football

ANPFIFF 3 | 27. August 2015 CHRISTIAN SCHWEGLER verlängerte seinen Vertrag bei den Roten Bullen bis 2017. Über die Gründe spricht er Coverfoto: GE...
Author: Arthur Dieter
2 downloads 0 Views 5MB Size
ANPFIFF 3

| 27. August 2015

CHRISTIAN SCHWEGLER verlängerte seinen Vertrag bei den Roten Bullen bis 2017. Über die Gründe spricht er

Coverfoto: GEPA pictures/Andreas Pranter

im Interview (ab Seite 18).

nike.com/football

GEBT ALLES! Das Hinspiel gegen Dinamo Minsk im weißrussischen Brest letzte Woche war wie ein Spiel auf einer schiefen Ebene. Die Roten Bullen machten über 90 Minuten das Spiel, doch die Tore erzielten die Gegner. Heute braucht es einen ganz besonderen Kraftakt unserer Mannschaft, um das 0:2 doch noch wettmachen zu können. Unser Rechtsverteidiger Christian Schwegler ist nach langer Verletzungspause wieder zurück im Kader, zudem hat er seinen Vertrag bis 2017 verlängert. Der Schweizer glaubt, dass der Aufstieg in die UEFA-Europa-League-Gruppenphase immer noch möglich ist, und appelliert an euch Fans – dass auch ihr heute auf den Rängen alles gebt, damit unsere Jungs auf den Rasen das Ding noch drehen und wir im Herbst internationale Spiele in Salzburg erleben können. Wir zählen auf euch und wünschen ein hoffentlich erfolgreiches Spiel!

Name: FC Red Bull Salzburg Gegründet: 13. September 1933 Stadion: Red Bull Arena Erfolge: UEFA-Cup-Finale gegen Inter Mailand 1993/94, 9-mal österreichischer Meister, 2-mal österreichischer Supercup-, 3-mal Cup-Sieger Web: www.redbullsalzburg.at

IMPRESSUM Herausgeber Salzburg Sport GmbH, Am Brunnen 1, A-5330 Fuschl am See, www.redbullsalzburg.at Redaktion & Produktion Red Bull Media House GmbH, Heinrich-Collin-Straße 1, A-1140 Wien, +43 (0)1 90221-0, www.redbulletin.com Druck Offset 5020 Druckerei & Verlag Ges.m.b.H., Bayernstraße 27, A-5072 Siezenheim Schreib uns: [email protected]

PATZER Die ROTEN BULLEN bekamen von Dinamo Minsk eine kalte Dusche verpasst und müssen nun daheim ein 0:2 aufholen.

Foto: GEPA pictures/Felix Roittner

GLÜCKLOS. Im weißrussischen Brest waren die Salzburger über 90 Minuten zwar spielbestimmend, der letzte Pass wollte aber einfach nicht gelingen. Völlig gegen den Spielverlauf sicherte sich ein effizientes Dinamo Minsk den 2:0-Sieg.

Foto: GEPA pictures/Felix Roittner

HARMLOS. Auch Trainer Peter Zeidlers „Joker“ konnten die un­ nötige Niederlage nicht abwenden: David Atanga und Rückkehrer Valentino Lazaro brachten zwar neuen Schwung, aber keine Tore.

Foto: GEPA pictures/Felix Roittner

TORLOS. Nicht einmal der flinke Yordy Reyna konnte der behäbigen weißrussischen Verteidigung ent­ wischen. Die fehlenden Offensiv­ kräfte Soriano, Damari und Nielsen waren in Brest nicht gleichwertig zu ersetzen, wie sich zeigte.

BULLHORN 11

| 27. August 2015

Foto: Red Bull Content Pool; Illustration: Dietmar Kainrath

WWW.TIPICO.AT

»HEUTE KÄMPFT IHR FÜR EUROPA!«

HANNES ARCH hofft heute auf eine Energieleistung der Roten Bullen und massive Unter­ stützung der österreichischen Fans beim Red Bull Air Race demnächst in Spielberg.

LOS GEHT’S. Es ist noch so

IHRE WETTE IN SICHEREN HÄNDEN. SHOP / ONLINE / MOBILE Teilnahme unter 18 Jahren nicht erlaubt. Auf Gefahren durch Spielsucht wird hingewiesen.

früh in der Saison – und doch geht es für die Roten Bullen gegen Dinamo Minsk heute eigentlich schon um alles! Nach der eher mäßigen Leistung in Weißrussland müssen die Jungs heute richtig kämpfen, um noch das Ticket für die UEFA Europa League zu lösen. Auch seitens der Fans braucht es heute eine ordentliche Energieleistung. Ihr müsst die Jungs am Platz mit euren Gesängen zur Höchstform peitschen! Am 5. und 6. September habe ich mein Heimspiel. Zum zweiten Mal gastiert die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft am Red Bull

HANNES ARCH, 1967 in Leoben geboren, ist staatlich geprüfter Berg- und Skiführer, BASEJumper und einer der erfolgreichsten Piloten des Red Bull Air Race. 2008 war er Weltmeister, 2015 soll der 2. Titel folgen.

