Berlin Pankow Informationen aus dem Rathaus Information from Town Hall

Berlin Pankow 2015 – 2016 Informationen aus dem Rathaus Information from Town Hall www.berlin.de/pankow Sana Gesundheitszentren Berlin-Brandenburg G...
Author: Hermann Böhler
69 downloads 24 Views 7MB Size
Berlin Pankow 2015 – 2016 Informationen aus dem Rathaus Information from Town Hall www.berlin.de/pankow

Sana Gesundheitszentren Berlin-Brandenburg GmbH

www.sana-gz.de

UNSERE ÄRZTE IM SANA GESUNDHEITSZENTRUM PRENZLAUER BERG „DR. KARL KOLLWITZ“ Prenzlauer Allee 90, 10409 Berlin Augenheilkunde

Frau Dipl.-Med. Anne-Kathrin Dickfoß

030 / 41 93 50 41 30

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Frau Jana Rutkowski

030 / 41 93 50 41 60

Kinderheilkunde

Frau Dipl.-Med. Anett Feitscher Frau Dr. med. Guénaelle Lingfeld Frau Dr. med. Kathrin Riesenberg

030 / 41 93 50 41 20 030 / 41 93 50 41 20 030 / 41 93 50 41 20

Neurologie

Herr Alexander Marhefka

030 / 41 93 50 41 50

Orthopädie

Herr Kourosh Peterhansl Frau Dr. med. Cornelia Bormann

030 / 41 93 50 41 70 030 / 41 93 50 41 70

Psychologische Psychotherapie

Frau Dipl.-Psych. Silke Lipinski Frau Dipl.-Psych. Angelika Moser

030 / 41 93 50 41 80 030 / 68 08 89 19

Radiologie

N.N.

030 / 41 93 50 41 40

MRT Diagnostikzentrum Reinhardtstr. 23 – 27, 10117 Berlin

Herr Dr. med. Dirk Fahmy Frau Dr. med. Gabriele Heinemann

030 / 41 93 50 41 46 / 47 030 / 41 93 50 41 46 / 47

UNSERE ÄRZTE IN DEN SANA PRAXEN WISBYER STRASSE IN PANKOW Wisbyer Str. 16, 10439 Berlin Allgemeinmedizin

Frau Dr. med. Gesche Ahlgrimm

030 / 4 44 46 00

Innere Medizin, hausärztlich

Frau Maria Schäfer

030 / 4 44 46 00

UNSERE ÄRZTE IN DEN SANA PRAXEN BERLINER STRASSE IN PANKOW Berliner Straße 13 B, 13189 Berlin Allgemeinmedizin

Frau Dr. med. Barbara Dorl Frau Dipl.-Med. Susanne Zimmer

030 / 49 30 12 21 030 / 4 72 80 71

Allgemeinmedizin / Diabetologie

Frau Dr. med. Sabine Bickel

030 / 48 62 05 06

Innere Medizin / Diabetologie

Frau Dr. med. Svenja Koßmann Frau Dipl.-Med. Karola Litta

030 / 48 62 05 06 030 / 48 62 05 06

Innere Medizin / Rheumatologie

Frau Dr. med. Simone Mark

030 / 48 63 74 56

UNSERE ÄRZTE IN DEN SANA PRAXEN IN WEISSENSEE Schönstraße 90, 13086 Berlin Kinderheilkunde

Frau Dr. med. Anne-Kathrin Liebeskind

030 / 9 23 02 47

Urologie

Herr Dr. med. Friedemann Mettke

030 / 9 23 02 48

Liebe Pankowerinnen und Pankower, sehr geehrte Gäste unseres Bezirkes,

Dear Residents of Pankow, dear Guests of our District,

mit der neuen Ausgabe unserer „Informationen aus dem Rathaus“ bekommen Sie wieder einen nützlichen Wegweiser durch die Behörden in unserem Bezirk an die Hand. In bewährter Weise informieren wir über Institutionen, Vereine und andere wichtige Einrichtungen in unserem Bezirk.

With the new edition of “Information from Town Hall”, you are once again receiving a guide to the public agencies in our district as a quick-and-ready reference. In a trusted format, we provide information on institutions, associations and other important organizations in our district.

Pankow ist ein stark wachsender Bezirk, mit einer Anziehungskraft weit über Berlin und Deutschland hinaus. Etwa jede zweite Person, die in den letzten Jahren nach Pankow gezogen ist, kam aus dem Ausland und fast dreiviertel von ihnen sind Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union. Dies war für uns Anlass, ein Welcome Center einzurichten, eine Anlaufstelle, in der in fünf Sprachen eine intensive Beratung angeboten wird.

Pankow is a rapidly-growing district, boasting an appeal extending far beyond Berlin and Germany. One out of two persons moving to Pankow in recent years came originally came from abroad, and nearly three-fourths of them are citizens of the European Union. This prompted us to establish a Welcome Center, a point of contact where in-depth guidance is provided in five languages.

Eine große Herausforderung bleibt die steigende Flüchtlingszahl. Dankbar bin ich für das Engagement, mit dem die Flüchtlinge in unserem Bezirk willkommen geheißen werden. An dieser Stelle möchte ich mich bei den vielen Ehrenamtlichen bedanken, die sich in Unterstützerkreisen und in Netzwerken für eine herzliche Begrüßung und Aufnahme der Geflüchteten einsetzen.

The rising numbers of refugees remain a major challenge. I am thankful for the commitment with which the refugees are being welcomed to our district. At this time I would like to take the opportunity to thank all the volunteers who have become involved in support circles and networks for a cordial greeting and reception of those who have had to flee their home countries.

Wenn Sie frühere Ausgaben unserer zweisprachigen Broschüre kennen, dann erwarten Sie zu Recht im redaktionellen Teil eine spezielle Themenausrichtung. Diesmal haben wir uns dem Motto „Wasser“ gewidmet, schließlich ist der Fluss Panke der Namensgeber für unseren Bezirk. Entdecken Sie mit uns die Vielfalt, unter der wir Wasser wie selbstverständlich im täglichen Leben gebrauchen, sei es zum Trinken, Angeln, Waschen, Löschen, Baden, Bewässern, zum Sport treiben oder in der Kunst. Der kurzweilige und informative Text wird von den ausgewiesenen Firmen geliefert, die durch diese Werbung zur Finanzierung der Publikation beitragen. Ich bedanke mich bei allen, die eine Neuauflage dieser Broschüre unterstützt und finanziert haben. Abschließend möchte ich Sie einladen, den neu gestalteten Internet-Auftritt des Bezirksamtes Pankow unter www.berlin. de/pankow kennen zu lernen. Hier finden Sie alle Informationen über unser Amt und den Bezirk in einem neuen und modernen Design vor. Freundliche Grüße

Matthias Köhne Vorwort des Bezirksbürgermeisters Foreword by the District Mayor

If you are familiar with previous editions of our bilingual brochure, then you will rightly be anticipating a special feature article in the editorial section. This time we have dedicated our article to the topic of “water”, after all it is the Panke River from which our district’s name originated. Join us to discover the many facets in which the consumption of water is a natural part of our daily lives, whether it be for drinking, angling, washing, firefighting, bathing, irrigating, engaging in sporting activities or in modern art. The exciting and informative article is provided by the featured companies who, through their advertising, contribute to the funding of this publication. I wish to thank all those who have supported and funded a new edition of this brochure. Finally, I would like to invite you to explore the newlydesigned website of the Pankow District Administration at www.berlin.de/pankow. Here you will find all types of information about our administration and the district, presented in a new and modern design. Yours sincerely, Matthias Köhne

Inhalt Content Die Mitglieder des Bezirksamtes stellen sich vor The members of the District Office introduce themselves Bezirksbürgermeister District Mayor Matthias Köhne . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Bezirksstadtrat District Councillor Jens-Holger Kirchner . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Bezirksstadträtin District Councillor Christine Keil . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Bezirksstadträtin District Councillor Lioba Zürn-Kasztantowicz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Bezirksstadtrat District Councillor Dr. Torsten Kühne. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

3 3 4 4 5

Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin District Assembly of Pankow Berlin Fraktionen Political Parties . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 Mitglieder der Fraktionen Members of Parliamentary Groups . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8 Ausschüsse Committees. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9 Antwortfax für Korrekturen und Hinweise Reply fax for corrections and comments . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 Die Bezirksverwaltung The District Administration Struktur des Bezirksamtes Structure of the District Office. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 Bezirksbürgermeister und Leiter der Abteilung Finanzen, Personal und Wirtschaft District Mayor and Head of the Finance, Personnel and Economic Affairs Department . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13 Abteilung Stadtentwicklung Department for Urban Development . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 Abteilung Jugend und Facility Management Department for Youth and Facility Management. . . . . . . . . . . . 15 Abteilung Soziales, Gesundheit, Schule und Sport Department of Social Affairs, Health, School and Sports . . . . . . 16 Abteilung Verbraucherschutz, Kultur, Umwelt und Bürgerservice Head of the Consumer Protection, Culture, Environment and Resident Services . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18 Stolpersteine – „Stolpersteine” . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 21 Auf Tour durch Pankow On Tour through Pankow WASSER WATER . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24 Inserentenverzeichnis Index of advertisers . . . . . . . . . . . . . . . 54 Impressum Imprint. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 55 Der Bezirk von A bis Z The District from A to Z Ärzte, Zahnärzte, Psychologische Psychotherapeuten, Tierärzte Doctors, Dentists, Psychological Psychotherapists, Veterinarians . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 56 Notrufe Emergency Numbers . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76

2

Arbeitsberatung- und vermittlung Job Advisory and Job Exchange . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77 Autohäuser Automobile Dealerships . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77 Bäder Public Swimming Pools . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77 Behinderteneinrichtungen Facilities for the Disabled. . . . . . . . 77 Bibliotheken Libraries. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 80 Bildungseinrichtungen Institution of education. . . . . . . . . . . . 81 Bürgerämter – Angebote Administrative Office for Citizens – Offerings . . . . . . . . . . . . . . 81 Dienstleistungen Services. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 81 Druckereien Printing. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82 Erziehungs- und Familienberatung Parent and Family Counseling . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82 Feuerwehr Fire Brigade . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82 Finanzämter Tax and Revenue Offices. . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83 Forsten Forests. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83 Frauenprojekte Women’s Projects. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 83 Friedhöfe Cemeteries . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84 Fundbüros Lost-and-found Offices . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84 Galerien Galleries. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 84 Garten- und Landschaftsbau / Parkmanagement Garden and landscape Design/ Park management . . . . . . . . . . 85 Gerichte Courts . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 85 Gesundheitliche Beratungsstellen Health Counselling Centers . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 86 Hospizarbeit Hospice Care . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 88 Jugendfreizeiteinrichtungen Youth Recreation Facilities . . . . . 88 Jugendberatung und Jugendhilfe Youth Counselling and Youth Welfare Services . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90 Kindereinrichtungen / Kitas Children’s Institutions/ K indergartens. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90 Kinos Cinemas . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 95 Kirchen und religiöse Gemeinschaften Churches and Religious Communities. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 96 Krankenhäuser und Kliniken Hospitals and Clinical Centers . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 97 Krankenkassen Health Insurance Companies . . . . . . . . . . . . 100 Kulturelle Einrichtungen Cultural Institutions . . . . . . . . . . . . 100 Museen Museums . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100 Parteien Parties . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100 Polizeidienststellen Police Departments . . . . . . . . . . . . . . . . 101 Rechtsanwälte Lawyers . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101 Schulen Schools . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 101 Senatsverwaltungen Senate Adminstrations. . . . . . . . . . . . . 104 Senioreneinrichtungen Senior Citizien Institutions . . . . . . . . 104 Soziale Projekte Social Projects. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 107 Sozialstationen und Häusliche Krankenpflege Social Stations and Home Nursing . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 109 Sportstätten Sports Venues . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 109 Sportvereine Sports Clubs . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 109 Standesamt und Staatsangehörigkeitsangelegenheiten Registry Office and Citizenship Matters . . . . . . . . . . . . . . . . . 109 Theater Theatres . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110 Tourismus Tourism . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110 Verbände, Vereine, Initiativen, Netzwerke Associations, Clubs, Initiatives, Networks. . . . . . . . . . . . . . . . 110 Wochenmärkte Weekly Markets . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 111 Wohnungsamt Housing Office . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 111 Wohnungsunternehmen Housing Associations. . . . . . . . . . . 111

Inhalt Content

Bezirksbürgermeister District Mayor Matthias K ö h n e (SPD) Leiter der Abteilung Finanzen, Personal und Wirtschaft Head of the Finance, Personnel and Economic Affairs Department

Geburtsdatum Geburtsort Wohnbezirk

Der Bezirksbürgermeister • Stadträte

Stellvertretender Bezirksbürgermeister und Bezirksstadtrat Vice-Mayor and District Councillor Jens-Holger K i r c h n e r (Bü90/Die Grünen) Leiter der Abteilung Stadtentwicklung Head of the Department for Urban Development

Geburtsdatum Geburtsort Wohnbezirk

Date of birth: 07.06.1966 Birthplace: Itzehoe Residential district: Pankow

Date of birth: 19.11.1959 Birthplace: Brandenburg/Havel Residential district: Pankow

Der Diplompolitologe war seit 1995 Bezirksverordneter in der Pankower BVV. Von 1999 bis Dezember 2000 war Matthias Köhne als Bezirksstadtrat für Umwelt, Natur und Immobilien Mitglied des Pankower Bezirksamtes. Während seiner politischen Laufbahn war er Mitarbeiter der SPDFraktion im Berliner Abgeordnetenhaus und stellvertretender Fraktionsvorsitzender in der Pankower BVV. Von 2001 bis Anfang 2002 leitete er das Büro des Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit, von Februar 2002 bis Oktober 2006 war er Bezirksstadtrat für Umwelt, Wohnen und Bürgerdienste, seit Anfang 2005 zugleich Stellvertretender Bezirksbürgermeister. Zu Beginn der VI. Wahlperiode wurde Matthias Köhne zum Bezirksbürgermeister gewählt und in der aktuellen Wahlperiode im Amt bestätigt.

Der Vater von zwei erwachsenen Kindern und Großvater von vier Enkeln ist von Beruf gelernter Tischler und ausgebildeter Erzieher. Seit 1990 mit kurzen Unterbrechungen in der BVV Prenzlauer Berg. Später war in der BVV Pankow in verschiedenen Funktionen tätig, in der V. Wahlperiode als Vorsteher der BVV. Von 2006 bis 2011 leitete Herr Kirchner die Abteilung Öffentliche Ordnung, jetzt ist er Leiter der Abt. Stadtentwicklung.

Mr. Köhne, who holds a degree in political science, has been a member of the Pankow District Assembly since 1995. From 1999 to December 2000, Matthias Köhne was a District Councillor for the Environment, Nature and Real Estate in the Pankow district administration. Throughout his political career he has been an associate of the SPD parliamentary group in the Berlin House of Representatives and deputy party vice chairman in the Pankow District Assembly. From 2001, he headed the Office of Governing Mayor Klaus Wowereit. From February 2002 to October 2006, he was District Councillor for Environmental, Housing and Public Services, and since the beginning of 2005 he has also held the position of District ViceMayor. At the beginning of the 6th legislative period, Matthias Köhne was elected District Mayor.

The father of three grown-up children and grandfather of four grandchildren, Mr. Kirchner is a carpenter by trade and a trained educator. He is particularly well known as „Nilson“ Kirchner in Prenzlauer Berg. Later he held various positions in the Pankow District Council, in the V. legislative term as head of the District Council. From 2005 to 2011, Mr. Kirchner headed the Public Order Department, now he is head of the Department of Urban Development.

Der Bezirksbürgermeister von Pankow The District Mayor of Pankow

3

Der Bürgermeister • Stadträte

Bezirksstadträtin District Councillor Christine K e i l (Die Linke)

Bezirksstadträtin District Councillor Lioba Z ü r n K a s z t a n t o w i c z (SPD)

Leiterin der Abteilung Jugend und Facility Management Head of the Department for Youth and Facility Management

Leiterin der Abteilung Soziales, Gesundheit, Schule und Sport Head of the Department of Social Affairs, Health, School and Sports

Geburtsdatum Geburtsort Wohnbezirk

Geburtsdatum Geburtsort Wohnbezirk

Date of birth: 20.12.1953 Birthplace: Potsdam Residential district: Pankow

Date of birth: 15.01.1953 Birthplace: Stuttgart Residential district: Pankow

1953 in Potsdam geboren, studierte sie nach dem Abitur Maschinenbau an der Moskauer Universität. Als Diplomingenieurin arbeitete sie bis 1995 und ging dann in die Politik. Mitglied der SED ist sie seit 1973 gewesen und blieb nach der Wende in der PDS. Die Mutter von zwei Kindern lebt in Lebensgemeinschaft und war von 1996 bis Ende 2000 in Weißensee stellvertretende Bezirksbürgermeisterin und für Jugend, Familie und Kultur zuständig. Von Januar 2001 bis Oktober 2006 trug sie in Pankow als Bezirksstadträtin für Jugend, Schule und Sport Verantwortung. Im Februar 2002 wurde sie in ihrem Amt bestätigt. Seit Ende Oktober 2006 leitet sie die neue Abteilung Jugend und Immobilien, seit 2011 die neue Abt. Jugend und Facility Management. Als Politikerin möchte sie sich in erster Linie für die Bürger, insbesondere für die Belange von Kindern und Jugendlichen einsetzen und die direkte Beteiligung an der Gesellschaft fördern.

Die Diplompädagogin studierte nach dem Abitur in Mainz und Tübingen und arbeitete in verschiedenen sozialpädagogischen Arbeitsfeldern insbesondere im Jugend- und Behindertenbereich. Zuletzt war die Mutter von drei Kindern im Jugendamt Friedrichshain-Kreuzberg tätig. 1999 wurde sie erstmals in die BVV gewählt. Seit 2001 leitete sie den Ausschuss für Schule und Sport. Im März 2005 wurde sie zur Bezirksstadträtin gewählt und mit dem Ressort Gesundheit und Soziales betraut. Seit 2006 ist sie für Soziales, Gesundheit, Schule und Sport verantwortlich.

Born in 1953 in Potsdam, upon completion of her baccalaureate, Ms. Keil studied Mechanical Engineering at Moscow University. After obtaining her degree, she worked as an engineer until 1995 and then went into politics. She was a member of the Socialist Unity Party of Germany (SED) from 1973 on and remained in the Party of Democratic Socialism (PDS) after German reunification. The mother of two children, she lives in a common-law relationship and from 1996 until the end of 2000 was District Vice-Mayor in Weissensee and responsible for youth, family and culture. From January 2001 to October 2006 she bore responsibility for youth, school and sports affairs. She was reelected to office in February 2002. Since the end of October 2006, since 2011, the new Department of Youth and Facility Management. As a politician, she above all seeks to put the people’s interests first, and, in particular, to champion the needs of children and adolescents.

After leaving high-school, she studied in Mainz and Tübingen obtained a degree in education and worked in various social fields, particulary in the areas of youth and disabled persons. The mother of three children, she was most recently employed in the child services agency in Friedrichshain-Kreuzberg District. She was first elected to the district assembly (BVV) in 1999. She has headed the Committee for Education and Sports since 1999. In March 2005 she was elected District Councilor and charged with the Department of Health and Social Affairs. Since 2006 she has been responsible for Social Affairs, Health, School and Sports.

4

Stadträte District Councillors

Der Bezirksbürgermeister • Stadträte

Bezirksstadtrat District Councillor Dr. Torsten K ü h n e (CDU) Leiter der Abteilung Verbraucherschutz, Kultur, Umwelt und Bürgerservice Head of the Consumer Protection, Culture, Environment and Resident Services

Geburtsdatum Geburtsort Wohnbezirk

Date of birth: 04.12.1975 Birthplace: Berlin Residential district: Pankow

Der gebürtige Pankower studierte nach dem Abitur bis 2003 Physik an der Freien Universität Berlin sowie der University of Texas at Austin. Von 2004 bis 2007 promovierte er auf dem Gebiet der Theoretischen Biophysik am Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung in Potsdam-Golm. Anschließend war er dort bis 2009 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Seit 2006 bis zu seiner Wahl als Bezirksstadtrat war Dr. Kühne auch für die CDU-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus als Wissenschaftlicher Referent beschäftigt. Neben seinen politischen Funktionen ist Dr. Kühne Mitglied in mehreren Berliner Vereinen. Er setzt sich dabei insbesondere für die Stärkung bürgerschaftlichen Engagements ein. Als Leiter der Abteilung Verbraucherschutz, Kultur, Umwelt und Bürgerservice engagiert er sich für eine aktive Bürgergesellschaft und einen gerechten Interessenausgleich in Pankow.

Stadträte District Councillors

After graduation until 2003, the native of Pankow studied physics at the Free University of Berlin and the University of Texas at Austin. From 2004 to 2007, he earned his doctorate in the area of Theoretical Biophysics at the Max Planck Institute of Colloids and Interfaces in PotsdamGolm. Subsequently he worked there until 2009 as a research assistant. From 2005 until his election as a District Councilmember, Dr. Kühne also worked for the CDU parliamentary party in the Berlin House of Representatives as a research consultant. In addition to his political functions, Dr. Kühne is a member of several associations in Berlin. He is particularly involved in efforts to strengthen civic engagement. As head of the Department of Consumer Protection, Culture, Environment and Resident Services, he is committed to an active civil society and an equitable balance of interests in Pankow.

5

Wohin mit dem Abfall? Pankow

Recyclinghöfe n Pankow: Asgardstraße 3,

Bezirksverordnetenversammlung

Behmstraße 74* n Reinickendorf: Lengeder Straße 6 –18 n Marzahn-Hellersdorf: Nordring 5

Schadstoffsammelstellen n Pankow: Behmstraße 74* n Reinickendorf:

Lengeder Straße 6 –18

Weitere Recyclinghöfe n Charlottenburg-Wilmersdorf:

n n n n n n

n n

Berliner Straße 110*, Ilsenburger Straße 18 – 20 Lichtenberg: Fischerstraße 16 Marzahn-Hellersdorf: Rahnsdorfer Straße 76 Neukölln: Gradestraße 77 Reinickendorf: Ruppiner Chaussee 341 Spandau: Brunsbütteler Damm 47 Steglitz-Zehlendorf: Hegauer Weg 17, Ostpreußendamm 1 Tempelhof-Schöneberg: Tempelhofer Weg 32 – 38 Treptow-Köpenick: Oberspreestraße 109

Öffnungszeiten Mo.– Mi., Fr. 7.00 –17.00 Uhr, Do. 9.30 –19.30 Uhr, Sa. 7.00 –15.30 Uhr *Mo.– Fr. 9.00 –19.00 Uhr, Sa. 7.00 –14.30 Uhr Sperrmüll: max. 2 m³ pro Kfz (entgeltfrei) Elektrogeräte: max. 20 haushaltsübliche Elektroaltgeräte entgeltfrei, nicht mehr als 5 Stück pro Geräteart Sperrmüll-Abholservice: Nutzen Sie unseren Internetservice und beauftragen Sie die Abholung direkt online: www.BSR.de

Zu schade zum Wegwerfen Tausch- und Verschenkmarkt: Verschenken, tauschen oder suchen Sie kostenlos gebrauchte Sachen: www.BSR-Verschenkmarkt.de Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns unter Tel. 7592-4900 an oder schreiben Sie eine E-Mail an: Abfallberatung @ BSR.de

Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Ringbahnstraße 96, 12103 Berlin Tel. 030 7592-4900, Fax 030 7592-2262, www.BSR.de

6

Anzeige Announcement

Bezirksverordnetenversammlung Pankow von Berlin District Assembly of Pankow Berlin Die Bezirksverordnetenvorsteherin Sabine Röhrbein (SPD) The Chairman Sprechzeiten Hours:

nach Absprache mit dem Büro der BVV as well as by prior telephone with the Bureau of the District Assembly Fröbelstraße 17, Haus 7, Raum 104 Tel. 9 02 95-50 02/03 10405 Berlin Fax 9 02 95-65 15 E-Mail [email protected]

Büro der Bezirksverordnetenversammlung Office of the District Assembly Fröbelstraße 17 10405 Berlin

Haus 7, Raum 104, 105

Sprechzeiten Hours:

Montag 9.00–11.30 Uhr und 12.30–15.00 Uhr Dienstag 9.00–11.30 Uhr und 12.30–15.00 Uhr Mittwoch nach Vereinbarung Donnerstag 9.00–11.30 Uhr und 12.30–15.00 Uhr Freitag nach Vereinbarung

Bezirksverordnetenversammlung

Postanschrift:

Zusammensetzung der BVV Members of the District Assembly (BVV) Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) Bündnis 90/Die GRÜNEN (GRÜNE) DIE LINKE (DIE LINKE) Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU) Piratenpartei Deutschland (PIRATEN)

17 13 11 8 6

Mandate Mandate Mandate Mandate Mandate

Sprechstunden der Fraktionen Business hours of political parties Fraktion der SPD

Sprechzeiten Hours:

Mo Mon 16.00–18.00 Uhr Mi Wed 16.00–18.00 Uhr im Fraktionszimmer der SPD Bezirksamt Pankow, Fröbelstraße 17 Haus 7, Raum Room 100/101

Tel.

28 03 35 21

E-Mail [email protected]

Fraktion Bündnis 90/Die Grünen

Die Fraktionsvorsitzenden Daniela Billg und Cornelius Bechtler sowie die Fachpolitiker/innen der Fraktion stehen Ihnen gern für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Wir bitten Sie, telefonisch oder per E-Mail einen Termin zu vereinbaren und freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen. Fraktionsbüro Bündnis 90/Die Grünen Bezirksamt Pankow, Fröbelstraße 17, Haus 7, Tel. 9 02 95-50 07 Raum Room 202/203 E-Mail [email protected]

Linksfraktion

Sprechzeiten Hours:

Fraktion der CDU

Sprechzeiten Hours:

Piratenfraktion

Sprechzeiten Hours:

Di Tue 13.30–17.30 Uhr Do Thu 13.00–15.00 Uhr im Fraktionszimmer der Linksfraktion Bezirksamt Pankow, Fröbelstraße 17 Haus 7, Raum Room 109 Mo Mon 16.00–17.00 Uhr im Büro der CDU-Fraktion Bezirksamt Pankow, Fröbelstraße 17 Haus 7, Raum Room 212 Mo Mon 15.00–18.00 Uhr Mi Wed 11.00–14.00 Uhr bzw. nach telefonischer Vereinbarung as well as by prior telephone im Fraktionszimmer der Piratenfraktion Bezirksamt Pankow, Fröbelstraße 17 Haus 7, Raum Room 128

Bezirksverordnetenversammlung District Assembly

Tel. Fax

42 02 08 73 42 02 08 74

E-Mail [email protected] Tel. 9 02 95-50 09 Fax 9 02 95-50 35 E-Mail [email protected]

Tel. Fax

9 02 95-50 10 9 02 95-54 10

E-Mail [email protected] 7

Mitglieder der Fraktionen Members of Parliamentary Groups

Bezirksverordnetenversammlung

Fraktion der SPD

Bohla, Thomas Böttcher, Matthias Dedert, Lina-Mareike Hofer, Torsten Kaiser, Volker Kijora, Gregor Kramp, Daniela Rasch, Dr. Claudia Röhrbein, Sabine Rüdiger, Ronald Sabek, Dr. Yasser Schomann, Mechthild Schröder, Roland Strauß, Katrin Stroh-Purwin, Angelika Szidat, Mike Tietje, Rona

Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen Bechtler, Cornelius Billig, Daniela Brenn, Peter Fabricius, Catrin Heydenreich, Christiane Kraatz, Mathias Pfennig, Elisa Probst, Dennis Schnur, Ute Senkel, Stefan Siedenburg, Constanze Tharan, Almuth Wischnewski, Torsten

Stellvertretender Fraktionsvorsitzender Vice-Chairman of Parliamentary Group Stellvertretende Fraktionsvorsitzende Vice-Chairman of Parliamentary Group Stellvertretender Fraktionsvorsitzender Vice-Chairman of Parliamentary Group Vorsteherin der BVV Chairman of the District Assembly Beisitzer Assessor

Fraktionsvorsitzende Chairman of Parliamentary Group Fraktionsvorsitzender/Fraktionssprecher Chairman of Parliamentary Group Fraktionssprecherin Beisitzerin Assessor

Stellv. Vorsteherin der BVV Vice-Chairman of the District Assembly

Linksfraktion

Adler, Dr. Helga Bielefeldt, Dr. Axel

Giama, Jasmin

Kempe, Wolfram Maillefert, Katrin van der Meer, Michael Nelken, Dr. Michail Petring, Niels Pohl, Ines Schulz, Kathrin Zarbock, Matthias

Beisitzer Assessor Stellv. Fraktionsvorsitzende Vice-Chairman of Parliamentary Group Fraktionsvorsitzender Chairman of Parliamentary Group

Fraktion der CDU

Bergmann, Sebastian Blauert, Stefan Hauer, Daniel Kraft, Johannes Ludewig, Dr. Katharina Ruß, Sebastian Steinke, Claudia Stenger, Dieter

Beisitzer Assessor Fraktionsvorsitzender Chairman of Parliamentary Group Stellv. Fraktionsvorsitzende Vice-Chairman of Parliamentary Group

Piratenfraktion

Bartsch, Achim Bliedung, Stephan Bordfeld, Frederik Mittelbach, Michael Schrecker, Jan Verbücheln, Stephan

8

Stellv. Fraktionsvorsitzender Vice-Chairman of Parliamentary Group Fraktionsvorsitzender Chairman of Parliamentary Group Beisitzer Assessor

Anzeige Announcement

Die Ausschüsse der Bezirksverordnetenversammlung Pankow The Committees of the District Assembly of Pankow VII. Wahlperiode

Ältestenrat Councillor of Elders

Ausschussvorsitzende Chairmen

Stellv. Ausschussvorsitzende Vice Chairmen

SPD Vorsteherin Chairmen der BVV of the BVV Röhrbein, Sabine

Bü90 / GRÜNE

Ausschuss für Arbeit, Soziales, LINKE Bielefeldt, Dr. Axel Gesundheit und Senioren Committee on Labor, Social Affairs, Health and Senior Citizens

Schriftführer Secretary

Stellv. Vorsteherin Vice Chairmen der BVV of the BVV Schnur, Ute Bü90 / GRÜNE

Senkel, Stefan

LINKE

Dr. Adler, Helga

Bü90 / GRÜNE

Brenn, Peter

Dedert, Lina-Mareike

Ausschuss für Eingaben und SPD Hofer, Torsten Beschwerden + Umwelt- und Naturschutz Committee on Petitions and Complaints + Environmental Protection and Nature Conservation

CDU

Bü90 / GRÜNE

Ausschuss für Finanzen, Personal und Immobilien Committee on Finance, Personnel and Real Estate

Bü90 / GRÜNE

Steinke, Claudia

SPD

SPD

Kraatz, Mathias

SPD

Probst, Dennis

Tietje, Rona

SPD

PIRATEN

Bliedung, Stephan

Siedenburg, Constanze

Bü90 / GRÜNE

SPD

CDU

Ausschuss für Kultur SPD Kramp, Daniela und Weiterbildung Committee on Culture and Education

Bü90 / GRÜNE

PIRATEN

Ausschuss für RechnungsCDU Stenger, Dieter prüfung und Controlling Committee on Audit and Control

SPD

SPD

Ausschuss für Verkehr und LINKE Kempe, Wolfram öffentliche Ordnung Committee on Public Transport and Public Order

CDU

Bü90 / GRÜNE

Integrationsausschuss Committee on Integration Kinder- und Jugendhilfeausschuss Children and Youth Welfare Committee

Kijora, Gregor

Wischnewski-Ruschin, Torsten

Ausschuss für Schule CDU Blauert, Stefan und Sport Committee on Schools and Sports Ausschuss für SPD Schröder, Roland Stadtentwicklung und Grünanlagen Committee on Urban Development and Green area

Bohla, Thomas

Pfennig, Elisa Bohla, Thomas Kraft, Johannes SPD

Strauß, Katrin LINKE

Kempe, Wolfram

Ausschuss für Wirtschaft, Bü90 / GRÜNE LINKE Heydenreich, Christiane Adler, Dr. Helga Gleichstellung und Städtepartnerschaften Committee on Economic Affairs, Gender Equality and Sister Cities Bezirksverordnetenversammlung District Assembly

Bezirksverordnetenversammlung

Ausschuss für BürgerPIRATEN Bordfeld, Frederik beteiligung, Bürgerdienste, Wohnen und Geschäftsordnung Committee on Citizen Participation, Public Services, Housing and Bylaws

Rüdiger, Ronald Bü90 / GRÜNE

Ruß, Sebastian

Bordfeld, Frederik Szidat, Mike Tharan, Almuth

LINKE

Petring, Niels CDU

Kraft, Johannes

SPD

Rasch, Dr. Claudia

9

Änderungen, Korrekturen, Hinweise Changes, corrections and comments District Office of Pankow Berlin Fax-Nr. Pressestelle Press Office, Breite Straße 24A–26, 13187 Berlin

von: from:

an:

Bezirksamt Pankow von Berlin 9 02 95 24 44

Datum

Date:

...................................

Tel.-Nr.

Phone: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

...................................

Fax-Nr.

Fax: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Bitte berücksichtigen Sie bei der Erarbeitung der nächsten Informations-Broschüre folgende Änderungen / Korrekturen / Hinweise: When preparing the next information brochure, please take into account the following changes / corrections / comments. Meine Eintragung befindet sich auf der Seite My entry is of page: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . unter der Rubrik under the heading: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Der Text lautet The text reads: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ......................................................................................... ......................................................................................... Änderung/Korrektur Change/correction: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ......................................................................................... ......................................................................................... ......................................................................................... Folgende Hinweise habe ich I have the following comments: . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ......................................................................................... ......................................................................................... ......................................................................................... ......................................................................................... ......................................................................................... .........................................................................................

Unterschrift/Stempel Signature/Stamp

10

Bezirksverwaltung District Administration Bezirksamt Pankow von Berlin Pankow District Office of Berlin Rathaus Town hall: (Sitz des Bezirksbürgermeisters)

Breite Straße 24A–26 13187 Berlin

Behindertengerechte Zugänge Accessible for disabled persons Zentrale Telefonnummer Zentrale Faxnummer

Central phone number Central fax number

9 02 95-0 9 02 95-22 44

Achtung! Änderungen sind möglich. Bitte beachten Sie die Veröffentlichungen in der Presse und im Internet. Please note! Changes may occur. Please refer for public notices in the press and on the Internet.

Postanschrift Postal address:

Bezirksamt Pankow von Berlin Postfach 730113 13062 Berlin

Internet-Adresse Internet address:

www.berlin.de / pankow Bezirksverwaltung

Achtung: Im Rahmen der Aktualisierung der IT-Technik im Bezirksamt Pankow kommt es bei den Standorten zu unterschiedlichen E-Mail-Adressen. alt: [email protected] neu: [email protected]

Rollstuhlgeeigneter Zugang Accessible for wheelchairs



• Zugänge stufenlos (bis 3 cm) oder Entrances without steps (up to 3 cm) or • Rampen mit maximal 6% Gefälle oder Ramps with a maximum grade of 6% or • Aufzug Lift

Bedingt rollstuhlgeeigneter Zugang Conditional wheelchair accessibility



Rollstuhlgeeignetes WC Whellchair-accessible toilet

• Zugänge maximal eine Stufe oder Entrances have no more than one step or • Rampen bis maximal 18% Gefälle oder technische Hilfsmittel oder Ramps with a maximum grade of 18% grade or technical aids or • Aufzug Lift • Personal hilft Personnel will provide assistance

Die Bezirksverwaltung District Administration

Ausgewiesener Behindertenparkplatz ist vorhanden. Designated parking space for disabled persons is available.

11

12

Die Bezirksverwaltung District Administration

– Serviceeinheit Finanzen/ Steuerungsdienst Financial aid for subsistence – Serviceeinheit Personal Personnel service – Wirtschaftsförderung Business Promotion – Sozialraumorientierte Planungskoordination Local Community Planning Coordination

– Stadtentwicklungsamt Urban Development Office – Straßen- und Grünflächenamt Department of Urban Renewal

Bezirksstadtrat / stellv. Bezirksbürgermeister Jens-Holger Kirchner

Dept. of Urban Development

Dept. of Finance, Personnel and Economic Affairs

– Jugendamt Youth Services Office – Serviceeinheit Facility Management Control unit Service of Facility Management

Bezirksstadträtin Christine Keil

Dept. for Youth and Facility Management

– Amt für Soziales Social Welfare Office – Gesundheitsamt Health Office – Qualitätsentwicklung, Planung und Koordination des öffentlichen Gesundheitswesens Qualitiy Development, Planning and Coordination of Public Health – Schul- und Sportamt Office for School and Sports

Bezirksstadträtin Lioba Zürn-Kasztantowicz

Dept. of Social Affairs, Health, School and Sports

Abt. Soziales, Gesundheit, Schule und Sport (SGS)

Geheimschutzbeauftragte/r Security Officer

Leiter/in Stabsstelle des BA und Beauftragte/r für Partnerschaften … Officer for Partnerships Civic involvement

Abt. Jugend und Facility Management (JugFM)

Integrationsbeauftragte/r Integration Officer

Abt. Stadtentwicklung (Stadt)

Behindertenbeauftragte/r Disability Officer

Datenschutzbeauftragte/r Data Protection Officer Antikorruptionsbeauftragte/r Anti Corruption Officer

Katastrophenschutzbeauftragte/r Civil Protection Officer

EU-Beauftragte/r / Bezirkliches Bündnis für Wirtschaft und Arbeit / Lokale Agenda 21 EU Commissioner / District Alliance for Economic Affairs and Work / Local Agenda 21

Stand: 08/2015

– Ordnungsamt Public Order Office – Amt für Weiterbildung und Kultur Office of Further Education and Culture – Umwelt- und Naturschutzamt Environmental Protection and Nature Conservation Office – Amt für Bürgerdienste Office of Public Services

Abt. Verbraucherschutz, Kultur, Umwelt und Bürgerservice (VKUB) Dept. for Consumer Protection, Culture, Environment and Resident Services Bezirksstadtrat Dr. Torsten Kühne

Geschäftsstelle Produktkatalog Geschäftsprozessmanagement Product Catalogue Office

Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte/r Women and Gender Equality Officer

Bezirksbürgermeister District Mayor Matthias Köhne Büro des Bezirksbürgermeisters Office of the District Manager

Abt. Finanzen, Personal und Wirtschaft (FPW)

Pressestelle Press Office

Rechtsamt Legal Affairs Office

Darstellung der Struktur des Bezirksamtes Pankow Representation of The Organization Structure of the District Office Pankow

Bezirksverwaltung

Bezirksverwaltung District Administration Bezirksbürgermeister District Mayor und Leiter der Abteilung Finanzen, Personal und Wirtschaft and head of the Department of Finance, Personnel and Economic Affairs Bezirksbürgermeister District Mayor Matthias K ö h n e (SPD) Dienstsitz Official Seat Rathaus Pankow Breite Str. 24A–26 13187 Berlin

über Neue Schönholzer Str. 9 02 95-23 00 Fax 9 02 95-22 30 E-Mail [email protected] ba-pankow.berlin.de

Büro des Bezirksbürgermeisters Office of the District Mayor 9 02 95-23 01 9 02 95-25 19 9 02 95-24 58 9 02 95-24 69

Stabsstelle des Bezirksamtes Personnel Section of the District Office Breite Straße 24A–26 13187 Berlin

Paten- und Partnerschaften / Bürgerschaftliches Engagement Sponsorship and Partnership/ Civic involvement Frau Schmidt

9 02 95-23 03

Rat der Bürgermeister Council of Mayors Öffentlich geförderter Beschäftigungssektor Publiy employment sector Frau Schirmer 9 02 95-22 59 Pressestelle Press Office Leiter Herr Schietzelt 9 02 95-23 06 Frau Erbert 9 02 95-22 11

9 02 95-23 05

EU und Bündnis für Wirtschaft und Arbeit EU and Alliance for Business and Labor Lokale Agenda Local Agenda Frau Dr. Waschkowitz 9 02 95-26 33 Integration Integration Frau Niewiedzial 9 02 95-25 24 Menschen mit Behinderung Persons with Disabilities Herr Thormann 9 02 95-27 40 Korruptionsprävention und -bekämpfung, Datenschutz Corruption Prevention and Control, Data Protection Herr Hartwig 9 02 95-27 07

SE Finanzen / Steuerungsdienst (intern) Finance/ Control Services (internal) Breite Straße 24A–26 13187 Berlin Leiterin Frau Dreher

9 02 95-27 26

Personalservice Personnel Service

Breite Straße 24a–26 13187 Berlin Leiterin Frau Nitsch

9 02 95-24 29

Rechtsamt (intern) Legal Affairs Office (internal) Breite Straße 24A–26 13187 Berlin Leiter Herr Farin

9 02 95-22 07

Einheitliche Sprechzeiten Standard office hours open to the public Dienstag u. Freitag Tue and Fri 9.00–12.00 Uhr Donnerstag Thu 15.00–18.00 Uhr

Büro für Wirtschaftsförderung Office of Business Promotion Fröbelstraße 17 10405 Berlin Leiter Herr Hansen

9 02 95-56 65

Beauftragte beim Bezirksbürgermeister Officer under the District Mayor Breite Straße 24A–26 13187 Berlin

Die Bezirksverwaltung District Administration

13

Bezirksverwaltung

Sekretariat Secretary Frau Firyn Frau Schönfeld Referent Herr Lemm Koordinator Herr Hanisch

Gleichstellung Equality Frau Gerstenberger

Abteilung Stadtentwicklung Departments of Urban Development

Baulasten Obligations to construct and maintain Frau Rösner 9 02 95-35 78

Stellvertretender Bezirksbürgermeister und Bezirksstadtrat Vice District Mayor and District Councillor Leiter der Abteilung Stadtentwicklung Director of the Department of Urban Development

Fachbereich Vermessung Special Department of Surveying Leiter: Herr Letsch

Jens-Holger K i r c h n e r (Bü 90 / Die Grünen) Dienstsitz Official Seat Darßer Straße 203 13088 Berlin 9 02 95-85 20 E-Mail [email protected] ba-pankow.berlin.de Sekretariat Secretary 9 02 95 85-20 Fax 9 02 95-85 37

Stadtentwicklungsamt Urban development office

Leiter: Herr Risken Storkower Straße 97 9 02 95-34 64 10407 Berlin Fax 9 02 95-34 84 [email protected]

Bezirksverwaltung

Fachbereich Stadtplanung Department of City Planning 9 02 95-34 68 Leiterin: Frau Carrasco Office-Tel. 9 02 95-33 83 Vorbereitende Bauleitplanung Preliminary Urban Land-Use Planning Frau Pfeil

9 02 95-31 21

Verbindliche Bauleitplanung I Binding Urban Land-Use Planning I Frau Kienitz

9 02 95-31 24

Verbindliche Bauleitplanung II Binding Urban Land-Use Planning II Herr Dr. Leue

9 02 95-41 10

Geltendes Planungsrecht Applicable planning law Gruppenleiter: Herr Bock 9 02 95-35 59 Fachbereich Bauaufsicht Building inspection Leiter: Herr Rupprecht 9 02 95-31 52 Wohnungsaufsicht Housing Supervision Gruppenleiterin: Frau Frost 9 02 95-31 58 Untere Denkmalschutzbehörde Lower monument preservation authority Leiterin: Frau Lindstädt 9 02 95-31 07 Fachbereich Stadterneuerung Department of Urban Renewal Leiter: Herr Speckmann 14

9 02 95-31 18

9 02 95-43 00 Fax 9 02 95-43 02 [email protected]

Geodatenservice Geodata services Gruppenleiterin: Frau Langen

9 02 95-43 13

Grundstücksnummerierung Plot numbering Frau Pateisat

9 02 95-41 39

Bodenrichtwertauskünfte Land value information Herr Büchner

9 02 95-43 84

Straßen- und Grünflächenamt Office of Roads and Parks Darßer Straße 203 13088 Berlin Leiter: Herr Johnke

9 02 95-85 10 Fax 9 02 95-86 29 [email protected]

Planung, Entwurf ,Projektsteuerung, Straßen Planning, Design, Project Management, Roads Frau Marks 9 02 95-85 95 Neubaumaßnahmen Straßen, Grün New roads construction, green Herr Berger 9 02 95-86 67 Straßenverwaltung Road Administration Frau Schulze 9 02 95-86 49 Straßenaufsicht und -unterhaltung Road Supervision and Maintenance of Roads Herr Bollmann

9 02 95-85 39

Sprechzeiten Hours Dienstag Tue 9.00–12.00 Uhr Donnerstag Thu 15.00–18.00 Uhr und nach Vereinbarung and by Appointment

Pflege und Unterhaltung, Grün Upkeep and maintenance, green Herr Sasse

9 02 95-86 74

Verwaltung Frau Erdtmann

9 02 95-85 34

Friedhofswesen 9 02 95-19 50 Am Bürgerpark 24 Fax 48 49 09 50 13156 Berlin [email protected] (siehe Friedhöfe auf Seite 84) Die Bezirksverwaltung District Administration

Abteilung Jugend und Facility Management Department for Youth and Facility Management Bezirksstadträtin District Councillor und Leiterin der Abteilung Jugend und Facility Management and Director of the Department for Youth and Facility Management

Christine K e i l (DIE LINKE) Dienstsitz Official Seat Berliner Allee 252–260 13088 Berlin

9 02 95-73 00 E-Mail [email protected] ba-pankow.berlin.de

Sekretariat Secretary

9 02 95-73 01 Fax: 9 02 95-78 16

Fachdienst 3 – Erziehungs- und Familienberatung Special Service 3 – Education and Family Counseling Ortsteil Pankow Local District Pankow Neue Schönholzer Straße 35 13187 Berlin 9 02 95-27 50 Fax 9 02 95-27 53 Ortsteil Prenzlauer Berg Local District Prenzlauer Berg Fröbelstraße 17, Haus 5 10405 Berlin 9 02 95-36 22 Fax 9 02 95-36 51 Ortsteil Weißensee Local District Weißensee Amalienstraße 8 9 02 95-83 33 13086 Berlin Fax 9 02 95-83 38 Nebenstelle Karow / Buch Branch Karow / Buch Franz-Schmidt-Straße 8 –10 13125 Berlin 94 79 37 94 Fachdienst 5 – Kindertagesbetreuung (AG Gutscheine) Special Service 5 – Child Daycare Fachdienstleiterin: Fröbelstraße 17, Haus 4 10405 Berlin 9 02 95-68 16 Frau Riemann Fax 9 02 95-56 71

Jugendamt Youth Services

Gutscheinstelle Kita / Hort Voucher Office for Kindergarten / After-school Care Centers Fröbelstraße 17, Haus 4 10405 Berlin 9 02 95-56 99 Frau Puhlmann Fax 9 02 95-58 41

Berliner Allee 252–260 13088 Berlin Leitung / Jugendamtsdirektion 9 02 95-76 02 N.N. Fax 9 02 95-71 64

Fachdienst 1 – Allgemeine Förderung von jungen Menschen und Familien Special Service 1 – General Support of Youth People and Families Berliner Allee 252–260 13088 Berlin 9 02 95-72 61 Fax 9 02 95-72 78

Fachdienst 2 – Kindschaftsrecht Special Service 2 – Parent and Child Law Berliner Allee 252–260 13088 Berlin – Unterhaltsberatung, Beistandschaft – Beurkundung u.a. von Vaterschaftsanerkennungen, Unterhalt und der gemeinsamen elterlichen Sorge – Vormundschaften / Pflegschaften für Minderjährige – Beantragung von Unterhaltsvorschuss – Beantragung von Bundeselterngeld Fachdienstleiter Herr Kopischke Bundeselterngeld Federal Parenting Allowance Berliner Allee 252–260 13088 Berlin Frau Bärmann

9 02 95-73 31 Fax 9 02 95-74 77

9 02 95-74 68 Fax 9 02 95-74 77

Die Bezirksverwaltung District Administration





Bezirksverwaltung

Fachdienstleitung N.N.

Sprechzeiten Hours Montag, Dienstag, Freitag Mon, Tue, Fri 9.00–12.00 Uhr Donnerstag Thu 14.00–18.00 Uhr Terminvereinbarungen: Telefon 9 02 95-56 89 oder www.berlin.de/ba-pankow/verwaltung/jugend/ fachdienst5.html, telephone arrangement of appointments or via Internet

Tagespflege Daycare Fröbelstraße 17, Haus 7 10405 Berlin Frau Braun Frau Hoffmann

9 02 95-58 62 9 02 95-58 58 Fax 9 02 95-58 37 Kitaplatz mit Integrationszuschlag Daycare space with integration program Fröbelstraße 17, Haus 7 10405 Berlin Frau Elm 9 02 95-51 31 Fax 9 02 95-58 37 Sprechzeiten Hours Dienstag Tue 9.00–12.00 Uhr Donnerstag Thu 15.00–18.00 Uhr as well as by prior telephone arrangement

Ergänzender Sozialdienst Supplementary Social Service Berliner Allee 252–260 13088 Berlin 15

Fachdienstleiterin Frau Gollovitzer AG Jugendgerichtshilfe Juvenile Court Assistance Working Group Fröbelstraße 17, Haus 5 10405 Berlin Koordinatorin Frau Bernauer

9 02 95-79 16 Fax 9 02 95-75 01

9 02 95-36 14 Fax 9 02 95-36 17

Fachgebiet Wirtschaftliche Jugendhilfe und Eingliederungshilfe Special Department for Economic Youth Services and Integration Assistance Berliner Allee 252–260 13088 Berlin Fachgebietsleiter 9 02 95-79 14 Herr Franke Fax 9 02 95-71 16

Bezirksverwaltung

Regionale Dienste und Angebote / Jugendberatung Regional Services and Offerings / Youth Counseling Jugendberatungen Youth Counseling Region Pankow Local District Pankow Neue Schönholzer Straße 35 13187 Berlin Regionalleiter 9 02 95-23 89 Herr Biere Fax 9 02 95-23 99

9 02 95-36 65 Fax 9 02 95-36 30

Region Weißensee Local District Weißensee Berliner Allee 252–260 13088 Berlin Regionalleiter Herr Bandlow

9 02 95-76 56 Fax 9 02 95-78 21

SE Facility Management Control unit Service of Facility Management

9 02 95-81 00 Fax 9 02 95-81 61

Fachbereich Immobilienverwaltung Special Department for Real Estate Management Berliner Allee 100 13088 Berlin Fachbereichsleiterin 9 02 95-81 11 Frau Benkenstein Fax 9 02 95-81 81 Fachbereich Hochbau Special Department for Structural Engineering Storkower Straße 97 10407 Berlin 16

Fachbereich Innere Dienste Department of Internal Services Berliner Allee 252–260 13088 Berlin Fachbereichsleiterin Frau Paubel

9 02 95-41 00 Fax 9 02 95-41 02

9 02 95-75 03 Fax 9 02 95-73 05

Fachbereich Informationstechnik Department of Information Technology Fröbelstraße 17, Haus 6 10405 Berlin Fachbereichsleiterin 9 02 95-63 22 Frau Priller Fax 9 02 95-63 49

Abteilung Soziales, Gesundheit, Schule und Sport Department of Social Affairs, Health, Schools and Sports Bezirksstadträtin District Councillor und Leiterin der Abteilung Soziales, Gesundheit, Schule und Sport and Head of the Department of Social Affairs, Health, School and Sports Lioba Z ü r n - K a s z t a n t o w i c z (SPD)

Region Prenzlauer Berg Local District Prenzlauer Berg Fröbelstraße 17, Haus 5 10405 Berlin Regionalleiterin Frau Bania

Berliner Allee 100 13088 Berlin Leiter Herr Frank

Fachbereichsleiterin Frau Mühleck

Dienstsitz Official Seat Ortsbereich Prenzlauer Berg Local District Prenzlauer Berg Fröbelstraße 17, Haus 2, Raum 333 10405 Berlin 9 02 95-53 00 E-Mail [email protected] ba-pankow.berlin.de Sekretariat Secretary

9 02 95-53 01 Fax 9 02 95-51 48

Qualitätsentwicklung, Planung und Koordination des öffentlichen Gesundheitsdienstes Quality Development, Planning and Coordination of Public Health Services Fröbelstraße 17 10405 Berlin Sekretariat Secretary Frau Streng

Haus 2

9 02 95-58 81

Gesundheitsförderung / Gesunde Städte-Netzwerk Health Promotion / Healthy Cities Network Frau Carola Goen 9 02 95-50 27 Psychiatriekoordination Psychiatry Coordination Frau Annette Berg

9 02 95-50 11

Die Bezirksverwaltung District Administration

Psychiatrie- und Suchthilfekoordination Psychiatry and Addiction Aid Coordination Frau Yvonne Tenner-Paustian 9 02 95-50 17 Fax 9 02 95-51 48 Verkehrsverbindung How to reach us using public transportation S- Bhf. Prenzlauer Allee, Tram M2, Bus 156

Gesundheitsamt Health Office

Grunowstr. 8–11 13187 Berlin Amtsarzt 9 02 95-28 50 Herr Dr. Peters Fax 9 02 95-28 24 Verkehrsverbindung How to reach us using public transportation S- und U-Bhf. Pankow, Tram 50, M1, Bus 107, 155, 250, 255, M27, X54

Amt für Soziales Office of Health and Social Affairs Fröbelstraße 17 10405 Berlin Leiter Herr Berlin Sekretariat Frau Winning

Sprechzeiten Hours Dienstag Tue Donnerstag Thu

9 02 95-51 10 9 02 95-51 21 Fax 9 02 95-51 48 9.00–12.00 Uhr 14.00–18.00 Uhr

2. Fachbereich Soziale Sonderleistungen (C) – Haus 2 Department of Social Special Services (C) – Buildung 2 (Amt für Ausbildungsförderung [BaföG], Amt für Unterhaltssicherung Wehrdienstleistender) (Office for Promotion Vocational Training [BaföG], Office for the Securing of the Livelihood of Military Conscripts) Fachbereichsleiterin Frau Werner 9 02 95-56 09

Sachgebiet Kommunale Begegnungsstätten Field of Local Meeting Places Frau Koch 9 02 95-68 61 Sachgebiet Ehrenamtlicher Dienst Field of Volonteer Service Frau Witt 9 02 95-68 36 Frau Polzin 9 02 95-68 30 Kulturelle Angebote für Seniorinnen und Senioren Cultural Offerings for seniors Frau Stollhoff

9 02 95-68 72

Projektkoordination / Zuwendungen für freie Träger Project Coordination / Donations to Non-profit Organizations Frau Bandi 9 02 95-68 11 4. Fachbereich Sozialhilfe (E) Department of Social Assistance (E) Fachbereichsleiterin Frau Benkenstein 9 02 95-51 55 AG Eingliederungshilfe für behinderte Menschen – Haus 3 Working group Integration Assistance for Disabled Persons (E) Gruppenleiterin Frau Garbe 9 02 95-53 78 Frau Kittel 9 02 95-56 54 Frau Link 9 02 95-53 60 AG Hilfe zur Pflege – Haus 3 Working group Care Assistance – Building 3 Gruppenleiter/in Frau Taube 9 02 95-52 05 Herr Fritsch 9 02 95-52 17 Frau Gaabs AG Hilfe zum Lebensunterhalt, Grundsicherung und Landespflegegeld – Haus 2 Working Group for Subsistence, Basic Social Security and State Care Allowance – Building 2 Gruppenleiter Herr Kuzia 9 02 95-51 29

Stellvertretende Fachbereichsleiterin und Gruppenleiterin Ausbildungsförderung Educational Support Frau Lange 9 02 95-53 14

AG Wohnungslose, Wohnraumsicherung und Asylbewerber – Haus 2 Working group Homeless Housing Assurance and Asylum Seekers – Building 2 Gruppenleiterin Frau Kubicek 9 02 95-53 89

Unterhaltssicherung Wehrdienstleistender Securing the Livelihood of Military Conscripts Frau Hiller 9 02 95-56 26

AG Sozialdienst Social Services Working Group Gruppenleiterin Frau Buhrke-Schrubbe

Die Bezirksverwaltung District Administration

9 02 95-51 60 17

Bezirksverwaltung

1. Fachbereich Betreuungsbehörde (B) – Haus 2 Department for Care Agency (B) – Building 2 Fachbereichsleiterin Frau Wilk 9 02 95-53 35 Stellvertretender Fachbereichsleiter Herr Slawik 9 02 95-55 94 Sozialarbeiterinnen im Fachbereich Social workers in the department Frau Lenz 9 02 95-53 23 Frau Reinhardt 9 02 95-55 95

3. Fachbereich Seniorenservice und soziale Angebote (Soz A) – Haus 2 Department for Seniorservices and Social Offerings – Buildung 2 Fachbereichsleiterin Frau Becker 9 02 95-68 22

5. Fachbereich Rechts-, Unterhalts- und Kosteneinziehungsstelle (G) – Haus 3 Department of Legal, Maintenance and Cost Recovery Department (G) – Buildung 3 Fachbereichsleiterin Frau Thormann 9 02 95-56 10 Stellvertretende/r Fachbereichsleiter/in Herr Fischer 9 02 95-56 14 Frau Jost (ab 01. 12. 2015) 9 02 95-57 59

Seniorenvertretung

Senior Citizen Representative Office Vorsitzende: Frau Fiebig 9 02 95-52 16 Fröbelstraße 17 Haus 2, Zi. 330 10405 Berlin Sprechzeiten: Dienstag Tue Hours: 10.00–12.00 Uhr Anmerkung Notice: Die Seniorenvertretung ist eigenständig und kein Bestandteil des Sozialamtes. The senior citizen representative office is independent and not part of the Social Welfare Office. Schul- und Sportamt Office for School and Sports Fröbelstraße 17, Haus 9 10405 Berlin Amtsleiterin: Frau Wagnitz

Bezirksverwaltung

Fachbereich Schulorganisaton Department of School Organization Gruppenleiter: Herr Rimpau

9 02 95-52 91 Fax 9 02 95-54 13

9 02 95-50 40

Schulorganisation Grundschulen School Organization for Primary Schools Frau Abraham / Herr Klemm 9 02 95-50 30 Schulorganisation Oberschulen School Organization for High Schools Herr Rimpau

9 02 95-50 40

Schulwegbeförderung School Transportation Frau Günther

9 02 95-52 58

Schulversäumnisse School Absence Frau Förster

9 02 95-50 56

as well as by prior telephone arrangement Schulräte Do Thu 15.00–18.00 Uhr Personalrat Do Thu 14.00–16.00 Uhr

Abteilung Verbraucherschutz, Kultur, Umwelt und Bürgerservice Department for Consumer Protection, Culture, Environment and Resident Services Bezirksstadtrat District Councillor und Leiter der Abteilung Verbraucherschutz, Kultur, Umwelt und Bürgerservice and Head of the Department for Consumer Protection, Culture, Environment and Resident Services Dr. Torsten K ü h n e (CDU) Dienstsitz Official Seat Ortsbereich Prenzlauer Berg Local District Prenzlauer Berg Fröbelstraße 17, Haus 6 10405 Berlin 9 02 95-63 00 E-Mail [email protected] Sekretariat Secretary

Freizeit-, Breiten- und Gesundheitssport Vergabe / Vereinsbetreuung Leisure, Popular and Health-Conscious Sports Award / Club Care Herr Becker 9 02 95-51 91 Schulen siehe Teil A bis Z, Seite 98 ff. Schools see Parts A to Z, page 98 Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft Senate Administration for Education, Yought and Science Außenstelle Pankow Branch Office of Pankow Fröbelstraße 17 Haus 9 10405 Berlin 18

Dienststellenleiterin 9 02 95-50 38 Frau Füllgraf Fax 9 02 95-50 26 Schulrätin 9 02 95-50 24 Frau Münzberg Fax 9 02 95-50 62 Schulrätin 9 02 95-50 16 Frau Ehl Fax 9 02 95-50 62 Schulrätin 9 02 95-50 20 Frau Walk Fax 9 02 95-50 26 Personalsekretärin für Lehrer und Erzieher Frau Gasser 9 02 95-50 18 Fax 9 02 95-50 13 Sprechzeiten Hours: nach tel. Absprache

9 02 95-63 01 Fax 9 02 95-63 02

Ordnungsamt Public Order Office

Fröbelstraße 17, Haus 6 10405 Berlin Leiter Ordnungsamt und Amtstierarzt Head of Public Order Office and Official veterinarian Herr Dipl. vet. med. Blaffert 9 02 95-58 90 Sekretariat Secretary 9 02 95-51 30 Frau Drieschner Fax 9 02 95-58 23 [email protected]

Lebensmittelaufsicht Food Supervision Herr Dr. Zengerling 9 02 95-57 91 Frau Förster-Wesenberg 9 02 95-59 07 Frau Dr. Pelz 9 02 95-58 36 Frau Hofmann 9 02 95-59 18

Die Bezirksverwaltung District Administration

Sprechzeiten der Lebensmittelaufsicht Hours of Food Supervision

nur nach Terminvereinbarung by Appointment only

Veterinäraufsicht (Tierschutz, Tierseuchen- und Gefahrenabwehr) Veterinary Supervision (Animal Health, Animal Diseases and Risk Prevention)

9 02 95-59 11 9 02 95-59 06 9 02 95-56 23

Frau Dr. Wagner Herr Kunath Frau Dieudonné Fröbelstraße 17, Haus 6 10405 Berlin

Tierärztliche Sprechstunde Hours of Veterinary Office

9 02 95-51 30

nur nach Terminvereinbarung by Appointment only

Zentrale Anlauf- und Beratungsstelle Central contact and information center 9 02 95-62 44 [email protected] Allgemeiner Ordnungsdienst (AOD) Overall public order Herr Wölk 9 02 95-55 46 Gewerbeangelegenheiten Trade Affairs Herr Knoll 9 02 95-62 42 Fröbelstraße 17, Haus 6 10405 Berlin Sprechzeiten für Gewerbeangelegenheiten Hours of Trade Affairs Office Mo Mon Di, Do Tue, Thu Fr Fri

9.00–13.00 Uhr 13.00–18.00 Uhr 9.00–12.00 Uhr

Straßenverkehrsbehörde Road Transport Authority Herr Schroeder

9 02 95-54 14 Fax 9 02 95-54 28 Zentrale Anlaufstelle 9 02 95-54 84 der Straßenverkehrsbehörde Main contact for the Road Authority Fröbelstraße 17, Haus 6 10405 Berlin Sprechzeiten Hours Di Tue Do Thu

9.00–12.00 Uhr 15.00–18.00 Uhr

Arbeitsgruppe Bewohnerparkausweise, Gästevignetten

Working group – resident parking permits, guest vehicle stickers

Fröbelstraße 17, Haus 6, Raum 138 10405 Berlin [email protected] Berliner Bürgertelefon-Auskunft 115 Fax 9 02 95-62 15

