Fernsehen mit Kinderaugen leben nach drehbuch?! SCriPteD reality im tv

www.flimmo.tv leben nach drehbuch?! SCriPteD realitY im tV Nr. 2 Mai bis August 2013 Fernsehen mit Kinderaugen informationen zum flimmo hier Sin...
Author: Sarah Pohl
3 downloads 2 Views 7MB Size
www.flimmo.tv

leben nach drehbuch?!

SCriPteD realitY im tV

Nr. 2 Mai bis August 2013

Fernsehen mit Kinderaugen

informationen zum flimmo hier Sind 11 Sie richtig

editorial Kindheit kann heutzutage regelrecht in Stress ausarten. im zuge des Pisa-Schocks vor einigen Jahren sind die anforderungen an die mädchen und Jungen gestiegen, der optimierungsdruck wächst beständig. um den nachwuchs fit für das Berufsleben zu machen, werden die mädchen von (Klein-)Kindesbeinen an gefordert und gefördert. Von der Kita bis zum Schulabschluss ist es ein weiter Weg, der mit auslese und Wettbewerb verbunden ist. und die freizeit ist auch kein reines zuckerschlecken: Kurse und musikstunden, Sport und andere Beschäftigungen müssen koordiniert werden und der freundeskreis soll natürlich auch nicht zu kurz kommen. Schließlich ist das aufwachsen von jeher verbunden mit identitätsfindung und der entwicklung von eigenen Wertmaßstäben und Überzeugungen. auch das kann mitunter kompliziert sein, in einer Welt, die vielfältige Vorbilder und lebensentwürfe liefert. neben allem anderen spielen auch die medien dabei eine wesentliche rolle. Dass ältere Kinder und Jugendliche sich auch an reality-formaten wie Berlin – tag und nacht orientieren, ist im titelthema dieser ausgabe ab Seite 4 nachzulesen.

eltern sollten darauf hinarbeiten, dass solche und ähnliche Sendungen nicht die wichtigste orientierungsquelle sind. auch wenn die schrillen figuren und eindimensionalen Geschichten einen nerv treffen, und das interesse am alltagsleben junger erwachsener nachvollziehbar ist: Heranwachsende sollten mehr geboten bekommen, als »Scripted reality« und emotionen nach Drehbuch. Kinder brauchen in erster linie altersgerechte anregungen, um Werte und normen zu reflektieren und eigene Wertevorstellungen zu entwickeln. natürlich bieten hier auch die medien einen großen fundus. fernsehsendungen, internetseiten oder Computerspiele können dafür futter und Diskussionsstoff liefern. ohne eine Grundorientierung durch das soziale umfeld, durch eltern und andere Bezugspersonen geht es allerdings nicht. in diesem Sinne viel Spaß beim gemeinsamen entdecken spannender Sendungen, filme, Spiele, internetseiten und anderen medienthemen in der aktuellen ausgabe von flimmo.

Bilder: SuperRTL

4 BESTELLUNG SuperRTL leben nach drehbuch?! bezugsadresse:

FLIMMO IST EIN PROJEKT DES VEREINS:

Scripted Reality im TVfür Eltern e.V. Programmberatung Postfach 02 05, München Bei Berlin 82 – tag und81802 nacht ist alles Telefon 089/450 662 15, Telefax 089/450 662 22 nur gespielt. Kinder und Jugendliche www.flimmo.tv/bestellung, [email protected]

haben allerdings Schwierigkeiten, ANMERKUNGEN ODER FRAGEN zU INhALTEN das zu durchschauen. Wie eltern redaktion mit solchen und ähnlichen Sendungen Redaktion sollten, FLIMMO lesen Sie ab Seite 4. umgehen

14

c/o JFF – Institut für Medienpädagogik

VORSTAND Verena Weigand, BLM Dr. Dietmar Füger, NLM Martin Deitenbeck, SLM Annette Schriefers, LPR Hessen Angelika Heyen, TLM Anja Naumer, LMK Rainer Smits, LfM GESchäFTSFÜhRER Bidjan Vakili

8 in Forschung und Praxis Pfälzer-Wald-Straße 64, 81539 StreitpunKt medien !? München · Telefon 089/680 707 35, Telefax 089/689 891 11 ZeichentricK auS FernoSt [email protected]

PRESSE UND KOOPERATIONEN Nina Schneider

Rund ums Fernsehen

PROJEKTDURchFÜhRUNG JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis

Programmhighlights, Problemfälle und FRAGENimzU PRESSEARBEIT UND Besonderes Fernsehen

KOOPERATIONEN FRAGEN zUR ABONNEMENT-ABWIcKLUNG 10REKLAMATION

neueS auF der leinwand herausgeber/geschäftsstelle:

flimmo 2/2013 impreSSum

PROJEKTLEITUNG Dr. Ulrike Wagner

16 SendungSMITARBEIT Verena Eder, Anna Hieger, beSprechungen Maximilian Niesyt, Georg Steinbichler

Übers Fernsehen hinaus Programmberatung für Eltern e.V. Ausgewähltes aus derLandeszentrale Medienwelt: c/o Bayerische für neue Medien (BLM) Von Internetseiten bis hörbücher heinrich-Lübke-Straße 27, 81737 München 089/63 808 280, Telefax 089/63 808 291 11Telefon flimmo [email protected]

mit dem FernSehen lernen?!

sieht fern PROJEKTORGANISATION

Für Kinder interessante Sendungen werden besprochen Gabriele Fella und in drei Rubriken eingeteilt: Kinder finden‘s prima · FLIMMO erklärt REDAKTION VEREINSSEITE UND MEDIENTIPPS ERSchEINUNGSWEISE UND BEzUGSBEDINGUNGEN Mit Ecken und Kanten · Nicht für Kinder Basiswissen kompakt und leicht verständlich Programmberatung für Eltern e.V. zum Ausklappen: Nina Schneider Der FLIMMO erscheint dreimal im Jahr. Die Broschüre Erläuterungen zu den drei Rubriken auf der letzten Seite

12enthält einen Überblick über regelmäßig ausgestrahlte Sendungen, die für Kinder interessant sind. diSneY 52

TEchNISchE REALISATION Norbert Pöllmann

Rundum vermarktet MedientippsVISUELLES KONzEPT Der von FLIMMO versucht, unter Eltern bundesweit über Produkte und mit Fernsehhelden der Lupe Spiele, DVDs, Internet MILCH DESIGN GMBH, München Multiplikatoren, wie Schulen, Kindergärten, ArztpraDRUcK 54 13xen, Apotheken oder Bibliotheken zu erreichen. Solche Fibo Druck- und Verlags GmbH, Neuried Der Verein informiert Einrichtungen kön nen die Broschüre auch in größerer mÄrchenStunde bei VoX · Veranstaltungen, Materialien Stückzahl kostenlos bestellen.

anime ade

michael gurt Verantwortlicher redakteur Jff

12

VERANTWORTLIchE REDAKTION Michael Gurt, Nadine Kloos (Stellvertretung)

55 Durchgezappt Für Privatpersonen besteht die Möglichkeit ein kostenImpressum Aus dem Programm von Sendern, anzufordern die in den loses Ansichtsexemplar und den FLIMMO Kontaktdaten, Bezugsstellen Sendungsbesprechungen nicht auftauchen dann für insgesamt EUR 6,00 pro Jahr zu abonnieren. Broschüre ist auch an zahlreichen öffentlichen Be14Die zugsstellen kostenlos erhältlich: Wo, erfährt man im marla Spricht! · Internet unter www.flimmo.tv/bezugsstellen.

www.flimmo.tv die wollnYS – eine Bitte beachten Sie, dass der FLIMMO leider ausschließRedaktionsschluss: 19.04.2013 · Besprechung des kompletten Fernsehprogramms SchrecKlich groSSe Familie Basis: lich in Deutschland versendet werden kann. 14 Tage im Voraus mitInformationen Sendezeiten · bis zur Sendungen im Fokus

Nach welchen Kriterien beurteilt der FLIMMO? Ausführliche Sendungsbesprechungen zeigen es

21. Programmwoche 2013 Filmlexikon · Noch mehr Tipps zur Medienerziehung Auflage 265.000 Exemplare ISSN 1619-8948 Titelbilder: RTL II, RTL, JFF

leben nach drehbuch?! SCriPteD realitY im tV

5

»das ist spannend, wie die leben!« FaSZination realitY? Die Sendung Berlin – Tag und Nacht zeigt den Alltag… …zweier WGs in Berlin. Die jungen Bewohnerinnen und Bewohner sind klischeehafte Charaktere: Es gibt den väterlichen Typ, die Nette, den Chaoten usw. Dass die Figuren nicht echt im Sinne von »real« sind und die Geschichten nach Drehbuch ablaufen, ist den meisten der befragten Kinder nicht unbedingt klar. Für sie zeichnet die Serie die »Echtheit« aus. Für einige ist gerade das ein Grund, die Sendung regelmäßig zu verfolgen: »Wenn da nichts Echtes mit bei ist und nur gespielt ist, dann ist es ja doof« (Jennifer, 12 Jahre).

Bilder: RTL II

Kinder zwischen zehn und 13 Jahren sind »mittendrin«: An der Schwelle zum Jugendalter sind manche eher noch Kinder, andere bereits richtige Teenager. Fragen zum Thema Partnerschaft und Liebe, aber auch zum menschlichen Miteinander insgesamt werden für sie zunehmend wichtig. Um sich zu orientieren, was im Erwachsenenalter auf sie zukommt, nutzen sie auch die Medien. Das Spektrum, das ihnen heute zur Verfügung steht, ist groß: Handy, Computer und Internet, aber natürlich auch das Fernsehen. Die Neugier, was sie in ihrem zukünftigen Erwachsenenleben erwartet, spiegelt sich in ihren Sendungsvorlieben: Sitcoms, Soaps oder Reality-Formate kommen an, das Kinderprogramm spielt in dieser Altersgruppe nicht mehr die Hauptrolle. 1

Derzeit sind bei einigen vor allem Scripted Reality-Formate wie Berlin – Tag und Nacht (RTL II) angesagt. Die jugendlichen Fans fiebern mit, wenn die jungen Männer und Frauen mehr schlecht als recht ihr Leben meistern. »Ich will auch immer wissen, wie es dann weitergeht«, sagt die zwölfjährige Chiara. Sie ist eine der Mädchen und Jungen, die FLIMMO zu diesem Thema befragt hat1. Um immer auf dem Laufenden zu bleiben, nutzen sie verschiedene Kanäle: Auf der Internetseite von RTL II oder auf Facebook wird Berlin – Tag und Nacht weitererzählt. Für die zwölfjährige Livia zum Beispiel ist es wichtig, nichts zu verpassen: »Also, ich guck‘s fast jeden Tag, aber wenn ich halt keine Zeit hab, dann geh ich am nächsten Tag ins Internet und guck mir‘s da an.«

Gruppenerhebungen mit insgesamt 37 Kindern zwischen elf und 14 Jahren fanden in Bayern, Rheinland-Pfalz und Thüringen statt. Um zu erfahren, was sie daran spannend finden, wurden nur solche Kinder ausgewählt, die die Sendung auch regelmäßig anschauen.

Aber auch Mädchen und Jungen, die diese Echtheit anzweifeln, kommen mitunter durcheinander. Eine Gruppe von Mädchen etwa berichtet, dass die Darsteller tatsächlich in der WG wohnen und vom Fernsehteam Szenen vorgeschlagen bekommen, die sie nachspielen sollen. Auch die Auftritte der Darsteller auf Facebook, die sie in ihrer jeweiligen Rolle absolvieren, verwischen die Grenze zwischen Realität und Fiktion. »Zum Beispiel letztens war so ein Video drin, wo Fabrizio die Leute da um Rat gefragt hat, was er machen kann« (Leander, 14 Jahre). Insgesamt zeigen sich Mädchen und Jungen gleichermaßen fasziniert von Berlin – Tag und Nacht. Es gibt aber auch Befragte, die die Sendung völlig ablehnen. Ein 13-Jähriger: »Ach, ist einfach nur totaler Müll, aus meiner Sicht.« Bei einigen Kindern sind es vor allem die ständigen Konflikte, die sie an der Sendung stört. Außerdem werden übertriebene Aktionen und unrealistisches Verhalten kritisiert. »Ich find‘s einfach nicht schön, wie die sich die ganze Zeit anschreien. Wenn es einfach nicht so gespielt wär« (Dominic, 13 Jahre). Eine Einschätzung, die man aus pädagogischer Sicht nur unterstreichen kann.

aktuelle einschaltquoten gfK-Quotenmessung vom 08.04.2013 alter: elf- bis 13-Jährige

Berlin – Tag und Nacht (RTL II) 23,1 % Marktanteil Köln 50667 (RTL II) 20,3 % Marktanteil Mitten im Leben (RTL) 15,0 % Marktanteil Die Schulermittler (RTL) 16,8 % Marktanteil

6

Bild: RTL

flimmo 2/13

tipps für eltern Bilder: RTL II

»der ole ist der coolste« FragwÜrdige Vorbilder Weil alles wie Realität aussieht,... …ist für einige Kinder und Jugendliche das Verhalten der Figuren besonders interessant. Sie machen sich viele Gedanken über die Eigenschaften der WG-Bewohner, was sie erleben und wie sie damit umgehen. Dabei kommt es vor, dass sie Bezüge zu ihrem eigenen Leben herstellen. So berichtet ein Junge, dass WG-Papa Joe ihn an seinen eigenen Vater erinnert. Die Eigenschaften und Verhaltensweisen der Figuren werden mit dem eigenen Handeln verglichen: »Manche sagen immer, sie sind nicht so wie die im Fernseher, aber wenn sie es dann gucken, sagen sie: ‚Oh Gott, so bin ich auch immer‘«, meint die 13-jährige Mariana. Für sie und andere Mädchen ihres Alters ist die Sendung wichtiger Bestandteil ihres Alltags, »weil man da was lernen kann«.

Eine der beliebtesten Figuren der Serie ist Ole. Der Möchtegern-Entertainer ist chaotisch, selbstverliebt und nicht gerade mit Intelligenz gesegnet. Sein Talent, immer wieder ins Fettnäpfchen zu treten und alles falsch zu machen, amüsiert die Mädchen und Jungen. Seine egozentrische Art und sein ständiges Versagen, spaltet das junge Publikum aber auch. Einige Kinder betonten, dass sie »so einen« nicht als Freund haben wollten. Der Aussage »Da sieht man, wie das Leben so spielt« hat ein Großteil der befragten Kinder zugestimmt. Für einige ist dabei gar nicht so entscheidend, ob das Geschehen nun gespielt ist oder nicht. Ihrer Meinung nach wird das Leben so gezeigt wie es ist. Angesichts der dargestellten Geschichten stimmt dieses Meinungsbild nachdenklich: Die gezeigten Konflikte sind häufig an den Haaren herbeigezogen, die Figuren handeln planlos, jede Kleinigkeit wird dramatisiert, emotionale Ausbrüche sind an der Tagesordnung. Auch die Fixierung auf Äußerlichkeiten und der fragwürdige Umgang mit Beziehungen und Sexualität eignen sich kaum als alltagstaugliches Anschauungsmaterial für Kinder und Jugendliche.

Gerade bei älteren Kindern und Jugendlichen wecken Sendungen wie Berlin – Tag und Nacht großes Interesse. Sie sind neugierig, weil sie sich Anregungen für ihr eigenes Leben erhoffen: Wie muss ich mich verhalten, um beim anderen Geschlecht anzukommen? Welche Rolle passt zu mir? Wie verhalte ich mich in der Clique? Wichtig ist, gerade mit Fans der Sendung zu besprechen, was da als Normalität verkauft wird: In punkto Beziehungen, Zusammenleben und Rollenbilder. Für Kinder und Jugendliche ist »Scripted Reality« besonders problematisch: Die Geschichten und Szenen werden von vielen als »echt« wahrgenommen. Umso größer ist das Risiko, dass Kinder Bezüge zu ihrem eigenen Leben herstellen und Vorurteile und Klischees als selbstverständlich hinnehmen. Deshalb sollten Eltern dem Nachwuchs die Machart bewusst machen. Das hilft den Mädchen und Jungen, solchen Sendungen nicht auf den Leim zu gehen. Egal ob die Mädchen und Jungen die Inszenierung als angebliche Realität durchschauen oder nicht: Kinder brauchen Vorbilder und Bezugspersonen im echten Leben, mit denen sie sich über Beziehungsfragen, menschliches Miteinander und Lebensperspektiven austauschen können. Das gibt ihnen die Chance, fragwürdige Vorstellungen, die ihnen in den Medien begegnen, zu hinterfragen. Bleiben Sendungen wie Berlin – Tag und Nacht hauptsächliche Orientierungsquelle, wird es kritisch.

7

reality-Check: Was läuft? dokumentationen haben den Anspruch, Geschichten vom realen Leben echter Menschen zu erzählen. Dabei sollte so wenig wie möglich manipuliert werden. doku-Soaps zeigen zwar auch »echte« Menschen in ihrem Umfeld, diese werden aber absichtlich in extreme Situationen gebracht wie etwa bei Frauentausch (RTL II). Scripted reality (engl. »script« = Drehbuch, »reality« = Wirklichkeit) überlässt nichts dem zufall: Für Berlin – Tag und Nacht (RTL II), Die Schulermittler (RTL) oder Die Trovatos (RTL) gibt das Drehbuch vor, was gespielt wird. Damit es besonders authentisch wirkt, werden zur Rolle passende Laienschauspieler eingesetzt. Dazu kommt die Präsentation auf verschiedenen Plattformen, zum Beispiel bei Facebook, Twitter oder als App.

Problemfall facebook Wer mehr über Berlin – Tag und Nacht wissen möchte, landet schnell auf der offiziellen Facebook-Seite. Auch ohne eigenen Account können Videos angeschaut und alle Beiträge gelesen werden. Eigentlich ist die Teilnahme beim sozialen Netzwerk Facebook erst ab 13 Jahren erlaubt. Tatsächlich sind dort auch viele Jüngere unterwegs. Eltern ist die Altersbeschränkung oft gar nicht bewusst. Ebenso wenig wie die Risiken und Probleme, die solche Dienste mit sich bringen können. Aufklärung bieten unter anderem www.jugendschutz.net und www.klicktipps.de.

Bild: SuperRTL

8

rund ums fernsehen

flimmo 2/13

9

f er n SeH e rzie HunG

StreitpunKt medien!? Regeln richtig machen

»Ich will aber noch nicht ins Bett. Nur noch dieses Level, versprochen.« Wer kennt diese Diskussionen nicht? Wer darf was wie lange sehen oder spielen und wann ist Schluss? Wie in anderen Erziehungssituationen auch, brauchen Kinder beim Medienkonsum feste Regeln. Dabei ist es wichtig, deren Wünsche und Vorlieben ernst zu nehmen. Aber natürlich auch, darauf zu achten, dass nicht endlos geschaut, gespielt oder gesurft wird.

Regeln anpassen Die Absprachen sollten immer dem Alter der Kinder angepasst werden. Der Nachwuchs entwickelt sich weiter und dementsprechend mehr kann man den Mädchen und Jungen zutrauen. Schließlich sollen sie Eigenverantwortung und einen kompetenten Umgang mit Medien lernen. In bestimmten Situationen sind auch Ausnahmen von den festen Regeln möglich. Diese müssen begründet und sowohl für die Kinder als auch die Erziehenden klar und nachvollziehbar sein.

Vorbild sein Damit Kinder die Medien nicht zu wichtig nehmen, sollte man mit gutem Vorbild vorangehen. Dazu gehört, den eigenen Medienkonsum auf den Prüfstand zu stellen und Fernseher, PC, Internet oder Smartphone auch einmal links liegen zu lassen.

An einem Strang ziehen Wichtig sind auch Absprachen mit der Verwandtschaft. Die besten Regelungen nützen nichts, wenn Oma oder Opa erlauben, was daheim verboten ist.

Experiment: Medientagebuch

Bild: Mario Lopes - Fotolia.com

www.flimmo.tv/ fernseherziehung

Für mehr Sensibilität im Umgang mit Medien kann ein kleines Experiment sorgen: Alle Familienmitglieder verpflichten sich, für eine Woche ein Medientagebuch zu führen. Notiert wird, wie lange einzelne Medien genutzt werden und warum. So können Kinder und Erwachsene einiges voneinander lernen. Außerdem wird klar, wie viel Zeit Medien »verschlingen« können. Dann ist ein kritischer Blick gefragt: Wann werden Medien nur aus Langeweile eingesetzt? Was könnte man stattdessen machen? Welche gemeinsamen Familienaktivitäten wären auch mal wieder reizvoll?

zwei highlights für ältere Kinder: SPaSS unD H iGHliGHt S

ZeichentricK auS FernoSt SuperRTL zeigt Anime

Bis Ende Juni steht bei SuperRTL am Samstagabend Fernöstliches auf dem Programm: Japanische Zeichentrickfilme, sogenannte Animes. Anders als in Deutschland, gehören Zeichentrickhefte (Mangas) und Filme (Animes) dort zur Alltagskultur und werden von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gleichermaßen konsumiert. Für den europäischen Geschmack sind die Produktionen gewöhnungsbedürftig. Figuren mit ungewöhnlichen Proportionen und riesigen Augen, schnelle Schnitte und eine sprunghafte Handlung können zum Teil irritieren. Außerdem kommen Sagengestalten und Mythen vor, die hierzulande unbekannt sein dürften. Auch drastische Gewalt, Unheimliches und Verstörendes sind keine Seltenheit. Deshalb sollten Eltern vorab prüfen, ob die Animestreifen für die eigenen Kinder schon geeignet sind. Aktuelle Informationen zu den einzelnen Filmen gibt es unter www.flimmo.tv. Wer sich ausführlicher mit dem Thema Anime beschäftigen will, dem sei www.top-videonews.de ans Herz gelegt. Dort gibt es eine eigene Rubrik mit Hintergrundinformationen und Filmempfehlungen für Kinder und Jugendliche zwischen acht und 16 Jahren.

www.flimmo.tv/ spass-und-highlights

das wandelnde Schloss (23. mai, 20.15 uhr) Für Jungen und Mädchen ab Ende des Grundschulalters ist der fantasievolle, märchenhafte Film sehenswert. Er erzählt die fantastische Geschichte des Zauberers Hauro und des Mädchens Sophie, die sich in Folge eines Fluchs im Körper einer uralten Frau wiederfindet. Aus Scham über ihr neues Aussehen verlässt sie ihre Heimat und findet Zuflucht in dem wandelnden Schloss des Magiers Hauro. Wie die beiden in einer mystischen Welt ihren eigenen Weg finden, kann Mädchen und Jungen gleichermaßen faszinieren. Jüngeren Kindern kann es, durch einige düstere oder geheimnisvolle Szenen, zu aufregend werden. chihiros reise ins Zauberland (30. mai, 20.15 uhr) In meisterhaften Bildern zeigt der Film die Reise der jungen Chihiro, die sich unversehens in einem geheimnisvollen Märchenreich wiederfindet. Das Mädchen ist eine weibliche Identifikationsfigur, die lernen muss, mit Schwierigkeiten selbstständig umzugehen. Dieses Thema ist gerade für Kinder im Schulalter von Interesse. Außerdem ist für sie die Freundschaft zwischen Chihiro und Haku ein wichtiges Element. Für jüngere Kinder bis etwa Mitte des Grundschulalters können einige Szenen beunruhigend sein. So zum Beispiel, wenn Chihiros Eltern zu Beginn des Films in Schweine verwandelt werden. Für ältere Kinder hat der Film jedoch eine mitreißende Geschichte zu bieten, die selbst Erwachsene in ihren Bann schlagen kann. Daher bietet sich der Film besonders als gemeinsames Filmvergnügen für die ganze Familie an.

flimmo erklärt

10

Bild: Universal

neueS auF der leinwand Freundschaft ist alles

thor – ein hammermäßiges abenteuer (derzeit im Kino, fSK 6) In nur 85 Filmminuten wird die nordische Legende um Gott Thor und seinen Hammer erzählt – fürs Kino wurde die Geschichte allerdings radikal modernisiert und als Animationsabenteuer umgesetzt. Der tollpatschige Teenager Thor geht gelangweilt seinem Beruf als Schmied nach, bis eines Tages die mächtigste Waffe der Welt in seine Hände fällt – ein sprechender Hammer mit zügellosem Mundwerk. Mit ihm stürzt sich Thor furchtlos in den Kampf gegen Hel, die Königin der Unterwelt, und ihre Gefolgschaft. Dank der Unterstützung von Freunden und seiner Familie gelingt es Thor am Ende, die Welt von den bösen Mächten zu befreien. Amüsante Drehbuchideen und spannende Szenen machen Thor – ein hammermäßiges Abenteuer zu einer Actionkomödie, die vor allem bei Kindern ab Mitte des Grundschulalters ins Schwarze treffen dürfte. Jüngeren kann bei der düster geratenen Königin und ihrem Höllenhund allerdings etwas mulmig werden. Sympathisch ist vor allem, dass keine der Figuren perfekt ist: So ist Hauptfigur Thor ein gutherziger Tollpatsch und auch die anderen Figuren haben ihre Ecken und Kanten.

mit dem FernSehen lernen?!

