donnerstag, 4. dezember 2014 Woche 49 G G G G G G G G G G G G G G G G G G G G G G G G G G

donnerstag, 4. dezember 2014 Woche 49 G G G G G G G G G G G G G G G G G G G G G G G G G G 2 nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014 amtliche Bek ...
Author: Liane Günther
16 downloads 2 Views 3MB Size
donnerstag, 4. dezember 2014 Woche 49

G G G G G G G G G G G G G

G G G G G G G G G G G G G

2

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

amtliche Bek anntmachungen

Amtliche Bekanntmachungen Einladung zur Sitzung des Verwaltungsausschusses 08. Dezember 2014 um 19.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Renningen, Hauptstraße 1 Tagesordnung öffentlich 1. Bericht über die Freibadsaison 2014 2. Tätigkeitsberichte der Jugend- und der Schulsozialarbeit 2014 3. Namensgebung neue Stadtbibliothek 4. Verschiedenes, Bekanntgaben 5. Anfragen und Anregungen

Einladung zur Sitzung des Ausschusses Planen - Technik - Bauen Am kommenden Mittwoch, dem 10. Dezember 2014, findet um 20.00 Uhr eine öffentliche Sitzung des Ausschusses Planen-Technik-Bauen im Sitzungssaal des Rathauses Renningen, Hauptstraße 1, statt. Hierzu wird herzlich eingeladen. Bitte beachten Sie den späteren Sitzungsbeginn 20.00 Uhr! Tagesordnung Öffentlicher Teil ab 20.00 Uhr 1 Bauplanungsrechtliche Angelegenheiten 1.1 Beratung von Bauvorhaben durch den Technischen Ausschuss a Dornierstraße 4 + 6 Erweiterung des Lagergebäudes b) Kirchstraße 2 Errichten eines Nebengebäudes bei der Germanuskirche c) Perouser Straße 60 Umbau, Anbau und Aufstockung des Wohnhauses 1.2 Beratung von Bauvoranfragen durch den Technischen Ausschuss a) Blumenstraße 14 Abbruch einer Garage, Anbau an das Wohnhaus, Errichten von zwei Fertiggaragen b) Calwer Straße 13 Errichten eines Wohn- und Geschäftshauses 1.3 Bekanntgabe von Bauvorhaben für die keine Beratung durch den Technischen Ausschuss erfolgt 2 Verschiedenes / Bekanntgaben 3 Anfragen und Anregungen Wichtiger Hinweis für Bauherren Letzter möglicher Abgabetermin für Bauanträge / Bauvorhaben, die in der nächsten Sitzung des Ausschusses Planen-Technik-Bauen am 21. Januar 2015 beraten werden sollen, ist Mittwoch, der 07. Januar 2015.

Vortragsveranstaltung „Betriebsnachfolge - eine Herzenssache! So gehe ich den Generationswechsel mit Verstand an!“ am Dienstag, 9. Dezember um 19.30 Uhr im Klösterle in Weil der Stadt, Kapuzinerberg. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Stadtnachrichten renningen

Wichtige Vorankündigung: Informationsveranstaltung zur Hermann-Hesse-Bahn In der kommenden Woche findet ein Informationsabend zum aktuellen Planungsstand der Hermann-Hesse-Bahn statt, die Calw an das Schienennetz der Region Stuttgart anbinden soll. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich am Freitag, 12. Dezember, ab 18.00 Uhr in der Stadthalle in Weil der Stadt, Jahnstr. 14 informieren und ihre Fragen in den Diskussionsprozess einbringen. Veranstalter ist der Landkreis Böblingen. Die Bürgermeister Wolfgang Faißt und Thilo Schreiber werden ebenso teilnehmen wie der Böblinger Landrat Roland Bernhard. Ein Vertreter des Landkreises Calw ist angefragt. Der genaue Programmablauf wird in den nächsten Stadtnachrichten bekannt gegeben.

Stadtverwaltung Renningen Hauptstraße 1, 71272 Renningen Postfach 1240, 71265 Renningen Info-Zentrale 07159/924-0 [email protected] www.renningen.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro Rathaus Renningen Mo.-Mi. 08.00 - 12.30 Uhr Do. 07.30 - 18.30 Uhr Fr. 08.00 - 12.30 Uhr u. 14.00 - 17.00 Uhr Fachabteilungen Rathaus Renningen mit Außenstelle Abteilung Hoch- und Tiefbau (Furtwiesen 1) Rathaus Malmsheim (Perouser Straße 1, Tel. 1606-0) Mo.-Mi. 08.00 - 11.30 Uhr Do. 08.00 - 11.30 Uhr u. 15.30 - 18.00 Uhr Fr. 08.00 - 11.30 Uhr

Sprechzeiten Bürgermeister, Beigeordneter und Fachbereichsleiter Während der ganzen Woche nach telefonischer Vereinbarung, gerne auch im Rathaus Malmsheim. Herzliche Einladung! Bürgermeister Wolfgang Faißt, [email protected]

Tel. 924-120

Erster Beigeordneter Peter Müller, [email protected]

Tel. 924-118

Leiter Fachbereich Bürger und Recht Stefan Feigl, [email protected]

Tel. 924-127

Leiter Fachbereich Planen - Technik - Bauen Hartmut Marx, Tel. 924-130 [email protected] Leiter Fachbereich Finanzen und Zentrale Dienste Helmut Holzmüller Tel. 924-114 [email protected]

amtliche Bek anntmachungen

Stadtnachrichten renningen

X

X

X

X

X

X

X

X

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

X

X

X

3

X X

Herzliche Einladung Die Stadt Renningen lädt herzlich ein zum Besuch des

X X

X X X

54 Stände von örtlichen Vereinen, Gewerbetreibenden und privaten Anbietern aus beiden Stadtteilen bieten den Besucherinnen und Besuchern eine Vielfalt an • kunstgewerblichen Erzeugnissen • anspruchsvollen Dekorationen • mancherlei Nützlichem • kulinarischen Köstlichkeiten • Weihnachtsgeschenken mit besonderer Note Der traditionelle Renninger Weihnachtsmarkt erwartet Sie in der heimeligen Atmosphäre des vorweihnachtlich beleuchteten Kirchplatzes. Die kleinen Besucher des Marktes dürfen auf den Nikolaus gespannt sein. Mit Advents- und weihnachtlichen Weisen unterhalten Sie • am Samstag um 15.00 Uhr der Musikverein Renningen und um 15.30 Uhr die Jugendkapelle des Musikvereins Malmsheim • am Sonntag um 11.00 Uhr der Posaunenchor Renningen und um 12.30 Uhr der Juniorchor der Musikschule Renningen Mit Ihrem Besuch des Renninger Weihnachtsmarktes unterstützen Sie die Arbeit unserer örtlichen Vereine und der vertretenen Hilfsorganisationen.

X

X

auf dem Kirchplatz am Samstag, 6. Dezember, ab 14 bis 20 Uhr und am Sonntag, 7. Dezember, von 11 bis 19 Uhr

X

X

X

Renninger Weihnachtsmarktes

X

an der Jahnstraße beim Bürgerhaus/Schulzentrum

X

Ein Spaziergang zum Weihnachtsmarkt erspart Ihnen Parkplatzprobleme.

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

X

Die Stadt Renningen lädt ein:

DIE LEGENDE VOM HÄSCHEN UND DER BALALAIKA und andere Russische Weihnachtsgeschichten

Erleben Sie mit mir die Nacht vor Weihnachten anno 1883. Was für eine Schreckensnacht für Iwan Petrowitsch Gräbermann! Nomen est Omen? Na wir werden ja sehen !

Lesung mit Ernst Konarek Mittwoch, 10. 12. 2014, Bürgerhaus Renningen Beginn 19.30 Uhr Einlass 19.00 Uhr Sie dürfen sich vor der Veranstaltung im Foyer auf einen kleinen Imbiss und ein Getränk freuen! Karten ab sofort erhältlich in den Rathäusern Renningen (Info-Theke) und Malmsheim (Fr. Feigl, 1. Stock) Eintritt 10,00 €

Und jedes Jahr schwört man sich vor Weihnachten nie, nie wieder Gans bei Tante Katja zu essen. Warum? Gänse sind fett — und … Soviel will ich verraten.

Ach ja den Stadthauptmann von Mogylew werden Sie auch kennenlernen! Und natürlich auch das Balalaika spielende Häschen in seinem Winterwald im funkelnden Schnee. Und des Weiteren mehr. Sie werden lachen, schmunzeln können über die Texte von A. Tschechow, N. Gogol, A. Dostojewsky u.a. Ja — dann kommen Sie einfach.

4

amtliche Bek anntmachungen

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

Einladung zur Pflanzaktion Am Samstag 13.12.2014 um 09:00 Uhr findet eine Pflanzaktion bei den ehemaligen Krautgärten Richtung Renninger See statt. Die Fläche wurde von den örtlichen Landwirten rekultiviert und kann nun als Feldgehölzpflanzung der Natur wieder zurückgegeben werden. Ebenso wurden zur Förderung der Biotopvernetzung und des Artenschutzes weitere Teilflächen des Gebiets für den Naturschutz zur Verfügung gestellt. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie Kinder und Jugendliche sind herzlich eingeladen bei der Gestaltung einer kleinen Fläche der ehemaligen Krautgärten mit zu wirken (siehe Skizze). Die Pflanzen und die Gerätschaften werden gestellt. Für eine kleine Stärkung ist auch gesorgt. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Stadtnachrichten renningen

wert und sympathisch. Die Blumenpflege, die Sorge um das Grün in unserer Stadt ist eine wichtige, wertvolle Freizeitaktivität und für viele ein willkommener Ausgleich zum Berufsleben. Ein herzliches Dankeschön geht an die fleißigen Bürgerinnen und Bürger auch im Namen des Gemeinderates und der Stadtverwaltung. Die Stadt freut sich über immer mehr Hobbygärtnerinnen und Hobbygärtner, die ein oder mehrere Beete im öffentlichen Straßenraum in ihrem unmittelbaren Umfeld bepflanzen und pflegen. Dank und eine Anerkennung erhielten diese 24 Baumbeetpaten für ihr ehrenamtliches Engagement. Auch weiterhin dürfen alle Baumpaten auf die Begleitung und Beratung der Stadtgärtnerei zählen – auch wenn es um die Beschaffung von Pflanzen geht, die selbstverständlich weiterhin von der Stadt übernommen wird. Weitere Baumpaten, auch Schulklassen, Vereine, Firmen sind jederzeit herzlich willkommen. Melden Sie sich unter Tel. 07159/924-130 oder e-mail: [email protected] Der Obst- und Gartenbauverein Malmsheim gab durch die gelungene herbstliche Dekoration im Foyer und auf der Bühne dieser Veranstaltung einen ansprechenden Rahmen. Eine bunte Blütenpracht der Pflanzen für die rund 600 Preisträger umrahmte zudem die Bühne der Schulturnhalle Malmsheim. Dank auch den Mitarbeitern des städtischen Bauhofs für ihren Einsatz bei der Pflege des öffentlichen Grüns. Eine schöne, blühende und natürliche Stadt ist gerade in heutigen Tagen - gerade auch was die öffentlichen Flächen angeht nicht mehr ohne ehrenamtliches Engagement denkbar.



Wettbewerb „Blühende und Grüne Stadt 2014“ „Was der Sonnenschein für die Blumen ist, das sind lachende Gesichter für die Menschen“ Mit dieser wahren Erkenntnis des englischen Dichters und Politikers Joseph Addison eröffnete Bürgermeister Wolfgang Faißt die Abschlussveranstaltung des diesjährigen Wettbewerbs „Blühende und Grüne Stadt“ in der Schulturnhalle Malmsheim, nach dem stimmungsvollen Auftakt der Band „Clearwater“. Für eine gelungene Abwechslung sorgte die Tanzgruppe „Dance Area“ der Musikschule Renningen unter der bewährten Leitung von Vanessa Haiter.

Manfred Nuber, Kreisbeauftragter für den Obst- und Gartenbau, erklärte die Kriterien, nach denen die Bewertungskommission die Gärten und Balkone bei der Rundfahrt des Wettbewerbs „Blühende und grüne Stadt“ bewertete. Gelungene Pflanzenauswahl, farbenprächtige Blüten, aber auch ökologische Aspekte wie z.B. nicht versiegelte Stellplätze und Fassadenbegrünung wurden berücksichtigt. Ein absolutes Plus bei der Bewertung erhält ein Hausbaum, auch Bauerngärten fanden bei der Jury Wohlgefallen. Seine diesjährige Präsentation bot wieder eine gelungene Auswahl an positiven als auch negativen Beispielen von Gartenanlagen aus der näheren Umgebung. Abschließend konnten alle Preisträger aus einem vielfältigen Pflanzenangebot ihren Preis auswählen und dadurch die Schulturnhalle Malmsheim in ein prachtvolles Blumenhaus verwandeln.

Gemeinderat zu Gast bei SchäferRolls und Sandvik Tooling Supply Renningen

Alle an diesem Abend Anwesenden haben sich für einen schönen Garten, eine bepflanzte Fassade bzw. Balkon und in der Summe für eine blühende, grüne Stadt engagiert. Eine schöne Blumenpracht durch engagierte Bürgerinnen und Bürger macht eine Stadt gepflegt, freundlich, liebens-

Interessante Einblicke in die Arbeit der örtlichen Unternehmen Insgesamt 14 Gemeinderäte und Fachbereichsleiter der Stadtverwaltung Renningen waren am vergangenen Mittwoch zur Betriebsbesichtigung bei den Firmen Sandvik Tooling Supply Renningen und SchäferRolls. Nach einer interessanten Firmenvorstellung ging es los zur Betriebsbesichtigung. Die Ratsmitglieder und Fachbereichsleiter erhielten so einen Überblick über die vielfältigen Aufgabengebiete und tägliche Arbeit der Firmen. „Uns ist es wichtig, nicht nur am „Ratstisch“ mit den Firmen in Verbindung zu kommen, sondern die Situation vor Ort kennen zu

Stadtnachrichten renningen

amtliche Bek anntmachungen

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

5

lernen und die Kontakte zu pflegen“, so der Bürgermeister. Daher besuchen die Mitglieder des Gemeinderats in unregelmäßigen Abständen die lokalen Betriebe.

Die Chronik des Unternehmens finden Sie auf der Homepage der Stadt Renningen, unter der Rubrik Wirtschaft & Verkehr, Firmennews. Die Stadt Renningen gratuliert der Firma Sandvik Tooling Supply Renningen herzlich zum 75-jährigen Bestehen!

SchäferRolls produziert seit 1946 Walzenbeschichtungen aus Polymerwerkstoffen. Präzision, Know-how und Erfahrung machen SchäferRolls zum Spitzenanbieter für die internationale Industrie. In den neuen Räumlichkeiten geht es vor allem um neue Geschäftsfelder im Zusammenhang mit regenerativen Energien. Die Sandvik Tooling Supply Renningen ist bereits seit 75 Jahren in Renningen ansässig und beschäftigt rund 180 Mitarbeiter. Im Jahre 1939 durch Hermann und Emma Schmid gegründet werden hier innovative Werkzeug-Systeme, vorwiegend in modularer Bauweise für die Metallzerspanung, entwickelt, produziert und über die Vertriebseinheiten erfolgreich an den Markt gebracht. Sandvik stellt die Marktversorgung für ca. 1800 Standardartikel.

Stadtverwaltung und Gemeinderat bedanken sich für die hervorragende Organisation und interessante Firmenvorstellung bei SchäferRolls und Sandvik Tooling Supply Renningen!

Sandvik Tooling Supply feiert 75-jähriges Firmenjubiläum Im Jahre 1939 durch Hermann und Emma Schmid gegründet, werden bei Sandvik Tooling Supply heute innovative Werkzeug-Systeme, vorwiegend in modularer Bauweise für die Metallzerspanung, entwickelt, produziert und über die Vertriebseinheiten erfolgreich an den Markt gebracht. Sandvik Tooling Supply Renningen gehört zum Geschäftsbereich Sandvik Machining Solutions des international tätigen SANDVIK-Konzerns. Mit über 180 Mitarbeitern ist Sandvik das größte Unternehmen im Stadtteil Malmsheim. Die Firma engagiert sich in vorbildlicher Weise für die qualifizierte Ausbildung junger Menschen und gehört zu den größten Unternehmen im gesamten Stadtgebiet.

Renninger Euro-Chip - das Geschenk für jede Gelegenheit! Suchen Sie noch ein Geschenk? Wissen Sie nicht, was Sie zu Weihnachten schenken sollen? Suchen Sie noch eine pfiffige Idee, langjährigen Mitarbeitern eine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen? Oder möchten Sie sich bei Ihren Kunden, Gästen oder Freunden bedanken? Dann ist der „Renninger Euro-Chip“ eine echte Alternative – und noch dazu attraktiv gestaltet! Der Renninger Eurochip ist eine Art eigene Währung im Bereich der Stadt Renningen mit dem Ziel, die Kaufkraft der Bürgerinnen und Bürger in Renningen und Malmsheim zu binden und dadurch das örtliche Gewerbe und den Einzelhandel zu stärken. Die zweifarbige Münze, mit dem Logo des Gewerbe- und Handelsvereins und Motiven aus Renningen und Malmsheim, hat einen Wert von zehn Euro. Der Gutschein kann in vielen Geschäften der Stadtteile wie Bargeld eingesetzt werden. Wie eine Münze verliert der Chip auch nie seinen Wert. Restbeträge werden nicht erstattet, das heißt, man muss für mindestens 10 Euro einkaufen, wenn man mit dem Gutschein bezahlen möchte. Erhältlich ist der Euro-Chip an der Informationszentrale des Renninger Rathauses, in der Renninger Filiale der Kreissparkasse und bei vielen Geschäften des Gewerbe- und Handelsvereins. Fragen Sie einfach mal nach!

Weihnachtsmarkt 2014 und Wochenmarkt - Kirchplatz gesperrt ab Donnerstag, 04.12. Der Renninger Weihnachtsmarkt findet an diesem Wochenende, 6. und 7. Dezember, auf dem Renninger Kirchplatz statt. Die Aufbauarbeiten beginnen am Donnerstag, 04. Dezember, 13.00 Uhr, von da an ist der Kirchplatz bis zum Ende der Abbauarbeiten am Montag, 8. Dezember, 16.00 Uhr, für den Verkehr gesperrt, die Parkplätze auf dem Kirchplatz stehen in diesem Zeitraum nicht zur Verfügung. Für die Anlieger des Kirchplatzes besteht während des Weihnachtsmarktes nur in eingeschränktem Umfang Zu- und Abfahrtsmöglichkeit. Der Wochenmarkt findet am Freitag, 05. Dezember auf dem Parkplatz an der Jahnstraße wie gewohnt von 13.00 bis 18.00 Uhr statt.

6

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

amtliche Bek anntmachungen

Neues Kunstwerk am Kreisverkehr in Renningen Ein Kunstwerk aus Holz und Stahl schmückt den neuen Kreisverkehr an der Nord-Süd-Straße zwischen Renningen und Malmsheim. „Brückenschlag“ hat der Bildhauer und Maler Andreas E. Furtwängler aus Renningen-Malmsheim sein Kunstwerk genannt und symbolisiert so die Verbindung der Stadtteile Renningen und Malmsheim, die entlang der Nord-Süd-Straße zusammenwachsen. Das Kunstwerk zeigt zwei „Seiltänzer“, die über ein Seil balancieren, das über eine unterbrochene Brücke gespannt ist.

Die aus Stahl gefertigten Skulpturen haben eine Höhe von je 150 cm und besitzen aufgrund der filigranen Bauweise eine geringe Windlast. Alle Endungen des Kunstgegenstands sind mit einer Kugel abgeschlossen, sodass keine Spitzen oder gar scharfe Kanten eine Gefährdung darstellen.

Südliche Bahnhofstraße Die Pflasterarbeiten im Gehwegbereich Urbanbau laufen auf Hochtouren, die Arbeiten werden möglichst noch in dieser Woche bis zum Zugang Schuhgeschäft im Haus B fertig gestellt. Der Gehweg entlang der Bahnhofstraße zwischen Wörnetstraße und Unterwörthstraße wurde fertig gestellt, hier fallen diese Woche noch Restarbeiten an. Ebenso werden noch Restarbeiten im Einmündungsbereich Wiesenstraße / Hindenburgstraße stattfinden. Im Bauabschnitt 3 der Bahnhofstraße wurden im letzten Abschnitt bis zum Rankbach Kanal und Wasserleitung verlegt. Es folgen die Arbeiten an der Straßenentwässerung und ab Ende dieser Woche die Herstellung der Randsteine. Ab Mitte dieser Woche werden vor Haus 3 (Ellys Tee- und Kaffeespezialitäten) provisorische Schotterparkplätze hergestellt, die Zufahrt ist von Süden (Hauptstraße / Lange Straße) möglich. Während der Herstellung der Randsteine sind die Parkplätze jedoch zeitweise nicht anfahrbar. Die Vollsperrungen mit entsprechender Umleitung sind ausgeschildert. Alle Geschäfte sind erreichbar. Gerne können Sie sich über den aktuellen Baustand auch auf der Renninger Internetseite www.renningen.de unter „Aktuelles“ wöchentlich informieren.

