MS mit Korrektur) und Textorganisation (Autorenkorrektur

BAYERISCHER STENOGRAFENVERBAND e. V. – Verbandsvorsitzender – Bayerisches Schülerleistungsschreiben 2001 in Kurzschrift, Texterfassung (PC/MS mit Kor...
Author: Götz Mann
25 downloads 2 Views 341KB Size
BAYERISCHER STENOGRAFENVERBAND e. V. – Verbandsvorsitzender –

Bayerisches Schülerleistungsschreiben 2001 in Kurzschrift, Texterfassung (PC/MS mit Korrektur) und Textorganisation (Autorenkorrektur – Kategorie 1 und 2)

– Ergebnisliste –

Bayerischer Stenografenverband e. V. Amperstraße 1, 93057 Regensburg Telefon: (09 41) 4 78 04 Fax: (09 41) 4 24 47

Bayerisches Schülerleistungsschreiben 2001 Das Bayerische Schülerleistungsschreiben in Kurzschrift, Texterfassung (PC/MS mit Korrektur) und Textorganisation (Autorenkorrektur – Kategorie 1 und 2), das seit 68 Jahren ausgetragen wird, ist das älteste, größte und erfolgreichste Leistungsschreiben dieser Art im Bereich des Weltverbandes der Internationalen Föderation für Informationsverarbeitung (INTERSTENO). Es konnte auch in diesem Jahr rechtzeitig vor Schuljahresende erfolgreich abgeschlossen werden. An dem Wettbewerb beteiligten sich auch dieses Jahr wieder Schulen aus den neuen Bundesländern und Österreich. Am Schülerleistungsschreiben 2001 nahmen 59.889 Schülerinnen und Schüler aus 1.244 Schulen teil. Traditionsgemäß wird das Bayerische Schülerleistungsschreiben jedes Jahr in enger Zusammenarbeit mit dem Bayer. Staatsministerium für Unterricht und Kultus durchgeführt, das die Teilnahme im Beiblatt des Amtsblattes jedes Jahr den Schulen ausdrücklich empfiehlt. Die Bewertung der Aufgaben erfolgt, im Gegensatz zu anderen Wettbewerben, nach der Prüfungsordnung des Bayer. Staatsministeriums und kann daher auch für die Notengebung der Schulen verwendet werden. Die Landessieger und Preisträger der einzelnen Schularten erhielten in den vier Disziplinen für die ersten drei Plätze Ehrenurkunden und Buchpreise des Bayerischen Stenografenverbandes. Die Landessieger der einzelnen Schularten wurden am 19. November 2001 zum sechzehnten Mal im Rahmen einer Feierstunde im Staatsministerium von Herrn Staatssekretär Karl Freller in Vertretung von Frau Staatsministerin Monika Hohlmeier empfangen und geehrt. Dankenswerterweise wurde der Empfang der Landessieger auch dieses Jahr wieder eindrucksvoll von den Blinden Musikern München umrahmt. Im Namen des Bayerischen Stenografenverbandes spreche ich allen, die dazu beigetragen haben, dass das Bayerische Schülerleistungsschreiben 2001 wieder ein voller Erfolg wurde, unseren aufrichtigen und herzlichen Dank aus. Mein Dank gilt allen Schulleitungen, Lehrkräften, Schülerinnen und Schülern, die durch die Teilnahme an diesem Wettbewerb eine zusätzliche Belastung auf sich genommen haben. Die Statistik des Schülerleistungsschreibens vermittelt allen interessierten Kreisen einen Überblick über den Leistungsstand an den bayerischen Schulen und die Leistungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler. Aus der Statistik ist auch zu ersehen, dass die Schulen von ihren Aufwandsträgern in kürzester Zeit mit Computern ausgestattet wurden, sodass sich eine erhebliche Verlagerung vom Maschinenschreiben zugunsten der Texterfassung am Textsystem ergab. Bedauerlich ist nach wie vor der Rückgang der Teilnehmerzahlen in Kurzschrift, die zur persönlichen und beruflichen Arbeitserleichterung überall eingesetzt werden kann. In Kurzschrift wurden beim Schülerleistungsschreiben 2001 wieder 3-Minuten-Ansagen verwendet. Damit kommt man den Wünschen der beteiligten Schulen entgegen und passt sich den Prüfungsanforderungen an. Mein persönlicher Dank gilt allen Mitarbeitern des Bayerischen Stenografenverbandes. Mein besonderer Dank gilt auch dieses Jahr wieder Herrn Hans Lambrich aus Lahnstein, der mir bei der Erstellung geeigneter Wettschreibtexte sehr behilflich war. Herzlichen Dank den Damen und Herren des Staatsministeriums für die ausgezeichnete, kollegiale Zusammenarbeit und die tatkräftige Unterstützung unserer Bemühungen, vor allem Frau Staatsministerin Monika Hohlmeier, Herrn Staatssekretär Karl Freller und Herrn Ministerialrat A. Schmid.

Wolfgang Klein Verbandsvorsitzender und Vizepräsident des DStB

–2–

Texterfassung (PC/MS mit Korrektur) Landessieger der einzelnen Schularten Berufsfachschulen 1.

Anja Schindelmann Priv. staatl. anerkannte Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe multi lingua Bayreuth 3.807 Anschläge, 3 Fehler, Note 1, 3.507 Punkte

2.

Michael Lechner Staatlich anerkannte Berufsfachschule für kaufmännische Assistenten SABEL München 3.400 Anschläge, 2 Fehler, Note 1, 3.200 Punkte

3.

Daniela Rist Berufsfachschule für kaufm. Assistenten des Landkreises Weilheim-Schongau, Schongau 2.901 Anschläge, 0 Fehler, Note 1a, 2.901 Punkte

Berufsschulen 1.

Karin Müller Berufliches Schulzentrum Matthäus Runtinger Regensburg 4.418 Anschläge, 0 Fehler, Note 1a, 4.418 Punkte

2.

Eva Pajdal Berufliches Schulzentrum Matthäus Runtinger Regensburg 4.477 Anschläge, 3 Fehler, Note 1, 4.177 Punkte

3.

Simone Ney Berufliches Schulzentrum Matthäus Runtinger Regensburg 3.907 Anschläge, 0 Fehler, Note 1a, 3.907 Punkte

Gymnasien 1.

Maximilian Bauer Franz-Marc-Gymnasium Markt Schwaben 4.911 Anschläge, 3 Fehler, Note 1, 4.611 Punkte

2.

Andrea Mehringer Theresien-Gymnasium Ansbach 4.226 Anschläge, 1 Fehler, Note 1, 4.126 Punkte

3.

Benjamin Dombert Ludwigsgymnasium Straubing 3.599 Anschläge, 0 Fehler, Note 1a, 3.599 Punkte

Hauptschulen 1.

Petra Klein Volksschule (Hauptschule) Dinkelsbühl 3.779 Anschläge, 1 Fehler, Note 1, 3.679 Punkte

2.

Veronika Strötz Volksschule (Grund- und Teilhauptschule II) Gaißach 3.372 Anschläge, 0 Fehler, Note 1a, 3.372 Punkte

3.

Johann Vogl Volksschule (Grund- und Hauptschule) Wiesenfelden 3.519 Anschläge, 3 Fehler, Note 1, 3.219 Punkte

–3–

Realschulen 1.

Karin Kronawitter Gisela-Realschule Passau-Niedernburg 3.948 Anschläge, 2 Fehler, Note 1, 3.748 Punkte

2.

Daniela Schmid Maria-Ward-Realschule des Schulwerks der Diözese Augsburg Mindelheim 3.632 Anschläge, 2 Fehler, Note 1, 3.432 Punkte

3.

Daniel Zebralla Realschule am Judenstein Staatliche Realschule I Regensburg 3.316 Anschläge, 0 Fehler, Note 1a, 3.316 Punkte

Wirtschaftsschulen 1.

Andreas Daffner Staatliche Wirtschaftsschule Deggendorf 3.532 Anschläge, 2 Fehler, Note 1, 3.332 Punkte

2.

Anna Triebsch Staatlich anerkannte Private Wirtschaftsschule SABEL München 3.426 Anschläge, 1 Fehler, Note 1, 3.326 Punkte

3.

Christian Semba Private Wirtschaftsschule der Gemeinnützigen Schul-GmbH Bayreuth 3.336 Anschläge, 1 Fehler, Note 1, 3.236 Punkte

Preisträger der einzelnen Schularten Berufsfachschulen 1.

Städt. Berufsfachschule für Büroberufe Würzburg

82 Teiln.

2.

Staatlich anerkannte Berufsfachschule für kaufmännische Assistenten SABEL München

57 Teiln.

3.

Berufsfachschule für kaufm. Assistenten des Landkreises Miltenberg, Obernburg am Main

42 Teiln.

Berufsschulen 1.

Staatl. Berufsschule II Bayreuth

503 Teiln.

2.

Staatl. Berufsschule III Bamberg

436 Teiln.

3.

Städt. Kaufm. Berufsschule Würzburg

319 Teiln.

Gymnasien 1.

Gymnasium der Englischen Fräulein Bamberg

113 Teiln.

2.

Gymnasium Landau a. d. Isar

102 Teiln.

3.

Leibniz-Gymnasium Altdorf

92 Teiln.

Hauptschulen 1.

Leonhard-Wagner-Volksschule (Hauptschule) Schwabmünchen

166 Teiln.

2.

Johann-Brunner-Volksschule (Teilhauptschule II) Cham

162 Teiln.

3.

Rückert-Volksschule (Hauptschule) Coburg

129 Teiln.

Realschulen 1.

Maria-Ward-Mädchenrealschule der Erzdiözese München und Freising, Traunstein-Sparz

504 Teiln.

2.

St. Bonaventura-Realschule der Franziskanerinnen Dillingen

327 Teiln.

3.

Maria-Ward-Realschule des Schulwerks der Diözese Augsburg Mindelheim

302 Teiln.

–4–

Wirtschaftsschulen 1.

Staatliche Wirtschaftsschule Freising

479 Teiln.

2.

Städt. Graf-Stauffenberg-Wirtschaftsschule Bamberg

464 Teiln.

3.

Reischlesche Wirtschaftsschule Augsburg

321 Teiln.

Textorganisation (Autorenkorrektur) – Kategorie 1 Preisträger der einzelnen Schularten Berufsfachschulen 1.

Staatlich anerkannte Berufsfachschule für kaufmännische Assistenten SABEL München

32 Teiln.

2.

Berufsfachschule f. Bürokräfte an der Bayer. Landesschule für Körperbehinderte München

30 Teiln.

3.

Berufsfachschule für kaufm. Assistenten des Landkreises Weilheim-Schongau, Schongau

9 Teiln.

Berufsschulen 1.

Staatliche Berufsschule II Coburg

143 Teiln.

2.

Staatl. Berufsschule mit Berufsaufbauschule Amberg

119 Teiln.

3.

Staatl. Berufsschule Fürstenfeldbruck

114 Teiln.

Gymnasien 1.

Franz-Marc-Gymnasium Markt Schwaben

77 Teiln.

2.

Elly-Heuss-Gymnasium Weiden

76 Teiln.

3.

Willibald-Gluck-Gymnasium Neumarkt

63 Teiln.

Hauptschulen 1.

Leonhard-Wagner-Volksschule (Hauptschule) Schwabmünchen

2.

Volksschule (Grund- und Hauptschule) Untergriesbach

3.

Volksschule (Hauptschule) Mellrichstadt

131 Teiln. 79 Teiln. 7 Teiln.

Realschulen 1.

Maria-Ward-Realschule des Schulwerks der Diözese Augsburg Mindelheim

254 Teiln.

2.

St. Bonaventura-Realschule der Franziskanerinnen Dillingen

248 Teiln.

3.

Mädchenrealschule St. Ursula der Erzdiözese München und Freising Lenggries

236 Teiln.

Wirtschaftsschulen 1.

Private Wirtschaftsschule Pasold-Weissauer Holzkirchen

158 Teiln.

2.

Private Wirtschaftsschule Frenzel des Gemeinn. Bildungswerkes e. V. Kaufbeuren

118 Teiln.

3.

Friedrich-Bernbeck-Schule Staatliche Wirtschaftsschule Kitzingen

115 Teiln.

–5–

Textorganisation (Autorenkorrektur) – Kategorie 2 Landessieger der einzelnen Schularten Berufsfachschulen 1.