Bild: SuperRTL

Übers Fernsehen hinaus

Worauf man achten sollte hanni & nanni 3 (im Kino ab 09. mai 2013, voraussichtlich fSK 0) In ihrem dritten Kinoabenteuer werden Hanni und Nanni auf eine harte Probe gestellt: Die Zwillingsschwestern verlieben sich beide in den englischen Austauschschüler Clyde, der die Hauptrolle in der Schulaufführung von »Romeo & Julia« spielt. Gefühlschaos und Rivalitäten sind vorprogrammiert, denn auch andere Mitschülerinnen haben ein Auge auf den Jungen geworfen. Bis zum Happy End ist bei Hanni und Nanni damit wieder einiges los. Schließlich muss nebenbei noch aufgeklärt werden, ob es im Internat spukt. Die Verfilmung basiert auf der Jugendbuchreihe der Autorin Enid Blyton aus den 1940er Jahren. Zentrale Motive der modernisierten Kinofassung, wie Freundschaft, erste Liebe und Rivalität, werden vor allem weibliche Teenager im Alter zwischen zehn und 13 Jahren ansprechen. Slapstick und überzeichnete Situationen sorgen für viele Gelegenheiten zum Lachen und auch die eingängige Filmmusik bietet gute Unterhaltung.

www.flimmo.tv/ uebers-fernsehen-hinaus

Nicht nur als Unterhaltungsmedium ist das Fernsehen bei Kindern beliebt. Es kann für sie auch Wissens- und Informationsquelle sein. Bei den Jüngeren stehen noch die eigens für Kinder gemachten Angebote hoch im Kurs. Die Größeren wenden sich auch den Sendungen des Erwachsenenprogramms zu.

Was wollen Kinder wissen?

Gewusst wie – hinweise für Eltern

Je nach Alter und Entwicklungsstand werden unterschiedliche Themen wichtig. Vorschulkinder interessieren vor allem Alltagsfragen: Wo kommt der Müll hin? Wie funktioniert eine Glühbirne? Mit zunehmendem Alter erweitert sich der Horizont. Globale und geschichtliche Ereignisse werden interessant, ebenso gesellschaftliche Fragen. Dabei geht es nicht mehr nur um das »Wie?« sondern auch um das »Warum?«.

Wichtig ist, auch bei Wissenssendungen auf eine altersgerechte Auswahl zu achten und dabei die Interessen der Kinder zu berücksichtigen. Besprechungen und Alterseinschätzungen finden Sie in diesem Heft ab S. 16 oder unter www.flimmo.tv.

Die Form macht’s Kinder haben auch bei Wissenssendungen ihre Ansprüche. Anschaulich und verständlich muss es sein. Experimente, die Zusammenhänge klarmachen, werden sehr geschätzt, wortreiche Erklärungen dagegen nicht. Besonders gut kommen Sendungen an, die das neue Wissen mit einer Prise Humor vermitteln und von sympathischen und kompetenten Moderatoren präsentiert werden. Regen die Sendungen zum Ausprobieren und Mitmachen an, sind die Kinder begeistert – so werden neue Interessen und Themen angestoßen.

Auch bei Informationsangeboten im Fernsehen sind Eltern Vorbilder. Was Kinder unter Information im Fernsehen verstehen und wie sie damit umgehen, lernen sie wesentlich von erwachsenen Bezugspersonen. Wichtig ist es, die Interessen von Kindern auch übers Fernsehen hinaus aufzugreifen und zu fördern. Werden Medieneindrücke mit Erfahrungen in der Realität verknüpft, ist der Lerneffekt besonders groß.

www.flimmo.tv/flimmo-erklaert

Bild: Koch Media

Bild: Das Erste

12

diSneY

Die Filme

Als die Gebrüder Walt und Roy Disney im Jahre 1923 ihr Trickfilmstudio gründeten, hätte niemand geahnt, was einmal daraus werden sollte: einer der mächtigsten Medienkonzerne überhaupt. Berühmt wurde Disney in den 1930/40er Jahren durch kurze Zeichentrickspots, sogenannte Cartoons, die im Kino liefen. In dieser Zeit hatte auch Mickey Mouse, die bis heute bekannteste Figur des Konzerns, ihren ersten Auftritt. Mit Schneewittchen und die sieben Zwerge (1937) lief der erste abendfüllende Zeichentrickfilm. Es sollten noch viele folgen. In den letzten Jahren wurden die klassischen Zeichentrickfilme durch Animationsfilme ersetzt, die von Pixar produziert werden. Die Filmreihe Fluch der Karibik, die auf einen Themenschwerpunkt der DisneyFreizeitparks zurückgeht, wurde ein großer Kassenschlager. Zuletzt erregte Disney Aufsehen mit dem Kauf von Lucasfilm einschließlich der Rechte an der Star Wars-Reihe.

Von klassischen Zeichentrickfilmen bis hin zu den Animationsfilmen neueren Datums: Die Geschichten sind unterhaltsam, spannend und einfallsreich in Szene gesetzt. Egal ob Märchen, Superheldenepos oder Komödie: Für Kinder ab dem Grundschulalter bieten die Filme rund um mutige und clevere Helden uneingeschränktes Filmvergnügen. Klassiker wie Das Dschungelbuch oder Aristocats dürften auch erwachsenen Zuschauern beim »Wiedersehen« Freude machen. Manch tragische Szene, wie bei König der Löwen oder Bambi, können kleinen Kindern aber zu viel werden.

Die Serien Sowohl Animations- als auch Realserien aus dem Hause Disney laufen im aktuellen Fernsehprogramm, vor allem bei SuperRTL. Hannah Montana etwa ist zum Dauerbrenner geworden: Die Serie dreht sich um ein junges Mädchen, das ein Doppelleben als Popstar und ganz normaler Teenager führt.

Die Spiele Zu nahezu jedem Film- und Fernsehabenteuer gibt es Spiele für den PC und unterschiedliche Konsolen. Die Fülle ist überwältigend, kostenlose Onlinespiele auf www.disney.de binden schon kleine Kinder an die Marke Disney. Eine besondere Herausforderung für die elterlichen Nerven und den Geldbeutel dürfte das Spiel Disney Infinity werden. Disney-Helden werden als Figuren gesammelt und dann über einen Tablet-PC ins Spiel importiert. So werden Spiel- und Sammelleidenschaft der Mädchen und Jungen gleichermaßen angesprochen, was zu enormen Kosten führen kann.

Fazit

Bild: SuperRTL

www.flimmo.tv/rundum-vermarktet

Der Marke Disney ist kaum zu entkommen. Von Spielsachen bis Medien gibt es nichts, was es nicht gibt. Aber nicht alles, was auf dem Markt ist, muss auch gekauft werden. Eltern sollten sich und dem Nachwuchs vor Augen führen, wie raffiniert die Vermarktung funktioniert. So lernen Kinder, sich Gedanken über die Qualität von Produkten zu machen und nicht jeder Marketingstrategie auf den Leim zu gehen.

Durchgezappt

mÄrchenStunde bei VoX Nicht für Kinder Ob im Kino oder Fernsehen, ob klassisch oder modern: Märchenverfilmungen sind derzeit »in«. Mit Grimm hat VOX aktuell eine amerikanische Serie im Programm, die inhaltlich neue Wege geht: Inspiriert von den Märchen der Gebrüder Grimm werden Kriminalfälle mit Märchengeschichten vermischt. Im Zentrum steht Polizist Nick Burkhardt, der im Amerika von heute gemeinsam mit Kollegen bei mysteriösen Todesfällen ermittelt. Nicks Spezialgebiet sind böse Kreaturen aus der Märchenwelt, die im Hier und Jetzt ihr Unwesen treiben. Als letzter Nachfahre der »Grimm«, Jäger übernatürlicher Wesen, kann er die Bösewichte erkennen. Nicks Umfeld darf allerdings nichts von seiner Gabe wissen. Für zusätzlichen Zündstoff bei den Ermittlungen sorgt auch das ein oder andere düstere Geheimnis seiner »normalen« Kollegen.

Bild: Vox

anime ade Von RTL II ins WWW

Inazuma Eleven, Detektiv Conan und Dragon Ball: Kämpften sich diese Zeichentrickhelden früher durch das Nachmittagsprogramm, waren sie seit 2009 nur noch am Sonntagvormittag zu sehen. Im April haben sich die japanischen Animeserien nun vollständig aus dem Fernsehprogramm von RTL II verabschiedet. Für den Sonntagmorgen sind nun zwar familiengerechte Serien und Filme angekündigt, manches davon ist jedoch nicht oder nur bedingt für Kinder geeignet. Deshalb sollten Eltern prüfen, was bei RTL II statt der Zeichentrickserien auf dem Programm steht, damit junge Anime-Fans keine bösen Überraschungen erleben. Für die Zeichentrickhelden geht es übrigens im Internet weiter: Auf www.rtl2.de sollen Dragon Ball und seine Kampfgefährten künftig rund um die Uhr verfügbar sein.

Nichts für schwache Nerven Grimm ist eine qualitativ hochwertig produzierte Serie, bei der erwachsene Fantasy- und Krimifans sicher auf ihre Kosten kommen. Für Kinder ist Grimm jedoch nicht geeignet: Bei der Verbrecherjagd geht es äußerst blutig zu, einige gruselige und eklige Gestalten und Situationen können Kinder überfordern und ängstigen.

wwww.flimmo.tv/ durchgezappt

Bild: RTL !!

Rundum vermarktet

Sendungen im Fokus

14

Mit Ecken und Kanten

Kinder finden’s prima

marla Spricht!

Sendungen mit ähnlichem charakter:

zeichentrickserie, Mo-Fr, SuperRTL

Einschaltquoten (Marktanteil):

Hundedame Marla lebt fröhlich bei Hannah und ihrer Familie – dem kleinen Bruder Jonas und den Eltern Mariella und Daniel. Das ist weiter nichts Ungewöhnliches, doch seit Marla versehentlich Buchstabensuppe verspeist hat, kann sie sprechen. Das bringt allerhand turbulente Situationen mit sich, schließlich ist die menschliche Sprache neu und Marla muss noch viel lernen: So kennt sie zwar viele Wörter noch nicht, ihr Redefluss ist trotzdem oft kaum zu bremsen. Tatkräftig unterstützt wird sie dabei von Hannah und ihrer Familie, aber auch die ganze Nachbarschaft hilft mit. Die Zeichentrickserie Marla spricht! ist bunt, fröhlich und unterhaltsam. Dabei steht der Lernaspekt im Vordergrund: Die etwa zehnminütigen Episoden drehen sich immer um ein bestimmtes Thema. Dazugehörige Wörter werden im Verlauf der Handlung eingestreut und erklärt.

www.flimmo.tv/ sendungen-im-fokus Infos zu den Beurteilungskriterien:

Bild: SuperRTL

www.flimmo.tv/kriterien

15

flimmo 2/13

clifford – der kleine rote hund (KiKA) Wordgirl (KiKA)

3 – 13 Jahre insg.:

37,9 %

3 – 5 Jahre: 6 – 10 Jahre: 11 – 13 Jahre:

34,4 % 62,1 % 0,1 %

Quelle: GfK-Quotenmessung der Folge vom Mittwoch, 10. April 2013 um 8.50 Uhr. »Marktanteil« bezieht sich auf die Anzahl aller Kinder der jeweiligen Altersgruppe in Deutschland, die zu diesem Zeitpunkt fernsehen.

Die pädagogische Orientierung 3 – 6 Jahre: Tiere mit menschlichen Eigenschaften kommen bei dieser Altersgruppe besonders gut an – vor allem, wenn sie sympathisch und neugierig wie Marla sind. Die Kürze der Geschichten sowie die überschaubare Handlung und die begrenzte Anzahl an Figuren kommen zudem den Fähigkeiten der Kleinsten entgegen. Dass alle gemeinsam ein Problem anpacken und es zu einem guten Ende kommt, gefällt dieser Altersgruppe besonders. 7 – 10 Jahre: Auch bei Kindern Anfang des Grundschulalters kommt die spielerische Vermittlung von mitunter komplexen und schwierigen Begriffen gut an – Neues zu lernen steht bei ihnen schließlich auf der Tagesordnung. Auch Themen wie Freundschaft und Zusammenhalt sind für sie interessant. Ab etwa Mitte des Grundschulalters lässt das Interesse an der Sendung deutlich nach: Andere Themen werden nun wichtig und die Inszenierung ist Mädchen und Jungen diesen Alters zu kindisch.

Bild: RTL II

die wollnYS wolleine nYS –SchrecKeine lich groSSe SchrecKFamilie lich groSSe Doku-Soap, Mo, RTL II

Großeinkäufe, Familienurlaub, Renovierungsarbeiten: Gezeigt wird der Alltag der zehnköpfigen Großfamilie Wollny aus nächster Nähe. Im Familienalltag sind Konflikte vorprogrammiert: Egal ob Geschwisterstreit oder Ehekrise, die äußerst emotionalen Situationen werden detailliert gezeigt und zum Teil kommentiert. In der mittlerweile vierten Staffel kommt es besonders dick: Vater Dieter verließ die Familie für eine andere Frau und Mutter Silvia muss nun alleinerziehend die Rasselbande managen. Seit 2011 ist die Großfamilie bei RTL II auf Sendung und sorgt für gute Quoten. Hierzu trägt sicher auch die Vermarktung auf unterschiedlichen Kanälen bei: Allen voran Mutter Silvia twittert fleißig und postet auf ihrer Facebook-Seite. Zusätzlich gibt eine eigene Website weitere Einblicke in das Familiengeschehen und führt direkt zu einem Shop, der unter anderem Kleidung mit Silvias besten Sprüchen anbietet.

Sendungen mit ähnlichem charakter: Frauentausch (RTL II) Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie (RTL II)

Einschaltquoten (Marktanteil): 3 – 13 Jahre insg.:

13,5 %

3 – 5 Jahre: 6 – 10 Jahre: 11 – 13 Jahre:

14,7 % 10,4 % 15,3 %

Quelle: GfK-Quotenmessung der Folge vom Montag, 8. April 2013 um 20.15 Uhr. »Marktanteil« bezieht sich auf die Anzahl aller Kinder der jeweiligen Altersgruppe in Deutschland, die zu diesem Zeitpunkt fernsehen.

Die pädagogische Orientierung Vom Sender zwar als Doku-Soap gekennzeichnet, ist die Sendung schwer als solche zu erkennen. Einen »echten« Einblick in die Welt einer Großfamilie bieten Die Wollnys nur scheinbar: Es wird in den Alltag der Familien eingegriffen, Situationen werden bewusst dramatisiert. Geschickt werden Musik, Schnitte und Kommentare eingesetzt, um Emotionen zu wecken und Konflikte auf die Spitze zu treiben.

Problematisch ist zudem, dass die Familienmitglieder vorgeführt werden. Um den Voyeurismus oder die Schadenfreude des Publikums zu bedienen, werden ihre Eigenheiten und Schwächen in den Mittelpunkt gestellt. So entsteht der Eindruck, das Lächerlichmachen von Menschen zu Unterhaltungszwecken sei völlig in Ordnung.

16 www.flimmo.tv/aktuelles-programm

flimmo sieht fern

17

Weitere Erläuterungen zum Ausklappen am Heftende

rnseh tte Fe le p om : Das k rogramm p .t v

.fli

iten · deze r n e S ps zu s mit Vorau h mehr Tip im c ge 14 Ta xikon · no rziehung Filmle Mediene

www

Allein unter Jungs

mmo

Sendungen von A bis Z

C

Serie, Nickelodeon, Mo-Fr Tess Foster lebt zusammen mit ihrem Vater und drei Brüdern unter einem Dach. Klar, dass hier immer was los ist, wenn sich ein Mädchen gegen vier Kerle behaupten muss. Doch mit ihrer besten Freundin Allie an ihrer Seite meistert sie die großen und kleinen Herausforderungen des Familienalltags. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

FLIMMO nimmt das aktuelle Kinder- und Erwachsenenprogramm unter die Lupe, das Drei- bis 13-Jährige gerne sehen oder mit dem sie als Mitseher in Berührung kommen. Als Orientierung werden die Sendungen drei Rubriken zugeordnet: »Kinder finden’s prima«, »Mit Ecken und Kanten« und »Nicht für Kinder«. In den Besprechungen der Sendungen kommt die kindliche Sichtweise zum Ausdruck, die von pädagogischen Hinweisen ergänzt wird. Welche Sendungen werden berücksichtigt?

Sender: Das Erste, ZDF, RTL, SAT.1, PRO 7, RTL II, SuperRTL, Nickelodeon (ab 20.00 Uhr Comedy Central), KiKA und Kabel 1 Sendezeit: täglich 6.00 bis 22.00 Uhr Ausstrahlung: Sendungen, die regelmäßig mindestens einmal im Monat ausgestrahlt werden Liegen dem FLIMMO zu Redaktionsschluss über eine Sendung nicht genügend Informationen vor, um deren Relevanz und Charakter einschätzen zu können, wird diese vorerst nicht berücksichtigt. Auf www.flimmo.tv finden Sie die genauen Sendezeiten sowie das aktuelle Programm. Die Rubriken Kinder finden‘s prima Diese Sendungen bieten aus Sicht von Kindern »gutes Programm«: Unterhaltsames, Spannendes, Lustiges und Lehrreiches. Aus pädagogischer Sicht gibt es keine ernsthaften Einwände. Enthält die Sendung Elemente, die jüngere Kinder überfordern, wird darauf nach dem hingewiesen. Mit Ecken und Kanten Sendungen dieser Rubrik sind bei Kindern beliebt, haben aber aus pädagogischer Sicht »Ecken und Kanten«: zum Beispiel fragwürdige Rollenbilder oder Helden, die unhinterfragt zu Gewalt greifen. Nach dem wird erklärt, was für Kinder heikel sein kann.

Nicht für Kinder Sendungen dieser Rubrik können Kinder überfordern, verunsichern und ängstigen. Weil sie nur schwer zu verkraften sind, hält man Kinder am besten davon fern. Die Sichtweise der Kinder spielt bei den Sendungsbesprechungen im Gegensatz zu den anderen beiden Rubriken keine Rolle. Die Zuordnung zu dieser Rubrik sagt nichts über die Qualität der Sendung aus.

A

Abenteuer Leben - täglich neu entdecken

Magazin, Kabel 1, Mo-Sa Lebendig und informativ wird über Außergewöhnliches aus Natur, Tierwelt, Technik und Alltag berichtet. Außerdem wird gezeigt, wie die Menschen und ihre Errungenschaften das Gleichgewicht der Natur beeinflussen. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Aktenzeichen XY ... ungelöst

Reality-TV, ZDF, Mi Das Publikum soll bei der Aufklärung ungelöster Verbrechen mitwirken, die teils nachgestellt werden. Die Alltagsnähe der Fälle und die Tatsache, dass die Täter noch nicht gefasst sind, können Kinder stark verunsichern. Besonders belastend ist es für sie, wenn drastische Verbrechen oder Kinder als Opfer gezeigt werden. Zusätzlich kann die Sendung den Eindruck vermitteln, dass Verbrechen an jeder Ecke lauern.

Alles Atze

Serie, RTL, So In Atzes Kiosk ist immer was los: Mit seiner großen Klappe handelt sich der Aufschneider immer wieder Scherereien mit seiner Freundin, seinen Mitarbeitern oder Kunden ein. Wie gut, dass der vorwitzige Ruhrpottler immer eine unkonventionelle Lösung parat hat – und zur Not müssen eben seine Freunde einspringen, was diese auch gerne tun. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Alles nur Spaß

Show, Das Erste, Sa Ahnungslose Passanten werden mit pupsenden Meerschweinchen, zersplitterten Glastischen oder eingeklemmten Zungen konfrontiert – die versteckte Kamera ist immer mit dabei. Gehen die unfreiwilligen Mitspieler den harmlosen Streichen auf den Leim, kommt es nicht selten zu turbulenten und aberwitzigen Situationen. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Alles was zählt

Serie, RTL, Mo-Fr In der Firma der Familie Steinkamp stehen Intrigen und Ärger auf dem Tagesprogramm. Und wenn dann auch noch das Privatleben durcheinandergerät, ist das Chaos vorprogrammiert. Doch mit der Hilfe von Freunden findet sich für alle Beteiligten immer ein Ausweg. Auch wenn Liebesleid oder Trennungen Kummer bringen, das Leben geht weiter. Konflikte und Intrigen werden übertrieben dargestellt. Das dramatische Geschehen kann fragwürdige Vorstellungen vom Alltagsleben vermitteln.

Das A-Team

Serie, RTL II, So Das A-Team kämpft für Gerechtigkeit und hilft Wehrlosen. Schusswaffen und Bomben sind dabei ständig im Einsatz. Trotz des oft rauen Umgangstons sind die vier gute Freunde und tolerieren ihre Eigenheiten und Schwächen. Das A-Team greift schnell zu Gewalt und ist in der Wahl der Mittel nicht zimperlich. Die Folgen der Gewalt werden heruntergespielt.

Angelo!

Animationsserie SuperRTL, Mo-So Mit seinen Freunden Sherwood und Lola entwickelt der pfiffige Angelo Strategien, um bequem und unbeschadet durchs Leben zu kommen. Der Schuss geht zwar öfter mal nach hinten los, aber auch dann sind die drei ein unschlagbares Team und entwickeln sofort eine Gegenstrategie – schon ist das Chaos wieder beseitigt. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Apartment 23

Serie, PRO 7, Di Job- und wohnungslos – so hat sich June den Start in ihrer Traumstadt New York nicht vorgestellt. Schnell findet die Frohnatur jedoch Unterschlupf bei der hinterhältigen Chloe – und trotz ihrer gegensätzlichen Wesen und Chloes Eskapaden werden sie Freundinnen. Kindern, die den Humor der Serie nicht durchschauen, können Chloes Gemeinheiten und sexuelle Anspielungen eine fragwürdige Orientierung liefern.

Alles nur Spaß ­(Foto: Das Erste)

Au Schwarte!

Animationsserie, KiKA, Mo-Sa Paul, Peter und Rosa können vom Computerspielen und Fernsehen gar nicht genug bekommen. Nur wenn Opa Ringel seine lustigen und abenteuerlichen Geschichten aus der Kindheit erzählt, lassen die drei kleinen Schweinchen alles andere links liegen und hören staunend zu. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

A

18 www.flimmo.tv

A Avatar - Der Herr der Elemente B Zeichentrickserie

Nickelodeon, So Der zwölfjährige Avatar ist der Einzige, der die vier Elemente bändigen kann und somit für das Gleichgewicht in der Welt sorgt. Dank seiner Kräfte kann er sogar die Angriffe der bösen Feuernation abwehren. Zusammen mit seinen Freunden Katara und Sokka erlebt er mystische Abenteuer bei seinem Einsatz für Frieden und Gerechtigkeit. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Kinder finden’s prima

Mit Ecken und Kanten

Babys! Kleines Wunder - großes Glück

Reality-TV, RTL II, Mi Die Kamera begleitet werdende Eltern in den letzten Stunden vor der Geburt ihres neuen Familienmitgliedes. Viele aufregende Stunden stehen den jungen Müttern und Vätern bevor, bis es endlich soweit ist und das Kind zur Welt kommt. Die Gefühle, Emotionen und Schmerzen aller Beteiligten werden zur Schau gestellt. Die Kamera begleitet jede Phase der Geburt und lässt keinen Raum für Privatsphäre.

B

Babar und die Abenteuer von Badou

Animationsserie, KiKA, Mo-So Im Königreich Celesteville gibt es für den kleinen Elefanten Badou, König Babars Enkel, und seine tierischen Freunde spannende Abenteuer zu erleben. Und wenn Botschafter Krokodilus mal wieder eine fiese Gemeinheit ausheckt, um auf den Thron zu kommen, sind ihm die pfiffigen Tiere immer einen Schritt voraus. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

The Batman

Zeichentrickserie, Kabel 1, Sa Wann immer der fiese Joker und Konsorten die Stadt bedrohen, verwandelt sich der clevere Milliardär Bruce Wayne in den maskierten Superhelden Batman. Mit Kampfgeschick und ausgefeilter Waffentechnik setzt er alle Bösewichte außer Gefecht. Um das Böse zu bekämpfen, setzen die Helden wie selbstverständlich Gewalt ein.

Baxter

Serie, KiKA, Mo-Do Der 15-jährige Baxter, Sohn eines berühmten Schauspielers, und seine talentierten Freunde müssen auf ihrer Schule für darstellende Kunst zeigen, was sie können. Zwischen Vorsingen, Liebeskummer und dem Traum vom großen Ruhm muss die Clique lernen, dass nicht Oberflächlichkeit und Statusdenken, sondern Teamfähigkeit und Zusammenhalt der Schlüssel zum Erfolg sind. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Benjamin Blümchen Baxter ­(Foto: KiKA)

Backyardigans - Die Hinterhofzwerge

Animationsserie Nickelodeon, Mo-Fr Allein mit ihrer Vorstellungskraft verwandeln die tierischen Vorschulkinder Uniqua, Pablo, Tyrone, Tasha und Austin den Garten in eine fantasievolle Landschaft. Zusammen stürzen sich die fünf in lustige und oft auch ganz schön spannende Abenteuer, bei denen sie mit Musikelementen zum Mitsingen und Mittanzen animieren. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Zeichentrickserie SuperRTL, Mo-So Der Alltag des sprechenden Elefanten Benjamin und seines kleinen Freundes Otto gestaltet sich lustig und abwechslungsreich. Brauchen die Erwachsenen einmal Hilfe, sind die beiden zuverlässig zur Stelle. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Benjamin: bärenstark!

