Klimawandel Was ist zu tun?

UNO-Klimaberichte 2007 Klimawandel – Was ist zu tun? Fakten, Folgen, Forderungen für Münchens Energieversorgung mit Fokus Biomasse KLIMAWANDEL TU Mü...
Author: Dennis Dieter
5 downloads 3 Views 1MB Size
UNO-Klimaberichte 2007

Klimawandel – Was ist zu tun?

Fakten, Folgen, Forderungen für Münchens Energieversorgung mit Fokus Biomasse KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

1

Klimawandel – Lage Der Treibhauseffekt

KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

2

Der Klimawandel Beispiel: Himalaya

KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

3

Klimawandel – Folgen III Was droht München? wg. Messunsicherheit REMO Ostalpem

Volkswirtschaftliche Auswirkungen der GU Erhöhung Temperatur bis 2100 um 4Grad Verdopplung der Sommertage >30Grad (Wald!) Erwärmung Isar, Hochw‘Klimafaktor 1,15? Reduzierung der Frosttage um 50% (Wein!) Skifahren nur noch über 1.500m, 35% Gebiete Erwärmung bringt bis 2050 28% mehr LW-Ertrag Wassermangel im Sommer kostet langfristig 41% v Indoor-Schwerpunkte, Klimaanlagen v Stadtklima ? Gesundheitsdienste! Pollen! UV-Strahlung +!

v v v v v v v

KLIWA: BayLU, BayLU, BWLU, DWD (bis 2050); MaxMax-Planck für UBA (bis 2100); Studie Klimaverändg. Klimaverändg. und Gesundheit in Bay, LAfGuL www.kliwa.de, www.kliwa.de, www.bmu.de / Kompass KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

4

IPCC - Berichte v Falls nur Verdopplung CO2 bis 2100 das Ziel, 1tppm 50%ige Emissionsreduktion erforderlich: 60-80% v Maßnahmen: LW?, Waldrodung 50%, Lifestyle, Urbaner Verkehr, Luftreinhalteplanung, 30% v. Bausektor v Energiewende

KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

5

Die Klimasünder

Methan aus der Landwirtschaft! Fliegen >3% 1.3Mio.t p.a. aus Getränken EU-weit, Diesel 90g/100km, 1hl Bier=1.3kg

KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

6

Wie viel CO2 emittieren wir Münchner? CO2-Quelle Wärme Strom PKW LKW ÖPNV

Einheiten p.E. 4,0t p.a. 2,3t p.a. 1,0t p.a. 0,2t. p.a. 0,13t p.a. ======= ~7,7t p.a.

Trend Minus 10% st. 00 Plus 91% st. 90 ca. 400.000t p.a. Pendler

Minus 3,4% st. 00

IPCC-Forscher: Ziel ist 3t pro Kopf weltweit! KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

7

Klimaschutz - Die Strategie I Energiewende Eigenerzeugung: BMKW, Block 3, WKW, Geothermie, Gas-BHKW Fernbeschaffung RE: SuperGrid, Schichtsolarpanel…

Energiesparen 50/50, Wettbewerb, Lifestyle; Con/Intracting; Eigenverbrauch…

Energieeffizienz ÖPr, B(E)Z; Beschaffung; Bau-Auflagen… Hearing, Bund? Flughafengebühren KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

8

Klimaschutz - Die Strategie II Vernetzung Kommunale Kooperation; benchmarking; best practice…, Bündnis

Verkehr Reduzierung; Produktion; Influencing… Brainstorming Pendler

Rückendeckung NGOs; BI… Earthlife in Reserve

KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

9

Das Energiekonzept für München

KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

10

Thema Energie Die Nachfrage 18000

Mtoe

16000 14000 Entwicklungsländer

12000 Reformländer

10000

Industrieländer

8000 6000 4000 2000 0 1971

2002 KLIMAWANDEL TU München 14.11.07

PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

2030 11

Thema Energie Weltreserven Jahre

70 60 50

Kohle

40

Gas Uran

30

Öl

20

Peak

10 0 KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

12

Weltölförderung I

15% p.a. -

Grafik LudwigBölkow Stiftung

KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

13

Weltölförderung II

Grafik LudwigBölkow Stiftung

KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

14

Thema Gas

Strategien für München

Grafik Bayerngas GmbH

KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

15

KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

16

Prämissen Energiepolitik Ø Säulen Effizienz-Einsparung-Energiemix Ø stabiles Preisniveau und Versorgungssicherheit Ø optimale Ökologie: z. B. Biomassekonsens Ø maximaler EE-Anteil im optimalen Mix Ø Förderung des Energiewirtschaftsstandorts Ø Verhinderung der H2- und Atomrenaissance KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

