Anleitung zur Installation einer UMTS Card PCMCIA

Anleitung zur Installation einer UMTS Card PCMCIA Der erste wichtige Hinweis ist, dass man auf keinen Fall die UMTS Karte vor der Installation der Vod...
1 downloads 2 Views 1MB Size
Anleitung zur Installation einer UMTS Card PCMCIA Der erste wichtige Hinweis ist, dass man auf keinen Fall die UMTS Karte vor der Installation der Vodafone Software in den entsprechenden Kartenslot steckt. Da die Software die Treiber für die Karte beinhaltet. Die mitgelieferte CD-ROM der Vodafone Software 6.0 fordert Sie zu einem späteren Zeitpunk dazu auf die UMTS Karte in den PCMCIA Slot einzustecken. Wenn Sie die CD in ihr CD-ROM Laufwerk einlegen startet diese in den meisten fällen Automatisch. Sollte die CD-ROM nicht Automatisch starten, dann öffnen Sie den Arbeitsplatz um dort die CD zu öffnen. Nun starten Sie mit einem doppelt klick das Programm run.exe.

Die Installation startet, wählen Sie bitte ihr Land und ihre Sprache.

Der nächste Schritt des Installationsprogramms ist, ihr System zu überprüfen ob es den Anforderungen der Software entspricht.

Bestätigen Sie nun die Lizenzvereinbarung der Vodafone Software in dem Sie auf Akzeptieren klicken.

Nun beginnt der eigentliche Kopiervorgang der Software. Bestätigen Sie diesen mit weiter.

Die Benutzerinformationen die Sie hier eingeben müssen, beziehen sich in diesem Fall nur auf die Vodafone Software.

Nun werden Sie zum Kopiervorgang aufgefordert. Bitte bestätigen Sie diesen mit der Schaltfläche Installieren.

Jetzt werden auch gleichzeitig die Treiber für die Karte in ihr System installiert. Das bedeutet aber nicht, das Sie jetzt bereits die Karten einstecken können, dazu werden Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch explizit aufgefordert.

Nun ist der erste Teil der Installation geschafft. Bitte bestätigen Sie diesen mit der Schaltfläche Fertigstellen.

Nun bittet Sie die Software ihr System neu zu starten.

Nach dem Neustart, müsste eigentlich das Konfigurationsfenster automatisch starten. Sollte dies nicht der Fall sein, starten Sie die Software und somit auch die Erstkonfiguration manuell in dem Sie das Icon was jetzt auf ihrem Desktop liegt mit einem Doppelklick betätigen.

Jetzt beginnt die Konfiguration ihrer UMTS Karte. Da es sich hier um eine PCMCIA Karte handelt, wählen Sie bitte PC-Datenkarte und klicken dann auf weiter.

So, nun sind wir am entschiedenen Punkt, wo Sie aufgefordert werden die UMTS Karte in den entsprechenden PCMCIA Slot zu stecken. Wenn Sie das gemacht haben, findet ihr System gleich die entsprechenden Treiber. Nach einstecken der Karte, ertönt zuerst ein Signal, dann werden die Treiber gesucht und automatisch installiert. Bitte warten Sie bis die Treiberinstallation abgeschlossen ist, und bestätigen Sie dann die Schaltfläche Weiter. [Alle anderen Einstellungen bitte so lassen wie sie sind] Unter dem Punkt Modell, könnte bei ihnen auch ein anderes Gerät stehen, lassen Sie sich davon nicht täuschen. Wenn hier unter Modell ein Gerät erkannt wurde, dann wissen wir das unser Gerät erstmal ordnungsgemäß erkannt und installiert wurde.

Die Profileinstellung, ist mit der wichtigste Punkt in unserer Installation. Den Profilnamen können Sie frei wählen, also z.B. e-plus oder Base, ist auch egal das können Sie selbst entscheiden, dieser hat keinen Einfluss auf die Funktion der UMTS Karte. Jetzt klicken wir erstmal auf Fertigstellen, aber am Ende der korrekten Installation und Konfiguration sind wir noch nicht.

Jetzt werden Sie aufgefordert, ihren Pin für ihre Base Karte einzugeben.

Nun startet das Programm das erste Mal. Wir sind noch nicht mit UMTS verbunden, dazu kommen wir jetzt.

Bitte öffnen Sie jetzt den Punkt Extras in der Vodafone Software. Dann wählen Sie UMTS /-Profile aus, und gehen dann auf Bearbeiten.

Dann sehen wir auch unseren Profilnamen wieder. In meinem Fall e-plus Base. Nun wählen wir das Profil aus und bestätigen mit OK.

Nun sehen wir ein Bild was wir bereist kennen. Sie brauchen hier nichts zu ändern. Bestätigen Sie bitte einfach mit weiter.

Diesen Schritt kenne wir auch bereits. Bitte jetzt nicht die Karte aus dem Slot entfernen.

Jetzt kommt ein wichtiger Schritt. Hier müssen wir die Daten für unsere UMTS Verbindung eingeben.

Wählen Sie den Haken bei Nutze Authentifizierung Tippen Sie bitte folgende Werte in die entsprechenden Felder ein.

APN: internet.eplus.de Benutzername: eplus Passwort: Frei wählbar ! (in meinem Fall benutze ich das Passwort eplus) Bestätigen Sie den Schritt mit weiter.

Jetzt kommt auch ein wichtiger Punkt. Wählen Sie bitte die Schaltfläche Internet Protokolle.

Es erscheint dieses Fenster, hier tragen wir auch Daten für unsere UMTS Karte ein. Wir geben hier nur die Manuelle DNS Einstellung ein. Tragen Sie die Daten, wie im folgenden Bild zu sehen, ein. .

Bestätigen Sie diesen Schritt mit weiter.

Diesen Schritt einfach mit der Schaltfläche Weiter bestätigen.

Nun müsste das folgende Fenster so aussehen. Unten links müsste stehen UMTS | E-Plus. Wir sind aber noch nicht verbunden. Dazu klicken Sie bitte oben links auf den Button

UMTS/GPRS VERBINDEN. Nun stellt die Vodafone Software eine UMTS Onlineverbindung.

Wenn Sie dann unten rechts an der diesen Hinweis sehen, haben Sie es geschafft. Nun können Sie Surfen bis das der Arzt kommt.

Viel Spaß!!

Suggest Documents