Freiwillige Feuerwehr Spelle

Freiwillige Feuerwehr Spelle Jahresbericht 2005 Vorwort Sehr geehrte Leserinnen und Leser, liebe Kameradinnen und Kameraden, wir können wiederum au...
6 downloads 5 Views 9MB Size
Freiwillige Feuerwehr Spelle

Jahresbericht 2005

Vorwort Sehr geehrte Leserinnen und Leser, liebe Kameradinnen und Kameraden, wir können wiederum auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken, wobei ich stellvertretend für die im nachfolgenden Jahresbericht beschriebenen Einsätze, auf die Großbrände bei der Gaststätte Segers -„Annettes Grillimbiß“- und beim Gewerbekomplex Räkers „Postenbörse“- hinweisen möchte. So konnte beim Einsatz bei Segers das Übergreifen des Feuers auf das zu derzeit noch bewohnte Gaststättengebäude verhindert werden. Ähnliches gilt für den Einsatz bei Räkers, wo der KiK – Markt als direkt angrenzendes Gebäude zwar in Mitleidenschaft gezogen wurde, aber ein Übergreifen des Feuers auf den Lidl und alle weiteren Märkte verhindert werden konnte. Diese Erfolge haben wir in erster Linie den gut ausgebildeten und hoch motivierten Kameradinnen und Kameraden unserer Feuerwehr zu verdanken. Als weiteres Ereignis möchte ich noch den Stromausfall am letzten Novemberwochenende hervorheben, wo sich spontan, ohne irgendeine Alarmierung, Kameraden am Feuerwehrhaus einfanden, um ihren Dienst am Nächsten anzutreten. Eine derartige Motivation unserer Kameradinnen und Kameraden, gibt mir zum einen die Sicherheit, dass wir auf dem so genannten „richtigen Weg“ sind und zum anderen bin ich stolz auf diese Mannschaft, die uneigennützig zu jeder Tages- und Nachtzeit für die Sicherheit der Speller Bürger zur Verfügung steht. Dieses ist wiederum nur möglich, weil unsere Speller Unternehmer uns insofern unterstützen, dass sie Feuerwehrkameraden beschäftigen und für Einsatz- und Ausbildungszeiten freistellen, was heutzutage leider keine Selbstverständlichkeit mehr ist, hierfür unser herzlichster Dank. Der Neubau des Feuerwehrhauses stellte uns auch im vergangenen Jahr vor großen Herausforderungen, die wir zusammen mit den Verantwortlichen aus Rat und Verwaltung, sowie mit dem beauftragten Architekten bewältigten, wobei ich meine, dass sich das Ergebnis „sehen lassen kann“. Hierfür gilt unser Dank den oben aufgeführten, den Bauunternehmern, den Bauhandwerkern und nicht zu vergessen den Feuerwehrmitgliedern für die bereits erbrachten Eigenleistungen. Beispielhaft ist hierbei die Unterstützung der Unternehmen Rekers Stahlbau, Krone und Brinker zu nennen, die es uns in ihren jeweiligen Werkstätten ermöglichten, umfangreiche Komponenten für den Außen- und Innenbereich anfertigen zu können. Auch die bevorstehende Anschaffung des erforderlichen Hubrettungsgerätes prägte das vergangene Jahr insofern, dass zahlreiche Beratungs- und Vorstellungstermine wahrgenommen wurden. Aus den hieraus gewonnenen Informationen resultierte letztendlich ein auf Spelle zugeschnittenes Fahrzeugkonzept, mit dem wir für die kommenden Jahre für Höheneinsätze gewappnet sein werden. Letztendlich möchte ich die geleistete Arbeit unseres Musikzuges auf keinen Fall vergessen, denn durch unseren Feuerwehrmusikzug, auf den wir besonders stolz sind, wurde unsere Feuerwehr weit über die Grenzen von Spelle hinaus bekannt. Weiterhin wird seitens des Musikzuges ein elementarer Beitrag zur Jugendarbeit in unserer Gemeinde geleistet, der gar nicht hoch genug zu bewerten ist. In der Hoffnung, dass unsere Feuerwehr auch zukünftig auf das Wohlwollen und die Unterstützung der verantwortlichen Verwaltungsmitarbeiter, der örtlichen Unternehmer sowie der Speller Bürgerinnen und Bürger, zählen können verbleibe ich mit kameradschaftlichen Grüßen Hubert Giese

I. Inhaltsverzeichnis

Vorwort

Seite 2

I.

Inhaltsverzeichnis

Seite 3

II.

Vorstellung der Freiwilligen Feuerwehr Spelle

Seite 4

III.

Lehrgänge 2005

Seite 5

IV.

Einsätze 2005

Seite 7

V.

Ausbildungsdienste 2005

Seite 11

VI.

Vergleich Statistik Niedersachsen und Spelle

Seite 12

VII.

Zusammensetzung des Kommandos

Seite 13

VIII. Vorstellung Fachbereich Notfallseelsorge und sonstige interessante Gegebenheiten

Seite 14

IX.

Tätigkeiten des Musikzuges Spelle-Venhaus

Seite 20

X.

Bilder 2005

Seite 22

XI.

Protokolle der Dienstversammlungen von 1980

Seite 31

XII.

Vorschau 2006

Seite 35

Impressum: Freiwillige Feuerwehr Spelle Text und Gestaltung: Stephan Stappers

Seite 4 zum Jahresbericht 2005 der Feuerwehr Spelle

II.