Ring in Spielberg, und ich hoffe, dass ihr mich wieder so zahlreich und lautstark unterstützt wie 2014. Spielberg ist mein persönliches Saison-Highlight, und nach Rang vier im Vorjahr habe ich in der Steiermark noch eine Rechnung offen. Das Air Race am Red Bull Ring verspricht ein wahres Festival des Actionsports zu werden, bei dem die Zuseher auch dank eines sensationellen Rahmenprogramms voll auf ihre Kosten kommen. Sportlich ist es ohnehin nicht zu toppen. Die schnelle und selektive Streckenführung und die tolle Stimmung in dieser großartigen Arena sind ein Traum für uns Piloten!

12 BULLEVARD

27. August 2015 |

BULLEVARD

AUF NACH GRAZ. Am Sonntag müssen die Roten Bullen zum Auswärtsspiel zu Sturm Graz. Wir hoffen auf eure Unterstützung in der Steiermark und haben eine Fanreise für

YASIN IST EIN ROTER BULLE

Der 26-jährige Mittelfeldspieler YASIN PEHLIVAN unterschrieb einen Vertrag über ein Jahr in Salzburg. Sein Debüt ferierte er gegen die Austria.

BULLEVARD 13

»ICH FREUE MICH AUF MEINEN EX-KLUB. ABER ES WIRD EIN HARTES SPIEL WERDEN!« CHRISTOPH LEITGEB erwartet gegen Sturm Graz ein Duell auf Augenhöhe.

NEUZUGANG. YASIN PEHLIVAN ist Spieler des FC Salz­ burg. Der 26­jährige Österreicher unterschrieb einen Vertrag über ein Jahr mit Verlängerungsoption auf zwei weitere Jahre. Pehlivan ist 17facher Teamspieler, kann auf 62 Bundesliga­Einsätze bzw. 60 Spiele in der höchs­ ten türkischen Liga, der Süper Lig, zurückblicken.

PLAYER’S PLAYLIST.

Fotos: GEPA pictures

STU VS RBS

Der FC SALZBURG präsentiert News, lustige Fakten und Informationen in kleinen Dosen.

| 27. August 2015

euch nach Graz organisiert. Spielbeginn ist um 16.30 Uhr, Abfahrt von der Red Bull Arena ist um 11.00 Uhr. Infos unter: www.redbullsalzburg.at/de/fans/fans-on-tour

Duje C´aleta­Car hört gern und viel Musik. Hier sind seine fünf Lieblingslieder: ´ VLADA MATOVIC „Peta brzina“ DON OMAR „Danza kuduro“ SANDRA AFRIKA „Usne bez karmina“ THE SCRIPT „If You Could See Me Now“ IVAN ZAK „Pretjerujem“

KOMM MIT DEN ÖFFIS!

Auch in der Saison 2015/16 dient dir deine DAUERKARTE bzw. dein Matchticket

als Fahrschein für den Salzburger Ver­ kehrsverbund. Damit bist du ab sechs Stunden vor Spielbeginn bis Betriebs­ ende in Salzburg und Freilassing gratis unterwegs.

14 BULLEVARD

10

27. August 2015 |

BULLEVARD 15

| 27. August 2015

VALENTINO LAZARO

AGENT SOCCER ON TOUR Die Roten Bullen verloren in BREST leider 0:2. Unser Agent Soccer brachte uns dennoch ein paar Impressionen aus Weißrussland mit.

Rückennummer: 10 Alter: 19 Größe: 180 cm Gewicht: 76 kg Schuhgröße: 42

Trainer in seiner Karriere

Junioren­ Länderspiele

Assists in Pflicht­ spielen für den FC Salzburg Bewerbs­ spiele für den FC Salzburg

Tattoos

Tage verletzt

nur ein Flugzeug am Flughafen von Brest. Die weißrussischen Sampling­Girls verliehen

BKC-ARENA

dennoch auf charmante Art Flügel. Leider dem Gegner diesmal kräftigere als den Roten Bullen, doch die brennen auf Revanche!

Z-

KUR VE

Follower auf Instagram

A­Team­Länderspiele

BU LLIDI K

Spiele für den FC Liefering

GUT ZU WISSEN!

WICHTIGE INFORMATION für alle Fans, die mit dem PKW zur Red Bull Arena

PS hat sein Audi A5

anreisen: Parken bitte nur auf den gekennzeichneten Parkplätzen! = Kassa BKC-ARENA

Pflichtspieltore für den FC Salzburg

endete sein höchster Sieg (vs. SV Grödig)

Paar Schuhe pro Saison

Follower auf Twitter

ID

FANLOKAL

KUR VE

Kilometer in seine Heimat Graz

SELTENE GÄSTE. Es landet pro Woche

Z-

Gelbe Karten

3 10.583 4 3 190 6 8:0 7 672 ­mal das Double gewonnen

BU LLIDI K FANLOKAL

Fotos: GEPA pictures, Agent Soccer

2544 10 200 7 22 10 52 6 307

Spielminuten für den FC Salzburg

assa

ID

= Bushaltestelle

PARKEN. Hier findet ihr alle Parkmöglich­ keiten rund um die Red Bull Arena. Der FC Salzburg übernimmt keine Haftung für Wildparken oder Par­ ken bei benachbarten Firmen (es droht eine Besitzstörungsklage!), dies gilt ebenfalls für das komplette Casino­ Gelände.

16 BULLI & DU

27. August 2015 |

BULLIS ECKE

Auf dieser Seite versorgt unser Maskottchen BULLIDIBUMM seine Fans mit News, Fußball-Facts und Feiertipps.

GEBURTSTAG IN DER RED BULL ARENA

Ihr Heimvorteil. Gratis Red Bull Salzburg HD-Leihreceiver und € 80-Gutschein für den Bullshop.

