Bussen-App Mobil erfassen Mobil zahlen

Bussen-App Mobil erfassen – Mobil zahlen Bern, 30. März 2017 Referente: Milko Dessi / Jean-Marc Fritsch Bussen App Agenda • Kurze Einführung • Teil...
Author: Carsten Böhme
0 downloads 2 Views 3MB Size
Bussen-App Mobil erfassen – Mobil zahlen Bern, 30. März 2017 Referente: Milko Dessi / Jean-Marc Fritsch

Bussen App

Agenda • Kurze Einführung • Teil 1 Bussen - App an der Front

- Informationen für den Beamten - Schnelle Erfassung

• Teil 2 Bussen - Portal im Backoffice - Interaktion des Gebüssten mit der Behörde

- Komfortable Zahlungsmöglichkeiten

2

Bussen App

Kurze Einführung

3

Bussen App

Kurze Einführung 2000

2001

2012

4

Bussen-App

Neues Konzept Mobile-APP

• Im Mittelpunkt des Prozesses steht ein QR –Code, welcher die Fall-Nummer enthält. Er findet im weiteren Verlauf als Mittel zur Zahlung seine Verwendung…

• Der Bussenblock entfällt…

1

Parksünder

2

• Es wird kein Beleg mehr vor Ort gedruckt… 5

Bussen-App

Einstieg/Recherchen • Als erstes kann ein Schild … … fotografiert und interpretiert (LPR) werden oder … manuell eingegeben werden

• Anhand des erfassten Schildes können angeschlossene Datenbanken online abgefragt werden (z.B. Bewilligungen wie AwPk…) 6

Bussen-App

Erfassen eines Falles • Als Erstes wird die Wahl der Verordnung getroffen… (kann per «default» eingestellt werden) • Als Nächstes wird ein QR-Code - Zettel gescannt und damit ein Fall eröffnet - der QR-Code - Zettel hat eine eindeutige Fall – Nummer (entspricht der heutigen EpsiPol - Bussennummer…)

7

Bussen-App

Wo… • Via Geo – Reverse Coding kann der Ort der Übertretung ermittelt und übernommen werden… • Er kann korrigiert / ergänzt werden… • Er kann auch manuell eingetragen werden… • Die EpsiPol – Stammdaten stehen dazu ebenfalls zur Verfügung… 8

Bussen-App

Wann… • Eingabe des Übertretungsdatums und der Erfassungszeit... - In der Regel stimmen Übertretungsdatum und Abgabedatum überein... - Falls unterschiedlich, können jedoch beide eingegeben werden...

9

Bussen-App

Wer… • Foto des Kennzeichens wird im Hintergrund digitalisiert und in den Fall eingestellt (LPR)... (sofern nicht bereits vorher gemacht) • Wahlweise können Angaben zum Fahrzeug gemacht werden… • Sofern eine online – Schnittstelle zum eigenen STVA besteht, können entsprechende Daten bezogen werden… 10

Bussen-App

Was… • Aus der gewählten Verordnung stehen die zur Verfügung stehenden OB - Ziffern zur Wahl… • Einzelne Ziffern /Zifferngruppen können individuell pro Benutzer als Favoriten ausgewählt und «hinterlegt» werden…

• Der einzelne Bussentext steht ebenfalls wahlweise als Ergänzung zur Verfügung (EpsiPol – Stammdaten) 11

Bussen-App

Abschliessen…

12

Bussen-App

Kommerzielle Betrachtung • Eine komplett neue Verarbeitungsmethode… • Die Funktionen der Mobilen Daten Erfassung (MDE) können breiten Kreisen eines Polizeikorps zugänglich gemacht werden… • Der kostspielige Bussenblock entfällt… • Eine kostspielige MDE – Ausrüstung entfällt, das Diensthandy genügt… • Geringe Investitionen (Einrichten, Einführung in die App…) • Bezahlen aus dem Ertrag (Betrag pro Busse (evtl. gestaffelt…)) 13

Bussen-Portal

Konzept des Bussen-Portals Via Webportal bezahlbar mit QR-Code

Am Postschalter zahlbar

Halterermittlung

EpsiPol ...nach 30 Tagen (Anonymität)...

14

Bussen-Portal

Anzeigen der Busse… • Der Gebüsste kann sich via Handy oder PC auf das Portal einloggen… • Mittels der Fall – Nr. auf dem QR-Code wird ihm der entsprechende Fall direkt angezeigt... • Er hat nun verschiedene Möglichkeiten…

15

Bussen-Portal

Bezahlen der Busse… •



16

Bussen-Portal

Lenkerangaben liefern… • Der Gebüsste kann geltend machen, dass er nicht Verursacher dieser Ordnungsbusse war... • Stattdessen liefert er entsprechende Lenkerangaben... • Es wird anschliessend eine Übertretungsanzeige an die angegebene Person /Adresse gesendet… 17

Bussen-Portal

Eine Einsprache machen… • Der Gebüsste anerkennt die Busse nicht; dies aus Gründen, die er darstellen muss… • Die zuständige Abteilung der Polizei beurteilt resp. bearbeitet den Einspruch und orientiert den Gebüssten über das weitere Vorgehen… • Besprochene und bestätigte Abmachungen werden im Reminder der Applikation «EpsiPol» festgehalten… 18

Bussen-Portal

Zusätzliche Funktion… • Der Gebüsste anerkennt zwar die ausgesprochene Ordnungsbusse, möchte aber nicht mit Kreditkarte bezahlen…

• Er verlangt einen Einzahlungsschein (UTA) und gibt dazu seine gültige Adresse an…

19

Bussen-Portal

Zahlung am Postschalter…

In Vorbereitung...

• Der Gebüsste möchte seine Ordnungsbusse am Postschalter bezahlen…

• Mittels des QR-Codes loggt sich der Schalterbeamte beim Portal ein und bekommt die Busse angezeigt; er kann sie nun ausdrucken und dem Kunden zeigen… • Dieser bezahlt bar oder mit einem bei der Post üblichen Zahlungsmittel und erhält dafür eine Quittung… 20

Bussen-Portal

Technische Umsetzung… • Ein Bussenportal kann... ... pro Kunde individuell gebaut und eingerichtet werden… … oder Kunden benutzen ein zentrales, mandantenfähiges Portal

• Auf jeden Fall muss die Kommunikation in einer gesicherten Umgebung ablaufen… 21

Bussen-Portal

Vorteile eines Portals • Aus der Sicht des Gebüssten... - direkt weitere Angaben (Lenker) einfüllen - direkte Bezahlung mit Kreditkarten - Interaktion 24h/24h (auch aus dem Ausland) - günstiger Wechselkurs (Tageskurs) • Aus der Sicht des Backoffice... - telefonische Nachfragen reduzieren sich - weniger Einsprachen (dank Ansicht der Busse) - verbesserte Zahlungsmoral (Ausland) • 22

Fragen

23

Zuverlässige IT beginnt bei der Wahl des Partners

Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Abraxas Epsilon SA Grabenackerstrasse 9 4142 Münchenstein www.abraxas.ch © Abraxas Epsilon SA