Michael Furler Städt. Berufsfachschule für Büroberufe Würzburg 78 Korrekturen, 3 Fehler, Note 1, 7.050 Punkte

2.

Melanie Heck Städt. Berufsfachschule für kaufm. Assistenten Würzburg 72 Korrekturen, 2 Fehler, Note 1, 6.700 Punkte

3.

Erich Kremser Städt. Berufsfachschule für kaufm. Assistenten Würzburg 69 Korrekturen, 2 Fehler, Note 1, 6.400 Punkte

Berufsschulen 1.

Julia David Staatl. Berufsschule III Bamberg 82 Korrekturen, 0 Fehler, Note 1a, 8.200 Punkte

2.

Daniela Schönlein Staatl. Berufsschule III Bamberg 82 Korrekturen, 1 Fehler, Note 1, 7.950 Punkte Monika Wolfrum Staatl. Berufsschule III Bamberg 82 Korrekturen, 1 Fehler, Note 1, 7.950 Punkte

Gymnasien 1.

Benjamin Dombert Ludwigsgymnasium Straubing 86 Korrekturen, 0 Fehler, Note 1a, 8.600 Punkte

2.

David Winter Franz-Marc-Gymnasium Markt Schwaben 80 Korrekturen, 0 Fehler, Note 1a, 8.000 Punkte

3.

Marc Treib Franz-Marc-Gymnasium Markt Schwaben 83 Korrekturen, 2 Fehler, Note 1, 7.800 Punkte

Hauptschulen 1.

Corinna Probst Volksschule (Grund- und Hauptschule) Kirchberg 81 Korrekturen, 1 Fehler, Note 1, 7.850 Punkte

2.

Ramona Loibl Volksschule (Grund- und Hauptschule) Kirchberg 75 Korrekturen, 3 Fehler, Note 1, 6.750 Punkte Manuela Urban Volksschule (Grund- und Hauptschule) Kirchberg 80 Korrekturen, 5 Fehler, Note 2, 6.750 Punkte

–6–

Realschulen 1.

Angelika Montag Mädchenrealschule der Englischen Fräulein Bamberg 71 Korrekturen, 3 Fehler, Note 1, 6.350 Punkte

2.

Claudia Eberl Mädchenrealschule St. Ursula der Erzdiözese München und Freising Lenggries 67 Korrekturen, 2 Fehler, Note 1, 6.200 Punkte Sandra Schindlbeck Albert-Schweitzer-Realschule Staatl. Realschule II Regensburg 62 Korrekturen, 0 Fehler, Note 1a, 6.200 Punkte Eva Sperber Mädchenrealschule der Englischen Fräulein Bamberg 62 Korrekturen, 0 Fehler, Note 1a, 6.200 Punkte

Wirtschaftsschulen 1.

Kerstin Zankl Städtische Wirtschaftsschule Senden 80 Korrekturen, 3 Fehler, Note 1, 7.250 Punkte

2.

Stefanie Weinländer Staatliche Wirtschaftsschule Dinkelsbühl 71 Korrekturen, 1 Fehler, Note 1, 6.850 Punkte

3.

Anja Huber Städtische Wirtschaftsschule Senden 67 Korrekturen, 1 Fehler, Note 1, 6.450 Punkte

Preisträger der einzelnen Schularten Berufsfachschulen 1.

Städt. Berufsfachschule für Büroberufe Würzburg

115 Teiln.

2.

Staatlich anerkannte Berufsfachschule für kaufmännische Assistenten SABEL München

30 Teiln.

Städt. Berufsfachschule für kaufm. Assistenten Würzburg

30 Teiln.

Berufsschulen 1.

Staatl. Berufsschule III Bamberg

242 Teiln.

2.

Staatl. Berufsschule Karlstadt

60 Teiln.

3.

Staatl. Berufsschule mit Berufsaufbauschule Forchheim

54 Teiln.

Gymnasien 1.

Franz-Marc-Gymnasium Markt Schwaben

64 Teiln.

2.

Gymnasium der Englischen Fräulein Bamberg

29 Teiln.

3.

Gymnasium Landau a. d. Isar

22 Teiln.

Hauptschulen 1.

Geschwister-Scholl-Volksschule (Hauptschule) Aichach

61 Teiln.

2.

Volksschule (Hauptschule) Königsbrunn

43 Teiln.

3.

Volksschule (Hauptschule) Parsberg

36 Teiln.

–7–

Realschulen 1.

Nardini-Realschule für Mädchen der Armen Franziskanerinnen von Mallersdorf

173 Teiln.

2.

Mädchenrealschule St. Ursula der Erzdiözese München und Freising Lenggries

146 Teiln.

3.

Mädchenrealschule der Englischen Fräulein Bamberg

97 Teiln.

Wirtschaftsschulen 1.

Staatliche Wirtschaftsschule Dinkelsbühl

2.

Staatlich anerkannte Private Wirtschaftsschule SABEL München

94 Teiln.

3.

Private Wirtschaftsschule Frenzel des Gemeinn. Bildungswerkes e. V. Kaufbeuren

53 Teiln.

Kurzschrift Landessieger der einzelnen Schularten Berufsfachschulen 1.



2.



3.



Berufsschulen 1.

Heike Schmidt Staatliche Berufsschule II, Coburg 160 Silben, 7 Fehlerpunkte, Note 1

2.

Andrea Taschner Städt. Berufsschule für Bürokaufleute München 120 Silben, 1 Fehlerpunkt, Note 1

3.

Brigitte Lutz Städt. Berufsschule für Bürokaufleute München 120 Silben, 2 Fehlerpunkte, Note 1

–8–

201 Teiln.

Gymnasien 1.

Sarah Schieder Goethe-Gymnasium Regensburg 100 Silben, 0 Fehlerpunkte, Note 1a

2.

Steffi Röhrl Goethe-Gymnasium Regensburg 100 Silben, 3 Fehlerpunkte, Note 1

3.

Falke Höflmaier Goethe-Gymnasium Regensburg 100 Silben, 9 Fehlerpunkte, Note 1

Hauptschulen 1.

Ilenia Asta Volksschule (Hauptschule) Königsbrunn 80 Silben, 17 Fehlerpunkte, Note 2

2.

Shanna Lies Wolfgang-Spießl-Schule (Grund- und Hauptschule) Stamsried 60 Silben, 0 Fehlerpunkte, Note 1a

3.

Martina Gall Volksschule (Hauptschule) Königsbrunn 60 Silben, 6 Fehlerpunkte, Note 1

Realschulen 1.

Martina Sporrer Realschule des Zweckverbandes Auerbach 160 Silben, 52 Fehlerpunkte, Note 4

2.

Katja Lehner Realschule des Zweckverbandes Auerbach 160 Silben, 54 Fehlerpunkte, Note 4

3.

Julia Schindler Realschule des Zweckverbandes Auerbach 140 Silben, 26 Fehlerpunkte, Note 2

Wirtschaftsschulen 1.

Reinhard Brumberger Städtische Wirtschaftsschule Ansbach 140 Silben, 5 Fehlerpunkte, Note 1

2.

Petra Schaller Wirtschaftsschule Alpenland des Landkreises Rosenheim Bad Aibling 120 Silben, 4 Fehlerpunkte, Note 1

3.

Daniela Bachhuber Priv. vierjähr. Wirtschaftsschule f. Mädchen Kasberger-Wildmann e. V. Straubing 120 Silben, 9 Fehlerpunkte, Note 1 Ines Bierschneider Staatliche Wirtschaftsschule Bad Windsheim 120 Silben, 9 Fehlerpunkte, Note 1

–9–

Preisträger der einzelnen Schularten Berufsfachschulen 1.



2.



3.



Berufsschulen 1.

Städt. Berufsschule für Bürokaufleute München

3 Teiln.

2.

Staatliche Berufsschule II Coburg

1 Teiln.

Staatl. Berufsschule mit Berufsaufbauschule Mindelheim

1 Teiln.

Gymnasien 1.

Goethe-Gymnasium Regensburg

3 Teiln.

2.

Dante-Gymnasium München

1 Teiln.

3.



Hauptschulen 1.

Wolfgang-Spießl-Schule (Grund- und Hauptschule) Stamsried

5 Teiln.

2.

Volksschule (Hauptschule) Königsbrunn

4 Teiln.

3.



Realschulen 1.

Mädchenrealschule St. Anna der Klarissen Riedenburg

99 Teiln.

2.

St. Bonaventura-Realschule der Franziskanerinnen Dillingen

94 Teiln.

3.

Nardini-Realschule für Mädchen der Armen Franziskanerinnen von Mallersdorf

88 Teiln.

Wirtschaftsschulen 1.

Wirtschaftsschule Alpenland des Landkreises Rosenheim Bad Aibling

42 Teiln.

2.

Staatliche Wirtschaftsschule Bad Windsheim

25 Teiln.

3.

Kfm. BBZ Jakob Küner Wirtschaftsschule Memmingen

18 Teiln.

Sonstige Teilnehmer und Vereine Landessieger in Texterfassung (PC/MS mit Korrektur) 1.

Cornelia Zemski Euro-Schulen gGmbH NL Chemnitz 3.577 Anschläge, 4 Fehler, Note 2, 3.177 Punkte

2.

Maria Zyranka Stenografenverein Kronach von 1882 e. V. 3.493 Anschläge, 4 Fehler, Note 2, 3.093 Punkte

3.

Martina Behr Werner-Club für Büropraxis Coburg 3.633 Anschläge, 7 Fehler, Note 2, 2.933 Punkte

– 10 –

Landessieger in Textorganisation (Autorenkorrektur) – Kategorie 2 1.

Anja Kirmse Euro-Schulen gGmbH NL Chemnitz 68 Korrekturen, 0 Fehler, Note 1a, 6.800 Punkte

2.

Cornelia Pirlich Euro-Schulen gGmbH NL Chemnitz 70 Korrekturen, 4 Fehler, Note 2, 6.000 Punkte

3.

Susann Siebert Euro-Schulen gGmbH NL Chemnitz 62 Korrekturen, 1 Fehler, Note 1, 5.950 Punkte

Landessieger in Kurzschrift 1.

Martina Behr Werner-Club für Büropraxis Coburg 160 Silben, 1 Fehlerpunkt, Note 1

2.

Erika Vollath Werner-Club für Büropraxis Coburg 160 Silben, 18 Fehlerpunkte, Note 1

3.

Sibylle Schwesinger Werner-Club für Büropraxis Coburg 140 Silben, 4 Fehlerpunkte, Note 1

Preisträger in Texterfassung (PC) 1.

Berufl. Schulzentrum für Wirtschaft Zwickau

108 Teiln.

2.

Euro-Schulen gGmbH NL Chemnitz Chemnitz

57 Teiln.

3.

Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Salzburg

47 Teiln.

Preisträger in Textorganisation (Autorenkorrektur) – Kategorie 1 1.

Institut für Hörgeschädigte Straubing

14 Teiln.

2.

Mindelheimer Schreibwiesel e. V.

9 Teiln.

3.

Stenografenverein Kronach von 1882 e. V.

4 Teiln.

Preisträger in Textorganisation (Autorenkorrektur) – Kategorie 2 1.

Euro-Schulen gGmbH NL Chemnitz

2.



3.



50 Teiln.

Preisträger in Kurzschrift 1.

Euro-Schulen gGmbH NL Chemnitz

88 Teiln.

2.

Berufl. Schulzentrum für Wirtschaft Zwickau

20 Teiln.

3.