Du möchstest zu deinem Geburtstag mal eine ganz besondere Party mit deinen Freunden erleben? Kein Problem! Feiere

deinen Ehrentag mit unserem Maskottchen Bullidibumm in der wunderschönen Red Bull Arena und schau dir ein Bundesligaspiel

von der BullidikidzKurve aus an. Alle Infos und die Preise für die Geburtstagspakete findest du auf: www. redbullsalzburg.at

TURNIER. Das zweite Turnier des Bullidikidz-Cup findet am 19. September auf der Sportanlage Salzachsee statt. Die Anmeldung ist ausschließlich Bullidikidz-Club-Mitgliedern vorbehalten. Infos findet ihr auf: www. bullidikidz.com

Gratis* Abbildu ngsbeis piel

BULLIS FOTO DER WOCHE

… dass Mario Gomez 2000 vor seinem ersten Länderspiel für die deut-

„Bei den Bulls Camps wird ordentlich gesportelt und nicht

sche U15 die Nationalhymne nicht mitsang? Er erzielte damals ein Tor – und singt deswegen bis heute die Hymne nicht mit.

ewig lange geschlafen. Darum übernehme ich den täglichen morgendlichen Weckdienst auch höchstpersönlich – Taaaaaaaaaagwache!“

Fotos: FC Salzburg, GEPA pictures

WUSSTEST DU …

Sichern Sie sich Ihr Fan-Package:

0699 190 96 089

sky.at/redbulls

* Mindestvertragslaufzeit 12 Monate zzgl. (anteilig) Monat der Freischaltung und € 49 Aktivierungsgebühr. In den ersten 12 Monaten bezahlen Sie € 19,99 mtl., ab dem 13. Monat sind € 35,99 mtl. zu entrichten. Bei Empfang über Kabel ist das Programmangebot abhängig vom jeweiligen Kabelnetzbetreiber. Der limitierte Leihreceiver im speziellen Design ist nur in Verbindung mit dem Abschluss dieser Aboaktion erhältlich. Bei Tausch des Leihreceivers wegen Defekts kann Sky nicht garantieren, dass Sie einen Leihreceiver im gleichen Design erhalten. Der Leihreceiver bleibt im Eigentum von Sky. Sie erhalten den € 80-Gutschein direkt im Bullshop gegen Vorlage Ihrer Kundennummer. Nähere Infos zu Sky Go unter www.skygo.sky.at/ faq. Das Angebot ist gültig bis 31.12.2015. Angebot gilt nicht bei UPC, LIWEST und A1 TV.

18 INTERVIEW

27. August 2015 |

| 27. August 2015

INTERVIEW 19

Christian Schwegler ist ein Kämpfer. Nach dem

»DEN KOPF AUS DER SCHLINGE ZIEHEN!«

im letzten Spiel der Saison 2014/15 erlittenen Mittelfußknochenbruch ist der Schweizer zurück und will die Roten Bullen wieder auf die Erfolgsspur führen.

CHRISTIAN SCHWEGLER spricht über die heutige Aufgabe gegen Dinamo Minsk, den Schweizer Fußball und warum er seinen Vertrag bei den Roten Bullen verlängert hat.

Foto: GEPA pictures/Felix Roittner

Du konntest in Runde fünf gegen Altach endlich dein Comeback feiern. Wie geht es dir nach dem Mittelfußknochenbruch? Der Knochen ist wieder in Ordnung, und ich fühle mich bereits recht gut. Ich habe aber elf Wochen pausieren müssen, und daher dauert es sicher noch eine Weile, bis ich wieder meine volle Leistung werde abrufen können. Ich habe noch konditionelle Rückstände, daher habe ich gegen die Austria pausieren müssen. Nichtsdestotrotz bin ich voll motiviert und hoffe, dass nicht nur ich, sondern wir alle so schnell wie möglich in die Erfolgsspur zurückfinden werden. Du hast deinen Vertrag vorzeitig bis 2017 verlängert. Was waren die Gründe dafür? Ich habe mich mit den Verantwortlichen des Ver­ eins bereits in der Sommerpause zusammen­ gesetzt; damals haben wir entschieden, dass ich meinen Vertrag um ein Jahr verlängere. Wir woll­ ten es erst publik machen, wenn ich wieder fit und einsatzfähig bin. Die Gründe liegen auf der Hand. Ich fühle mich sehr wohl bei den Roten Bullen, und auch meiner Familie gefällt es in Salzburg. Und wenn man beim FC Salzburg spielt, geht es

darum, Titel zu gewinnen. Deshalb kam ich in der Vergangenheit her, und deshalb bleibe ich auch in Zukunft hier: um mit dieser Mannschaft noch möglichst viele Titel zu holen. Von der Champions League brauchen wir in der derzeitigen Situation gar nicht zu reden, aber es geht darum, in der Meisterschaft wieder in die Spur zu finden und heuer zumindest die nationalen Titel zu gewinnen. Auch im Play-off zur UEFA Europa League steht ihr nach dem 0:2 im Hinspiel gegen Dinamo Minsk heute gehörig unter Druck … Ja, auch da müssen wir heute den Kopf aus der Schlinge ziehen. Wir müssen heute Abend alles geben, um diese letzte Chance auf einen inter­ nationalen Bewerb noch zu nutzen. Wir haben in Weißrussland ein sehr schlechtes Ergebnis erzielt, aber nichtsdestotrotz werden wir versuchen, das heute noch in den Aufstieg umzuwandeln. Das erfordert allerdings eine herausragende Leistung von jedem Einzelnen von uns. Du bist seit 2009 im Team und hast dementsprechend viel erlebt mit den Roten Bullen. Wie schätzt du die derzeitige Lage ein?