Stadtnachrichten renningen

„Renninger Krippe“ in Malmsheim in der Zeit vom 14.12.14 - 02.02.15 - Halteverbote und Einrichtung einer Einbahnstraßenregelung in den angrenzenden Wohnstraßen Ab Sonntag, 14.12.2014 beginnt in Renningen zum 35. Mal die „Krippenzeit“. Die Renninger Krippe in der Martinuskirche in Malmsheim ist Anziehungspunkt für Menschen aller Altersschichten aus der ganzen Region und darüber hinaus. Mit dem Krippenopfer sollen Projekte in Asien und Afrika unterstützt werden. Die Renninger Krippe kann ab dem 14.12.14 bis zum 02.02.15 täglich von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr besichtigt werden. Um die - vor allem mit dem eigenen Pkw oder dem Omnibus anreisenden - Besucherströme während dieser Zeiten zu kanalisieren, werden entlang zahlreicher angrenzender Anwohnerstraße (Westerfeldstraße, Schwarzwaldstraße, Sudetenstraße, Schlesier Straße und Schöckengasse) in Teilbereichen einseitige bzw. beidseitige absolute Halteverbote aufgestellt. Außerdem wird in der Westerfeldstraße (Bereich zwischen Albstraße und Schlesier Straße) und im weiteren Verlauf in der Schlesier Straße (zwischen Westerfeldstraße und Sudetenstraße) und in der Sudetenstraße (Abschnitt zwischen Schlesier Straße und Albstraße) ein Einbahnstraßenverkehr eingerichtet, um ein problemloses Durchkommen der Fahrzeuge gewährleisten zu können. Für die mit dem Pkw anreisenden Besucher wird zudem bereits frühzeitig mit einer Hinweisbeschilderung auf die zur Verfügung stehenden Parkmöglichkeiten auf dem Sparnsberg hingewiesen. Der Bereich um die Martinuskirche ist in diesem Zusammenhang für eine Zufahrt mit Kraftomnibussen gesperrt. Die Aussteigepunkte für die Busreisenden befinden sich an den regulären Bushaltestellen in der Calwer Straße (Höhe Friedhof) bzw. in der Renninger Straße. Die anreisenden Busgruppen/Busunternehmen, welche sich beim Katholischen Pfarramt anmelden, werden von dort aus bereits im Vorfeld mit einem Informationsschreiben auf die bestehende Situation vor Ort hingewiesen. Auch auf die im Stadtgebiet bestehenden Parkmöglichkeiten für Busse (städtischer Festplatz in der Gottfried-Bauer-Straße bzw. Parkplatz beim Sportgelände/Sportpark) wird dabei hingewiesen. Wir bitten die Bevölkerung - vor allem die betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner - herzlich, diese Veranstaltung mitzutragen und über die in diesem Zeitraum sicherlich entstehenden Beschränkungen und Erschwernisse bei der Zu- und Abfahrt zu den im betreffenden Bereich liegenden Grundstücken/Häusern hinwegzusehen. Nähere Auskünfte zur Veranstaltung erhalten Sie beim Katholischen Pfarramt, Herrn Pfarrer Pitzal, Tel. 2422. Gerne steht Ihnen auch die Abteilung Öffentliche Ordnung und Straßenverkehrverkehr unter Tel. 1606-15 zur Verfügung.

Impressum

Herausgeber: Stadt Renningen für die Stadtteile Renningen und Malmsheim Druck und Verlag: Nussbaum Medien GmbH & Co. KG, Merklinger Straße 20, 71263 Weil der Stadt Telefon 07033 525-0, Telefax-Nr. 07033 2048, www.nussbaummedien.de. Verantwortlich für den amtlichen Teil, alle sonstigen Verlautbarungen und Mitteilungen: Bürgermeister Wolfgang Faißt, Hauptstraße 1, 71272 Renningen. Verantwortlich für „Was sonst noch interessiert“ und den Anzeigenteil: Brigitte Nussbaum, Merklinger Str. 20, 71263 Weil der Stadt. Bezugspreis: halbjährlich € 10,35. Einzelverkaufspreis: € 0,55. Anzeigenannahme: [email protected] Einzelversand nur gegen Bezahlung der vierteljährlich zu entrichtenden Abonnementgebühr. Vertrieb (Abonnement und Zustellung): WDS Pressevertrieb GmbH, Josef-Beyerle-Straße 2, 71263 Weil der Stadt, Tel. 07033 6924-0 oder 6924-13. E-Mail: [email protected], Internet: www.wdspressevertrieb.de

Stadtnachrichten renningen

amtliche Bek anntmachungen

Stadt Renningen Landkreis Böblingen Öffentliche Ausschreibung nach VOB Die Stadt Renningen schreibt auf der Grundlage der VOB und des Kommunalen Vergabehandbuches folgende Arbeiten aus: Schulzentrum Renningen, Ersatzneubau Schule mit Musikschule Gewerk: Kunststoff-Fensterarbeiten Auftraggeber: Stadt Renningen Hauptstraße 1 71272 Renningen Tel. 07159 / 924-0 Planung und Architektengruppe Kist Waldmann & Partner Objektbetreuung: Freie Architekten Augsburger Straße 439 70327 Stuttgart Tel.: 0711/ 30 50 4-0 Fax: 0711/ 30 50 4-44 Sicherheiten: Vertragserfüllungsbürgschaft über 5,0 % der Auftragssumme Bietergemeinschaften: Keine besondere Rechtsform verlangt. Nachweise der Eignung: sind entsprechend vorzulegen Zuschlags- u. Bindefrist: 28.02.2015 Anforderung der Verdingungsunterlagen: Die Angebotsunterlagen (Leistungsverzeichnis in 1-facher Ausfertigung einschl. Diskette) können ab Montag, 15.12.2014 bei der Stadt Renningen FB 2 Planen-Technik-Bauen Hauptstraße 1 71272 Renningen Postanschrift: Postfach 12 40 71265 Renningen angefordert werden. Der Anforderung ist ein Verrechnungsscheck in Höhe von 30,00 € beizulegen. Abholung der Verdingungsunterlagen: Die Angebotsunterlagen (Leistungsverzeichnis in 1-facher Ausfertigung einschl. Diskette) können ab Montag, 15.12.2014 nur bei der Außenstelle der Stadt Renningen FB 2 Planen-Technik-Bauen Abteilung Hoch- und Tiefbau Furtwiesen 1 71272 Renningen gegen eine Schutzgebühr (nur Verrechnungsscheck) von 30,00 € je Exemplar abgeholt werden. Die Schutzgebühr wird nicht zurückerstattet. Angebotsabgabe: Die Angebote sind im verschlossenen Umschlag, der mit rotem Aufkleber gekennzeichnet ist, einzureichen bei der Stadt Renningen FB 2 Planen-Technik-Bauen 2. OG Zimmer Nr. 207 Hauptstraße 1 71272 Renningen Angebotseröffnung: Dienstag, 20.01.2015 um 14.00 Uhr im Rathaus Renningen, Hauptstraße 1, 71272 Renningen, im Sitzungssaal, 1.OG, Zimmer Nr. 100. Die Bieter bzw. ihre Bevollmächtigten dürfen bei der Angebotseröffnung anwesend sein. Stelle zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße: Landratsamt Böblingen

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

7

Umgang und Verkehr mit pyrotechnischen Gegenständen - Verkauf von Feuerwerkskörpern Im Hinblick auf den anstehenden Jahreswechsel bitten wir alle Inhaber von Firmen, die pyrotechnische Gegenstände vertreiben, um Beachtung, dass nach den maßgeblichen sprengstoffrechtlichen Bestimmungen pyrotechnische Gegenstände der Klasse II in der Zeit vom 01. Januar bis einschließlich 28. Dezember nicht vertrieben und dem Endverbraucher nicht überlassen werden dürfen. Ist der 28. Dezember ein Donnerstag, Freitag oder Samstag, endet dieses Verbot bereits mit Ablauf des 27. Dezember. Somit dürfen in diesem Jahr pyrotechnische Gegenstände nur in der Zeit vom 29. - 31. Dezember vertrieben und überlassen werden. Außerdem weisen wir darauf hin, dass von den Inhabern der Verkaufsstellen und Einzelhandelsgeschäfte (einschließlich Zweigstellen) die erstmalige Aufnahme des Verkaufs von pyrotechnischen Gegenständen der Klassen I und II mindestens 2 Wochen vorher der Kreispolizeibehörde (Landratsamt Böblingen, Ordnungsamt) anzuzeigen ist. Diese Anzeige gilt für die gesamte Dauer des Vertriebs. Nur bei Veränderungen in der Betriebsleitung, bzw. der Beendigung des Vertriebs wird eine erneute Anzeige erforderlich. Dabei sind anzugeben: • Vor- und Zuname des Anzeigenden, ggf. auch Geburtsname; • Geburtstag und Geburtsort, Wohnung und Wohnort; • Bezeichnung der Firma, Art des Gewerbebetriebes, Anschrift des Geschäftsraumes, verantwortliche Personen, d.h. Personen, die mit der Leitung des Betriebes oder der Zweigniederlassung beauftragt sind. Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne die Abteilung Öffentliche Ordnung und Straßenverkehr unter Tel. 1606-15.

Bekanntmachung des Haushaltsplanes 2014 der von Süßkind-Schwendi-Stiftung Am 19.05.2014 hat der Stiftungsrat der von SüßkindSchwendi-Stiftung in öffentlicher Sitzung den Haushaltsplan 2014 beschlossen. Der Haushaltsplan 2014 wurde festgesetzt mit Einnahmen und Ausgaben von 874.700 € davon im Verwaltungshaushalt 725.200 € davon im Vermögenshaushalt 149.500 €. Der Gesamtbetrag der Kreditaufnahmen beträgt: 0 € Der Haushaltsplan liegt beim Bürgermeisteramt Renningen -Zimmer 112- zur Einsichtnahme aus. Renningen, den 01.12.2014 gez. Faißt Stiftungsratvorsitzender

Bekanntmachung der Jahresrechnung 2013 der von Süßkind-Schwendi-Stiftung Am 19.05.2014 hat der Stiftungsrat der von SüßkindSchwendi-Stiftung in öffentlicher Sitzung das Ergebnis der Jahresrechnung wie folgt festgestellt: 1. im Verwaltungshaushalt in Einnahmen und Ausgaben mit 706.743,07 € 2. im Vermögenshaushalt in Einnahmen und Ausgaben mit 213.060,97 € 3. Den im Rechenschaftsbericht dargestellten über- und außerplanmäßigen Ausgaben wird zugestimmt. 4. Die abgeschlossene Jahresrechnung ist zur Prüfung bereitzuhalten. Renningen, den 01.12.2014

gez. Faißt Stiftungsratvorsitzender

8

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

amtliche Bek anntmachungen

Tages- und Pflegemutter e.V. Leonberg Sprechstunde des Tages- und Pflegemutter e.V. Leonberg Die nächste Sprechstunde des Tages- und Pflegemutter e.V. Leonberg für Familien, die Interesse an einem Tagespflegeplatz haben und für Personen, die sich für die Tätigkeit in der Tagespflege interessieren oder bereits in der Tagespflege tätig sind, findet statt: Montag, 08.12.14, 10.00 bis 11.30 Uhr, im Rathaus Renningen

Stadtnachrichten renningen

Nicht nur die veranschlagten Baukosten von 3,5 Mio. € wurden eingehalten, sondern auch die geplante Bauzeit. Auf über 400 m² Spielfläche und auf zwei Ebenen kann das großzügig und modern ausgestattete Haus bespielt werden. Bis zu 60 Kinder im Alter von 10 Monaten bis zu drei Jahren können hier in insgesamt 6 Gruppen betreut und in ihrer Entwicklung gefördert werden. Die Öffnungszeiten der Krippe orientieren sich am Bedarf der Eltern, auch um Erwerbstätigkeit und Kindererziehung besser miteinander vereinbaren zu können.

Weiches Wasser in der Stadt Renningen Zurzeit wird vom Zweckverband Renninger Wasserversorgungsgruppe, der für den Bezug des Bodenseewassers und für die eigenen Quellen und Wasserwerke sowie für die Aufbereitung und die Lieferung des Trinkwassers bis zu den Ortsnetzen der Städte Renningen und Rutesheim zuständig ist, der Haupthochbehälter Mönchsloh erweitert. Mit dieser Maßnahme kann nunmehr auch gleichzeitig eine zentrale Aufbereitungs- und Enthärtungsanlage im Hochbehälter Mönchsloh für das gesamte Verbandsgebiet (Renningen mit Malmsheim und Rutesheim mit Perouse) erstellt werden, was dem Wunsch vieler Bürger entspricht. Am 05. 12. 2013 wurden die Arbeiten vergeben. Die Rohbauarbeiten haben sich leider verzögert. Die Anlage kann deshalb voraussichtlich erst im 1. Halbjahr 2015 in Betrieb genommen werden. Dann wird das Trinkwasser von zurzeit ca. 17,5° dH vom Härtebereich „hart“ (entspricht mehr als 14° dH) dem Härtebereich „weich“ (entspricht weniger als 8,4° dH) zuzuordnen sein. Der genaue Zeitpunkt wird noch rechtzeitig bekannt gegeben. Mehrkosten aus eventuellen künftigen Gebührenerhöhungen, die durch den Bau und den Betrieb der Anlage entstehen, können durch Vorteile und Einsparungen im Haushalt (z. B. weniger Spül-, Wasch- und Reinigungsmittel, Entkalkungen von Geräten und Boilern, Schonung der Rohrleitungen, keine eigenen Aufbereitungsanlagen) ausgeglichen werden.

Die Krippenleitung Frau Helene Sommer-Reinhardt und ihr Team betreuen derzeit 12 Kinder in 2 Gruppen mit verlängerten Öffnungszeiten. Entsprechend dem Bedarf wird die Öffnung von 4 weiteren Gruppen erfolgen.

Ablesen der Wasserzähler Die Wasseruhren für den Jahresverbrauchsabschnitt 2014 (01.01. - 31.12.2014) werden zwischen dem 08.12.2014 und 11.01.2015 abgelesen. Es wird dringend gebeten, den Zugang zu den Wasseruhren freizuhalten, damit ein Ablesen möglich ist. Die Wasser- und Abwassergebührenrechnung 2014 wird Anfang März 2015 den Gebührenschuldnern bekanntgegeben. Nach der Wasserversorgungssatzung und der Abwassersatzung der Stadt Renningen ist der Erwerb oder die Veräußerung eines an die öffentliche Wasserversorgung bzw. Abwasseranlagen angeschlossenen Gebäudes, innerhalb eines Monats dem Steueramt anzuzeigen. Anzeigepflichtig sind der Veräußerer und der Erwerber, da das Steueramt vom Notariat nicht automatisch Kenntnis erhält. Bitte melden Sie sich in diesem Fall auf dem Rathaus Renningen (Zimmer 112, Tel. 924-113 oder auch 924-146).

Einweihung und Tag der offenen Tür in der Kinderkrippe Schnallenäcker am 22.11.2014 Auf großes Interesse in der Bevölkerung stieß die Einweihung der Kinderkrippe in Malmsheim, die zu einem Tag der offenen Tür am 22.11.2014 eingeladen hatte. Mit der neuen Kinderkrippe wird der bedarfsgerechte Ausbau an Betreuungsplätzen für Kinder unter drei Jahren weiterentwickelt.

Nach der offiziellen Eröffnung der Kinderkrippe durch Herrn Bürgermeister Faißt hatten die Besucher die Gelegenheit, sich die Räumlichkeiten anzuschauen. Viele Besucher nutzten die Möglichkeit, um mit den Fachkräften oder den Trägervertretern ins Gespräch zu kommen und um das pädagogische Konzept kennen zu lernen. Etliche große und kleine Besucher machten von verschiedenen Angeboten zur spielerischen Beschäftigung regen Gebrauch oder unterhielten sich bei Brezeln, belegten Brötchen und kalten Getränken.

Fundsachen in Renningen 1 Geldbetrag Bitte melden Sie sich bei Ihrem Bürgerbüro-Team im Rathaus

Stadtnachrichten renningen

SozialeS und geSundheit

Jubilare

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

9

Einladung Senioren aus Renningen und Malmsheim sind eingeladen mit uns am MITTWOCH, 10. Dezember 2014 DEN WEIHNACHTSMARKT IN SCHWÄBISCH HALL ZU BESUCHEN HALLER WEIHNACHT AUF DEM MARKTPLATZ Der MARKTPLATZ, das Rathaus und die Kirche St. Michael erstrahlen in warmen Farben und lassen das Herz jedes Weihnachtsmarktfans höher schlagen. Der Duft von gebrannten Mandeln und würzigem Glühwein liegt in der Luft …. Alles gibt es auf dem Markt zu bestaunen, von Kerzen über Gestricktes und Schokolade bis hin zu Holzarbeiten. Eine besondere Freude ist es, durch die Gässle dieser wunderschönen Altstadt am Kocher mit ihrem besonderen Flair zu flanieren. Einkehrmöglichkeiten gibt es zuhauf nicht nur im Sommer ist diese Stadt einen Besuch wert. KUNSTHALLE WÜRTH Kunstinteressierte können in der Kunsthalle Würth - Eintritt frei - der Ausstellung „Moderne Zeiten“ einen Besuch abstatten. Die Nationalgalerie der Staatl. Museen Berlin hat 200 ihrer berühmtesten Gemälde der dramatischen Epoche von 1900 - 1945 an die Kunsthalle ausgeliehen . Zu sehen sind u.a. Gemälde von Max Beckmann, Ernst Heckel, Karl Schmidt-Rothluff, Emil Nolde, Otto Müller, Paula Modersohn, Otto Dix, E. L. Kirchner, Käthe Kollwitz, Pablo Picasso, George Grosz und weitere. SPAZIERGANG Wenn die Häuser weiße Hauben tragen, Bäume und Sträucher dick verschneit sind und sich an Brücken und Stegen Eiszapfen bilden, ist ein Spaziergang in den Kocherauen besonders reizvoll. Eine halbe Stunde Auszeit vom Trubel kann Wunder wirken … die Kocherauen schließen sich direkt an die Altstadt an.

Soziales und Gesundheit Seniorentreff im Haus am Rankbach, Schwanenstraße 22 ÖFFNUNGSZEITEN Dienstags und donnerstags 14.00 -17.00 Uhr Nachmittag für Ältere mit Fahrdienst immer bis 18.00 Uhr Einladung zur Jahresabschlusswanderung Am Samstag, 6. Dezember machen wir unsere letzte Wanderung in diesem Jahr. Wir bleiben im „Gäu“- lassen Sie sich überraschen…., wir gehen gute Wege mit geringen Steigungen, durch Wald und Flur und auf die Höhe bei schöner Aussicht. Wir sind 2 ½ Stunden unterwegs. Den Abschluss machen wir im Gasthaus Monbachtal in Möttlingen, bei bekannt gutem Vesper. Wir fahren mit den City - Bussen 12 €/Person. Abfahrt ist um 12.30 Uhr in Renningen am Bahnhof. Montag, 8. Dezember 13.00 Uhr Kreatives Gestalten mit E. Matheus, BT Raum Dienstag, 9. Dezember 9.00 Uhr Kreatives Gestalten mit E. Matheus, BT Raum

EIN NACHMITTAG ALSO VOLLER MÖGLICHKEITEN…… UNKOSTENBEITRAG für Fahrt 15 €/Person Wir kassieren am Bus, bitte halten Sie den Betrag passend bereit. Abfahrt: 11.30 Uhr Malmsheim Haltestelle RATHAUS GEGENÜBER SCHUHHAUS MANN 11.35 Uhr Renningen ZOB Bahnhof Rückkehr gegen 18.00 Uhr Über Ihre Teilnahme freut sich Ihre Stadtverwaltung Bitte beachten: Sie erhalten nur dann eine Nachricht, wenn die Fahrt nicht stattfindet Telef. Anmeldung ist möglich vorm. unter Tel. 924 142

✂ ✂✂✂✂✂✂✂✂✂✂✂✂✂✂✂✂✂✂✂ Anmeldung Es können max 2 Pers. pro Anmeldeabschnitt angemeldet werden!!!! Wir bitten um namentliche Angabe! Ich nehme am Ausflug zum Weihnachtsmarkt in Schw.Hall teil Zustieg in Malmsheim bitte ankreuzen  Zustieg in Renningen bitte ankreuzen  Name………………………........................................................ Pers.zahl……………………...................................................... Tel. Nr………………………...................................................... Annahmestellen Rathäuser Briefkasten Bitte kleben Sie den Anmeldeabschnitt auf eine postkartengroße Karte und verwenden Sie bitte keinen Umschlag!

10

SozialeS und geSundheit

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

Nachmittags um 14.00 Uhr VORWEIHNACHTLICHER NACHMITTAG mit dem DUO MELODIA, das uns mit seiner stimmungsvollen Musik wieder einmal begeistern wird.

Wir hören „Geschichten zur Weihnachtszeit“ vorgetragen von IRMGARD FÖRCH Wir begrüßen unsere Gäste im festlich geschmückten Saal und bewirten mit Kuchen und Hefezopf. Donnerstag, 11. Dezember Gedächtnistraining 13.30 Uhr / 14.30 Uhr, Caféteria Begegnungsstätte Malmsheim Merklinger Str. Dienstag, 9. Dezember Gedächtnistraining 9.30 Uhr / 10.30 Uhr

Stadtnachrichten renningen

Publikumserfolgen des SWR Fernsehens – witzig, turbulent, schlagfertig und scharfsinnig. Nun findet der humorvolle Streit zweier Bäckersfamilien seine Fortsetzung auf der Bühne! Die Vorstellung beginnt um 17.00 Uhr Sie suchen noch ein passendes WEIHNACHTSGESCHENK? Dann sichern Sie sich eine KARTE -… die gibt es auf dem Rathaus Renningen Zimmer 1 während der Dienstzeiten gegen Abholung und Barzahlung. Telefonische Reservierung gegen Abholung der Karten am selben Tag unter 924-142 ist möglich, die Theaterkarte kostet 16 €. Fahrkosten sind in diesem Betrag nicht enthalten. TREFFPUNKT– wir fahren mit der S-Bahn (Netzkarte) - die Teilnehmer organisieren sich selbst Die Teilnehmer treffen sich in Renningen auf dem Bahnsteig 15.30 Uhr. Wir fahren mit der S-Bahn Abfahrt 15.41 Uhr. Ausstieg in Stuttgart Hauptbahnhof, Rückfahrt nach Beendigung der Vorstellung.

