Medizintechnik - Quo vadis?

The World‘s Leading Renal Therapy Company Medizintechnik - Quo vadis? Prof. dott. ing. Emanuele Gatti CEO EMEALA & Global Chief Strategist Fresenius ...
2 downloads 2 Views 728KB Size
The World‘s Leading Renal Therapy Company

Medizintechnik - Quo vadis? Prof. dott. ing. Emanuele Gatti CEO EMEALA & Global Chief Strategist Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA

International Strategic Development

-1-

Implikationen von Longevity Eine der schwerwiegenden Folgen der Alterung einer Gesellschaft ist der Anstieg der Zahl der chronisch kranken Patienten. Chronische Krankheiten führen .... •

... zum Verlust an Lebensqualität für die Patienten



... zu steigenden Kosten für die Sozialsysteme

Consequences of rise of chronic diseases: „(...) it is no exaggeration to describe the situation as an impeding disaster; a disaster for health, for society, and most of all for national economies.“ WHO Global Status Report 2010

Frankfurt Business Week / Longevity

-2-

Implikationen von Longevity Eine der schwerwiegenden Folgen der Alterung einer Gesellschaft ist der Anstieg der Zahl der chronisch kranken Patienten. Chronische Krankheiten führen .... •

... zum Verlust an Lebensqualität für die Patienten



... zu steigenden Kosten für die Sozialsysteme

Pharma

MedTech



Diagnostik



Theradiagnostik



Therapeutische Medizintechnik

Life Science Engineering Food

Kosmetik

Der Auftrag... ... Bewahrung von Leben und Lebensqualität ... Senkung krankheitsbedingter sozialer Kosten durch Innovation und Steigerung der Effizienz

Abbildung Quelle: Wintermantel, E./ Ha, S.-W. (2008), S. 8 Frankfurt Business Week / Longevity

-3-

Medizintechnik begegnet uns überall

Abbildung: Eucomed 2011

Frankfurt Business Week / Longevity

-4-

Trends in der Medizintechnik

Vertikale Prozessausrichtung

Internationalisierung Auslandsexporte und ausländische Direktinvestitionen

Single Products

Product -Kits

Product related services

Therapy

Disease Management

Medizintechnik Quo vadis? Interdisziplinarität

Innovationen

„Allen medizintechnischen Produkten ist gemeinsam, dass nicht eine Fachdisziplin allein sie geschaffen hat, sondern Köpfe verschiedener Provenienz zusammenwirkten, geführt oder spontan, um ein neues Prinzip, ein neues Bauteil oder ein neues Verfahren für den kranken Menschen verfügbar zu machen.“

Unternehmen der Branche erwirtschaften bis zu 50 % ihres Umsatzes mit Produkten, die weniger als drei Jahre auf dem Markt sind*.

Prof. Dr. med. Dr.-Ing. habil. Erich Wintermantel Lehrstuhl für Medizintechnik an der TU München *Vgl. Hornschild, K. / Wilkens, M. (2004) Frankfurt Business Week / Longevity

-5-

Trends in der Medizintechnik

Vertikale Prozessausrichtung

Internationalisierung Auslandsexporte und ausländische Direktinvestitionen

Single Products

• • •

Interdisziplinarität

Product related services

Therapy

Disease Management

Arbeitsplätze

Medizintechnik Wirtschaftswachstum Quo vadis? Senkung der Versorgungskosten durch Technologie und Management-Expertise Innovationen

„Allen medizintechnischen Produkten ist gemeinsam, dass nicht eine Fachdisziplin allein sie geschaffen hat, sondern Köpfe verschiedener Provenienz zusammenwirkten, geführt oder spontan, um ein neues Prinzip, ein neues Bauteil oder ein neues Verfahren für den kranken Menschen verfügbar zu machen.“

Unternehmen der Branche erwirtschaften bis zu 50 % ihres Umsatzes mit Produkten, die weniger als drei Jahre auf dem Markt sind*.

Prof. Dr. med. Dr.-Ing. habil. Erich Wintermantel Lehrstuhl für Medizintechnik an der TU München *Vgl. Hornschild, K. / Wilkens, M. (2004) Frankfurt Business Week / Longevity

Product -Kits

-6-

Fresenius Medical Care spiegelt die Ausrichtung der Branche wider

Fresenius Medical Care ist der weltweit größte Anbieter von Dialyseprodukten und -dienstleistungen: • • • • • •

Frankfurt Business Week / Longevity

> 30 Millionen Behandlungen chronisch kranker Patienten pro Jahr in eigenen Kliniken ~ 50 % der Patienten > 65 Jahre Tochtergesellschaften in 58 Ländern 77.000 Mitarbeiter; 22% der Beschäftigen in der Produktion am Standort Deutschland >12 Milliarden USD Umsatz, davon 3% in Deutschland Weltmarktführer innerhalb der Branche

-7-

Fresenius Medical Care spiegelt die Ausrichtung der Branche wider Internationalisierung

Vertikale Prozessausrichtung

Fresenius Group - Worldwide Production Plants

Disease Management

Begleitkrankheiten

Clinic Management

MedTech

Fresenius Medical Care

Interdisziplinarität Production

Medical Expertise

Research & Development

Sales & Logistics

Technical Service

Training & Education

Frankfurt Business Week / Longevity

-8-

Innovationen

Fresenius Medical Care spiegelt die Ausrichtung der Branche wider Internationalisierung

Vertikale Prozessausrichtung

Fresenius Group - Worldwide Production Plants

Disease Management

Begleitkrankheiten

Clinic Management

MedTech

Interdisziplinarität Production

Wie sieht der Beitrag zur Fresenius Bewältigung Medical der Herausforderungen des Care Innovationen demographischen Wandels aus? Medical Expertise

Research & Development

Sales & Logistics

Technical Service

Training & Education

Frankfurt Business Week / Longevity

-9-

Versorgungsqualität erhalten & Kosten dämmen – (k)ein Widerspruch? Hohe Versorgungsqualität und Kosteneindämmung sind kein Widerspruch; die Innovationen in der Medizintechnik helfen, die Gesamtkosten der Versorgung zu senken.