17

Thema Strom

Quellen Erzeugung in München 17

Fossil EE

83 KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

18

Fokus Strom

Unser Z-Ziel bis 2020 1,5 TW 30%

Fossile

1Mrd EE

EE

70%

OHU Komp Schwerpunkt Strat‘ Abtlg. KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

19

Thema Energiewende

Was hat die Stadt getan?

Ø Nachhaltigkeitsziele Ø Cluster EE: MTZ, Bauzentrum Ø Förderung Solarenergie, Biomasse Ø FES 4 Mio in 2006ff

12f Investition

Ø 80% Fernwärme, KWK-Anlagen, Wasser Ø SWM-Projekte: Bayerngas N+ES/Energiefeld Ø C4-Feld Riem und Biomasseanlagen KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

20

Beispiel Geothermie (Großraum München)

KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

21

Beispiel Geothermie (SWM Riem April 2005) Messestadt Riem

5

9Mwth 3

5

2

1

4

1 Förderbohrung für Warmwasser 2 Bohrlochpumpe

92C –

2.5km

3 Wärmeübertrager 4 Rückführung für Kaltwasser 5 Reservekessel

2000 m Thermal-Wasserführende Kalksteinschicht (Malm)

KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

Grafik SWMs GmbH

22

Thema Energie Strategien für München

Sie binden 4 C-Atome und nehmen an der Photorespiration nicht teil: 10fach Holz! (Raps J) KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

23

Thema Biomasse Anbauregeln Konsens Stadt BN Ø Anbau ökologisch vertretbar 2006: 12 Mio t Ø Vorrangig Bioabfälle Ø Kein Einsatz gentechnisch veränderter Pflanzen Ø Kein Pestizideinsatz Ø Max. 30 % Flächennutzung IST: 13 % Plan: 20 % Ø Kein mineralischer Düngereinsatz Ø Fruchtfolge Ø Geeigneter Standort: Einspeisung? KWK?

KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

24

• Biomasse in München

Pflanzenölnutzung Gut Riem 4 Kfz

Biogasanlage Tierpark (40kwel/74kwth)

Biogasanlage Gut Karlshof (150kw) Plan: 500kw

Klärgasheizung Gut Großlappen

KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

Biogasanlage Pliening (40 Mio. kwh p.a.)

Hackschnitzelheizungen GutBuchhof (90kw) Gut Delling (100kw)

25

Thema Energiewende Zeitachse 20%

Grafik Ökoinstitut

KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

26

Thema Energiewende Potenziale lt. Ökoinstitut 20 %-Ziel

KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

27

Thema Biomasse Die Konkurrenz

KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

28

Thema Biomasse Die Konkurrenz

Sun-to-Fuel-Anlage Bintulu/Malaysia

KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

29

To dos Biomasse TOP: Importe von Biomasse TOP: Luftreinhalteplanung TOP: Flächenkonkurrenz TOP: Artenschutz TOP: Technologiesprünge TOP: WBGU - BiomasseRili KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

30

Sind wir zu spät dran? • Neue Ressourcen/Technik • Verbrauchssenkungen • SuperGrid • Energiehunger • Irreversibilität CO2 • Menschliche Trägheit KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

31

Vision 2030 20

Effizienz

25

Wasser Sonne 5

20 5

15

10

KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

Geothermie Biomasse Erdgas Wind 32

Haben wir eine Alternative?

KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

33

Radioaktivität Asbest Rinderwahn Überfischung Ozon Saurer Regen Vielleicht diesmal rechtzeitig? Es geht um uns alle!

Danke für Ihre Aufmerksamkeit! KLIMAWANDEL TU München 14.11.07 PDF created with pdfFactory trial version www.pdffactory.com

34