Die Bezirksverwaltung District Administration

9.00–13.00 Uhr 13.00–18.00 Uhr

Amt für Weiterbildung und Kultur Office for Further Education and Culture Danziger Straße 101 10405 Berlin Leiter 9 02 95-38 38 Herr Dernbach Fax 9 02 95-38 39 [email protected] 1. Fachbereich Volkshochschule Department Adult Education Center Schulstraße 29 13187 Berlin Leiterin 9 02 95-17 10 Frau Roggenhofer Fax 9 02 95-17 01 [email protected] Volkshochschulen siehe Teil A bis Z, Seite 104 Adult Education Centers see Parts A to Z, page 104 2. Fachbereich Musikschule Béla Bartók Department of Music School Béla Bartók Am Schloßpark 20 13187 Berlin nur Saal Leiter 4 98 52 50 Herr Berghäuser Fax 49 85 25 25 [email protected] Musikschulen siehe Teil A bis Z, Seite 103 Music Schools see Parts A to Z, page 103 3. Fachbereich Museum / bezirkliche Geschichtsarbeit Department of Museums / District History Projects Prenzlauer Allee 227 10405 Berlin Leiter 9 02 95-39 16 Herr Roder Fax 9 02 95-39 18 [email protected] Einrichtungen siehe Teil A bis Z, S. 100 Facilities see Parts A to Z, page 100 4. Fachbereich Kunst und Kultur Department of Art and Culture Danziger Straße 101 10405 Berlin Leiterin 9 02 95-38 01 Frau Dr. Juretzka Fax 9 02 95-38 49 [email protected] Kulturelle Einrichtungen siehe Teil A bis Z, Seite 100 Cultural Facilities see Parts A to Z, page 100 Galerien siehe Teil A bis Z, Seite 84 Galleries page see Parts A to Z, page 84 5. Fachbereich Stadtbibliothek Department of Public Library Greifswalder Str. 87 10409 Berlin Leiter 4 23 45 88 N.N. Fax 4 23 45 84 Bibliotheken siehe Teil A bis Z, Seite 80 Libraries page see Parts A to Z, page 80 19

Bezirksverwaltung

Parkraumbewirtschaftung (PRK) Car park management Frau Helbig 9 02 95-55 50

Sprechzeiten Hours: Mo, Mi, Fr Mon, Wed, Fri Di, Do Tue, Thu

Umwelt- und Naturschutzamt Office of the Protection of Environment and Nature Berliner Allee 252-260 13088 Berlin Leiterin: Frau Dr. Moorfeld 9 02 95-78 59 [email protected] Sekretariat 9 02 95-78 60 Fax 9 02 95-78 61 [email protected] Sprechzeiten des Umwelt- und Naturschutzamtes Hours of the Office for Environment and Nature Dienstag Tue 9.00–12.00 Uhr Donnerstag Thu 15.00–18.00 Uhr und nach Vereinbarung as well as by prior telephone arrangement

Umweltbüro Pankow Environmental Office Pankow Hansastraße 182A 13088 Berlin Leiter: Herr Blasig

92 09-10 07 92 09-04 80 Fax 92 09-30 07

Sprechzeiten des Umweltbüros Hours of the Environmental Office

Montag Mon 13.00–16.30 Uhr Dienstag, Mittwoch Tue, Wed 9.00–15.00 Uhr Donnerstag, Freitag Thu, Fri 13.00–16.00 Uhr und nach Vereinbarung as well as by prior telephone arrangement

Bezirksverwaltung

Amt für Bürgerdienste Office for Public Service

Breite Straße 24A–26 Fax 9 02 95-22 20 13187 Berlin Leiterin: Frau Ruflett [email protected] Berliner Bürgertelefon – Auskunft 115 Berlin citizen´s helpline – Enquiries 115 Bürgerämter Administrative Offices for Citizens Bürgeramt Pankow Breite Straße 24A–26 Berliner Bürgertelefon – Auskunft 115 13187 Berlin Fax 9 02 95-25 76 Leiterin: Frau Nehls [email protected]

Bürgeramt Prenzlauer Berg Fröbelstraße 17, Haus 6 Berliner Bürgertelefon – Auskunft 115 10405 Berlin Fax 9 02 95-68 88 Leiterin: Frau Laenger [email protected] Bürgeramt Weißensee Berliner Allee 252–260 Berliner Bürgertelefon – Auskunft 115 13088 Berlin Fax 9 02 95-78 43 Leiter: Herr Schwarz [email protected] Bürgeramt Karow/Buch Franz-Schmidt-Straße 8–10 13125 Berlin 94 87 88 60 Leiterin Frau Wunder Fax 94 87 88 88 [email protected] 20

Sprechzeiten aller Bürgerämter Hours

Montag Mon 8.00–15.00 Uhr Dienstag, Donnerstag Tue, Thu 11.00–18.00 Uhr Mittwoch, Freitag Wed, Fri 8.00–13.00 Uhr 3. Samstag 3. Sat 9.00–13.00 Uhr im Monat in the month nur Bürgeramt Weißensee only Registration Office Weißensee

Staatsangehörigkeits- / Einbürgerungsangelegenheiten Citizenship / Naturalization Affairs Breite Straße 24A–26 13187 Berlin Frau Michalek Frau Duscha Sprechzeiten Hours Mittwoch Wed Donnerstag Thu

9 02 95-23 86 Fax 9 02 95-27 01 9 02 95-25 11 8.00–11.00 Uhr 15.00–18.00 Uhr

Standesamt Pankow Pankow Registry Office

Beurkundung Neugeborene 9 02 95-23 40 / 23 93 Registration of Births 9 02 95-25 42 [email protected] Beurkundung Sterbefälle 9 02 95-24 62/23 28 Registration of Deaths [email protected] Urkundenstelle Title Deeds Office

9 02 95-22 18 / 24 25 9 02 95-24 26 / 24 64 [email protected]

Eheschließungen/Lebenspartnerschaften (gleichgeschlechtl. Paare) 9 02 95-22 15 Marriage Ceremony / Partnerships 9 02 95-24 94 (same-sex couples) [email protected] Namensänderung Name Change

Breite Straße 24A–26 13187 Berlin Leiterin Frau Sauerborn

9 02 95-23 37 Hochzeitszimmer nicht barrierefrei zugänglich Wedding room no barrier-free access 9 02 95-22 15 Fax 9 02 95-25 92

Sprechzeiten Standesamt Hours of the Registry Office Montag, Dienstag Mon, Tue 8.30–13.00 Uhr Donnerstag Thu 13.00–18.00 Uhr Anmeldung zwecks Eheschließung nur mit Terminvereinbarung Registration for marriage only by appointment Freitag (nur Sterbefälle) Fri (only Book of Deaths) 8.30–13.00 Uhr

Wohnungsamt Housing Office

Neue Schönholzer Str. 34–35 13187 Berlin amt. Leiter Herr Schaum

9 02 95-26 01 Fax 9 02 95-26 02

Die Bezirksverwaltung District Administration

Stolpersteine – Wo und für wen sie zu finden sind "Stolpersteine" – Where you can found there „Stolpersteine“ sind in den Bürgersteig eingelassene Messingtafeln, die an von den Nazis ermordete Nachbarn erinnern sollen. Das Projekt wurde 1996 von dem Kölner Bildhauer Gunter Demnig und der Berliner Neuen Gesellschaft für Bildende Kunst initiiert und inzwischen deutschlandweit weitergeführt. Nähere Informationen erhalten Sie unter: Tel.: (030) 90295-3917 www.stolpersteine.eu Im Bezirk Pankow wurden bisher folgende Stolpersteine (Stand September 2015) verlegt: 2002

Prenzlauer Allee 15, 10405 Berlin

2005

Bötzowstr. 60, 10407 Berlin

2006

Bötzowstr. 53, 10407 Berlin Stargarder Str. 6, 10437 Berlin Erich-Weinert-Str. 17, 10439 Berlin Erich-Weinert-Str. 7, 10439 Berlin Mendelssohnstr. 5, 10405 Berlin

Heinrich-Roller-Str. 17, 10405 Berlin Heinrich-Roller-Str. 10, 10405 Berlin

2007

Straßburger Str. 60, 10405 Berlin

Oderberger Str. 20, 10435 Berlin Zehdenicker Str. 2, 10119 Berlin Immanuelkirchstr. 24, 10405 Berlin Sredzkistr. 54, 10405 Berlin Otto-Braun-Str. 87, 10405 Berlin Templiner Str. 17, 10119 Berlin

2008

Schönhauser Allee 41, 10435 Berlin Treskowstr. 1, 13156 Berlin Dunckerstr. 2 A, 10437 Berlin Dunckerstr. 58, 10437 Berlin Greifswalder Str. 43 A, 10405 Berlin

Dr. Hans Salomon Landshut Erika Becker Helene Becker Salomon Paskusz Röschen Paskusz Johanna Falk Georg Selbiger Manfred Selbiger Hedwig Selbiger Pauline Ebel Leo Mendelsohn Edith Mendelsohn Kurt Schwarz Thekla Schwarz Marion Schwarz Paul Abraham Jacob Süssmann Sima Süssmann Sonia Süssmann Aron Süssmann Fanny Getzow Arthur Abrahamsohn Margarete Abrahamsohn Georg Baumgarten Martha Baumgarten Leo Goldstein Rosa Katz Emil Simonsohn Johanna Simonsohn Bernhard Merkin Erna Merkin Hugo Haarzopf Paula Haarzopf Eva Haarzopf Leopold Jacob Charlotte Jacob Hirsch Gulko Lina Gulko Leopold Tomschik Martin Wellner Ruth Wellner

Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

Prenzlauer Promenade 4, 13086 Berlin

2009

Marienburger Str. 48, 10405 Berlin Metzer Str. 30, 10405 Berlin Kopenhagener Str. 18, 10437 Berlin Winsstr. 14, 10405 Berlin

Greifswalder Str. 152, 10409 Berlin Christinenstr. 35 / Lottumstr. 7, 10119 Berlin Kopenhagener Str. 11, 10437 Berlin Woelckpromenade 7, 13086 Berlin Kuglerstr. 20, 10439 Berlin Schönhauser Allee 163/163 A, 10405 Berlin Prenzlauer Allee 36, 10405 Berlin Rietzestr. 1, 10409 Berlin Am Friedrichshain 14, 10407 Berlin Straßburger Str. 24, 10405 Berlin Buchholzer Str. 4, 10437 Berlin Schönhauser Allee 130, 10437 Berlin Mendelssohnstr. 5, 10405 Berlin Grellstr. 18, 10409 Berlin Korsörer Str. 18, 10437 Berlin Gubitzstr. 47 A, 10409 Berlin Kastanienallee 29, 10435 Berlin Bergener Str. 1, 10439 Berlin Metzer Str. 26, 10405 Berlin Torstr. 75, 10119 Berlin

2010

Fehrbelliner Str. 86, 10119 Berlin Choriner Str. 53, 10435 Berlin Kastanienallee 13-14, 10435 Berlin

Erich Jacobi Meta Jacobi Ruth Jacobi Ruth Joseph Max Heinrich Heidenfeld Wolf Wilhelm Teller Betty Teller Gertrud Mannheim Rosalie Rosa Hammer Lilli Verschleisser Else Meyer Martin M. Kaiser Anna H. Kaiser Alfons Levy Ruth Süssmann Gitta Süssmann Martha Sussmann Gustav Seelig Clara Seelig Alfons Ilgner Malvine Ilgner Ellen Ilgner Elise Preuß Jackie Drell Helga Drell Berthold Wolff Waltraud Wolff Ingeborg Krause Erwin Kaiser Ilse Margarete Kaiser Georg Stolt Josef Nawrocki Gotthard Hoffmann Georg Streiter Eduard Zachert Georg Dimentstein Melchior Gruda Willi Jungmittag Hedwig Hartung Gerda Kafka Robert Majerowitz Pesel Majerowitz Max Hersch Finger

Stolpersteine

Schönhauser Allee 138 /139 Ecke Cantianstr., 10437 Berlin

Hermann Krisch Mechli Krisch Berthold Krisch Nathan Gutmann Malcha Gutmann

Heinrich-Roller-Str. 23, 10405 Berlin

Lilian Wellner Kurt Münzer Caroline Münzer Dr. Werner Glaser Gertrud Glaser Siegbert Löwenhaupt Minna Löwenhaupt Artur Löwenhaupt

Stolpersteine

Raumerstr. 21, 10437 Berlin

Greifswalder Str. 43 A, 10405 Berlin Alex Sommerfeld Rosa Sommerfeld Dr. Kurth Neihoff Edith Neihoff Max Grünwald Julie Johanna Grünwald

Taube Ibermann Lotte Ibermann Berl Lot Aron Reisel Johanna Aron Heinz Rosen Emma Rosen

21

2010

Bötzowstr. 10, 10407 Berlin Raabestr. 13, 10405 Berlin

Immanuelkirchstr. 5, 10405 Berlin Christburger Str. 40, 10405 Berlin Winsstr. 40, 10405 Berlin Kastanienallee 74, 10435 Berlin Florastr. 61, 13187 Berlin Florastr. 42, 13187 Berlin Prenzlauer Allee 27, 10405 Berlin Prenzlauer Allee 34, 10405 Berlin Schönhauser Allee 187, 10119 Berlin

2011

Stolpersteine

Pasteurstr. 24, 10407 Berlin

Heinrich-Roller-Str. 6, 10405 Berlin Immanuelkirchstr. 32, 10405 Berlin Kollwitzstr. 48, 10405 Berlin Pappelallee 12/13, 10437 Berlin Isländische Str. 17, 10439 Berlin

Stolpersteine

Czarnikauer Str. 12, 10439 Berlin

Mühlenstr. 30, 13187 Berlin Schönhauser Allee 31, 10435 Berlin Greifswalder Str. 228a, 10405 Berlin Czarnikauer Str. 12, 10439 Berlin Greifswalder Str. 89, 10409 Berlin Meyerbeerstr. 31, 13088 Berlin Borkumstr. 5, 13189 Berlin Hallandstr. 12, 13189 Berlin Erich-Weinert-Str. 3, 10439 Berlin Danziger Str. 28, 10405 Berlin Kollwitzstr. 28, 10405 Berlin Straßburger Str. 34, 10405 Berlin Behaimstr. 20, 13086 Berlin Erich-Weinert-Str. 132, 10409 Berlin Straßburger Str. 16, 10405 Berlin

2012

Schönhauser Allee 174, 10439 Berlin Schönhauser Allee 175, 10439 Berlin Otto-Braun-Str. 87, 10405 Berlin

22

Eugen Jaskulski Erna Jaskulski Edith Jaskulski Paul Eckstein Hedwig Eckstein Josef Georg Eckstein Anna Eckstein Siegfried Taubenschlag Edith Taubenschlag Sally Mossler Willy Riese Käthe Riese Frieda Katz Heinz Hirschberg Anna Hirschberg Tessa Nudelberg Anna Nudelberg Willy Bab Emil Bab Werner Bab Alexander Simon Moritz Eugen Simon Samuel Heim Regina Heim Resi Heim Ilse Dorothea Schmidt Gustav Simon Margarete Simon Margot Simon Fancia Grün Bruno Albert Auerbach Elsbeth Schreiber Alfred Seidel Johanna Seidel Inge Seidel Horst Wolfgang Seidel Vera Seidel Bertha Cohn Helga Cohn Helene Cohn Alfred Korytowski Ruth Korytowski Helmut Loeser Gisela Juliusburger Erika Jakubowski Horst Korytowski Renate Korytowski Friedrich Werner Berthold Manzke Rebecka Hirsch Johanna Schendel Mendel Schenkein Alfons Loew Dorothea Loew Fritz Efros Recha Romm Julius Prager Rosa Prager Otto Reiche Wilhelm Woitschaetzki Erich Hermann Rosa Dora Gross Ernestine Jellinek Bertha London Ismar Ring Minna Ring Meta Winter Adolf Jacks Rahel Editha Jacks Egon Jacks Wilhelm Jacks

Immanuelkirchstr. 5, 10405 Berlin Christburger Str. 40, 10405 Berlin Chodowieckistr. 8, 10405 Berlin Senefelderstr. 4, 10437 Berlin

Miltenberger Weg 9, 13189 Berlin Templiner Str. 5, 10119 Berlin Korsörer Str. 25, 10437 Berlin Schönhauser Allee 164, 10435 Berlin Lottumstr. 1b, 10119 Berlin Metzer Str. 33, 10405 Berlin Kollwitzstr. 68, 10405 Berlin Prenzlauer Allee 200, 10405 Berlin

Winsstr. 58, 10405 Berlin

Greifswalder Str. 152, 10409 Berlin Christburger Straße 41, 10405 Berlin Kollwitzstr. 92, 10435 Berlin Thulestr. 13, 13189 Berlin Görschstr. 41, 13187 Berlin Treskowstr. 59, 13156 Berlin Heinrich-Mann-Str. 9, 13156 Berlin Schulzestr. 14, 13187 Berlin Schulzestr. 15, 13187 Berlin Greifenhagener Str. 13, 10437 Berlin

Schwedter Str. 33, 10435 Berlin

Erna Fromm Rosa Mossler Sally Casper Lene Casper Siegfried Redlich Elfriede Redlich Louis Hoffmann Grete Hoffmann Lorenz Breunig Josef Zeisler Jetti Zeisler Daniel Zeisler Alexander Michaelis Röschen Michaelis Betty Michaelis Erwin Berger Alice Donat Perl-Gittel Anstreicher Meir Scharf Charlotte Scharf Rosalie Treister Toni Bukofzer Auguste Bukofzer Hugo Cohn Selma Cohn Evelyne Cohn Julius Sommerfeld Hertha Sommerfeld Rudolf Siegbert Sommerfeld Anneliese Sommerfeld Fritz Holzmann Dora Holzmann Gerhard Holzmann Erna Blumenthal Lilli Blumenthal Olga Blumenthal Ida Kristall Dubianca Breitfeld Rachela Rössler Ida Eckstein Elfriede Eckstein Tylla Warneck Heimann Baruch Erna Baruch Denny Baruch Moritz David Bernhard Hirsch Minna Hirsch Israël Ziegel Golda Ziegel Anna Ziegel Anna Ziegel Maria Ziegel Bruno Fuchs Rosa Fuchs Margareta Pohlmann

2013

Hufelandstraße 31, 10407 Berlin Hufelandstraße 35, 10407 Berlin

Gerhard Levy Edith Kuhn Erna Kuhn Jean Sinasohn Greifswalder Straße 36, 10405 Berlin Hugo Hirschfeld Martha Hirschfeld Elenore Tichauer Stargarder Straße 38/38a, 10437 Berlin Hermann Cohn Helene Cohn Fritz Cohn Hans Ulrich Fuss Else Fuss Philipp Milet Leo Unger Johanna Unger Georg Unger Gerda Wisch Sally Wisch

Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

Rykestraße 22, 10405 Berlin Knaackstraße 34, 10405 Berlin

Danziger Str. 92, 10405 Berlin Kollwitzstr. 22, 10405 Berlin Schivelbeiner Str. 49, 10439 Berlin

Schönhauser Allee 113, 10439 Berlin

Christburger Str. 4, 10405 Berlin Hufelandstr. 20, 10407 Berlin Berliner Allee 81, 13088 Berlin Smetanastr. 16, 13088 Berlin Bötzowstr. 20, 10407 Berlin Christinenstr. 16, 10119 Berlin

Isaak Jalowitz Hertha Jalowitz Achim Abraham Jalowitz Sabina Springer Alfred Kalmus Olga Kalmus Kurt Seelig Erna Seelig Dorothea Seelig Alfred Noafeldt Charlotte Noafeldt Margot Noafeldt Max Schwarz Ruth Ursula Manasse Kurt Fischer Georg Levy Henriette Levy Berl Levy Hermann Levy Dr. Erich Blumenthal Helene Blumenthal Hans Hugo Asch Selma Asch Paul Ludwig Angress Selma Angress Philipp Lefebre Sally Lefebre Ilse Lefebre Ida Zlotnicki

Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

Lottumstr. 16, 10119 Berlin Bernhard-Lichtenberg-Str. 2, 10407 Berlin Prenzlauer Allee 35, 10405 Berlin Heinrich-Roller-Stra. 22, 10405 Berlin Winsstr. 7, 10405 Berlin Greifswalder Str. 48, 10405 Berlin Erich-Weinert-Str. 70, 10439 Berlin Berliner Str. 26, 13189 Berlin Breite Str. 31, 13187 Berlin

Kreuzstr. 13, 13187 Berlin Westerlandstr. 16, 13189 Berlin

2015

Binzstr. 66, 13189 Berlin Binzstr. 2, 13189 Berlin Breite Str. 8, 13187 Berlin Mendelssohnstr. 3, 10405 Berlin Nötzowstr. 60, 10407 Berlin Lottumstr. 17, 10119 Berlin Greifswalder Str. 33, 10405 Berlin Raabestr. 11, 10405 Berlin

Dr. Max Rauschmann Hermann Bagainski Julius Bagaisnki Arno Bagainski Max Baran Margarete Baran Paul Jacob Hildegard Jacob Johanna Brüning Elias Spet Emma Spet Hedwig Peters Hertha Henschke Rosa Schlagk Fritz Wachsner Sander Bengis Zelba Bengis Dora Herschander

Max Oppenheimer Therese Oppenheimer Irma Schwarz Conrad Danziger Frieda Danziger Emil Elie Leyser Fritz Arnfeld Julius Wassmund Margarete Wassmund Heinz Fischer Frida Fischer Lotti Fischer Heinz Behrendt Charlotte Behrendt Werner Krisch Albert Klag Rebecca Klag Max Klag Dr. Isaak Klotzer Norbert Hirsch Sally Hirsch Renate Hirsch

Stolpersteine

2014

Schönhauser Allee 5, 10119 Berlin Greifswalder Str. 202, 10405 Berlin

Stolpersteine

Harry Hüttel James Rosenow Gertrud Rosenow Ilse Rosenow Judis Rosenow Kurt Rosenow Betty Rosenow Schönhauser Allee 172a, 10435 Berlin Margarete Sander Käthe-Niederkirchner-Str. 25, Ludwig David 10407 Berlin Else David Danziger Str. 116, 10405 Berlin Arthur Wolfberg Herta Wolfberg Helga Wolfberg Günther Wolfberg Jablonskistr. 20, 10405 Berlin Lina Rosen Fehrbelliner Str. 3, 10119 Berlin Theresa Zlotnicki Binzstr. 66, 13189 Berlin Charlotte Arnfeld Gleimstr. 55, 10437 Berlin Margarete Kohnke Stahlheimer Str. 26, 10439 Berlin Dr. Erich Klein Bernhard-Lichtenberg-Str. 15, Jenny Eick 10407 Berlin Adolf Rochocz Susi Rochocz Denny Rochocz Pasteurstr. 24, 10407 Berlin Gitel Brzezinski Jacob Kaufmann Selma Kaufmann Hufelandstr. 37, 10407 Berlin Elisabeth Gossmann Margarete Gossmann Käthe-Nederkirchner-Str. 6, Paula Nartelski 10407 Berlin Rita Nartelski Pappelallee 37, 10437 Berlin Flora Friedel Brandt Rykestraße 52, 10405 Berlin Rosa Bleiberg Choriner Str. 46, 10435 Berlin Leopold Epstein Helene Epstein Oscar Epstein Martha Epstein Christburger Str. 8, 10405 Berlin Julius Wohlgemuth Selma Wohlgemuth Metzer Str. 30, 10405 Berlin Herta Joseph Charlottenburger Str. 141, Martha Less 13086 Berlin Winsstraße 64, 10405 Berlin Leo Cohn Erna Cohn Inge Susanne Cohn Käthe-Niederkirchner-Str. 6, Günther Nartelski 10407 Berlin

Stolpersteine für Josef, Jetti und Daniel Zeisler, verlegt 2012 in der Templiner Str. 5, 10119 Berlin, © Bezirksamt Berlin-Pankow

23

Wasser

WASSER WATER Gewässerreich und wasserarm – Berlin und sein sehr eng geschlossener Wasserkreislauf: Genug ist da, seine Qualität gilt es zu schützen.

Plentiful in waters and scarce in water – Berlin and its very finely-tuned water supply cycle: Enough for everyone, its quality needs to be protected

Auch beim Wasser ist Berlin eine widersprüchliche Stadt. Die Metropole ist aus dem Wasser gebaut. Die vielen Kanäle, die die Spree und die Havel untereinander und mit der Oder oder mit den vielen früheren Tongruben und heutigen Seen im Umland verbinden, haben das Wachstum der Stadt Mitte des 19. Jahrhunderts überhaupt erst ermöglicht. Damit und mit seinen vielen Seen, die die Eiszeiten in die Landschaft modelliert haben, ist Berlin reich an Gewässern. Aber Spree und Havel gaukeln mit ihrer durch Schleusen und Wehre angestauten Breite mehr Fluss vor, als da ist. Beide dümpeln eher als sie strömen und gleichen damit Seenketten. Führt der Rhein bei Köln durchschnittlich 1.000 Kubikmeter Wasser in der Sekunde, sind es in den beiden Berliner Flüssen zusammen meist nur 40 Kubikmeter. Und hier regnet es mit 580 Millimetern im Jahr auch nur halb so viel wie in Bayern vor den Alpen. Wenig Durchfluss und knapper Regen auf der einen Seite und, zumindest im Spreetal, auf historisches Höchstniveau gestiegene Grundwasserstände auf der anderen Seite – Berlin hat genügend Wasser, um sorgenfrei leben und weiter wachsen zu können.

Berlin is a city of contrasts, also in terms of water. This major city is built on water. The many canals interconnecting the Spree and Havel or with the Oder or with the many clay quarries of the past and lakes of today in the surrounding areas, were what made the city’s mid-19th century growth possible in the first place. With these waterways and the city’s many lakes, modeled into the landscape by the Ice Age, Berlin is rich in bodies of water. But the Spree and Havel, having a width created by locks and dams, create the impression that there is more river than there actually is. Both run more at a trickle then had a steady flow and thus are more like chains of lakes. Whereas the Rhine at Cologne moves an average of 1,000 cubic meters of water per second, both Berlin rivers together move only 40 cubic meters. And here, with 580 mm per year, there is only half as much rainfall as in Bavaria at the foot of the Alps. Low flow rates and scarce rainfall on the one hand, at least in the Spree Valley, and historically high levels of groundwater on the other hand – Berlin has sufficient water to live without worries and can continue to grow. This is above all due to the way in which drinking water is

Das liegt vor allem an der Art der Gewinnung des Trinkwassers. Das kommt ausschließlich aus dem Grundwasser unter der Stadt. Und dieses Grundwasser wird durch die Gewässer, allen voran die Spree und die Havel, an deren Ufern die neun Wasserwerke Berlins liegen, immer wieder nachgefüllt. Das geschieht auf zwei Wegen: Entlang der Havel wird an zahlreichen Stellen Flusswasser gezielt in dafür angelegten Becken und Fließen versickert. Und das Flusswasser wird auch direkt aus den Flussbetten versickert, indem es von den Pumpen der etwa 50 Meter tiefen Brunnen der Wasserwerke angesogen wird. Auf diesem monate-

obtained. It is derived exclusively from the groundwater below the city. And this groundwater is continually replenished by the bodies of water, above all, the Spree and Havel, on the banks of which the nine waterworks of Berlin are located. This occurs by two means: At several places along the Havel, river water drains into reservoirs and currents specifically created for this purpose. And the river water is directly drained out of the riverbeds by means of pumps in the 50 m deep wells in the waterworks. Along its month-to year-long path into the deep, it is naturally purified and fortified with minerals in the ground. Some minerals

24

Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

bis jahrelangen Weg in die Tiefe wird es im Boden natürlich gereinigt und mit Mineralien angereichert. Manche davon sind gewollt – wie Calcium und Magnesium, die das Berliner Wasser hart und gesund machen, aber auch gut schmecken lassen – andere nicht, wie Eisen und Mangan, weil sie das Wasser färben würden. Deshalb holt man sie in den Wasserwerken in einem naturnahen Verfahren nur mit Luft (zur Oxidation) und Kies im Filter heraus. Mehr passiert in einem Wasserwerk nicht. Das Ergebnis ist ein Trinkwasser, das es in der Qualität mit den hundertfach teureren Wassern aus Flaschen mehr als aufnehmen kann, wie Waren-Tests immer wieder belegen. Damit die Trinkwasseraufbereitung so einfach und chemiefrei geschehen kann und weil der träge Fluss von Spree und Havel für einen sehr eng geschlossenen Wasserkreislauf in Berlin sorgt, wird die Abwasserreinigung in den sechs Berliner Klärwerken, aber auch der Umgang mit dem Regenwasser stetig weiter perfektioniert. So steht der Ausbau der Klärwerke um eine weitere Reinigungsstufe bevor. Und in der Stadt und bei den Klärwerken entstehen immer mehr Speicher, die bei starkem Regen schmutziges Wasser so lange aufnehmen, bis die Klärwerke wieder freie Reinigungskapazitäten haben. Das vermeidet Überläufe in die sensiblen Gewässer und damit dort Überdüngung und Fischsterben. Rund um die Greifswalder Straße gibt es einige solche Abwasserparkplätze und ein mit 7.000 Kubikmetern besonders großer entsteht ab 2017 unter dem Mauerpark. Bis auf zwei Baugruben an beiden Seiten des Parks geschieht das aber unbemerkt und tief mit einer Tunnelbaumaschine wie bei der U-Bahn.

Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

The Pankow Waterworks used to be in Stolpe and is 104 years old. The ex-enclave in the north also used to supply water all the way to Potsdam. Although located on the rivulet Panke after which it was named, there was not enough water in the community of Pankow in Niederbarnim county to guarantee its rapid growth as a Berlin suburb. That is why in 1908 the residents of Pankow purchased land 15 km away, a three-kilometer long stretch along the Havel river across from Hennigsdorf, to build their new community waterworks. July 29, 1911 marked the opening – and at the same time, the closure of the old Pankow waterworks on Galenusstrasse. The output of the Stolpe waterworks was increased tenfold through several renovations and expansions, in 1920 reaching a daily peak of 12,000 m³ as Pankow was “incorporated” into the capital city with the Greater Berlin Act. In the 1980s, a completely new waterworks was created alongside the systems abandoned at that time, supplying not only the north of East Berlin and the adjacent communities but also parts of Potsdam. At that time, several hundred wells were operated in Stolpe, of which 15 having a bottom depth between 128 and 193 m were relatively deep, and the maintenance of which proved too costly, however. Today, 90 vertical wells in four galleries pump groundwater from an average depth of 20 m, which is aerated and freed of iron and manganese in filters totaling 1,200 square meters. The groundwater is “replenished” by water that in large part trickles into the ground on the Havel meadows in front of the waterworks and is naturally purified as it passes through the ground. Havel water has been dammed up on the expansive meadows since 1983. 25

Wasser

Das Pankower Wasserwerk war mal in Stolpe und ist 104 Jahre alt (Foto). Die Ex-Exklave im Norden lieferte auch mal bis Potsdam. Obwohl am namensgebenden Flüsschen Panke gelegen, hatte die damalige Gemeinde Pankow im Landkreis Niederbarnim z u w e n i g Wa s s e r, u m i h r s c h n e l l e s Wa c h s t u m a l s Berliner Vorort sicherstellen zu können. Deshalb kauften die Pankower 1908 in 15 km Entfernung ein gut drei Kilometer langes Havel-Uferstück gegenüber von Hennigsdorf, um dort ihr neues Gemeindewasser werk zu bauen. Am 29. Juli 1911 war Eröffnung – zeitgleich mit dem Aus für das alte Pankower Wasserwerk an der Galenusstraße. Die Leistung des Stolper Werks wurde von 1920, als 12.000 Kubikmeter die Tagesspitze markierten und Pankow mit dem Groß-Berlin-Gesetz in die Hauptstadt „eingemeindet“ wurde, durch mehrere Um- und Ausbauten verzehnfacht. In den 1980er Jahren entstand neben den damals aufgegebenen alten Anlagen ein komplett neues Wasserwerk, das damals nicht nur den Norden Ostberlins und anliegender Gemeinden, sondern sogar Teile von Potsdam versorgte. Seinerzeit wurden in Stolpe mehr als hundert Brunnen betrieben, von denen 15 mit einer Sohle zwischen 128 und 193 Metern vergleichsweise sehr tief waren und deren Instandhaltung sich aber als zu aufwändig erwies. Heute fördern 90 Vertikalbrunnen in vier Galerien Grundwasser aus durchschnittlich 20 Meter Tiefe, das im Werk belüftet und in den 1.200 Quadratmeter großen Filtern von Eisen und Mangan befreit wird. Der „Nachschub“ fürs Grundwasser versickert zu weiten Teilen auf den Havelwiesen vor dem Werk und wird während der Bodenpassage natürlich gereinigt. Auf den ausgedehnten Wiesen wird seit 1983 Havelwasser gestaut. Was zu

are desirable – like calcium and magnesium that make Berlin’s water hard and healthy, and also desirable in taste – and others are not, such as iron and manganese, as they would discolor the water. That is why they are removed in the waterworks using a near-natural process based only on air (for oxidation) and gravel in a filter. That’s all that happens in a waterworks. The result is drinking water that can compete in quality with bottled water 100 times more expensive, as product tests repeatedly prove. In order to ensure that drinking water processing can occur easily and free of chemicals, and because the slow moving Spree and Havel rivers provide for an extremely fine-tuned water cycle in Berlin, the wastewater treatment in the six Berlin wastewater treatment plants, as well as rainwater handling, continues to be further perfected. The expansion of the wastewater treatment plants thus faces an additional purification step. And in the city and in its wastewater treatment plants, there is an increasing number of reservoirs that continue to take up wastewater during heavy rain until the wastewater treatment plants have free capacity again. This averts overflows into the sensitive bodies of water and prevents fish from perishing due to overexposure to fertilizer runoff. The area surrounding Greifswalder Strasse includes several such wastewater reservoirs, a very large example of which with 7,000 m³ is being built under the Wall Park, to be completed at the beginning of 2017. Except for two construction pits on both sides of the park, this is occurring largely unnoticed, under the ground, with a tunneling machine similar to that used for subways.

einem rein technischen Zweck konzipiert wurde ist heute zugleich ein wichtiges Schutz- und Brutgebiet für viele auch seltene Wasservögel. Aktuell ist das Wasserwerk Stolpe mit einer Jahresförderung von rund 22 Millionen Kubikmetern nach den Werken Tegel, Friedrichshagen, Beelitzhof und Spandau das fünftgrößte der neun Berliner Wasserwerke und zugleich das einzige, das nicht auf dem Berliner Stadtgebiet liegt. Die Wasserwerke Stolpe, Spandau und Kladow bilden mit dem Werk Tegel eine technische Einheit und werden von dort überwacht und gesteuert. Das Stolper Werk versorgt vor allem die Berliner Nordbezirke Reinickendorf und Pankow sowie das Gebiet der Wasser Nord GmbH zwischen Borgsdorf und Schildow. Übrigens wurden in Stolpe seit 1911 insgesamt rund 1,4 Milliarden Kubikmeter Wasser gefördert. Das entspricht etwa dem doppelten Volumen der Müritz, des größten Sees, der vollständig innerhalb Deutschlands liegt. Die Berliner Trinkwasserversorgung wird heute durch neun Wasserwerke verschiedener Größe gesichert, die in das mehr als 7.800 Kilometer lange Versorgungsnetz der Stadt einspeisen. Damit mischen sich die Wasser der einzelnen Wasserwerke in den Rohren. Die Wasserqualität – detailliert auf www.bwb.de nachzulesen, ist zwischen den einzelnen Wasserwerken aber gar nicht so verschieden, denn letztlich fördern sie ihr Wasser alle aus dem Boden unter dem WarschauBerliner Urstromtal. Der heutige Bezirk Pankow bekommt sein Wasser zu etwa zwei Dritteln aus dem Wasserwerk Friedrichshagen. Es wird dort in Brunnen rund um den Müggelsee gewonnen und direkt bzw. indirekt über die Pumpwerke Lichtenberg an der Landsberger Allee sowie Lindenberg und Buch im Ostteil der Stadt verteilt. Das verbleibende Drittel liefert das Wasserwerk Stolpe (Foto: Pumpwerk Karow, Pankgrafenstraße 12c).

An area designed for a purely technical purpose is today a vital refuge and breeding area for a large number of water birds, including rare species. At present, the Stolpe waterworks, having an annual output of some 22 million m³, is the fifth largest of the nine Berlin waterworks after Tegel, Friedrichshagen, Beelitzhof and Spandau, and at the same time, it is the only one not located within the Berlin city limits. The waterworks of Stolpe, Spandau and Kladow, along with the plant in Tegel, constitute one technical unit and are monitored and controlled from there. The Stolpe waterworks supplies above all Berlin’s northern districts of Reinickendorf and Pankow, along with the district of Wasser Nord GmbH between Borgsdorf and Schildow. It is interesting to note that a total of roughly 1.4 billion cubic meters of water have been supplied in Stolpe since 1911. That is the equivalent of twice the volume of the Müritz, the largest lake entirely within Germany. Today, Berlin’s drinking water supply is safeguarded by nine waterworks of various sizes, contributing to the city’s more than 7,800 kilometer-long water utility network. As a result, the waters of the individual waterworks are mixed in the pipelines. The water quality – which is described in detail at www. bwb.de, does not very much at all among the individual waterworks, as after all, they all obtain their water out of the ground beneath the WarsawBerlin Glacial Valley. Today’s district of Pankow obtains some two-thirds of its water from the Friedrichshagen waterworks. It is drawn in wells surrounding the Müggel Lake and distributed directly or indirectly via the Lichtenberg pumping stations at Landsberger Allee as well as Lindenberg and Buch in the eastern part of the city. The remaining third is supplied by the Stolpe waterworks.

Wasser

Wasserorte und -geschichten Das Wasserwerk Buch an der Schwanebecker Chaussee ist 1908 eigentlich zusammen mit seinem markanten Wasserturm zur Versorgung der Bucher Krankenhäuser gebaut worden. An diesem Hauptzweck hat sich bis heute nichts geändert, auch wenn die Wasserwerksfunktion 1997 aufgegeben worden ist. Seither dient die Anlage als Überpumpwerk, das aus den Wasserwerken Friedrichshagen und Stolpe gespeist wird. Water places and their history The Buch Waterworks at Schwanebecker Chaussee, with its landmark water tower, was in fact built in 1908 to supply the hospitals in Buch. This main purpose has remained to this day, although the waterworks function was curtailed in 1997. Since that time, the system has been used as a relay pumping station, supplied by the Friedrichshagen and Stolpe waterworks. Pankow – damals mit 9.500 Einwohnern schon eine kleine, aber rasch wachsende Vor-Stadt Berlins hat 1891 Verträge für den Bau eines Wasser- und eines Klärwerks geschlossen. In beiden Fällen hatten wohlhabende Bürger dafür Grundstücke kostenlos zur Verfügung gestellt. Das Klärwerk wurde auf einem 4.000 m² 26

Pankow – back then, with 9,500 inhabitants, already a small but rapidly growing suburb of Berlin – concluded the agreements in 1891 for building waterworks and a wastewater treatment plant. In both cases, well-to-do citizens provided the properties free of charge. The wastewater treatment plant was built on a Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

großen Grundstück an der heutigen Wilhelm-Kuhr-Straße (damals Spandauer Straße) in der Nähe des Bürgerparks gebaut. Es war aber schon um 1900 völlig überlastet und wurde dann 1910 von Rieselfeldern auf dem Rittergut Mühlenbeck abgelöst, das Pankow 1902 zu diesem Zwecke gekauft hat.

4,000 square meters property at today’s Wilhelm-Kuhr-Strasse (Spandauer Strasse back then) near the Bürgerpark. Already by the year 1900, it had already reached overcapacity and was subsequently replaced in 1910 by waste farms on the Mühlenbeck manor, which Pankow purchased for this purpose in 1902.

Berlin wächst und Pankow am meisten – das sieht man auch beim Wasser

Berlin is growing and Pankow the most – this is also reflected in water consumption

2004

2014

Veränderung (Change)

Wassergebrauch in Pankow Water consumption in Pankow

13.967.972 m³ 13,967,972 m³

17.770.099 m³ 17,770,099 m³

+ 3.802.127 m³ (+ 26,8 %) + 3,802,127 m³ (+ 26.8 %)

Anzahl Hausanschlüsse in Pankow Number of household connections in Pankow

24.997 24,997

28.797 28,797

+ 3.800 (+ 15,2 %) + 3,800 (+ 15.2 %)

Vergleich ganz Berlin (Comparison to all of Berlin) Verkauf Sales Anzahl Hausanschlüsse Number of household connections

198 Mio. m³ 198 mill. m³ 254.000 254,000

190 Mio. m³ 190 mill. m³ 292.000 292,000

– 8 Mio. m³ (– 4 %) – 8 mill. m³ (– 4 %) + 38.000 (+15.0 %) + 38,000 (+15.0 %)

Please note: Billing is always handled by household connections. A typical tenement with a front and rear building and side wing has one connection, and „Aunt Erna‘s“ little house also has one. The increase, however, is a good indication of the construction activity, although the vast majority of the growth came from single-family homes (subdivisions, former properties on which shacks had been built, where homes are now built.)

Abwasser ...

Wastewater ...

... wird in vier Stufen gereinigt – drei sind in Schönerlinde und eine in Tegel. Im Klärwerk Schönerlinde – dem drittgrößten der sechs Berliner Klärwerke – wird das Abwasser von einer Dreiviertelmillion Menschen gesäubert – rund 37 Millionen Kubikmeter im Jahr. Neun Zehntel davon stammen aus dem Nordosten Berlins von Prenzlauer Berg bis Marzahn und Pankow, ein Zehntel aus dem Berliner Umland, u.a. aus Bernau. Seit seiner Inbetriebnahme auf früheren Rieselfeldern im Jahr 1985 hat das Werk über eine Milliarde Kubikmeter Abwasser gereinigt. Dieses Abwasser würde einen kreisrunden Schlauch von 5,50 Metern Durchmesser füllen, der die Erde einmal umrundet. Dabei wurden rund 300.000 Tonnen Schlamm, 582.000 Tonnen Kohlenstoff, 40.000 Tonnen Stickstoff sowie 12.000 Tonnen Phosphor aus dem Abwasser entfernt. Diese Massen würden ausreichen, um 37.085 Sattelschlepper-Lkw mit jeweils 25 Tonnen zu beladen. Sie würde hintereinander aufgereiht eine Länge von 522 Kilometern haben, was der Länge der Autobahn A9 entspricht. Klärschlamm, Sand, Fett und mineralisches Granulat werden weitestgehend wiederverwertet – u.a. zur Gewinnung von Wärmeenergie aus dem Schlamm oder für den Straßenbau (Sand). Das gereinigte Abwasser fließt vom Klärwerk Schönerlinde über den Nordgraben in den Tegeler See. Zuvor passiert es noch die OWA Tegel, wo die im Klärwerk noch nicht völlig abgebauten Phosphate mit einer Eisensulfat-Fällung nochmals minimiert werden. Das Klärwerk Schönerlinde hat in Funktionseinheit mit der OWA Tegel – sie ist praktisch eine ausgelagerte zusätzliche Reinigungsstufe des Klärwerks – eine große Bedeutung für die

... is purified in four steps – three in Schönerlinde and one in Tegel. In the Schönerlinde wastewater treatment plant – the third-largest of Berlin’s six wastewater treatment plants – the wastewater from three-quarters of a million people is cleaned – some 37 million cubic meters per year. Ninety percent of them originate from northeast Berlin, from Prenzlauer Berg to Marzahn and Pankow, and ten percent from Berlin’s surrounding communities, e.g. from Bernau. Since its commissioning on former waste farms in the year 1985, the plant has handled over one billion cubic meters of wastewater. If filled into a round hose 5.5 m in diameter, this wastewater would circle the entire globe. In the process, some 300,000 tons of sludge, 582,000 tons of carbon, 40,000 tons of nitrogen, as well as 12,000 tons of phosphorus were removed from the wastewater. These amounts would be sufficient to load up 37,085 tractor-trailers with 25 tons each. They would make a convoy 522 km long, which is the equivalent length of Germany’s A9 Autobahn. Waste sludge, sand, grease, and mineral granular are recycled to the greatest extent possible – e.g. for recovering heat from the sludge or for road construction (sand). The purified wastewater flows from the Schönerlinde wastewater treatment plant via the north canal into Tegeler See. But first it passes through the Tegel surface water treatment facilities (OWA), where any phosphates not yet totally broken down in the wastewater treatment plant are further reduced with iron sulfate precipitation. The Schönerlinde wastewater treatment plant, operating as a functional unit with the Tegel surface water treatment facility (OWA) – it is practically an out-

Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

27

Wasser

Hinweis dazu: Wir rechnen immer über Hausanschlüsse ab. Eine typische Mietskaserne mit Vorder- und Hinterhaus und Seitenflügel hat einen, Tante Ernas kleines Häuschen hat auch einen. Die Steigerung sagt aber schon was über die Bautätigkeit aus, wenngleich die übergroße Masse des Zuwachses aus Einfamilienhäusern (geteilte Grundstücke, ehemalige Laubengrundstücke, die jetzt mit einem Haus bebaut sind.) besteht.

Wasserqualität in der gesamten Havelkette. Denn in der OWA Tegel wird nicht nur das Nordgraben-Wasser, sondern auch Havelwasser gereinigt, das bei Tegelort entnommen und über eine Leitung auf dem Boden des Tegeler Sees in die OWA gesaugt wird. Somit wird der Tegeler See – eine Havelbucht – von sauberem Wasser durchströmt. Obwohl das Klärwerk Schönerlinde (Foto) und die Oberflächenwasseraufbereitungsanlage (OWA) Tegel 1985 fast zeitgleich in Betrieb gegangen sind und seinerzeit durch die Berliner Mauer getrennt waren, bildeten sie von Anfang an eine Einheit. In den vergangenen 25 Jahren ist es so gelungen, die Sichttiefe in dem früher stark algentrüben See auf rund drei Meter zu verzehnfachen. Der Tegeler See ist damit das sauberste Berliner Gewässer im Spree-Havel-System. Der bis zu 16 Meter tiefe Tegeler ist nach dem Müggel- der zweitgrößte Berliner See. Sein Wasservolumen von rund 32 Millionen Kubikmetern wird durch die OWA Tegel rund dreimal pro Jahr erneuert. Die OWA hat in 25 Jahren insgesamt rund 2,2 Milliarden Kubikmeter Wasser von ca. 300 Tonnen Phosphor befreit. Berliner Wasserbetriebe www.bwb.de, Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Wasser

WASSER ... VON RIESELFELDERN ZUM PARKWALD Die Geschichte der Abwasserentsorgung der Stadt Berlin spielt eine wichtige Rolle bei der Entstehung und Entwicklung des Botanischen Volksparks Blankenfelde-Pankow. Das ist für die meisten Parkbesucher auf dem ersten Blick nicht leicht zu erkennen, und doch prägt diese stadthistorische Epoche den Park bis heute sehr stark. Der Regierungsbaumeister James Hobrecht und der Arzt und Hygieniker Rudolf Virchow bildeten 1873 eine städtische Baukommission, um für die rasant wachsende Stadt eine Kanalisation und eine zentrale Trinkwasserversorgung zu bauen. Befürwortet

28

sourced additional purification step of the wastewater treatment plant – has tremendous importance for the water quality in the overall Havel lake chain. Because not only the Nordgraben water but also the Havel water is purified in the Tegel surface water treatment facility (OWA), which is drawn at Tegelort and pumped via a pipeline on the floor of Lake Tegel into the surface water treatment facility (OWA). This ensures that clean water flows through Lake Tegel – a Havel inlet. Although the Schönerlinde wastewater treatment plant and the Tegel surface water treatment facility (OWA) almost went into operation simultaneously in 1985 and were separated at that time by the Berlin Wall, from the beginning they formed one unit. Over the past 25 years, it has thus been possible to increase the depth of visibility from 3 m to a tenfold depth in what used to be a lake clouded by algae. Lake Tegel is thus the cleanest Berlin body of water in the Spree-Havel system. Tegel Lake, ranging up to 16 m in depth, is the second-largest Berlin lake after Müggel Lake. Its water volume of some 32 million cubic meters is replenished roughly three times a year by the Tegel surface water treatment facility (OWA). Over a period of 25 years, the surface water treatment facility (OWA) has removed approx. 300 tons of phosphorus from some 2.2 billion cubic meters of water. Berlin Waterworks [Berliner Wasserbetriebe] www.bwb.de, Media and Public Relations

WATER ... FROM WASTE FARMS TO A FOREST PARK The history of wastewater treatment in the city of Berlin plays an important role in the creation and development of the public botanical park of Blankenfelde-Pankow. This is not immediately apparent to most park visitors, yet this era in the city’s history continues to have a vital influence on the park to this day. The Government Building Commissioner James Hobrecht and the physician and hygienist Rudolf Virchow created a city building

Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

wurde die damals sauberste Lösung der Abwasserentsorgung: eine Schwemmkanalisation mit Pumpenanlagen über zwölf unabhängige Radialsysteme, die zu Rieselfeldern außerhalb der Stadt führten. Anfang des 20. Jahrhunderts besaß die Hauptstadt mehr als 8.000 Hektar Verrieselungsland, u.a. die Flächen des heutigen Botanischen Volksparks. Aufgrund der geringen Durchlässigkeit des lehmhaltigen Bodens erwies sich die Fläche in Blankenfelde nun als ungeeignet für diese Nutzung und wurde 1908 stillgelegt. Albert Brodersen, damaliger Gartendirektor Berlins, siedelte den Schulgarten von Volkspark Humboldthain nach Blankenfelde um. Brodersen behielt die vorhandene Rasterstruktur von ca. 140 m x 140 m in OstWest/Nord-Süd-Richtung bei, bereitete die Rieseltafeln für die Pflanzenaufzucht auf und gestaltete die Erschließung des Standortes entlang der bestehenden Wirtschaftswege, an denen Obstbaumalleen angepflanzt wurden. Die Hauptachse wurde an ihren vier Kreuzungen durch Ulmen-, später Lindencarrées betont, dazwischen gärtnerisch angelegte Staudenflächen und das Zentrum der Anlage mit den drei in den 1920er Jahren gebauten Schaugewächshäusern, den Anzuchthäusern und der Morphologischen Abteilung, dem heutigen Arboretum. Die damaligen Abflussgraben und die Absetzbecken gehören heute zu den Fließgewässern des Parks. Brodersen ergänzte diese vorgefundene Flächenaufteilung durch einen zu Lehrzwecken angelegten Parkwald aus den Pflanzengesellschaften der Mark Brandenburg. Nach zahlreichen politischen Umbrüchen, zwei Weltkriegen und verschiedenen urbanen Veränderungen durch die Teilung der Stadt und die technische Modernisierung wurde die Rieselwirtschaft überholt. Im Umland von Berlin sind die Rieselfeldstrukturen weitgehend verschwunden, zu Großäckern erschlossen, umgenutzt oder bebaut. Im Botanischen Volkspark Pankow überstanden sie die letzten hundert Jahre beinah unverändert und sie rufen für einen Augenblick den Wandel Berlins in unser Bewusstsein zurück. Grün Berlin GmbH, weitere Infos unter: www.botanischer-volkspark-pankow.de

commission in 1873 in order to build a sewer system and centralized fresh water supply for the rapidly growing city. The cleanest solution at the time for wastewater disposal was proposed: a combined sewer system pumping systems via 12 independent radial systems that led to waste farms outside the city. At the beginning of the 20th century, the capital city owned more than 8,000 hectares of sprinkling wastewater land, including the areas of today’s Public Botanical Park. Due to the low permeability of the clay-content soil, the area in Blankenfelde then proved to be unsuitable for this use, and was shut down in 1908. Albert Brodersen, Berlin’s Director of Parks at the time, relocated the school garden from the public park of Humboldthain to Blankenfelde. Brodersen retained the existing grid structure of approx. 140 m x 140 m in east-west/ north-south direction, prepared the irrigation panels for horticulture and shaped the development of the site along existing commerce routes, on which fruit trees were planted along parkways. The main axis was marked along its four crossroads by foursquare arrangements of elms and later linden trees, and dispersed with gardening arrangements of shrubs and the center of the complex featuring the three showcase greenhouses built in the 1920s, the nurseries and the morphological department, today’s arboretum. The runoff ditches at that time and the sett-ling tanks today belong to the park’s running waters. Brodersen supplemented this existing layout with a park forest planted for teaching purposes from the plant societies from the March of Brandenburg. After several political upheavals, two world wars and various urban changes due to the separation of the city and the technical modernization, the waste farm operations became obsolete. In the surrounding areas of Berlin, the waste farm structures have largely disappeared, having given way to large agricultural areas, different usage or building projects. In the Pankow Public Botanical Park, they largely survived the last century unchanged, and they provide a snapshot reminding us how much Berlin has evolved. Grün Berlin GmbH, additional info available at: www.botanischer-volkspark-pankow.de

Wasser

Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

29

WASSER ... ZUM ANGELN FÜR KINDER

WATER ... FOR CHILDREN TO GO ANGLING

Mit einer wunderbaren Idee konnte der Deutsche Anglerverband (DAV), Landesverband Berlin e.V., die an der Autobahnausfahrt Pasewalker Straße gelegenen Karpfenteiche in der Kleingartenanlage Blankenburg e.V. vor einigen Jahren käuflich erwerben, und es konnte damit erstmalig in der Geschichte des DAV Berlin e.V. ein Jugendzentrum entstehen. Das Angeln ist für Kinder und Jugendliche eine von vielen Möglichkeiten, sich mit der Natur aktiv auseinanderzusetzen und dadurch ihren Wert für sich persönlich zu erkennen und schätzen zu lernen. Die Schulung der Kinder und Jugendlichen zu einem natur- und umweltgerechten Verhalten sowie in allen angeltechnischen Möglichkeiten ist eine wesentliche Aufgabe des Jugendzentrums durch die ehrenamtliche Verbandsarbeit seiner Betreuer. Seit mehr als 10 Jahren werden an diesen Teichen regelmäßig Veranstaltungen durch den DAV Landesverband Berlin e.V. organisiert und durchgeführt. Ein freundliches und geduldiges sowie fachlich versiertes Betreuerteam vermittelt Kenntnisse und Erfahrungen dieses interessanten Hobbys an wissbegierige Kinder und Jugendliche. Der DAV Landesverband Berlin e.V. verfolgt darüber hinaus in seiner Tätigkeit gemeinnützige Zwecke sowohl zur Erhaltung und Pflege der Natur und Landschaft als auch in besonderem Maße zur Förderung des Sports. Dieser im § 2 der Satzung des Verbandes als dessen Zweck festgelegtes Ziel wird verwirklicht durch die Förderung des Casting- sowie des Kinder- und Jugendsports. Eine auf dem Gelände des Jugendzentrums befindliche Wiese bietet allen Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, das Werfen mit einer kleinen Angelrute auf ein Arenbergtuch und somit das Casting zu üben und zu erlernen. Die erlernten Kenntnisse und Fähigkeiten können die Kinder und Jugendlichen in der weiteren Ausübung des Angelsports bestens weiter nutzen. Das Jugendzentrum bietet nicht nur den Vereinen des Landesverbandes die Möglichkeit der Nutzung zum Erlernen des Angelsportes an, sondern auch durch gezielte Veranstaltungen für nicht in einem Verein organisierte Kinder und Jugendliche. Hierzu wird auf der Homepage des Landesangelverbandes ein aktueller Terminplan für alle Interessenten zur Verfügung gestellt. www.landesanglerverband-berlin.de/583/jugendzentrum/ jugendzentrum-startseite Bei Interesse stehen unsere Geschäftsleitung sowie der Jugendreferent des DAV Landesverband Berlin e.V. gerne zur Verfügung und werden alle Fragen ausführlich beantworten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

With a wonderful idea, the German Anglers’ Association (DAV), Berlin Chapter, managed to purchase carp ponds located at the Autobahn off ramp Pasewalker Strasse in the Blankenburg Garden Plot Site, and create a youth center for the first time in the history of DAV Berlin. Angling is among the many opportunities open to children and youths for getting involved in nature and thus recognizing and appreciating its value for each individual. The training of children and youths in nature-and eco-friendly conduct, as well as all the finer points of angling, is an essential task of the youth center, enabled by the volunteer association work of its counselors. For more than 10 years now, events have been staged and organized and carried out regularly at these ponds by the DAV Berlin Chapter. A friendly, patient, and expert team of counselors imparts knowledge and experience concerning this interesting hobby to children and youths eager to learn more. The DAV Berlin Chapter, in its activities as a nonprofit organization, pursues not only the goal of conserving and caring for nature and the landscape but also promotes sports in particular. This objective spelled out in Article 2 of the association’s articles is realized through the promotion of casting as well as children and youth sports. The field located on the premises of the youth center offers all children and youths the opportunity to cast off with a small fishing pole onto an Arenberg target and thus to practice and learn

Wasser

Kontakt auch per Mail an: [email protected]

WASSER ... UND SERVICE FÜR HOBBYANGLER Am 07.04.2012 eröffnete der „Berliner Angelservice“ in BerlinPankow ein Fachgeschäft vom Angler für den Angler. Das Wort „Service“ wird hierbei besonders ernst genommen, denn es gibt im Angel-Shop nicht nur Angelrollen, Angelruten und das dazu passende Zubehör diverser Hersteller käuflich zu 30

the art of casting. The children and youths can put the knowledge and skills gained to good use and further engage in the sport of angling. The youth center offers not only the associations of the state chapter the opportunity to practice and learn the sport of angling, it also offers targeted events for children and youths not organized in an association. For this purpose, the state angling association makes a current calendar of events available on its website for interested visitors. www.landesanglerverband-berlin.de/583/jugendzentrum/ jugendzentrum-startseite In case of interest, our management, along with the youth department of the German Anglers’ Association (DAV), Berlin Chapter, is available at any time and can answer questions in detail. We look forward to your visit. Please do not hesitate to also contact us by email at: [email protected] Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

erwerben, sondern auch Angelkarten, Schulungen, Anfängerseminare, Guidingtouren, Angelreisen etc. werden angeboten. Der Inhaber und Geschäftsführer, Ralf Behnke, kann auf ein halbes Jahrhundert eigene Angelerfahrung zurückblicken. Angelreisen führten ihn nicht nur quer durch Deutschland sondern auch in weit entfernte Länder wie z.B. Venezuela, Kenia, Kuba, Pakistan oder Island. Seit 2014 gibt es nahezu jeden Monat geführte Kutter-Tagesangeltouren auf der Ostsee, wo der Zielfisch eindeutig der Dorsch ist. Aber vor allem in den wärmeren Monaten kommen viele weitere Fischarten wie z.B. Makrele, Seelachs, Hering, Hornhecht, Wittling, Scholle, Flunder oder sogar Meerforelle hinzu. Falls nicht selbst im Besitz einer Pilkrute wird dem Angler gratis Rute und Rolle für den Angeltag auf dem Meer zur Verfügung gestellt. Ebenfalls mehrmals im Jahr geht es mit interessierten Kunden nach Thüringen zum Forellenangeln. Hier werden die Angler im Gebrauch der Spinnrute sowie der Fliegenrute unterwiesen. Und was gibt es intensiveres beim Angeln als mit der Wathose im Forellenbach zu stehen, begleitet von Wasseramseln, Eisvögeln sowie Feuersalamandern, und erfolgreich auf Bachforelle oder zum Beispiel Äsche zu angeln? Auch hier werden bei Bedarf Wathosen, Angelrute plus Rolle gratis zur Verfügung gestellt. Der Angler erhält zusätzlich ein vor Ort bereits zahlreich getestetes und bewährtes GratisKödersortiment zu Beginn des Angel-Events. In Seminaren kann der Neu-Angler sich auf die Prüfung zum Erwerb des Fischereischeines vorbereiten, und bei den Angelkursen für Einsteiger gibt es neben den Basics Praxis pur, dies bedeutet, alle Teilnehmer fangen mit der Posenangel ihre ersten Fische, oft Plötzen und Barsche. Aber auch das Angeln auf Raubfisch wird in Theorie und Praxis erläutert und von den Teilnehmern auch sofort angewendet.

Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

On April 7, 2012 the “Berlin Angler Service” opened in Berlin-Pankow, a special shop by anglers for anglers. The word “service” is taken very seriously here, as it is an angler shop offering not only angling reels, angling poles and the matching accessories from various manufacturers, but also angling maps, training courses, beginner seminars, guided tours, angling travel etc. The owner and managing director, Ralf Behnke, can look back on half a century of angling experience. Angling trips took him not only throughout Germany but also to faraway countries such as Venezuela, Kenya, Cuba, Pakistan or Iceland. Since 2014, there has been a guided daily cutter angling tours on the Baltic, where the game fish is definitely cod. But especially in the warmer months, many other fish species can also be found there, including mackerel, pollock, herring, garfish, whiting, plaice, flounder or even sea trout. Anglers who do not own their own angling rod will receive a rod and reel free of charge for use on the angling excursion out on the sea. There are also several trips per year with interested customers to Thuringia for trout angling. Here anglers are instructed in the use of spinning rods as well as fly rods. And what could be more thrilling angling experience than standing in hip boots in a trout creek, surrounded by dippers, kingfishers and fire salamanders, and successfully angling for brown trout or grayling, for example? Here as well, hip boots, angling rods and reels are made available free of charge where needed. The angler also receives a free selection of bait, already locally tested and proven, at the beginning of the angling event. In seminars, the angling novice can prepare for the examination for obtaining a fishing license, and in the angling courses for beginners there are lots of practical tips alongside the basics, which means that all the participants catch their first fish using strike indicators, often roach and perch. But angling for predator fish is also explained in theory and practice, and immediately applied by the participants. The approx. 100 square meters angler shop offers the necessary angling gear for nearly all angling methods, and if a product doesn’t happen to be in stock, it can normally be ordered and is ready for pickup at the shop within 2-3 days. The main focus of the “Berlin Angling Service”, despite being inland, is in fact sea and predatory fish angling. Here, the angler will find stateof-the-art artificial bait in many sizes and colors, but also special rigs and ready-assembled products, along with a host of helpful tips and tricks by angling professional Ralf Behnke. But anglers of non-predatory fish will also find what they need in the angling shop, whether they wish to go angling for roach, tench or carp. In addition to over 20 different types of bait and various feed additives, different corn and batter mixtures in a jar, as well as boilies, pop-ups and various corresponding dips for the carp angler. Always each week on Thursdays, at around noontime, the fresh natural baits arrive, such as night crawlers, red worms, leaves worms, bee larvae, maggots, meal worms or even super worms. The “Berlin Angling Service” has a big heart for the children and youths amongst the anglers. In addition to an angling work group meeting each week, various youth events with materials all about the topic of angling and even school partnerships are 31

Wasser

Der ca. 100qm große Angelshop bietet für nahezu alle Angelmethoden und Zielfische das dafür notwendige Angelzubehör und falls etwas mal nicht vorhanden ist, kann dies meist bestellt werden und ist dann in 2-3 Tagen im Shop abholbereit. Der Schwerpunkt liegt beim „Berliner Angelservice“ trotzdem eindeutig im Meeres- und Raubfischangeln. Hier findet der Angler modernste Kunstköder in vielen Größen und Farben, aber auch spezielle Vorfächer und Fertig-Montagen, dazu vom Angelprofi Ralf Behnke immer bereitwillig Tipps und Tricks in deren Anwendung. Aber auch der Friedfischangler ist gut im Angelshop aufgehoben, sei es, ob er auf Plötze, Schleie oder Karpfen angeln möchte. Neben über 20 verschiedenen Anfuttersorten gibt es diverse Futterzusätze, verschiedene Mais- und Teigsorten im Glas sowie für den Karpfenangler Boilies, Pop Ups und die dazugehörigen

WATER ... AND SERVICE FOR HOBBY ANGLERS

Dips. Immer wöchentlich am Donnerstag kommen gegen Mittag die frischen Naturköder, wie z.B. Tauwürmer, Rotwürmer, Laubwürmer, Bienenmaden, Maden, Mehlwürmer oder auch Zophobas. Ein besonders großes Herz hat der „Berliner Angelservice“ für die Kinder und Jugendlichen unter den Anglern. Neben einer wöchentlich stattfindenden Angel-AG werden diverse Jugendveranstaltungen mit Materialien rund um das Thema Angeln unterstützt und auch Schulpartnerschaften eingegangen. Einem Spruch folgend „Es gibt wichtigeres als Angeln – nur was?“ wird alles unternommen, um vielen Menschen dieses schöne, erholsame und naturverbundene Hobby näher zu bringen. Unter www.berliner-angelservice.de und www.berliner-angelschule.de gibt es weitere, ständig aktualisierte Infos sowie die Möglichkeiten der Kontaktaufnahme.

