Medizintechnik in Sachsen

Medizintechnik in Sachsen und speziell in der Region Leipzig Prof. Dr. Frank Emmrich Fraunhofer Institut für Zelltherapie und Immunologie Translation...
Author: Manfred Frank
17 downloads 0 Views 2MB Size
Medizintechnik in Sachsen und speziell in der Region Leipzig

Prof. Dr. Frank Emmrich Fraunhofer Institut für Zelltherapie und Immunologie Translationszentrum für Regenerative Medizin Verein für Gesundheitswirtschaft Leipzig

VFG

1

Entwicklungstendenzen des deutschen Gesundheitsmarktes Prognose aus der aktuellen Roland-Berger-Studie

ca. 12% des BIP, 4,2 Mio. Arbeitsplätze

Quelle:

Innovation und Wachstum im Gesundheitswesen, Roland Berger Strategy Consultants – Dr. Joachim Karrte, 2005

2

Medizintechnik Branchenkennzahlen Deutschland 2.500 Medizintechnik-Unternehmen 90.000 Mitarbeiter Umsatz 2007: 17,3 Mrd. Euro Wachstum 2006/07: 6,5 % Exportquote 65 %

Quelle: Branchenverband Spectaris 3

Medizintechnik in Sachsen Ca. 90 Unternehmen mit Produktion und Vertrieb von Medizintechnik (ohne Tochtergesellschaften, Handel, Handwerk oder Zulieferer) Vorwiegend Klein- und Kleinstbetriebe Starke Exportorientierung Regionale Cluster Chancen durch neue Technologien Tradition : Kombinat Medizintechnik mit 11.000 Mitarbeitern in Leipzig 4

LifeSciences Campus Leipzig

©

5

Translationszentrum für Regenerative Medizin - TRM TEMAT und IMONIT Schwerpunkt : Tissue Engineering and Materials Science - TEMAT Schwerpunkt : Imaging, Monitoring and Modelling - IMONIT Tracer für Imaging

Diagnostik

Bioreaktoren Biomedizinische Interfaces IZI Implantate Biosensoren KUZ IOM Leibniz

Biomedizinisch - Biotechnologisches Zentrum BBZ 6

HTWK - Netzwerk, Projekte & Partner • Diagnose- und Prognoseverfahren für chronisch-entzündliche Erkrankungen Partner: Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie

• Rekonstruktion von Hirnaktivität auf Basis von EEG/MEG-Daten Partner: Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften

• Chirurgische Trainingssysteme Partner: Universität Leipzig, Innovation Center Computer Assisted Surgery (ICCAS)

• Spezialisierte mobile Diagnosesysteme Partner: Universität Leipzig, Interdisziplinäres Zentrum für Klinische Forschung (IZKF)

• Spezialtransportsysteme Partner: Universität Leipzig, Translationszentrum für Regenerative Medizin Leipzig (TRM)

• Kraniomaxillofaziale Implantate Partner: Universität Leipzig, Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie 7

IZI Forschungsgruppen

Biotechniken Cell Engineering / GMP Cell Engineering / GLP Immunologische Modelle Immunomodulation Vaccine-Entwicklung Immuntoleranz Virus – Wirt - Interaktionen Zelltherapie Stammzell Biologie Stammzell Technologie Neuroreparatur Kardioreparatur Oncotherapie Tumorstammzellen Individualisierte Medizin RNomics Vaskuläre Biologie Moleculare Diagnostik 8

IZI – Profilverstärkung durch Medizintechnik Extrakorporale Zellflüsse Disposable Minireaktoren Spezielle Zellscaffolds

9

Chancen für Sachsen – Stärke in Regenerativer Medizin

Dresden Berlin Leipzig Hannover

DFG BMBF BMBF DFG

CRTD BCRT TRM rebirth

Aachen Rostock Stuttgart Tübingen Köln Münster Frankfurt Würzburg

Nationale Initiative für Regenerative Medizin

Lübeck Rostock

rebirth Hannover Berlin

Gatersleben Leipzig Halle

Düsseldorf Köln Aachen

Dresden

Bonn Frankfurt

Mainz

Würzburg

Stuttgart Regensburg Straßburg Ulm Krems

10

Chancen – Stärke in Biologistik Aktuelle Projekte: 1. Schnittstellen mit OP/Krankenhaus; Einpassung in „klinischen Alltag“ 2. Regulatorien (Gewebegesetz, Heilversuch, Ethik…) 3. Besonders empfindliches Material (kaum wiederholbar) 4. Anlaufende Prozesse bei Empfänger vor Eingang (Planung) 5. Korrekter Transport (Zeit, Temperatur, Erschütterung, Sicherheit) 6. Probeneingang (Identität, sterile Einschleusung) 7. Komplexe, Einzelfallbezogene Bearbeitung (Kompartimentierung) 8. Qualitätssicherung (Zeit, Temperatur, Abstimmung mit Krankenhaus) 9. Rückverfolgbarkeit aller Schritte (Tracking) Hauptprobleme: 1. Ferntransport (aktive/passive Systeme, Zoll, IATA, Luftsicherheit) 2. Außentemperaturen 11

Chancen für Medizintechnik in Sachsen

Innovationen im Bereich der Hochtechnologie fördern Wachstumsmärkte beachten – Gesundheitswirtschaft (!) Stärken ausbauen – Regenerative Medizin (!) Netzwerke um Profilspitzen bilden Gezielte Ausgründungs- und Ansiedlungspolitik

12

E C N E R E F 00 9 N O 52 C D 4 -2 L R R2 O W BE T X CTO E N O

October 17–20, 2007 Germany, Congress Center Leipzig www.regmed.org 13