20 INTERVIEW

27. August 2015 |

| 27. August 2015

läuft. Es sind viele Jungs dabei, die davor in zwei­ ten Ligen sehr gut Fußball gespielt haben, aber in einer ersten Liga oder in einem internationalen Bewerb weht halt ein völlig anderer Wind. Aber diese Verantwortung übernimmt jeder erfahrene Spieler bei uns gerne, und außerdem haben wir dafür ja auch ein Trainerteam.

Ein Deutscher klopft einem Schweizer auf die Schulter. Christian Schwegler schätzt seinen Coach Peter Zeidler.

Die Lage ist derzeit einfach nicht zufriedenstellend. Wir stehen in der Liga nicht dort, wo wir hin­ gehören, haben die Champions­League­Qualifi­ kation wieder mal verpatzt und stehen im Play­off zur UEFA Europa League auch mit dem Rücken zur Wand. Dennoch hat die Saison vor ein paar Wochen erst angefangen, und ich bin überzeugt, dass wir uns noch steigern werden.

Diesmal ist es leider ein negativer Druck, mit dem wir umgehen müssen. Ich hole mir die Ruhe und die Energie zu Hause bei meiner Familie. Da kann ich vom Fußball voll abschalten, alles Negative ausblenden und gehe dann wieder mit voller Motivation ins Training und natürlich in die Spiele. In deiner Heimat Schweiz zeigen derzeit zwei frühere Spieler der Roten Bulle ordentlich auf: Marc Janko für den FC Basel und Jakob Jantscher für den FC Luzern … Jakob hat schon letzte Saison sehr gut gespielt, und die Liga ist ihm auf den Leib geschnitten. Marc hat mit dem FC Basel den perfekten Verein erwischt. Es wird viel über die Flanken und mit hohen Bällen in den Strafraum gespielt. Und das Wichtigste: Er macht seine Treffer.

Du hast auch bereits unter einigen Trainern bei den Roten Bullen gespielt. Welchen Eindruck hast du von Peter Zeidler? Er leistet meiner Meinung nach gute Arbeit, und ich habe auch ein sehr gutes Verhältnis zu ihm. Er hat schon beim FC Liefering gute Arbeit geleistet und es sich nun verdient, die Profis des FC Salz­ burg zu trainieren. Aber auch für ihn ist der Wech­ sel ins Profigeschäft sicherlich nicht so einfach. Er steht plötzlich viel mehr im Rampenlicht, und auch der Druck ist nun viel größer.

Dein Bruder Pirmin spielt seit der letzten Saison bei Hoffenheim. Am letzten Wochenende hätte er um ein Haar eine Sensation gegen die Bayern gefeiert. Auch er macht seine Sache in Deutschland sehr gut. Er ist Kapitän der Mannschaft, und sie spielen richtig guten Fußball. Aber man hat gegen die Bayern gesehen, dass dieser nicht immer von Erfolg gekrönt sein muss.

Es lastet derzeit jede Menge Druck auf euch allen. Wie ist es da möglich, einen klaren Kopf zu behalten? Beim FC Salzburg ist man immer unter Druck.

Was muss sich ändern? Jeder Einzelne in unserem Kader hat die Quali­ tät, um für den FC Salzburg zu spielen. Das sind alles richtig gute Kicker. Aber es sind viele kleine Schrauben, an denen nun noch gedreht werden muss. Das Problem ist aber, dass dieses Drehen an vielen kleinen Schrauben auch jede Menge Arbeit bedeutet.

Dein Sohn ist nun auch schon bald zwei Jahre alt. Wie geht es ihm – und hat er schon Ambitionen in Sachen Fußball? Er kickt bereits im Garten und ist auch gerne im Stadion. Am liebsten aber im Bullidikidz-Club, um mit anderen Kindern zu spielen.

Christian Schwegler ist seit 2009 ein Roter Bulle. In Salzburg holte er vier Meistertitel und drei Cup­Erfolge.

Fotos: GEPA pictures

Ihr habt nun viele junge Spieler im Team. Braucht es da alte Hasen wie dich, die Verantwortung übernehmen, und wie lange dauert es, bis sich die Youngsters etabliert haben? Natürlich müssen die Alten nun für die Jungen da sein. Wir müssen ihnen zeigen, wie der Hase

INTERVIEW 21

Aber man munkelt, dass bereits weiterer Nachwuchs unterwegs ist. Ihr arbeitet also am eigenen Fußballteam? Nein, zwei reichen vorerst mal. Es wird übrigens ein Mädchen, und wir freuen uns riesig!

CHRISTIAN SCHWEGLER kam 2009 von den Young Boys Bern nach Salzburg. Bisher hat er 194 Pflichtspiele für die Roten Bullen in den Beinen und erzielte dabei vier Treffer. Der Schweizer verlängerte seinen Vertrag in Salzburg vorzeitig und bleibt nun bis 2017.

»WIR MÜSSEN HEUTE ALLES GEBEN, UM DIESE LETZTE CHANCE ZU WAHREN!« CHRISTIAN SCHWEGLER will weiter international spielen.