Vorstellung der Freiwilligen Feuerwehr Spelle

Dem Ortsbrandmeister Hubert Giese und seinem Stellvertreter Alois Wilmes standen im Jahr 2005

53 aktive Feuerwehrkameraden zu den verschiedensten Einsätzen zur Verfügung: Dem Feuerwehrmusikzug Spelle-Venhaus unter der Leitung des 1. Vorsitzenden Georg Roling sowie seinem Stellvertreter und Dirigenten Helmut Roling und Reinhold Thale standen aus dem Bereich der Gemeinde Spelle

79 Musiker und Musikerinnen zur musikalischen Unterhaltung bei Feuerwehr- und kirchlichen Anlässen, Schützenfesten usw. zur Verfügung. Der Altersabteilung der Feuerwehr Spelle gehörten im Jahr 2005

24 Kameraden an.

Anzahl 1999

Anzahl 2000

Anzahl 2001

Anzahl 2002

Anzahl 2003

Anzahl 2004

Anzahl 2005

Mitgliederstatistik

Gesamtanzahl der Mitglieder

137

142

148

162

164

162

163

Aktive Mitglieder

50

42

46

54

54

53

53

Passiv aus gesundh. Gründen

6

14

11

9

7

7

7

Alters- und Ehrenabteilung

21

23

24

25

26

24

26

Musikzug

60

63

67

74

74

78

79

Seite 5 zum Jahresbericht 2005 der Feuerwehr Spelle

III. Lehrgänge 1. An der Feuerwehrschule in Loy bzw. Celle

Maschinisten Techn. Hilfeleistung Gefährliche Stoffe Gruppenführer I Gruppenführer II Atemschutzgeräteträger Ausbilder Atemschutz Truppführer Atemschutzgerätewart Ausbilder Maschinist Zugführer I bzw. II Strahlenschutz Leiter einer Feuerwehr Wettbewerbsrichter Gesamt:

1996

1997

1

1

1998

1999

2000

2001

2002

1 1

1

2003

2004

2005

1 1

1

1 1

3

1

2 2

1

2

1

1

1

1 1

2

5

3

1 1

1

4

4

1 1 4

3

4

4

0

12

2 5

1998

1999

2000

2001

2002

2003

2004

2005

2 2 3 2

2 1

4 2 2

4

2 2 3 1

3 2 1

2 3 4 4

3

Auf Kreisebene in Lingen, Meppen und Sögel 1996 Truppmann AusbildungI Sprechfunker Atemschutzgeräteträger Maschinisten Gefährliche Stoffe (Fortbildung in Lingen) Rettungs-System-Sem. Gesamt:

1997

2 3 3 2

10

-

9

3

8

2 3 1

10

1

8

7

1 14

5 1 2 3

11

Fahrsicherheitsprogramm für Einsatzfahrzeuge bei der ATP (Automotive Testing Papenburg) 1996 Fahrsicherheitsprogr. Gesamt:

1997

1998

1999

2000

2001

2002

2003

2004 4 4

2005

Seite 6 zum Jahresbericht 2005 der Feuerwehr Spelle

Die Lehrgänge teilen sich auf folgende Kameraden und Lehrgangsorte auf: Landesfeuerwehrschule Loy bzw. Celle Lehrgang Wettbewerbsrichter Wettbewerbsrichter Truppführer Truppführer

Zeitraum 31.03. – 01.04.2005 31.03. – 01.04.2005 19.09. – 23.09.2005 19.09. – 23.09.2005

Absolvent Stephan Stappers Alois Wilmes Nils Möller Ingo Schoppe

Zeitraum 26.08.2005 26.08.2005 26.08.2005 26.09. – 30.09.2005 26.09. – 30.09.2005 26.09. – 30.09.2005 26.09. – 30.09.2005 26.09. – 30.09.2005 29.03. – 03.04.2005 09.05. – 13.05.2005 09.05. – 13.05.2005

Absolvent Daniel Krükkert Markus Roelfes Marc Urban Tim Litmeyer Sascha Roelfes Henning Fleege Michael Hoffrogge Jens Pietsch Daniel Roß Thomas Temmen Daniel Krükkert

Kreisebene Lehrgang Gefährliche Stoffe in Lingen Gefährliche Stoffe in Lingen Gefährliche Stoffe in Lingen Sprechfunk Sprechfunk Sprechfunk Sprechfunk Sprechfunk Atemschutzgeräteträger Maschinisten Maschinisten

Zusätzlich haben die Kameraden Matthias Bembom, Tobias Bembom, Frank Hamacher und Daniel Roß im Jahr 2005 den Führerschein der Klasse „C“ erworben, der für das Führen unserer Einsatzfahrzeuge erforderlich ist. Im Jahr 2005 wurde im Feuerwehrhaus Spelle, für den Feuerwehrmusikzug der Freiwilligen Feuerwehren Spelle-Venhaus ein D 2 – Lehrgang durchgeführt; folgende Kameradinnen bzw. Kameraden haben den Lehrgang mit Erfolg absolviert: Julia Brinker, Samantha Dagge, Mareike Drees, Linda Drees, Isabel Gude, Tim Höhmann, Julia Kruse, Irina Reeker, Eva Roling, Julia Sander, Anja Striet und Franziska Striet

Seite 7 zum Jahresbericht 2005 der Feuerwehr Spelle

IV. Einsätze 2005

Datum:

