Freiwillige Feuerwehr Raitenhart

Freiwillige Feuerwehr Raitenhart Jahresbericht 2007 Freiwillige Feuerwehr Raitenhart Titelbild: Jugendgruppe 2007 v. o. l.: v. u. l.: Seite 2 Ju...
Author: Käte Kaiser
2 downloads 1 Views 1MB Size
Freiwillige Feuerwehr Raitenhart

Jahresbericht 2007

Freiwillige Feuerwehr Raitenhart

Titelbild: Jugendgruppe 2007 v. o. l.: v. u. l.:

Seite 2

Jugendwart Eppner Norbert, Waitzhofer Johannes, Unterhuber Florian, Bauer Christian, Gehringer Johann jun., Gerätewart Kirchmaier-Gilg Benno Sudrow Stephan, Walschwinkler Alex, Unterhuber Andreas, Gehringer Stefanie, Stemmer Julia

Jahresbericht 2007

Freiwillige Feuerwehr Raitenhart

Inhalt Vereinstermine 2007 ...............................................................

4

Jahresbericht des Kommandanten ............................................

5

Bericht des Schriftführers .........................................................

8

Bericht des Jugendwartes ........................................................ 10 Führung und Vorstandschaft .................................................... 13 Beförderungen, Ehrungen, Neuzugänge .................................... 14 Dienstgrade und Mitgliederstand .............................................. 15 Bilder aus dem Jahr 2007 ........................................................ 16

Impressum: Verantwortlich für die einzelnen Berichte sind die Unterzeichnenden; Zusammenstellung: Thomas Eibelsgruber Internet: www.feuerwehr-raitenhart.de

Jahresbericht 2007

Seite 3

Freiwillige Feuerwehr Raitenhart

Vereinstermine 2007 05.01.

Schützenball Oberholzhausen

13.01.

Feuerwehrball Teising

11.01.

Jahreshauptversammlung FF Altötting in Graming

11.02.

Vorstandssitzung

22.02.

Jahreshauptversammlung FF Raitenhart

04.06.

Dultbesuch im Weißbierzelt

07.06.

Fronleichnamsprozession

15.06.

Weinprobe

16.06.

Weinfest mit Pils-Bar

01.07.

Vorstandssitzung

22.07.

Feuerwehrfest der FF Weiding

30.07.

Vorstandssitzung

17.11.

Volkstrauertag in Altötting

18.11.

Volkstrauertag in Raitenhart

01.12.

Versteigerung Krieger- und Soldatenkameradschaft Raitenhart

08.12.

Versteigerung FF Teising

13.12.

Weihnachtsfeier im Feuerwehrhaus

Seite 4

Jahresbericht 2007

Freiwillige Feuerwehr Raitenhart

Jahresbericht des Kommandanten Einsätze 2007 01.) 02.) 03.) 04.) 05.) 06.) 07.) 08.) 09.) 10.) 11.) 12.) 13.) 14.) 15.) 16.)

10.01.2007 18.01.2007 19.01.2007 19.01.2007 29.01.2007 04.05.2007 24.06.2007 26.06.2007 15.07.2007 06.08.2007 26.08.2007 27.08.2007 28.08,2007 12.09.2007 15.12.2007 15.12.2007

07:56 23:35 00:30 00:30 15:16 15:45 20:42 15:11 11:30 03:35 18:15 16:00 11:56 02:21 12:00 14:59

Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr Uhr

Sparkasse Altötting ● Auslösung eines Rauchmelders Marienfeld - Teising ● Baum über Straße Krebs / Oberholzhausen ● Dach vom Sturm abgedeckt Kraft / Nähe Anwesen Bauer ● Brand einer Trafostation Burghauser Straße / Altötting ● Zimmerbrand Forst / Richtung Wegscheid ● kleiner Waldbrand Kirchisner / Oberholzhausen ● Keller unter Wasser Raitenhart – Unterholzhausen ● Baum über Straße Brücke über B299 / Raitenhart ● Ölspur Münchner Hof / Kapellplatz Altötting ● Hotelbrand Ringstr. / Teising ● Heckenbrand, Übergriff auf Garage Franziskushaus / Altötting ● Auslösung Rauchmelder Aufham / Altötting ● kleiner Waldbrand Dorfstr. / Teising ● Holzstapelbrand in einer Holzhütte B 299 / Höhe Mc Donalds ● Verkehrsunfall Michaelifeld / Neuötting ● Brand E-Verteiler in Hochhaus