22 11 FAKTEN

27. August 2015 |

WISSEN MAL ELF Die UEFA EUROPA LEAGUE geht erst in ihre siebente Saison und hat dennoch eine lange Geschichte mit alten Helden und jungen Talenten. Elf Fakten aus Europa.

TOPSCORER

15

Radamel Falcao ist mit 30 Treffern der unangefochtene TOP-TORSCHÜTZE DER EUROPA LEAGUE. Ganze 17-mal traf er für den FC Porto und beachtliche

Der SIEGER des Turniers erhält den 15 Kilogramm schweren und 65 Zentimeter hohen Wanderpokal, der vom Schweizer Künstler Alex Digglmann entworfen und 1972 vom Mailänder Atelier Bertoni hergestellt wurde.

13-mal für Atlético Madrid. Aber auch Jonatan Soriano muss sich mit seiner Torausbeute nicht verstecken: 14 Treffer machte der Kapitän der Roten Bullen bisher im Trikot seiner Salzburger. Acht davon allein in der Saison 2013/14 – damit krönte er sich zum Torschützenkönig.

16

Die UEFA EUROPA LEAGUE der Saison 2015/16 ist die 45. Auflage des zweitwichtigsten Wettbewerbs europäischer Fußballvereine, der bis zur Saison 2008/09 unter der Bezeichnung UEFA-Cup stattfand (erstmals 1971/72).

FINALE

Das Finale findet am 18. MAI 2016 im ST. JAKOB-PARK in BASEL statt. Die im

Jahr 2001 eröffnete Heimstätte des FC Basel hat eine UEFA-Kapazität von 37.500 Zusehern.

21

In der Saison 2014/15 stellten die Roten Bullen einen neuen TORREKORD für die Europa-LeagueGruppenphase auf. In den sechs

Spielen erzielten die Salzburger insgesamt 21 Treffer und übertrafen die alte Bestmarke von 18 Toren deutlich.

16 Jahren und 218 Tagen auch jüngster Torschütze der Europa-LeagueGeschichte. Er traf beim 3:1-Erfolg von Anderlecht gegen Ajax Amsterdam. Ältester Torschütze ist Pavel Horváth. Sein Tor beim 1:1 zwischen Académica de Coimbra und Viktoria Plzen erzielte er mit 37 Jahren und 214 Tagen.

50

Der Spieler mit den

MEISTEN EUROPA-LEAGUEEINSÄTZEN ist Daniel Carriço. Der Portugiese absolvierte für Sporting Lissabon (28) und den FC Sevilla (22) insgesamt 50 Spiele. Bei den Roten Bullen ist Christoph Leitgeb mit 33 Einsätzen Rekordhalter, knapp vor Martin Hinteregger und Christian Schwegler mit je 27 Spielen.

JUNGSPUND

ROMELU LUKAKU war mit

4 Fotos: GEPA pictures

45

11 FAKTEN 23

| 27. August 2015

JÜNGSTER SPIELER in einem Europa-League-Spiel

9

war Romelu Lukaku. Der Belgier war bei seinem Debüt am 17. September 2009 im Spiel Dinamo Zagreb gegen RSC Anderlecht gerade 16 Jahre und 127 Tage alt. Ältester Spieler war der amerikanische Torhüter Brad Friedel, der am 20. März 2014 beim Match Benfica gegen Tottenham 42 Jahre und 306 Tage auf dem Buckel hatte (und mit Tottenham ausschied).

Die härteste Mannschaft der Europa League ist DYNAMO KIEW. Die Ukrainer fassten in 42 Spielen Rote Karten aus. An dem Match mit den meisten Roten Karten waren die Salzburger beteiligt: Beim 2:1-Sieg der Roten Bullen gegen Standard Lüttich im Oktober 2013 sahen gleich drei Spieler den roten Karton.

Seit Bestehen der Europa League gab es in sechs Jahren vier VERSCHIEDENE SIEGER. Dabei ist der Bewerb fest in spanischer Hand: Neben Atlético Madrid (2010, 2012) und dem FC Sevilla (2014, 2015) konnten sich nur der FC Porto (2011) und der FC Chelsea (2013) den Pokal sichern.

VIER TITEL JOSÉ ANTONIO REYES ist der Rekordsieger der

Europa League. Der 31-jährige Spanier hat die Trophäe geradezu abonniert: 2010 und 2012 feierte er den Titel mit Atlético Madrid und 2014 und 2015 mit dem FC Sevilla.

KADER 25

| 27. August 2015

UNSERE GÄSTE Wir begrüßen in der Red Bull Arena: die Mannschaft des FK DINAMO MINSK.

30 ALEKSANDR TOR

GUTOR

18.04.1989, BLR

6 SERGEI

ABWEHR

POLITEVITSCH

09.04.1990, BLR

Wir bringen nicht nur Druck sondern auch Farbe ins Spiel.

26 SERGEI

ABWEHR

KONTSEVOI

21.06.1986, BLR

10 VLADIMIR

MITTELFELD

KORYTKO

06.07.1979, BLR

23 YARASLAV

MITTELFELD

YAROTSKI

28.03.1996 BLR

88 NENAD

MITTELFELD

ADAMOVIĆ

offset 5020 druckerei und verlag gesellschaft m.b.h. bayernstraße 27 | 5072 siezenheim e: [email protected] www.offset5020.at

Fotos: FC Dinamo Minsk

Wo Druck gefragt ist, sind wir dabei! Offensiv und zielsicher. Namhafte Kunden vertrauen auf unsere Erfahrung und Termintreue bei Just in Time-Drucken für Magazine, Zeitschriften, Broschüren und Infoflyern.

