ADAC Gebrauchtwagen Information

ADAC

Opel Corsa (2000-2006) Fünftüriger Kleinwagen mit Schrägheck und 59 kW Leistung Der Corsa-C ist ein sympathischer Kleinwagen, handlich, komfortabel und mit ordentlichem Platzangebot. Seit 2002 gibt es auch ein automatisiertes Schaltgetriebe für einzelne Motorvarianten. Für Gewerbetreibende gibt es auch eine Kastenvariante Corsa-Combo. Trotz sicherer und gutmütiger Fahreigenschaften ist auch das empfehlenswerte ESP erhältlich. Empfehlung: Das etwas drehmomentschwache und anfälligere 1.0 12V Triebwerk, ist neben dem 1.2 16V und 1.4 16V nur dritte Wahl bei den Benzinern. Der ab 2004 mi 59 kW als verbrauchsoptmierter TwinPort erstarkte Motor ist für breites Einsatzfeld geeignet und dabei relativ sparsam. Mit dem kleinen 1.3 CDTI Common-Rail-Diesel aus dem Fiat-Konzern ist eine sehr sparsame Dieselvariante (allerdings ohne Partikelfilter) im Angebot, die auch breiten Zuspruch bei den Kunden fand.

Testergebnis Opel Corsa 1.2 Twinport Cool getestet: 03.2005

+ + + + + + +

gute Verarbeitung übersichtliche Sitzposition vorne viel Platz sichere Straßenlage, ESP erhältlich recht gute Fahrleistungen Kopfairbags erhältlich gute Eignung für Kindersitze

- hohe Betriebskosten - schlechte Wertbeständigkeit

Karosserie/Kofferraum Verarbeitung/Handhabung + Der Corsa ist gut verarbeitet, Türen und Klappen sind gleichmäßig in die Karosserie eingepasst; Kunststoffabdeckungen an den Kotflügeln und Türen schützen bei kleinen Remplern. Das Interieur wirkt insgesamt solide. Es ist ein vollwertiges Ersatzrad vorhanden.

- Der Motorraum ist von unten nicht gegen Verschmutzen geschützt. Nebelscheinwerfer und -schlussleuchte sind bruchgefährdet in den Stoßfängern untergebracht. Um an das Reserverad zu kommen, muss sehr umständlich eine Abdeckung entfernt werden.

Übersichtlichkeit + Der Fahrer hat das Verkehrsgeschehen gut im Blickfeld. Die Außenspiegel sind groß, gegen Aufpreis auch beheizbar; der Innenspiegel blendet automatisch ab. Gegen Aufpreis gibt es eine elektronische Einparkhilfe und Xenonlicht.

Mit * gekennzeichnete Kriterien beziehen sich auf die Fahrzeugklasse

- Die breiten Fensterpfosten schränken die Sicht nach hinten ein.

Ein/Ausstieg Der Zustieg ist vorne und hinten zufriedenstellend. + Eine zentrale Türverriegelung mit Fernbedienung (Knöpfe können leicht verwechselt werden) ist serienmäßig.

- Die Türaufhalter sind etwas zu schwach ausgelegt. Kofferraum-Volumen* Das Kofferraumvolumen ist mit 245 l noch durchschnittlich. + Wird die Rücksitzbank umgeklappt, stehen 500 l Laderaum zur Verfügung (gemessen bis zur Fensterunterkante).

Kofferraum-Zugänglichkeit + Die Zugänglichkeit ist durch die große Ladeöffnung bequem, auch ein zusammengeklappter Kinderwagen kann eingeladen werden.

- Der Entriegelungsknopf der Heckklappe befindet sich im Verschmutzungsbereich. Am abstehenden Schloss der geöffneten Kofferraumklappe kann man sich leicht den Kopf

Seite 1 / Opel Corsa (2000-2006)

stoßen. Bei umgeklappter Rücksitzbank stört die Stufe im

Innengeräusch

Kofferraumboden.

Das Motorgeräusch ist nicht sehr laut, doch bei höherer

Kofferraum-Variabilität

Geschwindigkeit dominant.

+ Die Rücksitzlehne lässt sich senkrecht stellen und asym-

Klimatisierung

metrisch geteilt (Aufpreis) umklappen.

(Heizungstest bei -10 °C in der ADAC-Klimakammer)

- Für kleinere Utensilien fehlen Ablagefächer.

+ Die Heizung sorgt im vorderen Bereich relativ schnell,

Innenraum

hinten in durchschnittlicher Zeit für angenehme Temperaturen. Eine Klimaanlage ist Serie, die Klimaautomatik kostet

Bedienung

Aufpreis.