2

6

8

Brandalarme Technische Hilfeleistung Fehlalarme

Übungen •

• • • • • • •

19 Übungsabende:

Atemschutzübungen Maschinistenübungen Schulungsabende Funkübung am Inn (abgehalten von FF Raitenhart) Übung mit dem Frauenbund (insgesamt 40 Teilnehmer) Kriseninterventionsteam der Landkreisfeuerwehr Erste-Hilfe-Kurs (16 Unterrichtseinheiten) Großübung am Kreiskrankenhaus Altötting Brandübungscontainer in Burghausen (4 Mann) Atemschutzstrecke in Burghausen (10 Mann)

Jahresbericht 2007

Seite 5

Freiwillige Feuerwehr Raitenhart

Neuanschaffungen • • • • • •

Notstromaggregat Übungspuppe Nasssauger Beleuchtungstragekorb Bekleidung (Ersatzbeschaffung) Reifen für TSF (44/1)

Termine • • • •

2 Kommandantensitzungen Besichtigung des Kreiskrankenhauses Altötting mit den Kommandanten Kreisfeuerwehrtag in Altötting (3 Mann als Schiedsrichter) Computerschulung (BASIS) von Landkreis Mitte bei FF Raitenhart

Fahrleistungen der Fahrzeuge • •

TSF (44/1): MZF (11/1):

604 km 2026 km

1 leicht Verletzter, sonst unfallfrei

Vorschau für 2008 • • • • •

Seite 6

Handyalamierung Leistungsabnahme Wasser Truppmann Teil 2 Schützenfest der Huberwirtschützen Oberholzhausen Stadtfest in Altötting

Jahresbericht 2007

Freiwillige Feuerwehr Raitenhart

Kurse, Fortbildungen und Abnahmen Truppmannausbildung Teil 1:

Plank Christoph Speckbacher Michael Steinberger Richard

Gruppenführer:

Stemmer Andreas

Gruppenführeraufbau:

Eppner Norbert

Kommandantenkurs:

Gotthart Manfred

Motorsägenführer:

Seimel Robert

Als Euere Kommandanten möchten wir uns für die sehr gute Zusammenarbeit, den Übungsfleiß, sowie der ständigen Bereitschaft Kurse zu besuchen, bei der gesamten Mannschaft bedanken. Wir hoffen, dass der neuen Vorstandschaft das gleiche Vertrauen entgegengebracht wird.

Max Holzmann

Manfred Gotthart

(1. Kommandant)

(2. Kommandant)