Dienstag, 16. Dezember 12.00 Uhr Gemeinsamer Mittagstisch Wir laden herzlich ein Gemeinsam essen- da schmeckt's besser Unsere Köchinnen stehen für Sie am Herd und kochen für die Gäste Rehgulasch auf Rotkraut, Semmelknödel und einen leckeren Nachtisch. Wir erwarten Ihre Anmeldung bis Freitag, 12. Dezember vorm. Tel. 924-142.

Werkgruppe für Männer Wir machen Pause vom 4. Dezember - 6. Januar Am 12. Januar starten wir wieder.

Sonstige ständige Seniorenangebote außerhalb der Ferienzeiten Jeden Montag 9.00-10 + 10-11 Uhr Seniorengymnastik im Bürgerhaus, Jahnstr. (Städt. Angebot) Jeden Montag 9.00-10-.00 Uhr Gymnastik im Haus am Rankbach (Angebot DRK) Jeden Mittwoch 14.00-16.00 Uhr Internetcafé im Computerraum der Fr.-Schiller-Schule (Angebot Agenda) Jeden Freitag 14.30 - 15.30 Uhr Seniorengymnastik Schulturnhalle Malmsheim(Angebot TSV) Im Haus am Rankbach, Schwanenstr. 22 MITTAGSTISCH Mo., - Fr., 11.30 -12.30 Uhr CAFETERIA Mi, Fr., Sa., So., 14.30 - 17.00 Einladung zum Theaterbesuch in die KOMÖDIE IM MARQUARDT Am SAMSTAG, 3. JANUAR 2015 „LAIBLE UND FRISCH“ Eine schwäbische Komödie „Große Aufregung herrscht in der Komödie im Marquardt: eine wichtige Premiere steht bevor – und die Hauptdarstellerin ist krank! Auch hinter der Bühne und im Foyer geht´s drunter und drüber. Um die Ausrichtung des Premierenbuffets haben sich die schwäb. Traditionsbäckerei Marga Laible und der Erzrivale, der norddeutsche Großbäcker Frisch beworben. Durch ein Missverständnis stehen auf einmal beide Konkurrenten da mit ihren leckersten Backwaren ! Om dr älles…“ Die Mundartserie „Laible und Frisch“ zählt zu den großen

Renninger Agenda Weihnachtsmarkt Die Renninger Agenda wird wieder mit einem Informationsstand auf dem Renninger Weihnachtsmarkt vertreten sein. Geboten werden wieder leckere Waffeln (Süße Waffeln, Käse-, Speck- und Spinatwaffeln). Ebenfalls gibt es wieder Pralinen aus unserer Kinderpralinenwerkstatt. Informationen gibt es von allen Arbeitskreisen insbesondere vom Arbeitskreis Mehrgenerationenhaus und dem neu gegründeten Arbeitskreis Asyl. Zirkusworkshop: Die Agenda wird in den Osterferien wieder den Kinderzirkusworkshop anbieten. Beim Weihnachtmarkt können Geschenkgutscheine für den Zirkusworkshop erworben werden. Sicherlich ein tolles Weihnachtsgeschenk. Ehrenamtlicher Besuchsdienst sucht Senioren zum Besuchen Der Besuchsdienst organisiert wöchentlich oder vierzehntäglich, regelmäßige Besuche bei älteren Menschen zum Reden oder für kleine Unternehmungen. Wir suchen derzeit ältere Menschen, die gerne besucht werden möchten als auch Menschen, die gerne jemanden besuchen möchten. Bei Interesse, oder wenn Sie jemanden kennen der besucht werden könnte, melden Sie sich bitte bei Ute Eisenhardt, Telefon 07159 - 930615 oder [email protected]

Freiwillige Feuerwehr Renningen NOTRUF FEUER: 112 Abteilung Malmsheim Montag, 8.12.2014, 19:30 Uhr: Sonderübung.

Jugendfeuerwehr Renningen Donnerstag, 11.12.2014, 18:30 Uhr: Übung JF.

Bildung und er ziehung

Stadtnachrichten renningen

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

11

Kinderärztlicher Notfalldienst

Bereitschaftsdienste

im Krankenhaus Leonberg, Rutesheimer Straße 50, 71229 Leonberg Telefon 07152 202-68000 (www.notfallpraxis-leonberg.de) Dienstbereit am Montag, Dienstag und Donnerstag durchgängig von 18.00 Uhr bis 7.00 Uhr des darauffolgenden Tages. Am Mittwoch Nachmittag ab 14.00 Uhr und am Freitag Nachmittag ab 16.00 Uhr. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen durchgehend bis 7.00 Uhr des darauffolgenden Werktages. Tagsüber ist eine telefonische Anmeldung nur im Falle der Notwendigkeit von Hausbesuchen erforderlich, nach 22.00 Uhr ist die telefonische Anmeldung erwünscht.

Sozialstation Renningen: 4084-30 Informations-, Anlauf- und Vermittlungsstelle für alte, kranke und pflegebedürftige Menschen (iav-stelle): 4084-34

Hospizgruppe: 0170 5641372 Bereitschaftsdienst der Apotheken Von 8.30 Uhr morgens bis 8.30 Uhr morgens Freitag, 05.12.14 Apotheke, 71287 Weissach, Hauptstr. 23, Tel. 07044 - 30 38 Graf-Eberhard-Apotheke, 71120 Grafenau, Zum Ulrichstein 1, Tel. 07033 - 4 50 72 Samstag, 06.12.14 Apotheke Warmbronn, 71229 Leonberg, Planstr. 3, Tel. 07152 - 94 95 50 Christoph-Apotheke, 70825 Korntal-Münchingen, Christophstr. 2, Tel. 07150 - 43 47 Sonntag, 07.12.14 Rathaus-Apotheke, 71277 Rutesheim, Flachter Str. 4, Tel. 07152 - 99 78 16

Kinderklinik im Kreiskrankenhaus Böblingen (ohne Voranmeldung) Bunsenstraße 10, 71032 Böblingen, Tel. 07031/668-0 Montag bis Freitag von 19.30 Uhr – 7.00 Uhr Wochenende und Feiertage ab 9.00 Uhr

Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst Bitte unter Tel.0711/7877722 (Kassenzahnärztl. Vereinigung Stuttgart) erfragen

Notdienst der HNO-Ärzte und Augenärzte Bei akuten Erkrankungen im Bereich der Hals-NasenOhren-Heilkunde, die nicht durch den ärztlichen Notdienst versorgt werden können, ist die HNO-Universitätsklinik Tübingen, Elfriede-Aulhorn-Str. 5 in 72076 Tübingen, Tel. 07071/298-8088 zuständig. Bei akuten Augenerkrankungen, die nicht durch den ärztlichen Notdienst versorgt werden können, erfolgt der Notdienst am Katharinenhospital Stuttgart, Kriegsbergstraße 60, 70174 Stuttgart, Tel. 0711/278-33193.

Vergiftungen – Notrufnummer 0761/19240

Bildung und Erziehung Stadtbibliothek Renningen Hauptstelle, Rankbachstr. 40, Tel. 924788 Öffnungszeiten: Mo., Mi., Fr. 14 - 18.30 Uhr und Di., Do. 11 - 14 Uhr www.renningen.de (Familie & Bildung / Stadtbibliothek) Zweigstelle Malmsheim, Merklinger Str. 10, Tel. 930515 Öffnungszeiten: Di., Do. 15 - 18 Uhr

Montag, 08.12.14 Apotheke Höfingen, 71229 Leonberg, Ditzinger Str. 9, Tel. 07152 - 2 68 95 Dienstag, 09.12.14 Drei-Eichen-Apotheke, 71272 Renningen, Calwer Str. 8, Tel. 07159 - 36 27 Schiller-Apotheke, 71254 Ditzingen, Gartenstr. 20, Tel. 07156 - 95 96 97 Mittwoch, 10.12.14 Schwaben Apotheke, 71272 Renningen, Lange Str. 18, Tel. 07159 - 25 88 Donnerstag, 11.12.14 Central-Apotheke, 71229 Leonberg, Leonberger Str. 108, Tel. 07152 - 4 30 86

Tierärztlicher Notdienst (tel. Anmeldung erwünscht) 06./07.12.14

07159/18180

Spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) Palliative Care Team Landkreis Böblingen, In der Au 10, 71229 Leonberg, Tel. für Aufnahmen: 07152/3304-424 Mo-Fr 8.00–16.30 Uhr

Am Freitag, den 5. Dezember um 15 Uhr findet die zweisprachige Vorlesestunde in der Stadtbibliothek Renningen statt. Eingeladen sind alle Kinder ab 4 Jahren, die Spaß am Zuhören, Bilder anschauen und Erzählen haben, und deren Eltern. Olles Reise zu König Winter: Der Schnee lässt dieses Jahr lange auf sich warten. Dabei hat Olle gerade seine ersten richtigen Skier bekommen! Doch eines Morgens ist der Winter endlich da. Nun ist Olle nicht mehr zu halten. Da steht plötzlich Väterchen Raureif und Mütterchen Tau vor ihm. Ob Olle sogar ins Schloss von König Winter kommt?

12

Bildung und er ziehung

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

Stadtnachrichten renningen

Renningen

Festhalle Stegwiesen Freitag, 12. Dez. 2014

Das Kinomobil zeigt

in Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg

14.30 Uhr 3 Euro Das magische Haus

Auf der Suche nach einer neuen Bleibe landet der streunende Kater Thunder im Haus des alten Zauberers Lawrence, der dort mit einem lustigen Mini-Zoo und äußerst lebendigen Spielsachen wohnt. Die neue Bleibe ist unsicher, der geldgierige Neffe des Magiers will das Anwesen meistbietend verkaufen. Thunder tut sich mit Maggie, der Maus, Edison, der Glühlampe, Stomp, dem Kaugummiautomaten und vielen anderen kuriosen Kreaturen aus dem magischen Haus zusammen, um die Pläne des fiesen Anverwandten zu durchkreuzen.

Ein wunderbarer Animationsspaß! Belgien 2013 Länge: 85 Min. FSK: o. A. Unsere Empfehlung: ab 7 Jahre

Nach dem Film findet im Foyer eine tolle Begleitaktion statt, die von Studenten der PHLudwigsburg vorbereitet wird. Dauer: ca. 50-60 min

17.00 Uhr 3 Euro Saphirblau

Verfilmung des zweiten Band der so genannten Edelstein-Trilogie Dtl. 2014 Länge: 116 Min. FSK: ab 6 J. Unsere Empfehlung: ab 12 Jahre

Die junge Gwendolyn hat sich inzwischen damit abgefunden, dass sie als Auserwählte ihrer Familie das Zeitreise-Gen besitzt. Neu für sie sind dagegen die starken Gefühle, die sie für den ebenfalls auserwählten Gideon hegt. Doch Zeit, ihre aufflammende Liebe auch auszuleben, bleibt den beiden nicht. Schließlich hat es sich eine Allianz dunkler Mächte zum Ziel gesetzt, die Weltherrschaft an sich zu reißen. Und das müssen Gideon und Gwendolyn im Hier und Jetzt, aber auch bei ihren Reisen in die Vergangenheit, unbedingt verhindern.

20.00 Uhr 4 Euro Die geliebten Schwestern

Sturm und Drang ist 1788 in Rudolstadt angesagt. Friedrich Schiller und zwei mittellose Schwestern leben in einer Ménage-à-trois. Die unglücklich verheiratete Caroline von Beulwitz und deren schüchterne Schwester Charlotte von Lengefeld folgen ihrem Schwur, alles miteinander zu teilen, auch den berühmten Autor. Charlotte ehelicht ihn, damit ihre Dreiecksbeziehung unter dem Deckmantel der Konvention fortgesetzt werden kann. Caroline, deren Roman Schiller anonym publiziert, verlässt ihren Gatten. Als sie schwanger wird, zerbricht das fragile Gleichgewicht des Liebesdreiecks. Der Film wurde von Deutschland für die Vorauswahl zum OSCAR für den besten nicht englischsprachiger Film nominiert.

Ein intensives Melodram, das nie den Staub eines Historienfilms ansetzt Dtl. / Österreich 2013 Länge: 139 Min. Regie: Dominik Graf FSK: ab 6 J.

Stadtnachrichten renningen

Bildung und er ziehung

Gymnasium Renningen

WEIHNACHTS KONZERT

Mittwoch, 17. Dezember 2014 18.00 Uhr Petruskirche Renningen

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

13

dabei auch lernen, zuzuhören und sich in den Bann der Geschichten ziehen zu lassen. Ziel ist es natürlich auch, bei Kindern die Lust auf Bücher und Lesen lernen zu wecken und dadurch die Lesekompetenzen zu fördern. Dadurch kam auch die Idee auf, den Kindern ab Klassenstufe 3 nicht mehr in einem Klassenzimmer, sondern in der Stadtbücherei während der regulären Öffnungszeiten vorzulesen. Durch das Ambiente und vielfältige Angebot der Bücherei werden die Schüler angeregt, selber nach Büchern Ausschau zu halten und sich vielleicht auch gleich anschließend an die Vorlesestunde welche auszuleihen. Die Lesementoren Renningen können natürlich nur funktionieren, wenn sich immer wieder genügend Eltern, auch gerne Großeltern oder alle, die gerne vorlesen, finden, um sich dann je nach verfügbarer Zeit einzubringen. Dabei kann jeder frei entscheiden, wie oft, an welchen Wochentagen (wir lesen montags, mittwochs und freitags, meist ab 15.30 Uhr, aber auch später) und auch in welcher Klassenstufe er bevorzugt vorlesen möchte. Geplant werden die Termine 2x im Jahr jeweils für ein Schulhalbjahr. Momentan sind wir 16 Lesementoren, einige sind seit Beginn vor 10 Jahren mit dabei! Bereits zweimal in dieser Zeit konnten wir Ernst Konarek dafür gewinnen, uns Tipps zum Thema Vorlesen zu geben und uns darin zu schulen, wie jeder Einzelne noch seine Stimme und Mimik verstärkt einsetzen kann. Dafür nochmals vielen Dank! Wer sich also vorstellen kann, bei den Renninger Lesementoren mitzumachen, ist jederzeit herzlich willkommen! Die nächste Planungsrunde für das 2. Schulhalbjahr findet im Januar nach den Weihnachtsferien statt. Dies ist eine gute Möglichkeit, gleich in diesem Schuljahr noch mitzulesen! Bei Interesse und für nähere Informationen dürfen Sie sich gerne melden bei Bettina Jedynak, Tel. 80105 oder [email protected] jedynak.de. Die Eltern, Lehrer und die Schulleitung der Friedrich-Schiller-Schule gratulieren den Lesementoren ganz herzlich zum Jubiläum und bedanken sich für diese tolle Bereicherung unserer Schule.

Musikschule Renningen Friedrich-Schiller-Schule Renningen 10 Jahre Lesementoren Renningen Im Februar 2004 gingen an der Friedrich-Schiller-Grundschule die Lesementoren an den Start! Zuvor hatten einige Eltern an einem Seminar zum Thema „Vorlesen“ der baden-württembergischen Elternakademie teilgenommen und danach überlegt, in welcher Form den Schülern an der Schule außerhalb des Unterrichtes vorgelesen werden kann. So entstand gemeinsam mit der Schulleitung die Idee, regelmäßig und an abwechselnden Wochentagen den Schülern der Grundschulförderklasse sowie den Klassenstufen 1-4 im Klassenverband nachmittags in Räumlichkeiten der Schule oder in der Stadtbibliothek Geschichten vorzulesen. Dieses Angebot ist seither fester Bestandteil im Schulcurriculum und erfreut sich Jahr für Jahr großer Beliebtheit. Im Laufe der 10 Jahre sind viele neue Eltern dazugekommen und haben andere nach einigen Jahren abgelöst. Dass das freiwillige Angebot von den Schülern nach wie vor gerne angenommen wird, ist sehr erfreulich, denn Vorlesen wird in einigen Familien durch elektronische Medien immer mehr in den Hintergrund gedrängt. Dabei ist Vorlesen sehr wichtig für die Sprach- und Schriftentwicklung von Kindern. Diese Erkenntnis ist nicht neu und wird bundesweit jährlich durch einen Vorlesetag im November unterstrichen. Dieses Jahr haben am 21. November mehr als 80.000 Vorleser bundesweit mitgemacht, ein tolles Ergebnis. Auch die Lesementoren Renningen wurden in diesem Zusammenhang bereits in der Zeitung „Die Zeit“ erwähnt! Somit möchten wir auch weiterhin einen Beitrag dazu leisten, dass Kindern wieder verstärkt vorgelesen wird und sie

Jahnstraße 20, 71272 Renningen Tel (07159) 933827 Fax (+49/7159) 933829 E-mail [email protected] Öffnungszeiten des Musikschulbüros: Mo.-Fr. 9.00 - 12.00 Uhr sowie Mo. + Do. 14.00 - 17.00 Uhr Zwergenmusik Erleben Sie die Welt der Musik gemeinsam mit Ihrem Kind! Entdecken Sie, wie Ihr Kind Musikinstrumente wie Xylophon, Becken, Glockenspiel, Triangel wahrnimmt. Außerdem wird durch Lieder, Spiele (beispielsweise mit dem Hampelmann oder bunten Luftballons) und Bewegungen zur Musik nicht nur die musikalische, sondern die gesamte Entwicklung des Kleinkindes gefördert. Es werden Plätzefrei am Montag, 10:00 Uhr in der Begegnungsstätte Malmsheim. Die Kinder sollten zwischen Juli und Dezember 2012 geboren sein. Gerne können Sie auch mit Ihrem Kind zum Schnuppern kommen, die Kursleiterin Frau Effertz freut sich. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich im Sekretariat unter Telefon 933827 oder per E-Mail [email protected] Das Blockflötenensemble der Musikschule lädt ein zum offenen Musizieren mit Blockflöten. Gespielt werden Weihnachtslieder und andere weihnachtliche Musik Termin: Montag, 8. Dezember und 15. Dezember, jeweils von 17:30 Uhr bis 18:30 Uhr im Gymnasium Raum 4203. Melden Sie sich doch gleich an unter der Telefonnummer 933827, Sekretariat der Musikschule. Für Rückfragen steht Ihnen die Ensembleleiterin Frau Ursula Schade gerne zur Verfügung.

14

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

Bildung und er ziehung

Veranstaltungen: Donnerstag, 04.12.2014 – 17:00 Uhr Stegwiesenhalle Weihnachtsmusizierstunde

Stadtnachrichten renningen

Umgang mit einem hochbegabten Kind, können besprochen werden. In Zusammenarbeit mit der Familien-Bildungsstätte Leonberg. Karin Schmausser Dipl.-Psychologin Di., 20.01.2015, 19:30-21:30 Uhr Haus am Rankbach Renningen, Begegnungsstätte 14,00 € (keine Ermäßigung) 632242A Praxiskurs Smartphone mit Android-Betriebssystem Dieser Kurs richtet sich an Einsteiger, die sich ein Smartphone mit dem Betriebssystem Android gekauft haben. Faszination mobile Kommunikation: Mit einem Smartphone steht das Internet auch unterwegs zur Verfügung und ist einfach und sicher zu bedienen. Nicht nur junge Menschen schätzen diese Möglichkeit zur Kommunikation und Information bei Reisen, Sprachen, Wandern, Musik, Fotografie, Lesen, Gesundheit, Navigation und vielem anderen. In diesem Kurs lernen Sie Ihr Smartphone besser kennen. Was sind Apps, wie finde ich die richtigen und wie bekomme ich sie auf mein Gerät? Wie organisiere ich meine Apps, damit ich optimal damit arbeiten kann. Voraussetzung: Anmeldung bei Google (Google Account) Im Kurs kann ein Handout erworben werden. Richard Zeitler Mi., 21.01.2015, 18:00-21:00 Uhr Begegnungsstätte Malmsheim 22,00 €

vhs VHS Renningen Eine Kursübersicht 132342AK Mathetraining - Mittlere Reife Übungsbuch: Realschule 2014, Mathematik, Stark-Verlag. Anhand von Abschlussaufgaben der letzten Jahre können sich Schüler der allgemeinen Realschule auf die Prüfung vorbereiten. Es werden beispielhaft Aufgaben gerechnet und besprochen; auch auf individuelle Probleme kann eingegangen werden. Roman Virsik samstags, 09:30-12:30 Uhr 4-mal ab Sa., 17.01.2015 Begegnungsstätte Malmsheim 61,00 € (keine Ermäßigung) 211042A Hochbegabung bei Kindern und Jugendlichen Chance oder Risiko? Ein Workshop für Eltern, Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher Hochbegabte Kinder sind oft bereits im Kindergarten unterfordert und finden nicht die passenden Freunde. In der Schule lässt ihre Motivation häufig sehr nach; schlechte Noten, Stören, Träumen oder psychosomatische Symptome bis hin zu Depressionen können auftreten. Sie erfahren, welche Hinweise auf eine Hochbegabung es gibt, wie sie diagnostiziert und z.B. von ADHS abgegrenzt wird und welche Fördermöglichkeiten es gibt. Fragen der Teilnehmer, z.B. zum

291742A Klangschalen - Entspannung - Meditation Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag und lernen Sie die wirkungsvolle Entspannungsmöglichkeit mit Klangreisen kennen. Die sanften Töne und Schwingungen der Klangschalen in Verbindung mit einer geführten Meditation/Phantasiereise können uns in eine tiefe Entspannung führen. Körper, Seele und Geist kommen wieder in Einklang und können sich regenerieren. Ihre ganz persönliche Zeit zu mehr innerer Ausgeglichenheit, Harmonie und Lebensfreude. Erleben Sie durch das direkte Auflegen der Schalen auch, wie sich die Schwingungen in Ihrem Körper ausbreiten. Sie erhalten ebenfalls Informationen über die Herkunft, Herstellung und Verwendung der Klangschalen. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken, Liegematte, Decke, kleines Kissen, Getränk. Marion Kuhn Sa., 24.01.2015, 14:30-17:30 Uhr Begegnungsstätte Malmsheim 14,00 € 250342A Malen am Wochenende Grundlagen und Experimentieren mit Acryl In diesem Kurs werden fundierte Kenntnisse der Acrylmalerei vermittelt. Mit Pinsel, Farbe, aber auch Spachtel und Walze entstehen interessante Strukturen, Landschaften und Hintergründe. Bei der Darstellung von Sachthemen beschäftigen wir uns auch mit dem Bildaufbau. Gemeinsame Bildbesprechungen eigener und auch fremder Werke fördern die Bildfindung. Am ersten Tag bitte Baumwolllappen, alten Porzellanteller (als Palette) und vorhandenes Malmaterial mitbringen. Nicht vorhandenes Malmaterial kann im Kurs auch gestellt werden und wird nach Bedarf abgerechnet. Karin Viniol-König Fr., 30.01.2015, 19:00-22:00 Uhr Sa., 31.01.2015, 10:00-16:00 Uhr Haus am Rankbach Renningen, Begegnungsstätte 38,00 € (keine Ermäßigung) 670142A PowerPoint 2010 kompakt Vom Erstellen einer einzelnen Folie bis hin zu einer fertigen Präsentation bekommen Sie hier das nötige Know-how kompakt vermittelt. Inhalte: Grundlagen zum Erstellen einer Präsentation Erstellen von Textfolien Formatierungsmöglichkeiten von Folien Einfügen von Bildern

Stadtnachrichten renningen

kirchliche mit teilungen

Arbeiten in den verschiedenen Ansichten Präsentationen vorführen Vorkenntnisse: Word Basiswissen Karin Grager-Wondraschek donnerstags, 18:00-21:00 Uhr 2-mal ab Do, 05.02.2015 Gymnasium Renningen, Computerraum 2219 56,00 € Anmeldungen nur über die VHS Leonberg, schriftlich, persönlich oder übers Internet unter www.vhs.leonberg.de. Telefonische Auskünfte in Renningen unter 901824.

