Der Novell Filr in der paedml Novell

Regionale Lehrerfortbildung paed M L® 3.x Der „Novell Filr“ in der paedML Novell Autor: Th. Geiger Stand: 23. Juni 2014 Geänderte Folien im Vergleic...
22 downloads 0 Views 360KB Size
Regionale Lehrerfortbildung paed M L® 3.x

Der „Novell Filr“ in der paedML Novell

Autor: Th. Geiger Stand: 23. Juni 2014 Geänderte Folien im Vergleich zur Version vom 25.11.2013: F3, F12, F15

Inhaltsübersicht paed M L® 3.x

• Was ist der „Novell Filr“? • Demo im Live-System (als Endbenutzer) • Pädagogisch sinnvolle (?) Konfigurationshinweise (Einstellungen in der Verwaltungskonsole) • Der „Filr“ auf Mobilgeräten / Desktop-Programme • Fazit und Schlussbemerkungen • Anhang: Kurze Hinweise zur Installation (Überblick) – Notwendige Voraussetzungen im Schulnetz – Einrichtung und Konfiguration mit: „vaAdmin“ und „Verwaltungskonsole“

Wichtiger Hinweis: Diese Präsentation ist keine Installationsleitung! Th. Geiger

Stand: 15. Nov. 2013

2 / 18

Was ist der Novell Filr? paed M L® 3.x

• Den Filr könnte man als: „Dropbox für Unternehmen“ bezeichnen! (Eigene sichere Cloud, Alternative/Nachfolger von NetStorage) • Stellt einen modernisierten Zugriff (Apps für Android und iOS verfügbar!) auf das Homeverzeichnis (und bei Bedarf auch Tausch, Projekte, usw...) zur Verfügung • Bietet Volltextsuche in allen möglichen Dateitypen • Bietet moderne Informationsmöglichkeiten, z.B. Mailbenachrichtigung bei neuen Dokumenten, usw... • Wird als fertige virtuelle Appliance ausgeliefert • LDAP-Zugriff auf eDirectory oder Active Directory, d.h. keine eigene Benutzerverwaltung notwendig • Ausführliche Beschreibung auf heise.de: http://www.heise.de/open/meldung/Novell-Filr-Dropbox-Alternative-fuerUnternehmen-1852967.html

Th. Geiger

Stand: 23. Juni 2014

3 / 18

Demo im Live-System (als Endbenutzer) paed M L® 3.x

• Links:

https://ces.karlsruhe.de:64137 https://novell.zpg.ls-bw.de:51443 • „Als Gast beitreten“, öffentlichen Bereich zeigen • Anmelden als Lehrer, zeigen: (idealerweise parallel über RDP anmelden, vergleichen) – – – – – – –

Home- und Netzwerkordner „Persönlicher Ordner“ (falls konfiguriert) Volltextsuche in verschiedenen Dokumenttypen Erstellen von Ordnern, Up- und Download von Dateien Falls konfiguriert: Freigeben von Ordnern Permalinks, Mail-Funktion bei neuen Inhalten Direktes Bearbeiten, Kommentarfunktion usw...

• Admin-Anmeldung kommt später, siehe „Konfiguration in der Verwaltungskonsole“ Th. Geiger

Stand: 15. Nov. 2013

4 / 18

Filr – Startseite im Browser (vor Anmeldung) paed M L® 3.x

Th. Geiger

Stand: 15. Nov. 2013

5 / 18

Filr – Startseite im Browser (nach Anmeldung) paed M L® 3.x

Th. Geiger

Stand: 15. Nov. 2013

6 / 18

Hinweise für den schulischen Einsatz (1) paed M L® 3.x

• Der Filr bietet Zugriff auf die Verzeichnisse des Schulnetzes und orientiert sich exakt an den im Netz vergebenen Rechten! • „Was“ der Endbenutzer alles sieht, lässt sich in der Verwaltungskonsole zentral konfigurieren; standardmäßig wird bei korrekter Konfiguration nur das Homeverzeichnis automatisch bereitgestellt • „Tausch“ und „Projekte“ könnten ebenfalls zur Verfügung gestellt werden (und weitere Verzeichnisse) • Alle Verzeichnisse und Dateien liegen im Dateisystem des Schulservers; der Filr selbst speichert nur Metadateien (Links auf die „echten“ Dateien) • Weitergehende Einstellungen/Möglichkeiten sind konfigurierbar (s. folgende Folien) Th. Geiger

