Detailprogramm: Kunstreise Italien

Padua, Assisi, Florenz – 750 Jahre Giotto

Gewinnen Sie auf dieser genussvollen Reise durch Oberitalien Einblicke in die Kunst des ausgehenden Mittelalters und der Renaissance. Sie lernen die Meisterwerke Giotto di Bondones (1266–1337) kennen, der 100 Jahre vor der Renaissance die Kunst revolutionierte. In Padua sehen Sie das Gesamtkunstwerk der Scrovegni-Kapelle, in Assisi die Basilika mit den weltberühmten Fresken und in den Uffizien in Florenz das Tafelbild der Gottesmutter. Der Kunsthistoriker Dr. Joachim Buttler vermittelt Ihnen anschaulich und informativ zentrale Aspekte und Zusammenhänge.

Termine: 12.05.2016 Dauer: 6 Tage Preis: ab 1.790 €

1

Detailprogramm: Kunstreise Italien

Höhepunkte der Reise   

Anregende Kunstvermittlung Meisterwerke Giottos in Oberitalien Renaissance in Florenz

Ihre Reiseleitung Herr Dr. Joachim Buttler Dr. Joachim Buttler studierte Kunstgeschichte und Geschichte in Hamburg. Nach seiner Promotion über Baumeisterausbildung im 19. und 20. Jahrhundert forschte er im WarburgHaus in Hamburg zur Politischen Ikonografie. Als Mitinhaber der Hamburger Agentur für Kunstverstand liegt ihm das Vermitteln von Kunst und Architektur in klar verständlicher Form am Herzen.

Ihr Reiseverlauf

2

Detailprogramm: Kunstreise Italien

1. Tag: Anreise nach Padua Sie treffen Ihren Reiseleiter Dr. Joachim Buttler in der Ankunftshalle um 15 Uhr am Flughafen »Marco Polo« in Venedig. Nach der Begrüßung geht es mit einem Reisebus direkt nach Padua. Nach einer kurzen Erholungspause im Hotel Donatello stellt Ihnen Ihr Reisebegleiter bei einem Begrüßungscocktail das ausführliche Reiseprogramm vor. Anschließend gemeinsamer Spaziergang durch die Innenstadt von Padua. Am Abend werden wir Sie auf die italienische Küche eingestimmt. 2. Tag: Theater | Scrovegni-Kapelle Sie besuchen heute das älteste erhaltene anatomische Theater der Welt. Diese elliptisch gestaltete Spielstätte, 1594 erbaut, bietet in einer Höhe von zwölf Metern auf steil ansteigenden Rängen Platz für etwa 500 Zuschauer. Danach geht es in den Dom. Nach dem Mittagessen besuchen Sie die Scrovegni-Kapelle, ein echtes Gesamtkunstwerk – Giotto malte die Kapelle mit 36 Szenen aus dem Neuen Testament aus. 3. Tag: Weiterfahrt nach Assisi | Stadtrundgang Nach dem Frühstück fahren Sie von Padua nach Assisi. Nach dem Check-in entdecken Sie am Nachmittag die wunderschön auf einem Hügel gelegene Kleinstadt Assisi. Unter den Benediktinern erlebte Assisi ab dem Jahr 1.000 eine Blütezeit, die sich in vielen spannenden Bauten niederschlug. Der Rundgang führt Sie entlang der römischen Stadtmauer, vorbei am Forum und Amphitheater. Bei einem Aperitif genießen Sie den Sonnenuntergang über den toskanischen Hügeln. 4. Tag: Assisi | Florenz Am Vormittag besichtigen Sie die Doppelkirche Basilika San Francesco. Die Basilika ist mit bedeutenden Malereien der Renaissance geschmückt. Weltberühmt sind die 28 Fresken von Giotto di Bondone und seinem Lehrer Cimabue und das Kruzifix in der Oberkirche. Am frühen Nachmittag Weiterfahrt nach Florenz, das für seine Kunstschätze berühmt ist. Check-in im Hotel. Die Dachterrasse des ehemaligen Augustinerklosters lädt zu einem ersten Blick über die Dächer ein. Auf dem Stadtrundgang lernen Sie Giotto als Architekten kennen. Als Dombaumeister hat er den Campanile entworfen. In einer gemütlichen Trattoria können Sie den Tag ausklingen lassen.

3

Detailprogramm: Kunstreise Italien

5. Tag: Uffizien | Dom | Baptisterium In den Uffizien begegnet Ihnen noch einmal Giotto mit einem Tafelbild der Gottesmutter. Anschließend können Sie an den Gemälden Leonardos, Michelangelos und Raffaels die Wirkung Giottos nachvollziehen. Am Nachmittag besichtigen Sie auf einem Stadtrundgang den Dom mit Brunelleschis mächtiger Kuppel, das Baptisterium mit den berühmten Bronzetüren von Ghiberti und Pisano und natürlich auch Michelangelos David vor dem Palazzo Vecchio. 6. Tag: Palazzo Medici in Florenz | Abreise Nach dem Frühstück Check-out und Gepäckabgabe bis 14 Uhr. Der Tag beginnt mit einem Besuch im Palazzo der kunstsinnigen Medici. Hinter der wehrhaften Fassade des RenaissancePalastes verbergen sich ein wunderbarer Garten und ein Innenhof, die berühmte Familienkapelle mit Gemälden von Filippo Lippi und dem Dreikönigszug als Wandfresko, in dem auch die Mitglieder der Familie dargestellt sind. Anschließend individuelle Abreise.

Ihre Unterkünfte: Hotel Donatello****, Padua (2 Nächte) Hotel & SPA Giotto****, Assisi (1 Nacht) Hotel Cellai****, Florenz (2 Nächte) (Änderungen vorbehalten)

Generelle Hinweise: Änderungen und Ergänzungen im Programmablauf bleiben vorbehalten. Insbesondere Programm- und Besetzungsänderungen berechtigen nicht zum Reiserücktritt. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, kann die Reise bis spätestens 28 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden. Eine Kreditkartenzahlung ist möglich. Weitere Informationen erhalten Sie von unserem ZEIT REISEN Kundenservice.

4

Detailprogramm: Kunstreise Italien

Termin und Preise: Beginn Ende 12.05.2016 17.05.2016

Anzahl Teilnehmer Min. 12, Max. 20

Preis 1790 €

EZ-Zuschlag 170 €

Preise pro Person

Enthaltene Leistungen:      

Fünf Übernachtungen inklusive Frühstück 1 x Begrüßungscocktail, 1 x Abendessen und 1 x Mittagessen, 1 x Aperitif Transfers ab Flughafen Venedig – Padua – Assisi – Florenz Eintrittsgelder laut Programm Reiseleitung und Führungen durch den Architekturexperten- und Kunsthistoriker Dr. Joachim Buttler Jeder Teilnehmer erhält einen DuMont-Reiseführer

Nicht enthaltene Leistungen:     

Transfer zum Flughafen Florenz am Abreisetag Flüge nach Venedig und zurück von Florenz. Wir sind Ihnen gern bei der Buchung behilflich Nicht aufgeführte Mahlzeiten und Getränke Trinkgelder Reiserücktrittskosten- und weitere Versicherungen, umfassenden Reiseschutz bietet Ihnen unser Partner, die HanseMerkur

Veranstalter: ZEIT REISEN

Ihre Ansprechpartnerin: Laura Rohleder Telefon: 040-3280-496 Fax: 040-3280-105 E-Mail: [email protected] Selbstverständlich können Sie diese Reise auch online buchen: www.zeitreisen.zeit.de/giotto

5