Werner-Club für Büropraxis Coburg

6 Teiln.

– 11 –

Die Landessieger des Bayerischen Schülerleistungsschreibens 2001

Die Landessieger des Bayerischen Schülerleistungsschreibens 2001 mit Staatssekretär Karl Freller (links) und Verbandsvorsitzenden Wolfgang Klein (rechts) und Ministerialrat A. Schmid (2. von rechts)

– 12 –

Bayerisches Schülerleistungsschreiben 2001 in Kurzschrift, Texterfassung (PC/MS mit Korrektur) und Textorganisation (Autorenkorrektur) Empfang der Landessieger im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus am 19. November 2001, 16:00 Uhr

Programm Intrade von Melchior Franck Begrüßung durch Herrn Ministerialrat A. Schmid Grußwort des Vorsitzenden des Bayerischen Stenografenverbandes und Vizepräsidenten des Deutschen Stenografenbundes Dipl.-Hdl. Wolfgang Klein Marsch aus The Pirates of Pencance von Arthur S. Sullivan Sarah dear von Scott Joplin Ansprache von Herrn Staatssekretär Karl Freller Auszeichnung der Landessieger On the sunny side of the street von Dorothy Fields Marching home Arr. von A. Hague Musikalische Umrahmung durch die Blinden Musiker München Leitung: Franz L. Schachtner

– 13 –

Bayerisches Schülerleistungsschreiben 2001 Beteiligte Schulen nach Schularten Erläuterung der Abkürzungen: TE = Texterfassung (PC/MS mit Korrektur) A1 = Autorenkorrektur – Kategorie 1 A2 = Autorenkorrektur – Kategorie 2 KS = Kurzschrift Σ = Summe der Teilnehmer an allen Wettbewerben

I. Berufsfachschulen Priv. staatl.anerkannte Berufsfachschule für Fremdsprachenberufe multi lingua Bayreuth 2. Staatlich anerkannte Berufsfachschule für kaufmännische Assistenten SABEL München 3. Berufsfachschule f. Bürokräfte an der Bayer. Landesschule für Körperbehinderte München 4. Berufsfachschule für kaufm. Assistenten des Landkreises Miltenberg Obernburg a. Main 5. Städt. Berufsfachschule für Büroberufe Regensburg 6. Private Berufsfachschule für kaufm. Assistenten Dr. Kalscheuer Rosenheim 7. Berufsfachschule für kaufm. Assistenten des Landkreises Weilheim-Schongau Schongau 8. Kommunale Berufsfachschule für Kaufmännische Assistenten Straubing 9. Berufsfachschule für kfm. Assistentinnen Wiesau 10. Städt. Berufsfachschule für Büroberufe Würzburg 11. Städt. Berufsfachschule für kaufm. Assistenten Würzburg Summe Berufsfachschulen

Autorenk. A1 A2

TE

Σ

KS

1.

II. Berufsschulen 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18.

Staatl. Berufsschule Aichach-Friedberg Staatl. Berufsschule Amberg Staatl. Berufsschule II mit Berufsaufbauschule Aschaffenburg Städt. Berufsschule V Augsburg Staatl. Berufsschule mit Berufsaufbauschule Neustadt/Aisch – Außenstelle Bad Windsheim Staatl. Berufsschule III Bamberg Staatl. Berufsschule II Bayreuth Staatliche Berufsschule II Coburg Staatliche Berufsschule mit Berufsaufbauschule Donauwörth Dr.Herb.-Weinberger-Schule Staatl. Berufsschule mit Berufsaufbauschule Erding Staatl. Berufsschule mit Berufsaufbauschule Forchheim Staatl. Berufsschule Fürstenfeldbruck Staatl. Berufsschule mit BAS Garmisch-Partenkirchen Staatl. Berufsschule mit Berufsaufbauschule Illertissen Staatl. Berufsschule u. BFS für Hauswirtschaft u. gastgew. Berufe Immenstadt i. Allgäu Staatl. Berufsschule Karlstadt Staatl. Berufsschule mit Berufsaufbauschule Kaufbeuren Staatl. Berufsschule II Kempten (Allgäu)

– 14 –

37

37

57

32

30

119

17

30

14

61

42 17

42 17

9

9

10 17 24 82 24 336

TE 48 119 293 184 16 436 503 160 42

9

3

22

71

3 16 115 30 211

20 40 197 54 618

Autorenk. A1 A2 46 51 119

0

Σ

KS

145 238 293 272

88 242 143 23

27

1

73 64 112 62 27

114

54 46

51 95 23 147

38 23

60

16 678 503 304 92 73 118 272 62 27 51 193 46 147

II. Berufsschulen

TE

Lorenz-Kaim-Schule Staatl. Berufsschule mit Berufsaufbauschule Kronach 20. Staatl. Berufsschule mit Berufsaufbauschule Außenstelle Krumbach Krumbach 21. Staatl. Berufsschule II Landshut 22. Staatl. Berufsschule mit Berufsaufbauschule Lauf a. d. Pegnitz 23. Staatl. Berufsschule mit BAS Lauingen (Donau) 24. Staatl. Berufsschule Lichtenfels 25. Staatl. Berufsschule mit Berufsaufbauschule Bad Neustadt a. d. Saale Außenstelle Mellrichstadt 26. Kfm. BBZ Jakob Küner Berufsschule II Memmingen 27. Staatl. Berufsschule mit Berufsaufbauschule Mindelheim 28. Staatl. Berufsschule II mit Berufsaufbauschule Mühldorf a. Inn 29. Staatl. Berufsschule – Außenstelle Münchberg – Münchberg 30. Städt. Berufsschule für Bürokommunikation München 31. Städt. Berufsschule für Bürokaufleute München 32. Berufliches Schulzentrum Matthäus Runtinger Regensburg 33. Staatl. Berufsschule II Rosenheim 34. Ludwig-Erhard-Berufsschule Staatliche Berufsschule II Schweinfurt 35. Staatliches Berufliches Zentrum Starnberg 36. Mathias-von-Flurl-Schule Kaufmännische Berufsschule Straubing 37. Staatl. Berufsschule mit Berufsaufbauschule Waldkirchen 38. Staatl. Berufsschule Wiesau 39. Städt. Kaufm. Berufsschule Würzburg Summe Berufsschulen

69 31 26 319 4521

III. Gymnasien

TE

Autorenk. A1 A2

Σ

KS

19.

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25.

Leibniz-Gymnasium Altdorf Altdorf Gymnasium der Maria-Ward-Schulstiftung Altötting Erasmus-Gymnasium Amberg Gregor-Mendel-Gymnasium Amberg Max-Reger-Gymnasium Amberg Dr.-Johanna-Decker-Gymnasium der Armen Schulschwestern von Unserer Lieben Frau Amberg Gymnasium Carolinum Ansbach Theresien-Gymnasium Ansbach Kronberg-Gymnasium Aschaffenburg Karl-Theodor-von-Dalberg-Gymnasium Aschaffenburg Georg-Wilhelm-Steller-Gymnasium Bad Windsheim Gymnasium der Englischen Fräulein Bamberg Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasium Bayreuth Städt. Wirtschaftswissenschaftl. Gymnasium Bayreuth Johann-Michael-Fischer-Gymnasium Burglengenfeld Robert-Schuman-Gymnasium Cham Johann-Michael-Sailer-Gymnasium Dillingen Gymnasium Dinkelsbühl Willibald-Gymnasium Eichstätt Julius-Echter-Gymnasium Elsenfeld Graf-Rasso-Gymnasium Fürstenfeldbruck St.-Irmengard-Gymnasium d. Erzdiözese München u. Freising Garmisch-Partenkirchen Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasium Grafenau Maria-Ward-Gymnasium d. Schulwerks d. Diözese Augsburg Günzburg Gymnasium Herzogenaurach

35

35

36 166 29 79 37

29

37

73 166

4 4

62 83 37

8 45 25 100 24 135 305 302 39 177 79

92 42 13 12 16 82 40 34 11 15 43 113 18 22 49 15 12 66 14 15 5 58 39 48 13

1 82 24

26 25 3

1

1

609

Autorenk. A1 A2 10 10 23

11 6 39 18

29

14

9

24

10

208 73 135 308 303 39 177 86

6 26 1

731

8 45 26

5

KS

69 57 27 319 5866

Σ 112 65 13 12 16 82 40 34 22 21 43 181 36 22 49 15 12 66 37 15 5 82 39

11

48 34

– 15 –

III. Gymnasien

TE

Autorenk. A1 A2

St.-Thomas-Gymnasium d. Schulwerks d. Diözese Augsburg Kammeltal 27. Gymnasium Kaufbeuren 28. Allgäu-Gymnasium Kempten 29. Hildegardis-Gymnasium Kempten 30. Gymnasium Königsbrunn 31. Frankenwald-Gymnasium Kronach 32. Markgraf-Georg-Friedrich-Gymnasium Kulmbach 33. Caspar-Vischer-Gymnasium Kulmbach 34. Gymnasium Landau a. d. Isar 35. Albertus-Gymnasium Lauingen 36. Burkhart-Gymnasium Mallersdorf-Pfaffenberg 37. Franz-Marc-Gymnasium Markt Schwaben 38. Dante-Gymnasium München 39. Gymnasium München Fürstenried-West München 40. Johann-Andreas-Schmeller-Gymnasium Nabburg 41. Descartes-Gymnasium Neuburg a. d. Donau 42. Willibald-Gluck-Gymnasium Neumarkt 43. Gymnasium Neutraubling 44. St.-Gotthard-Gymnasium der Benediktiner Niederalteich 45. Regental-Gymnasium Nittenau 46. Pirckheimer-Gymnasium Nürnberg 47. Ortenburg-Gymnasium Oberviechtach 48. Albrecht-Altdorfer-Gymnasium Regensburg 49. Goethe-Gymnasium Regensburg 50. Werner-von-Siemens-Gymnasium Regensburg 51. Ignaz-Günther-Gymnasium Rosenheim 52. Reichsstadt-Gymnasium Rothenburg o. d. Tauber 53. Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Schweinfurt 54. Städt. Walther-Rathenau-Gymnasium Schweinfurt 55. Emil-von-Behring-Gymnasium Spardorf 56. Johannes-Turmair-Gymnasium Straubing 57. Ludwigsgymnasium Straubing 58. Gymnasium Traunreut 59. Chiemgau-Gymnasium Traunstein 60. Franken-Landschulheim Schloß Gaibach des Zweckverbandes bayer. Landschulheime – Gymnasium – Volkach 61. Gymnasium Waldkraiburg Waldkraiburg 62. Elly-Heuss-Gymnasium Weiden 63. Gymnasium Weilheim 64. Werner-von-Siemens-Gymnasium Weißenburg 65. Riemenschneider-Gymnasium Würzburg Summe Gymnasien

12 11 65 65 66 28 30 34 15 13

10 11

24 19 76 12 3 22 2096

40 22 76

IV. Hauptschulen

TE

Σ

KS

26.

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12.

Geschwister-Scholl-Volksschule (Hauptschule) Aichach Volksschule (Hauptschule) Aidenbach Volksschule (Hauptschule) Altdorf Volksschule (Hauptschule) Altdorf b. Nürnberg Volksschule (Hauptschule) Altenkunstadt Volksschule (Grund- und Hauptschule) Altenmarkt a. d. Alz Dreifaltigkeits-Volksschule II (Hauptschule) Amberg Luitpold-Volksschule (Grund- und Hauptschule) Amberg Parzival-Volksschule (Hauptschule) Amorbach Volksschule (Grund- und Hauptschule) Arberg Bischof-Sailer-Volksschule (Grund- und Hauptschule) Aresing Maximilian-von-Bauernfeind- Volksschule II (Hauptschule) Arzberg

– 16 –

28 16 11 13 28 23 11 47 102 15 45 89

1

22

22

77

64 1

5 9 27 63 26 34 60 35 12 15

5 27 63

3

60 19 26 28 25 22 48 12 19 6

28

537

4

149

Autorenk. A1 A2 59 61 17 26 28 9 8 22 33 12 19 6

4

KS

28 17 11 13 28 23 11 47 146 15 45 230 1 10 9 54 126 26 34 60 35 12 15 3 22 22 65 65 66 28 30 66 15 13 64 41 152 12 3 22 2786

Σ 180 36 52 56 42 44 81 24 38 12

19

27

46

39

17

56

IV. Hauptschulen 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30. 31. 32. 33. 34. 35. 36. 37. 38. 39. 40. 41. 42. 43. 44. 45. 46. 47. 48. 49. 50. 51. 52. 53. 54. 55. 56. 57. 58. 59. 60. 61. 62. 63.