12.01.1989, SRB

TRAINER

VUK RAŠOVIĆ

03.01.1973, SRB

33 VASILI TOR

KHOMUTOVSKI 30.08.1978, BLR

17 UMARU

ABWEHR

BANGURA

07.10.1987, SLE

32 MOHAMED ABWEHR

EL-MONIR ABDUSSALAM 08.04.1992, LBA

11 ALVES

MITTELFELD

NIVALDO

10.07.1988, CPV

28 YAN

MITTELFELD

TIGOREV

10.03.1984, BLR/RUS

8 GLEB

STURM

RASSADKIN

05.04.1995, BLR

35 SERGEI TOR

IGNATOVITSCH 29.06.1992, BLR/RUS

20 OLEG

ABWEHR

VERETILO

10.07.1988 , BLR

2 IGOR

MITTELFELD

VORONKOV

24.04.1981, UKR

15 CHIGOZIE

MITTELFELD

UDOJI

16.07.1986 BGR/NGA

5 KIRILL

MITTELFELD

PREMUDROV

11.06.1992, BLR

21 FATOS

STURM

BEQIRAJ

05.05.1988, MNE/KOS

3 MAKSIM

ABWEHR

VITUS

11.02.1989, BLR

22 ROMAN

ABWEHR

BEGUNOV

22.03.1993, BLR

9 ALEXANDRU

MITTELFELD

NEACŞA

03.09.1991, ROU

18 NIKITA

MITTELFELD

KORZUN

06.03.1995, BLR

77 ARTUR

MITTELFELD

EDIGARYAN

26.06.1987, ARM

19 VITALI

STURM

BULYGA

12.01.1980, BLR/RUS

TEAMCHECK 27

| 27. August 2015

DIE BESTEN VIER: ZWEI VORN, ZWEI HINTEN

UMARU BANGURA

NENAD ADAMOVIĆ

SERGEI POLITEWITSCH

FATOS BEQIRAJ

Der Innenverteidiger aus Sierra Leone hat acht Jahre norwegischen Flankenfußballs hinter sich gebracht, bevor er 2014 nach Minsk wechselte.

Der Minsker Publikumsliebling aus Serbien stach beim Hinspiel als Joker. Er kam überraschend erst in Minute 53. Und besorgte einen Assist und ein Tor.

Mit 25 Jahren ist er schon Kapitän seines Teams. Der großgewachsene Verteidiger ist bei Luftduellen nur schwer zu überwinden, aber nicht der Schnellste.

Der montenegrinische Nationalspieler ist der gefährlichste und international erfahrenste Mann seines Teams. Spielte davor vier Jahre für Dinamo Zagreb.

HINTERGRÜNDE IN BLAU-WEISS

Fotos: FC Dinamo Minsk

DAS ENDE DES BATEKOMPLEXES? Tabellenführer BATE Baryssau ist in der weißrussischen Liga das Maß aller Dinge. Doch Dinamo Minsk spielt so stark wie schon lange nicht mehr. Als Zweiter haben sie derzeit nur sechs Punkte Rückstand. Da die Liga heuer nur 26 Runden hat, könnte es am Ende ganz knapp werden.

NICHT SCHÖN, ABER EFFIZIENT „Wir hatten im ganzen Spiel nur drei oder vier echte Chancen, haben daraus aber zwei Tore gemacht.“ Das sagte Trainer Vuk Rašovic´ nach dem Hinspiel gegen die Salzburger. „So ist unsere Philosophie: Ein Tor mehr als der Gegner machen, das reicht uns schon.“

DIE SIEGESSERIE IST GERISSEN In den letzten drei Monaten gewann Dinamo Minsk sieben Spiele in der Liga hintereinander und blieb auch in den fünf UEFA-EuropaLeague-Qualispielen ohne Niederlage. Am Sonntag riss die Serie aber mit einem 0:1 bei Torpedo Schodsina. Wir nehmen das als gutes Omen.

HISTORISCHER TRIUMPH Letztes Jahr haben es die Minsker erstmals in der Klubgeschichte in die Gruppenphase der UEFA Europa League geschafft. Sie wurden zwar Letzter in ihrer Gruppe, verabschiedeten sich aber mit einem Paukenschlag aus dem Bewerb: einem 2:1-Auswärtssieg gegen die große Fiorentina.

28 KADER

27. August 2015 |

KADER 29

| 27. August 2015

UNSER TEAM

Wir präsentieren den Double-Sieger der Saison 2014/15: das Team des FC SALZBURG.

