INGOLD Leading Process Analytics

INGOLD Trübungsmesssysteme Leading Process Analytics Sensorserie InPro 8000 Transmitterserie Trb 8300 Verbesserte Produktqualität und Zuverlässigke...
0 downloads 0 Views 548KB Size
INGOLD

Trübungsmesssysteme

Leading Process Analytics

Sensorserie InPro 8000 Transmitterserie Trb 8300 Verbesserte Produktqualität und Zuverlässigkeit im Prozess Gesteigerte Produktivität Einfache Bedienung Verbesserte Prozesskontrolle

In-line Trübungsmessungen Für mehr Einblick in Ihren Prozess

Trübungsmesssysteme

Kosteneffektiver Betrieb in jeder Anwendung

Die innovativen Trübungsmesssysteme von Mettler-Toledo Ingold stellen einen weiteren Schritt effizienter Systeme für die in-line-Prozessanalytik dar: Spitzentechnologie für zuverlässige Messungen ermöglicht überragende Resultate in kürzerer Zeit.

Hohe Produktqualität bei tiefen Konzentrationen Durch exakte Trübungsmessungen mittels hochempfindlicher Streulicht-Erkennung in neuem Design werden unerwünschte Partikel noch in scheinbar klaren Flüssigkeiten erfasst: Die Produktqualität nach der Filtration wurde erheblich verbessert.

Gesenkte Investitionskosten Durch die Verwendung standardisierter METTLER TOLEDO Armaturen lassen sich die Sensoren sowohl in kleinen Reaktoren als auch in Produktionskesseln der Großindustrie installieren. Daher müssen während der Übertragung von Prozessen keine Messverfahren geändert werden, was wiederum Kosten spart.

Höhere Erträge bei mittleren und hohen Konzentrationen Ein breit gefächerter linearer Messbereich sorgt dank der einzigartigen Rückwärtstreulichttechnologie für eine zuverlässige Fermentationssteuerung Ihres kompletten Prozessablaufs. Kristallisationsprozesse lassen sich mit nur einem Sensor komplett überwachen.

Schnellere Inbetriebnahme und sichere Prozesssteuerung Die moderne Transmittertechnologie ermöglicht den Download von Konfigurationen zum Zwecke der rückverfolgbaren Dokumentation und einer höheren Prozesssicherheit. Eine einzigartige kabellose Konfiguration führt zu einer bequemen und schnellen Inbetriebnahme und niedrigeren Installationskosten.

Höhere Produktivität Zuverlässige und exakte Messungen beugen zeitaufwändigen Gegenproben mit nicht integrierten Laborgeräten vor. Die Folge: es werden Prozessunterbrechungen oder die Wiederholung nachgelagerter Reinigungsschritte vermieden.

Brauereien: Trübung/Klarheit/Farbe

Chemische Industrie: Partikelkonzentration/Kristallisation

Pharmazeutische Industrie: Filtration/Reinigung/Fermentation

Kläranlagen

2

Maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Bedürfnisse!

Die gesamte Produktpalette von INGOLD zur Trübungsmessung ist die Antwort auf alle Anforderungen zur Messung ungelöster Partikel. Innovative Lösungen, die genau auf Ihre Anwendungen zugeschnitten sind, garantieren eine Spitzenleistung und Kosteneinsparungen durch geringe Wartungskosten.

Von trüb zu klar: Umfangreiche Sensorpalette – Großer Messbereich bei hoher Partikelkonzentration – Hohe Auflösung bei mittlerer Trübung – Hohe Prozesssicherheit sogar bei schwacher Trübung – Ideal zur Trendüberwachung der Partikelgrößenverteilung in Filtern

Starke Trübung InPro 8100 InPro 8200

Schwache Trübung InPro 8400

Sensor-Management bis zu den höchsten Qualitätsstandards – Einstecken und Messen: Der Sensor ist innerhalb von Minuten einsatzbereit – Die Sensoren verfügen über ihre eigenen Kalibrierdaten – Einfache Installation mit den Armaturen der InTrac-Serie – Optional: Kabellose Konfiguration zur schnellen Einrichtung Praktisch wartungsfrei – Fortschrittliche Diagnose für frühe Fehlererkennung – Saphiroptik widersteht aggressivsten Medien – Glattes Oberflächen-Finish zur Vermeidung von Kreuzkontaminationen

Farb-Messung 2-Winkel-Messung bei schwacher Trübung InPro 8600

Transmitter Trb 8300

Wechselarmatur InTrac 779 e

Kabelloses Konfigurations-Tool

3

Rückstreulichtsensoren

Großer Messbereich bei hoher Partikelkonzentration

Die Sensorserie InPro® 8100 mit Einzellichtleiter, sowie ihre Basisversion, der InPro® 8050, bieten einen großen linearen Messbereich – sogar bei Werten, bei denen Absorptionssonden der Wettbewerber schon lange ihr Sättigungsniveau erreicht haben.

