Kerneuropa Frankreich Italien - Deutschland

Kerneuropa Frankreich – Italien - Deutschland Eine kleine Reise durch •die staatlichen Strukturen, •die prägenden Eigenarten der Staatsformen, •die R...
Author: Krista Berg
1 downloads 1 Views 2MB Size
Kerneuropa Frankreich – Italien - Deutschland

Eine kleine Reise durch •die staatlichen Strukturen, •die prägenden Eigenarten der Staatsformen, •die Regionen und Landschaften

bei unseren Nachbarn. Wir wollen wissen: •Was sind die Gemeinsamkeiten? •Was sind die Unterschiede?

•Was verbindet uns? © Dr. Dieter Puschke

Folie 1

Kerneuropa Frankreich – Italien - Deutschland

Jeder weiß: Alle drei Staaten sind Republiken: lat.: res publica (öffentliche Angelegenheit), Staatsform und Gegenmodell zur Monarchie; Staatsvolk ist Träger der Staatsgewalt. Besondere Merkmale: Herrschaft von Staatsoberhaupt und Repräsentanten auf Zeit.

Alle drei Staaten sind Demokratien: Das Volk ist der Träger der Staatsgewalt. Regierungsform, deren Herrschaftsgrundlage vom Volk ausgeht. Die Repräsentanten werden durch Wahlen durch das Volk bestimmt.

Alle drei Staaten sind Gründungsmitglieder der Europäischen Union seit 1958. Alle drei Staaten sind habe den Euro. © Dr. Dieter Puschke

Folie 2

Kerneuropa Frankreich – Italien - Deutschland

Die kleinen Unterschiede -1Frankreich •Zentralistischer Einheitsstaat •Semipräsidielle Republik •Außereuropäisches Staatsgebiet

•Departements et Regions Ourtre Mer (Gouadeloupe, Martinique, Französisch Gouayana, La Reunion)

•Überseeterritorien

•Territoires Ourtre Mer (nicht EUGebiete) (Polynesien, Neu-Kaledonien, Wallis u. Futuna, Antarktisgebiete)

© Dr. Dieter Puschke

Folie 3

Kerneuropa Frankreich – Italien - Deutschland

Die kleinen Unterschiede -2Italien •Zentralistischer Einheitsstaat •Parlamentarische Republik •Ausgangsland des Römischen Reiches •Staat mit der größten Küstenlinie in Europa •Staat mit den meisten aktiven Vulkanen in Europa (Vesuv, Ätna, Stromboli) © Dr. Dieter Puschke

Folie 4

Kerneuropa Frankreich – Italien - Deutschland

Die kleinen Unterschiede -3Bundesrepublik Deutschland •Bundesstaat mit 16 teilsouveränen Ländern •Parlamentarische Republik •Föderale Staatsorganisation •Bevölkerungsreichster Staat Europas © Dr. Dieter Puschke

Folie 5

Kerneuropa Frankreich – Italien - Deutschland

Die gemeinsame Geschichte -1Römisches Imperium

Das römische Reich 50 v. Chr. bis 450 n. Chr.

Ausdehnung im 1. Jahrhundert nach Christus © Dr. Dieter Puschke

Folie 6

Kerneuropa Frankreich – Italien - Deutschland

Die gemeinsame Geschichte -2Das Reich Karls des Großen, geb. 748 in Prüm, gest. 814 in Aachen

Erste territoriale Neuordnung nach dem Zerfall des römischen Imperiums

© Dr. Dieter Puschke

Folie 7

Kerneuropa Frankreich – Italien - Deutschland

Die gemeinsame Geschichte -3Die Teilung des Reichs von Karl dem Großen Beginn der territorialen Umgliederung in Europa Ausgangslage der Staatenbildung in Europa bis 1990

© Dr. Dieter Puschke

Folie 8

Kerneuropa Frankreich – Italien - Deutschland

Die gemeinsame Geschichte -3Europäische Union heute

EWG 1958

© Dr. Dieter Puschke

Folie 9

Kerneuropa Frankreich – Italien - Deutschland

BR Deutschland: Die staatliche Gliederung Art. 20 Abs. 1 GG: Die Bunderepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat. Das bedeutet: Der Bund ist der Gesamtstaat – die Länder sind die Gliedstaaten. Aber: Die Länder sind Staaten, nicht nur Regionen. Sie haben ihre eigenen staatlichen Befugnisse. Hieraus ergibt sich eine zu Frankreich und Italien andere Verfassungsordnung © Dr. Dieter Puschke