+ Das höheneinstellbare Lenkrad lässt sich dem Fahrer gut

- Die vorderen Personen sind durch die starke Neigung der

anpassen. Wichtige Schalter sind griffgerecht im Lenkradbe-

Frontscheibe und den geringen Abstand starker Sonnenein-

reich untergebracht. Tacho und Drehzahlmesser sind klar

strahlung

gezeichnet und gut ablesbar; für Nebelscheinwerfer und -

Windschutzscheibe" kann Abhilfe schaffen). Die hinteren

schlußleuchte gibt es gut erkennbare Kontrollleuchten. In

Seitenscheiben lassen sich nur zu etwa 3/4 öffnen.

beiden Sonnenblenden befinden sich Make-Up-Spiegel. Das Radio ist gut erreichbar; gegen Aufpreis ist auch ein Bord-

ausgesetzt

(eine

optionale

"Solar

Reflect-

Motor/Antrieb

computer mit Verbrauchsanzeige und ein recht einfach zu

Fahrleistungen*

bedienendes Navigationssystem mit Sprachausgabe und

Mit dem neuen 1,2 Liter Twinport-Motor beschleunigt der

Pfeildarstellung erhältlich.

Corsa recht ordentlich. Werden die Gänge weit ausgedreht,

- Eine Fahrlichtkontrollleuchte fehlt. Die Bedienelemente der

sind gute Beschleunigungswerte zu erzielen.

aufpreispflichtigen Klimaautomatik sind zu weit unten ange-

Laufruhe

ordnet. Die elektrischen Außenspiegeleinsteller sind unbe-

+ Der Motor läuft überwiegend vibrationsarm und kultiviert.

leuchtet. Insgesamt gibt es nur wenige gut nutzbare Ablagen.

Schaltung

Raumangebot vorne*

+ Die Gänge sind gut geführt und lassen sich meist leicht

+ Auf den Vordersitzen ist das Raumangebot großzügig. Der

schalten.

Fahrersitz lässt sich für Personen bis zu einer Größe von ca.

Getriebeabstufung

1,90 m einstellen. Durch die große Innenbreite ist das subjektive Raumgefühl vorne angenehm.

+ Die Abstufungen des Fünfgang-Getriebes passen gut zur Leistungscharakteristik des Motors.

Raumangebot hinten*

Fahreigenschaften

Für zwei Personen sind hinten vollwertige Sitzplätze vorhan-

Fahrstabilität

den (Mittelsitz sehr schmal). Sind die Vordersitze für 1,85 m

Der Corsa ist im Allgemeinen sehr richtungsstabil und auch

große Personen eingestellt, gibt es auf den rückwärtigen

bei plötzlichen Ausweichmanövern gut kontrollierbar. Gegen

Sitzen für Personen bis ca. 1,80 m Größe ausreichend Knie-

Aufpreis ist ESP erhältlich, das in kritischen Situationen

freiheit.

Schleudern vermeiden kann.

+ Durch die großzügige Innenbreite im Rücksitzbereich ver-

Kurvenverhalten

fügen die Mitfahrer über angenehme Ellbogenfreiheit.

+ In Kurven verhält sich der Wagen leicht untersteuernd,

Komfort

verändert dabei sein Eigenlenkverhalten nur wenig. Dies

Federungskomfort Die Federung ist ausgewogen abgestimmt, Fahrbahnunebenheiten werden überwiegend weich und mit geringen Bewegungen der Karosserie abgefedert. Einzelne Fahrbahnerhebungen sind für die Insassen deutlich spürbar.

Sitzkomfort

kommt auch weniger geübten Fahrern entgegen. Hier kann ebenso die optionale elektronische Stabilitätskontrolle hilfreich eingreifen.

Handlichkeit Der Wendekreis von ca. 10,7 m ist für die Fahrzeuggröße akzeptabel.

+ Die Lehnen der Vordersitze sind gut konturiert und bieten

+ Der Corsa ist handlich, der Kraftaufwand am Lenkrad beim

dem Rücken festen Halt. Der Sitzkomfort der tendenziell

Rangieren und beim Fahren niedrig.

straff gefederten Sitze ist auf allen Plätzen gut. Für alle vier

Lenkung

Insassen sind Haltegriffe vorhanden.

