Industrieautomation. Produkte und Leistungen. We automate your success

Industrieautomation Produkte und Leistungen We automate your success. Inhalt Industrieautomation Erfahrung | Know-how | Made in Germany 5 Softwa...
0 downloads 1 Views 4MB Size
Industrieautomation Produkte und Leistungen

We automate your success.

Inhalt

Industrieautomation Erfahrung | Know-how | Made in Germany

5

Software JetSym JetViewSoft

8 10

Steuerungen JetControl 340

14

JetControl 350

15

JetControl 365 | 365MC

16

JetControl 440 | 440MC

17

JetControl 940MC | 945MC

18

JetControl 970MC | 975MC

19

Zubehör JetControl 9xx

20

Erweiterungsmodule JX3-BN-ETH

24

JX3-BN-CAN

25

JX3-DI16

26

JX3-DO16

27

JX3-DIO16

28

JX3-AI4

29

JX3-AO4

30

JX3-THI2-RTD

31

JX3-THI-TC

32

JX3-DMS2

33

JX3-CNT

34

JX3-PS1

35

JX3-MIX1

36

JX3-COM

37

Zubehör JX3

38

We automate your success. 2

Bediengeräte | Industrie-PCs JetView 1005 | 1007 | 1010

42

JetView 1015

44

JetView 1022

45

JI-FP 1015 | 1022

46

JI-PC 601

47

JI-PC 602 | 603

48

JetView 1004

49

Servoverstärker JetMove-1000-Serie

52

JetMove-3000-Serie

54

JetMove-200-Serie

56

JetMove 105

58

JetMove 108

59

Servomotoren Motorenserien JL | JHN | JHQ

62

Professional Services Ihr Projekt im Fokus

66

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

3

4

Industrieautomation Erfahrung | Know-how | Made in Germany

Die Jetter AG entwickelt, produziert und projektiert seit über 35 Jahren integrierte

Mission Statement der Jetter AG:

sowie offene Automatisierungslösungen für

unterschiedlichste

Branchen.

Dabei

Jetter ist ein führender Anbieter von

kommen perfekt aufeinander abgestimmte

Automatisierungssystemen. Wir verstehen

Software- und Hardwarekomponenten zum

Ihre Anwendung und liefern die optimale

Einsatz, die als System oder im Verbund

Lösung in Funktionalität, Nachhaltigkeit

mit anderen Komponenten zu beträcht-

und Wirtschaftlichkeit.

lichen

Effizienzsteigerungen

beitragen

können. Die konsequente Unterstützung offener und gängiger Standards der JetterProdukte bietet jederzeit ein Höchstmaß an Flexibilität. Die Jetter AG war weltweit das erste Unternehmen, das auf eine konsequente und durchgängige Vernetzung mit EthernetTCP/IP und die Nutzung der Webtechnologien gesetzt hat. Die Jetter AG bietet mit einem umfangreichen Produktportfolio vielseitige Lösungen für nahezu alle Aufgaben der Automatisierungsindustrie.

5

Software

6

Die Softwarelösungen der Jetter AG vereinen Einfachheit und Durchgängigkeit. Dabei spielt der Faktor Usability der Systeme eine zentrale Rolle.

7

JetSym Kurzbeschreibung Die Jetter AG hat mit STX eine Sprache entwickelt, die alle Anforderungen der modernen Automatisierungstechnik erfüllt. Ihre Syntax basiert auf der IEC 61131-3 ST. Mit dieser ablauforientierten Sprache lassen sich die realen Prozesse einer Anlage direkt abbilden und beschreiben. Leistungsfähige Befehle für Arithmetik, Achshandling, Bedienerführung und Zeichenketten vereinfachen die Steuerungsprogrammierung erheblich. Die nahtlose Integration von Motion Control reduziert deutlich den Programmieraufwand bei komplexen Aufgaben. Mit STX lassen sich selbst komplizierte Achsbewegungen, wie zum Beispiel eine Bewegung mehrerer Achsen im Raum, denkbar einfach mit nur einem Programmbefehl darstellen. So gelingt es in kürzester Zeit, Programme für komplexe Maschinen zu erstellen und zu testen.

Alles inklusive: Konfiguration | Programmierung | Debugging | Oszilloskop-Funktion | Inbetriebnahme | Diagnose und Versionsverwaltung ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

8

Hochsprache nach IEC-61131-3 (ST) Multitasking Objektorientiert Eine Sprache für SPS-Funktionen, Achsbewegungen, Daten- und Dateiverwaltung, u.v.m. Übersichtliche und leistungsfähige Inbetriebnahmeoberfläche Tool-Tip-Anzeige Komfortabler Hardwaremanager Unterstützung bei der Befehlseingabe durch IntelliSense Einbindung externer Dateien: z.B. MS Word | MS Excel Schnittstelle zu Versionsverwaltungstools Oszilloskop-Funktion Transparenter Zugriff auf alle Parameter der Anlage in Echtzeit Komfortabler Debugger mit umfangreichen Funktionen Datenexport zum Visualisierungstool JetViewSoft Einfaches Achshandling durch Motion-API

Die Programmiersprache STX STX erfüllt alle Anforderungen der Automatisierungstechnik. Ihre Syntax basiert auf der IEC 61131-3 ST. Mit dieser ablauforientierten Sprache lassen sich die realen Prozesse einer Anlage direkt abbilden und beschreiben. Leistungsfähige Befehle für Arithmetik, Achshandling, Bedienerführung und Zeichenketten vereinfachen die Steuerungsprogrammierung erheblich. Die nahtlose Integration von Motion Control reduziert deutlich den Programmieraufwand bei komplexen Aufgaben. Mit STX können selbst komplizierte Achsbewegungen, wie zum Beispiel eine Bewegung mehrerer Achsen im Raum, denkbar einfach mit nur einem Programmbefehl dargestellt werden. So gelingt es in kürzester Zeit, Programme für komplexe Maschinen zu erstellen und zu testen. Der Einstieg in STX fällt durch die prozessorientierte und objektorientierte Vorgehensweise sehr leicht. Der objektorientierte Ansatz von STX bietet eindeutige Vorteile. Mit ihm lassen sich bewährte und getestete Routinen so kapseln, dass weder der Code noch die wichtigen Daten verändert werden können.

Oszimodus

Darüber hinaus können Klassen auch Datenstrukturen und Methoden anderer Klassen übernehmen und erweitern. Gerade dieses Grundprinzip der objektorientierten Programmierung ist für die Automatisierungstechnik hochinteressant: Hier kann der Programmierer gemeinsame Eigenschaften von Objekten über eine Basisklasse abbilden und damit abgeleitete Klassen für die unterschiedlichen Ausprägungen der Objekte definieren. Die Verwendung dieser Programmteile ist besonders effizient.

STX kann mehr STX ist gegenüber der Norm um viele wichtige Elemente erweitert worden, die in der heutigen Automatisierung unerlässlich sind.

Pragma INTELLISENSE(OFF)

Dazu gehört auch die Objektorientierung, die zu einem sehr hohen Grad in STX integriert ist. Viele weitere unverzichtbare Funktionalitäten lassen sich durch einfache und geläufige Befehle abbilden:

ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

Positionierung Bahnsteuerung Taskverwaltung Dateioperationen auf dem Dateisystem der Steuerung Stringverarbeitung Datenverarbeitung in komplexen Strukturen Frei programmierbare TCP/IP-Netzzugriffe E-Mail-Versand aus der Steuerung Ausnahmebehandlung

EDS (Elektronisches Datenblatt)

u.v.m.

9

JetViewSoft Kurzbeschreibung Mit der Software JetViewSoft lassen sich Prozesse

visualisieren

und

individuelle

Masken für Bediengeräte auf einfache Weise gestalten. Mit dem bewährten objektorientierten Ansatz können selbst komplexe Visualisierungsaufgaben ohne Vorkenntnisse einfach und effizient gelöst werden. Der komfortable Editor und ein Pool vordefinierter Objekte bieten eine aktive Unterstützung bei der Erstellung der Masken. Alle wichtigen Funktionen wie Alarmhandling, Trending und Bibliotheken stehen zur Erstellung anspruchsvoller Visualisierungen zur Verfügung. Der komfortable Editor hilft mit seinem objektorientierten Ansatz, große Projekte auf einfache und effiziente Weise zu realisieren.

Merkmale ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

Unterstützt skalierbare Vektorgrafiken und SVG-Import Gestenunterstützung für moderne Visualisierungen Effizientes Maskendesign durch objektorientierte Struktur Datenbank vordefinierter Objekte und Vorschaufunktion Mehrsprachigkeit mit Export- und Importfunktion Alarmhandling und Trendgraph Funktionelle Erweiterungen durch STX als Skriptsprache Terminal Wizard und einfacher Download auf HMI-Geräte

Volle Skalierbarkeit mit Vektorgrafik-Technologie Mit der Vektorgrafik-Technologie von JetViewSoft ist die vollständige verlustfreie Skalierbarkeit aller Objekte (außer Bitmap-Grafiken) gewährleistet. Projekte oder Projektteile, die für eine bestimmte Zielauflösung entworfen werden, lassen sich verlustfrei auf Displays mit abweichender Auflösung verwenden.

SVG-Import Mit JetViewSoft lassen sich SVG-Dateien der Grafik/CAD-Softwaresysteme direkt in die Visualisierung importieren. Umständliche Konvertierungen von CAD-Zeichnungen in das Bitmap-Format sind dadurch nicht mehr notwendig.

10

Effizient durch Objektorientierung Der objektorientierte Ansatz von JetViewSoft erleichtert die Maskenerstellung beträchlich. Objekte wie beispielsweise Buttons müssen nur einmal definiert werden und können danach beliebig oft verwendet werden. Ändert sich die Eigenschaft des Objekts, wird diese Änderung automatisch an allen Stellen wirksam, wo dieses Objekt eingesetzt wird. Mit Hilfe von Pointern können im Steuerungsprogramm verschiedenste Visualisierungsobjekte zur Laufzeit dynamisch angezeigt werden.

Objekte konfigurieren statt programmieren In JetViewSoft lassen sich Visualisierungen aus vorhandenen grafischen Objekten konfigurieren. Die vordefinierten Objekte wie Slider, Meter, Button, Linien, Kreise, Ellipsen, Listboxen, Checkboxen, Symbole, X-Y-Graphen, Bild- und Videoobjekte werden in der Entwicklungsumgebung von JetViewSoft einfach per Drag&Drop angeordnet. Die Elemente lassen sich übereinander und nebeneinander legen sowie beliebig gruppieren. Die strukturierte Abspeicherung beliebiger Elemente ist ebenso in einer eigenen Objektbibliothek möglich.

Makro- und Skriptsprache mit optimalem Zusammenspiel JetViewSoft bietet für einfache Abläufe Makrofunktionen an, die sich konfigurieren lassen. Für komplexere Abläufe, Berechnungen oder das Programmieren von Sonderfunktionen steht das auf der IEC-61131-3 basierende STX als Skriptsprache zur Verfügung. Damit werden auch die Jetter-Steuerungen programmiert. JetViewSoft und STX sorgen somit für eine optimale Kompatibilität.

Datensynchronisation von SPS und HMI Datendeklarationen aus der IEC-61131-3 kompatiblen SPS-Software JetSym lassen sich direkt übernehmen. Alle I/O-Variablen und Adressen werden mit bidirektionalen automatischen Updates synchronisiert. Dadurch stehen die Variablen und Adressen zeitgleich in der Visualisierungs- und in der Steuerungssoftware zur Verfügung. In der Vektorgrafik-Plattform lassen sich Texte in Textfeldern, Eingabefeldern und Buttons direkt ändern.