Zeichentrickserie, KiKA, Sa Teddybär Benjamin und sein Freund Stubsi stürzen sich in die tollsten Abenteuer, kaum fühlen sie sich unbeobachtet. Kommen die anderen Spielsachen mal in eine brenzlige Situation, hat der starke Kuschelbär stets eine rettende Idee. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

19

Weitere Erläuterungen zum Ausklappen am Heftende

Nicht für Kinder

Berlin - Tag & Nacht

C

Serie, RTL II, Mo-Fr In Joes WG geht es stets drunter und drüber: Vom Feiern im nächtlichen Berlin bis zum herzzerreißenden Gefühlschaos teilen die jungen Männer und Frauen einfach alles. Dabei kann es auch zu heftigen Streitereien kommen. Durch die dokumentarische Inszenierung wirken die Szenen wie Realität. Das ist für Kinder schwer durchschaubar, umso ernster nehmen sie die überzogenen Konflikte. siehe auch Seite 4

Bernard

Animationsserie, KiKA, Mo-So Bei Eisbär Bernard wird jede noch so alltägliche Aktion zum lebensgefährlichen Unterfangen. Eigentlich will der grimmige Zeitgenosse nur seine Ruhe haben, doch stattdessen tapst er von einem Fettnäpfchen ins nächste. Der Pinguin Zack und die Echse Lloyd, die es auch faustdick hinter den Ohren haben, müssen dann mit seiner miesen Laune zurechtkommen. Besonders beliebt bei 3 – 13-Jährigen

Bernd & Friends Bernd das Brot mit den besten Witzen aller Zeiten

Puppentrickserie, KiKA, Sa Eine lustige, aber schwierige Aufgabe für Bernd das Brot: Gemeinsam mit prominenten Komikerkollegen soll er die besten Witze aller Zeiten nachspielen. Blöd nur, dass Bernd eigentlich keine Witze mag – dass dabei die Lachmuskeln des Publikums erst recht strapaziert werden, dürfte klar sein.

Die beste Klasse Deutschlands

Bibi Blocksberg

Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

Besonders beliebt bei 3 – 10-Jährigen

Betrugsfälle

Bibi und Tina

Show, KiKA, Mo-Fr Welche Klasse ist die beste in ganz Deutschland? Nach spannenden Vorrunden gilt es im alles entscheidenden Wissensduell zu beweisen, welche Klasse nicht nur in punkto Wissen, sondern auch in Sachen Teamarbeit und Geschwindigkeit die Nase vorn hat.

Serie, RTL, Mo-Sa Ob in Familien oder Partnerschaften, ob bei Versicherungen oder in anderen Kontexten: Betrug, Tricksereien oder Täuschung stehen auf der Tagesordnung. Dabei melden sich alle Beteiligten lautstark zu Wort und kommentieren das Geschehen aus ihrer Sicht. Durch die realistische Art der Inszenierung sind die erfundenen Schicksale schwer als solche erkennbar. Umso größer ist die Gefahr, dass Kinder sich an Klischees oder verzerrten Vorstellungen über die Wirklichkeit orientieren. siehe auch Seite 4

Beyblade

Zeichentrickserie Nickelodeon, Sa Bei spannenden Wettkämpfen mit ihren modernen und magischen Kreiseln müssen der clevere Tyson und seine Freunde Geschick und Köpfchen beweisen. Da haben selbst fiese Gegner keine Chance und auch gegen die Großen wissen sich die cleveren Kinder zur Wehr zu setzen. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Die Biene Maja ­(Foto: ZDF)

Zeichentrickserie, ZDF, Sa, So Wenn ihre Freunde in der Patsche stecken, hat die pfiffige Junghexe Bibi Blocksberg immer einen passenden Zauberspruch parat, um ihnen zu helfen. So richtig lustig und chaotisch wird es, wenn die Hexerei mal in die Hose geht und Bibi mit einem falschen Zauber für aberwitziges Durcheinander sorgt.

Zeichentrickserie, ZDF, Sa, So Bibi und Tina sind die besten Freundinnen und ganz vernarrt in Pferde. Auf dem Reiterhof packen sie überall mit an. Turbulente Zwischenfälle meistern sie mit viel Geschick und Köpfchen. Wenn's mal brenzlig wird, hat Bibi immer den passenden Zauberspruch parat. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Die Biene Maja

Animationsserie, ZDF, So Frech und fröhlich, wie sie nun mal ist, macht die Biene Maja die Klatschmohnwiese unsicher. Niemals fehlen dürfen bei ihren Entdeckungstouren der ängstliche Willi, ihr bester Freund, und all die anderen Tiere. Gibt's mal Probleme in der Insektenwelt, dann hat die schlaue Biene immer eine Lösung parat. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

B

20 www.flimmo.tv

The Big Bang Theory B C E

Serie, PRO 7, Mo-So Die Physiker Leonard und Sheldon sind echte Nerds: Formeln, Computerspiele und Festplatten sind ihre Welt. Nachbarin Penny wirbelt die Männer-WG gehörig durcheinander, aber auch ihre Freunde Raj und Howard sind immer für eine Überraschung gut. Vor allem Erlebnisse mit dem weiblichen Geschlecht sorgen für Zündstoff. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Kinder finden’s prima

Mit Ecken und Kanten

Blue Water High

Serie, Das Erste, Sa, So Blue Water High ist eine Surfakademie an einem idyllischen Strand. Die ehrgeizigen Teenager, die dort trainieren, haben nur eines im Sinn: eine Karriere als Surfprofi. Bis dahin gilt es jedoch zahlreiche Abenteuer zu meistern. Den Surfschülern wird nicht nur höchste sportliche Leistung abverlangt, sie brauchen auch Mut und Selbstbewusstsein, um im Konkurrenzkampf zu bestehen. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Bones - Die Knochenjägerin

Bones – Die Knochenjägerin ­(Foto: RTL)

Big Time Rush

Serie, Nickelodeon, Mo-So Logan, James, Kendall und Carlos – die Band »Big Time Rush« – träumen vom großen Erfolg. Die Freunde gehen gemeinsam durch dick und dünn und versuchen, den Spagat zwischen Band-Alltag und dem Chaos des Erwachsenwerdens zu meistern. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Bill Cosby Show

Serie, Kabel 1, So Mit seinen aufgeweckten und eigensinnigen Kindern hat Vater Huxtable alle Hände voll zu tun. Aber so schnell lässt er sich nicht aus der Ruhe bringen. Schlagfertig reagiert er auf seine Sprösslinge und steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Besonders beliebt bei 3 – 13-Jährigen

Serie, RTL, Di Bei komplizierten Mordfällen wird die Gerichtsmedizinerin Dr. »Bones« Brennan eingeschaltet. Durch ihr umfangreiches Wissen und mithilfe moderner Verfahren kann die junge Wissenschaftlerin gemeinsam mit ihrem Team zur Identifizierung der Opfer und zur Aufklärung der Verbrechen beitragen. Die teilweise sehr entstellten Leichen und die damit verbundenen blutigen Bilder können Kinder überfordern und ängstigen.

Bongo am Okawongo

Zeichentrickserie, KiKA, Mo Tief im Dschungel am Okawongo treiben Giraffe Luisa, Elefant Federleicht und all ihre wuseligen Freunde eine Menge Schabernack. Stehen sie vor einem kniffligen Problem, lösen sie dies mit Witz und Einfallsreichtum. Zudem wird in jeder Sendung ein anderes Tier mit seinen Eigenheiten und Vorlieben präsentiert. Besonders beliebt bei 3 – 10-Jährigen

C Caillou

Zeichentrickserie SuperRTL, Mo-So Der kleine Caillou ist vier Jahre alt und findet die ganze Welt ziemlich spannend. Jeden Tag gibt es für ihn und seine kleine Schwester Rosie neue, aufregende Dinge zu entdecken, die natürlich jede Menge Fragen aufwerfen. Gut, dass die Eltern den neugierigen Knirpsen stets mit Rat und Tat zur Seite stehen. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Charmed - Zauberhafte Hexen

Serie, Kabel 1, Mo-Fr Im Kampf gegen teuflische Dämonen und andere finstere Mächte haben die Halliwell-Schwestern alle Hände voll zu tun. Auch in Liebesdingen geht für die jungen Frauen nicht alles nach Plan. Doch Köpfchen, Zusammenhalt und ihre magischen Fähigkeiten lassen die drei alle Widrigkeiten mit Bravour bestehen. Um das Böse zu besiegen, werden Gewaltaktionen von Seiten der Heldinnen gutgeheißen. Überdies können einige gruselige Gestalten jüngere Kinder ängstigen.

Die Check Eins Dokumentation

Dokumentation, Das Erste, So Tiere pflegen, neue Sportarten ausprobieren oder ein Wohnortwechsel: Jeder musste sich schon einmal einer Aufgabe stellen, die das Leben verändern kann. Hier wird gezeigt, wie Kinder und Jugendliche ergreifende Schicksale und spannende Herausforderungen gemeistert haben. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

21

Weitere Erläuterungen zum Ausklappen am Heftende

Nicht für Kinder

Checker Can C

Magazin Das Erste, Sa; KiKA, Sa, So Can ist ein witziger und neugieriger Reporter und beantwortet in seiner Entdeckershow interessante Fragen von Kindern zu jeweils einem bestimmten Thema. Auf der Suche nach Antworten stürzt er sich in komische, aber auch spannende Abenteuer und führt seine Zuschauer immer zur richtigen Lösung.

Christopher Posch Spezial

Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Reality-TV, RTL, Mi Gegen Betrüger aller Art setzt Rechtsanwalt Posch auch unkonventionelle Methoden ein. Aber auch Ungerechtigkeiten durch Vorgesetzte oder seitens der Bürokratie bekämpft er mit allen Mitteln, um seinen Schützlingen zu ihrem Recht zu verhelfen. Die Schicksale und Emotionen der Beteiligten werden zu Unterhaltungszwecken zur Schau gestellt.

Checker Can - Quick Check

Chuggington - Die Loks sind los!

Magazin, KiKA, Sa Fünf Minuten hat Moderator Can Zeit, um den Fragen von Kindern auf den Grund zu gehen: Was ist ein Pups? Wie funktioniert Bauchreden? Mit Entdeckerfreude und Einfallsreichtum macht sich der umtriebige Reporter an die Beantwortung – anschauliche Hilfsmittel kommen dabei auch nicht zu kurz. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Cheeese

Show, Nickelodeon, Mo-Fr Ahnungslose Passanten werden mit Hunden am Steuer, lebendigen Schaufensterpuppen oder plötzlich auftauchenden Meeresungeheuern konfrontiert – eine versteckte Kamera nimmt alles auf. Gehen sie den Streichen auf den Leim, kommt es nicht selten zu aberwitzigen Situationen. Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

Chip & Chap - Die Ritter des Rechts

Zeichentrickserie SuperRTL, Mo-So Treten die Detektive Chip und Chap in Aktion, haben Ganoven das Nachsehen. Obwohl sich die pfiffigen Eichhörnchen immer mal wieder selbst ein Bein stellen, mit Spürsinn und Witz überführen sie alle Übeltäter. Besonders beliebt bei 3 – 10-Jährigen

Animationsserie SuperRTL, Mo-Fr Die Nachwuchs-Lokomotiven Wilson, Brewster und Koko machen Chuggington unsicher. Gemeinsam mit ihrem Lehrer Dunbar lernen die quirligen Loks ihre Umwelt kennen, erleben spannende Abenteuer und entdecken jeden Tag etwas Neues. Dabei haben die Freunde immer viel Spaß und meistern gemeinsam alle Schwierigkeiten. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Cleo und die Kunstpiraten

Animationsserie SuperRTL, Mo-Fr Grau in grau will Königin Chromania ihr Reich haben und hat alles verboten, was mit Kunst und Farbe zu tun hat. Zum Glück gibt es noch ihre Nichte Prinzessin Cleo: Mit den Geschichten aus ihrem Buch, in dem alles Wissenswerte über Kunst und Künstler steht, bringt sie immer wieder Farbe und gute Laune ins Königreich zurück. Besonders beliebt bei 3 – 10-Jährigen

Cold Case - Kein Opfer ist je vergessen

Serie, Kabel 1, Mo-Fr Polizistin Lilly Rush und ihr Team haben sich auf nie aufgeklärte Mordfälle spezialisiert. Mithilfe moderner Ermittlungsmethoden rollen sie längst zu den Akten gelegte Verbrechen wieder auf und überführen auf diese Weise Mörder, die sich bereits in Sicherheit gewähnt haben. Dabei werden die grausigen Tathergänge in Rückblenden geschildert. Diese drastischen Szenen und die blutigen Bilder können Kinder überfordern und ängstigen.

Coop gegen Kat

Zeichentrickserie SuperRTL, Mo-So Mr. Kat ist alles andere als eine gewöhnliche Hauskatze, aber das will dem zehnjährigen Coop niemand glauben: Das Tier ist in Wirklichkeit ein Alien, das die Menschheit vernichten will. Das versucht Coop zu verhindern und so beginnt ein aberwitziges Katz-und-Maus-Spiel, denn keinem von beiden will es gelingen, den anderen an seinem Vorhaben zu hindern. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Corneil & Bernie

Zeichentrickserie, KiKA, Sa Corneil ist ein superschlauer Hund, der sogar mehrere Sprachen spricht! Sein Hundesitter Bernie dagegen lässt sehr zu wünschen übrig. Wenn die ungleichen Freunde unterwegs sind, schlittern sie immer wieder in chaotische Abenteuer. Doch bilden Genie und Tollpatsch ein unschlagbares Team, das sich mit vereinten Kräften schlussendlich aus jeder misslichen Situation befreien kann. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

C B

22 www.flimmo.tv

Cosmic Quantum Ray C D

Animationsserie, KiKA, So Robbie Shipton hat ein Geheimnis: Der Zwölfjährige muss nicht nur seinen Schulalltag meistern, sondern ist außerdem Mitglied von Team Quantum, einer Gruppe von Superhelden aus verschiedenen Galaxien mit dem Auftrag, den Kosmos zu retten. Ganz klar, dass das viel Aufregung und Turbulenzen bedeutet! Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Cosmo & Wanda Wenn Elfen helfen

Zeichentrickserie Nickelodeon, Mo-So SuperRTL, Mo-So Wenn Timmy mal wieder einen ausgefallenen Wunsch hat, sind die pfiffigen Elfen Cosmo und Wanda sofort zur Stelle. Ob sie den Zehnjährigen in einen Hund verwandeln, auf Zeitreise schicken oder ihm Bärenkräfte verleihen, die beiden Kerlchen erfüllen ihm jeden Traum. Geht mal was schief, bringen sie auch das in Ordnung. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Kinder finden’s prima

Mit Ecken und Kanten

Criminal Minds

Serie, SAT.1, Do Wenn die Ermittler des FBI bei der Aufklärung von Serienverbrechen an ihre Grenzen stoßen, kommen die Spezialisten der Verhaltensanalyse-Einheit zum Einsatz. Das Psychologenteam um Agent Gideon versetzt sich in die Denkweise von Kapitalverbrechern, um diese zu finden, zu überführen und weitere Taten zu verhindern. Das Geschehen wird dabei von drastischen Schilderungen der Verbrechen und blutigen Bildern begleitet. Dies kann Kinder ängstigen und überfordern.

CSI: Miami

Serie, RTL, Do Unter Leitung des Bombenexperten Caine ermittelt eine Spezialeinheit von Polizisten und Gerichtsmedizinern in Sachen ungeklärter Mordfälle. Bilder der Obduktionen und heftige Gewaltdarstellungen in den Rückblenden sind geeignet, Kinder zu ängstigen und zu überfordern.

CSI: Vegas

Serie, RTL, Di Die Wüstenstadt Las Vegas präsentiert sich von der dunklen Seite: Morde und andere brutale Verbrechen sind hier an der Tagesordnung und halten das Spezialisten-Team der CSI in Atem. Doch mit Hilfe von genauen Tatortuntersuchungen und der Gerichtsmedizin kommen die Ermittler den Verbrechern auf die Spur. Drastische Gewaltszenen und Bilder aus der Gerichtsmedizin können Kinder ängstigen und verstören.

Nicht für Kinder

D

Dance Academy

Serie, ZDF, Sa Nachwuchstänzerin Tara hat nur ein Ziel: Sie will auf die Bühne. Und dafür trainiert die Jugendliche bis zum Umfallen. Doch neben dem Üben muss sie mit all den anderen auf der Dance Academy den Teenageralltag mit seinen Höhen und Tiefen durchleben und lernen, auf eigenen Füßen zu stehen. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Danny Phantom

Zeichentrickserie Nickelodeon, Mo-Fr In der Schule ist Teenager Danny recht unscheinbar und kämpft mit ganz alltäglichen Problemen. Doch treiben Gespenster ihr Unwesen, springt er rasch in sein magisches Kostüm und wird zum Superhelden. Mit seinen übermenschlichen Kräften und kühnen Flugkünsten ist er ein gefürchteter Geisterjäger und bereitet jedem Spuk schnell ein Ende. Besonders beliebt bei 3 – 10-Jährigen

dasbloghaus.tv

Serie, KiKA, Sa, So Die 16-jährige Sofie und ihre Clique treffen sich regelmäßig an einem Badehaus am Bodensee und tratschen über Freundschaft, Liebe und TeenyProbleme. Außerdem halten sie ihre Erlebnisse, Gedanken und Gefühle in einem Internet-Blog fest. So kann auch das Fernsehpublikum online mitdiskutieren. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Cosmo & Wanda – Wenn Elfen helfen ­(Foto: SuperRTL)

23

Weitere Erläuterungen zum Ausklappen am Heftende

D.I.E. - Detektive im Einsatz

Magazin, SuperRTL, Mo-Fr Wie überführt man einen Fischhändler, der verdorbenen Fisch verkauft? Und wie kommt man einem Schmierfink auf die Schliche, der heimlich sein Unwesen treibt? Die Kinder-Detektive begeben sich auf Spurensuche und zeigen, wie man erfolgreiche Detektivarbeit leistet. Mit Geschick und Geduld lösen sie schließlich jeden Fall. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Dino Dan

Serie, KiKA, Sa Durch seine blühende Fantasie erweckt der zehnjährige Dan täglich Dinosaurier zum Leben. So verwickelt er sich und seine Freunde jeden Tag in ein neues, aufregendes DinoAbenteuer. Und durch spannende Experimente erfahren sie auch noch viel Interessantes über die ausgestorbenen Giganten.

Drake & Josh

Serie, Nickelodeon, Sa, So Wie man es überleben kann, mit seinem Stiefbruder ein Zimmer zu teilen, das beweisen Drake und Josh täglich aufs Neue. Weil der draufgängerische Drake und der ruhige, gewissenhafte Josh absolut nichts gemeinsam haben, ist tagtäglicher Zoff unvermeidlich. Damit stürzen sie die Familie ins größte Chaos und sorgen beim Publikum für eine Menge Lacher. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

3, 2, 1 ... keins! - Das Oli-Quiz

Rateshow, KiKA, Sa Als künftiger König der Tiere muss Löwe Oli bestens über seine Untertanen informiert sein. Deshalb schlüpft sein Freund und Mitbewohner Tüftel in die Rolle eines Quizmasters und stellt ihm knifflige Fragen über alles, was Tiere angeht. Weiß Oli die richtige Antwort, wird ihm der Putzdienst in der Wohngemeinschaft erlassen.

Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Dora

Das Dschungelbuch

Zeichentrickserie Nickelodeon, Mo-Fr Wenn die neugierige Dora und ihr kleiner Affe Boots auf Entdeckungstour gehen, erleben sie immer lehrreiche Abenteuer. Die unzertrennlichen Freunde lassen sich auch gerne vom Kinderpublikum helfen, wenn sie mal nicht weiter wissen. Ab und an spricht Dora auch Englisch mit den Kindern. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Animationsserie KiKA, Mo-So; ZDF, Sa, So Der Menschenjunge Mogli wurde von Wölfen großgezogen und ist im Dschungel zu Hause. Gemeinsam mit dem Panther Baghira und Bär Balu gibt's viel zu erleben. Und weil die Freunde immer zusammenhalten und viel Mut und Köpfchen beweisen, können auch der mächtige Tiger Shir Khan und andere missgünstige Urwaldbewohner ihnen nichts anhaben. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät

Magazin, KiKA, Sa Fragen, die Mädchen und Jungen in der Pubertät unter den Nägeln brennen, werden hier ohne erhobenen Zeigefinger und ohne Vorbehalte aufgegriffen. Mit Witz und Charme liefern die Moderatoren Ralph und Christine in kurzen Beiträgen und Filmen sowie spannenden Interviews Antworten zu so manch heiklem Thema. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

DuckTales - Neues aus Entenhausen

Zeichentrickserie SuperRTL, Mo-So Auf der Suche nach noch mehr Gold und Schätzen macht Onkel Dagobert selbst vor den entlegensten Winkeln der Erde nicht Halt. Mit von der Partie sind seine pfiffigen Großneffen Tick, Trick und Track, die ihm jederzeit zur Seite stehen. Besonders beliebt bei 3 – 10-Jährigen

siehe auch Seite 12

E

Eddie Angsthorn

Zeichentrickserie SuperRTL, Mo-Fr Regelmäßig gerät das neurotische Eichhörnchen Eddie, angestellt in einem Supermarkt, in die turbulentesten Situationen – dank seinem besten Freund Dave. Das blaue Stinktier stiftet durch seine unbeholfene Art dauerhaft Chaos. Aber irgendwie schaffen es die schrulligen Gesellen immer wieder, sich aus der Patsche zu manövrieren. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

C D eF

24 www.flimmo.tv

Ein Engel für alle! D EE

Serie, KiKA, So Hoch motiviert tritt Schutzengel Markus seinen ersten Job auf Erden an, inkognito versteht sich. Nicht nur die irdischen Gepflogenheiten verlangen ihm einiges ab, auch seine Schützlinge im Dörfchen Oberschönheim halten ihn auf Trab – vor allem, da sich der Pfarrer und der Bürgermeister spinnefeind sind. Besonders beliebt bei 10 – 13-Jährigen

Eine schrecklich nette Familie

Serie, Kabel 1, So Als Familienoberhaupt wird der chaotische Al Bundy nicht ernst genommen, weder von seinen Kindern im Teenageralter noch von seiner Frau. Mit überzogenem Humor packen die recht einfältigen Familienmitglieder ihre Alltagsprobleme an. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

1, 2 oder 3

Rateshow, KiKA, So; ZDF, Sa Moderator Elton bringt frischen Wind ins Studio. Wie immer entscheiden sich die Rateteams mit einem Sprung auf das leuchtende Spielfeld für die – hoffentlich – richtige Antwort. Wenn diese dann anschaulich und unterhaltsam erklärt wird, geht auch den Rätselfans zu Hause ein Licht auf. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Kinder finden’s prima

Mit Ecken und Kanten

Emmas Chatroom

Serie, KiKA, Mo-Fr Auch wenn Emma, Jackie und Ally auf verschiedenen Kontinenten leben, können sich die Freundinnen jederzeit leibhaftig treffen. Durch einen speziellen Chatroom beamen sich die Teenys nach Hamburg, Sydney oder Singapur und machen gemeinsam ihre Umgebung unsicher. Manchmal geraten sie dabei in komische Situationen und in Erklärungsnot, doch dank ihres Zusammenhalts meistern sie alles. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Ene Mene Bu - und dran bist du

Magazin, KiKA, Mo-Sa Im Studio haben die Vorschulkinder das Sagen. Alles, was ihnen Spaß macht, wird kreativ umgesetzt. Die Mädchen und Jungen malen, basteln und gestalten, was das Zeug hält – und wenn die Kunstwerke plötzlich lebendig werden, sind spannende Erlebnisse und Geschichten garantiert. Auch die Kinder vor dem Fernseher können ihre Kreationen einreichen. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Enyo

Animationsserie, KiKA, Di Dank seiner magischen Fähigkeiten hilft Findelkind Enyo seinem Stamm, den gefahrvollen Weg ins Tal des Lebens zu finden. Erschwert wird die Reise noch durch den Banditen Quag Naga, der auch Enyos Familie auf dem Gewissen hat. Gut, dass alle zusammenhalten – so können sie auch die größten Gefahren überleben. Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

Family Storys ­(Foto: RTL II)

Erde an Zukunft

Magazin, KiKA, So Wie sieht die Kleidung der Zukunft aus? Wie kann man Müll vermeiden? Wie lernen wir in Zukunft? Ressourcen und Umweltschutz, Bildungsthemen und soziale Fragen stehen hier auf dem Programm. Neben Informationen und Hintergründen werden Anregungen geliefert, sich selbst für eine bessere Zukunft zu engagieren. Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

siehe auch Seite 11

Ernie und Bert im Land der Träume

Knettrickserie, KiKA, Mo-So Ihr fliegendes Bett befördert die ulkigen Freunde Ernie und Bert jedes Mal an einen außergewöhnlichen Ort, an dem sie eine besonders abenteuerliche Aufgabe erwartet; so füttern sie Dinobabys in der Steinzeit oder brüten am Südpol ein Pinguinei aus. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Explosiv - Das Magazin

Magazin, RTL, Mo-Sa Unfälle, Krankheiten oder das Leben Prominenter stehen im Mittelpunkt und werden spannungsreich, manchmal auch reißerisch dargestellt. Die Themen und ihre Darbietung sind häufig von fragwürdigen, manchmal auch verzerrten Vorstellungen über die Wirklichkeit durchzogen.

