFALLGRENZE: NULLGRADGRENZE:

-1° -6°

15° 8°

ÖSTERREICH Der Regen zieht heute imTagesverlauf nach Südosten ab, danach ist es wechselnd bewölkt. Oberhalb von 2400 Metern fällt noch Schnee. Die Höchstwerte erreichen 14 bis 22 Grad.

 Øâi -ÌØV® >Õv £ä ,ÕLi /ÃViÀÜ iâ £££]Ó{ Óä „ `‘>À‚ £äÇ]Óx Óä ÃvÀ 6Àii nÓ]än ÀÌ>>Ƀ>}i {Ç]£Ó ¡ÀØ}iÀÀ>` {Ç]£Ó >«i i>v {Ç]£Ó

V ‘Û  `>‘iÀ‚> £än]ä ££ä]{n V ‘Û  `ÀiÌ Îx]ä{ Î{]ä V ‘Û  `À ££Ç]Çä ££n]Ó£ V ‘Û  `à x]äx x]Èx V ‘Û  `À> £äÓ]£Î £äÎ]äÓ V ‘Û „ Ì>ÀiÌ x£]{Î x£]ÓÎ V ‘Û *ÕÃv `à £ÓÈ]ÇÓ £ÓÇ]nÈ ‹ ‘‘iÀâ >ÕíÛiÃÌ iÕÀ «> {£]än {£]äÇ ’ƒ„­ „,1 ’7ƒ,/’ È]Ó È]ä ’i‚> À’i‚> ÇÈ]Çx ÇÇ]xn ’i‚>  `à {]£n x]Ç£ ’i‚> ­‘‘ L  `à {£]Çä {£]È ’i‚> ÕÝ ƒÕÀ «> / nÎ]Îx n{]Îä ’i‚> ÕÝ ¨>«> ƒ1, xx]ÈÎ xx]È ’i‚> *>À‘> ‹ {£]Î {Ó]Èä ’i‚> ,i`̒i‚> £]Îx £]Ó ’i‚> ,i̍­ÌiÀ>Ì° £{]{ £{]nn ’i‚> ->Þ,i̍’i‚> {x]xÓ {x]ÎÎ ’i‚> -«iâ> Ó{ä]ÈÎ Ó{Ó]Î ’i‚> /i°i`i / {{]ÓÈ {{]ÇÈ ’i‚> /Àià À ÇÓ]ä ÇÓ]nÓ ’7- ‚‚Õ‘Õ> ÈxÈ]{Ó ÈÈÓ]Çx ’7-  ̍‚Ì°/Þ« ä {Ç]x {n]ÈÇ ’7- ’iÕÌÃV>` £äÈ]x £än]ÇÓ ’7- ’ >ÀÀiÌ> ££{]ÈÈ ££{]{È ’7- ƒÕÀ ÀiÌ> xÎ]Óx xÎ]äÎ ’7- ­ÀiÌ> ÎÈ]xn ÎÈ]{Ç ’7- ­ÌiÀ,iÌ> £Î]xn £Î]xx ’7- ­ÌiÀÛiÃÌ £È£]Ç £È£]Î ’7- ­ÛiÃÌ> £ÓÇ]äÇ £Ó]äÇ ’7- ¨>«> `à Ç]Ç Ç]nx ’7- /ii‘i`> £]Ç{ Ó]È ’7- /"* xä ƒÕÀ «> £Ó£]äÓ £Ó£]ÇÇ ’7- /"* xä 7iÌ ÈÇ]Îx ÈÇ]n ’7- 1- ‚Ì° /Þ« " £]{Ó ÓäÓ]{n ’7- 6iÀ‘ž}iÃL° xn]Èx xn]ä ’7- 6iÀ‘ž}iÃL°­ £ä]ÓÎ ££ä]Σ `iÌÞ ƒÕÀ «i> „À ÜÌ £Î]ÇÎ £Î]ÈÎ À>‚/ /ƒ ƒ‘°‚Ìà I {ä]x {ä]È{ À>‚/ /ƒ „À° ƒÕÀ° I £Ó]nÈ £Ó]È À>‚/ /ƒ „À° ­V°`I ÓÇ]nÈ Ón]äÓ •>ÕV‚E  ¨,- iÃÌ -i° £ää {{]{Ó {{]ÓÇ  ƒ1," ­‘‘ *À v ÎÇ]ää ÎÈ]  ­ /ƒ, ­‘‘ *À v xÈ] xÈ]Ç ­ÛiÃV ­ 6 *>ƒÕÀ «°ƒµ°  £{]{È £{]xÈ ­* ‹ Vi«Ì „ƒ " >>Vi I xÇ]{Ç xÇ]Îä ­* ‹ Vi«Ì „ƒ " ‹ ÌÀ  I xÎ]ÎÇ xÎ]Σ ­* ‹ Vi«Ì „ƒ " 6à  I nn]È nn]Ó£  -ÜÃà iÝ°-ÌÀ>Ì° `I xn]Σ xÇ]ÎÈ  ‘L>À`" ­v  }Þ * ’I £Ç]Ç £Ç]n£ ƒ„ ƒÕÀ ¡>«Ì> nÎ]{x n{]{Ç ƒ„ ƒÕÀ ,iÌ  Îä]È Îä]ÇÇ ƒ„ *À ,iÌ {x]{Ç {x]ÓÓ ¡ v>‚>«Ì> Èx]äÇ ÈÈ]äÇ ¡ ,iÌ>‚ Óä]Èx Óän]nä ¡ ,iÌiÝ xÓ]x xÓ]Ç{ ¡ 6>À âà Èn]{È Èn]{{ À`Û À`ÌiÀiÌ Î£]£Ó Σ]Ç{ "¡„ •žÀiÀ‚ „L-i "* xn]£{ xÇ]nn "¡„ "* *ÀÛ>,iÌ ƒ x£]£x x£]ä "* „ L> Lð,iÌ° "* xÓ]n xÓ]Ç * iiÀ ‹ Ài ƒÕÀ «° ƒµ°I n]x£ n]È£ * iiÀ „ L> >V>à I x]ä x]£{ * iiÀ „ L> -iiVÌ I Ç£]{È Ç£]n{ * iiÀ „ L> //  ƒ1,I Ó]{Î Ó]{x * iiÀ 6>Õi I £n]{Ó £n]Èx ,,ƒƒ „ÀÕ`Lið ƒÕÀ° {Ó]nÇ {Ó]nÓ -ƒ ­‘‘ ­ÛiÃÌ xx]ÓÓ xx]Ó£ 1­,i>ƒ° 1­‘‘ \’iÕÌÃV`°IÈ]Ó È]ä 1­,i>ƒ° 1­‘‘ \ƒÕÀ «>I xn]{{ xn]{{ 1  6 `Í1 I {£]ÎÈ {£]ÎÎ 1  1ƒ iÀ ÃÌI £Ó{£]n£ £ÓÓ£]{{ 1  1ƒÕ°,i°-i°­`°I Îä]Èn Îä]È 1  1ƒÕÀ «>I £nÎÓ]Èx £nx{]Ó 1  1ƒÕÀ «>,iÌ>I {Ó]x{ {Ó]Î{ 1  1ƒÕÀ -Ì°xä I È£]ÎÎ ÈÓ]{ä 1  1 `ÃI {n]äx {n]Ç 1  1„ L>I £ÓÎ]£È £ÓÎ]n{ 1  1¡>«Ì>I n]È n]n 1  1,iÌ>I £È]{n £È]{ä 1ÛiÀÃ> ¨,-­ÌiÀ° 1­I {Ó]{ä {Ó]Ç{ 1ÛiÀÃ> ¨,-"**°1­I ÎÓ]££ ÎÓ]£Ó

ALLGÄU UND BAYERISCHES VORALPENLAND

Tegernsee

Kochelsee

Zugspitze

Garmisch-Partenkirchen

Dolomiten

-1° -6°



30.7.

München

Starnberger See

Sonthofen

Oberstdorf

23° 10°

MITTLERES SCHWABEN UND OBERBAYERN Freising

60% 4h

60% 3h Staffelsee Forggensee

60% 4h

Bodensee

FREITAG

24° 15°

Friedberg

Ammersee 17° 9°

Memmingen Kaufbeuren 14°

Wangen Lindau

Schwabmünchen

Mindelheim Landsberg

Biberach 30% 5h

O S



jÐ?j F -ÇÐwwj `iiÌ>i ° Ü-Ì°® >Õv 6iÀ>Õv iÕâi „ ` f® ÈnÎ]xä „ ` £ ‚} £x°ÈxÈ]{{ £È°£Ó{]xä „ ` ¡ L>ÀÀi v‘° £x°Óä]ää „ ` ÛiÀ>ÀLiÌiÌ £ ‚} £Ç°xxä]ää -LiÀ ¡ L>ÀÀi ÎäÎ]äx ÎÎ{]äx -LiÀ ÛiÀ>ÀL° £ ‚} Î{]Èx *>Ì £ } ÎÓ]Ç{ *>>`Ց £ } ]x

WETTERSTATISTIK DONNERSTAG

21° 10°

25% 7h

Neuburg 17° 9° Wertingen Aichach

Dillingen Günzburg Ulm

Donau Illertissen 9°

O S

N

NW

-1° -6° Fellhorn

2000 m

1000 m

BIOWETTER

AæÓ en 9 £n]Èx Ó{]£ ¯ Ó£]Çx³ Îä]{ä ¯ ÀiiiÌ {È]££  È]ÓÓ ¯ £x]{ȳ £Ó]äÎ ¯ •Þ« ,i> ƒÃÌ° £x]ää  Ó]Ç ¯ £]Çx³ {]ÎÎ ¯ „„• {{]{ä³ Î]ÈÓ ¯ 1Ì`°­ÌiÀiÌ  £{]äx  £]x ¯ {]nx  £]nÎ ¯ Ç]ädz Î]ÎÈ ¯ -/’ Û  ÓÓ]xx  £]nÎ ¯ Ón]{γ Î]Î{ ¯ ÀV>` À {£]£{³ Ó]nx ¯ ¡žV‚iÀ E ‹ °  xÇ]ä{  £]xÇ ¯ ÎÇ]xä  £]xä ¯ ÈÈ]n³ Ó]ÇÎ ¯ >Ài>

8jWÇjÙÄÇj

WÄRMSTE & KÄLTESTE STÄDTE*

MITTWOCH



Ingolstadt

Donauwörth

20% 7h

18° N

NW

15 km/h

15 km/h

Zugspitze

3000 m

ALLGÄUER ALPEN

07:13

DIENSTAG 17°

ALPENWETTER

Heute regnet es anfangs, später ist es trocken, und ab und zu scheint die Sonne. DieTemperaturen erreichen 10 bis 12 Grad. Es weht ein mäßiger bis frischer Wind aus Nordwest.

/ƒƒ /’ƒ*  ¡ «V *Ài‘iÀi   À« -Þà ÝÌÀ  iVÌi -* ’>‘iÀ‹À° 

=Çj F “ja?čР>i }>Li  *À âiÌ® ÓΰäÇ°ÓääÇ ƒ>}iv>âÌBÌ Î]ää >ÃÃâÃÃ>Ìâ >V f Ó{Ç „® Î]£ •>Õ«ÌÀiv>âiÀÕ}ÃÃ>Ìâ {]ää -«ÌâiÀiv>âiÀÕ} x]ää ƒÕÀL À Î  >Ìi {]ÓÎ ƒÕÀL À £Ó  >Ìi {]xÈ £ ¨>À >âÃVBÌâi {]ää Ó ¨>Ài >âÃVBÌâi {]£ä È ¨>Ài Õ`iÃÃV>ÌâLÀiv  {]Σ Ç ¨>Ài Õ`iÃÃV>ÌâLÀiv  {]Î ,i`Ìi ii ΍x ¨>Ài {]{Ó ,i`Ìi ii xn ¨>Ài {]{Ó ,i`Ìi ii n£x {]{£ Õ`ÕÌÕÀi £££]{  LÕÌÕÀi £äÈ]Èä