WASSER ... FÜR DEN TEICH IM GARTEN

fostered. According to the saying, “There are more important things than angling – but I can’t think of them”, great efforts are made to help people get involved in this wonderful, relaxing and nature-loving hobby. At www.berliner-angelservice.de and www.berliner-angelschule.de there is additional, constantly updated info, along with opportunities to make contact.

WATER ... FOR THE POND IN THE GARDEN Sooner or later, nearly every garden owner considers creating a pond. After all, the reflection of the sky and clouds, the sometimes calm, sometimes agitated surface, not to mention the mysterious world under the water, have a very special fascination. Andreas Arndt has been fascinated by this for a long time, and he is particularly excited about kois. In 1990, he turned his hobby into his profession, and since then the third generation

Wasser

Fast jeder Gartenbesitzer denkt früher oder später einmal über das Anlegen eines Teiches nach. Üben doch die Reflektion von Himmel und Wolken, die mal ruhige, mal bewegte Oberfläche und nicht zuletzt die geheimnisvolle Welt unter Wasser eine ganz besondere Faszination aus. Andreas Arndt ist dieser Faszination seit langem erlegen, besonders die Kois haben es ihm angetan. Ab 1990 wurde sein Hobby zum Beruf, mittlerweile ist bereits die dritte Generation in den Familienbetrieb involviert. Mehrmals im Jahr holt er persönlich die jungen Brokatkarpfen nach ihrem 24-stündigen Flug aus Japan vom Flughafen in sein Quarantänebecken. Aus den 10 bis 12 cm langen Winzlingen können bis zu einem Meter lange Prachtexemplare werden. Bei einer Lebenserwartung von 60 Jahren lässt sich so manches schwimmende Juwel sogar noch vererben. Doch nicht nur Exoten, sondern auch heimische Fische, wie Orfen, Störe, Stichlinge und Welse, gehören zu seinem lebendigen Angebot; daneben verschiedene Arten von Sumpf- und Wasserpflanzen, um ein Biotop so natürlich und pflegeleicht wie möglich zu gestalten.

Für das Anlegen von Teichen hat Andreas Arndt jede Menge Material vorrätig. Ob Fertig- oder Folienteiche, über Pumpen und Filter bis hin zu jeder Art von Pflanzgranulat – er empfiehlt seinen Kunden für jede Umgebung und Größe die optimale Variante, einschließlich der perfekten Gefahrenabwehr, etwa durch Bewegungsmelder und Sprenger gegen Katzen. Für große oder sperrige Einzelteile können auf Wunsch Lie32

has already become involved in the family-owned business. Several times a year, he personally picks up young brocade carp at the airport after their 24-hour flight from Japan and introduces them into his quarantine tank. These 10 to 12 cm long tiny fish can turn into one-meter long magnificent specimens. With a life expectancy of 60 years, it is possible to even pass down a swimming jewel to future generations. But not only exotic fish, but also local species, such as orfe, sturgeon, catfish and sticklebacks belong to his lively selection; he also offers various types of swamp and water plants, in order to create a habitat that is as natural and easy to manage as possible. Andreas Arndt has lots of material in stock for creating ponds. Whether pre-fab or liner ponds, through pumps and filters, right down to any type of plant granulate – he recommends to his customers the optimal version for any environment and size, including the perfect protection against intruders, for instance, movement indicators and sprinklers against cats. For large and unwieldy individual parts, delivery dates can be agreed upon request, as long as the distances are reasonable. Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

fertermine abgesprochen werden, so lange die Entfernungen zumutbar sind. Der Kunde mit dem bisher weitesten Anfahrtsweg kam aus der Schweiz, um sich ein paar junge Störe abzuholen.

The customer traveling the farthest distance to the store thus far came from Switzerland to pick up a few young sturgeon.

Alles für den Garten- und Koiteich e.K. Andreas Arndt, Telefon 030 474 49 57

Alles für den Garten- und Koiteich e.K. (“Everything for Gardens and Koi Ponds”) Andreas Arndt, Phone +49 (0)30 4744957

WASSER ... VEREDELT MIT HOPFEN UND MALZ

WATER ... REFINED WITH HOPS AND MALT

Alte Braukunst, frisches Bier und gutes Essen. Auf dem Pfefferberg im Prenzlauer Berg hat Braukunst lange Tradition. Wo einst Joseph Pfeffer im 19. Jahrhundert die wechselhafte Brauereigeschichte der Schankhalle Pfefferberg begründete, veredelt unser Braumeister auch heute wieder Hopfen und Malz im Kessel. Mit viel Leidenschaft entstehen hier ganz traditionell, ohne Wärmebehandlung und Filtration, echte Biere mit urtümlichem Geschmack. Mit dazu passender Hingabe werden im Restaurant der Schankhalle Pfefferberg, dem »Pfefferbräu«, frische und saisonale Gerichte mit bodenständigem Charakter serviert. Die moderne Interpretation der deutschen Küche ist die ideale Begleitung zu einem frisch gezapften Pils oder malzigem Dunklen. Neben den klassischen Biersorten können Sie im »Pfefferbräu« regelmäßig auch Saison- und Spezialbiere genießen. Unsere Köche legen sehr viel Wert auf regionale Zutaten und den persönlichen Bezug zu Bauernhöfen und Lieferanten aus der Umgebung. Persönlichkeit spielt im »Pfefferbräu – Restaurant & Bergbrauerei« ohnehin eine große Rolle. In dem Integrationsbetrieb arbeiten sowohl Menschen mit und ohne Behinderung in einem unverfälschten und historischen Ambiente. Die restaurierten Backsteinwände und kupfernen Sudkessel im Restaurant sowie die klassische Fassade und der Biergarten unter groß gewachsenen Linden – verleihen dem »Pfefferbräu« Geschichte und Gemütlichkeit, die zum Verweilen einladen.

The old art of brewing, fresh beer and good food is what characterises the tradition of the Pfefferberg in Prenzlauer Berg. Where Joseph Pfeffer founded the fickle brewing history of the Schankhalle Pfefferberg during the 19th century, today our master brewer again combines hops, malt and water in his copper brewing kettles. With a lot of passion, aware of tradition and without heat treatment or filtration we brew our authentic Pfefferbräu beer. Besides the classical beer types – our fresh pilsner with a distinct hop taste and our dark beer with a round malt flavour – we also offer seasonal beers. With the same amount of dedication the chefs of the Pfefferbräu restaurant prepare delicious regional and seasonal German dishes. The modern interpretation of original brew house cuisine is the perfect complement to our home-brewed beers. High quality standards and authenticity are very important to us. Therefore we put great emphasis on regional ingredients and personal relationships to farmers and suppliers from the area. Altogether identity plays a huge role at the »Pfefferbräu – Restaurant & Bergbrauerei«. Here people with and without handicaps work together in a genuine and historic ambience. The restored brick walls and copper brewing kettles in the restaurant as well as the classical stucco façade and the historic beer garden underneath tall lime trees embody the inviting state of German “Gemütlichkeit” and good cheer of the Pfefferbräu.

Im Integrationsbetrieb Schankhalle Pfefferberg arbeiten aktuell 25 Menschen mit und ohne Behinderung in den Bereichen Gastronomie, Brauerei, Raumvermietung und Theater auf dem denkmalgeschützten Areal mitten im Prenzlauer Berg. Initiiert hat dieses Projekt der VIA Unternehmensverbund, der sich in Berlin seit 1991 für die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in allen Lebensbereichen stark macht. Wasser

Pfefferbräu – Restaurant und Bergbrauerei Öffnungszeiten: Di. bis So. ab 17.30 Uhr, (montags geschlossen) Küchenschluss 23 Uhr, sonntags 22 Uhr Gerne nehmen wir Ihre Reser vierung für das Restaurant entgegen: 030 47 37 73 62 40 oder per E-Mail an: [email protected] (Fotos: Michael Jungblut oben; Frank Bentert rechts u. S. 38) Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

33

The reconstruction of the Schankhalle Pfefferberg as an integrated business, with its Pfefferbräu restaurant and on site brewery was initiated by the VIA Unternehmensverbund. Since 1991 VIA works for the equal participation of people with handicaps, concerning all spheres of life.

WASSER ... GEGEN DEN DURST

Wasser

Wasser ist der älteste und beliebteste Durstlöscher der Welt und DAS Lebensmittel schlechthin. Aber Wasser ist nicht gleich Wasser! Große Unterschiede gibt es bei den Wasserarten, bei ihrer Herkunft und vor allem bei ihrer Qualität. Mineralwasser stammt aus einem unterirdischen, vor Verunreinigungen gut geschützten Wasservorkommen und muss direkt am Quellort abgefüllt werden. Das Anerkennungsverfahren umfasst über 200 geologische, chemische und mikrobiologische Untersuchungen. Die Mineral- und TafelwasserVerordnung (MTV) legt genau fest, was ein natürliches Mineralwasser ausmacht, wie es etikettiert und verpackt sein muss. Strenge Kontrollen garantieren dem Verbraucher außerdem eine gleichbleibende Qualität von der Quelle bis auf den Tisch. Über 200 deutsche Mineralbrunnen bieten über 500 verschiedene Mineralwässer und 35 Heilwässer an. Diese unvergleichliche Vielfalt wird von den Verbrauchern sehr geschätzt. So ist natürliches Mineralwasser seit Jahren das beliebteste alkoholfreie Kaltgetränk. Dies spiegelt sich auch im steigenden Absatz wider. Er lag 2014 für Mineral- und Heilwasser bei über 10,8 Milliarden Liter. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit veröffentlicht auf seiner Internetseite www.bvl.bund.de regelmäßig die aktuellen Listen der anerkannten Mineralwässer. Weitere Infor-

34

“Pfefferbräu – Restaurant & Bergbrauerei” Opening hours: Tuesdays to Sundays from 5:30 PM, (closed on Mondays) Food served until 11:00 PM, Sundays until 10:00 PM Please do not hesitate to call and make a reservation for the restaurant: +49 (0)30 4737736240 E-mail: [email protected]

WATER ... TO COMBAT THIRST Water is the oldest and most popular thirst quencher in the world. But not all waters were created equal! There are vast differences in the types of waters, both in terms of their origin and above all in their quality. Natural mineral water is a natural product. The water originates from subterranean water sources well protected from contamination and must be bottled directly at the site of the source. The approval process involves over 200 geological, chemical and microbiological tests. The mineral and table water ordinance (MTV) precisely defines what goes into a natural mineral water, how it must be labeled and packaged. Strict controls guarantee the consumer a consistent quality from the source to the dinner table. Over 200 German mineral springs offer 500 different mineral waters and 35 healing waters. This incomparable variety is very well appreciated by consumers. Thus, natural mineral water has been the most popular non-alcoholic cold beverage for years. Per capita consumption of mineral and healing waters in Germany was 143.6 liters in 2014. This is also reflected in growing sales. Over 10.8 billion liters of mineral and healing waters were sold in 2014. The Federal Office for Consumer Protection and Food Safety regularly publishes on its website www.bvl.bund.de the current list of approved mineral waters. You can obtain additional information at www.mineralwasser.com. Healing water also originates from subterranean water sources well protected from contamination and must be bottled directly at the site of the source. It is subject to the Medicines Act, however. Due to its special combination of minerals, it possesses a preventive, relieving or healing effect which must be backed up by scientific tests. Healing water provides the body with vital minerals and trace elements. It can prevent deficiencies or compensate for already existing deficits. Its preventive, relieving and healing effects are scientifically proven and officially confirmed. There are currently approx. 40 different healing waters available in the well-stocked grocery and specialty beverage trade. They differ in their mineral composition and modes of action depending upon their regional origin. Consumers can drink almost all healing waters daily, as they are free of side effects. Continued use is frequently even an important prerequisite in order for them to optimally develop their healing effects. You can obtain additional information under links to public relations/healing waters and www.heilwasser.com. Spring water also originates from subterranean water sources Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

mationen erhalten Sie auch unter www.mineralwasser.com. Auch Heilwasser entspringt aus unterirdischen und vor Verunreinigung geschützten Wasservorkommen und muss direkt am Quellort abgefüllt werden. Es unterliegt aber dem Arzneimittelgesetz. Durch seine besondere Kombination an Mineralstoffen besitzt es eine vorbeugende, lindernde oder heilende Wirkung, die anhand von wissenschaftlichen Untersuchungen belegt sein muss. Heilwasser versorgt den Körper mit lebenswichtigen Mineralstoffen und Spurenelementen. Es kann Mangelzuständen vorbeugen oder bereits vorhandene Defizite ausgleichen. Zurzeit sind ca. 40 verschiedene Heilwässer im gut sortierten Lebensmittel- und Getränkefachhandel erhältlich. Sie unterscheiden sich je nach regionaler Herkunft in ihren Mineralstoffzusammensetzungen und Wirkweisen. Fast alle Heilwässer dürfen täglich getrunken werden, da sie frei von Nebenwirkungen sind. Der Dauergebrauch ist häufig sogar eine wichtige Voraussetzung, damit sie ihre gesundheitlichen Wirkungen optimal entfalten können. Weitere Informationen erhalten Sie unter Verlinkung zu Öffentlichkeitsarbeit/Heilwasser und www.heilwasser.com. Quellwasser stammt auch aus unterirdischen Wasservorkommen und muss am Quellort abgefüllt werden. In seiner Zusammensetzung muss es den Anforderungen entsprechen, die für Trinkwasser gelten. Eine amtliche Anerkennung ist nicht erforderlich. Tafelwasser kann ein Gemisch aus verschiedenen Wasserarten und anderen Zutaten sein. Es ist kein Naturprodukt. Erlaubt sind die Mischung von Trinkwasser, Mineralwasser, Natursole, Meerwasser sowie die Zugabe von Mineralstoffen und Kohlensäure. Trinkwasser (Leitungswasser) stammt in Deutschland zu zwei Dritteln aus Grundwasser und zu einem Drittel aus Oberflächenwasser. Bei Bedarf wird es mit Verfahren und Zusatzstoffen aufbereitet, deren Einsatz in der Trinkwasserverordnung geregelt ist. Sie legt auch die sonstigen Qualitätsparameter fest, z.B. Grenz- und Indikatorwerte. Diese sind zum Teil gesundheitlich, zum Teil technisch begründet, denn das Wasser wird durch Rohrleitungen transportiert und es dient unterschiedlichsten Verwendungszwecken (Sanitär, Trinken, usw.). Bis zum Übergabepunkt der Wasseruhr ist der Wasserversorger für die Qualität verantwortlich, ab dort, also für die Rohrleitungen im Haus, der Hauseigentümer.

Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

Drinking water (tap water) in Germany originates two-thirds from groundwater and one-third from surface water. Where needed, it is enhanced with processes and additives, the use of which is governed by the Drinking Water Ordinance. It also specifies other miscellaneous quality parameters, e.g. threshold and indicator values. These are partly based on health considerations, partially due to technical reasons, as the water is transported through pipelines and serves widely diverse purposes (plumbing, drinking, etc.). Up to the time it passes the water meter, the water provider is responsible for the quality, beyond which the homeowner is responsible, i.e. for the pipes in the house.

Water places and their history Today, at Waldstrasse 60 in Niederschönhausen, the Pankow Pipeline Station is responsible for the maintenance, repair and expansion of the fresh water supply network in the northeast of Berlin. From 1903 up to its closure in 1922, the site was home to the waterworks of the then still independent community of Niederschönhausen, even back then already having a population of 6,000. The waterworks and its wells were built on a green corridor parallel to Uhlandstrasse and with its 38 meter high tower provided not only for plumbing convenience in the community. Due to the water pumping, the cellars of the buildings in the vicinity remained dry, whereas previously people often had to navigate them using washtubs as boats. But the elation only lasted a few years, as suddenly the ground water became scarce, which was due to the Rosenthal Waterworks built only 750 meters away. There was a twofold solution: A connection was made to the Reinickendorf local supply network and the city of Pankow was allowed transit for water pipelines into Pankow’s Stolpe Waterworks, and 40,000 cubic meters were allowed to be drawn from these pipelines.

35

Wasser

Wasserorte und -geschichten An der Waldstraße 60 in Niederschönhausen ist heute die Rohrnetzbetriebsstelle Pankow für die Wartung, Reparatur und den Ausbau des Trinkwasserrohrnetzes im Nordosten Berlins zuständig. Das Gelände beherbergte ab 1903 und bis zu seiner Stilllegung 1922 das Wasserwerk der damals noch selbständigen Gemeinde Niederschönhausen mit immerhin seinerzeit schon 6.000 Einwohnern. Das Werk und seine Brunnen wurden auf einem Grünzug parallel zur Uhlandstraße angelegt und sorgte nicht nur zusammen mit seinem 38 Meter hohen Wasserturm für neuen sanitären Komfort in der Gemeinde. Durch die Wasserförderung blieben auch die Keller der Gebäude rundum trocken, in denen vorher oft mit Waschzubern Boot gefahren werden musste. Doch die Freude hielt nur wenige Jahre an, weil plötzlich das Grundwasser knapp wurde, was am zwischenzeitlich in nur 750 Meter Entfernung gebauten Rosenthaler Wasserwerk lag. Der Ausweg war ein doppelter: Man schloss sich an das Reinickendorfer Ortsnetz an und gewährte der Stadt Pankow Transit für die Wasserleitungen ins Pankower Wasserwerk Stolpe und durfte sich dafür pro Jahr 40.000 Kubikmeter aus diesen Rohren abzapfen.

and must be bottled directly at the site of the source. In its composition, it is required to meet the standards in force for drinking water. Official approval is not required. Table water is allowed to contain a mixture of various types of waters and other ingredients. It is not a natural product. It is permitted to mix drinking water, mineral water, natural brine, sea water, along with additives of minerals and carbonation.

Wasser

WASSER ... AUS DER TIEFE

WATER ... FROM THE DEEP

Schon manches Mal war die Existenz der typischen Berliner Straßenrandpumpen in Frage gestellt. Viele von ihnen mussten dem Straßenausbau weichen. Im Ostteil Berlins blieb durch schmaleres Budget eine größere Anzahl erhalten. Sie geben Zeugnis von Geschichte und Handwerk. Erste Pumpen um 1700 waren aus Holz und erfüllten kaum hygienische Anforderungen. Ab 1861 lösten gusseiserne Pumpen die Holzpumpen ab. Rudolf Virchow forderte nachdrücklich sauberes Trinkwasser, erkannte er doch als Arzt der Berliner Charité die von Verunreinigung drohenden Gefahren. Für die Pumpen engagierten sich Künstler und Handwerker. Regierungsbaumeister Otto Stahn entwarf 1890 eine große, attraktive Pumpe. Gegossen im brandenburgischen Lauchhammer, wurde sie unter diesem Namen bekannt. 1895 wurde die erste „Lauchhammer“ aufgestellt. Von diesem Pumpentyp sind nur wenige Exemplare erhalten. Technische Neuerungen, wie ein frostsicheres Pumpwerk und korrosionsfeste Bronzelager, machten die Pumpe funktionssicherer, und sie entsprach damit auch den Forderungen der Berliner Feuerwehr. Trotz Ausbau des Wasserleitungsnetzes waren die Handpumpen in neu hinzugekommenen Ortsteilen wie Pankow, das seit 1920 zu Berlin gehört, weiterhin unverzichtbar. Pankow schuf sich 1910 sogar einen eigenen Pumpentyp, die „Pankow“ (s. Foto rechts), die heute in vielen östlichen Bezirken steht. Markenzeichen ist der als Fisch geformte Auslauf und Fabeltiere. Als Pferdetankstellen und Vogeltränken sicherten sich die Pumpen ihre Berechtigung. Einen bitteren Beweis ihrer Notwendigkeit lieferten Krieg und Nachkriegszeit: Noch funktionierende Handpumpen ersetzten das zerborstene Leitungsnetz.

More than once, the necessity of the typical Berlin pumps along the side of the road were called into question. Many of them were removed due to road construction. In the eastern part of Berlin, a larger number remained due to a narrower budget. There are a testimony of history and craftsmanship. The first pumps around 1700 were made of wood and hardly fulfilled hygiene standards. Beginning in 1861, cast-iron pumps replace the wooden pumps. Rudolf Virchow emphatically called for clean drinking water; after all, as a physician at the Berlin Charité hospital, he recognized the impending dangers of contamination. Artists and craftsmen became interested in the pumps. The Government Building Commissioner Otto Stahn designed a large, attractive pump in 1890. Cast in the Brandenburg town of Lauchhammer, it became known by this name. In 1895, the first “Lauchhammer” was set up. There are only a few specimens this type of pump still around today. Technical innovations such as a frost-proof pump mechanism and corrosion-proof bronze bearings made the pump functionally safe and thus complied with the requirements of firefighting. Despite expansion of the water supply network, the hand pumps continue to be indispensable in the new districts such as Pankow, which has been part of Berlin since 1920. In 1910, Pankow even created its own type of hand pump, the “Pankow”, which is still standing in many eastern districts. The signature design is the spout shaped as a fish and as mythical creatures. The pumps established themselves as places to water horses and as birdbaths. The war and its aftermath provided a bitter testimony to their necessity: Still functioning hand pumps replaced the burst pipeline network. In Berlin today, 2107 wells with hand pumps still exist, and 912 can be used as emergency water pumps. The maintenance of the pumps with wells that can be up to 50 m deep is very costly. Pegel-Pumpenanlagen GmbH

In Berlin existieren heute insgesamt 2107 Brunnen mit Handpumpen, 912 gelten als Notwasserpumpen. Die Wartung der Pumpen mit Brunnen, der bis zu 50m tief sein kann, ist sehr aufwendig. Die Pegel-Pumpenanlagen GmbH in Berlin Mahlsdorf hat sich dieser Aufgabe mit Leidenschaft angenommen. Sie beschränkt sich jedoch nicht nur auf den Erhalt der historischen Anlagen. Neben der Notwasserversorgung haben Pumpenanlagen heute stärker auch städtebauliche Akzente zu setzen.

36

Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

Plätze, Parks und Wohngebiete gewinnen durch die Pumpen zusätzlich ästhetischen Wert. Solche „kommunalen Inseln“ sind in der Lage, die mancherorts durch Verkehrsbebauung beeinträchtigte Siedlungsstruktur zu regenerieren. Ein anderes Spezialgebiet ist die Ausstattung von Spielplätzen und Parks mit Wasseranlagen einschließlich der Brunnenbohrung (s. Foto: Neue Gußeisenpumpe in Pankow und Spielplatz in Friedrichshain). Hier engagiert sich Pegel Pumpenanlagen in Ausschreibungen zur Stadtentwicklung. In Zusammenwirken mit Stadtverwaltung, Tiefbauamt und privaten Trägern entstehen standortbezogene, interessante und ansehenswerte Projekte. Weitere Infos unter www.pumpe24.de oder über die Telefon-Hotline: 030 56584612, 07.00–19.00 Uhr

WASSER ... ZUR RETTUNG VON LEIB UND LEBEN Durchschnittlich alle 150 m befindet sich auf Berlins Straßen ein Hydrant, meist dich an der Fahrbahn auf dem Gehweg. Wasser aus diesen Hydranten rettet Leben. Für den Brandeinsatz haben die Löschfahrzeuge der Berliner Feuer wehr einen 1.200 l fassenden Löschwasserbehälter an Bord, damit die Einsatzkräfte sofort mit dem Löschen beginnen können. Parallel wird die Löschwasserversorgung zum nächstgelegenen Hydranten mittels Standrohr und Schläuchen aufgebaut. Durch ein so genanntes B-Rohr beispielsweise schießen pro Minute 800 l Wasser auf Brandherde und Flammen, wenn erforderlich mehrere Stunden lang. Um die Wasserschäden in den betroffenen Gebäuden möglichst gering zu halten, wird aber mittlerweile zunehmend Löschschaum statt Wasser eingesetzt. Wasserprobleme treten oft im Winter auf. Trotz der Verpflichtung zur Freihaltung von Hydranten machen vereiste und mit Schnee

Additional info available at: www.pumpe24.de or via the telephone hotline: +49 (0)30 56584612, 7:00 AM to 7:00 PM

WATER ... FOR SAVING LIVES IN AN EMERGENCY On the streets of Berlin, hydrants are found on average every 150 m, normally very close to the road along the sidewalk. Water from these hydrants can save lives. When the tanker trucks of Berlin’s fire department respond to a fire alarm, they have an extinguishing tank on board with capacity of 1,200 liters, thus enabling firefighters to begin extinguishing immediately. In addition, the extinguishing water supply is set up at the nearest hydrant using a standpipe and hoses. Using a so-called B-pipe, for example, 800 liters of water per minute are channeled onto the center of fires in flames, for several hours if necessary. In order to keep water damage in the affected buildings as low as possible, however, extinguishing foam is used increasingly in place of water. Water problems often occur in winter. Despite the obligation to keep hydrants freely accessible, iced and snow-covered hydrants often make it very time-consuming to obtain extinguishing water from them. The resulting delays in firefighting can cost lives and lead to major property damage. Overall, the Berlin fire department has to handle some 400,000 operations annually, only 3% of which involve fires. For firefighting, it requires approx. 6,500 cubic meters extinguishing water per year, which incidentally is properly billed via the Berlin Waterworks. The current force of 3,500 firefighters – including 44 women – have all the water they need, what they need the most is new applicants in the form of young talent. 150 new professional firefighters must be trained each year in order to consistently meet ambitious goals of protecting the growing city. Those who successfully complete the demanding recruitment process can pursue their firefighter career up to retirement in a secure civil servant position. The Berlin professional fire department is flanked by 1,357 volunteer firefighters who dedicate their spare time to firefighting, lifesaving, recovery and protection. Each and every one of them first receives in-depth training before going out on the first mission. In addition, the volunteer fire departments make an enormous contribution to youth work and to the recruitment of young talent by working with 1,065 children and youths. In the city district of Pankow, the Berlin Fire Department has a total of 15 locations. One of them is the professional Pankow fire station in Pasewalker Strasse. Here 76 colleagues have taken up their duties since 2014 in a newly-constructed fire 37

Wasser

Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

in Berlin Mahlsdorf has been passionately dedicated to this task. It does not merely restrict itself to maintaining the historical systems, however. In addition to emergency water supply, pump systems increasingly create urban flair today. Plazas, parks and residential areas gain additional aesthetic value through the pumps. Such “communal islands” are capable of rekindling the community structure that has been otherwise undermined by traffic infrastructure. Another special area is the provision of playgrounds and parks with water fountains, including the drilling of wells. Here the company Pegel Pumpenanlagen is participating in tenders for urban development. Site-specific, interesting and impressive projects have been created in cooperation with city administration, the civil engineering office and private funders.

Wasser

bedeckte Hydranten die Löschwasserentnahme oft sehr zeitaufwendig. Die so verzögerte Brandbekämpfung kann Menschenleben kosten und hohe Sachschäden verursachen. Insgesamt hat die Berliner Feuerwehr rund 400.000 Einsätze jährlich zu bewältigen, nur 3 % davon sind Brände. Zur Brandbekämpfung benötigt sie jährlich ca. 6.500 m3 Löschwasser, die übrigens ordnungsgemäß über die Berliner Wasserbetriebe abgerechnet werden. Den derzeit 3.500 Einsatzkräften – darunter nur 44 weibliche – fehlt es nicht an Wasser, doch am dringend benötigten Nachwuchs. 150 neue Berufsfeuerwehrleute müssen pro Jahr ausgebildet werden, um in der stetig wachsenden Stadt die ehrgeizigen Schutzziele erreichen zu können. Wer das anspruchsvolle Auswahlverfahren besteht, kann in einem sicheren Beamtenverhältnis seine Feuerwehrlaufbahn bis zur Pensionierung absolvieren. Unterstützt wird die Berliner Berufsfeuerwehr von 1.357 Freiwilligen Feuerwehrleuten, die in ihrer Freizeit ehrenamtlich löschen, retten, bergen und schützen. Jeder einzelne von ihnen erhält zunächst eine fundierte Ausbildung, bevor der erste Einsatz erfolgt. Zudem leisten die Freiwilligen Feuerwehren mit der Betreuung von 1.065 Kindern und Jugendlichen einen enormen Beitrag in der Jugendarbeit und zur Nachwuchsgewinnung. Im Stadtbezirk Pankow unterhält die Berliner Feuerwehr insgesamt 15 Standorte. Einer ist die Berufsfeuer wache Pankow in der Pasewalker Straße. Hier versehen 76 Kollegen ihren Dienst seit November 2014 in einem neu errichteten Wachgebäude (Foto). Rund um die Uhr sind 14 Funktionen besetzt, für die in fünf Fahrzeugständen ein Löschhilfeleistungsfahrzeug, eine Drehleiter mit Korb, zwei Rettungswagen und ein Einsatzleitwagen zur Verfügung stehen. Die Berufsfeuerwache Pankow ist die Betreuungswache für die Freiwilligen Feuerwehren Niederschönhausen, Buchholz, Pankow, Karow und Buch. Gemeinsam leisten diese sechs Standorte jährlich rund 11.400 Einsätze in ihrem Ausrückebereich, davon entfallen ca. 9.000 allein auf die Berufsfeuerwehr der Wache Pankow.

station building. Around the clock, 14 functions are manned, for which in five vehicle fleets a fire engine, a quint fire truck, two rescue vehicles and a command vehicle are available. The professional Pankow fire station has command of the volunteer fire departments of Niederschönhausen, Buchholz, Pankow, Karow and Buch. Together, these six locations complete roughly 11,400 missions in their operation radius, of which approx. 9,000 alone were handled by the professional fire department at the Pankow fire station.

Berliner Feuerwehr, Medienkommunikation www.berliner-feuerwehr.de

Berlin Fire Department, Media Communication [Berliner Feuerwehr, Medienkommunikation] www.berliner-feuerwehr.de

WASSER ... IM VERBORGENEN AUFSPÜREN

WATER ... HIDDEN BENEATH THE SURFACE

Wasserleitungen haben bereits die Römer verlegt, in Berlin ist ihr Gebrauch seit Mitte der 1850er Jahre verbreitet. Doch nicht jeder Meter ist dokumentiert. Das Aufspüren von Leitungen und vor allem von Leckagen ist längst ein Thema für Kommunen und Versorgungsunternehmen geworden. Mit geophysikalischen Methoden wie dem Georadar ist die Ortung von Leitungen im Untergrund zerstörungs- und eingriffsfrei von der Oberfläche aus möglich. Seit 2008 haben die sechs hochqualifizierten Geowissenschaftler des Ingenieurbüros Eastern Atlas ihren Sitz in Pankow. Mit Wasser im Boden, an der Oberfläche oder in Leitungen sind sie bestens vertraut. Seit vielen Jahren sind sie zuverlässiger Dienstleister des Hochwasserschutzes, z.B. bei Deichuntersuchungen an der Oder, der Elbe und deren Nebenflüssen. Ein fast persönliches Anliegen war 2011 der Einsatz im Stadion an der Alten Försterei. Schäden an der Rasenheizung ließen das Grün des Fußballfeldes verdorren, gerade als auch der Punktestand des Vereins nicht in der Wachstumsphase war. Mit Hilfe von Bodenradarmessungen konnte die defekte Stelle umgehend gefunden werden. Nach der Ausbesserung und Neuverlegung

The ancient Romans already built water pipelines, and their use in Berlin has been prevalent since the 1850s. But not every meter is documented. Detecting pipelines and above all leakage has long since become a topic for local communities and water utilities. With geophysical methods such as ground-penetrating radar, it is possible to locate underground pipelines from the surface using non-destructive and non-invasive means. Since 2008, six highly qualified geoscientists from the Eastern Atlas engineering firm have been headquartered in Pankow. They are experts in water underground, on the surface and in pipelines. For many years, they have been reliable service providers for flood protection, e.g. during dike testing on the Oder River, the Elbe River and its tributaries. The project in 2011 was practically a personal mission in the stadium “An der Alten Försterei”. Damage to the grass heater made the green on the football field totally dry up, precisely at a time when the club was not exactly in a growth phase either. With the help of ground-penetrating radar measurements, they were able to immediately find the defective place. After the improvements and the new laying of the rolls of grass, things began to

38

Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

look up again for this club which is so dear to everyone’s hearts! The internationally active team’s specialty, however, is in fact archaeological topics. And here as well, water occasionally plays a role, e.g. in the detection of historical pipelines in the ground, such as Roman qanats. For measurements on the water, a very lightweight proprietary magnetic system is placed on a boat, thus allowing testing from the water surface. The findings provided clues to historical traffic routes in a medium of water in which measurements are otherwise extremely difficult. The company is also dedicated to promoting scientific young talent. They stage teaching events at universities and colleges in the special field of archaeological prospecting, recruiting and instructing student interns. des Rollrasens ging es wieder aufwärts mit dem Verein der Herzen! Spezialisiert hat sich das international tätige Team allerdings auf archäologische Themen. Und auch hier spielt zuweilen das Wasser eine Rolle, z.B. bei der Erkundung historischer Leitungen im Boden wie römische Qanate. Für Messungen auf dem Wasser wurde das eigens entwickelte, sehr leichte Magnetiksystem auf ein Boot gesetzt und damit Untersuchungen von der Wasseroberfläche aus möglich. Die Ergebnisse gaben Aufschluss über historische Verkehrswege in dem sonst für Messungen nur schwer zugänglichen Medium Wasser. Verpflichtet fühlt sich das Unternehmen außerdem dem wissenschaftlichen Nachwuchs. Regelmäßig werden Lehrveranstaltung an Universitäten und Hochschulen im Spezialgebiet Archäologische Prospektion durchgeführt sowie Praktikanten aufgenommen und unterwiesen. Eastern Atlas GmbH & Co. KG www.eastern-atlas.com, Telefon 030 97 00 54 09

WASSER ... IN GEORDNETEN BAHNEN

Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

WATER ... IN ORDERLY PATHS We, mf Mercedöl, are a traditional family-run company. We offer our customers solutions in the entire field of building automation. From a single family home right down to a major project, we work for private customers, industry, and for the housing development sector. From a dream bath, through a guest toilet, right down to complete wellness areas, we design (living) spaces, according to the exact needs of our customers and naturally at their request. We can handle the simple maintenance of a plumbing and ventilation system, right down to a full-service package. We would be happy to perform a drinking water check for you, which

Wasser

Wir, die mf Mercedöl, sind ein traditionsgeführtes Familienunternehmen. Unseren Kunden bieten wir Lösungen auf dem Gebiet der gesamten Haustechnik an. Vom Einfamilienhaus bis hin zum Großprojekt führen wir Arbeiten für Privatkunden, Industrie und für die Wohnungswirtschaft aus. Vom Traumbad über das Gäste-WC bis zu kompletten WellnessBereichen gestalten wir (Lebens-)Räume ganz nach den Wünschen unserer Kunden und übernehmen selbstverständlich auf deren Wunsch hin die einfache Wartung der Sanitär- und Lüftungsanlage bis hin zum Rundum-Sorglos-Paket. Gern führen wir bei Bedarf für Sie einen Trinkwasser-Check durch, bei dem die Sicherung von Hygiene und Gesundheit sowie ein zukünftiger sparsamer Wasserverbrauch und damit eine verbundene Energieeinsparung für Sie immer im Vordergrund stehen. Aber auch ein Entwässerungs-Check ist für Sie bei uns möglich, mit anschließender Ausgabe eines Prüfsiegels bei Anlagen ohne Beanstandungen. Als zugelassenes Installationsunternehmen der Berliner Wasserbetriebe stehen wir Ihnen mit unserem Know-how in den

Eastern Atlas GmbH & Co. KG www.eastern-atlas.com, Phone +49 (0)30 97005409

39

Bereichen Bäder, Trinkwasser und Abwasser jederzeit gern zur Verfügung. Auch für einen tropfenden Wasserhahn oder ein verkalktes Sieb macht sich einer unserer über 100 Spezialisten mit ihren blauen Flitzern auf den Weg zu Ihnen, Tag und Nacht. Achtung: Unser stetig wachsendes Unternehmen sucht ständig interessierte und motivierte Jugendliche, die bei uns eine Ausbildung in derzeit 6 möglichen Berufen absolvieren wollen. weitere Infos: www.mercedoel.de

Wasser

WASSER – QUALITÄT UNBEDENKLICH Genau bis zur Wasserzählanlage in jedem Haus reicht die Verantwortung der Berliner Wasserbetriebe, ab dort braucht es Fachleute wie den Installateurmeister Andreas Lübeck. Mit dem Meistertitel für Sanitär- und Heizungstechnik in der Tasche gründete er 2009 in Pankow-Rosenthal sein Unternehmen. Neben der Wartung von Gasheizungen und der Komplettbetreuung von 3 kleineren Objekten im Auftrag einer Wohnungsbaugesellschaft ist es vor allem die Wasserversorgung, die ihn und seine drei Mitarbeiter rund um die Uhr beschäftigt. Sie verlegen neue und sanieren alte Rohrleitungen, wobei sie u.a. auf die erforderlichen kurzen Fließwege achten, um stehendes Wasser und damit Gesundheitsgefährdungen zu vermeiden. Eine moderne Wasserleitung aus Metallverbundrohr hat eine durchschnittliche Lebensdauer von 30 bis 35 Jahren, doch sollte sorgfältig geplant werden, um auch alle neuen gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten. So sind z.B. seit 2014 für Mehrfamilienhäuser – abhängig vom Speicherund Anlagenvolumen - Probenahmeventile verpflichtend, um das Trinkwasser auf Legionellen überprüfen zu können. Auf Bleirohre in alten Häusern stößt Herr Lübeck nur noch selten, doch gelegentlich sorgen alte bleihaltige Fittings für eine Überschreitung der Grenzwerte für Blei in der Wasserqualität. Wer hier Zweifel hat, kann sich mit einer Wasserprobe an die Berliner Wasserbetriebe wenden. Zur Sanierung der Rohrleitungen ist der jeweilige Hauseigentümer verpflichtet. Selbstverständlich übernimmt Andreas Lübeck auch kleinere Reparaturen sowie die Modernisierung alter Bäder. Egal ob die alte Badewanne gegen eine ebenerdige Dusche ausgetauscht werden soll oder die beige Keramik mit den blauen Blümchen nicht mehr gefällt, am Ende kann sich der Kunde über sein modernes Bad freuen. Bei der Planung und Ausstattung arbeitet das Unternehmen mit den entsprechenden Spezialisten für Wandflächen und Fußböden Hand in Hand. Der Meisterbetrieb Lübeck bildet alle drei Jahre Anlagenmechaniker Sanitär, Heizung, Klima aus. Und das sehr erfolgreich, den letzten Lehrling konnte er übernehmen! Meisterbetrieb Andreas Lübeck, Sanitär und Heizungstechnik Telefon 030 922 52 675, Mobil 0172-134 09 98

40

always involves the safeguarding of hygiene and health, as well as future economical water consumption, and related energy savings for you. A water drainage check is also possible, however, with subsequent issuing of a test certificate for systems without any faults. As an approved installation company for the Berlin Waterworks, we are always available to you with our expertise in the fields of baths, drinking water and wastewater. Our over 100 specialists with their speedy blue vehicles will call on you day and night. Even for a dripping water faucet or a calcified filter. Please note: Our continuously growing company is always seeking interested and motivated youths who want to complete an apprenticeship in our company, currently six possible career tracks. Additional info: www.mercedoel.de

WATER – IMPECCABLE QUALITY The responsibility of a Berlin Waterworks extends right up to the water meter in each house, but beyond that point, experts such as master installer Andreas Lübeck are called upon. As a certified master plumber and heating specialist, he established his company in 2009 in Pankow-Rosenthal. In addition to maintaining gas heaters and providing complete handling of three smaller properties on behalf of a housing development company, it is above all the water supply that keeps him and his three employees busy aroundthe-clock. They install new and restore old pipe systems, whereby they always ensure the necessary short flow paths, in order to prevent standing water and thus to avert health hazards. A modern water pipeline made of metal alloy pipe has an average lifetime of 30 to 35 years, but needs to be plan carefully in order to comply with all new statutory provisions. There is a requirement for multifamily dwellings since 2014, for example – depending upon the storage and system volume – to include sampling valves in order to enable the testing of drinking water for Legionnaires’ disease. Mr. Lübeck only encounters lead pipes seldom these days, but occasionally old fittings containing lead cause the limits for lead in the water quality to be exceeded. Anyone in doubt about this can approach the Berlin Waterworks with a water sample. Each home owner is required to refurbish pipe systems. Naturally Andreas Lübeck also handles smaller repairs, as well as the modernization of old baths. Whether the old bathtub is to be replaced for a ground-level shower or beige tiles with blue flowers are no longer attractive, at the end of the day, the customer can enjoy his modern new bath. In its planning and equipment, the company works hand-in-hand with relevant specialists for wall surfaces and flooring. Every three years, Lübeck’s certified company offers apprenticeships as systems mechanics in the areas of plumbing, heating and climate control. And this is very successful, as he was able to hire the last apprentice! Andreas Lübeck, Certified Expert, Plumbing and Heating Technology Phone +49 (0)30 92252675, Cell +49 (0)172 1340998

Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

WASSER ... UND MODERNES DESIGN Der durchschnittliche Deutsche verbringt ca. 26 Minuten am Tag in seinem Badezimmer, wobei je nach Studie mal die Frauen und mal die Männer die Nase vorn haben. Grund genug, sich mit dem intimsten aller Wohnräume näher zu befassen. Und nicht immer hält der Anblick des eigenen Badezimmers den gestiegenen Ansprüchen stand. Doch alles herauszureißen und zu erneuern – das ist oft nicht möglich und auch gar nicht nötig. Thomas Bennewitz ist der perfekte Ansprechpartner, wenn es um eine schnelle, saubere und kostengünstige Renovierung geht. Mit speziellen Beschichtungsverfahren setzt er an vielen Stellen auf Reparatur, statt auf Erneuerung. So werden zerkratzte Badewannen und Duschtassen, beschädigte Fliesen und schimmelige Fugen saniert, ohne viel Staub aufzuwirbeln. Die Ergebnisse sind langlebig und nachhaltig. Auf eine neue Badewannenbeschichtung z.B. erhalten seine Kunden acht Jahre Garantie. Innerhalb von drei Tagen ist er mit einer Komplettsanierung ohne Austausch der Sanitärkeramik fertig. Versteckte Kosten muss der Kunde dabei nicht befürchten, für seine Angebote gilt stets ein Festpreis. Auf modernes Design muss bei Thomas Bennewitz niemand verzichten, auch nicht wenn es um die Fußböden geht. Zum Dekor passende Bodenflächen in Holz- oder Keramikoptik gleichen jede Unebenheit aus. Etwas ganz Besonderes sind die Böden aus natürlichen Stein- und Marmorkieseln. Sie sehen nicht nur schön aus, mit bloßen Füßen können Sie so in jeder Ihrer 26 Minuten die Verwandlung Ihrer ganz privaten WellnessOase spüren.

Bad-Technik reparieren statt austauschen

Badtechnik Gebiet Berlin, Thomas Bennewitz Telefon: 030 47 00 98 81, Mobil: 0172-687 35 67

WASSER ... FÜR DEN POOL Ohne Wasser ist kein Leben möglich, und was wäre ein Sommer ohne Baden? Eine Party am Pool ist doch cool! Die Kinder und Enkel sind auch häufiger zu Gast, wenn du einen Pool hast. Ein

WATER ... AND MODERN DESIGN

The average German spends approx. 26 minutes a day in his bathroom, whereby depending upon the survey, sometimes it’s women, and sometimes it’s men leading the statistics. This is reason enough to take a closer look at the most intimate of all rooms in the home. And the sight of one’s own bathroom does not always live up to rising standards. But gutting and remodeling everything – that is often not possible, and in fact it is not even necessary. Thomas Bennewitz is the perfect contact when it comes to quick, clean and cost-effective renovation. With special coating techniques, he relies on repair in many areas instead of refurbishment. Scratched bathtubs and shower trays, damaged tiles and mildew-infested joints are thus repaired without stirring up a lot of dust. The results are long-lasting and durable. His customers receive an eight-year guarantee, for example, on a new bathtub coating. Within three days, he is finished with the complete repair without replacing the plumbing installations. The customer needn’t fear hidden costs, as his quotes are always for a firm price. No one has to do without modern design with Thomas Bennewitz, not even when it comes to flooring. Floor surfaces in a wood or ceramic style, matching the decor, can level out any uneven areas. Floors made of natural stone or marble tiles are something very special. They not only look beautiful, you can feel them under your feet in each of the 26 minutes it takes for the transformation of your own private wellness oasis. Bath Technology for the Greater Berlin area, Thomas Bennewitz Phone: +49 (0)30 47009881, Cell: +49 (0)172 6873567

WATER ... FOR THE POOL

Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

41

Wasser

Without water, life is not possible, and what would summer be without swimming? After all, a party at the pool is cool! Your children and grandchildren will be frequent guests if you have a pool. Having your own pool is no longer an unfulfilled dream, it can be realized even with modest financial means if you are prepared to perform some work yourself. For this, we offer the Atlantic stone building kit PS 40 in various sizes. It contains the base body of the pool made of Styrofoam blocks, the foil bag, including the bottom fleece layer, a sand filter system, a stainless steel ladder, installation parts, such as the skimmer, filling nozzles, underwater spotlights, including a transformer, along with setup instructions.

eigener Pool ist längst kein unerfüllbarer Traum, er lässt sich durch Eigenleistung auch mit geringen finanziellen Mitteln realisieren. Wir bieten hierfür in verschiedenen Größen den Atlantic Stone - Bausatz PS 40 an. Er enthält den Beckengrundkörper aus Styroporsteinen, den Foliensack inklusive Unterlegvlies, eine Sandfilteranlage, eine Edelstahlleiter, die Einbauteile wie Skimmer, Einlaufdüsen, Unterwasserscheinwerfer inklusive Trafo sowie eine Aufbauanleitung. Diese Becken können auch mit einer Gegenstromanlage, Filtersteuerung, Salzanlage zur Wasserdesinfektion, einem automatischen Bodenreiniger, einer Schwimmbadwärmepumpe und verschiedenen Abdeckungen komplettiert werden. Zum Schutz für unsere lieben kleinen Zwei- und Vier-Füßer ist auch die Installation einer Poolwarnanlage möglich. Solch eine Anlage mit Lichtschranken ist in unserer Ausstellung installiert und während der Öffnungszeiten zu besichtigen. Hier noch ein paar generelle Hinweise: Für Ihren Pool sollten Sie einen sonnigen Platz in der Nähe der Terrasse wählen, eine Duschgelegenheit in der Nähe des Beckens ist sehr empfehlenswert. Die Filtertechnik kann in der Garage, dem Keller oder einer speziellen Filterbox installiert werden. Ein Schwimmbecken lässt sich übrigens im Winter auch gut als Tauchbecken nutzen. Wir würden uns freuen, Sie in einem unserer Fachgeschäfte begrüßen zu dürfen, hier können Sie unter verschiedenen Musterbecken Ihren Pool entdecken.

These pools can also be made complete with a counter-current system, a saline system for water disinfection, an automatic floor cleaner, a pool heat pump and various covers. For the protection of our dear tiny two-legged and four-legged friends, the installation of a pool warning system is also possible. This system with light barriers is installed in our showroom and can be seen during our opening hours. Here are a few general remarks: For your pool, you should choose a spot near the terrace, and providing a place to shower in the vicinity of the pool is highly recommended. The filter equipment can be installed in the garage, the cellar or in a special filter box. Incidentally, a swimming pool can also be used in the wintertime as a diving pool. We would be delighted to greet you in one of our specialty retail shops, where you can discover your pool among the many sample pools being showcased. Additional info available at: www.atlantic-pool.de or phone +49 (0)30 5677152

WATER ... AS A DECORATIVE FLOWING FOUNTAIN

Weitere Infos unter: www.atlantic-pool.de oder Telefon 030 5677152

Wasser

WASSER ... ALS DEKORATIV SPRUDELNDE QUELLE Wasser in Bewegung kann beides: anregen und beruhigen. Ob als munter sprudelnde Quelle oder als ruhig dahinplätschernder Bachlauf, der wohltuenden Wirkung auf die Seele kann sich kaum einer entziehen. Der Diplom-Gartenbauingenieur Bernd Neumann und sein 10-köpfiges Team haben sich ganz der Aufgabe verschrieben, Wasser fälle, Quellsteine, Bachläufe und Schwimmteiche harmonisch in Gartenräume zu integrieren. Die verwendeten Natursteine kommen aus allen Ecken und Gebirgen der Welt: Findlinge aus den Alpen, Marmor aus dem Jura, Quarzit aus Norwegen und Brasilien und rauhe Steine aus den Tiefen des Ozeans. Besonders die großen bis zu 800 kg schweren Stelen wirken allein schon sehr eindrucksvoll. 42

Water in movement is capable of exciting and calming us. Whether it be a lively bubbling fountain or a quiet, steadyflowing stream, the soothing effect on the soul is a source of fascination for practically everyone. The certified landscaping engineer, Bernd Neumann, and his 10-person team, have dedicated themselves totally to the task of harmoniously integrating waterfalls, stone fountains, streams and swimming ponds into garden spaces. The natural stones come from all corners and mountains of the Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

Durch geschicktes Bearbeiten, den Einsatz geeigneter Technik und sorgfältige Installation in Ihrem Garten werden die Steine durch das Sprudeln von Wasser belebt. Einmal aufgestellt sorgt ein Kreislauf-System für die ununterbrochene Erfrischung. Der Aufwand für Pflege und Wartung ist minimal und die gesamte Installation viel weniger aufwändig als man glauben mag. Wem ein einzelner Quellstein zu wenig ist, der kann die Anlage eines natürlich wirkenden Bachlaufes in Erwägung ziehen. Von der Beratung über die Planung bis zur kompletten Umsetzung ist der Wasserfreund hier in guten Händen. Auf den ca. 5.000 qm L a g e r- u n d A u s s t e l lungsflächen in PankowRosenthal findet garantiert jeder „seinen“ Stein. Und im wunderschön g e s t a l t e t e n M u s t e rgarten lässt sich so manche Inspiration holen. Auch ganz praktische Dinge, wie Terrassenund Wegeplatten sowie moderne Gabionenzäune und -materialien sind hier zu besichtigen.

world: Specimens from the Alps, marble from the Jura mountains, quartzite from Norway and Brazil and rough stones from the depths of the ocean. Especially the large monoliths weighing up to 800 kg are themselves very impressive. Through skillful stonework, the use of suitable technology and careful installation in your garden, the stones are revitalized through the bubbling of water. Once they have been erected, the closed-loop system provides for continuous refreshment. The cost for care and maintenance is minimal and the entire installation is less expensive than one might think. Those for whom an individual fountain rock is not enough may consider setting up a stream that mimics the path of a real stream. From advice, through planning, right down to complete implementation, water aficionados are in good hands here. On the approx. 5,000 square meters warehousing and exhibition space in Pankow-Rosenthal, everyone is guaranteed to find “his” stone. And everyone can gain inspiration in the wonderfully-designed sample garden. Even very practical things such as terraces and path stones, along with modern gabion fences and materials, can be seen here.

www.wasserundsteine.de, Bernd Neumann Telefon 030 91 200 715

www.wasserundsteine.de, Bernd Neumann Phone +49 (0)30 91200715

Wasserorte und -geschichten In Heinersdorf gab es kurzzeitig von 1910 bis 1921 ein Wasserwerk. Warum weiß niemand so genau, denn Heinersdorf hatte 1910 nur 854 Einwohner und lag nur einen Kilometer von den damaligen (Berliner) städtischen Wasserrohren entfernt. Dazu gehörte auch der heute noch weithin sichtbare gigantische Wasserturm an der Grundschule am Wasserturm an der Berliner Straße/Tino-Schwierzina-Straße, der mal von Architekten als Turm für ein (nie gebautes) Rathaus entworfen worden war. Damals war man offenbar in Heinersdorf größenwahnsinnig. Als alle Metropolenpläne (aus Heinersdorfer Sicht) endgültig begraben waren, rettete man das Wasserwerk noch ein paar Jahre mit Wasserexporten ins nahe Dorf Buchholz, bis dann nach der Bildung von Groß Berlin 1920 die Städtischen Wasserwerke Berlin übernahmen und das unrentable Werk schlossen. Der Wasserturm war zu DDR-Zeiten ein Horchposten der sowjetischen Armee, die von dort aus den Flughafen Tegel im Auge hatte. Über dem Turm laufen – je nach Windrichtung – entweder die Start- oder die Landeroute von oder nach Tegel. Inzwischen hat ein Investor den Turm gekauft und will darin Luxuswohnungen bauen.

Water places and their history In Heinersdorf there was a waterworks for a brief period from 1910 to 1921. No one knows exactly why, because Heinersdorf had only 854 inhabitants in the year 1910 and was only located one km from the then (Berlin) city water pipelines. This also included the gigantic water tower that can be seen to this day at the Grundschule am Wasserturm (“primary school at the water tower”) on Berliner Strasse/Tino-Schwierzina-Strasse, which had been designed by an architect as the tower for a town hall (that was never built). Megalomania apparently existed in Heinersdorf at that time. When all plans for a major city (from the perspective of Heinersdorf) were shelved for good, the waterworks was saved for a few years with water exports to the nearby village of Buchholz, until after the creation of greater Berlin in 1920, the city waterworks of Berlin took over and close the unprofitable operations. In the East German era, the water tower was a listening post of the Soviet army, which used that vantage point to keep an eye on Tegel Airport. Depending upon which way the wind is blowing, planes fly over the tower on the take-off or landing route from or to Tegel. In the meantime, an investor purchased the tower and wants to build luxury apartments in it.

WATER ... FOR SPORT AND GAMES

Ein nicht unerheblicher Teil des Wassers wird zum Baden, Schwimmen, Spielen oder für den Schwimmsport benötigt. Allein in ein Schwimmbecken von 25 m Länge, 12,5 m Breite und 3 m Tiefe passen 937.500 Liter Wasser. Der Bezirk Pankow verfügt über drei Schwimmhallen, ein Sommerbad und ein Strandbad. Die Schwimmhalle Ernst-Thälmann-Park ist mit einem 25-m-Becken

A significant share of the water is required for bathing, swimming, playing or for aquatic sports. A swimming pool that is a mere 25 m long, 12.5 m wide and 3 m deep holds 937,500 liters of water. The district of Pankow has three indoor swimming pools, an outdoor summer pool and a pool featuring a sandy beach. The Ernst-Thälmann-Park indoor swimming pool is equipped

Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

Wasser

WASSER ... FÜR SPORT UND SPIEL

43

Wasser

mit einer Wassertemperatur von 28 °C ausgestattet. Außerdem gibt es dort ein Kinderplanschbecken mit Rutsche und diverse Saunen. Auch die Schwimmhalle in Buch hat ein Becken mit einer Länge von 25 m und verschiedene Saunaangebote. Leserinnen und Leser der Fachzeitschrift „swim“ wählten die Schwimm- und Sprunghalle im Europasportpark (SSE) Prenzlauer Berg zum „Sportbad des Jahres 2014“. Erst mit deutlichem Abstand folgten Sportbäder in Wuppertal und Bremen. Hier findet man ein 50-m-Becken (26 °C), einen Nichtschwimmerbereich mit Lehrschwimmbecken, Rutsche und Planschbecken (28 °C) sowie einen Behindertenbereich mit Therapiebecken (33 °C). In allen Schwimmhallen werden Schwimmkurse und Aqua-Fitness angeboten. Im Sommerbad Pankow gibt es mehrere Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen: ein 50-m-Schwimmbecken, ein Sprungbecken mit 5- und 7,5-m-Sprungturm, ein Kinder-Planschbecken, die High-Speed-Rutsche, Erlebnisbecken mit Strömungskanal, Wasserkanonen und eine Beachsportanlage. Zugangsbereich und Umkleiden sind behindertengerecht konzipiert. Der Betrieb dieser vier Einrichtungen erfolgt durch die Berliner Bäderbetriebe (www.berlinerbaeder.de). Das Strandbad Weißensee ist in privatem Betrieb und auch in der Nebensaison geöffnet. Inhaber Oliver Schulz veranstaltet dort auch Konzerte, Sportkurse und diverse Events. Man kann Strandabschnitte für private Feiern mieten oder einfach auf der Sonnenterrasse relaxen und das gastronomische Angebot genießen. Kontakt und weitere Infos unter www.binbaden.de. Der Weiße See ist übrigens mit 9,7 m Tiefe einer der tiefsten Seen Berlins, hat eine Fläche von ca. 84.000 qm und ein Wasservolumen von etwa 360.000 Kubikmetern. Planschen und Wasserpumpen sind an heißen Sommertagen für die Jüngsten eine tolle Alternative zum normalen Spielen. Wasserspielplätze gibt es im Bezirk auf dem Spielberg im ErnstThälmann-Park, im Einsteinpark, Bürgerpark und Park am Weißen See. Letzterer zieht mit seinem großen, flachen, von einer Liegewiese umgebenen Planschbecken vor allem Familien mit Kleinkindern an. Bei der Plansche im Bürgerpark, gegenüber vom Kinderbauernhof Pinke-Panke, können kleine Wasserratten das Nass aus einer Wasserpumpe in Elefantengestalt über Holztische pumpen und Burgen aus Matschepampe bauen.

WASSER ... ALS WERTVOLLE THERAPIEHILFE So unterschiedlich wie die Beschwerden ihrer Patienten, so vielfältig sind die Angebote zur Bewegung und Heilung der Praxis für Physiotherapie und Körperarbeit am Herthaplatz. Das Team von Regine Ulmer und Anorte Bendokat unterstützt und behandelt Kinder und Erwachsene im Rahmen verschiedener Schwerpunkte aus der Neurologie und Orthopädie, z.B. Klassische Physiotherapie und neurologische Therapieformen. 44

with a 25-m pool with a water temperature of 28 °C. There is also a children’s wading pool with a slide and various saunas. The indoor swimming pool in Buch also has a pool 25 m long and featuring various sauna options. Readers of the trade journal “swim” chose the swimming and diving pool in the Europasportpark (SSE) Prenzlauer Berg as the “Sports swimming pool of the year 2014”. There was a considerable distance on the list to sports swimming pools in Wuppertal and Bremen. Here there is a 50-m pool (26 °C), a non-swimmer’s area with a learning pool, a slide and a children’s wading pool (28 °C) as well as an area dedicated to persons with disabilities, with a therapy pool (33 °C). In all indoor swimming pools, swimming courses and aqua fitness are offered. In the Pankow summer swimming pool, there are various options for engaging in sports activities: a 50-m swimming pool, a diving pool with a 5- and 7.5-m diving tower, a children’s wading pool, the high-speed slide, adventure pool with a current channel, water cannons and a beach sport area. The entrance and changing areas are designed to accommodate disabled persons. These four institutions are operated by Berlin’s swimming pool operators (www.berlinerbaeder.de). The beach swimming pool Weißensee is run privately and is also open in the non-peak season. Owner Oliver Schulz also organizes concerts, sport courses and various events there. It is possible to rent the sections of the beach for private parties or simply to relax on the sun terrace and enjoy the restaurant and catering selection. Contact and additional info available at: www.binbaden.de. Incidentally, with a depth of 9.7 m, Weiße See is one of Berlin’s deepest lakes, and has an area of approx. 84,000 square meters and a water volume of some 360,000 cubic meters. For the youngest children, splashing in the wading pool or playing with the water pumps are a great alternative to normal games on hot summer days. There are water playgrounds in the district on the “Spielberg” or play mountain in Ernst-ThälmannPark, in Einsteinpark, Bürgerpark and the park on Weißen See. The latter, with its large, flat wading pool surrounded by a sunbathing lawn, attracts primarily families with young children. In the wading pool in the Bürgerpark, across from the children’s farm Pinke-Panke, young water rats can pump the water out of a water pump shaped like an elephant and onto wooden tables and build castles out of mud.