25

Weitere Erläuterungen zum Ausklappen am Heftende

Nicht für Kinder

C

F

Familien im Brennpunkt

Serie, RTL, Mo-Sa Scheidungen, Sorgerechtsstreitigkeiten und allerlei Konflikte innerhalb von Familien werden inszeniert und emotional in Szene gesetzt. Alle Beteiligten kommen dabei zu Wort und kommentieren das Geschehen aus ihrer Sicht. Die frei erfundenen Fälle werden so realitätsnah in Szene gesetzt, dass Kinder das Geschehen kaum als Fiktion erkennen können. siehe auch Seite 4

Familien-Fälle

Serie, SAT.1, Mo-Sa Wenn Familien plötzlich vor Gericht stehen, stehen die Betroffenen unter enormer Anspannung und sind umso mehr von Richtern und Rechtsanwälten abhängig. Welche Folgen dies für die Betroffenen hat, wird emotional in Szene gesetzt. Die frei erfundenen Geschichten sind realitätsnah und dramatisch inszeniert. Für Kinder ist es daher schwierig, die fiktionalen Inhalte als solche zu erkennen. siehe auch Seite 4

Family Guy

Zeichentrickserie Comedy Central, Mo-So PRO 7, Sa Bei den Griffins regiert das Chaos. Oberchaot ist der Vater der Familie, Peter, der mit seinen absurden Ideen und Aktionen nichts als Unheil anrichtet. Aber auch die drei Kinder und Hund Brian scheinen das Schlamassel anzuziehen – da hilft oft nur Mutter Lois' kühler Kopf, um das Schlimmste zu verhindern. Das absurde Geschehen ist für Kinder schwer nachvollziehbar und zeigt ein zweifelhaftes Welt- und Menschenbild.

Family Storys

Reality-TV, RTL II, Mo-Fr Schicksalsschläge, radikale Veränderungen, völlig ungewohnte Umstände: Jede Woche wird der Alltag einer anderen Familie, die von solchen Dingen betroffen ist, von der Kamera begleitet. Gezeigt wird, wie die Familien es trotz aller Schwierigkeiten schaffen, wieder zur Normalität zurückzukehren. Menschen, die mit schwierigen Familienverhätnissen zu kämpfen haben, werden zu Unterhaltungszwecken vorgeführt. siehe auch Seite 4

Die fantastische Welt von Gumball

Animationsserie, KiKA, Fr Quietschbunt und verrückt ist die Welt von Kater Gumball und seiner Familie. Während Papa Hase den Haushalt schmeißt und Mutter Katze arbeiten geht, sind der Zwölfjährige und seine kleine Schwester lustig unterwegs. Zwar übertreibt es der tollpatschige Gumball manchmal, aber dann weiß die pfiffige Kleine das schlimmste Chaos zu verhindern. Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

Feuerwehrmann Sam

Animationsserie, KiKA, Mo-Sa Wenn's brennt im Städtchen Pontypandy, sind der mutige Feuerwehrmann Sam und seine Kollegen sofort zur Stelle. Aber nicht nur beim Löschen ist die liebenswürdige Truppe unschlagbar: Wenn Lausebengel Norman wieder mal was angestellt hat, biegen die freundlichen Helfer das umstandslos gerade. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Fillmore

Zeichentrickserie SuperRTL, Mo-So Cornelius hat es sich neuerdings zur Aufgabe gemacht, auf dem Schulhof für Recht und Ordnung zu sorgen. Allerhand rätselhafte Untaten bereiten ihm Kopfzerbrechen. Doch mit Mut, Grips und der Unterstützung seiner Sicherheitscrew kann er die Unruhestifter dingfest machen. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Flipper & Lopaka

Zeichentrickserie, ZDF, So Der schlaue Delfin Flipper und sein Freund Lopaka helfen in Not geratenen Lebewesen. Als mutig und geschickt bewähren sich die Freunde auch in kniffligen Situationen, sehr zum Ärger des Herrschers der Unterwasserwelt, des fiesen Oktopus Dexter. Besonders beliebt bei 3 – 10-Jährigen

D FD F

26 www.flimmo.tv

Floris Drachen

EF F G

Zeichentrickserie, KiKA, Mo-Fr Der gemütliche blaue Drache ist der Lieblingsspielgefährte von Prinzessin Flori. Er speit kein Feuer, sondern schillernde Seifenblasen, mit denen man die tollsten Sachen anstellen kann. Geht bei ihren Abenteuern mal was schief, dann helfen die Blubberblasen Flori und ihren Drachenfreunden sogar aus der Patsche. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Fluch des Falken

Serie, KiKA, Mo-Fr, So Sechs Schüler werden nach einem Klassenausflug im Wald zurückgelassen. Jeder Versuch, dem Dickicht zu entkommen, endet für die Teenager immer wieder an ihrem Ausgangspunkt. Gefangen in einem Kreislauf ohne Ausweg erleben sie das größte Abenteuer ihres Lebens. Dabei lernen sie nicht nur viel über sich selbst, sondern auch über ihre Gefährten und über die Dinge, auf die es im Leben ankommt. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Frankensteins Kater

Zeichentrickserie, KiKA, So Der Kater Nono Neunerstreuner ist Dr. Frankensteins erste Kreation. Kein Wunder, dass Nono nicht gerade hübsch aussieht und immer mal wieder ein Körperteil verliert. Wie gut, dass er in Lotti eine treue Freundin gefunden hat. Sie und der hyperaktive Kater spielen anderen skurrile Streiche und haben jede Menge Spaß dabei. Jüngere Kinder können den mitunter makaberen Humor noch nicht durchschauen. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Kinder finden’s prima

Mit Ecken und Kanten

Frauentausch

Reality-TV, RTL II, Mo-Fr Für zehn Tage tauschen zwei fremde Familien ihre Mütter. Gegensätzliche Temperamente, Lebensweisen und Meinungen stoßen da aufeinander, was alle Beteiligten vor neue Herausforderungen stellt. Das Zusammenleben fremder Personen führt nicht selten zu Streitigkeiten und die Tauschmütter an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Die Schwächen und Gefühlsausbrüche der Teilnehmenden werden zu Unterhaltungszwecken vorgeführt. siehe auch Seite 4

Fred: The Show

Serie, Nickelodeon, Fr Egal ob in der Schule oder zu Hause, der komplett spleenige Teenager Fred Figglehorn erlebt jeden Tag allerhand schräge Abenteuer. Immer mit von der Partie: seine schrille Stimme, das gestreifte T-Shirt und regelmäßige cholerische Anfälle. Die überzeichnete Hauptfigur und ihre schrägen Abenteuer werden Kinder eher verwirren als amüsieren. Daneben können klischeehafte Darstellungen fragwürdige Vorstellungen über Minderheiten verfestigen.

Freundschaftsgeschichten mit Winnie Puuh

Zeichentrickserie SuperRTL, Sa, So Der tapsige Bär Winnie Puuh und seine Freunde halten zusammen wie Pech und Schwefel. Egal ob sie einem Sturm, Hochwasser oder kleineren und größeren Alltagsproblemen trotzen müssen: Mit Cleverness, Geschick und Mut kriegen die knuddeligen Tiere alles in den Griff. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Friends

Serie, SuperRTL, Fr Bei Monica und ihren Freunden geht's turbulent zu. Mit Humor, Fantasie und gegenseitiger Unterstützung werden die großen und kleinen Probleme des Alltags und der Liebe entschlossen angepackt. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Frosch & Freunde

Animationsserie, KiKA, Sa Bei Frosch und seinen Freunden Ente, Hase und Schwein ist immer was los. Ob Übernachtungspartys oder Erkundungstouren durch den Wald, immer gibt es Abenteuer zu erleben. Die Freunde können sich aufeinander verlassen, wenn es mal Probleme gibt, und lernen gemeinsam, wie wichtig der Schutz der Natur ist. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Fünf Freunde - Für alle Fälle

Zeichentrickserie SuperRTL, Mo-So Mit Dylan, Allie, Max und Jo geht eine neue Generation von Nachwuchsdetektiven geheimnisvollen Rätseln nach: Sie sind die Kinder der einstigen »Fünf Freunde« und legen zusammen mit Hund Timmy und mit modernsten Hilfsmitteln den Bösewichten das Handwerk. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Futurama

Zeichentrickserie, PRO 7, Sa In die ferne Zukunft versetzt, bekommt es Fry mit jeder Menge merkwürdiger Gestalten zu tun. Ein flegelhafter Roboter und eine einäugige Außerirdische sind seine treuesten Gefährten auf einem schrägen Trip durch die Welt von morgen. Jüngere Kinder dürften Frys Erlebnisse eher verwirren als amüsieren. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

27

Weitere Erläuterungen zum Ausklappen am Heftende

Nicht für Kinder

C

G Galileo

Magazin, PRO 7, Mo-So Wie entsteht ein Gewitter und wie funktioniert ein Magnet? Wissenswertes und Überraschendes aus Natur, Technik und Alltag wird auf informative und anschauliche Weise erklärt. Manche Themen und Darstellungsweisen sind vor allem für jüngere Kinder nicht altersgerecht.

Die Geissens

Reality-TV, RTL II, Mo Carmen Geiss, ihr Mann Robert und die beiden kleinen Töchter leben im Luxus zwischen Immobilienkauf, Fahrten im schicken Sportwagen und Erholungsurlaub im 5-Sterne-Hotel. Bei ihrem turbulenten Alltag wird die Familie von der Kamera begleitet und gibt Einblicke in ihre ganz privaten Angelegenheiten. Die Privatsphäre der Familie wird zu Unterhaltungszwecken zur Schau gestellt. siehe auch Seite 15

Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

siehe auch Seite 11

Garfield

Animationsserie, KiKA, Mo-Fr Der freche Kater Garfield liebt das Faulenzen und hat eine ausgeprägte Schwäche für Lasagne, was man ihm auch ansieht. Wenn er gerade einmal nicht schläft, fernsieht oder isst, stellt er mit seinem Hundefreund Odie das Haus von Jon Arbuckle auf den Kopf, in dem die drei gemeinsam leben. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Gawayn

Zeichentrickserie, KiKA, Mo Weil der eifersüchtige Herzog von Amaraxos verhindern will, dass Gwendolyn den Thron besteigt, belegt er sie mit einem Schrumpfzauber. Um dem Zwergendasein ein Ende zu setzen, begibt sich die junge Prinzessin zusammen mit ihren Freunden auf eine abenteuerliche Suchaktion nach dem Gegenmittel: dem Kristall von Gawayn. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Ghost Whisperer ­(Foto: Kabel 1)

Germany's next Topmodel

Show, PRO 7, Do Auf dem Weg zum Topmodel gilt es für die Kandidatinnen Nerven zu bewahren. Heidi Klum höchstpersönlich stellt die jungen Frauen vor schwierige Aufgaben, bei denen sie ihr Talent beweisen müssen. Wer letztlich als Siegerin Karriere macht, bestimmt eine kritische Jury. Für die meisten der jungen Bewerberinnen endet der Traum vom Topmodel in einer leidvollen Enttäuschung. Zu Unterhaltungszwecken werden ihre Schwächen und Gefühlsausbrüche gezeigt.

Geronimo Stilton

Zeichentrickserie, KiKA, Mo-Sa Auf der Jagd nach den neuesten Schlagzeilen, kommt Reportermaus Geronimo Stilton auch so manchen Schandtaten und Komplotten auf die Spur. Kein Wunder, dass es dabei auch mal brenzlig wird. Aber wie gut, dass Geronimo Freunde an seiner Seite hat – die helfen ihm immer wieder aus der Patsche. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Ghost Whisperer Stimmen aus dem Jenseits

Serie, Kabel 1, Mo-Fr Melinda kann mit Geistern kommunizieren. Deshalb nehmen ruhelose Seelen Kontakt zu der jungen Frau auf, die ihnen hilft, im Diesseits unerledigte Dinge abzuschließen. Dabei droht Melinda oder ihrer Familie mitunter selbst Gefahr, denn nicht immer führen die Geister oder auch deren Hinterbliebene Gutes im Schilde. Das unheimliche und teilweise bedrohliche Geschehen kann Kinder ängstigen und verunsichern, insbesondere dann, wenn sie die Geschehnisse nicht eindeutig dem Reich der Fantasie zuordnen können. Schockierende oder grausame Szenen belasten zudem.

Go Wild! - Mission Wildnis

Zeichentrickserie SuperRTL, Mo-Fr Die zwei Kratt-Brüder, Chris und Martin, haben sich ganz dem Tierschutz verschrieben. So eilen sie in jeder Folge einem in Not geratenen Tier zu Hilfe. Dabei stolpern sie rund um den Globus von einem Abenteuer ins nächste. Neben spannenden Geschichten gibt es aber auch interessante Infos zu den verschiedensten Tieren in aller Welt. Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

F G

28 www.flimmo.tv

Goofy & Max

F G H H

Zeichentrickserie SuperRTL, Mo-So Tollpatsch Goofy und sein vorwitziger Sprössling Max sind ein nervenaufreibendes Gespann. Wo sie gehen und stehen, stiften Vater und Sohn nur Durcheinander. Dem nicht genug, mischen der Schurke Kater Karlo und sein frecher Lausbub K. J. nach besten Kräften mit. Besonders beliebt bei 3 – 10-Jährigen

Kinder finden’s prima

Mit Ecken und Kanten

Das Green Team

Animationsserie, KiKA, Mo-Fr Über einen Internetblog wird das Green Team, eine Gruppe engagierter Kinder und Jugendlicher, immer dann zur Hilfe gerufen, wenn seltene Tiere in Not geraten. Ob Leguane, Pandas oder Zebras – das Green Team nimmt sich aller Tiere an und erlebt rund um den Globus spannende Abenteuer. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Großstadtrevier

Serie, Das Erste, Mo Egal, ob kleine Gauner oder große Fische, bei Dirk Matthies und seinem Team vom Großstadtrevier haben Gesetzesbrecher keine Chance. Doch beweisen die Frauen und Männer in Uniform immer wieder, dass sie das Herz auf dem rechten Fleck haben, und kümmern sich um die, die ihre Hilfe brauchen. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Gustavs Welt Green Lantern: The Animated Series ­(Foto: Kabel 1)

Green Lantern: The Animated Series

Animationsserie, Kabel 1, Sa Im Weltall treiben die gnadenlosen Kämpfer der »Red Lantern« ihr Unwesen und ermorden die Beschützer des Universums, die sich »Green Lantern« nennen. Gemeinsam mit seinem langjährigen Gefährten Kilowog will Superheld Hal Jordan von den »Green Lantern« der Bedrohung ein Ende setzen. Gewalt durch die Helden wird als einziges Mitel dargestellt, den Gefahren zu begegnen. Den Gewaltfolgen wird keine Beachtung geschenkt.

Zeichentrickserie SuperRTL, Mo-So Hund Gustav und seine tierischen Freunde erleben die tollsten Abenteuer im Blaubeerwald. Gemeinsam erforschen die fröhlichen Tiere ihre bunte Heimat und lernen so spielerisch die Welt kennen. Gustavs Erlebnisse werden in realen Geschichten aufgegriffen und weitererzählt. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Serie, RTL, Mo-Sa Im Leben der jungen und erwachsenen Leute sorgen gegenseitige Gemeinheiten, Liebeleien, Eifersucht und Konkurrenz für dramatische Begebenheiten. Die zwischenmenschlichen Probleme wirken oft aufgesetzt und werden, wenn überhaupt, nur oberflächlich gelöst.

Nicht für Kinder

H

Das hässliche Entlein & ich

Animationsserie, KiKA, Sa Der Hühnerhof steht Kopf, seit Ugly aus dem Ei geschlüpft ist. Ständig wird der kleine Schwan gehänselt, weil er anders aussieht als das übrige Federvieh. Erträglich wird das nur, weil Ugly in der Ratte Ratso einen liebevollen Freund hat – gemeinsam erleben die beiden allerhand Abenteuer, vor allem, wenn Chaot Ratso wieder was Dummes angestellt hat. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Die Hauptstadtpraktikanten Dokumentation, KiKA, Mo-Fr Fünf Mädchen und Jungen, alle zwischen 14 und 16 Jahren, zieht es für zwei Wochen nach Berlin. Allerdings sind sie nicht zum Urlaub dort: Sie machen ein Praktikum und schnuppern in ihre Traumberufe. Ihre ersten Gehversuche als Journalisten, Skatelehrer oder Radio-DJ begleitet die Kamera auf Schritt und Tritt. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Henry der Schreckliche

Zeichentrickserie, KiKA, Mo-Fr Henry ist ein richtiger Lausbub und hält seine Umgebung mit einfallsreichen Streichen auf Trab. Damit reitet er sich und seinen Bruder, den braven Peter, bisweilen ganz schön in den Schlamassel. Am Ende kann er sich aber immer auf seine Familie und seine Freunde verlassen. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

29

Weitere Erläuterungen zum Ausklappen am Heftende

Hexe Lilli

Zeichentrickserie, KiKA, Mi Die kleine Hexe Lilli und ihr treuer Freund, der gewitzte Drache Hektor, erleben gemeinsam viele Abenteuer. Mithilfe ihres Zauberbuchs reisen die beiden durch Raum und Zeit: Sie essen mit Steinzeitmenschen zu Mittag oder zeigen den Cowboys im Wilden Westen, was Sache ist. Wird's mal brenzlig, kann Lilli mit Zauberkünsten und Köpfchen punkten. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Die himmlische Joan Serie, PRO 7, Sa Seit ihr Gott persönlich kleine Aufträge erteilt, steht das TeenagerDasein von Joan Kopf. Obwohl die 16-Jährige mit Problemen in der Schule oder der Familie eigentlich schon genug um die Ohren hat, tut sie ihren Mitmenschen immer wieder Gutes und löst die Herausforderungen ihres Alltags mit Witz und Verstand. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Horseland, die Pferderanch

Zeichentrickserie KiKA, Mi, So Jede freie Minute verbringen Alma, Sarah und ihre Freunde auf der Pferderanch Horseland. Da gibt es viel mit den Pferden und auch miteinander zu erleben, und oft kann es ganz schön spannend werden. Aber die Pferdefans halten immer fest zusammen und meistern am Ende alle kniffligen Situationen. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

How I Met Your Mother

Serie, PRO 7, Mo-So Mit viel Humor erzählt Ted Mosby seinen Kindern im Jahr 2030, wie er seinerzeit ihre Mutter kennenlernte. Mit seinen besten Freunden Marshall, Lilly und dem Schürzenjäger Barney erlebte der junge Architekt damals haufenweise lustige und turbulente Liebesabenteuer, die er bis ins kleinste Detail beschreibt. Der zum Teil zweideutige Humor der Serie ist für jüngere Kinder unverständlich und kann sie überfordern. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Huhu Uhu Abenteuer im Kreuzkrötenkraut

Zeichentrickserie, KiKA, Sa Der kleine Uhu und seine beste Freundin Floh erleben im Wald viele Abenteuer. Bei der Schatzsuche, beim Picknick oder der ersten Flugstunde kann es schnell mal brenzlig werden, doch dann ist Papa Uhu sicher rechtzeitig zur Stelle. So hat auch Komodo Waran, der tollpatschige Fiesling, keine Chance gegen Klein-Uhu und Co. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

H2O - Plötzlich Meerjungfrau

Serie, KiKA, Mo-Fr Eigentlich sind Emma, Cleo und Rikki ganz normale Mädchen – außer, wenn sie mit Wasser in Berührung kommen. Dann nämlich werden sie zu Meerjungfrauen mit magischen Fähigkeiten. Mit Zauberkraft, Grips und Zusammenhalt helfen sie allen, die in Not sind, und meistern nebenbei auch noch ihre eigenen Alltagsprobleme. Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

I

C

iCarly

Serie, Nickelodeon, Mo-Fr, So Abgesehen davon, dass Carly eine eigene Internet-Show auf die Beine stellt und mit ihrem chaotischen Bruder Spencer zusammenwohnt, ist sie ein ganz normaler Teeny. Auch wenn die Show regelmäßig und vor allem bei den Lehrern für Ärger sorgt: Clever und pfiffig, wie sie ist, kann Carly die Sache immer wieder ins Lot bringen. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

J

Jake und die Nimmerland Piraten

Animationsserie SuperRTL, Mo-So Jungpirat Jake erlebt mit seinen Freunden Izzy und Cbby jede Menge Abenteuer im fantastischen Nimmerland. Bei ihrer aufregenden Suche nach dem großen Schatz muss die Crew jedoch allerlei Bösewichte überlisten – dabei können auch die Kinder vor dem Fernseher mit Tipps weiterhelfen. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

G H I J

30 www.flimmo.tv

Jane und der Drache

I H II I HJ KI

Animationsserie, KiKA, Mo Anstatt als Burgfräulein, will die zwölfjährige Jane lieber als Ritter ihr Leben verbringen. Unmöglich für ein Mädchen! Weil sie aber den Sohn des Königs gerettet hat, erfüllt ihr der König schließlich ihren Wunsch. Eine aufregende Zeit steht dem Mädchen bevor, die sie jedoch mit der Unterstützung ihres besten Freundes, des Drachen, und der Leute am Hof bravourös meistert. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Kinder finden’s prima

Mit Ecken und Kanten

Johnny Test

Zeichentrickserie Nickelodeon, Mo-Fr Als kleiner Bruder hat man's wahrlich nicht leicht! Für seine Schwestern Susan und Mary, ihres Zeichens Hobby-Wissenschaftlerinnen, müssen der elfjährige Johnny und sein Hund Dukey ständig als Versuchskaninchen herhalten. Da lassen Abenteuer nicht lange auf sich warten. Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

Jungfrau sucht die große Liebe

Reality-TV, RTL II, Mo Sieben männliche und weibliche Jungfrauen suchen den richtigen Partner für ihr erstes Mal. Den Singles werden dafür mögliche Kandidaten vermittelt, mit denen sie sich verabreden. Wenn die Chemie stimmt, wird vielleicht mehr daraus. Die Teilnehmenden werden lächerlich gemacht. Zudem täuscht die Doku-Soap Realitätsnähe vor und vermittelt ein fragwürdiges Bild von Sexualität und Partnerschaft. K 11 – Kommissare im Einsatz ­(Foto: SAT.1)

Jasper, der Pinguin

Zeichentrickserie, KiKA, Mo-Fr Jasper ist ein kleiner Pinguin, der auf einer abgebrochenen Eisscholle in die Welt der Menschen gespült wurde. Dort entdeckt er tagtäglich Neues und erlebt ein Abenteuer nach dem anderen. Wie gut, dass Jasper die kleine Emma zur Freundin hat. Gemeinsam erkunden sie die Welt der Menschen und haben dabei viel Spaß. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Die Jungs-WG Urlaub ohne Eltern

Dokumentation, KiKA, Mo-Fr Entspannung oder Herausforderung? Wie fünf Jungen zwischen 14 und 15 auf sich allein gestellt gemeinsam Ferien auf Mallorca machen, wird von der Kamera dokumentiert. Neben allerhand Freiheiten und Spaß warten auch ungewohnte Aufgaben auf die Teenager wie etwa Haushaltsführung, soziales Engagement und Konfliktbewältigung. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Nicht für Kinder

K

K 11 - Kommissare im Einsatz

Serie, SAT.1, Mo-Sa Vier Kommissare und ein Staatsanwalt müssen verzwickte Kriminalfälle lösen. Die Kripo-Teams werden mit versteckten Kameras bei ihren Lauschangriffen, Tatortbesichtigungen und Festnahmen begleitet, während der Staatsanwalt im Hintergrund die Fäden zieht. Durch die realitätsnahe Inszenierung kann bei Kindern die Grenze zwischen Wirklichkeit und Fiktion unklar werden. Durch die Art der Darstellung können Vorurteile gegen bestimmte Personengruppen geschürt werden. siehe auch Seite 4

Kater mit Hut

Zeichentrickserie, KiKA, Mo-So Wo der Kater mit dem rotgestreiften Hut auftaucht, ist Langweile ein Fremdwort. In seinem verrückten Gefährt nimmt er die Geschwister Sally und Nick mit auf abenteuerliche und fantastische Reisen. Welche Fragen dabei auch immer auftauchen, singend und humorvoll erklärt der Kater den Kindern die Welt. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Katrin und die Welt der Tiere

Serie, SuperRTL, Sa, So Ihre Alltagserlebnisse werfen bei Tiernärrin Katrin viele Fragen auf: Was tun Elefanten bei Zahnproblemen oder warum heulen Hunde? Wie gut, dass ihr Onkel Tierpfleger ist! Bei gemeinsamen Erkundungstouren im Zoo lernt das Mädchen die Tiere aus nächster Nähe kennen und erfährt allerhand Wissenswertes. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

31

Weitere Erläuterungen zum Ausklappen am Heftende

Kein Keks für Kobolde

Animationsserie KiKA, Mo-Fr; ZDF, Sa Bei den quirligen Kobolden – Neunauge, Feuerkopf und Siebenpunkt – ist ganz schön was los: Neben der Jagd auf Süßigkeiten müssen sie sich mit dem bösen weißen Kobold und seiner Bande herumschlagen. Doch mit Teamgeist und Raffinesse überlisten die liebenswerten Kleinen ihren Widersacher immer wieder aufs Neue. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

KiKA Live

Show, KiKA, Mo-Do, Sa Gäste und Spiele im Studio stehen hier genauso auf dem Programm wie ernste Themen rund um Liebe, Familie und Schule. Dabei dürfen die Zuschauer von zuhause aus mitreden und Fragen stellen. Auch die Moderatoren Ben und Jess sorgen für gute Laune, wenn sie um die Oberhand am Mikro kämpfen. Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

KiKANiNCHEN

Show, KiKA, Mo-Fr Das kleine blaue Kikaninchen und seine erwachsenen Freunde bieten in ihrer Vorschulwelt einen Mix aus interessanten Sendungen und tollen Aktionen zum Mitsingen, Mitlachen und Miterleben. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Kim Possible

Der kleine Prinz

Zeichentrickserie SuperRTL, Mo-So Keinen Augenblick ist die Welt vor verrückten Wissenschaftlern und gefährlichen Schurken sicher. Doch die haben eine Gegnerin, die ihnen den Weg verstellt: die Schülerin Kim. Dank der Hilfe ihres tollpatschigen Freundes Ron Stoppable, ihrer Klugheit und ihrer hochmodernen Ausrüstung behält die kampferprobte Geheimagentin auch in brenzligen Situationen stets die Oberhand. Wendet die Heldin Gewalt an, wird das als notwendiges Durchsetzungsmittel gerechtfertigt.