ÓΰäÇ°ÓääÇ É £ ÕÀ iÌëÀ° >Õv 6iÀ>Õv ®}Þ«ÌÃVi *vÕ` ƒ„*® È]Óä n]xä ÕÃÌÀ° ’ >À 1’® £]{Ç £]ÈÇ ÀÌ° *vÕ` „*® ä]È{ ä]Çä ’BÃVi ¡À° ’¡¡® Ç]äx Ç]ä ­ÃÀ>iÃVi -Vi‚i ­-® {]Ç£ Ç]{Ç ¨>«° 9i ¨*9® £ÈÎ]Ón £Ç{]Ón ¡>° ’ >À ‹’® £]ÎÇ £]xÎ ¡À >ÌÃVi ¡Õ> •,¡® È]än n]Î iÕÃii>`’ >À  ÀÌà ‹•® Î]nä  ä]xx "À>Vi 1-® £x]äx ³ £]ä£ *iÕ}i Ì ,® È{]nä ³ ä]Çn *vâiÀ 1-® £n]Îä ³ £]Î *>Õ̍*ÀÌi‘«Ã ,° ,®£ÎÓ]În  ä]{Ç *À VÌiÀ E „>‘Li 1-® {x] ³ £]xÓ , Vi ‹•® £{x]Ç  £]Î , Þ> >‚ v -V Ì° „® ]Óä ³ ä]ÇÇ , Þ> ’ÕÌV -i „® Îä]Ó ³ £]nn ,Þ>>À • `} ­ƒ® x]ä{ ³ £]ää ->‘ÃÕ} ¡,® Óää]xÇ ³ £]nÈ -VÜiâiÀ ,ØV‚° ‹•® È{]{Ç  £]Èä -‹ VÀ ÃÞð 1-® Ó]Ó{ ³ ä]ä -i>Àà 1-® ££ä]Ó΄  ä]È£ - Þ ¨*® ÎÇ]ää ³ ä]äx -Õ VÀ ÃÞð 1-® Î]nÇ  ä]ÇÇ /ii«>  ® £]£Ç„  £]Èn /i  }ÃÌ‚ 1® Ó]nä ä]ää /‘i 7>ÀiÀ 1-® £{]Ç{ ³ ä]£{ / ÃL> ¨*® {]äȄ  £]{È / Þ Ì> ¨*® {{]Èä ³ ä]ä /ÀÕi ‹ À« À>Ì  /•® ä]£ ³ ä]x{ 1-  ‹•® {Ó]än  ä]Ó{ 1*¡Þ‘‘ii ­® £Ç]Ç  ä]ÇÇ 6>V ‘ 1-® Ó]x£„  Ó] 6 `>v i „À Õ« „® Ó]{ä ³ ä]{Ó 7>>ÀÌ -Ì Àià 1-® Î{]nä  ä]££ 7>Ì ’ÃiÞ 1-® Ó{] ³ ä]ÎÈ 9> 1-® £n]Óä  ä]nÓ Ã

-VÕÃà 6iÀB`° xÓ 7Vi  Û° ÓΰäÇ°

 ¯ V / iv Ç]Èn ³ ä]£Î ]xä x]£x Ç]äÇ ³ Î]ÎÈ Ç]£ Ó]x ä]Σ £n]{x ³ ä]nÓ ÓÎ]nä £x]xä Ó]ää xn]nx ³ ä]Ç{ È£]än {È]nä £]Èä {n]{{ ³ ä]Ó xä]ä Î{]nä ä]xä Ón]{Î ³ Î]Î{ Ón]Èä £Î]nÇ ä]£{ £x]xä  ä]È{ £n]Ç £ä]ÈÈ ä]£ä x]Óä  ä]än Èx]xn ÎÓ]äx ä]xx ÈÈ]Óä ³ £]äÇ Ç{]Èn {{]{ä ä]Óä £x]Èx  ä]£Î £È] £ä]Óx Èn]ää ³ £]äÎ Èn]nÎ În]xÇ x]xä £n]Èx  Ó{]£ Óx]xÓ £Î]ÓÈ £x]Ón ³ £]£Î Óx]ÎÈ £ä]xä ä]Óä £Ç]xx ³ £]Ó£ £n]Ç£ £{]£ä Ç]nÎ ³ ä]x£ n]Óx È]Σ ä]£x £x]Çx  ä]ÈÎ £È]ÎÓ n]ÈÓ {{]{ä ³ Î]ÈÓ Èä]{n {ä]ä ÎÓ]È£ ³ £]ÇÓ Îx]ä £ä]ää Ó]xä Ç£]ÈÎ ³ ä]{x Çn]ää {È]ää

.9 £££{Ç]xx ³ ä]ÎΣ ¯

¯bßØ ¯bßß ¯bßõ

 0 $ !   

Èx]Îä  ä]ÓÎ £Ó]È  ä]Î {]È£ ³ ä]{{ x£]{x ³ £]Óä ]Èn ³ £]ÎÈ ä]ä ÇÈ]Î{ ³ £]Î{ ä]£ä ÎÈ]ÈÇ ³ £]ÎÎ {È]xn  ä]£ Ó£]Çx ³ Îä]{ä ä]£n £{]äx  £]x £ä]Ç£ ³ Ó]Î

-VÕÃà 6iÀB`° xÓ 7Vi  Û° ÓΰäÇ°

 ¯ V / iv °­°-° £]ää  £]È {]x ä]Ó£  ä]Ó{ £Ç]{È  ä]ÓÎ £n]Îä ]{Ç VÌÀà ££]ä ³ Î]äÎ £Î]{ä £ä]{ä `‹>«Ì> ä]xä ££]£ ³ £]Ç £Ó]äÇ ]nä `iÀ ,i> ƒÃÌ>Ìi Ó]£x  È]xÓ {]xä Ó]£x }v>„iÛ>iÀÌ ä]xä £]äx  ä]ÓÈ Ó£]Îx £x]nÓ „­6 ,i> ƒÃÌ>Ìi ä]äÈ ä]ää ä]£Ç ä]ä{ }À L -Ì° ä]£Ó £{]ÎÎ  ä]ÈÓ £{]ä £ä]äÈ }À L 6â° ä]£Ç £Î]Èn ³ Ó]Ó{ £{]xä ]xä ‚Ì° À>Õ° ¡>ÕvLiÕÀi ÓÇx]ää ä]ää ÓÇx]ää ÓÓä]ää Là i>Ã} £]ÇÓ ³ £]Çn Ó]Èx £]ää }° À>Õ>Õà Ó]ää xx]ää ä]ää Èää]ää xää]ää }BÕiÀ «iÜ° Î]Îä ³ ä]Ó Î]Èx £]nÈ

xÓ 7Vi V / iv Ó£]xä ]ÈÈ £È]Çx £Î]Îx {£]nä £ä]Σ £x£]ää £än]ää £Ó]£Ó {]xÎ Èn]äÎ £Ç]ää {{]xä £n]£ Óx]x £Î]nx Σ]{ä £]nÓ {x]nx ÓÈ]x£ £Î]{x Ç]ÎÈ În]ÎÎ £]ä n]{x È]Ó£ £Î]Óä x]äÇ ]xä È]£{ xÎ]ää ÓÎ]ää ÎÓ]£{ £È]Çä xÇ]ää Ó]ÈÓ ÎÎ]nn Óä]xÈ Î{]ä £n]xä xx]nä Ó]{£ ÓÇ]{{ £È]xx ÇÎ]Èx ÎÇ]Óä x]ä{ Ó]ÇÓ În]Èx Óä]{x xÎ]ÈÎ Îx]xä Çx]{ä ÎÇ]Îx Ó{] £x]£È Î]xn ÓÇ]£Ó £È]ÇÓ Ç]äx ÓÈ]{ £n]Èx xÎ]ä ÓÇ]Ç {Ó]Óä ÓÓ]Ó£ £]ää £Ó]ÓÓ Î£]ä Ó{]ä Ç]ää xÈ]x ÎÓ]nä Óä]ää Îä]£ä Ó£]{£ £ÎÓ]{ ÈÈ]£ä £n]nÈ £ä]Îx £{]Èä Ç]£x ÇÇ]În xÓ]ä£ Î{]Ó{ Óä]£x £Ç£]ää £Ó£]xx ££Ó]x ÈÇ]xx xÎ]ää Î{]Î{ ££]È Ç]nx £x]xx £ä]Îä Óx]x £{]ää ÎÓ]{x £È]äÓ

0jW?á ’6 "«ÌV> iÌ° ÝÌÀ  /E  ÌiV  i`ÌiV iVÌi ‹>À `> 1ƒ, >Þ7> Û  ‹°°/° "­ V>ðvi ‹  > ,i> ƒÃÌ>Ìi V ‘`ÀiVÌ L>‚ ‹/- ƒÛiÌ‘ ‹ÕÀ>Ց ’³- iÕÀ «i ’ L>‚ ’i‘>} ‹À>ià ’iÕÌÃVi iÌi}° ’iÕÌÃVi 7 i ­° ’­‹ ÃÃiÌ ’ØÀÀ ’ÞV‚iÀ vv 6â° iiÝà ƒÀ}¡}iÀ  ƒ°-« ÀÌ i`> ƒÃV>`> -Ì° i‘> ÕVà *iÌÀ °6â° „iÀÀÞ 7iLiÀ ­Ì° „v¡ „`i‘iÃÌiÀ „À>‘‘iÀ „,ƒ ¡ƒƒ-­ „ •E, 7-„ •‹­ ‹>«Ì>  ­`Õà ­ /ƒ,•9*  ¨Õ}iÀV ¡"ƒ ­„ E 1ƒ, ¡7- -/  iÜi i`  *‹ 66 ƒiÀ}i  ,>Ì > -VÜ>Àâ *>À‘> -ÝÌ -Ì° /„ /¡¡/ /iiÀÌ  6Û>V 

9

ÓΰäÇ°ÓääÇ

¯¯ßõõ  0 $ !   

ä]xä ÓÇ]{x Ó]ää ££Î]n£ ä]xn xÇ]ä{ £]Èä £nÎ]nÇ ÓÇ]{ä ä]Óx {£]£ä ä]nä ÎÇ]Óx ä]{ä £{]x ä]nÓ {Ç]Çä £]äx ÎÎ]x{ ä]£x £Ó]{Ó ä]Óx Ó£]Óä ä]{x Σ]x £]Çx ä]n ÓÇ]nÎ Ó]xä Σ£]£ä £]ää ÈÇ]£Î ä]Óx Ó£]ÇÎ Ó]ää £x{]äÇ ÎÈ]£Ó ä]ÈÓ {]nx ä]xx £x]nÓ Ó£]ä Ó]ää xÓ]ää £]Îä nÓ]xn Ó]xä £n{]În £]{ä Çä]£Ç

SERVICE

Berechnung zum mm-Preis

?ǍÐj ǯÄ?~ ?W jj 5MjÄ? j?~jM Ð Ù Òè^|è +Ä  æjÐ ?W Mj´ ¹ .++?¯jÄj ~jà?j ? ajÄ ?á.¯Ðæj ×^oy +Ä æjд ¹ -jÐj?čÐ] j 2 ?ÙwÄjaÐj Ç? ?Ùw |^|Ì ± |^y|² +Ä æjд jÄ -jÐjajá -já jÐÐjÄÐj Ù è^×y +Ä æjÐ ?Ùw §§Ò^o§ +ÙÐj´ j = ÇjÐæÐj aj Ùč-jwjÄjæÙÄÇ ?Ùw §^Òoק ±§^ÒoèÒ²  ?Ä wjÇд jÄ  ?Ä  ÇÐjÐj a? Ð è^Ë×Òy ±è^Ë×|y² ÙÄ ´

Ôoå+.­jã jÁ¯ Öa j j Áj j j€ÍÁ­jÍÁ jM M Ä ãÖ j jÁ j ÄW Ý a ~€j Í Ü ¤Ôå .ÍÖaj€ 

jÍjÁ jÁ?ÖMj± jÁ #ÔÖÄÄÍ ÝjÁaj jÍÝ? Mj Ô¤É Á?

¬Á    jÍjÁ  j~j±  j Mj aj ?ajÁj ajÖÍÄW j +Áj Ö ÖÍM?ÖjÁ ­ 8 Öa jÁWjajÄ­jã jÍÝ W€j ajÁãj Í ãÖÄ?

j Í aj 2.ãjÁ jjÁ? ÍÁÄ ßMÁ aÍÁ jMj±

- 2-# ”! #™™-

³ ä]£Î ¯

¯ßõõ ¯ä×õõ ¯äõõõ

Øõõ

­6„ ­‘‘ Li ¡³¡žV‚iÀ E ‹ °  ¡À ià ¡1¡  8ƒ-i  * /1 iÀ ƒ}ià À``Ì° vviÀi */,­‚Ì‚iÀ *Ài‘iÀi  *À -iLi->Ì°£ i`> *Ց> ,i‘iÌ> ,•& ¡­ ­¡1 ->â}ÌÌiÀ -„ ‹>ÀL  -/’ Û  -Ø`âÕV‚iÀ -ޑÀÃi ÌiVi‘ 6 Ãà  7>V‚iÀ ‹i‘i 7­ ‹", ­8’",

REGIONALWETTER HEUTE

Gesamt, Nord

€ ¬jÍj ­jã  ÍÁ^ j€ ÍÁÍÁ jM Öa ­?ÍÍjÁ j Ä ?ÖW .¬ÁÍWÖ¬k +?? jÁ? ?~jMÍj ÝjÁaj^ a?Ä ÔååŒ ?Öw aj ?Á€Í €

ͱ ÖjÁaj Mjw?ÄÄj ? Ä W Mj +ÁÄW j wÙÁ ?ajÁj ajj ?ÖW

Í aj 0 j ? .Í?ÁÍ.ͬ¬0jW   €^ a j jMjw?Ä aj 0Áj MÄÍwwÜjÁ MÁ?ÖW ajÖÍ W Äj€j €?± ¢ ßMÁ a?ßjj ÝjÁaj ajÁ j€ÍÁ ÍÁ y| +. j ÄÍj ®¬ÖÄ

¯¯õõ

£ÎŠ{Î]{Ó

¤äõ sõ ×Øõ Øsõ  0 $ !   

