ein Werte Thema oder ein seelisches Problem?

…Stress lass nach …oder geht`s direkt ins burn out? …ein Werte Thema oder ein seelisches Problem? Körper und Geist entspannen bedeutet, der Seele ...
Author: Ina Otto
2 downloads 0 Views 4MB Size
…Stress lass nach

…oder geht`s direkt ins

burn out?

…ein Werte Thema oder ein seelisches Problem? Körper und Geist entspannen bedeutet, der Seele Freiraum zu geben so kann man das Leben gelassen genießen Sie haben immer öfter das Gefühl, dem Alltagsstress entfliehen zu wollen? Viele Menschen würden das ab und zu gerne tun. Doch so groß der Drang zum Davonlaufen auch sein mag, mindestens so groß ist eben auch das Bedürfnis, den Anforderungen des Lebens standhalten zu können. Die Ursache der Energielosigkeit in unserer Kultur und speziell in unserer heutigen Zeit ist sehr häufig, die Überforderung durch Mehrbelastung wie Job, Familie, Haushalt, Freizeit, Profilierungssucht, kombiniert mit falschem Wertedenken. Sie sollen immer gut aussehen, für alle da sein, souverän und gelassen alle Anforderungen des Alltags mit Leichtigkeit bewältigen und abends die perfekte Hausfrau/Hausmann, Mutter/Vater und Liebhaber/in zugleich sein. Erotik und Lust sind ein natürlicher Ausdruck von entspanntem Wohlgefühl und natürlicher Sinnlichkeit. Lebensenergie und Lebensfreude entstehen von selbst, wenn das Leben selbstbestimmt und selbstbewusst und entsprechend der eigenen Wertewelt gelebt wird. Davonlaufen kann kein Problem lösen, und wenn, dann nur symptomatisch. Jedes ungelöste Problem holt einen immer wieder neu ein und wird so immer noch schlimmer. Wichtig aber, das Aufarbeiten ebenso wie das Standhalten darf nicht krank machen. careva zeigt ihnen, welche Mittel und Wege möglich sind, um ein gesundes Arrangement mit Stress zu finden?

Inhalt Definition Stress:

Was meinen wir damit, wenn wir „Stress“ sagen

Geschichte des burn out:

Die Geschichte von Stress und die 4 daraus resultierenden natürlichen Phasen der Stressreaktion

Stressarten:

Der beflügelnde und der lähmende Stress

Fragebogen:

kann es sein, dass SIE unter zuviel Stress leiden?

Folgen:

wie Disstress zu Dauerstress wird

Lösung:

Geschichtlicher Hintergrund und Wirkweise

über careva Programme®:

Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um Anwendung des careva Programm

entspannen :

Wie SIE sich dem Stress entsagen können?

Tipps:

Wenn Partner oder Bekannte in ihrem Umfeld betroffen sind

mehr Wissen:

Internet- und Literaturtipps

„ohne Stress geht’s auch!“

„bloß keinen Stress bitte!“ „Ich hatte heute einen dermaßen stressigen Tag.“ Unsere Redensarten zeigen viele Facetten und Schichten eines Begriffes, der vor rund fünfzig Jahren in unsere Alltagsprache eingegangen ist: STRESS Heute ist das englische Wort „STRESS“ aus unserm Vokabular nicht mehr wegzudenken. Was meinen wir eigentlich, wenn wir Stress sagen? Druck, Spannung, Ärger, schlechtes Gewissen, Zeitnot? Ist Stress eine aggressive Stimmung, ein äußerer Einfluss oder ein innerer Zustand? Neuerdings sprechen wir auch vom sogenannten Freizeit- oder Rentnerstress – und das nicht nur ironisch. Obwohl das Erwerbsleben die Hauptquelle von Stress darstellt, ist es längst nicht mehr die einzige. Ob Behördengang oder Rushhour, Weihnachtsfeier oder Lektüre einer Bedienungsanleitung – in unserer Lebenswelt kann beinahe jede Situation Stress bedeuten. DEFINITION

Stress [engl.] Anspannung, Beanspruchung, Belastbarkeit, ein Fachbegriff aus der Materialprüfung; Er gibt die Ermüdung und zulässige Belastung von Werkstoffen an. Hans Selve, ein ungarisch- kanadische Mediziner führte diesen Begriff 1936 in die Medizin und Psychologie ein. Er schrieb ein bezeichnendes Buch mit dem Titel „Stress“.