Animationsserie, KiKA, So Gemeinsam machen sich der pfiffige Fuchs und der kleine Prinz auf eine abenteuerliche Reise durchs Weltall. Immer wieder stoßen sie dabei auf die tückische Schlange, die überall Zwietracht sät und manchen Planeten bedroht. Dann sind Mut, Tatkraft und auch Magie gefragt – und jedes Mal schafft es der mutige Junge mit dem großen Herzen, alles wieder gerade zu biegen. Für jüngere Kinder können einzelne düstere Szenen manchmal etwas unheimlich werden.

King of Queens

Kleine Prinzessin

Serie, RTL II, Mo-Fr Den alltäglichen Herausforderungen in Sachen Liebe, Familie und Beruf begegnen die jungen Eheleute Carrie und Doug mit einer gehörigen Portion Humor. Der wird auch gebraucht, sorgt doch Carries Vater Arthur tagtäglich für Trubel und bringt die beiden immer wieder in die aberwitzigsten Situationen. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Der kleine Nick

Animationsserie, KiKA, Do Naseweis Nick und seine Freunde verpassen keine Gelegenheit für einen lustigen Streich. Gemeinsam treiben die liebenswerten Jungs ihre Lehrer, Eltern und Nachbarn schier in den Wahnsinn und sorgen für allerlei Chaos. Manchmal kriegen sie sich in die Haare, doch am Ende siegt die Freundschaft. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Zeichentrickserie KiKA, Mo-Fr, So Die kleine Prinzessin macht zusammen mit ihren treuen Gefährten, Hund Schlamper, Kater Murr und Teddy Gisbert, das Schloss unsicher. Dabei passiert dem eigensinnigen Mädchen so manches Malheur, doch lange böse sein kann ihr keiner, weil vom König bis zum Gärtner alle in die junge Dame vernarrt sind und sich um ihre Aufmerksamkeit reißen. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Der kleine Tiger Daniel

Animationsserie, SuperRTL, Mo-Fr In seiner kunterbunten Nachbarschaft stellt sich der kleine Tiger Daniel immer wieder neuen Abenteuern und den Herausforderungen des Alltags. Seine liebevollen Tigereltern sowie Katzen, Eulen und sogar Prinzen stehen ihm stets mit Rat und Tat zur Seite. Gibt's mal Probleme, beweist die fröhliche Truppe besten Zusammenhalt und trällert ein munteres Liedchen. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

C

I J K

32 www.flimmo.tv

Kleiner roter Traktor

Knettrickserie, KiKA, Mo-Fr Bauer Jan und sein roter Traktor sind ein eingespieltes Team. Der kleine Traktor ist aber nicht nur auf dem Gösselhof unentbehrlich, seinen Freunden hilft er in jeder Lebenslage. Sobald etwas Spannendes passiert, düst die hilfsbereite Landmaschine herbei, sei es, um tolle Abenteuer zu erleben oder Freunden aus der Patsche zu helfen. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Klinik Hügelheim

K Knettrickserie, KiKA, Sa

Kinder finden’s prima

Mit Ecken und Kanten

Krimi.de

Krimi-Reihe, KiKA, So Bei Krimi.de ermitteln Jugendliche. Sie mischen sich ein und sehen ganz genau hin, wenn Kinder, Mitschüler oder Freunde in ernsthafte Gefahren geraten. Diebstahl, Einbruch, Erpressung oder Entführung, die Fälle sind aus dem Leben gegriffen und nur mit Hilfe der Polizei können sie in letzter Sekunde gelöst werden. Hier brauchen selbst ältere Kinder starke Nerven und bei manchen Folgen auch die Zuwendung der Eltern. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Für die Tiere ist Langeweile ein Fremdwort. Gleich, ob in der Klinik oder anderswo, die muntere Truppe weiß die Hürden des Alltags zu nehmen – und das mit viel Witz. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Köln 50667

Serie, RTL II, Mo-Fr Die Kunstbar ist der Lebensmittelpunkt einer Kölner Clique. Teilweise arbeiten die Freunde hier oder sie kommen einfach zum Abhängen hin. Dann gibt es natürlich viel zu bequatschen: neue Lieben, Eifersucht, das aufregende Leben in der Rheinmetropole, die nächste Party und vieles mehr. Die Geschichten rund um die Freunde sind konstruiert und die Probleme der jungen Leute werden äußerst oberflächlich abgehandelt. Zudem vermittelt die Darstellungsweise den Eindruck, als handle es sich um eine Dokumentation realen Alltagslebens. siehe auch Seite 4

Kummerkasten

Magazin, KiKA, Mi Ob Probleme in der Schule, Liebeskummer oder auch Stress mit Freunden oder Eltern: Beim Kummerkasten werden hilfreiche Tipps und Lösungsansätze geboten. Auch nach Schluss der Sendung geht es mit der Beratung weiter, etwa per Chat oder Telefon. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Kung Fu Panda

Animationsserie Nickelodeon, Mo-Fr, So Seit sich der tollpatschige Pandabär Po den Furiosen Fünf angeschlossen hat, erwarten ihn täglich neue Abenteuer. Dabei muss sich der schwergewichtige Kampf-Pandabär erstmal unter Beweis stellen, denn zunächst nimmt den pummeligen und ungeschickten Helden niemand ernst. Doch Po glaubt an sich und seine Stärken und zeigt schließlich allen, was er kann. Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

kurz + klick Der Kriminalist ­(Foto: ZDF)

Der Kriminalist

Krimi-Reihe, ZDF, Fr Hauptkommissar Bruno Schumann von der Mordkommission und seine Kollegen sind ein eingespieltes Team. Mit ausgefeilten psychologischen Methoden und kriminalistischem Spürsinn klären sie komplizierte, mitunter bizarre Mordfälle auf. Diese werden teilweise äußerst drastisch dargestellt, was Kinder nicht nur überfordern, sondern auch ängstigen kann.

Magazin, KiKA, So Wie erstelle ich einen Podcast oder wie konvertiere ich Videos zu MP3 Audios? In dem Medienratgeber für Kinder werden diese und viele weitere Fragen rund um das Thema Internet und elektronische Medien von dem 15-jährigen Computerexperten Max leicht und verständlich beantwortet. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

siehe auch Seite 11

33

Weitere Erläuterungen zum Ausklappen am Heftende

Nicht für Kinder

Küstenwache C

Serie, ZDF, Mi Das Team der Küstenwache kümmert sich um Recht und Ordnung auf See: Wenn Verbrechen geschehen oder Menschen in Not geraten, sind die Helfer zur Stelle. Bei den Einsätzen kommt es jedoch mitunter zu blutigen Verbrechen, oder die Beamten werden selbst zu Opfern von Kriminellen. Die schweren Verbrechen und ihre realitätsnahe Inszenierung können Kinder ängstigen und belasten.

L

Ladykracher

Show, SAT.1, Sa Anke Engelke schlüpft in die verschiedensten Rollen und präsentiert in Sketchen, was modernen Großstadtfrauen in ihrem Alltag so alles passieren kann. Dabei lässt die Ulknudel kein Klischee aus und macht sich über das Verhalten so mancher Frauen lustig. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Lazy Town - Los geht's

Serie, SuperRTL, Mo-Fr In Lazy Town geht's träge zu, denn Fiesling Freddy Faulig erzieht die Kinder zu Stubenhockern, die sich zudem noch ungesund ernähren. Doch dann taucht Sportacus auf, und ab jetzt stehen Sport und gesundes Essen auf der Tagesordnung. Bis Freddy Faulig allerdings endgültig ausgebootet ist, gilt es zahlreiche Abenteuer zu bestehen. Besonders beliebt bei 3 – 10-Jährigen

Legend of the Seeker - Das Schwert der Wahrheit

Serie, SuperRTL, Mi Richards Mission ist es, die Welt von der Herrschaft des bösen Darken Rahl zu befreien. Der mächtige Zauberer Zedd, die schöne Hexe Kahlan und sein magisches Schwert der Wahrheit sind ihm eine große Hilfe bei seinen gefährlichen Abenteuern. Gewalt wird im Konflikt zwischen Gut und Böse als einziges Mittel zur Problemlösung dargestellt.

Leopard, Seebär & Co.

Natur-Reihe, Das Erste, Mo-Fr Hinter den Kulissen des Hamburger Tierparks ist mächtig was los: Pfleger und Tierärzte haben alle Hände voll zu tun, für ihre heimischen und exotischen Schützlinge zu sorgen. Die kurzen Episoden liefern nicht nur Wissenswertes, sondern auch eine ganze Menge Spaß. Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

Let's Dance

Show, RTL, Fr Ob Tango oder Walzer: Vor den Augen einer kritischen Jury schwingen zehn Persönlichkeiten aus Sport, Musik und Fernsehen das Tanzbein. Mit jeweils professionellen Tänzern an ihrer Seite treten die Prominenten gegeneinander an und müssen nicht nur die Juroren, sondern auch die Zuschauer vor dem Fernseher von ihrem Können überzeugen. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Der letzte Bulle

Serie, SAT.1, So, Mo Als Polizist Mick Brisgau aus dem Koma erwacht, sind 20 Jahre vergangen. Der raubeinige Ermittler stürzt sich leidenschaftlich in die Arbeit. Digitale Technik, Umweltschutz und emanzipierte Frauen machen ihm zwar zu schaffen, doch mit Witz, Charme und Tatkraft löst der »letzte Bulle« jeden noch so kniffligen Fall. Jüngeren Kindern können einige Spannungsmomente zu aufregend werden. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

K

Die Liga der Gerech- L ten

Zeichentrickserie, Kabel 1, Sa Wenn Bösewichte die Menschheit bedrohen, dann ist das Team der Superhelden zur Stelle. Dank ihrer übermenschlichen Fähigkeiten, ihres Mutes und Kampfgeschicks verhelfen Batman und Co. der Gerechtigkeit zum Sieg. Im Kampf gegen das Böse werden Gewaltaktionen gutgeheißen. Die Folgen der Gewalt werden nicht gezeigt.

LiLA

Magazin, KiKA, Mo-Do Das Zeichentrickmädchen LiLA hat ein schnelles Mundwerk und liebt Klatsch und Tratsch. Auf www.meinkika.de diskutiert sie mit den Kindern vor dem Computer über aktuelle Themen aus den Sendungen des KiKA-Programms. Meinungen, Sprüche und coole Kommentare aus dem Netz werden dann in der Sendung KiKA-Live präsentiert. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

34 www.flimmo.tv

logo! Die Welt und ich.

Kindernachrichten, KiKA, Mo-So In verständlicher Form werden Weltgeschehen, politische Ereignisse und für Kinder interessante Themen aus Umwelt und Sport aufgegriffen. Neben tagesaktuellen Meldungen bieten Berichte ausführliche Hintergrundinformationen. Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

siehe auch Seite 11

Löwenzahn L M

Magazin, KiKA, So; ZDF, So Fritz Fuchs, seine Cousine Charlie und Hund Keks unternehmen spannende Entdeckungsreisen in die Welt von Natur und Technik. Spielerisch und in vielfältiger Form wird Wissenswertes lebendig vermittelt und Verantwortung für die Umwelt geweckt. Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

Löwenzahn Classics

Magazin, ZDF, So Auf spielerische Art und Weise vermittelt der sympathische Bauwagenbesitzer Peter Lustig allerhand Wissenswertes rund um Technik und Natur. Anschaulich und ohne erhobenen Zeigefinger wird hier gezeigt, wie wichtig der verantwortungsvolle Umgang mit der Umwelt ist – und was jeder dazu beitragen kann. Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

Löwenzähnchen

Magazin, KiKA, Mo-Fr Immer, wenn Herrchen Fritz Fuchs den Bauwagen verlässt, geht Hund Keks auf Entdeckungstour. Dabei findet der sprechende Hund viel Wissenswertes über die kleinen und großen Tiere heraus. Aber dann heißt es auch schon wieder ab nach Hause, bevor Herrchen Fritz etwas bemerkt. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Kinder finden’s prima

Mit Ecken und Kanten

M

Die Mädchen-WG: Urlaub ohne Eltern

Dokumentation, KiKA, Mo-Fr Ohne Eltern auf Mallorca? Dieser Traum geht für fünf Mädchen im Alter von 13 und 14 Jahren für vier Wochen in Erfüllung. Doch ihre Tage bestehen nicht nur aus Surfen, Schwimmen, Reiten: Sie müssen sich um alles selbst kümmern, Verantwortung für zwei Esel übernehmen und in einem Tierheim mitarbeiten. Wie sie das schaffen und wie sie miteinander auskommen, wird von der Kamera festgehalten. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Malcolm mittendrin

Serie, PRO 7, Di-So Malcolm hat's nicht leicht: Seine Familie ist äußerst schräg, er selbst tappt von einem Fettnäpfchen ins nächste und zu allem Überfluss hat man ihn in eine Klasse für Hochbegabte gesteckt. Wenn's besonders dick kommt, helfen ihm seine trockenen Sprüche und seine Intelligenz. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Marla spricht!

Zeichentrickserie SuperRTL, Mo-Fr Seit Hündin Marla Buchstabensuppe gefuttert hat, kann sie sprechen. Damit verursacht die Hundedame jede Menge lustiger Situationen, schließlich muss sie noch vieles lernen, aber auch ihre Umgebung muss sich erst an diese neue Fähigkeit gewöhnen. Wie gut, dass die Menschen in ihrem Umfeld ihr dabei helfen, doppeldeutige und schwierige Wörter zu verstehen. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

siehe auch Seite 14

Marvin Marvin

Serie, Nickelodeon, Fr, So Marvin ist alles andere als ein normaler Teenager. Er ist 850 Jahre alt, ein Alien und hat Finger, mit denen er Gegenstände erhitzen oder einfrieren kann. Und wenn er sich freut, erzeugt er Glücksblasen, die ihn schweben lassen. Seine irdischen Pflegeeltern und seine neuen Geschwister hält er damit ganz schön auf Trab. Denn beim Versuch, Marvins wahre Identität zu verbergen, bleibt Chaos natürlich nicht aus. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Max Steel

Zeichentrickserie Nickelodeon, Mo-Fr Wann immer der Fiesling Psycho und seine Verbrecherorganisation die Welt unsicher machen, verwandelt sich der junge Student Josh in den SuperAgenten Max Steel. Trickreich, mit der Hilfe seiner Freunde, aber auch dank übernatürlicher Kampfkraft gelingt es ein ums andere Mal, den finsteren Bösewicht und seine Gefolgschaft in die Schranken zu weisen. In einer in Gut und Böse geteilten Welt werden die Gewalttaten des Helden gutgeheißen.

Max und Ruby

Zeichentrickserie Nickelodeon, Mo-Fr Hasenjunge Max hält seine große Schwester Ruby ganz schön auf Trab. Und so erleben die liebenswerten Langohren gemeinsam mit ihren Freunden lustige und aufregende Alltagsabenteuer. Taucht dabei mal ein Problem auf, beweisen sie sich als unschlagbares Team. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

35

Weitere Erläuterungen zum Ausklappen am Heftende

Nicht für Kinder

Mein genialer Handy-Geist C

Serie, ZDF, Sa Seit ihrem Handy ein Geist entsprungen ist, geht's bei Jasmine drunter und drüber. Handygeist Gene bringt die Zwölfjährige und ihre Freunde mit seiner Schusseligkeit immer wieder in peinliche Situationen. Dank Courage und Zusammenhalt schaffen es die Kinder, immer eine Lösung zu finden.

Meine Schwester Charlie

Serie, SuperRTL, Mo-So Weil ihre Mutter wieder arbeitet, müssen Teddy und ihre Brüder PJ und Gabe auf ihre kleine Schwester, das Baby Charlie, aufpassen. Dabei kommt es zu allerhand turbulenten Situationen, die die Geschwister mit viel Witz, coolen Sprüchen und tollen Ideen meistern.

Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

Meine peinlichen Eltern

Mensch Markus

Serie, Das Erste, Sa Ein ganzer Berg an Problemen türmt sich vor Taylor auf: das Erwachsenwerden, Schule, erste Verliebtheit – und dann sind da noch ihre peinlichen Eltern. Doch mit Humor, lockeren Sprüchen und Zuspruch von ihrem Freund Hector bietet das Mädchen ihrem turbulenten Alltag die Stirn und findet für jeden Schlamassel kreative, bisweilen aberwitzige Lösungen. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Meister Mannys Werkzeugkiste

Animationsserie SuperRTL, Mo-So Geht etwas kaputt, ist Meister Manny mit seinen sprechenden Werkzeugen nicht weit. Gleich haben die fleißigen Handwerker alles repariert, was freilich nur mit Teamgeist und Zusammenhalt zu bewerkstelligen ist. Und die schlaue Kelly aus dem Baugeschäft hat auch immer einen guten Tipp auf Lager. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Show, SAT.1, Sa Egal, ob im Straßenverkehr, im Berufsalltag oder sonst wo: Wenn Spaßvogel Markus Maria Profitlich in die verschiedensten Rollen schlüpft und seine Mitmenschen auf die Schippe nimmt, kommt keiner ungeschoren davon. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

The Mentalist

Serie, Kabel 1, Fr Früher trat er als Medium im Fernsehen auf – mittlerweile unterstützt Patrick Jane die Polizei mit seiner unvergleichlichen Beobachtungs- und Kombinationsgabe. In seiner Arbeit ist Patrick oft mit übel zugerichteten Opfern oder skrupellosen Tätern konfrontiert. Für Kinder können die dramatischen und teils blutigen Szene zu viel werden und sie belasten.

Michel - Willkommen in AsthmaKoulash!

Zeichentrickserie, ZDF, Sa Nein, ein normaler Junge ist Michel wirklich nicht: Das Fellknäuel hat vier Augen, spricht eine eigene Sprache und verspeist am liebsten Schuhe und Vögel. Aber ansonsten geht der superschlaue Neunjährige ganz normal zur Schule und trotzt den Widrigkeiten seines Alltags – seine skurrilen, aber liebevollen Eltern unterstützen ihn dabei. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Michel aus Lönneberga

Serie, ZDF, Sa Mit seinem unerschöpflichen Vorrat an Einfällen und Streichen treibt der lebhafte Michel seine Familie zur Verzweiflung. Auch wenn die Eltern häufig ein Auge zudrücken, ihr geliebter Lausbub landet zur Strafe doch regelmäßig in der Scheune. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Mia and me

Animationsserie, ZDF, Sa Durch ein verzaubertes Märchenbuch versetzt sich Mia immer wieder in die Märchen-Trickwelt Centopia. Dort erlebt sie mit ihren Elfenfreunden Yuko und Mo aufregende Abenteuer, schließlich müssen sie die Einhörner vor der bösen Panthea beschützen. Ist die 13-Jährige wieder in der realen Welt, hält sie dort vor allem der Internatsalltag auf Trab. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Meine peinlichen Eltern ­(Foto: Das Erste)

M

36 www.flimmo.tv

Kinder finden’s prima

Micky Maus Wunderhaus

Animationsserie SuperRTL, Mo-So Im Wunderhaus wird es Micky Maus nie langweilig, denn immer wieder muss er knifflige Aufgaben lösen. Gemeinsam mit seinen Freunden Goofy, Donald und Co. knackt das clevere Tier die Rätsel, aber auch die Kinder vor den Bildschirmen können mithelfen. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

siehe auch Seite 12

Mike der Ritter M N

Animationsserie SuperRTL, Mo-So Mike hat als Ritter-Lehrling jede Menge Abenteuer zu bestehen. Denn im Königreich seines Vaters wimmelt es nur so von Drachen, Trollen und anderen Fabelwesen, auf die der Junge aufpassen muss. Gar nicht so einfach, aber Mike ist mutig und erfinderisch – und seine Freunde stehen ihm mit Rat und Tat zur Seite. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Mit Ecken und Kanten

Mitten im Leben!

Serie, RTL, Sa Von großen und kleinen Problemen, mit denen sich Menschen im Alltag konfrontiert sehen, wird hier in allen Details berichtet: Von familiären Schwierigkeiten bis hin zu persönlichen Schicksalsschlägen. Immer wieder sind auch Kinder und Jugendliche betroffen. Manche der frei erfundenen Berichte über Einzelschicksale sind realitätsfern und können einem verzerrten Menschenbild Vorschub leisten. siehe auch Seite 4

Mona der Vampir Die Welt ist grausamer als du denkst

Zeichentrickserie, KiKA, Mo-Fr Geht's irgendwo nicht mit rechten Dingen zu, ist Mona zur Stelle. Listig, mutig und mit Witz schlägt sie Vampiren und anderen Gruselwesen ein Schnippchen. Kater Zähnchen sowie Lilly und Charly sind ihr dabei treue Gefährten. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Monk

Serie, RTL, So Seit der schrullige Adrian Monk wegen seiner zahlreichen Marotten bei der Polizei rausgeflogen ist, arbeitet er als Privatdetektiv. Dank seines einzigartigen Spürsinns löst er dabei jeden noch so kniffligen Fall. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

motzgurke.tv

Magazin Das Erste, Sa; KiKA, Sa Das soll Kunst sein? Und ist man ein Weichei, wenn man sich vor etwas ekelt? Solche und andere Fragen klären die Tigerenten-Reporter auf, denn dank dem griesgrämigen Hausmeister Motzgurke gehen ihnen nie die Themen aus. Alles wird sofort untersucht und überprüft – die Ergebnisse präsentieren die Kinder jede Woche in einem neuen spannenden Film. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Mr. Bean - Die Cartoon-Serie

Zeichentrickserie SuperRTL, Mo-So Der eigensinnige und neugierige Mr. Bean lässt kein Fettnäpfchen aus. Kein Wunder, dass Chaos und Turbulenzen seine ständigen Begleiter sind. Aber mit mehr Glück als Verstand zieht sich der Einfaltspinsel stets aus der Affäre. Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

Muddelerde

Zeichentrickserie, KiKA, Mo-Fr Seltsame Kreaturen, ein plappernder See und Gegenstände, die plötzlich lebendig werden – das ist Muddelerde. Mitten in dieser magischen Welt wird der junge Kobold Joe von Randalf dem Runzligen zum Magier ausgebildet. In dieser Zeit begegnet der Zauberschüler vielen fantastischen Wesen und muss zahlreiche spannende Prüfungen bewältigen. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Muddelerde ­(Foto: KiKA)

37

Weitere Erläuterungen zum Ausklappen am Heftende

Nicht für Kinder

C

My Little Pony Freundschaft ist Magie

Animationsserie Nickelodeon, Mo-Fr Im märchenhaften Ponyland wird es nie langweilig, denn die putzigen Ponys suchen sich immer neue Abenteuer. Egal, ob sie Freunden aus der Klemme helfen oder Überraschungspartys planen, voller Witz und Ideen meistern sie selbst kniffligste Aufgaben. Besonders beliebt bei 3 – 10-Jährigen

N

Nachbarschaftsstreit

Reality-TV, RTL, Mo-Fr, So Pro Folge vermittelt Rechtsanwalt Franz Obst zwischen zwei zerstrittenen Nachbarschaftsparteien. Egal ob es um Lärmbelästigung oder nicht beachtete Grundstücksgrenzen geht: Der Mediator sucht stets nach einer für alle akzeptablen Lösung – was aber selten ohne Konflikte über die Bühne geht. Zu Unterhaltungszwecken werden die Streitigkeiten von Privatpersonen zur Schau gestellt. Dadurch wird ein fragwürdiges Menschenbild vermittelt.