WATER ... AS AN INVALUABLE THERAPEUTIC AID As diverse as the symptoms of its patients, the practice for physiotherapy and body therapy on Herthaplatz offers a wide range of therapies and healing remedies. The team, led by Regine Ulmer and Anorte Bendokat, assists and treats children and adults based on various approaches from neurology and orthopedics, e.g. traditional physiotherapy and neurological forms of therapy. In Pankow, the practice was one of the first in 1997 that implemented the holistic Bobath concept with great dedication. Today, it employs between 15 and 17 people, including nine international certified Bobath therapists. This makes it Pankow’s largest “Bobath practice”. For special body therapy with children, a five-person team, led by Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

In Pankow war die Praxis 1997 eine der ersten, die aus großer Überzeugung das ganzheitliche Bobathkonzept umsetzte. Sie beschäftigt heute zwischen 15 und 17 Mitabeiter, davon neun international zertifizierte Bobath-Therapeutinnen. Damit ist sie Pankows größte „Bobath-Praxis“. Zur speziellen Körperarbeit mit Kindern nutzt ein fünfköpfiges Team unter der Leitung Frau Bendokats regelmäßig das Wasserbecken im Haus Sonnenhof der Björn-Schulz-Stiftung. (siehe Infokasten) Ob beim Muskelaufbau oder in der Schmerztherapie, beim Bewegen oder bewegt werden oder zur Entspannung als meditative Unterstützung – Wasser kann eine wertvolle Therapiehilfe sein. Es verlangt sehr viel Einfühlungsvermögen sowie physiologisches und psychologisches Grundwissen, damit der Aufenthalt im Wasser von den Patienten als wohlig und angenehm und nicht als beunruhigend oder gar als bedrohlich empfunden wird. Anorte Bendokat ist sehr froh über diese Möglichkeit, betroffenen Kindern und ihren Eltern hier eine individuelle Einzelbetreuung anbieten zu können. Selbstverständlich können auch die Gäste des Sonnenhofs die Praxis-Angebote in Anspruch nehmen, sofern es die Eltern wünschen und wie bei allen anderen Patienten eine ärztliche Verordnung vorliegt. Hoch im Kurs steht bei vielen jungen Eltern das Babyschwimmen. Jedoch hat die Physiotherapeutin und Heilpraktikerin für Psychotherapie einen dringenden Rat: Nicht jedes Kind gehört ins Wasser! Es ist und bleibt ein fremdes Element, die Umgebung ist voller mitunter verstörender Reize und die Belastungen für die dünne Kinderhaut und das noch nicht voll entwickelte Immunsystem sind nicht zu unterschätzen. Mindestens sechs Monate alt soll das Kind sein, bevor ein Babyschwimmkurs in Frage kommt. Ein vollständiges Gefühl für Schwerkraft und Gleichgewichtssinn können die Kleinen nur im Trockenen entwickeln, Wasser kann unterstützend wirken. Richtig Schwimmen lernt ein Kind erst im Alter ab fünf Jahren. Um den wohltuenden Effekt von Wasser zu erfahren, reicht manchmal ein schönes Wannenbad gemeinsam mit den Eltern.

Ms. Bendokat, regularly utilizes the water pool in Haus Sonnenhof of the Björn-Schulz Foundation. (see info box) Whether for muscle development or in pain therapy, when moving or being moved for relaxation as a supporting measure for meditation – water can be an invaluable therapeutic aid. It requires tremendous intuition, as well as physiological and psychological basic knowledge in order to ensure that the time spent in the water is perceived by the patient as being comfortable and pleasant and not uncomfortable or even threatening. Anorte Bendokat is very pleased about this opportunity to offer afflicted children and their parents individual personal care here. Naturally, guests at Sonnenhof may also take advantage of the therapies offered by the practice, to the extent that it is what the parents want and, as with all other patients, the patient has a doctor’s prescription. A very popular therapy among young parents is baby swimming. The physiotherapist and naturopath for psychotherapy has urgent advice, however: Water is not appropriate for every child! It is and remains a foreign element, the environment is filled with disturbing irritants and exertions for the thin children’s skin and

the not yet fully developed immune system are not to be underestimated. The child should be at least six months old before a baby swimming course is considered. A complete feeling for gravity and a sense of balance can only be developed on land with small children, and water can be of assistance. A child only properly learns how to swim from the age of five. In order to discover the beneficial effect of water, sometimes a pleasant bath in the bathtub together with the parents is sufficient. Physiotherapy and body therapy on Herthaplatz Ulmer and Bendokat GbR, Phone +49 (0)30 47488740

Physiotherapie & Körperarbeit am Herthaplatz Ulmer und Bendokat GbR, Telefon 030 47 48 87 40

Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

Wasser

Die BJÖRN SCHULZ STIFTUNG bietet professionelle Begleitung und Versorgung schwerst kranker Kinder, junger Menschen und deren Familien. Dies geschieht im stationären Kinderhospiz Sonnenhof in Berlin Pankow, das im Jahr 2002 eröffnet wurde. Seit dem gibt es dort auch ein kleines Schwimmbad, was sowohl für die schwer kranken Kinder im Sonnenhof genutzt wird als auch für Gruppen aus der Pankower Umgebung. Mehrfach in der Woche finden z.B. dort auch Babyschwimmstunden statt. Die Arbeit der Björn Schulz Stiftung wird zu einem großen Teil aus Spenden finanziert.

Kinderhospiz Sonnenhof Wilhelm-Wolff-Straße 38, 13156 Berlin, (030) 39899850

45

WASSER ... MIT SALZ ZUM FLOATEN

WATER ... FOR FLOATING ON SALT

Das Spa der „Salzperle“ in der Meyerbeerstraße 111 in Weißensee führt seine Gäste in einen natürlichen Wohlfühlort aus Wasser, Salz, und Licht. Aus 1.500 Litern gutem Berliner Wasser entsteht durch Zugabe von ca. einer halben Tonne feinstem Meeressalz eine saubere Solelösung, die Sie entspannt schweben lässt wie im Toten Meer. Floating im fast 26-prozentigen Salzwasser bedeutet: schwebend im körperwarmen Wasser zu sich selbst zu finden, den Körper nebst aller Gelenke und Muskeln zu entlasten und dem Geist neuen Freiraum vom Alltag zu geben. Die Muskulatur des gesamten Bewegungsapparates wird gelockert, chronische Schmerzen wie z.B. bei Rheuma, Ischias, Zerrungen und Bandscheibenvorfällen können gelindert werden. Nicht zuletzt bestätigen Studien und Ärzte seit Jahren, dass Solebäder das Hautbild deutlich verbessern, die Hautregeneration ankurbeln und neben einer guten Hautpflege vor allem mental entspannen. Auch bei der angebotenen Soleinhalation im Natursalzraum mit 250 Mio. Jahre alten Natursalzen kommt im „Gradierwerk“ Wasser zum Einsatz, um Sole aus dem Ursalz der Himalayaregion zu erzeugen und über Buchenhölzer rieseln zu lassen. Diese Salzanreicherung (Ionisierung) der Luft wird zusätzlich durch einen medizinischen Ultraschall-Solevernebler verstärkt. Die Inhalation der salzhaltigen Luft wird Therapie begleitend für Atemwegs-, Kreislauf- und Hauterkrankungen empfohlen. Diese Medical-Wellness-Angebote werden durch diversen Massagen und einen Salzshop ergänzt, in dem Sie Produkte für den Heimbedarf wie z.B. Solebäder erwerben können.

The spa, the “Salzperle” (“Salt pearl”) in Meyerbeerstrasse 111 in Weißensee takes its guests into the natural place of wellbeing consisting of water, salt and light.

Wasser

Wir haben montags – freitags von 10 bis 21 Uhr geöffnet. Weitere Infos unter www.salzperle-berlin.de. Kontaktieren Sie uns über Tel. 030 22 35 75 85 oder [email protected]

WASSER ... WANDERN ENTLANG DER PANKE Viel besungen, viel geschmäht: die Panke, der letzte Nebenfluss der Spree und nach dieser das zweite Ur-Berliner Fließgewässer. Die Menschen haben dem knapp 30 Kilometer langen Fluss übel zugesetzt: Gerbereien und Färbereien, Papiermühlen und die Entwässerung der Rieselfelder haben das einst so fischreiche

46

Approx. one-half ton of the finest sea salt is added to 1,500 liters of good Berlin water, creating a brine solution enabling you to float effortlessly as if you were on the Dead Sea. Floating in almost 26% saltwater means: suspended in brine at body temperature, you find your way to yourself, you take the weight off all your joints and muscles in your body and give your mind new freedom from the everyday hectic. The muscles of the entire musculoskeletal system are relaxed, and chronic pain, such as with rheumatism, sciatic nerve, and disc prolapses, can be ameliorated. It is interesting to note that studies and physicians have been confirming for years that brine baths significantly improve skin conditions, promote skin regeneration and support healthy skin care. Also in the practice of brine inhalation in the natural salt room with 250 million year-old natural salts, water is used in the “graduation tower” to create brine from the ancient salt of the Himalaya region and is dripped onto beech woods. In addition to an ultrasound brine nebulizer, ionization of the air increases its salt content, and this inhalation is recommended as an adjunctive therapy for respiratory, circulatory or dermatological conditions. These medical wellness services are supplemented by various massages and a salt shop in which you can purchase products for home use, such as brine baths. We are open Monday through Friday from 10 AM to 9 PM. For further information, please see www.salzperle-berlin.de. Do not hesitate to contact us via phone at +49 (0)30 22357585 or [email protected]

WATER ... HIKING ALONG THE PANKE Often heralded, often vilified: the Panke, the last tributary of the Spree and apart from it, Berlin’s second primeval flowing body of water. The inhabitants wreaked havoc on the 30 km long river: Tanning and dyeing operations, paper mills, and the irrigation

Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

Gewässer verschmutzt – heute haben nur zwei besonders hartnäckige Fischarten überlebt. Das ungehemmte Wachstum Berlins rückte auch der Panke zu Leibe, die immer weiter eingeschnürt und verengt wurde. Der Name Panke soll vom slawischen Wort für „Fluss mit Strudeln“ abstammen. Mit häufigen Hochwassern war denn auch noch bis ins 20. Jahrhundert, zuletzt 1980, zu rechnen. Die Panke macht es einem zunächst nicht einfach. Wer ihre Quelle in Bernau sucht, riskiert, schnell enttäuscht zu werden. Nur eine Feuchtwiese im Ortsteil Pankeborn und ein Weiher namens Teufelspfuhl sind als Quellgebiet ausgewiesen. Aber hier kümmern sich der Verein PANKE-Park.de und bedingt auch die Stadt Bernau derzeit um die Gestaltung des ehemals militärisch genutzten Geländes, dessen Freifläche in einen öffentlich zugänglichen PankeQuellenPark umgewandelt werden soll. Außerdem startet dort erneut die Ausstellung „Panke 2015 – Botschaften am Fluss“ ihre Wanderung entlang der Panke über die Standorte Panketal und Pankow. Auch weiter bachabwärts bleibt die Panke eher ein trauriges Rinnsal in einem unscheinbaren Graben als ein plätschernder Bach. Ihr Weg führt sie zwar oft durchs Grüne, aber mit den

Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

47

Wasser

vorstädtischen Siedlungsgebieten, Straßen und Bahntrassen der Umlandorte Zepernick und Bernau geht die Panke immer wieder eng auf Tuchfühlung. Auch ist sie die Namensgeberin der 2003 gebildeten Gemeinde Panketal. Nachdem die Panke die Landesgrenze nach Berlin erreicht hat, fließt sie schnurgerade durch die Pölnitzwiesen. Eine neue „Trasse“ wurde hier für den Pankeweg und den Radfernweg Berlin-Usedom angelegt. Der Pankeweg ist in Berlin als regionaler Wanderweg beschildert – als Teil der „20 Grünen Hauptwege“ die Wege-Nummer 5 auf nun blau-weißen statt rot-weißen Schildern. Der Radfernweg Berlin-Usedom ist ein 337 km langer Radweg, der seit 2002 ausgebaut wird und offiziell am 30.08.2007 eröffnet wurde. Er trifft im Schlosspark Niederschönhausen auf den Pankeweg und führt mit diesem weitgehend gemeinsam an der Panke entlang. Detaillierte Beschreibung des Abschnitts von Berlin bis Bernau auf der Website der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung (www.stadtentwicklung.berlin.de). Hier finden AnrainerInnen und Interessierte auch aktuelle Informationen über Bürgermitwirkungs- und -Informations-Veranstaltungen ähnlich wie bei panke.info oder auf dem WeddingWegweiser.de. In Berlin-Buch bildet die Panke mit ihren zahlreichen Verzweigungen und Nebenkanälen das Herzstück des Schlossparks Buch. Hinter Buch unterquert die Panke den Berliner Auto-

of the waste farms contaminated what used to be a body of water so abundant with fish – today only two particularly tenacious fish species have survived. The unchecked growth of Berlin also had its effect on the Panke, which was repeatedly put into a corset and narrowed. The name Panke is said to originate from the Slavic word for “river with eddies”. Up into the 20th century, the river was also subject to flooding, most recently in 1980. The Panke doesn’t seem to make life very easy. Those seeking its source in Bernau run the risk of being quickly disappointed. The only areas documented as its source are a wetland meadow in the community of Pankeborn and a pond by the name of Teufelspfuhl. Also downstream, the Panke tends to flow at a pathetic trickle in an insignificant ditch rather than as a garrulous stream. Its path often leads it into green areas, but the Panke repeatedly brushes up against suburban developments, streets and railway lines of the surrounding towns of Zepernick and Bernau. It is also the namesake of the community of Panketal established in the year 2003. After the Panke reaches the state border of Berlin, it flows in a straight line through the Pölnitz meadows. A new “route” was built here for the Panke route and the longdistance bike trail between Berlin and Usedom. The Pankeweg (“Panke route”) is marked as a regional hiking trail. As part of the “20 main green routes”, the signs also read “Path No. 5”. Unlike the previous red and white signs, these signs are blue and white. The long-distance bike path between Berlin and Usedom is a 337 km long bike route, which has been expanded since 2002 and was officially opened on August 30, 2007. It meets the Pankeweg in the park of the chateau of Niederschönhausen and largely follows the course of the Panke. Please see the website of the Senate Administration for Urban Development (www.stadtentwicklung.berlin.de) for a detailed description of the segment between Berlin and Bernau. In Berlin-Buch, the Panke, with its numerous branches in secondary channels, forms the centerpiece of the Buch chateau park. After Buch, the Panke flows underneath the Berlin Autobahn ring and the Stettin railway line. This is where it meets a significant tributary water, the Lietzengraben. This body of water formerly irrigated the expansive waste farms at Hobrechtsfelde and significantly led to the high nutrient load of the Panke.

bahnring und die Stettiner Bahn. Hier mündet ein bedeutendes Nebengewässer, der Lietzengraben. Früher entwässerte dieser die ausgedehnten Rieselfelder bei Hobrechtsfelde und hat zur hohen Nährstoffbelastung der Panke maßgeblich beigetragen. Und doch befindet sich hier das einzige größere Naturschutzgebiet in direkter Nachbarschaft der Panke: die Karower Teiche. Die früheren Fischweiher, die sich aus Kiesgruben entwickelt haben, sind zum Vogelschutzparadies geworden. Auf Aussichtsplattformen kann man das Vogeltreiben gut beobachten. Weiter fließt die Panke zwischen den Ortsteilen Blankenburg und Französisch Buchholz vorbei. Auch die Autobahn A 114 kommt der Panke auf mehreren Kilometern so nahe, dass man dem Verkehrslärm kaum entgehen kann. In Blankenburg kann man einen der zahlreichen Eingriffe durch den Hochwasserschutz erleben. Hinter einem Verteilerbauwerk hat man die Panke aufgestaut. Hier zweigt seit den 1930er Jahren der künstlich angelegte Nordgraben ab, der bei Hochwasser einen Teil des Pankewassers in Richtung Tegeler See ableitet. Die Panke erreicht dann den Schlosspark Schönhausen (s. Fotos S. 51) und den Bürgerpark. Bis 1989 scherte sich die Panke wenig um die Berliner Mauer, die sie an der Nordbahn zwischen Wedding und Pankow unterquerte. Auf dem ehemaligen Mauerstreifen hat man nach 1990 ein großes Rückhaltebecken angelegt. Sogar im dicht besiedelten Wedding gibt es noch Raum für einen neuen Nebenarm. Am Luisenbad, wo sich einst eine Heilquelle mit angeschlossenem Kurbetrieb befand, planen die Experten einen trockengefallenen Altarm mit der Panke zu verbinden. Diese endet schließlich fast unsichtbar in einer Ufermauer am Berliner Ensemble. Die Mündung der Panke an der Friedrichstraße hat der Berliner Volksmund im Satz „Schiffbauerdamm Nummer zwee mündet die Panke in die Spree“ verewigt.

And yet this is the site of the only larger nature preserve in the direct vicinity to the Panke: the Karower Ponds. These former fish ponds that developed from rock quarries have become a bird sanctuary paradise. On lookout platforms, it is possible to easily observe the activities of the birds. The Panke continues between the districts of Blankenburg and French Buchholz asked thousands of allotment gardens. The A 114 Autobahn also comes so close to the Panke for several kilometers that it is almost impossible to escape the traffic noise. In Blankenburg, one can see the numerous interventions due to flood prevention measures. Behind the distributor building, the Panke has been dammed up. Here the river branches at the northern trench, created artificially in the 1930s, which diverts one part of Panke water in the direction of Tegeler See in case of flooding. The Panke then reaches the Schönhausen park chateau and the Bürgerpark. Up to 1989, the Panke cared little about the Berlin Wall, as it flowed under the northern rail lines between Wedding and Pankow. On the former wall corridor, a large retaining pond was created after 1990. Even in the densely-populated district of Wedding, there is still room for a new branch or small meadows. At Luisenbad, where there was once a mineral spring with a spa connected to it, the experts are planning to connect a dried out former tributary with the Panke. Finally the tributary ends almost invisibly in a riverbank wall at the Berlin Ensemble. The mouth of the Panke at Friedrichstrasse is incorporated into a Berlin expression in the sentence “At Schiffbauerdamm number zwee (“two”), the Panke flows into the Spree”. Source: www.panke.info., panke.info e.V., c/o M. Strecker

Quelle: www.panke.info., panke.info e.V., c/o M. Strecker

Wasser

Wasserorte und -geschichten Der Berliner Stadtbaurat James Hobrecht hat das damalige Berlin in zwölf Entwässerungsgebiete, so genannte Radialsysteme eingeteilt, von denen aus Pumpwerke das Abwasser auf die im Umland gelegenen Rieselfelder förderten. Das Radialsystem XI mit seinem Pumpwerk an der damaligen CarmenSylva und heutigen Erich-Weinert-Straße 131 nahm erst am 1. Juli 1909 als letztes Berliner Radialsystem seinen vollen Betrieb auf, 28 Jahre, nachdem die ersten vier Radialsysteme im Zentrum der Stadt fertig waren. Das heute unter Denkmalschutz stehende Gebäude dient Künstlern als Atelier und ist von einem modernen Neubau auf demselben Gelände technisch abgelöst worden. Water places and their history The Berlin Building Commissioner James Hobrecht divided up Berlin at that time into 12 drainage areas, so-called radial systems, from which pumping stations pumped the wastewater into the waste farms located in the surrounding area. The Radial-system XI with its pumping station at the then Carmen-Sylva and today’s Erich-Weinert-Strasse 131, first went into full operation on July 1, 1909 as Berlin’s last radial system, 28 years after the first four radial systems were completed in the center of the city. The building, under historic preservation today, serves as a studio for artists and has been technically replaced by a modern new complex on the same grounds.

48

Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

WASSER ... RENATURIERT FÜR NATUR- UND ARTENSCHUTZ Am nördlichen Stadtrand Berlins liegen rund um den kleinen Wohnort Hobrechtsfelde das ehemalige Berliner Stadt- und Rieselgut Hobrechtsfelde; 1.371 ha aufgeforstete Rieselfelder. Sie liegen teilweise auf Berliner und Brandenburger Territorium. Die Verrieselung (Aufleitung von Berliner Abwässern) auf diesem Standort war eine fast hundertjährige Geschichte mit Aufstieg und Verfall. Ein Landwirtschaftsbetrieb auf Basis der Rieselwirtschaft hatte in der Endphase durch großflächige Überstauungen mit Abwasser aus der Großstadt Berlin eine verwüstete Landschaft mit schadstoffbelasteten Böden hinterlassen. 1984 machte die Inbetriebnahme des Klärwerks Schönerlinde den Rieselbetrieb unnötig. Anlässlich der 750-Jahrfeier Berlins sollte daher dort ein neuer Wald entstehen.

Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

On the northern edge of Berlin’s city limits, there is the former Berlin city estate and waste farm Hobrechtsfelde; 1,371 hectares of reforested waste farms. They are partly on Berlin and Brandenburg territory. The irrigation of wastewater (spraying of Berlin’s wastewaters) at this site was nearly a century-old history that saw its rise and fall. In the final phase, an agricultural operation based on wastewater irrigation had left behind a devastated landscape with contaminated soils due to wide areas of dammed-up wastewater from the capital city of Berlin. In 1984, the commissioning of the Schönerlinde wastewater treatment plant made the waste

farm obsolete. That is why a new wooded area was supposed to be created there, marking the 750-year anniversary of Berlin. In a concerted action, 1,300 hectare waste farms were graded and replanted with over 50 types of trees; primarily poplar, box elder, Scots pine, robinia and spruce. Prior soil remediation did not take place. The poor soils, the contamination from the waste farm and the problems with unbalanced soil chemistry, alongside the prevailing lack of water, were the reasons for the low growth rates. However, this was an effective barrier against desires to use the area surrounding Hobrechtsfelde for other purposes - for construction, mining, or agriculture. Due to German reunification, the areas already reforested were put under the administration of the Berliner forests and in recent planting actions with oaks, field maple, blackthorn and pine, were prepared for long-term use as forest land. Since 1991, widely diverse funding projects and experiments were carried out with the objective of coming up with solutions for the contamination problem and to mediate the dryness in the area by means of targeted pumping of treated water from the Schönerlinde wastewater treatment plant. Since 2006, within the scope of the EU-sponsored Environmental Remediation Plan, 2,000 49

Wasser

In einer konzentrierten Aktion wurden die 1300 ha Rieselfelder eingeebnet und mit über 50 Baumarten aufgeforstet; vorrangig verschiedene Pappeln, Eschenahorn, Gemeine Kiefer, Robinie und Fichte. Eine vorherige Bodensanierung fand nicht statt. Die schlechten Böden, die Schadstoffbelastung aus der Berieselung und Probleme mit der unausgewogenen Bodenchemie waren neben dem jetzt herrschenden Wassermangel die Ursachen für die geringen Anwuchsraten. Allerdings wurden mit der Aktion Begehrlichkeiten, den Raum um Hobrechtsfelde anderweitig zu nutzen - baulich, bergbaulich, landwirtschaftlich - ein wirksamer Riegel vorgeschoben. Durch die deutsche Einheit wurden die bereits aufgeforsteten Flächen in das Fachvermögen der Berliner Forsten übertragen und in aktuellen Pflanzaktionen mit Eichen, Feldahorn, Schlehdorn und Kiefer für dauerhafte Bewaldung gesorgt. Seit 1991 wurden verschiedenste Förderprogramme und Versuche durchgeführt; sie hatten das Ziel, Lösungsansätze für die Schadstoffproblematik zu entwickeln und die Trockenheit im Gebiet durch die gezielte Zuführung von geklärtem Wasser aus dem Klärwerk Schönerlinde abzumildern. Seit 2006 werden im Rahmen des EU-geförderten Umweltentlastungsprogramms UEP täglich

WATER ... RESTORATION FOR THE CONSERVATION OF NATURE AND SPECIES

Wasser

wechselnd 2000 cbm gereinigtes Abwasser über mehrere unterschiedlich gestaltete und bepflanzte Reinigungsteiche in das Gebiet eingeleitet. Auf mehr als 100 ha Aufforstungsfläche wurde kalkreicher lehmhaltiger Boden mit einer Stärke von ca. 30 cm im sogenannten „Bucher Verfahren“ in den schadstoffreichen Rieselboden eingearbeitet. Damit wurde sowohl eine Schadstoffbindung als auch eine Verbesserung des Wasserhaushalts erreicht. Alle Maßnahmen im Gebiet wurden und werden mit wissenschaftlichen Begleitungen durchgeführt. Die durch Fehlstellen in den Aufforstungen entstandene

cubic meters of treated wastewater have been pumped into the area via several diversely designed and planted purification ponds. On more than 100 hectares of reforested area, a calciumrich clay soil approx. 30 cm thick, using the so-called „Bucher Method“, was worked into the heavily-contaminated wastefarm soil. This achieved not only a binding of the contaminants but also an improved water balance. All the measures in the area were and are being carried out under the guidance of scientists. The mix of dense wooded areas, half-open areas and open areas,

Mischung aus geschlossenen Waldflächen, halboffenen Flächen und Offenflächen stellt einen besonderen Wert für den Naturund Artenschutz dar. Dieses abwechslungsreiche Landschaftsbild zieht viele Städter zur Erholungsnutzung an (direkte S-BahnAnbindung fußläufig). Für die Vogel- und Insektenwelt ist dieser „Baum-Flickenteppich“ ein ökologischer Diamant. Auf über 720 ha der aufgeforsteten Halboffenflächen werden als weiteres Projekt zur Revitalisierung Rinder und Pferde in extensiver Haltung und Bewirtschaftung gehalten, um die Wechselwirkung zwischen Beweidung, Waldentwicklung und Naturschutz zu erproben. Diese „Waldweide“ zeichnet künstlich einen Zustand nach, der in Europa im Mittelalter üblich war. Damals gab

due to gaps in the forestation, constitutes a remarkable habitat for the preservation of nature and species. This diverse landscape attracts many people from the city to use the area for recreation (direct S-Bahn connection, accessible by foot). For the bird and insect populations, this “patchwork of trees” is an ecological diamond. On over 720 hectares of the reforested halfopen spaces, as an additional project for revitalization, cattle and horses are being raised under non-intensive conditions, in order to examine the interaction between grazing, forest development and natural preservation. This “forest grazing meadow” reflects a condition that was typical to Europe in the Middle Ages. At that time, there was no clear separation between forest

50

Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

es keine strickte Trennung zwischen Wald- und Weidelandschaft. So gesehen stellt diese ehemalige Flüssigmülldeponie für die Berliner und Brandenburger Bevölkerung und auch für die Behörden und wissenschaftlichen Einrichtungen eine herausragende Erholungs- und Versuchslandschaf t dar, die nachfolgenden Generationen weiterhin einen breiten Gestaltungsfreiraum bietet.

Mehr als ein Wald – das Kunstprojekt Steine ohne Grenzen Und wenn es um die weitere Steigerung der Attraktivität und des Naherholungswertes des Hobrechtswaldes geht, scheut die Forstverwaltung auch nicht vor völlig unüblichen Maßnahmen und Kooperationen für eine Forstbehörde. So konnte eine künstlerische Initiative dem Landschaftsraum ein ganz eigenes Flair geben. Seit 2001 zieht sich die Skulpturenlinie des Projekts „Steine ohne Grenzen“ um und durch

and grazing landscape. To that extent, this former liquid waste dump represents an outstanding recreational and experimental landscape for the inhabitants of Berlin and Brandenburg, and for public authorities and research institutions, continuing to offer wide freedom to future generations in shaping this area. More than just a forest – the art project Stones without Borders And when it comes to an additional enhancement of the attractiveness and recreational value of the Hobrechtswald, the forest administration is open to measures and forms of cooperation that may seem quite unusual for a forestry agency. In this manner, an artistic initiative was able to give the stretch of landscape an entirely new flair. Since 2001, a line of sculptures from the project “Stones without Borders” has been drawn throughout Hobrechtsfelde. There are now over 100 sculptures standing along the forest and field paths on a stretch of nearly 15 km. The initiators are the Berlin sculptors Ms. Fohrer and Mr. Kaltenbach. Based on the idea of a route connecting nations from Paris to Moscow, stemming from the Jewish artist Otto Freundlich, who was murdered by the Nazis, the sculptures set up in Hobrechtswald were created in the years 2001 to 2012 in five symposiums by 91 artists from 25 countries. Since 2012, the initiative is a member of the international “European Route of Peace”. Olaf Zeuschner Buch Forestry Range, Hobrechtsfelder Chaussee 119 [Revierförsterei Buch] Senate Administration for Urban Development and the Environment

Wasser

Hobrechtsfelde. Mittlerweile über 100 Skulpturen stehen entlang der Wald- und Feldwege auf fast 15 km Strecke. Initiatoren sind die Berliner Bildhauer Frau Fohrer und Herr Kaltenbach. Auf der Idee einer Völker verbindenden Straße von Paris nach Moskau des von den Nazis ermordeten jüdischen Künstlers Otto Freundlich fußend, wurden die im Hobrechtswald aufgestellten Skulpturen in den Jahren 2001 bis 2012 in fünf Symposien von 91 Künstlern aus 25 Ländern geschaffen. Seit 2012 ist die Initiative Mitglied der internationalen „Europäischen Straße des Friedens“. Olaf Zeuschner Revierförsterei Buch, Hobrechtsfelder Chaussee 119 Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt

Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

51

Wasser

WASSER ... ALS MOTIV IN DER KUNST

WATER ... AS PORTRAYED IN WORKS OF ART

Auch in der Bildenden Kunst spielt das Thema Wasser immer wieder eine Rolle. Helga Zaddach vom Vineta-Atelier liegt es besonders am Herzen. Meeresimpressionen hat sie wiederholt dargestellt. Einmal, weil Blau ihre Lieblingsfarbe ist, und zum Anderen, weil sie in Kiel aufgewachsen ist und in Pankow ein wenig das Meer und den weiten Blick zum Horizont vermisst. Aber dann können es eben auch die kleinen einheimischen Gewässer sein, die sie anregen, zu Pinsel und Farbe zu greifen. Sehen kann man eine Auswahl ihrer Bilder immer im Vineta-Atelier. Mittwochs zwischen 15 und 17 Uhr ist Frau Zaddach selbst vor Ort, sonst nach Vereinbarung. Hier in der Vinetastraße 64 und auch im Stadtteilzentrum Pankow veranstaltet sie Kurse und Workshops für alle, die sich vergnüglich mit Kunst befassen und verschiedene Materialien, Techniken und Tricks kennen lernen möchten. Vorkenntnisse sind nicht er forderlich, die Lust am Sich-Ausprobieren zählt. Und dann entsteht aus Ihren persönlichen Gefühlen, Vorstellungen und Erfahrungen ein ganz eigenes Kunstwerk – vielleicht auch inspiriert vom Wasser.

Water also continues to play an important role in visual arts. It is a very special motif to Helga Zaddach of Vineta Studio. She has repeatedly depicted sea impressions. First of all because her favorite color is blue, and second because she grew up in Kiel, and in Pankow there is no view of the sea and the wide view of the horizon. But it may just also be the small bodies of water in the area that prompt her to pick up a paintbrush and start painting. A selection of her paintings can always be seen in the Vineta studio. Wednesdays between 3:00 and 5:00 PM, Ms. Zaddach is there personally, otherwise by appointment. Here in Vinetastrasse 64 and also in the center of the district of Pankow [Stadtteilzentrum Pankow], she stages courses and workshops for everyone wants to approach art from a fun perspective and get to know various materials, techniques and tricks. No prior knowledge is necessary, only the desire to try something new is what counts. And then your own individual work of art emerges from your own personal feelings, ideas and experiences – perhaps even inspired by water.

Nähere Infos unter www.vineta64.npage.de oder Telefon: 0173 390 1505, 030 91425593

Additional info available at: www.vineta64.npage.de or phone +49 (0)30 91425593 +49 (0)173 3901505

Abb. oben: Helga Zaddach, „Boothäuser“ Abb. unten: Lieselotte Krüger „Regen“

52

Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

ALLES AUF EINEN BLICK Berliner Wasserbetriebe Presse/Öffentlichkeitsarbeit Neue Jüdenstraße 1, 10179 Berlin Tel. 0800 2927587 (kostenfrei) www.bwb.de, [email protected] Botanischer Volkspark Blankenfelde-Pankow Grün Berlin GmbH Columbiadamm 10, Turm 7, 12101 Berlin Tel. 030 700906-0 www.gruen-berlin.de, www.botanischer-volkspark-pankow.de Deutscher Anglerverband (DAV) Landesverband Berlin e.V. Hausburgstraße 13, 10249 Berlin [email protected] www.landesanglerverband-berlin.de Berliner Angelservice Berliner Straße 5, 13127 Berlin Tel. 030 91445075 www.berliner-angelservice.de Alles für den Garten- und Koiteich e.K. Frankensteinstraße 40, 13129 Berlin Tel. 030 4744957 www.teich-arndt.de Pfefferbräu – Restaurant und Bergbrauerei Schönhauser Allee 176, 10119 Berlin Tel. 030 4737736240 www.pfefferbraeu.de Pegelanlagen GmbH Hultschiner Damm 359, 12623 Berlin Tel. 030 56584612 www.pumpe24.de Berliner Feuerwehr Medienkommunikation Rathausstraße 70/72, 12105 Berlin [email protected] www.berliner-feuerwehr.de

Badtechnik Gebiet Berlin Scharfschwerdtstraße 3, 16540 Hohen Neuendorf Tel. 030 47009881 www.badtechnik-berlin.de Atlantic Pool Berlin GmbH – ein Unternehmen der Junge-Gruppe – Büllinger Straße 2, 12621 Berlin Tel. 030 5677152 www.atlantic-pool.de Wasser und Steine.de Hauptstraße 157a, 13158 Berlin Tel. 030 91200715 www.wasserundsteine.de Physiotherapie & Körperarbeit am Herthaplatz Ulmer und Bendokat GbR Herthaplatz 9, 13156 Berlin Tel. 030 47488740 www.physiotherapie-am-herthaplatz.de Salzperle Meyerbeerstraße 111, 13088 Berlin Tel. 030 22357585 www.salzperle-berlin.de panke.info e.V. c/o Michael Strecker Tel. 0152 0740659 Thorsten Haas Tel. 0179 4965721 www.panke.info Revierförsterei Buch Hobrechtsfelder Chaussee 119, 13125 Berlin Tel. 030 9495600 Vineta-Atelier Vinetastraße 64, 13189 Berlin Tel. 030 91425593 www.vineta64.npage.de

Eastern Atlas GmbH & Co. KG Berliner Straße 69, 13189 Berlin Tel. 030 97005409 www.eastern-atlas.com

Wasser

Mercedöl-Feuerungsbau GmbH Hauptstraße 56, 13158 Berlin Tel. 030 9160000 www.mercedoel.de Sanitär und Heizungstechnik Andreas Lübeck Kastanienallee 58A, 13158 Berlin Tel. 030 92252675 www.meister-luebeck.de

Auf Tour durch Pankow On tour through Pankow

53

Inserentenverzeichnis (in der Reihenfolge des Erscheinens in dieser Publikation) Rubrik

Seite

Umschlag Sana Gesundheitszentrum Berlin-Brandenburg GmbH............ II Bötzow Berlin GmbH & Co. KG.............................................. III Berliner Wasserbetriebe WBW .............................................. IV

Amtsteil Berliner Stadtreinigung BSR ................................................... 6

Redaktioneller Teil WASSER Berliner Wasserbetriebe BWB .............................................. 24 Grün Berlin GmbH ............................................................... 28 Deutscher Anglerverband DAV – Landesverband Berlin e.V................................................... 30 Berliner Angelservice ........................................................... 30 Alles für den Garten- und Koiteich e.K. – Andreas Arndt. .................................................................. 32 Pfefferbräu – Restaurant und Bergbrauerei. ............................................ 33 Pegelanlagen GmbH ............................................................ 36 Berliner Feuerwehr .............................................................. 37 Eastern Atlas GmbH & Co. KG .............................................. 38 Mercedöl-Feuerungsbau GmbH ........................................... 39 Sanitär und Heizungstechnik – Andreas Lübeck ................................................................. 40 Badtechnik Gebiet Berlin – Thomas Bennewitz ............................................................ 41 Atlantic Pool Berlin GmbH – ein Unternehmen der Junge-Gruppe .................................. 41 Wasser und Steine.de – Bernd Neumann ................................................................ 42 Physiotherapie und Körperarbeit am Herthaplatz – Ulmer und Bendokat GbR .................................................. 44 Salzperle – Salz- & Float Lounge .......................................................... 46 panke.info e.V. .................................................................... 46 Revierförsterei Buch ............................................................ 49 Vineta-Atelier ...................................................................... 52

Der Stadtbezirk von A bis Z Ärzte Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow .......................... 56 HELIOS Klinikum Berlin-Buch ............................................... 57 Tierarztpraxis Rosenthal ...................................................... 70

Arbeitsberatung und –vermittlung Bundesagentur für Arbeit, Agentur für Arbeit Pankow.......... 77

Autohäuser Autohaus Schlinke ............................................................... 77 54

Rubrik

Seite

Behinderteneinrichtungen Hoffnungtaler Stiftung Lobetal ............................................ 78 Sozialdienst katholischer Frauen e. V. Berlin – Delphin-Werkstätten .......................................................... 78 Agnes Neuhaus Café ......................................................... 78 Albert-Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen .......................................................... 78 WIB Weißenseer Integrations Betriebe................................. 79 nbw Nordberliner Werkgemeinschaft gGmbH...................... 79 Albert-Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen .......................................................... 79 Sozialdienst katholischer Frauen e. V. Berlin – Maria Frieden – Wohnangebote ........................................ 80 die reha e.v. Soziale Dienste mit Kontur ............................... 80

Bildungseinrichtungen Bard College Berlin gGmbH ................................................. 81 pro futura e.V. ..................................................................... 81

Dienstleistungen Fremdsprachendienst intakt GmbH ...................................... 81 City Hundetrainerin Barbara Nehring ................................... 81 PrimaCom Berlin GmbH ....................................................... 82

Druckereien Double Express ................................................................... 82

Erziehungs- und Familienberatung BRATUNG+LEBEN GmbH .................................................... 82

Garten- und Landschaftsbau / Parkmanagement GRÜN BERLIN GmbH ........................................................... 85

Kindereinrichtungen/Kitas pro futura e.V. .............................................. .......................93

Krankenhäuser Evangelische Lungenklinik Berlin ......................................... 98 PARK-KLINIK WEISSENSEE .................................................... 98 Alexianer – St. Joseph-Krankenhaus Berlin-Weißernsee ............................................................. 99

Parteien SPD ................................................................................... 100

Rechtsanwälte Dr. Knies, Dr. Kupfer & Virgiels ........................................... 101 Gudrun Stuth..................................................................... 101 Caroline v. Wedel-Parlow, Thecla Giencke .......................... 101 Hendrik Meyer und Michael Werrmann.............................. 101 Sabine Lindner-Pfeiffer....................................................... 101 André Neumann ................................................................ 101 Klaus Blancke .................................................................... 101 Inserentenverzeichnis Index of advertisers

Rubrik

Seite

Senioreneinrichtungen

Tagespflege Elisabeth Diakoniewerk Niederschönhausen ...................... 104 Tagespflegestätte Schwester Martina................................. 104 Kurzzeitpflege Elisabeth Diakoniewerk Niederschönhausen ...................... 104 Vollstationäre Pflegeeinrichtungen Seniorenresidenzen Bürgerpark GmbH Haus Pankow ......... 104 Albert-Schweitzer-Stifung – Wohnen & Betreuen ............... 105 Seniorenstiftung Prenzlauer Berg ....................................... 105 STEPHANUS WOHNEN & PFLEGE Elisabeth-Diakoniewerk Niederschönhausen.................... 106 Seniorenzentrum am Bürgerpark...................................... 106 Ernst-Berendt-Haus ......................................................... 106 Seniorenfreizeit- und Begegnungsstätten Volkssolidarität Bezirksgeschäftsstelle Pankow Stadtteiltreff "Kissingenviertel" ......................................... 106

Rubrik

Seite

Sozialstationen und Häusliche Krankenpflege

Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen Ambulanter Pflegedienst ................................................. 108 Hauskrankenpflege Schwester Martina .............................. 109

Wohnungsunternehmen

Wohnungsbaugenossenschaft Wilhelmsruh eG ................. 111 allod Immobilien- u. Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH . 112 Erste Wohnungsgenossenschaft Berlin-Pankow eG ............ 112

Soziale Projekte

BERATUNG+LEBEN GmbH ................................................ 107 Betreuungs- und Vormundschaftsverein Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. .................... 107 Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. Schuldner- und Insolvenzberatung ................................... 107 FDW e.V. BTS „Trocken-Raum“ ........................................... 107 FDW e.V. BTS „Trocken-Weg“ ............................................. 107

Impressum Imprint Herausgeber: Editor: Redaktion: Editor: Gesamtproduktion: Anzeigenakquise: Fotos:

Druck: Redaktionsschluss: Editorial deadline:

Bezirksamt Pankow von Berlin Pankow District Office of Berlin Pressestelle, Tobias Schietzelt Press Office Für die Anzeigen der jeweilige Auftraggeber For the ads of each contractor vorDruck GbR, Berlin vorDruck GbR, Berlin – Tel. 030 349978-0 Bezirksamt Pankow von Berlin, Pressestelle vorDruck GbR, Berlin die Autoren/Auftraggeber der Redaktionellen Beiträge, wenn nicht gesondert ausgewiesen PIEREG DRUCKCENTER BERLIN GMBH 19.08.2015 2015-08-19

Nachdruck nur mit Genehmigung des Bezirksamtes Pankow von Berlin. Informationen für die nächste Ausgabe bitte an die Pressestelle des Bezirksamtes (siehe Fax-Formular auf Seite 10). Die Broschüre erhebt hinsichtlich der erfassten Daten keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Reproduction only with the approval of the Pankow District Office of Berlin. For information on the next edition, please contact the Press Office of the District Office (see fax form on page 10). The data collected in this brochure makes no claim to completeness.

Inserentenverzeichnis Index of advertisers • Impressum Imprint

55

Moderne Medizin trifft menschliche Zuwendung Die konfessionelle Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow bietet Ihnen eine medizinische Rundumversorgung in interdisziplinär arbeitenden Fachgebieten. Dazu gehören die Abteilungen Allgemein- und Viszeralchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Innere Medizin – Gastroenterologie, Innere Medizin – Kardiologie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Radiologie, Labor sowie Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin. Etwa 11.000 Patienten werden hier jährlich von erfahrenen Fachärzten, Pflegemitarbeitern und Physiotherapeuten behandelt. In der Rettungsstelle werden pro Jahr ca. 27.000 Patienten medizinisch versorgt. Die Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow hat das Qualitätssiegel Darmzentrum. Außerdem verfügt das Krankenhaus über eine wiederholt zertifizierte Chest Pain-Unit. Patienten mit einem Verdacht auf

Herzinfarkt können hier besonders schnell kardiologisch versorgt werden. Bereits mehrfach zertifiziert wurde die Caritas-Klinik Pankow auch auf dem Gebiet der Geburtshilfe durch die WHO und UNICEF Initiative „Babyfreundliches Krankenhaus“. Pro Jahr erblicken in den Kreißsälen der Klinik über 1.700 Neugeborene in harmonischer Atmosphäre das Licht der Welt. Kompetente Fachärzte versorgen die Patienten auf den verschiedenen Stationen nach dem neuesten Stand der Wissenschaft mit Hilfe moderner medizinischer Ausstattung. Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow Breite Straße 46/47, 13187 Berlin Telefon: 030/4 75 17-0 E-Mail: [email protected] www.caritas-klinik-pankow.de

Medizinische Abteilungen Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin Telefon: 030/4 75 17-371 Allgemein- und Viszeralchirurgie Telefon: 030/4 75 17-345 Orthopädie und Unfallchirurgie Telefon: 030/4 75 17-361 Gynäkologie und Geburtshilfe Telefon: 030/4 75 17-441 Innere Medizin – Gastroenterologie Telefon: 030/4 75 17-331 Innere Medizin – Kardiologie Telefon: 030/4 75 17-321 Laboratoriumsmedizin Telefon: 030/4 75 17-470 Radiologie Telefon: 030/4 75 17-461 Notaufnahme: 030/4 75 17-101/-115

56

PR-Anzeige PR-Announcement

v.l.: Prof. Dr. med. Michael Untch, Prof. Dr. med. Robert Krempien, Dr. med. Annette Reichardt, Prof. Dr. med. Wolf-Dieter Ludwig, Priv.-Doz. Dr. med. Peter Reichardt, Prof. Dr. med. Stefan

Dresel, Dr. med. Kerstin Lommel, Prof. Dr. med. Martin Strik

Onkologisches Zentrum Berlin-Buch Das HELIOS Klinikum Berlin-Buch vereint Experten mit speziellem Wissen, modernsten Geräten und innovativen Behandlungsmethoden unter einem Dach. Seit Jahrzehnten nimmt die Behandlung von Tumorpatienten am Gesund-

Kontakt:

heitsstandort Berlin-Buch einen besonderen Stellenwert ein.

HELIOS Klinikum Berlin-Buch

Mit der von der Deutschen Krebsgesellschaft erfolgten Zer-

Onkologisches Zentrum Berlin-Buch

tifizierung knüpft das Klinikum an diese Tradition an. In-

Leiter: Priv.-Doz. Dr. med. Peter Reichardt

terdisziplinäre Zusammenarbeit optimiert die Versorgung

Schwanebecker Chaussee 50

von Krebspatienten durch Integration der Früherkennung,

13125 Berlin

Diagnostik, Therapie und Nachsorge.

Telefon:

„Die Auszeichnung ist uns zugleich Verpflichtung.“

(030) 94 01-548 00

Telefax:

(030) 94 01-548 09

E-Mail:

[email protected]

Priv.-Doz. Dr. med. Peter Reichardt PR-Anzeige PR-Announcement

www.helios-kliniken.de/berlin-buch 57

A B

Ärzte Doctors (Quellen: www.kvberlin.de und KZV Berlin)

F

Erläuterungen zu Spezialisierungen: (A) Arbeitsmedizin, (AL) Allergologie, (C) Chirotherapie, (D) Diabetologie, (Du) Durchgangsarzt, (G) Gastroenterologie, (H) hausärztliche Versorgung, (Ho) Homöopathie, (K) Kardiologie, (N) Nephrologie, (Na) Naturheilkunde, (O) Onkologie, Hämatologie, (P) Pulmologie, (R) Rheumatologie, (S) Sportmedizin, (Sch) Schilddrüsensprechstunde, (ST) Schmerztherapie, (SV) Supervision Explanations of Specializations: (A) Occupational Medicine, (AL) Allergology, (C) Chiropractic Therapy, (D) Diabetology, (Du) AccidentInsurance Consultant ,(G) Gastroenterology, (H) General Practitioner Coverage, (Ho) Homeopathy, (K) Cardiology, (N) Nephrology, (Na) Naturopathy, (O) Oncology, Hematology, (P) Pulmonology, (R) Rheumatology, (S) Sports Medicine, (Sch) Thyroid Clinic, (ST) PainTherapy, (SV) Supervision

G

Ärzte für Allgemeinmedizin / Praktische Ärzte Doctors for General Medicine / Practitioners

C D E

H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Pankow Haile Harwardt Kalisch Rüggeberg Teichert Voß Wekwerth 13125 Benecke 13156 Christ 13125 Ring 13125 Klein 13127 Grafe 13127 Weißbach 13156 Lindenau 13156 Schmitz 13156 Pohl 13156 Heine 13156 Haack Merzrath Schneider 13156 Dorl Barth 13189 Distler 13187 Kirschke Walther 13187 Kluger 13187 Lehmann Lehmann Leschke 13187 58

Rahel Kerstin Katharina (D) Dr. Sophie Sofia Gitana (Na) Dr. Patrick Schwanebecker Chaussee 50 Dr. Klaus Dietzgenstraße 17 Dr. Stephan Walter-Friedrich-Straße 4 a Dr. Birgitt Wiltbergstraße 25 Dr. Werner Hauptstraße 63 Alexander Hugenottenplatz 1 Dr. Stefan Altenberger Weg 3 Frank Dietzgenstraße 26 Andrea Dietzgenstraße 93 Bernd-Erik Hermann-Hesse-Straße 4–10 Dana Wackenbergstraße 8 Dr. Gudrun (H, Kinder) Dr. Julia Christina Wilhelm-Wolff-Straße 29 a SR Dr. Barbara Dr. Cathleen Berliner Straße 53 Dr. Friedhelm Breite Straße 20 b Frank-Dietmar (S) Ina Breite Straße 23 Christine Breite Straße 33 Dr. Claudia Sabine Dr. Holger Damerowstraße 6–7

94 01-5 50 20 94 01-5 50 20 94 01-5 51 70 94 01-5 50 30 94 01-5 50 30 94 01-5 50 10 94 01-5 50 20 4 76 45 97 9 41 66 67 9 49 21 80 4 74 29 45 47 47 39 39 4 77 10 80 4 75 22 20 91 20 80 30 91 32 01 31 4 76 44 45 4 77 40 97 4 77 40 97 2 21 99 45 00 49 30 12 21 4 72 41 74 4 85 65 01 4 72 70 74 4 81 35 48 4 85 75 88 47 53 44 74 47 53 44 74 47 53 44 74

Widrath Wrobel 13187 Rühl 13187 Zimmer 13189 Stadthaus 13189 Selvani 13187 Stottko 13187 Tietjen 13189 Weigelt 13189 Schulz-Behrendt 13187 Naumann 13187 Voigt 13187 Kaiser 13189 Klose Nikolaus 13189 Leetz 13187 Silbermann 13158 Schulze 13158 Bickel 13189 Frank 13156 Jungmann 13158 Krimnitz 13187 Pahl 13127

Dr. Ute Dr. Karin (S, ST) Garbátyplatz 1 Dr. Markus Kavalierstraße 17 Susanne Berliner Straße 13 b Susanne Masurenstraße 1 Silvia Maximilianstraße 2 Katharina Maximilianstraße 5 Ingrid Neumannstraße 13 Ursula Neumannstraße 107 Dr. Inka (C, Na) Ossietzkystraße 2 a Astrid (Ho) Pichelswerder Straße 4 Uta (Psychotherapie) Schulstraße 27 Andrea Stubnitzstraße 29 Robert Barbara Westerlandstraße 9 Marc Wollankstraße 7 Dr. Ilka Hauptstraße 33 Dr. Erik-Delf Hauptstraße 118 Dr. Sabine Berliner Straße 13 b Dr. Sascha Wilhelm-Wolff-Straße 39 a Jörg Hauptstraße 13 Editha Breite Straße 33 Dr. Irena Pankower Straße 1

Prenzlauer Berg Schramm Claudia 10407 Am Friedrichshain 11 Gassmann Dr. Rosa-Maria Krüger Dr. Adrienne 10407 Bötzowstraße 36 Scholz Dr. Marlis 10405 Chodowieckistraße 15 Zwiers Frank 10119 Choriner Straße 12 Köhler Dr. Bernhard (Na) Ruthe Dr. Ursula (Ho) Schmidt Bernt-Jürgen 10435 Danziger Straße 5 Glaunsinger Dr. Tobias Wicke Thomas 10405 Danziger Straße 78 b Krznaric Dr. Ivanka 10439 Driesener Straße 20 Bohm Dr. Eva-Maria (A) 10437 Eberswalder Straße 19

4 48 91 32 4 48 57 67 4 91 15 85 4 72 80 71 4 72 61 79 4 78 58 55 4 72 61 51 4 71 00 58 4 72 71 67 47 53 79 20 4 77 20 21 50 01 45 99 4 78 16 85 4 72 91 30 4 72 91 30 4 85 54 08 9 16 50 40 9 12 36 36 48 62 05 06 4 77 40 97 9 16 48 66 4 85 75 88 4 76 59 73

4 21 36 06 4 25 47 03 4 25 47 03 4 42 56 25 4 49 53 75 4 42 45 12 44 34 28 89 47 37 81 15 44 03 99 72 44 03 99 72 44 67 73 21 4 48 20 80

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Müller 10437 Pomrenke 10405 Wagner 10405 Aulich Eyber 10409 Hartmann Reichardt 10409 Richter 10409 Ost 10409 Fengler 10407 Zuber 10407 Scherzer 10407 Hertzer Sparmann 10407 Buchal 10435 Krüger 10405 Flemming 10437 Hartmann 10407 Börner-Petzel Gratz 10437 Geißler 10409 Fink 10405 Skwirblies 10437 Georgi Sommerfeldt Stach 10409 Buschhaus 10405 Postel 10439 Hoppe Hoppe 10439 Kapreljan Schubert 10437 Völker 10437 Wassilew 10437 Beermann-Lai Jansen Reichelt Wagenzik 10435

Evelin (S) Gaudystraße 10 Dr. Peter (auch Chir.) Greifswalder Straße 5 Manuela (S) Greifswalder Straße 23 Dr. Heidrun Dr. Petra Greifswalder Straße 87 Ottmar Rotraut Greifswalder Straße 122 Dr. Kerstin Greifswalder Straße 137 / 138 Silvia Gürtelstraße 33 Dr. Dorit Hans-Otto-Straße 14 Andre Hufelandstraße 19 MR Dr. Hermann Hufelandstraße 37 MR Dr. Peter Dr. Elke John-Schehr-Straße 23 Dr. Veronika Kastanienallee 2 André Kollwitzstraße 14 Dr. Jana Kopenhagener Straße 49 Bernd-E. Landsberger Allee 99 Martina (S) Christine (S) Lychener Straße 74 Dr. Katrin Mandelstraße 2 Juri Marienburger Straße 3 / 4 Martina Pappelallee 5 Dr. Thomas Antje Daniela Prenzlauer Allee 90 Martina (Na) Prenzlauer Allee 217 Dr. Thomas Schivelbeiner Straße 2 Dr. Klaus Dr. Stefan Schivelbeiner Straße 27 Dr. Kapriel Monika (Kinder) Schönhauser Allee 118 Dr. Elena Kopenhagener Straße 2 Dr. Georgi Schönhauser Allee 129 Hedwig Dr. Jan-Peter (ST) Anne-Dorothea Hanae Schönhauser Allee 172 a

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

4 49 87 27 42 85 01 43 4 42 69 42 4 21 36 37 4 21 36 37 4 21 70 06 75 45 21 58 4 24 58 13 30 02 60 66 42 16 16 83 4 21 34 86 42 16 18 50 4 25 03 94 4 25 03 94 4 48 22 54 4 42 61 28 4 49 94 96 4 23 42 03 4 45 95 91 4 45 95 91 4 21 16 59 44 34 18 60 4 42 37 22 4 24 40 43 4 24 40 43 4 24 40 43 4 49 33 37 4 45 83 25 4 45 85 03 4 45 85 03 4 41 25 37 4 40 77 77 4 48 13 22 4 48 15 84 4 42 15 00 4 42 15 00 4 42 15 00 4 42 15 00

Raabe 10435 Wagner 10119 Staudt 10439 Kubo 10405 Noack-Riese 10439 Hering 10437 Scholz 10409 Müller 10439 Lammerschmidt 10405 Knobloch 10405 Schreen 10405 Ahlgrimm 10439 Berschadski Zuber 10407 Dicke 10439 Dittloff 10437 Dorosti-Nadali 10437 Fabian 10435 Falsafi 10405 Fengler 10407 Hielscher 10119 Kromrey 10405 Resmini Tiedtke 10435 Richter 10439 Schimkus 10405 Schröder 10405 Sperling 10435 Stege 10437 Giese 10439 Jürgens 10405

Stefan Schönhauser Allee 172 a SR Erika Schwedter Straße 9 Dr. Beatrice (Akup.) Seelower Straße 13 Dr. Martina Sredzkistraße 47 Dr. Christine (Na) Stahlheimer Straße 26 Dr. Andrea Stargarder Straße 69 Manfred Storkower Straße 2 Dr. Andreas (Na) Wichertstraße 10 Klaus Winsstraße 40 Gabriele-Sabine Winsstraße 45 Martina Winsstraße 56 Dr. Gesche Wisbyer Straße 16 Igor Andre Hufelandstraße 19 Dr. Verena Prenzlauer Allee 180 Natalia Stargarder Straße 69 Ayten Dunkerstraße 17 Dr. Alexandra Danziger Straße 5 Dr. Rochane Kolmarer Straße 1 Dr. Dorit Hans-Otto-Straße 14 Harald Lottumstraße 14 / Choriner Straße 2 Dr. Ute Torstraße 35 Dr. Philipp Arne Schönhauser Allee 172 a Dr. Kerstin Greifswalder Straße 137 / 138 Julia Winsstraße 40 Dr. Annette Straßburger Straße 19 Dr. Dorothea Kollwitzstraße 73 Dr. Uta Stargarder Straße 12 Dr. Kerstin Kuglerstraße 16 Dr. Martin Prenzlauer Allee 19

Weißensee Wladov 13129 Czichy 13089

Dr. Monika Alt-Blankenburg 52 Elke Blankenburger Straße 23

48 62 31 37 4 49 00 89 4 45 40 24

A B

4 42 30 75

C

4 45 75 96

D

4 48 14 15

E

4 21 00 90 4 45 52 14

F

4 42 29 64

G

4 41 41 66

H

4 42 51 41 4 44 46 00 4 21 34 86 4 21 34 86 4 42 38 23 4 45 89 04 4 48 14 15 4 45 53 95 44 34 28 89 44 30 83 31 42 16 16 83

I J K L M N O

57 70 88 48

P

4 43 79 20

Q

44 34 19 01 44 34 19 01

R

4 24 58 13

S

4 42 29 64

T

4 49 66 45 4 42 38 37

U

44 73 77 30

V

4 45 56 77

W

4 42 47 83

X

4 74 29 07

Y

4 71 51 51

Z

59

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T

Nowitzki 13089 Ebert 13125 Nagel 13125 Zirnstein 13088 Fuchs 13086 Dantz 13088 Abu Ghosh 13088 Klumker 13088 Michael 13088 Arnhold 13088 Pohl 13088 Bannasch 13088 Amelung 13086 Barz 13086 Voß 13086 Mertens Sievers 13086 Heidenreich 13086 Heß 13125 Hösel Sewekow Schöne 13086 Ludewig 13086 Denfeld 13088 Maerkisch 13086 Schwarz 13089

Christine Romain-Rolland-Straße 71 Heidrun (Na) Bahnhofstraße 17 Andreas Bucher Chaussee 1 Ingrid-Lisa (Kinder) Berliner Allee 68 Dr. Fabian Schönstraße 5–7 Susanne Berliner Allee 105 Muhammad (Akup.) Berliner Allee 96 Almuth Berliner Allee 158 MR Dr. Bernd Bizetstraße 48–50 Gunter Buschallee 71 Thomas Falkenberger Straße 153 Iris Mahlerstraße 13 Anselm Heinersdorfer Straße 12 a Karin Langhansstraße 117 Dr. Ernst Pistoriusstraße 16 Benno Christof Rennbahnstraße 21 Dr. Berndt (C) Roelckestraße 67 Wolfgang Bahnhofstraße 32 Hendrikje Karl-Heinz Dr. Sabine (H, Ho) Schönstraße 9–10 Dr. Sabine Schönstraße 34 Dr. Christina Schönstraße 90 Ilonka Roelckestraße 24 Dr. Ingrid Romain-Rolland-Straße 137

U

Fachärzte für Anästhesiologie Specialists for Anesthesiology

V

Pankow Distler 13187 Zschach 13125

W X Y Z

Friedhelm Breite Straße 20 b Ulrike Röntgentaler Weg 54 a

Prenzlauer Berg Bomberg Dr. Karl-Heinz 10407 Steengravenweg 4 Carstensen Dr. Hans-Peter Stangenberg Brigitte 10409 Greifswalder Straße 139 60

4 72 61 52 9 43 07 21 9 43 05 57 9 27 30 08 9 25 30 18 49 85 78 40 9 27 43 57 92 79 02 00 9 25 30 44 96 20 28 66 9 26 91 19 9 24 77 77 4 71 55 14 9 25 12 12 9 25 00 52 9 86 41 98 92 37 57 95 9 25 28 60 47 447 22 06 9 24 64 62 9 24 64 62 92 37 72 32 9 25 04 87 9 23 83 02 4 25 05 56 4 72 61 81

4 85 65 01 85 71 12 33

4 21 78 00 44 28 40 41 05 61 29 75 71

Dantzer Friedel 10409 Hermanns 10409 Stein 10437 Pritzsche Sonneborn 10435 Izi 10439 Skwirblies 10439 Jansen Saschowa 10435

Antje Dr. Crit Prenzlauer Allee 90 Dr. Kai (ST) Ostseestraße 107 Christian Schönhauser Allee 118 Dr. Jutta (ST) Dr. Stefan (ST) Schönhauser Allee 172 a Dr. Oliver Schönhauser Allee 118 Martina Pappelallee 5 Dr. Jan-Peter Dr. Stephan Schönhauser Allee 172 a

Weißensee Fügener 13089 Dimitrov 13089 Taupadel Wiecher 13125

Dr. Katja Aidastraße 7 Dr. Georgi Eremitenstraße 10 Dr. Rosemarie Dr. Doreen Bahnhofstraße 20

4 25 06 93 0160-93 89 29 36 42 85 87 58 47 37 41 21 4 42 15 00 4 42 15 00 47 37 41 21 4 42 37 22 44 34 19 01 44 34 19 01

4 41 29 15 4 78 72 47 9 43 09 99 9 43 09 99

Fachärzte für Augenheilkunde Specialists for Ophthalmology Pankow Stalp 13129 Breuß Heine Fischer Sanft Schröter Tsamaloukas 13125 Weller 13156 König 13187 Heischkel 13187 Herschel 13158 Kretzschmar 13187 Starrach 13187 Franke 13187 Strangfeld 13189 Ehret-Werner Herschel 13158

Dr. Birgit 4 74 28 88 Alt-Blankenburg 22 Dr. Helge 94 01-5 50 40, 94 01-0 Dr. Christian 94 01-5 50 40, 94 01-0 Ina Barbara 94 01-5 50 40, 94 01-0 Dr. Ulrike 94 01-5 50 40, 94 01-0 Dr. Helma 94 01-5 50 40, 94 01-0 Dr. Ilona 94 01-5 50 40, 94 01-0 Schwanebecker Chaussee 50 Dr. André 4 76 87 77 Dietzgenstraße 22 Dr. Mathias 4 85 58 92 Breite Straße 20 b Dr. Gudrun 4 85 43 88 Breite Straße 23 Dr. Regina 9 16 46 42 Schillerstraße 3 Dr. Andreas 47 53 77 30 Breite Straße 41 a Irmhild 54 98 45 20 Garbátyplatz 2 Dr. Ursula 4 78 74 54 Mühlenstraße 37 Dr. Uta 4 71 40 04 Stubnitzstraße 30 Dr. Christiane 9 16 46 42 Dr. Regina 9 16 46 42 Schillerstraße 3

Prenzlauer Berg Ahrens Dr. Svetia 10439 Tegnerstraße 1 Baier Kerstin 10407 Danziger Straße 139

4 44 10 01 42 16 17 16

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Blankenburg 10439 Nimsgern 10409 Horn 10407 Marchlewitz 10435 Dickfoß 10409 Gottschalk 10437 Stümpel 10439 Schulz 10437 Schwahlen 10439 Stuchels 10405

Dr. Gudrun Erich-Weinert-Straße 57 Dr. Christoph Greifswalder Straße 137–138 Maria Hans-Otto-Straße 14 Dr. Mathias Kastanienallee 11 Anne-Kathrin Prenzlauer Allee 90 Dr. Isolde Raumerstraße 14 Dr. Petra Schönhauser Allee 82 Dr. Tatjana Schönhauser Allee 118 Regine Erich-Weinert-Straße 5 Christina Sredzkistraße 48

Weißensee Heine 13088 Gerhardt 13086 Adolf Schrödter 13086 Bursche 13086 Stalp 13129