STANKOVIC

04.11.1992, AUT

2 ABWEHR BENNO SCHMITZ

17.11.1994, GER

5 ABWEHR DUJE ĆALETA-CAR

17.09.1996, CRO

22 ABWEHR STEFAN LAINER

27.08.1992, AUT

31 TOR AIRTON M.

MICHELLON

29.05.1994, BRA

3 ABWEHR PAULO MIRANDA

16.08.1988, BRA

6 ABWEHR CHRISTIAN SCHWEGLER

06.06.1984, SUI

28 ABWEHR ASGER SØRENSEN

05.06.1996, DEN

33 TOR ALEXANDER WALKE

4 ABWEHR DAYOT UPAMECANO

17 ABWEHR ANDREAS

24.03.1996, AUT

BRANDNER

BERISHA

20 MITTELFELD DAVID

24 MITTELFELD CHRISTOPH

27 MITTELFELD KONRAD

25.12.1996, GHA

14.04.1985, AUT

27.05.1997, AUT

MINAMINO

07.09.1992, AUT

LAZARO

07.02.1993, NOR

18 STURM TAKUMI

HINTEREGGER

10.02.1995, GUI

KEÏTA

13.02.1995, AUT

12.12.1992, AUT

36 ABWEHR MARTIN

10.02.1992, GER

YABO

18.04.1995, BRA

DJURICIN

30.10.1985, AUT

10 MITTELFELD VALENTINO

14 MITTELFELD VALON

9 STURM MARCO

ULMER

8 MITTELFELD NABY

13 MITTELFELD MICHAEL

ATANGA

27.10.1998, FRA

7 MITTELFELD REINHOLD

11 MITTELFELD FELIPE PIRES

06.06.1983, GER

16.01.1995, JPN

Fotos: GEPA pictures/Felix Roittner

1 TOR CICAN

37 STURM DIMITRI OBERLIN

27.09.1997, SUI

LEITGEB

15 STURM YORDY REYNA

17.09.1993, PER

19 STURM HÅVARD NIELSEN

15.07.1993, NOR

46 STURM SMAIL PREVLJAK

10.05.1995, BIH

LAIMER

16 STURM OMER DAMARI

24.03.1989, ISR

26 STURM JONATAN SORIANO

24.09.1985, ESP

TRAINER PETER ZEIDLER

08.08.1962, GER

30 FANCORNER

27. August 2015 |

AUF SEITEN DER FANS

LL

RED BU FC

STAMMPLA S

AL

Hier haben die ANHÄNGER DER ROTEN BULLEN das Wort. Ihr gestaltet die Seite mit euren Postings und Fotos.

IHR SEID AM WORT! PHILIP SCHMITTINGER: „Die Ausgangslage ist heute natürlich schwie­ rig, aber ich glaube an unsere Truppe! Wenn alle eine Topleistung abrufen, dann schaffen wir das Comeback. Auf geht’s, Burschen!“

weh getan, die Nieder­ lage gegen Minsk! Die Bemühungen unserer Mannschaft waren zwar offensichtlich, aber man hat auch gesehen, dass Führungsspieler wie unser Kapitän Jonny Soriano fehlen, die den Jungen zeigen, wo’s langgeht!“

DENISE CZERNY: „Beim Hinspiel in Weißruss­ land hat unser Team leider einen raben­ schwarzen Tag erwischt. Diesmal wird das Glück auf unserer Seite sein, und dann drehen wir das noch!“

4. FANSTAMMTISCH.

Am Freitag, dem 28. August 2015, um 18.00 Uhr findet im Fanlokal „Abseits“ der 4. Fanstammtisch statt. Der Gast ist diesmal unser Sportlicher Leiter Christoph Freund. Alle Fans des FC Red Bull Salzburg können ohne Anmeldung vorbeikommen und ihre Fragen zu aktuellen Themen wie Meisterschaft, Kaderplanung oder der Philosophie unseres Klubs stellen.

DEIN FANFOTO @killer_alena Wahrscheinlich nicht der treffsicherste, ganz bestimmt aber der süßeste Neuzugang in dieser Saison!

SAG UNS WAS! Lob und Kritik: Was du denkst, ist uns wichtig und wird hier geteilt! Schreib an [email protected] oder poste auf Twitter und der Facebook­Fanseite des FC Red Bull Salzburg. Danke!

Fotos: GEPA pictures/Felix Roittner, Instagram

OSKAR SEIGER: „Das hat

»Jonny Soriano ist unser Lieblingsspieler!« Fans:

KATHARINA & FLORIAN WEINBERGER

Stammplatz: Ost, Stiege 18, Reihe 14, Plätze 24 & 25 DAUERKARTEN -Inhaber seit: 2014/15

TZ

ZBURG

| 27. August 2015

EIN TEAM. EIN WEG. EIN STIL.

FC LIEFERING 33

LIEFERINGER LEHRGELD

Die neue Trainingskollektion des FC Red Bull Salzburg.

Fotos: GEPA pictures/Amir Beganovic

Auswärts läuft es bislang nicht rund beim FC LIEFERING: In der Fremde sind die Lieferinger in dieser Saison noch punktlos.

AB SOFORT ERHÄLTLICH IM

LERNPROZESS. Spaß macht es keinen,

DIADIE SAMASSEKOU, immerhin U20-Nationalspie-

trotzdem gehört es ebenso zum Fußball wie der Rasen, die Tore und der Ball – das Verlieren. Die 1:4-Schlappe gegen den FC Wacker in Innsbruck tat der Lieferinger Truppe dabei besonders weh, gerade nach dem prestigeträchtigen 5:3-Sieg gegen den SV Austria Salzburg waren die Jungs heiß auf mehr. Doch leider mussten sie sich dann auch in der letzten Runde zu Hause gegen Wiener Neustadt 0:1 geschlagen geben. Nun haben die Lieferinger aber neue Kräfte im Team.

ler aus Mali, soll in Kürze erstmals zum Einsatz kommen, und BENJAMIN KAUFMANN und LORENZ GRABOVAC feierten gegen Wr. Neustadt ihr Debüt in der Sky Go Ersten Liga. MARCO HÖDL gelang gegen Wacker Innsbruck sein erster Treffer in Liga eins. Vielleicht klappt es ja bereits am Freitag gegen Austria Lustenau mit dem ersten Auswärtssieg der Saison. Das wünschen sich Spieler, Trainer und natürlich die Fans – denn gewinnen macht am meisten Freu(n)de.