-VÕÃà  Û° ÓΰäÇ° ä]Èä ÎÈ]Ó ä]Σ £Î]£ ]nx Ó]ää n]ää ä]£È ]Ç ä]{Ç Óä]Óä ä]Èn Ó]nn £]äÈ Î£]{Ó ä]Óä £{]£{ ä]£x £n]äÈ Î]£ä n{]xä £]äÎ xÎ]ää £]£x Ó]Î £]£{ Î]{ä ä]Ó Ç]nÈ ä]Èx ÓÇ]{Î ä]nÓ Îä]än £]Óä Óä]£n £]ää xÈ]Çä ä]x {£]Çx ä]ÇÎ ÎÓ]Èä ä]În x]{Î Î]ää £ÓÇ]ä{ £]£n n{]Óä £]£ä nÓ]ÇÇ ä]{Î Ó£]ä{ ä]Èä Σ]xÓ Î]£ä ££Î]ä{ ä]ÎÈ Ón]Î £]Çx ÈÓ]£n x]Óä £Î{]Èä £]Çä nÎ]äÓ £]Óä {ä]Ó ä]£{ Ó]än ä]Îä £Ç]ÎÈ £]ää Èä]ÈÇ ä]Ó{ È]{{ ä]{Ç ÓÎ]xÇ £]Óä Σ]nä

Zurzeit macht das Wetter vor allem Rheumakranken zu schaffen. Bei ihnen verschlimmern sich die Schmerzen. Auch Personen mit HerzKreislauf-Erkrankungen müssen sich auf Beschwerden einstellen. Besonders Bluthochdruckpatienten sollten sich schonen. Bei Diabetikern kann die Wetterlage zu einem Anstieg des Blutzuckerspiegels führen.

Anzeige unter Wetter

?á jWÐ  +ÙÇ^ MjMÐ ?MjÄ ÙÐjÄ oèèè

Žajá.¯Ðæj´

ÓΰäÇ°ÓääÇ ¯õõõ

ŠxÎ]x{

ׯõõ Øõõ }×õõ }õõõ

 ,"  ® i}   ®  `  ® À µÕ`i ,® V>ÌiÕViÌ ,® ° ­Àà >‚à ­ƒ® Ãð „iiÀ> ­/® 8 ,® >V ->Ì>`iÀ ƒ-® 6 ƒ-®  * *>ÀL>à ,® ‹>ÀÀiv ÕÀ ,® ‹Àj`Ì }ÀV i ,® ƒ`iÃ> ƒ-® ƒi ­/® ƒ ­ ­/®  ÀÌà ƒ® À>Vi /jjV ‘ ,® „À° ’> i ,® ­LiÀ`À > ƒ-® ­ „ „À i«  ® ­ÌiÃ> -> *>  ­/® >v>À}i ,® ½"Àj> ,® 6• ,® ‚> ­® *«Ã ƒiV°  ® ,i>ÕÌ ,® ,i«Ã  ƒ-® -> vÛiÌà ,® - V° „jjÀ>i ,® -Ì° „ L> ,® -Õi⠁,® /iiV ‘ ­Ì>> ­/® /iiv˜V> ƒ-® / Ì> -°°  ,® 1‹Ài`Ì ­Ì>° ­/® 1iÛiÀ  ® 6Ûi` ,®

Heute: Später freundlicher

Festformat: 110 mm hoch, 327 mm breit

!.0^ ×|´ 2 ×èèË

jÄ ¢ÄÇjMjÄWÐ

Ä?wÙÄÐÍ ?  =  jÄ Ðjajá ?á ?Ð ? Ð?~ jÐà?Ç wjÇÐjÄ ~jÇW  ÇÇj´ ¢ÄÇ?jÄ æÙw ~j Ç Ä~Ðj aj wÄjÙaW j Ä¢wwÙ~ ajÄ 2.¢ÄÇj wÜÄ .W àÙ~´ ¹ jÄ ajÙÐÇW j jÐajá ?á ÇW  ÇÇ Ð jj +ÙÇ ß  è^oo +Ä æjÐ ?Ùw ˄||^ק +ÙÐj´ ¹ jÄ ?á ÐÐj~Ä ˆjÄ 8jÄÐj ÇÐj~ Ù è^ÒÒ +Ä æjÐ ?Ùw §§ §|Ë^yy =C jÄ´ ¹ jÄ 0jW?á ÄÜWÐj Ù §^҄ +Ä  æjÐ ?Ùw „yÒ^y| =C jÄ ß Ä´ ¹ ⯠-j? ÇÐ?Ðj ± -² à?Äj Ð ÙÇ Ì^×× +Ä æjÐ .W ÙÇǍ W Ð  ?á´

¹ j  0jW?á  ÐjÄÐj 0jj Ð

#8 —#!.

ÓΰäÇ°ÓääÇ s}õõ ×sõõ

³ ä]nn ¯

ÙÄ .Ðáá yè ± j ?á²

Liebe Leserinnen und Leser,

Preise siehe Tabelle – Seite 8/9

- §Ìo

ÇW jÐj  ¹ j j¯w?Ðj Patientin beim kostenlosen Augencheck ?á Ù §×^èÒ +Ä æjÐ ? aj

. ÇjÐ ajÄ âMÄa?ÐÄjM wÜÄ aj +ÄÇWj ‰?âjj ?ÙÇ´ jÄ ÙÐM?ÙjÄ ¯ÄCÇjÐjÄÐj aj jÙj 0jW ~jÇÐjÄ  8jÇÇ?W Mj .ÐÙÐÐ~?Äд  Ð ] a¯?

j ?ÐÙjj ÙÄÇj] 2.¢ÄÇj MÄ~j ajÙÐÇW j Ðj ?ÄÐ  .W àÙ~

1

Gesamt, Nord

!2

www.euroeyes.de

ÜjÁ~?~jj ¤y  ? Áj ~jÖ~j^ aj #ÔÖÄÄÍ ˜jajÄ  ? Á Ö ¤^È +ÁãjÍ ãÖ ÁjaÖã jÁj r ºj  .¬ Í ãjÝjÁÍ  ajÁ ÖÍ M  aÖÄ ÍÁ j»± MjÁ wÙÁ ~ÁÜÖ ~j #MjÁ €?ÄÄj”? ÁãjÖ~j ÄÍj ? ˜jÍãÍ ? ¬ ßÄ €? ÄW j Ájãj± jÁ +ÁÄW j ??~jÁ ~?M ãÖ^ a?ÄÄ ajÁ ßMÁ aÍÁ jM ÜÁj   W Í aj !? j ajÄ ˜?¬? ÄW j ÖÍM?ÖjÁÄ 0ßÍ?  7jÁM aÖ~ ~jMÁ?W Í ÝjÁaj± 7 aj ÔååÉ €?¬¬ jÖ  j ÜjÁ€?ÖwÍj 0ßÍ?Ä Äj j ?MjÁ ÖÁ ÁÖa Ïåå ååå ßMÁ aÖÍÄ ~jÝjÄj± Ä aÙÁwÍj W €j  jÁÄÍjjÁ Í ßMÁ a ÍÁ jMj ja ÜjÁa jÍ ?Mj± +ÁÄW j jÍÝ W€jÍ Äj j ßMÁ a ãÖÄ?

j Í 78 Öa Öa ±  j  M ?Í  ?ÖÄ aj aÁj ?Ö¬Í

18

Festformat: 40 mm hoch, 51 mm breit

Weitere Informationen bekommen Sie unter der kostenlosen Telefonnummer:

+ÄÇWj ÇjÐæÐ ?Ùw âMÄa

Íj ajÖÍÄW j ¢~j jÖÁj ÙMjÁĬÁ  ~j± . j wwÍj^ ÄW  M?a j j W Ö ÝjÍÄW jajÁj 0jW  € ¬ÁCÄjÍ jÁj ãÖ €ˆj± ?Ä €?

? j Á~j ã ~ jj r ajÁ ÙMjÁ jM W ± j M Ä jÖÍj CÄÄÍ a jÄj W MjÄÄjÁj „ˆÄÖ~ ?Öw Ä W Ý?ÁÍj Öa Mj ßMÁ a aj€Í ? Ö jMj ? 0ßÍ? ÄÍ?ÍÍ ? 78± ?ÄÄ a j jÖÍÄW j ˜jÍãÍ aW W aj ßMÁ a?ÍÁ jM ?Öw a j .ÍÁ?j MÁ ~j^ Ý?Á ˆW ÄÍj =j ͱ j ? ÄÍj j j ~ÖÍj  Ä?Íã  W Í  €Ä  j~j ?ÄÄj^ MjÜÁ jÄ €j j MjÄÄjÁj ~ Mͱ 2a ß MÁ a ÄÍ j  ~ÖÍjÁ Ä?Íã]   j€ ÍÁ ÍÁ ~jÝ Í ­Áj ÄjjÁ~ j ãÖÁÙW€ Öa €? r ÜÁ ?j

.Í?aÍÜjÁ€j Á r aj 7jÁMÁ?ÖW Ö

ajÄÍjÄ j  Á ÍÍj Äj€j±

Gesamt, Nord (Di.–Sa.)

Am Freitag, den 2. Juli 2010, veranstaltet das EuroEyes Beratungszentrum in Augsburg, in der Philippine-Welser-Straße 15, von 10:00 – 18:00 Uhr einen Tag der offenen Tür. Hier können sich Interessierte kostenlos, unverbindlich und in aller Ruhe von dem qualifizierten Fachpersonal über die Möglichkeiten der schonenden Korrektur von Fehlsichtigkeiten beraten lassen.

0800 – 17 11 17 11 7ÀÌÃV>vÌ

ÔÉ

Lech

Wetter: Anzeige von 4 Seiten Wetter umgeben

Brillenträger kennen die Alltagsprobleme, die das Leben mit der Sehhilfe mit sich bringt. Kommt man aus der Kälte in einen warmen Raum, beschlagen prompt die Gläser. Beim Schwimmen und anderen Sportarten stört die Brille meistens und wenn man es mal eilig hat, erinnert man sich nicht mehr daran, wo man das gute Stück hin gelegt hat. Kontaktlinsen sind da praktischer, doch nicht jeder verträgt sie, gereizte und gerötete Augen sind die Folge. I-LASIKheißtdasderzeitmodernsteVerfahren,mitdem bei EuroEyes Fehlsichtigkeiten beseitigt werden: Der schmerzfreie, ambulante Eingriff mittels neuester Laser-Technik dauert ca. 15 Minuten pro Auge und wird selbst von der US-Raumfahrtbehörde NASA empfohlen, weil das Verfahren nicht nur die Fehlsichtigkeit beseitigt, sondern auch die Sehqualität steigern kann.

Dabei wird die so genannte Femto-LASIK mit der Wellenfront- oder im Internet unter: LASIK kombiniert. Bei der Wellenfront-LASIK (Aberrometrie) jÐ?Ä 7#! Žœž wird an.0Ž0vielen verschiedenen Punkten die Brechkraft des Auges ¹ ÇÐK?Ù~ÇMÙÄ~jč?~j jj´aj untersucht und so quasi ein „genetischer Fingerabdruck des Auges“ ¼Ć±¿Ķ erstellt. ß Ć Dies ermöglicht eine optimale, perfekt auf das jeweilige Auge zugeschnittene Behandlung, bei der sämtliche VwĆ¼wÉ¿¼Ç¿Ě ?à?aj ĥĚč¼ ĥĚßwfĥĆ ×Ěİ¿ÇÉ× individuellen Brechkraftfehler×ĥ nach Maß behoben 4ßĚßĆ× werden. Der ĥÒİÉĚč¼ß××  wC ÁÍ ?ÖW +ÁÄW j ?Öw ß ,ÖajÍãÍ MÁ a ?M± j j Ä? Í 78 Femtosekundenlaser kommt vor allem bei Menschen mit hoher Öa jÍÝ W€jÍ ajÁ ÖÍM?ÖjÁ .ÐÙÐÐ~?ÄÐÍ8jÇÇ?W  a¯?  jÁ .¬ÁÍ 2 ÝjÍÜjÁÍÁC~ W €j Í ÁjÁ ”? Á Weitoder€ ?ÄW jaj Kurzsichtigkeit und einer Hornhaut zum Einsatz. j j ÄW j Ý?~jM?ÖjÁ +ÁÄW j dünnen Áj?~ jÁÍ Í j  ãjÖ~j €ÙwÍ ~ jÁ jM W ãÖj j ÍÁ jM± ÖW ?ajÁj ajÖÍÄW j +Áj j Ĭ?ÁÄ? j ßMÁ aÍÁ jM ?Öw ÝjÁaj^ j Íj „j ÍjÁı Die computergestützte Laserpräzision liefert exzellente Resultate,

Ö

?Á€j Mj Ù j Ä W Ö

aj  ?Ý?aj± jÁ ~ÁÜÖ  Á Í € ? 7jÁ ?Íj ajÁ ajÖÍ ÄW ÖÄÄ  a jÄjÁ ~?Á  W Í j Á ~j ĬÁÍ W j jCajÝ?~j ? ÄW j ÖÍ M  aÖÄÍÁ j =Ö vor allem der Heilungsprozess konnte erheblich verkürzt werden. Ä jÖj 0jW ~ j± ßjj Ý Áa ãÖ aj ajÄ  ? Á Ä?

j ?~ Í ajÁ ÍÝ W€Ö~ „?~j ?ÍÍj Ä j Ä W ãj ÍÄmehrere

Í j jÁ  M ?Í  Ü ßMÁ aÍÁ jMj Ý jÄ jÁ ãÖ Mittlerweile hatãÖÁÙW€~j EuroEyes tausend?ÖÄFemto-Behandlungen ?Íj± ?Ä ßMÁ aãj Í?ÍjÁ Ý ­jã  Öa j€ÍÁ ÍÁ ® ßMÁ a¯ ÁÙW€± j  +ÁÄW j Äj jÄ  aj

Wertach

Anzeige über oder unter Börse

45 mm hoch, 51 mm breit

Bei hochgradiger Kurz- oder Weitsichtigkeit, starken Hornhautverkrümmungen oder Alterssichtigkeit stehen zudem Linsenoperationen zur Verfügung, bei denen die Fehlsichtigkeit korrigiert wird.