11

Steuerungen

12

Die Steuerungen der JetControl-Familie sind in allen Leistungsklassen von Kleinsteuerungen bis hin zu hochperformanten High-End-Steuerungen für komplexe Motion-Control-Anwendungen erhältlich.

Besondere Kennzeichen aller JetControl-Steuerungen:

ƒƒ Nahtlose Integration der Antriebssteuerung in die Geräte. Selbst komplexe Achsbewegungen sind somit sehr einfach zu programmieren

ƒƒ Multitaskingfähig ƒƒ Inbetriebnahme und Programmierung in Hochsprache STX nach IEC-61131-3

ƒƒ Erweiterbar und flexibel durch zahlreiche Schnittstellen ƒƒ Optional mit integriertem Web-Server. Dadurch lassen sich aus dem Anwenderprogramm heraus E-Mails und SMS versenden

13

JetControl 340 Kurzbeschreibung Die Steuerung JetControl 340 ist der ideale Einstieg in die Automatisierung mit einer komfortablen Basisausstattung. Das Gerät eignet sich besonders für Anwendungen ohne rechenintensive Vorgänge.

Merkmale ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

Unterstützt bis zu 3 Servoachsen (PtP) 1 MB Programmspeicher 2.000 nichtflüchtige Register 1 Ethernet-Anschluss mit integriertem Switch

ƒƒ 1 CAN-Schnittstelle ƒƒ 1 serielle Schnittstelle ƒƒ Programmierung in Hochsprache STX nach IEC-61131-3

ƒƒ Filesystem zur Datenspeicherung ƒƒ Servicefreundlich durch steckbare Klem-

JetControl 340

men und modularen Aufbau

Optionen ƒƒ SD-Kartensteckplatz (-SD) ƒƒ Web- und Mail-Funktion (-W) ƒƒ Modbus TCP (-M)

Nichtflüchtiger Speicher (NVRAM)

8.000 Byte (80.000 mit Option–SD) (2.000 Register (20.000 mit Option–SD))

Programm/Datenspeicher (SDRAM)

1 MB

Flashdisk

4 MB

Anzahl Erweiterungsmodule

max. 16 (dezentral erweiterbar)

Anzahl Achsen

0 (JC-340-0) oder 3 (JC-340-3)

Anzahl Achsen der Motion Control (Bahnsteuerung)

0

Schnittstellen

1 serielle Schnittstelle (RS232/422/485) 1 JX2-Systembusschnittstelle (CAN) 2 Ethernet-Ports (mit integriertem Switch)

SD-Kartensteckplatz

Optional

Erweiterbar mit

JX3, JX2

Echtzeituhr

Ja

Webserver, E-Mail versenden

Optional

Modbus TCP

Optional

Nenneingangsspannung

DC 24 V (-15 ... +20 %)

Eingangsstrom

1,2 A

Abmessungen (HxTxB)

131 x 100 x 50 mm

Schutzart

IP20

Betriebstemperatur

0 … +50 °C

Lagertemperatur

-40 … +70 °C

Luftfeuchtigkeit

5 … 95 %, nicht kondensierend

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

14

JetControl 350 Kurzbeschreibung Die Steuerung JetControl 350 vereint hohe Funktionalität mit ausreichender Performance. Sie ist somit für zahlreiche Anwendungen bereits sehr gut ausgestattet.

Merkmale ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

Unterstützt bis zu 8 Servoachsen (PtP) 2 MB Programmspeicher 30.000 nichtflüchtige Register 1 Ethernet-Anschluss mit integriertem Switch

ƒƒ SD-Kartensteckplatz zur Speichererweiterung

ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

Modbus TCP 1 CAN-Schnittstelle 1 serielle Schnittstelle Programmierung in Hochsprache STX nach IEC-61131-3

ƒƒ Filesystem zur Datenspeicherung ƒƒ Servicefreundlich durch steckbare Klemmen und modularen Aufbau

Optionen ƒƒ Web- und Mail-Funktion (-W)

JetControl 350 Nichtflüchtiger Speicher (NVRAM)

120.000 Byte (30.000 Register)

Programm/Datenspeicher (SDRAM)

2 MB

Flashdisk

4 MB

Anzahl Erweiterungsmodule

max. 16 (dezentral erweiterbar)

Anzahl Achsen

4 (JC-350-4), 6 (JC-350-6) oder 8 (JC-350-8)

Anzahl Achsen der Motion Control (Bahnsteuerung)

0

Schnittstellen

1 serielle Schnittstelle (RS232/422/485) 1 JX2-Systembusschnittstelle (CAN) 2 Ethernet-Ports (mit integriertem Switch)

SD-Kartensteckplatz

Ja

Erweiterbar mit

JX3, JX2

Echtzeituhr

Ja

Webserver, E-Mail versenden

Optional

Modbus TCP

Ja

Nenneingangsspannung

DC 24 V (-15 ... +20 %)

Eingangsstrom

1,2 A

Abmessungen (HxTxB)

131 x 100 x 50 mm

Schutzart

IP20

Betriebstemperatur

0 … +50 °C

Lagertemperatur

-40 … +70 °C

Luftfeuchtigkeit

5 … 95 %, nicht kondensierend

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

15

JetControl 365 | 365MC Kurzbeschreibung Die Steuerung JetControl 365 bietet hohe Performance in kompakter Bauweise. Sie eignet sich bestens für rechenintensive und umfangreiche Anwendungen. Die Steuerung JetControl 365MC eröffnet den Einstieg in die Motion-Control-Funktionalität. Damit lassen sich Achsverbunde und komplexe Bahnsteuerungen programmieren.

Merkmale ƒƒ Bis zu 16 PtP-Servoachsen über CAN ƒƒ Unbegrenzte Achsanzahl über Ethernet (JetMove 200-ETH) JetControl 365 | 365MC

ƒƒ Motion Control/Bahnsteuerung bis zu 12 Achsen (JetControl 365MC)

ƒƒ 16 MB Programmspeicher ƒƒ 60.000 nichtflüchtige Register ƒƒ 1 Ethernet-Anschluss mit integriertem Switch

ƒƒ SD-Kartensteckplatz zur Speichererwei-

Nichtflüchtiger Speicher (NVRAM)

240.000 Byte (480.000 mit Option –R) (60.000 Register (120.000 mit Option –R))

Programm/Datenspeicher (SDRAM)

16 MB

Flashdisk

24 MB

Anzahl Erweiterungsmodule

max. 16 (dezentral erweiterbar)

Anzahl Achsen

0 (JC-365-0), 4 (JC-365-4), 8 (JC-365-8), unbeschränkt (JC-365) max. 16 Achsen am CAN-Bus

Anzahl Achsen der Motion Control (Bahnsteuerung)

4 (JC-365MC-4), 8 (JC-365MC-8), 12 (JC-365MC) max. 8 MC-Achsen am CAN-Bus

Schnittstellen

1 serielle Schnittstelle (RS232/422/485) 1 JX2-Systembusschnittstelle (CAN) 2 Ethernet-Ports (mit integriertem Switch)

SD-Kartensteckplatz

Ja

Erweiterbar mit

JX3, JX2, CANopen®

Echtzeituhr

Ja

Webserver, E-Mail versenden

Ja

Modbus TCP

Ja

Nenneingangsspannung

DC 24 V (-15 % bis +20 %)

Eingangsstrom

1,2 A

Speichererweiterung (optional)

120.000 remanente Register gesamt

Abmessungen (HxTxB)

131 x 100 x 50 mm

Schutzart

IP20

Betriebstemperatur

0 … +50 °C

Lagertemperatur

-40 … +70 °C

Luftfeuchtigkeit

5 … 95 %, nicht kondensierend

terung

ƒƒ Modbus TCP ƒƒ Integrierter Web- und E-Mail-Server ƒƒ Motion Control/Bahnsteuerung (JetControl 365MC)

ƒƒ 2 CAN-Schnittstellen (1x JX2-Systembus)

ƒƒ 1 serielle Schnittstelle ƒƒ Programmierung in Hochsprache STX nach IEC-61131-3

Optionen ƒƒ Speichererweiterung (120.000 remanente Register) (-R)

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

16

JetControl 440 | 440MC Kurzbeschreibung Die Steuerung JetControl 440(MC) bietet hohe Performance in kompakter Bauweise und eignet sich bestens für rechenintensive und umfangreiche Anwendungen. Die Steuerung JetControl 440(MC) eröffnet den Einstieg in die Motion-Control-Funktionalität in Verbindung mit Servoverstärkern der JetMove 1000/3000er-Serie. Damit lassen sich Achsverbunde und komplexe Bahnsteuerungen einfach programmieren.

Merkmale ƒƒ Unterstützt bis zu 12 Achsen ƒƒ Optional mit Motion Control/ Bahnsteuerung (JetControl 440MC) JetControl 440 | 440MC

ƒƒ Bis zu 256 lokale E/A (dezentral auf > 65.000 erweiterbar)

ƒƒ 32 MB Programm-/Datenspeicher ƒƒ 480.000 Byte nichtflüchtiger Speicher ƒƒ 1x Ethernet-Anschluss mit integriertem Switch

ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

1x EtherCAT® (nicht bei Variante -0)

Nichtflüchtiger Speicher (NVRAM)

480.000 Byte (120.000 Register)

Programm/Datenspeicher (SDRAM)

32 MB

Flashdisk

32 MB

Anzahl Erweiterungsmodule

16 JX3 lokal (dezentral erweiterbar)

Anzahl Achsen

0 (JC-440-0) 6 (JC-440-6) 12 (JC-440-12)

Anzahl Achsen Motion Control (Bahnsteuerung)

6 (JC-440MC-6) 12 (JC-440MC-12)

Schnittstellen

1 serielle Schnittstelle (RS232/422/485) 1 EtherCAT® 2 CANopen® 2 Ethernet-Ports (mit integriertem Switch)

USB

2.0 (für Speichermedien)

Erweiterbar mit

JX3, JM-1000/3000 (EtherCAT®)

Echtzeituhr

Ja

Webserver, E-Mail versenden

Ja

Modbus TCP

Ja

Nenneingangsspannung

DC 24 V (-15 % bis +20 %)

Eingangsstrom

2,3 A @ DC 24 V

Abmessungen (HxTxB)

Ca. 131 x 100 x 75 mm

2x CANopen

®

1x serielle Schnittstelle 1x USB 2.0 (für Speichermedien) Web-Server E-Mail-Client Modbus TCP Programmierung in Hochsprache STX nach IEC-61131-3

ƒƒ Multitasking ƒƒ Dateihandling ƒƒ Stringverarbeitung

Schutzart

IP20

Betriebstemperatur

0 … +50 °C

Lagertemperatur

-40 … +70 °C

Luftfeuchtigkeit

5 … 95 %, nicht kondensierend

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

17

JetControl 940MC | 945MC Kurzbeschreibung Die High-Performance-Steuerung JetControl 940MC | 945MC ist optimal geeignet für Anwendungen, die höchste Rechenleistung und umfangreiche Motion-Control-Funktionen erfordern.