Lichtleiter

Die Nutzung des Rückwärtsstreulichtes ermöglicht die Konstruktion von Sensoren in einer Form ohne mechanische Aussparungen, so dass die Bildung von Ablagerungen minimiert, und der Sensor gründlich gereinigt werden kann.

Einfaser-Sensor: eingestrahltes und zurück gestreutes Licht werden durch dieselbe Faser geleitet.

Diese zwei Schlüsselmerkmale sind typischerweise in folgenden Bereichen erforderlich: – Fermentationsprozesse / Zellwachstumsüberwachung / Messungen der optischen Dichte, – Anwendungen rund um Industrieabwässer.

Ihre Vorteile Weiter Messbereich Effiziente Prozesskontrolle aufgrund hoher Linearität im Bereich 10 … 4000 FTU und 0 … 250 g /l suspendierte Feststoffe.

Transmitter Trb 8300

Breites Applikationsspektrum Einsetzbar vom Labor bis zur kommerziellen Produktionsanlage aufgrund kompakter 12 mmAusführung. Beständig und wartungsarm Beständigkeit gegen abrasive Partikel und Verunreinigungen bei Einsatz in Abwasser durch SaphirZapfen zum Schutz der optischen Faser.

InPro 8050

InPro 8100

Hauptmerkmale der Einfaser-Sensoren InPro 8050

130 °C 1.4404 (316L) • – –30 …130 °C 0 …16 bar

– PSU (Polysulfone) • • 0 … 60 °C 0 … 2 bar

Hohe Linearität: InPro 8100/InPro8050

Sensorsignal

Dampfsterilisierbar Schaftmaterial Prozessanschluss Pg 13.5 Saphirzapfen zum Schutz des Lichtleiters Prozesstemperatur Prozessdruck

InPro 8100

Vorteile der Rückwärtstreulichttechnologie

Extinktions-/(OD)-Sonde der Wettbewerber Konzentration ungelöster Partikel

4

Hohe Auflösung bei mittlerer Trübung

Lichtleiter

Zweifaser-Sensoren der InPro® 8200 Serie verbinden die Vorteile eines hohen Auflösungsvermögens im niedrigen Trübungsbereich mit guter Linearität bei mittelgroßen Trübungen.

Zweifaser-Sensor: eingestrahltes und zurück gestreutes Licht werden durch getrennte Fasern geleitet.

Auf Grundlage der Rückwärtsstreulichttechnologie sind Sensoren der Serie InPro 8200 frei von Oberflächenvertiefungen und mit einem Saphirfenster versehen, um die Anlagerung von Verunreinigungen zu minimieren und den Leiter gegen abrasive Partikel zu schützen. Alle Sensoren sind absolut kompatibel zu den Armaturen von METTLER TOLEDO. Diese Sensoren sind speziell für den Einsatz in den folgenden Bereichen ausgelegt: – Kontrolle von Kristallisationsvorgängen, – Überwachung des Wachstums von Biomasse, – Steuerung von Fest / FlüssigTrennprozessen.

Ihre Vorteile Hohe Auflösung Zuverlässige und reproduzierbare Messungen im Bereich 5 ... 4000 FTU und 0 ... 30 g/l suspendierte Feststoffe.

Transmitter Trb 8300

Breites Anwendungsspektrum Einsetzbar vom Labor bis zur kommerziellen Produktionsanlage aufgrund kompakter 12 mmAusführung. Beständig und wartungsarm Beständigkeit gegen abrasive Partikel und gegen Verunreinigungen durch den Einsatz von Saphirfenstern zum Schutz der optischen Faser. InPro 8200

Installation in Gefahrenzonen (Ex-Zonen) Prozesssicherheit durch Verwendung passiver LichtwellenleiterKomponenten.