Volksschule (Hauptschule) Au i. d. Hallertau Löweneck-Volksschule Augsburg Franz-von-Assisi-Schule Augsburg Volksschule (Hauptschule) Augsburg-Bärenkeller Friedrich-Ebert-Volksschule (Hauptschule) AugsburgGöggingen Albert-Einstein-Volksschule (Hauptschule) AugsburgHaunstetten Kerschensteiner-Volksschule (Grund- und Hauptschule) Augsburg-Hochfeld Goethe-Volksschule (Hauptschule) Augsburg-Lechhausen Hans-Adlhoch-Volksschule (Grund- und Hauptschule) Augsburg-Pfersee Volksschule (Grund- und Hauptschule) Bad Berneck i. Fichtelgebirge Volksschule (Grund- und Hauptschule) Bad Birnbach Volksschule (Hauptschule) Bad Brückenau Volksschule (Grund- und Hauptschule) Bad Endorf Volksschule (Grund- und Hauptschule) Bad Griesbach Volksschule (Grund- und Hauptschule) Bad KönigshofenUntereßfeld Volksschule II (Hauptschule) Bad Rodach Erlöser-Volksschule (Hauptschule) Bamberg Heidelsteig-Volksschule (Grund- und Teilhauptschule II) Bamberg Förderzentrum für Hörgeschädigte Bamberg Volksschule (Grund- und Hauptschule) Bärnau Volksschule (Grund- und Teilhauptschule II) BayreuthAltstadt Volksschule (Hauptschule) Bayreuth-St. Georgen Volksschule (Hauptschule) Beilngries Volksschule (Grund- und Hauptschule) Berg b. Neumarkt i. d. OPf. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Bergen Volksschule (Grund- und Hauptschule) Bergkirchen Volksschule (Hauptschule) Biessenhofen Volksschule (Grund- und Hauptschule) Bindlach Volksschule (Grund- und Hauptschule) Bodenwöhr Volksschule (Grund- und Hauptschule) Breitenberg Volksschule (Grund- und Hauptschule) Buchbach Volksschule (Grund- und Hauptschule) Büchlberg Volksschule (Hauptschule) Burgau Volksschule (Grund- und Hauptschule) Burgheim Hauptschule Burgkirchen a. d. Alz Volksschule Burgthann Burgthann Volksschule (Hauptschule) Cadolzburg Johann-Brunner-Volksschule (Teilhauptschule II) Cham Heiligkreuz-Volksschule (Hauptschule) Coburg Rückert-Volksschule (Hauptschule) Coburg Volksschule (Grund- und Hauptschule) Diedorf Volksschule (Hauptschule) Dietenhofen Volksschule (Grund- und Hauptschule) Dietfurt a. d. Altmühl Volksschule (Grund- und Hauptschule) Dietmannsried Volksschule (Grund- und Hauptschule) Dietramszell Volksschule (Hauptschule) Dingolfing Volksschule (Hauptschule) Dinkelsbühl Volksschule (Grund- und Hauptschule) Dittelbrunn Volksschule (Hauptschule) Dorfen Pater-Lunkenbein-Volksschule (Grund- und Hauptschule) Ebensfeld Volksschule (Grund- und Hauptschule) Ebersberg

TE 9 7 25 13

Autorenk. A1 A2 9 8

KS

Σ 18 15 25 13

28

28

37

37

39 38

39 20

78 58

16 10 13 28 22 54

16 10 13 15

10

30 26 43 22 54

3 23 24

8 22

3 31 46

13 3 6

13 3 6

26 6 12

29

27 27 58

27 27 29 20 13 7 20 14 12 28 25 23 10 4 54 13 27 162 30 129 40 18 40 69 12 35 36 5 31 17 5

13 7 20 35 26 12 7 68 13 41 30 20 28 32 38 5

6

27 5

7

20 26 14 40 14 12 63 25 49 22 11 122 26 27 203 60 129 60 18 40 97 12 73 74 10 31 51 10

– 17 –

IV. Hauptschulen 64. 65. 66. 67. 68. 69. 70. 71. 72. 73. 74. 75. 76. 77. 78. 79. 80. 81. 82. 83. 84. 85. 86. 87. 88. 89. 90. 91. 92. 93. 94. 95. 96. 97. 98. 99. 100. 101. 102. 103. 104. 105. 106. 107. 108. 109. 110. 111. 112. 113. 114. 115. 116. 117.

Volksschule (Grund- und Hauptschule) Ebersdorf Volksschule (Grund- und Hauptschule) Ebrach Volksschule (Grund- und Hauptschule) Eiselfing Johannes-Petri-Volksschule (Grund- und Hauptschule) Elfershausen-Langendorf Georg-Göpfert-Volksschule (Hauptschule) Eltmann Volksschule (Grund- und Hauptschule) Emmerting-Mehring Volksschule (Hauptschule) Emskirchen Volksschule (Grund- und Hauptschule) Erbendorf Volksschule (Grund- und Hauptschule) Erdweg Volksschule (Grund- und Hauptschule) Ergolding Volksschule (Hauptschule) Ergoldsbach Barbarossa-Volksschule (Hauptschule) Erlenbach a. Main Volksschule (Grund- und Hauptschule) Eschenbach i. d. OPf. Volksschule (Grund- und Teilhauptschule II) Eslarn Volksschule (Grund- und Hauptschule) Ettringen Volksschule (Grund- und Hauptschule) Falkenstein Volksschule (Grund- und Hauptschule) Faulbach Volksschule (Hauptschule) Feucht Volksschule (Grund- und Hauptschule) FischachLangenneufnach Volksschule (Grund- und Hauptschule) Floß Volksschule (Grund- und Hauptschule) Freihung Volksschule (Hauptschule) Freyung Volksschule (Grund- und Teilhauptschule II) Fridolfing Volksschule (Hauptschule) Friedberg Volksschule Stätzling-Derching (Grund- und Hauptschule) Friedberg Volksschule Am Asambogen (Hauptschule) Fürstenfeldbruck Volksschule (Grund- und Hauptschule) Fürstenstein Dr.-Gustav-Schickedanz-Volksschule (Hauptschule) Fürth Volksschule an der Soldnerstraße (Hauptschule) Fürth Volksschule An der Hans-Sachs-Str. (Hauptschule) Fürth Volksschule (Hauptschule) Furth im Wald Volksschule (Hauptschule) Gaimersheim Volksschule (Grund- und Teilhauptschule II) Gaißach Volksschule (Hauptschule) Gangkofen Volksschule An der Hindenburgstr. (Grund- und Hauptschule) Garmisch-Partenkirchen Volksschule (Grund- und Hauptschule) Gefrees Volksschule (Hauptschule) Geiselhöring Volksschule (Hauptschule) Geisenfeld Volksschule (Grund- und Hauptschule) Geisenhausen Volksschule (Grund- und Hauptschule) Germaringen Kerschensteiner-Volksschule Germering (Grund- und Hauptschule) Germering Volksschule (Teilhauptschule II) Gerolzhofen Volksschule (Hauptschule) Gochsheim Alexander-von-Humboldt-Schule (Grund- und Hauptschule) Goldkronach Volksschule (Hauptschule) Grafenau Volksschule (Hauptschule) Gräfenberg Volksschule (Grund- und Hauptschule) Grassau Volksschule (Grund- und Hauptschule) Großaitingen Volksschule (Grund- und Hauptschule) Großheubach Volksschule (Hauptschule) Gundelfingen a. d. Donau Stephani-Volksschule (Hauptschule) Gunzenhausen Hauptschule – Wirthensohnschule – Hauzenberg Volksschule (Grund- und Hauptschule) Heigenbrücken Volksschule (Grund- und Hauptschule) Heiligenstadt i. OFr.

– 18 –

TE 16 7 19

Autorenk. A1 A2 16 7 19

KS

32 14 38

12 33 14 6 15 23 25 11 30 6 6 8 8 11 37

31

30

13 23 29

14

6 7 2

11 9 8 28

29 17 6 42 6 18 18 17 23 9

10 16 6 40

64 37 7 48 13 46

64 9 7 27 13

22 45 21

19

16 18 39 8 12 31 22 29 19 12 16

6 18

4

23 8

22 9

2 39 22 27 21

12 33 75 6 42 46 54 11 30 12 13 10 8 29 37

18

35 8 17 67 34 36

Σ

46 17 29 95 34 59 47 33 12 82 6 18 18 17 45 18 128 46 14 75 26 46

8

10

49 45 21 22 36 39 8 24 70 44 56 40 12 16

IV. Hauptschulen 118. 119. 120. 121. 122. 123. 124. 125. 126. 127. 128. 129. 130. 131. 132. 133. 134. 135. 136. 137. 138. 139. 140. 141. 142. 143. 144. 145. 146. 147. 148. 149. 150. 151. 152. 153. 154. 155. 156. 157. 158. 159. 160. 161. 162. 163. 164. 165. 166. 167. 168. 169. 170.

Volksschule (Hauptschule) Helmbrechts Volksschule (Hauptschule) Helmstadt Abt-Bernhard-Hilz-Volksschule (Hauptschule) Hengersberg Volksschule (Grund- und Hauptschule) Herrieden Volksschule (Hauptschule) Hersbruck Volksschule (Grund- und Hauptschule) Hirschaid Volksschule (Hauptschule) Höchstadt a. d. Aisch Christian-Wolfrum-Volksschule (Hauptschule) Hof Hofecker-Volksschule (Hauptschule) Hof Volksschule (Grund- und Hauptschule) HohenauSchönbrunn a. Lusen Grund- und Hauptschule Höhenkirchen-Siegertsbrunn Volksschule (Grund- und Hauptschule) Hohenwart Volksschule (Grund- und Hauptschule) Hollenbach Volksschule am Aschberg in Weisingen (Grund- und Hauptschule) Holzheim Volksschule (Grund- und Hauptschule) Hutthurm Volksschule (Grund- und Teilhauptschule II) Immenreuth Volksschule An der Grüntenstraße (Hauptschule) Immenstadt i. Allgäu Volksschule (Grund- und Hauptschule) Innernzell Volksschule (Grund- und Hauptschule) Jandelsbrunn Volksschule (Hauptschule) Jettingen-Scheppach Priv. Paul-Gerhardt-Volksschule des Christl. Schulvereins Hanau (Grund- und Hauptschule) Kahl a. Main Volksschule (Grund- und Hauptschule) Kallmünz Volksschule (Grund- und Hauptschule) Karlshuld Konrad-von-Querfurt-Volksschule (Hauptschule) Karlstadt Volksschule – Verbandsschule – (Hauptschule) Karlstein a. Main Wittelsbacher Hauptschule (Volksschule) Kelheim Volksschule (Grund- und Hauptschule) Kemnath Volksschule Oberes Inntal (Grund- und Hauptschule) Kiefersfelden Volksschule (Grund- und Hauptschule) Kirchberg Volksschule (Grund- und Hauptschule) Kirchehrenbach Volksschule (Grund- und Hauptschule) Kirchenthumbach Alois-Reichenberger-Volksschule (Grund- und Hauptschule) Kirchroth Volksschule (Hauptschule) Kissing Volksschule (Grund- und Hauptschule) Kleinheubach Volksschule (Hauptschule) Kleinostheim Volksschule (Hauptschule) Kleinrinderfeld Josef-Anton-Rohe-Volksschule (Grund- und Hauptschule) Kleinwallstadt Volksschule (Hauptschule) Kolbermoor Volksschule (Hauptschule) Königsbrunn Volksschule (Grund- und Hauptschule) Königstein Volksschule (Hauptschule) Kösching Volksschule (Grund- und Hauptschule) Kühbach Volksschule (Grund- und Hauptschule) Laaber Volksschule (Grund- und Hauptschule) Lam Volksschule (Hauptschule) Landau a. d. Isar St.-Wolfgang-Volksschule (Hauptschule) Landshut Volksschule (Grund- und Hauptschule) Langquaid Volksschule (Grund- und Hauptschule) Langweid a. Lech Bertlein-Volksschule II (Hauptschule) Lauf a. d. Pegnitz Kunigunden-Volksschule I (Hauptschule) Lauf a. d. Pegnitz Volksschule (Grund- und Hauptschule) Laufach Volksschule (Grund- und Hauptschule) Lauterhofen Volksschule (Hauptschule) Lenggries

TE 13 20 32 16 6 6 30 31 24

Autorenk. A1 A2 13 20 37 15

Σ

KS

26 40 69 31 6 6 38 31 24

8

9 11 32 28

9 11 8 28

18 22 40 56

33 28 18

33 12

66 40 18

34 6 36 9

34 6

68 12 36 9

2 24 14 49

17

2 72 14 66

14 29 21

14 29 35

28 58 56

10 34 9 5

10 11

24 39 15 6 9 4 32 57 10 16 8 27 35 27 12 8 3 42 14 3 27 7

24

24

20 52 9 10

7

5

24 78 32 12 9

39 17 6 4 21

43

16 8

12 8 42

16

7 9

4

8 32 125 10 32 16 27 35 27 24 16 3 100 14 3 34 16

– 19 –

IV. Hauptschulen 171. 172. 173. 174. 175. 176. 177. 178. 179. 180. 181. 182. 183. 184. 185. 186. 187. 188. 189. 190. 191. 192. 193. 194. 195. 196. 197. 198. 199. 200. 201. 202. 203. 204. 205. 206. 207. 208. 209. 210. 211. 212. 213. 214.