Merkmale ƒƒ Unterstützt unbegrenzt viele Servoachsen über Ethernet (JM-200-ETH)

ƒƒ Motion Control/Bahnsteuerung bis zu 64 Achsen

ƒƒ 32 MB Programmspeicher ƒƒ 120.000 nichtflüchtige Register ƒƒ 3 Ethernet-Anschlüsse (1x EtherCAT® nur JC-945MC)

ƒƒ CF-Kartensteckplatz zur Speichererweiterung

ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

Modbus TCP Integrierter Web- und E-Mail-Server JetControl 940MC | 945MC

4 USB-Schnittstellen Programmierung in Hochsprache STX

Prozessor

1,86 GHz Celeron (lüfterlos)

nach IEC-61131-3

Nichtflüchtiger Speicher (NVRAM)

480.000 Byte (120.000 Register)

Programm/Datenspeicher (SDRAM)

32 MB

Flashdisk

32 MB

Anzahl Achsen

unbeschränkt (max. 16 je CAN-Bus)

Anzahl Achsen der Motion Control (Bahnsteuerung)

64 (max. 18 über CAN-Bus)

Schnittstellen

4x USB 3x PCI (Option) 3x Ethernet-Port (1x EtherCAT® nur JC-945MC)

Erweiterbar mit

JX3 (BN-ETH), JI-PCI-XXX JM-1000/3000 (JC-975MC), JM-100/200

Echtzeituhr

Ja

Webserver, E-Mail versenden

Ja

Modbus TCP

Ja

Nenneingangsspannung

DC 24 V (-15 ... +20 %)

Abmessungen (HxTxB)

77 x 310 x 242 mm

Optionen ƒƒ 3x PCI

Schutzart

IP20

Betriebstemperatur

0 … +50 °C

Lagertemperatur

-40 … +70 °C

Luftfeuchtigkeit

5 … 95 %, nicht kondensierend

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

18

JetControl 970MC | 975MC Kurzbeschreibung Die High-Performance-Steuerung JetControl 970MC | 975MC ist optimal geeignet für Anwendungen, die höchste Rechenleistung, umfangreiche Motion-Control und PC-Funktionalitäten erfordern. Durch Steuerung und Visualisierung auf einem Gerät reduziert sich die Anzahl der Komponenten im Schaltschrank. Zusätzlich besteht mithilfe der Hypervisor-Technologie eine strikte Trennung der Betriebssysteme. Der bereits integrierte NVRAM+FlashSpeicher für remanente Daten reduziert die Kosten für zusätzliche Flashkarten. Lokale und dezentrale Peripherie ermögJetControl 970MC | 975MC

licht schnelle I/O-Verarbeitung im Submillisekundenbereich. Der Fernzugriff über zwei

Prozessor

Intel® i5 Dual Core™ 1,6 GHz

separate Ethernet-Schnittstellen bietet die

Nichtflüchtiger Speicher (NVRAM)

2 MB (512.000 Register)

des Steuerungsteils.

Programm/Datenspeicher (SDRAM)

32 MB

Einfaches Update der Steuerung durch

Flashdisk

32 MB

die Autocopy-Funktion über USB-Stick,

Lokale Erweiterungsmodule

2x (JI-PCIE-XXX über PCI Express)

sowie

Anzahl Achsen

64

Schnittstellen von JetControl aus nutzbar

1x Ethernet-TCP/IP 1x USB 2.0 (für Speichermedien) 1x EtherCAT® (JetControl 975MC)

Schnittstellen von Windows® aus nutzbar

1x Ethernet-TCP/IP 2x USB 3.0 1x RS-232 1x Displayport 1x SD-Card

Erweiterbar mit

JX3 (BN-ETH), JI-PCIE-XXX JM-1000/3000 (JC-975MC), JM-100/200

Echtzeituhr

Ja

Technologie

Webserver, E-Mail versenden

Ja

EtherCAT® (JetControl 975MC)

Modbus TCP

Ja

PCI Express für JX6-Submodule

Nenneingangsspannung

24 VDC (-15% bis +20%)

USB

Eingangsstrom

max. 5 A @ 24 VDC

2x Ethernet

Abmessungen (HxTxB)

310 x 210 x 155 mm

SD-Card

Schutzart

IP20

Displayport

Betriebstemperatur

0 ... +50 °C

Autocopy Funktion

Lagertemperatur

-40 ... +70 °C

Luftfeuchtigkeit

5 ... 95 %, nicht kondensierend

Fernwartung des gesamten Geräts oder nur

die

direkter

Datenbankzugriff

Register-Schnittstelle

machen

über die

JC-970MC | 975MC bereit für die Industrie 4.0.

Merkmale ƒƒ Intel i5 Prozessor Dual Core ƒƒ Windows + harte Echtzeit auf einer Hardware vereint

ƒƒ Höchste Stabilität durch Hypervisor ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

19

Zubehör JetControl 9xx

JI-PCI-E01 für JC-94x JI-PCIE-E01 für JC-97x

PCI/PCI Express-Erweiterungskarte für JC-9xxMC zur Anbindung von max. 31 JX2-Module und max. 16 JetMove-100/200 Servoverstärker über JX2-Systembus

JI-PCI-E02 für JC-94x JI-PCIE-E02 für JC-97x

PCI/PCI Express-Erweiterungskarte für JC-9xxMC zur Anbindung von max. 62 JX2-Module und max. 32 JetMove-100/200 Servoverstärker über 2x JX2-Systembus

JI-PCI-E03 für JC-94x JI-PCIE-E03 für JC-97x

PCI/PCI Express-Erweiterungskarte für JC-9xxMC zur Anbindung von max. 31 JX2-Modulen und max. 16 JetMove-100/200 Servoverstärkern über JX2-Systembus sowie 16 lokale digitale E/As zur schnellen Verarbeitung von Maschinensignalen

JI-PCI-E04 für JC-94x JI-PCIE-E04 für JC-97x

PCI/PCI Express-Erweiterungskarte für JC-9xxMC zur Anbindung von max. 31 JX2-Modulen und max. 16 JetMove-100/200 Servoverstärker über JX2-Systembus sowie einem lokalen Anschluss für 1 Inkremental- oder SSI-Geber

Abb. ähnlich

Abb. ähnlich

Abb. ähnlich

Abb. ähnlich

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

20

JC-940MC-XX-E03-3

JC-970MC

JC-945MC-XX-E03-3

JC-975MC

Erweiterungsslots

Erweiterungsslots

für max. 3 JI-PCI-xxx

für max. 2 JI-PCIE-xxx

21

Erweiterungsmodule

22

Mit den JX3-Erweiterungsmodulen lassen sich die JetControl-Steuerungen an jede beliebige Automatisierungsaufgabe anpassen. Durch die Vielzahl der verfügbaren Erweiterungsmodule sowie durch die nahezu unbegrenzten Kombinationsmöglichkeiten lässt sich Ihre Maschine oder Anlage ganz individuell nach Ihren Vorstellungen realisieren.

Besondere Kennzeichen aller JX3-Erweiterungsmodule:

ƒƒ Hochgenaue und schnelle Signalerfassung garantiert zuverlässige Signal- und Messwertverarbeitung

ƒƒ Status- und Diagnose-LEDs ƒƒ Elektronik der Module und Anschlussklemmen sind steckbar ausgeführt und wahlweise in 1-Leiter oder 3-LeiterAnschlusstechnik lieferbar. Installations- und Stillstandszeiten reduzieren sich so auf ein absolutes Minimum

23

JX3-BN-ETH Kurzbeschreibung Der Ethernet-Busknoten JX3-BN-ETH dient zum Aufbau von dezentraler E/A-Stationen. Das Modul ermöglicht die synchrone Kommunikation

über

Standard-Ethernet

zwischen Steuerung und dezentraler E/AStation.

Merkmale ƒƒ Bis zu 16 JX3-Erweiterungsmodule anschließbar (das entspricht 256 E/A-Kanälen)

ƒƒ Leuchtdioden zur Überwachung der Kommunikation und Versorgungs­ spannung

ƒƒ Synchrone Kommunikation über Standard-Ethernet

JX3-BN-ETH LED-Folie

RAL 7035, lichtgrau

Schutzart

IP20

Betriebstemperatur

0 ... +50 °C

Lagertemperatur

-40 ... +70 °C

Luftfeuchtigkeit

10 ... 95 %, nicht kondensierend

Montage

Hutschiene EN 50022 – 35 x 7,5 oder EN 50022 – 35 x 15

Einbaulage

senkrecht

Beschriftungssystem

Standard-Klemmenmarkierer

Zertifizierungen

CE

Nenneingangsspannung

DC 24 V (-15 ... +20 %)

Eingangsstrom

maximal 0,5 A

Leistungsaufnahme

maximal 12 W

Verpolschutz

integriert

Diagnose-LEDs

4

Ethernet-Anschluss

2 x RJ45, auto-crossover, 10/100 Mbit Vollduplex (integrierter Switch)

Anschluss Spannungsversorgung

2-polig, 3,5 mm, Zugfederanschluss

Abmessungen (BxHxT)

50 x 131 x 101 mm

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

24

JX3-BN-CAN Kurzbeschreibung Der CAN-Busknoten JX3-BN-CAN dient zum Aufbau dezentraler E/A-Stationen. Das Modul hat zwei Busanschlüsse (BUS-IN und BUS-OUT) für Standard-Jetter-Systembuskabel.

Merkmale ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

Automatische Adressierung Automatische Baudrateneinstellung Automatischer Busabschluss Bis zu 16 JX3-Erweiterungsmodule anschließbar (das entspricht 256 E/A-Kanälen)

ƒƒ Leuchtdioden zur Überwachung der Kommunikation und Versorgungs­ spannung

JX3-BN-CAN LED-Folie

RAL 7035, lichtgrau

Schutzart

IP20

Betriebstemperatur

0 ... +50 °C

Lagertemperatur

-40 ... +70 °C

Luftfeuchtigkeit

10 ... 95 %, nicht kondensierend

Montage

Hutschiene EN 50022 – 35 x 7,5 oder EN 50022 – 35 x 15

Einbaulage

senkrecht

Beschriftungssystem

Standard-Klemmenmarkierer

Zertifizierungen

CE

Nenneingangsspannung

DC 24 V (-15 ... +20 %)

Eingangsstrom

maximal 0,5 A

Leistungsaufnahme

maximal 12 W

Verpolschutz

integriert

Diagnose-LEDs

4

Anschluss BUS-IN

9-poliger Stecker, SUB-D

Anschluss BUS-OUT

9-polige Buchse, SUB-D

Anschluss Spannungsversorgung

2-polig, 3,5 mm, Zugfederanschluss

Abmessungen (BxHxT)

25 x 131 x 101 mm

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

25

JX3-DI16 Kurzbeschreibung Das Eingang-Erweiterungsmodul JX3-DI16 dient zum Anschluss digitaler Sensoren.

Merkmale ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

16 digitale Eingänge Digitale Eingangsfilter Impulsverlängerung Zählfunktionalität Leuchtdioden zur Überwachung der Kommunikation und Versorgungs­ spannung

ƒƒ Steckbare Anschlussklemmen

Optionen ƒƒ Steckbare Anschlussklemmen als 10-polige PUSH-IN-Klemme (-PI)

JX3-DI16 LED-Folie

RAL 1004, goldgelb

Schutzart

IP20

Betriebstemperatur

0 ... +50 °C

Lagertemperatur

-40 ... +70 °C

Luftfeuchtigkeit

10 ... 95 %, nicht kondensierend

Montage

Hutschiene EN 50022 – 35 x 7,5 oder EN 50022 – 35 x 15

Einbaulage

senkrecht

Beschriftungssystem

Standard-Klemmenmarkierer

Zertifizierungen

CE

Nenneingangsspannung

DC 24 V (-15 ... +20 %)

Eingangsstrom, typisch

3,6 mA, konstant

Impulsverlängerung einstellbar

0 bis 7,5 ms

Digitalfilter einstellbar

0,125 ms bis 16 ms

Abmessungen (BxHxT)

25 x 131 x 101 mm

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

26

JX3-DO16 Kurzbeschreibung Das

Ausgang-Erweiterungsmodul

JX3-

DO16 dient zum Anschluss digitaler Aktoren.