Einsatzart

01.01.05

Kleinbrand

12.03.05

Verkehrsunfall

12.03.05 23.04.05

Brandsicherheitswache Brandsicherheitswache

02.05.05

Kleinbrand

16.05.05

Kleinbrand

19.05.05

Mittelbrand

Eingesetzte FM

Stunden

Gesamtstunden

12

0,50

6,00

7

1,00

7,00

Reithalle Spelle

5

8,25

41,25

Reithalle Spelle

5

8,00

40,00

35

0,50

17,50

15

1,00

15,00

29

1,75

50,75

2

0,50

1,00

3

0,25

0,75

10

2,50

25,00

6

1,00

6,00

24

8,00

192,00

5

2,50

12,50

2

1,50

3,00

8

1,00

8,00

16

1,25

20,00

20

1,00

20,00

7

1,50

10,50

nicht

ausgerückt

1,00

22,00

Einsatzort Böschungsbrand Falkenstraße Nordring/Beestener Straße

Küchenbrand Gustav-Rau-Straße Brandmeldeanlage Sparkasse Spelle Wohnhausbrand Wälkenstraße Venhaus

Technische Türöffnung Annenstraße Hilfeleistung Technische Baum auf Venhauser 03.06.05 Hilfeleistung Straße Nachbarschaftl. Unterstützung Lünne; 03.06.05 Hilfeleleistung Baum auf Scheune Technische Öl auf Beestener Str. 12.06.05 Hilfeleistung Abfahrt Varenrode Brand „Annettes 16.06.05 Großbrand Imbiss“ 16.06.05 Nachlöscharbeiten Unterstützung Kripo und 17.06.05 Brandsachverständigen Technische 02.07.05 Öl aus PKW Hilfeleistung Nachbarschaftl. Unterstützung Schapen 19.07.05 Hilfeleleistung Wohnhausbrand Technische Verkehrsunfall 19.07.05 Hilfeleistung Löchteweg Technische Keller lenzen; 30.07.05 Hilfeleistung Heinrichstraße Technische Verkehrsunfall BAB 30; 31.07.05 Hilfeleistung Fehlalarmierung Nachbarschaftl. Unterstützung Schapen 05.08.05 Hilfeleleistung Verkehrsunfall 19.05.05

22

Seite 8 zum Jahresbericht 2005 der Feuerwehr Spelle

05.08.05

Nachbarschaftl. Hilfeleleistung

20.08.05

Kleinbrand

11.09.05 15.10.05 29.10.05 30.10.05

Technische Hilfeleistung Brandsicherheitswache Brandsicherheitswache Technische Hilfeleistung Interne Hilfeleistung Technische Hilfeleistung

Unterstützung Schapen Verkehrsunfall Brand eines Mülleimers Markeloer Platz Unterstützung Lünne Verkehrsunfall

22

1,00

22,00

12

0,50

6,00

16

1,00

16,00

Reithalle Spelle

5

8,00

40,00

Fa. Krone

6

23,50

141,00

Ölspur Nordumgehung

2

1,00

2,00

6

2,50

15,00

2

0,50

1,00

15

1,00

15,00

13

0,50

6,50

6

1,00

6,00

3

0,50

1,50

3

0,50

1,50

6

1,00

6,00

15

1,00

15,00

7

0,50

3,50

9

6,00

54,00

19

5

95,00

Absperrung wg. Volkstrauertag Unterstützung RTW mit 21.11.05 Patient Umgestürzter Baum Technische Schapener Straße wg. 25.11.05 Hilfeleistung starken Schneefall Technische Baum auf Telefonleit.; 25.11.05 Hilfeleistung wg. starken Schneefall Baum auf Rheiner Technische Straße; wg. starken 25.11.05 Hilfeleistung Schneefall Baum auf Gustav-RauTechnische Straße; wg. starken 25.11.05 Hilfeleistung Schneefall Baum auf Beestener Technische Straße; wg. starken 25.11.05 Hilfeleistung Schneefall Baum auf Rheiner Technische Straße; wg. starken 25.11.05 Hilfeleistung Schneefall Stromleitung über Technische Dreierwalder Straße; 25.11.05 Hilfeleistung wg. Starken Schneefall Person im Aufzug; Technische Markeloer Platz wg. 26.11.05 Hilfeleistung Stromausfall Lautsprechdurchsagen 26.11.05 Technische wg. Stromausfall in ganz + Hilfeleistungen Spelle 27.11.05 Aufbau einer Stromversorgung Technische 26.11.05 Altenwohnheim Spelle Hilfeleistung wg. Stromausfall 19.11.05

Seite 9 zum Jahresbericht 2005 der Feuerwehr Spelle

26.11.05 26.11.05 26.11.05 26.11.05

Technische Hilfeleistung Technische Hilfeleistung Technische Hilfeleistung Technische Hilfeleistung

27.11.05

Technische Hilfeleistung

27.11.05

Technische Hilfeleistung

27.11.05

Technische Hilfeleistung

27.11.05

Technische Hilfeleistung

28.11.05

Technische Aufbereitung

29.11.05 10.12.05 24.12.05

Technische Hilfeleistung Brandsicherheitswache Großbrand

24.12.05 24.12.05 26.12.05

Kleinbrand

Stromversorgung bei Bauern wg. Stromausfall Stromversorgung bei Bauern wg. Stromausfall Stromversorgung bei Bauern wg. Stromausfall Stromversorgung bei Bauern wg. Stromausfall Unterstützung Telekom; Umsetzung eines Generators wg. Stromausfall Lagebesprechung wg. Stromausfall Umgestürzter Baum Dreierwalder Straße wg. Schneelast Ausleuchten Vorplatz Rathaus Spelle wg. Stromausfall Instandsetzung aller Geräte und Fahrzeuge, die während des „Stromausfallwochenende“ benutzt wurden Baum auf Straße „Am Kohbülten“ Reithalle Spelle Brand Postenmarkt Spelle Nachlöscharbeiten Brand eines „Mülleimers“ hinter der großen Sporthalle Nachlöscharbeiten Postenmarkt Spelle

3

1,50

4,50

3

1,50

4,50

3

1,50

4,50

3

1,50

4,50

3

1,50

4,50

3

1,00

3,00

6

1,00

6,00

6

1,00

6,00

6

8,00

48,00

2

1,00

2,00

5

8,00

40,00

32

5,75

184,00

3

0,50

1,50

19

0,50

9,50

5

1,00

5,00

Gesamtstunden:

1.272,75

Seite 10 zum Jahresbericht 2005 der Feuerwehr Spelle

Einsatzstunden Gesamt 2005:

1.272,75 Std.