Volksschule (Grund- und Hauptschule) Lenting Volksschule (Grund- und Hauptschule) Leutershausen Herzog-Otto-Volksschule An der Friedenslinde (Hauptschule) Lichtenfels Volksschule (Hauptschule) Mainburg Volksschule (Grund- und Hauptschule) Mamming Volksschule (Grund- und Hauptschule) Markt BerolzheimDittenheim Volksschule (Grund- und Hauptschule) Marktl Volksschule (Grund- und Hauptschule) Marktleugast Volksschule (Grund- und Hauptschule) Marktleuthen Volksschule (Hauptschule) Marktoberdorf Alexander-von-Humboldt-Volksschule (Hauptschule) Marktredwitz Volksschule (Grund- und Hauptschule) Meeder Volksschule (Hauptschule) Meitingen Volksschule (Hauptschule) Mellrichstadt Bismarckschule (Hauptschule) Memmingen Volksschule (Grund- und Hauptschule) MemmingenAmendingen Volksschule (Grund- und Hauptschule) Merching Volksschule (Hauptschule) Mering Johann-Puppert-Volksschule (Grund- und Hauptschule) Michelau i. OFr. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Michelsneukirchen Volksschule (Hauptschule) Miltenberg Volksschule (Hauptschule) Mindelheim Volksschule (Grund- und Hauptschule) Mitwitz Hans-Memling-Volksschule (Grund- und Hauptschule) Mömlingen Volksschule (Hauptschule) Mühldorf a. Inn Volksschule An der Albert-Schweitzer-Str. 59 (Hauptschule) München Volksschule An der Alfonsstraße 8 (Hauptschule) München Volksschule An der Franz-Nißl-Straße 55 (Hauptschule) München Volksschule An der Fromundstraße 1 (Hauptschule) München Volksschule An der Ichostraße 2 (Hauptschule) München Volksschule Am Inzeller Weg 4 (Hauptschule) München Volksschule An der Knappertsbuschstraße 43 (Hauptschule) München Volksschule An der Perlacher Straße 114 (Hauptschule) München Volksschule An der Reichenaustraße 3 (Hauptschule) München Volksschule An der Ridlerstraße 26 (Hauptschule) München Volksschule An der Schrobenhausener Str. 15 (Hauptschule) München Volksschule An der Walliser Straße 5 (Hauptschule) München Volksschule An der Wittelsbacherstr. 10 (Hauptschule) München Volksschule II (Hauptschule) Naila Volksschule (Hauptschule) Nennslingen Emil-Schmid-Volksschule (Hauptschule) Neu-Ulm Peter-Schöllhorn-Volksschule (Hauptschule) Neu-Ulm-Mitte Volksschule (Grund- und Hauptschule) NeuenmarktWirsberg Volksschule (Grund- und Hauptschule) Neuhaus a. d. Pegnitz

– 20 –

Autorenk. A1 A2

TE 27 38 46 52 13

KS

Σ 27 76

38

46 105 13

53

20 13 12 8 119

7 4 8

27 17 20 8 119

40 4 16 72 10

40 4

80 8 16 144 10

72

23 20 18

22 20 18

27 9 50 25 9

13

45 40 36 8

50 9

48 9 100 25 18

4 17

4

8 17

28 61

28 68

56 129

6 28 12 10

6 28

18 50

5

61 12 10 18

28

8 4

78 8 4

10

15

25

17

17

34

5 12 10 39 18

5 12 10 38 18

10 24 20 77 36

30

30

60

7

7

14

IV. Hauptschulen 215. 216. 217. 218. 219. 220. 221. 222. 223. 224. 225. 226. 227. 228. 229. 230. 231. 232. 233. 234. 235. 236. 237. 238. 239. 240. 241. 242. 243. 244. 245. 246. 247. 248. 249. 250. 251. 252. 253. 254. 255. 256. 257. 258. 259. 260. 261. 262. 263. 264. 265. 266. 267.

Volksschule An der Weinbergerstr. (Hauptschule) Neumarkt i. d. OPf. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Neureichenau Volksschule (Grund- und Hauptschule) Neusorg Volksschule (Hauptschule) Neustadt a. d. Donau Hauptschule Neustadt a. d. Waldnaab Volksschule (Hauptschule) Neutraubling Volksschule (Hauptschule) Niederviehbach Hugo-von-Trimberg-Volksschule (Grund- und Hauptschule) Niederwerrn Volksschule (Grund- und Hauptschule) Nittenau Volksschule Undorf (Hauptschule) Nittendorf Volksschule an der Squindostraße (Hauptschule) Nördlingen Volksschule Am Herschelplatz (Hauptschule) Nürnberg Volksschule Am Hummelsteiner Weg (Hauptschule) Nürnberg Volksschule Insel Schütt (Hauptschule) Nürnberg Konrad-Groß-Schule (Grund- und Hauptschule) Nürnberg Volksschule An der Sperberstraße (Hauptschule) Nürnberg Volksschule An der Luther-King-Str. (Grund- und Hauptschule) Nürnberg Volksschule Schule im Knoblauchsland (Grund- und Hauptschule) Nürnberg Georg-Ledebour-Schule Nürnberg Volksschule (Grund- und Hauptschule) Oberammergau Volksschule (Hauptschule) Oberhaching Volksschule (Grund- und Hauptschule) Oberkotzau Johannes-Obernburger-Volksschule (Grund- und Hauptschule) Obernburg a. Main Volksschule (Grund- und Hauptschule) Oberthulba Volksschule (Grund- und Hauptschule) Obing Volksschule (Hauptschule) Ochsenfurt Volksschule (Hauptschule) Ottobeuren Volksschule (Hauptschule) Parsberg Volksschule (Grund- und Hauptschule) Pfaffenhausen Volksschule (Hauptschule) Pfaffenhofen a. d. Ilm Volksschule Oberes Werntal (Grund- und Hauptschule) Poppenhausen Volksschule (Grund- und Hauptschule) Postbauer-Heng Volksschule am Gernerplatz (Hauptschule) Puchheim Volksschule (Grund- und Hauptschule) Rain Michael-Ende-Schule (Grund- und Hauptschule) Raubling Volksschule (Hauptschule) Regen Clermont-Ferrand-Volksschule (Hauptschule) Regensburg Hans-Herrmann-Volksschule (Hauptschule) Regensburg Konrad-Volksschule (Hauptschule) Regensburg Pestalozzi-Volksschule (Hauptschule) Regensburg Volksschule (Grund- und Teilhauptschule II) Reichertshausen Volksschule (Hauptschule) Reischach Volksschule (Grund- und Hauptschule) Rennertshofen Volksschule (Grund- und Teilhauptschule II) Rettenbach Volksschule (Grund- und Hauptschule) Riedlhütte Volksschule (Grund- und Hauptschule) Rinchnach Volksschule (Teilhauptschule II) Rödental Volksschule (Grund- und Hauptschule) Roding Volksschule (Grund- und Hauptschule) Rohrbach Volksschule (Grund- und Hauptschule) Rosenheim-Aising Volksschule (Grund- und Hauptschule) Rosenheim-Fürstätt Teilhauptschule II Nürnberger Straße Roth Volksschule (Grund- und Hauptschule) Rott a. Lech

Autorenk. A1 A2

TE 32 13 11 32 15 22 15 13 60 31 73 13

KS

32 13 23 32 29 44 30

12 14 22 15 8 14

Σ

14

21 60 31 101 13

33 27 10 23

16

33 54 10 39

2

2

4

10 36 17 12 7

27

17 12

7 15 14 21 15 38 11 33

7 15 14 21 15

14 28 31 19 25 14 24 94 27 56

13 28 28 18

45 22 5 11 11 6 97 23 9 11 34 92 5

10 36 34 24 7

6 36

14 13

22 5 11 6

6

9 11

10

60 5

4

14 30 28 42 36 74 11 33 27 56 59 37 25 28 24 94 40 56 45 44 10 11 22 18 97 23 18 32 34 152 14

– 21 –

IV. Hauptschulen 268. 269. 270. 271. 272. 273. 274. 275. 276. 277. 278. 279. 280. 281. 282. 283. 284. 285. 286. 287. 288. 289. 290. 291. 292. 293. 294. 295. 296. 297. 298. 299. 300. 301. 302. 303. 304. 305. 306. 307. 308. 309. 310. 311. 312. 313. 314. 315. 316. 317.

Volksschule (Grund- und Hauptschule) Rottenburg a. d. Laaber Volksschule (Hauptschule) Rotthalmünster Volksschule (Grund- und Hauptschule) Ruhstorf a. d. Rott Volksschule (Hauptschule) Saal a. d. Donau Volksschule (Grund- und Hauptschule) Salzweg Volksschule (Grund- und Hauptschule) Schauenstein Placidus-Heinrich-Volksschule (Grund- und Hauptschule) Schierling Volksschule (Grund- und Hauptschule) Schillingsfürst Volksschule (Hauptschule) Schmidgaden Erasmus-Grasser-Volksschule (Grund- und Hauptschule) Schmidmühlen Volksschule (Hauptschule) Schnaittach Volksschule (Grund- und Hauptschule) Schönberg Volksschule (Hauptschule) Schrobenhausen Leonhard-Wagner-Volksschule (Hauptschule) Schwabmünchen Volksschule (Grund- und Hauptschule) Schwandorf Kreuzberg-Volksschule (Grund- und Hauptschule) Schwandorf Volksschule – Verbandsschule – (Hauptschule) Schwanfeld Volksschule (Grund- und Hauptschule) Schwarzenbach a. Wald Volksschule (Grund- und Hauptschule) Schwarzenfeld Volksschule (Grund- und Hauptschule) Schwarzhofen Albert-Schweitzer-Volksschule (Hauptschule) Schweinfurt Frieden-Volksschule (Hauptschule) Schweinfurt Volksschule Erkersreuth-Selb-Plößberg (Grund- und Teilhauptschule II) Selb Volksschule I (Hauptschule) Selb Volksschule (Hauptschule) Senden Volksschule (Grund- und Hauptschule) Seubersdorf i. d. OPf. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Simbach Volksschule (Grund- und Hauptschule) Sinzing Volksschule (Grund- und Teilhauptschule II) Sonnefeld Volksschule (Grund- und Hauptschule) Speichersdorf Volksschule (Grund- und Hauptschule) Speinshart am Rauhen Kulm Volksschule (Grund- und Hauptschule) Spiegelau Volksschule (Grund- und Hauptschule) Stadtsteinach Adam-Riese-Volksschule (Grund- und Hauptschule) Staffelstein Wolfgang-Spießl-Schule (Grund- und Hauptschule) Stamsried Volksschule (Grund- und Hauptschule) Steinwiesen Volksschule (Grund- und Hauptschule) Stockheim Volksschule (Hauptschule) Stockstadt a. Main St.-Jakob-Volksschule (Grund- und Hauptschule) Straubing St.-Peter-Volksschule (Hauptschule) Straubing Volksschule (Grund- und Hauptschule) Straubing-Alburg Volksschule (Grund- und Hauptschule) Tacherting Volksschule (Grund- und Hauptschule) Tann Volksschule Am Lindenring (Hauptschule) Taufkirchen Volksschule (Hauptschule) Taufkirchen (Vils) Volksschule (Grund- und Hauptschule) Teisendorf Volksschule (Grund- und Hauptschule) Teublitz Volksschule (Hauptschule) Thannhausen Volksschule (Grund- und Hauptschule) Thierhaupten Alois-Johannes-Lippl-Volksschule (Grund- und Hauptschule) Thyrnau