Merkmale ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

Automatische Adressierung 16 digitale Ausgänge Pulsweitenmodulation (PWM) Leuchtdioden zur Überwachung der Kommunikation und Versorgungs­ spannung

ƒƒ Steckbare Anschlussklemmen

Optionen ƒƒ Steckbare Anschlussklemmen als 10-polige PUSH-IN-Klemme (-PI)

JX3-DO16 LED-Folie

RAL 3020, verkehrsrot

Schutzart

IP20

Betriebstemperatur

0 ... +50 °C

Lagertemperatur

-40 ... +70 °C

Luftfeuchtigkeit

10 ... 95 %, nicht kondensierend

Montage

Hutschiene EN 50022 – 35 x 7,5 oder EN 50022 – 35 x 15

Einbaulage

senkrecht

Beschriftungssystem

Standard-Klemmenmarkierer

Zertifizierungen

CE

Nennspannung

DC 24 V (-15 ... +20 %)

Gesamtstrom aller 16 Ausgänge max. 4 A Nennausgangstrom

0,5 A/Ausgang

Schutzschaltungen

Kurzschlussfest, Überlast, verpolsicher, Übertemperatur, Induktive Last

Abmessungen (BxHxT)

25 x 131 x 101 mm

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

27

JX3-DIO16 Kurzbeschreibung Das Ein- und Ausgang-Erweiterungsmodul JX3-DIO16 dient zum Anschluss digitaler Sensoren und Aktoren.

Merkmale ƒƒ 8 digitale Eingänge und 8 digitale Ausgänge

ƒƒ Ausgänge können auch als Eingänge verwendet werden

ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

Digitale Eingangsfilter Impulsverlängerung Pulsweitenmodulation (PWM) Zählfunktionalitäten Leuchtdioden zur Überwachung der Kommunikation und Versorgungs­ spannung

ƒƒ Steckbare Anschlussklemmen

Optionen ƒƒ Steckbare Anschlussklemmen als 10-polige PUSH-IN-Klemme (-PI)

JX3-DIO16 LED-Folie

RAL 3020, verkehrsrot

Schutzart

IP20

Betriebstemperatur

0 ... +50 °C

Lagertemperatur

-40 ... +70 °C

Luftfeuchtigkeit

10 ... 95 %, nicht kondensierend

Montage

Hutschiene EN 50022 – 35 x 7,5 oder EN 50022 – 35 x 15

Einbaulage

senkrecht

Beschriftungssystem

Standard-Klemmenmarkierer

Zertifizierungen

CE

Nenneingangsspannung

DC 24 V (-15 ... +20 %)

Eingangsstrom, typisch

3,6 mA, konstant

Summenstrom

4A

Schutzschaltung

Kurzschlussfest, Überlast, Übertemperatur, induktive Last

Impulsverlängerung einstellbar

0 bis 7,5 ms

Digitalfilter einstellbar

0,125 ms bis 16 ms

Abmessungen (BxHxT)

25 x 131 x 101 mm

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

28

JX3-AI4 Kurzbeschreibung Das Eingang-Erweiterungsmodul JX3-AI4 dient zum Anschluss analoger Sensoren.

Merkmale ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

4 analoge Eingänge Eingangssignal pro Kanal wählbar Auflösung: 16 Bit Mittelwertbildung Anwenderskalierung Überwachung obere/untere Grenze Oszilloskop-Funktion Leuchtdioden zur Überwachung der Kommunikation und Versorgungs­ spannung

ƒƒ Steckbare Anschlussklemmen

Optionen ƒƒ Galvanische Trennung (-EI) ƒƒ Steckbare Anschlussklemmen als 10-polige PUSH-IN-Klemme (-PI) JX3-AI4 LED-Folie

RAL 6018, gelbgrün

Schutzart

IP20

Betriebstemperatur

0 ... +50 °C

Lagertemperatur

-40 ... +70 °C

Luftfeuchtigkeit

10 ... 95 %, nicht kondensierend

Montage

Hutschiene EN 50022 – 35 x 7,5 oder EN 50022 – 35 x 15

Einbaulage

senkrecht

Beschriftungssystem

Standard-Klemmenmarkierer

Zertifizierungen

CE

Anzahl analoge Eingänge

4

Spannungsbereich

0 ... 10 V, -10 ... +10 V

Strombereich

0 ... 20 mA, 4 ... 20 mA

Auflösung

16 Bit

Genauigkeit

besser als 0,5 % über den gesamten Betriebstemperaturbereich

Wandelzeit

1 ms für alle 4 Kanäle (Sammelwandlung)

Maximale Eingangsfrequenz

200 Hz

Potenzialtrennung

optional

Abmessungen (BxHxT)

25 x 131 x 101 mm

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

29

JX3-AO4 Kurzbeschreibung Das Ausgang-Erweiterungsmodul JX3-AO4 dient zum Anschluss analoger Aktoren.

Merkmale ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

4 analoge Ausgänge Ausgangssignal pro Kanal wählbar Auflösung: 16 Bit Anwenderskalierung Grenzwertüberwachung Schleppzeiger Kappung Forcen Oszilloskop-Funktion Tabellenmodus Leuchtdioden zur Überwachung der Kommunikation und Versorgungs­ spannung

ƒƒ Steckbare Anschlussklemmen

Optionen ƒƒ Steckbare Anschlussklemmen als 10-polige PUSH-IN-Klemme (-PI) JX3-AO4 LED-Folie

RAL 5015, himmelblau

Schutzart

IP20

Betriebstemperatur

0 ... +50 °C

Lagertemperatur

-40 ... +70 °C

Luftfeuchtigkeit

10 ... 95 %, nicht kondensierend

Montage

Hutschiene EN 50022 – 35 x 7,5 oder EN 50022 – 35 x 15

Einbaulage

senkrecht

Beschriftungssystem

Standard-Klemmenmarkierer

Zertifizierungen

CE

Anzahl analoge Ausgänge

4

Spannungsbereich

0 ... 10 V, -10 ... +10 V

Strombereich

0 ... 20 mA, 4 ... 20 mA

Auflösung

16 Bit

Genauigkeit

besser als 0,5 % über den gesamten Betriebstemperaturbereich

Wandelzeit

1 ms für alle 4 Kanäle

Abmessungen (BxHxT)

25 x 131 x 101 mm

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

30

JX3-THI2-RTD Kurzbeschreibung Das

Temperatur-Erweiterungsmodul

JX3-THI2-RTD verfügt über Eingänge zur Temperaturmessung

mit

Pt100/Pt1000-

Widerstandsthermometern. Die Temperatursensoren lassen sich wahlweise in 2-, 3- oder 4-Leitertechnik anschließen.

Merkmale ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

Temperaturbereich: -50 ... +850 °C Auflösung: 0,01 °C 1- bis 64-fache Mittelwertbildung Überwachung von Grenzwerten Schleppzeiger Oszilloskop-Funktion Potentiometer-Modus Forcen Leuchtdioden zur Überwachung der Kommunikation und Versorgungs­ spannung

ƒƒ Steckbare Anschlussklemmen JX3-THI2-RTD

Optionen

LED-Folie

RAL 6018, gelbgrün

ƒƒ Galvanische Trennung (-EI) ƒƒ Steckbare Anschlussklemmen als

Schutzart

IP20

Betriebstemperatur

0 ... +50 °C

Lagertemperatur

-40 ... +70 °C

Luftfeuchtigkeit

10 ... 95 %, nicht kondensierend

Montage

Hutschiene EN 50022 – 35 x 7,5 oder EN 50022 – 35 x 15

Einbaulage

senkrecht

Beschriftungssystem

Standard-Klemmenmarkierer

Zertifizierungen

CE

Signalbereich

-50 ... 850 °C

Auflösung

0,01 °C

Genauigkeit

0,5 ... 450 °C, 1 °C ab 450 °C (typische 0,1 % vom Messwert + 0,0025 % vom Messbereich)

Wandlungszeit effektiv für beide Kanäle

Pt100: 90 bis 150 ms slow mode, 8 bis 15 ms fast mode Pt1000: 100 bis 200 ms slow mode, 10 bis 20 ms fast mode

Anschlusstechnik

2-, 3- oder 4-Leitertechnik

Potenzialtrennung

optional

Abmessungen (BxHxT)

25 x 131 x 101 mm

10-polige PUSH-IN-Klemme (-PI)

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

31

JX3-THI2-TC Kurzbeschreibung Das Temperatur-Erweiterungsmodul JX3THI2-TC verfügt über Eingänge zur Temperaturmessung mit Thermoelementen. Es lassen sich Thermoelemente der Typen J, K, B, E, N, R, S, T anschließen.

Merkmale ƒƒ Temperaturbereich nach DIN 60584-1 ƒƒ Auflösung: 0,01 °C ƒƒ Integrierte Kompensation der Klemmentemperatur

ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

1- bis 64-fache Mittelwertbildung Überwachung von Grenzwerten Schleppzeiger Oszilloskop-Funktion Forcen Leuchtdioden zur Überwachung der Kommunikation und Versorgungs­ spannung

ƒƒ Steckbare Anschlussklemmen

Optionen ƒƒ Galvanische Trennung (-EI) ƒƒ Steckbare Anschlussklemmen als 10-polige PUSH-IN-Klemme (-PI)

JX3-THI2-TC LED-Folie

RAL 6018, gelbgrün

Schutzart

IP20

Betriebstemperatur

0 ... +50 °C

Lagertemperatur

-40 ... +70 °C

Luftfeuchtigkeit

10 ... 95 %, nicht kondensierend

Montage

Hutschiene EN 50022 – 35 x 7,5 oder EN 50022 – 35 x 15

Einbaulage

senkrecht

Beschriftungssystem

Standard-Klemmenmarkierer

Zertifizierungen

CE

Signalbereich

abhängig vom Sensortyp

Sensortypen

J, K, B, E, N, R, S, T

Auflösung

0,01 °C

Genauigkeit

nach DIN EN 60584-2:1996

Wandlungszeit effektiv für beide Kanäle

ca. 10 ms (fast mode), ca. 100 ms (slow mode)

Potenzialtrennung

optional

Abmessungen (BxHxT)

25 x 131 x 101 mm

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

32

JX3-DMS2 Kurzbeschreibung Das Dehnungsmessmodul JX3-DMS2 dient zum Messen von Dehnung, Kraft und Druck. Das Erweiterungsmodul unterstützt alle Dehnungsmessstreifen (DMS), deren Wirkprinzip auf dem „Dehnungs-WiderstandsEffekt elektrischer Leiter“ beruht (Widerstands-DMS). Die Dehnungsmessstreifen werden in Vierleitertechnik angeschlossen.