Einsatzstunden Gesamt 2004:

884,50 Std.

Einsatzstunden Gesamt 2003:

1.219,00 Std.

Einsatzstunden Gesamt 2002:

1.634,25 Std.

Einsatzstunden Gesamt 2001:

1.094,50 Std.

Einsatzstunden Gesamt 2000:

976,00 Std.

Einsatzstunden Gesamt 1999:

839,25 Std.

Einsatzstunden Gesamt 1998:

1.007,50 Std.

Einsatzstunden Gesamt 1997:

1.160,00 Std.

Einsatzstunden Gesamt 1996:

608,25 Std.

Einsatzstunden Gesamt 1995:

1.021,75 Std.

Einsatzstunden Gesamt 1994:

1.463,50 Std.

Einsatzstunden Gesamt 1993:

909,25 Std.

Seite 11 zum Jahresbericht 2005 der Feuerwehr Spelle

V. Ausbildungsdienste

An Gemeinschafts-, Atemschutz- und Alarmübungen wurden an Stunden geleistet:

1999

2000

2001

2002

2003

2004

2005

Dienstabende

2033,00

2124,75

2331,00

2.927,75

2.605,25

2.693,00 3.038,25

Gesamt:

2.033,00

2124,75

2331,00

2.927,75

2.605,25

2.693,00

3.038,25

Gesamtstundenübersicht 1996 Einsatzstunden

608,25

1997

1998

1.160,00 1.007,50

1999

2000

834,00

976,00

2001

2002

2003

1.097,50 1.634,25 1.219,00

2004

2005

884,25

1.272,75

Dienststunden

2.126,50 2.093,75 2.145,00 2033,00 2.124,75 2.331,00 2.927,75 2.605,25 2.693,00 3.038,25

Gesamtstunden

2.734,75 3.252,75 3.152,50 2.867,00 3.100,75 3.428,50 4.562,00 3.824,25 3.577,25 4.311,00

Seite 12 zum Jahresbericht 2005 der Feuerwehr Spelle Niedersachsen

Spelle

Pos. Bezeichnung

2003

%

2005

139.635

%

1

Anzahl der aktiven Feuerwehrmitglieder

53

2

davon Berufsfeuerwehrmitglieder

1.798

1,3

6

11,3

3

davon Werkfeuerwehrmitglieder

5.896

4,2

4

7,5

4

davon weibliche Mitglieder

9.913

7,1

0

0,0

5

Anzahl der Musiktreibenden Züge

6

Anzahl der Mitglieder in der Feuerwehrmusik

7

Anzahl der Jugendfeuerwehren

8

Anzahl der Mitglieder in den Jugendfeuerwehren

9

davon Jungen

26.063 72,6

0

0,0

10

davon Mädchen

9.839

0

0,0

11

Anzahl der Stadt- Gemeinde- u. Samtgemeindefeuerwehren

12

Anzahl der Ortsfeuerwehren

13

davon Grundausstattungsfeuerwehren

14

322

1

10.434

79

1.896

56,0

0

35.902

27,4

0,0 0

427

1

3.384

4

2.324

68,7

3

75,0

davon Stützpunktfeuerwehren

900

26,6

1

25,0

15

davon Schwerpunktfeuerwehren

160

4,7

0

0,0

16

Anzahl der Brände

24.132

9,6

19

43,2

17

davon Kleinbrände

19.245 79,7

14

73,7

18

davon Mittelbrände

3.409

14,1

5

26,3

19

davon Großbrände

1.478

6,1

2

10,5

20

Anzahl Hilfeleistungen

48.754 19,4

25

56,8

21

Anzahl Sonst. Hilfeleistungen, Kranken- u. Notfalleinsätze

163.048 64,9

5

20,0

22

Anzahl blinde Alarme

14.514

5,8

0

0,0

23

Anzahl böswillige Alarme

892

0,4

0

0,0

24

Summe der Einsätze

25

Anzahl Löschfahrzeuge

26

251.340

44

5.157

50,5

2

50,0

Anzahl Hub- und Rettungsfahrzeuge

207

2,0

0

0,0

27

Anzahl Rüst- und Gerätewagen

659

6,4

1

25,0

28

Anzahl Sanitätsfahrzeuge

156

1,5

0

0,0

29

Anzahl sonstige Fahrzeuge

4.041

39,5

1

25,0

30

Summe aller Feuerwehrfahrzeuge

31

Anzahl der Einwohner

32

Anzahl der Einwohner pro Feuerwehrmitglied

10.220

4

7.988.820

7.137

57

135

Seite 13 zum Jahresbericht 2005 der Feuerwehr Spelle

VII. Zusammensetzung Kommando Spelle Das Ortskommando der Feuerwehr Spelle setzt sich seit der letzten Jahresdienstversammlung am 19.03.2005 zusammen aus: Kommando Ortsbrandmeister