Navy CIS

Serie, Kabel 1, Mo-Sa; SAT.1, So Dank Scharfsinn, brillanter Spürnase und knallharter Kompromisslosigkeit löst Special Agent Gibbs zusammen mit seinem Team spannende und komplizierte Kriminalfälle innerhalb der Navy. Um die Verbrecher dingfest zu machen, schreckt Gibbs auch vor rüden Methoden nicht zurück. Die Gewaltdarstellungen, die blutigen Verletzungen der Opfer sowie die Szenen bei der Obduktion der Leichen können Kinder ängstigen und überfordern.

Navy CIS: L.A.

Serie, SAT.1, So Die Agenten G und Sam sind knallharte Ermittler. Sie kämpfen gegen Verbrechen innerhalb der amerikanischen Marine. Daneben verfügen sie über ein Team speziell ausgebildeter Leute: Die Hacker oder Psychologen helfen dabei, die oft komplizierten Kriminalfälle zu lösen. Dabei greifen die Agenten sehr schnell auf Gewalt zurück. Die blutigen Verletzungen der Opfer sowie die Bilder der Obduktionen sind geeignet, Kinder zu ängstigen und zu überfordern.

neuneinhalb

Magazin Das Erste, Sa; KiKA, So In nur neuneinhalb Minuten werden Themen aus Politik, Gesellschaft und Zeitgeschehen unter die Lupe genommen. Anschauliche Erklärungen und Beispiele bringen Klarheit in für Kinder oft schwer verständliche Zusammenhänge. Dann halten die Moderatoren die Beiträge sogar an oder schleichen sich einfach ins Bild, um hautnah vom Geschehen berichten zu können. Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

siehe auch Seite 11

New Girl

Serie, PRO 7, Mi Für die gutmütige und etwas durchgeknallte Jessica beginnt ein neues und turbulentes Leben, als sie in eine Männer-WG zieht. Anfangs treibt sie ihre neuen Mitbewohner mit ihrer Art und ihren schrägen Gesangseinlagen zwar schier in den Wahnsinn, aber trotz ihrer Macken schließen die Jungs sie ins Herz und die vier werden ein tolles Team. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Niedrig und Kuhnt - Kommissare ermitteln

Serie, SAT.1, Mo-Sa Cornelia Niedrig und Bernhard Kuhnt von der Kripo ermitteln täglich in einem neuen Kriminalfall. Dank präziser Recherchen, geschickter Verhöre und der Zuarbeit ihres Teams machen sie auch die raffiniertesten Täter dingfest. Durch die Machart der Sendung wird die Grenze zwischen Realität und Fiktion bewusst verwischt. Gerade deshalb können die oftmals klischeehaften Darstellungen verschiedener Personengruppen Vorurteile schüren. siehe auch Seite 4

Nikola

Serie, RTL, So Was sich liebt, das neckt sich: Schwester Nikola und ihr Chef Dr. Schmidt sind ständig am Rangeln. Wann immer die Streithähne in der Rheintalklinik aufeinandertreffen, ist aberwitziges Chaos vorprogrammiert. Auch als aus den beiden ein Paar wird, lassen die Turbulenzen nicht nach. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

M N

38 www.flimmo.tv

Ninjago - Das Jahr der Schlangen

Animationsserie SuperRTL, Mo-Fr Nachdem die Ninja-Lehrlinge unter Hochmeister Sensei Wu den bösen Lord Garmadon besiegen konnten, herrscht wieder Frieden. Doch Lloyd, der junge Sohn von Lord Garmadon, will mithilfe verschiedener Schlangenstämme den Kampf seines Vaters weiterführen. Die Ninjas um Sensei Wu stellen sich ihm mit Tatkraft und Entschlossenheit erfolgreich entgegen. Im Kampf gegen das Böse dient den Helden Gewalt als alleiniges Mittel zur Konfliktlösung.

Kinder finden’s prima

Mit Ecken und Kanten

Die Oktonauten

Animationsserie SuperRTL, Mo-Fr Käpt'n Barnius erlebt mit seinen Freunden Kwasi und Peso die aufregendsten Abenteuer in den Tiefen des Ozeans: Mit ihrer Unterwasserstation sind die freundlichen Oktonauten immer dort anzutreffen, wo es etwas Interessantes zu entdecken oder etwas Spannendes zu erleben gibt. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

O

Oggy & die Kakerlaken

Zeichentrickserie SuperRTL, Mo-Fr Mit frechen Streichen halten die Kakerlaken Joey, DeeDee und Marky den etwas dusseligen Kater Oggy auf Trab. Versucht er, die vorwitzigen Gesellen zu erwischen, ist und bleibt er stets der Gelackmeierte. Besonders beliebt bei 3 – 10-Jährigen

Olive der Strauß

Zeichentrickserie Nickelodeon, Mo-Fr Das Straußenmädchen Olive hat eine blühende Fantasie. Immer wenn sie ihren Kopf in den Sand steckt, ist sie schon an einem anderen Ort. Dort trifft sie auf interessante Gefährten und entdeckt jedes Mal ein bisschen mehr von der Welt. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

P

Pair of Kings - Die Königsbrüder

N Notruf Hafenkante O Serie, ZDF, Mo-Fr Im Hamburger Hafenviertel sind PoP lizei und Notärzte immer im Einsatz,

um Menschen in Not zu helfen. Ob Kindesmisshandlung, Mord oder grauenhafte Verkehrsunfälle – die Polizisten wie auch die Ärzte stoßen nicht selten an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Das realitätsnah inszenierte Geschehen kann Kinder überfordern und ängstigen, vor allem, wenn Kinder zu Opfern von Gewalttaten werden.

Nicht für Kinder

Pair of Kings – Die Königsbrüder ­(Foto: SuperRTL)

Olis wilde Welt

Magazin, KiKA, Sa Oli ist ein liebenswerter Löwe, der einmal König der Tiere werden möchte und dafür natürlich alles über seine Untertanen wissen muss. Mit seinem menschlichen Freund Tobi Tüftel ist Oli stets Gast im Zoo, um dort allerhand Spannendes und Interessantes über die tierischen Bewohner in Erfahrung zu bringen. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Serie, SuperRTL, Mo-So Das Leben der Zwillinge Boomer und Brady steht Kopf, als sie von einem Tag auf den anderen die Schulbank mit dem Königsthron tauschen müssen. Als Könige einer karibischen Insel warten auf die 16-Jährigen jede Menge Herausforderungen. Dabei geht nicht alles glatt, aber vor dem Chaos haben die beiden sich noch nie gefürchtet. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Pastewka

Serie, SAT.1, Sa Dass ein Spaßvogel wie Bastian Pastewka kein langweiliges Privatleben hat, zeigt sich spätestens, wenn er den kleinen und großen Katastrophen des Alltags ins Auge schauen muss. Gut, dass er sich auf die Hilfe seiner Freunde und Verwandten immer verlassen kann, die er meist auch bitter nötig hat. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

39

Weitere Erläuterungen zum Ausklappen am Heftende

Pat & Stan

Animationsserie, KiKA, So Das Nilpferd Pat und der Hund Stan erleben witzige Abenteuer am laufenden Band. Denn wenn es darum geht, allerlei Schabernack zu treiben, sind die ungleichen Kerle einfach ein unschlagbares Team. Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

Paula und die wilden Tiere

Magazin Das Erste, Sa; KiKA, So Auf den Spuren von wilden Tieren reist Paula durch die ganze Welt. Ob Zebras in Namibia oder Füchse im Böhmerwald: Die quirlige Reporterin ist immer mittendrin, schließlich will sie alles über die Tiere erfahren. Für ihr Publikum fasst Paula das Wichtigste zusammen und schreibt in ihrem Blog über ihre Erlebnisse. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Peb & Pebber Helden privat

Puppentrickserie SuperRTL, Mo-Fr In Sachen Sport und Ernährung macht Peb und Pebber so schnell keiner was vor. Mit lustigen Spielen bringen die pfiffigen Puppenfiguren gute Laune in die Küche und beweisen bei der Erfindung von leckeren Rezepten eine Menge Einfallsreichtum. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Peter Pan

Animationsserie, KiKA, Mo-Fr Im fantastischen Nimmerland kann Peter Pan für immer Kind bleiben. Gemeinsam mit Wendy und den anderen Kindern erlebt er tolle Abenteuer mit sprechenden Bäumen, Riesenkraken und allen voran Captain Hook. Der schrullige Pirat will Nimmerland einnehmen – aber das wissen die pfiffigen und mutigen Kinder immer wieder zu verhindern. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Der fantastische Paul

Zeichentrickserie SuperRTL, Mo-Fr Gemeinsam mit seinen Freunden Olivia und Knautschi reist Paul durch die Zeit und die Welt. Ob im antiken Griechenland oder im tiefsten Dschungel, das unzertrennliche Gespann sucht überall nach neuen Aufgaben und spannenden Abenteuern. Dabei können sie immer aufeinander zählen und lassen auch den Spaß nicht zu kurz kommen.

Die Pinguine aus Madagascar

Animationsserie Nickelodeon, Mo-Sa Skipper, Kowalski, Private und Rico, Pinguine aus Madagaskar, leben im New Yorker Zoo und halten sich für echte Geheimagenten. Wenn nur nicht immer der unaustehliche King Julien ihre Missionen durchkreuzen würde! Mit ihm müssen sich die schrägen Vögel ständig herumschlagen, was ihnen zwar Ärger, aber auch jede Menge Spaß verspricht.

Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

Phineas und Ferb

Pippi Langstrumpf

Zeichentrickserie SuperRTL, Mo-So Die Stiefbrüder Phineas und Ferb hecken ständig etwas Verrücktes aus, um die Langeweile in den Sommerferien zu vertreiben. Da nützt es auch wenig, dass ihre biestige Schwester Candace sie dauernd verpetzt: Die gewitzten Brüder kommen stets ungestraft davon und sorgen so für Trubel und Spaß. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Piets irre Pleiten

Zeichentrickserie, KiKA, Mo-Fr Der Teenager Piet hat es in seiner durchgeknallten, aber liebenswürdigen Familie wahrlich nicht leicht, und auch in der Schule fällt ihm nichts in den Schoß. Zum Glück hat er einen magischen Notizblock: Alles, was er dort aufzeichnet, geht in Erfüllung! Doch die Zauberei hat einen Haken: Meistens enden Piets Träume in einer Pleite. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Zeichentrickserie KiKA, Mi; ZDF, So Ein Äffchen und ein Pferd als Haustiere und von Erwachsenen keine Spur: In ihrer Villa Kunterbunt tut die kleine Pippi Langstrumpf was sie will und lässt sich von niemandem reinreden. Das muss ein Ende haben, findet Tante Prüsseliese und will sie ins Kinderheim stecken. Doch mit ihren Freunden Annika und Tommy gelingt es dem bärenstarken Mädchen, alle Großen auszutricksen. Besonders beliebt bei 3 – 10-Jährigen

Piratenfamilie

Zeichentrickserie, KiKA, So Kapitän MacLimpet und seine Mannschaft führen ein aberwitziges Piratenleben: Egal, ob auf hoher See oder auf ihrem Stützpunkt, bei den eigenwilligen Freibeutern ist grundsätzlich Chaos angesagt. Und zu allem Überfluss muss sich die Truppe auch noch mit Kapitän Shark, ihrem ausgefuchsten Erzrivalen, herumärgern. Besonders beliebt bei 3 – 10-Jährigen

C

O P

40 www.flimmo.tv

Polizeiruf 110

Krimi-Reihe, Das Erste, So Die verschiedenen Teams der Kriminalpolizei sind vollauf mit der Aufklärung von Mord und anderen schweren Verbrechen beschäftigt. Manchmal geraten sie oder ihre Angehörigen auch selbst in Gefahr. Das meist spannende Geschehen ist immer realitätsnah dargestellt. Daraus können für Kinder Probleme entstehen. Zusätzlich können die mitunter enthaltenen drastischen Gewaltdarstellungen belastend sein.

Pound Puppies - Der Pfotenclub

P Q R

Zeichentrickserie, KiKA, Sa Hündin Lucky und ihre Hundefreunde aus dem Tierheim bilden eine Geheimorganisation: den Pfotenclub. Der hat die Mission, jedem Neuzugang schnellstmöglich ein Frauchen oder Herrchen zu vermitteln. Ihre Widersacher legen ihnen immer wieder Steine in den Weg, aber dank ihrer Helfer, der pfiffigen Eichhörnchen, haben die Pfotenclubhunde stets die Nase vorn. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Privatdetektive im Einsatz

Serie, RTL II, Mo-Fr Ob Ehebruch, Diebstahl oder Drogenhandel: Detekteichef Stahl und sein sechsköpfiges Team lassen keinen Auftrag sausen. Die Detektive arbeiten mit allen Mitteln und mit neuester Technik, um die Fälle zu lösen und ihre Klienten zufriedenzustellen. Die frei erfundenen Fälle werden realitätsnah in Szene gesetzt, dadurch kann bei Kindern die Grenze zwischen Wirklichkeit und gemachter Fernsehwelt verschwimmen. Gerade deshalb können die oftmals klischeehaften Darstellungen Vorurteile schüren. siehe auch Seite 4

Kinder finden’s prima

Mit Ecken und Kanten

Promi Frauentausch

Reality-TV, RTL II, So, Mo Mehr oder weniger bekannte Gesichter aus Film und Fernsehen tauschen diesmal die Wohnungen. Ob nun die biedere Familie gegen eine fetzige Wohngemeinschaft oder Landleben gegen Großstadtflair getauscht wird: Die gegensätzlichen Kombinationen sorgen natürlich für viel Reibung zwischen allen Beteiligten und jede Menge Chaos. Schwächen und Gefühlsausbrüche der Wohnungstauscher und anderer Beteiligter werden zu Unterhaltungszwecken gezeigt und hämisch kommentiert. siehe auch Seite 4

pur+

Magazin, KiKA; So; ZDF, So Wenn Moderator Eric auf den Spuren der Wikinger wandelt oder in die Unterwasserwelt der Haie abtaucht, gibt es Wissenswertes und Interessantes zu erfahren. Durch Reportagen, Interviews oder Sketche werden für Kinder relevante Themen ebenso anschaulich wie unterhaltsam präsentiert. Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

siehe auch Seite 11

Pures Leben - Mitten in Deutschland

Serie, SAT.1, Mo-Fr Egal ob beschwerliche Jobsuche, der Bau des Eigenheims, ein ungewöhnliches Hobby oder die Lösung familiärer Konflikte – die Kamera begleitet die unterschiedlichsten Menschen bei der Meisterung ihres Alltags und offenbart dabei so manch außergewöhnliche Geschichte. Haarsträubende Geschichten werden als alltäglich dargestellt. Kindern fällt es schwer, das zu durchschauen – um so wahrscheinlicher ist es, dass sie das Gezeigte als real wahrnehmen. siehe auch Seite 4

Q

Quatsch Quark Klub

Show, KiKA, Mo-Fr Eine junge Komikertruppe aus Australien nimmt bevorzugt Themen aus dem Medien- und Showbusiness und der Jugendkultur aufs Korn. Wenn die Mädchen und Jungen in die Rollen von Super Mario und Luigi schlüpfen oder als Pfadfinder jede Menge Chaos verbreiten, werden die Lachmuskeln ordentlich strapaziert. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

R

Really Me - Der Star bin ich! Serie, KiKA, Mo-Fr Im Mittelpunkt einer eigenen RealityShow zu stehen, kann auch seine Schattenseiten haben, wie Maddy und Julia immer wieder feststellen. Schließlich bleibt der Kamera nichts verborgen und das bringt die Freundinnen in der Schule wie zu Hause regelmäßig ins Schwitzen. Doch mit Humor und Optimismus trotzen die Teenys dieser Herausforderung. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Der Regenbogenfisch

Zeichentrickserie, KiKA, Mo-So Regenbogen, ein junger Fisch, schwimmt in der Neptunbucht von einem Abenteuer ins nächste. In der Schule, im Krankenhaus oder im Stadtpark hat er lustige und spannende Erlebnisse. Gerät er mal in die Patsche, helfen ihm seine Freunde wieder raus. Besonders beliebt bei 3– 10-Jährigen

41

Weitere Erläuterungen zum Ausklappen am Heftende

Nicht für Kinder

Robot und Monster C

Animationsserie Nickelodeon, Sa, So Der kleine Robot und der große Monster sind beste Freunde und tolle Kollegen, auch wenn sie ganz gegensätzlich sind: Während der clevere Robot eher ernst ist, sieht der etwas naive Monster das Leben immer von der positiven Seite. Das beschert ihnen viele lustige Abenteuer, dabei halten sie aber zusammen wie Pech und Schwefel.

SamSam

Animationsserie, KiKA, Sa Zusammen mit seinen Eltern, Freunden und seinem Teddy meistert der kleine SamSam den Alltag als angehender Superheld. In seiner lustigen Flugkapsel braust er durchs All und erlebt dabei viele neue Abenteuer, vor allem, wenn er schräge Monster zur Räson bringen muss. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Schicksale - und plötzlich ist alles anders

Dokumentation, KiKA, Mo-Fr Acht Jugendliche wagen ein mutiges Experiment: Sie erzählen die über vierhundert Jahre alte Liebesgeschichte von Romeo und Julia neu – und zwar als Show mit Rap und Tanz. Die Kamera hat sie auf dem Weg dahin begleitet und zeigt, wie die Darsteller gemeinsam mit Profis diese Herausforderung gemeistert haben. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Sally Bollywood

Zeichentrickserie SuperRTL, Sa, So Sally übt sich als Hobby-Detektivin und bewältigt neben den Turbulenzen des Teeny-Alltages auch spannende Fälle stets mit viel Köpfchen. Mutig und hilfsbereit stellt sie sich jeder Herausforderung. Wenn es besonders gut läuft, legt sie vor Freude auch mal einen orientalischen Tanz aufs Parkett. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Dokumentation, KiKA, So Die Dokumentation bringt Kindern die Lebenswelt anderer Kinder nahe und gewährt Einblicke in fremde Kulturen. In jeder Folge wird ein Kind mit der Kamera in seinem ganz persönlichen Alltag begleitet: Fadhel etwa, der in der arabischen Wüste lebt und unbedingt Falkner werden will, oder Karen aus Deutschland, die ihre Freizeit am liebsten mit Wölfen verbringt. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Romeo feat. Julia

S

Schau in meine Welt!

Schau in meine Welt! ­(Foto: KiKA)

Der Sattelclub

Serie, Das Erste, Sa Carole, Stevie und Lisa sind die besten Freundinnen und haben eins gemeinsam: Sie lieben Pferde und das Reiten. Sie verbringen jede freie Minute zusammen im Reitstall und erleben dort allerhand Abenteuer. Und weil die Mädchen immer zusammenhalten, kann auch die zickige Veronica sie nicht aus der Ruhe bringen. Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

Serie, SAT.1, Mo-Sa Eine unheilbare Krankheit, ein entführtes Kind oder Schulden bis zum Hals: solche und andere Schicksalsschläge werden von Laiendarstellern nachgestellt und von allen Seiten beleuchtet. Heftige Emotionen und Gefühlsausbrüche kommen dabei nicht zu kurz. Durch die dokumentarische Inszenierung wirken die Szenen wie Realität. Deshalb ist es für Kinder umso schwieriger, die klischeehaften und verzerrten Geschichten einzuordnen und zu durchschauen. siehe auch Seite 4

Schloss Einstein

Serie, KiKA, Mo-So Über Mangel an Aufregung und Abwechslung können sich die Kinder am Albert-Einstein-Gymnasium wahrlich nicht beklagen. Erste Liebesgefühle, das Auf und Ab der Freundschaften, aber auch Zoff mit den Erwachsenen sorgen dafür, dass es nie langweilig wird. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

P Q R S

42 www.flimmo.tv

Die Schule der kleinen Vampire

Zeichentrickserie, KiKA, Mo-Fr Während die anderen Vampirkinder lebenswichtige Dinge wie Knoblauchvermeidung und Beißtechniken büffeln, trifft sich Oskar lieber mit seiner Menschenfreundin Sunshine. Obwohl Sunshines Opa Vampirjäger und damit der Trubel vorprogrammiert ist, sind das Mädchen und der kleine Blutsauger durch nichts und niemanden auseinanderzubringen.

R S

Kinder finden’s prima

Mit Ecken und Kanten

Scrubs - Die Anfänger

Serie, PRO 7, Mo-So Im weißen Kittel und immer mit einem frechen Spruch auf den Lippen manövrieren sich die Ärzte J. D., Elliot und Turk durch ihren turbulenten Krankenhausalltag. Schräge Patienten, hinterlistige Kollegen oder private Liebesschlamassel – egal was passiert, die Freunde verlieren nie den Humor und können sich immer aufeinander verlassen.

Besonders beliebt bei 3 – 10-Jährigen

Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Die Schulermittler

Sechserpack

Serie, RTL, Sa Auf deutschen Schulen kommt es immer wieder zu Straftaten. Wenn Schulleiter, Lehrer und Eltern Sachbeschädigungen, Diebstahl und Mobbing hilflos gegenüberstehen, kommen die Schulermittler zum Einsatz. Sie zeigen den betroffenen Jugendlichen einen Ausweg aus der Gewaltspirale. Die fiktiven Fälle werden als Pseudo-Realität in Szene gesetzt. Dadurch kann bei Kindern die Grenze zwischen Fiktion und Realität verschwimmen. siehe auch Seite 4

Show, SAT.1, Sa Eine sechsköpfige Komiker-Truppe beweist in kurzen Sketchen ihr Talent für schräge Späße und lustige Wortspiele. Ihre Spezialität ist es, den ganz normalen Wahnsinn des Alltags gnadenlos durch den Kakao zu ziehen. Der schwarze Humor mancher Szenen ist für jüngere Kinder kaum zu verstehen. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Die Sendung mit dem Elefanten

Magazin, KiKA, Mo-Fr Der blaue Elefant und sein Freund, der Hase, entdecken die Welt: Spielen, Basteln, Lachen und Lernen stehen bei den neugierigen Tieren auf dem Programm. Ob in Trickfilmen, Studioexperimenten oder Quatscheinlagen – langweilig wird es mit den Entdeckern sicher nie. Und weil man vom Lernen nicht genug kriegen kann, gibt es öfter mal kleine Filme auf Englisch zu sehen. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

siehe auch Seite 11 Scrubs – Die Anfänger ­(Foto: PRO 7)

Die Sendung mit der Maus Magazin Das Erste, So; KiKA, So, Mo Anregende Sachgeschichten bieten Wissenswertes aus dem Alltag und beantworten viele Warum-Fragen von Kindern. Eine bunte Mischung aus Trick- und Bildgeschichten sowie die lustigen Episoden mit der Maus und ihren Tierfreunden sorgen für Spaß und Abwechslung. Besonders beliebt bei 3 – 10-Jährigen

siehe auch Seite 11

Sesamstraße

Magazin, KiKA, Mo-Sa Neugierig, eigensinnig und voller komischer Einfälle bieten Ernie, Bert und andere eine lustige Mixtur aus Unterhaltung und viel Wissenswertem. Dabei stehen Interessantes aus dem Alltag, aber auch Themen wie Sprache, Rechnen und Musik auf dem Programm. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Sherlock Yack - Der Zoodetektiv

Zeichentrickserie, KiKA, Mo-So Sherlock Yack ist Zoodetektiv – und das mit Leidenschaft. Zusammen mit seiner Assistentin Hermione löst die etwas tollpatschige Spürnase spannende Fälle: Ob eine gebrochene Kängurupfote oder gestohlene Kaviardosen, mit seinem Scharfsinn und seiner Kombinationsgabe erwischt Sherlock Yack jeden Täter. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Siebenstein

Magazin, KiKA, So Der freche Rabe Rudi und der neunmalkluge sprechende Koffer bringen Abwechslung in Siebensteins Trödelladen. Die Geschichten regen zum Nachdenken an und machen Mut. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

43

Weitere Erläuterungen zum Ausklappen am Heftende

Nicht für Kinder

Siebenstein Mini C

Magazin, KiKA, Mo-So Der freche Rabe Rudi und der sprechende Koffer erleben in Siebensteins Trödelladen kleine Abenteuer. Egal was auch passiert: Die drei können sich aufeinander verlassen und sich immer wieder aus der Bredouille retten. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Die Simpsons

Zeichentrickserie, PRO 7, Mo-So Der Alltag der Simpsons ist gespickt mit Turbulenzen aller Art. Besonders Vater Homer und Sohn Bart ziehen Schwierigkeiten magisch an, die sie chaotisch, aber mit unverdrossenem Optimismus anpacken. Die bissigen Seitenhiebe auf Politik und Gesellschaft dürften den jüngeren Kindern dabei eher verborgen bleiben.