Merkmale ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

2 Eingänge Messgenauigkeit einstellbar Schleppzeiger Anwenderskalierung Oszilloskop-Funktion Forcen des Messwertes Grenzwertüberwachung Leuchtdioden zur Überwachung der Kommunikation und Versorgungs­ spannung

ƒƒ Steckbare Anschlussklemmen

Optionen ƒƒ Steckbare Anschlussklemmen als 10-polige PUSH-IN-Klemme (-PI)

JX3-DMS2 LED-Folie

RAL 6018, gelbgrün

Schutzart

IP20

Betriebstemperatur

0 ... +50 °C

Lagertemperatur

-40 ... +70 °C

Luftfeuchtigkeit

10 ... 95 %, nicht kondensierend

Montage

Hutschiene EN 50022 – 35 x 7,5 oder EN 50022 – 35 x 15

Einbaulage

senkrecht

Beschriftungssystem

Standard-Klemmenmarkierer

Zertifizierungen

CE

Anzahl Eingänge

2

Anschlusstechnik

Differentiell in Vierleitertechnik

Signalbereiche der Eingänge

1 mV/V bis 400 mV/V

Auflösung

16 Bit + Oversampling

Wandlungszeit pro Kanal

6 ms

Verstärkung des Signals (PGA) 0,5 … 1050 Maximaler Strom pro Kanal

100 mA

Abmessungen (BxHxT)

25 x 131 x 101 mm

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

33

JX3-CNT Kurzbeschreibung Das Zählermodul JX3-CNT lässt sich universell einsetzen und unterstützt Einkanalzähler, Zweikanalzähler und Synchronous Serial Interface (SSI).

Merkmale ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

Schleppzeiger Anwenderskalierung Oszilloskop-Funktion Forcen eines Zählwertes Grenzwertüberwachung Frequenzmessung Periodendauermessung Torzeitmessung 16-fach Multi-Strobefunktion Gatefunktion Digitale Filter Referenz Leuchtdioden zur Überwachung der Kommunikation und Versorgungs­

JX3-CNT LED-Folie

RAL 9003, signalweiß

Schutzart

IP20

Betriebstemperatur

0 ... +50 °C

Lagertemperatur

-40 ... +70 °C

Optionen

Luftfeuchtigkeit

10 ... 95 %, nicht kondensierend

ƒƒ Steckbare Anschlussklemmen als

Montage

Hutschiene EN 50022 – 35 x 7,5 oder EN 50022 – 35 x 15

Einbaulage

senkrecht

Beschriftungssystem

Standard-Klemmenmarkierer

Zertifizierungen

CE

Potenzialtrennung

keine

Geberversorgung 5 V

Max. 200 mA (kurzschlussfest)

Geberversorgung 24 V

Max. 500 mA (kurzschlussfest)

Maximale Zählfrequenzen

Einkanalzähler (Ereigniszähler) 24 V (I/O1…I/O4): 1 kHz Einkanalzähler (Ereigniszähler) 24 V (A, B, C): 100 kHz Zweikanalzähler (Inkrementalgeber 24 V): 500 kHz Zweikanalzähler (Inkrementalgeber 5 V): 2 MHz

Wertebereich

32 Bit

SSI-Gebertypen

Single-, Multiturn- oder lineare Absolutwertgeber

SSI-Übertragungsfrequenz

100 kHz, 200 kHz, 1 MHz

Abmessungen (BxHxT)

25 x 131 x 101 mm

spannung

ƒƒ Steckbare Anschlussklemmen

10-polige PUSH-IN-Klemme (-PI)

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

34

JX3-PS1 Kurzbeschreibung Das Erweiterungsmodul JX3-PS1 dient zur Spannungsversorgung von JX3-Erweiterungsmodulen.

Merkmale ƒƒ Spannungsversorgung für bis zu acht JX3-Erweiterungsmodule

ƒƒ Leuchtdioden zur Überwachung der Versorgungsspannung

JX3-PS1 LED-Folie

RAL 7035, lichtgrau

Schutzart

IP20

Betriebstemperatur

0 ... +50 °C

Lagertemperatur

-40 ... +70 °C

Luftfeuchtigkeit

10 ... 95 %, nicht kondensierend

Montage

Hutschiene EN 50022 – 35 x 7,5 oder EN 50022 – 35 x 15

Einbaulage

senkrecht

Beschriftungssystem

Standard-Klemmenmarkierer

Zertifizierungen

CE

Nenneingangsspannung

DC 24 V (-15 ... +20 %)

Eingangsstrom

maximal 0,5 A

Leistungsaufnahme

maximal 12 W

Verpolungsschutz

integriert

Diagnose-LEDs

1

Anschluss Spannungsversorgung

2-polig, 3,5 mm, Zugfeder

Abmessungen (BxHxT)

25 x 131 x 101 mm

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

35

JX3-MIX1 Kurzbeschreibung Das

multifunktionale

JX3-Erweiterungs-

module JX3-MIX1 bietet eine Kombination häufig benötigter E/A-Funktionen. Das Modul eignet sich besonders für kostensensitive Applikationen.

Merkmale ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

Zählerfunktionalität Schrittmotor-Controller 3 analoge Eingänge 1 analoger Ausgang 8 digitale Universal-E/As Leuchtdioden zur Überwachung der Kommunikation und Versorgungs­ spannung

ƒƒ Steckbare Anschlussklemmen

Optionen ƒƒ Steckbare Anschlussklemmen als 10-polige PUSH-IN-Klemme (-PI)

JX3-MIX1 LED-Folie

RAL 9003, signalweiß

Schutzart

IP20

Betriebstemperatur

0 ... +50 °C

Lagertemperatur

-40 ... +70 °C

Luftfeuchtigkeit

10 ... 95 %, nicht kondensierend

Montage

Hutschiene EN 50022 – 35 x 7,5 oder EN 50022 – 35 x 15

Einbaulage

senkrecht

Beschriftungssystem

Standard-Klemmenmarkierer

Zertifizierungen

CE

Zähler

Wahlweise ein Zweikanalzähler oder zwei Einkanalzähler bis 50 kHz

Schrittmotor-Controller

Ausgabe von STEP und DIR, max. 10 kHz

Analoge Eingänge

3, 0 ... 10 V, Auflösung 12 Bit

Analoge Ausgänge

1, 0 ... 10 V, Auflösung 12 Bit

Universelle I/O

8, verwendbar als digitaler Eingang, IEC 61131-2 Typ 3, Transistor pnp, oder als digitaler Ausgang IEC 61131-2, 0,5 A, Transistor pnp

Abmessungen (BxHxT)

25 x 131 x 101 mm

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

36

JX3-COM Kurzbeschreibung Das Gateway-Modul JX3-COM ermöglicht die Kommunikation mit unterschiedlichen Feldbussystemen. Das Modul ist für Ethernet IP und PROFINET® erhältlich.

Merkmale ƒƒ Austausch von zyklischen Daten ƒƒ Austausch von azyklischen Daten ƒƒ Leuchtdioden zur Überwachung der Kommunikation und Versorgungs­ spannung

Varianten ƒƒ Ethernet/IP™-Adapter: JX3-COM-EIPA ƒƒ PROFINET®-Device: JX3-COM-PND

JX3-COM LED-Folie

RAL 7035, lichtgrau

Schutzart

IP20

Betriebstemperatur

0 ... +50 °C

Lagertemperatur

-40 ... +70 °C

Luftfeuchtigkeit

10 ... 95 %, nicht kondensierend

Montage

Hutschiene EN 50022 – 35 x 7,5 oder EN 50022 – 35 x 15

Einbaulage

senkrecht

Beschriftungssystem

Standard-Klemmenmarkierer

Zertifizierungen

CE

Nenneingangsspannung

DC 24 V (-15 ... +20 %)

Eingangsstrom

maximal 0,27 A

Leistungsaufnahme

maximal 6,5 W

Verpolschutz

integriert

Diagnose-LEDs

4

Ethernet-Anschluss

2 x RJ45, auto-crossover, 10/100 Mbit Vollduplex (integrierter Switch)

Anschluss Spannungsversorgung

2-polig, 3,5 mm, Zugfederanschluss

Abmessungen (BxHxT)

50 x 131 x 101 mm

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

37

Zubehör JX3

38

BU_10_BLZF_F_SW_RM3.5

Steckverbinder 10-polig, Zugfederanschluss, schwarz

BU_02_BLZF_SW_RM3.5

Steckverbinder 2-polig, Zugfederanschluss, schwarz

BU_30_BL-I/O_F_RM3.5

Steckverbinder 30-polig, PUSH-IN, Federanschluss mit Betätigungsfeld, schwarz

BU_10_BL-I/O_F_RM3.5

Steckverbinder 10-polig, PUSH-IN, Federanschluss mit Betätigungsfeld, schwarz

DIV_DEK_5/5_MC-10_NEUT_ WS

Beschriftungsfeld für JX3-Module (Mindestbestellmenge 100 Stück)

DIV_BL_SL_3.5_KO_OR

Kodierstifte für JX3-Steckverbinder

DIV_BL_3.5_ZE_8

Zugentlastung für Steckverbinder BU_10_BLZF_F_SW_RM3.5

DIV_CLIPFIX_35

Endhalter für Hutschiene

DIV_Schraubendreher_2,5*75

Schraubendreher 2,5x75 nach VDE (u.a. für Zugfederanschlusstechnik)

SD-CARD 1 GB

SD-Speicherkarte 1 GB Industrie-Spezifikation

39

Bediengeräte | Industrie-PCs

40

Modernes Design, viele Anschlussmöglichkeiten und ausreichend Rechenpower zeichnen die neue Generation der JetView-Bediengeräte und JetterIndustrie-PCs aus.

41

JetView 1005 | 1007 | 1010 Kurzbeschreibung Das Bediengerät JetView 1005 | 1007 | 1010 hat ein universelles Widescreen-Display mit Projected Capacitive Touchscreen (PCAP). Die Bildschirmgröße reicht von 5“ bis 10“. Es verfügt über 2 Ethernet-Ports mit SwitchFunktionalität und lässt sich optimal in bestehende Netzwerke einbinden. Die nahtlose Echtglasoberfläche ist kratzfest und schmutzabweisend.

Merkmale ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

Nahtlose Front aus Glas Widescreen Multi-Touch WinCE-Betriebssystem 2x Ethernet USB SD-Card

JetView 1005 Display

5“-TFT-Farbdisplay (5:3)

Auflösung

800 x 480 Pixel (WVGA)

Helligkeit

200 cd/m²

Front

Glas

Hintergrundbeleuchtung

LED

Betriebssystem

Windows® EC 2013

Touchscreen

Capacitive (PCAP)

Schnittstellen

2x Ethernet (integrierter Switch) 1x USB 1x SD-Card

Prozessor

ARM Cortex-A8, 600 MHz

Speicher

256 MB RAM, 128 MB Flash

Zertifizierung

CE, cULus in Vorbereitung

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

42

Display

JetView 1007

JetView 1010

7“-TFT-Farbdisplay (5:3)

10“-TFT-Farbdisplay (16:10)

Auflösung

800 x 480 Pixel (WVGA)

1280 x 800 Pixel (WVGA)

Helligkeit

300 cd/m²

300 cd/m²

Front

Glas

Glas

Hintergrundbeleuchtung

LED

LED

Betriebssystem

Windows® EC 2013

Windows® EC 2013

Touchscreen

Capacitive (PCAP)

Capacitive (PCAP)

Schnittstellen

2x Ethernet (integrierter Switch) 2x USB 1x SD-Card

2x Ethernet (integrierter Switch) 2x USB 1x SD-Card

Prozessor

ARM Cortex-A8, 600 MHz

ARM Cortex-A8, 1 GHz

Speicher

256 MB RAM, 256 MB Flash

256 MB RAM, 256 MB Flash

Zertifizierung

CE, cULus in Vorbereitung

CE, cULus in Vorbereitung

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

43

JetView 1015 Kurzbeschreibung Der Industrie-PC JetView 1015 hat ein Widescreen-Display mit einem Projected Capacitive Touchscreen (PCAP). Die Bildschirmgröße von 15,6“ bietet für die Bedienerführung im mittleren Anlagenbereich genügend Spielraum. Mit der Multi-Core-CPU lassen sich zeitgleich mehrere Anwendungen verarbeiten. Durch die Vielzahl an verfügbaren Schnittstellen lässt sich das Gerät optimal an individuelle Anforderungen anpassen. Die nahtlose Echtglasoberfläche ist kratzfest und schmutzabweisend.