Hubert Giese

Stellvertretender Ortsbrandmeister

Alois Wilmes

Gruppenführer Stellvertretener Gruppenführer Gruppenführer Stellvertretener Gruppenführer Gruppenführer/Schriftführer Stellvertretener Gruppenführer Gerätewart

Karl-Heinz Roelfes

Sicherheitsbeauftragter

Klaus Wilmes

Klaus Wilmes Jürgen Rekers Günter Brink Stephan Stappers Gerhard Wolters Andreas Schwis

Erweitertes Kommando (Optional) Kassenführer

Hermann Brinker

Atemschutzgerätewart

Günter Brink

1. Vorsitz. des Feuerwehrmusikzuges

Georg Roling

Zeugwart

Thomas Giese

Betreuer der Alters- u. Ehrenabteilung

Karl Sändker

Betreuer der jungen Gruppe

Gerd Wolters

An Kommandositzungen haben im Feuerwehrhaus stattgefunden 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 3

6

8

8

4

4

3

5

6

5

6

Seite 14 zum Jahresbericht 2005 der Feuerwehr Spelle

Im Laufe der nächsten Jahre werden wir die einzelnen Fachbereiche in der Ortsfeuerwehr Spelle vorstellen. In diesem Jahr beginnen wir mit dem Fachberater Notfallseelsorge:

Notfallseelsorge (1) Allgemeines Bei den Einsätzen von Feuerwehr und Rettungsdienst treten oft extreme seelische Belastungen auf - bei den Opfern und bei den Helfern. In der Polizei wurde schon seit langem erkannt, dass es gut ist, wenn sich Seelsorger speziell um die Belange der Polizisten kümmern. Im Bereich von Rettungsdienst und Feuerwehr gibt es seit einiger Zeit die Möglichkeit, dass Unfallopfer, deren Angehörige oder Feuerwehrkameraden das Angebot der Notfallseelsorge wahrnehmen können. Notfallseelsorge und Seelsorge in Feuerwehr und Rettungsdienst sind recht neue Gebiete kirchlicher Seelsorge. Notfallseelsorge wendet sich an drei verschiedene Personengruppen: •

Primär Geschädigte (Unfallopfer oder durch Notfälle direkt geschädigte Menschen )



Sekundär Geschädigte (Unverletzte Beteiligte, Unfallzeugen, Angehörige der primär Geschädigten. )



Helfende (Seelsorgerlicher Beistand für Angehörige der Rettungsorganisationen, um ihre oft belastende Arbeit bewältigen zu können.)

Kirchliche Seelsorgerinnen oder Seelsorger haben einige entscheidende Vorteile im Bereich der Notfallbetreuung: •

Die Notfallseelsorge ist ökumenisch ausgerichtete „Erste Hilfe für die Seele“



Die Kirchen sind die einzigen Organisationen, die flächendeckend über Mitarbeiter/innen verfügen, die in Seelsorge und klientenzentrierter Gesprächsführung ausgebildet sind.



Kirchliche Mitarbeiter/innen genießen das besondere Vertrauen der Bevölkerung, für viele Menschen verkörpern sie eine Autorität.



Seelsorger/innen genießen ein umfangreiches Zeugnisverweigerungsrecht, das sie als Gesprächspartner in schwierigen Situationen besonders eignet.



Im Einsatz haben kirchlichen Mitarbeiter/innen nach Rücksprache mit der Einsatzleitung keine anderen Aufgaben. Sie können sich ganz den jeweiligen Gesprächspartnern widmen.



Kirchliche Seelsorger/innen verfügen über Rituale, die besonders in Krisensituationen hilfreich sein können (Aussegnung, Kreuzzeichen, Gebete)



Notfallseelsorger/innen können Verbindungen zur Krankenhausseelsorge, zu den Heimatpfarreien oder zu psychologischen Fachleuten anbahnen.

Seite 15 zum Jahresbericht 2005 der Feuerwehr Spelle

(2) Notfallseelsorge in der Samtgemeinde Spelle Im Emsland stehen im Abschnitt Süd für Notfallseelsorge-Einsätze etwa 60 Pastorinnen, Pastoren und kirchliche Mitarbeiter bereit. Für jeweils eine Woche übernehmen sie abwechselnd neben ihren sonstigen beruflichen Tätigkeiten ehrenamtlich die Rufbereitschaft über das sogenannte „Notfallhandy“. Darüber hinaus kann bei Einsätzen der Feuerwehren in der Samtgemeinde Spelle Pastor Torsten Harenberg über Meldeempfänger alarmiert werden. Torsten Harenberg ist seit 5 Jahren Pastor der evangelisch-reformierten Gemeinde Schapen und Mitglied der FFW Schapen. Für die Arbeit in der Notfallseelsorge hat Pastor Harenberg eine Zusatzausbildung im Bereich „Stressbearbeitung nach belastenden Ereignissen (SbE)“ -Critical Incident Stress Management- absolviert. Pastor Torsten Harenberg steht auch zur Verfügung als Ansprechpartner im Bereich der „Feuerwehrseelsorge“ für die Begleitung von Einsatzkräften im Rahmen von Einsatzbegleitung, Einsatznachbesprechungen und Einzelgesprächen.

Seite 16 zum Jahresbericht 2005 der Feuerwehr Spelle

Im Jahr 2005 wurden nachfolgend aufgeführte Kameraden aufgrund ihrer Leistungen bzw. aufgrund ihrer langjährigen Zugehörigkeit zur Feuerwehr auf der Jahresdienstversammlung befördert bzw. geehrt. I.

