VIEW DIE BEFUNDUNGSSTATION für RADIOLOGEN UND TEILRADIOLOGEN

VERSiON 3.0

BEFUNDUNG LEICHT GEMACHT

iQ-VIEW/PRO

Mit iQ-VIEW einen Schritt voraus Der entscheidende Faktor für alle Ärzte, die häufig radiologische Untersuchungen betrachten und befunden, ist die Auswahl einer geeigneten Befundungsstation. Die perfekte Befundungsstation muss

Einfach und schnell

wer geladen werden. Der Radiologe

schnell und einfach bedienbar sein,

iQ-VIEW erlaubt einen schnellen und

spart so Zeit und die Zahl der überse-

sowie über ein Höchstmaß an Funk-

einfachen Zugriff auf alle Werkzeu-

henen relevanten Voruntersuchun-

tionalität verfügen. iQ-VIEW erfüllt

ge zur Bildverarbeitung, dies sowohl

gen kann bedeutend eingeschränkt

diese Kriterien als eine anwender-

über Buttons als auch Menüeinträge

werden.

freundliche, leicht zu handhabende

oder individuell konfigurierbare Tas-

Befundungsstation, die von Radiolo-

tenkombinationen. Mit Hilfe der konfi-

Hanging Protocols

gen für Radiologen entwickelt wur-

gurierbaren Werkzeugleiste im Viewer

Die PRO-Edition beinhaltet des Wei-

de.

lassen sich alle zur Bildverarbeitung

teren ein Tool für die einfache, in-

benötigten Werkzeuge leicht aus-

dividuelle Erstellung von Hanging

BASIC und PRO

wählen. Erstellen Sie einfach Ihre ei-

Protocols. Damit können Untersu-

iQ-VIEW ist in zwei verschiedenen

gene Werkzeugleiste mit den für Sie

chungen und Bilder automatisch so

Editionen verfügbar: BASIC und PRO.

relevanten Funktionen.

geladen werden, wie der jeweilige

Die BASIC-Edition wurde als Befun-

Radiologe sie betrachten möchte.

dungsstation für alle Mediziner, insbe-

Voruntersuchungen automatisch

Hanging-Protocol-Sequenzen ermög-

sondere Teilgebietsradiologen, ent-

iQ-VIEW PRO bietet ein einzigartiges

lichen zudem, zwischen verschiede-

wickelt, während iQ-VIEW PRO für die

Voruntersuchungsmanagement, bei

nen Anzeigemodi für eine Untersu-

Anforderungen von Radiologen und

dem relevante Voruntersuchungen

chung zu wechseln, sowie modali-

Nuklearmedizinern optimiert wurde.

eines Patienten automatisch im Vie-

tätenspezifische Werkzeugleisten zu erstellen.

2

iQ-VIEW/PRO

Flexible Integration

Teleradiologie? Kein Problem.

Zertifiziert und zuverlässig

iQ-VIEW kann in nahezu jedes RIS,

Auch für die Teleradiologie ist iQ-

Selbstverständlich verfügt iQ-VIEW

Praxisverwaltungssystem, EMR oder

VIEW hervorragend geeignet. Ver-

über eine CE- und FDA 510(k)-Zertifi-

Krankenhausinformationssystem inte-

schlüsselte DICOM-E-Mails machen

zierung und entspricht dem DICOM

griert werden. Nahtlos angebunde-

es möglich: Bitten Sie einen Kollegen

und IHE Standard. Die Anwendung

ne Module für 3D-Nachverarbeitung,

irgendwo auf der Welt mit nur einem

ist kompatibel mit nahezu allen bild-

oder chirurgische und orthopädische

Mausklick um eine zweite Meinung!

gebenden DICOM-Modalitäten auf

Planungen statten den Fachmedizi-

Diese Technologie ermöglicht einen

dem Markt, unabhängig vom Her-

ner mit den notwendigen Werkzeu-

einfachen Informationsaustausch mit

steller.

gen zur speziellen Bildnachverarbei-

Kollegen per E-Mail. Oder nutzen Sie

tung aus.

die E-Mail-Funktion zum Versenden

Kontinuierliche Verbesserungen der

Ihrer Bilddaten im JPEG-Format.

Softwarelösung kombiniert mit inten-

Vielseitig einsetzbar:

siver Validierung in den Qualitätskon-

Importieren - Exportieren - Befunden

Lizensierung

iQ-VIEW kann als Bilderfassungsstati-

Ganz nach Ihren Anforderungen

Systems garantieren die hohe Stabi-

on fungieren, indem Bilder von Scan-

ist

Einzel-

lität und Verfügbarkeit von iQ-VIEW.

nern, Verzeichnissen und portablen

platzlizenz als auch als Concurrent-

Niedrige Wartungskosten gewähr-

Medien importiert werden können.