Hauptmerkmale der Zweifaser-Sensoren

Dampfsterilisierbar Schaftmaterial Prozessanschluss Pg 13.5 Saphir-Fenster für Faserschutz Prozesstemperatur Prozessdruck

InPro 8200 / S (H) / Epoxy

InPro 8200 / S / Kalrez-FDA

– 1.4404 (316L) oder Hastelloy C-276 • Epoxy verklebt –30 …130 °C 0 …16 bar

130 °C 1.4404 (316L) • Kalrez®-FDA Dichtung –10 …130 °C 0 … 6 bar

5

Vorwärtsstreulichtsensoren

Hohe Prozesssicherheit bei schwacher Trübung

Die Trübungssensoren der Serie InPro® 8400 und InPro® 8600 verbinden exakte Messungen mit einer benutzerfreundlichen Konfigurationstechnologie bei Anwendungen in schwacher Trübung. Die hohe Prozesssicherheit wird durch Farbkompensation in Verbindung mit Verhältnismessungen umgesetzt.

InPro 8400 Sensoren sind ideal für die Detektion größerer Partikel (> 0,3 µm). Durch die simultane Messung des vorwärts gestreuten Lichtes und des Referenzstrahles wird der Einfluss unterschiedlich gefärbter Flüssigkeiten auf die Lichtintensität kompensiert. Vorwärtsstreulichtdetektor

Dies sind wichtige Voraussetzungen sowohl in der chemischen Industrie als auch in der Getränkeund in der pharmazeutischen Industrie für die: – Filterdurchbruchsüberwachung, – Zentrifugen- / Separator-Steuerung, – Läuterbottich-Steuerung, – Bestimmung von Partikel- und Öltröpfchenkonzentrationen.

Lichtquelle Referenz-

Ihre Vorteile Einfache Inbetriebnahme Die in industriespezifischen Einheiten wie FTU, EBC, ppm oder g/l werkskalibrierten Sensoren sind direkt im Prozess einsetzbar. Hohe Prozesssicherheit Die Saphiroptik widersteht aggressiven Chemikalien und abrasiven Partikeln. Geeignet für den Einsatz in CIP (Cleaning-in-Place) Anwendungen.

strahldetektor

Vorwärtsstreulichtsensoren: Farbkompensation durch Referenzstrahltechnik.

Reduzierter Wartungsaufwand Der METTLER TOLEDO Trb 8300 Transmitter verfügt über SensorDiagnosefunktionen für vereinfachte Wartungsarbeiten.

Probe Trübung

Vorwärtsstreulicht

˜

Referenzstrahl

Hauptmerkmale der Vorwärtsstreulichtsensoren InPro 8400

InPro 8600 / * / 1 0 … 400 FTU 0 …100 EBC, 0 …1000 ppm Edelstahl, Saphir

Konfiguration

0 … 400 FTU 0 …100 EBC, 0 …1000 ppm Edelstahl, Saphir, Polymer-Dichtungen (FDA) 0 …140 °C dampfsterilisierbar 1…16 bar optional, ATEX oder FM (beantragt) CE, Kalibrierzertifikat, 3-A und 3.1 mit entsprechenden Messzellen, MaxCert™-Paket via Transmitter

Industrien

Pharma, Chemie

Messbereich Mediumberührte Materialien Prozesstemperaturen Prozessdrücke Ex-Zulassung Zertifikate

0 …100 °C 1…16 bar –

InPro 8400 EHEDG; 3-A (beantragt), CE, Kalibrierzertifikat, MaxCert™ via Transmitter oder via kabelloses PDA Getränke und Nahrungsmittel

InPro 8400 Sensoren sind mit industriespezifischen Optionen lieferbar, z. B. mit Flanschen, mit Schweißenden oder in Ex-Version.

6

InPro 8600 /1

Transmitter Trb 8300 F/S Trb 8300 D

Beste Produktqualität mit dem Sensor für Trübung / Farbe

Der innovative Sensor InPro® 8600 kombiniert exakte Optotechnik mit fortschrittlicher Messelektronik in einem kompakten Sensorkopf und bietet äußerst zuverlässige Messwerte bei geringen Installationskosten.

Entscheidende Vorteile – Innovative kabellose Konfiguration ermöglicht eine bequeme Installation – Digitale Messtechnik für höchste Genauigkeit und schnelle Signalreaktionen – EHEDG-Zertifikat für eine hygienegerechte Gestaltung – Optionale Farbversion (Gelbgrad) senkt Kosten und vereinfacht die Installation

Typische Anwendungsgebiete – Echtzeitüberwachung der Filterleistung in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie – Produktklärungsprozesse

Kabelloses Konfigurations-Tool für InPro 8600.