Merkmale ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

Nahtlose Front aus Glas Widescreen (16:9) Multi-Touch Kein rotierendes Speichermedium SSD-Festplatte 2x Ethernet 4x USB 1x Display-Port

Optionen ƒƒ RS232 | RS422 | RS485 | CAN-Bus

JetView 1015 Display

15,6“-TFT, Widescreen 16:9

Auflösung

1366 x 768 Pixel

Helligkeit

300 cd/m²

Geprüfte Betriebssysteme

WES7® (Standard bei Auslieferung) Linux Embedded

Hintergrundbeleuchtung

LED

Interne Laufwerke

1x SSD 60 GB

Touchscreen

Capacitive (PCAP)

Schnittstellen

4x USB 2.0 2x LAN 10/100/1000 1x Display-Port 1x RS-232

Prozessor

ATOM DualCore™ 2x 1,86 GHz

Speicher

4 GB RAM

Versorgung (U/I/P)

DC 24 V (+-20%)/1,05 A/~32 W

Betriebstemperatur

0 ... 50 °C

Schutzart (frontseitig)

IP65

Maße (BxHxT)/Gewicht

ca. 419 x 270 x 69 mm/ca. 4,5 kg

Zertifizierungen

CE, cULus in Vorbereitung

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

44

JetView 1022 Kurzbeschreibung Der Industrie-PC JetView 1022 hat ein Widescreen-Display mit einem Projected Capacitive Touchscreen (PCAP). Die Bildschirmgröße von 21,5“ bietet für die Bedienerführung im mittleren Anlagenbereich genügend Spielraum. Mit der Multi-Core-CPU lassen sich zeitgleich mehrere Anwendungen verarbeiten. Durch die Vielzahl an verfügbaren Schnittstellen lässt sich das Gerät optimal an individuelle Anforderungen angepassen. Die nahtlose Echtglasoberfläche ist kratzfest und schmutzabweisend.

Merkmale ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

Nahtlose Front aus Glas Widescreen (16:9) Multi-Touch HDD oder SSD Speichermedium 8 GB RAM 3x Ethernet 6x USB 2x Display-Port 1x PCIe Slot

JetView 1022 Display

21,5“-TFT, Widescreen 16:9

Auflösung

1920 x 1080 Pixel

Helligkeit

300 cd/m²

Geprüfte Betriebssysteme

Windows® 7 (Standard bei Auslieferung) WES7®, Windows® 8 Linux Embedded

Hintergrundbeleuchtung

LED

Interne Laufwerke

1x SATA HDD 320 GB oder 128 GB SSD

Touchscreen

Capacitive (PCAP) Multi-Touch

Schnittstellen

6x USB 2.0 3x LAN 10/100/1000 2x Display-Port 1x DVI-D Audio Ports (Line out/Line in/Mic in)

Prozessor

Intel® Core™ i5

Speicher

8-GB-RAM

Versorgung (U/I/P)

AC 90-264 V/350-W-Netzteil integriert

Betriebstemperatur

0 ... 50 °C

Schutzart (frontseitig)

IP65

Maße (BxHxT)/Gewicht

ca. 544 x 342 x 111 mm/ca.11,7 kg

Zertifizierungen

CE, cULus in Vorbereitung

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

45

JI-FP 1015 | 1022 Kurzbeschreibung Das Industrieflatpanel JI-FP 1015 | 1022 bietet ein extrem leistungsstarkes Widescreen-Display mit Projected Capacitive Touchscreen (PCAP). Die Bildschirmgröße reicht von 15,6“ bis 21,5“. Die nahtlose Echtglasoberfläche ist kratzfest und schmutzabweisend.

Merkmale ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

15“ und 22“ Multi-Touch 1x VGA 1x DVI 1x Display-Port 300 cd/m²

JI-FP 1015

JI-FP 1022

Display

15,6“-TFT

21,5“-TFT

Auflösung

1366 x 768 Pixel (16:9)

1920 x 1080 Pixel (16:9)

Helligkeit

300 cd/m²

Front

Glas, IP65

Hintergrundbeleuchtung

LED

Touchscreen

PCAP Multi-Touch

Schnittstellen

1x VGA, 1x DVI, 1x Display-Port

Zertifizierung Abmessungen (BxHxT)

CE, cULus in Vorbereitung 410 x 262 x 67 mm

544 x 342 x 67 mm

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

46

JI-PC 601 Kurzbeschreibung Der Industrie-PC JI-PC 601 vereint eine sehr kompakte Bauweise mit ausreichender Performance. Vielfältige Schnittstellen und die skalierbare CPU-Leistung ermöglichen die Realisierung aller Automatisierungsaufgaben. Erweiterungssteckplätze eröffnen den Einsatz von Standard-Feldbussen. Durch die 24-V-Spannungsversorgung lässt sich der JI-PC 601 direkt im Schaltschrank betreiben.

Merkmale ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

Kompakt PCIe-Steckplatz 24-V-Spannungsversorgung Lüfterlos (ATOM™ und i5)

JI-PC 601 Prozessor

ATOM E38xx (Quad core)

Speicher

4 GB

Grafikauflösung

Full HD (1920x1080)

Schnittstellen

2x Ethernet 10/100/1000 2x USB 3.0 2x USB 2.0 2x RS-232 (Option: RS422/485) 1x Display-Port (Option: VGA) 8x GPIO (4x IN/4x OUT, TTL Level)

Interne Laufwerke

1x 2,5“ SATA SSD (Option: SD-CARD) 1x mSATA

Betriebsspannung

DC 24 V

Erweiterungssteckplatz

2x mPCIe (intern)

Betriebssystem

WES7®, Windows® 8.1 Ind.

Betriebstemperatur

-20 ... 60 °C

Schutzart

IP20

Abmessungen (BxHxT)

210 x 65 x 140 mm

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

47

JI-PC 602 | 603 Kurzbeschreibung Der Industrie-PC JI-PC 602 | 603 vereint eine sehr kompakte Bauweise mit ausreichender Performance. Vielfältige Schnittstellen und die skalierbare CPU-Leistung ermöglichen die Realisierung aller Automatisierungsaufgaben. Erweiterungssteckplätze eröffnen den Einsatz von Standard-Feldbussen. Durch die 24-V-Spannungsversorgung lässt sich der JI-PC 602 | 603 direkt im Schaltschrank betreiben.

Merkmale ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

Kompakt PCIe-Steckplatz 24-V-Spannungsversorgung Lüfterlos (ATOM™ und i5)

JI-PC 602

JI-PC 603

Prozessor

Intel® Core™ i5, i7

Intel® Core™ i5, i7

Speicher

8 GB

16 GB

Grafikauflösung

Full HD (1920x1080)

Full HD (1920x1080)

Schnittstellen

3x Ethernet 10/100/1000 2x USB 3.0 2x USB 2.0 1x RS-232 1x Display-Port

3x Ethernet 10/100/1000 2x USB 3.0 2x USB 2.0 1x RS-232 1x Display-Port

Interne Laufwerke

2x mSATA 2x 2,5“ SATA SSD/HDD 1x SD-Card

2x mSATA 2x 2,5“ SATA SSD/HDD 1x SD-Card

Betriebsspannung

DC 24 V

DC 24 V

Erweiterungssteckplatz

2x PCIe 2x mPCIe (intern)

1x PCIe 2x mPCIe (intern)

Betriebssystem

Windows® 7, WES7®, Windows® 8.1 Ind.

Windows® 7, WES7®, Windows® 8.1 Ind.

Betriebstemperatur

0 ... 50 °C

0 ... 50 °C

Schutzart

IP20

IP20

Abmessungen (BxHxT)

155 x 324 x 210 mm

130 x 324 x 210 mm

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

48

JetView 1004 Kurzbeschreibung Das Bediengerät JetView 1004 überzeugt neben hervorragender Performance durch seine kompakte Bauweise und seine frontseitige Dichtigkeit (bis IP66). Über die beiden Ethernet-Schnittstellen mit integriertem Switch lässt sich das Gerät optimal in bestehende Netzwerke einbinden.

Merkmale ƒƒ 4,3“-resistiver TFT-Touchscreen ƒƒ 256 MB Speicher ƒƒ 2x Ethernet-Schnittstelle (mit integriertem Switch)

ƒƒ Steckplatz für MMC- oder SD-Speicherkarte

ƒƒ IP66 (frontseitig)

JetView 1004 Display

4,3”-TFT

Auflösung

480 x 272 Pixel, 64.000 Farben (WQVGA)

Betriebssystem

Windows® Ce 6.0 R3

Touchscreen

resistiv

Schnittstellen

2x Ethernet 100 MBit mit integrierter Switchfunktion, 1x USB, 1x Multistandard Serial Port

Prozessor

ARM Cortex A8 500 MHz

Speicher

256 MB DDR, 128 MB Flash, 1 SD-Karte

Betriebsspannung

DC 24 V (DC 18 ... 30 V), 0,4 A bei DC 24 V

Betriebstemperatur

0 ... 50 °C

Umgebungstemperatur

-20 ... +70 °C

Schutzart

IP66 (frontseitig), IP20 (rückseitig)

Gehäuse

Aluminium

Gewicht

ca. 1,0 kg

Abmessungen (BxHxT)

147 x 107 x 52 mm

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

49

Servoverstärker

50

Die JetMove-Reihe gibt es in unterschiedlichen Nennströmen und Versorgungsspannungen.

Alle Geräte haben eine hohe Positioniergenauigkeit und können unterschiedliche Motorvarianten mit unterschiedlichen Gebern betreiben. Mit der integrierten Motion-Bedienoberfläche lassen sich die Antriebe schnell und einfach über die Programmiersoftware JetSym in Betrieb nehmen.

51

JetMove-1000-Serie Kurzbeschreibung Die Servoverstärker-Serie JetMove 1000 ist ein Einzelachssystem. Alle Geräte zeichnen sich durch eine kompakte Bauweise aus, wodurch sie sich sehr platzsparend in den Schaltschrank oder direkt in die Maschine integrieren lassen. Die Servoverstärker sind für eine hohe Dauerleistung ausgelegt und garantieren durch hohe Nennströme sowie 3-fach-Spitzenströme hochdynamische Beschleunigungsvorgänge. Als Busanbindung kommt EtherCAT® zum Einsatz.