Lizenz erhältlich. Während eine Ein-

leisten darüberhinaus die schnelle

Die PRO-Edition stellt hierzu unter

zelplatzlizenz an einen bestimmten

Amortisation Ihrer Investition.

anderem Optionen zur Anpassung

Computer gebunden ist, kann mit ei-

von Patientendaten zur Verfügung.

ner Concurrent-Lizenz eine definierte

Ein weltweites Netzwerk von Service-

Zusätzlich lassen sich mit iQ-VIEW ge-

Anzahl an Arbeitsstationen in einem

ingenieuren – ausgebildet durch den

scannte Dokumente an eine bereits

Netzwerk gleichzeitig genutzt wer-

Hersteller – steht bereit, damit iQ-

existierende Untersuchung anhän-

den, ohne die Applikation für jede

VIEW als Ihre Befundungslösung rund

gen.

Arbeitsstation lizensieren zu müssen.

um die Uhr einsatzbereit ist.

Darüberhinaus ist es möglich, Bilddaten

und

DVDs

oder

chern,

sie

druckern

Befunde

auf

USB-Sticks

zu

auf oder

auszugeben

Windows®

CDs, speiLaser-

DICOM-Imagern

(inklusive

DICOM-

Druck in Originalgröße), oder Untersuchungen per E-Mail an einen

iQ-VIEW

trolllaboren von IMAGE Information sowohl

als

DIE LÖSUNG KANN SO EINFACH SEIN

Kollegen zu schicken (sogar in diagnostischer Qualität). Ebenso lässt sich iQ-VIEW entweder als manuelle radiologische CD/DVD-Brennstation verwenden oder als halbautomatisierte Lösung in Verbindung mit iQROBOT. Dank des integrierten StructuredReport-Moduls können mit iQ-VIEW Befunde nicht nur gelesen, sondern auch eigene strukturierte Befunde erstellt, bearbeitet, gespeichert und versandt werden.

3

iQ-VIEW/PRO SCREENSHOTS

B

A

C

A Der Study Browser gibt einen kla-

B Auf alle Bildverarbeitungsfunktionen

C iQ-VIEW kann als Druckstation ver-

ren Überblick über alle Unter-

kann schnell und einfach zugegrif-

wendet werden; der integrierte

suchungen einschließlich sämt-

fen werden, sowohl über Buttons als

Druckmanager ermöglicht eine

licher Bilddaten und Befundbe-

auch Menüeinträge und konfigurier-

flexible Druckoptimierung.

richte. Eine Patiententabelle weist

bare Tastenkombinationen. Für eine

dem entsprechenden Patienten

schnelle Orientierung innerhalb einer

automatisch alle verfügbaren Un-

Serie bietet der anwenderfreundli-

tersuchungen zu.

che Viewer verschiedene Scoutpilot-Werkzeuge, wie den Lines-Modus und die 3D-Positionsanzeige.

E

D

F

D Einzelne oder auch mehrere Un-

E Der Import-Dialog ist ein umfang-

F iQ-VIEW bietet zahlreiche leicht

tersuchungen und Serien kön-

reiches Tool zum Importieren von

bedienbare Messfunktionen für

nen auf CD, DVD oder USB-Stick

Bildern von unterschiedlichsten

verschiedene medizinische Fach-

exportiert werden, und das auf

Quellen, wie Scannern, Digitalisie-

bereiche,

Wunsch zusammen mit dem iQ-

rern, Kameras, Mikroskopen oder

Traumatologie und Orthopädie.

LITE CD-Viewer. Weiterhin ist der

Dateiverzeichnissen, sowie ihrer

So kann beispielsweise die Radius-

Export in DICOM-E-Mail, in Ver-

Konvertierung ins DICOM-Format.

inklination im Handumdrehen be-

zeichnisse und verschiedene Bild-

wie

stimmt werden.

formate möglich.

4

z.  B. Onkologie,

iQ-VIEW/PRO ArbeitsfluSS

PACS und Modalitäten

iQ-3D HIS/RIS

OrthoViewTM DICOM Worklist Client

iQ-VIEW/PRO

iQ-LAUNCHER iQ-CAPTURE DirectShow® Schnittstelle)

  Windows ® Drucker

DICOM Imager

iQ-ROBOT

E-Mail/CD/USB

iQ-VIEW stellt Sie als befundenden Arzt in den Mittelpunkt aller diagnostischen Prozesse: Empfangen Sie Untersuchungen von allen Modalitäten oder vom PACS an Ihrer Befundungsstation, bleiben Sie über DICOM und DICOM-E-Mails mit Ihren Kollegen und Überweisern in Verbindung, integrieren Sie iQ-VIEW einfach in Ihr HIS oder RIS oder arbeiten Sie mit speziellen Anwendungen zur 3D-Nachverarbeitung oder orthopädischen Planung, die über Schnittstellen direkt mit iQ-VIEW verbunden werden können.