Aus anderen Ämtern

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

15

Partnerschaftskomitee Französisch-Stammtisch Der letzte Französisch-Stammtisch in diesem Jahr findet am kommenden Mittwoch, 10.12.2014, ab 19.45 Uhr, in der Schwabenschänke statt. Bienvenue !

Kirchliche Mitteilungen

Finanzamt am 12.12.2014 geschlossen Wegen einer Personalversammlung ist das Finanzamt Leonberg einschließlich der Außenstelle am 12.12.2014 für den Besucherverkehr geschlossen. Betroffen sind alle Bereiche der Behörde.

Pfarramt Süd: (geschäftsführend): Pfarrer Matthias Bauschert Wiesenstr. 17 Tel. 2328/Fax 7593 Mail: Pfarramt. [email protected] www.kirchhaeusle.de Sekretärin: Alexandra Schüle Mo-Do 9.00-12.00 Uhr Pfarramt Nord: Pfarrer Martin Götz Rosenstr. 20 Tel. 3202/Fax 8043770 Mail: Pfarramt. [email protected] Sekretärin: Birgit Kleintschek Di + Mi 10.00 - 12.00 Uhr

Der Abfallwirtschaftsbetrieb informiert:

Abfallkalender 2015 bis Weihnachten in jedem Briefkasten Geänderte Abfuhrtage für Restmüll-, Biomüll- und Wertstofftonnen in einigen Gemeinden Ab Samstag (6. Dezember) bis Weihnachten werden die Abfallkalender 2015 des Abfallwirtschaftsbetriebes des Landkreises Böblingen (AWB) an alle privaten Haushalte im Kreis verteilt. Das kündigt das Landratsamt in einer Pressemitteilung an. Neu ist, dass der Abfallkalender für eine bessere Lesbarkeit im nächsten Jahr wie ein Wandkalender mit komplettem Kalendarium gestaltet wurde. Für jeden Ort individuell erhält man auf einen Blick die Abfuhrtermine für Restmüll- und Biotonne sowie für Altpapier- und Wertstofftonne. Daneben gibt es nützliche Informationen zu den Abfallbehältern, zur Sperrmüll- und Schrottabholung sowie Hinweise zur richtigen Entsorgung von Bioabfällen. Seit 2014 ist die Sperrmüllanlieferung auf den Wertstoffhöfen kostenlos und ohne Gutscheine möglich - für die Abholung des Sperrmülls aus privaten Haushalten durch den Betriebshof ist eine Abholgebühr von 20 Euro für maximal 3 Kubikmeter zu entrichten. Letztmalig können 2015 anstelle der Abholgebühr die vier noch gültigen Gutscheine aus dem Jahr 2013 eingesetzt werden. Die Abholkarte für Sperrmüll und die Bestellkarte für eine kostenlose Schrottabholung sind dem Abfallkalender angehängt. Wer bis Weihnachten keinen Abfallkalender im Briefkasten hat, kann sich im Rathaus vor Ort nach Weihnachten einen Kalender abholen oder sich an den Kundenservice des AWB wenden. Der Abfallkalender und die Abfuhrtermine können auch im Internet heruntergeladen oder mit der iCal–Funktion direkt in Online-Kalendern gespeichert werden. Außerdem können sich Handynutzer über die „Müllmann-App“ für Android und iPhone bequem und kostenlos an die gewünschten Abfuhrtermine erinnern lassen. Firmen erhalten keinen Abfallkalender zugestellt, sondern können ihn individuell für jeden Ort unter www.awb-bb.de abrufen. Dort stehen auch die Abfuhrtermine 2015 für Restmüllgroßbehälter und Altpapiercontainer. Die Abfallgebühren für Privathaushalte bleiben für 2015 im Vergleich zum Vorjahr unverändert: Die Grundgebühr für eine Wohneinheit liegt weiterhin bei 60 Euro pro Jahr, die Leerungsgebühr für Restmüll beträgt 5,25 Euro für die 120-Liter-Tonne und 10,50 Euro für die 240 Liter-Tonne. Pro Restmüllbehälter werden vier Mindestleerungen berechnet. Die Jahresgebühren für die Biotonne bleiben für beide Tonnengrößen (120 l und 240 l) mit 54 Euro unverändert, die Leerungsgebühr für die Wertstofftonne beträgt 3,50 Euro. Weitere Informationen gibt es unter der Internetadresse www. awb-bb.de, oder telefonisch beim Abfallwirtschaftsbetrieb, Kundeninformation und Service: 07031/663-1550.

Gemeindediakon Thomas Bader, Martin-Luther-Str. 17, Tel. 9335477, E-Mail: [email protected] Kirchenpflege: Margit Sinn, Eltinger Weg 12/3, Tel. 2494 Konten der Evang. Kirchengemeinde Renningen: Volksbank Region Leonberg Kto.Nr. 70 800 006 BLZ 603 903 00 IBAN DE62 6039 0300 0070 8000 06, BIC: GENODES1LEO Kreissparkasse Böblingen Kto.Nr. 70 125 10 BLZ 603 501 30 IBAN DE68 6035 0130 0007 0125 10, BIC: BBKRDE6B

Gottesdienste Freitag, 5.12. 15.30 Uhr Gottesdienst im Haus am Rankbach (Pfarrer Götz) Sonntag, 7.12. – 2. Advent 10.00 Uhr Gottesdienst in der Petruskirche Pfarrer Götz predigt über Lukas 21, 25-33: „Richtet euch auf und erhebt eure Häupter“. Das Opfer ist für das Gemeindehaus bestimmt.

Kinderkirche 10.00 Uhr Kirchhäusle. Ein Stern begleitet uns bis zum Weihnachtsfest – lerne diesen und seine Geschichte kennen. Wir laden herzlich dazu ein und freuen uns auf dich/auf euch. Das Team der Kinderkirche.

16

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

kirchliche mit teilungen

Vorankündigung für Sonntag, 21.12.: Kinderkirche mit Weihnachtsfeier und im Anschluss Hauptprobe fürs Krippenspiel in der warmen Petruskirche. Danach macht die Kiki Winterpause. Die erste Kiki im neuen Jahr findet am Sonntag, 11.1. im Gemeindehaus statt; während der Winterkirche beginnen wir unseren Gottesdienst immer gemeinsam mit den Erwachsenen.

Kirchenmusik Kontaktadresse: Kantor Roland Gäfgen, Malmsheim, Tel. 7628/Fax 404 922 Musik am 2. Advent Orgel - Gemeinde - Chöre Evang. Petruskirche Sonntag, 7.12.2014 um 16.30 Uhr Ein knapp 60-minütiges Programm, abgestimmt auf die kommende Festzeit. Eintauchen in die Klangwelt der Orgel. Aufhorchen mit eigenem Gesang. Erleben des Chorklangs. Die Gelegenheit zum Singen der vielen Advents- und Weihnachtslieder bietet sich im Vergleich zu den anderen Liedern nur in einer verhältnismäßig kurzen Zeit. Musikhören und Selbersingen sind erlebnisreiche Momente zum Ruhe finden und Texte zur Festzeit hören. Der Eintritt ist wie immer an diesem Tag frei – Spenden helfen bei der Finanzierung der kommenden Konzerte. Das Programm: „O komm, o komm, du Morgenstern“ (Choraltoccata) // Gemeinde singt ... O komm, o komm, du Morgenstern EG 19 - Es kommt ein Schiff geladen EG 8 - Stern-Kind, Erd-Kind: Gott sagt zu uns ja Wo 80 // Josef Gabriel Rheinberger (Orgel-Sonate in a-moll) // Chöre singen ... Ein Ort in allen vier Winden - Aus dem Himmel ohne Grenzen - Wieder willst du Wohnung nehmen // Gemeinde und Chöre singen ... Meine Seele erhebt den Herren EG 310 - Seht die gute Zeit ist nah EG 18 - Tochter Zion, freue dich EG 13 // Chöre der Renninger Petruskirche (Orgel und Leitung: Roland Gäfgen) Alle Chöre proben ... ... an jedem Mittwoch: Kantorei 20.00 bis 22.00 Uhr im Evang. Gemeindehaus ... an jedem Donnerstag: Minichor im Kindergarten Blumenstraße 14.15 bis 14.45 Uhr Kinderchor donnerstags von 15.00 bis 15.45 Uhr im Evang. Gemeindehaus Jugendkantorei donnerstags 17.00 bis 18.00 Uhr im Evang. Gemeindehaus „Kreuz und quer“ donnerstags 19.30 bis 21.00 Uhr im Evang. Gemeindehaus

Stadtnachrichten renningen

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen: Andacht: Pfarrer Bauschert TOP 0: Feststellen der Tagesordnung TOP 1: Protokoll vom 18.11.2014 TOP 2: Aus der Kirchenpflege TOP 3: Diakonat a) Diakonatsplan des Kirchenbezirks b) Bericht der Initiative „Diakon für Renningen“ TOP 4: Bezirkssynode 14.11.2014 a) Kurzbericht b) Geplantes missionarisches Projekt TOP 5: Begegnungsmöglichkeit nach dem Gottesdienst TOP 6: Aus dem Bauausschuss - Info Renovierung Pfarramt TOP 7: Verschiedenes Ein nicht-öffentlicher Teil schließt sich an. Füreinander da sein – Diakonisches Handeln in der Kirchengemeinde Eine Einladung dazu, Dinge anzubieten bzw. einzubringen, nach denen Sie auf der Suche sind. Denkbar ist alles Mögliche vom Verschenken von Zeit bis hin zu Gegenständen – und beim Suchen ebenso. Dank einiger aktiver Menschen in unserer Gemeinde kann ich diese Woche folgende Angebote machen: - mit Hund Gassi gehen - auf Kinder aufpassen - beim Einkaufen helfen Trauen Sie sich doch, wenn sie Hilfe brauchen und kontaktieren sie mich! Immer noch gibt es Menschen in unserer Gemeinde, die nach Folgendem auf der Suche sind: - zeigen/erklären, wie man Fingerhandschuhe strickt - Haus mit Garten Können Sie helfen oder kennen Sie jemand, den Sie ansprechen könnten und auf die Gesuche hinweisen? Ich würde mich freuen - Ihr Gemeindediakon Thomas Bader

Gruppen und Kreise montags (in der Regel, 14-tägig) 20.00 Uhr Hauskreis Kirschmann (Tel. 920049) Freitag, 5.12. 14.30-17.00 Uhr Café Welt im Kirchhäusle, Mittlere Gasse 2 Gesprächskreis am Vormittag Am Donnerstag, 11.12., treffen wir uns zum letzten Mal in diesem Jahr, wie üblich um 9.30 Uhr im Kirchhäusle. Wir wollen miteinander Advent feiern und uns ein wenig Abstand zum Alltagstrubel gönnen! Herzlich grüßen - Johanna und Lyn

CVJM-Renningen Ansprechpartner: Christoph Hederer (1. Vorsitzender), Schulstr. 3, Tel. 0174-6620424, Steffen Mörk (2. Vorsitzender), Rutesheimer Str. 27, Tel. 4209199 und Heinz Birkenmaier (Belegungswart Plätzle), Bismarckstr. 5, Tel. 8519; www.cvjm-renningen.de Freitag, 5.12. 19.30 - 21.45 Uhr CVJM Sport Rankbachhalle Kontaktperson: Steffen Mörk, Tel. 4209199 20.00 Uhr Übungsstunde des Posaunenchors im Gemeindehaus Kontaktperson: Thomas Eitel, Tel. 5693

Gemeinde Spezial

Jungscharen

Der Kirchengemeinderat tagt öffentlich Herzliche Einladung zur nächsten öffentlichen Sitzung des Kirchengemeinderates. Sie findet statt am Dienstag, 9.12., um 19.00 (!) Uhr im Kirchhäusle, Mittlere Gasse 2.

Donnerstag, 4.12. Jungen-Jungschar (Klasse 1-4) Gemeindehaus, 17.00 – 18.30 Uhr Tim Hartmann (Tel. 2230) – Tim Rogowski, Jonas Kaupp

Stadtnachrichten renningen

kirchliche mit teilungen

Montag, 8.12. Mädchen-Jungschar (Klasse 1-4) Gemeindehaus, 17.00 – 18.30 Uhr Jana Rogowski (Tel. 401070) – Melanie Kleintschek, Maja Schneck Jungen-Jungschar (Klasse 5-7) Gemeindehaus, 18.00 – 19.30 Uhr Thomas Bellon (Tel. 939977) – Simon Baisch, Patrick Schüle, Björn Bartosch, Samuel Döffinger Dienstag, 9.12. Mädchen-Jungschar (Klasse 5-7) Gemeindehaus, 18.00 – 19.30 Uhr Lara Kaupp (Tel. 18599) – Hannah Blaich, Annika Schmitz Donnerstag, 11.12. Jungen-Jungschar (Klasse 1-4) Gemeindehaus, 17.00 – 18.30 Uhr Tim Hartmann (Tel. 2230) – Tim Rogowski, Jonas Kaupp

Die Apis. Evangelische Gemeinschaft Renningen Kontaktadresse: Hermann Dreßen, Hardtstr. 7, Tel. 17846 Dienstags um 20 Uhr Hauskreis, Ort bitte nachfragen

Liebenzeller Gemeinschaft gemeinsam glauben leben Schwanenstr. 21 Freitag 05.12. Fällt aus Sonntag, 07.12. 2. Advent 15:30 Uhr Gemeinschaftsstunde

Neuapostolische Kirche Gemeinde Renningen, Alemannenstr. 26 Alemannenstr. 26 Sonntag, 07.12. 10.00 Uhr Stammapostelgottesdienst in Schwäbisch Gmünd. Die Gemeinde ist zur Übertragung nach Magstadt eingeladen. 15.30 Uhr Weihnachtsfeier im Bürgerhaus Renningen Mittwoch, 10.12. 20.00 Uhr Gottesdienst

Gemeinde Malmsheim, Hirschstr. 27 Hirschstr. 27 Sonntag, 07.12. 10.00 Uhr Stammapostelgottesdienst in Schwäbisch Gmünd. Die Gemeinde ist zur Übertragung nach Magstadt eingeladen. Mittwoch, 10.12. 20.00 Uhr Gottesdienst Zu allen Veranstaltungen sind Sie willkommen. Weitere Informationen: http://www.nak-renningen.de

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

17

Evangelische Kirchengemeinde Malmsheim Pfarramt Pfarrer Reinhard Sayer Merklinger Straße 22 Tel. 920670 – Fax 920671 E-Mail: [email protected] Pfarrbüro Sekretärin Heide Pfeiffer, Merklinger Straße 22, Tel. 920670 – Fax 920671 E-Mail: [email protected] Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Freitag 10-12 Uhr Gemeindediakone Andreas und Sabine Heitz, Calwer Straße 24, Tel. 920039 – E-Mail: [email protected] Kirchenpflegerin Margarete Rummel, Tannenstraße 21, Tel. 408377, [email protected] Konto der Kirchenpflege bei der Kreissparkasse Böblingen Konto Nr.: 750 3304, BLZ: 60350130 IBAN: DE91 6035 0130 0007 5033 04 – BIC: BBKRDE6BXXX Donnerstag, 4. Dezember 2014 19.00 Uhr Chor „AusrufeZeichen!“ Freitag, 5. Dezember 2014 9.30 – 11.00 Uhr Mutter-Kind-Kreis im Gemeindehaus, Kontaktperson: Elisabeth Reutter, Tel. 4209580 15.30 Uhr Gottesdienst im Altenpflegeheim „Haus am Pfarrgarten“ – Gäste sind willkommen! 17.30 - 19.15 Uhr Mädchenjungschar „Schildkröten“ (6-9 Jahre), Kontaktperson: Tabea Dreßen, Tel. 17846 Sport in der Schulturnhalle: 16.30 – 17.45 Uhr Indiaca Jungs (10 bis 16 Jahre) 17.45 – 19.00 Uhr Indiaca Mädchen (10 bis 16 Jahre) 19.00 – 20.00 Uhr Mixed Volleyball (Kontaktperson: Martin Stähle, Tel. 8174) Sport in der Rankbachhalle Renningen (ab 17 Jahre): 18.00 – 19.10 Uhr Funsport 19.10 – 21.45 Uhr Indiaca-Training (A-Jugend weiblich/männlich, Damen, Herren) Kontaktperson für alle Jugendsportgruppen: Thomas Blaich, Tel. 4067088 20.00 Uhr Gebetskreis „Herzschlag“ im Gemeindehaus Samstag, 6. Dezember 2014 19.00 – 22.00 Uhr hat die WunderBar im Gemeindehaus geöffnet! 19.30 Uhr „Am Abend bei Jesus“ – ein Angebot zum Wochenausklang und Auftakt zum Sonntag mit Abendmahlsfeier. Zweiter Adventssonntag, 7. Dezember 2014 10.00 Uhr Gottesdienst, mit gestaltet vom Posaunenchor. Das Opfer kommt der Jugendarbeit in unserer Kirchengemeinde zugute. Kassetten vom Gottesdienst sind wie immer im Anschluss in der Sakristei erhältlich. Außerdem kann der Gottesdienst – in der Regel ab Sonntagabend – auf der Homepage der Kirchengemeinde angehört oder heruntergeladen werden: http://www.malmsheim-evangelisch.de/cms/startseite/downloads/gottesdienste. 10.00 Uhr Kinderkirche im Gemeindehaus 18.00 Uhr Liebenzeller Gemeinschaftsstunde 20.00 Uhr Besinnlicher Adventsabend Montag, 8. Dezember 2014 10.00 - 11.30 Uhr Gesprächskreis für Frauen (im Gemeindehaus) Kontaktperson: Gudrun Krämer, Tel. 7447 20.00 Uhr Singstunde des Singkreises

18

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

kirchliche mit teilungen

Dienstag, 9. Dezember 2014 17.30 – 19.00 Uhr Mädchenjungschar „Mäuschen“ (9-13 Jahre), Kontaktperson: Lisa Binanzer, Tel. 4964489 15.00 Uhr Liebenzeller Gemeinschaftsstunde 19.00 Uhr Glaubenskurs „Jesus Inside“ 20.00 Uhr Bibelgesprächskreis über Johannes 12,1-11: „Die Salbung Jesu in Bethanien“ Mittwoch, 10. Dezember 2014 14.30 – 16.00 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe 1 16.30 – 18.00 Uhr Konfirmandenunterricht Gruppe 2 18.00 Uhr Jungenschaft, Kontaktperson: Rüdiger Bolay, mobil: 0174-2114935 18.30 – ca. 20.30 Uhr MEC (Mädchenkreis ab 13 Jahren), Kontaktperson: Eva Blaich, Tel. 4067088 19.30 Uhr Frauenkreis: Wir Basteln für unsere Adventsfeier 20.00 Uhr Probe des Posaunenchors Donnerstag, 11. Dezember 2014 9.30 - 11.00 Uhr Mutter-Kind-Kreis im Gemeindehaus, Kontaktperson: s.u. Freitag 14.00 Uhr Seniorennachmittag 17.30 – 19.00 Uhr Bubenjungschar „Ameisen“ (6-9 Jahre) Kontaktperson: Andreas Heitz, Tel. 920039 17.30 – 19.00 Uhr Bubenjungschar „Spürhunde“ (ab 9 Jahren) Kontaktperson: Michael Kapp, Tel.01578/2478018 19.00 Uhr Chor „AusrufeZeichen!“ 19.30 Uhr Öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderates

Kinderkirche HALLO KINDER! Diesen Sonntag ist schon der zweite Advent – und ihr seid wieder eingeladen zum Kindergottesdienst ins evangelische Gemeindehaus. Wir beginnen um 10.00 Uhr. Bis dann, Eure Kinderkirchmitarbeiter

Stadtnachrichten renningen

Besinnlicher Adventsabend Am zweiten Adventssonntag, 7.12., sind Sie herzlich eingeladen zu einer besinnlichen Adventsstunde rund um den Adventskranz, um 20.00 Uhr im Gemeindehaus. Auf dem Programm stehen gemeinsames Singen, Hören auf adventliche Bibeltexte und festliche Flötenmusik

Mädchenjungschar Schildkröten Hallo Mädels! Für unser Jungscharprogramm musst du eine leere Milchflasche aus Glas mitbringen. Folgendes ist wichtig: Fassungsvermögen 1 Liter. Sauber ausgespült. Innen trocken. Etikett abgelöst. Dann bist du perfekt vorbereitet. Mit lieben Grüßen, das Jungscharteam

MÄDCHENJUNGSCHAR MÄUSCHEN Hallo Mäuschen! Diesmal geht es bei uns weihnachtlich zu und wir werden hoffentlich einen leckeren Geruch aus dem Ofen verbreiten. Wir freuen uns auf euch! Euer Mäuschen-Team

Herzliche Einladung zum Seniorennachmittag am Donnerstag, 11. Dezember 2014, 14.00 Uhr - 16.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Unser letzter Seniorennachmittag für dieses Jahr soll ein gemütliches Zusammensein werden. Es gibt wie immer Kaffee, kalte Getränke, Brezeln und diesmal leckeren Stollen. Mit Pfarrer Sayer zusammen wollen wir mit Bildern auch zurückschauen auf unseren schönen Ausflug im Oktober. Kommen Sie, laden Sie ein! Wir freuen uns sehr auf ein Wiedersehen. Eine frohe Adventszeit wünscht Barbara Struve und das ganze Team Bücherstube „Das Buch und mehr“ Merklinger Straße 22; Telefon: 920672 Öffnungszeiten: Dienstag, Mittwoch, Samstag von 10.00 - 12.00 Uhr Donnerstag von 16.30 – 18.30 Uhr

Herzliche Einladung zur Abendmahlsfeier am Samstagabend, 6. Dezember 2014 Ganz nah bei Jesus – Sich von IHM im Abendmahl segnen lassen – Schmecken und sehen, wie freundlich ER ist … Ausklang der Woche – Auftakt zum Sonntag – Gemeinsam bei Jesus – Auftanken – Eine knappe Stunde – Singen – Hören – Beten – Brot und Wein (Traubensaft)

Ihnen fehlen noch Weihnachtsgeschenke mit Mehrwert? Wir bieten Ihnen ein ganz besonderes Sortiment: - Weihnachtskrippen – aus Holz und zum Selberbasteln - Bilderbücher und Pixi-Bücher rund um Weihnachten - Pfiffige Geschenkartikel - DVDs mit Weihnachtsgeschichten - Rätsel, Mal- und Stickerbücher zu Weihnachten - Kleinigkeiten für den Adventskalender oder als Mitbringsel - Hörspiele und Weihnachtslieder - Weihnachtskarten mit und ohne Bibelvers - Losungen und (Neukirchner-)Kalender 2015 Schauen Sie doch mal bei uns vorbei! In unserer Bücherstube oder auf dem Renninger Weihnachtsmarkt am 6. und 7. Dezember. Am 6.12. ist die Bücherstube allerdings geschlossen.

Stadtnachrichten renningen

kirchliche mit teilungen

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

19

Wochenspruch: Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht. Lukas 21,28

Kath. Kirchengemeinde St. Bonifatius Renningen und Malmsheim Katholisches Pfarramt, Stifterstr. 1, Tel. 2422, Fax 17485 E-Mail: [email protected] www.katholischrenningen.de Mo. bis Fr. 10 - 12 Uhr, Do. 15.30 - 17.30 Uhr Pfarrer: Franz Pitzal Gemeindereferent: Felix Lipp, Tel. 927924 Pastoralreferentin: Cäcilia Riedißer Tel. 9483741

Gottesdienste Freitag, 05.12. 6.15 Uhr Frühschicht in der Bonifatiuskirche. Anschl. gemeinsames Frühstück im Bonifatiushaus. Samstag, 06.12. - Nikolaus 18.30 Uhr Sonntagvorabendmesse in Renningen Sonntag, 07.12. - 2. Adventssonntag 9.30 Uhr Eucharistiefeier in Malmsheim 10.45 Uhr Familiengottesdienst in Renningen, mit Besuch des Nikolaus 12.00 Uhr Tauffeier in Renningen für Jonas Maron Montag, 08.12. - Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria 18.00 Uhr Abendgebet im Martinustreff in Malmsheim Dienstag, 09.12. 7.00 Uhr Rorategottesdienst in der Bonifatiuskirche Mittwoch, 10.12. 7.00 Uhr Rorategottesdienst in der Martinuskirche Donnerstag, 11.12. 9.00 Uhr Frauenmesse in der Bonifatiuskirche Freitag, 12.12. 6.15 Uhr Frühschicht in der Bonifatiuskirche. Anschl. gemeinsames Frühstück im Bonifatiushaus. Samstag, 13.12. - Luzia 18.30 Uhr Sonntagvorabendmesse in Renningen für Heidi und Adelheid Umstetter Sonntag, 14.12. - 3. Adventsonntag 9.30 Uhr Eucharistiefeier in Malmsheim 10.45 Uhr Firmlings-Jugend-Gottesdienst in Renningen mit der Band P.U.S.H. Rorate-Gottesdienste im Advent Wie in jedem Jahr so soll es auch in diesem Jahr einen Zyklus von Rorate-Gottesdiensten geben. Dieser dreht sich diesmal um das Lied Nr. 457 im Gotteslob. Aufgrund dieses Liedes ergeben sich folgende Themen: 1. Adventswoche: Suchen und Fragen, 2. Adventswoche: Klagende hören, 3. Adventswoche: Planen und Bauen. Die Rorate-Gottesdienste finden dienstags in Renningen und mittwochs in Malmsheim statt, jeweils um 7 Uhr morgens in der nur spärlich beleuchteten Kirche.

"Sagt der Nikolaus zum Weihnachtsmann..." ... wer es genau wissen will, den laden wir zum spannenden FamilienGottesdienst ein! Sonntag, 7. 12. 2014 um 10.45 Uhr

Mit dabei: Natürlich Weihnachtsmann und Nikolaus, außerdem die junge Band "Kompass" und viele andere! Katholische Kirche Sankt Bonifatius in Renningen

komm mit an die Grenze

Drei Frühschichten im Advent Den Tag mit Gebet, Impuls, Lobpreis und Frühstück in der Gemeinschaft beginnen Jeden Freitag im Advent Bonifatiuskirche Renningen um 6.15 Uhr

Kinderkirche Malmsheim Unser Krippenspiel in Malmsheim 2014 Wie jedes Jahr freuen wir uns schon wieder darauf mit euch Kindern für unser Krippenspiel zu proben. Es findet wie immer statt am 23.12. um 17.30 Uhr. Alle Kinder, die Lust haben und es sich zutrauen ohne Eltern mitzumachen, sind herzlich eingeladen. Wir möchten Euch unser Krippenspiel am Samstag, den 6.12.2014, um 10.30 Uhr im katholischen Gemeindehaus in Malmsheim vorstellen und die Rollen verteilen. Damit möglichst viele Kinder mitmachen können, proben wir auch in diesem Jahr wieder am Samstagvormittag, immer um 10.30 Uhr (6.12; 13.12; 20.12.; Hauptprobe 22.12. um 16:30 Uhr). Wir freuen uns auf Euch! Es grüßt Euch: das Kinderkirchteam

Kirchenmusik Probentermine: Montag: 19.00 Uhr Scholaprobe im Martinustreff, Malmsheim 20.30 Uhr Scholaprobe im BoniHaus, Renningen Freitag: 19.45 Uhr MARENGOMO-Chor im BoniHaus

Gruppen und Kreise Miniweihnachtsfeier Wir laden euch wie jedes Jahr zur Miniweihnachtsfeier ein. Alle Minis, KjGler und begeisterte junge Menschen sind herzlich eingeladen mit uns Weihnachten zu feiern. Wann? 12. Dezember 2014, 17 Uhr Wo? Bonifatiushaus Wir werden den Nachmittag mit ein paar Spielen und natürlich auch viel Spaß verbringen. Es wird auch wieder ein Special-Guest vorbeikommen. Unsere Feier wird um ca. 20 Uhr vorbei sein. Wie sonst auch, wäre eine Spende fürs Buffet sehr willkommen. Ansonsten braucht ihr nur etwas Kleingeld für Getränke und viel Spaß! Hallo Malmsheimer Ministranten! Unsere Proben für die Weihnachtstage halten wir am Sonntag, 07.12.14 und Sonntag, 21.12.14, jeweils nach dem Gottesdienst in Malmsheim. Wenn ihr über Weihnachten ministrieren wollt (worüber wir uns sehr freuen würden ;), kommt bitte an mindestens einem der Probentermine! Am besten an beiden ;) Für die bessere Planung würden wir uns freuen, wenn ihr uns schon vor den Proben Bescheid geben könntet, wann ihr ministrieren wollt. LG Sonja und Marilena

20

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

kirchliche mit teilungen

Gemeinde Aktuell Nikolausfeiern in Malmsheim und Renningen Für alle Kinder und ihre Eltern gibt es eine kleine Nikolausfeier am Freitag, 5. Dezember, um 17 Uhr im Gemeindehaus Malmsheim. In Renningen gibt es die Begegnung mit dem Heiligen im Familiengottesdienst am 2. Adventssonntag, 07.12., um 10.45 Uhr.

Stadtnachrichten renningen

Es gibt weitere historische Gebäude aus unserem Ort, wie die Kirchen von Renningen und Malmsheim, das Krippenmuseum, die Häuser rund um das Rathaus, das Backhäusle. Natürlich darf auch der beleuchtete Christbaum vor dem Rathaus nicht fehlen.

Sternsingeraktion – Mach mit! Alle Kinder und Jugendlichen unserer Stadt sind eingeladen, beim Sternsingen vom 2. – 6. Januar 2015 mitzumachen. Jede und jeder, der Zeit und Motivation mitbringt, kann mitmachen! Anmeldezettel liegen in den Kirchen aus und finden sich auf der Kirchen-Homepage unter Download. Sternsinger-Ausstellung eröffnet Die Renninger Sternsinger können in diesem Jahr 50 Jahre Sternsingen feiern. Mit einer großen Ausstellung in der Renninger Filiale der Volksbank Region Leonberg wurde das Jubiläum eingeleitet. In den festlich geschmückten Räumen begrüßte der Vorsitzende Jürgen Held die Sternsinger von gestern und heute. Viele, die vor Jahren selbst unterwegs waren, sind heute als Eltern gekommen mit ihren Kindern, die nun aktiv mit dabei sind. Manche sind sogar von weit her angereist für diese Eröffnung. Die Ausstellung zeigt nicht nur Bilder, wie Sternsinger unterwegs sind bei Familien, in Gasthäusern, in Fabriken. Die Renninger Sternsinger waren in all den Jahren bei großen Ereignissen mit dabei, wurden eingeladen von Bundeskanzler Kohl, vom DFB zum Länderspiel, von den Ministerpräsidenten des Landes, sie besuchten den Europapark und den Südwestfunk. Pfarrer Pitzal hat mit ihnen immer originelle Wetten abgeschlossen, die er stets verloren hat. So musste er z.B. mit Tony Marshall Zimtsterne verkaufen, beim Wochenmarkt Schuhe putzen, Autos waschen, Brötchen backen oder eine 100 m lange Wurst verkaufen. Insgesamt haben die Renninger Sternsinger in den 50 Jahren 1 Million DM gesammelt und danach 500.000 Euro. In 30 Ländern in allen Kontinenten haben sie geholfen. Zugleich ist die Ausstellung ein Dank an die nahezu 800 Sternsinger, die in den vergangenen Jahren in Renningen und Malmsheim unterwegs waren. Der Dank geht aber auch an alle, die sie aufnahmen und Freude durch sie erhielten. Die Ausstellung ist geöffnet bis zum 7. Januar 2015 und kann während der Öffnungszeiten der Bank besichtigt werden. Kinder bemalten Holztafeln Über 150 Holztafeln werden es sein, die Kinder mit weihnachtlichen Motiven bemalten und auch immer noch bemalen. Sie werden, ähnlich wie bei der Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd, am Kreisverkehr Malmsheim aufgestellt. Das Landratsamt Böblingen gab dazu seine Genehmigung. Die Tafeln sind sehr ideenreich gestaltet und sind sicher ein Schmuck für die ganze Stadt. Darüber hinaus sind sie aber auch ein Beitrag zur Gestaltung der Krippe, weisen sie doch auf diese ganz besonders hin.

Krippengeschehen Erster Teil der Krippe fertiggestellt Im hinteren Teil der Kirche wird in diesem Jahr auf das Jubiläum der Sternsinger eingegangen. Hier werden die 30 Länder nach Kontinenten aufgezeigt, wofür die Sternsinger in den 50 Jahren gesammelt haben. Bei jedem Land ist das Sammelergebnis in DM und Euro genannt. Dazu wurde noch eine Krippe aus dem jeweiligen Land gestellt. Sie besteht manchmal aus großen und kleinen Figuren. Insgesamt sind es an die 200. Wenn man bedenkt, dass jede Figur mehrfach in die Hand genommen wurde, kann man sich den Aufwand vorstellen. Im Mittelpunkt dieses Krippenteiles steht die Aussendung der Sternsinger durch den Bürgermeister vor dem Rathaus.

Dank dem Forstbetriebshof für die Bäume zur Krippe. Es handelt sich dabei um Ausschussware. Außerdem Dank für das Ausleihen des Gerüsts, ohne das die Krippe nicht erstellt werden könnte.

Die feierliche Eröffnung der Krippe ist am Sonntag, 14. Dezember, um 18 Uhr durch Bürgermeister Wolfgang Faißt. Der Liederkranz Malmsheim wird die gesangliche Umrahmung übernehmen.

FeG - Freie evangelische Gemeinde www.renningen.feg.de Pastor: Johannes Best Fronäckerstr. 3 Tel. 07159 4209847, [email protected] Fr., 05.12. 10.15 Uhr: Müttercafé, Schwanenstr. 21 (Nicole Pfäffle, Tel. 8059053) 17.00 Uhr: Royal Rangers Christliche Pfadfinder (Treffpunkt: Ranger-Grundstück bei Malmsheim) 19.30 Uhr: U-Turn (ab 14 Jahre), Jahnstr. 33 So., 07.12. 10.30 Uhr: Gottesdienst, parallel Kindergottesdienst (Martin-Luther-Str. 17) Unter der Woche treffen sich verschiedene Kleingruppen in Renningen, Malmsheim, Magstadt, Warmbronn und Weil der Stadt. Nähere Informationen bei Johannes Best (Tel. 4209847).

Stadtnachrichten renningen

V ereinSnachrichten

Royal Rangers auf dem Weihnachtsmarkt Besuchen Sie uns auf dem Renninger Weihnachtsmarkt, gegenüber vom Backhäusle! Wir haben für Sie WeihnachtsCappuccino und Weihnachts-Kakao sowie allerlei Selbstgebasteltes.

Vereinsnachrichten Sportvereinigung Renningen 1899 e.V. Geschäftsstelle im Vereinsheim: Rankbachstraße 49 Öffnungszeiten: Di. 10.00 - 11.00 Uhr, Do. 16.00 - 17.00 Uhr und 19.30 - 20.30 Uhr Tel.: 07159 18727 • Fax: 07159 7038030 E-Mail: [email protected] • Web: www.spvgg-renningen.de

Hauptverein Walking Es ist nicht zu übersehen, es weihnachtet sehr, der Kalender wird dünner und dünner. Traditionsgemäß trifft sich die „Walkinggruppe“ zu einem gemütlichen vorweihnachtlichen Beisammensein am 10. Dezember 2014 um 19.00 Uhr. Außer guter Laune, die ja bei uns sprichwörtlich ist, sollte jeder eine kleine, spitze Schere und einen spitzen Filzstift in grün oder rot mitbringen. Sollte jemand Nachholbedarf im Plaudern haben, wäre an diesem Abend Gelegenheit alles nachzuholen. Ich freue mich auf eine große Runde. Bis dahin wird noch kräftig jeden Mittwoch gewalkt. Ute von Lindeiner, Sportlehrerin

Abteilung Fußball Abteilungsleiter: Christoph Bergmann, Tel.: 0173-8247358 Internet: Alle News zur SVR, Statistiken und ausführliche Spielberichte gibt es auf svr-fussball.de A-Kader: Bezirksliga 16. Spieltag SVR – SV Freudental 5:0 Die SVR hat an diesem Spieltag ein Lebenszeichen gesendet - und in der Form und im Ergebnis geradezu ein sensationelles. Mit 5:0 wurde der SV Freudental nach Hause geschickt. Mit Jörg Heimerdinger (2) und Pasqualino Paratore gingen 3 Tore auf das Konto von Spielern aus dem B-Kader, insgesamt standen 5 Jungs aus der Zweiten in der Startelf. Es ist noch Leben drin! Ausblick: Freitag, 05.12.2014 19.00 Uhr SKV Rutesheim II - SVR Letztes Spiel 2014, vielleicht war das 5:0 gegen Freudental so etwas wie ein Mutmacher und es gelingt bei der starken zweiten Mannschaft der Rutesheimer noch ein Punktgewinn. B-Kader: Kreisliga B 14. Spieltag SVR II – TSC Kornwestheim II 5:2 Innerhalb von 10 Minuten vor der Pause entschied die SVR das Spiel. Nico Müllmaier machte 2 Tore, Oliver Hamm eines, und die SVR II lag mit 3:0 in Front. Dominik Rexer und Ronny Teutsch legten nach der Pause noch 2 Tore nach, die beiden Tore der Kornwestheimer waren nicht mehr als Kosmetik.

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

21

Ausblick: Sonntag, 07.12.2014 14.00 Uhr SpVgg Moensheim - SVR II Die SVR muss im letzten Spiel des Jahres zur SpVgg Moensheim. Steffen Ulmer Einladung zum 1. Fußball-Familien-Weihnachtsfest am 13.12.2014 Liebe Fußballer, liebe Trainer und Betreuer, liebe Eltern und Großeltern, Gemeinsam mit allen Mannschaften (Bambini bis zur AH), allen Mitgliedern, unseren Familien bzw. Partnern, unseren Kindern, Vertretern der Stadt Renningen sowie dem Präsidium der SpVgg Renningen möchten wir Weihnachten feiern. Ab 16.00 Uhr beginnen wir mit Kaffee und Kuchen, deren Erlös in unsere eigene Abteilungskasse fließt. Danach wird uns die Firma „Scherer Schlemmerbistro“ mit Cordon Bleu, Wurstsalat, Salatteller, Pommes und Schnitzel mit moderaten Preisen bewirten. Ab 16.30 Uhr wird jede Mannschaft mit einer kleinen Aufführung für Unterhaltung sorgen. Die Trainer werden hierzu mit den Mannschaften etwas einüben. Am Abend lassen wir die Feier mit Disco und Bar im Foyer ausklingen. Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie uns durch eine Kuchenspende unterstützen könnten. Mit freundlichen Grüßen Christoph Bergmann (Abteilungsleiter Fußball, SpVgg Renningen 1899 e.V.) Jugendfußball Ergebnisse vom Wochenende: A-Jugend SVR – SpVgg Weil der Stadt 2:3 B-Jugend JFC Gerlingen – SVR 0:1 C-Jugend: SVR – TSV Münchingen 4:0 B-Jugend: Sonntag, 30.11.2014 JFC Gerlingen - SpVgg Renningen 0:1 Auch ein 0:1 ist ein Sieg. Vor dem Spiel mussten wir auf 5 Spieler (Joshi, Lucas, Tim,Yannic und Maxi) verzichten. Gut, dass der Kader mittlerweile so etwas zulässt und auch recht ausgeglichen ist, mit Tim Korinth kam zudem ein Akteur aus der C-Jugend zum Einsatz. In der ersten Halbzeit konnten sich beide Mannschaften einige Chancen erspielen und wir konnten durch einen Ballverlust des Gegners im Mittelfeld und einem schönen Zuspiel von Fabrice auf Gianluca in die Spitze in Führung gehen. Danach wäre mehrmals die Möglichkeit gewesen, das Ergebnis zu erhöhen. Leider konnten wir kein Tor mehr erzielen. In der zweiten Halbzeit hatte Gerlingen dann mehr vom Spiel, wir konnten uns kaum noch Torchancen erspielen. Wenn der Gegner so offen spielt, müssen die wenigen Konter ordentlich ausgespielt werden, das schafften wir nicht. Glück hatten wir als der Schiedsrichter bei einem Abseitstor der Gerlinger gut stand und es richtig gesehen hat. Wie gesagt auch ein 1:0 ist ein Sieg. C- Jugend Samstag 29.11.2014 SpVgg Renningen – TSV Münchingen 4:0 Die C-Jugend hat die gute Vorrunde mit einem 4:0-Sieg gegen die U15 des TSV Münchingen beendet. Tim Korinth traf gleich 3x ins gegnerische Tor, Can machte einen Treffer. Mit 5 Siegen und 3 Niederlagen beendet die C-Jugend die Vorrunde auf einem guten 3. Platz, im Pokal ist man auch noch dabei und wenn man sich die Spiele anschaut, dann wäre sogar noch mehr drin gewesen. Trotzdem sind die Trainer mit dem bisher Gezeigten zufrieden und dass man im U15/U14-Bereich bei der SVR gute Arbeit macht, zeigt auch der Fakt, dass im Laufe der Vorrunde sieben Spieler von anderen Vereinen zur SVR gewechselt sind und man nun fast schon einen zu großen Kader hat. Leider kann man zur Rückrunde keine Mannschaft nachmelden.