Dr. Ulrich Berliner Allee 96 Dr. Annette Gustav-Adolf-Straße 166 Dr. Gabriele Dr. Maja Schönstraße 5–7 Dr. Matthias Schönstraße 9–10 Dr. Birgit Alt Blankenburg 22

4 44 54 59 2 42 33 01 4 21 75 52 4 25 43 54 4 48 41 63 41 93 50 41 30 4 42 75 35 44 71 43 04 4 48 23 36 4 45 36 48 4 45 40 73

9 25 02 65 4 71 61 66 9 25 06 38 9 25 06 38 9 24 64 74 4 74 28 88

Fachärzte für Chirurgie Specialists for Surgery Pankow Anders Baranczyk Barth Czerwinski Eichinger Hünerbein Look Ringk Ackermann Glöckler Laslop Schulz Siegel Teßmann Thiemann 13125 Tamaschke 13125 Graff 13125 Hermann-Heck 10439 Dreithaler 13156 Treue 13187

Stefan 94 01-5 51 60, 94 01-0 Dr. Jan 94 17 14 72 Dr. Mathias 94 17 14 72 Dr. Adam 94 01-0 Dr. Hans Michael 94 17 14 72 Dr. Michael 94 17 14 72 Peter 94 17 14 72 Dr. Alexander 94 17 14 72 Ulf 94 01-5 51 60, 94 01-0 Michael (Neurochirurgie) Dr. Margit 94 01-5 51 60, 94 01-0 Dr. Alexandra 94 01-5 51 60, 94 01-0 PD Dr. Robert 94 01-5 51 60, 94 01-0 Dr. Jens-Uwe 94 17 14 72 Dr. Max 94 01-5 51 40 94 01-5 51 60, 94 01-0 Schwanebecker Chaussee 50 Dr. Christian (Gefäßchirurgie) 94 63 00 70 Wiltbergstraße 30 Mareike 94 80 21 47 Lindenberger Weg 27 Annette 4 43 51 73 33 Schönhauser Allee 118 99 27 01 00 Dr. Bernd 91 20 80 30 Dietzgenstraße 93 Peter 47 53 75 07 Breite Straße 41

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Klötzer 13187 Kohlrepp 13187 Löcher 13187 Naundorf 13189

Dr. Rainer (Neurochirurgie) Breite Straße 46–47 Monika Eintrachtstraße 1 Matthias Florastraße 44 Dr. Barbara Hiddenseestraße 2 c

Prenzlauer Berg Calmez Dr. Dirk 10405 Christburger Straße 50 Oelrich Dr. Matthias 10407 Danziger Straße 126 Fiedler Dr. Alexander Mitzscherling Dr. Claus-Peter 10409 Greifswalder Straße 136–138 Seibt Dr. Simone 10409 Prenzlauer Allee 90 Göbel Dr. Stephanie Göbel Dr. Ulrich 10439 Schönhauser Allee 118 Bierstedt Dr. Burkhard 10439 Schönhauser Allee 172 a Ewald Dirk 10405 Christburger Straße 50 Fengler Dr. Dorit 10407 Hans-Otto-Straße 14 Knoll Dr. Alexander Ziesche Dr. Jens-Joachim 13187 Esplanade 15 Pomrenke Dr. Peter 10405 Greifswalder Straße 5 Weißensee Bunge Kündiger 13086 Gabriel 13125 König 13125

48 62 66 36 4 85 39 06 88 66 89 85 4 73 37 35

A B C D

4 42 76 96

E

4 25 08 94 4 43 39 90 4 43 39 90 4 25 06 93 4 44 76 05 4 44 76 05 44 30 80 80

F G H I

4 42 76 96

J

42 16 16 83

K

4 46 67 90 4 46 67 90

L

42 85 01 43

M N

Dr. Steffen Dr. Ralf Schönstraße 85–91 Uwe Frundsbergerstraße 26 Uwe Bahnhofstraße 17

9 27 47 60 9 27 47 60 94 79 60 70

O P

94 51 91 87

Q R

Fachärzte für Gynäkologie und Geburtshilfe Specialists for Gynecology and Obstetrics

S

Pankow

Buschmann Dr. Anke 94 01-5 50 40, 94 01-0 Deller Dr. Marianne 94 01-5 50 40, 94 01-0 Isbruch Dr. Annette 94 01-5 50 40, 94 01-0 Mau Dr. Christine 94 01-5 33 40, 94 01-0 Renner-Lützkendorf, Heike 94 01-5 50 40, 94 01-0 Rothe Dr. Sabine 94 01-5 50 40, 94 01-0 Schumann Dr. Oxana 94 01-5 50 40, 94 01-0 Seewald Anke 94 01-5 50 40, 94 01-0 Sperfeld Dr. Antje 94 01-5 50 40, 94 01-0 Töpfer Anett 94 01-5 33 43, -5 33 45, 94 01-0 13125 Schwanebecker Chaussee 50 Bittner-Dechow Petra 9 49 72 95 13125 Walter-Friedrich-Straße 4 a Schrey Marcus 4 44 58 56 13189 Neumannstraße 13 Letschert Christine 47 48 84 44 Morack Dr. Dörthe 47 48 84 44 13156 Blankenburger Straße 47 61

T U V W X Y Z

A B C B D C E D F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Heinze Kloskowski 13156 Grafe 13158 Ebeling 13158 Koos Nagel 13187 Kotschi 13156 Ulsemer 13187 Kreidel 13187 Schulz 13187 Woller Tönnes 13187 Knop 13189 Hamann 13187

Sunhild Dr. Susanne Hermann-Hesse-Straße 4 Elisabeth Hauptstraße 14 Prof. Dr. Klaus Kastanienallee 37–38 Dr. Mirjam Martina Breite Straße 41 a Volker Hermann-Hesse-Straße 4 Dr. Gabriele Breite Straße 46 / 47 Dr. Doris (Na) Damerowstraße 6–7 Dr. Heike Damerowstraße 65 Daniel Rainer Garbátyplatz 1 Iris Stubnitzstraße 28 Dr. sc. Bernd Wollankstraße 11

Prenzlauer Berg Gröger Dr. Ramona 10439 Bornholmer Straße 81 Fünfstück Dr. Anja Krämer Dr. Axel 10435 Danziger Straße 35 Kronfoth Beate 10405 Danziger Straße 109 Abou-Ghazalé Zubeydeh 10407 Danziger Straße 197 Demmler Susanne 10437 Eberswalder Straße 26 Gonsch Dr. Thomas 10437 Gleimstraße 39 Jansen Dr. Anja 10409 Greifswalder Straße 87 Berg Dr. Margit Neupert Dr. Elke Plettig Susanna 10409 Greifswalder Straße 139 Hoffmann Dr. Sabine Kilias Dr. Frauke 10405 Immanuelkirchstraße 2 Dangli Dr. Vassiliki Hielscher Dr. Klaus 10439 Schönhauser Allee 81 Karohl Daniel Popow Sergej 10437 Schönhauser Allee 118 Rimbach Sigrid 10437 Sonnenburger Straße 57 Shetty Grit 10407 Syringenweg 24 Sonntag Dr. Bernhard 10435 Schwedter Straße 1 von Bülow Dr. Bodil 10405 Immanuelkirchstraße 2 Randeree Claudia 10439 Wisbyer Straße 16–17 Schälicke Carla 10405 Torstraße 15 62

4 76 27 03 4 76 27 03 9 16 48 67 4 77 46 16 4 85 66 16 4 85 66 16 4 76 27 03 47 53 03 30 4 76 43 82 47 47 01 10 47 47 01 00 47 47 01 00 4 72 30 44 4 86 79 22

4 44 76 45 4 42 40 92 4 42 40 92 4 23 66 99 42 84 50 60 4 48 15 45 4 48 07 21 4 23 45 91 4428405, 4 42 84 04 4428405, 4 22 84 04 4 21 29 01 4 42 37 82 4 42 37 82 4 44 53 26 4 44 53 26 4 46 14 20 4 72 76 85 4 49 79 26 4 21 12 77 47 37 29 90 4 42 38 82 4 45 95 18 4 42 80 89

Weißensee Zander 13088 Hiller Spitzer 13125 Giersig 13086 Dodt 13086 Adebahr Keil Reinhold Späker 13086 Sperfeld 13159

Dr. Kristine Berliner Allee 82 Dr. Frauke Dr. Vera Bucher Chaussee 1–3 Karin Hunsrückstraße 29 Dr. Yvonne Schönstraße 9–10 Dr. Michael Dr. Elke Dr. Nicolle Manfred Schönstraße 87–90 Dr. Bettina Bahnhofstraße 17

9 27 82 28 94 38 08 35 94 38 08 35 92 09 25 67 9 25 21 53 96 28 46 00 96 28 46 00 96 28 46 00 96 28 46 00 9 43 07 22

Fachärzte für Hals-Nasen-Ohren-Krankheiten Specialists for ENT Disorders Pankow Barkow Blödow Eckert Flügel Bloching Breunig Pohlmann Wendt 13125 Reuther 13125 Kühne 13156 Kreyer 13187 Tetovski 13187 Barth 13189 Wustrack 13187

Dr. Andreas 94 01-5 50 50, 94 01-0 Dr. Alexander 94 01-5 50 50, 94 01-0 Dr. Andreas 94 01-5 50 50, 94 01-0 Dr. Wolfgang 94 01-5 50 50, 94 01-0 Prof. Dr. Marc 94 01-5 50 50, 94 01-0 Dr. Christine 94 01-5 50 50, 94 01-0 Dr. Kathrin 94 01-5 50 50, 94 01-0 Susanne 94 01-5 50 50, 94 01-0 Schwanebecker Chaussee 50 Dr. Margrit (AL) 9 43 07 23 Wiltbergstraße 25 Dr. Wolfgang 4 77 34 15 Hermann-Hesse-Straße 4 Dr. Annette 4 85 17 23 Breite Straße 20 b Narziss 47 53 47 49 Breite Straße 41 a Dr. Marina 4 71 04 71 Elsa-Brändström-Straße 2 Dr. Christine 47 53 19 74 Galenusstraße 59

Prenzlauer Berg Geißler Dr. Ditte Schikora Dr. Henriette 10435 Danziger Straße 5 Mühler Dr. Cornelia (AL) 10405 Fröbelstraße 15 Jacob Dr. Ulrich 10409 Greifwalder Straße 122 Seidel Dr. Markus 10435 Kastanienallee 2 Hähnel Dr. Heide 10409 Prenzlauer Allee 90

4 41 01 79 4 41 01 79 49 85 51 55 4 85 61 70 4 48 35 68 4 23 83 68

Hennig 10405

Rayk Prenzlauer Allee 203

4 41 80 88

Weißensee Held 13088 Bätz Folesky 13086

Dr. Regine (AL) Berliner Allee 172 a Dr. Torsten Dr. Ulrike Schönstraße 5–7

9 26 92 11 9 25 38 19 9 25 38 19

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Fachärzte für Haut- und Geschlechtskrankheiten Specialists for Skin and Venereal Diseases Pankow Bouveret Gazibaric Kurek Lommel Schult Winzer 13125 Hoffmann 13125 Pelzer 13187 Höhne 13187 Peters 13187 Klemm 13189 Zahn 13187

Dr. Carolin 94 01-5 50 40, 94 01-0 Heike 94 01-5 50 40, 94 01-0 Dr. Beate 94 01-5 50 40, 94 01-0 Dr. Kerstin (AL) 94 01-5 50 40, 94 01-0 Dr. Anett (AL) 94 01-5 50 40, 94 01-0 Dr. Imke 94 01-5 50 40, 94 01-0 Schwanebecker Chaussee 50 Thomas (AL) 94 79 80 30 Walter-Friedrich-Straße 4 a Dr. Kristin 4 85 49 09 Breite Straße 39 Dr. Jana 47 53 50 38 Damerowstraße 7 Dr. Elena (AL) 4 85 92 65 Garbátyplatz 1 Dr. Aja (AL) 4 78 25 04 Vinetastraße 1 Dr. Erika (AL) 4 85 69 11 Wollankstraße 110

Prenzlauer Berg Beyer Dirk 10437 Schönhauser Allee 71 Kromer Dr. Andreas 10437 Ahlbecker Straße 1 Lange Linus 10409 Greifswalder Straße 89 Hasert Dr. Janina 10409 Prenzlauer Allee 90 Welker Dr. Ekkehard (AL) Gorka Dr. Tomasz 10437 Schönhauser Allee 118 Görlich Holm 10405 Sredzkistraße 66 Weißensee Reichle 13088 Kors 13088

Dr. Julia Berliner Allee 96 Dr. Christian Schönstraße 5–7

4 45 95 44 3 35 19 24 42 08 42 38 4 23 68 52 9 33 89 02 9 33 89 02 44 34 13 88

9 27 24 73 9 25 12 67

Fachärzte für Innere Medizin Specialists for Internal Medicine Pankow Burger Juche Kiefer Schmidt Seipelt Voigt 13125 Allewelt Kurz Sänger Tessmer Witt 13125 Weber 13125

Sandra 94 79 23 70 Dr. Aaron 94 79 23 70 Elke (R) 94 79 23 70 Dr. Wolfgang (R) 94 79 23 70 Dr. Eva (R) 94 79 23 70 Dr. Annette 94 79 23 70 Lindenberger Weg 19 Markus 94 80 21 47 Dr. Sylke 94 80 21 47 Dr. Kirsten 94 80 21 47 Dr. Antje 94 80 25 40, 94 80 21 47 Cornelia 94 80 21 47 Lindenberger Weg 27 Dr. sc. Hans-Christian (H) 94 11 39 36 Röbellweg 88 9 49 69 86

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Amtenbrink Dr. Anna 94 01-0 Backer Johannes 94 01-5 29 20 Bieringer Dr. Markus 94 01-5 29 20 Dechend Dr. Ralf (K) 94 01-5 29 20 Derer Dr. Wolfgang (K) 94 01-5 29 20 Eßer Dr. Martina 94 01-5 29 20 Fuhrmann Dr. Stephan Gerards Dr. Veronika-Maria 94 01-0 Gerecke Dr. Christan (Hämat.) Grundmann Dr. Thomas 94 01-5 50 10, 94 01-0 Held PD Dr. Thomas (Hämat.) 94 01-5 5130 Jakubi-Briesovsky, Mahnaz 94 01-5 50 20 Kappelmayer Dr. Diane 94 01-0 Kaul Dr. Monika (G) 94 01-5 50 00, 94 01-0 Kleiner Dr. Hans-Jürgen (K, N) 94 01-5 29 20, -1 29 95 Klein-Weigel Dr. Peter Franz 94 01-5 51 40, 94 01-0 Klühs Dr. Gabriele (Hämat.) Klühs Dr. Lothar (Hämat.) Kramer Ines (H) 94 01-5 50 30, 94 01-0 Kurz Christof (G) Kurzidim Dr. Barbara Lucius Dr. Claudia 94 01-5 50 12, 94 01-0 Maschke Dr. Annett Poich Dr. Tobias 94 01-5 29 20 Ratei Dr. Richard (Hämat.) 94 17 13 45 Riefke Agnes 94 01-5 51 40 94 01-0 Ritter Prof. Dr. Michael Salnik Dr. Grigori 94 01-5 51 50 Schmidt-Hieber Dr. Martin (Hämat.) Schütt Dr. Henry Schwerdtfeger PD Dr. Reiner Schumann Dr. Mirjam Strohm Sebastian 94 01-5 29 20 Verlohren Dr. Anneke 94 01-5 29 20 Vierkorn Dr. Annegret (H) 94 01-5 50 10, 94 01-0 Werdin Dr. Tanja 94 01-5 51 30, 94 01-0 Wiemer Dr. Ulrich (G) 94 01-5 50 00, 94 01-0 Wunderlich Dr. Wulf Walther 94 01-5 29 20 13125 Schwanebecker Chaussee 50 Krupp Ellen 9 25 13 35 Krupp Götz (N) 9 41 08 10 13125 Viereckweg 1–3 Kallinich Dr. Bianca 9 41 41 00 13125 Walter-Friedrich-Straße 3 Tschirpke Timo 9 41 66 67 Röhring Dr. David 9 41 66 67 13125 Walter-Friedrich-Straße 4 a Schmidt Dr. Harald (G) 9 43 09 26 13125 Wiltbergstraße 25 Schröder Dr. Sabine 9 16 50 40 13127 Hauptstraße 33 Klein Dr. Birke-Swantje 4 74 29 45 13127 Hauptstraße 63 Zimmermann Gerd (H) 47 47 26 00 13127 Hugenottenplatz 1 Pahl Dr. Irena (H) 4 76 59 73 Thiel Dr. Ulrike (H) 4 76 59 73 13127 Pankower Straße 1 Adam Barbara (Sch) 9 16 53 43 13156 Hermann-Hesse-Straße 4 Wiemer Dr. Silke 4 62 36 03 13156 Pastor-Niemöller-Platz 6 Heine OMR Prof. Dr. Horst (K) 4 76 44 45 Heine Dr. sc. Maria (H) 4 76 44 45 Wichmann Dr. Ariana (Na) 4 76 44 45 13156 Wackenbergstraße 8 63

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Koßmann Litta Mark 13189 Bausch Becker Liefring 13187 Blau 13187 Fürer Kassi Krimnitz Lorenz Pötsch Schade Stolz 13187 Kühl Laag 13187 Winkler 13187 Frenzel Giese 13187 Grüber 13187 Nauenburg 13187 von Bielinski 13189 Bondke 13189 Pahl 13158 Blüthgen 13127 Brüll 13187 Horzetzky 13127 Papenbrock 10439 Reuter 13158

Dr. Svenja 48 62 05 06 Karola (D) 48 62 05 06 Dr. Simone 5 42 30 81, 48 63 74 56 Berliner Straße 13 b Dr. Gundula (H) 4 85 75 88 Dr. Christoph 4 85 75 88 Dr. Evelin (P) 4 85 38 57 Breite Straße 20 b Dr. Ilona 46 60 61 55 Florastraße 44 Dr. Susanne (H) 4 85 75 88 Dr. Delia 4 85 75 88 Dr. Jörg 4 85 75 88 Marie-Luise 4 85 75 88 Dr. Thomas (K) 4 85 75 88 Dr. Stefan (G,K) 4 85 75 88 Thomas (G,K) 4 85 75 88 Breite Straße 33 Dr. Alexander 47 53 75 07 Volker 47 53 75 07 Breite Straße 41 a Dr. Ilka 47 47 35 83 Breite Straße 46 / 47 Dr. Hannelore (S) 47 53 89 35 Andreas 47 53 10 02 Damerowstraße 7 Dr. Jan Peter 4 85 38 17 Florastraße 44 Isolde (H) 47 53 62 88 Galenusstraße 59 Dr. Claudia (D) 4 73 38 33 Stubnitzstraße 30 Christina (H) 4 71 04 82 Thulestraße 20–22 Dr. Malene 9 16 62 55 Garibaldistraße 45 Dr. Anke 4 72 20 63 Berliner Straße 53 Dr. Inge Amalienpark 8 Dr. Frank-Andreas 44 05 15 60 Berliner Straße 110 a Dr. Christine 4 78 54 23 Schönhauser Allee 82 Thomas 9 16 78 89 Kastanienallee 37 / 38

Prenzlauer Berg Weisshuhn Dr. Ilona (H) 10439 Bornholmer Straße 2 Metzner Dr. Ilona 10119 Choriner Straße 12 Laitko Sigrid (R) Schmidt Dr. Hagen 10435 Danziger Straße 5 Went Dr. Monika (H) 10407 Danziger Straße 129 Müller Christine (H) 10407 Danziger Straße 141 Olivier 10407 Häusler 10439 Führer 10439 Kernchen 10409 64

Dr. Viola Dietrich-Bonhoeffer-Straße 28 Elke Erich-Weinert-Straße 6 SR Hans-Jürgen (H) Erich-Weinert-Straße 53 Dr. Ursula (G) Greifswalder Straße 88

4 45 63 74 4 49 53 75 47 37 81 15 47 37 81 15 4 23 32 08 4 25 05 93 4 24 16 25 4 45 14 58 4 45 40 51 4 23 45 95

Naumburger 10409 Koch Wolbart 10409 Barkmann 10405 Lebahn Maiwirth Nawka Korte 10407 Gärtner 10437 Schlaak 10405 Heinrich 10405 Meyer Wiener 10409 Benkwitz 10439 von Törne 10405 Meseg 10405 Braun Öhrig 10409 Duddeck Wessel 10405 Jacoby 10405 Weiß-Silberstein 10405 Regling 10437 Pötschulat 10405 Walew 10439 Hoffmann 10437 Tanner 10439 Boitz Berndt Niekisch Felber Paulus Witthuhn 10437 Striemer Wesenberg 10439 Wermann Jacoby Karohl Gerhard 10435 Beck 10435 Pilgrim 10439

Dr. Andreas (K) Greifswalder Straße 136 Dr. Gerlinde (K) Karsten (R) Greifswalder Straße 137 Elke (P) Heinrich-Roller-Straße 23 Dr. Herbert (Hämat., O) Dr. Fritz (Hämat., O) Dr. Stefan (Hämat., O) Alexander Landsberger Allee 117 PD Dr. Christian (H) Lychener Straße 22 Dr. Brigitte (H, Ho) Marienburger Straße 1 Peter (H) Marienburger Straße 26 b Dr. Lars (Hämat.) Natalie (O) Ostseestraße 107 Dr. Catharina (G) Paul-Robeson-Straße 39 Elke (H) Prenzlauer Allee 19 Dr. Sabine (D, Sch) Prenzlauer Allee 50 Dr. Hermann Dr. Dr. Edith Prenzlauer Allee 146 Dr. Katharina Dr. Anna 4 42 38 23 Prenzlauer Allee 180 Dr. Cora Prenzlauer Allee 187 Petra (H) Prenzlauer Allee 188 Dr. Sabine (G) Schliemannstraße 13 Brita Winsstraße 56 Dr. Angelika (H) Schönfließer Straße 15 Peter Schönhauser Allee 75 Gabriele (H) Schönhauser Allee 83 Dr. Martin Dr. Petra Dr. Gabriele Dr. Joachim (O) Dr. Andrea (D, K) Dr. Wolfgang (O) Schönhauser Allee 118 Dr. Rainer (G) Dr. Cathrin Schönhauser Allee 129 Dr. Kai Dr. Cora Dr. Ines Dr. Angela Schönhauser Allee 172 a Carsten Schwedter Straße 49 Dr. Manfred Seelower Straße 4

4 45 51 68 42 80 65 98 80 49 53 20 4 42 52 29 8 02 08 77 00 8 02 08 77 00 8 02 08 77 00 8 02 08 77-00 4 41 37 44 4 42 56 42 4 43 93 24 4 45 82 01 4 45 82 01 4 45 68 53 4 42 47 83 4 42 39 94 4 45 82 07 4 45 82 07 4 42 38 23 44 34 19 01 44 65 08 05 48 49 35 03 4 42 51 41 4 45 91 96 4 46 95 08 4 45 96 36 48 49 56 14 4 45 71 00 4 45 71 00 4 41 74 00 4 42 70 55 4 42 49 65 4 48 13 22 4 48 13 22 44 34 19 01 4 42 15 00 42 15 00 44 34 19 01 4 48 11 11 4 46 69 90

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Nieter Novender 10439 Itain 10437 Goll 10437 Zachmann 10439 Leonhardt Schäfer Seifart 10439

Dr. Bernd (N) Dr. Uwe Seelower Straße 6 Dr. Petra (K) Senefelderstraße 28 SR Dr. Karl-Hermann Sonnenburger Straße 70 Dr. Dagmar (G,R) Wichertstraße 56 Dr. Volker (K) Maria (H) Dr. Christoph (K) Wisbyer Straße 16–17

Weißensee Mandelkow 13129 Born 13088 Wever 13088 Uhlig 13086 Benedix Benedix Kaatz Koch Kohn Meyer Müller-Leutloff 13086 Gißke Lehmann 13086 Berndt André Groll 13086 Gruner 13125 Scholze 13125 Schwarz 13089 Schumann 13129

Dr. Hildegard (H) Bahnhofstraße 32 Dr. Torsten (D) Berliner Allee 82 Dr. Astrid (H) Falkenberger Straße 153 Hendrikje (H) Gäblerstraße 84–86 Dr. Andreas (P) Dr. Gisela (H) Volker (G) Dr. Alexander (G) Dr. Wolfgang Peggy Dr. Yorck Schönstraße 5–7 Dr. Angelika (K) Dr. Heiko (K) Schönstraße 9–10 Dr. Rüdiger (G) Heinz Christian Dr. Joachim (N) Schönstraße 90 Dr. Ruthild Blankenburger Chaussee 35 Dr. Karin Blankenburger Chaussee 86 Dr. Ingrid Romain-Rolland-Straße 137 Dr. Mirjam Alt Blankenburg 67

44 71 27 14 44 71 27 14

Fachärzte für Kinderheilkunde Specialists for Pediatrics

48 49 34 98

Pankow Biedermann Dr. Thomas 94 01-5 44 21 Fitzner Dr. Barbara 94 01-5 51 00, 94 01-0 Haselbusch Dr. Daniel 94 01-5 44 21 Hayek Dr. Irina 94 17 14 72 Kögel Maren 94 01-5 51 00, 94 01-0 Kolbeck Dr. Henryk 94 01-5 44 21 Korinth Dr. Barbara 94 01-54436, 94 01-0 Petau Dr. Silke 94 01-5 51 00, 94 01-0 Schweigerer Prof. Dr. Lothar 94 01-5 44 21 Selle Dr. Barbara 94 01-5 44 21 Trauzeddel Ralf 94 01-5 44 21, -54423 Wickmann Dr. Lutz 94 01-5 44 21 Willenberg Dr. Roswitha 94 01-5 51 00, 94 01-0 13125 Schwanebecker Chaussee 50 Schreiber Renate 9 49 07 98 13122 Wiltbergstraße 11 Landgraf Dr. Marion 47 53 62 53 13127 Hugenottenplatz 1 Weh Dr. Martina 9 43 01 37 13125 Bucher Chaussee 1–3 Haack Dr. Gudrun 13156 Wilhelm-Wolff-Straße 29 a Bonnet Dr. Ragnhild 4 76 21 11 Wlost Dr. Heike (A, H) 4 76 21 11 13156 Hermann-Hesse-Straße 4–10 Ossowski Manuela 78 71 02 90 13187 Breite Straße 41 a Blumenthal-Barby, Dr. Carl (K) 4 85 54 46 Plaza Paloma 4 44 72 75 13187 Florastraße 44 Kleinau Dr. Irene 47 53 62 86 13187 Galenusstraße 59 Bartholomäus Dr. Sabine 4 72 71 65 13187 Garbátyplatz 1–2 Gudrun 4 72 55 28 Lüdtke-Meye 13189 Hiddenseestraße 2 b Stern Dr. Rosemarie 47 30 05 86 13187 Maximilianstraße 44

4 43 36 43 03 4 45 33 28 4 48 23 59 4 44 46 00 4 45 95 41

47 46 90 45 9 25 30 18 9 26 91 88 4 71 55 13 92 79 90 54 92 79 92 54 96 06 65 95 96 06 65 95 39 80 09 90 39 80 09 90 56 49 84 85 9 26 83 17 9 26 83 17 96 28 46 00 9 23 83 02 9 23 83 02 94 38 08 80 9 41 21 41 4 71 55 13 20 09 37 07

Fachärzte für Kinderchirurgie Specialists for Pediatric Surgery Pankow Hayek Lempe-Sellin Vorpahl 13125

Dr. Irina 94 17 14 72 Dr. Hans 94 17 14 72 Dr. Burkhard 9 40 15 51 60, 94 01-0 Schwanebecker Chaussee 50

Prenzlauer Berg Goldmann Dr. Denis Matthes Dr. Christine Tillig Prof. Dr. Bernd 10405 Fröbelstraße 15

1 30 16 14 40 1 30 16 14 40 1 30 16 14 40

Hinweis des Bezirksamtes Die in dieser Broschüre erfassten Daten im Teil A bis Z erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Notice of the District Office Data collected in parts A to Z of this brochure make no claim to completeness.

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Prenzlauer Berg Hübschmann-Mehl, Dr. Ute 10435 Choriner Straße 45 Hessel Dr. Christian 10405 Christburger Straße 13 Pose Dr. Marina (Na) 10435 Danziger Straße 5 Liepe Dr. Marianne Wauer Maria 10439 Driesener Straße 10 Brosch Ulrike Schimann Katharina 10405 Fröbelstraße 15 Arvanitidis Dimitrios 10409 Greifswalder Straße 137 Krause Dr. Susan Schwabe Dr. Jenny 10437 Lychener Straße 56 Feitscher Anett Lingfeld Dr. Guenaelle Riesenberg Dr. Kathrin 10409 Prenzlauer Allee 90

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R 4 48 37 73 4 41 11 37

S

4 48 44 20

T

4 45 74 47 4 45 74 47

U

1 30 16 14 40 1 30 16 14 40

V

4 21 70 42 4 44 54 63 4 44 54 63 41 93 50 41 20 41 93 50 41 20 41 93 50 41 20

65

W X Y Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T

Schubert 10409 Sturm 10405 Euler 10435 Pohlentz 10405

Monika Schönhauser Allee 118 Sigrid Käthe-Niederkirchner-Straße 37 Dr. Grit Sredzkistraße 35 Sabine Winsstraße 34

4 40 77 77

Weißensee Freund 13088 Tewes 13088 Zirnstein 13088 Arend 13086 Liebeskind 13086 Weh 13125

Dr. Alfred Berliner Allee 82 Dr. Thomas Berliner Allee 105 Ingrid-Lisa Berliner Allee 68 Dr. Ute Roelckestraße 67 Dr. Anne-Kathrin Schönstraße 90 Dr. Martina Bucher Chaussee 1–3

9 26 62 66

4 21 22 17 4 42 18 70 4 25 75 96

49 85 78 40 9 27 30 08 9 25 28 60 9 23 02 47 9 43 01 37

Fachärzte für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie Specialists for Child and Adolescent Psychiatry and Psychotherapy Pankow Großkopf 13158 Döring 13187 Knobloch 13187 Plaza 13187

Alexander Hielscherstraße 33 Dr. Christine Mendelstraße 4 Dr. Andrea Wilhelm-Kuhr-Straße 86 Paloma Florastraße 44

Prenzlauer Berg Krüger Ute 10437 Ahlbecker Straße 4 Fehling Dr. Katja 10435 Choriner Straße 40 Willma Stefan 10405 Fröbeltraße 15 Arvanitidis Dimitrios 10409 Greifswalder Straße 137 Hein Dr. Jakob Löffler Pia Gertrud 10405 Torstraße 49

49 85 65 33 47 53 01 99 41 71 94 94 4 44 72 75

54 71 44 44 40 30 17 30 130 16 14 40 4 21 70 42 2 83 27 96 2 83 27 96

U V W X

Fachärzte für Lungen- und Bronchialheilkunde Specialists for Pulmoary Medicine Prenzlauer Berg Bruns Holger Mc Daniel Dr. Alexander 10437 Schönhauser Allee 118

Y Z 66

4 43 92 02 4 43 92 02

Fachärzte für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie Specialists for Microbiology and Infection Epidemiology Prenzlauer Berg Dawydowa Irina Rödger Dr. Hans-Joachim 10437 Sonnenburger Straße 70

4 43 36 43 03 4 43 36 43 03

Fachärzte für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Specialist for Oral,Maxillofacial and Facial Plastic Surgery Pankow Köksal 13156 Krause 13187

Gülseren Dietzgenstraße 93 Dr. Dr. Matthias Damerowstraße 6–7

Prenzlauer Berg Herrligkoffer Dr. Klaus 10435 Schönhauser Allee 188 Schmidt Dr. Michael 10439 Schönhauser Allee 118 Rink Dr. sc. Berndt 10435 Schönhauser Allee 5 Schmidt-Sellin Dr. Thomas Schölzel Dr. Christoph 10407 Landsberger Allee 117 a

43 20 78 89 47 53 43 81

4 44 49 37 4 42 63 42 4 42 65 83 9 75 67 57 9 75 67 57

Fachärzte für Neurologie, Nervenheilkunde, Psychiatrie und Psychotherapie Specialists for Neurology, Psychiatry and Psychotherapy Pankow Liwschitz Vogel Karolyi Hagemann Erdmann Banzger Pokrant 13125 Hahn 13187 Lammerhirt 13125 Gaebler 13187 Heidelk 10405 Schulze 13156 Winter 13187 Bülau Peters 13156 Frühauf 13187 Flother 13156

Dr. Michael 94 01-5 50 90, 94 01-0 Prof. Dr. Hans-Peter 94 01-5 50 90, 94 01-0 Dr. Raphaela 94 01-5 50 90, 94 01-0 Prof. Dr. Georg 94 01-5 50 90, 94 01-0 Dr. Hans-Joachim 94 01-5 50 90, 94 01-0 Igor 94 01-5 50 90, 94 01-0 Hanka 94 01-5 50 90, 94 01-0 Schwanebecker Chaussee 50 Dr. Kirsten 49 91 81 91 Florastraße 44 Sven 9 16 60 55 Walter-Friedrich-Straße 14 Kathrin 47 47 35 32 Amalienpark 8 Dr. Regina 40 04 29 04 Prenzlauer Allee 32 Dr. sc. Alexander 47 47 15 50 90, 94 01-0 Beuthstraße 52 Dr. Susanne 4 45 96 65 Damerowstraße 65 Dr. Sonja 2 21 99 45 00 Gerhard 2 21 99 45 00 Wilhelm-Wolff-Straße 29 Stephan Peter 47 53 88 72 Kavalierstraße 4 Alexandra 46 90 54 55 Uhlandstraße 45 Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Kujak 13188

Helgard (Psychoanalyse) Stubnitzstraße 26

Prenzlauer Berg Falsafi Amin Dr. Rochane 10405 Kolmarer Straße 1 Bartholomä-Pörtner, Andrea Hein Dr. Jakob Stadelmann Dr. Andreas 10405 Torstraße 49 Brockmeier Dr. Sonja 10405 Heinrich-Roller-Straße 24 Capobianco Dr. Cincia 10407 Liselotte-Herrmann-Straße 3 Gerstenfeld Dr. Christine 10437 Senefelderstraße 10 Perkmann Dr. Patrizia Kretschmar Dr. Jörg-Michael 10409 Greifswalder Straße 122 Uhlemann Dr. Hannes 10435 Choriner Straße 8 van Voorthuizen Dr. Mathias 10405 Rykestraße 24 Köller Dr. Wolfgang 10407 Esmarchstraße 19 Kramarek Pierre 10405 Winsstraße 6 Prinz Dr. Robert 10119 Christinenstraße 25 Jiko Dr. Jad 10407 Hufelandstraße 31 Horak Dr. Udo 10409 Prenzlauer Allee 88 Kiem Dr. Eugen 10409 Prenzlauer Allee 51 Zils Dr. Ulrich Marhefka Alexander 10409 Prenzlauer Allee 90 Maier-Hauff Prof. Dr. Klaus-Ernst Ntoukas Dr. Vasileios Guski Dr. Maren 10435 Schönhauser Allee 172 A Hackebeil Dr. Christine Siefjediers Dr. Veneta 10437 Schönhauser Allee 118 Schumann Dr. Martin 10439 Schönhauser Allee 83 Kleiber Dr. Anne 10405 Chodowieckistraße 3 Fritzsche Dr. Dr. sc. Siegfried 10405 Kollwitzstraße 6 Minnich Gudrun 10435 Zionskirchstraße 59 Schick Dr. Gabriela 10407 Käthe-Niederkirchner-Straße 18 Dietrich Dr. Kathrin 10407 Käthe-Niederkirchner-Straße 5 Döhler-Schietsch Dr. Kathrin 10407 Pasteurstraße 36 Willma Stefan 10405 Fröbelstraße 15 Weißensee Hillemann 13088 Lütge

Elke Berliner Allee 96 Dr. Sven

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

71 53 91 29

44 30 83 31 2 11 20 42 2 83 27 96 2 11 20 42 80 20 29 00 40 05 36 94 44 71 47 41 4 23 55 44 4 23 55 44 41 72 54 30 44 71 72 17 9 27 84 02 40 50 48 14 70 22 15 30 42 80 18 00 42 02 76 62 31 01 87 99 4 25 06 93 41 93 50 41 50 44 34 19 01 44 34 19 01 44 34 19 01 93 52 38 49 9 30 93 56 4 46 88 40 4 41 05 46 4 42 81 63 4 73 7 26 35 53 01 38 21 72 49 48 42 80 66 96 130 16 14 40

34 35 32 68 92 79 02 00

Noll Carlson Pollex Schneider 13088 Berndt Schulz Müller-Leutloff 13086 Maronde Wulkau 13086 Kern-Ehrlich 13088 Straube 13088 Kossielny 13088 Wohlrab 13086 Tangerding 13088

Hajo 92 79 02 00 Nina 92 79 02 00 Dr. Dirk 92 79 02 00 Karin 92 79 02 00 Berliner Allee 158 Markus 56 49 84 85 Dr. Kersten 56 49 84 85 Dr. Yorck 56 49 84 85 Schönstraße 5–7 Dr. Katrin 9 29 40 70 Dr. Anka 9 24 48 96 Schönstraße 9–10 Alexander 92 79 02 05 Gartenstraße 1 Dr. Anita 92 79 07 90, 92 79 07 92 Gartenstraße 1–5 Anett 98 60 68 01 Gounodstraße 54 Dr. Lutz 4 73 18 29 Langhansstraße 64 a Heidrun 42 02 67 93 Herbert-Baum-Straße 3

C D E F G H I

K

Gunter 48 62 66 36 Dr. Gregor 48 62 66 36 Dr. Jan Miroslaw 48 62 66 36 Oliver 48 62 66 36 48 62 66 36 Dr. Rainer Humberto 48 62 66 36 Ingo Dr. Axel 48 62 66 36 Benn 48 62 66 36 Dr. Oleg 48 62 66 36 Breite Straße 46–47 Michael 94 01-0-54320, 94 01-0 Dr. Jana 94 01-0-54322, 94 01-0 Dr. Anja 94 01-0-54320, 94 01-0 Prof. Dr. Jürgen 94 01-0-54320, 94 01-0 MD Sarko 94 01-0-54320, 94 01-0 Dr. Bartolomäus Jan 94 01-0-54320, 94 01-0 Dr. Marcus 94 01-0-54320, 94 01-0 Asaad 94 01-0-54322, 94 01-0 Dr. Andreas 94 01-0-54320, 94 01-0 Schwanebecker Chaussee 50

Prenzlauer Berg Maier-Hauff Prof. Dr. Klaus-Ernst Ntoukas Dr. Vasileios 10435 Schönhauser Allee 172 A Zils Dr. Ulrich 10409 Prenzlauer Allee 90

B

J

Fachärzte für Neurochirurgie Specialists for Neurosurgery Pankow Dost Eckle Furtak Henzka Klötzer Lopez Icaza Niedermanner Rist Schönberg Wolf 13187 Glöckler Glumm Hertel Kiwit Markovic Musalka Pinsker Sharafelddin Spuler 13125

A

L M N O P Q R S T

44 34 19 01 44 34 19 01

U

4 25 06 93

V W

Fachärzte für Nuklearmedizin Specialists for Nuclear Medicine Pankow Boldt Dresel Richter Rüdig

Henrike Prof. Dr. Stefan Dr. Karen Dr. Ute

X 94 01-53420 94 01-53420, -53400 94 01-53420 94 01-53420 67

Y Z

A B C D E

13125 Nagel 13187

Schwanebecker Chaussee 50 Dr. Matthias Mendelstraße 19

Prenzlauer Berg Felgner Conrad (Sch) Fischer Kerstin 10409 Prenzlauer Allee 90 Alexander Thomas Krätschmer Dr. Jochen Krüger Susan Schedel Dr. Ulrich 10439 Schönhauser Allee 82

47 47 22 74

4 23 69 73 23 69 73 4 44 31 49 4 44 31 49 4 44 31 49 4 44 31 49

F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Fachärzte für Orthopädie Specialists for Orthopedics Pankow Arnold Deja Fehlberg Fliesenberg Gursche Przygodda Rogalski Teßmann Tunn Walther Zühlsdorf 13125 Standke 13125 Büttner 13156 Herrmann 13156 Labitzke Matthiessen 13187 Buder 13187 Zippel 13187 Kirsch Mohnke 13189

Katrin (C, R) 94 01-55120, 94 01-0 Mario 94 01-55120, 94 01-0 Sebastian 94 01-0 Dr. Katharina (R) 94 01-55120, 94 01-0 Dr. Angelika 94 01-55120, 94 01-0 Dr. Uta 94 01-55120, 94 01-0 Dr. Matthias 94 01-55120, 94 01-0 Dr. Uwe-Jens 94 17 14 72 Dr. Per-Ulf 94 01-55120, 94 01-0 Dr. Erik 94 01-55120, 94 01-0 Dr. Svenda 94 01-55120, 94 01-0 Schwanebecker Chaussee 50 Dr. Ute 94 39 93 74 Wiltbergstraße 25 Dr. Monika 50 01 90 45 Friedrich-Engels-Straße 87 Dr. Gabriele 9 16 48 00 Pastor-Niemöller-Platz 8 Dr. Uwe (S) 49 91 38 45 Dr. Matthias (R) 49 91 38 45 Breite Straße 20 Christiana Esther 47 53 53 92 Eintrachtstraße 1 Dr. Magnus 49 91 54 23 Garbátyplatz 1 Felix 4 77 00 70 Ulf 4 77 00 70 Neumannstraße 13

Prenzlauer Berg Neumann Ingeborg 10409 Greifswalder Straße 122 Rotz Dr. Bernhard 10409 Grellstraße 1 a Hampf Dr. Steffen Lehnigk Dr. Rex 10407 Pasteurstraße 5 Peterhansl Kourosh Bormann Dr. Cornelia 10409 Prenzlauer Allee 90 Edelmann Dr. Holm Gerstner Marc 10437 Schönhauser Allee 118 Frenzel Dr. Gunter 13187 Esplanade 15

68

4 21 75 75 4 21 70 66 4 28 90 99 4 28 90 99 41 93 50 41 70 41 93 50 41 70 99 27 01 00 99 27 01 00 4 46 67 90

Weißensee Ibrahim Weinrich 13088 Müller 13088 Belian 13125

Dr. Jutta Dr. Mirko Berliner Allee 97 Bertram Berliner Allee 105 Dr. Barbara Blankenburger Chaussee 86

9 27 42 75 9 27 42 75 49 85 78 40 9 41 22 57

Fachärzte für Pathologie Specialists for Pathology Pankow Kromminga Unger 13125 Frenzel 13187 Salnik 13125

Dr. Robert Matthias Lindenberger Weg 27 Dr. Hannelore Damerowstraße 7 Dr. Grigori Schwanebecker Chaussee 50

Prenzlauer Berg Buntrock Prof. Dr. Peter Rublack Dr. Frank 10407 Eugen-Schönhaar-Straße 2 Wassilew Dr. Georgi 10437 Schönhauser Allee 129 Went Dr. Monika 10405 Danziger Straße 129 Weißensee Reinhold-Richter PD Dr. Luise 13125 Achillesstraße 69 a

94 80 22 50 94 80 22 50 47 53 89 35 94 01-5 29 20

4 41 99 52 4 41 99 52 4 48 15 84 4 23 32 08

9 43 67 14

Fachärzte für Physiotherapie Specialists for Physiotherapy Pankow Gerbert 13187 Erben 13187 Piotrowski 13187

Dr. Sabine Garbátyplatz 1 Dr. Andreas Esplanade 15 Liane Esplanade 13

Prenzlauer Berg Laws Dr. Michael 10407 Syringenweg 24 Hoppe Dr. Klaus 10439 Schivelbeiner Straße 27 Keipper Dr. Christine 10409 Greifswalder Straße 136–137 Weißensee Siedt 13086

Dr. Ilona Charlottenburger Straße 63 / 64

49 91 54 23 44 67 76 60 9 60 60 94 80

99 40 65 80 4 45 85 03 42 85 21 21

4 71 70 52

Fachärzte für Radiologie Specialists for Radiology Pankow Altmann

Dr. Thorsten

94 01-0

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Böttcher Dogangüzel Freitag Furkert Wildnitz 13125 Ankerstein Korban Mall Nitzsche Sorgenfrei 13187

Mathias 94 01-0 Serkan 94 01-0 Ulrike 94 01-53525, 94 01-0 Gerd 94 01-53525, 94 01-0 Dr. Ulrike 94 01-0 Schwanebecker Chaussee 50 Olga 47 47 35 83 Torsten 47 47 35 83 Dr. Philipp 47 47 35 83 Dr. Christian 47 47 35 83 Gisela 47 47 35 83 Breite Straße 46–47

Prenzlauer Berg Belozerow Dr. Jenny Bräuer Dr. Sylvia Chammas Suleiman Finis Heidi Kromrey Dr. Ute Mühler Dr. Matthias Nauschütz Frank 10405 Torstraße 35 Fahmy Dr. Dirk Ziegler Adriana 10409 Prenzlauer Allee 90 Dzyuballa Dr. Ralph Ortmann Marina 10437 Schönhauser Allee 118 Krämer Dr. Axel 10435 Danziger Straße 35 Weißensee Straube Bartels 13088 Benedix 13086 Heß 13129

Dr. Anita (Neuroradiologie) Dr. Monika Gartenstraße 1–5 Dr. Andreas Schönstraße 1–5 Wolfgang Bahnhofstraße 32

4 43 79 20 4 43 79 20 4 43 79 20 4 43 79 20 4 43 79 20 4 43 79 20 4 43 79 20 41 93 50 41 46 41 93 50 41 46 9 25 36 90 9 25 36 90 4 42 40 92

92 79 07 90 92 79 07 92 92 79 07 90, 92 79 07 92 92 79 92 54 47 47 22 06

Fachärzte für Strahlentherapie Specialists for Radiation Therapy Pankow Arndt Kraus Krebs Krempien Kawgan-Kagan Nikoghosyan Sellin Vlad Boldt Dresel Richter Rüdig Stein 13125 Nagel 13187

Dr. Kathleen 94 01-52000 Monika 94 01-52000 Dr. Heike 94 01-52050 Prof. Dr. Robert 94 01-52000 Michael 94 01-52000 Dr. Anna 94 01-52000 Dr. Susanne 94 01-52000 Dr. Julia 94 01-52050 Henrike 94 01-53420 Prof. Dr. Stefan 94 01-53400, -53420 Dr. Karen 94 01-53420 Dr. Ute 94 01-53420 Birgit 94 01-53420 Schwanebecker Chaussee 50 Dr. Matthias 47 47 22 74 Mendelstraße 19

Prenzlauer Berg Alexander Thomas

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

4 44 31 49

Krätschmer Krüger Schedel 10439 Felgner Fischer 10439

Dr. Jochen Susan Dr. Ulrich Schönhauser Allee 82 Conrad Kerstin Schönhauser Allee 90

4 44 31 49 4 44 31 49 4 44 31 49 4 23 69 73 4 23 69 73

Weißensee Slomka 13088 Mettke 13086

Mathias-Michael Berliner Allee 82 Dr. Friedemann Schönstraße 90

C

E

Kathlin 94 01-55110, 94 01-0 Burkhard 94 01-55110, 94 01-0 Schwanebecker Chaussee 50 Dr. Stephan 9 41 69 80 Wolfhardt 9 41 69 80 Dr. Anita 9 41 69 80 Walter-Friedrich-Straße 4 a Dr. Peter 4 85 38 68 Roger 4 85 38 68 Garbátyplatz 1

Prenzlauer Berg Brenneke Dr. Volker 10409 Greifswalder Allee 137 Berthold Jan 10405 Danziger Straße 104 Maskow Dr. Susanne 10409 Prenzlauer Allee 90 Lenz Dr. André Remus Dr. Burckhard 10437 Schönhauser Allee 118 Suckow Dr. Barnim 10435 Schönhauser Allee 147

B

D

Fachärzte für Urologie Specialists for Urology Pankow Bähre Held 13125 Kopke Lewerenz Lisowski 13125 Kirschner Zillmann 13187

A

F G H I J

4 23 40 77 42 85 02 08 4 21 14 25

K L

4 44 56 26 4 44 56 26

M

4 48 20 34

N O

9 27 43 59

P

9 23 02 48

Q

Fachärzte für Physikalische und Rehabilitative Medizin, Sportmedizin Specialists for Physical and rehabilitative Medicin, Sports Medicine

R

Pankow Gerber 13187 Löcher 13187 Jokisch Tojic 13125

T

Dr. Sabine 49 91 54 23 Garbátyplatz 1 Matthias 88 66 89 85 Florastraße 97 Dr. Peter-Olaf 94 01-5 50 80, 94 01-0 Jelena 94 01-5 50 80, 94 01-0 Schwanebecker Chaussee 50

Prenzlauer Berg Wagner Dr. Steffen 10439 Schönhauser Allee 118 Gratz Christine 10435 Schönhauser Allee 48 Erben Dr. Andreas Meier-Greve Andrea

S

U V W

47 03 49 81

X

4 45 95 91

Y

44 67 76 60 44 67 76 60

69

Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Piotrowski Liane Wilhelm Angela Zenner Dr. Ulrich 103187 Esplanade 13 Stege Dr. Uta 10437 Stargarder Straße 12 Blumenthal-Barby, Dr. May Keipper Dr. Christine 10409 Greifswalder Straße 136–137 Geißler Dr. Katrin 10409 Mandelstraße 2 Wagner Manuela 10407 Greifswalder Straße 23 Igel Martina 10437 Senefelderstraße 10

44 67 76 60 44 67 76 60 44 67 76 60 44 73 7730 42 85 21 21 42 85 21 21 4 21 16 59 4 42 69 42 40 00 36 78

Kulen-Gey Elsa-Brändström-Straße 10 Kerstin Waldemarstraße 38 Constanze Carola Masurenstraße 1 Eva Kathrin Breite Straße 41 Berthold Astrid Florastraße 59 Andrea Stubnitzstraße 30 Jan Clemens Vinetastraße 64

Prenzlauer Berg Gärtner Harald Remes Angelika 10435 Husemannstraße 21 Groß Berit 10405 Heinrich-Roller-Straße 15 Mühler Dr. Cornelia Balzer Lutz 10405 Fröbelstraße 15 Bohmann Gudrun Schwarzbauer Sabine 10437 Lychener Straße 71 Brodthagen Kartsen 10409 Prenzlauer Allee 90 Czarnetzki Petra 10435 Schönhauser Allee 146 a Houdek Olaf 10435 Kollwitzstraße 89 Kunze Astrid 10439 Wisbyer Straße 16 Landwehr Dörthe 10437 Schliemannstraße 45 Sauerland Anja 10405 Christburger Straße 25 Selka Corinna 10407 Bötzowstraße 36

70

Andrea Schönhauser Allee 118 Andrea Schivelbeiner Straße 4 Martina Kastanienallee 102

54 71 38 00

Weißensee Kellner Lübbe 13088 Großmann 13088

Christine Dorthe Bizetstraße 97 Sebastian Bizetstraße 121

96 06 96 96 96 06 96 96

44 03 65 90 24 08 84 82

92 37 97 37

Tierärzte Veterinarians

Logopädie Speech Therapists Pankow Stanislawa 13189 Mehnert 13156 Nauhaus Zinck 13189 Niggemeyer Zielenbach 13187 Schulze-Brock Kettern 13187 Stolz 13189 Surmann 13189

Steinfurth 10437 Wuttke 10439 Zweynert 10435

47 37 60 96 60 40 53 86 74 07 20 86 74 07 20 84 91 42 39 72 91 42 39 72 48 09 58 21 48 09 58 21 47 37 62 10 25 32 70 70

74 77 64 04 74 77 64 04 42 80 38 42 49 85 51 55 41 72 85 16 44 65 19 83 44 65 19 82 42 85 93 16 44 31 99 64 30 60 83 54 49 91 60 55 41 71 70 77 44 34 20 61 68 83 33 42

Pankow Oberhäuser Dr. Simone 13125 Alt-Buch 57 Hofmann Markus 13127 Berliner Straße 11 Haider Dr. Wolfram (Pathologe) 13127 Schönhauser Straße 62 Hinzpeter Dr. Steffen 13127 Hauptstraße 60 Kammbach Christian 13127 Schweizer Tal 55 Eimers Dr. Meike 13187 Breite Straße 2 A Hiller Dr. Jutta 13127 Zitherstraße 19 Friedrich-Kehnscherper, Kristina Kehnscherper Dr. Gunther 13156 Buchholzer Straße 7 Quade Dr. Anne 13156 Friedrich-Engels-Straße 29 Czernutzky Jana 13156 Tschaikowskistraße 7 Mauch Dr. Dirk 13189 Elsa-Brändström-Straße 13 Kirchner Dr. Joachim 13187 Florastraße 43 Schlichting Ulrike 13187 Wilhelm-Kuhr-Straße 2 Hertzsch Edeltraut Magdon Dr. Maryke 13187 Wolfshagener Straße 59 Kapahnke Anita Schäfer Ute 13158 Goethestraße 17 TIERARZTPRAXIS ROSENTHAL Dr. Rexroth Hildegard Ksoll Bianca 13158 Hauptstraße 118

91 14 27 78 4 74 26 19 47 48 87 80 48 62 17 94 47 48 12 20 4 86 87 02 4 76 32 55 4 76 86 61 4 76 86 61 4 77 39 60 47 53 16 93 4 71 01 33 49 50 09 49 48 47 94 00 4 86 87 02 4 86 87 02 49 85 68 80 49 85 68 80

www.tierarzt-rosenthal.de 9 12 10 69

Prenzlauer Berg Fleischman Dejewska 10439 Schönfließer Straße 12 Dix Kai-Uwe 10435 Choriner Straße 44 Pröfrock Annegret 10407 Conrad-Blenkle-Straße 4

4 45 76 08 4 49 52 69 42 08 50 05

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Schröder Andreas 10439 Erich-Weinert-Straße 53 Gesper, Dr. Wolfgang 10409 Erich-Weinert-Straße 135 Gräfe Dr. Anita 10407 Esmarchstraße 26 Biallas Sandra 10437 Greifenhagener Straße 35 Zierold Dr. Elke 10405 Greifswalder Straße 21 Rafael Jana 10439 Kuglerstraße 6 / 8 Pauls Dr. Johanna 10405 Marienburger Straße 37 Brinkmeier Dr. Barbara Fengler Dr. Regina 10405 Rykestraße 4 Lenk Uwe 10439 Schönfließer Straße 1 Dejewska-Fleischman, Urszula 10439 Schönfließer Straße 12 Keunicke Dr. Susanne 10437 Sonnenburger Straße 55 Werner Manuel-Olaf 10437 Stargarder Straße 48 Kubelka Uwe 10437 Stargarder Straße 61 Plank Dr. Stephan 10405 Winsstraße 59 Schoepe Dr. Claudia 10435 Danziger Straße 15 Wegner Irina 10437 Gleimstraße 15 Gamalski Anne 10437 Greifenhagener Straße 45 Weißensee Döring 13129 Hartwig 13125 Kutzner 13125 Boxhammer 13089 Mattke 13086 Nitschke 13086 Krämer 13089 Peters 13088 Höpfner 13086

4 45 40 69 92 79 92 34 4 21 36 30 01522-6 82 78 98

Dr. Martina Gutenfelsstraße 14 Dr. Elke Straße 48, Nr. 67 Ulf Zum Kappgraben 13 Dr. Michaela Blankenburger Straße 102 a Ulrich Gäblerstraße 5 Dr. Cordula Max-Steinke-Straße 2 Dr. Tim Prenzlauer Promenade 47 b Dr. Anja Smetanastraße 24 Dr. Robert Große Seestraße 121

4 25 46 96 4 44 97 10 0177-4 25 58 27 4 42 03 29 4 42 03 29 4 46 97 69 4 45 76 08 4 40 71 55 4 42 38 42 4 46 98 87 4 41 74 23 4 42 18 60 4 40 71 55 30 36 13 81

4 74 36 36 9 43 78 20 94 38 20 30 47 00 55 50 9 26 88 43 9 25 21 60 47 30 49 56 9 27 34 41 91 20 53 15

Fachärzte für Kieferorthpädie Specialists for Orthodontics Pankow Buder 13156 Hunze Oberländer 13187 König

Grit Dietzgenstraße 26 Dr. Justus Dr. Frank Berliner Straße 1 Dr. Jeannette

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

20 45 60 60 4 85 97 83 4 85 97 83 91 74 50 61

13189 Loysa Loysa 13189 Müller Zain 13187

Stubnitzstraße 1 Dr. Peter Dr. Claudia Selma-Lagerlöf-Straße 4 Dr. Carsten Dr. Natalie Garbátyplatz 2

Prenzlauer Berg Groß Anja Müller Antje 10405 Immanuelkirchstraße 27 Wiebeck Dr. Beate 10435 Oderberger Straße 5 Jörgens Dr. Bettina 10409 Naugarder Straße 12 Subklew Dr. Dietrich 10437 Schönhauser Allee 118 Sidiropoulos Dr. Melanie 10405 Raabestraße 17a Schaffer Elisabeth 10435 Danziger Straße 5 Nehring Petra 10437 Senefelderstraße 14 Wiebeck Dr. Beate 10435 Oderberger Straße 5 Weißensee Hanig Hanig 13125 Hauser 13086 Radtke-Marko Radtke 13086

Dr. Ruth Dr. Kerstin Bucher Chaussee 5 Dr. Christine Charlottenburger Straße 1 Dr. Agnes Dr. Marius Pistoriusstraße 8

4 71 54 84 4 71 54 84 86 00 82 00 86 00 82 00

4 42 52 01

Dr. Abdulrahman Uwe Ch. Heidi Binzstraße 3 Tobias Florastraße 78 Dr. Marion Elsa-Brandström-Straße 8 Thomas Garibaldistraße 52 Jens Kastanienallee 37/38 Reginald Neumannstraße 107 Cora Dr. Robert Breite Straße 11 Markus Steffen Kissingenstraße 45 Dr.Katrin Dr. Cornelia Spiekermannstraße 2 Antje Wiltbergstraße 11

B C D E

4 41 51 58 4 21 21 09

F

4 48 31 38

G

22 32 44 08

H

4 42 63 03 44 73 70 30 4 41 51 58

I J K

9 41 66 61 9 41 66 61

L

9 25 32 73

M

9 25 05 32 9 25 05 32

N O

Fachärzte für Zahnheilkunde Specialists for Dentistry Pankow Al-Makhadi Lethe Prutean 13189 Bahr 13187 Becker 13189 Becker 13158 Behnke 13158 Bödefeld 13189 Brockmann Brockmann 13187 Dembinski Reinnagel 13189 Derdau Walter 13189 Dittmann 13125

A

P 4 72 70 18 4 72 70 18 4 72 70 18

Q R

4 85 39 65 4 72 10 38

S

9 16 56 32

T

9 16 47 89

U

4 73 18 65 48 63 72 00 48 63 72 00

V W

4 72 21 62 4 72 21 62

X

4 78 16 91 4 78 16 91

Y

9 49 50 05

Z

71

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Eckelt 13187 Friedrich 13187 Friedrich 13127 Fritsche Fritsche 13189 Funke 13187 Gebauer 13187 Genger 13187 Gertich 13127 Giebelhausen 13156 Goerling 13189 Gutte 13156 Haensch 13187 Hattke Hattke 13158 Hertel 13158 Heyne 13156 Jäger 13187 Jammer 13156 Janusz 13189 Jung 13187 Kaminsky 13189 Kaschte 13158 Kielmann 13125 Kirsten 13187 Köhler 13187 Köhler 13156 Köksal 13156 Krause 13187 Krause 13125 Krautschick 13127 Kühn 13156 Landsmann 13187 Larisch 13187 72

Marianne Hadlichstraße 1 Jutta Amalienpark 1 Dr. Sabine Rosenthaler Weg 45 Elke Hans-Jürgen Binzstraße 5 Martin Wolfshagener Straße 54 Steffen Grunowstraße 6 Kathrin Wollankstraße 123 Dr. Katrin Hauptstraße 13 Sabine Siegfriedstraße 11 c Thorsten Elsa-Brandström-Straße 21 Anneliese Tschaikowskistraße 39 Daniel Damerowstraße 6 –7 Reyk Roumiana Hauptstraße 20 Marita Kirchstraße 9 –15 Grit Beuthstraße 43 Thomas Florastraße 47 Rolf Treskowstraße 61 Tamara Neumannstraße 13 Susanne Florastraße 78 Ulrich Zeiler Weg 21 Kerstin Hauptstraße 32 Dr. Rüdiger Alt-Buch 57 Dr. Heike Kreuzstraße 17 d Dr. Steffen Garbátyplatz 1 Dr. Sibylle Pfeilstraße 2 Gülseren Dietzgenstraße 93 Dr. Dr. Matthias Damerowstraße 6 –7 Dr. Cornelia Zepernicker Straße 56 Dr. Gerd Hauptstraße 13 Dr. Kerstin Friedrich-Engels-Straße 41 Thilo Berliner Straße 3 Dr. Birgit Galenusstraße 59

47 53 61 73 47 53 86 84 47 55 61 05 4 72 70 86 4 72 70 86 48 63 78 55 48 63 79 41 4 42 27 88 4 74 13 36 4 76 50 09 4 78 59 50 4 85 56 59 4 74 62 00 9 16 37 59 9 16 37 59 4 77 31 34 4 76 25 55 4 85 37 75 4 77 45 77 4 72 87 14 4 85 39 65 4 72 12 77 9 16 59 30 94 41 35 44 4 85 48 52 49 98 98 50 4 85 92 75 43 20 78 89 47 53 43 81 9 49 00 84 6 23 10 41 9 17 28 19 49 98 88 33 47 53 62 70

Lehr 13125 Leutloff 13187 Lippert Winter 13187 Lohann 13125 Matzat 13156 Menzel 13187 Miethe Miethe 13125 Mohr 13189 Morgenstern 13187 Nesener Jänicke 13125 Nicolay 13187 Pechlitza 13187 Pfau 13187 Piepenhagen 13156 Pietz Poblotzki 13187 Pohl 13156 Prüfer 13158 Rebo-Doepner 13187 Ruchholtz 13127 Hill 13156 Sahib 13156 Schäfer 13187 Schmidt 13189 Schmidt 13189 Schönfelder 13158 Schötz 13187 Schultz 13187 Schulz 13187 Skwirblies 13189 Sommerfeldt Sommerfeldt 13156 Spielmann