Isar

Börse: Anzeige von 4 Seiten Börse umgeben

alle Ausgaben

erfolgreich durchgeführt und verfügt damit in Deutschland somit über große operative Erfahrung. Die High-Volume-Chirurgen können aber auch helfen, wenn Patienten für eine LASIK nicht in Frage kommen:

Scharf sehen - ohne Brille! Die Augen zu öffnen und sofort scharf sehen zu können ist ein Wunsch von vielen Brillen- und Kontaktlinsenträgern. Die auf die schonende Korrektur von Fehlsichtigkeiten spezialisierte EuroEyesKlinikgruppe kann dabei helfen.

* bis gestern, 16 Uhr

ab 1.000 mm

ANZEIGE

Probleme mit Brille und Kontaktlinsen? EuroEyes AugenLaserZentrum hilft mit T V geprfter Sicherheit und modernster Technik

1015

Advertorials/ PR-Anzeigen

PR-Anzeigen erscheinen in redaktioneller Aufmachung und werden mit dem Wort „Anzeige“ gekennzeichnet. Die Gestaltung unterscheidet sich klar von einer Verkaufsanzeige und enthält keine Waren- oder Preisangebote. Nachlässe: ab 1.000 mm 15 %, ab 1.680 mm 20 % zählt zum Abschluss, Abschlussrabatt wird berücksichtigt, nicht additiv!

Warmfront

-5/0

0/5

Kaltfront

5/10

gangsportale zum Zuschauerraum durchschritten und nach ihren Plätzen suchten. Auch dieser Raum war schnörkellos gestaltet und wären nicht die weißen Gipsbüsten des ehemaligen Königs gewesen, hätte man sich eher an einen modernen Kinosaal erinnert gefühlt. „Es ist ein Geschenk von deinem Sohn, außerdem sind wir im Theater, also benimm dich entsprechend“, zischte seine Frau und als Markus sich umdrehte, setzte sie übergangslos ein sonniges Lächeln auf. Kluftinger nahm sich vor, lieber nichts mehr zu sagen. Er plante, sobald das Licht ausgegangen war, eine bequeme Sitzposition einzunehmen und bis zur Pause durchzuschlafen. Doch er tat kein Auge zu. Nicht etwa, weil die Sitze zu unbequem waren oder die Musik zu laut: Das Spektakel auf der Bühne nahm ihn tatsächlich von der ersten Minute an so gefangen, dass er gar keinen Gedanken mehr an ein Nickerchen

ges Regen- und Gewittertief erreicht Osteuropa und das Baltikum, und es wird auch zwischen den Ostalpen, der Adria, Ungarn und Bosnien immer wechselhafter. Im Südwesten und im Südosten Europas bleibt es dagegen sonnig und heiß.

Okklusion

Warmluft

Kaltluft

10/15 15/20 20/25 25/30 30/35

> 35

verschwendete. Riesige Aufbauten und spektakuläre Effekte ließen ihn staunend auf die Bühne blicken und sogar das Singen störte ihn nicht so sehr, wie er es befürchtet hatte. Er war eigentlich kein Freund von Musiktheatern, ging nie in Musicals oder Opern und drückte sich, wenn das alljährliche Weihnachtssingen des Kirchenchors anstand. So wusste er auch nicht, ob es Kunst war, was sich da um den Märchenkönig auf der Bühne abspielte. Vermutlich nicht, denn dafür waren wohl zu viele Leute hier. Eigentlich war es ihm auch egal. Es gefiel ihm, das war die Hauptsache. Er stimmte ein rasselndes Lachen an, als Ludwigs Vater Max den Familiendespoten gab und als der seinen missratenen Sohn zurechtwies, stieß er Markus freundschaftlich in die Seite. Max war ihm von Anfang an sympathisch. Außerdem hatte er einen Bierkrug in der Hand, worum ihn Kluftinger in diesem Moment beneidete: »78. Fortsetzung folgt

* Bitte stimmen Sie frühzeitig die Verfügbarkeit dieses Sonder formates mit uns ab! Alle Preise zzgl. der jeweils geltenden gesetzlichen MwSt.

Online-Werbung auf augsburger-allgemeine.de

17

■ MÖGLiCHE WERBEEinBLEnDunGEn PRo AuSGABE Maximal buchbare Ad Impressions in einer Woche: Belegbare Ausgaben

www.augsburger-allgemeine.de

Display

Mobile

Startseite / Lokales

Startseite / Lokales

585.000

272.000

Display

Mobile

Bayern

117.000

100.000

Wirtschaft

22.000

13.000

41.000

Politik

38.000

24.000

Lokalausgaben www.augsburger-allgemeine-land.de

53.000

Belegbare Ausgaben Ressorts

www.aichacher-nachrichten.de

35.000

24.000

Panorama

177.000

183.000

www.donau-zeitung.de

56.000

39.000

Sport

66.000

46.000

www.donauwoerther-zeitung.de

60.000

34.000

www.friedberger-allgemeine.de

35.000

24.000

www.guenzburger-zeitung.de

52.000

38.000

www.illertisser-zeitung.de

31.000

18.000

www.mittelschwaebische-nachrichten.de

27.000

19.000

www.landsberger-tagblatt.de

62.000

35.000

www.mindelheimer-zeitung.de

33.000

18.000

www.neuburger-rundschau.de

43.000

32.000

www.neu-ulmer-zeitung.de

57.000

33.000

www.rieser-nachrichten.de

49.000

35.000

www.schwabmuenchner-allgemeine.de

34.000

25.000

www.wertinger-zeitung.de

20.000

14.000

(errechnet aus durchschnittlichen Vergangenheitswerten)

Mit über 30 Millionen Seitenzugriffen* zählt augsburgerallgemeine.de zum reichweitenstärksten regionalen Nachrichtenportal in Bayerisch-Schwaben. Täglich

■ REiCHWEiTEn Website

ca. 18 Mio. Page Impressions* ca. 3,9 Mio. Visits* ca. 1,5 Mio. Unique User**

* Page Impressions und Visits lt. IVW-Online 7/2016 ** Unique User lt. AGOF digital facts 5/2016 Platzierungsangebote und Sonderformate, online-Werbung

ls mehr a 85.000 r** utze Online-N

Mobile

ca. 13 Mio. Page Impressions* ca. 3,7 Mio. Visits* ca. 1,2 Mio. Unique User**

Online-Werbung auf augsburger-allgemeine.de

18

■ DiSPLAY-WERBEFoRMATE

■ MoBiLE-WERBEFoRMATE Mit einer stetig wachsenden Reichweite positioniert sich unser mobiles Portal als starker Werbeträger. Nutzen Sie diesen steigenden Trend für Ihre Werbung.

Standardwerbeformate Berechnung auf TKP-Basis

1

2

Superbanner 728 x 90 Pixel

(Tausender-Kontakt-Preis)

3

Skyscraper 120 x 600 Pixel

Rectangle 300 x 250 Pixel

Platzierung

Grundpreis

Lokalpreis

Grundpreis

Lokalpreis

Grundpreis

Lokalpreis

Startseite / Lokales

24,-

20,-

24,-

20,-

24,-

20,-

Rotation (ROS)

12,-

10,-

12,-

10,-

12,-

10,-

(Tausender-Kontakt-Preis)

Platzierung

Berechnung auf TKP-Basis

4 Wallpaper 728 x 90 Pixel + 120 x 600 Pixel

5 BillboardAd

6

800 x 250 Pixel

ContentBanner

7 HalfpageAd

570 x 65 Pixel

300 x 600 Pixel

8

MobileContent-Banner

(Tausender-Kontakt-Preis)

Platzierung

Sonderwerbeformate Berechnung auf TKP-Basis

Sonderwerbeformate 9

320 x 75 Pixel

Mobile Interstitial

10

Cube-Ad 892 x 360 Pixel

320 x 416 Pixel

Grundpreis

Lokalpreis

Grundpreis

Lokalpreis

Grundpreis

Lokalpreis

Startseite / Lokales

24,-

20,-

47,-

40,-

29,-

25,-

Rotation (ROS)

12,-

10,-

35,-

30,-

14,-

12,-

Grundpreis Lokalpreis Grundpreis Lokalpreis Grundpreis Lokalpreis Grundpreis Lokalpreis

Startseite / Lokales

47,-

40,-

53,-

45,-

24,-

20,-

35,-

30,-

Rotation (ROS)

35,-

30,-

40,-

34,-

12,-

10,-

18,-

15,-

1

8

4

10

2

5

9

7

6 3

Online-Werbung auf augsburger-allgemeine.de

19

■ DiGiTAL-PAKETE

■ DiGiTALE AnZEiGE

Erreichen Sie mit unseren Digital-Paketen exakt Ihr gewünschtes Werbeziel. Sie haben die Wahl zwischen Imagewerbung, aufmerksamkeitsstarker oder besonders auffälliger Online-Werbung.

Mit der digitalen Anzeige verlängern wir Ihre Print-Werbung ins Internet. Wir übernehmen Ihr Anzeigenmotiv und platzieren die Online-Werbung auf der Startseite und/oder im mobilen Portal.

Digital-Paket

Leistung

Platzierung Paket-Preis

Laufzeit

Volumen

Startseite

Grundpreis

Lokalpreis

5 Tage

ca. 300.000 AI*

Display

705,–

599,–

5 Tage

ca. 115.000 AI*

Mobile

295,–

250,–

5 Tage

ca. 415.000 AI*

Display + Mobile

949,–

799,–

Paket „Imagewerbung“ Skyscraper, Superbanner, Rectangle oder Content-Banner

30.000 AI* / Woche

Mobile-Content-Banner

10.000 AI* / Woche

Lokales

699,-

Paket „Aufmerksamkeit“ Wallpaper Digitale Anzeige Mobile

1 x Tages-Special 5 Tage

Lokales

1.299,-

Lokales

2.699,-

Platzierung

Pauschalpreis

Paket „Doppelte Aufmerksamkeit“ Wallpaper Digitale Anzeige Display + Mobile

2 x Tages-Special 5 Tage

Digitale Anzeige – Display

*

AI = Ad Impressions (Werbemittel-Kontakte)

Digitale Anzeige – Mobile

Anzeigenpreise Superkombinationen extra

20

■ 1 x BuCHEn, ÜBER 774.000* x AnKoMMEn: MiT „extra“ in BAYERn Superkombi nord und Süd buchen – 25 % sparen** Im extra-Verbreitungsgebiet von Augsburg bis Kempten. Denn Bayerns kaufkräftige Konsumenten lesen „extra“, das Anzeigenblatt der Augsburger Allgemeinen/Allgäuer Zeitung, mit einer Spitzenauflage in der Superkombi Nord + Süd. Riesen-Media-Power für nur 1,81*** ct/mm ▪ ▪ ▪ ▪

Top-Position bei den bayerischen Wochenblättern Praktisch im Verbund: 1 Auftrag, 1 Rechnung nahezu komplette Haushaltsabdeckung Hohe Qualität bei der Zustellung

Superkombi Nord + Süd

Superkombi Nord

Superkombi Süd

700 + 800

700

800

s/w-Anzeigen je mm

14,00

10,20

3,80

1 Zusatzfarbe je mm (ab 500 mm)

17,05

12,39

4,66

1.480,003

1.095,001

385,002

21,20

15,45

5,75

47.040,00

34.272,00

12.768,00

s/w-Anzeigen je mm

14,39

10,44

3,95

1 Zusatzfarbe je mm (ab 500 mm)

17,44

12,63

4,81

1.480,003

1.095,001

385,002

21,59

15,69

5,90

Superkombi Ausgaben-Nr.