Beförderung zum

Feuerwehrmann

Philipp Schlage

Oberfeuerwehrmann:

Hartmut Hoppe Florian Hüsing Daniel Krükkert Nils Möller Daniel Roß Ingo Schoppe Thomas Temmen

Hauptfeuerwehrmann:

Matthias Bembom Reinhold Keiser

1. Hauptfeuerwehrmann:

Andreas Schwis

Löschmeister:

Klaus Wilmes

Aufnahmen in den Feuerwehrmusikzug: Julia Brinker, Samantha Dagge, Mareike Drees, Linda Drees, Isabel Gude, Maren Janz, Nadine Pöppe, Irina Reker, Julia Sander, Viktor Gottfried II. Ehrungen Für 40-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr Spelle wurde Kamerad August Heeke ausgezeichnet.

Seite 17 zum Jahresbericht 2005 der Feuerwehr Spelle VI. Sonstige Aktivitäten

07.01.05 08.01.05 09.01.05 17.01.05 20.01.05 21.01.05 28.01.05 08.02.05 11.02.05 13.02.05 19.02.05 19.02.05 21.02.05 05.03.05 08.03.05 09.03.05 10.03.05 11.03.05 13.03.05 18.03.05 19.03.05 22.03.05 26.03.05 30.03.05 01.04.05 05.04.05 05.04.05 07.04.05 08.04.05 11.04.05 12.04.05 13.04.05 19.04.05 20.04.05 21.04.05 28.04.05 03.05.05 08.05.05 10.05.05

Samtgemeindekommandofest im Speller Feuerwehrhaus Dreikönigstreffen mit der Feuerwehr Beesten bei Beckmann in Beesten Neujahrsempfang im Wöhlehof Samtgemeindekommandositzung in Spelle Besprechung im Heimathaus wegen Vorbereitung der Kriegerehrung am Volkstrauertag Lehrgang: Fortbildung für Sicherheitsbeauftragte in Sögel 40. Geburtstag Alois Wilmes bei Pelle in Beesten Sitzung des Bauausschusses im alten Feuerwehrhaus Lehrgang: Tagung der Kreisausbilder in der FTZ in Sögel Oldtimertreffen in Ohne Bosseln der Feuerwehr – Frauen Kreisstabführertagung Weser-Ems auf der Diele des Wöhlehofes. Lehrgang: Führerschein Klasse C: Matthias Bembom, Tobias Bembom, Frank Hamacher u. Daniel Ross Besprechung der TEL in Meppen Einweisung RW1 für FF Schapen u. Venhaus Brandschutzerziehung für Krabbelgruppe im Feuerwehrhaus 75. Geburtstag von Georg Reekers, Varenrode Jahresdienstversammlung der FF Venhaus Konzert des FMZ und des Musikvereins Beesten bei Pelle Jahreshauptversammlung des Heimatvereines Spelle Jahresdienstversammlung im Wöhlehof Einweisung RW1 für die FF Lünne Inspektion der Osterfeuer in der Gemeinde Spelle Brandschutzerziehung für den Kindergarten Hölscherhof 20 Jahre Kameradschaft zwischen den Musikzügen Freren und Spelle Einweisung TLF 16/25 für die Feuerwehren Venhaus und Schapen RW1 für Übung in Beesten Brandschutzerziehung für den Kindergarten St. Johannes Spelle Besichtigung der Werkfeuerwehr des Industrieparks Bitterfeld am 08. u. 09.04.05 Kassenprüfung für den Zeitraum 01.01. – 19.03.2005 RW1 für Übung in Beesten Besprechung der TEL in Baccum Einweisung TLF 16/25 für die Feuerwehr Lünne Besprechung zur Vorbereitung der Samtgemeindefunkübung am 18.08.05 Samtgemeindekommandositzung in Schapen Orts- und Gemeindebrandmeister Dienstbesprechung in Spelle im Wöhlehof Bauausschusssitzung im alten Feuerwehrhaus Verkehrssicherung im Rahmen des Jubelschützenfestes Schapen Ortskommandositzung in Spelle

Seite 18 zum Jahresbericht 2005 der Feuerwehr Spelle

11.05.05 11.05.05 11.05.05 18.05.05 19.05.05 25.05.05 28.05.05 30.05.05 03.06.05 03.06.05 06.06.05 07.06.05 08.06.05 13.06.05 13.06.05 15.06.05 19.06.05 20.06.05 02.07.05 05.07.05 08.07.05 09.07.05 11.07.05 12.07.05 15.07.05 22.07.05 25.07.05 26.07.05 30.07.05 04.08.05 06.08.05 12.08.05 12.08.05 16.08.05 19.08.05 20.08.05 22.08.05 24.08.05 31.08.05 02.09.05 14.09.05 21.09.05 22.09.05 23.09.05 01.10.05