Merkmale ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

Kompakte Bauweise Hohe Positioniergenauigkeit EtherCAT®-Busanbindung Integrierte Sicherheitstechnik Bedienerfreundliche Funktionen: - Autom. Regelkreisoptimierung - Cogging-Kompensation - Lastspielkompensation

ƒƒ Unterstützte Motorvarianten: - Synchron- und Asynchronmotoren - Direktantriebe - Torque- und Linearmotoren

ƒƒ Einfache Inbetriebnahme

Optionen ƒƒ HIPERFACE DSL® ƒƒ Bremswiderstand

JetMove 1206 Anschlussart

1-/3-phasig, AC 230 V

Nennstrom bei 8 kHz (A)

6/6

Spitzenstrom bei 8 kHz (A)

12/18

Dauerleistung (kW)

1

Gewicht (kg)

1,5

Abmessungen (BxHxT)

55 x 235 x 190 mm

Sicherheitstechnik S1 STO (SIL3, PL e)

integriert

Schnittstellen zur Steuerung

EtherCAT®

Schnittstellen zum Motorgeber

Resolver; HIPERFACE®; SinCos; EnDat 2.1, 2.2; inkrementell; SSI; optional: HIPERFACE DSL®

Motortypen

Synchron-, Asynchronmotoren, Direktantriebe, Torque- und Linearmotoren

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

52

JetMove 1404

JetMove 1407

JetMove 1416

JetMove 1432

Anschlussart

3-phasig, AC 400 V

3-phasig, AC 400 V

3-phasig, AC 400 V

3-phasig, AC 400 V

Nennstrom bei 8 kHz (A)

3,5

6,5

16

32

Spitzenstrom bei 8 kHz (A)

10,5

19,5

48

64

Dauerleistung (kW)

1,5

3

7

15

Gewicht (kg)

1,5

2,8

5,9

7,5

Abmessungen (BxHxT)

55 x 235 x 190 mm

55 x 315 x 240 mm

90 x 315 x 240 mm

171 x 355 x 224 mm

Sicherheitstechnik S1 STO (SIL3, PL e)

integriert

Schnittstellen zur Steuerung

EtherCAT®

Schnittstellen zum Motorgeber

Motortypen

Resolver; HIPERFACE®; SinCos; EnDat 2.1, 2.2; inkrementell; SSI; optional: HIPERFACE DSL®

Synchron-, Asynchronmotoren, Direktantriebe, Torque- und Linearmotoren

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

53

JetMove-3000-Serie Kurzbeschreibung Die Servoverstärker der JetMove-3000-Serie lassen sich modular aufbauen und erweitern. Über ein Schienensystem werden die Verstärkermodule mit der Versorgungseinheit verbunden. Jeder Servoverstärker der JetMove-3000-Serie kann wahlweise mit 1-, 2- oder 3-Achsmodulen geliefert werden. Damit lässt sich ein individuelles und leistungsfähiges Mehrachsverbundsystem realisieren. Hohe Nennströme und dreifache Spitzenströme garantieren hochdynamische Beschleunigungsvorgänge. Als Busanbindung kommt EtherCAT® zum Einsatz.

Merkmale ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

Modularer Aufbau Flexibles Schienensystem Kompakte Bauweise Bis zu 3 Achsmodule pro Gerät Hohe Positioniergenauigkeit EtherCAT®-Busanbindung Bedienerfreundliche Funktionen: - Autom. Regelkreisoptimierung - Cogging-Kompensation - Lastspielkompensation

ƒƒ Integrierte Sicherheitstechnik ƒƒ Unterstützte Motorvarianten: - Synchron- und Asynchronmotoren - Direktantriebe - Linearmotoren

ƒƒ Einfache Inbetriebnahme

Optionen ƒƒ HIPERFACE DSL® ƒƒ Cold-Plate-Kühlung ƒƒ Bremswiderstand (Versorgungseinheit)

JetMove 3P10

JetMove 3P22

3-phasig, AC 400 V

3-phasig, AC 400 V

Dauerleistung (kW)

10

22

Spitzenleistung (kW)

20

44

Abmessungen (BxHxT)

55 x 310 x 241 mm

110 x 310 x 241

Gewicht (kg)

5,8

11,6

Anschlussart

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

54

JetMove 3506

JetMove 3512

JetMove 3518

JetMove 3524

JetMove 3532

Anschlussart

DC 565 V

DC 565 V

DC 565 V

DC 565 V

DC 565 V

Nennstrom bei 4 kHz (A)

6

12

18

24

32

Spitzenstrom bei 4 kHz (A)

18

36

48

72

96

Gewicht inkl. STO (kg)

5,8

5,8

5,8

11,6

11,6

Abmessungen (BxHxT)

55 x 310 x 241 mm 55 x 310 x 241 mm 55 x 310 x 241 mm 110 x 310 x 241 mm

Sicherheitstechnik S1 STO (SIL3, PL e)

integriert

Schnittstellen zur Steuerung Schnittstellen zum Motorgeber

110 x 310 x 241 mm

EtherCAT® Resolver; HIPERFACE ; SinCos; EnDat 2.1, 2.2; inkrementell; SSI; optional: HIPERFACE DSL® ®

Motortypen

Synchron-, Asynchronmotoren, Direktantriebe, Torque- und Linearmotoren

JetMove D3503

JetMove D3506

JetMove D3512

JetMove D3516

Anschlussart

DC 565 V

DC 565 V

DC 565 V

DC 565 V

Nennstrom bei 8 kHz (A)

2x 3

2x 6

2x 12

2x 16

Spitzenstrom bei 8 kHz (A)

2x 9

2x 18

2x 36

2x 48

Gewicht inkl. STO (kg)

5,8

5,8

11,6

11,6

Abmessungen (BxHxT)

55 x 310 x 241 mm

55 x 310 x 241 mm

110 x 310 x 241 mm

110 x 310 x 241 mm

Sicherheitstechnik S1 STO (SIL3, PL e)

integriert

Schnittstellen zur Steuerung Schnittstellen zum Motorgeber

EtherCAT® Resolver; HIPERFACE ; SinCos; EnDat 2.1, 2.2; inkrementell; SSI; optional: HIPERFACE DSL® ®

Motortypen

Synchron-, Asynchronmotoren, Direktantriebe, Torque- und Linearmotoren

JetMove T3503

JetMove T3506

JetMove T3512

Anschlussart

DC 565 V

DC 565 V

DC 565 V

Nennstrom bei 8 kHz (A)

3x 3

3x 6

3x 12

Spitzenstrom bei 8 kHz (A)

3x 9

3x 18

3x 36

Gewicht inkl. STO (kg)

5,8

5,8

11,6

Abmessungen (BxHxT)

55 x 310 x 241 mm

55 x 310 x 241 mm

110 x 310 x 241 mm

Sicherheitstechnik S1 STO (SIL3, PL e)

integriert

Schnittstellen zur Steuerung Schnittstellen zum Motorgeber Motortypen

EtherCAT® Resolver; HIPERFACE ; SinCos; EnDat 2.1, 2.2; inkrementell; SSI; optional: HIPERFACE DSL® ®

Synchron-, Asynchronmotoren, Direktantriebe, Torque- und Linearmotoren

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

55

JetMove-200-Serie Kurzbeschreibung Die Servoverstärker-Serie JetMove 200 deckt den kompletten Spannungsbereich von 1-phasig, AC 230 V bis 3-phasig, AC 400 V ab. Dabei sind Ströme bis 25 A möglich. Die Geräte unterstützen alle wichtigen Motorvarianten und lassen sich durch die kompakte Bauform platzsparend verbauen.

Merkmale ƒƒ 1-phasig, AC 230 V bis 3-phasig, AC 400 V ƒƒ 3 … 25 A ƒƒ Unterstützte Motorvarianten: - Synchron- und Asynchronmotoren - 3-Phasen-Schrittmotoren - Direktantriebe - Linearmotoren

ƒƒ Vielfältige Technologie- und Sonderfunktionen: - Elektrisches Getriebe - Tabellenfunktion/Kurvenscheibe - Dynamisch umschaltbare Tabellen - Lage- und Geschwindigkeitssynchronisation - Druckmarkenkorrektur - uvm.

JetMove 203B

JetMove D203

JetMove 206B

Anschlussart

1-/3-phasig, AC 230 V

1-phasig, AC 230 V

1-/3-phasig, AC 230 V

Nennstrom (A)

3

2x 3

6

Spitzenstrom (A)

6

2x 6

12

Dauerleistung (kW)

0,5

2x 0,5

1,0

Sicherer Halt

optional

optional

-

Steuerung JC-310

oder Ethernet 10/100 Mbit

-

oder Ethernet 10/100 Mbit

Analogeingang

optional

-

optional

Zählereingang

optional

-

optional

Emulator

optional

-

optional

Gewicht inkl. STO (kg)

1,6

2,5

3

Abmessungen (BxHxT)

55 x 220 x 233 mm

87 x 310 x 203 mm

70 x 254 x 260 mm

Schnittstellen

JX2-Systembus

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

56

JetMove 204

JetMove 208

JetMove 215B

JetMove 225

Anschlussart

3-phasig, AC 400 V

3-phasig, AC 400 V

3-phasig, AC 400 V

3-phasig, AC 400 V

Nennstrom (A)

4

8

15

25

Spitzenstrom (A)

8

16

30

50

Dauerleistung (kW)

2

4,5

5,5

7

Schnittstellen

JX2-Systembus

Sicherer Halt

optional

Steuerung JC-310

oder Ethernet 10/100 Mbit

Analogeingang

optional

optional

optional

optional

Zählereingang

optional

optional

optional

optional

Emulator

optional

optional

optional

optional

Gewicht inkl. STO (kg)

4,2

4,3

6,8

7,1

Abmessungen (BxHxT)

72 x 310 x 280 mm

72 x 310 x 280 mm

105 x 310 x 280 mm

105 x 310 x 280

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

57

JetMove 105 Kurzbeschreibung Der Servoverstärker JetMove 105 ist speziell für den Spannungsbereich von 12 bis DC 48 V (bis 384 W) konzipiert. Das Gerät unterstützt gängige Motorvarianten und lässt sich durch seine kompakte Bauform platzsparend verbauen.

Merkmale ƒƒ DC 12 … 48 V ƒƒ 5 A ƒƒ Unterstützte Motorvarianten: - Synchron- und Asynchronmotoren - 2-Phasen-Schrittmotoren - Direktantriebe - DC- und BDC-Motoren - Linearmotoren

ƒƒ Vielfältige Technologie- und Sonderfunktionen: - Elektrisches Getriebe - Tabellenfunktion/Kurvenscheibe - Dynamisch umschaltbare Tabellen - Lage- und Geschwindigkeitssynchronisation - Druckmarkenkorrektur - Wickelfunktion - Fliegende Säge - Querschneider - Drehmoment-/Kraftregelung

JetMove 105 Nennspannung Motor

DC 12 ... 48 V

Nennstrom (A)

5

Spitzenstrom (A)

10

Nennleistung (W)

240

Nennspannung Logik

DC 24 V

1 digitaler Ausgang (Bremse)

0,5 A; DC 24 V

1 analoger Eingang

0 ... 10 V (12 Bit)

Schnittstellen

JX2-Systembus

Umgebungstemperatur

0 ... 40 °C

Gewicht inkl. STO (kg)

0,3

Abmessungen (BxHxT)

26 x 136 x 96 mm

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

58

JetMove 108 Kurzbeschreibung Der Servoverstärker JetMove 108 ist speziell für den Spannungsbereich von 12 bis 48 DC V (bis 384 W) konzipiert. Das Gerät unterstützt gängige Motorvarianten und lässt sich durch seine kompakte Bauform platzsparend verbauen.

Merkmale ƒƒ DC 12 … 48 V ƒƒ 8 A ƒƒ Unterstützte Motorvarianten: - Synchron- und Asynchronmotoren - 2-Phasen-Schrittmotoren - Direktantriebe - DC- und BDC-Motoren - Linearmotoren

ƒƒ Vielfältige Technologie- und Sonderfunktionen: - Elektrisches Getriebe - Tabellenfunktion/Kurvenscheibe - Dynamisch umschaltbare Tabellen - Lage- und Geschwindigkeitssynchronisation - Druckmarkenkorrektur - Wickelfunktion - Fliegende Säge - Querschneider - Drehmoment-/Kraftregelung

JetMove 108 Nennspannung Motor

DC 12 ... 48 V

Nennstrom (A)

8

Spitzenstrom (A)

16

Nennleistung (W)

384

Nennspannung Logik

DC 24 V

1 digitaler Ausgang (Bremse)

0,5 A; DC 24 V

1 analoger Eingang

0 ... 10 V (12 Bit)

Schnittstellen

JX2-Systembus

Umgebungstemperatur

0 ... 40 °C

Gewicht inkl. STO (kg)

0,3

Abmessungen (BxHxT)

26 x 136 x 96 mm

Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

59

Servomotoren

60

Passend zu den JetMove-Servoverstärkern liefern wir Motoren mit Zwischenkreisspannungen von DC 24 V bis DC 560 V und einer großen Auswahl an Motorwicklungen.