Dr. Cornelia Walter-Friedrich-Straße 3 Dr. Annett Galenusstraße 59 Dr. Rajko Olaf Gaillardstraße 1 Katrin Bucher Chaussee 1–3 Jens Friedrich-Engels-Straße 52 Dr. Ilona Parkstraße 65 Dr. Ute Dr. Torsten Wiltbergstraße 28 Dr. Ina Binzstraße 3 Dr. Ute Galenusstraße 59 Dr. Hella Nico Wiltbergstraße 25 Jens Brehmestraße 65 Christiane Ossietzkystraße 3 Dr. Cornelia Breite Straße 11 Dr. Olaf Pastor-Niemöller-Platz 6 Ines Antje Mühlenstraße 1 Lutz Hermann-Hesse-Straße 4 Dr. Rita Hertzstraße 29 Dr. Faina Garbátyplatz 1 Brigitte Pasewalker Straße 67 Sabine Tschaikowskistraße 39 Ibrahim Dietzgenstraße 22 Uwe Berliner Straße 13 Irina Berliner Straße 87 Marlies Neumannstraße 13 Ricarda Hertzstraße 29 Guido R. Schönholzer Straße 1 Karsten Florastraße 4 Dr. Uwe Damerowstraße 65 Michael Baumbachstraße 18 Dr. Miriam Dr. Detloff Grabbeallee 61 Mirjam

9 41 66 74 47 53 62 63 4 81 03 72 4 81 03 72 94 38 12 50 4 77 21 23 4 85 95 41 9 49 21 73 9 49 21 73 47 86 47 60 47 53 62 61 9416671 9416671 48637486 48 5 40 87 48 63 72 00 47 75 59 33 4 85 92 78 4 85 92 78 4 77 40 78 9 16 39 93 499198599 4 74 26 91 4 85 56 59 48 62 77 53 4 85 37 11 4 78 40 60 4 72 87 14 9 16 39 93 48 63 88 11 4 85 97 73 47 53 45 56 4 72 91 19 4 85 69 89 4 85 69 89 4 85 89 79

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

13187 Springer Landsmann 13127 Sterzenbach 13187 Theißen-Gomez 13187 Thiele 13187 Schwarzer Trogisch 13127 Trojan 13187 Uriev 13187 Vogel 13189 Wannhoff 13158 Wegner 13125 Weiß 13156 Wittkopf 13187 Wowk 13187 Ziemann 13187

Florastraße 4 Dr. Stefan Thilo Hauptstraße 63 Dr. Guido Garbátyplatz 1 Julieta Eintrachtstraße 5 Dr. Theodor Garbátyplatz 1 Antje Dr. Torsten Hugenottenplatz 1 Anna Garbátyplatz 1 Ruvin Maximilianstraße 42a Dr. Hartmut Binzstraße 47 Dr. Christian Beethovenstraße 2 Dr. Gert-Udo Walter-Friedrich-Straße 12 Gisela Hermann-Hesse-Straße 42 Karsten Wolfshagener Straße 54 Yvonne Breite Straße 41 Ingo Florastraße 44

Prenzlauer Berg Adler Marianne 10407 Rudi-Arndt-Straße 20 Arlt Manuela 10439 Bornholmer Straße 74 Anding Monika 10405 Christburger Straße 37 Kogan Dr. Roman 10437 Schönhauser Allee 48 Bressem Petra 10409 Greifswalder Straße 122 Borsow Dr. Igor 10409 Greifswalder Straße 122 Blaschke Dr. Marion 10435 Danziger Straße 5 Biermann Regina 10405 Winsstraße 43 Borrmann Corina 10407 Am Friedrichshain 2 Becker Matthias 10405 Prenzlauer Allee 187 Bähre Dr. Christian Golbs Christian Stärz Peter 10439 Paul-Robeson-Straße 28 Becker Carsten 10407 Bötzowstraße 30 Winter Dr. Regine 10119 Torstraße 43 Dreves Jürgen 10435 Kastanienallee 81 Dammann Lutz 10405 Immanuelkirchstraße 2 Dietrich Ilona Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

4 74 27 11 4 74 27 11 4 99 19 85 99 40 04 67 46 49 98 98 50 47 55 77 88 47 55 77 88 4 99 19 85 99 4 71 09 81 4 78 26 52 91 61 19 00 9 49 04 09 9 16 61 67 48 63 78 55 47 53 60 00 4 85 81 75

4 23 51 42 4 45 53 05 4 42 76 92 4 44 09 78 4 23 51 52 4 21 70 41 4 25 09 56 4 42 37 88 42 16 12 70 4 45 52 23 4 44 06 06 4 44 06 06 4 44 06 06 4 25 40 08 4 48 33 33 4 48 59 39 4 42 71 13 4 24 57 65

10409 Diedrich 10409 Graf 10407 Goldmann 10439 Gunkel 10405 Töwe-Helm 10439 Zabel 10407 Eifler Eifler 10439 Feick 10435 Frohme Kleinert 10119 Fülfe 10435 Fischer 10437 Freund Schlegelmilch 10405 Frohn 10409 Förster 10405 Heizmann 10439 Mokabberi 10435 Rothe Rothe 10407 Lindhammer 10407 Schwarz Schneider 10435 Witt 10435 Hagen 10439 Heiber 10407 Haubenreißer 10119 Hinzmann 10435 Hendel 10437 Hölzel 10407 Wurl 10409 Nehring 10437 Jendroßek 10409 Schultz 10409

Erich-Weinert-Straße 148 Niels Prenzlauer Allee 90 Petra Pasteurstraße 44 Ines Isländische Straße 14 Jochen Prenzlauer Allee 187 Ulrike Schivelbeiner Straße 33 René Pasteurstraße 1 Dr. Hendrik Kerstin Schönhauser Allee 82 Ina-Marina Kastanienallee 32 Dr. Holger Dr. Thorsten Schönhauser Allee 10 –11 Helgard Kastanienallee 18 Dr. Astrid Stargarder Straße 69 Petra Dr. Gudrun Marienburger Straße 34 Karin Prenzlauer Allee 170 Dr. Frank Wolfgang Diedenhofer Straße 12 Dr. Rolf Schönhauser Allee 75 Dr. A. & Partner Kollwitzstraße 64 Dr. Sabine Dr. Sven Hans-Otto-Straße 1 Dr. Antje Syringenweg 24 Dr. Annegret Jens Husemannstraße 13 Christiane Choriner Straße 60 Rosemarie Wisbyer Straße 16/17 Dr. Reiner Landsberger Allee 117 Holger Torstraße 39 Sylvia Husemannstraße 18 Perino Senefelderstraße 28 Dr. Bernd Danziger Straße 141 Broder Mandelstraße 4 Peter-Michael Hiddenseer Straße 1 Dr. Marion Thomas-Mann-Straße 57 Andrea Grellstraße 32

4 23 06 88

A

4 23 50 27

B

4 45 98 50

C

4 45 52 23 4 45 86 13

D

5 33 78 45

E

44 34 15 42 44 34 15 42

F

4 48 12 43

G

4 42 68 43 4 42 68 43

H

44 35 86 00

I

44 67 49 70

J

4 42 58 17 4 42 58 17 4 44 08 45 4 42 56 18 40 57 46 40

K L M

40 50 57 50

N

4 25 87 10 4 25 87 10

O

4 21 34 70

P

4 42 41 78 4 42 41 78

Q

4 48 37 80

R

4 49 85 16

S

54 70 92 26

T

4 42 59 98 4 42 38 57

U

4 45 76 11

V

4 23 67 95

W

4 24 58 49 44 71 53 73

X

4 25 48 72

Y

4 21 17 74

Z

73

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Berndt 10437 Kirsch 10435 Schölzel 10407 Abraham-Metter 10405 Beer 10439 Bellmann 10119 Breyer Breyer 10409 Finianos 10439 Fleischer 10405 Hennig 10407 Herrligkoffer Herrligkoffer Hohlt 10119 Jonscher Jonscher 10407 Kalz Kalz 10407 Kerstinger 10439 Klaus 10407 Kloß 10405 Klück 10439 Köhn 10407 Kretzschmar 10435 Krieger 10437 Krippner 10439 Langer 10435 Leue 10435 Lohse 10405 Marchlewitz 10435 Meese 10437 Meißner 10407 Menz 10405 Micalef 10437 Michael 10437 Michaelis 74

Dr. Uta Stargarder Straße 3 Dr. Bernd-Uwe Knaackstraße 39 Dr. Christoph Landsberger Allee 117 A Dr. Constanze Kolmarer Straße 4 Dr. Kerstin Schönhauser Allee 91 Dr. Werner Schönhauser Allee 188 Dr. Christian Dr. Dana Greifswalder Straße 165 Katrin Erich-Weinert-Straße 39 Mario Greifswalder Straße 205 Maria Danziger Straße 217 Dr. Klaus Miriam Christian Schönhauser Allee 188 Martina Dr. Sebastian Hans-Otto-Straße 42 b Dr. Cornelia Dr. Wilfried Conrad-Blenkle-Straße 64 Stefan Schönhauser Allee 107 Dr. Peter Hufelandstraße 14 Michael Prenzlauer Allee 192 Ilja Schönhauser Allee 80 Verena Rudi-Arndt-Straße 20 Holger Schönhauser Allee 41 Jörn Senefelderstraße 28 Dr. Claudia Wichertstraße 22 Petra Schönhauser Allee 163 Viola Kollwitzstraße 77 Ulrich Danziger Straße 104 Dr. Christine Kastanienallee 11 Dr. Gabriele Stargarder Straße 80 Erich Danziger Straße 153 Dr. Holger Greifswalder Straße 207 B Massimo Stargarder Straße 18 Marco Dunckerstraße 11 Karin

4 45 85 07 4 42 03 90 9 75 67 57 4 42 56 20 4 72 71 04 4 44 49 37 4 24 65 29 4 24 65 29 4 45 80 34 8 14 78 57 41 42 85 17 85 4 44 49 37 4 44 49 37 4 44 49 37 4 21 37 79 4 21 37 79 4 23 77 80 4 23 77 80 44 65 02 88 4 25 84 91 44 65 27 40 40 57 47 43 4 23 51 42 4 42 42 38 4 45 76 11 4 45 86 25 4 48 12 82 44 05 55 11 4 42 70 05 4 48 41 63 4 44 54 85 4 23 32 92 4 42 66 21 4 44 58 22 4 44 56 56 4 48 40 80

10437 Müller 10409 Nawka 10439 Nestler 10409 Neumann Neumann Kühn 10405 Nickold 10439 Pfannenberg 10439 Plettig 10409 Popescu 10439 Radew 10435 Reisch 10405 Richels 10439 Riemann 10437 Rink 10119 Röhner 10409 Röhnert 10439 Schaal 10405 Schäfer 10439 Schmargon 10119 Schmelz 10439 Schmidt Schmidt 10437 Schmidt-Sellin Schölzel 10407 Schneider 10439 Schramm 10409 Schubert Schubert 10439 Seefeldt 10437 Sommermeyer 10439 Sonntag 10249 Spichala-Walter 10407 Stangenberg 10439 Staudt 10439

Gethsemanestraße 4 Dr. Martina Greifswalder Straße 122 Sabina Paul-Robeson-Straße 16 Dr. Katrin Greifswalder Straße 89 Dr. Katharina Lars Dr. Th.-P. Prenzlauer Allee 15 Dr. Christina Rodenbergstraße 1 Dr. Rainer Kuglerstraße 2 Joachim Greifswalder Straße 137–138 Odile Paul-Robeson-Straße 8 Dr. Sabine Schönhauser Allee 172 a Dr. Mathias Prenzlauer Allee 180 Dr. Michael Erich-Weinert-Straße 4 Ulrike Schliemannstraße 23 Dr. Dr. Bernd Schönhauser Allee 5 Michael Greifswalder Straße 139 Dr. Christine Seelower Straße 9 Ute Danziger Straße 109 Eduard Schönhauser Allee 75 Marjama Schönhauser Allee 5 Melanie Schönhauser Allee 97 Dr. Bärbel Dr. Michael Schönhauser Allee 118 Dr. Thomas Dr. Christoph Landsberger Allee 117 A Dr. Ute Schönhauser Allee 80 Katrin Prenzlauer Allee 177 A Dr. Uta Dr. Roland Bornholmer Straße 80 Thomas Raumerstraße 21 Dr. Alice Schönhauser Allee 91 Pia Thaerstraße 30 b Dr. Angela Bötzowstraße 56 Dr. Axel Paul-Robeson-Straße 33 Dr. Markus Seelower Straße 13

4 21 70 35 4 45 66 04 4 47 95 25 4 42 69 19 4 42 69 19 4 42 69 19 4 45 88 39 4 45 76 33 4 21 29 08 40 57 48 18 4 49 61 44 4 44 08 49 4 45 14 45 44 35 81 53 4 42 65 83 4 25 47 05 4 45 86 55 4 23 57 58 4 48 31 64 4 49 46 65 4 45 89 09 4 42 63 42 4 42 63 42 9 75 67 57 9 75 67 57 40 57 47 43 44 65 26 44 4 45 76 22 4 45 76 22 4 42 77 76 4 72 71 04 95 62 42 38 4 21 17 53 44 71 48 95 4 45 40 24

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Stopperka 10439 Storch 10405 Strahlendorf 10405 Stürtz 10405 Tischer 10439 Urner 10407 Vahl 10407 Wagner 10435 Weber 10437 Weigt 10435 Wenzel 10437 Wetzke 10435 Wildegans 10405 Wirthgen 10405 Zimmermann 10439

Marion Zelterstraße 3 Ole Prenzlauer Allee 209 Dr. Frank Greifswalder Straße 207 B Marec Winsstraße 10 Dr. Heike Kuglerstraße 5 Kathrin Pasteurstraße 44 Dr. Petra Hufelandstraße 14 Thomas Schönhauser Allee 157 Dr. Katja Senefelderstraße 28 Dr. Dagmar Kastanienallee 6 Dr. Angelika Rhinower Straße 11 Dr. Heide Kastanienallee 32 Frank Kollwitzstraße 44 Dr. Birgit Christburger Straße 37 Ingo Wichertstraße 66

Weißensee Barz 13088 Böhme 13125 Deda 13086 Diecke 13125 Dittmer 13086 Eschner 13088 Garrasch 13125 Geist 13086 Gertler 13088 Göbel 13086 Görlitz 13086 Hantel 13086 Hein 13086 Hillenberg 13125 Hörner 13086 Jursza 13086 Kamenkovic 13086

Christine Falkenberger Straße 27 Andreas Lankerstraße 5 Petra Behaimstraße 22 Dr. Martin Bahnhofstraße 11 Dr. Doris Gustav-Adolf-Straße 162 Heidrun Berliner Allee 82 Regina Achillesstraße 69 A Karsten Gustav-Adolf-Straße 156 Regina Berliner Allee 178 Dr. Sabine Schönstraße 90 Astrid Gustav-Adolf-Straße 12 Dr. Hajo Langhansstraße 50 Karsten Gustav-Adolf-Straße 131 Kerstin Spinolastraße 28 a Dr. Michaela-Maria Charlottenburger Straße 1 Olaf Max-Steinke-Straße 8 Robert Schönstraße 90

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

4 44 72 73 4 41 90 73 4 42 66 21 4 73 77 95 10 4 45 74 74 4 25 00 99 4 25 84 91 54 71 36 00 4 45 76 11 4 42 76 38 4 49 06 20 44 81 24 3 4 45 95 59 4 42 76 92 40 57 49 32

9 26 94 75 9 42 00 60 9 25 14 54 9 43 02 13 4 71 53 37 9 24 60 64 94 63 33 16 4 71 30 34 9 25 03 95 9 25 38 55 9 27 43 12 9 24 83 84

Kleine Dr. Karen 13086 Woelckpromenade 4 Klose Dr. Annette 13088 Bizetstraße 108 Krause Marion 13088 Bizetstraße 77 Mansfeld Sabine 13088 Berliner Allee 82 Marschollek Ruppert 13086 Rennbahnstraße 20 Meltzer Andrea Zemke Dr. Roland 13129 Alt-Blankenburg 22–24 Menzel Dr. Cathrin 13088 Berliner Allee 178 Metzner Dr. Sylvia 13088 Gounodstraße 111 Müller Dr. Simone 13086 Woelckpromenade 4 Münch Uwe 13086 Obersteiner Weg 43 Nachtigal Angelika Nachtigall Holger 13088 Liebermannstraße 202 Petrick-Schönberger, Monika 13089 Romain-Rolland-Straße 67 D Prestin Heike 13088 Buschallee 71 Queeney Martha Lucia 13088 Caseler Straße 4 Reimer Dr. Bernd Reimer Dr. Christiane 13088 Berliner Allee 36 Riccius Ulf 13125 Achillesstraße 50 Rothe Christiane 13088 Smetanastraße 16 Rückschloß Andreas 13129 Alt-Blankenburg 68 Schwarz Martina 13088 Herbert-Baum-Straße 5 Strauch Dr. Robert 13086 Langhansstraße 148 Strauß Manuela Elisabeth 13088 Sulzfelder Straße 2 Strümpel Ludwig 13088 Berliner Allee 158 Tietz Ellen 13125 Schräger Weg 20 Wehrmeister Petra 13088 Sulzfelder Straße 2 Winkelmann Claudia 13089 Figarostraße 6 Zischke Petra 13086 Börnestraße 24

9 26 83 07 96 06 98 48 9 25 05 36

C

9 25 31 94

D

4 75 27 55 4 75 27 55

E

9 25 03 95

F

9 25 33 84 9 26 83 08 4 72 70 24 9 25 32 46 9 25 32 46

9 27 83 90

G H I

4 72 41 18

J

9 25 02 27

K

9 26 90 26

L

9 24 61 11 9 24 61 11 94 63 13 55 9 25 22 83 4 74 27 07

M N O

9 25 06 25

P

92685 35

Q

9 25 27 48

R

9 25 38 89 9 43 09 74

S

9 25 27 48

T

43 72 37 90

U

9 24 61 63

V W

94 38 00 91

9 24 64 19

B

9 24 60 64

4 71 70 81

9 25 34 16

A

X

Hinweis des Bezirksamtes Die in dieser Broschüre erfassten Daten im Teil A bis Z erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Notice of the District Office Data collected in parts A to Z of this brochure make no claim to completeness.

Y Z 75

A

Notrufe Emergency Numbers

B

Polizei Police 110 Bürgertelefon der Polizei (24 h) Police 24-hour Citizen‘s Hotline 46 64 46 64 Feuerwehr / Notfallrettung Fire Brigade / Emergency Rescue 112 Zentrale des Krankentransports Headquarters of Ambulance Transport 1 97 27 Kassenärztlicher Notdienst German Public Insurers’ Medical Emergency Referral Sevice 31 00 31 Kassenzahnärztlicher Notdienst German Public Insurers’ Dental Medical Emergency Referral Sevice 89 00 43 33 Privatärztlicher Notdienst Private German Insurers’ Medical Emergency Referral Sevice 89 00 91 00 Tiernotfallrettung Berlin-Brandenburg (mobil) Kostenlose Notrufnummer 0800 1 12 11 33 Tierärztlicher Notdienst Veterinarian Emergency Services 83 22 90 00 Apotheken-Notdienste über Internetseite der Berliner Apothekerkammer Emergency Pharmacies available on the Website of The Chamber of Pharmacists of Berlin www.akberlin.de Berliner Giftnotruf Berlin Poison Control Hotline 1 92 40

C D E F G H I J K L M

Drogen-Notdienst Drug Hotline 1 92 37 Kinder-Notdienst Children’s Emergency Hotline 61 00 66 Krisen- und Beratungszentrum für vergewaltigte Frauen Crisis and Counseling Center for Sexually Abused Women 2 16 88 88 Rotes Kreuz Red Corss 85 40 40 Sozialer Kindernotdienst Social Emergency Service for Children 61 00 61 Jugendnotdienst Youth Emergency Service 61 00 62 Berliner Krisendienst Berlin Crisis Service 3 90 63 40 Frauenkrisentelefon Women‘s Crisis Hotline 6 15 42 43 Telefonseelsorge 0800 1 11 01 11 Pastoral Hotline 0800 1 11 02 22 ADAC-Pannenhilfe ADAC Roadside Assistance 0180 2 22 22 22 ADAC-Reiseruf ADAC Travelers‘ Hotline 01805 10 11 12 Entstörungsdienste Numbers to call in case of Interruption of Service Gasag 78 72 72 Vattenfall – Störungshotline 0180 2 11 25 25 Berliner Wasserbetriebe 0800 2 92 75 87 Telekom 0800 3 30 20 20 Fernwärme 2 95 45 98

N O P Q R S T U V W X Y Z

Wasserlauf und Regenwasseranlage am Falkplatz in Prenzlauer Berg

76

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Arbeitsberatung und -vermittlung Job Advisery and Job Exchange

A

Autohäuser Car Dealershops Autohaus Schlinke Paul-Gerhardt-Straße 27 16515 Oranienburg

B 0 33 01-59 93-0 Fax 0 33 01-59 93-18

Anzeige x 69 Hand: Alles aus68 einer Storkower Straße 120 10407 Berlin Kontakt: Arbeitnehmer: Arbeitgeber: Fax:

- Autoservice, Meister-Reparaturwerkstatt Im Bezirksmagazin für alle Marken - professionelle Fahrzeugpflege, Pankow 2009/10 Smart-Repair

*Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min

Öffnungszeiten : Montag bis Mittwoch und Freitag: 8.00 bis 13.00 Uhr Donnerstag: 8.00 bis 18.00 Uhr

Service Center der Agentur für Arbeit (für die Anrufer kostenfrei) Arbeitnehmer 0800 4 5555 00 Arbeitgeberservice 0800 4 5555 20 Service Center der Familienkasse Information Allgemein 0800 4 5555 30 Zahlungstermine Kindergeld 0800 4 5555 33 JobCenter Pankow Postanschrift Postfach 580255 10412 Berlin Besucheradresse Tel. 030 555534 2222 10407 Storkower Straße 133 Fax 030 555534 6899 E-Mail: [email protected] Arbeitslosenverband Deutschland Landesverband Berlin e.V. Bürger-Kommunikations-Center Lichtenberg 10369 Landsberger Allee 180 c-d 97 60 51 98

Bäder Public Swimming Pools Berliner Bäder Betriebe www.berlinerbaederbetriebe.de Service-Hotline 030 22 19 00 11 Schwimmhalle Buch 9 49 40 26 13125 Wolfgang-Heinz-Straße 41 Schwimmhalle im Ernst-Thälmann-Park 42 02 49 10 10405 Lilli-Henoch-Straße 20 SSE im Europasportpark 42 18 61 20 10407 Paul-Heyse-Straße 26 Strandbad „Am Weißen See“ (Inh. O. Schulz) 9 25 32 41 13088 Berliner Allee 155 Sommerbad Pankow 47 49 72-0 13187 Wolfshagener Straße 91–93 Hinweis des Bezirksamtes Die in dieser Broschüre erfassten Daten im Teil A bis Z erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Notice of the District Office Data collected in parts A to Z of this brochure make no claim to completeness.

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

D E F

- Lackierung und Unfallinstandsetzung 01801 555 111* 01801 664466* 030 555585-1596

C

ELASKON PFLEGESTATION

G

- Hohlraumkonservierung - Unterbodenschutz - Korrosionsuntersuchung

H

Mehrmarkencenter Schlinke EU-, Neu-, Jahres- & Gebrauchtwagen Paul-Gerhardt-Str. 27 • 16515 Oranienburg Tel.: 03301-59930 • Fax: 03301-599318 [email protected] www.autohausschlinke.de

I J K L M

Behinderteneinrichtungen Facilities for Disabled

N

Angebote für Menschen mit Behinderungen Options for disabled persons

O

Ambulante Angebote

P

Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Berlin-Nordwest e.V. Kontakt- und Beratungszentrum in Französisch-Buchholz Rolli-Gruppe Montag und Freitag 13127 Arnouxstraße 10 47 55 91 68 Behindertenvereinigung Berlin-Prenzlauer Berg e.V. Café KOMM (Begegnungsstätte für Menschen mit und ohne Behinderungen) Öffnungszeiten Montag/Donnerstag 9.00 bis 16.00 Uhr 10407 Pasteurstraße 16 4 25 11 23 BZSL Berliner Zentrum für Selbstbestimmtes Leben behinderter Menschen e.V. 13086 Gustav-Adolf-Straße 130 44 05 44 25 Evangelische Kirchengemeinde Karow Begegnungs-und Beratungsstätte für Menschen mit und ohne Behinderung 13125 Alt-Karow 55 9 43 01 01 13125 Achillesstraße 53 94 11 34 39 Fördern durch Spielmittel – Spielzeug für behinderte Kinder e.V. Ludothek 10405 Immanuelkirchstraße 24 4 42 92 93 Förderverein der Gehörlosen der neuen Bundesländer e.V. (Kulturbrauerei) 4 42 85 85 10435 Schönhauser Allee 36 Fax 4 42 60 68 HörBIZ Pankow Hörbehinderten-, Beratungs- und Informations-Zentrum 13187 Breite Straße 3 47 54 11 15 77

Q R S T U V W X Y Z

A B C D E F

Hoffnungstaler Stiftung Lobetal

Bodelschwinghstraße 27 16231 Bernau OT Lobetal www.lobetal.de Betreutes Einzelwohnen und Treffpunkt „Menschen im Mittelpunkt“ • Das Betreute Einzelwohnen „Mensch im Mittelpunkt“ ist ein Angebot für Menschen mit Behinderungen bzw. Menschen mit Lernschwierigkeiten, die bei der Bewältigung ihres Alltags vorübergehend oder ständig Begleitung oder Assistenz benötigen. Kontakt: Teamleiterin Cindy Voigt Mobil 0170-7611826 13125 Wolfgang-Heinz-Straße 46 Tel. 030-91 20 24 86 Fax 030-91 20 25 64 E-Mail [email protected]

G H I J K L M N O P Q R S T

Betreutes Einzelwohnen und Treffpunkt „Mensch im Mittelpunkt“ Sie möchten selbstständig wohnen und leben? Mobil: 0170 – 7611826 Kontakt: Teamleiterin Cindy Voigt Telefon: 030 – 91 20 24 86 E-Mail: [email protected] Fax: 030 – 91 20 25 64 Wolfgang-Heinz-Straße 46 www.lobetal.de 13125 Berlin

Integrationsfachdienst Nord (IFD) (Arbeitsvermittlung, Berufsbegleitung, UB) 4 05 04 74-10 (im Sana-Gesundheitszentrum) 10409 Prenzlauer Allee 90 Integrationsfachdienst für hörbehinderte Menschen (für alle Bezirke) 48 49 59-10 13086 Charlottenburger Straße 140 Mobilitätshilfedienste Berlin Träger für Pankow: Sozialverband VdK Berlin-Brandenburg e.V. 10439 Schonensche Straße 2A 4 71 90 30 Pflegestützpunkt Pankow (Wilhelmsruh) Umfassende Beratung speziell für Familien mit pflegebedürftigen Kindern, auch in französisch kostenfrei 0800 2 65 08 02 48 90 13158 Hauptstraße 42 Pflegestützpunkt Pankow Umfassende soziale und psychosoziale Beratung zu allenThemen im Alter und bei Demenz. Wohnberatung und Wohnungsanpassung 13187 Mühlenstraße 48 47 53 17 19 Sozialpädiätische Zentren (SpZ) SpZ der Lebenshilfe 4 44 06 89 10439 Paul-Robeson-Straße 35

U

SpZ der Spastikerhilfe 2 25 00-405/-406 10409 Prenzlauer Allee 90 SpZ im Helios-Klinikum Buch 94 01-5 44 21 13125 Schwanebecker Chaussee 50 Stadtteilzentrum Pankow Inklusionsprojekt, Ehrenamtsdienst, Kontaktstelle Pflegeengagement 4 99 87 09 00 13187 Schönholzer Straße 10 [email protected]

Anerkannte Werkstätten für Menschen mit Behinderung

Delphin-Werkstätten – Anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderungen 49 30 14-6 13187 Wilhelm-Kuhr-Straße 66 Fax 49 30 14 76 Agnes Neuhaus Café, integratives Café 47 75 32 56 0 13158 Schönhauser Straße 41 [email protected] www.delphinwerkstaetten-skf.de Kaspar Hauser Stiftung 47 49 05-0 Standort I 13156 Rolandstraße 18–19 Standort II 13156 Platanenstraße 114 47 47 94-0 nbw Nordberliner Werkgemeinschaft gGmbH 13127 Triftstraße 36 marketing.nbw-wfb.de siehe auch Anzeige auf S. 79 www.nbw-wfb.de SPEKTRUM Gesellschaft für berufliche Bildung und Integration mbH 10407 Oleanderstraße 18 4 79 91 20 Stephanus-Werkstätten Berlin gemeinnützige GmbH Anerkannte Werkstatt für behinderte Menschen Geschäftsleitung 96 24 99 80 13086 Albertinenstraße 20 Fax 96 24 99 81 [email protected] www.stephanus-werkstaetten-berlin.de Werkstatt Weißensee 96 27 66 10 13088 Nachtalbenweg 50 Fax 96 27 66 19 [email protected] www.stephanus-werkstaetten-berlin.de Integral 10249 Hermann-Blankenstein-Straße 49 41 72 13-0 WERGO GmbH 13086 Tassostraße 17 92 40 07 80 WIB Weißenseer Integrationbetriebe GmbH Geschäftsstelle 47 99 11-0 13086 Tassostraße 17 Fax 47 99 11 32 [email protected] www.wib-verbund.de siehe auch Anzeige auf Seite 79

Selbstbestimmt leben Angebote für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung

V

Albert Schweitzer Stiftung Wohnen & Betreuen

W X

Ihre Lebensqualität steht im Mittelpunkt Wir begleiten Sie gerne!

Y Z

Isa Papke Wohn- und Angebotsberatung Tel. 030. 474 77-430 [email protected] www.ass-berlin.org

78

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Stabilität und Halt finden Wohnen für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung

A

Albert Schweitzer Stiftung Wohnen & Betreuen

B C

Perspektive mit der Sucht

D

Wohnen für Menschen mit Alkoholabhängigkeit

E

Raum zum Leben

F

Ambulantes Wohnen für Menschen mit seelischer Beeinträchtigung

G H

Wir bieten in Berlin-Pankow verschiedene Wohnangebote für Menschen mit einer seelischen Beeinträchtigung an.

I J

Fragen zu den Angeboten beantworten wir Ihnen gerne unter: Tel.: 030.474 77-349 Mail: [email protected]

K L

DER PARITÄTISCHE UNSER SPITZENVERBAND

www.ass-berlin.org

M N O P Q R S T

Nordberliner Werkgemeinschaft gGmbH - mehr als gute Arbeit Als anerkannte Werkstatt für Menschen mit Behinderung bieten wir: -

Interessante Ausbildungs- und Arbeitsplätze, eine überdurchschnittliche, leistungsorientierte Bezahlung, vielseitige begleitende Maßnahmen, eine individuelle Integrationsbegleitung und vieles mehr.

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

nbw

U V

.de

nbw

W X Y

.de

oder 030-474794-0 79

Z

Wohneinrichtungen (Auswahl)

B

ABC Blindenwohnstätte in Weißensee gemeinnützige Betriebs GmbH 13088 Berliner Allee 193–197 9 62 51-0 Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen Geschäftsführung 4 74 77-484 13129 Bahnhofstraße 32 [email protected] www.ass-berlin.org siehe auch Anzeigen auf den Seiten 78 und 79 die reha e.v. Soziale Dienste mit Kontur Verbund Pankow/Lichtenberg 29 34 13 18 Wohnheim 13086 Pistoriusstraße 17 ABFB 13086 Pistoriusstraße 16 WG und Betreutes Einzelwohnen 13086 Pistoriusstraße 103a www.diereha.de Evangelische Wohnstätten Siloah 4 85 20 1-12 Wohnstätten, Wohngemeinschaften und betreutes Einzelwohnen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit geistiger Behinderung 13156 Grabbeallee 2–12 Fax 48 52 01 59 [email protected] Lebenshilfe Berlin Wohnen mit Assistenz für Menschen mit Behinderung 99 27 07 94 Wohnberatung Betreutes Einzelwohnen, Wohngemeinschaften, Wohnstätten 82 99 98-105 www.lebenshilfe-berlin.de [email protected] Maria Frieden Wohnangebote für Menschen mit geistiger Behinderung 477 53 21 00 13158 Ahornallee 1–2 Fax 477 53 21 10 [email protected] www.mariafrieden-skf.de Seniorenstiftung Prenzlauer Berg PflegeWohnen Haus 33 10409 Gürtelstraße 33 30 Pflegeplätze im „Kompetenzzentrum für Menschen mit Hörschädigung” 42 84 47-20 00 siehe auch Anzeige auf Seite 105

Bibliotheken Libraries Heinrich-Böll-Bibliothek 4 21 20 41 Bezirkszentralbibliothek Pankow Fax 4 23 45 84 10409 Greifswalder Straße 87 Service/Information 4 21 20 44 Sachliteratur 4 21 20 45 Kinder- und Jugendbibliothek Michael Ende 4 21 20 42 [email protected] Öffnungszeiten Hours Mo Mon 10.00–20.00 Uhr Di, Do, Fr Tue, Thu, Fri 10.00–19.00 Uhr Mi Wed 13.00–19.00 Uhr Sa Sat 10.00–13.00 Uhr Fahrverbindungen How to reach us using public transportation S-Bhf. Greifswalder Straße, Tram 4 behindertengerechter Zugang Access for the Disabled 81.000 Medieneinheiten 80

Bettina-von-Arnim-Bibliothek 4 45 73 46 10439 Schönhauser Allee 75 Fax 41 19 88 54 [email protected] ba-pankow.verwalt-berlin.de Öffnungszeiten Hours Mo Mon 13.00–20.00 Uhr Di, Fr Thu, Fri 13.00–19.00 Uhr Fahrverbindungen How to reach us using public transportation S- und U-Bhf. Schönhauser Allee, Tram M1 Internetplätze 48.000 Medieneinheiten Janusz-Korczak-Bibliothek 47 48 66 77 13187 Berliner Straße 120/121 Fax 47 48 66 80 Service 47 48 66 77 Belletristik, Musik 47 48 66 83 Sachliteratur 47 48 66 73 Kinder- und Jugendliteratur 47 48 66 84 [email protected] ba-pankow.verwalt-berlin.de Öffnungszeiten Hours Mo Mon 10.00–20.00 Uhr Di, Do, Fr Tue, Thu, Fri 10.00–19.00 Uhr Mi Wed 13.00–19.00 Uhr Sa Sat 10.00–13.00 Uhr Fahrverbindungen How to reach us using public transportation S-Bhf. Pankow, Tram 50, M1, Bus 107, 155, M27, 250, 255 Internetplätze 107.000 Medieneinheiten Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek 92 09 09 72 13088 Bizetstraße 41 Fax 92 09 09 83 Service 92 09 09 72 Mediathek, Kinder- und Jugendliteratur 92 09 09 75 Belletristik und Sachliteratur 92 09 09 77 [email protected] ba-pankow.verwalt-berlin.de Öffnungszeiten Hours Mo Mon 10.00–20.00 Uhr Di, Do, Fr Tue, Thu, Fri 10.00–19.00 Uhr Mi Wed 15.00–19.00 Uhr Fahrverbindungen How to reach us using public transportation Tram 12, M4, M13 Internetplätze 64.000 Medieneinheiten Stadtteilbibliothek Buch-Karow 94 79 49 60 Standort Buch Fax 94 79 49 63 13125 Wiltbergstraße 19–23 [email protected] ba-pankow.verwalt-berlin.de Öffnungszeiten Hours Mo, Do Mon, Thu 13.00–19.00 Uhr Di Tue 11.00–17.00 Uhr Mi, Fr Wed, Fri 13.00–17.00 Uhr Fahrverbindungen How to reach us using public transportation S-Bhf. Buch, Bus 150, 158, 251, 351, 891, 892, 893, 899 Internetplätze 32.000 Medieneinheiten Standort Karow 9 48 00 84 0 13125 Achillesstraße 77 Fax 9 48 00 84 15 [email protected] Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Öffnungszeiten Hours Mo, Do Mon, Thu 14.00–19.00 Uhr Di Tue 13.00–17.00 Uhr Fr Fri 11.00–17.00 Uhr Fahrverbindungen How to reach us using public transportation S-Bhf. Karow oder Blankenburg, Bus 150, 350 Internetplätze, 30.000 Medieneinheiten Bibliothek am Wasserturm 9 02 95 39 21 10405 Prenzlauer A. 227/228 Fax 9 02 95 39 52 [email protected] ba-pankow.verwalt-berlin.de Kinder- und Jugendbibliothek 9 02 95 39 36 Öffnungszeiten Hours Mo, Di, Do Mon, Tue, Thu 13.00–19.00 Uhr Mi, Fr Wed Fri 11.00–17.00 Uhr Fahrverbindungen How to reach us using public transportation U-Bhf. Senefelderplatz, Tram M2 Internetplätze 40.000 Medieneinheiten Kurt-Tucholsky-Bibliothek 40 04 86 68 10407 Esmarchstraße 18 Fax 40 39 35 00 betrieben in Kooperation mit Pro Kiez Bötzowviertel e.V. [email protected] Öffnungszeiten Hours Mo, Do, Fr Mon, Thu, Fri 14.00–18.00 Uhr Di Tue 15.00–19.00 Uhr Sa Sat 11.00–13.00 Uhr Fahrverbindungen How to reach us using public transportation Tram M4, M10, Bus 257 Internetplätze 26.000 Medieneinheiten

■ Führerschein-/Kfz-Angelegenheiten Driving License/Motor Vehicle Matters ■ Führungszeugnisse Certificates of Good Conduct ■ Antragstellung für Auskünfte aus dem Bundeszentralregister/ Gewerbezentralregister Applikation for Information from the Federal Central Register/Central Register of Companies ■ Ausländerangelegenheiten Aliens’ Affairs ■ Bearbeitung von Fundsachen Handling of Lost Property ■ Infothek/Broschüren Info/Brochures

Welcome Center Pankow Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer/Innen Advisory board for immigrants AWO Landesverband Berlin e.V. 10405 Fröbelstraße 17, Haus 6, Raum 3.33 9 02 95-59 27/-28 [email protected] Nähere Informationen im Amtsteil, Seite 20

Dienstleistungen Services Fremdsprachendienst intakt GmbH Beglaubigte Übersetzungen Englisch/Französisch 10405 Prenzlauer Allee 61 4 24 97 54 www.intaktgmbh.de Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR) 12103 Ringbahnstraße 96 75 92-49 00 Berliner Wasser Betriebe 10179 Neue Jüdenstraße 1 0800-2 92 75 87

City Hundetrainerin Barbara Nehring

030-69 52 08 06 www.city-hundetrainerin.de Deutsche Rentenversicherung Bund (ehem. BfA) und DRV Berlin-Brandenburg (ehem. LVA) 14059 Knobelsdorffstraße 92 30 02-0 Service-Telefon 0800-1 00 04 80 70 Landesamt für Bürger- und Ordnungsangelegenheiten Berlin Referat Kfz-Zulassung 10965 Jüterboger Straße 3 9 02 69 –33 00 Rentenberatung – Rentenantragstellung – Rentenkontenklärung Rathaus Pankow 13187 Breite Straße 24A–26, Raum 2.54 Sprechzeiten: Deutsche Rentenversicherung Berlin-Brandenburg Mo 14.00–16.00 Uhr 615 49 06 Deutsche Rentenversicherung Bund Mi 14.30–18.00 Uhr Frau Pusch (Versichertenälteste) 615 49 06 GASAG Berliner Gaswerke AG 10178 Henriette-Herz-Platz 4 Kundenzentrum, 24h-Hotline 70 72 00 00-0 Handwerkskammer Berlin 10961 Blücherstraße 68 2 59 03 01 Industrie- und Handelskammer 10623 Fasanenstraße 85 31 51 00 Stiftung Warentest 10785 Lützowplatz 11–13 26 31-0 TÜV Rheinland-Berlin-Brandenburg 12103 Alboinstraße 56 Hotline 0800-88 38 88 38 10439

Bildungseinrichtungen Institution of education Bard College Berlin, A Liberal Arts University 13156 Platanenstr. 24 (030) 437330 www.berlin.bard.edu pro futura Bildungszentrum 10407 Storkower Straße 139b

44 33 09-10 Fax 44 33 09-20

Bürgerämter – Angebote

Administrative Offices for Citizens – Offerings ■ allgemeine Beratung und Information General Advice and Information ■ Ausgabe, Hilfestellung und Beratung bei Antragstellungen (Wohngeld, WBS) Issue, Assistance and Advice on Applications (Housing Allowance, Certificate of Eligibility for Public Housing) ■ Beglaubigungen Notarizations ■ Personalausweis-/Passangelegenheiten Identity Card/Passport Matters ■ Meldeangelegenheiten Registration Matters Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Dunckerstraße 57

81

B

D

A

Surfen mit

B

Highspeed

C D E

Schnelles Internet und Telefon zum Sparpreis

D F G H

ei Kostenfr ellen:

n und best informiere

I

0 35 05 0800 108 – 22 Uhr Mo. – Sa.

J K

primacom-Shops Berlin Breite Straße 7 | 13187 Berlin Mo. – Fr. 10 – 18 Uhr | Sa. 10 – 14 Uhr

L

Greifswalder Straße 154 | 10409 Berlin Mo. – Fr. 10 – 14 Uhr | 14:30 – 19 Uhr

M N O P Q

Vattenfall Europe AG Kundenzentrum 13353 Sellerstraße 16 Verbraucherzentrale Berlin e.V. 10623 Hardenbergplatz 2

6 57 98 80 00 2 14 85-0

Druckereien Printing DRUCKEREI DRUCKEREI

T

Storkower Str. 115 A 10407 Berlin

DOUBLE EXPRESS

) 030 - 42 18 85 36 6 030 - 42 80 69 15

• Grafik /Layout • Druck • Digitaldruck • Aussenwerbung

U V W X Y Z

www.doubleexpress.de 82

Beratungsstellen freier Träger Advice Center of Non-profit Organizations BERATUNG+LEBEN GmbH Familienberatung Pankow 13189 Borkumstraße 22 . (030) 473 39 20 BERATUNG+LEBEN GmbH Familienberatung Prenzl. Berg 10437 Dunckerstraße 10 . (030) 445 08 91

R S

Erziehungs- und Familienberatung Parent and Family Counseling

Feuerwehr Fire Brigade FW Pankow 13127 Pasewalker Straße 120 13187 Stiftsweg 1a FF Prenzlauer Berg 10409 Schieritzstraße 24 10435 Oderberger Straße 24 BF FF Karow 13125 Alt-Karow 10/11 FW Weißensee BF 13088 Parkstraße 38–39 FF FF Heinersdorf 13089 Romain-Rolland-Straße 105–107 FF Buch und Jugendfeuerwehr 13125 Pölnitzweg 3

38 72 60 01 05 38 72 65 01 05 38 71 31 01 05 38 71 30 01 05 38 72 72 01 05 38 76 30 01 05 38 76 30 01 31 38 76 37 01 05 38 72 71 01 05

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

FF Buchholz 13127 Gravensteinstraße 10 FF Blankenburg 13129 Alt-Blankenburg 9 FF Niederschönhausen 13156 Blankenburger Straße 19 FF Wilhelmsruh 13158 Edelweißstraße 35 FF Blankenfelde 13159 Hauptstraße 14

38 72 62 01 05 38 76 36 01 50 38 72 61 01 05 38 72 64 01 05 38 72 63 01 05

Finanzämter Tax and Revenue Offices Finanzamt Pankow/Weißensee 90 24 33-0 10407 Storkower Straße 134 Fax 90 24 33-900 Finanzamt Prenzlauer Berg 90 24 28-0 10407 Storkower Straße 134 Fax 90 24 28-900 Finanzamt Mitte-Tiergarten zuständig für Zweitwohnungssteuer 10179 Neue Jakobstraße 6–7 9 02 42 20 Finanzamt Schöneberg zuständig für Erbschaftsund Schenkungssteuer 10783 Potsdamer Straße 140 9 02 41 80 Finanzamt Spandau zuständig für Grunderwerbssteuer 13599 Nonnendammallee 21 9 02 41 90 (Die Kfz-Besteuerung hat das Hauptzollamt Frankfurt/Oder übernommen. Servicecenter Zollverwaltung 0351-4 48 34-550

Öffnungszeiten für alle Hours Mo, Fr Mon, Fri Do Thu

8.00–13.00 Uhr 11.00–18.00 Uhr

Forsten Forests Forstamt Pankow und Försterei Blankenfelde 13159 Blankenfelder Chaussee 7 Revierförsterei Gorin 13125 Pankgrafenstraße 11 A Revierförsterei Buch 13125 Hobrechtsfelder Chaussee 119 Waldschule Bucher Forst 13125 Hobrechtsfelder Chaussee 110

47 49 88-0 47 49 88-10 47 41 19 04 9 49 56 00 94 11 47 33

Frauenprojekte Women’s Projects BAUFACHFRAU Berlin e.V. Verein zur Förderung von Frauen in Bau- und Ausbauberufen 9 25 24 83 13086 Lehderstraße 108 Fax 9 25 19 64 www.baufachfrau-berlin.de Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Bora e.V. Beratung und Unterstützung für Frauen in Gewaltsituationen, Zufluchtswohnungen 9 27 47 07 13086 Albertinenstraße 1 Fax 92 37 52 66 Zuflucht, Beratung, Unterstützung www.frauenprojekte-bora.de EWA e.V. Frauenzentrum Beratung, Kurse, Werkstätten, Gruppen- und Kulturangebote 4 42 55 42 10405 Prenzlauer Allee 6 Fax 40 30 14 76 www.ewa-frauenzentrum.de Frauenberatung „BerTa“ – Beruf und Tat Beratung zur beruflichen (Neu)-Orientierung, Weiterbildung in Konflikt- und Krisensituationen, Sozialberatung 13125 Franz-Schmidt-Straße 8 –10 94 11 41 56 www.albatrosggmbh.de Frauenkreise Beratung, Workshops, Kulturangebote mit dem Blick auf die Interkulturalität 2 80 61 85 10119 Choriner Straße 10 Fax 2 80 45 723 www.frauenkreise-berlin.de Frauenladen Paula Beratung, Kurse, Workshops, Selbsthilfegruppen, Kulturangebote 96 06 37 61 13086 Langhansstraße 141 www.paula-panke.de Frauenort Augusta Beratung und Unterstützung für Frauen in Gewaltsituationen, Zufluchtswohnungen 28 59 89 77 13086 Charlottenburger Straße 33a Fax 28 59 89 78 www.frauen-zuflucht.de Frauenzentrum Paula Panke Beratung, Veranstaltungen, Kurse, Gruppen, Zufluchtswohnung 48 09 98 46 13187 Schulstraße 25 Fax 48 09 98 47 www.paula-panke.de Hestia e.V. Beratung und Unterstützung für Frauen in Gewaltsituationen, Zufluchtswohnungen 4 40 60 58 10405 Immanuelkirchstraße 10 www.hestia-ev.de MaMis en Movimieto e. V. Mütter in der Migration aus verschiedenen Kulturen mit spanischsprachigem Hintergrund, Unterstützung bei der beruflichen und sozialen Integration 10405 Immanuelkirchstraße 24 86 38 59 88 www.mamisenmovimiento.de SHIA e.V. SelbstHilfeInitiative Alleinerziehender Beratung, Kurse, Elterngesprächsgruppen 4 25 11 86 10407 Rudolf-Schwarz-Straße 31 www.shia-berlin.de Sonntags-Club e.V. Beratungs-, Informations- und Kulturzentrum für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transsexuelle 4 49 75 90 10437 Greifenhagener Straße 28 Fax 4 48 54 57 www.sonntags-club.de Sozialdienst katholischer Frauen e. V. Berlin Familientreffpunkt Anna Beratung, Begleitung in schwierigen 4 77 53 27 60 Lebenssituationen, Mutter-Kind-Treffen Fax 4 77 53 27 05 13158 Schönhauser Straße 41 www.skf-berlin.de Xochicuicatl e.V. 2 78 63 29 Lateinamerikanischer Frauenverein Beratung, Begleitung, Kurse, Selbsthilfegruppen, Freizeitangebote 10405 Winsstraße 58 Fax 44 01 76 90 www.xochicuicatl.de 83

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A B C D E D F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Friedhöfe Cemeteries Pankow Ld. Friedhof Pankow II 13187 Gaillardstraße 8 – 12 Ld. Friedhof Pankow III 13156 Hermann-Hesse-Straße 103, Am Bürgerpark 24 Ld. Friedhof Pankow IV 13156 Buchholzer Straße 6 – 8 Ld. Friedhof Pankow V 13156 Germanenstraße 1 Ld. Friedhof Pankow VI 13156 Schönholzer Heide, Hermann-Hesse-Straße Ld. Friedhof Pankow VII 13158 Uhlandstraße 54 – 56 Ld. Friedhof Pankow IX 13127 Mühlenstraße, Rosenthaler Weg 91 Ld. Friedhof Pankow XI 13125 Viereckweg 114 Ld. Friedhof Pankow XII Waldfriedhof 13125 Schwanebecker Chaussee 14 Ev. Schloßkirchhof Buch 9 49 71 63 13125 Alt-Buch 37 Ev. Friedhof Blankenfelde 9 13 11 25 13159 Hauptstraße 38 Ev. Neuer Friedhof Rosenthal 21 02 50 71 13158 Mönchmühler Straße 12 – 14 Ev. Dorfkirchhof Rosenthal 4 76 35 54 13158 Hauptstraße 149 Ev. Friedhof Nordend 4 76 35 54 Bereich Gethsemane 13158 Blankenfelder Straße 23 – 27 Ev. Friedhof Nordend 4 76 35 54 Bereich Frieden-Himmelfahrt 13158 Blankenfelder Straße 29-43 Ev. Friedhof Nordend 4 76 35 54 Bereich Zions 13158 Blankenfelder Straße 45 – 55 Prenzlauer Berg Jüd. Friedhof Schönhauser Allee 10435 Schönhauser Allee 23 – 25 Ev. St. Marien- und St. Nikolai-Friedhof I 10405 Prenzlauer Allee 1 Ev. Georgen-Parochial-Friedhof I 10405 Greifswalder Straße 229 – 234 Ev. St. Marien- und St. Nikolai-Friedhof II 10405 Prenzlauer Allee 7

3 33 95 09 4 22 00 40

4 22 00 40

Weißensee Ld. Friedhof Pankow XV – Weißensee 13086 Roelckestraße 48 – 51, Schönstraße 71 – 78 Ld. Friedhof Pankow XIV – Heinersdorf 13089 Romain-Rolland-Straße 144 Ld. Friedhof Pankow X – Blankenburg 13129 Romain-Rolland-Straße 144 Römisch-Kathol. St. Hedwig-Friedhof II 9 25 31 45 13088 Smetanastraße 36 – 54 Jüd. Friedhof Adass Jisroel 2 81 31 35 13088 Wittlicher Straße 2 Jüd. Friedhof Weißensee 9 25 33 30 13088 Herbert-Baum-Straße 45 (Markus-Reich-Platz 1)

84

Ev. Georgen-Parochial-Friedhof III 13086 Roelckestraße 142 – 150 Ev. Segens-Friedhof 13086 Gustav-Adolf-Straße 67 – 74 Ev. Auferstehungs-Friedhof 13088 Indira-Gandhi-Straße 110 Ev. Dorfkirchhof Blankenburg 13129 Alt-Blankenburg 12 Ev. Dorfkirchhof Karow und Friedhof Karow III 13125 Alt-Karow 13 – 14 Ev. Friedhof Karow II 13125 Blankenburger Chaussee 68 Ev. Dorfkirchhof Heinersdorf 13089 Romain-Rolland-Straße 54 Ev. St. Bartholomäus-Friedhof 13088 Giersstraße 19 Ev. Neuer Friedhof Weißensee 13088 Piesporter Straße 9 – 22

9 25 01 20 9 25 30 68 9 25 30 81 4 74 27 77 9 43 01 02 9 43 01 02 9 25 23 25 9 26 34 38 9 25 62 54

Zuständigkeit für die Landeseigenen Friedhöfe (Ld): Abt. Stadtentwicklung, FB Friedhofswesen Frau Ambrosius 9 02 95-19 50 13156 Am Bürgerpark 24

Fundbüros Lost-and-found Offices ■ der BVG 25 62 30 40 10784 Potsdamer Straße 182 Fax 25 62 80 20 ■ Fundsammelstelle der Deutschen Bahn AG 0900-1 99 05 99 ■ Fahrradfunde S-/Regionalbahn 29 74 93 22 Bahnhof Z00 ■ der Deutschen Post AG Zentrale Vermittlungsstelle 0228-4 33 31 11 35034 Marburg ■ Zentrales Fundbüro Fax 75 60 31 06 im Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin 12101 Platz der Luftbrücke 6 Allgemeine Fundsachen 9 02 77 31 01

Galerien Galleries Galerie Parterre 9 02 95-38 21 10405 Danziger Straße 101 Fax 9 02 95-38 49 [email protected] Mi, Fr, Sa, So 13.00–21.00 Uhr Do 10.00–22.00 Uhr Ansprechpartnerin: Frau Kathleen Krenzlin Galerie Pankow 47 53 79 25 13187 Breite Straße 8 Fax 48 62 17 09 [email protected] Mo–Fr 12.00–20.00 Uhr Sa, So 14.00–20.00 Uhr Ansprechpartnerin: Frau AnnetteTietz

Hinweis des Bezirksamtes Die in dieser Broschüre erfassten Daten im Teil A bis Z erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Notice of the District Office Data collected in parts A to Z of this brochure make no claim to completeness.

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

A B C D E F

Botanischer Volkspark Blankenfelde-Pankow

G

Ein attraktives, nahes Ziel für einen Ausflug in die Natur

H

Erleben Sie denkmalgeschützte Bau- und Gartenkunst zwischen dem Pankower Kiez und den offenen Wiesen und Wäldern der Barnimer Kulturlandschaft.

I J

Blankenfelder Chaussee 5, 13159 Berlin Öffnungszeiten Schaugewächshäuser: Mo - Fr 10 - 14 Uhr Café mint*: Fr, Sa, So und Feiertagen 11 - 17 Uhr www.botanischer-volkspark-pankow.de

Tageskarte 1,00 €/Person, erhältlich an den Automaten am Parkeingang. Kinder bis 15 Jahren und Besitzer der Jahreskarte der Grün Berlin GmbH haben freien Eintritt.

K L M

Garten- und Landschaftsbau / Parkmanagement Garden and landscape design / Park management Grün Berlin GmbH 12101 Columbiadamm 10, Turm 7

70 09 06-0

Gerichte Courts Amtsgericht Pankow/Weißensee zuständig für Pankow und Weißensee 9 02 45-0 13086 Parkstraße 71 Fax 90 24 54 00 Familiengericht beim Amtsgericht Pankow/Weißensee zuständig für Pankow, Prenzlauer Berg, Weißensee Familien- und Vormundschaftssachen 9 02 45-0 13189 Kissingenstraße 5–6 Fax 90 24 51 40 Öffnungszeiten Hours Mo – Fr Mon to Fri 9.00–13.00 Uhr Do Thu 15.00–18.00 Uhr und nach Vereinbarung and by Appointment Amtsgericht Mitte zuständig für Prenzlauer Berg 90 23-0 10179 Littenstraße 12–17 Fax 90 23-22 23 Zuständigkeiten der Berliner Amtsgerichte: (auszugsweise) Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Zentrales Mahngericht Berlin-Brandenburg 9 01 56-0 13357 Schönstedtstraße 5 Fax 9 01 56-2 03 Regelinsolvenzen im Amtsgericht Charlottenburg 9 01 49 80 10623 Hardenbergstraße 31 Fax 9028-32 98 Straf- und Bußgeldverfahren, Jugendstrafrecht für alle Berliner Amtsgerichte im Amtsgericht Tiergarten 90 14-0 10559 Turmstraße 91 Fax 90 14-20 10 Zivilrechtliche Straßenverkehrsunfallsachen, Zentrales Vollstreckungsgericht, Zentrales Schuldnerverzeichnis für alle Berliner Amtsgerichte im Amtsgericht Mitte 90 23-0 10179 Littenstraße 12–17 90 23-22 23 Sonstige Gerichte Other Courts, District Courts Finanzgericht Berlin-Brandenburg 0355-48 64 40 03050 Cottbus Fax 0355-48 644 1000 Von-Schön-Straße 10 Landessozialgericht Berlin-Brandenburg 14482 Potsdam 0331-98185 Försterweg 2–6 Fax 0331-9818 4500 Sozialgericht Berlin zuständig für öffentlich-rechtliche Streitigkeiten in Angelegenheiten der Sozialversicherung, der Arbeitslosenversicherung, der Kriegsopferversorgung und des Kassenarztrechts 9 02 27-0 10557 Invalidenstraße 52 Fax 39 74 86 30 Arbeitsgericht Berlin 9 01 71-0 10785 Magdeburger Platz 1 Fax 9 01 71-222 oder 10727 PF 3633 85

N O P Q R S T U V W X Y Z

A B

Gesundheitliche Beratungsstellen Health Counseling Centers (teilweise überbezirklich)

C D E F G

Beratungsstelle für behinderte Menschen (BfB) Advisory Center for the Disabled (BfB) 13187 Grunowstraße 8–11 9 02 95-28 02 barrierefreier Zugang 9 02 95-28 32 Fax 9 02 95-28 25 barrier-free access [email protected] Verkehrsverbindung How to reach us using public transportation S- und U-Bhf. Pankow, Tram M1, 50, Bus 107, 155, M27, 250, 255, X54 Angebote Offers ■ kostenlose Beratung und Hilfevermittlung für körperlich behinderte, krebskranke und chronisch kranke Menschen, deren Angehörige und Helfer Free advisory and referral of assistance for the physicallydisabled, cancer patients and chronically-ill persons, their families and care providers ■ Psychosoziale Beratung für Klienten und deren Angehörige Psychosocial counselling for clients and their families ■ Stellungnahmen und Hilfestellungen durch Sozialarbeiterinnen und eine Ärztin bei der Beantragung bestimmter Leistungen (Eingliederungshilfe und andere Hilfen nach dem Sozialgesetzbuch XII, Pflegegelder, Schwerbehindertenausweis, Stiftungszuwendung u.a.), Beratung zu bestimmten Wohnformen. Statements and assistance by female social workers toward applying for certain benefits (integration facilitation and other forms of assistance specified in German Social Security Code XII, allowance for nursing care, passes for severely-handicapped persons, assistance available from charities etc.) Advice on specific types of housing ■ Hausbesuche nach Vereinbarung Home visits by appointment Sprechzeiten Hours Di Tue 9.00–12.00 Uhr Do Thu 15.00–18.00 Uhr

H I J K L M N O P Q R S T U V

Hygiene und Umweltmedizin (HUM) Hygiene and Environmental Medicine 9 02 95-28 69 ■ Beratung zu Infektionserkrankungen Advice on infectious diseases 13187 Grunowstraße 8–11 Fax 9 02 95-29 37 behindertengerechter Zugang Access for the Disabled Verkehrsverbindung How to reach us using public transportation S- und U-Bhf. Pankow, Tram M1, 50 Bus 107, 155, M27, 250, 255, X54

W

Aufgaben Tasks ■ Verhütung und Bekämpfung übertragbarer Krankheiten in Familien und Gemeinschaftseinrichtungen und im Rahmen der bezirklichen Pandemieplanung Preventing and combating communicable diseases in families and community institutions and within the framework of district pandemic planning ■ Infektionshygienische Überwachung von Gemeinschaftseinrichtungen und Gesundheitseinrichtungen wie z.B.