– 22 –

Autorenk. A1 A2

TE

Σ

KS

29 61 13 15 9 8

30 16 13 15 9 8

13 11 26

13 11

26 22 26

17 15 37 23

17 26 29 24

34 41 74 47

166 23

131 23

59 16

59

6 25 7 33 39 13 31 36 15 6 14 47 25

59 77 26 30 18 24

8

8

297 46 27

145 16 6 25 17 33 39

10

9

22 31 60

24

15 12 28 66 25

6 14 19

6 6 38

6 16

14

9

30 20 6 31 8 24 56 22 12 9 13 12 32 43 9

6 24 8 27 24 26 12 10 13 8 42 25 8

9

9

12 6 54 4

27 5

4

7

35 20 16 55 16 51 87 48 24 19 26 20 74 68 17 18

IV. Hauptschulen Johann-Andreas-Schmeller-Volksschule (Hauptschule) Tirschenreuth 319. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Tittmoning 320. Volksschule II (Grund- und Hauptschule) Töging 321. Franz-von-Kohlbrenner-Volksschule (Hauptschule) Traunstein 322. Senefelder-Gesamtschule – Hauptschulzug – Treuchtlingen 323. Heinrich-Braun-Volksschule (Hauptschule) Trostberg 324. Volksschule (Hauptschule) Türkheim 325. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Untergriesbach 326. Volksschule Untermeitingen 327. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Unterpleichfeld 328. Volksschule (Grund- und Hauptschule) UntersteinachKupferberg 329. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Unterwössen 330. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Ursensollen 331. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Velden 332. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Vilseck 333. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Vohburg a. d. Donau 334. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Volkach 335. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Wackersdorf 336. Volksschule (Hauptschule) Waging a. See 337. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Wald 338. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Waldaschaff 339. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Waldbüttelbrunn 340. Franz-Xaver-Witt-Volksschule (Grund- und Hauptschule) Walderbach 341. Volksschule (Hauptschule) Waldsassen 342. Bischof-Riccabona-Volksschule (Grund- und Hauptschule) Wallersdorf 343. Volksschule (Grund- und Teilhauptschule II) Walpertskirchen 344. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Waltenhofen 345. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Wartenberg 346. Volksschule (Hauptschule) Wasserburg a. Inn 347. Adalbert-Stifter-Volksschule (Grund- und Hauptschule) Wegscheid 348. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Weidenberg 349. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Weiler-Simmerberg i. Allgäu 350. Wilhelm-Conrad-Röntgen-Volksschule (Hauptschule) Weilheim i. OB 351. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Wenzenbach 352. Volksschule (Hauptschule) Wiesau 353. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Wiesenfelden 354. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Wildflecken 355. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Windach 356. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Windischeschenbach 357. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Winhöring 358. Volksschule (Hauptschule) Wolnzach 359. Volksschule (Grund- und Teilhauptschule II) Wörth a. d. Donau 360. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Wörth a. Main 361. Jean-Paul-Volksschule (Hauptschule) Wunsiedel 362. Gustav-Walle-Volksschule (Hauptschule) Würzburg 363. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Zolling 364. Volksschule (Grund- und Hauptschule) Zusmarshausen Summe Hauptschulen

TE

Autorenk. A1 A2

KS

Σ

318.

40 6 21 44 20 39 45 65 60 43

40 12 21

6 44 52 42 79 9

18

14 8 10 20 24 31 14 25 38 15 20 15

15

28 8 20 20 36 55 29 39 38 15 20 30

17 48

22

17 70

23 11 8 35 32 12 19

14

88 20 109 87 144 69 43

10 6 24 15 14

6

6 3 24 15

29 14 8 59 32 27 19

22

22

73 21 20 30 5 25 9 28 25

73 21 20 48 10 25 18 54 25

28 9 19 10 5 25 8799

18 5 9 26

9 19 5 25 4489

477

28 18 38 10 10 50 9 13774

– 23 –

V. Realschulen 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30. 31. 32. 33. 34. 35. 36. 37. 38. 39. 40. 41. 42. 43.

Mädchenrealschule der Schwestern v. d. Schmerzh. Mutter Kloster Marienburg Abenberg Johann-Turmair-Realschule Staatliche Realschule Abensberg Wittelsbacher-Realschule Staatliche Realschule Aichach Angela-Fraundorfer-Realschule für Mädchen der Franziskanerinnen Aiterhofen Realschule der Maria-Ward-Schulstiftung Altötting Dr.-Johanna-Decker-Realschule der Armen Schulschwestern von Unserer Lieben Frau Amberg Staatliche Realschule Amberg Theresia-Gerhardinger-Realschule der Diözese Würzburg Amorbach Johann-Steingruber-Realschule Staatliche Realschule Ansbach Ansbach Michael-Ignaz-Schmidt-Schule Staatliche Realschule Arnstein Staatliche Realschule für Knaben Aschaffenburg Staatliche Realschule für Mädchen Aschaffenburg Maria-Ward-Schule Mädchenrealschule der Engl. Fräulein Aschaffenburg Realschule des Zweckverbandes Auerbach Staatliche Realschule für Knaben I Augsburg Maria-Ward-Realschule d. Schulwerks d. Diözese Augsburg Augsburg A. B. von Stettensches Institut Realschule für Mädchen Augsburg Realschule Maria Stern der Franziskanerinnen Augsburg Staatliche Realschule Babenhausen Staatliche Realschule Bad Brückenau Dr.-Karl-Grünewald-Schule Staatliche Realschule Bad Königshofen i. Gr. Werner-von-Siemens-Realschule Staatl. Realschule Bad Neustadt a. d. Saale Maria-Ward-Schule Mädchenrealschule St. Zeno der Erzdiözese München und Freising Bad Reichenhall Staatliche Realschule Bad Tölz Städt. Graf-Stauffenberg-Realschule Bamberg Mädchenrealschule der Englischen Fräulein Bamberg Alexander-von-Humboldt-Realschule Staatliche Realschule I Bayreuth Johannes-Kepler-Realschule Staatliche Realschule II Bayreuth Altmühltal-Realschule Staatliche Realschule Beilngries Ludmilla-Schule Staatliche Realschule Bogen Markgrafen-Realschule Staatliche Realschule Burgau Maria-Ward-Realschule Burghausen der Maria-WardSchulstiftung Burghausen Staatliche Realschule Burgkunstadt Staatliche Realschule Burglengenfeld Maristen-Realschule Cham Staatliche Realschule I Coburg Staatliche Realschule II Coburg Dr.-Josef-Schwalber-Schule Staatliche Realschule Dachau Mädchenrealschule Maria Ward der Englischen Fräulein Deggendorf Staatliche Realschule Dettelbach Mädchenrealschule der Dominikanerinnen Liebfrauenschule Dießen St. Bonaventura-Realschule der Franziskanerinnen Dillingen Herzog-Tassilo-Realschule Staatliche Realschule Dingolfing

– 24 –

TE 24

Autorenk. A1 A2 23

Σ

KS 18

46 120 103 266

65 46 120

127 208

37

267 495

7

222 138

21

215 138 58

58

266

266

50 250 152 77 106 58

217

38

12 9

50 479 161

4 11

77 110 107

63

63

61 76 67 62

3

61 76 67 110

58

15

73

112

21

133

35

445 34 293 509

205 12 149 272

45

205 22 144 140

97

177 123 94 285 85 273 122 26 139 70 176 130 72 82 80 327 80

177 9

132 182 285 85

85

75

26

12

433 122 64 139 85 176 130

88

15

72 162

80 248

94

80 669 80

V. Realschulen 44. 45. 46. 47. 48. 49. 50. 51. 52. 53. 54. 55. 56. 57. 58. 59. 60. 61. 62. 63. 64. 65. 66. 67. 68. 69. 70. 71. 72. 73. 74. 75. 76. 77. 78. 79. 80. 81. 82. 83. 84. 85. 86.

Mädchenrealschule St. Ursula des Schulwerks der Diözese Augsburg Donauwörth Staatliche Realschule Ebermannstadt Staatl. Realschule Ebern Maria-Ward-Mädchenrealschule der Diözese Eichstätt Eichstätt Knabenrealschule Rebdorf der Diözese Eichstätt Eichstätt Staatliche Realschule Elsenfeld Wallburg-Realschule Staatliche Realschule Eltmann Mädchenrealschule Heilig Blut der Erzdiözese München und Freising Erding Staatliche Realschule Ergolding Werner-von-Siemens-Realschule Staatliche Realschule I Erlangen Realschule am Europakanal Staatliche Realschule II Erlangen Johann-Georg-von-Soldner-Schule Staatl. Realschule Feuchtwangen Mädchenrealschule der Erzdiözese München und Freising Freilassing-Salzburghofen Ferdinand-von-Miller-Schule Staatliche Realschule Fürstenfeldbruck Leopold-Ullstein-Realschule – Staatliche Realschule – Fürth Staatliche Realschule Furth i. Wald St.-Irmengard-Realschule de Erzdiözese München und Freising Garmisch-Partenkirchen Staatliche Realschule Gauting Jacob-Ellrod-Realschule Evang. Ganztagsschule Gefrees Staatliche Realschule Unterpfaffenhofen Germering Ludwig-Derleth-Realschule Staatliche Realschule Gerolzhofen Staatl. Realschule Grafenau Staatliche Realschule Griesbach i. Rottal Maria-Ward-Realschule für Mädchen der Maria-WardSchwestern Günzburg Mädchenrealschule des Diakonissenmutterhauses Hensoltshöhe Gunzenhausen Staatliche Realschule Hammelburg Staatliche Realschule Haßfurt Markgraf-Georg-Friedrich-Realschule Staatliche Realschule Heilsbronn Staatliche Realschule Herrsching Johannes-Scharrer-Realschule Staatliche Realschule Hersbruck Staatliche Realschule Herzogenaurach Staatliche Realschule Hof Staatliche Realschule Hofheim Staatl. Gesamtschule Hollfeld Johannes-von-La Salle-Realschule des Schulwerks der Diözese Augsburg Illertissen Mädchenrealschule Maria Stern des Schulwerks der Diözese Augsburg Immenstadt Staatliche Realschule Ismaning Johann-Rudolph-Glauber-Schule Staatliche Realschule Karlstadt Marien-Realschule des Schulwerks der Diözese Augsburg Kaufbeuren Staatliche Realschule Kemnath Staatliche Realschule für Knaben Kempten Städtische Realschule Kempten Maria-Ward-Schule Mädchenrealschule des Schulwerks der Diözese Augsburg Kempten

TE

Autorenk. A1 A2

Σ

KS

240 99 25 81 117 23 73 82 25

240 99 25 81 100

12

25

11

91 86

162 229 23 73 7

82 68

6

97

135

221

38

38

248

248

165 80 171

70

107 41 72 112

55

87 55 32

90

235 80 171 6

56

7

36

162 47 72 112 240 55 68

39

39

157 172 84

157 172 84

75 59

75 59

105 37 123 71 150

22 39

18

127 37 123 128 150

95

95

122 44

122 44

32

29

124 85 12 53 114

61 22

115

124 107 12 53 229

– 25 –

V. Realschulen 87. 88. 89. 90. 91. 92. 93. 94. 95. 96. 97. 98. 99. 100. 101. 102. 103. 104. 105. 106. 107. 108. 109. 110. 111. 112. 113. 114. 115. 116. 117. 118. 119. 120. 121. 122. 123. 124. 125. 126. 127. 128. 129. 130. 131. 132. 133.