Grundpreise in Euro

Farbzuschlag1 2/3 Zusatzfarbe je mm (ab 500 mm) s/w-Preis für 1/1-Seite

Grundpreise Stellenanzeigen in Euro

rg Augsbu nd u a r t x e 19 e r e weit en! Ausgab

Farbzuschlag 2/3 Zusatzfarbe je mm (ab 500 mm)

Lokalpreise in Euro * 774.159 Exemplare, ADA, Zustellerauflage II. Quartal 2016 ** gegenüber Addition der Einzelpreise *** 1.000er-mm-Preis, s/w im Verbund Grundpreis 1 Der Farbzuschlag in der Superkombi Nord wird bei Anzeigen mit einer Zusatzfarbe unter der Mindestgröße von 500 mm auf den s/w-Preis hinzugerechnet. Bei Anzeigen mit zwei bzw. drei Zusatzfarben unter der Mindestgröße wird die Anzeige mit 500 mm zum 2/3-Zusatzfarben-mm-Preis berechnet. 2 Der Farbzuschlag in der Superkombi Süd wird bei Anzeigen mit einer Zusatzfarbe unter der Mindestgröße von 500 mm auf den s/w-Preis hinzugerechnet. Bei Anzeigen mit zwei bzw. drei Zusatzfarben unter der Mindestgröße wird die Anzeige bis 500 mm zum s/w-Preis + Farbzuschlag berechnet (pro Zusatzfarbe 1 x Farbzuschlag). 3 Bitte beachten Sie, bei der Berechnung des Farbanzeigenpreises unter der Mindestgröße von 500 mm die unterschiedlichen Berechnungsarten des Nord- und Südanteils in den Superkombinationen. Lokalpreis: Anzeigenaufträge aus dem Verbreitungsgebiet im Direktverkehr. Alle Preise zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen MwSt.

s/w-Anzeigen je mm

11,90

8,67

3,23

1 Zusatzfarbe je mm (ab 500 mm)

14,49

10,53

3,96

1.257,003

930,001

327,002

18,03

13,14

4,89

39.984,00

29.131,20

10.852,80 3,38

Farbzuschlag 2/3 Zusatzfarbe je mm (ab 500 mm) s/w-Preis für 1/1-Seite

Lokalpreise Stellenanzeigen in Euro s/w-Anzeigen je mm

12,26

8,88

1 Zusatzfarbe je mm (ab 500 mm)

14,85

10,74

4,11

1.257,003

930,001

327,002

18,39

13,35

5,04

Farbzuschlag 2/3 Zusatzfarbe je mm (ab 500 mm)

Belegungsmöglichkeiten

21

■ WoCHEnZEiTunG EXTRA Belegbare Ausgaben

Ausgaben-Nr.

Zustellerauflage ADA, II. Quartal 2016

Erscheinungsweise*

Anzeigenschluss

700 + 800 700 800

774.159 559.104 215.055

Mi./Do. Mi. Mi./Do.

Fr., 15 Uhr Fr., 15 Uhr Mo., 12 Uhr

701 706 708 727 720 710 711 713 712 722 723 724 725 726 728

191.911 31.186 38.501 24.823 31.337 32.924 41.674 31.815 50.660 18.209 46.942 37.668 28.981 39.287 7.696

Mi. Mi. Mi. Mi. Mi. Mi. Mi. Mi. Mi. Mi. Mi. Mi. Mi. Mi. Mi.

Fr., 15 Uhr Fr., 15 Uhr Fr., 15 Uhr Fr., 15 Uhr Mo., 12 Uhr Mo., 12 Uhr Mo., 12 Uhr Mo., 12 Uhr Mo., 12 Uhr Mo., 16.30 Uhr Mo., 12 Uhr Mo., 16 Uhr Mo., 12 Uhr Mo., 12 Uhr Mo., 10 Uhr

801 830 803 802 806

52.858 57.314 46.328 34.638 23.917

Do. Do. Do. Mi. Mi.

Di., 15 Uhr Di., 14 Uhr Di., 15 Uhr Mo., 15 Uhr Mo., 15 Uhr

Super-Kombinationen extra Gesamtbelegung, Superkombi Nord + Süd extra, Superkombi Nord extra, Superkombi Süd Lokalausgaben Nord Augsburg extra mit Landkreis extra Landkreis extra – Wochenzeitung für den Landkreis Aichach-Friedberg Landkreis extra – Wochenzeitung für den Landkreis Augsburg Landkreis extra – Wochenzeitung für Königsbrunn, Schwabmünchen und Bobingen Dillingen extra Donauwörth extra Günzburg extra Illertissen extra Neu-Ulm extra Krumbach extra Landsberg extra Unterallgäu Rundschau, Mindelheim Neuburg extra Rieser extra Wertingen extra Lokalausgaben Süd Wochenblatt extra, Ausgabe Kempten Wochenblatt extra, Ausgabe Kaufbeuren, Marktoberdorf und Buchloe Memminger extra, Memmingen Oberallgäu extra, Immenstadt Wochenblatt extra, Ausgabe Füssen/Außerfern

Die Verlagsanschriften und die Kontaktdaten zur jeweiligen Ausgabe finden Sie auf den Seiten 36 und 37.

*

In Wochen mit Feiertagen teilweise abweichende Erscheinungsweise

Verbreitungsgebiet Wochenzeitung extra

Belegbare Ausgaben

Ausgaben-Nr.

Lokalausgaben Nord Augsburg extra Landkreis extra – Wochenzeitung für den Landkreis Aichach-Friedberg Landkreis extra – Wochenzeitung für den Landkreis Augsburg Landkreis extra – Wochenzeitung für Königsbrunn, Schwabmünchen u. Bobingen Dillingen extra Donauwörth extra Günzburg extra Illertissen extra Neu-Ulm extra Krumbach extra Landsberg extra Unterallgäu Rundschau, Mindelheim Neuburg extra Rieser extra Wertingen extra Lokalausgaben Süd Wochenblatt extra, Ausgabe Kempten Wochenblatt extra, Ausgabe Kaufbeuren, Marktoberdorf und Buchloe Memminger extra, Memmingen Oberallgäu extra, Immenstadt Wochenblatt extra, Ausgabe Füssen/Außerfern

XXX

22/23

701 706 708 727 720 710 711 713 712 722 723 724 725 726 728 801 830 803 802 806

xxx

23

   

Gesamt Süd

Augsburg extra mit Landkreis extra

* ADA II. Quartal 2016, Zustellerauflagen

Verbreitungsgebiet Wochenzeitung extra

774.159 Exemplare*

Nord (inkl. Augsburg extra + Landkreis extra) 559.104 Exemplare* 215.055 Exemplare* 191.911 Exemplare*

Anzeigenpreise der Wochenzeitung extra

Grundpreise in Euro Lokalausgaben Nord Ausgaben-Nummer Anzeigenteil

s/w-Anzeigen je mm

1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) Farbzuschlag*

2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) s/w-Preis für 1/1-Seite Stellenanzeigen**

s/w-Anzeigen je mm

1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) Farbzuschlag*

2/3 Zusatz je mm (ab 500 mm)

Augsburg extra mit Landkreis extra

Landkreis extra AichachFriedberg

Landkreis extra Augsburg

701

706

708

727

0,72

0,93

0,66

200,00

75,00

100,00

70,00

6.249,60

2.419,20

3.124,80

2,10

0,96

200,00

75,00

1,86

2,26 2,82

2,50

3,06

0,87

Donauwörth extra

Günzburg extra

Illertissen extra

Neu-Ulm extra

710

711

713

712

722

1,27

1,24

0,94

1,02

1,08

130,00

135,00

135,00

100,00

110,00

115,00

140,00

125,00

135,00

135,00

80,00

2.217,60

4.032,00

4.267,20

4.166,40

3.158,40

3.427,20

3.628,80

4.401,60

3.964,80

4.267,20

4.267,20

2.553,60

1,17

0,90

1,44

1,51

1,48

1,26

1,32

1,55

1,42

1,51

1,00

100,00

70,00

130,00

135,00

135,00

110,00

115,00

140,00

125,00

135,00

80,00

1,13

1,09

1,41

1,11

1,37

1,33

24/25

1,65

Landkreis Dillingen extra extra Kö.-brunn, Schwabmünchen + Bobingen 720 1,20

0,80

1,46

1,00

1,04

1,82

1,70

1,24

2,06

1,54

1,92

1,78

2,16

1,51

1,14

1,88

1,24

1,42

1,55

1,18

1,75

1,38

1,48

100,00

2,12

1,66

1,79

Krumbach Landsberg Unterallgäu Neuburg extra extra Rundschau extra

1,31

1,64

1,55

1,88

723 1,31

1,59

1,98

1,83

2,22

724 1,18

1,43 1,79

1,67

2,03

725 1,27

Rieser extra

Wertingen extra

726

728

1,27

1,54

1,54

1,92

1,51

1,78

1,92

1,78

135,00 2,16

2,16

0,76

0,92 1,15

1,16

1,39

Bei gleichzeitiger Belegung von mindestens zwei verschiedenen lokalen Ausgaben der Wochenzeitungen bei gleichem Anzeigeninhalt und Erscheinungstag erhalten Sie einen Verbundrabatt von 12 %. Bei der Kombination von Einzelausgaben mit bereits ermäßigten Fix-Kombinationen wird der Verbundrabatt nur auf die Einzelausgabe gewährt.

*

Der Farbzuschlag wird bei Anzeigen mit einer Zusatzfarbe unter der Mindestgröße von 500 mm auf den s/w-Preis hinzugerechnet. Bei Anzeigen mit zwei bzw. drei Zusatzfarben unter der Mindestgröße wird die Anzeige mit 500 mm zum 2/3 Zusatzfarben-mm-Preis berechnet. ** Die Stellenanzeigen erscheinen automatisch vier Wochen auf jobs.augsburger-allgemeine.de.

XXX

Lokalpreise in Euro Lokalausgaben Nord Ausgaben-Nummer Anzeigenteil

s/w-Anzeigen je mm

1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) Farbzuschlag*

Augsburg extra mit Landkreis extra

Landkreis extra AichachFriedberg

Landkreis extra Augsburg

701

706

708

1,58

1,92

0,61

0,79

0,74

0,96

Landkreis Dillingen extra extra Kö.-brunn, Schwabmünchen + Bobingen 727 720

xxx

Donauwörth extra

Günzburg extra

Illertissen extra

Neu-Ulm extra

710

711

713

712

722

1,05

0,80

0,87

0,92

0,56

1,02

1,08

0,68

1,24

Ermäßigte Kombinationspreise mit den einzelnen lokalen Tageszeitungen siehe Einzeltarif. Ermäßigte Kombinationspreise in den extra Wochenzeitungen Süd siehe Einzeltarif. Lokalpreis: Anzeigenaufträge aus dem Verbreitungsgebiet im Direktverkehr. Alle Preise zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen MwSt.

1,31

1,28

0,97

1,06

Krumbach Landsberg Unterallgäu Neuburg extra extra Rundschau extra

1,12

25

Rieser extra

Wertingen extra

723

724

725

726

728

1,11

1,00

1,08

1,08

0,65

1,35

1,22

1,31

1,31

0,79

170,00

65,00

85,00

60,00

110,00

115,00

115,00

85,00

95,00

100,00

120,00

110,00

115,00

115,00

70,00

s/w-Preis für 1/1-Seite

5.308,80

2.049,60

2.654,40

1.881,60

3.427,20

3.628,80

3.528,00

2.688,00

2.923,20

3.091,20

3.729,60

3.360,00

3.628,80

3.628,80

2.184,00

s/w-Anzeigen je mm

1,79

0,82

1,00

0,77

1,23

1,29

1,26

1,01

1,08

1,21

1,29

1,29

0,86

170,00

65,00

85,00

60,00

110,00

115,00

115,00

85,00

95,00

110,00

115,00

115,00

70,00

2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) Stellenanzeigen**

1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) Farbzuschlag*

2/3 Zusatz je mm (ab 500 mm)

2,39

2,13

2,60

0,92

0,95 1,13

1,20

1,17

1,41

0,85

0,89 1,06

1,55

1,45 1,76

1,64

1,52

1,85

1,59

1,49

1,80

1,21

1,18

1,42

1,32

1,27 1,53

1,39

1,13

1,33

100,00 1,60

1,68

1,32

1,56

120,00 1,89

1,49

1,43 1,70

1,64

1,52

1,85

1,64

1,52

1,85

0,98

1,00 1,19

Bei gleichzeitiger Belegung von mindestens zwei verschiedenen lokalen Ausgaben der Wochenzeitungen bei gleichem Anzeigeninhalt und Erscheinungstag erhalten Sie einen Verbundrabatt von 12 %. Bei der Kombination von Einzelausgaben mit bereits ermäßigten Fix-Kombinationen wird der Verbundrabatt nur auf die Einzelausgabe gewährt.

