ADLER 2K-Fenstergrundlack

69511 ff

Lösungsmittelbasierte, weiße Grund- bzw. Zwischenbeschichtung für Industrie und Gewerbe

PRODUKTBESCHREIBUNG Lösemittelbasierte, deckend pigmentierte 2K-Grundbzw. Zwischenbeschichtung mit ausgezeichneter Porenbenetzung und kurzen Trockenzeiten.

Allgemeines

Das Produkt ist ohne aromatische Lösungsmittel formuliert.

Besondere Eigenschaften Prüfnormen

Anwendungsgebiete



Besonders hohe Isolierwirkung für Holzinhaltsstoffe.



Verfestigt den Untergrund Holz und erzeugt eine starke Hydrophobierung (wasserabweisender Effekt).



Französische Verordnung DEVL1104875A über Kennzeichnung von Baubeschichtungsprodukten auf Emissionen von flüchtigen Schadstoffen: A+

die ihre

Zwischenbeschichtung für die deckende Beschichtung von Fenstern und Türen aus Laub- und Nadelholz. Einziger Garantieaufbau für Iroko.

PRODUKTBESCHREIBUNG Verarbeitungshinweise

Das Verspritzen ist nur in Spritzkabinen erlaubt, die der VOC-Richtlinie unterliegen. 

Bitte Produkt vor Gebrauch aufrühren. Beim Aufrühren aber Lufteintrag vermeiden.



Eine Produkt-, Objekt- und Raumtemperatur von mindestens +15 C ist erforderlich.



Zu hohe Trockenfilmdicken ab ca. 120 µm verringern die Diffusionsfähigkeit und sollten deshalb vermieden werden.



Dichtstoffe müssen anstrichverträglich sein und dürfen erst nach Durchtrocknung des Lacks angebracht werden. Dichtprofile mit Weichmachern neigen in Verbindung mit Lacken zum Verkleben. Bitte nur geprüfte Typen verwenden. Bitte beachten Sie unsere „Arbeitsrichtlinie für die Beschichtung von maßhaltigen und begrenzt maßhaltigen Bauteilen“ samt Normen und Richtlinien für den Fensterbau.

02-15 (ersetzt 08-14) ZKL 5509

b.w.

ADLER-Werk Lackfabrik, A-6130 Schwaz Fon: 0043/5242/6922-190, Fax: 0043/5242/6922-309, Mail: [email protected] Unsere Anleitungen basieren auf derzeitigem Wissensstand und sollen nach bestem Wissen den Käufer/Anwender beraten, sind jedoch auf Anwendungsgebiete und Verarbeitungsbedingungen individuell abzustimmen. Über Eignung und Einsatz des Lieferproduktes entscheidet der Käufer/Anwender eigenverantwortlich, weshalb empfohlen wird, ein Musterstück zur Überprüfung der Eignung des Produktes herzustellen. Im Übrigen gelten unsere Allgemeinen Verkaufsbedingungen. Alle früheren Merkblätter verlieren mit dieser Ausgabe ihre Gültigkeit. Änderungen der Gebindegrößen, Farbtöne und verfügbaren Glanzgrade vorbehalten.

ADLER 2K-Festergrundlack

Mischungsverhältnis

Gew.% 82019

5 Gew.-Teile ADLER 2K-Fenstergrundlack 69511 ff 1 Gew.-Teil ADLER PUR-Härter 82019 oder 3,5 Vol.-Teile ADLER 2K-Fenstergrundlack 69511 ff 1 Vol.-Teil ADLER PUR-Härter 82019 1 Arbeitstag; abgemischtes Material vom Vortag muss unbedingt 1:1 mit frisch abgehärtetem Material gemischt werden; eine weitere Verlängerung der Topfzeit ist nicht möglich.