X Y Z 86

Kitas, Schulen, Heime, Krankenhäuser, Arztpraxen, Kosmetik- und Tätowierstudios sowie öffentlichen Freizeit- und Erholungseinrichtungen Infection hygiene monitoring of community institutions and health-care facilities such as kindergartens, schools, group homes, hospitals, doctors’ practices, beauty and tattoo salons, as well as public leisure and recreational facilities ■ Überwachung der Trinkwasserqualität und der Badewasserqualität, einschließlich der öffentlichen Einrichtungen des Badewesens (Freibäder, Hallenbäder etc.) Monitoring of drinking water quality and bathing water quality, including public swimming facilities (open-air swimming pools, indoor swimming pools, etc.) ■ Gesundheitliche Bewertung der Wasserqualität in Badegewässern (z.B. Weißer See) Health evaluation of water quality in recreational water bodies (e.g. Weißer See) ■ Überwachung der Schädlingsbekämpfung Monitoring of pest control ■ Bearbeitung von Fragestellungen im Rahmen des umweltbezogenen Gesundheitsschutzes Handling of issues within the framework of environmentrelated protection of public health ■ Aufgaben gemäß Bestattungsgesetz Duties with respect to the Burial Act Angebote Offerings ■ Beratungen zur Trink- und Badewasserqualität Advisory on drinking water and bathing water quality ■ Beratungen zum Schädlingsbefall Advisory on pest infestation ■ Beratungen zur Klärung von umwelthygienischen und umweltmedizinischen Fragestellungen Advisory on the resolution of environmental hygiene and environmental medical issues Sprechzeiten Hours Mo, Di, Fr Mon, Tue, Fri 9.00–12.00 Uhr Do Thu 15.00–18.00 Uhr Kinder- und 9 02 95-28 94 Jugendgesundheitsdienst (KJGD) 9 02 95-29 36 Children and Youth Health Service (0 bis 18 Jahre) Fax 9 02 95-29 38 13187 Grunowstraße 8–11 behindertengerechter Zugang Access for the Disabled Verkehrsverbindung How to reach us using public transportation S- und U-Bhf. Pankow, Tram M1, 50 Bus 107, 155, M27, 250, 255, X54 Angebote Offerings ■ Hausbesuch anlässlich der Geburt eines Kindes, Beratung zu sozialen Hilfen und in gesundheitlichen Fragen Home Visit on the Occasion of the Birth of a Child, Advice on Social Assistance and Health Issues Präventive Beratung Preventive Advice ■ Zur altersentsprechenden Entwicklung des Kindes, zu rechtlichen und sozialen Fragen, Vermittlung von geeigneten Hilfsangeboten On Age-appropriate Development of a Child, Legal and Social Issues, Provision of Appropriate Forms of Assistance ■ In Schulen und Kitas zur Gesundheitsförderung In Schools and Kindergartens on Health Promotion ■ Zu Impfungen On Vaccinations Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Untersuchungen z.B. Aufnahmeuntersuchungen für Kitas, vorbeugende Untersuchungen in den Kitas, Einschulungsuntersuchungen, Untersuchungen nach den Richtlinien des Jugendarbeitsschutzgesetzes Investigations e.g. Admission Tests for Kindergartens, Preventive Tests in Kindergartens, School Enrolment Tests, Tests according to the Guidelines of the Youth Employment Protection Act. Entwicklungsdiagnostik Ärztliche Untersuchungen zur Früherkennung von Entwicklungsstörungen, zur Einleitung von Fördermaßnahmen in Kindertagesstätten und Schulen, zu Hilfen bei Entwicklungsverzögerungen und Behinderungen) Developmental diagnostics (Medical examinations for early detection of developmental disorders, for taking remedial steps in day-care facilities und schools, for helping developmental delays and disabilities) Sozialkompensatorische Impfungen Ergänzung fehlender Impfungen entsprechend den Empfehlungen der Ständigen Impfkommission Socially Compensatory Vaccinations Supplement to Missing Vaccinations in accordance with Recommendations of the Standing Vaccination Commission Gutachterliche Tätigkeit und fachliche Stellungnahmen für Behörden und Institutionen Advisory Opinions and Professional Activities for Authorities and Institutions Begleitung in kritischen Lebenslagen Support in Critical Life Situations ■ Ein multiprofessionelles Team, bestehend aus Fachärztinnen, Sozialarbeiterinnen, Arzthelferinnen und Verwaltungsangestellten untersucht, berät und begleitet Sie. Multidisciplinary Team is available consisting of Medical Specialists, Social Workers and Administrative Staff examines, advises and supports you. ■ Die Arbeit unserer Sozialarbeiterinnen ist regional organisiert. The Work of aur Social Workers is organized regionally. Sprechzeiten Hours Ärzte Doctors Do Thu 14.00–16.00 Uhr mit Terminvergabe Sozialarbeiter Social worker Di Tue 9.00–12.00 Uhr Do Thu 14.00–18.00 Uhr Kinder- und Jugendpsychiatrischer Dienst (KJPD) Child and Adolescent Psychiatric Service 13187 Grunowstraße 8–11 9 02 95-28 30 behindertengerechter Fax 9 02 95-29 30 Zugang Access for the Disabled Sie können sich an diese Beratungsstelle wenden, wenn Ihr Kind Probleme hat, die auf eine Störung seiner seelischen und / oder geistigen Entwicklung hinweisen. You may consult this Advisory Office if your child has problems that may indicate a disturbance of his mental or intellectual development. Aufgaben Tasks ■ Kinder- und jugendpsychiatrische, psychologische und sozialpädagogische Diagnostik und Beratung einschließlich Krisenintervention Children and Adolescent Psychiatric, Psychological and Socio-Pedagogical Diagnostics and Counseling, including Crisis Intervention Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Einleitung, Vermittlung und fachliche Begleitung von Hilfen Introduction, Referral and Professional Monitoring of Assistance ■ Gutachten und Stellungnahmen im Auftrag von Ämtern und Behörden Advice and Opinions on Behalf of Offices and Agencies Sprechzeiten Hours Di Tue 9.00–12.00 Uhr Do Thu 15.00–18.00 Uhr und nach Vereinbarung as well as by prior telephone arrangement ■

Sozialpsychiatrischer Dienst (SpD) Social Psychiatric Service 9 02 95-2863 / 2891 13187 Grunowstraße 8–11 Fax 9 02 95-2834 behindertengerechter Zugang Access for the Disabled Verkehrsverbindung How to reach us using public transportation S- und U-Bhf. Pankow, Tram M1, 50 Bus 107, 155, M27, 250, 255, X54 Öffnungszeiten Hours Di Tue 9.00–12.00 Uhr Do Thu 14.00–18.00 Uhr und nach Vereinbarung as well as by prior telephone arrangement Ein multiprofessionelles Team, bestehend aus Fachärzten, Psychologen, Sozialarbeitern und Verwaltungsangestellten steht zur Verfügung. Die Angebote und Hilfen richten sich an seelisch behinderte Erwachsene, geistig behinderte Erwachsene und alle, die an deren Versorgung beteiligt sind und / oder sich im sozialen Umfeld angesprochen fühlen. Multidisciplinary Team is available consisting of Medical Specialists, Psychologists, Social Workers and Administrative Personnel. The Offers and Types of Assistance are aimed towards Mentally-Disabled Adults, MentallyHandicapped Adults and all those involved in their Care and / or those in their Social Environment who wish to become involved. ■ Sozialpsychiatrische und psychosoziale Beratung, Betreuung und Hilfevermittlung Social Psychiatric and Psycho-Social Counseling, Care and Assistance Referral ■ Krisenintervention einschließlich Unterbringung nach dem Berliner Psych-KG Crisis Intervention, including Accommodation according to the Berlin Psychological Illness Act ■ fachspezifische und gutachterliche Stellungnahmen für Behörden, Amtsgerichte Specialist and Expert Referrals for the Authorities, District Courts ■ bei Notwendigkeit aufsuchende Tätigkeit (Hausbesuche) Where needed, Proactive Activities (Home Visits) Zahnärztlicher Dienst (ZÄD) 9 02 95-28 75 Dental Service Fax 9 02 95-29 58 13187 Grunowstraße 8–11 behindertengerechter Zugang Access for the Disabled Zahnärztliche Vorsorge Preventive Dental Care ■ Vorsorgeuntersuchungen für Kinder und Jugendliche Screening for Children and Adolescents ■ Gruppenprophylaxe für Kinder und Jugendliche Group Prophylaxis for Children and Adolescents 87

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z



A B C



D

Beratung zu den Themen Advice on the Subjects of ■ Mundhygiene Oral Hygiene ■ zahngesunde Ernährung Proper Nutrition for Dental Health ■ Zahn- und Kieferfehlstellungen Dental and Orthodontic Oral Abnormalities ■ Fluoridierung Fluoridation ■ Versiegelungen Sealers Gutachen in Amtshilfe Opinions as Administrative Assistance Öffnungszeiten Hours Do Thu 14.00–16.00 Uhr und nach Vereinbarung as well as by prior telephone arrangement

E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W

Gruppenveranstaltungen für Kitas und Schulen zu den Themen Mundhygiene, gesunde Ernährung, Fluoridierung und Motivation zum Zahnarztbesuch Group Events for Kindergartens and Schools on the Subject of Oral Hygiene, Healthy Nutrition, Fluoridation and Motivation to go to the Dentist Öffentlichkeitsarbeit Public Relations

Überbezirkliche Beratungsstellen Intra-District Advisory Offices

Zentrum für tuberkulosekranke und tuberkulosegefährdete Menschen Center for tuberculosis sufferers and those vulnerable to tuberculosis Bezirksamt Lichtenberg 9 02 96-49 71 10367 Deutschmeisterstr. 24 Fax 9 02 96-49 79 Lebensmittelpersonalberatungsstelle Food Handling Personnel Counseling Center Bezirksamt Mitte (Standort Wedding) 90 18-4 50 67 13347 Reinickendorfer Straße 60a 90 18-4 50 68 Fax 90 18-4 52 66

Einrichtungen freier Träger Facilities of Non-profit Organizations

Frei-Zeit-Haus e.V. Weißensee Nachbarschaftshaus und Selbsthilfetreff 13086 Pistoriusstraße 23 Fax PEKiP – Prager-Eltern-Kind-Programm Selbsthilfegruppen gesundheit und PRÄVENTION GmbH G. u. P. 13127 Hauptstraße 13 a verschiedene Kurse Fax Stiftung SPI – STAB Beratungssstelle für Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit, Glücksspiel und Online-Sucht 13189 Arkonastraße 45– 49 Fax

92 79 94 63 92 79 94 64

91 42 52 32 42 80 44 60

4 75 98 2-0 47 59 82 15

X Hinweis des Bezirksamtes Die in dieser Broschüre erfassten Daten im Teil A bis Z erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit. Notice of the District Office Data collected in parts A to Z of this brochure make no claim to completeness.

Y Z 88

Hospizarbeit Hospice care Stephanus Wohnen und Pflege

www.stephanus-wohnen-pflege.de Elisabeth Hospizdienst 030 / 96 24 95 33 13086 Albertinenstraße 20 Fax 030 / 96 24 95 34 [email protected] Hospizladen des Elisabeth Hospizdienstes 030 / 40 00 35 62 10439 Rodenbergstraße 6 Fax 030 / 40 04 51 44 [email protected] Hospizdienst Tauwerk e.V. 47 00 45 00 für Menschen mit AIDS Fax 47 00 58 68 13187 Mühlenstraße 45 / II

Jugendfreizeiteinrichtungen Youth Recreation Facilities Ortsteil Pankow Local District Pankow Sportjugendclub Buch 9 49 78 25 13125 Karower Chaussee 169c Fax 94 51 82 45 [email protected], www.sjc-buch.de Der Würfel Ansprechpartner: Herr Pischel 9 49 30 55 13125 Wolfgang-Heinz-Straße 45 Fax 94 79 38 53 [email protected] Der Alte 9 41 21 71 13125 Wiltbergstraße 27 94 39 72 04 [email protected], www.der-alte.de Oktopus Tel. / Fax 47 61 19 90 13127 Parkstraße 12-14 [email protected] www.oktopus-pankow.de SportJugendZentrum Buchholz 47 41 12 73 13127 Blankenfelder Straße 50 Fax 48 62 78 55 [email protected] www.sportjugendzentrum-buchholz.de AktivSpielPlatz Franz B. Tel. 47 55 25 93 13127 Blankenfelder Str. 106 Fax 40 04 70 03 [email protected] SpielUnke Schulstation / Schülerklub Jeanne-Barez-Schule 13127 Berliner Straße 19 58 86 42 05 Schülerklub im Oktopus 13127 Parkstraße 12 – 14 Kinderbauernhof Pankow Pinke-Panke 13156 Am Bürgerpark 15–18 47 55 25 93 Fax 40 04 70 03 www.kinderbauernhof-pinke-panke.de Kulti 49 90 25 34 13156 Majakowskiring 58 Fax 49 90 25 36 [email protected], www.kultipankow.de FIPP – Schülerklub (i.d. GS im Hasengrund) 47 40 29 44 13156 Charlottenstraße 19 Fax 47 40 29 41 [email protected] www.fippev.de Toller 31 9 16 77 19 13158 Tollerstraße 31 Fax 91 74 50 72 [email protected], www.toller31.de Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Landhaus Rosenthal 13158 Hauptstraße 94

9 12 36 40 Fax 47 03 59 82 [email protected] www.landhaus-rosenthal.de Amtshaus Buchholz – Nachbarschaftszentrum 13127 Berliner Straße 24 4 75 84 72 Fax 38 10 13 84 [email protected] www.amthaus-buchholz.de Mühlenstraße 24 48 47 98 45 13187 Mühlenstraße 24 Fax 48 47 98 46 [email protected] www.m24-deinjugendklub.de www.vernetzungsprojekt-lagamue.de Außenstellen: Garage und Kurt-Lade-Klub Rangenburg Kinder-Kiez-Klub Pankow 4 40 62 14 Kinderring Berlin e.V. Fax 4 40 62 54 13187 Brixener Straße 40 kinderring-berlin.de [email protected] JUP – Unabhängiges Jugendzentrum Pankow 13187 Florastraße 84 48 63 82 00/01 Fax 48 63 82 02 [email protected], www.jup-ev.org Schabracke 4 85 50 80 13187 Pestalozzistraße 8 a Fax 49 90 28 75 [email protected] www.schabracke.net Familienzentrum Upsala Tel. / Fax 4 72 20 84 13189 Upsalaer Straße 6 [email protected] www.familenzentrum-upsala.de tivolotte Mädchenclub Tel. / Fax 4 49 60 26 13189 Berliner Straße 27 / 28 [email protected] www.tivolotte.de Ortsteil Prenzlauer Berg Local District Prenzlauer Berg Kolle 37 – Abenteuerlicher Bauspielplatz 4 42 81 22 10405 Kollwitzstraße 35 Fax 44 05 11 92 [email protected], www.kolle37.de MARIE Abenteuerspielplatz 31 95 84 44 10405 Marienburger Straße 42 [email protected] KJFE im Gartenhaus an der Marie 10405 Winsstraße 49 44 31 91 98 [email protected] www.gartenhaus-wins49.de Sportjugendclub Prenzlauer Berg und Kick-Projekt im Sportjugendclub Tel. / Fax 4 42 13 70 10405 Kollwitzstraße 8 [email protected] [email protected] www.sjc-prenzlauerberg.de Königstadt Tel. / Fax 4 40 78 65 10405 Saarbrücker Straße 23 [email protected] www.jugendhaus-koenigstadt.de Dimi 48 62 22 74 10405 Danziger Straße 111 [email protected] www.kjfe-dimi.de Kinderfreizeiteinrichtung Esmarchstraße 27 4 44 30 01 10407 Esmarchstraße 27 [email protected] www.kfe-esmarchstrasse.de Club Atelier 89 4 23 43 82 10409 Hanns-Eisler-Straße 7 Fax 42 80 01 19 [email protected], www.atelier89.de Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

mezen-Medienkompetenzzentrum Pankow 81 46 78 51 / 52 10409 Hosemannstraße 14 Fax 43 73 46 97 facebook.com/medienkompetenz-pankow Go-Gendereinrichtung Schönhauser Allee (Juks) 10435 Schönhauser Allee 165 44 68 90 25 Fax 44 68 90 25 [email protected], www.kjfe-go.de Jugendfarm Moritzhof 44 02 42 20 10437 Schwedter Straße 90 Fax 44 02 42 22 [email protected] www.jugendfarm-moritzhof.de MACHmit! Museum für Kinder 74 77 82 00 10437 Senefelder Straße 5 / 6 Fax 74 77 82 05 [email protected] www.machmitmuseum.de Popel Bühne Tel. / Fax 4 45 87 00 10437 Dunckerstraße 16 / 17 [email protected] www.popelbuehne.de Schülerklub der Schule am Falkplatz / Umweltschule Raum 111 (grüne Etage) 0178-4 60 90 90 95 10437 Gleimstraße 49 [email protected] www.gfajev.de SportJugendZentrum Lychener Str. 44 73 88 33 10437 Lychener Straße 75 Fax 43 72 08 85 [email protected] www.sjz-lychi.de Fallobst 4 45 76 03 10439 Ibsenstraße 17 [email protected] www.kinderklub-fallobst.de Jugendnetzwerk Lambda::BB e.V. 2 82 79 90 queeres Jugendhaus Fax 67 12 26 72 10437 Sonnenburger Straße 69 [email protected] www.lambda-bb.de W 24 Kinder- und Jugendzentrum 44 73 58 16 10439 Wichertstraße 24 Fax 44 73 58 17 [email protected] www.wichert24.de

A B C D E F G H I J K L M N O P

Ortsteil Weißensee Local District Weißensee Kinderring Berlin e.V. 13086 Langhansstraße 23

Tel. / Fax 4 40 62 54 [email protected] www.kinderring-berlin.de MAXIM 92 37 64 57 13086 Charlottenburger Straße 117 Fax 92 37 64 58 [email protected], www.im-maxim.de www.facebook.com/JugendklubMaxim.de Schülerclub der ISS Heinz-Brandt-Schule 0151 / 23 04 14 81 [email protected] www.heinz-brandt-schule.cidsnet.de Tel. 9 27 43 85 Bunte Kuh Haus der Jugend 13088 Bernkastler Straße 78 Fax 9 29 66 39 [email protected], www.buntekuhverein.de NO LIMIT Tanzwerkstatt 9 23 03 91 13088 Buschallee 87 Fax 96 20 17 23 [email protected] www.tanzwerkstatt-nolimit.de Mahlerstraße 20 96 06 73 51 13088 Mahlerstraße 20 Fax 96 06 73 53 [email protected] www.mahler20.de FiPP-Nische und Picasso-Schülerclub 9 49 00 18 / 92 37 98 15 13088 Mahlerstraße 4–6 Fax 9 24 00 39 [email protected] www.fippev.de 89

Q R S T U V W X Y Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

ASP Inge 13125

91 20 28 70 [email protected] www.asp-karow-nord.de K vierzehn 9 48 00 64-201 13125 Achillesstraße 14 Fax 9 48 00 64-12 [email protected], www.kvierzehn.de Kunterbunt Schülerklub 47 48 78 65 13129 Alt-Blankenburg 26 Fax 4 74 86 07 [email protected] www.fippev.de Der Blankenburger 13129 Gernroder Straße 6 Tel. / Fax 4 74 27 72 [email protected] www.der-blankenburger.de Ingwäonenweg 62

Weitere Angebote für Kinder und Jugendliche

Spielmobil – Spielwagen Netzwerk Spiel / Kultur Prenzlauer Berg e.V. 44 03 64 32 Ansprechpartnerin: Frau Pleuse www.derspielwagen.de Jobteam Pankow Aufsuchende Jugendberufshilfeberatung in Pankow – Aktivierungshilfe Beratungsbüro Prenzlauer Berg 10437 Schönhauser Allee 51 47 03 36 64 Fax 47 03 36 65 [email protected], www.jobteam-berlin.de Kompetenzagentur Verbund Berlin-Pankow 10405 Fröbelstraße 17, Haus 5 Standort: Pankow 9 02 95-60 09 [email protected] www.kompetenzagentur-pankow.de Standort: Prenzlauer Berg 9 02 95-36 59 40 03 89 62 [email protected]k.de www.kompetenzagentur-pankow.de Standort: Weißensee 9 02 95-60 12 [email protected] www.kompetenzagentur-pankow.de Jugendwerkstatt Buch Aktivierungshilfe und Berufsorientierung 946 32 781 13125 Friedrich-Richter-Straße 10 943 98 561 [email protected] www.werkschuleberlin.de OUTREACH / Team Karow 23 18 50 35 13125 Bahnhofstraße 32 [email protected] www.outreach-pankow.de OUTREACH / Pankeviertel Klub Klothilde 0179-2 19 64 69 Klothildestraße/Rolandstraße [email protected] www.outreach-pankow.de 13156 Friedrich-Engels-Straße 25 (Postanschrift) OUTREACH / Team Pankow – Zentrum / Süd 13187 Hadlichstraße 3 0176-20 51 02 81 [email protected], www.outreach-pankow.de Gangway – Team Weißensee / Prenzlauer Berg 486 25 934/35 10409 Thomas-Mann Str. 65 Fax 48 62 59 36 [email protected] www.gangway.de Gangway – Team Pankow / Buch 949 78 25 13125 Karower Chaussee 169c Fax 28 30 23 19 [email protected], www.gangway.de Jugendverkehrsschulen siehe unter Schulen auf Seite 103 90

Jugendberatung und Jugendhilfe Youth Counseling and Youth Welfare Services Ortsteil Pankow Local District Pankow Garibaldihaus 91 61 18 54 Betreutes Jugendwohnen Ansprechpartnerin Frau Teweleit Betreutes Einzelwohnen 0179-4 89 64 15 Ansprechpartnerin Frau Schöppe Ortsteil Prenzlauer Berg Local District Prenzlauer Berg Jugendberatung Prenzlauer Berg Bezirksamt Pankow von Berlin 9 02 95 36 60 10405 Fröbelstraße 17 Fax 9 02 95-36 05 Pfefferwerk Stadtkultur gGmbh BUK – Beratung und Krisenunterkunft 44 02 38 20 mit Notübernachtung Fax 44 02 38 23 10435 Schönhauser Allee 39 b [email protected] LERNEN LERNEN Schulmotivationsprojekt 32 29 86 12 10405 Greifswalder Straße 190 Fax 32 29 86 16 [email protected] MÄDCHEN WOHNEN 4 41 74 71 im Medienzentrum Prenzlauer Berg 10119 Fehrbelliner Straße 92 Soziales Training – Hilfen für straffällige Jugendliche 4 42 84 54 10439 Paul-Robeson-Straße 21 Fax 4 42 08 42 [email protected]

Kindereinrichtungen / Kitas Children’s Institutions / Kindergartens (nur teilweise mit Eigennamen aufgeführt, sortiert nach PLZ) Mittenmang e.V. 10119 Christinenstraße 30 2 47 70 60 Kita der Kath. Kirchengemeinde Herz Jesu 10119 Schönhauser Allee 182 44 38 94 15 Kita Frieda Kirschkern / Kirschkern e.V. 10119 Christinenstraße 21 41 71 66 43 El mundo de los ninos 10119 Fehrbelliner Straße 97 0176-8 30 88 24 Kita Hexenkleckshausen / KLAX gGmbH 10247 Eldenaer Straße 46 42 02 90 13 Kita Elements / KLAX gGmbH 10247 Eldenaer Straße 46 42 02 90 14 Kita Mondbär und Sonnenkäfer 10247 Eldenaer Straße 36 41 72 68 23 / 24 Deutsch-Französische Kita Kiternelle P‘tits Loups e.V. 10247 Eldenaer Straße 44 42 08 36 47 Kita Hokus Pokus 10249 Walter-Friedländer-Straße 26 7 20 56 35 Kita Sternchen 10249 Thaerstraße 30A 7 20 56 35 Kita Thaerstraße / be smart academy e.V. 10249 Thaerstraße 31 41 72 64 27 Villa Heimat 10249 Thaerstraße 31 41 72 64 27 Kita Pinocchio 10405 Belforter Straße 11 4 42 56 04 Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Kita Am Wasserturm 10405 Knaackstraße 27 4 42 76 43 EKT – Krausnick-Eck e.V. 10405 Saarbrücker Straße 15 48 49 38 50 EKT – Treinta Lobitos e.V. 10405 Kollwitzstraße 16 4 849 20 49 Kita Kolmarer Straße 6 10405 Kolmarer Straße 6 40 50 50 92 Kita Bunter Berg 10405 Christburger Straße 14 44 31 23 71 55 Kita Prenzelberger Schwalbennest / Kigä NordOst 10405 Diesterwegstraße 10 4 23 98 54 Kita Räuberbande / Kigä NordOst 10405 Ella-Kay-Straße 6 4 25 84 24 Kita Remmi-Demmi 10405 Ella-Kay-Straße 36 60 95 69 34 Kita Zwergenhausen / Kigä NordOst 10405 Jablonskistraße 33 4 42 74 80 Kita Spatzentümpel am Hasenberg INA.KINDER.GARTEN Prenzlauer Berg 10405 Prenzlauer Berg 15/16 44 34 05 90 EKT – Im Känguru e.V. 10405 Marienburger Straße 30A 44 31 72 00 Kita der Ev. Kirchengem. Immanuel 10405 ImmanuelkirchStraße 1A 44 03 91 64 EKT Sockenläufer 10405 Chodowieckistraße 28 81 03 23 21 Evangelische Kita Winsstraße 10405 Winsstraße 24 4 42 48 04 EKT – Obst und Gemüse 10405 Christburger Straße 41 47 37 85 99 Kita Zwergenbaude 10405 Chodowieckistraße 35 68 91 31 18 Kita Zwergenbaude II 10405 Chodowieckistraße 35, EG links 68 91 31 18 EKT – Glühwürmchen e.V. 10405 Winsstraße 2 44 04 24 17 Kita Kleine Kobolde / VfBB e.V. 10405 Jablonskistraße 24 40 50 41 68 Sternenwiese 10405 Chodowieckistraße 2 23 13 23 75 Berliner Kindheit 10405 Immanuelkirchstraße 14B 24 63 78 27 Kita Berliner Kindheit 10405 Immanuelkirchstraße 14C 44 03 82 70 EKT – Der Hummer aus Toronto 10405 Heinrich-Roller-Straße 20 24 32 53 40 Kita Bienchen Prenzlauer Berg 10405 Immanuelkirchstraße 14B 95 60 92 70 EKT – Kitanelle coccinelle 10405 Winsstraße 69 12 02 54 59 Bambini-Oase - Casa gialla 10407 Anton-Saefkow-Straße 64 B 23 13 44 92 Montessori-Integrations-Kindergärten im Syringenweg 10407 Syringenweg 23 50 56 52 76 Kita Sonnenhügel / NetzwerkSPIEL/KULTUR Prenzlauer Berg e.V. 10407 John-Schehr-Straße 35 42 02 30 10 Kita Cheburashka – Prenzlauer Berg 10407 Bernhard-Lichtenberg-Straße 9 95 61 62 94 Kita Sonnenmäuse / Kigä NordOst 10407 Conrad-Blenkle-Straße 46 42 16 14 69 Kita der Katholischen Kirchengemeinde Corpus Christi 10407 Conrad-Blenkle-Straße 64 4 25 42 84 Kita Am Hain / Kigä NordOst 10407 Am Friedrichshain 18A 4 25 01 06 Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Kita Bambinioase 10407 Hans-Otto-Straße 40A 4 23 56 58 Kita Cotheniusstrolche 10407 Cotheniusstraße 16 65 77 88 68 Kindergarten Käthe 10407 Käthe-Niederkirchner-Straße 29 4 25 01 20 EKT – Theaterspiel-Kita Capriola 10407 Hufelandstraße 32 41 72 66 12 EKT – Elfenland e.V. 10407 Pasteurstraße 15 49 85 48 89 EKT – Kitaträumer e.V. 10407 Pasteurstraße 38 40 04 37 55 Kita Kleine Tüftler 10407 BötzowStraße 6 42 80 06 42 EKT – Guckloch e.V. 10407 Liselotte-Herrmann-Straße 12 42 80 41 11 EKT – Bötzowstrolche e.V. 10407 Esmarchstraße 24 41 72 39 97 Kita Krümelkörbchen e.V. 10407 Käthe-Niederkirchner-Straße 26 42 01 97 57 EKT – Mucklas e.V. 10407 Esmarchstraße 15 42 02 54 94 Krabbelkörbchen 10407 Hufelandstraße 42 47 38 56 95 Schnick und Schnack 10407 Pasteurstraße 5 61 74 87 27 Kita Prenzlmäuse 10407 Liselotte-Herrmann-Straße 6 98 33 28 13 Kita Dreikäsehoch / Kulturverein Prenzl. Berg e.V. 10409 Mandelstraße 13 4 24 61 74 Kita Prenzlauer Allee 115 / 116 / Kigä NordOst 10409 Prenzlauer Allee 115 4 24 70 58 Kita Wirbelwind / Bürgerhaus e.V. 10409 Mandelstraße 15 4 24 40 36 INA.KINDER.GARTEN Preußstraße 10409 Preußstraße 5/6 4 24 41 92 Kreativitätskindertagesstätte Preußstraße 10409 Preußstraße 7 42 08 73 24 Kindergarten Sonnenblume / Kigä NordOst 10409 Pieskower Weg 48 4 23 22 43 Kita Mühlengeister / Humanistischer Verband Deutschlands 10409 Thomas-Mann-Straße 17 4 24 17 31 Kita Bewegungsreich 10409 Hanns-Eisler-Straße 82 4 23 48 61 Kita Raupe Nimmersatt / JAO 10409 Gürtelstraße 25 4 21 79 50 Kita Am Zauberberg 10409 Thomas-Mann-Straße 63 41 93 52 00 EKT – Kinder Sorpresa e.V. 10435 Schwedter Straße 29–36 48 49 36 34 Kinderladen Prenzlauer Berg e.V. 10435 Oderberger Straße 27 44 04 92 95 Kita Tigerenten / Kigä NordOst 10435 Schönhauser Allee 165 4 48 16 59 EKT – Erdnuckel e.V. 10435 Choriner Straße 30 4 42 02 85 Waldorfkindergarten Prenzlauer Berg e.V. 10435 Choriner Straße 25 4 45 33 93 EKT – Quasselstrippe e.V. 10435 Oderberger Straße 50 4 48 80 54 Kita Kolleknirpse / Kigä NordOst 10435 Kollwitzstraße 60 4 42 17 91 Kita Löwenzahn und Flohkiste 10435 Knaackstraße 53 I/II 4 42 26 37 Waldorfkindergarten Wurzelwerk e.V. 10435 Hagenauer Straße 1–1 b 48 49 19 58 91

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Wald & Wiesen e.V. / Kita 10435 Husemannstraße 12 25 63 78 64 Integrierter Waldkindergarten 10435 Kollwitzstraße 66 91 20 66 32 EKT – Grashüpfer e.V. 10437 GaudyStraße 9 44 31 26 82 Integrationskita Prenzl.Berg Pustekuchen e.V. 10437 Sonnenburger Straße 57 4 42 27 69 Kita Gleimstrolche / Kulturverein Prenzl.Berg e.V. 10437 Gleimstraße 46 44 35 90 18 EKT – Zebra Int. Kiga e.V. 10437 Sonnenburger Straße 54 44 04 11 09 EKT – Josephine e.V. 10437 Kopenhagener Straße 65 44 01 26 85 Kita Räuberhöhle 10437 Kopenhagener Straße 39 6 89 11 31 18 EKT – uno dos tres e.V. 10437 Gleimstraße 56 44 32 41 41 EKT – Sausebrause 10437 Korsörer Straße 10 48 62 33 93 Kita Mauerschwalben 10437 Gleimstraße 58 48 62 33 89 Kita Gaudystraße 10437 Gaudystraße 10 47 37 53 64 Folli Folletti 10437 Cantianstraße 15 Kindergarten Aramsamsam 2 10437 Korsörer Straße 4 95 61 97 30 Kita Die wilden Küken 10437 Gleimstraße 13 93 62 83 30 Kita Remmi-Demmi 10437 Greifenhagener Straße 29 76 21 92 89 Kita SEHsternTaler 10437 Greifenhagener Straße 33 4 05 743 43 Kinderladen Spaceys 10437 Greifenhagener Strafße 35 36 46 56 13 Kita Kritzelknirpse 10437 Lychener Straße 55 41 72 23 57 EKT Cantianstraße 10437 Cantianstraße 23 47 37 53 64 EKT Edgar Berlin 10437 Korsörer Straße 19 52 66 86 62 Kita / Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH 10437 Stargarder Straße 19 41 72 23 57 Kita Helmistrolche 10437 Lettestraße 4–5 4 45 52 86 Kita der Basisgemeinde Prenzl.Berg e.V. 10437 Dunckerstraße 14 44 73 97 12 Kita Elias 10437 Göhrener Straße 11 4 42 24 05 Kita Gethsemane 10437 Greifenhagener Straße 2 4 45 55 84 EKT – Villa Kunterbund e.V. 10437 Dunckerstraße 21 4 45 22 97 EKT – Domino / Deutsch-Französische Kita 10437 Lychener Straße 21 48 62 32 80 Kita Prenzelberger Spielmäuse / Kigä NordOst 10437 Pappelallee 41A 44 65 02 06 EKT – Billabong 02 e.V. 10437 Greifenhagener Straße 14 33 85 00 82 EKT – Mischpoke 10437 Lychener Straße 76 40 57 45 49 Kita Hoppetosse 10437 Lychener Straße 66 44 03 66 90 EKT – 10 Vorne e.V. 10437 Schliemannstraße 33 43 65 98 63 92

Kindergarten Aramsamsam 10437 Stargarder Straße 62 60 96 12 66 Kita Schaukelpferd / Dörner u. Schmidt GbR 10437 Schliemannstraße 47 46 99 85 49 Kinderladen Prenzlpanther e.V. 10437 Schliemannstraße 44 44 04 65 08 Kita Lettestraße 8 10437 Lettestraße 8 44 71 93 99 Deutsch-chinesische Kita 10437 Dunckerstraße 90A 47 38 66 09 Kita Kinderschlummerland 10437 Göhrener Straße 3 48 49 57 38 Kindertraum 10437 Dunckerstraße 25 48 82 62 02 Kita KiBa 10437 Raumerstraße 019 48 81 47 06 Kita Pauline Kirschkern 10437 Stargarder Straße 19 4 51 90 02 Kita Kinderwirtschaft 10437 Ahlbecker Straße 11A 54 71 45 90 BAZUBA KAMINKA 10437 Dunckerstraße 77 50 59 62 84 Kindergarten am Hirschhof 10437 Eberswalder Straße 11 4 48 44 50 Kita Gerne Groß / Kigä NordOst 10439 Dänenstraße 22 4 45 74 46 Kita Drieselmäuse 10439 Driesener Straße 24 4 45 43 68 Kita Freche Früchtchen / Kulturverein Prenzl.Berg e.V. 10439 Paul-Robeson-Straße 12 4 45 88 17 Kita Zum klingenden Bäumchen / JAO e.V. 10439 Dänenstraße 8 4 45 46 00 Kita Villa Schabernack / Bürgerhaus e.V. 10439 Stavangerstraße 6 44 65 02 24 Kita Schivelbeiner Straße 12 / Kigä NordOst 10439 Schivelbeiner Straße 12 4 44 51 08 Kath. Kita St. Augustinus / Kath.Kirchengem. Heilige Familie 10439 Dänenstraße 17–18 4 45 64 70 Evangelische Kita Arche 10439 Schönhauser Allee 104 4 45 70 48 FRÖBEL Kindergarten Wuselwiese 10439 Schönfließer Straße 8 30 60 83 60 Kita kribbel krabbel 10439 Dänenstraße 4 84 85 75 11 Bullerbü 10439 Schivelbeiner Straße 43 / 44 21 16 82 04 Pünktchen und Paul 10439 Paul-Robeson-Straße 8 75 52 73 72 EKT – Paul-Robeson-Straße 10439 Paul-Robeson-Straße 30 35 12 24 05 Kita Hand und Fuß 10439 Czarnikauer Straße 21 91 90 07 04 Kindergarten Brüderchen & Schwesterchen 10439 Seelower Straße 21 20 07 64 77 Kita Erich-Weinert-Straße 33 / Kigä NordOst 10439 Erich-Weinert-Straße 33 4 45 40 55 Berlin Kids international Kindergarten 10439 Wichertstraße 25 74 74 97 96 Krippen Regentropfenhaus und Wolkenzwerge Kitas Sternschnuppenhaus, Sonnenhaus und Wirbelwind 10439 Scherenbergstraße 1 44 79 33 62 Kita der Katholischen Kirchengemeinde Heilige Familie 10439 Kuglerstraße 40 4 44 12 16 Kita Prenzl‘ Zwerg, Humanistischer Verband Deutschlands 10439 Stahlheimer Straße 27 4 45 71 94 Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Freche Fledermäuse 10439 Wichertstraße 57 34 39 34 44 Kita Drachenhöhle 10439 Gudvanger Straße 12 12 02 96 98 EKT Libelle 10439 Erich-Weinert-Straße 64 44 71 56 20 Kita Tegner-Strolche 10439 Tegnerstraße 1 / Bornholmer Str. 11 44 71 68 72 Freude Kindergarten 10439 Tegnerstraße 8 88 94 41 57 EKT el jardin de Mafalda 10439 Seelower Straße 3 72 55 50 89 Kita Roelckespatzen 13086 Roelckestraße 117 9 25 23 69 Kita Bühringstraße 21 / 23 / Kigä NordOst 13086 Bühringstraße 21 47 90 74 80 BIP Kreativitätskindertagesstätte 13086 Rennbahnstraße 86 91 20 36 10 Kita Wirbelwind 13086 Wigandstaler Straße 15 4 71 14 79 Kita Villa Seegarten 13086 Große Seestraße 5 9 25 33 71 Kita Knirpsenland / Bürgerhaus e.V. 13086 Roelckestraße 60 9 25 29 89 EKT – Kinderladen Villa Honighut e.V. 13086 Amalienstraße 1 9 25 27 76 Evangelische Stephanus-Kita 13086 Albertinenstraße 20–23 96 24 95 30 Kita Gänseblümchen 13086 Hedwigstraße 6 96 20 23 30 Kita Tausendfüßler / Klax gGmbh 13086 Langhansstraße 74B 66 65 47 12 Kita Streustraße 41 / Kigä NordOst 13086 Streustraße 41 9 25 06 18 EKT – Filippo 13086 Lehderstraße 62 22 01 66 89 Kita der Kath. Kirchengemeinde St. Josef 13086 Behaimstraße 39 9 24 64 98 Kita der Ev. Kirchengemeinde Weißensee 9 26 60 45 13086 Max-Steinke-Straße 22 92 37 37 80 Kita Charlottes Spatzenkinder / Jugend- und Sozialwerk gGmbH 13086 Charlottenburger Straße 7 9 25 27 14 Stadt Land Fluss e. V. 13086 Charlottenburger Straße 141 47 38 15 33 EKT – The Coloured World of Kids 13086 Streustraße 121 96 06 98 51 Kinderladen Rosenrot 13086 Charlottenburger Straße 1 99 27 11 26 Kinderladen Anton und Lola 13086 Pistoriusplatz 22 92 40 29 10 EKT Zilli-Billi-Willi 13086 Streustraße 5 96 06 37 22 Kita Plappertasche 13086 Roelckestraße 24 92 79 94 63 Kita am See 13086 Große Seestraße 8 a 92 37 67 17 Kita Kleiner Fratz 13086 Langhansstraße 142 92 79 94 63 Kita Paul & Paula 13086 Roelckestraße 30 / 31 92 40 83 40 Kita Sonnenzwerge 13086 Schönstraße 5–7 24 53 72 09 Kita Gäblerstraße 13086 Gäblerstraße 18 0179-6 15 17 71 Kita Spieltraum Weißensee 13086 Goethestraße 50–54 34 35 33 90 Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Kita Kinderzeit 13088 Gounodstraße 78 9 25 23 23 Kita Lindenallee 48 / Kigä NordOst 13088 Lindenallee 48 9 25 39 71 Kinderladen Miekematze 2 13088 Berliner Allee 104 96 06 95 95 Kinderladen Miekematze e.V. 13088 Berliner Allee 110 96 06 95 95 Kita im Komponistenviertel 13088 Meyerbeerstraße 96 9 25 23 48 EKT –Kleine Riesen – Große Zwerge e.V. 13088 Borodinstraße 11 92 90 06 81 EKT – Zilli-Billi-Willi e.V. 13088 Herbert-Baum-Straße 34 91 20 54 35 Kita Waldorf-Initiative Weißensee 13088 Gounodstraße 59 96 06 79 72 Kita Rappelkiste 13088 Liebermannstraße 20 9 25 38 38 Kita Bernkasteler Straße 9 / 10 / Kigä NordOst 13088 Bernkasteler Straße 9 9 25 21 48 Integrationskindergarten EigenSinn / Kigä NordOst 13088 Falkenberger Straße 13–14 9 25 29 13 Kita / Vielfarb-Kita gGmbH 9 25 08 62 13088 Else-Jahn-Straße 40 9 25 10 16 Kita Zauberschlüssel 13088 Bizetstraße 51–55 92 37 29 37 Kita Steinbergzwerge 13089 Berliner Straße 46 C 4 72 21 88 Kita der Ev. Kirchengem. Heinersdorf 13089 Romain-Rolland-Straße 52 4 72 44 24 Kita Kleine Glückspilze 13125 Hobrechtsfelder Chaussee 150 A 94 39 61 52 Wald-Kindergarten 13125 Wiltbergstraße 29 A / Am Sportplatz 34 77 95 33 Kita / IB-Kindertagesstätten Berlin e.V. 13125 Friedrich-Richter-Straße 36 9 49 41 32 Kita Lindenberger Weg 26 / Kigä NordOst 13125 Lindenberger Weg 26 9 49 72 66 Kita / Vielfarb-Kita gGmbH 13125 Robert-Rössle-Straße 1A 9 41 66 32 Kita Walter-Friedrich-Straße 20–22 / Kigä NordOst 13125 Walter-Friedrich-Straße 20–22 9 49 01 24 Kita CampusSterne (Robert-Rössle-Straße 10 Haus 61) 13125 Lindenberger Weg 74 94 06 35 46

p.f. knirpse

13127 Träger: 10407

Rosenthaler Weg 41–45 pro futura e. V. Storkower Straße 139b

Die kleinen Pankgrafen 13125 Pankgrafenstraße 12 D Integrationskindergarten 13125 Pfannschmidtstraße 70 Kita Die Röländer 13125 Röländer Straße 46 Kita Krümmelkiste / Bürgerhaus e.V. 13125 Pfannschmidtstraße 2 Kita Busonistraße145 / Kigä NordOst 13125 Busonistraße 145 Kita Sonnenblume / Kigä NordOst 13125 Hofzeichendamm 1 Kita Orgelpfeifen 13125 Münchehagenstraße 43

49 85 24 95 Fax 49 85 24 96 44 33 09-10

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U

50 90 64 03 94 38 11 05

V

94 38 11 03

W

9 43 09 77

X

94 38 11 00

Y

94 80 08 60 94 80 08 70 93

Z

Kita Entdeckerland 13125 Sägebockweg 107 Kita Achillesstraße 13125 Achillesstraße 68 Kita Kleiner Stern 13125 Achillesstraße 75 Kita Karower Knirpse 13125 Bahnhofstraße 53 Kita Tausendfüßer 13125 Straße 43 13A Kita Alt Karow 13125 Alt-Karow 8 Kita Ludwig-Hoffmann-Quartier 13125 Wiltbergstraße 50, Haus 23 Kita Bucher Spatzen 13125 Wiltbergstraße 30 Chikita Kids 13127 Wackenbergstraße 123 Kita Petitweg / Kinder im Kiez gGmbH 13127 Petitweg 20

K

94 63 27 29 50 56 28 17 91 20 26 93 9 43 04 03 9 43 09 11 91 20 29 69 10 91 14 64 52 94 79 57 46 48 62 65 45 48 62 65 11

Kita Die Insel / JAO-Jugendwerk Aufbau Ost e.V. 13127 Nantesstraße 69 47 47 19 88 Kita Spatzenhaus 13127 Eddastraße 46 4 74 26 83 Kita Zauberstein / Kinder im Kiez gGmbH 13127 Cunistraße 34 47 48 77 65 Kita La Cigale / Kigä NordOst 13127 Matthieustraße 12 47 47 19 42 Kita Murmelstein / JAO e.V. 13127 Schweizer Tal 18 47 47 19 87 Kita Buchholz 13127 Gartenstraße 16 4 74 25 69 Kita Schützenstraße 133 / Kigä NordOst 13127 Schützenstraße 133 47 40 29 50 Kita Kleiner Fratz 13127 Triftstraße 27 B 47 49 75 97 13127 Triftstraße 31 47 49 75 97 Kita Französisch Buchholz e.V. 13127 Schönhauser Straße 113 47 48 75 22 Kindertagesstätte Kindererde 13127 Berliner Straße 7 81 40 77 66 Kita Spatzenburg / Kigä NordOst 13129 Priesterstege 6 4 74 27 70 Kita Blankenburger Wichtel 13129 Heinersdorfer Straße 200 47 48 19 06 Kita Wirbelwind, Humanistischer Verband Deutschlands e.V. 13156 Friedrich-Engels-Straße 45 9 16 51 24 EKT – Timpetu e.V. 13156 Treskowstraße 5 4 77 34 43 EKT – Arbeitsgruppe für Montessori-Pädagogik e.V. 13156 Blumenthalstraße 18 4 72 01 47 Kita Gänseblümchen gGmbH 13156 Dietzgenstraße 25 50 01 91 23 Kita Lara.berlin gGmbH 13156 Hermann-Hesse-Straße 55 43 72 45 38 Kita Am Brosepark 13156 Dietzgenstraße 33 4 76 26 72 Kita am Schlosspark 13156 Tschaikowskistraße 12 4 85 58 29 Kita St. Maria Magdalena 13156 Boris-Pasternak-Weg 16–20 4 85 65 51 Kleine Abenteurer 13156 Waldstraße 34 47 49 73 33 Kita Kleine Mimmi 13156 Dietzgenstraße 71 47 48 59 07 94

Kita Lotusblüte 13156 Tschaikowskistraße 13 9 20 38 81 90 Kita Paul & Paula 13156 Grabbeallee 44 40 04 96 56 Kita Villa Lobo 13156 Wilhelm-Wolff-Straße 15 47 49 79 89 EKT – Die Pankis 13156 Heinrich-Böll-Straße 1 91 42 22 12 Waldkindergarten Robin Hood 13156 Dietzgenstraße 66 0176-20 68 10 74 Kita Schillerwiese / Vielfarb-Kita Schillerwiese gGmbH 13156 Waldemarstraße 36 47 55 16 07 Kita Kreuzgraben / Kinder im Kiez gGmbH 13156 Kreuzgraben 13 70 71 55 19 Kita Meilenstein 13156 Blankenburger Straße 9 91 42 24 26 Kita Schillersternchen 13156 Schillerstraße 21–22 47 37 62 25 Kita Rehkidz 13156 Siegfriedstraße 11C 53 05 26 78 Kita Klothildestraße 21 / Kigä NordOst 13156 Klothildestraße 21 4 76 75 87 Waldorf-Kindergarten Berlin-Pankow e.V. 13156 Majakowskiring 13–15 4 85 68 89 Filiale Rudolf-Ditzen-Weg 13156 Rudolf-Ditzen-Weg 24 4 85 68 89 Kita Forum Soziale Dienste 13156 Pankower Straße 13 4 76 59 04 Kita Zitterbacke 13156 Dietzgenstraße 55 0172-9 50 30 85 Kita Dietzgenstrolche 13156 Dietzgenstraße 66 20 09 34 99 Kita Eins 13156 Hermann-Hesse-Straße 45–47 49 98 88 99 Kita Schillerzwerge 13156 Schillerstraße 9–10 47 37 62 25 Kita Strauchwiese / Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH 13156 Lindenberger Straße 24 4 76 75 81 Kita Sauseschritt 13158 Dietzgenstraße 104 4 76 59 85 Kita Wiesenwichtel 13158 Wiesenwinkel 17 91 74 57 66 EKT – Sonnenhaus e.V. 13158 Schönhauser Straße 74 91 20 87 78 Kita Fontanestraße 83 / Kigä NordOst 13158 Fontanestraße 83 9 16 47 86 Kita der Ev. Kirchengem. Wilhelmsruh 13158 Goethestraße 3 9 16 77 74 Kita Uhlandzwerge / BOOT e.V. 13158 Uhlandstraße 33 9 16 79 30 Kita Igelnest 13158 Schönholzer Weg 17 45 97 63 03 Kita Sternenschaukel e.V. 13158 Edelweißstraße 27 67 30 35 43 Villa Flohkiste gemeinnützige GmbH 13158 Hielscherstraße 2 49 85 68 90 Kita Schildower Straße 20 13159 Schildower Straße 20 0157-39 49 07 79 Waldkindergarten 13159 Schildower Straße 20 0174-9 42 42 97 Kita Schwalbennest 13159 Hauptstraße 16 91 32 10 00 Kita Kleine Strolche gGmbH 13159 Hauptstraße 60 47 49 72 64 Kita Zipfelmütze / GFAJ e.V. 13187 Görschstraße 15 4 85 52 71 Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

EKT – Garuda e.V. 13187 Kreuzstraße 5 49 90 26 42 Schlossparkspatzen 13187 Mendelstraße 49–51 47 53 64 02 Kita Sonnenblume / Jugend–und Sozialwerk gGmbH 13187 Schönholzer Straße 4 d 4 85 59 09 Kita Pestalozzistraße 9–11 / Kigä NordOst 13187 Pestalozzistraße 9–11 4 85 53 40 Kita Regenbogenhaus / IB e.V. 13187 Vesaliusstraße 68 47 53 72 00 Kita der Ev. Kirchengemeinde Alt-Pankow 13187 Breite Straße 38 47 53 49 63 Kita der Ev. Kirchengemeinde Martin-Luther 13187 Pradelstraße 11 4 85 79 73 EKT – Krikelkrakel e.V. 13187 Breite Straße 7 91 42 24 20 KITA Villa Sternenschiff 13187 Benjamin-Vogelsdorff-Straße 3 41 71 90 54 Kita Die kleinen Strolche 13187 Neue Schönholzer Straße 25 48 62 07 51 EKT – Ratzefatze e.V. 13187 Florapromenade 1 53 01 67 87 Kinderladen Blumenkinder 13187 Florastraße 23 49 91 32 20 Kita Kleine Leute ganz groß / VfBB Pankow e.V. 13187 Florastraße 68 43 72 47 95 Kita Wolfshagener Straße 13187 Wolfshagener Straße 68 47 49 76 99 Kita Tandem 13187 Pichelswerderstraße 3 48 47 96 63 EKT – Auenland e.V. 13187 Brehmestraße 60 49 90 88 66 Kita Mondschaukel / VfBB Pankow e.V. 13187 Gaillardstraße 1 49 90 24 44 Kita Pankower Wichtel 13187 Dusekestraße 14 4 85 62 15 Kita der Kath. Kirchengemeinde St. Georg 13187 Breite Straße 44 47 53 44 77 EKT Simsalabim e.V. 13187 Wilhelm-Kuhr-Straße 83 49 40 02 15 Kinderladen Spielmäuse / Siebenstein e.V. 13187 Wolfshagener Straße 81 43 92 18 93 lara.kita / lara.berlin gGmbH 13187 Schulstraße 30 48 62 03 86 EKT – Stadtkinder 13187 Rettigweg 4 40 04 96 59 Kita Kindererde 13187 Damerowstraße 64 51 64 91 11 Platanus Schulhort und Kindergarten 13187 Berliner Straße 12 4 90 04 88 03 Platanus Kindergarten 13187 Benjamin-Vogelsdorff-Straße 1 4 37 37 73 33 Kinderhaus Sternenwiese 13187 Berliner Straße 128 40 05 86 26 Kita Pankekinder 13187 Wollankstraße 119 48 47 61 82 Kita Affenbande 13187 Mendelstraße 42 53 16 24 02 Kita Sternschnuppe 13187 Brehmestraße 25 48 47 92 00 Kinderladen Pankekäfer 13187 Ossietzkystraße 9 0157-37 12 41 22 Kita Am Brennerberg / Bürgerhaus e.V. 13187 Tiroler Straße 29 4 72 31 66 Kita / Albatros gGmbH 13187 Toblacher Straße 42 84 85 54 99 Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Kita Sonnenkäfer / Kinder im Kiez gGmbH 13187 Ötztaler Straße 6 4 71 00 70 Kita Clownfisch 13187 Maximilianstraße 6 44 70 26 18 Kita Milli und Molli 13187 Eintrachtstraße 6 20 09 39 39 EKT Glückskind 13187 Görschstraße 11 0173-4 72 28 73 Kita Pankepiraten 13187 Ossietzkystraße 6–8 49 93 03 42 Kita Junior 1 Kita am Bürgerpark 13187 Parkstraße 1 65 00 74 19 Kita Freche Fledermäuse Pankow 13187 Schönholzer Straße 2 44 90 72 79 INA.KINDER.GARTEN Granitzstraße 13189 Granitzstraße 38 4 72 71 90 Integrationskita Schneckenhaus / Kigä NordOst 13189 Neumannstraße 7 4 72 80 55 Kita Wichtelhaus / Kigä NordOst 13189 Thulestraße 48 4 78 49 81 Kita der Ev. Kirchengemeinde Hoffnung 13189 Elsa-Brändström-Straße 36 4 72 03 19 Kita Pusteblume / KLAX gGmbH 13189 Eschengraben 37 4 72 00 98 Kita EigenSinn / Kaleidoskop e.V. 13189 Eschengraben 49 4 71 10 14 EKT – Gartenkinder e.V. 13189 Neumannstraße 73 66 64 96 76 Montessori-Kinderhaus Lolek und Bolek 13189 Spiekermannstraße 30 91 42 14 45 Krippe Sonnenhaus, Kita Wolkenhaus, Vorschule Regenbogenhaus / Klax gGmbH 13189 Asta-Nielsen-Straße 11 34 74 51 77 Kita Raupenhaus, Schmetterlingshaus / KLAX gGmbH 13189 Upsalaer Straße 6 47 00 00 68 EKT – Junges Gemüse e.V. 13189 Elsa-Brändström-Straße 15 65 79 70 61 Kinderkrippe Junges Gemüse e.V. 13189 Binzstraße 51 65 79 70 61 Kita Sterntaler 13189 Dettelbacher Weg 28 47 59 62 55 Kita Pankower Pixxel 13189 Selma-Lagerlöf-Straße 4 0152-27 98 78 91 Kita Cheburashka Pankow Thulestraße 13189 Thulestraße 42 48 81 41 80 Kita Cheburashka Pankow Wisbyer Straße 13189 Wisbyer Straße 36–37 95 61 92 22 Kita Little Munchkins 13189 Trelleborger Straße 5 63 96 20 84 Platanus Kita 13189 Kissingenstraße 48 A 47 75 73 27 Kita Anderland 13189 Herthastraße 48 A 81 61 89 23 Kindergärten NordOst Geschäftsleitung 10405 Fröbelstraße 17 4 20 80 78-0 Haus 7 Fax 4 20 80 78-32

Kinos Cinemas Toni & Tonino 13086 Max-Steinke-Straße 43 Blauer Stern Pankow 13156 Hermann-Hesse-Straße 11

92 79 12 00 47 61 18 98 95

K

Downstairs 10437 Schliemannstraße 15 UCI Kinowelt Colosseum 10437 Schönhauser Allee 123 FT am Friedrichshain 10407 Bötzowstraße 1–5 Kino in der KulturBrauerei 10435 Schönhauser Allee 36 Kino in der Brotfabrik 13086 Prenzlauer Promenade 3 Krokodil Berlin 10437 Greifenhagener Straße 32 Lichtblick-Kino 10435 Kastanienallee 77 Nomadenkino im Soupanova 10437 Stargarder Straße 24 Toni & Tonino Kirchen Antonplatz und religiöse 13086 1

81 01 90 50 44 01 92 00 42 84 51 88 44 35 44 22 4 71 40 01 44 04 92 98 44 05 81 79 26 94 89 45

Freie evangelische Gemeinde Berlin-Pankow

Gemeinschaften 92 79 12 00

Churches and Religious Communities Evangelische Kirchengemeinden

K

Evangelischer Kirchenkreis Berlin-Nord-Ost (ehemals Pankow und Weißensee) 9237852-0 Büro 9237852-12 Superintendentur Fax 9237852-15 13086 Parkstraße 17 www.kirche-berlin-nordost.de Alt Pankow 47 53 42 53 13187 Breite Straße 38 Fax 47 47 16 32 Blankenburg 4 74 27 77 13129 Alt-Blankenburg 17 Blankenfelde s. Buchholz Buch Tel. 9 49 71 63 13125 Alt-Buch 36 Fax 91 68 53 51 Buchholz Tel. / Fax 4 74 28 50 13127 Hauptstraße 58 Heinersdorf 4 72 40 35 13089 Romain-Rolland-Straße 54 Fax 47 00 53 46 Hoffnungskirchengemeinde 4 72 02 19 13189 Elsa-Brändström-Straße 36 Fax 4 78 75 41 Karow Tel. / Fax 9 43 01 02 13125 Alt-Karow 13 Kirchengemeinde Martin Luther 4 85 68 74 13187 Pradelstraße 11 Fax 48 09 97 40 Lutherkirchengemeinde Wilhelmsruh 9 12 36 00 13158 Hielscherstraße 35 Niederschönhausen 4 76 29 00 13156 Dietzgenstraße 19–23 Fax 47 48 96 72 Nordend s. Kirchengemeinde Martin Luther 13158 Schönhauser Straße 32 Rosenthal 9 12 36 00 13158 Hauptstraße 153 Fax 91 20 89 71 Weißensee 9 60 66 79-0 13086 Mirbachplatz 2 Fax 9 60 66 79-19 Stephanus-Stiftung Friedenskirche 13086 Albertinenstraße 20–23 Evangelischer Kirchenkreis Stadtmitte (Gemeinden in Prenzlauer Berg) Superintendentur 10179 Klosterstraße 66

96

Advent-Zachäus-Kirchengemeinde Advent 4 23 34 56 10407 Danziger Straße 201 Fax 42 02 26 08 Zachäus Tel. / Fax 4 21 26 46 10409 Hosemannstraße 8 Immanuel-Kirchengemeinde 4 42 26 16 10405 Immanuelkirchstraße 1 a Fax 44 03 80 39 Evangelische Kirchengemeinde Prenzlauer Berg-Nord Zentralbüro 4 45 77 45 10437 Gethsemanestraße 9 Fax 43 73 43 79 Pfarrbezirk Eliaskirche 4 45 77 45 10437 Göhrener Straße 11 Stadtkloster Segen 44 03 77 39 10435 Schönhauser Allee 161 Pfarrbezirk Paul-Gerhardt-Kirche 4 45 74 23 10439 Kuglerstraße 15 Fax 44 71 95 04

9 62 49-0 Fax 9 62 49-108

2 58 18 51-00 Fax 2 58 18 51-19 www.kkbs.de

Junge Kirche für das Herz von Pankow Kiezbüro 13187 Pestalozzistraße 5 – 8

40 39 48 06 www.pankow.feg.de

Berliner Stadtmission e.V. 6 90 33-3 Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg Fax 6 94 77 85 Stadtmissionsgemeinde Bizetstraße Haus der Familie 13088 Bizetstraße 75 Tel. / Fax 92 04 59 72 Stadtmissionsgemeinde Blankenburg 13129 Flaischlenstraße 1 0176/23 92 91 25 Stadtmissionsgemeinde Karow 13125 Alt-Karow 8–9 91 20 29 69-20 Stadtmissionsgemeinde Pankow Haus der Begegnung 92 04 59 72 13189 Berliner Straße 44 Landeskirchliche Gemeinschaft Niederschönhausen 13156

Beuthstraße 9

4 74 35 31

Katholische Kirchengemeinden

www.erzbistumberlin.de Mater Dolorosa 94 09 42-0 13125 Röbellweg 59–61 Fax 94 09 42 28 St. Johannes Evangelist 94 09 42-0 13127 Eddastraße 13 St. Georg 4 72 90 73 13189 Kissingenstraße 33 Fax 47 75 65 41 Filialgemeinde: St. Maria Magdalena 13156 Platanenstraße 22 b Franziskanerkloster 13187 Wollankstraße 18 / 19 48 83 96-0 Suppenküche 48 83 96 60 Corpus Christi 4 23 02 00 10407 Conrad-Blenkle-Straße 64 Fax 4 23 01 98 Kirche im Katharinenstift (ehem. St. Gertrud) 10405 Greifswalder Straße 18 Heilige Familie 4 45 41 50 10439 Wichertstraße 23 St. Augustinus 10439 Dänenstraße 17–18 St. Josefsheim 10437 Pappelallee 60–61 4 47 13 50 Herz Jesu 44 38 94-0 Gemeinschaft Chemin Neuf 44 38 94 26 10119 Fehrbelliner Straße 99 44 38 94-0 St. Josef 9 24 64 28 13086 Behaimstraße 33–39 Fax 9 24 54 18 Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Evangelisch-Freikirchliche Gemeinden Baptisten Niederschönhausen 13156 Beuthstraße 9 Prenzlauer Berg – ZOAR 10437 Cantianstraße 9 Weißensee 13086 Friesickestraße 1

91 74 51 12

4 48 42 67 Fax 44 04 66 22 9 24 73 93 Fax 92 40 22 54

Die Christengemeinschaft 10119

4 49 24 68 Fax 48 49 67 07

Schwedter Straße 3–4

Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten Adventgemeinde Pankow 13156 Eichenstraße 61

51 06 08 43

Neuapostolische Kirche Berlin-Brandenburg

Gemeinde Prenzlauer Berg 10439 Dunckerstraße 31 Gemeinde Buchholz 13127 Bahnhofstraße 128 Gemeinde Weißensee 13088 Gartenstraße 37

Jüdische Gemeinde zu Berlin 10117 10405

Oranienburger Straße 28–31 Synagoge: Rykestraße 53

Ahmadiyya Muslim Jamaat Khadija-Moschee 13089 Tiniusstraße 7

44 68 77-0

88 02 8-101 www.jg-berlin.org

97 86 68 99 www.khadija-moschee.de

Krankenhäuser und Kliniken Hospitals and Clinical Centers Maria Heimsuchung Caritas-Klinik Pankow

Breite Straße 46/47 4 75 17-0 siehe Anzeige auf Seite 56 Fax 47 53 7-76 17 [email protected] www.caritas-klinik-pankow.de Medizinische Abteilungen ■ Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin 4 75 17-371 ■ Allgemein- und Viszeralchirurgie 4 75 17-345 ■ Orthopädie und Unfallchirurgie 4 75 17-361 ■ Gynäkologie und Geburtshilfe 4 75 17-441 ■ Innere Medizin – Gastroenterologie 4 75 17-331 ■ Innere Medizin – Kardiologie 4 75 17-321 ■ Laboratoriumsmedizin 4 75 17-470 ■ Radiologie 4 75 17-461 Notaufnahme 4 75 17-101/-115 Caritas-Diagnostikum Pankow (MVZ) ■ Laboratoriumsmedizin 4 75 17-470 ■ MRT/CT/Röntgen 47 47 35 83 ■ Innere Medizin/hausärztliche Versorgung 47 47 31 31 13187

HELIOS Klinikum Berlin-Buch 13125

Schwanebecker Chaussee 50 94 01-0 [email protected] www.helios-kliniken.de/berlin Regionalgeschäftsführer: Enrico Jensch Klinikgeschäftsführer: Dr. Sebastian Heumüller Ärztlicher Direktor: Prof. Dr. med. Henning Baberg Pflegedienstleiterin: Sylvia Lehmann siehe auch Anzeige auf Seite 57

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Kliniken ■ Allgemeine Innere Medizin 94 01-526 00 ■ Allgemein-, Viszeral- und Onkologische Chirurgie / Darmzentrum 94 01-527 00 ■ Anästhesie, perioperative Medizin und Schmerztherapie 94 01-532 00 ■ Angiologie / Diabetologie 94 01-549 00 ■ Augenheilkunde 94 01-540 00 ■ Dermatologie und Allergologie 94 01-550 70 ■ Gynäkologie und Geburtshilfe, Brustzentrum 94 01-533 00 ■ Gefäßchirurgie, Gefäßzentrum 94 01-539 00 ■ Geriatrie und Physikalische Medizin 94 01-546 00 ■ Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, HELIOS Hörzentrum Berlin-Brandenburg 94 01-541 00 ■ Hämatologie, Onkologie und Tumorimmunologie 94 01-521 00 ■ Palliativstation 94 01-553 68 ■ Intensivmedizin 94 01-531 00 ■ Interdisziplinäre Onkologie, Onkologisches Zentrum Berlin-Buch 94 01-548 00 ■ Kardiologie und Nephrologie, HELIOS Herz-Rhythmus-Zentrum Berlin-Brandenburg 94 01-529 00 ■ Kinderchirurgie 94 01-544 00 ■ Kinder- und Jugendmedizin, Sozialpädiatrisches Zentrum, Perinatalzentrum 94 01-545 00 ■ Kinder- und Jugendpsychiatrie / Psychotherapie / Institutsambulanz 94 01-154 00 ■ Neurochirurgie 94 01-543 00 ■ Neurologie, Schlaganfallspezialstation (Stroke Unit) 94 01-542 00 ■ Notfallzentrum mit Rettungsstelle 94 01-533 33 ■ Nuklearmedizin 94 01-534 00 ■ Radionuklidstation (Haus 209) 94 01-534 60 ■ Orthopädie und Unfallchirurgie – Department Orthopädie 94 01-523 00 – Department Unfall- und Handchirurgie 94 01-524 00 – Department Tumororthopädie, Sarkomzentrum Berlin-Brandenburg 94 01-548 00 ■ Strahlentherapie 94 01-520 00 ■ Urologie / Prostatazentrum 94 01-525 00 Institute ■ Krankenhausapotheke 94 01-5 13 00 ■ Labormedizin 94 01-5 53 00 ■ Mikrobiologie 94 01-553 70 ■ Neuroradiologie 94 01-537 00 ■ Gewebediagnostik Berlin 94 01-514 00 ■ Röntgendiagnostik 94 01-535 00 Poliklinik am HELIOS Klinikum Berlin-Buch 94 01-550 00 Geschäftsführer: Dr. Sebastian Heumüller, Dr. med. Monika Kaul Ärztliche Leiterin: Dr. med. Monika Kaul ■ Haus 202 ● Dermatologie 94 01-550 70 ■ Haus 209 ● Augenheilkunde 94 01-550 60 ● Urologie 94 01-551 10 ■ Haus 210 ● Hausärztliche Versorgung / Allgemein- / Innere Medizin 94 01-550 10 94 01-550 20 94 01-550 30 94 01-555 12 97