Innovation

Steigende Patientenzahlen Dimensionen der Innovation: •

Produkte



Prozesse



organisatorische Lösungen

Verantwortung der Industrie

Frankfurt Business Week / Longevity

- 10 -

Innovative Produkte reduzieren die Gesamtkosten der Versorgung

MedTech

MedTech

Krankenhaus

Krankenhaus Soziale Kosten

Soziale Kosten

Medikamente

Diagnostik

Ambulante Versorgung Medikamente

Begleitkrankheiten Qualitätsprämie

Begleitkrankheiten Diagnostik

Ambulante Versorgung

Investition in die Effizienz der Versorgung

Durch Investionen in innovative Produkte und Behandlungsmethoden können die Gesamtkosten der Patientenversorgung reduziert werden.

Frankfurt Business Week / Longevity

- 11 -

Innovative Prozesse reduzieren sektorübergreifend Kosten

Single Unit Sales

Bundle Contracts

Care Contracts

Care Services

Disease Mangement

Durch das Portfolio von Versorgungsmodellen kann das Angebot der Medizintechnik unterschiedlichen Anforderungen und Bedürfnissen internationaler Gesundheitswesen gerecht werden.

Komplexität

Disease Management

CKD: Disease Management Disease Management

Therapy Responsibility

Therapy Responsibility CKD: Begleitkrankheiten

Management Responsibility

Management Ambulante Versorgung Responsibility

Med Tech

Med Tech

Unternehmerisches Risiko Frankfurt Business Week / Longevity

- 12 -

Innovative Prozesse reduzieren sektorübergreifend Kosten

Effizienzprämie

Durch das Portfolio von Versorgungsmodellen kann das Angebot der Medizintechnk unterschiedlichen Anforderungen und Bedürfnissen im nationalen Gesundheitswesen gerecht werden.

Komplexität

Disease Management

CKD: Disease Management Disease Management

Therapy Responsibility

Therapy Responsibility CKD: Begleitkrankheiten

Management Responsibility

Management Ambulante Versorgung Responsibility

Med Tech

Med Tech

Unternehmerisches Risiko Frankfurt Business Week / Longevity

- 13 -

Longevity: Gleiches Budget, zwei unterschiedliche Szenarien

Morbidität nimmt zu

Versorgungsqualtität nimmt ab

Innovative Produkte und Prozesse

Herausforderung: Kostenanstieg

Kosten der Krankenversorgung nehmen ab

Kosten der Krankenversorgung nehmen zu

Lösungsansatz: Effizienz-Fokus

Sparmaßnahmen

Morbidität nimmt ab

Effizienz-Fokus

Kosten-Fokus

Medizintechnik - Quo vadis?

Abbildung: In Anlehnung an Eucomed 2011 Frankfurt Business Week / Longevity

- 14 -

Investitionen in die Versorgung der Patienten

Deutsche Medizintechnik nimmt weltweit die Spitzenposition ein

Beitrag zur Wirtschaftsleistung

Arbeitsplätze



18,3 Mrd. Euro Gesamtumsatz in Deutschland



Exporte: ~65 % der produzierten Güter



Exportvolumen: ~11,5 Mrd. Euro



Anteil am Welthandel: 14,6 %



Anhaltendes Beschäftigungswachstum; mehr als 170.000 Mitarbeiter in über 11.000 Unternehmen

Medizintechnik

Anker in der Krise

Expertise & Fortschritt •

Technologische Expertise: Durch Innovation Senkung der Kosten in der Versorgung



Management Expertise: Durch Disease Management Beitrag zur Effizienzsteigerung in der Versorgung



Als einer der wenigen Wirtschaftszweige konnte die Gesundheitsindustrie und die Medizintechnik wachsen und die Beschäftigung erhöhen, auch während der Finanzkrise in 2009

Quellen: Deutsche Bank Research (2010); Germany Trade & Invest (2011); BVMed-Jahresbericht 2010 /11 Frankfurt Business Week / Longevity

- 15 -

Versorgungsqualität erhalten & Kosten dämmen – (k)ein Widerspruch?

Hohe Versorgungsqualität und Kosteneindämmung sind kein Widerspruch; die Innovation der Medizintechnikindustrie hilft, die Gesamtkosten der Versorgung zu senken.

Innovationen

Steigende Patientenzahl Dimensionen der Innovation: Verantwortung der Politik: •

Zuverlässige Rahmenbedingungen



Planungssicherheit



Anreize für Innovation



Faire Vergütung

Frankfurt Business Week / Longevity



Produkte



Prozesse



organisatorische Lösungen

Verantwortung der Industrie

- 16 -

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

Frankfurt Business Week / Longevity

- 17 -