5

iQ-VIEW FEATURES

Allgemein

study browser

viewer

▪▪ ▪▪ ▪▪ ▪▪

Unterstützung von DICOM-Datensätzen mit spezifischen Zeichensätzen

▪▪ ▪▪

Untersuchungstabelle mit “Registrierungsdatum” und “Bezugsort” (NEU!)

▪▪

Bildverarbeitung inkl. Vergleich mehrerer Untersuchungen und Bildfilter,

▪▪ ▪▪

Fixes Vergrößern/Bewegen, Cine-Modus und Fenstern (NEU!)

Skalierbare Buttons und Schriftgröße (für hochauflösende Displays) Multimonitor-Unterstützung Verschiedene visuelle Stile, z. B. eine dunkle Darstellung für komfortableres Arbeiten in abgedunkelten Befundungsräumen (NEU!)

Vorschaubilder und Patientenliste mit zugeordneten Untersuchungen

Synchronisation/Desynchronisation von Serien Schnelleres Befunden durch verbesserte Funktionen (NEU!)

▫▫

Rechtsklick-Menü zum schnellen Zugriff auf häufig verwendete Funk-

▫▫

Verbessertes “Lupen”-Werkzeug mit echter 16-bit Interpolation und

▫▫ ▫▫ ▫▫

tionen zur Bildverarbeitung (NEU!) Zoom-Faktor-Voreinstellungen (NEU!) Einfaches Synchronisieren von cranio-caudal aufgenommenen Serien mit caudo-cranialen Serien ohne manuelle Vorbereitungen (NEU!) Zurücksetzen von Änderungen der “Fensterung” möglich (NEU!) “Cine-Modus” jetzt kombiniert mit “Bind-Modus” (NEU!)

▪▪

Messungen (inklusive Distanz, Winkel, Cobb-Winkel, Hüft-Dysplasie-Winkel,

▪▪ ▪▪

Bildannotation (inkl. Erstellung von Secondary Capture-Bildern)

▪▪ ▪▪ ▪▪ ▪▪ ▪▪ ▪▪ ▪▪ ▪▪ ▪▪

ROI, Ratio und Optionen Ändern/Löschen) (NEU!) Neue Vorschaubildauswahl zur Serienvorschau (Bild aus der Mitte der Serie wird angezeigt zur besseren Darstellung des Serieninhalts) (NEU!) Neue Mauszeiger in verschiedenen Größen (NEU!) DICOM Presentation States auf Bildebene Konfigurierbare Scoutlines zum Anzeigen von Projektionsebenen und/oder Ebenenschnittlinien Unterstützung von Look-up Tables, Bitmap Overlays und DICOM-ShutterSequenzen Leuchtkasten-Fenster* (weißer Bildschirm) zum einfachen Vergleichen von digitalen medizinischen Bildern mit Bildern auf Film Konfigurierbare Werkzeugleiste und Erstellung von Viewer-Shortcuts Öffnen von Bildern bis zu einer Größe von 150 Megapixel (NEU!) Öffnen von Tomosynthese-Untersuchungen (NEU!) Schnelles Anzeigen von Enhanced-DICOM-Objekten, z.B. Enhanced CT, Enhanced MR (NEU!)





DOKUMENTATION

IMPORT

▪▪ ▪▪

Structured Reporting-Modul zum Lesen, Schreiben und Ändern von Basic SRs

▪▪ ▪▪ ▪▪ ▪▪

Datenimport von Patienten-CDs/-DVDs/-USB

Unterstützung von anderen SR-Formaten (Lesen/Anzeigen)

TWAIN-Schnittstelle (Scanner, CR-Reader-System, Kamera etc.) Bilddatei-Import (BMP, JPEG, TIFF, RAW) Drop-Box-Schnittstelle

*Nur für Diagnosezwecke zulässig, wenn die gesetzlichen Anforderungen eingehalten werden. Fragen Sie Ihren lokalen Händler für weitere Informationen.