Stress ist

…so alt wie die Menschheit Ausgangspunkt war die AuseinanderSetzung eines Menschen, Jägers und oder Sammlers, in der Urzeit mit einer akuten Gefahrensituation, einer scheinenden Ausweglosigkeit. zum Beispiel: • • •

der Begegnung mit einem Fressfeind einem innerartlichen Aggressor (Säbelzahntiger) einer physischen Gefahr wie Waldbrand, Hochwasser etc.

Der Mensch musste dann in erhöhter Handlungsbereitschaft sein, was sowohl die Bereitschaft seiner Muskulatur und des Kreislaufs betrafen, als auch seine zentralnervöse Aufmerksamkeit und Entscheidungsbereitschaft. Heute ist es eher der gereizte Chef, ein Drängler auf der Autobahn, oder langfristige Belastungen wie Angst vor Jobverlust, vor nicht Bewältigung des Alltages uvm. die Ursache für Stressreaktionen.

Körperliche Aggression oder Flucht haben ihren Sinn im zivilisierten Alltag verloren. Aus dem gleichen Grund muss die anfängliche Feststellung einer Gefahrensituation nicht bevorzugt über das Großhirn, sondern über schematisierte Auslösemuster erfolgen, auf die alte Stammhirn- Mechanismen reagieren: • • •

plötzlicher Schall plötzlicher Wechsel der Helligkeit schrille Laute (Todesschreie) etc.

Dies ist der Zusammenhang mit den unspezifischen Stressoren des menschlichen Alltags, die ständig eine körperliche Reaktion auf vermeintliche Gefahren erzeugen. Negative Auswirkung des doch positiven Stresses auf unsere Neuzeit: Die oben beschriebenen körperlichen Reaktionen können in unserer heutigen Zeit zumeist nicht mehr ihre natürliche Abarbeitung finden.

Stressphasen Der physiologische Verlauf der Stressreaktion ist durch vier Stufen gekennzeichnet:

1. Orientierung: Ein Reiz wird als Bedrohung bewertet

2. Alarm: Der Mensch muss dann in erhöhter Handlungsbereitschaft sein, was sowohl die Bereitschaft seiner Muskulatur und des Kreislauf betrifft als auch seine zentralnervöse Aufmerksamkeit und Entscheidungsbereitschaft. Deshalb löst z. B. die Ausschüttung des Nebennierenhormons Adrenalin eine vegetative Wirkungskette aus, die letztlich den Blutdruck und den Blutzucker sowie den allgemeinen Muskeltonus erhöht. Im Gehirn wird die relativ langsame Verarbeitung des Großhirns in seinem Einfluss zurückgedrängt und schematische Entscheidungsmuster des Stammhirns werden mit Vorrang genutzt. Dies geschieht durch veränderte Ausschüttungsmuster von dämpfendem Serotonin und anregendem Noradrenalin in den betreffenden Gehirnteilen. Der Mensch kann dann rascher, wenn auch mit größerer Fehlerquote, reagieren.

3. Anpassung: Der hohe Kräftespiegel wird so lange aufrechterhalten bis die Bedrohungssituation endet.

4. Erholung Die Adrenalinausschüttung entspannen sich.

wird

zurückgefahren,

Muskeln

und

Nerven

Stress ist ungleich

Stress

Eustress/ Disstress Stress kann beflügeln, Eustress Grundsätzlich: Stress ist die Anpassung des Körpers an Stressoren, bzw. seine Reaktion auf diese. Somit kann gesagt werden, dass Stress in seiner Ursache gesund und überlebenswichtig sein kann! Sind alle verfügbaren Kräfte mobilisiert, ist die Aufmerksamkeit geschärft und auf ein Ziel konzentriert, dann sind wir zu Höchstleistungen fähig. Der Zustand, der uns zu Erfolgserlebnissen führt, wird Eustress genannt. Er verknüpft die Freisetzung von Energie mit Glücksgefühlen.