22

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

V ereinSnachrichten

Abteilung Handball Abteilungsleiter: Jürgen Widmann, Tel. 07031-384487 Pressewart: Emil Hochstetter Internet: www.spvgg-renningen.de/handball/index.htm Ergebnisse + Berichte: Weibl. B-Jugend BL SpVgg Renningen – HSG BB/Sindelfingen 19:20 (10:12) Wie erwartet war BöSi ein sehr starker Gegner, wir fanden aber immer wieder eine Lücke oder konnten erfolgreich Gegenstöße vortragen. Beim 6:4 setzten wir uns zum ersten Mal mit zwei Toren ab und konnten diesen Vorsprung auch bis zum 9:7 halten. Dann allerdings riss der Faden und die Gäste erzielten fünf Tore in Folge, ehe wir nochmals vor der Pause auf zwei Tore verkürzen konnten. Nach der Halbzeit lief es gar nicht in unserem Sinne, setzte sich BöSi doch sogar mit fünf Toren zum 13:18 ab. Allerdings sollte jetzt ein Ruck durch die Mannschaft gehen, gelang es uns doch, durch 5 geworfene Tore in Serie fünf Minuten vor Spielende wieder auszugleichen. BöSi konnte eine Überzahl für zwei Tore nutzen, wir erzielten zwei Minuten vor Schluss den Anschlusstreffer, hatten auch zehn Sekunden vor Spielende noch einmal den Ball, das sollte aber nicht reichen, um noch den Ausgleich zu erzielen. SpVgg: B. Strohhäcker (Tor); J. Pansa (3), K. Günther (3), M. Schneider, S. Voigt (2), M. Ulrich (5/3), S. Hille, E. Vogt, K. Fleig, C. Käfer, J. Benz (3/1), S. Ziemer, J. Scherer (3). Weibl. C-Jugend BL SpVgg Renningen - TSV Ehningen 31:12 Männl. C-Jugend BK TSV Ehningen - SpVgg Renningen 14:36 Frauen BL SG H2Ku 3 - SpVgg Renningen 22:31 (11:13) Den besseren Start erwischten die Renninger Damen und führten mit 2:0 Toren. Doch die Gastgeberinnen blieben dran und konnten schließlich den 3:3 Ausgleich in der 9. Min. erzielen. Danach ging es für die Gastmannschaft bergauf und man konnte bis auf 3:7 davonziehen. Die H2Ku-Damen profitierten im Angriff häufig von der Wurfgewalt ihres Rückraumes und konnten sich so auf 7:9 herankämpfen. Deshalb wurde die Abwehr von Renningen in der 22. Min. nach einer Auszeit umgestellt. Bei einem Spielstand von 11:13 wurden die Seiten gewechselt. In der Halbzeit motivierte man sich gegenseitig. Mit Beginn der zweiten Hälfte und dem Schwung aus der ersten Halbzeit konnten sich dann Renningen 11:16 absetzen. Vor allem durch den Rückhalt der Torhüterinnen N. Schabel und S. Widmann konnte Herrenberg in dieser Partie auf nicht mehr als vier Tore heranrücken. In der Schlussphase glänzte auch K. Laier noch einmal und konnte sich mit insgesamt fünf Treffern in die Torschützenliste eintragen. SpVgg: S. Widmann/N. Schable (TW), A. Torkler (11/5), A. Trautter (2), E. Lauser (4), A. Hille (4), B. Seuferle, Ch. Dux (1), A. Zepp (4), K. Laier (5) Herren 1 SG Nebr/Reusten – SpVgg Renningen 1 27:23 (14:11) Die Gastgeber gaben von Beginn an den Ton an, während auf Renninger Seite wenig zusammenlief. In den Abwehraktionen agierte man oft zu passiv, im Offensivspiel verzettelte man sich in Einzelaktionen und leistete sich zudem reichlich Fehlpässe und technische Fehler. So hatte die SG wenig Mühe, ihre Führung bis zum Halbzeitpfiff zu verteidigen. Nach der Pause fand die SpVgg etwas besser in ihr Spiel und konnte bis auf ein Tor verkürzen, die Hausherren wurden nervöser. Mehrmals vergab Renningen jedoch die Möglichkeit auszugleichen. Stattdessen holte sich Nebringen über einfache Kontertore ihre komfortable Führung zurück. Und so war sieben Minuten vor dem Ende beim Stand von 25:20 praktisch schon alles klar. Der Renninger Mannschaft fehlten an diesem Abend einfach die letzten Prozent, um das Spiel gegen einen eigentlich absolut schlagbaren Gegner in den Schlussminuten noch zu drehen. SpVgg: S. Scholz (Tor), S. Wagner, R. Böhmler (7), L. Blech (1), N. Kaschuba (7), M. Neef (2), M. Klein (2), S. Ulrich (2), Klaus, Schauerhammer (2), Demmler.

Stadtnachrichten renningen

Frauen 40 SpVgg Renningen - IBM-Klub 9:4 SpVgg Renningen - SG Hausen/Zimmern 14:4 TSV Neuhengstett - SpVgg Renningen 1:7 Minis Männl. D-Jugend BL JSG Echaz-Erms 2 - SpVgg Renningen 30:10 Herren 2 KLA TSV Ehningen - SpVgg Renningen 2 22:12 Heute Do., 04.12.2014, 20:15 Uhr Stadionsporthalle Herren 1: SpVgg Renningen - SG O’Unterhausen 2 Vorschau: Sa., 06.12.2014 Weibl. A-Jugend BL Sportzentrum W.i.Schönbuch 15:00 HSG Schönbuch - SG Renningen/Magstadt Weibl. C-Jugend BL Markweghalle Herrenberg 16:15 H2KuHerrenberg - SpVgg Renningen So., 07.12.2014 Männl. C-Jugend BK Sporthalle Aidlingen 13:15 SV Aidlingen - SpVgg Renningen Männl. A-Jugend BK Gäuhalle Bondorf 17:00 SV Bondorf - SpVgg Renningen Weibl. B-Jugend BL Sporthalle Ehningen 17:00 TSV Ehningen - SpVgg Renningen

Abteilung Leichtathletik Abteilungsleiter: Silke Schröckhaas Internet: www.spvgg-renningen.de/leichtathletik Leichtathleten auf dem Renninger Weihnachtsmarkt Auch in diesem Jahr wird die Abteilung Leichtathletik wieder mit einem Stand auf dem Renninger Weihnachtsmarkt vertreten sein. Wir laden Sie ganz herzlich ein, am 6. und 7.12.2014 an unserem Stand vorbeizuschauen und sich bei einem netten Plausch zu stärken. Angeboten werden neben heißen und kalten Getränken auch wieder unsere leckeren Pommes. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen auf diesem Weg eine geruhsame Weihnachtszeit! Helferaufruf für den Weihnachtsmarkt 2014 Liebe Leichtathletikeltern und -freunde, die Leichtathletiksaison mit ihren vielen Höhepunkten ist vorüber und die Adventszeit steht vor der Tür. Damit auch der Renninger Weihnachtsmarkt am 06./07.12.2014, an dem wir uns traditionsgemäß auch dieses Mal wieder mit einem Stand beteiligen. Deshalb möchten wir Sie herzlich bitten und ermutigen, uns an einem der beiden Tage bei dieser kurzweiligen Aktion tatkräftig beim Auf-, Abbau oder bei der Bewirtung unseres Standes zu unterstützen. Wer noch nicht alle Helferstunden ableisten konnte, sollte sich umgehend für den Weihnachtsmarkt als Helfer anmelden, da es die letzte Möglichkeit für das Jahr 2014 ist. Vielen Dank für Ihr Engagement! Zur Anmeldung nutzen Sie bitte die im Training verteilten Rundschreiben oder schicken Sie alternativ eine E-Mail an [email protected] Sollten Sie Fragen zu den Helferstunden oder Ihrem persönlich Helferstundenstand haben, melden Sie sich bitte unter [email protected]

Abteilung Volleyball Abteilungsleiterin: Christel Blessing, Tel. 800919 Wieder einmal war die Freizeitabteilung ein sehr gern gesehener Gast der Volleyballabteilung beim abteilungsübergreifenden Freundschaftsspiel. Gegen sechs Freizeit-Männer bot die gemischt spielende Volleyballabteilung mit ihren jeweils ein bis zwei Damen Paroli auf dem Spielfeld und gewann alle vier Sätze. Die Beteiligten hatten viel Spaß und waren sich danach einig, dass bei einem Spiel mit einem “echten“ Gegner ganz anders gefightet

Stadtnachrichten renningen

V ereinSnachrichten

wird und es kein besseres Training gibt. Beide Abteilungen peilen ein weiteres Freundschaftsspiel im kommenden Frühjahr an um dann weitere Trainingsfortschritte zu testen. Wer dabei mitmachen will und die "ein bis zwei Damen" um weitere Frauen-Power ergänzen möchte ist mittwochs um 20 Uhr in der Rankbachhalle (1. Eingang von der Rankbachstraße kommend) herzlich willkommen. Mit sportlichem Gruß Euer Harald, Pressewart

Abteilung Tischtennis Abteilungsleitung W. Lorenz Tel. 3276 Jugendleitung T. Wolfangel Tel. 01783461441 weitere Infos Internet: www.spvgg-renningen.de/tischtennis Ergebnisse vom 29.11.: Jungen - SV Gebersheim 0:6 Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer konnten trotz tollen Ballwechseln keine Punkte errungen werden. Es spielten: Kolja Zdrahal, Saskia Beckel, Carina Pohlmeyer und Marc Bernreuther VfL Herrenberg – Damen 7:5 Mit dezimierter Mannschaft reisten unsere Damen nach Herrenberg. Dadurch wurden schon 4 Punkte kampflos abgegeben. Dennoch kämpften sie sich bis zu den abschließenden Doppeln durch. Am Ende hat es dann doch nicht mehr ganz für einen Punkt gereicht. Trotz dieser Niederlage beendet die Damenmannschaft die Hinrunde an der Tabellenspitze. Gute Besserung wünschen wir unseren Spielerinnen Xiaowei und Andrea. Doppel: Frederiksen/Hueck 0:1 Einzel: Frederiksen 2:0, Schweizer 1:1, Hueck 1:1 Herren – TT Schönbuch 6:9 Doppel: Filipcic/S. Vu 0:1, Kapp/Benner 0:1, Weipert/ Demmler 1:0 Einzel: Filipcic 1:1, Kapp 1:1, S. Vu 1:1, Benner 1:1, Weipert 1:1, Demmler 0:2 Herren III – SV Magstadt II 3:9 Gegen den Mit-Abstiegskandidaten und direkten Tabellennachbarn aus Magstadt konnte auch dieses Mal kein Punkt geholt werden. Eine starke Leistung zeigte erneut unser Ersatz aus der vierten Mannschaft: Nachdem Eberhard und Martin ihr Doppel gewannen, konnte Eberhard ebenfalls im Einzel punkten. Patrick zeigte in seinem ersten Einzel eine starke Leistung und musste im zweiten Einzel zuerst einen 0:2-Satzrückstand aufholen, ehe dann der fünfte Satz knapp mit 9:11 verloren ging! Doppel: Klos/M. Zimmermann 0:1, Vu/P. Zimmermann 0:1, Schmid/Bernreuther 1:0 Einzel: D. Vu 0:2, P. Zimmermann 1:1, Klos 0:2, M. Zimmermann 0:1, Schmid 1:0, Bernreuther 0:1 Ergebnis vom 30.11.: TSV Weissach – Herren II 4:9 Doppel: Gerken/Köhler 1:0, Grosse/Wolfangel 0:1, Beck/P. Zimmermann 1:0 Einzel: Grosse 1:1, Gerken 1:1, Wolfangel 1:1, Beck 2:0, Köhler 1:0, P. Zimmermann 1:0 Vorschau für 06.12.: Abfahrt: 13.20 Uhr TT Mötzingen – Jungen, Fahrer Damen 18 Uhr Herren – TTG Leonberg/Eltingen II 18 Uhr Herren II – SpVgg Warmbronn II 18 Uhr Herren III – VfL Sindelfingen IV 18 Uhr Herren IV – TTG Leonberg/Eltingen VII

Abteilung Schach Abteilungsleiter: Gerd Krüger, Tel. 2046 Jugendnachmittag Hallo Jungs und Mädels, wer hat Lust mit anderen Kindern und Jugendlichen von 5 bis 14 Jahren Schach zu spielen oder das schöne Schachspiel zu lernen? Wir treffen uns immer montags von 15.30 bis ca. 16.30 Uhr im Konferenzraum des Sportparkrestaurants. Ihr seid herzlich willkommen!

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

23

Spielabend Jeden Dienstag treffen sich Schachspieler zu ihrem schönen Hobby, immer ab 19.00 Uhr im Konferenzraum des Sportparkrestaurants. Schauen Sie doch mal rein, wir freuen uns auf Sie! Gerd Krüger

1. Anglerclub Renningen e.V. Weihnachtsmarkt am 6. und 7.12.2014 auf dem Kirchplatz Der 1. ACR lädt die Bevölkerung recht herzlich zum Besuch seines Standes auf dem diesjährigen Weihnachtsmarkt in Renningen ein. Auch in diesem Jahr haben wir wieder keine Mühe gescheut, um Sie mit köstlichen Fischdelikatessen zu verwöhnen. Genießen Sie wieder unsere bekannte Fischsuppe, frisch geräucherte Forellen aus dem Schwarzwald, Lachs- und Heringsbrötchen sowie frittierte Tintenfischringe. Des Weiteren bieten wir Ihnen Pommes und Glühwein an. Auf Ihren Besuch freuen wir uns. Harald Heinl

Arbeiterwohlfahrt Renningen Die Aktion Mensch fördert auch im Jahr 2015 Reisen für Behinderte mit einem Zuschuss. Die Förderart heißt „Fernreisen“. Anträge nimmt die Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Württemberg e.V., Kyffhäuserstr. 77, 70469 Stuttgart, Tel. 0711 229030121 an. Da die Mittel begrenzt sind, lohnt es sich baldmöglichst anzurufen. Für Jugendliche gibt es Ferienreisen unter dem jugendwerk24.deauch an Silvester und in den Schnee. Auch hier gibt es für finanziell schwächere Familien Fördermittel. Einfach mal anrufen unter jugendwerk24.de Tel. 0711/945 729 142.

Folkloregruppe Renningen 1955 e.V. Freitag, 05.12. 19:30 Uhr Übungsabend Besuchen Sie uns doch auch mal im Internet unter www.folkloregruppe-renningen.de

Gesangverein Liederkranz Renningen 1839 e.V. Nächster ChorSenior am 08.12.2014 im Vereinsheim

24

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

V ereinSnachrichten

Die Karten für 15 € bekommen Sie bei: Löwenzahn, Mode Gaubisch, unter [email protected] und bei allen Sängerinnen der Voices of Joy.

Harmonika-Club Renningen e.V. Wir laden alle Mitglieder und Freunde unseres Vereines am Sonntag, den 21. Dezember 2014 um 15:00 Uhr ins Bürgerhaus ein. Wir begrüßen Sie zu Kaffee und Kuchen und haben für Sie ein kurzweiliges, unterhaltsames Programm vorbereitet. Und vielleicht kommt ja auch der Weihnachtsmann vorbei! Lassen Sie uns gemeinsam das hinter uns liegende Jahr Revue passieren und in gemütlicher Runde ausklingen. Bei allen, die nicht zu unserer Weihnachtsfeier kommen können, möchten wir uns auf diesem Weg heute schon recht herzlich für ihre Treue und Mithilfe bedanken, ohne die wir die unzähligen Veranstaltungen in diesem Jahr nicht hätten bewältigen können! Allen unseren Mitgliedern und Freunden wünschen wir ein friedliches Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und alles Gute für das kommende Jahr! Die Vorstandschaft

Kaiwan und Budokan Karate Renningen e.V. www.kbk-renningen.de 7. German Trophy Am Samstag, den 11.10.2014 haben 9 Mitglieder des KBK Renningen an der 7. German Trophy in Aalen teilgenommen. Angeführt von Sensei Georg Groß bot das KBK-Team hervorragende Leistungen und kehrte mit insgesamt 15 Medaillen zurück.

Stadtnachrichten renningen

Termine bis Januar 2015 Offener Stilltreff für alle: 4. Dezember Vom Sinn und Unsinn in Babybüchern 8. Januar Brust – Brei – Brot – Bratwurst? Der Beikoststart Für Stillkinder ab etwa 14 Monate: 15. Januar Die Stillbeziehung geht zu Ende Krabbel- und Spielgruppen In schönen Räumen der Sozialstation Renningen und der Begegnungsstätte Malmsheim haben Ihre Kinder und Sie die Möglichkeit, gemeinsam zu spielen, zu singen, kindgerechte Bewegungsspiele zu machen, zu basteln, Kontakte zu knüpfen und sich auszutauschen. Kommen Sie vorbei und schauen Sie sich unsere Gruppen an. Wir freuen uns auf Ihre Kinder und Sie. Gruppe für Babys Dienstags alle 14 Tage in Renningen für Kinder von 7 bis 10 Monaten, 15.00 – 17.00 Uhr Kontakt: Stephanie Medynski, Tel. 0163/6793289 Donnerstags alle 14 Tage in Malmsheim für Kinder von 2 bis 3 Jahren, 16.00 – 18.00 Uhr Kontakt: Ingrid Haag, Tel. 930894 Unkostenbeitrag für Nichtmitglieder der Kinderfreunde. Allgemeine Infos zu den Gruppen: Stefanie Vitello, Tel. 3718 Sie suchen einen Babysitter? Bei Bedarf kontaktieren Sie bitte Birgit Joos-Schühle, Tel. 3187 Vorstand: Resi Berger-Bäuerle T. 6258 1. Vorsitzende Bettina Klingel T. 6781 2. Vorsitzende Cordula Leicht T. 167251 1. Kassiererin Ute Verstegen T. 17423 2. Kassiererin Birgit Joos-Schühle T. 3187 Schriftführerin Kinderfreunde e. V., Rankbachstr. 63/1, 71272 Renningen www.kinderfreunderenningen.de gez. Birgit Joos-Schühle

KSV Renningen e.V.

v.l.n.r.: Günther Starz (1. Platz Hardstyle Kata), Niko Foutsoudakis (2. Platz Kickboxen Lightcontact), Angelina Andjic (3. Platz Hardstyle Kata), Nick Starz (1. Platz Hardstyle Kata, 3. Platz Pointfighting), Rudolf Geweiler (3. Platz Hardstyle Kata, 2. Platz Selbstverteidigung), Mike Starz (1. Platz Hardstyle Kata), Georg Groß (1. Platz Hardstyle Kata, 1. Platz Pointfighting, 1. Platz Kickboxen Kl.1 Full-Contact), Artur Geweiler (2. Platz Hardstyle Kata, 2. Platz Selbstverteidigung, 1. Platz Kickboxen Lightcontact), Katrin Pock (1. Platz Hardstyle Kata). Wir gratulieren euch allen zu eurem tollen Ergebnis und hoffen auf weitere erfolgreiche Turnierteilnahmen. Herzlichen Dank auch an die mitgereisten Betreuer für die perfekte Unterstützung. Mit sportlichen Grüßen Ihr Kampfsportteam

Kinderfreunde

Verein für ein kinderfreundliches Renningen e.V. Stilltreff in der Begegnungsstätte in Malmsheim Wann: Jeden 1. Donnerstag im Monat 09.30 – 11.00 Uhr Kontakt: Stillberaterin Andrea Kästner Tel. 9485680

Abteilung Fußball Vorstand: Ümit Asik Abteilungsleiter: Kamil Kaya Sportlicher Leiter: Stefan Schönhaar Homepage: www.KSV-Renningen.de A-Kader Kreisliga B Spiel So., 30.11.2014 14:30 Uhr TSV Heimerdingen - KSV Renningen 3 - 2 A-Kader verliert 3-2 gegen TSV Heimerdingen Am vergangenen Sonntag waren wir zu Gast beim Tabellenletzten TSV Heimerdingen Tore: In der 12. und 34 Min., Heimerdingen 2-0 in Führung. In der 52. Min. Eigentor Heimerdingen 2-1, in der 56. Min. ein weiterer Treffer zum 3-1 für die Gastgeber und in der 74. Min. wieder Eigentor von Heimerdingen zum Endstand 3-2. KSV Renningen fehlte meist die Konzentration beim letzten Pass, was viele gute Möglichkeiten zunichte machte. TSV Heimerdingen schenkt uns zwei Tore. Insgesamt zeigte der KSV am Sonntag eine schwache Leistung. Wir müssen nun wirklich versuchen, Fehler abzustellen, dann werden wir auch wieder Spiele gewinnen. Doch Kopf hoch, weiter geht´s Jungs ! A-Kader Kreisliga B Spielt am So., 07.12.2014 14:00 Uhr KSV Renningen - TSV Malmsheim