6

iQ-VIEW FEATURES*

EXPORT

▪▪ ▪▪ ▪▪ ▪▪

Patienten-CD, -DVD, -USB-Stick Direkte iQ-ROBOT-Schnittstelle zur Erstellung von Patienten-CDs/DVDs DICOM E-Mail und Versenden von JPEG-Bildern per E-Mail Bild-Export in eine Datei oder AVI-Videodatei** (inklusive Messungen, Fenstern, Falschfarbendarstellung, Kommentare und mehr)





DRUCK

Kommunikation

▪▪

DICOM-Druck auf allen handelsüblichen Imagern, inkl. DICOM-Druck in

▪▪

Windows® Druck

Originalgröße (1:1)

▪▪

DICOM Query/Retrieve, C-FIND, C-STORE, DICOM Print Client, DICOM

▪▪ ▪▪

Server-Administration-Tool für einfachere DICOM-Konfiguration

E-Mail HIS/RIS-Interface (Untersuchungsnr. oder GDT/BDT) (andere auf Anfrage)

Module

▪▪ ▪▪ ▪▪

Optionales 3D-Nachverarbeitungsmodul (iQ-3D) Op tionales orthopädisches Planungsmodul (OrthoViewTM) Optionale Integration externer Tools zur Bildverarbeitung (iQ-LAUNCHER)



Lizensierung

▪▪

Einzelplatzlizenz (PC-basiert) oder Concurrent-Lizenz



Sprachen

▪▪

Bulgarisch, Chinesisch, Deutsch, Englisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Lettisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch (NEU!)

Zertifizierung

▪▪

CE 0482 / FDA 510(k)***

iQ-VIEW PRO FEATURES* zusätzlich zu den iQ-VIEW Features



VIEWER

▪▪ ▪▪

Konfigurierbares Automatisches Voruntersuchungsmanagement (NEU!)

▪▪

Zusätzliche Messungen: Orthogonale Distanz, Linienabstandsmessung

Hanging Protocols (inkl. Erstellen von HP-Sequenzen und modalitätenspezifischen Werkzeugleisten) (z. B. zur Beurteilung der Lendenwirbelrotation), ROI (polygonal), Innenwinkel-Messung (z. B. zur einfachen Bestimmung des distalen radiometakar-

▪▪ ▪▪ ▪▪ ▪▪

palen Winkels, der Radiusinklination u. a.) Kopieren von Messungen in andere Bilder für 3D-Messungen, z. B. TTTG Dynamische Lupenfunktion für nahtloses Zoomen der Bilder Annotation von Bildern (inkl. Speichern und Senden als Presentation States) Farbschemata für Nuklearmedizin, z. B. GE Color, Hot Iron



KOMMUNIKATION

▪▪

DICOM Modality Worklist Client



IMPORT

▪▪

Optionale iQ-CAPTURE-Schnittstelle zur Digitalisierung von Videosignalen (DirectShow®)

* Ausführliche Informationen zu den Systemanforderungen von iQ-VIEW/PRO sind im iQ-VIEW Administration Guide oder im Hardware Purchasing Guide verfügbar. ** abhängig von der lokalen Konfiguration *** iQ-VIEW/PRO ist Bestandteil von iQ-SYSTEM PACS 1.3 (FDA UDI B403IQS130).

7

IMAGE hat verschiedene Innova-

IMAGE Information Systems stellt das

pe GmbH bietet ihren Kunden maß-

tionen auf den Markt gebracht:

zweitgrößte globale Webforum für

geschneiderte und anwenderfreundliche Komplettlösungen rund um die

▪▪

MED-TAB,

erste

portable

medizinische Display mit DICOM-

digitale Bildverarbeitung bereit, mit über 25.000 registrierten Nutzern.

Kalibrierung zur portablen Be-

medizinische Bildverarbeitung.

fundung Zufriedene Anwender in aller Welt profitieren bei IMAGE von modernster Technologie für PACS, RIS, Nuklear-

▪▪

lösungen, 3D-Nachverarbeitung und

nach

DIN

6868-157

Erfahren Sie mehr über uns und unsere Produkte auf unserer Webseite.

iQ-ROUTER unterstützt nahezu alle DICOM-Bildformate und Transfer-

www.image-systems.biz

syntaxen in der Datenübermittlung

medizin, Medizinmonitore, RöntgenTeleradiologie.

das

▪▪

DICOMReader besitzt die höchste Einleserate von Patientenmedien, was eine fast komplette Kompatibilität mit nahezu allen gängigen

bildgebenden

Mo-

dalitäten und Herstellern garantiert.

LÖSUNGEN AUS eineR HAND iQ-SYSTEM PACS

Das voll ausgestattete PACS - zuverlässig und kostengünstig

iQ-RIS

Das clevere radiologische Informationssystem

MED-TAB™

Portable Befundung nach DIN 6868-157

Sales Partner

image Information Systems EUROPE GMBH LANGE STr. 16 | 18055 Rostock | germany Tel. GER: +49 381 496 5820 | Fax GER: +49 381 496 582 99 [email protected] | www.image-systems.biz

Bildnachweis: www.Fotolia.de ▪ www.istockphoto.com ▪ www.shutterstock.com IMAGE Information Systems Europe GmbH – Medical Imaging with iQ! iQ-VIEW PRO 3.0 PUB DACH DE - 002R

Die IMAGE Information Systems Euro-

© 2017

UNSER UNTERNEHMEN auf einen blick