Herzlich. Willkommen!

Herzlich Willkommen! Urania Berlin 23.01.2006 1 Kontakt •www.fuberlin.de/studienberatung/hwr.html • [email protected] © Hans-Werner Rückert ...
Author: Barbara Becke
5 downloads 2 Views 289KB Size
Herzlich Willkommen! Urania Berlin 23.01.2006

1

Kontakt •www.fuberlin.de/studienberatung/hwr.html •

[email protected]

© Hans-Werner Rückert

2

Worum geht es?

• Glück • Handeln

© Hans-Werner Rückert

3

Glück

• Glück haben (Zufall) • Glücklich sein (Exstase) • Glücklich sein (Zustand)

© Hans-Werner Rückert

4

Glück der Männer

• Job • • • • • • • •

harmonische Beziehung eigene Kinder Auto Geld guter Sex verrückter Seitensprung Glas guter Rotwein schönen Busen sehen © Hans-Werner Rückert

59% 50% 42% 35% 34% 27% 20% 7% 6% 5

Glück der Frauen

• • • • • • •

Männerschweiß Sperma Östrogene Kaufrausch Geld Schokolade Heilfasten © Hans-Werner Rückert

6

Unglück

• Erwartete Beglückung bleibt aus • Befürchtete Dinge treten ein

© Hans-Werner Rückert

7

Glückskiller:

• Tendenz, sich auf eine Glücksquelle zu fokussieren • Gewöhnung • Erinnerungsoptimismus • Handlungsstörungen

© Hans-Werner Rückert

8

Handeln

• Handlungsstörungen als Glücksfeinde Die besten Absichten – und

© Hans-Werner Rückert

dann das! 9

Handeln

• Entschlusslosigkeit, Zweifel und Grübeln Wenn aus Absichten nie Pläne werden Wenn Sie immer ein Haar in der Suppe finden Ängste, Zwänge, Trotz

© Hans-Werner Rückert

10

Handeln

Vermeiden, vertrödeln, sich verzetteln Nicht an die Aufgaben denken Der Übersprung in eine andere Aktivität Altruistische Abtretung © Hans-Werner Rückert

11

Handeln

• Im Alltagstrott: Sich leben lassen Schwach ausgeprägte Ziele und Wünsche Sorglosigkeit und mangelnde Achtsamkeit Action suchen

© Hans-Werner Rückert

12

Handeln

Hartnäckig im Widerstand Ein entschlossenes Jein! Wenn mich nur jemand zwingen würde! Die falschen Probleme lösen

© Hans-Werner Rückert

13

Glückliche Menschen

☺ Sind grundsätzlich optimistischer ☺ Schreiben positive Erlebnisse ihren Leistungen und Fähigkeiten zu ☺ Schreiben Misserfolge dem Zufall zu ☺ Haben Unterstützung durch Familie und Freunde © Hans-Werner Rückert

14

Glückliche Menschen

beschreiben ihr Gefühlsleben als überwiegend wenig bis mittelmäßig angenehm berichten über eher seltene intensive Glücksgefühle

© Hans-Werner Rückert

15

Wesen des Glücks

• Besteht darin, sich um es zu bemühen, also zu handeln • Glück erleben die, die nicht aufhören, sich zu bemühen

© Hans-Werner Rückert

16

Hirnphysiologie des Glücks

• Aktivität im linken Stirnhirnlappen geht mit Glücksgefühlen einher • Aktivität im linken Stirnhirnlappen dämpft negativ getönte Erregung

© Hans-Werner Rückert

17

Hirnphysiologie des Glücks

Hirnrinde ist eine Region, auf die Sie bewusst Einfluss nehmen können • Indem Sie Ihrem Gehirn etwas anbieten, was es gerne hat • Da Ihr Gehirn ausgesprochen gerne lernt, müssen Sie ihm Inhalte anbieten © Hans-Werner Rückert

18

Hirnphysiologie des Glücks

• Lernen bedeutet: Neue Verknüpfungen entstehen, Gehirnzellen vernetzen sich, anatomische Strukturen werden verändert • Glück sitzt im Umbau des Gehirns

© Hans-Werner Rückert

19

Handeln

• Probleme I. Ordnung – Intensivierung

• Probleme II. Ordnung – Selbstakzeptanz

© Hans-Werner Rückert

20

Handeln Probleme I. Ordnung:

• Lösbar durch „mehr desselben“ – Motivation: mehr Belohnungen – Intention: mehr Anstrengungen – Willensakt: mehr Entscheidungen („Jetzt mach ich‘s!“) © Hans-Werner Rückert

21

Handeln • Situation analysieren: Ressourcen und Stärken klären • Schwachstellen identifizieren und beheben • Verbindliche Entscheidungen treffen • Realistische, klare Ziele setzen • Zwischenziele festlegen • Verbindliche, klare Pläne machen © Hans-Werner Rückert

22

Handeln

• • • •

Eindeutige Handlungen festlegen Durch Visualisierungen einüben Reizkontrolle Gegenkonditionierung

© Hans-Werner Rückert

23

Handeln

• Locker bleiben • Sich belohnen • Fortschritte bilanzieren

© Hans-Werner Rückert

24

Handeln

• Probleme II. Ordnung:

© Hans-Werner Rückert

25

Handeln

• Probleme II. Ordnung:

26

Handeln

• Dogmen überwinden Alte Programme löschen Herausforderungen suchen

• Werte überprüfen • Vernünftig egoistisch sein © Hans-Werner Rückert

27

Handeln • Probleme II. Ordnung:

28

Handeln

• Neue Überzeugungen aufbauen Fehlerfreundlich werden • Opferrolle aufgeben • Handlungsorientierung anstreben © Hans-Werner Rückert

29

Handeln • Probleme II. Ordnung:

30

Handeln

• Inneres Selbstgespräch ändern Ist es wahr? Und wenn?

• Ich will so bleiben, wie ich bin Symptomverschreibung

• Rahmen ändern z.B. Leidenszeiträume limitieren © Hans-Werner Rückert

31

Handeln • Probleme II. Ordnung:

32

Glück • Eigenen Lebensentwurf umsetzen • Sich von Vorstellungen lösen, wie die Dinge zu sein hätten • Fähigkeit entwickeln, natürliches Begehren zu verwirklichen

© Hans-Werner Rückert

33

Glück

„Die meisten Menschen sind so glücklich, wie sie es sich selbst vorgenommen haben“ A. Lincoln © Hans-Werner Rückert

34

Glück

Danke für Ihre Aufmerksamkeit!

Viel Glück!

© Hans-Werner Rückert

35