K

94 01-551 70 94 01-551 00 94 01-550 40 94 01-550 50

Diabetologie Kinder- und Jugendmedizin ● Gynäkologie ● HNO-Heilkunde ● Innere Medizin / Gastroenterologie ● Physiotherapie ● Ambulante Physiotherapie Klinikneubau ■ Chirurgie / Kinderchirurgie ■ Gefäßchirurgie ■ Hämatologie / Onkologie ■ Neurologie / Psychiatrie ■ Orthopädie / Rheumatologie ● ●

94 01-550 00 94 01-550 80 94 01-550 80 94 01-551 60 94 01-551 40 94 01-551 30 94 01-550 90 94 01-551 20

Unter diesen Telefonnummern können Sie von Montag bis Freitag in der Zeit von 8 bis 12 Uhr und 13 bis 15 Uhr Sprechzeiten erfahren und Termine vereinbaren. Einrichtungen ■ HELIOS Elternschule Haus Kugelrund Walter-Friedrich-Straße 4 A 13125 Berlin Schlosspark-Passage

K

94 39 91 46

Verkehrsverbindungen How to reach us using public transportation Bus 893: (VBB) Verbindung zur S 2 S-Bhf. Berlin-Buch

PARK-KLINIK WEISSENSEE 13086

Schönstraße 80

96 28-0 Fax 96 28 40 05 [email protected] www.park-klinik.com

Allgemein-, Viszeral- und minimalinvasive Chirurgie ■ Anästhesiologie, Intensivmedizin ■ Bauchzentrum ■ Bildgebende Diagnostik ■ Brustzentrum ■ Darmzentrum ■ Gesundheitszentrum ■ Gynäkologie ■ Hernienzentrum ■ Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Plastische Operationen ■ Innere Medizin – Gastroenterologie und Kardiologie ■ Innere Medizin – Rheumatologie ■ Medizinisches Versorgungszentrum ■ Neurologie ■ Notaufnahme ■ Orthopädie und Unfallchirurgie ■ Plastische und Ästhetische Chirurgie, Handchirurgie ■ Urogynäkologie ■ Schwindelambulanz ■ Stationäre Schmerztherapie siehe auch nebenstehende Anzeige ■

98

96 28-35 52/3 96 28-35 02 96 28-34 00 96 28-38 02 96 28-36 52 96 28-34 00 96 28-42 15 96 28-36 52 96 28-34 00 96 28-38 52 96 28-36 02 96 28-36 02 96 28-46 00 96 28-37 02 96 28-33 30 96 28-37 52 96 28-35 03 96 28-36 52 96 28-37 02 96 28-37 02

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

A B C D E F G H I Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger, Angst, Panik, Depressionen – vielleicht haben Sie die Erfahrungen von seelischer Belastung schon selbst einmal erlebt. Psychische Erkrankungen sind mittlerweile zu Volkskrankheiten geworden. Wichtig ist zu wissen, dass psychische Erkrankungen heute gut zu behandeln und zu heilen sind. Auch körperliche Erkrankungen des Nervensystems wie Multiple Sklerose, Parkinson oder chronische Schmerzen sind weit verbreitet. Das St. Joseph-Krankenhaus Berlin-Weißensee ist ein modernes Zentrum für Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Nach den neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft haben wir für die verschiedenen Erkrankungen ganzheitliche Diagnostik und Therapieangebote entwickelt. Fachärzte für Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie arbeiten eng in multiprofessionellen Teams mit Psychologen, Sozialarbeitern, Krankenschwestern und Pflegern, Physiotherapeuten, Ergotherapeutin sowie Fachkräften im Diagnostikbereich zusammen. Diagnostik und Therapie werden mit unseren Patienten gemeinsam individuell abgestimmt. Wenn Sie für Ihre Gesundheit selbst aktiver werden möchten, bieten wir den geeigneten Rahmen. Nutzen Sie die Wellnessund Fitness-Angebote in unseren modernen Räumlichkeiten oder nehmen Sie am Nordic Walking unter fachkundiger Anleitung teil. Rufen Sie uns unter (030) 927 90–0 an oder senden Sie uns eine e-mail unter [email protected] Wir beraten und informieren Sie gern. Mehr Informationen finden Sie unter www.alexianer-berlin-weissensee.de. Dr. Iris Hauth Ärztliche Direktorin und Geschäftsführerin

Neurologisch-Psychiatrische Erste Hilfe rund um die Uhr Tel.: (030) 927 90–0

St. Joseph-Krankenhaus Berlin-Weißensee GmbH

J

/// Klinik für Neurologie /// Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik /// Klinik für Suchtmedizin /// Zentrum für Seelische Gesundheit im Alter /// Tageskliniken Weißensee /// Psychiatrisch-psychotherapeutische Tagesklinik Prenzlauer Berg /// Psychiatrisch-psychotherapeutische Tagesklinik Pankow /// Institutsambulanz /// Ambulante Physiotherapie /// Ambulante Ergotherapie /// Therapeutische Wohngemeinschaften

K

Kliniken/Fachabteilungen:

L M N O P Q

MVZ am St. Joseph-Krankenhaus Berlin-Weißensee Berliner Allee 158, 13088 Berlin, Tel.: 927 90–200

R

Eine Auswahl unserer integriert ambulanten und klinischen Diagnostik- und Behandlungsprogramme:

S

/// Exzellenzzentrum Parkinsontherapie /// Spezialtherapie Multiple Sklerose /// Stationäre integrative Psychotherapie bei Angst- und Zwangserkrankungen /// Psychologisch-psychotherapeutische Tagesklinik /// Mutter-Kind-Behandlung im Rooming-In /// Posttraumatische Belastungsstörung /// Früherkennungszentrum für Psychosen /// Frühdiagnostik von Gedächtsnisstörungen /// Lebenskrisen und Lebensmüdigkeit /// Körperliche Beschwerden mit psychischen Ursachen /// Ambulante Physiotherapie und Ergotherapie MRT-Praxis Dr. Straube

Gartenstraße 1, 13088 Berlin, Tel.: (030)927 90–0, Fax: (030)927 90–700, www.alexianer-berlin-weissensee.de Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

99

T U V W X Y Z

A B C D E

Tagesklinik Esplanade 13187

Vivantes – Klinikum Prenzlauer Berg 10405

44 66 79-0 Fax 44 66 79 22

Esplanade 15 Nähe U-Bhf. Vinetastr. Fröbelstraße 15 Rettungsstelle

13016-0 www.vivantes.de 13016-1084

Alexianer St. Joseph-Krankenhaus Berlin-Weißensee

Zentrum für Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik 9 27 90-0 13088 Gartenstraße 1 Fax 9 27 90-700 www.alexianer.de

F G H I J K L M N O P Q R S T

Junge Kunstwerkstätten / Kunsthaus e.V. Kinder- und Jugendkultur 9 02 95-38 08 10405 Danziger Straße 101 Fax 9 02 95-38 49 WABE 9 02 95-38 50 10405 Danziger Straße 101 Fax 9 02 95-38 50 [email protected] Kunst- & Kulturzentrum Brotfabrik 4 71 40 01 13086 Caligariplatz Fax 4 73 37 77 [email protected] Stadtteilzentrum Pankow 499 87 09-00 13187 Schönholzer Straße 10

Museen Museums Krankenkassen Health Insurance Companies AOK Allgemeine Ortskrankenkasse Nordost Servicecenter Pankow 10435 Schönhauser Allee 146 –146 a 0800-2 65 08 00 13187 Florastraße 49 – 50 0800-2 65 08 00 BARMER GEK Pankow 13507 Berliner Straße 25 A 0800-3 33 10 10 DAK Deutsche Angestellten Krankenkasse 10178 Panoramastraße 1 98 19 41 30 IKK Innungskrankenkasse Brandenburg und Berlin Geschäftsstelle Mitte 27 87 75-90 10179 Wallstraße 68 Fax 2 78 67 65 KKH Kaufmännische Krankenkasse Geschäftsstelle Berlin-Ost 20 67 87 51-0 12627 Stendaler Straße 26 Fax 20 67 87 51-10 99 TK Techniker Krankenkasse Geschäftsstelle Berlin-Pankow 6 83 78-22 33 13187 Breite Straße 20 Fax 6 83 78-44 44

Museum Pankow Standort Prenzlauer Allee 10405 Prenzlauer Allee 227 / 228 Standort Heynstraße 13187 Heynstraße 8

9 02 95-39 16 Fax 9 02 95-39 18 Tel. / Fax 4 81 40 47

Alte Bäckerei Pankow 4 86 46 69 mit historischer Bäckerei, Pankow-Information und Herberge 13187 Wollankstraße 130

Kulturelle Einrichtungen Cultural Institutions Bürgerhaus e.V. Amtshaus Buchholz – Nachbarschaftszentrum 13127 Berliner Straße 24 Freilichtbühne Am Weißen See 13086 Große Seestraße 8

4 75 84 72

24 72 78 01

Museum Pankow, Standort Heynstraße, © Marina Rippin

Parteien Parties

U V W X Y Z 100

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Polizeidienststellen Police Departments Bürgertelefon (24 h) Police 24-hour Citizen’s Hotline

Fachanwalt für Verkehrsrecht

Rechtsanwälte Lawyers -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Rechtsanwaltskanzlei Dr. Knies, Dr. Kupfer & Virgiels 13187 Berlin, Breite Straße 16 a 4 85 95 69 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Rechtsanwältin Gudrun Stuth Fachanwältin für Verkehrsrecht 13187 Berlin, Mühlenstraße 89 Telefon: 47534862, Telefax: 47537601 e-Mail: [email protected].de --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ANWÄLTINNENBÜRO v. WEDEL-PARLOW, GIENCKE 10437 Berlin, Stargarder Straße 8 44 05 50 81 --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

weitere Rechtsgebiete Arbeits-, Familien- und Sozialrecht Danziger Straße 195, 10407 Berlin Telefon 030 442 81 06, Telefax 030 44 05 72 95 www.lindner-pfeiffer.de, [email protected]

C D E

Klaus Blancke

F

Rechtsanwalt

• • • •

G

Familienrecht Mietrecht, auch Gewerbe allgemeines Vertragsrecht Sozialrecht (Hartz IV)

H I J

Tel.: (030) 44 65 31 20 [email protected] www.rechtsanwalt-blancke.de

K

Stargarder Straße 6 10437 Berlin

L

(an der Gethsemanekirche) S + U Schönhauser Allee

M N

Schulen Schools

O P

Bezirksamt Pankow

Amt für Schule und Sport 9 02 95-52 91 10405 Fröbelstraße 17 Fax 9 02 95-54 13 Ansprechpartnerin: Frau Wagnitz

Q

Schulpsychologisches Beratungszentrum

R

School Psychological Counselling Sekretariat Frau Koppehele 10437 Gleimstraße 49 Frau Dapper Herr Höche-Timm Frau Graf Frau Schmitt-Strauß Frau Eichler Herr Brandt, Gewaltprävention

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Verkehrsrecht

B

Dunckerstraße 70 10437 Berlin Tel.: 030 43734281 Fax: 030 43734259 www.kanzlei-neumann-berlin.de

46 64-46 64

Abschnitt 13 13187 Hadlichstraße 37–42 46 64-11 37 01 Blankenfelde, Französisch-Buchholz, Rosenthal, Pankow, Niederschönhausen Abschnitt 14 13088 Berliner Allee 210 46 64-11 47 01 Weißensee, Heinersdorf, Karow, Buch, Blankenburg Abschnitt 15 10437 Eberswalder Straße 6–9 Westlicher Prenzlauer Berg 46 64-11 57 01 Abschnitt 16 10407 Storkower Straße 101 Östlicher Prenzlauer Berg 46 64-11 67 01

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

A

Rechtsanwalt André Neumann

Frau Strauss, MSD Frau Heuke, MSD Frau Bär-Wolz, MSD

40 50 05 58 Fax 40 30 13 38

S

40 50 07 28 50 50 49 13 40 50 07 74 40 50 08 35 40 50 08 65 40 50 49 12 Fax 40 50 49 82 40 50 07 28 40 50 07 28 40 50 07 28

T

Grundschulen

Primary Schools Grundschule am Teutoburger Platz 10119 Templiner Straße 1 Heinrich-Roller-Grundschule 10405 Heinrich-Roller-Straße 18

44 35 80 50 Fax 44 35 80 51 4 42 56 74 Fax 44 03 91 88 101

U V W X Y Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Grundschule an der Marie 40 30 12 98 10405 Christburger Straße 7 Fax 24 62 78 04 Grundschule am Planetarium 4 25 08 74 10405 Ella-Kay-Straße 47 Fax 42 08 11 25 Homer-Grundschule (griech. Europaschule) 4 25 05 75 10407 Pasteurstraße 10/12 Fax 4 25 01 77 Bötzow-Grundschule 42 85 10 32 10407 John-Schehr-Straße 38 Fax 42 85 10 34 Grundschule im Blumenviertel 42 85 08 70 10407 Syringenplatz 30 Fax 42 85 08 72 Tesla-Schule (Grundschulteil) 40 04 38 57 10407 Conrad-Blenkle-Straße 34 Fax 40 39 38 44 Paul-Lincke-Grundschule 42 85 08 76 10409 Pieskower Weg 39 Fax 42 85 08 77 Grundschule im Hofgarten 40 30 16 57 10435 Danziger Straße 50 Fax 40 30 16 67 Grundschule am Kollwitzplatz 44 37 71 00 10435 Knaackstraße 67 Fax 44 37 71 08 Schule am Senefelderplatz 44 68 90-0 10435 Schönhauser Allee 165 Fax 44 68 90 13 Thomas-Mann-Grundschule 4 45 77 61 10437 Greifenhagener Straße 58–59 Fax 4 45 55 90 Schule am Falkplatz 4 43 87 50 10 10437 Gleimstraße 49 Fax 44 38 75 39 Grundschule im Eliashof 40 50 49 00 10437 Senefelder Straße 6 Fax 40 30 18 89 Bornholmer Grundschule 4 45 87 63 10439 Ibsenstraße 17 Fax 44 71 94 69 Carl-Humann-Grundschule 4 44 15 80 10439 Scherenbergstraße 7 Fax 44 71 90 45 Schule am Hamburger Platz 9 24 67 62 13086 Gustav-Adolf-Straße 21 Fax 92 09 18 18 Grundschule am Weißen See 926 94 62 13086 Amalienstraße 6 Fax 34 35 33 87 Grundschule im Moselviertel 9 25 09 76 13088 Brodenbacher Weg 31 Fax 92 37 56 52 Picasso-Grundschule 96 06 66-0 13088 Gounodstraße 71 Fax 96 06 66 21 Georg-Zacharias-Grundschule 9 26 90 89 13088 Sulzfelder Straße 15 Fax 9 25 27 84 Grundschule am Wasserturm 4 72 01 76 13089 Tino-Schwierzina-Straße 66 Fax 47 03 33 60 Grundschule am Hohen Feld 9 48 00 62 20 13125 Bedeweg 1 Fax 9 48 00 62 33 Grundschule Alt-Karow 94 79 49 70 13125 Bahnhofstraße 32 Fax 94 79 49 75 Grundschule im Panketal 94 79 49 20 13125 Achillesstraße 31 Fax 94 79 49 21 31 Grundschule Am Sandhaus 9 49 00 46 13125 Wiltbergstraße 37–39 Fax 9 49 00 36 Jeanne-Barez-Grundschule Fax 47 49 89 38 13127 Berliner Straße 19 4 74 29 31 13127 Hauptstraße 66 47 49 89 31 Schule am Birkenhof 4 74 02 91 00 13127 Arnouxstraße 18 Fax 47 41 14 48 Grundschule unter den Bäumen 4 74 33 25 13129 Alt-Blankenburg 26 Fax 47 48 76 07 Grundschule im Hasengrund 47 40 29 40 13156 Charlottenstraße 19 Fax 47 40 29 41 Grundschule an den Buchen 91 69 94 60 13156 Wilhelm-Wolff-Straße 19 Fax 91 69 94 61 Elisabeth-Christinen-Grundschule 40 05 89 20 13156 Lindenberger Straße 12 Fax 40 05 89 21 Schule an der Heide 91 69 94 70 13156 Hermann-Hesse-Straße 48–52 Fax 91 69 94 71 Rudolf-Dörrier-Grundschule 91 69 94 80 13158 Kastanienallee 59 Fax 91 69 94 81 102

Grundschule Wilhelmsruh 13158 Lessingstraße 44 Platanen-Grundschule 13159 Hauptstraße 20 Arnold-Zweig-Grundschule 13187 Wollankstraße 131 Elizabeth-Shaw-Grundschule 13187 Grunowstraße 17 Mendel-Grundschule 13187 Stiftsweg 3 Klecks-Grundschule 13187 Brixener Straße 40 Schule an der Strauchwiese 13187 Mendelstraße 54 Grundschule Wolkenstein 13189 Neumannstraße 65 Trelleborg-Schule (Grundschule) 13189 Eschengraben 40

91 64 53 20 Fax 91 64 53 28 9 13 11 20 Fax 47 41 19 73 49 79 09 70 Fax 49 79 09 79 49 30 11 90 Fax 49 30 11 99 47 60 79 10 Fax 47 60 79 11 47 90 19 20 Fax 47 90 19 21 47 60 79 30 Fax 47 60 79 31 47 90 18 90 Fax 47 90 18 91 4 79 01 86-11/-21 Fax 4 79 01 86-18/-28

Sekundarschulen

Secondary schools Kurt-Schwitters-Oberschule 10405 Greifswalder Straße 25 10407 Bötzowstraße 11 Tesla-Oberschule 10407 Rudi-Arndt-Straße 18 Gustave-Eiffel-Oberschule 10409 Hanns-Eisler-Straße 78–80 Wilhelm-von-Humboldt-Schule 10439 Erich-Weinert-Straße 70 Hagenbeck-Schule 13086 Gustav-Adolf-Straße 60 Heinz-Brandt-Schule 13086 Langhansstraße 120 Hufeland-Schule 13125 Walter-Friedrich-Straße 18 Konrad-Duden-Schule 13156 Rolandstraße 35 Janusz-Korczak-Schule 13187 Dolomitenstraße 94 Reinhold-Burger-Schule 13187 Neue Schönholzer Straße 32 Kurt-Tucholsky-Schule 13189 Neumannstraße 9–11

Fax 42 84 78 39 42 54 78 41 42 84 78 11 4 21 22 30 Fax 4 23 59 95 42 80 90 70 Fax 41 72 33 65 41 19 83 97-0 Fax 4 11 98 39 79 9 62 75 05-0 Fax 9 62 75 05-3 9 25 12 08 Fax 9 25 31 32 94 80 06 10 Fax 94 80 06 18 4 45 09 59 Fax 44 73 89 03 47 90 99 40 Fax 47 90 99 49 49 97 99-41 Fax 49 97 99 48 47 99 00-0 Fax 4 79 90 01 22

Gymnasien

Advanced Secondary Schools / High Schools Robert-Havemann-Schule (Gymnasium) 94 87 85 11 13125 Achillesstraße 79 Fax 94 87 85 19 Felix-Mendelssohn-Bartholdy-Gymnasium 4 24 38 50 10407 Eugen-Schönhaar-Straße 18 Fax 42 43 85 31 Käthe-Kollwitz-Gymnasium 4 44 76 71 10439 Dunckerstraße 65–68 Fax 4 45 97 94 Heinrich-Schliemann-Gymnasium 44 68 95-0 10439 Dunckerstraße 64 Fax 4 46 89 51 06 Primo-Levi-Gymnasium 92 90 16 81 11 13086 Pistoriusstraße 133 Fax 92 90 16 81 10 Filiale 92 90 16 82 11 13086 Woelckpromenade 38 Fax 92 90 16 82 10 Max-Delbrück-Gymnasium 47 59 67 20 13156 Kuckhoffstraße 2–22 Fax 47 59 67 21 10 Carl-von-Ossietzky-Gymnasium 49 40 03 90 13187 Görschstraße 42–44 Fax 49 40 03 91 Rosa-Luxemburg-Gymnasium 91 60 77 30 13189 Kissingenstraße 12 Fax 91 60 77 31 13189 Borkumstraße 13 Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Privatschulen

Private Schools Elisabeth-Abegg-Grundschule 44 31 23 71 70 (ehem. Freie Evangelische Schule Berlin) Fax 44 31 23 71 79 Corrie-ten-Boom-Schule 443 123 71 80 (ehem. Freie Evangelische Schule Berlin) Fax 44 31 29 71 89 10405 Christburger Straße 14 Katholisches Schulzentrum Edith Stein 4 24 39 30 10405 Greifswalder Straße 18 Fax 42 43 93 26 Lauder-Beth-Zion Schule (Gemeinschaftsschule) Integrierte Sekundarschule 4 40 13 16 20 10405 Rykestraße 53 Fax 4 40 13 16 29 Freie Waldorfschule am Prenzlauer Berg 4 20 82 01-0 10409 Gürtelstraße 16 4 20 82 01-12/-16 Fax 4 20 82 01 17 Freie Grundschule Pfefferwerk (anerkannte Ersatzschule) 44 71 73 05 10439 Schönfließer Straße 7 Fax 44 71 73 06 PepperMont-Sekundarschule für ganzheitliches Lernen 44 71 73 05 10439 Schönfließer Straße 7 Fax 44 71 73 06 Elisabethschulen genehmigte Ersatzschule, Sozialwesen 96 24 94 50 13086 Parkstraße 22 Fax 96 24 94 60 Klax Grundschule 66 65 47-00 / 20 13086 Langhansstraße 74 b Fax 66 65 47 59 Katholische Theresienschule (Kath. Gymnasium, grundständig) 9 24 64 25 13086 Behaimstraße 29 Fax 9 24 62 62 Stephanus-Schule mit Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“ 96 24 97 51 13086 Albertinenstraße 20–23 Fax 96 24 97 58 bip-Grundschule Berlin-Pankow 92 09 22 20 13088 Bizetstraße 64 Fax 92 09 29 31 Montessori-Gemeinschaftsschule Berlin-Buch (Integrierte Sekundarschule) 9 11 46 79 00 13125 Wiltbergstraße 50 Fax 9 11 46 79 09 Ludwig Hoffmann Quartier, Haus 23 Evangelische Schule Berlin Buch (Grundschule) 3 195 82 00 13125 Wiltbergstraße 50 Fax 3 195 81 99 Ludwig-Hoffmann-Quartier, Haus 27 Freie Schule Pankow (Integrierte Sekundarschule) Ganztagsschule, genehmigte Ersatzschule 4 73 30 83 13156 Boris-Pasternak-Weg 9 Fax 47 30 01 29 Freie Naturschule im StadtGUT (Grundschule) 40 05 83 01 (Bln-Blankenfelde) 0176-83 06 81 85 13159 Hauptstraße 24–26 Fax 40 05 83 03 Evangelische Schule Pankow (Grundschule) 47 49 89 40 Evangelischer Schülerladen 47 49 89 43 13187 Galenusstraße 60 a Fax 47 49 89 49 SchuleEins (Gemeinschaftsschule, 4 75 96 69 30 Integrierte Sekundarschule) Fax 47 59 66 93 20 13187 Hadlichstraße 44 83 22 37 81 Fax 83 22 37 82 Freie Integrative Montessori Grundschule „Sternenwiese" 50 01 91 30 13187 Hadlichstraße 2 Fax 5 00 19 19 29 Ting-Schule (Integrierte Sekundarschule) 47 00 45 06 13189 Berliner Straße 100 Fax 47 00 45 29 Platanus Schule Berlin 4 90 04 88 00 (Grundschule, Gymnasium) 13187 Berliner Straße 12 Fax 4 90 04 88 09 Klax Sekundarschule 34 74 51 60 13189 Neumannstraße 13 b Fax 34 74 51 69 Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Sonderschulen

Special Schools Schule am Senefelderplatz 10435 Schönhauser Allee 165 Helene-Haeusler-Schule 10405 Mendelssohnstraße 10 Schule am Birkenhof 13127 Arnouxstraße 18 Panke-Schule 13187 Galenusstraße 64 Filiale 13187 Klaustaler Straße 21 a Schule an der Strauchwiese 13187 Mendelstraße 54 Schule an der Heide 13156 Hermann-Hesse-Straße 48–52 Marianne-Buggenhagen-Schule für Körperbehinderte 13125 Ernst-Busch-Straße 29

A 4 46 89 00 Fax 44 68 90 13 47 37 76 41 Fax 47 37 76 40 4 74 02 91 00 Fax 47 41 14 48 47 60 79 20 Fax 47 60 79 21 47 47 50 05 47 60 79 30 Fax 47 60 79 31 91 69 94 70 Fax 91 69 94 71 9 48 78 80 Fax 94 87 88 27

Sonstige Schulen

Other Schools Abendgymnasium 10407 Driesener Straße 22 Staatliche Ballettschule und Schule für Artistik 10409 Erich-Weinert-Straße 103 Abendlehrgänge/Schulabschlüsse in der VHS Pankow 10409 Hanns-Eisler-Straße 78–80 Gartenarbeitsschule (auch über E.-Shaw-Grundschule) 13187 Galenusstraße 51 JUKS Jugendkunstschule 13187 Neue Schönholzer Straße 10 KLAX-Berufsfachschule für Sozialassistenz 13189 Neumannstraße 13 b Klax Fachschule (für Erzieher und Heilpädagogik) 13189 Arkonastraße 45–49

D E F G H I

K

40 04 84 37 Fax 40 04 83 13

L

4 76 13 43 49 30 11 90 49 97 99 50 Fax 49 97 99 51

M

34 74 51 60 Fax 34 74 51 69 34 74 51 60 47 79 62 40 Fax 47 79 62 04

O

J

N

P Q R

Tel./Fax 42 80 04 10 Tel./Fax 9 23 02 23 9 16 47 00

Musikschule Béla Bartók

Music School Béla Bartók Standort Am Schloßpark 13187 Am Schloßpark 20 Fax Standort Senefelderstraße 10437 Senefelderstraße 6 Fax Standort Bizetstraße 13088 Bizetstraße 27 Fax Standort Friedrich-Richter-Straße 13125 Friedrich-Richter-Straße 8 Fax

S T U

4 98 52 50 49 85 25 25 44 65 18 70 44 65 18 72 92 09 36 79 92 09 36 95 94 39 45 90 94 39 45 95

V W X Y

Oberstufenzentren

Vocational Colleges Fachschule für Sozialpädagogik 10405 Immanuelkirchstraße 8/10

C

4 25 42 18 Fax 4 25 01 21 40 57 79-0 40 57 79 11 Fax 40 57 79 19

Jugendverkehrsschulen

Youth Traffic Schools JVS Prenzlauer Berg 10409 Thomas-Mann-Straße 65 JVS Weißensee 13086 Rennbahnstraße 62 JVS Pankow 9164700 13158 Straße vor Schönholz 20

B

4 42 80 32 Fax 4 42 70 93 103

Z

A B C D E F G H I J K L M N

Ellinor-Ostrom-Schule (OSZ-Bürowirtschaft und Dienstleistungen) 42 18 54 11 10409 Mandelstraße 6–8 Fax 42 18 54 12 Staatliche Ballettschule und Schule für Artistik 40 57 79-0 10409 Erich-Weinert-Straße 103 40 57 79-11 Fax 40 57 79-19 Martin-Wagner-Schule (OSZ Bautechnik II) 10439 Gustav-Adolf-Straße 66 91 20 52-0 Schulleiter 91 20 52-1 00 stellv. Schulleiter 91 20 52-1 01 Sekretariat 91 20 52-1 05 Fax 91 20 52-1 04 Marcel-Breuer-Schule (OSZ für Holztechnik, Glastechnik und Design) 91 205 21 75 13086 Gustav-Adolf-Straße 66 Fax 91 205 21 74 Brillat-Savarin-Schule (OSZ Gastgewerbe) 13051 Darßer Straße 97 9 14 26 63 11 Fax 9 14 26 63 10 13088 Buschallee 23 A 91 42 66-0 Fax 9 14 26 62 20 Konrad-Zuse-Schule Berufsschule mit sonderpädagogischer Aufgabe und Berufsschule 9 16 09 40 13156 Hermann-Hesse-Straße 34–37 Fax 9 16 56 91 Berufliche Schule für Sozialwesen Pankow 50 01 99-10 13158 Erbeskopfweg 6–10 Fax 50 01 99 24

Volkshochschule

Adult Education Center Standort Prenzlauer Allee 10405 Prenzlauer Allee 227/228 Standort Bizetstraße 13088 Bizetstraße 27/41 Standort Schulstraße 13187 Schulstraße 29

9 02 95 39 24 Fax 9 02 95 39 39 Tel./Fax 92 09 09 79 9 02 95 17 00 Fax 9 02 95 17 01

Senioreneinrichtungen Senior Citizen Institutions Tagespflege Day Care

Stephanus Wohnen und Pflege

www.stephanus-wohnen-pflege.de Elisabeth Diakoniewerk 030 / 47 60 20 in Berlin-Niederschönhausen Fax 030 / 47 60 21 15 13156 Pfarrer-Lenzel-Straße 1,3,5 [email protected]

Kurzzeitpflege Short-term care Stephanus Wohnen und Pflege

Elisabeth Diakoniewerk 030 / 47 60 20 in Berlin-Niederschönhausen Fax 030 / 47 60 21 15 13156 Pfarrer-Lenzel-Straße 1,3,5 [email protected] siehe Anzeige auf Seite 106 St. Elisabeth-Stift 030 / 44 02 04 10 0 in Berlin-Prenzlauer Berg Fax 030 / 44 02 04 11 5 10437 Eberswalder Straße 17/18 [email protected]

Vollstationäre Pflegeeinrichtungen Full In-Patient Care Facilities

O P Q R S T U V W X Y Z

Senatsverwaltungen Senate Administrations Regierender Bürgermeister von Berlin Senatskanzlei Presse- und Informationsamt Bürgertelefon Mo – Fr 7.00 –18.00 Uhr 10178 Berliner Rathaus Europareferat 10178 Jüdenstraße 1 Senatsverwaltung für ■ Gesundheit und Soziales 10969 Oranienstraße 106 ■ Finanzen 10179 Klosterstraße 59 ■ Inneres und Sport 10179 Klosterstraße 47 ■ Justiz und Verbraucherschutz 10825 Salzburger Straße 21–25 ■ Bildung, Jugend und Wissenschaft 10178 Bernhard-Weiß-Straße 6 ■ Stadtentwicklung und Umwelt 10707 Württembergische Straße 6 ■ Wirtschaft, Technologie und Forschung 10825 Martin-Luther-Straße 105 ■ Arbeit, Integration und Frauen 10969 Oranienstraße 106 104

90 26-0 90 26-32 00 115 Fax 90 26-20 13 90 26-23 96 Fax 90 26-25 63 90 28-0 Fax 90 26-20 56 90 20-0 Fax 90 20-26 24 9 02 23-0 Fax 90 28 43 47 90 13-0 Fax 90 13 20 00 9 02 27-50 50 9 01 39-30 00

Von Anfang an an Ihrer Seite Die Entscheidung, sein gewohntes Umfeld zu verlassen, um in einer Seniorenresidenz ein neues Zuhause zu finden, ist keine leichte. Hierbei stehen wir Ihnen und Ihren Angehörigen von Anfang an beratend zur Seite. Schulzestr. 10 13187 Berlin Tel. 030/49 40 04-0 [email protected] www.fuersorge-im-alter.de

90 13-0 Fax 90 13-84 55 90 28-0 Fax 90 28-20 56 Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Leben im Alter

Albert Schweitzer Stiftung Wohnen & Betreuen

Menschen mit Pflegebedarf bekommen bei uns die Möglichkeit, ein selbstbestimmtes Leben in einer wohnlichen Atmosphäre zu führen. Qualifizierte Pflege und Betreuung (alle Pflegestufen) Wohngruppen für Menschen mit Demenz Einzel- und Doppelzimmer mit eigenem Bad Zahlreiche kulturelle und vielfältige Service-Angebote Hauseigene Küche, Bibliothek, Cafeteria Schön gestaltete Parkanlage, Streichelzoo Probewohnen, Verhinderungspflege

Blankenburg Bahnhofstraße 32 13129 Berlin Tel.: 030. 474 77-423 Weißensee Haus Kaysersberg Buschallee 89B 13088 Berlin Tel.: 030. 962 44-161

Besuchen Sie uns oder vereinbaren Sie einen Gesprächstermin, telefonische Beratung gern auch am Wochenende und an Feiertagen! DER PARITÄTISCHE UNSER SPITZENVERBAND

QVNIA Qualitätsverbund Netzwerk im Alter - Pankow e.V.

www.ass-berlin.org

Seniorenstiftung Prenzlauer Berg Geborgen in guten Händen

Pflege mit Herz · qualifizierte Pflege auf hohem Niveau · vielfältige Freizeitangebote · überwiegend Einzelzimmer mit Dusche/WC · Park- und Gartenanlage · Nähe zu öffentlichen Verkehrsmitteln Fachkundige Betreuung für Menschen mit Demenz · Zwei Wohngruppen · speziell ausgebildetes Pflegepersonal · individuelle, respektvolle Pflege · umfangreiche Programme zur Alltagsgestaltung Kompetenzzentrum für Hörgeschädigte · besonders ausgestatteter Wohnbereich für Menschen mit Hörschädigungen · Kooperationen mit dem Deutschen Schwerhörigenbund und der HörBIZ Palliative Pflege · menschliche Nähe, kompetente Versorgung und ein würdiges Leben bis zum Abschied Seniorenstiftung Prenzlauer Berg Geschäftsstelle: Gürtelstr. 33 · 10409 Berlin Tel. 428447-1110 www.seniorenstiftung.org Informationen zu freien Zimmern unter Tel. 428447-1234 (für alle Einrichtungen) E-Mail: [email protected] Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

105

S

Wohnen, Pflege, Betreuung und Service für Jung und Alt in Berlin-Pankow Seniorenzentrum am Bürgerpark Leonhard-Frank-Straße 10 13156 Berlin Tel. 030 48 80 50 Elisabeth Diakoniewerk Pfarrer-Lenzel-Straße 1,3,5 13156 Berlin Tel. 030 47 60 20 Ernst-Berendt-Haus Albertinenstraße 20 13086 Berlin Tel. 030 96 24 95 50 www.stephanus-wohnen-pflege.de

Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen

Standort Blankenburg 474 77-415 Bahnhofstraße 32 Standort Buschallee 962 44-161 13088 Buschallee 89B siehe Anzeige auf Seite 105 www.ass-berlin.org Blindenwohnstätten gGmbH 9 62 51-0 13086 Berliner Allee 193–197 Fax 96 25 13 99 Seniorenresidenzen Bürgerpark GmbH Haus Pankow 030 / 49 40 04-0 13187 Schulzestraße 10 Fax 030 / 49 40 04-736 [email protected] siehe Anzeige auf Seite 104 13129

S

Stephanus Wohnen und Pflege

www.stephanus-wohnen-pflege.de Seniorenzentrum am Bürgerpark 030 / 48 80 50 in Berlin-Pankow Fax 030 / 48 80 51 89 13156 Leonhard-Frank-Straße 10 [email protected] Ernst-Berendt-Haus 030 / 96 24 95 50 in Berlin-Weißensee Fax 030 / 96 24 95 58 13086 Albertinenstraße 20 [email protected] siehe Anzeige oben

Seniorenstiftung Prenzlauer Berg

www.seniorenstiftung.org [email protected] Informationen über freie Zimmer unter 42 84 47-12 34 (für alle Häuser) siehe Anzeige auf Seite 105 Pflegeeinrichtung Haus 26 Betreuung von Menschen mit Demenz 10439 Stavangerstraße 26 42 84 47-80 00 106

Pflegeeinrichtung Haus 32 10409 Gürtelstraße 32 42 84 47-60 00 Pflegeeinrichtung Haus 32a Betreuung von Menschen mit Demenz 10409 Gürtelstraße 32a 42 84 47-40 00 PflegeWohnen und ServiceWohnen Haus 33 Kompetenzzentrum für Hörgeschädigte Palliativ-Pflege 10409 Gürtelstraße 33 42 84 47-20 00 Seniorenpflegeheim Weißensee 92 79 06 00 „Bischoff-Ketteler-Haus“ – Einrichtung der Alexianer 13088 Gartenstraße 1 St. Josefs-Altenpflegeheim 44 71 35-0 10437 Pappelallee 60/61 Fax 44 71 35-37 Unionhilfswerk Senioren-Einrichtungen gGmbH 4 86 27-0 10249 Berlin, Richard-Sorge-Straße 21A

Seniorenfreizeit- und Begegnungsstätten Senior Leisure and Meeting Facilities

Begegnungsstätte Grellstraße 10409 Grellstraße 14 41 93 41 23 Zielgruppen- und generationsübergreifende Freizeit- und Bildungsangebote, Beratungen Senioren Zentrum Pankow 13187 Wollankstraße 135 49 98 91 93 Begegnungsstätte Paul-Robeson-Straße 10439 Paul-Robeson-Straße 15 44 71 99 55 Zielgruppen- und generationsübergreifende Freizeit- und Bildungsangebote, Beratung Begegnungsstätte „Herbstlaube“ 10437 Dunckerstraße 77 4 45 23 21 Ausbau und Vernetzung von Hilfsangeboten zur offenen Altenarbeit Seniorenbegegnungsstätte Chrysanthemenstraße 10407 Chrysanthemenstraße 3 4 21 28 67 Zivil-, Miet-, Sozial-, Arbeitsrecht Begegnungsstätte Binzstraße 13189 Binzstraße 26 A 4 72 50 34 Begegnungsstätte Breite Straße 13187 Breite Straße 3 47 41 12 34 Veranstaltungen/Gruppenangebote Begegnungsstätte Stille Straße 13156 Stille Straße 10 47 01 25 32 Veranstaltungen/Gruppenangebote Begegnungsstätte Tollerstraße 13158 Tollerstraße 5 9 16 60 50 Veranstaltungen/Gruppenangebote Begegnungsstätte Husemannstraße 10435 Husemannstraße 12 4 42 25 14 Veranstaltungen/Gruppenangebote Begegnungsstätte Am Friedrichshain 10407 Am Friedrichshain 15 4 25 48 21 Veranstaltungen/Gruppenangebote Die Volkssolidarität in Pankow ist für Sie da! NEU nach Umzug:

Bezirksgeschäftsstelle Pankow Lauterbachstraße 3b • 13189 Berlin Tel.: 030 44667740 • Fax: 030 44667723 Mail: [email protected] Stadtteiltreff „Kissingenviertel“ Lauterbachstraße 3b Tel.: 030 47301134 • Fax: 030 47301154 Mail: [email protected]

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Seniorenfreizeitstätte Einsteinstraße 10409 Einsteinstraße 4a Veranstaltungen/Gruppenangebote

42 80 52 69

Seniorentreffpunkte- und Beratungsangebote

Seniors’ Meeting Points and Counseling Services Seniorentreffpunkt Karow 13125 Achillesstraße 31 Seniorentreffpunkt Stadtrandsiedlung 13088 Malchower Straße 116 Stadtteilzentrum im Turm Treffpunkt und Beratungsstelle Karow 13125 Busonistraße 136 94 38 00 97 Seniorenberatung jeden Do 10.00–12.00 Uhr Rechtsberatung jeden 3. Do 15.00–17.00 Uhr Stadtteiltreff Kissingen-Viertel 13189 Lauterbachstraße 3 B 47 30 11 44

Nachbarschaftszentrum Amtshaus Buchholz 13127 Berliner Straße 24

Beratungstelle für russische Aussiedlerinnen und Aussiedler 13125

Alt-Karow 15

10249

Thaerstraße 30d

475 84 72

94 11 34 39

Betreuungs-und Vormundschaftsverein Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. 66 63 39 90

Fax 66 63 39 92

Caritsverband für das Erzbistum Berlin e.V. Schuldner- und Insolvenzberatung 10437 Schönhauser Allee 141

66 63 38 33 Fax 66 63 38 34

„ARM – Alle Ressourcen Mobilisieren“ 10439 Dänenstraße 19

44 65 28 10 Fax 44 65 28 11

Caritsverband für das Erzbistum Berlin e.V. Die Heilsarmee Korps Prenzlauer Berg Wärmestube „Café Treffpunkt“ 10439 Kuglerstraße 11

4 44 08 00

Albatros gGmbH – Pflegestützpunkt Pankow Koordinierungsstelle „Rund ums Alter“ Mittagstisch Pankow 13187 Mühlenstraße 48

47 53 17 19

„Quasselstube“ 13089 Romain-Rolland-Straße 138

47 30 21 12

AWO Nordost e.V. – Begegnungsstätte DRK KV Berlin-Nordost

Pankow – ASD 13086 Pistoriusstraße 6 Betreutes Wohnen 13156 Dietzgenstraße 28 und 44 Weißensee – ASD 13088 Herbert-Baum-Straße 3

92 40 33 50 35 39 49 29 92 70 03 55

Landesverband Berlin • Berliner Seniorentelefon 10119 Fehrbelliner Straße 92 2 79 63 93 Beratungstelefon 2 79 64 44 Selbsthilfekontaktstelle Prenzlauer Berg KIS 10119 Fehrbelliner Straße 92 4 43 43 17 Volkssolidarität – Landesverband Berlin e.V. Bezirksgeschäftstelle Pankow 13189 Lauterbachstraße 3b 44 66 77 40 siehe Anzeige auf Seite 106

Humanistischer Verband Deutschlands – Landesverband Berlin e.V.

Behmstraße 73 Schwangerschaftskonfliktberatung

4 41 79 92

Selbsthilfegruppe der GeringverdienerInnen und Erwerbslosen in Pankow 42 85 70 90

[email protected] 46 79 46 11 strassenfeger Fax 46 79 46 13 10405 Prenzlauer Allee 87 [email protected] www.strassenfeger-berlin.de Treffpunkt Kaffe Bankrott 10405 Prenzlauer Allee 87 44 73 66 41 [email protected]

mob – obdachlose machen mobil e.V.

4 72 10 90 Fax 91 60 74 30 96 20 30 79 Fax 92 40 18 57

Generationsübergreifende Angebote Offerings across Several Generations

Albatros gGmbH 49 90 58 30

13:56

Haus Langhans 92 09 17 40 Heim für chronisch suchtkranke Männer mit Mehrfachbeeinträchtigungen und Doppeldiagnosen gem. §§ 93 i.V.m. ohne Abstinenzanspruch 13086 Langhansstraße 37 Fax 92 09 17 41 [email protected]

Kältehilfe Nachtcafé und Notübernachtung (Nov.–März) 10119 Fehrbelliner Straße 99 4 43 89 40

Berliner Stadtmission

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

GEBEWO gGmbH

92 79 94 63 13.06.13 Fax 92 79 94 64 4 99 87 09 20 Fax 4 99 87 09 29

Katholische Kirchengemeinde Herz Jesu

BERATUNG+LEBEN GmbH Tagesstätte Sozialprojekt Prenzlauer Berg 10439 Dunckerstraße 32 . (030) 445 75 06 BERATUNG+LEBEN GmbH Wohnhilfen + Sozialberatung 10439 Zelterstraße 14 . (030) 417 22 033

Stadtteilzentrum Pankow Familien- und Nachbarschaftszentrum, Nachbarschaftscafé 13187 Schönholzer Straße 11

Freiwilligenagentur Pankow 13187 Schönholzer Straße 10

10439

Soziale Projekte Social Projects

Bürgerhaus e.V.

Nachbarschaftshaus und Selbsthilfetreff

Trocken-Weg_pfad 2014.indd 1 13086 Pistoriusstraße 23

Humanistischer Verband Deutschlands e.V.

Wohngruppen Pankow (Soziale Dienste gGmbH) „Haus der Begegnung“ 13189 Berliner Straße 44 Wohnhilfe Bizetstraße 13088 Bizetstraße 75

Frei-Zeit-Haus e.V. Weißensee

Stadtteilzentrum im Turm 94 38 00 97 13125 Busonistraße 136 4 33 22 22 Seniorenarbeit, Generationsübergreifende Angebote 107

S

AWO Kreisverband Nordwest e.V.

Beratungs-, Selbsthilfe- und Begegnungszentrum in Buchholz 13127 Arnouxstraße 10 47 55 91 68

berliner STARThilfe e.V.

Sozialtherapeutische und sozialpädagogische Betreuung 13189 Neumannstraße 13

Bildungsmarkt Waldenser GmbH

„Charlottenhof“ 13086 Charlottenburger Straße 61

PINEL gGmbH

Wohnstättenverbund Pankow 13187 Mühlenstraße 12

Stadtteilzentrum Pankow

Familien- und Nachbarschaftszentrum, Nachbarschaftscafé 13187 Schönholzer Straße 10 Wohnstättenverbund Pankow 13187 Mühlenstraße 12

Pfefferwerk Stadtkultur gGmbh [moskito] – Netzwerkstelle gegen Fremdenfeindlichkeit 10119 Fehrbelliner Straße 92

4 44 30 35 47 03 39 30 Fax 47 03 42 03 48 49 01 40

499 87 09-00 48 49 01 40

4 43 71 79 [email protected] Nachbarschaftshaus 4 43 71 78 10119 Fehrbelliner Straße 92 Fax 4 43 71 71 [email protected] Projektbüro „Dialog der Generationen“ 4 43 71 42 10119 Fehrbelliner Straße 92 Fax 4 43 71 41 [email protected]

Angebote für Frauen Offerings for women

siehe auch Frauenprojekte auf Seite 82 see page 82

Zielgruppenübergreifende Angebote – Menschen mit besonderen Schwierigkeiten Services aimed at Multiple Target Groups – People With Special Difficulties

Albatros gGmbH – Bucher Bürgerhaus

Selbsthilfe- und Kommunikationszentrum 13125 Franz-Schmidt-Straße 8–10 9 41 54 26 Kontakt- und Beratungsstelle Pankow 13189 Berliner Straße 16 47 53 54 92 Ansprechpartner: Herr Dr. Flögel Zuverdienst Pankow 13156 Siegfriedstraße 14 70 71 78 90 13125 Alt-Buch 51 94 11 41 36 13125 Franz-Schmidt-Straße 8 – 10 32 50 50 05 Ansprechpartner: Frau Hirdina, Herr Graef „Charlotte-Treff“ 92 40 72 90 13088 Mutziger Straße 1

Ev. Kirchengemeinde Karow

Begegnungs- und Beratungsstätte für behinderte und nicht behinderte Menschen 94 11 34 39 13125 Achillesstraße 53

Pfefferwerk Stadtkultur gGmbh Sozialpädagogische Familienhilfe 10119 Christinenstraße 23

44 38 34 16

Treffpunkt „Café 157“ 10407 John-Schehr-Straße 24

4 25 01 24

Stiftung SPI

Albert Schweitzer Stiftung Wohnen & Betreuen

Ambulanter Pflegedienst

Selbstbestimmt in Ihrem Zuhause erhalten Sie Unterstützung bei der Pflege und Betreuung im Alltag.

S

Weiterhin bieten wir Ihnen:

Blankenburg Bahnhofstraße 33 13129 Berlin Tel. 030. 474 77-333

Ärztlich verordnete Behandlungspflege Grundpflege und hauswirtschaftliche Tätigkeiten Zusätzliche Betreuungsleistungen 24-Stunden-Bereitschaft Verhinderungspflege bei Urlaub oder Krankheit der pflegenden Angehörigen Wir helfen Ihnen gern, rufen Sie uns an.

Telefon: 030. 474 77-333 [email protected] www.ass-berlin.org

108

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Prenzl Komm gGmbH

44 02 38 40

Kontakt- und Beratungsstelle Café „Kuchenschwarm bis Stullenliebe" 10437 Erich-Weinert-Straße 37 Übergangswohnheim 10119 Fehrbelliner Straße 49 Tageszentrum Leolo 10405 Winsstraße 32 SUSE e.V. Suchtmittelfreie Selbsthilfe Organisation/Begegnungsstätte 13187 Brehmestraße 57

4 44 16 64 4 48 14 72 4 42 80 80 4 85 88 98

Zukunftswerkstatt Heinersdorf e.V.

Nachbarschaftshaus „Alte Apotheke“ Organisation/Begegnungsstätte 13089 Romain-Rolland-Straße 112

21 98 29 70

Sozialstationen und Häusliche Krankenpflege Social Stations and Home Nursing Allgemeine Soziale Dienste/Beratung für Prenzlauer Berg 13347

Neue Hochstraße 21

AWO Gemeinnützige Pflegegesellschaft mbh Sozialstation Prenzlauer Berg/Weißensee 10407 Chrysanthemenstraße 3

46 90 19 29 4 21 28 67 4 21 28 68

Albert Schweitzer Stiftung – Wohnen & Betreuen Ambulanter Pflegedienst 13129 Bahnhofstraße 33 siehe auch Anzeige auf Seite 108

474 77-333

www.ass-berlin.org

Hauskrankenpflege Telefon 916 07 80

Sportstätten Sports Venues Pankow Kissingenstadion 13189 Forchheimer Straße 22 Schießanlage Schönholz 13156 Hermann-Hesse-Straße 80 Sportanlage Nordendarena 13156 Dietzgenstraße 187/189 Husemann-Sportplatz 13187 Pichelswerderstraße 7 Sportplatz Chamissostraße 13127 Chamissostraße 9/11 Sportplatz Ehrenmal 13158 Waldsteg 62 Paul-Zobel-Sportplatz 13156 Hermann-Hesse-Straße 80 Sportplatz Buchhorster Straße 13158 Buchhorster Straße 1 Sportplatz und Sporthalle Buch IV 13125 Ernst-Busch-Straße 27 Sportplatz Buch III 13125 Walter-Friedrich-Straße 26 Sportzentrum Binzstraße 13189 Binzstraße 61 C

0170/8 52 77 26 0170/8 52 77 31

Sportanlage SPOK e.V. 13156 Nordendstraße 56 Tennisanlagen 13125 Walter-Friedrich-Straße 26 13187 Pichelswerderstraße 7 13158 Waldsteg 62 13156 Dietzgenstraße 187/189 Eingang Wiesenweg 13189 Mühlenstraße 61 Eingang Masurenstraße 3–4 13125 Karower Straße 11 13156 Hermann-Hesse-Straße 46

4 77 10 34 0175/2 36 42 90 0170/8 52 77 32 91 20 86 84 0170/8 52 77 31 4 45 88 64 4 25 32 01 4 76 19 61

Prenzlauer Berg Sportplatz Dunckerstraße 10439 Dunckerstraße 59 0175/2 63 42 18 Hockeyplatz Ella-Kay-Straße 10405 Ella-Kay-Straße 2 0175/2 63 42 21 Sportplatz Hanns-Eisler-Straße 10405 Hanns-Eisler-Straße 91 42 02 37 58 Sporthalle Fröbelstraße 10405 Fröbelstraße 17 Sporthalle und Kegelbahnen Kollwitzstraße 10435 Kollwitzstraße 8 4 42 56 45 Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark 10437 Cantianstraße 24 44 30 37 30 Sportanlage Paul-Heyse-Straße 10407 Paul-Heyse-Straße 25 42 10 33 05 Tennisanlagen 10437 Cantianstraße 24 44 30 37 30 10407 Paul-Heyse-Straße 25 42 10 33 05 Weißensee Sportanlage Rennbahnstraße 13086 Rennbahnstraße 45 Sportanlage Roelckestraße 13088 Roelckestraße 106 Sportplatz Röländer Straße 13125 Röländerstraße/Karestraße Sportkomplex Hansastraße Sportplätze, Sporthallen und Boxstätte 13088 Hansastraße 190 Sportanlage Buschallee 13088 Hansastraße 182 Sportplatz Blankenburg 13129 Straße 18 Nr. 3 Tennisanlagen 13088 Buschallee 54 A

9 25 27 28 0175/2 63 42 19 9 25 27 28 0175/2 63 42 19 0175/2 63 42 19 92 40 84 54 9 27 58 42 47 41 12 24 9 27 47 08

91 20 86 84 0170/8 52 77 31 0170/8 52 77 32

9 16 79 62 0170/8 52 77 31 0170/8 52 77 30 0170/8 52 77 30

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Sportvereine Sports Clubs Anschriften, Angebote und Telefon-Nummern siehe Internetseite des Landessportbundes (LSB) unter www.lsb-berlin.net

Standesamt und Staatsangehörigkeitsangelegenheiten siehe Seite 21

Registry Office and Citizenship Matters

see page 20

109

S

Haus- und Grundbesitzer-Verein Berlin-Ost e.V.

Theater Theatres

13156

Theater unterm Dach 9 02 15-38 17 10405 Danziger Straße 101 Fax 9 02 15-38 23 [email protected]

Tourismus Tourism

Öffnungszeiten: So – Mo 12 – 18 Uhr Di – Sa 12 – 20 Uhr

Vereine, Verbände, Initiativen, Netzwerke Associations, Clubs, Initiatives, Networks Albatros e.V.

31 98 31-0 13507 Berliner Straße 14 [email protected] Pflegestützpunkt Pankow 47 53 17 19 13187 Mühlenstraße 48 [email protected]

Bürgerhaus e.V.

499 05 83-0

Schönholzer Straße 11

Demokratischer Frauenbund Landesverband Berlin e.V. 10367 Weißenseer Weg 4

47 54 64 85 4 98 57 69 49

Einhorn e.V. 10405

Jablonskistraße 20

Kiezaktiv Neu-Karow

S T S

13125

0178/3 28 21 16 c/o B. Valeske [email protected] Münchehagenstraße 64

13125

Wiltbergstraße 27

10437

Berliner Straße 14

9 49 00 18 44 04 80 00 Fax 44 04 90 38

Nachbarschaftshaus und Selbsthilfetreff 13086 Pistoriusstraße 23

92 79 94 63 Fax 92 79 94 64

Frei-Raum für Mädchen und junge Frauen Freireligiöse Gemeinde Berlin e.V. Frei-Zeit-Haus e.V. Weißensee

V

Förderverein der Gehörlosen der neuen Bundesländer e.V.

S

Freundeskreis der Chronik Pankow e.V. (Brosehaus)

Tel./Fax 4 42 85 85

10435

Schönhauser Allee 36

13156

Dietzgenstraße 42

47 47 16 49

13125

Wiltbergstraße 29G

4 85 52 34

13187

Mühlenstraße 62– 65

Gesellschaft für Zivilschutz in Berlin e.V. Gesellschaft für OSTEUROPA-FÖRDERUNG e.V. GFAJ e.V. Jugend – Bildung – Service

Kinder- und Jugendhilfe 10405 Marienburger Straße 16 110

Verein für Behinderten-Begleithunde e.V. 13125 Wiltbergstraße 29 G Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im HELIOS Klinikum Berlin-Buch 13125 Schwanebecker Chaussee 50

Tel./Fax 2 82 82 34 4 84 94 71-0

10405

Immanuelkirchstraße 20

13086

Rudolf-Baschant-Straße 1

4 76 59 88

29 49 20 00

ICKE in Buch e.V.

94 01-5 45 00

Independent Living e.V.

Tourist Information Center (TIC) in Prenzlauer Berg Maschinenhaus in der Kulturbrauerei Schönhauser Allee 36 10435 Berlin U-Bhf. Eberswalder Straße Tel.: 030 - 44 35 21 70 Fax: 030 - 44 35 21 71 [email protected] www.tic-berlin.de

13187

Rolandstraße 105

Hunde für Handicaps –

48 62 59 80 47 30 01 71 Fax 47 30 01 73

Internationaler Delphischer Rat

Jugendbund djo Deutscher Regenbogen – Landesverband Berlin e.V. – Landesgeschäftsstelle 10555 Elberfelder Straße 18

2 52 11 53

Jugendwerkstätten Pankow 13125

94 63 27 81

Friedrich-Richter-Straße 10

Kindeswohl – Berlin e.V.

Träger der freien Jugendhilfe 13125 Zepernicker Straße 2, Haus 13

Kinderschutzzentrum Berlin. e.V.

Sekr. 9 12 02 96-0

Krisentel. 0800-1 11 04 44 Familienberatung – Schwerpunkt Gewalt in der Familie 12051 Juliusstraße 41 Beratungstel. 6 83 91 10 13055 Freienwalder Straße 20 9 71 17 17 www.kinderschutz-zentrum-berlin.de Kinderring Berlin e.V. 4 40 62 14 10435 Schwedter Straße 232–234 Fax 4 40 62 54 www.kinderring-berlin.de

KJWG Mittendrin 10407

Hans-Otto-Straße 1

30 64 51 11

10437

Pappelallee 68

44 67 80 32

10437

Schönhauser Allee 71

10435

Danziger Straße 50

Kompaktiv e.V. Kulturhof e.V.

4 44 14 99 44 67 77 30 [email protected]

Kulturverein Prenzlauer Berg e.V. KunstHonig e.V.

Kunst und Kultur für und mit Senioren 13187 Mühlenstraße 62 – 65

4 78 76 50

Kunstverein Pankow e.V.

47 55 95 08 13187 Breite Straße 43a Fax 47 46 60 30 [email protected], www.kunstverein-pankow.de

K.A.P. Kunstverein auf dem Prenzlauer Berg e.V. 10435

Göhrener Straße 3

4 41 33 18 9 86 08 37-0 Fax 9 86 70 51 [email protected]

NABU Naturschutzund Deutschland e.V.

Landesverband Berlin 13187 Wollankstraße 4

panke.info e.V. c/o Michael Strecker Tel. 0152 0740659 Thorsten Haas Tel. 0179 4965721 www.panke.info

PHOENIX e.V. Berlin-Karow

Förderkreis für Kultur im Kiez 9 43 56 01 c/o Albatros gGmbH 13125 Busonistraße 136 Fax 94 51 85 09 [email protected], www.phoenix-karow.de

SEHstern e.V. 13086

Parkstraße 66

10119

Torstraße 43

96 06 66 99-0

SONA Soziale Nachbarschaft für betreutes Wohnen e.V.

44 34 25 92

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Herbstliche Impression aus dem Schlosspark in Berlin-Niederschönhausen

Selbsthilfeverein der Geringverdienenden und Erwerbslosen in Pankow e.V.

13088 Berliner Allee 252 – 260 26 32 87 97 [email protected], www.das-leben-wagen.org

Stützrad e.V. 10407

Liselotte-Herrmann-Straße 33

Unternehmerinnen plus e.V.

29 49 35 80

Fax 29 49 35 88

c/o Café Canapé 36 74 65 15 13187 Wolfhagener Straße 87 [email protected] www.unternehmerinnen-plus.de

Unternehmerkreis Berlin-Nord e.V.

Verein zur regionalen Wirtschaftsförderung 4 23 27 99 13189 Berliner Straße 69 Fax 42 85 09 27 www.unternehmerkreis.de

Wochenmärkte Weekly Markets Privatmärkte

Private Markets Ortsteil Buchholz Markt auf dem Hugenottenplatz – Sa Marktleitung: Herr Strube Ortsteil Karow Bucher Chaussee/Ecke Achillesstraße – Do, Sa Marktleitung: Herr Schulz Ortsteil Pankow Breite Straße – Mittelpromenade – Di, Mi, Fr, Sa Marktleitung: Herr Strube Ortsteil Prenzlauer Berg Greifswalder Straße / Thomas-Mann-Straße – Di, Do Betreiber: Forum Berolinum Ltd. Neuer Markt am Kollwitzplatz (Kollwitzstraße) – Sa Marktleitung: Herr Strube Frischemarkt am Helmholtzplatz (Lychener Straße) – Sa Marktleitung: Herr Strube Frischemarkt Pasteurstraße – Sa Marktleitung: Werner & Müller Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z

Ökomarkt Prenzlauer Berg (Kollwitzplatz) – Do Marktleitung: Grüne Liga Berlin e.V. Ortsteil Weißensee Antonplatz – Di, Fr Marktleitung: Herr Perske Ortsteil Wilhelmsruh Hauptstraße – Mi, Fr Marktleitung: Herr Lübke

Wohnungsamt Housing Office Angebote des Wohnungsamtes Offers ot the Housing Office ■ Wohngeld Housing Allowances ■ Wohnungswirtschaftliche Bescheinigungen (u.a. WBS) Public-Housing Certificates (Including Certificate of Eligibility for Public Housing) Nährere Informationen im Amtsteil auf Seite 20. For more Information in the Official Section see page 20.

S

Wohnungsunternehmen Housing Associations

T S

allod. Immobilien- und Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH

V

Info-Büro 13125 Achillesstraße 55 siehe auch Anzeige auf Seite 112

Erste Wohnungsgenossenschaft Berlin-Pankow eG

13187 Breite Straße 32 Info-Hotline siehe auch Anzeige auf Seite 112

W 47 70 06-0 47 70 06 21

Wohnungsbaugenossenschaft Wilhelmsruh eG 13156 Wackenbergstraße 92 Vermietung:

7 55 44 97-41/-42 111

WILLKOMMEN IN KAROW Ein komfortables Zuhause im Grünen für alle Altersgruppen Alles vor Ort zum entspannten Leben von Shopping, Restaurants, Ärzten bis hin zu Schulen, Kitas und vielseitigen Kultur-, Sport-, und Freizeitangeboten. Unsere Wohnungen und Häuser bieten: • abwechslungsreiche Architektur mit 2 bis 4-geschossigen Häusern • Wohnungen von 1,5 bis 5 Zimmern • 36 barrierearme Wohnungen (Baujahr 2015) • alle Wohnungen mit Balkon, Wintergarten, Terrasse oder Garten • Doppelhaushälften mit 4 Zimmern, ausgebautem Dachstudio, vollunterkellert, Garten, Terrasse und Stellplatz Infobüro Karow Achillesstraße 55, 13125 Berlin Telefon: (030) 94200-10 Email: [email protected] www.allod.de

Modern & sicher wohnen seit 60 Jahren

T

Schauen Sie doch mal vorbei.

S

■ Geschäftsstelle

S

Breite Straße 32

V W

13187 Berlin 030 47 70 06-0

■ Service-Center Groscurthstraße 2 13125 Berlin-Buch 030 94 39 68 74

112

■ energetisch modernisierte und neu errichtete Wohnbauten ■ in gepflegten Wohnanlagen ■ in Pankow, Niederschönhausen und Buch Nutzen Sie die Vorteile des genossenschaftlichen Wohnens.

Info-Hotline:

Mo bis Fr 8.00 –18.00 Uhr

030 47 70 06-21

www.ewg-pankow.berlin

Der Bezirk von A bis Z The Urban District A to Z