Grundpreise in Euro Lokalausgaben Süd

Ausgaben-Nummer Anzeigenteil s/w-Anzeigen je mm 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) Farbzuschlag*** 2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) s/w-Preis für 1/1-Seite

Wochenblatt Wochenblatt Memminger extra extra, extra, KaufbeuKempten ren, Marktoberdorf/Buchloe 801 830 803 1,36 1,67 135,00 2,07 4.569,60

1,38 1,69 145,00 2,08 4.636,80

1,35 1,66 135,00 2,05 4.536,00

Oberallgäu Wochenblatt extra, extra, Immenstadt Füssen/ Außerfern 802 806 1,33 1,64 135,00 2,01 4.468,80

1,26 1,54 130,00 1,91 4.233,60

*** Der Farbzuschlag in den Lokalausgaben Süd wird bei Anzeigen mit einer Zusatzfarbe unter der Mindestgröße von 500 mm auf den s/w-Preis hinzugerechnet. Bei Anzeigen mit zwei bzw. drei Zusatzfarben unter der Mindestgröße wird die Anzeige bis 500 mm zum s/w-Preis + Farbzuschlag berechnet (pro Zusatzfarbe 1 x Farbzuschlag).

Lokalpreise in Euro Lokalausgaben Süd

Ausgaben-Nummer Anzeigenteil s/w-Anzeigen je mm 1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) Farbzuschlag*** 2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) s/w-Preis für 1/1-Seite

Wochenblatt Wochenblatt Memminger extra extra, extra, KaufbeuKempten ren, Marktoberdorf/Buchloe 801 830 803 1,16 1,42 115,00 1,76 3.897,60

1,17 1,44 123,00 1,77 3.931,20

1,15 1,41 115,00 1,74 3.864,00

Oberallgäu Wochenblatt extra, extra, Immenstadt Füssen/ Außerfern 802 806 1,13 1,39 115,00 1,71 3.796,80

1,07 1,31 111,00 1,62 3.595,20

Preise für Stellenanzeigen Lokalausgaben Süd, Kombinationspreise Süd, Titelkopf, Titelseite und Textteil siehe Tarif Wochenzeitung extra oder auf Anfrage.

Preise Wochenzeitung extra

Anzeigenpreise Power-Kombinationen (Tageszeitung und Wochenzeitung)

Grundpreise in Euro

HauptAichacher Augsburger Donau Donau- Friedberger Günzburger Illertisser Mittel- Landsberger Mindel- Neuburger Neu-Ulmer Rieser Schwab- Wertinger ausgabe Nachrichten Land + Zeitung, wörther Allgemeine Zeitung Zeitung schwäbische Tagblatt heimer Rundschau Zeitung Nachrichmünch. Zeitung + + Landkreis Landkreis Dillingen + Zeitung + + Landkreis + + Nachrichten + Zeitung + + + ten + Allgemeine + Augsburg extra extra, Lkr. Dillingen Donauextra Günzburg Illertissen + Krumbach Landsberg Unterallgäu Neuburg Neu-Ulm Rieser + Landkreis Wertingen extra AIC/FDB Augsburg extra wörth extra AIC/FDB extra extra extra extra Rundschau extra extra extra extra SMÜ extra

Verbreitete Kombi-Auflage (IVW bzw. ADA 2. Quartal 2016) 287.953 Ausgaben-Nummer

Anzeigenteil

s/w-Anzeigen je mm

1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) Farbzuschlag*

2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) s/w-Preis für 1/1 Seite Stellenanzeigen**

26

37.443

65.629

45.459

6,45

1,28

2,22

1,98

695,00

140,00

240,00

215,00

903

7,84 9,77

928

1,56

1,94

21.672,00 4.300,80

s/w-Anzeigen je mm



Farbzuschlag*

907

2,70

3,36

7.459,20



140,00

240,00

215,00

5,48

1,09

590,00

115,00

2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm)



2,18

2,94

41.178

1,94

1,82

170,00

210,00

195,00

180,00

200,00

5.241,60

6.518,40

6.115,20

5.611,20

6.182,40

2,18

2,06

1,91

2,08

210,00

195,00

180,00

200,00

1,55

1,42

165,00

155,00

170,00

170,00

180,00

170,00

5.208,00

4.771,20

5.241,60

5.308,80

5.678,40

5.342,40

1,63

1,77

1,79

1,90

1,80

1,89

155,00

170,00

170,00

180,00

170,00

180,00

1,56

3,01

2,36

2,23

1,80

215,00

170,00

2,66

3,24

917

1,90

215,00

2,65

3,60

56.511

929

1,99

6.652,80 6.686,40 2,22

1,80

44.066

2,42

3,00

2,46



911

2,41

1,52

1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm)

48.166

910

2,36

2,14

3,25

2,60

2,94

2,60 3,18

914

2,21

2,76

2,45

3,00

25.859 918

1,67

2,03 2,53

2,27 2,77

62.270 915

51.427

1,84

2,24 2,79

2,48 3,03

38.465

919

916

1,86

59.747

50.546

39.965

1,87

1,98

1,60

200,00

215,00

170,00

130,00

6.652,80

5.376,00

4.032,00

2,11

2,22

1,84

1,44

200,00

215,00

170,00

130,00

1,68

1,36

1,02

180,00

145,00

110,00

927

1,99

2,26

2,42

200,00

2,27

215,00

2,82

3,01

2,83

6.249,60 6.686,40 6.283,20 2,10

2,23

2,50

2,66

200,00

3,25

908

2,41

1,94

3,00

2,51

215,00

3,06

920

2,65

3,07

2,42

2,18

3,24

2,66

11.678 921

1,20

1,46 1,82

1,70

2,06

Lokalpreise in Euro Anzeigenteil

s/w-Anzeigen je mm

1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm) Farbzuschlag*

2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm)

s/w-Preis für 1/1 Seite Stellenanzeigen**

6,66 8,30

1,89

1,32

1,65

18.412,80 3.662,40

180,00

6.350,40

5.644,80

5.678,40

2,86

1,30

2,10

Farbzuschlag*



115,00

205,00

2/3 Zusatzf. je mm (ab 500 mm)



1,53

1,86

1,33

2,05

180,00





1,69

2,04

205,00

s/w-Anzeigen je mm

1 Zusatzf. je mm (ab 500 mm)

1,68

2,30

2,55

2,56

1,89

2,51

2,01

180,00

2,76

2,00

175,00 2,48

4.468,80 5.544,00

2,26

180,00

3,07

145,00

1,90

2,25

1,65

1,62

2,77

1,54

1,86

145,00

175,00

1,83

2,22

2,21

2,69

*

Der Farbzuschlag wird bei Anzeigen mit einer Zusatzfarbe unter der Mindestgröße von 500 mm auf den s/w-Preis hinzugerechnet. Bei Anzeigen mit zwei bzw. drei Zusatzfarben unter der Mindestgröße wird die Anzeige mit 500 mm und dem Farb-mm-Preis berechnet. ** Die Stellenanzeigen erscheinen zusätzlich 4 Wochen auf jobs.augsburger-allgemeine.de.

1,88

2,33

1,76

2,09

165,00 2,54

1,73 2,15

1,94

2,36

1,56

1,90

2,36

2,11

2,57

1,58

1,69

1,92

2,39

1,59

2,05

2,13

2,60

2,56

1,93

2,26 2,77

2,41

2,04

1,65

2,55

2,06

5.644,80 4.569,60

2,14

2,62

2,25

1,55

3.427,20

1,57

1,23

145,00

110,00

1,86

2,76

1,24

2,27

1,45

1,76

Lokalpreis: Anzeigenaufträge aus dem Verbreitungsgebiet im Direktverkehr Alle Preise zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen MwSt.

Prospektbeilagen

27 Preise Wochenzeitung: extra nordausgabe

Preise Tageszeitung: Gesamtausgabe inkl. Allgäuer Zeitung Preise je 1.000 Exemplare Grundpreise in Euro Lokalpreise in Euro

bis 10 g

bis 20 g

bis 30 g

bis 40 g

bis 50 g

112,60

116,00

128,10

142,90

156,10

95,70

98,60

108,90

121,50

132,70

Abdeckung der Resthaushalte

Zur Ergänzung der Beilagenwerbung an die Leserhaushalte werden Ihre Prospekte über unser bewährtes Zustellpersonal der Tageszeitung an die Nicht-Abonnenten-Haushalte verteilt. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Belegbare Ausgaben Tageszeitungen (inkl. e-Paper) Montag – Freitag Ausgabe

Ausgaben- GesamtNummer auflage

PrintAnteil*

Gesamtauflage

Grundpreise in Euro Lokalpreise in Euro

bis 10 g

bis 20 g

bis 30 g

bis 40 g

82,20

85,70

94,70

102,10

69,90

72,80

80,50

86,80

bis 50 g 111,10

94,40

Teilbelegungen in den Wochenzeitungen

Ihr Zielgebiet ist planbar nach Teilausgaben, Gemeinden oder Postleitzahlen. Bei der Ausarbeitung Ihres Werbegebietes stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Belegbare Ausgaben Wochenzeitung extra Samstag

e-PaperAnteil**

Preise je 1.000 Exemplare

PrintAnteil*

e-PaperAnteil**

Gesamtausgabe

100

325.500

304.250

21.250

344.450

323.200

21.250

Nordausgabe

200

224.250

209.400

14.850

237.150

222.300

14.850

Hauptausgabe Augsb., Streukreis I

300

97.960

91.000

6.960

106.660

99.700

6.960

Stadtgebiet Augsb., Streukreis III

301

34.350

31.900

2.450

38.050

35.600

2.450

Aichacher Nachrichten

306

6.440

6.000

440

6.740

6.300

440

Friedberger Allgemeine

307

13.220

12.300

920

14.520

13.600

920

Augsburger Land Nord

308

12.560

11.700

860

13.560

12.700

860

Augsburger Land West

309

15.420

14.300

1.120

16.520

15.400

1.120

Schwabmünchner Allgemeine

327

15.970

14.800

1.170

17.270

16.100

1.170

Donau Zeitung

420

14.320

13.400

920

14.720

13.800

920

Donauwörther Zeitung

410

15.300

14.100

1.200

15.900

14.700

1.200

Günzburger Zeitung

411

15.120

14.100

1.020

15.720

14.700

1.020

Illertisser Zeitung

413

9.500

9.000

500

9.600

9.100

500

Neu-Ulmer Zeitung

412

9.390

8.900

490

9.590

9.100

490

Landsberger Tagblatt

423

15.620

14.800

820

16.220

15.400

820

Mindelheimer Zeitung

424

13.930

13.100

830

14.430

13.600

830

Mittelschwäbische Nachrichten

422

7.830

7.300

530

8.030

7.500

530 480

Neuburger Rundschau

425

9.780

9.300

480

10.280

9.800

Rieser Nachrichten

426

11.410

10.600

810

11.710

10.900

810

Wertinger Zeitung

428

4.090

3.800

290

4.290

4.000

290

* Print-Anteil: Diese Stückzahl muss in gedruckter Form angeliefert werden. Lieferanschriften Seite 29. ** e-Paper-Anteil: Anlieferung der Beilage als Datei per Email an [email protected] Stand Januar 2017 Postauf lage kann auf Wunsch belegt werden. Auflage auf Anfrage.

Mittwoch** AusgabenNummer Erford. Auflage*

Ausgabe Wochenzeitung extra Nordausgabe

Augsburg extra inkl. Landkreis extra (Großraum Augsburg) Augsburg extra – Wochenzeitung für die Stadt Augsburg

Landkreis extra – Wochenzeitung für den Landkreis Aichach-Friedberg Landkreis extra – Wochenzeitung für den Landkreis Augsburg

700 701

703

706

567.700

195.600 99.300 31.900

708

39.000

Dillingen extra – Wochenzeitung für Dillingen

720

32.000

Günzburg extra – Wochenzeitung für Günzburg

711

42.000

Landkreis extra – Wochenzeitung f. Königsbrunn, Schwabm., Bobingen Donauwörth extra – Wochenzeitung für Donauwörth

727 710

25.400

33.400

Illertissen extra – Wochenzeitung für Illertissen

713

Landsberg extra – Wochenzeitung für Landsberg

723

47.600

722

18.400

Neu-Ulm extra – Wochenzeitung für Neu-Ulm

Unterallgäu Rundschau – Wochenzeitung für Mindelheim Krumbach extra – Wochenzeitung für Krumbach Neuburg extra – Wochenzeitung für Neuburg Rieser extra – Wochenzeitung für Nördlingen

Wertingen extra – Wochenzeitung für Wertingen

712

724 725

726 728

32.100 51.100

38.100

29.400

39.900 8.100

* Stand Januar 2017. Die Mindestbelegung je Ausgabe beträgt 3.000 Exemplare. ** In Wochen mit Feiertagen teilweise abweichende Erscheinungsweise. Lokalpreis: Beilagenaufträge aus dem Verbreitungsgebiet im Direktverkehr. Alle Preise zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen MwSt. Wiederholungs- und Abschlussrabatte finden keine Anwendung. Preise für höhere Gewichtsklassen auf Anfrage. Auf Wunsch können zusätzlich die extra Digitalausgaben gebucht werden. Auflage auf Anfrage. Preise Powerkombis, Prospektbeilagen

Prospektbeilagen

28/29

■ VERTEiLGEBiETE unD RESTHAuSHALTSVERTEiLunG Bestimmen Sie Ihr Werbegebiet nach Ihren Wünschen!