Bauausschusssitzung im alten Feuerwehrhaus Besprechung der TEL in Spelle Besprechung zur Vorbereitung der Samtgemeindefunkübung am 18.05.05 Samtgemeindefunkübung Feuerschutzausschusssitzung des Landkreises in Dersum RW1 und TLF 16/25 für Übung nach Schapen Verkehrssicherung und andere Dienste im Rahmen des Eisenbahnfestes in Spelle Besprechung zur Vorbereitung der Alarmübung bei der Fa. Kurze Führerscheinprüfung der Klasse C Anwärter (alle bestanden) Vereidigung der Kameraden Heskamp, Roling und Kulüke im Rathaus Besprechung des Arbeitskreises Höhenrettung in Lingen Alarmübung bei der Fa. Kurze, zusammen mit der FF Venhaus und dem DRK Besuch der Interschutz in Hannover Bauausschusssitzung im Rathaus Verkehrssicherung im Rahmen einer Veranstaltung des Lauftreffs Spelle Vorführung bei der Feuerwehr Salzbergen „alternative Ölbindemittel“ Ortskommandositzung Informationsveranstaltung für Interessierte im alten Feuerwehrhaus Informationsveranstaltung für die Alters- und Ehrenabteilung im alten Feuerwehrhaus Besprechung zur Vorbereitung des Speller Sommernachtslaufes mit Polizei und Feuerwehr Venhaus Brandschutzerziehung im Kindergarten Schapen 50. Geburtstag von Karl-Heinz Roelfes bei Roelfes Gerd 1. Spatenstich am neuen Feuerwehrhaus 65. Geburtstag von August Heeke Brandschutzerziehung: Besichtigung der Feuerwehr durch eine Kindergruppe vom Wöhlehof Hochzeit von Reinhold und Verena Keiser Ferienpassaktion bei der Feuerwehr Spelle Ferienpassaktion bei der Feuerwehr Spelle Brunnen spülen beim neuen Feuerwehrhaus Samtgemeindekommandositzung in Lünne Grillabend für die aktiven Kameraden bei Siegfried Wilmes Grillabend der Frauen des Feuerwehrmusikzuges Übergabe und Einweisung der neuen TS 8/8 Besuch vom verunglückten Alfa – Fahrer. Dank für die Rettung! Berlinfahrt vom 19. – 21.08.2005 Verkehrssicherung im Rahmen des Sommernachtslaufes 2005 Informationsveranstaltung der Fa. Micro Mobilfunk in Spelle 75. Geburtstag von Willi Büers in Varenrode Bauausschusssitzung am neuen Feuerwehrhaus Hochzeit von Klaus und Birgit Wilmes inkl. Hahnholen am 03.09. bei Huelmann Altennachmittag in Brögbern 80. Geburtstag von Otto Müer Besprechung wegen Anschaffungen 2006 im Feuerwehrhaus Venhaus Jahresdienstversammlung des DRK Spelle D2 Lehrgang des FMZ

Seite 19 zum Jahresbericht 2005 der Feuerwehr Spelle

04.10.05 05.10.05 08.10.05 15.10.05 22.10.05 24.10.05 24.10.05 27.10.05 29.10.05 30.10.05 02.11.05 02.11.05 03.11.05 04.11.05 05.11.05 10.11.05 18.11.05 19.11.05 23.11.05 28.11.05 02.12.05 02.12.05 04.10.05 08.12.05 09.12.05 09.12.05 12.12.05 13.12.05 16.12.05 18.12.05

Binden der Richtkrone für das neue Feuerwehrhaus am Bauhof Richtfest am neuen Feuerwehrhaus D2 Lehrgang des FMZ D2 Lehrgang des FMZ D2 Lehrgang des FMZ Bauausschusssitzung im neuen Feuerwehhaus (Heizung Sanitär) Blindensammlung in der Zeit vom 24.-30.10.05 Besprechung zur Vorbereitung des Weihnachtsmarktes 2005 D2 Lehrgang des FM Prüfung D2 Lehrgang des FMZ Bauausschusssitzung im Rathaus Übergabe des Klimaschutzpreises 2005 von der RWE Besprechung zur Vorbereitung der Kriegerehrung am Volkstrauertag im Heimathaus Bauausschusssitzung im neuen Feuerwehrhaus (Heizung Sanitär) Kontrolle und Wartung der Unterflurhydranten des Gemeindegebietes Besprechung zur Vorbereitung des Speller Frühlingsmarktes 2006 im Wöhlehof Jahresdienstversammlung des Feuerwehrmusikzuges Bauausschusssitzung am neuen Feuerwehrhaus (Heizung Sanitär) Vorstellung des Konzeptes der Jugendarbeit in Spelle im Wöhlehof Bauausschusssitzung im Rathaus (Hydrantenstandorte) Brandschutzerziehung für den Kindergarten Hölscherhof Nachbesprechung und Manöverkritik des Stromausfallwochenendes im Wöhlehof Ortskommandositzung in Spelle Besprechung zur Vorbereitung des Weihnachtsmarktes 2005 im Wöhlehof Brandschutzerziehung für die Grundschule Venhaus in Venhaus (Schule und Feuerwehr) Einladung der Beestener Kameraden zum Dreikönigstreffen am 07.01.06 Besprechung und Erstellung des Dienstplanes 2006 Samtgemeindekommandositzung in Venhaus Brandschutzerziehung für die HORS Spelle im Feuerwehrhaus Spelle Weihnachtsknobeln im Rahmen des Weihnachtsmarktes

Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Spelle - Venhaus Tätigkeitsbericht für die Zeit vom 19.11.2004 bis zum 18.11.2005 In der Zeit vom 19.11.2004 bis zum 18.11.2005 wurden vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehren Spelle/Venhaus folgende Veranstaltungen durchgeführt bzw. musikalisch umrahmt. Auftritte Freiwillige Feuerwehren Spelle und Venhaus (4 Auftritte) 08.01.2005 11.03.2005 19.03.2005 05.10.2005

Freundschaftstreffen Feuerwehren Spelle u. Beesten Jahresdienstversammlung Freiwillige Feuerwehr Venhaus Jahresdienstversammlung Freiwillige Feuerwehr Spelle Richtfest neues Gerätehaus Spelle

Schützenfeste (10 Auftritte) 05.05.2005 06.05.2005 08.05.2005 09.05.2005 17.05.2005 18.05.2005 29.05.2005 30.05.2005 03.07.2005 04.07.2005