Spezialagent Oso

Animationsserie SuperRTL, Mo-So Vor Spezialagent Oso ist kein Geheimnis des Alltags sicher. Wann immer ein Kind bei den kleinen Dingen des Lebens Unterstützung benötigt, kommt ihm der Pandabär zu Hilfe. Dank seiner Profiausrüstung und der tatkräftigen Hilfe seiner Freunde Dotty und Wolfie meistert Oso jeden noch so kniffligen Auftrag. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Animationsserie SuperRTL, Sa, So In der Galaxis gibt es keinen Frieden, aber die Jedi-Ritter lassen sich nicht davon abbringen, für Gerechtigkeit zu kämpfen. Die Hüter der Galaxis haben's dabei gar nicht leicht, weil sich ihre Gegner ständig Neues einfallen lassen, um die Macht an sich zu reißen. Trotzdem geben die heldenhaften Jedis alles, um den Feind in die Schranken zu weisen. Das Geschehen wird von Kampfhandlungen dominiert. Gewalt wird als unverzichtbares Durchsetzungsmittel erklärt. Jüngeren Kindern kann das Geschehen mitunter zu aufregend und spannend werden.

stark!

Dokumentation, KiKA, So In welchem Land der Erde sie auch leben, Kinder geben so schnell nicht auf. Fantasievoll meistern sie die großen und kleinen Schwierigkeiten ihres Alltags und halten an ihren Träumen fest. Das macht Mut, seinen eigenen Weg zu gehen.

Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

South Park

Zeichentrickserie Comedy Central, Mo-So Vier altkluge Grundschüler machen ihren Heimatort unsicher und lassen keine Gelegenheit aus, für Chaos zu sorgen. South Park ist eine bitterböse Satire auf das amerikanische Kleinstadtleben. Dabei werden alle Lebensbereiche respektlos durch den Kakao gezogen. Der schwarze Humor macht weder vor Minderheiten noch vor Tabuthemen Halt. Für Kinder, die diesen Humor nicht durchschauen, kann die absurde Handlung unverständlich und äußerst verstörend wirken. Dies gilt insbesondere für Szenen, die drastische Gewaltdarstellungen enthalten oder sexuelle Themen behandeln.

Star Wars: The Clone Wars

SpongeBob Schwammkopf ­(Foto: Nickelodeon)

SpongeBob Schwammkopf

Zeichentrickserie Nickelodeon, Mo-So Obwohl Bob, der Schwamm, seinen Meeresmitbewohnern immer alles recht machen möchte, schlittert er von einem Schlamassel in den nächsten. Doch der kleine Tollpatsch lässt sich nicht entmutigen und mit unbeirrbarem Optimismus meistert er jede Herausforderung. Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Still Standing

Serie, RTL II, Mo-Fr Mit viel Humor und Gelassenheit schlagen sich Judy und Bill, ein junges Ehepaar, durch ihren turbulenten Familienalltag. Dabei sorgen nicht nur die drei Sprösslinge für Wirbel – auch Vater Bill bewirkt mit seiner chaotischen Art alles andere als Langeweile. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

S T

44 www.flimmo.tv

Kinder finden’s prima

Superman

Zeichentrickserie, Kabel 1, Sa Sobald Bösewichte die Menschheit bedrohen, wird der schüchterne Reporter Clark zum unbesiegbaren Helden Superman. Mit überirdischen Fähigkeiten, aber auch durch kluges Vorgehen setzt er die Schurken außer Gefecht. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Mit Ecken und Kanten

Das Surfcamp

Dokumentation, Das Erste, So Sieben Jugendliche leben einige Wochen in einem Surfcamp in Südfrankreich. Dort haben sie viel Spaß miteinander, lernen surfen und erfahren auch, was es heißt, Verantwortung zu übernehmen. Ihre Erlebnisse im Wasser und an Land werden von einem Kamerateam dokumentiert. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

T taff

S T

Superman ­(Foto: Kabel 1)

Die Superschurkenliga

Zeichentrickserie SuperRTL, Mo-Fr Um die Nachbarskinder zu ärgern und die Herrschaft über ihr Viertel zu erlangen, hecken die vier Superschurken ständig neue Pläne aus. Doch die wollen nie so richtig funktionieren: Denn entweder machen ihnen die anderen Kinder einen Strich durch die Rechnung oder sie sich selbst. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Magazin, PRO 7, Mo-Fr Private Schicksale und spektakuläre Verbrechen, Unfälle und Sensationelles werden spannungsreich präsentiert. Daneben gibt es aktuelle Neuigkeiten aus dem Leben von Stars und Sternchen. Einige Themen und Darbietungsformen sind sehr reißerisch. Dadurch werden fragwürdige Vorstellungen über die Wirklichkeit vermittelt.

Tanzalarm!

Magazin, KiKA, Sa Moderatorin Singa, Liedermacher Volker Rosin und Spaßvogel Tom stellen Berufe musikalisch vor. Ob im Museum oder im Finanzamt: Dabei dürfen die Tanzalarm-Kids nicht fehlen, die mit Liedern und Tanz Stimmung in die Bude bringen. Am Ende schwingen alle gemeinsam das Tanzbein – auch die Kinder vor dem Fernseher. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Nicht für Kinder

Tatort

Krimi-Reihe, Das Erste, So Wechselnde Kommissarinnen und Kommissare klären Verbrechen verschiedenster Art auf. Die meist sehr spannenden Fälle sind in Inhalt und Gestaltung äußerst unterschiedlich. Allerdings ist das Geschehen immer realitätsnah, was für Kinder schwer verkraftbar sein kann. Zusätzlich belastend sind die mitunter enthaltenen drastischen Gewaltdarstellungen, vor allem, wenn Kinder zu Opfern werden.

Tauch, Timmy, tauch! Zeichentrickserie, KiKA, Sa Mitten im bunten Ozean hausen Timmy, Bess und Skid: Unter Wasser erleben die U-Boote spannende Abenteuer, lösen Rätsel und schützen das Meer vor Umweltsündern und anderen Bösewichten. Und wenn sie sich vor lauter Abenteuerlust ins Chaos manövrieren, können sie immer auf die Hilfe von Reparaturkran Shanty und Taucher Tom zählen. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Teenage Mutant Ninja Turtles

Zeichentrickserie Nickelodeon, Mo-So Wann immer üble Schurken die Erde bedrohen, sind die vier Ninja Turtles zur Stelle. Mit Witz und coolen Sprüchen, aber auch mit Schlagkraft legen die kampferprobten Schildkröten allen Bösewichten das Handwerk und können dabei jederzeit auf die Hilfe der Forscherin April vertrauen. Karate- und Waffenkämpfe sind ein wesentliches Element und werden auf Seiten der Helden als unverzichtbar erklärt.

45

Weitere Erläuterungen zum Ausklappen am Heftende

Teeny-Mütter Wenn Kinder Kinder kriegen

Reality-TV, RTL II, Mi Die Kamera begleitet schwangere Jugendliche: Es wird gezeigt, wie sie ihren Alltag, das Zusammenleben mit Eltern und Geschwistern, die Geburt sowie die erste Zeit mit dem Neugeborenen meistern – alle Hochs und Tiefs inklusive. Die sehr jungen Eltern sind oft überfordert oder am Rande der Verzweiflung. Dies wird zu Unterhaltungszwecken zur Schau gestellt.

Terra MaX - Besuch aus der Vergangenheit

Magazin, KiKA, Sa Schon mal mit einem ägyptischen Pharao gequatscht? Oder einen römischen Legionär befragt? Für Paul ist das kein Problem, denn sein Opa Max hat eine Zeitmaschine gebaut: Damit laden die beiden Persönlichkeiten aus der Geschichte vor die Kamera und befragen sie zu allem, was sie über die seinerzeitige Epoche wissen wollen. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Terra Xpress

Magazin, ZDF, So Gerade der Alltag lässt immer wieder Fragen auftauchen, deren Beantwortung ganz selbstverständlich erscheint, es aber durchaus nicht ist. Moderator Dirk Steffens versucht, Phänomenen der Natur wie auch ganz alltagspraktischen Fragen auf den Grund zu gehen. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Thomas & seine Freunde

Animationsserie SuperRTL, Mo-Fr Das Leben auf Schienen verläuft nun einmal nicht immer in den gleichen Bahnen, aber das kann der kleinen Lokomotive Thomas die Laune nicht verderben. Mit lautem Pfeifen zeigt das muntere Dampfross seinen Freunden, was Sache ist. Brauchen die einmal Hilfe, so ist Thomas sofort zur Stelle. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Tickety Toc

Animationsserie Nickelodeon, Mo-Fr Tommy und Tallulah leben in einer Stadt, die in einer Uhr namens Tickety Toc liegt. Mit ihren schrulligen Freunden erleben sie dort spaßige Abenteuer. Manchmal verlieren sie jedoch die Zeit aus den Augen und müssen sich dann sputen: Sie sind nämlich für das Stellen der Uhr verantwortlich, damit Tickety Toc nicht aus dem Takt gerät. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Tierärztin Dr. Mertens

Serie, Das Erste, Di Tierärztin Susanne kümmert sich engagiert um die großen und kleinen Sorgenkinder im Leipziger Zoo und managt nebenbei auch noch ihre Familie. Da bleibt der ein oder andere Trouble nicht aus, den sie aber mit Optimismus, Humor und der Hilfe von Familie und Kollegen stets meistert. Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

Tiere bis unters Dach

Serie, Das Erste, So Weil ihr Vater im kleinen Dorf Waldau eine Tierarztpraxis eröffnet, zieht die zehnjährige Greta mit ihrer Familie aus Hamburg in den Schwarzwald. Auch wenn aller Anfang schwer ist, erlebt das Mädchen mit ihrer Schwester Lilie und ihrem besten Freund Jonas jede Menge Abenteuer mit großen und kleinen Tieren.

C

Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

tierisch gut!

Natur-Reihe, Das Erste, Sa Die vielseitige Arbeit der Tierpfleger steht hier im Mittelpunkt. Egal ob Affen, Löwenbabys oder Bären, im Tierpark gibt es immer viel zu tun. Dabei erfährt man viel Wissenswertes über die Tiere und ihre Gewohnheiten. Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

Tigerenten Club

Magazin Das Erste, So; KiKA, Sa Moderiert von Pete und Muschda erzählen große und kleine Studiogäste allerhand Interessantes zu Themen wie Tanzen, Schauspielerei und Wissenschaft. Umrahmt wird das Ganze von witzigen und spannenden Spielen, bei denen zwei Schulklassen gegeneinander antreten. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Timmy das Schäfchen

Knettrickserie, SuperRTL, Mo-Fr Das kleine Schäfchen Timmy geht in den Kindergarten. Dort muss es zuerst lernen, sich mit all den anderen Tierkindern zu vertragen. Doch neugierig und voller Tatendrang stellt Timmy sich allen Herausforderungen. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

S T

46 www.flimmo.tv

Todds tolle Welt

Zeichentrickserie, KiKA, Sa In der farbenfrohen Welt von Todd und seinen Freunden ist immer was los. Die bunte Truppe setzt sich stets dafür ein, dass jeder so akzeptiert wird, wie er ist, und deswegen schließt die fröhliche Clique sogar Freundschaft mit einer gruseligen, eisfressenden Pflanze. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Tom und das Erdbeermarmeladebrot mit Honig

Zeichentrickserie, KiKA, So Tom hat nur eines im Kopf: ein Erdbeermarmeladebrot mit Honig. Also macht er sich auf den Weg, Brot, Marmelade und Honig aufzutreiben, was gar nicht so einfach ist. Zusammen mit seinen Freunden erlebt Tom viele lustige Sachen und lernt dabei auch viel Wissenswertes. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

T

Tracy Beaker kehrt zurück

Serie, KiKA, Mo-Do Nachwuchsschriftstellerin Tracy braucht dringend Geld und tritt deshalb einen Job als Erzieherin in dem Kinderheim an, in dem sie selbst aufwuchs. Nach einigen Startschwierigkeiten kann Tracy durch ihre eigenen Erfahrungen bei ihren Schützlingen punkten und ist ihnen durch ihre unkonventionelle Art eine sichere Stütze im turbulenten Alltag. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Kinder finden’s prima

Mit Ecken und Kanten

Transformers: Prime

Animationsserie Nickelodeon, Sa Optimus Prime hat sein Gedächtnis verloren. Die katastrophale Folge: Er hat sich seinem Erzfeind Megatron angeschlossen. Für seine Freunde, die Autobots, ist es völlig klar, dass sie Optimus zurück auf die richtige Seite holen müssen. Auf der Suche nach der Formel, die die Erinnerung zurückbringt, setzen sie sich mit Schlagkraft und Zusammenhalt gegen ihre Gegner durch. Im Vordergrund der Handlung stehen meist Kampfszenen, in denen Waffengewalt eine legitime Lösung von Konflikten darstellt.

Transformers: Rescue Bots

Zeichentrickserie Nickelodeon, Mo-Fr Fernab vom Schauplatz der kriegerischen Auseinandersetzungen auf der Erde sollen die Autobots Heatwave, Boulder, Blades und Chase mit Unterstützung der Familie Burns für das Wohl der Menschen sorgen und ihnen bei Unglücken wie Feuer und Erdbeben beistehen. Dabei zählen in den riskanten Situationen nicht nur Tapferkeit, sondern auch Teamgeist. Manch turbulente Gefahrensituation kann für jüngere Kinder zu aufregend werden. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Trickboxx

Magazin, KiKA, So Reporter Juri blickt hinter die Kulissen der Medienwelt und erklärt, wie Fernsehen, Kino und Co. entstehen und funktionieren. Außerdem präsentiert er die besten Filme aus der Trickboxx, einem mobilen Trickfilmstudio, mit dem Kinder ganz leicht selbst zu Filmemachern werden. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Trickfabrik

Magazin, KiKA, Sa Kann man einen Bleistift fliegen lassen? Oder ein Bild zum Leben erwecken? Die Trickfabrik zeigt Tricks und Kniffe, wie sich aus alltäglichen Gegenständen tolle Sachen zaubern lassen. Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

Tricky TV

Show, SuperRTL, Sa, So Moderator Steven zeigt, welche Tricks und Kniffe ein Magier heutzutage unbedingt drauf haben muss. Nach allen Regeln der Kunst täuscht er seine nichtsahnenden Opfer und filmt das alles mit versteckter Kamera. Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

Trotro

Zeichentrickserie, KiKA, Mo-Sa Der kleine, pfiffige Esel Trotro entdeckt auf spielerische Art die Welt und teilt seine neu gewonnenen Erfahrungen mit den Kindern vor dem Bildschirm. Bei Mama, Papa und seinen Freunden ist er immer bestens aufgehoben. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Die Trovatos - Detektive decken auf

Serie, RTL, Mo-Sa Ob Nachbarschaftsstreitereien, Vermisstenfälle oder Betrugsverdacht – die Trovatos versuchen mit detektivischem Spürsinn allen Konflikten auf den Grund zu gehen. Dabei kommen alle Beteiligten zu Wort, um die Geschehnisse aus ihrer Sicht zu kommentieren. Die frei erfundenen Schicksale sind für Kinder kaum als solche zu erkennen. Dadurch kann die Grenze zwischen Fiktion und Realität verschwimmen. Die klischeehafte Darstellung der Figuren ist darüber hinaus problematisch. siehe auch Seite 4

47

Weitere Erläuterungen zum Ausklappen am Heftende

Nicht für Kinder

Two and a Half Men

C

U

Serie, PRO 7, Mo-So Unterschiedlicher könnten Brüder kaum sein: Nach seiner Scheidung zieht der solide Alan bei seinem Bruder Charlie in dessen luxuriöses Strandhaus. Der Frauenheld bringt Alan mit seinem unverantwortlichen Verhalten immer wieder auf die Palme. Für zusätzliche Aufregung sorgen Alans Sohn Jake und Haushälterin Berta, die jedes Missgeschick mit trockenem Humor kommentiert. Kindern, die den Humor der Serie nicht durchschauen, kann die überspitzte und einseitige Darstellung zwischenmenschlicher Beziehungen fragwürdige Orientierung liefern. Vor allem Charlies herabwürdigendes Verhalten gegenüber Frauen ist dazu geeignet.

Zeichentrickserie, SuperRTL, So Peter Parker alias Spider-Man nimmt an einem Ausbildungsprogramm für junge Superhelden teil. Dort lernt der Fassadenkletterer seine Fähigkeiten zu verbessern, um zum ultimativen Superhelden zu werden. Dabei setzen er und seine gleichermaßen begabten Freunde regelmäßig alle Schurken außer Gefecht. Der Einsatz von Gewalt seitens der Helden wird als notwendiges Durchsetzungsmittel legitimiert.

2 Broke Girls

Umizoomi

Serie, PRO 7, Di Die schlagfertige Max arbeitet in einem Diner in New York. Ihre neue Kollegin Caroline treibt Max mit ihrer aufgedrehten Art in den Wahnsinn; wider Erwarten werden die beiden ein gutes Team. Sie planen sogar, irgendwann ihr eigenes Diner zu eröffnen. Bis dahin gilt es, viel zu arbeiten und zu sparen sowie Verwicklungen in Sachen Freundschaft, Liebe und Großstadtchaos zu überstehen. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Der ultimative Spider-Man

Animationsserie Nickelodeon, Mo-Fr Die Geschwister Milli und Geo sowie ihr bester Roboter-Freund Bot sind wahre Mathegenies. Dank ihrer Superhirne lösen sie typische Alltagsprobleme spielerisch mittels Muster, Formen und Zahlen. Dabei werden sie tatkräftig von den Zuschauern unterstützt – und so gelingt den kleinen Helden einfach alles.

Unter uns

Serie, RTL, Mo-Fr Die Bewohner der Schiller-Allee schlagen sich mit allerlei Alltagsproblemen sowie größeren und kleineren Katastrophen herum. Teils dramatische Beziehungs- und Familienkrisen sowie immer neue Liebeleien stehen hier auf dem Programm. Dramatische Zwischenfälle und Intrigen sind an der Tagesordnung; der Umgang mit den oft konstruierten Konflikten ist reichlich oberflächlich. Dies kann ein verzerrtes Bild vom menschlichen Miteinander fördern.

Upps! Die Pannenshow

Show, SuperRTL, So In Amateurvideos werden Missgeschicke von kleinen und großen Menschen oder Tieren gezeigt. Diese haben oft ziemlich unangenehme Folgen. Der Umgang mit den bedauernswerten Opfern und ihren oft sichtlich schmerzhaften Erlebnissen ist sehr unsensibel. Schadenfreude und Häme werden zum Unterhaltungswert erklärt.

Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Unser Sandmännchen

Animationsserie, KiKA, Mo-So Jeden Abend um die gleiche Zeit bringt das Sandmännchen die Kinder zu Bett. Doch bevor das liebenswerte Männchen seinen Sand ausstreut, weiß es schöne und manchmal auch spannende Gute-Nacht-Geschichten zu erzählen. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen Unser Sandmännchen ­(Foto: KiKA)

T TU

48 www.flimmo.tv

Kinder finden’s prima

V

Mit Ecken und Kanten

Verbotene Geschichten - Als Jesus unerwünscht war

V - Die Besucher

Serie, Kabel 1, Do Seit Jahren schon leben Außerirdische in Menschengestalt auf der Erde und haben unerkannt wichtige Positionen in Wirtschaft und Politik eingenommen. Nur eine kleine Gruppe von Menschen kennt die Außerirdischen und ihre Absicht, die Welt zu beherrschen. Diese wenigen Menschen liefern sich mit den unerbetenen Besuchern erbitterte Kämpfe auf Leben und Tod. Für Kinder können die drastischen Gewaltszenen schwer zu verarbeiten sein. Auch die gruselige Atmosphäre kann Kinder ängstigen, da sie das Geschehen nicht eindeutig der Fantasiewelt zuordnen können.

Zeichentrickserie, KiKA, So Die spannenden Geschichten von Jesus und seinen Erlebnissen in Palästina gehen dem jungen Römer Cyrus und seinen Freunden über alles. Kaiser Nero passt das gar nicht, mit allerlei Verordnungen versucht er diese Geschichten zu verbieten. Doch die Knaben sind schlauer und tricksen Nero regelmäßig aus. Besonders beliebt bei 3 – 10-Jährigen

Verbotene Liebe

Serie, Das Erste, Mo-Fr Liebe, Eifersucht und Fiesheiten führen zu einem ständigen Auf und Ab im Leben der vielfach verbandelten Jugendlichen und Erwachsenen. Der Umgang mit den oft konstruierten Konflikten ist reichlich oberflächlich.

Verdachtsfälle

T U V U U W

Victorious ­(Foto: Nickelodeon)

Serie, RTL, Mo-Sa Scheidungen, Sorgerechtsstreitigkeiten und allerlei Konflikte innerhalb von Familien werden inszeniert und emotional in Szene gesetzt. Alle Beteiligten kommen dabei zu Wort und kommentieren das Geschehen aus ihrer Sicht. Die erfundenen Schicksale sind durch die Art der Inszenierung für Kinder kaum als solche erkennbar. Entsprechend schwer können Kinder die Klischees oder verzerrten Vorstellungen von der Wirklichkeit als erfunden durchschauen. siehe auch Seite 4

Nicht für Kinder

Victorious

Serie, Nickelodeon, Fr Die 16-jährige Tori gewinnt eine Talentshow ihrer Schule anstelle ihrer erkrankten Schwester. Dank dieses Erfolges nimmt ihr Leben eine neue, aufregende Wende. Ein Stipendium, große Showauftritte, neue Freunde und die erste Liebe sorgen immer wieder für Trubel. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Vorsicht - keine Engel!

Serie, KiKA, So Bei Pfarrersfamilie Brück ist immer was los. Damit sich Pfarrerin Vickys Kirche wieder füllt, ist auch die Mithilfe ihrer Kinder Paula und Lenny und ihres Gatten Hannes gefragt. Mit ihren Aktionen kommen sie sich mitunter in die Quere und verursachen damit allerlei Turbulenzen. Doch gelassen und gut gelaunt kriegt die Familie wieder alles in den Griff, selbst wenn der Haussegen mal schiefhängt. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

W

W wie Wissen

Magazin, Das Erste, So Auf unterhaltsame Weise werden faszinierende und verblüffende Erkenntnisse aus Forschung und Wissenschaft präsentiert. Auch Hintergründe zu aktuellen Nachrichten sowie Wissenswertes aus dem Alltag kommen nicht zu kurz und werden ebenso anschaulich wie verständlich auf den Punkt gebracht. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

siehe auch Seite 11

49

Weitere Erläuterungen zum Ausklappen am Heftende

Warehouse 13

Serie, RTL II, Sa, So Die Geheimagenten Myka Bering und Pete Lattimer retten das Leben des Präsidenten. Statt einer Belobigung werden die beiden ins einsame South Dakota versetzt, wo sie das geheimnisvolle Warehouse 13 hüten sollen. Hier lösen Myka und Pete scheinbar langweilige Fälle, bei denen sich jedoch schnell herausstellt, dass mysteriöse, übermenschliche Kräfte im Spiel sind. Jüngeren Kindern können die mysteriösen Geschehnisse zu aufregend werden.

Welt der Wunder

Magazin, RTL II, So Unterhaltsam und verständlich wird gezeigt, wie außergewöhnlich und fesselnd die Welt der Tiere, der Natur und der Technik sein kann. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

siehe auch Seite 11

Weibsbilder

Show, SAT.1, Sa Wenn Judith, Mackie und Sabine in unterschiedlichste Rollen schlüpfen, werden Klischees und Alltagssituationen durch den Kakao gezogen. In ihren Sketchen zeigen die Komikerinnen, um wie viel leichter sich mit einer Prise Humor doch der Alltag mit seinen Problemen bewältigen lässt. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Serie, Das Erste, So Die elfjährige Johnny und ihr Freund Felix haben ihre liebe Not mit ihren Eltern. Damit diese endlich ein Paar werden, müssen die Kinder ganz schön tief in die Trickkiste greifen. Aber auch in Sachen Benimm und friedlichem Miteinander helfen die Frechdachse den Erwachsenen auf die Sprünge.

C

Willi Wiberg

Zeichentrickserie, KiKA, Mo-Fr Ein Junge wie viele andere auch – das ist der stachelhaarige Willi, der mit seinem kauzig-liebevollen Papa und Kater Pussel zusammenlebt. Gemeinsam meistern sie witzige, manchmal auch nachdenklich stimmende Alltagserlebnisse, wie sie alle Kinder schon einmal erlebt haben.

Web vs. Promi

Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

A B

Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Show, KiKA, Sa Bei Web vs. Promi werden per Webcam vier Kandidaten ins Studio geschaltet, die in vier Runden gegen einen Promi antreten. Wer am meisten Punkte hat, darf in der finalen Runde im Duell gegen den Prominenten sein Glück versuchen. Der Gewinner erspielt 1000 Euro und den Ruhm der Web-Gemeinde – das Geld wird für einen guten Zweck gespendet.

Wie erziehe ich meine Eltern?

Web vs. Promi ­(Foto: KiKA)

Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Willi will's wissen

Rateshow, RTL, Mo, Fr Um an die Million zu kommen, müssen die Kandidaten allerlei knifflige Fragen aus den verschiedensten Wissensgebieten beantworten. Leichter gesagt als getan, denn je mehr Geld auf dem Spiel steht, desto schwieriger werden die Fragen.

Magazin Das Erste, So; KiKA, So Auf seinen Reisen quer durch Deutschland geht Moderator Willi interessanten Phänomenen und Themen auf den Grund. Deshalb schaut er den unterschiedlichsten Menschen über die Schulter, sucht außergewöhnliche Orte auf und probiert allerhand spannende Dinge aus.

Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Wer wird Millionär?

siehe auch Seite 11

V WW Y Z

50 www.flimmo.tv

A

Winx Club

Zeichentrickserie Nickelodeon, So In einer Zauberschule in einer fernen, magischen Welt lernt die junge Bloom das Zaubern und die Feenkunst. Dabei muss sie sich auch gegen böse Hexen und andere Wesen in gefährlichen Situationen zur Wehr setzen. Zusammen mit ihren Freundinnen ist sie jedoch jedem Gegner gewachsen. Kämpferische Auseinandersetzungen stehen im Mittelpunkt des Geschehens; die Gewaltaktionen der Heldinnen werden als notwendiges Mittel im Kampf gegen das Böse gerechtfertigt.

Wissen macht Ah!

Magazin, KiKA, Mo-Fr Äußerst informativ und anschaulich vermitteln Moderatorin Shary und ihr Kollege Ralph Wissen über komplizierte Dinge. Jede noch so kuriose Frage beantworten die pfiffigen Schlauberger kinderleicht. Obendrein gibt es bei ihnen immer reichlich zu lachen. Für Gehörlose wird in Gebärdensprache übersetzt. Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

siehe auch Seite 11

W Wissen vor acht Magazin, Das Erste, Mo-Fr XU Was ist eigentlich das Geheimnis

eines Airbags? Wie funktioniert das Handeln mit Aktien? In zwei Minuten werden Wissenswertes aus Natur und Technik, geschichtliche oder alltägliche Phänomene unter die Lupe genommen und leicht verständlich erläutert. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

siehe auch Seite 11

Kinder finden’s prima

Mit Ecken und Kanten

Wolfblood - Verwandlung bei Vollmond

Serie, ZDF, So Maddy ist alles andere als ein normales Mädchen: Sie ist ein Wolfsblut und wird sich mit ihrem 14. Geburtstag bei Vollmond in einen Wolf verwandeln. Und wäre das nicht schon kompliziert genug, bringt nun auch ihr Mitschüler Rhydian ihr Leben mächtig durcheinander. Als dieser sich ebenfalls als Wolfsblut entpuppt, müssen die beiden sich nicht nur den typischen Teenagerproblemen stellen, sondern auch versuchen, ihr Geheimnis zu bewahren. Für Jüngere kann das Geschehen zu gruselig werden. Ältere Kinder können die zum Teil sehr spannenden Szenen allerdings schon verkraften. Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

WOW - Die Entdeckerzone

Magazin, SuperRTL, Sa, So Wie arbeitet ein Wasserkraftwerk? Was sind Schallwellen? Mit einer guten Portion Schwung und Humor beantworten die Moderatoren Vanessa und Mark solche und andere Fragen, die alltäglich anmuten, es aber in sich haben. Dabei werden sie von einer ganzen Schar junger Nachwuchswissenschaftler unterstützt. Besonders beliebt bei 7 – 13-Jährigen

Nicht für Kinder

X

X-Diaries - love, sun & fun

Serie, RTL II, Mo-Fr Laiendarsteller spielen Urlaubsgeschichten voller Partys, Alkohol und Ausschweifungen. Die Kamera folgt den angeblichen Urlaubern auf Schritt und Tritt, während diese die gespielten Konflikte und Dialoge und das zum Teil anzügliche Geschehen kommentieren. Für Kinder ist es durch die Art der Inszenierung schwer zu durchschauen, dass es sich hier nicht um reale Erlebnisse handelt. Zudem werden äußerst fragwürdige Vorstellungen von Sexualität, Partnerschaft und geschlechtstypischem Verhalten vermittelt. siehe auch Seite 4

X-Factor: Das Unfassbare

Serie, RTL II, Sa, So Präsentiert werden Geschichten, die sich um mysteriöse Unfälle, seltsame Zufälle, Verlautbarungen aus dem Jenseits und andere übersinnliche Phänomene ranken. Ob diese auf wahren Begebenheiten beruhen oder schlicht ein Lügengespinst sind, wird am Ende der Sendung aufgedeckt. Kinder können von den unheimlichen Geschichten geängstigt und verunsichert werden. Mit Belastungen muss besonders gerechnet werden, wenn grausige Darstellungen vorkommen.

51

Weitere Erläuterungen zum Ausklappen am Heftende

Xiaolin Showdown

Zeichentrickserie, Kabel 1, Sa Mönch Omi und seine Gefährten reisen um die Welt, um die gute Macht des Xiaolin-Ordens gegen das Böse zu verteidigen. Dabei muss die ungleiche Truppe allerlei gefährliche Abenteuer bestehen und knifflige Rätsel lösen. Aber dank Köpfchen und ausgefeilter Kung-Fu-Künste meistern die vier alle Turbulenzen. Die Gewalt auf Seiten der Helden wird durch ihren Kampf für das Gute gerechtfertigt.

X-Men: Es geht weiter

Zeichentrickserie, Kabel 1, Sa An einer Schule für Superhelden lernen die X-Men, ihre außergewöhnlichen Kräfte für das Gute einzusetzen. Gemeinsam müssen sie sich gegen die Angriffe ihres Widersachers Magneto wehren, der mit allen Mitteln die Weltherrschaft erringen will. Der Körper- und Waffeneinsatz der jugendlichen Helden wird im Dienste der guten Sache gerechtfertigt.

Z

Das Zauberkarussell

Animationsserie, KiKA, Mo-So Der musikalische Hase Castor, sein zuckersüchtiger Hund Pollux und ihre lustigen Freunde erleben jeden Tag ein neues aufregendes Abenteuer in ihrer kleinen Zauberwelt. Dreh- und Angelpunkt der Geschichten ist das magische Karussell von Vater Pivoine. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Zig & Sharko Meerjungfrauen frisst man nicht

Zeichentrickserie SuperRTL, Sa, So Tagein, tagaus tüftelt die Hyäne Zig an dem Plan, die liebreizende Meerjungfrau Marina zu fangen und zu verspeisen. Doch jeder noch so ausgefuchste Plan scheitert. Denn Marinas Freund und Beschützer, der Hai Sharko, macht Zig immer wieder einen Strich durch die Rechnung.

Zoey 101

Serie, Nickelodeon, Mo-Fr Zoey ist eines der wenigen Mädchen auf der einstigen Jungenschule Pacific Coast Academy. Kein Wunder, dass sie und ihre Freundinnen bei den Jungs für Aufregung sorgen. Doch trotz großer Gefühle schaffen es die klugen Mädchen immer, sich gegen die Jungs durchzusetzen und am Ende die Oberhand zu behalten.

A B C

Besonders beliebt bei 11 – 13-Jährigen

Besonders beliebt bei 7 – 10-Jährigen

Zigby, das Zebra

Animationsserie, KiKA, Mo-So Auf einer traumhaften Insel mit vielen tierischen Bewohnern lebt Zigby, das neugierige Zebra. Gemeinsam mit seinen besten Freunden Bertie und Matze erkundet es die Insel. Dabei lernen sie neue Freunde kennen, helfen anderen Tieren und erleben viele Überraschungen. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Zoés Zauberschrank

Zeichentrickserie KiKA, Mo-Fr, So Wie gut, dass in Zoés Zimmer ein Zauberkleiderschrank steht, der das Mädchen und seine Freunde in wunderbare Zauberwelten entführt. Dort werden nicht nur die Fragen der Kinder beantwortet, sie tauchen auch ein in die Welt der Sprache und der Zahlen und lernen, was man mit Papier und Stiften alles anstellen kann. Besonders beliebt bei 3 – 6-Jährigen

Zigby, das Zebra ­(Foto: KiKA)

W X ZY Z

Medientipps von FLIMMO-Partnern

52

internet

Spiele Ritter Rost – Das Ritterturnier Adventure, PC

Um das Herz von Burgfräulein Bö zurückzuerobern, muss der beliebte Ritter von Schrottland den fiesen Prinz Protz im Blechpferderennen schlagen. Auf dem Weg zum Turnierplatz warten knifflige Aufgaben, wie einer Gießkanne zu helfen in einem Irrgarten ihren Gießaufsatz zu finden oder fliegende Toastscheiben zielsicher mit Öl zu bespritzen. Fans vom rostigen Helden werden mit den bekannten Figuren im Spiel und seinen unterhaltsamen Minispielen viel Freude haben. Empfehlung: ab 6 Jahren

dVds Madagascar 3 – Flucht durch Europa USA 2012, 93 Min.

Das Zebra Marty, der Löwe Alex, die Giraffe Melman und die Nilpferddame Gloria haben Heimweh nach ihrem Zoo in New York. So verlassen sie Madagaskar und schließen sich unterwegs dem Zirkus Zaragoza an. Doch die berüchtigte Tierfängerin Capitaine Chantel DuBois ist ihnen auf den Fersen. Erstklassige Unterhaltung für jedes Alter in der gewohnten Mixtur aus Dialogwitz, origineller Charakterisierung und Turbulenz. Empfehlung: ab 8 Jahren

Die Abenteuer der kleinen Giraffe zarafa Frankreich, Belgien 2011, 79 Min.

Benjamin Blümchen – Törööö im zoo Lernspiel, Wii

Begleitet von Benjamin und Otto besuchen die Kinder die verschiedenen Tiergehege im Zoo. Dort gibt es allerlei Minispiele zu bestehen: Komplexe Memorys lösen, geschickt wie ein Flamingo auf einem Bein stehen oder Tiere finden, die sich im Gehege versteckt haben. Mit den Originalsprechern der Hörspiele und der bunten kinderfreundlichen Grafik entsteht eine angenehme und entspannte Spielatmosphäre. Eine bunte und vertraute Spielumsetzung des Hörspielklassikers, die Mädchen und Jungen, auch ohne Lesefähigkeit, schnelle Erfolge und viel Spielspaß beschert. Empfehlung: ab 5 Jahren Empfohlen von: S P I E L E R AT G E B ER N RW D ES cO MPUT E R P R OJ E K T K ÖL N E . V. www.spieleratgeber-nrw.de Wissen was gespielt wird: Der pädagogische Ratgeber zu computer- und Konsolenspielen mit Altersempfehlungen, gefördert vom Land NRW.

flimmo 3/12

Der achtjährige Maki schließt auf der Flucht vor einem Sklavenhändler Freundschaft mit der jungen Giraffe Zarafa. Als Zarafa gefangen wird und an den französischen Königshof gebracht werden soll, ist Maki als ihr mutiger Beschützer zur Stelle! Der detailreiche Animationsfilm nimmt das Erscheinen der ersten Giraffe in Paris im Jahr 1827 zum Anlass für eine Abenteuerreise, in der sich Tragik und Humor wunderbar abwechseln. Empfehlung: ab 8 Jahren

Soziale Netzwerke – Treffpunkte im Internet Wenn es um Computer und Internet geht, ist Eddie, der Pinguin, Spezialist. Unter »Wissen, wie’s geht!« erklärt er anschaulich und leicht verständlich alles, was man rund um soziale Netzwerke wissen muss: www.internet-abc.de/kinder/soziale-netzwerke.php

Was ist ein soziales Netzwerk? Was gibt es für Unterschiede? Was muss man bei der Registrierung beachten? Schritt für Schritt wird alles genau erläutert: vom eigenen Account über das Anlegen eines Profils bis hin zur Wahl des richtigen Bildes. Eddie weist auf die richtigen Verhaltensregeln hin, macht auf rechtliche Bestimmungen aufmerksam und betont, wie wichtig die Sicherheitseinstellungen sind. Dabei fallen viele Fachbegriffe und die umfangreichen Informationen müssen erst einmal verdaut werden. Nach jedem Themenbereich kann man in kleinen Aufgaben testen, ob man auch wirklich verstanden hat, worauf es ankommt. Da gilt es Sätze zusammenzubauen, Lückentexte zu füllen, die richtige Antwort zu finden oder im Gitterrätsel nach komplizierten Wörtern zu suchen. Zum Abschluss: Links In den Linktipps sind verschiedene soziale Netzwerke aufgeführt, die sich speziell an Kinder richten und meist von einem Moderator betreut werden. Aber auch auf Seiten mit weiterführenden Infos oder Spezialthemen, wie Cybermobbing, wird hingewiesen. Tipps für Eltern gibt es selbstverständlich auch.

AUF MISSION IM INTERNET

Mit dem Internauten-Trio Nina, Rio und Ben auf Mission gehen und in spannenden Abenteuern spielerisch Hilfreiches über das Netz erlernen, zum Beispiel persönliche Daten nicht preisgeben, keine Fotos verschicken etc. www.internauten.de/missionen.html STARKER KINDERchAT

Gute Tipps und Hinweise für sicheres Chatten in »Pepes Chatregeln«. Und dann ab in den Chat – ein einfacher und sicherer Start für Chatanfänger! Geöffnet Mo.–Fr. 14–19 Uhr und Sa. 14–16:30 Uhr, mit Themen- und Extrachats. www.seitenstark.de/chat KINDER ONLINE TREFFEN

In Foren austauschen, eigene Homepage basteln, mit Freunden chatten ... Das geht hier ganz sicher und kostenlos. Der Chat ist geöffnet Mi. 17–19 Uhr, Sa. 11–13 Uhr, der Logochat So. 15–16 Uhr. Mitlesen im Chat ist als Gast möglich, schreiben erst nach Anmeldung durch die Eltern. www.tivitreff.de ANDERE KINDER KENNENLERNEN

Kostenfrei und sicher: Mitglied im Netztreff werden, eigene Homepage bauen, chatten, an Foren teilnehmen und vieles mehr… In getrennten Mädchen- und Jungenforen können Probleme diskutiert werden. www.kindernetz.de/netztreff GEMEINSAM IM NETz

Sicher, kostenlos und werbefrei: In dieser Community können Kinder bis maximal 15 Jahren Mitglied werden. Täglich geöffnet von 8–22 Uhr. Livechats Mo.–Do. 20–21 Uhr, Kummerkastenchat Mi. 17–18 Uhr, Sonderchats werden angekündigt. www.mein-kika.de chAT-PROFI WERDEN www.chatten-ohne-risiko.net und http://kids.chatten-ohne-risiko.net

flimmo.tv/medientipps Empfohlen von: TOP VIDEO NEWS www.top-videonews.de Das Internetmagazin des Kinder- und Jugendfilmzentrums in Deutschland (KJF) bietet jede Woche aktuelle DVDEmpfehlungen für Jugendliche, Eltern und Pädagogen.

Treffpunkte im Netz: So klappt‘s sicher!

hilfestellung und Infos: I NT E RNE T A Bc www.internet-abc.de Tipps und hinweise zum verantwortungsvollen Umgang mit dem Web für Kinder von fünf bis zwölf Jahren, Eltern und Pädagogen.

Präsentiert von: www.klick-tipps.net Der wöchentliche Empfehlungsdienst für gute Kinderseiten im Internet bietet aktuelle Links für Kinder, Eltern und pädagogische Fachkräfte. Ein Service der Stiftung MKFS und jugendschutz.net.

ProGrammBeratunG fÜr eltern e.V. der Verein inFormiert

Editorial

Kindheit kann heutzutage regelrecht in Stress ausarten. GolDener SPatz Im Zuge des PisaSchocks einigen Jahren sind– die AnUnter demvor Motto »Gestaltete Realität Realität gestalten« bietet Deutsche Kinder-Medienforderungen andas die Mädchen und Jungen Festival GOLDENER SPATZ Ende Mai wieder gestiegen, der Optimierungsdruck wächst einen umfassenden Überblick über Filme, Fernbeständig. Um den Nachwuchs fit das sehsendungen und Onlineangebote fürfür Kinder. Berufs-leben werden die Am 31.05.13 lädtzudermachen, SPATZ in Kooperation mit den Medienanstalten zu einem eigenen FachgeMädchen von (Klein-)Kindesbeinen an gespräch zum Thema »Welche Bilder der Realität fordert und gefördert. Von der Kita bis zum schaffen wir für Kinder & Jugendliche?« nach Schulabschluss ist es ein weiter Weg, der Erfurt ein. Infos: Auslese www.goldenerspatz.de mit und Wettbewerb verbunden ist. Und die Freizeit ist auch kein reines ZuHessentag ckerschlecken: Kurse und Musikstunden, Auf dem Hessentag in Kassel informiert die HesSport andere für Beschäftigungen sische und Landesanstalt privaten Rundfunkmüsund neue koordiniert Medien (LPR Hessen) Halle der 1 insbesonsen werdeninund Freundere über soll ihre natürlich medienpädagogische Als deskreis auch nichtArbeit. zu kurz besonderes Highlight werden die besten Beiträge kommen. ist das des ProjektsSchließlich »Hessen hören – SoAufwachsen klingt meine von jeher verbunden mit Identitätsfindung Welt!« am 14.06.13 auf der Bühne der Landesausstellung ausgezeichnet.von eigenen Wertund der Entwicklung Infos: www.stiftung-zuhoeren.de maßstäben und Überzeugungen. Auch das kann mitunter 2013 kompliziert sein, in eiSchoolradioDay ner Welt, die vielfältige Vorbilder und LeDer 6. SchoolRadioDay der Hessischen Landesmedienanstalt (LPR bensentwürfe liefert.Hessen) und des Ev. Medienhauses Frankfurt findet am 14./15.06.13 in Frankfurt statt. Junge Radiomacher erhalten Neben anderen spielen die nützliche allem Tipps und Tricks von Profis auch und lernen Medien dabei eine wesentliche Rolle. wie man live vom Geschehen vor Ort berichtet.

Infos: www.lpr-hessen.de www.schoolradioday.de Dass ältere Kinderoder und Jugendliche sich auch an Reality-Formaten wie Berlin – Tag lmS-medien-Wettbewerb und Nacht orientieren, ist im Titelthema Am 04.07.13 findet die Preisverleihung des dieser Ausgabe ab Seite 4 nachzulesen. diesjährigen Medien-Wettbewerbs der Landesmedienanstalt »Spot auf‘sdass Ohr« Eltern solltenSaarland darauf (LMS) hinarbeiten, statt. Kinder und Jugendliche produzieren eigene solche und ähnliche Sendungen nicht Hörspots, die sich mit dem Thema Werbung ausdie wichtigste Anlässlich Orientierungsquelle sind. einandersetzen. des Frankreichjahrs wird ein Sonderpreis für deutsch-französische Auch wenn die schrillen Figuren und ein-

Hörspots vergeben. Infos: www.lmsaar.de

Wir freuen uns, wenn auch Sie den FLIMMO mit einer

Spende

unterstützen. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar. Kto 2614898 BLz 700 202 70

informationen zum flimmo Hier sind sie richtig

dimensionalen Geschichten einen Nerv treffen, und das Interesse am AlltagsleWir mit ben mischen junger Erwachsener nachvollziehbar Anlässlich der Bundestagswahl der geboLandist: Heranwachsende solltenund mehr tagswahl in Hessen führt die Hessische Landesten bekommen, als »Scripted Reality« und medienanstalt (LPR Hessen) gemeinsam mit der Emotionen nach Drehbuch. Hessischen Landeszentrale für politische Bildung

Bestellung

zum achten Mal das Projekt »Wir mischen mit!« durch. in demLinie medienpädaKinderJugendliche brauchenwerden in erster altersgogischen Projekt zu Wahlforschern und -berichtgerechte Anregungen, um Werte und erstattern.

Redaktion Redaktion FLIMMO c/o JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis Pfälzer-Wald-Straße 64, 81539 München Telefon 089/680 707 35, Telefax 089/689 891 11 [email protected]

Normen zu reflektieren Infos: www.wir-mischen-mit.de

und eigene Wertevorstellungen zu entwickeln. Natürlich Sommerferienprogramm bieten hier auch die Medien einen groIm Sommerferienprogramm der Landesmedienßen Fundus. Fernsehsendungen, Interanstalt Saarland (LMS) können Kinder und netseiten oder können Jugendliche lernen,Computerspiele wie sie Radioreporter, Kameraleute oder Trickfi werden.liefern. dafür Futter undlmproduzenten Diskussionsstoff Programm anfordern unter 0681/38988-12 oder [email protected] Ohne eine Grundorientierung durch das soziale Umfeld, durch Eltern und andere materialien: Bezugspersonen geht es allerdings nicht. teilen, vernetzen, In diesem Sinne vielliken Spaß beim gemeinDie Studie »Teilen, vernetzen, liken –SendunJugend samen Entdecken spannender zwischen Eigensinn und Anpassung im Social gen, Filme, Spiele, Internetseiten und Web« liefert neue Erkenntnisse zum MedienanderenHeranwachsender Medienthemen in in der aktuellen handeln Sozialen Netzwerken. Dievon Ergebnisse der Studie, die von der Ausgabe FLIMMO. Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) beim JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis in Auftrag gegeben wurde, sind in der BLM-Schriftenreihe veröffentlicht. Infos: www.blm.de

Kim-Studie 2012

Michael Gurt2012 des Medienpädagogischen Die KIM-Studie Verantwortlicher Redakteur Forschungsverbundes SüdwestJFF(mpfs) liefert aktuelle Daten zur Mediennutzung von Kindern. Erstmals wird im Sonderteil »miniKIM« auch die Mediennutzung von Zwei- bis Fünfjährigen beschrieben. Download der Studie unter www.mpfs.de

Bezugsadresse: Programmberatung für Eltern e.V. Postfach 82 02 05, 81802 München Telefon 089/450 662 15, Telefax 089/450 662 22 www.flimmo.tv/bestellung, [email protected] Anmerkungen oder Fragen zu Inhalten

Fragen zu Pressearbeit und Kooperationen Fragen zur Abonnement-Abwicklung Reklamation

flimmo 2/2013 impressum Flimmo ist Ein projekt des Vereins:

Vorstand Verena Weigand, BLM Dr. Dietmar Füger, NLM Martin Deitenbeck, SLM Annette Schriefers, LPR Hessen Angelika Heyen, TLM Anja Naumer, LMK Rainer Smits, LfM Geschäftsführer Bidjan Vakili Presse und Kooperationen Nina Schneider Projektdurchführung JFF – Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis Projektleitung Dr. Ulrike Wagner

Herausgeber/Geschäftsstelle: Programmberatung für Eltern e.V. c/o Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) Heinrich-Lübke-Straße 27, 81737 München Telefon 089/63 808 280, Telefax 089/63 808 291 [email protected]

Verantwortliche Redaktion Michael Gurt, Nadine Kloos (Stellvertretung)

Erscheinungsweise und Bezugsbedingungen

Redaktion Vereinsseite und Medientipps Programmberatung für Eltern e.V. Nina Schneider

Der FLIMMO erscheint dreimal im Jahr. Die Broschüre enthält einen Überblick über regelmäßig ausgestrahlte Sendungen, die für Kinder interessant sind. Der FLIMMO versucht, Eltern bundesweit über Multiplika­ toren, wie Schulen, Kindergärten, Arztpraxen, Apotheken oder Bibliotheken zu erreichen. Solche Einrichtungen kön­­­­nen die Broschüre auch in größerer Stückzahl kostenlos bestellen.

Mitarbeit Verena Eder, Anna Hieger, Maximilian Niesyt, Georg Steinbichler Projektorganisation Gabriele Fella

Technische Realisation Norbert Pöllmann Visuelles Konzept Milch design GmbH, München Druck Fibo Druck- und Verlags GmbH, Neuried

Für Privatpersonen besteht die Möglichkeit ein kostenloses Ansichtsexemplar anzufordern und den FLIMMO dann für insgesamt EUR 6,00 pro Jahr zu abonnieren. Die Broschüre ist auch an zahlreichen öffentlichen Bezugsstellen kostenlos erhältlich: Wo, erfährt man im Internet unter www.flimmo.tv/bezugsstellen. Bitte beachten Sie, dass der FLIMMO leider ausschließlich in Deutschland versendet werden kann.

Redaktionsschluss: 19.04.2013 Basis: Informationen bis zur 21. Programmwoche 2013 Auflage 265.000 Exemplare ISSN 1619-8948 Titelbilder: RTL II, RTL, JFF

ProGrammBeratunG fÜr eltern e.V. mitglieder deS VereinS Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)

Bremische Landesmedienanstalt (brema)

Landesmedienanstalt Saarland (LMS)

Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg (LFK)

Landesanstalt für Medien NordrheinWestfalen (LfM)

hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR hessen)

Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA)

Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK)

Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM)

Sächsische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM)

Thüringer Landesmedienanstalt (TLM)

Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB)

Medienanstalt MecklenburgVorpommern (MMV)

Internationales zentralinstitut für das Jugendund Bildungsfernsehen (IzI)

Mitglieder des Vereins Programmberatung für Eltern e.V. sind dreizehn Landesmedienanstalten und das Internationale zentralinstitut für das Jugend- und Bildungsfernsehen (IzI). Die Landesmedienanstalten sind für die zulassung und Aufsicht privater hörfunk- und Fernsehanbieter zuständig. Sie sorgen u. a. für die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen des Rundfunkstaatsvertrags und des Jugendmedienschutz-Staatsvertrags. hierzu gehört insbesondere der Jugendschutz. Mit Projekten wie dem FLIMMO übernehmen die Landesmedienanstalten auch im Bereich Medienpädagogik Verantwortung.