Topfzeit

Auftragstechnik

10 Vol.-% 80019

25 Vol.-% 80019

Auftragsverfahren

Airless

Airless luftunterstützt (Airmix, Aircoat, etc.) 0,23 - 0,28

Becherpistole

Spritzdüse 0,23 - 0,28 1,8 (ø mm) Spritzdruck 100 - 120 100 - 120 3-4 (bar) Zerstäuberluft 1-2 1-2 (bar) Verdünnung ADLER DD-Verdünnung 80019 Verdünner10 10 25 zugabe in % Viskosität 23 23 18 - 20 4-mm-Becher Ergiebigkeit pro ca. 300 1) Auftrag (g/m²) Nassfilm (µm) 100 - 200 Trockenfilm 40 - 80 (µm) 1) Ergiebigkeit inkl. Spritzverlust Das Produkt ist spritzfertig eingestellt. Die Form, die Beschaffenheit des Untergrundes und die Holzfeuchtigkeit beeinflussen den Verbrauch/die Ergiebigkeit. Exakte Verbrauchswerte sind nur durch eine vorherige Probebeschichtung zu ermitteln.

Trockenzeiten (bei 23 °C und 50 % r.F.)

Staubtrocken (ISO 1517) Klebfrei Schleifbar Überlackierbar Lösemittellacke Überlackierbar Wasserlacke

nach ca. 1 h nach ca. 2 h nach ca. 4 h nach ca. 4 h nach ca. 12 h

Die genannten Zahlen sind richtungsweisend. Die Trocknung ist abhängig von Holzsorte, Schichtdicke, Temperatur, Luftaustausch und relativer Luftfeuchte.

Reinigung der Arbeitsgeräte

02-15 (ersetzt 08-14) Seite 2 von 5

Mit ADLER DD-Verdünnung 80019

b.w.

ADLER 2K-Festergrundlack

UNTERGRUND Untergrundart

Laub- und Nadelholz, MDF (für Außenbewitterung geeignete Qualitäten)

Untergrundbeschaffenheit

Der Untergrund muss trocken, sauber, tragfähig, fett- und wachsfrei und frei von Holzstaub sein.

Holzfeuchte

Maßhaltige Bauteile 13 % +/- 2 %

BESCHICHTUNGSAUFBAU Grundierung

Laub- und Nadelhölzer: 1 x Aquawood TIG Weiß 51253 Trocknung mind. 4 Stunden Haustüren auf MDF-Basis: 1 x ADLER 2K-Fenstergrundlack 69511 ff, 200 µm Anmerkung: Fräsungen zuerst vorspritzen oder streichen, Trocknung mind. 4 Stunden, Zwischenschliff Kö 280-320, dann Flächen spritzen. Anschließend Trocknung mind. 12 Stunden. Aufbau mit max. Isolierwirkung für schwierige Laubholzarten: 1 x ADLER 2K-Fenstergrundlack 69511 ff, 200 µm Trocknung mind. 4 Std. Bitte die jeweiligen technischen Merkblätter der Produkte beachten.

Zwischenschliff

Laub- und Nadelhölzer: Glättschliff KÖ 280 – 320 Aufbau mit max. Isolierung für schwierige Laubhölzer: KÖ 240 – 280 Holzstaub entfernen. Bitte die jeweiligen technischen Merkblätter der Produkte beachten.

Zwischenbeschichtung

Laub- und Nadelhölzer: 1 x ADLER 2K-Fenstergrundlack 69511 ff, 150 – 200 µm Trocknung mind. 12 Std., kein Zwischenschliff Haustüren auf MDF-Basis: 1 x ADLER Acryl-Fensterfüller 41017, 150 – 200 µm Trocknung mind. 4 Std. Aufbau mit max. Isolierwirkung für schwierige Laubholzarten: 1 x ADLER 2K-Fenstergrundlack 69511 ff, 100 µm Trocknung mind. 12 Std., kein Zwischenschliff Bitte die jeweiligen technischen Merkblätter der Produkte beachten.

Zwischenschliff

Nur bei Haustüren auf MDF-Basis: Körnung 280-320 Holzstaub entfernen.

02-15 (ersetzt 08-14) Seite 3 von 5

b.w.