Umgekehrt verhält es sich beim Disstress Ein Übermaß an ständigem, diffusem Druck erzeugt in uns das Gefühl, nicht zu Entsprechen, also permanent zu scheitern. Wenn dann auch noch die Belohnung und oder die Entspannung ausbleibt, fühlen wir uns wie ein Gefangener oder wie die Maus im Laufrad. …ständig in Bewegung und doch nie ans Ziel gelangend. Wir reagieren mit depressiver Verstimmung, Gereiztheit, Muskelverspannungen. Noch 2 Generationen zuvor galten Infektionskrankheiten wie Tuberkulose, Typhus oder Ruhr zu den häufigsten Todesursachen. Heute sprechen wir von den so genannten Zivilisationskrankheiten, von HerzErkrankungen und Krebs, die zu tödlichen Risiken geworden sind. Die Beschleunigung unseres Lebenstempos ist hier ebenso mitverantwortlich wie falsches Wertedenken, sowie die Verlagerung von Existenzrisiken auf den Menschen. Nicht zu vergessen die Anforderungen an räumliche und zeitliche Flexibilität des Einzelnen. Die heutige Zeit ist kurzlebiger, man muss sich heute oft laufend und rasch auf neue, sich ändernde Situationen einstellen können. Oft brüchige Sicherheitsnetze bedeuten, ständig unter Druck zu stehen. Eben dieser Druck löst laufenden Stress aus.

leiden Sie unter

zu viel Stress? Bitte nehmen Sie sich ein wenig Zeit für die folgenden Fragen. Sie sind schnell beantwortet, verlangen aber, dass Sie ehrlich zu sich selbst sind. Vielleicht möchten Sie auch länger über die eine oder andere Frage nachdenken. Nehmen Sie sich bitte auch dafür Zeit.

Fragebogen JA Es fällt mir schwer, abends oder am Wochenende abzuschalten

O

In letzter Zeit bin ich anfälliger für Infektionen wie Grippe und Erkältungen O Um abzuschalten, konsumiere ich mehr Alkohol oder andere Suchtmittel als früher O Es fällt mir schwer, mich zu konzentrieren und ich verliere bei Gesprächen häufig den Faden

O

Ich fühle mich zurzeit überfordert und habe das Gefühl, alles wächst mir über den Kopf O Ich habe öfter das Gefühl, das meine Leistungen, beruflich wie privat nicht genügen Ich habe Kommunikationsprobleme und oftmals das Gefühl, von meinem Umfeld, meiner Familie oder wichtigen

JA Personen beruflich wie privat nicht verstanden zu werden

O

Ich leide immer öfter unter Sodbrennen, Völlegefühl und ich habe Probleme mit dem regelmäßigen Stuhl O Ich leide häufiger als früher unter KopfRücken oder Gelenkschmerzen, einem nervösen Magen oder Herzklopfen O Ich leide immer häufiger unter Kurzatmigkeit

O

Ich ertappe mich oft bei aggressiven Gedanken und Vorstellungen, die sich gegen andere richten. O Ich habe den Appetit verloren

O

O Ich schlafe schlecht, schlafe nur schwer ein, wache häufig frühmorgens auf und muss dann grübeln O Es fällt mir deutlich schwerer als früher, Entscheidungen zu treffen O

< als 3 Fragen mit Ja Wir gratulieren, falls Sie weniger als drei Fragen mit Ja beantworten mussten! Ihnen geht es soweit gut. Disstress als solches bedeutet für Sie also kein Problem. Doch Vorsicht, lesen Sie bitte bis zum Ende fertig. Sie könnten auf Grund des Inhaltes vielleicht in ihrem Umfeld Menschen erkennen, die Hilfe benötigen? > als 3 Fragen mit Ja Treffen jedoch mehr als drei Aussagen auf Sie zu, dann würde ich es nicht auf die leichte Schulter nehmen, sondern mir ernsthaft Gedanken machen, etwas für die Entspannung und in weiterer Folge für ihr Wohlbefinden und Lebensfreude zu tun.