Mädchenrealschule der Armen Schulschwestern von Unserer Lieben Frau Kempten-Lenzfried Richard-Rother-Schule Staatliche Realschule Kitzingen Via-Claudia-Realschule Staatliche Realschule Königsbrunn Maximilian-von-Welsch-Schule Staatliche Realschule I Kronach Staatliche Realschule Krumbach Carl-von-Linde-Schule Staatliche Realschule Kulmbach Johann-Winklhofer-Realschule Staatliche Realschule Landsberg Staatliche Realschule Lauf Mädchenrealschule St. Ursula der Erzdiözese München und Freising Lenggries Maria-Ward-Schule Mädchenrealschule des Schulwerks der Diözese Augsburg Lindau Georg-Ludwig-Rexroth-Realschule Staatliche Realschule Lohr Nardini-Realschule für Mädchen der Armen Franziskanerinnen von Mallersdorf Mallersdorf-Pfaffenberg Lena-Christ-Realschule Staatl. Realschule Markt Schwaben Staatl. Realschule Marktoberdorf Fichtelgebirgsrealschule Staatliche Realschule Marktredwitz Dr.-Max-Josef-Metzger-Schule Staatl. Realschule Meitingen Staatliche Realschule Mellrichstadt Städtische Realschule Memmingen Staatliche Realschule Mering Gunetzrhainer-Schule Staatliche Realschule Miesbach Maria-Ward-Realschule des Schulwerks der Diözese Augsburg Mindelheim Private Hans-Hofer-Realschule des Schulvereins Integr. Gemeinde e. V. München Städt. Hermann-Frieb-Realschule München Städtische Ricarda-Huch-Realschule München Städtische Anne-Frank-Realschule München Städt. Fridtjof-Nansen-Realschule München Städtische Ludwig-Thoma-Realschule München Georg-Büchner-Schule Staatliche Realschule I München Städt. Carl-Spitzweg-Realschule München Städt. Erich Kästner-Realschule München Maria-Ward-Mädchenrealschule der Erzdiözese München und Freising München-Berg am Laim Maria-Ward-Schule Realschule der Englischen Fräulein München-Nymphenburg Naabtal-Realschule Nabburg Staatliche Realschule Naila Staatliche Realschule Neu-Ulm Staatliche Realschule Neu-Ulm – Pfuhl Maria-Ward-Schule Mädchenrealschule des Schulwerks der Diözese Augsburg Neuburg a. d. Donau Laurentius-Realschule des Evang.-Luth. Diakoniewerkes Neuendettelsau Staatliche Realschule Neufahrn i. NB Realschule der Maria-Ward-Schulstiftung Neuhaus (Inn) Staatliche Realschule für Knaben Neumarkt i. d. OPf. Staatliche Realschule für Mädchen Neumarkt i. d. OPf. Gregor-von-Scherr-Schule Staatliche Realschule Neunburg vorm Wald Staatliche Realschule Neusäß Lobkowitz-Realschule Staatliche Realschule Neustadt a. d. Waldnaab Staatliche Realschule Neustadt b. Coburg Staatliche Realschule Neutraubling

– 26 –

TE 169 52 70

Autorenk. A1 A2

Σ

KS 16

47

9

5

185 52 131

136 293 101

136 293 101

65 109

65 109

286

236

63

146

48

716

64

1

128

76

27

15

118

204 61 89 92 22 14 79 67 73

168

88

81 73

633 61 108 92 22 14 79 148 146

302

254

556

11 17 18 37 98 50 48 77 52

13

24 17 29 70 98 50 48 77 52

173

19

11 33

93

93

106 124 123 28 114

106 124 123 28 114

88

88

41 74 128 125 63 52 99 84 256 91

7

9

4 15 8

41 81 128 125 63 52 112 99 256 99

V. Realschulen 134. 135. 136. 137. 138. 139. 140. 141. 142. 143. 144. 145. 146. 147. 148. 149. 150. 151. 152. 153. 154. 155. 156. 157. 158. 159. 160. 161. 162. 163. 164. 165. 166. 167. 168. 169. 170. 171. 172. 173. 174. 175. 176. 177. 178.

Realschule der Dominikanerinnen St. Maria a. d. Isar Niederviehbach Realschule Maria Stern der Franziskanerinnen Nördlingen Städtische Peter-Vischer-Schule – Realschule – Nürnberg Staatliche Realschule Obernburg Staatliche Realschule Ochsenfurt Columba-Neef-Realschule der Benediktinerinnen der Anbetung Ortenburg Evangelische Realschule der Evang. Erziehungsstiftung Ortenburg Landgraf-Leuchtenberg-Realschule Staatl. Realschule für Knaben Osterhofen Mädchenrealschule der Maria-Ward-Schwestern Osterhofen Edith-Stein-Realschule Staatliche Realschule Parsberg Gisela-Realschule Passau-Niedernburg Staatliche Realschule Pegnitz Staatliche Realschule Pfaffenhofen Staatliche Realschule Pfarrkirchen Conrad-Graf-Preysing-Realschule Staatliche Realschule Plattling Kommunale Realschule Prien am Chiemsee Staatliche Realschule Rain Realschule am Judenstein Staatliche Realschule I Regensburg Albert-Schweitzer-Realschule Staatl. Realschule II Regensburg Mädchenrealschule der Armen Schulschwestern von Unserer Lieben Frau Niedermünster Regensburg St.-Marien-Realschule der Diözese Regensburg Regensburg Private Realschule Pindl e. V. Regensburg Staatliche Realschule Regenstauf Markgraf-Friedrich-Schule Staatliche Realschule Rehau Johann-Simon-Mayr-Schule Staatliche Realschule Riedenburg Mädchenrealschule St. Anna der Klarissen Riedenburg Konrad-Adenauer-Schule Staatliche Realschule Roding Staatliche Realschule für Knaben Rosenheim Städtische Realschule für Mädchen Rosenheim Oskar-von-Miller-Realschule Staatliche Realschule Rothenburg o. d. Tauber Realschule der Salesianerinnen Oberroning Rottenburg Staatliche Realschule Rottenburg Private Realschule Schloß Schwarzenberg der MathildeZimmer-Stiftung Scheinfeld Staatliche Realschule Schöllnach Staatliche Realschule für Knaben Schondorf Maria-Ward-Schule Mädchenrealschule des Schulwerks der Diözese Augsburg Schrobenhausen Franz-von-Lenbach-Schule Staatliche Realschule für Knaben Schrobenhausen Leonhard-Wagner-Realschule Staatl. Realschule Schwabmünchen Konrad-Max-Kunz-Realschule Staatl. Realschule Schwandorf Mädchenrealschule der Dominikanerinnen St. Josef Schwandorf Walter-Rathenau-Realschule Schweinfurt Staatliche Realschule Selb Staatliche Realschule Sonthofen Jakob-Sandtner-Schule Staatliche Realschule für Knaben Straubing Mädchenrealschule der Ursulinen Straubing

TE 123 48 97 148 205

Autorenk. A1 A2 61 43

Σ

KS

19

123 128 140 148 205

120

120

28

28

19 98 34 286 165 64 105

63 106

19 98 34 286 165 127 211

102 27 123

27 31

102 54 154

172

71

40

237

186

93

227 93 35 39 51

118 7

210 217 131 30 169 55 87 55

13

516 43 3

119 77 30

99 36 25 24 13

55

31 59 102 94

96

25

33

30

26

296

345 143 35 42 51 210 435 244 60 194 79 100 110

48

31 59 150

43

258 89

23

23

33

33

180 62 35 95

9

180 62 35 104

64 205

12

64 217

– 27 –

V. Realschulen

TE

179. 180.

Staatliche Realschule Sulzbach-Rosenberg 66 Christoph-von-Schmid-Schule Staatliche Realschule Thannhausen 192 181. Maria-Ward-Mädchenrealschule der Erzdiözese München und Freising Traunstein-Sparz 504 182. Staatl. Realschule Treuchtlingen 44 183. Benedictus Realschule der Missions-Benediktinerinnen Tutzing 76 184. Christian-von-Bomhard-Schule Evang. Heimschule – Realschule – Uffenheim 226 185. Edith-Stein-Schule Staatl. anerk. Realschule f. Sehbehinderte Unterschleißheim 186. Therese-Giehse-Realschule Staatl. Realschule Unterschleißheim 75 187. Staatliche Realschule Viechtach 53 188. Staatliche Realschule Vohenstrauß 117 189. Staatliche Realschule Vöhringen 127 190. Franken-Landschulheim Schloß Gaibach des Zweckverbandes bayer. Landschulheime – Realschule – Volkach 22 191. Ferdinand-Porsche-Schule Staatliche Realschule Waldkraiburg 102 192. Staatliche Realschule für Knaben Waldsassen 74 193. Mädchenrealschule der Cistercienserinnen Waldsassen 63 194. Maria-Ward-Mädchenrealschule des Schulwerks der Diözese Augsburg Wallerstein 90 195. Staatliche Realschule Wassertrüdingen 131 196. Mädchenrealschule der Armen Schulschwestern von Unserer Lieben Frau Weichs b. Dachau 133 197. Staatliche Realschule Weißenburg 42 198. Städtische Realschule Weißenhorn 90 199. Anton-Jaumann-Realschule Staatliche Realschule Wemding 74 200. Staatliche Realschule Wertingen 188 201. Staatliche Realschule Wolfratshausen 133 202. Staatliche Realschule Wunsiedel 152 203. Wolffskeel-Schule Staatliche Realschule II Würzburg 104 204. Städtische Schönborn-Realschule Würzburg 44 205. Maria-Ward-Schule Realschule der Englischen Fräulein Würzburg 76 206. St.-Ursula-Schule der Ursulinen – Mädchenrealschule – Würzburg 182 207. Staatliche Realschule Zwiesel 72 Summe Realschulen 21675

VI. Wirtschaftsschulen 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12.

Städtische Wirtschaftsschule Ansbach Reischlesche Wirtschaftsschule Augsburg Wirtschaftsschule Alpenland des Landkreises Rosenheim Bad Aibling Staatliche Wirtschaftsschule Bad Neustadt a. d. Saale Staatliche Wirtschaftsschule Bad Windsheim Städt. Graf-Stauffenberg-Wirtschaftsschule Bamberg Private Wirtschaftsschule der Gemeinnützigen Schul-GmbH Bayreuth Städtische Wirtschaftsschule Bayreuth Staatliche Wirtschaftsschule Coburg-Cortendorf Staatliche Wirtschaftsschule Deggendorf Staatliche Wirtschaftsschule Dinkelsbühl Private Wirtschaftsschule des Gemeinnützigen Schulvereins Donauwörth

– 28 –

TE 68 321 243 100 82 464 44 134 87 245 227 145

Autorenk. A1 A2 38

Σ

KS

104 192 504 44

38

114 29

255

6

6

39

114 53 235 127

118 12

5

39 102 74 63

34

16 2 194

22 27

111 17

27

124 131 133 58 92 74 404 160 152 242 61 76

5180

709

Autorenk. A1 A2 20 58

182 72 1263 28827

Σ

KS 6 2

94 381

42

285 154 107 464

54 25 32 3 48

201

76 137 87 245 476 145

VI. Wirtschaftsschulen 13. 14. 15. 16.

Autorenk. A1 A2

TE

Staatliche Wirtschaftsschule Freising Staatliche Wirtschaftsschule Garmisch-Partenkirchen Private Wirtschaftsschule Pasold-Weissauer Holzkirchen Paul-Gerhardt-Schule Wirtschaftsschule Kahl am Main Evang. Bekenntnisschule in freier Trägerschaft Kahl 17. Private Wirtschaftsschule Frenzel des Gemeinn. Bildungswerkes e. V. Kaufbeuren 18. Staatliche Wirtschaftsschule Kempten (Allgäu) 19. Friedrich-Bernbeck-Schule Staatliche Wirtschaftsschule Kitzingen 20. Staatl. Wirtschaftsschule Landshut 21. Private Wirtschaftsschule der Cistercienserinnen LandshutSeligenthal 22. Private Wirtschaftsschule der gemeinnützigen Schul-GmbH Lichtenfels 23. Kfm. BBZ Jakob Küner Wirtschaftsschule Memmingen 24. Private Wirtschaftsschule Gester e. V. Mühldorf a. Inn 25. Städt. Friedrich-List-Wirtschaftsschule München 26. Staatlich anerkannte Private Wirtschaftsschule SABEL München 27. Staatl. Wirtschaftsschule an der Bayer. Landesschule für Körperbehinderte München 28. Staatliche Wirtschaftsschule Neuburg a. d. Donau 29. Staatliche Wirtschaftsschule Nördlingen 30. Private Wirtschaftsschule Pindl e. V. Passau 31. Private Wirtschaftsschule Breitschaft e. V. Regensburg 32. Private Wirtschaftsschule Pindl e. V. Regensburg 33. Private Wirtschaftsschule Dr. Kalscheuer Rosenheim 34. Private Wirtschaftsschule Müller GmbH Schweinfurt 35. Städtische Wirtschaftsschule Senden 36. Private Wirtschaftsschule Pindl Straubing 37. Priv. vierjähr. Wirtschaftsschule f. Mädchen KasbergerWildmann e. V. Straubing 38. Ludwig-Erhard-Schule Staatliche Wirtschaftsschule Waldmünchen 39. Staatliche Wirtschaftsschule Wunsiedel 40. Städtische Wirtschaftsschule Würzburg 41. Private Wirtschaftsschule Müller e. V. Würzburg Summe Wirtschaftsschulen

284 88 148 80 5892

VII. Sonstige, Vereine

TE

Mindelheimer Schreibwiesel e. V. Herrn Thomas Herz Apfeltrach 2. Euro-Schulen gGmbH NL Chemnitz Chemnitz 3. Werner-Club für Büropraxis z. H. Herta Werner Coburg 4. Donner + Partner GmbH Deggendorf 5. Stenografenverein Kronach von 1882 e. V. Kronach 6. Stenografenverein Christian Schöck 1897 e. V. Öhringen 7. Euro-Schulen Regensburg Fremdsprachen-Host/Hostessen Regensburg 8. Bundeshandelsakademie und Bundeshandelsschule Salzburg 9. Institut für Hörgeschädigte Straubing 10. bfz Berufliches Fortbildungszentrum der bayerischen Wirtschaft GmbH Kurs FfB "Fit fürs Büro" Traunstein 11. Berufsförderungswerk Würzburg GmbH Veitshöchheim 12. Berufl. Schulzentrum für Wirtschaft Zwickau Summe Sonstige, Vereine

479 91 171

Σ

KS

479 91 329

158

8

8

141 127

118

105 189

115

53

312 127 220 189

232

232

91 129 257 149

84

39

209

84

94

24 87 76 35 142 65 11 117 133 39

29

22

5 18

387 1

29 26 48

29

91

30

12

25

488

Autorenk. A1 A2

76 87 105 61 142 142 11 129 254 39

8

33

122

284 114 148 80 7502

26

1000

219 147 257 149

Σ

KS

1.