Folie 10

Kerneuropa Frankreich – Italien - Deutschland

BR Deutschland: Das Verfassungssystem Bundesregierung

Oberbefehlshaber der Streitkräfte ernennt

Bundeskanzler

Bestätigung

Bundesminister Verantwortlich

Bundesrat 69 Sitze

Landtage in 16 Landes16 Bundesländern regierungen © Dr. Dieter Puschke

wählt

§§ Bundestag Gesetzgebung 614 Abgeordnete §§

Entsenden

wählen

Bundespräsident

Direkte Wahl für 4 Jahre

Bundesverfassungsgericht

Judikative

wählt für 4 Jahre

Kreistage

Bundesversammlung Gemeinderäte

Wählerinnen und Wähler

wählt Folie 11

Kerneuropa Frankreich – Italien - Deutschland

Frankreich: Die administrative Gliederung

© Dr. Dieter Puschke

Folie 12

Kerneuropa Frankreich – Italien - Deutschland

Frankreich: Das Verfassungssystem Verfassungsrat Hoher 9 Mitglieder Gerichtshof

Oberster Rat für Richterstand

Staatsrat oberstes Verfassungsgericht

Ministerrat Premierminister

§§ Indirekte Wahl für 6 Jahre (durch Vertreter der Gebietskörperschaften)

© Dr. Dieter Puschke

Präsident

Minister

Verantwortlich

§§ Senat Gesetz346 Senatoren gebung

Ernennung

Oberbefehlshaber der Streitkräfte

Misstrauensvotum

Nationalversammlung 577 Abgeordnete Direkte Wahl für 5 Jahre

Recht zur Auflösung

Volksentscheid

Regionalräte

Räte der Departements

Direkte Wahl für 5 Jahre

Gemeinderäte

Wählerinnen und Wähler

wählt Folie 13

Kerneuropa Frankreich – Italien - Deutschland

Frankreich: Das Schulsystem

© Dr. Dieter Puschke

Folie 14

Kerneuropa Frankreich – Italien - Deutschland

Italien: Die regionale Gliederung

© Dr. Dieter Puschke

Folie 15

Kerneuropa Frankreich – Italien - Deutschland

Italien: Das Verfassungssystem Rechnungshof

Ministerrat ernennt Ministerpräsident

Bestätigung

Minister Verantwortlich

§§

wählt

Deputierten-

DeputiertenSenat Gesetzkammer 316 Senatoren gebung 630 Abgeordnete

Staatspräsident

Vetorecht

wählt für 7 Jahre

Oberbefehlshaber der Streitkräfte

Oberster Gerichtsrat

Judikative

20 Regionalräte

§§

Direkte Wahl für 5 Jahre (auf regionaler Ebene)

Direkte Wahl für 5 Jahre Gemeinderäte

Wählerinnen und Wähler © Dr. Dieter Puschke

wählt Folie 16

Kerneuropa Frankreich – Italien - Deutschland

Deutschland – Frankreich –Italien Zusammenfassender Vergleich – 1 Deutschland

Frankreich

Italien

Amtssprache

Deutsch,

Französisch

Italienisch,

Hauptstadt

Berlin

Paris

Rom

Staatsform

Bundesrepublik

Semipräsidielle Republik

Republik

Staatsoberhaupt

Bundespräsident Horst Köhler

Staatspräsident Nicolas Sarkozy

Staatspräsident Giorgio Napolitano

Regierungschef

Bundeskanzlerin Angela Merkel

Premierminister François Fillon

Ministerpräsident Silvio Berlusconi

Fläche

357.050 Km2

543.965 Km2

301.336 Km2

© Dr. Dieter Puschke

reg. Dän., Sorb., Fries.

reg. DE, FR,Slow., Lad.

Folie 17

Kerneuropa Frankreich – Italien - Deutschland

Deutschland – Frankreich –Italien Zusammenfassender Vergleich – 2 Deutschland

Frankreich

Italien

Bevölkerungsdichte

231 Einw./km2

110 Einw./km2

193 Einw./km2

BIP/Einwohner

35.075 $

35.727 $

31.874 $

Nationalhymne

Dritte Strophe des Liedes der Deutschen

Marsaillaise

Fratelli d`Italia

Nationalfeiertag

3. Oktober

14. Juli

25. April

Internet-TDL

. de

. fr

. it

Vorwahl

+ 49

+ 33

+ 39

© Dr. Dieter Puschke

Folie 18

Suggest Documents