■ DiE VERSTÄRKER FÜR iHRE PRoSPEKTBEiLAGEn: AnZEiGEn- unD inTERnETWERBunG Mit dem Cross-Media-Einsatz Print & Online wird Ihre Prospektbeilage zum Volltreffer: mehr Aufmerksamkeit, mehr Reichweite, mehr Zusatznutzen für Ihre Kunden.

Verteilgebiete am Beispiel der Stadt Augsburg Verteilgebiet Ost

9.900 Exemplare

Verteilgebiet Süd

9.300 Exemplare

teilbelegbar in Ost 1: Ost 2:

teilbelegbar in Süd 1: Süd 2:

Teaser- und Reminder-Anzeige

5.100 Exemplare 4.800 Exemplare

▪ Produktwerbung aus ihrer Beilage ▪ Schaltung am Erscheinungstag der Prospektbeilage oder bis zwei Tage vor bzw. nach Erscheinen ▪ Format: 100 mm/7-sp. bis 240 mm/7-sp. ▪ Konditionen: 50 % Rabatt auf den regulären Anzeigenpreis; Abschlussrabatte werden nicht berücksichtigt

4.600 Exemplare 4.700 Exemplare

Verteilgebiet West 9.500 Exemplare teilbelegbar in West 1: West 2: West 3:

3.100 Exemplare 4.200 Exemplare 2.200 Exemplare

Insgesamt

34.350 Exemplare*

Einzelverkauf Mo–Fr 3.200 Exemplare e-Paper Auflage 2.450 Exemplare

Resthaushaltsverteilung

Seitene zugrif f . im io M ,9 30 * t a n Mo

Wir n Sie berate gerne: 21 ] Tel. [08 38 4 -2 7 7 7

Digitaler Prospekt

▪ ihr Prospekt auf augsburger-allgemeine.de ▪ Ankündigungsfläche auf der Startseite ▪ Der user kann sich durch einfaches Vor- und Zurückblättern online durch den Prospekt klicken ▪ Schaltung am Erscheinungstag + vier weitere Tage ▪ Platzierung Startseite: Grundpreis H 705,–/Lokalpreis H 599,– ▪ zzgl. der jeweils geltenden gesetzl. MwSt.

1. Im Wirtschaftsraum Augsburg über das Trägerprodukt Wochenzeitung Augsburg extra und Landkreis extra 2. Im restlichen nordschwäbischen Verbreitungsgebiet der Augsburger Allgemeinen über eine manuelle Resthaushaltsverteilung durch das bewährte Zustellpersonal der Tageszeitung * Auflage inkl. e-Paper, Stand Januar 2017

* 30.912.210 Page Impressions lt. IVW-Online 7/2016 Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für das Werbegeschäft in Online-Medien der Presse-Druck- und Verlags-GmbH. Diese finden Sie unter mediadaten.augsburger-allgemeine.de/ agb-onlinewerbung.

■■ Auszug aus den Technischen Angaben

■■ Sonstige Angaben

1.  Format: Minimal 10,5 x 14,8 cm/Maximal 23 x 33 cm

1.  Anlieferungs-/Rücktrittstermin 3 Werktage vor dem vereinbarten Beilegetermin frei Haus (Mo. bis Do. 8 bis 16 Uhr, Fr. 8 bis 13 Uhr), frühestens jedoch 14 Tage vorher. Letzter Rücktrittstermin 14 Tage vor Erscheinen. Bei Storno nach dem Rücktrittstermin oder bei nicht termingerechter Anlieferung der Beilagen berechnet der Verlag eine Ausfallgebühr in Höhe von 50 % auf der Basis der niedrigsten Gewichtsstufe.

2. Gewicht: 50 g, höhere Gewichte bis 100 g auf Anfrage 3.  Falzarten Mehrseitige Beilagen können nur als Kreuz-, Wickel- oder Mittenfalz verarbeitet werden. Zickzack- und Altarfalz sowie Kreis-, Oval- oder ähnliche Sonderformate lassen sich nicht ­verarbeiten. 4. Papiergewicht Einzelblätter im Format DIN A 6 dürfen ein Gewicht von 3 g (Papiergewicht von 170 g/m2) nicht unterschreiten. Einzelblätter mit Formaten größer als DIN A6 bis DIN A4 müssen ein Gewicht von min­des­tens 8 g (Papiergewicht von 120 g/m2) aufweisen. Bei Einzelblättern oder niederem Papiergewicht sind Doppelbelegungen nicht auszuschließen.

5.  Angeklebte Produkte (z. B. Postkarten) Postkarten sind in der Beilage grundsätzlich innen anzukleben.

6. Anlieferungszustand Alle Beilagen müssen rechtwinklig und formatgleich geschnitten sein und in der Art beschaffen sein, dass eine industrielle Weiterverarbeitung ohne manuelle ­Eingriffe möglich ist. Eine zusätzlich notwendige manuelle Aufbereitung wird ggf. in Rechnung gestellt. 7.  Palettierung/Lagenbildung Die Beilagen müssen auf Euro-Paletten gestapelt sein und dürfen eine Ladehöhe von 130 cm nicht überschreiten. Die unverschränkten, kantengeraden Lagen sollen eine Höhe von 10 bis 12 cm aufweisen. Paletten-Umreifung mit PET-Band. 8. Lieferschein Jeder Anlieferung muss ein Lieferschein analog zur Palettenkarte beiliegen. 9. Teilbelegungen Die Unterbringung in genau begrenzten Teilauflagen erfolgt bestmöglich. Gering­ fügige Gebietsabweichungen berechtigen nicht zu Ersatzansprüchen. Für alle Teil­ belegungen behält sich der Verlag ein Schieberecht vor. Auflagenhöhe auf Anfrage.

2. Aufmachung Beilagen, die durch Format oder Aufmachung beim Leser den Eindruck eines Bestandteiles der Zeitung erwecken oder Fremdanzeigen enthalten, und kombinierte Beilagen von 2 oder mehr Werbungtreibenden werden nicht angenommen. 3.  Konkurrenzausschluss und Alleinbelegung ist aus wettbewerbsrechtlichen Gründen nicht möglich. Liegen mehrere Beilagenaufträge für eine Ausgabe vor, können aus technischen Gründen verschiedene Prospekte ineinander gelegt werden. 4. Beilagenhinweis In der Tageszeitung erscheint ein kostenloser Beilagenhinweis. Aufträge sind für den Verlag erst nach Vorlage eines Musters bindend. ­Beilagenaufträge werden mit der üblichen Sorgfalt erledigt. Der Verlag haftet nicht bei Verlust einzelner Beilagen auf dem Vertriebs­weg. Lieferanschriften

Ausgabe Nord Augsburger Allgemeine Curt-Frenzel-Straße 2 86167 Augsburg Warenanlieferungszeiten

Mo. – Di. Mi. – Do. Fr.

8.00 – 16.30 Uhr 8.00 – 17.00 Uhr 8.00 – 15.00 Uhr

Ausgabe Süd Allgäuer Zeitung Heisinger Straße 14 87437 Kempten/Allgäu Mo. – Do. Fr.

Unsere kompletten technischen Angaben finden Sie unter mediadaten.augsburger-allgemeine.de. Für Prospektbeilagen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (siehe mediadaten.augsburger-allgemeine.de/agb).

Prospekt­ beilagen

8.00 – 16.00 Uhr 8.00 – 15.00 Uhr

Telefon [08 21] 8 7 77-24 3

Media-Analyse 2016

30/31

Die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. erhebt jährlich die Media-Analyse (MA). Durch die Teilnahme aller relevanten Medien in Deutschland ist sie als unabhängige Untersuchung anerkannt. Die Augsburger Allgemeine mit Allgäuer Zeitung ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse und sorgt mit den Daten der Media-

Total

In n 3 Jahre eser L 0 0 110.0 in r h me Bayern

Deutsche Bevölkerung ab 14 Jahre

Analyse 2016 für Transparenz über die Bevölkerung im Verbreitungsgebiet und ihre Leser. Grundgesamtheit ist die deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahren in Privathaushalten am Ort der Hauptwohnung. Im Verbreitungsgebiet bilden 3.261 Fälle (gewichtet) repräsentativ 1,661 Millionen Personen ab.

Gesamt-Einwohner im Verbreitungsgebiet

Leser pro Ausgabe Augsburger Allgemeine mit Allgäuer Zeitung

Struktur

Einwohner absolut

Reichweite

Struktur

Leser absolut

100,0%

1.661.000

49,7%

100,0%

826.000

91,1%

1.514.000

51,7%

94,8%

783.000

49,6%

824.000

44,5%

44,3%

8,2%

136.000

17,5%

2,9%

14,2%

236.000

18,1%

300.000

16,4%

273.000

Geschlecht Männer Frauen

50,4%

837.000

54,9%

55,7%

366.000

460.000

Altersgruppen 14–19 Jahre

20–29 Jahre

13,9%

30–39 Jahre

40–49 Jahre

17,0%

50–59 Jahre

60–69 Jahre

12,2%

70 Jahre und älter

231.000

283.000

202.000

27,3%

31,8%

49,6%

24.000

7,6%

63.000

17,0%

140.000

9,1%

75.000

60,6%

22,0%

74,9%

24,7%

204.000

1,2%

10.000

43,7%

361.000

68,0%

16,7%

182.000 138.000

Ausbildung Schüler allgemeinbildender Schulen

4,9%

Hauptschule/Volksschule mit Lehre

39,9%

663.000

Fach-/Hochschulreife ohne Studium

9,5%

158.000

Hauptschule/Volksschule ohne Lehre weiterführende Schule ohne Abitur, mittlere Reife Fach-/Hochschulreife mit Studium

8,1%

24,8% 12,7%

82.000

135.000

413.000

210.000

Gesamt-Einwohner im Verbreitungsgebiet Struktur

12,6%

40,4% 54,5%

6,6%

53,5%

26,7%

53,1%

13,5%

42,8%

8,2%

55.000

221.000 68.000

112.000

Leser pro Ausgabe Augsburger Allgemeine mit Allgäuer Zeitung

Einwohner absolut

Reichweite

Struktur

Leser absolut

45.000

44,2%

2,4%

20.000

135.000

59,5%

9,7%

80.000

Beruf des Hauptverdieners (jetziger oder früherer) große Selbständige, Freiberufler

2,7%

kleine und mittlere Selbständige

8,5%

sonstige Angestellte und Beamte

44,0%

leitende Angestellte und Beamte Facharbeiter

sonstige Arbeiter

8,1%

30,5% 6,2%

141.000

56,0%

9,5%

731.000

49,6%

43,9%

103.000

37,7%

4,7%

506.000

48,5%

29,7%

79.000

363.000

246.000 39.000

Haushalts-Netto-Einkommen bis unter 1.000 Euro

4,5%

1.000 bis unter 1.250 Euro

5,1%

1.250 bis unter 1.500 Euro

7,0%

75.000

29.000

4,6%

38.000

53,3%

19,9%

165.000

50,1%

48,0%

396.000

61,6%

59,1%

488.000

35,9%

31,8%

263.000

116.000

18,6%

309.000

2.500 Euro und mehr

47,6%

790.000

17,2%

3,5%

44,6%

1.500 bis unter 2.000 Euro

2.000 bis unter 2.500 Euro

39,3%

85.000

286.000

50,0%

48,9%

7,0%

17,0%

58.000

140.000

Wohnungsart im eigenen Haus

47,7%

793.000

zur Miete, Untermiete

44,1%

732.000

in eigener Eigentumswohnung

136.000

54,9%

78,4%

1.303.000

55,4%

87,4%

Privat-PKW

89,0%

1.479.000

50,1%

89,6%

Internetanschluss im Haushalt

77,9%

1.294.000

45,8%

71,7%

592.000

56,7%

469.000

Besitz von Garten, Balkon mit Pflanzen, Wintergarten

8,2%

9,1%

75.000

722.000

Besitz im Haushalt PC, Notebook, Laptop

73,6%

1.223.000

44,5%

951.000

49,3%

65,9%

741.000

545.000

Urlaub und Reisen – in den letzten 12 Monaten Größere Ferienreise

Kurzreise

57,2%

43,6%

725.000

53,2%

46,7%

nutzen Sie unseren Markt-Media-Service. Fordern Sie z. B. Leseranalysen oder kartografische Darstellungen an. Kontakt: Telefon [08 21] 7 77-24 05, E-Mail: [email protected] Media-Analyse

385.000

Media-Analyse 2016

32

■ DAS oPTiMALE uMFELD FÜR iHRE WERBunG Reichweiten von Tageszeitungen im Verbreitungsgebiet der Augsburger Allgemeinen/Allgäuer Zeitung Augsburger Allgemeine/ Allgäuer Zeitung

49,7 %

Bild

11,4 %

Süddeutsche Zeitung

5,0 %

Reichweiten von Abonnementzeitungen in Bayern

826.000 Leser

Münchner Merkur/ Oberbayerisches Volksblatt

1.007.000 Leser

189.000 Leser

Nürnberger Nachrichten/ Nürnberger Zeitung

852.000 Leser

84.000 Leser

Augsburger Allgemeine/ Allgäuer Zeitung

829.000 Leser

Süddeutsche Zeitung

672.000 Leser

Passauer Neue Presse – TOTAL

482.000 Leser

Main Post

341.000 Leser

Mittelbayerische Zeitung

332.000 Leser

Handelsblatt

1,0 %

16.000 Leser

FAZ

0,4 %

7.000 Leser

Die Welt

0,4 %

7.000 Leser

tz

0,2 %

3.000 Leser

Quelle: Media-Analyse 2016 – Tageszeitungs-Datensatz

RAM-Copytest

33

■ MESSEn SiE WERBEWiRKunG – MiT EinEM RAM-CoPYTEST Ein RAM Copytest zeigt Ihnen, wie Ihre Werbung bei unseren Lesern ankommt. Unser repräsentatives Online-Panel (über 400 Leserinnen und Leser im Gebiet der Hauptausgabe) beurteilt Ihre Anzeige oder Beilage – von der Wahrnehmung über Bekanntheit und Werbebotschaft bis zur Kaufabsicht. Einen Werbewirkungstest mit RAM realisieren wir für Sie kurzfristig (drei Tage vor dem Erscheinungstermin). Ebenso kurzfristig erhalten Sie auf Wunsch die Ergebnisse.