21 57 6 14 31 3

9 50 4

88 6 1

6 47 14 5 6 108 318

30 195 12 14 36 3 6 47 28

14 6 33

50

20 115

5 12 128 516

– 29 –

– 30 –

Statistik – Beteiligte Schulen des Bayerischen Schülerleistungsschreibens 1982 – 2001 Beteiligte Schulen 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001

Kurzschrift

Maschinenschreiben

Texterfassung (PC)

Autorenkorrektur (Kategorie 1)

Autorenkorrektur (Kategorie 2)

Insgesamt

238 267 270 288 259 301 329 308 289 254 229 202 186 170 151 144 131 129 97 77

324 403 455 570 670 717 744 796 779 570 274 168 111 79 67 55 38 26 20 –

– – – – – – – – – 350 590 692 696 728 741 752 742 725 726 734

– – – – – – – – – – – – – – – 253 280 287 324 349

– – – – – – – – – – – – – – – – 54 70 74 84

562 670 725 858 929 1.018 1.073 1.104 1.068 1.174 1.093 1.062 993 977 959 1.204 1.245 1.237 1.241 1.244

1300 1200 1100 1000 900 800 700 600 500 400 300 200 100 0 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001

Kurzschrift Autorenkorrektur (Kategorie 1)

Maschinenschreiben Autorenkorrektur (Kategorie 2)

Texterfassung (PC)

– 31 –

Statistik – Teilnehmer des Bayerischen Schülerleistungsschreibens 1982 – 2001 Teilnehmer

Kurzschrift

Maschinenschreiben

Texterfassung (PC)

Autorenkorrektur (Kategorie 1)

Autorenkorrektur (Kategorie 2)

Insgesamt

1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001

11.512 17.419 14.968 12.891 9.276 10.566 12.186 10.225 9.372 7.445 6.952 5.931 4.864 4.759 4.698 4.208 4.296 3.634 2.791 1.518

11.449 13.623 21.688 30.400 36.255 31.770 31.534 29.788 28.798 19.250 7.902 4.758 2.734 1.967 1.561 1.184 686 527 456 –

– – – – – – – – – 11.788 20.766 28.414 30.791 33.766 37.178 38.071 42.857 44.184 43.190 43.637

– – – – – – – – – – – – – – – 8.962 9.477 10.819 10.783 12.041

– – – – – – – – – – – – – – – – 1.955 2.323 2.157 2.693

22.961 31.042 36.656 43.291 45.531 42.336 43.720 40.013 38.170 38.483 35.620 39.103 38.389 40.492 43.437 52.425 59.271 61.487 59.377 59.889

65000

65000

60000

60000

55000

55000

50000

50000

45000

45000

40000

40000

35000

35000

30000

30000

25000

25000

20000

20000

15000

15000

10000

10000

5000

5000

0 0 1982 1983 1984 1985 1986 1987 1988 1989 1990 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001

Kurzschrift Texterfassung (PC) Autorenkorrektur (Kategorie 2) Trendlinie (Insgesamt)

– 32 –

Maschinenschreiben Autorenkorrektur (Kategorie 1) Insgesamt

Notenstatistik des Bayerischen Schülerleistungsschreibens 2001 Texterfassung (PC/MS mit Korrektur) Teilnehmer Berufsfachschulen Berufsschulen Gymnasien Hauptschulen Realschulen Wirtschaftsschulen Sonstige, Vereine Summe

Schulen

Schüler

Urkunden

11 39 63 363 205 41 12 734

336 4521 2096 8799 21675 5892 318 43637

332 4442 1964 8124 20883 5679 294 41718

Noten 1a 1 2 3 65 113 97 46 1267 1727 1018 329 575 471 499 271 2064 2176 2133 1245 5594 6262 5482 2508 1200 1834 1710 667 65 119 73 29 10830 12702 11012 5095

4 11 101 148 506 1037 268 8 2079

5/6 4 79 132 675 792 213 24 1919

4

5/6

Textorganisation (Autorenkorrektur – Kategorie 1) Teilnehmer Berufsfachschulen Berufsschulen Gymnasien Hauptschulen Realschulen Wirtschaftsschulen Sonstige, Vereine Summe

Schulen

Schüler

Urkunden

3 13 21 230 63 15 4 349

71 731 537 4489 5180 1000 33 12041

71 730 537 4436 5164 1000 33 11971

1a 11 82 127 686 938 127 6 1977

1 23 276 184 1279 1650 386 16 3814

Noten 2 3 28 7 313 52 171 47 1740 580 1961 517 399 83 11 4623 1286

2 7 8 151 98 5 271

1 53 16

70

Anmerkung: Bei der Autorenkorrektur – Kategorie 1 konnten wegen der Vielzahl der fehlerfreien Arbeiten, bedingt durch die Prüfungsordnung des Staatsministeriums, keine Landessieger, sondern nur die Preisträger der einzelnen Schularten ermittelt werden. Zu beachten ist, dass 10.845 Schülerinnen und Schüler an beiden Wettbewerben (Texterfassung und Autorenkorrektur – Kategorie 1) teilgenommen haben. Sie bekamen zwei Urkunden, mussten aber nur einmal die Teilnehmergebühr von 2,00 DM zahlen.

Textorganisation (Autorenkorrektur – Kategorie 2) Teilnehmer Berufsfachschulen Berufsschulen Gymnasien Hauptschulen Realschulen Wirtschaftsschulen Sonstige, Vereine Summe

Schulen 7 14 7 35 12 8 1 84

Schüler

Urkunden

211 609 149 477 709 488 50 2693

211 606 148 463 693 484 49 2654

1a 36 132 24 54 87 74 9 416

1 90 291 47 155 253 192 21 1049

Noten 2 3 58 27 134 37 44 22 153 68 229 96 138 56 9 5 765 311

4 12 11 33 28 24 5 113

5/6 3 1 14 16 4 1 39

– 33 –

an beiden Wettb. teilg.

47 694 480 4172 4610 809 33 10845

Kurzschrift Teilnehmer Berufsfachschulen Berufsschulen Gymnasien Hauptschulen Realschulen Wirtschaftsschulen Sonstige, Vereine Summe

Schulen

Schüler

Urkunden

5 4 9 1263 122 115 1518

5 4 7 1171 122 104 1413

3 2 2 56 10 4 77

Noten 1a

2 1 53 1 7 64

1

2

4 2 1 580 63 52 702

3

4

2 160 20 5 187

107 11 10 128

5/6

1 3 271 27 30 332

2 92 11 105

Kurzschrift (nach Geschwindigkeit) Schulart Berufsfachschulen Berufsschulen Gymnasien Hauptschulen Realschulen Wirtschaftsschulen Sonstige, Vereine Summe

– 34 –

Teilnehmer insgesamt 5 4 9 1263 122 115 1518

Silben 160

140

1

120

100

2 3

2 2 5

1 1 2 4

8 16 16 42

211 23 61 298

80

60

2 1 1 679 67 34 784

8 362 15 385

Wettbewerb 2002 „Schreibmaschinenzeichnungen“ Auch 2002 wird der Wettbewerb „Schreibmaschinenzeichnungen“ wieder durchgeführt. Interessenten, die an diesem beliebten Wettbewerb teilnehmen wollen, müssen ihre Arbeiten bis spätestens 30. November 2002 an die Anschrift des Bayerischen Stenografenverbandes e. V. schicken. Zeichnungen, die in die Wertung kommen, werden im nächsten Heft der „Schreibmaschinenzeichnungen“ veröffentlicht. Für die schönsten Zeichnungen erhalten die Teilnehmer(innen) Urkunden und Preise. Auf folgende Punkte ist zu achten: 1. Die Zeichnungen sind mit einem gut kopierbaren Farbband auf weißem Papier – nicht auf grauem oder getöntem Papier – anzufertigen. 2. Die Zeichnungen dürfen nur mit der Schreibmaschine oder dem Computer angefertigt und nicht mit einem Stift umrandet oder verziert werden. 3. Bei der Wertung wird auf exakte Ausführung der Zeichnung geachtet. Halbe Zeilenschaltung! 4. Es können alle Schriftzeichen der Schreibmaschine oder des Computers verwendet werden. 5. Auf der Rückseite sind mit der Schreibmaschine Vorname, Name, Geburtsjahr, genaue Anschrift (PLZ, Ort, Straße, Telefonnummer) und der Vermerk „Eigener Entwurf“ oder „Kopie“ zu schreiben. Bei Nichtbeachtung dieser Punkte können die eingereichten Arbeiten leider nicht in die Wertung kommen, deshalb wird um Einhaltung der fünf Punkte gebeten.

– Musterbeispiele – Ich wünsche allen Teilnehmer(innen) viel Freude und Spaß bei der Anfertigung der Arbeiten und viel Erfolg beim Wettbewerb 2002.

Wolfgang Klein Verbandsvorsitzender

– 35 –

Bayerisches Schülerleistungsschreiben 2002 Mit Genehmigung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus findet das Bayerische Schülerleistungsschreiben 2002 in Kurzschrift, Texterfassung (PC/MS mit Korrektur) und Textorganisation (Autorenkorrektur – Kategorie 1 und 2) in der Zeit vom 15. April bis 27. April 2002 statt. Wie im Vorjahr wird die Autorenkorrektur in 2 Wettbewerben durchgeführt, und zwar die Kategorie 1 nach der Prüfungsordnung des Staatsministeriums (15 Autorenkorrekturen in 20 Minuten) und die Kategorie 2 als Leistungswettbewerb nach der Wettbewerbsordnung des Bayerischen Stenografenverbandes (100 Autorenkorrekturen in 10 Minuten), damit auch in dieser Disziplin Landessieger ermittelt werden können, was nach der Prüfungsordnung des Staatsministeriums nicht möglich ist. Die erforderlichen Unterlagen können mit dem beiliegenden Anforderungsblatt bis zum 8. März 2002 beim Bayerischen Stenografenverband e. V. Verbandsvorsitzender Wolfgang Klein Amperstraße 1, 93057 Regensburg angefordert werden. In Kurzschrift kommen wieder 3-Minuten-Ansagen, entsprechend den schulischen Anforderungen, zur Anwendung. Das Maschinenschreiben entfällt. Wenn Schulen noch über Schreibmaschinen verfügen und Wettschreiber(innen) darauf schreiben wollen, müssen sie auf den Ergebnislisten für Texterfassung (PC) mit einem Vermerk aufgeführt werden. Alle Korrekturmöglichkeiten sind dann zugelassen (Noten wie beim PC). Die angeforderten Wettschreibunterlagen werden den Schulen so zugesandt, dass sie eine Woche vor dem Wettschreibtermin den Schulen zur Verfügung stehen. Die Teilnehmerlisten müssen bis zum 17. Mai 2002 an den Bayerischen Stenografenverband gesandt werden, damit die Urkunden rechtzeitig vor dem Schuljahresende geschrieben und an die Schulen geschickt werden können. Viel Erfolg!

Verantwortlich für das „Bayerische Schülerleistungsschreiben“: Bayerischer Stenografenverband e. V. Verbandsvorsitzender Wolfgang Klein Amperstraße 1, 93057 Regensburg

– Gedruckt auf chlorfreiem Papier –

– 36 –