ADLER 2K-Festergrundlack

Decklackierung

1 x ADLER Acryl-Spritzlack Q10 M 4220 oder ADLER Acryl-Spritzlack Q10 G 4325 Nassschichtstärke 150 - 200 µm Alternativ bei Haustüren:1x Aquawood Protor-Finish D 5173 Zur Überlackierung mit ADLER Acryl-Spritzlack Q10 M 4220 ohne Zwischenschliff muss unbedingt eine Trockenzeit zwischen mind. 12 und max. 24 Stunden bei Raumtemperatur eingehalten werden! Bei Trockenzeiten über 24 Stunden muss unmittelbar vor der Decklackierung ein Zwischenschliff erfolgen. Längere Trockenzeiten als 3 Tage vor der Decklackierung sollten generell vermieden werden. Bitte die jeweiligen technischen Merkblätter der Produkte beachten.

PFLEGE & RENOVIERUNG Pflege

Die Haltbarkeit hängt von vielen Faktoren ab. Diese sind insbesondere die Art der Bewitterung, konstruktiver Schutz, mechanische Belastung und die Wahl des verarbeiteten Farbtones. Für eine lange Haltbarkeit sind rechtzeitige Pflegearbeiten notwendig. Dazu wird eine jährliche Wartung empfohlen. Fenster: Reinigung mittels ADLER Top-Cleaner 51696 ausreichend (bei starken Verschmutzungen). Die Pflege mit ADLER Top-Finish soll wegen der Gefahr von Schlierenbildung nicht durchgeführt werden. Haustüren: Reinigung mittels ADLER Top-Cleaner 51696 und Pflege mit ADLER Door-Finish 51700 im Paket ADLER Haustürenpflegeset 51709. MDF-Haustüren mit Aquawood Protor-Finish: Ausbesserung kleiner Schäden mit Originalmaterial. Aquawood Protor-Finish in 1KArbeitsweise, verdünnt mit ca. 10 % Streichverdünnung für Aquawood DSL 80085 Bitte die jeweiligen technischen Merkblätter der Produkte beachten.

Renovierung

Renovierung mit ADLER Aqua-Isoprimer PRO 41005 und ADLER Varicolor 41201 ff bzw. bei vergrautem Holz mit Pullex RenovierGrund 50236 ff und ADLER Samtalkyd 52351 ff oder Pullex Color 50530 ff. Bitte die jeweiligen technischen Merkblätter der Produkte beachten.

BESTELLHINWEISE Gebindegrößen Farbtöne/Glanzgrade

02-15 (ersetzt 08-14) Seite 4 von 5

4 kg, 20 kg Weiß Grün ca. RAL 6009 RAL 3011

69511 69512 69513

b.w.

ADLER 2K-Festergrundlack

Zusatzprodukte

Aquawood TIG Weiß 51253 Aquawood Protor-Finish D 5173 ADLER Acryl-Spritzlack Q10 M 4320 ADLER Acryl-Spritzlack Q10 G 4325 ADLER Top-Cleaner 51696 ADLER Top-Finish 51697 ADLER Pflegeset-Plus 51695 ADLER Door-Finish 51700 ADLER Haustürenpflegeset 51709 ADLER Aqua-Isoprimer PRO 41005 ADLER Varicolor 41201 ff ADLER Samtalkyd 52351 ff ADLER PUR-Härter 82019 ADLER Acryl-Fensterfüller 41017 ADLER DD-Verdünnung 80019 Pullex Color 50530 ff Pullex Renovier-Grund 50236 ff

WEITERE HINWEISE Haltbarkeit/Lagerung

Mindestens 1 Jahr in original verschlossenen Gebinden. Vor Feuchtigkeit, direkter Sonneneinstrahlung, Frost und hohen Temperaturen (über 30° C) geschützt lagern.

Technische Daten

Lieferviskosität VOC-Gehalt

Sicherheitstechnische Angaben

02-15 (ersetzt 08-14) Seite 5 von 5

Ca. 38 s nach DIN 53211 (4-mmBecher, 20°C) EU-Grenzwert für 2K-Fenstergrund (Kat. A/h): 750 g/l (2010). 2K-Fenstergrund enthält maximal 700 g/l VOC.

Beachten Sie bitte das zugehörige Sicherheitsdatenblatt! Die aktuelle Version kann im Internet unter www.adler-lacke.com abgerufen werden.

b.w.