Jahresbericht 2007

Seite 7

Freiwillige Feuerwehr Raitenhart

Bericht des Schriftführers Aus der Jahreshauptversammlung der FF Raitenhart vom 22. Februar 2007 im Gasthaus Hinterberger Vorstand Adi Strasser begrüßte zum Versammlungsbeginn alle Anwesenden, dankte für das sehr zahlreiche Erscheinen und eröffnete die Versammlung. Im Rückblick auf das Vereinsjahr 2006 hob Adi vor allem den Papstbesuch in Altötting hervor, an dem die Feuerwehr Raitenhart mit 23 Aktiven beteiligt war. Nach dem Totengedenken erfolgte der Bericht des Schriftführers Wolfgang Bergmann über die vorjährige Jahreshauptversammlung. Kommandant Max Holzmann berichtete anschließend über die Übungen, Einsätze und Arbeiten des vergangenen Jahres. In 2006 hatte die Feuerwehr 46 aktive Mitglieder, davon 10 Jugendliche. Zu Einsätzen wurde man insgesamt 8-mal alarmiert, 3 Einsätze davon waren auf Raitenharter Gemeindegebiet. Übungen wurden in 2006 insgesamt 22 Stück durchgeführt. Ab diesem Jahr wird neu ein Übungsprotokoll eingeführt, um sich im Schadensfalle rechtlich abzusichern. Hervorzuheben in 2006 ist auch der Kauf des neuen Mehrzweckfahrzeugs, dessen Inneneinbau großteils in Eigenleistungen erfolgt ist. Als mögliche Aktionen in 2007 sind der Kauf eines Stromerzeugers und eines Wassersaugers aus Eigenmitteln angedacht. Ein besonderer Dank galt der Stadt Altötting und der Feuerwehr Altötting mit der dort angesiedelten Atemschutzwerkstatt für die stets gute Zusammenarbeit. In eigenen Reihen galt ein besonderer Dank dem 2.Kommandanten Manfred Gotthart, dem Atemschutzbeauftragten Andreas Stemmer, dem Jugendwart Norbert Eppner und dem Zeugwart Benno Gilg. Adi Strasser berichtete stellvertretend für den entschuldigten Jugendwart Norbert Eppner von den Aktivitäten im Jugendbereich der Wehr. So wurden in 2006 insgesamt 16 Übungen durchgeführt. 4 Mitglieder der Jugendwehr wechselten in den aktiven Dienst der Wehr, 5 neue Mitglieder konnten für die Jugendwehr gewonnen werden. Auch wurden einige Aktionen außerhalb des Übungsturnus durchgeführt, wie etwa die Teilnahme an einer Löschwassersuche. Stellvertretend für den entschuldigten Kassier Josef Neumaier verlas Andreas Stemmer den Kassenbericht. Nachdem die Kassenprüfer Max Unterhuber und Johann Putz diesen bestätigten, wurde die Vorstandschaft entlastet. Anschließend erfolgten einige Ehrungen, Beförderungen und Neuaufnahmen.

Seite 8

Jahresbericht 2007

Freiwillige Feuerwehr Raitenhart

Bürgermeister Herbert Hofauer gratulierte den Neuaufnahmen, Geehrten und Beförderten. Nach den Ereignissen „Feuerwehrhaus, Feuerwehrauto, Feuerwehrfest und Papstbesuch“ stünden eigentlich ruhigere Zeiten bevor. Er dankte nochmals für die Unterstützung beim Papstbesuch und für die gute freundschaftliche und partnerschaftliche Zusammenarbeit der Altöttinger Feuerwehren und hoffe, dass weiterhin alle gesund von den Einsätzen wieder nach Hause kommen. Kreisbrandrat Werner Huber gratulierte ebenfalls den Neuaufnahmen, Geehrten und Beförderten. In 2006 seien für die Feuerwehren neue Einsatzspektren dazu gekommen: Schnee und Papstbesuch. Auf Landkreisebene soll die integrierte Leitstelle bis Ende 2008 für 4 Landkreise eingerichtet sein. In 2007 werde auch das bayerische Feuerwehrgesetz novelliert, wobei dann das Höchstalter für den aktiven Dienst von 60 auf 63 Jahre erhöht werde, eine 10minütige Hilfsfrist definiert werde und die Bildung von Zweckverbänden möglich sei. Kreisbrandmeister Martin Estermaier stellte sich anschließend kurz vor und gab bekannt, dass er seit Dezember 2006 der für die Feuerwehr Raitenhart zuständige Kreisbrandmeister sei. Bei „Wünsche, Anträge und Sonstiges“ meldete sich Alois Wieser zu Wort und dankte für die gute Zusammenarbeit mit der Stadtfeuerwehr und die Unterstützung beim Papstbesuch. Georg Estermaier fragte, ob eine Alarmierung über Handy möglich sei. Kreisbrandrat Huber antwortete, dass dies möglich sei und bei einigen Feuerwehren bereits praktiziert werde. Adi Strasser erinnerte nochmals an den Ausflug 2006 zur Feuerwache Pasing und zur Allianz Arena. In 2007 stehe wieder das Weinfest auf dem Plan. Vorstand Adi Strasser bedankte sich nochmals bei der Stadt Altötting, der FFW Altötting, der Vorstandschaft, den Feuerwehrkollegen und allen Freunden und Gönnern der Feuerwehr und schloss die Versammlung.