34 TERMINE

27. August 2015 |

SAVE THE DATE! Natürlich Fußball, aber auch Festivals und Air Race – hier findet ihr DIE ATTRAKTIVSTEN EVENTS der kommenden Wochen.

2015 BUNDESLIGA Nach dem verpatzten Bundesligastart wollen DIE ROTEN BULLEN nun endlich zu gewohnter Stärke zurückfinden und sich auch in der Tabelle nach oben kämpfen. Allerdings warten keine leichten Aufgaben auf den Meister. 7. Runde SK Sturm Graz – FC Salzburg, 30. 8., 16.30 Uhr 8. Runde FC Salzburg – SV Grödig, 12. 9., 18.30 Uhr

nächsten Spiele wollen die Lieferinger allesamt gewinnen – ganz egal, wo gespielt wird. 7. Runde SC Austria Lustenau – FC Liefering, 28. 8., 18.30 Uhr 8. Runde FC Liefering – Floridsdorfer AC, 11. 9., 18.30 Uhr

RACE-Piloten fliegen bei Spitzengeschwindigkeiten von 370 km/h durch anspruchsvolle Parcours und führen innerhalb von Sekundenbruchteilen präzise Flugmanöver aus. Ein atemberaubendes Spektakel!

RED BULL 400

ENEMENEMU

29. 8., Bischofshofen Bei der Vierschanzentournee schweben die Skisprung-Adler hinunter. Bei RED BULL 400 wollen die Läufer so schnell wie irgend möglich hinauf: Allein und in der Staffel versuchen sie die wohl härtesten 400 Laufmeter der Welt bezwingen.

19. 9., Waldbad Anif & Rockhouse Salzburg Nach einem erfolgreichen Debüt im letzten Jahr geht das eintägige ElectronicFestival Enemenemu heuer in die zweite Runde: Zum Sound von Szenegrößen wie KLANGKARUSSELL und BILDERBUCH wird erst draußen im Waldbad Anif und dann drinnen im Rockhouse Salzburg getanzt und gefeiert. Tickets bekommst du auf www.oeticket.com!

FC LIEFERING Die talentierten

EMQUALIFIKATION In Wiens Ernst-HappelStadion hat die ÖSTER-

REICHISCHE NATIONALMANNSCHAFT die Chance, die Führung in ihrer Qualifikationsgruppe auszubauen und der EM wieder einen Schritt näher zu kommen. Gruppe G Österreich – Moldawien, 5. 9., 20.45 Uhr

LIEFERINGER zeigten in dieser Saison bislang zwei Gesichter: daheim gut, auswärts steigerungsfähig. Das soll sich jetzt ändern: Die

RED BULL AIR RACE 3. – 6. 9., Spielberg Schneller als die Formel 1 – die RED BULL AIR

RED BULL DOLOMITENMANN 12. 9., Lienz, Osttirol Das ist nichts für jeden:

rtner. rem Audi Pa Ih i e b t tz Je attro. Der große qu

Berglauf, Paragleiten, Mountainbiken und Wildwasserkajak – wer beim RED BULL DOLOMITENMANN mitmacht, muss das Extreme lieben. In Teams von je vier Spezialisten treten fast 500 Athleten bei einem der herausforderndsten Teambewerbe überhaupt an.

Fotos: GEPA pictures (2), Red Bull Content Pool (1)

SEPTEMBER

. 7 Q i d u A e u Der ne

Audi – Partner des FC Red Bull Salzburg

www.audi.at/Q7 Kraftstoffverbrauch gesamt in l/100 km: 5,7 – 8,1. CO2-Emission in g/km: 149 – 189. Symbolfoto. *Maximalwerte im Vergleich zum Vorgängermodell. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs sowie Abweichungen von den angegebenen Werten hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug und anderen Faktoren (wie z.B. Räder- oder Reifenwahl) ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst.

Smartphones reduziert auf € 0,-!

Samsung Galaxy A3 4G/LTE Android™ Gerätepreis



0,-

€ 249,-

Tarif/Monat



2490

nte estnetz-I F ü r A1 F

Jetzt mit dem neuen A1  S Tarif:

rnet Kun

de n .

*

Einfach A1.

• 3 GB Daten statt bisher 1 GB • 21 Mbit/s Download mit 4G/LTE • Unlimitierte Minuten, SMS und MMS

SIM-Pauschale € 19,90/Jahr. * A1 Go! S Tarif ohne Festnetz-Internet Anschluss € 34,90. Gerätepreis gültig bei Erstanmeldung zu A1 Go! S bis auf Widerruf. Stattpreis bezieht sich auf den vorherigen Verkaufspreis. Aktivierung € 69,90, Vertragsbindung 24 Monate. Downloadgeschwindigkeit versteht sich als Maximalwert, abhängig von Standort, Endgerät etc. Unlimitierte Einheiten für Sprachverbindungen/Nachrichten gelten österreichweit zu allen Mobilfunkanschlüssen und ins Festnetz pro Monat pro Anschluss. Details auf A1.net