Disstress zu Dauerstress wird wie

„Der menschliche Körper ist das Beste Bild der menschlichen Seele“ Ludwig Wittgenstein

Wiederkehrende Phasen des Disstress gehören sicherlich nicht zu den angenehmen Seiten des Lebens. Sie lösen aber auch nicht zwingend Krankheiten aus. Gefahr für Körper und Seele entstehen erst, wenn der physische Alarmzustand bestehen bleibt, unabhängig davon, ob Stressauslöser vorhanden sind oder nicht. Der Körper stellt laufend Energie zur Verfügung, die er nicht freisetzten kann! Die Folge: Die Energetisierung richtet sich in zweifacher Weise gegen den eigenen Körper und zwar seelisch von außen, das Problem betreffend sozusagen und innerlich, die Organe belastend! Der Energiestatus der Organe sinkt kontinuierlich und es kommt zu Muskelspannung, Kopf,- Nacken und Rückenschmerzen. In weiterer Folge zu Schlafproblemen die den Erschöpfungszustand weiter verstärken. Probleme von Bauchspeicheldrüse, Magen und Leber treten auf, in weiterer Folge Herzschwäche.

Nervosität, Angstzustände führen zu Konzentrationsschwäche, der Mensch sackt sozusagen in ein berufliches und auch privates Leistungsdefizit. Unsere Gedanken und Gefühle drehen sich im Kreis. Wir sind unzufrieden mit uns und der Umwelt, wir sind blockiert, klare Gedanken zu fassen. In weiterer Folge entsteht mangelnde Entscheidungsfähigkeit was zu Fehlentscheidungen und Frustration führt. Aus Fehlschlägen entsteht Angst vor weiterem Versagen. Wir werden immer unfähiger abzuschalten und zu regenerieren. Das Gefühl der Hilflosigkeit führt letztendlich zu einer negativen Spirale aus Stress, Depression und Schmerzen. Die Folge sind oftmals das verstärkte verlangen nach Betäubung durch Alkohol, Kaffe, Zigaretten sowie Junkfood, oder führt gar zu einem Mangel an Nahrungsaufnahme. Schlaftabletten bzw. Antidepressiva führen letztendlich zum Totalversagen des Körpers.

Wo und wie kann das carevastress life balance oder burn out Programm“ nun

wirksam eingreifen, wenn sich die Stresssymptome zu einer gefährlichen Negativspirale entwickelt haben?

Aus Erfahrung wissen wir, dass es den wenigsten Menschen, wenn sie sich erst in so einer negativen Stressspirale befinden, möglich ist, alleine wieder heraus zu finden. Nicht umsonst zeigt die Statistik so sprunghaft ansteigende Zahlen im Bereich von „negativ beeinflussendem Stress“ und dem daraus resultierenden „burn out“. Viele Menschen schämen sich davor, offen darüber zu sprechen, viele andere wiederum eilen von Arzt zu Arzt in der Hoffnung, eine Lösung des (ihres) Problems zu finden. Doch eines muss man sagen, schmerzstillende Medikamente und Antidepressiva helfen auf Dauer nicht, die somatotropen Störungen zu beheben. Diese behandeln lediglich einige Symptome, jedoch nicht die Ursache. Ein „careva stress life balance Programm“ behandelt die Ursache. Diese greift das Problem auch von allen betroffenen Seiten gleichzeitig an, um der negativen

 Verhaltensänderung  Entspannungsübungen  regelmäßige körperliche Bewegung …gehören folgedessen genauso zu einem optimalen und erfolgsbringenden „careva burn out life balance Programm“ oder „careva stress life balance Programm“ wie  ausgewogene und gesunde Ernährung  die Regeneration der organbezogenen gesundheitlichen Entgleisungen.