Wolfgang Bergmann (1. Schriftführer)

Jahresbericht 2007

Seite 9

Freiwillige Feuerwehr Raitenhart

Bericht des Jugendwartes 16 Übungs- und Schulungsabende, eine Feuerwehrgroßübung in Töging, Teilnahme am Wissenstest und der Großübung der Werkfeuerwehr Gendorf, 10 Jahre Kreisjugendfeuerwehr, Kegelabend im Sportpark Castello, diverse Fortbildungen dies waren die Ereignisse im Jahr 2007, von denen ich berichten möchte. In den Übungen wurden den Feuerwehranwärtern Kenntnisse vermittelt, welche im späteren Feuerwehrdienst absolut grundlegend sind. Hierzu zählt z. B. die Inbetriebnahme der verschiedenen Hydrantentypen, Knoten- und Gerätekunde, sachgemäßer Funkverkehr bis hin zum geordneten Löschangriff. In den Schulungsabenden wurden die hierfür notwendigen theoretischen Kenntnisse erarbeitet und vermittelt. Das erlernte und geübte Wissen konnte bei einer Jugendgroßübung in Töging praxisnah angewandt werden. Hierbei wurde ein Brand im Sägewerk Oberkobler in Unterhart angenommen, wobei neben dem Löschangriff mehrere Personen zu retten waren. Unsere Aufgabenstellung war, zusammen mit anderen Wehren, der Aufbau der Wasserversorgung. Hierbei war eine lange Schlauchstrecke von einem entfernten Bach zur Einsatzstelle zu verlegen, wofür wir unser komplettes Schlauchmaterial benötigten. Dass es mit dem Aufbau der Wasserversorgung alleine nicht erledigt und eine regelmäßige Schlauchkontrolle sinnvoll ist, merkten unsere Anwärter spätestens zu dem Zeitpunkt, als einer der Förderschläuche platzte. Hier war schnelles Handeln erforderlich, um die beim Löschangriff eingesetzten Kräfte nicht zu gefährden. Ausgerichtet wurde die Übung von der Töginger Jugendfeuerwehr, welche diese im Zuge ihres 30 jährigen Bestehens durchführte. Abschließend zur Übung gab es eine Brotzeit im Töginger Feuerwehrhaus. Ein weiteres Jubiläum konnten wir mit unserer Kreisjugendfeuerwehr feiern. Hierbei handelt es sich um den Zusammenschluss aller Jugendfeuerwehren des Landkreises Altötting, welche vor 10 Jahren beschlossen und gegründet wurde. Die Feierlichkeiten begannen hierzu am 28. September mit der Delegiertenversammlung, wo unter anderem auch die Neuwahl der Vorstandschaft mit anschließendem Festakt stattfand. Folgende Vorstandschaft wurde für die Kreisjugendfeuerwehr gewählt: Kreisjugendwart: 2. Kreisjugendwart: 3. Kreisjugendwart: Schriftführerin: Kassier

Seite 10

Rupert Maier / FF Altötting Markus Falter / FF Neuötting Stephan Laumann / FF Emmerting Simone Fischer / FF Neuötting Eppner Norbert / FF Raitenhart