Stand: 15. Nov. 2013

7 / 18

Hinweise für den schulischen Einsatz (2) paed M L® 3.x

• Verwaltungskonsole – Verwaltung – Persönlicher Speicher: Hier könnte man persönliche Speicherbereiche für die Benutzer erlauben; dieser Speicher liegt im Dateisystem des Filrs und ist auf dem Schulserver nicht sichtbar → Backupstrategie für den Filr notwendig! Empfehlung: NICHT erlauben! • Verwaltungskonsole – Verwaltung – Benutzerzugriff: Zusätzlich zu den Benutzern aus dem eDirectory kann a) ein offener Gastzugriff und b) ein Zugriff per OpenID (über Googleund Facebook-Accounts) zugelassen werden; zu a) Lässt man einen Gastzugriff zu, können sehr einfach öffentliche Dokumente bereitgestellt werden; eine durchaus sinnvolle Funktion! Empfehlung: Schulintern abklären und evtl. erlauben zu b) Noch ungetestet; was sehen externe Benutzer? Empfehlung: Ohne vorherige intensive Tests NICHT erlauben!

Th. Geiger

Stand: 15. Nov. 2013

8 / 18

Hinweise für den schulischen Einsatz (3) paed M L® 3.x

• Verwaltungskonsole – System – Desktopanwendung: Hier kann erlaubt werden, dass mit einer Desktopanwendung Verzeichnisse synchronisiert werden können; für fortgeschrittene Benutzer ein durchaus sinnvolles Feature! (vgl. Vibe-Desktop!) Empfehlung: Erlauben! • Verwaltungskonsole – System – Freigabeeinstellungen: Mit dieser Einstellung kann man benutzer- oder gruppenspezifisch erlauben, dass einzelne Ordner (oder auch das ganze Homeverzeichnis!) für andere freigegeben werden können; unter Sicherheitsaspekten eine hochkritische Einstellung! Empfehlung: NICHT erlauben! (Ausnahme s. folgende Folie!)

Th. Geiger

Stand: 15. Nov. 2013

9 / 18

Hinweise für den schulischen Einsatz (4) paed M L® 3.x

• Verwaltungskonsole – System – Freigabeeinstellungen: Sinnvolle Ausnahme: Man könnte im Dateisystem des Schulservers einen „öffentlichen“ Ordner (z.B. „Öffentliche Dokumente“) einrichten und diesen „für Gäste“ freigeben; der Ordner ist dann ohne Anmeldung sichtbar und alle Dokumente, die man in diesen Ordner kopiert, sind weltweit sofort verfügbar. Das Recht, in diesem Ordner Dateien zu erstellen, kann man versierten und ausgewählten Benutzern geben! • Verwaltungskonsole – System – Mobile Anwendungen: Hier kann man den Zugriff mit Mobilgeräten erlauben und einige Synchronisationseinstellungen konfigurieren; Empfehlung: Erlauben! • Verwaltungskonsole – System – Site Branding: Farben, Schul-Logo, individuelles Anmeldefenster usw.. einstellen; Empfehlung: gemäß schulischen Vorgaben konfigurieren!

Th. Geiger

Stand: 15. Nov. 2013

10 / 18

Apps für Mobilgeräte / Desktop-Programme paed M L® 3.x

• Für Android und iOS sind eigene Apps verfügbar; in den Appstore's einfach nach „Novell Filr“ suchen • (Für W8-Tablets / WP7 / WP8 gibt’s noch keine Apps → Browser verwenden!) • Für den Zugriff müssen lediglich URL und Benutzerkennung/Passwort eingegeben werden • Beim ersten Zugriff findet eine Synchronisation statt → es ist etwas Geduld notwendig! • Für Windows und MAC gibt es Desktop-Programme, mit denen lokale Ordner mit Ordnern auf dem Schulserver synchronisiert werden können; die Programme funktionieren wie Vibe-Desktop; Infos: http://www.novell.com/de-de/documentation/novellfilr1/filr1_qs_desktop/data/filr1_qs_desktop.html Th. Geiger