Die Lösung “burn out life balance Programm”

„stress- life balance Programm“

 durch den ganzheitlichen Ansatz im Bezug auf Körper Geist & Seele  durch Bio- physikalisches Medizinverfahren zur Messung der gesundheitlichen Entgleisung  durch die Unterstützung eines Teams aus Ärzten und Fachleuten aus den Bereichen Sport und Therapie (bewegungsmotorischer Test, HK Test)  spezialisierte Bewegung & Entspannung  durch die Unterstützung der traditionellen thailändischen Kräuterapotheke  Ziel: Regeneration in den Kernbereichen der gesundheitlichen Störung

FAQ`s zum careva “burn out- life balance oder stress life balance Programm”® Was bringt das „burn out- life balance oder stress- life balance Programm“? Aktivierung des Zellstoffwechsels das bedeutet Ausgleich & innere Ruhe Steigerung der Gewebedurchblutung das beschert einen erholsamen & regenerierenden Schlaf Verbesserung der Energieausbeute gleichbedeutend mit einem sanften Ausgleich des vegetativen NervenSystems Wachstumsstimmulation der Nerven und Muskeln bringt wieder Leistung & Ausdauer Wie wirkt das „burn out- life balance oder stress- life balance Programm?“ Entspannend: relaxierende Wirkung an den NervenEnden, Muskelentspannung Stress abbauend Durchblutungsfördernd: durch Optimierung der Gefäßfunktion, positiv gegen Herzinfarkt, Schlaganfall, Gehörsturz,… Zellregenerierend: regt den Stoffwechsel und die Regeneration der Zelle an, fördert die Durchblutung, baut Energie in den Zellen auf usw. Ankurbelung des Stoffwechsels: Glucose, Aminosäuren, (EiweißbauSeine) und andere lebensnotwendige Stoffe werden rascher »verstoffwechselt“, Schlackenstoffe werden rascher eliminiert Schmerzlindernd: beruhigende Wirkung auf das vegetative Nervensystem (baut Schmerzen ab, Spannungskopfschmerzen, Migräne, Rheuma, Arthrose, Arthritis, Gelenkschmerzen, Rückenschmerzen, usw. Prophylaktisch: vorbeugend gegen Krankheiten, stärkt die lmmunabwehr und die allgemeine gesundheit unterstützende Wirkung Wem nützt das „stress life balance- oder burn out- balance Programm“ Allen, die ein hektisches, von Stress, Sorgen und Ängsten in weiterer Folge seelisch unausgeglichenes Leben führen

Menschen, die infolgedessen an Schmerzen im Bewegungs- und Stützapparat leiden Menschen, die mangels Regeneration und Erholung unter chronischen Beschwerden leiden Menschen, die frei von Schmerzen und seelischen Behinderungen einfach wieder Lebensfreude genießen möchten. Gibt es Nebenwirkungen? Keine Nebenwirkungen Wie schnell wirkt das „ burn out-life balance Programm? Wichtig: Das „stress- life balance oder „burn out- balance Programm“ ist keine „Sprint Therapie“ Es braucht einige Wochen, da „stress“ sich ja mitunter über Jahre aufbaut. mindestens 12- wöchige Anwendung, überzeugte Menschen bleiben regelmäßig dabei MERKE: was jahrelang Zeit hatte, den Körper zu schädigen, kann NIE innerhalb von kurzer Zeit wieder aufgebaut werden! Was kostet das „burn out- oder stress life balance Programm? Wenn sie heute wüssten, das sie morgen mit einem schweren Leiden den Rest ihres Lebens verbringen oder gar sterben müssten, würden sie wahrscheinlich heute noch alles dafür geben um das zu verhindern. ? RICHTIG ? …eine für JEDEN erschwingliche Investition in ihre „Zukunft und ihre Gesundheit“ Welche Sicherheit habe ich in der Anwendung? Über 20 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit Menschen im Bereich degenerativer und chronisch – gesundheitlicher Entgleisung. Bereits hunderte zufriedene Kunden >> Zufriedene Kunden bedeutet hohe Qualitätsquote>>

Tipps um im Alltag zu entspannen So verrückt es klingt, doch es gibt keine standardisierten Methoden, Stress zu bewältigen! Wenn wir auch von einem gleichförmigen Ablauf der Stressreaktionen sprechen können, so bedeutet das noch lange nicht, dass auch die Auslöser immer gleich sind. Eine zielführende und erfolgreiche Stresstherapie beginnt daher immer mit der Auseinandersetzung der eigenen Stressoren. Das Bewusstmachen dessen, was in mir Druck oder Angstzustände erzeugt. -erst so entsteht ein vollständiges Bild der aktuellen Situation. Mit dem richtigen Zeitmanagement und dessen Einhaltung gelingt es bestimmt, sich mancher Stressoren zu entledigen. In weiterer Folge geht es darum, sich ein so genanntes Gleitzeitkonto zu erstellen. Was erzeugt zusätzlich nervliche Belastung in meinem Umfeld? Z.B im Büro, ein Handy, der Lärm eines laufenden Radios, des Kopierers oder Druckers? Z.B. wie schaffe ich es, nach der Arbeit abzuschalten, auf andere Gedanken zu kommen und