Jahresbericht 2007

Freiwillige Feuerwehr Raitenhart

Weiter ging es am nächsten Morgen mit einer Feuerwehrrally, wo die einzelnen Jugendgruppen um möglichst viele Punkte und die daraus resultierenden Platzierungen kämpften. Hierbei mussten z. B. wasserbefüllte Plastikbecher mit Hilfe eines hydraulischen Rettungsspreizers umgeschichtet werden, musste ein ca. 2m hohes Seil mit einem Steckleiterteil überwunden werden, wobei die Leiter allerdings nirgends angelehnt werden konnte, oder ein möglichst hoher Turm mit Hilfe von Sandsäcken gebaut werden. Unsere Jugendgruppe errang bei dieser tollen Veranstaltung den achten Platz von 27 startenden Mannschaften. Loben möchte ich hierbei die gute Organisation dieses Wettbewerbes, allen voran Rupert Maier der die Spielleitung inne hatte. Ein Dank gilt auch unseren beiden Kommandanten, welche sich für diesen Wettbewerb als Schiedsrichter mit zur Verfügung stellten. Beim am Nachmittag stattfindenden Kreisfeuerwehrtag waren auch wir mit der Kreisjugendfeuerwehr vertreten, wobei unter anderem Julia Stemmer, Steffi Gehringer und ich bei der Standbetreuung mit dabei waren. Abgeschlossen wurden die Feierlichkeiten mit einer Siegerehrung, welche im Altöttinger Kirta–Festzelt stattfand. Zum ersten Mal waren wir heuer bei der Großübung der Werkfeuerwehr Gendorf mit dabei, wo sich unsere Anwärter als Verletzte zur Verfügung stellten. Zu diesem Einsatz kam es ganz überraschend da der Werkfeuerwehr am Tag der Übung mehrere Statisten absprangen und somit Not am Mann war. Nachdem meine Tätigkeit als Jugendwart auch im Werk bekannt ist, wurde ich um Unterstützung angefragt. Zu meiner eigenen Überraschung gelang es mir so kurzfristig mit 6 Feuerwehranwärtern aufwarten zu können. Dafür möchte ich mich nochmals bei meinen Leuten herzlich bedanken. Ebenso waren wir wieder am Wissenstest der Jugendfeuerwehren Bayerns mit unserer kompletten Mannschaft dabei. Das Thema lautete heuer „Erstmaßnahmen und Absetzen eines Notrufes“. Hierbei mussten theoretische Fragen beantwortet und eine kleine praktische Prüfung abgelegt werden. Viel Spaß hatten wir am 10.Dezember bei einem gemütlichen Kegelabend im Sportpark Castello mit anschließenden McDonalds Besuch. Solche Freizeitveranstaltungen sind neben dem Übungsbetrieb sinnvoll, um den Zusammenhalt und die Kameradschaft zu fördern. Personell hatten wir mit Johannes Waitzhofer einen Abgang zu verzeichnen. Johannes wechselte ausbildungsbedingt seinen Wohnort, ist aber dort wohlmerklich der Feuerwehr wieder beigetreten. Nachdem eine ständige Weiterbildung und Auffrischung des Wissensstandes natürlich auch für den Jugendwart sehr wichtig ist, beteiligte ich mich am Seminar „Jugend Jahresbericht 2007

Seite 11

Freiwillige Feuerwehr Raitenhart

und Recht“. Dieses wurde im Altöttinger Feuerwehrhaus durchgeführt wobei uns sehr interessante Themen und Informationen vermittelt wurden. Weiterhin besuchte ich im Juni den einwöchigen Gruppenführer Aufbaulehrgang, welcher in der Feuerwehrschule Geretsried durchgeführt wurde. Für das neue Feuerwehrjahr ist neben dem normalen Übungsbetrieb die Abnahme der Jugendleistungsspange angedacht. Teilnehmen wollen wir am Mega-Kicker Turnier der Jugendfeuerwehr Neuötting sowie an den vereinsinternen Veranstaltungen unserer Wehr. Ich könnte mir auch wieder einen Kegelabend sowie einen Jugendausflug vorstellen. Am Ende meines Berichtes angelangt möchte ich mich bei meinem Stellvertreter Benno Kirchmaier-Gilg, bei Markus Hinterberger sowie bei unseren beiden Kommandanten Max Holzmann und Manfred Gotthart für die aktive Unterstützung meiner Jugendarbeit bedanken.