Ein RAM-Copytest hilft ihnen ▪ ▪ ▪ ▪

die Bekanntheit ihrer Marke und ihres Geschäftes zu messen die Funktion ihrer Werbung zu überprüfen Aufschluss über Produktakzeptanz und Kaufbereitschaft zu erhalten Gegebenenfalls bei aktuellen Werbekampagnen schnell zu reagieren

Ferner erhalten Sie

▪ Demografische informationen zu Marken- und Produktaffinität ▪ informationen über potenzielle Zielgruppen ▪ Aufschluss über die Wirkung ihres Werbemittels im Vergleich zu branchenverwandter Werbung

Leistungen im Standardpaket:

▪ Konzeption und Durchführung der Befragung für ein Werbemittel (Anzeige, Beilage) ▪ Auswertung nach Demografie-Standards (Geschlecht, Altersgruppen) ▪ Vergleichsergebnisse aus der RAM-Datenbank (sofern vorhanden) ▪ Erstellung einer Ergebnispräsentation mit Vorstellung in ihrem unternehmen ▪ Bericht in digitaler Form (PDF-Datei)

Preis für ein Standardpaket:

Individuelle Zusatzfragen sowie komplette individuelle Untersuchungen (z.B. Pre-Tests oder Kundenbefragungen) sind möglich und werden nach Aufwand kalkuliert.

Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem Anzeigenberater oder vom Markt-Media-Service unter [0821] 777-2405, [email protected]

Werbeagenturen können ihre Kunden jetzt noch besser beraten ▪ Anregung für Kreation und Gestaltung ▪ Werbeerfolgsnachweis für den Beratungskunden

H 490,–

Alle Preise zzgl. der jeweils geltenden gesetzlichen MwSt.

Media-Analyse RAM-Copytest

Score Media Group

34

/ NATIONALE VERMARKTUNG REGIONALER TAGESZEITUNGEN.

SCORE MEDIA. INDIVIDUELLE MEDIAPLANUNG FÜR MAXIMALE REICHWEITE UND MEHR RELEVANZ IN DER REGION.

1

130

Ansprechpartner – alles aus einer Hand

starke Medienmarken

43 Mio. konvergente Netto-Reichweite1

Maßgeschneiderte Lösungen von Score Media. Jetzt informieren. SCORE MEDIA GROUP GMBH & CO. KG

1

Düsseldorf: +49 211 33 99 72 29 München: +49 89 189 17 44 71 [email protected] www.score-media.de

IntermediaPluS 2015, Basis: E14+

Bayern-Reise-Kombination

35

-REiSE-KoMBinATion – SÜDDEuTSCHLAnDS GRÖSSTER REiSEMARKT 7 Zeitungen in der Kombination, nur ein Auftrag und eine Rechnung ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪ ▪

Augsburger Allgemeine mit Allgäuer Zeitung Donaukurier ingolstadt Straubinger Tagblatt/Landshuter Zeitung Mittelbayerische Zeitung Regensburg Münchner Merkur/tz oberbayerisches Volksblatt Rosenheim Passauer neue Presse

1.152.158 Exemplare* 3.261.000 Leser**

Nürnberg Neumarkt i.d. OPf

BAYERn

Grundpreis für Flug- und Schifffahrtsgesellschaften

s/w-Anzeigen je mm

18,53

21,80

1–3 Zusatzfarben (ZF) je mm (ab 50 mm)

21,31

25,07

By-Reise-Kombination Main-Post/Würzburg

Neuburg a.d. Donau

Ulm Senden

Passau

Landshut

Pfaffenhofen a.d. Ilm

Augsburg Waldkraiburg

München Landsberg am Lech

Memmingen

Kaufbeuren

Kempten

Sonthofen

Weilheim i. OB

Rosenheim

Traunreut

Garmisch-Partenkirchen

Rabatte – Malstaffel/Mengenstaffel: 12 Anzeigen 10 % 24 Anzeigen 15 % 5.000 mm 10 % 10.000 mm 15 %

52 Anzeigen 20 % 20.000 mm 20 %

Anzeigen-/Druckunterlagenschluss: 4 Werktage vor Erscheinungstermin, 17 Uhr Satzspiegel (Rheinisches Format): 474 mm Höhe x 324 mm Breite = 7-spaltig

s/w-Anzeigen je mm

20,38

1–3 Zusatzfarben (ZF) je mm (ab 50 mm)

23,44

Spaltenbreiten (in mm): 1-spaltig 45,0 2-spaltig 91,5 5-spaltig 231,0 6-spaltig 277,5

s/w-Anzeigen je mm

21,54

1–3 Zusatzfarben (ZF) je mm (ab 50 mm)

24,77

Raster: 28 bis 34 Linien/cm

By-Reise-Kombination mit Der neue Tag Weiden

Deggendorf

Straubing

dienstags dienstags dienstags samstags samstags samstags samstags

Fremdenverkehrspreis

Regensburg Ingolstadt

Verkaufte Auflage Reisekombination „By“ Reichweite national Reisekombination „By“

Preise in Euro

Schwandorf

3-spaltig 138,0 7-spaltig 324,0

4-spaltig

184,5

* IVW II/2016, verkaufte Auflage Mo.–Sa. ** Media-Analyse 2016, Gesamt-Reichweite Alle Preise zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen MwSt.

Score Media Group Bayern-ReiseKombination

Verlagsanschriften der Lokalausgaben

36/37

Verlag

Anschrift

Telefon

Telefax

E-Mail

Internet

Augsburger Allgemeine – Gesamt-, Nord- u. Hauptausgabe

Postfach, 86133 Augsburg

[08 21] 7 77-0

[08 21] 7 77-25 85

[email protected]

www.augsburger-allgemeine.de

Allgäuer Zeitung – Südausgabe

Postfach 3155, 87440 Kempten

[08 31] 2 06-2 42

[08 31] 2 06-1 00

anzeigenleitung @azv.de

www.all-in.de

[email protected]

www.aichacher-nachrichten.de

NORDAUSGABE – Lokalausgaben Aichacher Nachrichten

Stadtplatz 28, 86551 Aichach

Augsburger Allgemeine – Augsburger Land

Bahnhofstr. 8–10, 86368 Gersthofen

Donau Zeitung

Große Allee 47, 89407 Dillingen

Donauwörther Zeitung

[0 82 51] 89 81-13 [0 82 51] 89 81-60 und 89 81-15

[08 21] 2 98 21-20 [08 21] 2 98 21-25 [email protected] [0 90 71] 79 49-44 [0 90 71] 79 49-45

Heilig-Kreuz-Str. 12, 86609 Donauwörth [09 06] 78 06-44 [09 06] 78 06-52

www.augsburger-allgemeine.de

[email protected]

www.donau-zeitung.de

[email protected]

www.donauwoerther-zeitung.de

[email protected]

www.friedberger-allgemeine.de

Friedberger Allgemeine

Marienplatz 11 a, 86316 Friedberg

Günzburger Zeitung

Hofgasse 9, 89312 Günzburg

[0 82 21] 9 17-25

[0 82 21] 9 17-18

[email protected]

www.guenzburger-zeitung.de

Illertisser Zeitung

Marktplatz 11, 89257 Illertissen

[0 73 03] 1 75-30

[0 73 03] 1 75-36

[email protected]

www.illertisser-zeitung.de

Mittelschwäbische Nachrichten

Postfach 1255, 86370 Krumbach Bahnhofstr. 48 + 50, 86381 Krumbach

[0 82 82] 9 07-0

[0 82 82] 9 07-26

[email protected]

www.mittelschwaebische-nachrichten.de

Landsberger Tagblatt

Von-Kühlmann-Str. 3, 86899 Landsberg

[0 81 91] 3 26-1 11

[0 81 91] 3 26-1 52

[email protected]

www.landsberger-tagblatt.de

Verlag

Anschrift

Telefon

E-Mail

Internet

Mindelheimer Zeitung

Maximilianstr. 14, 87719 Mindelheim Gärtnerweg 7, 86825 Bad Wörishofen

[email protected]de

www.mindelheimer-zeitung.de

Neuburger Rundschau

Fürstgarten-Center, Färberstraße C 89, 86633 Neuburg

[email protected]

www.neuburger-rundschau.de

Neu-Ulmer Zeitung

Ludwigstr. 10, 89231 Neu-Ulm

[07 31] 70 71-40

[07 31] 70 71-73

[email protected]

www.nuz.de

Rieser Nachrichten

Deininger Str. 8, 86720 Nördlingen

[0 90 81] 8 32-46

[0 90 81] 8 32-68

[email protected]

www.rieser-nachrichten.de

[email protected]

www.schwabmuenchner-allgemeine.de

[email protected]

www.wertinger-zeitung.de

[email protected]

www.all-in.de

XXX

Schwabmünchner Allgemeine – Königsbrunner Zeitung Wertinger Zeitung

[08 21] 65 07 04-30 [08 21] 65 07 04-40

xxx

Telefax

[0 82 61] 99 13-10 [0 82 61] 99 13-28 [0 82 47] 35 03-10 [0 82 47] 35 03-25 [0 84 31] 67 76-20 [0 84 31] 67 76-24

Bahnhofstr. 17, 86830 Schwabmünchen [0 82 32] 96 77-13 [0 82 32] 96 77-21 Marktplatz 6, 86637 Wertingen

[0 82 72] 99 43-24 [0 82 72] 99 43-32

37

SÜDAUSGABE – Lokalausgaben Allgäuer Zeitung – Kempten

Postfach 3155, 87440 Kempten Heisinger Str. 14, 87437 Kempten

Allgäuer Zeitung – Füssener Blatt

Postfach 1540, 87621 Füssen Luitpoldstr. 6, 87629 Füssen

[0 83 62] 50 79-25 [0 83 62] 50 79–46

[email protected]

www.all-in.de

Allgäuer Anzeigeblatt

Postfach 1164, 87501 Immenstadt Kirchplatz 6, 87509 Immenstadt

[0 83 23] 8 02-1 22 [0 83 23] 8 02-1 56

[email protected]

www.allgaeuer-anzeigeblatt.de

[email protected]

www.all-in.de

Allgäuer Zeitung – Kaufbeuren mit Buchloer Zeitung

[08 31] 2 06-2 42

[08 31] 2 06-1 00

Postfach 1135, 87571 Kaufbeuren [0 83 41] 80 96-27 [0 83 41] 80 96-88 Josef-Landes-Str. 38, 87600 Kaufbeuren

Buchloer Zeitung

Bahnhofstr. 30, 86807 Buchloe

[0 82 41] 96 17-24 [0 82 41] 96 17-20

[email protected]

www.all-in.de

Allgäuer Zeitung – Marktoberdorfer Landbote

Postfach 1352, 87611 Marktoberdorf Jahnstr. 12 a, 87616 Marktoberdorf

[0 83 42] 96 96-99 [0 83 42] 96 96-94

[email protected]

www.all-in.de

Memminger Zeitung

Postfach 1651, 87686 Memmingen Donaustr. 14, 87700 Memmingen

[0 83 31] 1 09-1 13 [0 83 31] 1 09-106

[email protected]

www.all-in.de

Der Westallgäuer

Postfach 1246, 88169 Weiler Fridolin-Holzer-Str. 22, 88171 Weiler

[0 83 87] 3 99-0

[email protected]

www.westallgaeuer-zeitung.de

[0 83 87] 3 99-63

Verlagsanschriften