Stand: 15. Nov. 2013

11 / 18

Offene Fragen – noch klären/prüfen! paed M L® 3.x

• Anschluss des Filr's im LAN oder in der DMZ? Eigentlich gehört er in die DMZ (192.168.1.38); bei Tests in der DMZ wurden allerdings die Homeverzeichnisse nicht automatisch eingebunden? Juni 2014: s. LMZ-Anleitung – DMZ-Problem geklärt! • Noch erläutern: Wie richtet man den BerechtigungsBenutzer korrekt ein? (Aktuell: Zugriff als admin) Juni 2014: s. LMZ-Anleitung – geklärt! • Performance-Probleme bei zeitgesteuerter Synchronisation prüfen (z. B. alle 30 min) • Lt. Kollegenaussagen funktioniert Volltextsuche nach Begriffen in pdf-Dokumenten nicht richtig? Juni 2014: Bezieht sich nur auf Dokumente im Homeverzeichnis – ungeklärt! Th. Geiger

Stand: 23. Juni 2014

12 / 18

Schlussbemerkungen paed M L® 3.x

• Der Filr bietet einen modernen Zugriff auf das HomeVerzeichnis auf dem Schulserver • Reiner Browserzugriff ist möglich, aber auch Apps für Mobilgeräte und Desktop-Anwendungen verfügbar • Viele weitere Funktionen im Vergleich zum Zugriff mit NetStorage/Netdrive/Windows-Netzlaufwerk • Keine Kosten in der paedML Novell (mit Maintenance) • Technisch machbar ist auch ein Einsatz in der paedML Windows (Anbindung ans Active Directory) • Relativ geringer Installations- und Wartungsaufwand • Ausblick: Ein Update auf eine neue Version geht so: – neue Appliance herunterladen und bereitstellen – Datenplatte von der alten ab- und an die neue anbinden – kurze Grundkonfiguration vornehmen – fertig! Th. Geiger

Stand: 15. Nov. 2013

13 / 18

Anhang: Installationshinweise (1) paed M L® 3.x

• Den Filr gibt’s ab Version 1.0.1 als fertige Appliance für ESX, Hyper-V und XEN • Download von: http://download.novell.com/Download?buildid=p18LDnL7hmY~

• Beim ersten Start muss die Grundkonfiguration vorgenommen werden: – Netzwerk, DNS-Name, Admin-Passwörter, usw...

• Im zweiten Schritt meldet man sich als „vaAdmin“ an und konfiguriert Datenbank, Reverse-Proxy, usw... • Im letzten Schritt konfiguriert man in der Verwaltungskonsole als „admin“ die LDAP-Anbindung, Netzwerkordnerserver, Netzwerkordner, usw... • Bei etwas Routine ist die Gesamtinstallation in ca. zwei Stunden erledigt! Th. Geiger

Stand: 15. Nov. 2013

14 / 18

Voraussetzungen zum Betrieb des Filr's (2) paed M L® 3.x

• Vmware-ESX-Umgebung mit ca. 40 GB für die Systemund ca. 100 GB für die Datenplatte; mindestens 8 GB Arbeitsspeicher für die Appliance • Nach Möglichkeit eine öffentliche ip-Adresse mit einem DNS-Eintrag (z.B: https://filr.meineschule.de) Alternative für den ersten Test: Zugriff über einen Port, z.B. https://meineschule.de:64137) Update Juni 2014: In einer LMZ-Anleitung wird erläutert, wie man mit einer ip-Adresse viele DNSNamen konfigurieren kann – sehr empfehlenswert! • Ein echtes CA-Zertifikat (wg. Zugriff mit „zertifikatskritischen“) Mobilgeräten (* Zertifikat!) • Der Filr ist Bestandteil der „Novell Open Workgroup Suite“; mit Maintenance entstehen keine Kosten! Th. Geiger

Stand: 23. Juni 2014

15 / 18

Grundeinstellungen der Appliance (A3) paed M L® 3.x

• Werden bei der ersten Inbetriebnahme vorgenommen (oder später als „root“ auf der Konsole mit „vaconfig“)

Th. Geiger

Stand: 15. Nov. 2013

16 / 18

Konfiguration als „vaAdmin“ (A4) paed M L® 3.x

• Nach der Grundkonfiguration meldet man sich per Browser als „vaAdmin“ an (https://10.1.1.38:9443) (Wichtiger Hinweis: Beim Browser muss TLS 1.0 aktiviert sein)

Die wichtigsten Einstellungen sind gelb markiert!

Th. Geiger

Stand: 15. Nov. 2013

17 / 18

Konfiguration in der Verwaltungskonsole (A5) paed M L® 3.x

• Per Browser als „admin“ anmelden (https://10.1.1.38)

Ende Th. Geiger

Stand: 15. Nov. 2013

18 / 18

Suggest Documents