Referenzstrahldetektor

Probe

Trübung 90°

Vorwärtsstreulicht

˜

Geringere Investitions- und Installationskosten Innovative Kombination von Zweiwinkel-Trübungs- und Farbmessung in einem Sensor. Das kabellose Konfigurationsgerät erlaubt eine Handhabung mehrerer Sensoren. Gesteigerte Prozessqualität Saphiroptik und zertifizierte hygienegerechte Gestaltung garantieren Zuverlässigkeit und Prozesssicherheit. Intelligentes Sensormanagement Werkskalibrierung und Sensorerkennung ermöglichen eine einfache und schnelle Instrumentenkonfiguration.

Lichtquelle

Trübung 25°

Ihre Vorteile

Vorwärtsstreulichtdetektor

Seitwärtsstreulichtdetektor

2-Winkel-Messung zur Trendüberwachung der Partikelgröße.

Digitaler Sensor InPro 8600

Gelbgrad

Referenzstrahl

Absorption

˜

Referenzstrahl

90° Streulicht

˜

Referenzstrahl

Unerscheidungsmerkmale zwischen Vorwärts- und Seitwärtsstreulichtsensoren

Messbereich

Prozessanbindung

InPro 8600 / * / 2

InPro 8600 / W / 3

0 …100 EBC 0 … 400 FTU

0 …100 EBC 0 … 400 FTU Farbe: 0 … 30 EBC In-line-Armatur (Varivent oder kompatible Einheit) Rostfreier Stahl, Saphir 0 … 80 °C 1…16 bar EHEDG; 3-A (beantragt) CE, Kalibrierzertifikat, MaxCert™ via kabelloses PDA

In-line-Armatur (Varivent oder kompatible Einheit) Mediumberührte Teile Rostfreier Stahl, Saphir Prozesstemperatur 0 … 80 °C Prozessdruck 1…16 bar Zertifizierungen EHEDG; 3-A (beantragt) CE, Kalibrierzertifikat, MaxCert™ Konfiguration via Transmitter oder via kabelloses PDA

7

Nutzen Sie unseren on-line Support via www.mt.com/pro Besuchen Sie unsere Website für schnelle und kompetente Informationen. Die neueste, aktualisierte Produkt- und Supportdokumentation ist in mehreren Sprachen erhältlich.

Support Center für einfache, kostenlose Downloads • Konformitätserklärungen • Zertifikate • Ausrüstungsbeschreibungen • Anwenderhandbücher / Datenblätter

Finden und Herunterladen von Produkt- und AnwendungsDokumentationen • Produkt News • Industrie Newsletter • Applikations News Länderspezifische Information • Ihr Land auswählen, um zum lokalen Support zu gelangen Suchhilfe • Stichwort eingeben, um die gewünschten Kategorien zu finden

Besuchen Sie unsere Website für schnelle und kompetente Informationen.

Für den on-line Kontakt klicken Sie auf: • Kontakte • Weitere Information anfordern • Angebot anfordern

www.mt.com/pro Besuchen Sie uns im Internet

Verkauf und Service: Deutschland

Österreich

Schweiz

Mettler-Toledo GmbH Prozeßanalytik, Ockerweg 3, 35396 Gießen Tel. +49 641 507-333, Fax +49 641 507-397 E-Mail [email protected] Mettler-Toledo Ges. m. b. H. Südrandstraße 17, A - 1230 Wien Tel. +43 1 607 4356, Fax +43 1 604 2880 E-Mail [email protected] Mettler-Toledo (Schweiz) GmbH Im Langacher, CH - 8606 Greifensee Tel. +41 44 944 45 45, Fax +41 44 944 45 10 E-Mail [email protected]

Mettler-Toledo AG Process Analytics CH - 8902 Urdorf Telefon +41 44 729 62 11 Telefax +41 44 729 66 36 ISO

ISO

9001

14001

certified

certified

Management-System zertifiziert nach ISO 9001 / ISO 14001

Technische Änderungen vorbehalten. © 03 / 2008 Mettler-Toledo AG. Gedruckt in der Schweiz. 52 800 211

Suggest Documents