Stadtnachrichten renningen

V ereinSnachrichten

B-Kader Kreiliga C Spielt am So., 07.12.2014 12:15 Uhr KSV Renningen - TSV Renningen A-Jugend Spiel Sa., 29.11.2014 14:00 Uhr TSV Enzweihingen - KSV Renningen 6 - 1 KSV Renningen verliert 6-1 gegen TSV Enzweihingen Kopf hoch Jungs ! A-Jugend Spielt am Sa., 06.12.2014 14:00 Uhr KSV Renningen - TSF Ditzingen Wichtige Mobil-Nr: A-Kader, Chef-Trainer Selcuk Bayrak: 0172 4461617, Co-Trainer Ersad Topal: 0174 9560950 B-Kader, Trainer Abdullah Kurucu: 0152 33796916 A-Jugend, Trainer Bilal Celik: 0162 24218600 Die KSV Vorstand - Leitung wünscht allen Mannschaften, Trainern, Betreuern und Zuschauern viel Erfolg und Gesundheit. Mit sportlichen Grüßen, Kamil Kaya

Kult & Fun e.V. Christoph Sonntag SWR3 Comedy Tour Unser Highlight steigt am kommenden Wochenende in der Stegwiesenhalle. 3 Tage Christoph Sonntag in Renningen. Für Freitag und Samstag, 5.12 und 6.12., gab es - Stand Dienstag - noch jeweils 6 Karten aus dem Gästekontingent von Christoph Sonntag. Diese sind allerdings nur unter www.reservix. de oder beim Reservixshop des TUI Reisecenter am Rathaus erhältlich. Karten für den So., 7.12. gibt es vorrausssichtlich noch bis Samstagmittag bei unseren VVK-Stellen. Sollten noch Karten übrig sein, wird es auch eine Abendkasse geben. Am einfachsten noch schnellstmöglich Karten für diesen Tag sichern. Tickets bei: BW-Bank, TUI Reisecenter, Mode Gaubisch, Intersport Krauss oder Online: www.kultundfun.de Beginn am Fr., 5.12. und Sa., 6.12. um 20:00 Uhr. Einlass um 19:00 Uhr. Beginn am So., 7.12 bereits um 19:00 Uhr Einlass um 18:00 Uhr. Hinweis für unsere Helfer: Wir starten am Do., 4.12. ab 19:00 Uhr mit den ersten Vorbereitungen und am Fr., 5.12. ab 12:00 Uhr. Veranstaltungen 2015 Das neue Jahr beginnen wir dann am 16.1.15 mit einem Shootingstart der Kabarettszene. Aus dem Allgäu nach Renningen kommt Maxi Schafroth mit seinem aktuellen Programm „Faszination Allgäu“ bevor dann am 17.1.15 unsere traditionelle Tropical Latino Night mit AGUA LOCA über die Bühne geht. Für diese Veranstaltung haben wir nochmals kräftig ins Vorprogramm investiert und präsentieren dort die Band „GIPSY VOICES“. Wie der Name vermuten lässt, gibt es Musik der Marke „GIPSY KINGS“. Karten an den VVK-Stellen ab 8.12. Onlinebestellung sind bereits für alle Veranstaltungen 2015 möglich. Weitere Termine: 14.3.15 Ernst Mantel solo „Ha komm“ 17.4 15. Die 3 vom Dohlengässle mit neuem Programm 18.4.15 Phil Collins/Genesisnacht mit STILL COLLINS 9.5.15 Queenz of Piano „TastaTour“

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

25

LandFrauen Ortsverein Renningen Weihnachtsmarkt am 6. und 7. Dezember auf dem Kirchplatz In wenigen Tagen findet auf dem weihnachtlich geschmückten Kirchplatz wieder der Renninger Weihnachtsmarkt statt. An vielen festlich dekorierten Ständen können Weihnachtseinkäufe gemacht werden. Der Duft von Glühwein und verschiedenen Essensangeboten laden zum Genießen und Verweilen ein. Auch wir Renninger LandFrauen wollen Sie einladen. Wie in 29 Jahren zuvor, backen wir im Backhaus unser LandFrauenbrot. Direkt davor ist unser Verkaufsstand, wo wir unser Brot zum Preis von 3,00 € verkaufen. Es wird zum letzten Mal sein. Der Brotverkauf findet ausschließlich am Samstag, dem 6. Dezember, ab 14.00 Uhr statt. Bitte bringen Sie eine Stofftasche mit. Herzliche Einladung zu unserer Adventsfeier Mit Gedichten, Geschichten und Liedern wollen wir uns gemeinsam auf Weihnachten einstimmen. An festlich gedeckten Tischen können wir uns Weihnachtsstollen, Hörnchen, Glühwein und Punsch schmecken lassen. Die Vorstandschaft freut sich auf Euer kommen und auf unterhaltsame Stunden mit Euch. Am Mittwoch, 10. Dezember um 17.30 Uhr. Im Haus am Rankbach/Begegnungsstätte. Wenn jemand zu Hause abgeholt werden möchte bitte Tel. Nr. 2732 anrufen.

Männergesangsverein Frohsinn Renningen Unser schöner Weihnachtsmarkt in Renningen Liebe Leut, es ist wieder soweit, unser alljährlicher Weihnachtsmarkt steht vor der Tür. Einfach schön, wie dieser den Marktplatz ziert, die Menschen an den Ständen schauen und stöbern, sich bei einem Glas Glühwein erwärmen und sich das Neueste aus dem Flecken erzählt wird ! Auch wir, der MGV Frohsinn, sind wie jedes Jahr wieder mit dabei und bieten unseren berühmten, selbstgemachten Glühwein an, der ein Gedicht ist ! Weitere großartige Leckereien, wie zum Beispiel unsere leckere und ebenfalls selbstgemachte Gulaschsuppe sowie weitere nette Geschenkideen, finden Sie ebenfalls bei uns. Besuchen Sie unser Ständle am Weihnachtsmarkt am Wochenende des 06.+07.12.2014 auf dem Kirchplatz. Unsere Chorproben finden immer montags statt: Male:vox 19:00 – 20:30 Uhr Männerchor 20:30 – 22:00 Uhr Klicken Sie rein: www.mgvfrohsinnrenningen.de V. Buchholzer Schriftführer

Musikverein Renningen e.V. Internet: www.mvrenningen.de Der Musikverein Renningen e.V. trauert um sein förderndes Mitglied Elisabeth Weber Elisabeth Weber ist Anfang der Woche im Alter von 86 Jahren verstorben. Sie war seit 1987 förderndes Mitglied. Unsere Gedanken sind bei ihren Angehörigen. Der Musikverein Renningen wird ihr ein ehrendes Andenken bewahren. Möge sie in Frieden ruhen. Der Vorstand

26

V ereinSnachrichten

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

M u s i k v e r e i n R e n n i n g e n e . V.

Jahreskonzert Mitwirkende:

Stadtnachrichten renningen

lichen Konzert-Abend. Im Mittelpunkt stand die Veröffentlichung der mittlerweile vierten CD "Privileged". Für Jazzfans und Musikbegeisterte aller Coleur sicherlich keine Abwertung des Plattenschranks – und das ideale Präsent unter den Christbaum. Weitere Informationen, Kommentare und Bilder vom Konzert gibt es auf der Facebook-Seite der Bow-Tie Bigband https://www.facebook.com/BowTieBigband CD-Bestellungen können über die Homepage der Band vorgenommen werden: http://www.bow-tie-big-band.de in der Rubrik "Kontakt". Matthias Haug Pressereferent

Beginners/Jugendkapelle Dirigent: Bernd Mezger Großes Blasorchester Dirigent: Harald Ruf

Naturtheater Renningen e.V.

Moderation: Kai Rentelmann

Gutschein–Aktion im Advent ******************************************************************************** „Theater für die Familie 2015“ mit 1 Euro Ermäßigung „Theater am Abend 2015“ mit 2 Euro Ermäßigung, jeweils auf den Normalpreis. Geschenk-Gutscheine bestellen Sie online: http://www.naturtheater-renningen.de/Eintritt/Gutscheine.php oder per Mail an: [email protected] oder erhalten Sie im TUI ReiseCenter, Hauptstr. 3, Renningen ********************************************************************************

13. Dezember 2014

Rankbachhalle Saalöffnung: 18.00 Uhr Beginn: 19.00 Uhr

Jahreskonzert in der Rankbachhalle Ob Kinofans, Freunde melodiösen Rocks, Genießer klassischer Blasmusik oder Anhänger deutschen Liedguts – das Programm des Großen Orchesters unter der Leitung von Harald Ruf hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. „The Rock“ aus dem gleichnamigen Film wurde geschrieben vom deutschen Komponisten und Oscarpreisträger Hans Zimmer. Der Rocksänger Meat Loaf berührte mit seiner Powerballade „I'd Do Anything For Love“ 1993 die Herzen der Popwelt. Und über Udo Jürgens, der dieses Jahr seinen 80. Geburtstag feierte, braucht man nicht mehr viel sagen. Dazu gesellen sich schöne Stücke aus dem klassischen Repertoire böhmischer Märsche und Polka. Zuvor werden die Beginners sowie die Jugendkapelle den Auftakt bestreiten. Die JuKa wird dabei ihre beiden Erfolgsstücke des Wertungsspiels, für die sie ein „sehr gut“ eingeheimst hatte, zum Besten geben. MVR-Jugend: Einladung auf den Renninger Weihnachtsmarkt Wie in jedem Jahr hat die Jugend des MVR auf dem Weihnachtsmarkt einen Stand. Lassen Sie sich eine Weile bei uns nieder und genießen Sie einen Punsch oder Glühwein. Dazu gibt es leckere Waffeln! Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Hinweis für alle Besucher des Theaterstadels: Ihre bestellten Karten können Sie an unserem Stand auf dem Renninger Weihnachtsmarkt am 6. und 7. Dezember 2014 abholen. Ebenso sind für alle Veranstaltungen (bis auf Samstag, 03.01.2015) noch Restkarten zu erwerben. Das ideale Weihnachtsgeschenk! Weihnachtslieder spielen im „Haus am Rankbach“ und auf dem Weihnachtsmarkt Für die Bewohner des „Haus am Rankbach“ spielen die Jugendkapelle und das Aktive Orchester am Samstag ab 14 Uhr Weihnachtslieder. Anschließend umrahmen die Musiker den Renninger Weihnachtsmarkt. Nachlese: Bow-Tie Bigband „Privileged – The CD“ in der Stegwiesenhalle "Das war eines unserer besten Konzerte", schwärmte Trompeter Ralf Schöck von einem nicht nur für ihn unvergess-

Obst- und Gartenbauverein Renningen Nachruf Der OGV-Renningen trauert um sein langjähriges Mitglied Reinhard Scheffler Herr Reinhard Scheffler war seit 1989 Mitglied unseres Vereins. Ihm sind wir zu Dank verpflichtet und werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Schriftführerin Katharina Schmidt

Renninger Schwimm-Club 1951 e.V. Geschäftsstelle: RSC Clubheim, Gottfried-Bauer-Str. 80, Tel. 07159 7459 Internet: www.renninger-sc.de E-Mail: [email protected]

Wir sind für Sie da: jeden Mittwoch von 10.00 bis 12.00 Uhr, jeden Montag von 18.00 bis 19.00 Uhr Während der Ferien nicht besetzt. Einladung zum Weihnachtsmarkt am 06. und 07.12.2014 Auch in diesem Jahr ist der Renninger Schwimm-Club wieder auf dem Renninger Weihnachtsmarkt vertreten. Sie finden unseren Stand an gewohnter Stelle beim Backhaus. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Ihr RSC-Team Jahresabschluss 2014 Wie in jedem Jahr wollen wir auch in diesem Advent zu unserem RSC Jahresabschluss mit Übergabe der Sportabzeichen am Montag, den 15.12.14, ab 19:30 Uhr im Clubheim einladen. Wir freuen uns auf unsere RSC-Mitglieder und Freunde, um bei einer kleinen Mahlzeit (Fleischkäse mit Kartoffelsalat und Salatbuffet) gemütlich zusammenzusitzen und das Jahr ausklingen zu lassen. Herzliche Einladung.

Stadtnachrichten renningen

V ereinSnachrichten

Tennis-Sportclub Renningen e.V. www.tsc-renningen.de Auch in diesem Jahr sind wir wieder auf dem Renninger Weihnachtsmarkt vertreten. Kalt und winterlich soll das Wochenende werden. Da passt unser kulinarisches Konzept mit Punsch, heißer Schokolade und anderen Köstlichkeiten. Gerne zeigen wir unseren Besuchern, Mitgliedern und Förderern, was wir so alles drauf haben. TSC/ro

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

27

Drei-Königs-Kegelturnier 06. Januar 2015, um 9.30 Uhr Traditionell findet unser TSV Kegelturnier wieder am Dienstag, 6. Januar auf dem Sparnsberg, in der TSV Gaststätte, statt. Wir freuen uns über jeden KeglerIn und über jede teilnehmende Mannschaft. Es erwarten euch wie immer attraktive Preise. Die Bewirtung übernimmt in gewohnter Weise das Team vom Schnoggatreff. Es können wieder Arbeitsstunden abgeleistet werden, bitte meldet euch per Mail: [email protected] oder telefonisch 07159 / 17248 Das Kegel Orga Team

TSV Malmsheim 1903 e.V. Erreichbarkeit der Geschäftsstelle: donnerstags alle ungeraden Wochen von 18:45 Uhr bis 19:45 Uhr (an Feiertagen und in den Ferien ist die Geschäftsstelle nicht erreichbar). Albstraße 14, Tel.: 6476, Fax: 933406, Vereinsgaststätte Alexandros Arsonaidis, Tel. 07159/4208282, oder mobil: 0176/60943637 Internetinfo: www.TSV-Malmsheim.de E-Mail: [email protected] Förderverein: Uschi Braun, 71263 Weil der Stadt, Tel. 07033-6946170, E-Mail: [email protected] Arbeitsstunden beim Christbaumverkauf Dieses ist für alle aktiven Vereinsmitglieder die letzte Möglichkeiten, für das Jahr 2014 Arbeitsstunden abzuleisten. Folgende Zeiten werden angeboten: Freitag, 12.12. 14:00 Uhr - 17:00 Uhr Aufbau Samstag, 13.12. 07:00 Uhr - 10.00 Uhr Verkauf Samstag, 13.12. 10:00 Uhr - 13.00 Uhr Verkauf Samstag, 13.12. 12:00 Uhr - 15:00 Uhr Abbau Meldungen an Heinz Weber 07159/6229 oder [email protected]

Abteilung Fußball Heinz Weber – Abteilungsleiter, Tel.: 07159/6229 Stefan Frech – Jugendleiter, Tel.: 07159/80868 Neun-Meter-Turnier am Freitag, den 02.01.2015 und Fußball Freizeit-Turnier am Samstag, den 03.01.2015 des TSV Malmsheim in der Renninger Stadionsporthalle Liebe Sportsfreunde, wie in den vergangenen Jahren veranstalten wir unser Fußball-Freizeit-Turnier in der Renninger Stadionsporthalle. Außerdem tragen wir wieder unser Neunmeterturnier am Freitag Abend aus. Hier steht wie immer der Spaß an erster Stelle. Selbstverständlich könnt Ihr an beiden Turnieren teilnehmen. Die Anmeldegebühr beträgt für das Neun-Meter-Turnier EUR 15,-, für das Freizeitturnier EUR 50,00. Wenn Ihr für beide Turniere meldet, ermäßigt sich das Startgeld auf insgesamt EUR 60,00. Zu gewinnen gibt es wieder Geld- und Sachpreise. Anmeldungen bitte per E-Mail an: [email protected] Anmeldeschluss ist der 23.12.2014. Wir freuen uns auf Eure Anmeldung. Mit sportlichen Grüßen TSV Malmsheim Abt. Fußball aktiv

28

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

V ereinSnachrichten

Aktiv Herren Ergebnisse 14. Spieltag: TSV Malmsheim I – SpVgg Mönsheim I 1:1 (0:1) Malmsheim holt Punkt zum Rückrundenauftakt! Auf dem Acker des Sparnsberg war Fußball „spielen“ sehr schwer. Der Ball hoppelte auf dem Rasen, so dass Ballannahmen zum Abenteuer werden konnten. Trotzdem versuchten wir, den Ball flach zu halten und so zu Torchancen zu kommen. Das sah alles auch ganz gut aus, allerdings kamen die Mönsheimer nach Kontern immer wieder zu Chancen. Die Führung der Gäste nach einer halben Stunde war die Folge. Mit diesem einen Tor ging es in die Pause. Nach dem Wiederanpfiff legten wir los wie die Feuerwehr. Nach zwei schnellen Chancen war es letztlich Lucca Bruker, der den Ball aus 3 Metern über die Linie spitzelte, nachdem Andreas Mauch den Ball mehr oder weniger unfreiwillig auflegte. Das Tor gab uns aber keine große Sicherheit. Danach ließen wir den Gegner wieder besser ins Spiel kommen. Mönsheim hatte vor allem nach Standards gute Möglichkeiten. Aber auch wir hatten Chancen, beispielsweise durch Lucca Bruker per Freistoß an den Innenpfosten oder Andreas Mauch, der kurz vor dem Strafraum umgerissen wurde als er alleine Richtung Tor lief. Nach einem klaren Foul an Gazi Ekmen durch den Torwart hätte es zudem Elfmeter geben müssen. Alles in allem war das Unentschieden deshalb gerecht. TSV Malmsheim II – SpVgg Mönsheim II 2:0 (1:0) Mönsheim hatte den besseren Start und war in der ersten viertel bis halben Stunde das aktivere Team mit den größeren Chancen. Danach wurden wir etwas aktiver und hatte die beste Chance durch Concetto Corvonato. In dieser Phase fiel auch der Führungstreffer nach einem direkt verwandelten Eckball von Dominik Cumpek. Kurz vor der Pause hatte man etwas Glück als ein Schuss der Gäste nur die Latte traf. In der zweiten Halbzeit begann die Mannschaft sich die Führung zu verdienen. Zwar hatte Mönsheim nach einer unglücklichen Abwehr von Nicolai Holtermann die Chance auf den Ausgleich - der Ball landete jedoch wieder am Pfosten. Danach waren wir aber deutlich besser. Nach einem Konter konnte Ibo Cakici auf 2:0 erhöhen. Die Mönsheimer wurden müde und konnten nichts mehr entgegensetzen. Ein, zwei weitere Tore wären nach guten Chancen möglich gewesen. Vorschau auf Sonntag, den 07.12.2014 14:00 Uhr: KSV Renningen I (9.) - TSV Malmsheim I (2.) 12:15 Uhr: KSV Renningen II (10.) - TSV Malmsheim II (3.) Zum Jahresende geht es für beide Teams gegen den Nachbar vom KSV Renningen. Wir freuen uns auf zahlreiche Unterstützung!