sofort zu entspannen? Kann ich den Heimweg vom Büro außerhalb der Stoßzeiten bewältigen? In unserem „burn out- life balance Programm“ lernen sie, sich neu zu organisieren. Stress erzeugt viel Energie im Körper, diese sollten wir nützen, sie in Bewegungsenergie umzuwandeln. Achtung, „optimal statt maximal“ lautet die Devise. Ein zu starkes Auspowern belastet wiederum unseren Organismus und verstärkt die negative Stressspirale nur noch mehr. Doch grundsätzlich entspricht Bewegung ganz der natürlichen und jahrtausendealten Reaktion. In unserem „burn out- oder stress life balance Programm“ lernen sie, wie sie ihre Stressenergie in Lebensfreude umwandeln. Dauerstress ist allerdings ein lähmender Faktor für körperliche Aktivität. Hier ist einige List notwendig, um den inneren Schweinehund zu überlisten. Wir zeigen ihnen, wie sie es richtig umsetzen.

Tipps im Umgang mit

Betroffenen Die Ursache von Stress oder Lustlosigkeit ist in unserer Kultur und speziell in der heutigen Zeit sehr häufig, weil Frauen und Männer durch die Mehrbelastung, Familie, Job, Haushalt,… sehr gefordert um nicht zu sagen überfordert sind. Vielleicht haben sie den richtigen Weg im Wirrwarr der heutigen Anforderungen gefunden, vielleicht dürfen sie ihr Leben selbstbestimmt und selbstbewusst sowie entsprechend ihrer eigenen Wertewelt leben, Gratulation! In diesem Falle ist es nicht leicht, sich in die depressive und düstere Stimmung von mit Stress betroffener Menschen hineinzufühlen. Trotzdem sollte man zumindest auf die richtige Wortwahl im Umgang mit diesen Menschen achten. Auf keinen Fall sollte man folgende Aussagen treffen:

„…das ist doch nur vorübergehend, das wird schon wieder, du musst es nur wollen,…“ „…und lass dich nicht so gehen, das wird schon wieder!“ „… komm, jetzt reiß dich aber zusammen!“ „…ich denke das bildest du dir nur ein!“ „also ich verstehe dich nicht, du hast doch alles zum Glücklichsein, warum bloß?“ „also ich verstehe dich nicht, du warst doch früher nicht so negativ?

Tipps und Gutes für die Seele

„Ich bin für dich da, wann immer du mich brauchst!“ „…komm, ich nehme mir jetzt Zeit nur für dich, reden wir!“ „…es spielt für mich keine Rolle, ich mag dich so wie du bist!“ „…denn du bist mir einfach wichtig!“ „Du bist nicht alleine, auch wenn ich nicht alles verstehe von dem was du durchmachst, so möchte ich es gerne versuchen und als Freund für dich da sein!“ „gemeinsam werden wir das schaffen!“

Wenn sie mehr zum Thema „anti stress“ oder „anti burn out“ erfahren möchten, so kontaktieren sie uns bitte. Gerne nehmen wir uns Zeit für sie und ihre Probleme. Wir sind für sie da, auch, oder gerade wenn es ihnen im Moment nicht gut geht. Wenn Sie immer öfter das Gefühl haben, den Anforderungen des Alltags nicht nicht mehr gewachsen zu sein und sich oftmals energielos fühlen, empfehlen wir ihnen, uns zu kontaktieren. Wir helfen ihnen gerne und zielführend.

Unsere Kontaktadresse: Weitere Broschüren erhalten sie unter [email protected] Oder wenden sie sich an eines der „careva carecenter“ Weiterführende Info zum Thema Stress, Schmerzen und Persönlichkeitsveränderung erhalten sie unter www….