Passend zu den Servoverstärkern der JetMove-Serie stehen zahlreiche Motoren mit Zwischenkreisspannungen von DC 24 V bis DC 560 V und einer großen Auswahl an Motorwicklungen zur Verfügung. Mit entsprechenden Kombinationen lässt sich die optimale Drehzahl realisieren. Dadurch lässt sich auch der Nennstrom des jeweiligen Servoverstärkers bestmöglich nutzen. Bei den Jetter-Servomotoren handelt es sich durchgängig um äußerst robuste 3-Phasen-Synchronmotoren mit UL-Zulassung, die in den Baureihen JL, JHN und JHQ verfügbar sind. Viele Optionen hinsichtlich Steckerabgang, Schutzart oder Geberausführung stehen zur Verfügung. Konfektionierte und geprüfte Servoleitungen sowie der Anbau passender Getriebe runden das Angebot ab. Sowohl bei den JHQ- als auch bei den JHN-Motoren kommt, in Verbindung mit den JM-1000 und JM-3000 Servoverstärkern, die 1-Kabel-Technik zum Einsatz. Dies reduziert den Aufwand für Verkabelung und schafft Platz in der Maschine.

61

Motorenserien JL | JHN | JHQ Kurzbeschreibung

Flansch 1 CE- und UL-Zulassung (USA + Kanada) cURus

-

Isolierklasse F, Resolver 2-polig

x

Temperaturauswertung

PTC

Schutzart

IP64

boten.

Rundlauftoleranz nach DIN 42955 (bei JHQ als Option)

R

JHN-Motoren

Mo JL-Serie (Nm)

0,1 ... 0,2

Bei den JHN-Motoren ist die Segment-Wi-

Mo JHN-Serie (Nm)

-

ckeltechnik automatisiert und der Motorauf-

Mo JHQ-Serie (Nm)

-

Länge (inkl. Resolver ohne Bremse) JL (mm)

81 ... 111

Länge (inkl. Resolver ohne Bremse) JHN (mm)

-

Nm bis 60 Nm.

Länge (inkl. Resolver ohne Bremse) JHQ (mm)

-

JHQ-Motoren

Flanschmaß/Zentrierung/Lochkreis JL (mm)

37/25/41,5

Flanschmaß/Zentrierung/Lochkreis JHN (mm)

-

Flanschmaß/Zentrierung/Lochkreis JHQ (mm)

-

Welle JL (mm)

6 x 16

Welle JHN (mm)

-

Welle JHQ (mm)

-

Option Bremse, Passfeder DIN 6885 (für JL, JHN, JHQ)

x

Option IP67 mit Wellendichtring (für JL, JHN, JHQ)

-

Option HIPERFACE® SKx36 (für JL, JHN, JHQ)

-

Option HIPERFACE® SRx50 (für JL, JHN, JHQ)

-

Option Steckerabgang: A-Seite, B-Seite, drehbar (für JL, JHN, JHQ)

-

Option Ex-Bereich: ATEX (Zone 2) II 3 G EEx nA II T3 (für JL, JHN, JHQ)

-

Option elektrischer Anschluss: Kabelverschraubung, Kabel, Stecker (für JL, JHN, JHQ)

x

Option Sonderwelle, andere Geber, verstärkte Lager, spezielles Lagerfett, Fremdlüfter u.a.m.

auf Anfrage

JL-Motoren Die JL-Motoren decken das Spektrum von 0,1 Nm (JL1) bis 115 Nm (JL8) ab und werden in klassischer Wicklungstechnik ange-

bau zusätzlich optimiert. Dadurch lässt sich eine hohe Leistungsdichte bei sehr kompakter Bauweise erreichen. Hier stehen die Baugrößen 2 bis 7 zur Verfügung mit 0,28

Die JHQ-Motoren decken die Baugrößen 2-5 (JH) und 2-8 (JL) ab und haben zwei weitere Zwischengrößen, 23 und 45. Mit einer hohen Drehmomentkonstante stellen sie bei entsprechender Stückzahl eine Alternative zu den bisherigen JL- und JH Motoren dar.

Vorteile ƒƒ Alle Motoren haben UL-Zulassung für USA und Kanada (außer JL1) und können somit in diese Länder exportiert werden.

ƒƒ Alle Motoren verfügen im Standard über eine reduzierte Rundlauftoleranz, was zu einem ruhigeren Laufverhalten der Anlage führt.

ƒƒ Alle Motoren sind optimal passend zu den Jetter-Servoverstärkern und deren Zwischenkreisspannungen (bzw. Einspeisespannungen) gewickelt. Dadurch wird die Effizienz der Anlage spürbar gesteigert.

ƒƒ Die JHN-Motoren zeichnen sich durch eine sehr kompakte Bauweise bei gleichzeitig hohem Drehmoment aus. Dadurch ist der Einsatz kleinerer Maschinen möglich.

62

Flansch 2

Flansch 23

Flansch 3

Flansch 4

Flansch 45

Flansch 5

Flansch 6

Flansch 7

Flansch 8

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

KTY83-110

x

KTY83-110

KTY83-110

x

KTY83-110

KTY83-110

KTY83-110

KTY83-110

IP64/IP65

x

IP65

IP65

x

IP65

IP65

IP65

IP65

R

R

R

R

R

R

R

R

R

0,2 ... 0,8

-

0,65 ... 3,0

5,3 ... 7,5

-

10,5 ... 22,0

19,0 ... 29,0

32,0 ... 40,0

40,0 ... 115,0

0,28 ... 0,95

-

1,15 ... 4,8

5,1 ... 11,3

-

12,0 ... 24,0

18,0 ... 44,0

30,0 ... 60,0

-

0,25 ... 1,25

0,6 ... 3,0

1,35 ... 4,5

4,0 ... 10,0

6,0 ... 14,0

4,5 ... 26,0

20,0 ... 28,0

36,0 ... 42,0

42,0 ... 73,0 81,0 ... 120,0

98 ... 143

-

109 ... 181

176 ... 221

-

226 ... 311

242 ... 317

264 ... 294

310 ... 514

67 ... 112

-

82 ... 172

113 ... 203

-

157 ... 247

158 ... 258

181 ... 271

-

87 ... 135

112 ... 182

122 ... 180

150 ... 214

168 ... 233

148 ... 298

195 ... 218

240 ... 263

293 ... 493

55/40/63

-

86/80/100

98/95/115

-

142/130/165

190/180/215

190/180/215

240/265/230

55/40/63

-

86/80/100

98/95/115

-

142/130/165

190/180/215

190/180/215

-

58/40/63

70/60/75

91,3/80/100

100/95/115

116/110/130

142/130/165

190/180/215

190/180/215

240/265/230

9 x 24

-

14 x 30

19 x 40

-

24 x 50

24 x 50

28 x 58

38 x 80 42 x 110

9 x 20

-

14 x 30

19 x 40

-

24 x 50

24 x 50

28 x 58

-

9 x 20

11 x 23 14 x 30

14 x 30

19 x 40

19 x 40 24 x 50

24 x 50

24 x 50

28 x 58

38 x 80 42 x 110

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

-

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

x

-

-

-

-

-

-

-

-

auf Anfrage Weitere Informationen und genaue Bestellangaben erhalten Sie auf Anfrage.

63

Professional Services

64

Die Professional Services der Jetter AG umfassen Serviceleistungen für den gesamten Maschinen- und Anlagenbau. Dabei haben Sie stets die Wahl, ob wir für Sie das gesamte Projekt managen oder bei spezifischen Anforderungen unser Know-how einbringen dürfen.

Unsere Leistungen im Überblick:

ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

Beratung | Projektmanagement Steuerungsprogrammierung Visualisierungssysteme Elektrotechnik | Schaltschrankbau Service | Wartung Training Retrofit

65

Machen Sie es sich doch einfach und lassen Sie sich von unseren Experten von Anfang an beraten. Welches System, welche Teil- und Gesamtlösung mit welchen Geräten für Sie am besten ist, erstellen wir gemeinsam im Rahmen unseres Projektmanagement-Prozesses.

Beratung und Management

ƒƒ Komplette Projektabwicklung ƒƒ Einsatz gängiger Projektmanagement-Software ƒƒ Konzeptionierung und Projektierung (zentral, dezentral), Auslegung der projektspezifischen Antriebstechnik

ƒƒ Bahn-, Bewegungs- und Energieoptimierung ƒƒ Erstellen des Sicherheitskonzepts: Auswahl sicherheitstechnischer Komponenten

ƒƒ Auswahl von Sensoren, Aktoren und Motoren sowie geeigneter Automatisierungskomponenten

ƒƒ Beschaffung aller nötigen Komponenten

Steuerungs­­­­programmierung

ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

Programmierung in Strukturiertem Text nach IEC 61131-3-(ST) Programmierung von Fremdsystemen Konzeptionierung und Entwicklung von Softwarestrukturen Entwicklung serienmaschinentauglicher Programmier­konzepte inklusive Versionsverwaltung, Updatefunktionalitäten und Variantenhandling

ƒƒ Vollständiger Funktionstest und Abnahme

Visualisierungs­ systeme

ƒƒ Visualisierung mit eigener oder marktüblicher Visualisierungssoftware

ƒƒ Alarmhandling, Rezepturverwaltung, Sammlung und Weiterverarbeitung von Auftrags- und BDE-Informationen

ƒƒ Realisierung von Datenbankanbindungen ƒƒ Auswahl und Programmierung geeigneter Bediengeräte mit Tasten-, Maus- oder Touchbedienung

ƒƒ Vollständiger Funktionstest und Abnahme

66

Elektrotechnik und Schaltschrankbau

Service und Wartung

Training

Retrofit

ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

Planung und Optimierung der Fertigungskapazität

ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

Hotline | Support per Telefon und E-Mail

ƒƒ ƒƒ ƒƒ ƒƒ

Programmieren in STX

Schalttafel- und Bedientafelbau Fertigung nach aktuellen EN-Vorschriften CE-Zertifizierung mit Risikoanalyse | UL-Zertifizierungsvorbereitung Elektrokonstruktion mit Eplan | optional nach UL-Richtlinien Planung und Aufbau nach gängigen Normen Erstellung von Schalt-, Klemm- und Kabelplänen

24/7-Bereitschaft auf Anfrage Reparatur und Austausch vor Ort durch eigenen Service Online-Support mit optionalem Fernzugriff Fernwartung Risikoanalyse bei Altprodukten Kompatibilitätsanalysen von Produkten und Anlagen Wartungsverträge | vorbeugende Instandhaltung Optionale erweiterte Gewährleistungsangebote

Antriebstechnik/MC Visualisierung Service-Personal

ƒƒ Umrüstung bestehender Maschinen auf modernes, leistungsfähiges Steuerungssystem

ƒƒ Nahtlose Integration in bestehende IT-Struktur ƒƒ Koordination produktionsfreier Zeiten für den Umbau 67

Artikel-Nr. 60876904 | 10/2016

Jetter AG Gräterstraße 2 71642 Ludwigsburg | Germany Tel +49 7141 2550-0 Fax +49 7141 2550-425 [email protected] www.jetter.de

We automate your success.

Suggest Documents