Fußballjugend Homepage: www.juniorenfussball.tsv-malmsheim.de Nächste Stadionaktion mit dem VFB: Gegen Paderborn am SA den 20.12.2014 um 15:30h. Bestellungen nimmt wie immer HP Enderle entgegen. Mehr Details auf der HP der Abt. Fußball Annahmeschluss SA der 6.12.2014 Vorschau Samstag 06.12. 10:30 TSV Ottmarsheim- TSV B-Juniorinnen Vorschau Sonntag 07.12. 10:30 SGM B-Junioren - SGM Pattonville Mädchen Fußball beim TSV: B-Juniorinnen: Kantersieg im letzten Heimspiel Im letzten Heimspiel der Saison wollten wir uns nochmals von unserer besten Seite zeigen. Das gelang uns auch eindrucksvoll durch einen 15:2 Kantersieg gegen den völlig überforderten Gegner aus Ossweil. Direkt nach dem Anpfiff fiel der 1:0 Führungstreffer und es ging mit einem 7:1 in die Halbzeitpause. In der 2. Halbzeit legten wir dann auch spielerisch zu und so fielen die Tore wie reife Früchte. Unsere Torspielerin musste sich in der 2. Halbzeit mit Übungen warm halten, es kam nur ein Ball aufs Tor und der war prompt drin, ein astreines Eigentor. Eine unserer Ab-

Stadtnachrichten renningen

wehrspielerinnen schaffte es nicht, den Ball von der Linie zu kratzen und drin war er. Sei´s drum, Gratulation Mädels, auch gegen so einen Gegner muss man erst mal so viele Tore machen. Es spielten: Linda (TS), Elif, Derya, Emily, Jannika, Sophia(C), Johanna, Michelle, Marie Zoe, Franka, Celine, Jenny, Jasmina Am nächsten Samstag Auswärtsspiel gegen Ottmarsheim. Spielbeginn 10:30h , Treffpunkt 9:15h

Abteilung Basketball Jessica Rexer – Abteilungsleiterin, Tel.: 07042/1797473 Homepage: www.basketball-malmsheim.de Ergebnisse vom Wochenende U12mixed – TV 89 Zuffenhausen 73:34 U14mixed – Mamo Baskets Freiberg 37:52 U16m – Skizunft Kornwestheim verlegt BSG Vaihingen-Sachsenheim – Damen I 64:60 SpVgg Möhringen – Damen II abgesagt BSG Basket Ludwigsburg – U17w 73:41 Heimspieltag am 7.12.14 in der Stadionsporthalle Renningen!!! 13:00 Uhr U18m – TuS Stuttgart 15:00 Uhr Damen II – ASV Aichwald 17:00 Uhr Damen I – SV Böblingen Kommen Sie zu unseren spannenden Heimspielen in die Stadionsporthalle Renningen! Für leckeren Kuchen, frische Snacks und heiße sowie kühle Getränke ist wie immer gesorgt!! Ankündigung Auswärtsspiel 6.12. BBC Stuttgart – U12mixed Spielbericht Landesliga: U17 weiblich – BSG Basket Ludwigsburg 51: 71 Trotz Niederlage – gute Leistungen Am Sonntag den 30.11.2014 um 15:00 Uhr hat die weibliche Jugend der U17 die BSG Ludwigsburg in der Stadionsporthalle in Renningen in Empfang genommen, nachdem sie bereits einen Tag zuvor in Ludwigsburg zu Gast waren und dort das Spiel mit 73:41 verloren hatten. Auch am Sonntag war Ludwigsburg die klar überlegene Mannschaft. Vor allem da wieder Krankheitsausfälle unsere Mannschaft schwächten und sie nur in einer geschrumpften Besetzung antreten konnte. Ein herzliches Willkommen in der Mannschaft an Sabrina, die gleich in ihrem ersten Heimspiel 4 Punkte landen konnte – weiter so. Juliane, die bereits letzte Woche ein gutes Spiel absolviert hatte, explodierte regelrecht unter dem Korb und war mit 23 Punkten die Topscorerin bei den Malmsheimerinnen und rutscht somit in die „Top Ten“ Liste der besten Werferinnen der U17 Landesliga weiblich im ganzen Neckar/Rems Kreis. Anna hatte ein hartes Los, musste sie, bedingt durch Claire´s Ausfall die sich am Tag zuvor im Spiel gegen Ludwigsburg verletzt hatte, nicht nur die Aufbau Position neu belegen, sondern auch das komplette Spiel durchhalten und das als jüngste Stammspielerin der U17, alle Achtung ! Franzi fehlte immer noch (krankheitsbedingt), genauso wie Gözde, Sophia und Ines. Dafür konnte sich Ayca in der Offense bestens in Szene setzen. Emine zeigte dieses Mal mit einer hervorragenden Abwehrleistung eine neue Seite von Ihr und auch Eda machte dem Gegner jeden Angriff schwer. Ein ganz besonderer Dank geht an Lena, die kurzerhand, obwohl sie unmittelbar zuvor ihr U14-Spiel bestritten hatte, bei der U17-Mannschaft mit eingestiegen ist und die Mannschaft hervorragend unterstützt hat. Die Ergebnisse der einzelnen Viertel waren: 1. Viertel 11:19, Halbzeit 19:36, 3. Viertel 32:59 und Endstand 51:71 was eine Verbesserung zum Vortag darstellt. Jetzt ist erst einmal bis zum 11.01.2015 Spielpause und es kann viel Wurf und Ausdauer trainiert werden bis dann die TSG Schwäbisch Hall zu Gast nach Renningen kommt. Wir freuen uns auf regen Besuch und unterstützende Zuschauer bei leckerem selbstgebackenem Kuchen und Kaffee

Stadtnachrichten renningen

V ereinSnachrichten

in unserer Stadionsporthalle und wünschen Euch bis dahin geruhsame Feiertage! Spieler/Punkte/Fouls Emine 6/3, Eda 2/3, Sabrina 4/2, Juliane 23/3, Ayca 8/4, Janina 0/4, Anna 5/1, Lena 3/1

Abteilung Tischtennis Pascal Hirmer – Abteilungsleiter, Tel.: 0151 236 104 03 Steffen Schroeder – Jugendleiter, Tel.: 07159/2913 Homepage: www.tischtennis-malmsheim.de 10. Spieltag am 29.11.2014 FC-SF Münklingen – Herren I 9:0 Es spielten: Mirko Jaißle, B. Grafenburg, V. Krämer, Markus Jaißle, H. Neuwirth und J. Weik Gegen den Tabellenführer aus Münklingen hatte man wenig zu bestellen und musste ohne einen Spielgewinn die Heimreise antreten. SKV Rutesheim IV – Herren II 7:4 Es spielten: P. Hirmer 2:0, S.Kopp 0:2, J. Hartmann 1:1 und J.Koch 1:1 Doppel: Hirmer/Kopp 0:1, Hartmann/Koch 0:2 Leider konnten wir nicht in Bestbesetzung antreten und haben somit gegen den Tabellenführer aus Rutesheim den Kürzeren gezogen. Vorschau 11. Spieltag am 06.12.2014 U18 I – VfL Sindelfingen VI (Sa.14.30 Uhr) U18 II – Tischtennis Schönbuch III (Sa.14.30 Uhr) Herren I – TTG Leonberg Eltingen IV (Sa.18.00 Uhr) Herren II – SV Gebersheim III (Sa.18.00 Uhr)

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

29

ein Basar statt. Wir verkaufen Kinderkleidung, Spielzeug, Bastelhefte, Wendy Zeitschriften, Puppenkleider und Selbstgemachtes wie Schmuck, Grußkarten und Weihnachtskekse. Der Erlös kommt zur Hälfte unseren Tanzgruppen zugute, die andere Hälfte möchten wir spenden an "Ärzte ohne Grenzen", die Großartiges leisten bei der Bekämpfung von Ebola und anderen Krankheiten. Wir freuen uns über Ihren Besuch und über Weihnachtsgebäck (Tel. 07159 / 7754). Kerstin Schöck Übungsleiterin Nachruf Der Liederkranz Malmsheim trauert um sein langjähriges Vereinsmitglied Herbert Schmid. Nach sehr langer Krankheit, die er mit unendlicher Geduld ertragen hat, ist er wenige Wochen vor seinem 80. Geburtstag verstorben. Er hat den Verein 48 Jahre lang treu unterstützt. Dafür sagen wir im Namen aller Mitglieder unseren herzlichen Dank. Unser Mitgefühl und unsere Anteilnahme gelten seiner Frau und allen Angehörigen. Die letzte Ehre hat ihm der Männerchor mit seinen Liedern erwiesen. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Die Vorstandschaft

Musikverein Malmsheim e.V.

LandFrauen Ortsverein Malmsheim

Brotverkauf am Freitag, 12. Dezember zwischen 13.00 und 17.00 Uhr und am Samstag, 13. Dezember ab 8.30 Uhr am Backhaus Freitag Dezember ab 13.00 Uhr Es am können auch12. unsere beliebten Landfrauenund am Samstag 13. Dezember ab 8.30 Uhr kalender erworben werden.

Brotverkauf am Backhaus

Der TSV Malmsheim verkauft am Samstag Weihnachtsbäume heiße Getränke Verkauf unserer beliebten Landfrauenkalender Waffeln und Würste vom Grill

Liederkranz Malmsheim e.V. Chorproben In der kommenden Woche proben wir wieder dienstags, die Frauen um 19:30 Uhr, die Männer um 20:15 Uhr. Dance Kids und dancing girls Liebe Tanzmädchen und Eltern, Mitglieder des Liederkranzes und Bürger von Malmsheim und Renningen! Am 16. Dezember findet nach unserer Weihnachtsfeier im Vereinsraum der Schulturnhalle von 19:15 Uhr bis 19:45 Uhr

Geschenktipp: Wunschkonzertgutschein Pünktlich zur bevorstehenden Weihnachtszeit ist er endlich da: der Geschenkgutschein fürs 48. Wunschkonzert 2015. Wir haben Euren Wunsch erhört und unsere interne Designabteilung hat sich ins Zeug gelegt, um ihn zur Adventszeit unseren Mitgliedern und Freunden anbieten zu können. Wer sonst noch keine Idee hat, was er seinen Lieben unter den Christbaum legen könnte, dies könnte eine etwas andere Geschenkalternative sein. Erhältlich ist er zu 8 € für Erwachsene und 5 € für Schüler und Studenten (zuzüglich Porto sofern erforderlich). Schreibt einfach eine Mail an [email protected] oder ruft unter 07159 – 2833 an (im Zweifelsfall ist zumindest ein Anrufbeantworter daheim: Name, Adresse, Tel., Anzahl Gutscheine) Wir melden uns dann auf jeden Fall und umgehend zurück Konzerttipp: Benefiz-Kirchenkonzert am 4. Advent Unbedingt schon einmal im Kalender vormerken. Näheres folgt in Kürze an gleicher Stelle. Lediglich vorab die wichtigsten Eckdaten: Datum: 21.12.14 Zeit: 18:00 Ort: St-Martinus-Kirche zu Malmsheim (katholische Kirche) Noch genauer: inmitten der berühmten Krippe Eintritt: frei (Spenden jedoch jederzeit willkommen) Programm: toll, kurzweilig und abwechslungsreich gez. Vereinswarth

30

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

Pa r t e i e n u n d Wä h l e r V e r e i n i g u n g e n

MVM Jugend Liebe Jungmusiker, ein Event jagt das andere: am kommenden Samstag findet wieder unsere Jugendweihnachtsfeier statt. Beginn ist ab 17.30 Uhr im Musikerheim. Doch bevor wir uns auf spannende Filme bei der Videonacht freuen können, dürfen sich alle Eltern und Fans unserer Jugend auf den traditionellen Auftritt auf dem Weihnachtsmarkt in Renningen freuen. Wir werden ab 15.30 Uhr vor der Kirche eine bunte Auswahl an Weihnachtsliedern zum Besten geben. Dafür treffen sich alle Jungmusiker um 15.15 Uhr an der Treppe vor der Kirche. Eure Jugendleitung

Obst- und Gartenbauverein Malmsheim Rückblick Abschlussveranstaltung des Wettbewerbs „Blühende und Grüne Stadt Malmsheim 2014“. Die in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung stattgefundene Preisverleihung war in diesem Jahr wieder eine gelungene Veranstaltung innerhalb unserer umfangreichen Vereinsaktivitäten. Das weihnachtlich gestaltete Foyer und die in ein Blumenmeer getauchte Schulturnhalle gaben den festlichen Rahmen für diese Feier. Die Band „Clearwater“ eröffnete den Abend. Pünktlich um 19.00 Uhr begrüßte Herr Bürgermeister Faißt die zahlreich anwesenden Gewinner und lobte ihren gärtnerischen Fleiß, welcher zur Stadtverschönerung beiträgt. Zwischendurch präsentierte die Formation „Dance Area“ der Musikschule Renningen ihr Können. An Dia-Beispielen zeigte Herr Nuber vom Landkreis das breite Spektrum der gärtnerischen Gestaltung von Vorgärten und Balkonbepflanzungen und die Schwierigkeit der Bewertung. Unser 1. Vorsitzender Herr Rainer Bubser schloss die Veranstaltung. Allen Helferinnen und Helfern, welche zum Gelingen dieser Veranstaltung beitrugen, sagen wir unseren herzlichen Dank. Obst- und Gartenkalender 2015. Jetzt schnell zugreifen! Nur noch 2 Exemplare stehen zur Verfügung. Preis 6.50 EUR / Stück. Sie erhalten sie bei Wilfried Merk, Tel. 2477 Wilfried Merk Schriftführer

Parteien und Wählervereinigungen

Stadtnachrichten renningen

CDU trifft sich zum After-Work-Glühwein Zu einem „After-Work-Glühwein“ trifft sich die CDU an diesem Freitag, 5.12., ab 19 Uhr, in lockerer Runde beim Restaurant Walker. An der einladenden Glühweinhütte vor dem Restaurant soll auch ohne Schnee Weihnachtsstimmung aufkommen. Herzliche Einladung! GlühBo auf dem CDU-Weihnachtsmarktstand Am Samstag, 6.12. und Sonntag, 7.12. ist die CDU Renningen wieder beim Renninger Weihnachtsmarkt mit einem eigenen Stand dabei. Neben dem beliebten GlühBo (das weinhaltige Getränk mit Bockbierwürze aus der Flasche) zum Aufwärmen werden Sternenbier, Cola, Fanta und Leberkäswecken angeboten. Außerdem können Heckengäu-Belugalinsen vom Kindlerhof als Geschenk oder für die eigene Küche erworben werden. Wir freuen uns über alle Besucher und auf die Gespräche mit Ihnen! Weihnachtsessen der CDU Die CDU Renningen trifft sich am Freitag, 12.12. beim Hotel Walker zum traditionellen Weihnachtsessen. Wir wollen das Jahr wieder gemeinsam ausklingen lassen und freuen uns, wenn viele Mitglieder kommen. Schriftliche Einladung erfolgt. Um Anmeldung wird gebeten.

Freie Wähler Stadtverband Renningen/Malmsheim Die Vorstandschaft wünscht allen ihren Mitgliedern und Freunden eine frohe und besinnliche Adventszeit. Adventszeit, Vorweihnachtszeit, Zeit zum Verweilen, Zeit zum Schauen. Zeit die man sich nimmt, um mit anderen ins Gespräch zu kommen. Was eignet sich da besser als der Renninger Weihnachtsmarkt mit seinen vielen schönen Ständen zum Schauen und zum Staunen, aber auch zum Riechen und Schmecken. Die Freien Wähler freuen sich sehr über Ihren Besuch. Die Feuerzangenbowle steht bereit und dazu noch viele andere leckere Sachen wie Glühwein, Kinderpunsch, Schokobananen, Apfelbrot, Schoko-Brownies und anderes mehr.

CDU Herzlichen Glückwunsch!

Norbert Marx mit Ehefrau und Waltraud Walter In der vergangenen Woche durfte unser Ehrenmitglied Norbert Marx seinen 75. Geburtstag feiern. Unsere Vorsitzende Carina Kauffmann und Waltraud Walter haben dem Jubilar stellvertretend für den ganzen Vorstand der CDU Renningen herzlich zu diesem besonderen Ehrentag gratuliert. Norbert Marx hat 11 Jahre lang als Stadtverbandsvorsitzender die CDU Renningen nachhaltig geprägt. 15 Jahre lang war er als Stadtrat in Renningen aktiv und engagiert sich noch heute für die CDU, wo immer Not am Mann ist. Auch an dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch und für die Zukunft alles Gute!

Also am 06. und 07. Dezember nicht vergessen auf dem Renninger Weihnachtsmarkt am Stand der Freien Wähler vorbeizuschauen. Elisabeth Dreßler, Schriftführerin www.fw-renningen.de

Bündnis 90 Die Grünen Ortsverband Renningen mit Magstadt www.Gruene-Renningen.de

Stadtnachrichten renningen

SonStigeS

Grüne Arbeitsgruppe am 04.12. Die Grüne Arbeitsgruppe trifft sich noch einmal, um das Thema Wahlkampfplanung vorerst abzuschliessen. Neben der fachlichen Arbeit soll auch ein kleiner Ausblick auf das kommende Jahr gewagt werden. Termin: 04. Dezember 2014, 20:00 Uhr Ort: Pizzeria Adler Offene Grüne Fraktionssitzung am 11.12. Die Grüne Fraktion trifft sich, um das wichtige Thema Verkehrsentwicklungsplan zu besprechen. Interessierte sind herzlich eingeladen und können ihre Vorschläge und Anregungen einbringen. Termin: 11. Dezember 2014, 20:00 Uhr Ort: Familie Breutner-Menschick Grüner Treff am 18.12. Öffentliche Sitzung des Grünen Ortsvereins mit aktuellen Informationen zu Kommunalpolitik, Gemeinderat und allgemein Grüner Politik. Wir treffen uns zum letzten Mal dieses Jahr und wollen nochmal auf das Jahr zurückblicken und schon mal ein wenig in die Zukunft schauen, da bereits im Januar der Haushalt zur Abstimmung ansteht. Wir freuen uns über bekannte und neue Gesichter. Herzliche Einladung! Datum: 18. Dezember 2014, 20:00 Uhr Ort: bei Martina Siedentopf Für den Ortsverband: Karin Müller, Tel. 07159-2926, E-Mail: [email protected] Martina Siedentopf, Tel. 07159-933581, E-Mail: [email protected]

SPD aktuell www.spd-renningen.de Wie schon letzte Woche erwähnt, sind wir auch in Facebook unter SPD Renningen - Malmsheim zu finden. Dort finden Sie aktuelle Berichte zum Geschehen bei uns vor Ort, Beschlüsse des Gemeinderates und Kommentare zu den verschiedensten kommunalpolitischen Themen. Sie müssen sich dazu nicht bei Facebook anmelden und können trotzdem alle Artikel mitlesen. Auch auf unserer Homepage besteht eine Verlinkung.

nummer 49 donnerstag, 4. dezember 2014

31

Am 3. Advent, also Sonntag, 14.12.2014 um 15 Uhr laden wir alle Mitglieder zu unserem Adventskaffee und zur Mitgliederehrung in das Gasthaus “Taube” in Malmsheim ein. Wir freuen uns über zahlreiche Teilnahme. Jan Hambach

Sonstiges Barock-Ensemble '83 e.V. Kerzenlichtkonzert zu Advent und Weihnachten in Althengstett Am Sonntag, 7. Dezember (2. Advent) 2014, 19 Uhr, gestaltet das Barock-Ensemble’83 mit seinem Torelli-Consort in der ev. Markuskirche in Althengstett ein Kerzenlichtkonzert zu Advent und Weihnachten. Hauptprogrammpunkte sind das Brandenburgische Konzert Nr. 2 von J.S. Bach und die Weihnachts-Pastorale von A. Corelli, eingerahmt von Kompositionen alter Meister. Ausführende sind das Torelli-Consort mit Monika Kriese und Marketa Görgen (Violine), Andreas Holzäpfel (Viola), Claudia Meerwarth (Violoncello), Dr. Tanja Schmid (Kontrabass), Dr. Friedrich Klein (Cembalo), Frank Jansen (Oboe), Ursula Seller (Flöten und Oboe) und Bernd Koreng (Piccolo-Trompete, Horn und Leitung). Der Eintritt ist - wie immer - frei! Aktualisierte Probentermine Percussion-Ensemble: 16.12., 19.30 Uhr, Renningen Bach-Kammerorchester: 6.12., 14.00 Uhr, Atrium im AlbertSchweitzer-Gymnasium Leonberg, Probe für das Konzert in Malmsheim Kammerchor: 10.12., 19.30 Uhr Probe im Johannes-KeplerGymnasium Weil der Stadt, Musiksaal 2 mit anschließender Weihnachtsfeier Torelli-Consort: 5.12.,19.30 Uhr, Generalprobe für das Althengstett-Konzert am 2. Advent Bach-Vokalistinnen: 17.12., 19.30 Uhr Hauptprobe – Vivaldi Gloria Informationen bei unserer Stadtgeschäftsstelle Renningen (Dr. Tanja und Dr. Wolfgang Schmid) – Telefon 07159-17871) oder Hauptgeschäftsstelle: Tel. 07084 – 92 01 30, Email: [email protected], www.barockensemble83.de

Am Wochenende findet der alljährliche Weihnachtsmarkt statt. Wir verkaufen wieder Fair-Trade-Produkte aus Burkina Faso und dem „Eine-Welt-Laden“ in Leonberg. Auch sonst gibt es bei uns allerlei Interessantes zu finden.

DLRG OG Weil der Stadt mit Stützpunkt Renningen

Zur Landtagswahl 2016: Wir begrüßen die Bewerbung von Frau Angelika Klingel um die Landtagskandidatur in unserem Wahlkreis Leonberg/Herrenberg und freuen uns, eine so bekannte und kompetente Frau gewinnen zu können. Bei unseren Veranstaltungen Anfang nächsten Jahres werden Sie Gelegenheit haben, Angelika Klingel kennenzulernen.

Weihnachtsmarkt 2014 Am Samstag, 6.12. und Sonntag, 7.12. werden wir wie in jedem Jahr unseren Informationsstand auf dem Weihnachtsmarkt in Weil der Stadt aufbauen. Alle Mitglieder, Schwimmschüler und Freunde der DLRG sind herzlich eingeladen, uns an unserem Stand auf dem Marktplatz zu besuchen. Wir sind am Samstag von 11:00 bis 21:00 und am Sonntag von 11:30 bis 18:00 für Sie da.

Auch an dieser Stelle wollen wir uns bei der Kreisrätin Gabriele Vorreiter, den Regionalräten Thomas Leipnitz und Harald Raß sowie dem Fraktionssprecher im Gemeinderat Thomas Mauch für ihre Bereitschaft bedanken, bei unserer öffentlichen Mitgliederversammlung über die Kommunalpolitik in Stadt, Kreis und Region zu berichten. Neben Vertretern der Presse waren auch Nichtmitglieder geladen und konnten Aktuelles zu den Themen HermannHesse-Bahn, Krankenhaus und Flüchtlingsunterbringung erfahren. Zum Beispiel vertritt die SPD in allen drei Gremien weiter geschlossen die Haltung einer Streckenführung von Calw bis Weil der Stadt. Aber auch über den zu erwartenden verlängerten 15-Minuten-Takt der S-Bahnen (S6, S60) während der Hauptverkehrszeiten wurde berichtet. Auf Nachfrage zur Koordination der Flüchtlingsunterbringung und Flüchtlingsversorgung in den Städten und Gemeinden wird ein geplanter runder Tisch auf Kreisebene helfen.

Jahresabschluss Ausflug Am Samstag, 13. Dezember besuchen wir das Schweine Museum in Stuttgart und gehen anschließend noch auf den Stuttgarter Weihnachtsmarkt. Infos und die Anmeldung gibts montags im Hallenbad bei Gerd. Vereinsmeisterschaften 2015 Die Vereinsmeisterschaften unserer Ortsgruppe finden dieses Mal aus organisatorischen Gründen schon vor den Winterferien statt. Am nächsten Montag, den 8.12. wird die erste Disziplin geschwommen. Alle weiteren Termine findet ihr wie immer auf unseren Internetseiten. Eure DLRG Ortsgruppe Weil der Stadt http://Weil-der-Stadt.DLRG.de