Schützenfest Spelle Schützenfest Spelle Schützenfest Altenlünne Schützenfest Altenlünne Schützenfest Venhaus Schützenfest Venhaus Schützenfest Beesten Schützenfest Beesten Schützenfest Wietmarschen Schützenfest Wietmarschen

Sonstige Auftritte für Schützenvereine (3 Auftritte) 30.04.2005 12.11.2005 13.11.2005

Generalversammlung Schützenverein Spelle Volkstrauertag Spelle Volkstrauertag Venhaus

Kirche (2 Auftritte) 26.05.2005 26.05.2005

Fronleichnam Spelle Fronleichnam Venhaus

Sonstige Auftritte (16 Auftritte) 04.03.2005 13.03.2005 01.04.2005 19.06.2005 24.06.2005 02.09.2005 09.09.2005 16.09.2005 17.09.2005 18.09.2005 06.11.2005 11.11.2005 11.11.2005 13.11.2005 18.11.2005

Generalprobe Konzert Spelle / Beesten Konzert Spelle / Beesten Pelle Beesten Freundschaftstreffen Spelle / Freren Schulfest Venhaus Scheibe bringen Scheibe bringen Löcken Hochzeit Silke Schütte Ausflug Lüneburg Ausflug Lüneburg Ausflug Lüneburg St. Martin Bevergern St. Martin Spelle St. Martin Venhaus St. Martin Messingen Generalversammlung Musikzug der Freiwilligen Feuerwehren Spelle/Venhaus

Insgesamt wurden 55 Auftritte/Termine wahrgenommen bei einer durchschnittlichen Dauer von jeweils 3 Stunden und einer durchschnittlichen Teilnehmerzahl von 32 Musikern. Über die Anzahl der Proben und die hier geleisteten Stunden gibt die Anwesenheitsstatistik Auskunft.

Ausbildungsdienst 2006 Datum Thema 7. Jan. 06 9. Jan. 06 23. Jan. 06 6. Feb. 06 13. Feb. 06 20. Feb. 06 6. Mrz. 06 13. Mrz. 06 13. Mrz. 06 18. Mrz. 06 20. Mrz. 06 27. Mrz. 06 3. Apr. 06 10. Apr. 06 24. Apr. 06 12. Mai. 06 13. Mai. 06 14. Mai. 06 15. Mai. 06 29. Mai. 06 12. Jun. 06 19. Jun. 06 26. Jun. 06 10. Jul. 06 24. Jul. 06 5. Aug. 06 7. Aug. 06 21. Aug. 06 4. Sep. 06 11. Sep. 06 11. Sep. 06 18. Sep. 06 25. Sep. 06 9. Okt. 06 16. Okt. 06 23. Okt. 06 30. Okt. 06 4. Nov. 06 13. Nov. 06 27. Nov. 06 4. Dez. 06 11. Dez. 06 23. Dez. 06 29. Dez. 06

Fw.- Fest in Spelle UVV / Notfallseelsorger Hubschrauberlandeplatz ( Außenlandeplatz ) Sprechfunk Kommandositzung 20.°° Uhr Erste Hilfe ( DRK ) Atemschutz Kommandositzung 20.°° Uhr Löschwasserbrunnen ( Ausbl.DV-2 ) Jahresdienstversammlung Einsatzübung Gemeinschaftsübung Samtgemeinde in Lünne Einsatzübung Löschwasserbrunnen ( Ausbl.DV-2 ) Löschwasserbrunnen ( Ausbl.DV-2 ) Einweihung neues Gerätehaus Ortsfeuerwehr Sp. Einweihung neues Gerätehaus Ortsfeuerwehr Sp. Einweihung neues Gerätehaus Ortsfeuerwehr Sp. ZBV Maschinistenausbildung Einsatzübung Kommandositzung 20.°° Uhr Verhalten an elektrischen Anlagen Einsatzübung Objektkunde Samstag Grillabend ZBV Einsatzübung ( THW ) Heben und Bewegen von Lasten Kommandositzung 20.°° Uhr Löschwasserbrunnen ( Ausbl.DV-2 ) Einsatzübung Löschwasserbrunnen ( Ausbl.DV-2 ) Löschwasserbrunnen ( Ausbl.DV-2 ) Einsatzübung Löschwasserbrunnen ( Ausbl.DV-2 ) Atemschutzstrecke Sögel Samstag um 08³°Uhr Hydrantenpflege Gefährliche Stoffe ( Ex-Warner ) Atemschutzstrecke Sögel Kommandositzung 20.°° Uhr Polizei Inventur Jahresabschluss 2006

Ausbilder Nachname / Vorname Alle Feuerwehrkameraden Klaus Wilmes Karl-Heinz Roelfes Matthias Bembom Kommandomitglieder Hubert Giese / Fw.-Arzt Brinkmann Günter Brink Kommandomitglieder Alle Aktiven Alle Feuerwehrkameraden Karl-Heinz Roelfes Aloys Wilmes Günter Brink Alle Aktiven Alle Aktiven Alle Aktiven Alle Aktiven Alle Aktiven Hubert Giese Jürgen Rekers Klaus Wilmes Kommandomitglieder Reinhold Keiser Jürgen Rekers Aloys Wilmes Daniel Roß Gruppenführer Hubert Giese Andreas Schwis Kommandomitglieder Alle Aktiven Stephan Stappers Alle Aktiven Alle Aktiven Gerd Wolters Alle Aktiven Günter Brink Alle Aktiven Aloys Wilmes Günter Brink Kommandomitglieder Hubert Giese Alle Aktiven Alle Feuerwehrkameraden

Den gefallenen, vermissten und verstorbenen Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Spelle gilt unser ehrendes Gedenken!