Norbert Eppner (Jugendwart)

Seite 12

Jahresbericht 2007

Freiwillige Feuerwehr Raitenhart

Führung und Vorstandschaft

1. Vorstand 2. Vorstand

Adolf Strasser Adalbert Gehringer

1. Kommandant 2. Kommandant

Max Holzmann Manfred Gotthart

1. Kassier 2. Kassier

Josef Neumaier Andreas Stemmer

1. Schriftführer 2. Schriftführer

Wolfgang Bergmann Thomas Eibelsgruber

Jugendwart

Norbert Eppner

Gerätewart

Benno Kirchmaier-Gilg

Atemschutzbeauftragter

Andreas Stemmer

Mannschaftssprecher

Alfred Speckbacher Robert Seimel

Jugendsprecher

Florian Unterhuber Julia Stemmer

Kassenprüfer

Max Unterhuber Johann Putz

Jahresbericht 2007

Seite 13

Freiwillige Feuerwehr Raitenhart

Beförderungen Feuerwehrmann:

Eibelsgruber Martin Hinterberger Thomas Plank Christoph Steinberger Richard Speckbacher Michael

Oberfeuerwehrmann:

Eibelsgruber Thomas Hinterberger Markus

Ehrungen 20 Jahre aktiven Feuerwehrdienst:

Bergmann Wolfgang Deliano Sebastian Eppner Norbert Knobloch Günther Vielmeier Thomas Walschwinkler Georg

10 Jahre aktiven Feuerwehrdienst:

Lerchner Andreas

Neuaufnahmen Jugendfeuerwehr:

Gehringer Johann jun. Sudrow Stefan Unterhuber Andreas Walschwinkler Alexander

Austritte • • •

Seite 14

Blaha Christian Hausperger Michael Waitzhofer Johannes

Jahresbericht 2007

Freiwillige Feuerwehr Raitenhart

Dienstgrade und Mitgliederstand Dienstgrade OLM

Holzmann Max

LM LM LM LM LM LM

Eibelsgruber Johann Eppner Norbert Estermaier Georg Gotthart Manfred Hinterberger Xaver Speckbacher Alfred

HFM HFM HFM

Gehringer Adalbert Seimel Robert Straßer Adi

OFM OFM OFM OFM OFM OFM OFM OFM OFM OFM OFM OFM OFM OFM OFM

Bauer Franz Bergmann Wolfgang Deliano Sebastian Eibelsgruber Thomas Gehringer Brigitte Helfensdörfer Hermann Hinterberger Markus Kirchmaier-Gilg Benno Knobloch Günther Lerchner Andreas Putz Johann Steinberger Anton Stemmer Andreas Unterhuber Max Walschwinkler Ludwig

Ehrenvorstand Walschwinkler Ludwig

Mitgliederstand 47 aktive Mitglieder, davon 8 Jugendliche

Jahresbericht 2007

Seite 15

Freiwillige Feuerwehr Raitenhart

Bilder aus dem Jahr 2007 Jugendspiele der Jugendfeuerwehr des Landkreises Altötting

Unsere Mannschaft

hier mussten Tischtennisbälle durch die C-Leitung transportiert werden

bei dieser Übung waren Wasserbecher mit einem hydraulischen Rettungsspreizers umzuschichten

Hindernislauf

mit Hilfe eines Steckleiterteiles musste ein Seil überklettert werden, ohne diese zu berühren

… wer baut den höchsten Turm mit Sandsäcke

Seite 16

Jahresbericht 2007

Freiwillige Feuerwehr Raitenhart

Erste-Hilfe-Kurs im Januar

Neuanschaffungen

Nasssauger

Jahresbericht 2007

Notstromaggregat mit Beleuchtungstragekorb

Seite 17