- Tiefgestellt ist die Fahrersitzfläche etwas zu stark nach

Die Lenkung ist relativ zielgenau und vermittelt genügend Kontakt zur Fahrbahn.

hinten geneigt. Mit * gekennzeichnete Kriterien beziehen sich auf die Fahrzeugklasse

Seite 2 / Opel Corsa (2000-2006)

Sicherheit Bremsen + Mit den serienmäßigen 185er Sommerreifen steht der Corsa bereits nach durchschnittlich 39 m (Mittelwert aus 10 Vollbremsungen aus 100 km/h zum Stillstand, halbe Zula-

sind hinten serienmäßig vorhanden; auf dem Beifahrersitz ist die Isofix-Montage gegen Aufpreis ebenfalls möglich. Auf der Beifahrerseite gibt es für die Airbags eine Sitzbelegungserkennung mit automatischer Abschaltung (Extra); Opel bietet Babyschalen mit dem erforderlichen Transponder an.

dung). Der Bremsassistent hilft dem Fahrer, das volle Poten-

Verbrauch/Umwelt

zial der Bremse zu nutzen. ABS und die ausgewogene

Verbrauch

Bremskraftverteilung garantieren dabei gute Spurhaltung.

Der Verbrauch ist durchschnittlich. Der Corsa mit dem 1,2

Gestaltung

Liter Twinport-Motor verbraucht in der Stadt 7,7 l, auf der

+ Unter der Lenksäulenverkleidung sind die Knieaufprallzo-

Landstraße 4,6 l und auf der Autobahn 6,9 l Super pro 100

nen abgepolstert.

km. Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 6,2 l/100 km.

- Beim EuroNCAP-Fußgängerschutztest schneidet der Cor-

Abgas

sa mit nur einem von vier möglichen Sternen schlecht ab. An

+ Die Schadstoffanteile im Abgas sind niedrig.

den Klapp-Außentürgriffen lässt sich wenig Zugkraft aufbrin-

Wirtschaftlichkeit*

gen, um nach einem Unfall verklemmte Türen zu öffnen. In den Türverkleidungen sind weder Rückstrahler noch Rückleuchten untergebracht. Sind die Türen verriegelt, ist das Öffnen von innen nur möglich, wenn zuvor der Knopf hochgezogen wurde.

Rückhaltesysteme Beim EuroNCAP-Crashtest schneidet der Corsa mit vier von fünf Sternen gut ab, nur in wenigen Details sind leichte Schwächen zu finden. Ein Kopfairbag ist gegen Aufpreis erhältlich. Die Kopfstützen der Rücksitze reichen in der Höhe für Personen bis ca. 1,70 m Größe. Durch den geringen Abstand zum Dach gewähren sie auch größeren Personen ausreichend Schutz. + Front- und Seitenairbags sind Serie. Die vorderen ("aktiven") Kopfstützen reichen in der Höhe für Personen bis ca. 1,85 m Größe.

- Ein Warnton, der die Insassen daran erinnert sich anzuschnallen, ertönt nicht.

Kinder

Betriebskosten* Der durchschnittliche Verbrauch an teurem Super-Kraftstoff hat mitunter recht hohe Betriebskosten zur Folge.

Werkstatt und Reifenkosten* + Alle 30.000 km oder alle zwei Jahre ist ein Service fällig. Dies bedeutet lange Inspektionsabstände und damit weniger Werkstattaufenthalte. Die Preise für Ersatzteile bewegen sich auf einem erfreulich niedrigen Niveau, zudem gewährt Opel eine zweijährige Herstellergarantie ohne Kilometerbegrenzung.

- Für Verschleißreparaturen sind erhöhte Kosten einzuplanen.

Wertverlust* Der Anschaffungspreis liegt innerhalb dieser Klasse auf durschnittlichem Niveau.

Fixkosten* Die Einstufungen in die verschiedenen Versicherungen (Haftpflicht-, Teil- und Vollkasko) sind niedrig bis durchschnittlich.

+ Gurte und Sitzkontur sind zur lagestabilen Befestigung von Kinderrückhaltesystemen gut geeignet. Isofix-Halterungen

Mit * gekennzeichnete Kriterien beziehen sich auf die Fahrzeugklasse

Seite 3 / Opel Corsa (2000-2006)

Technische Daten (Testwagen) Motor und Antrieb

Fahrleistungen

Mot.-Bauart/Zylinder ....................................................... Otto/4 Schadstoffklasse .............................................................Euro4 Hubraum....................................................................1229 ccm Leistung ..............................................................59 kW(80 PS) bei...........................................................................5600 U/min Drehmoment.................................................................110 Nm bei...........................................................................4000 U/min Kraftübertragung....................................................Frontantrieb Getriebe................................................ 5 Gang-Schaltgetriebe

Höchstgeschwindigkeit............................................... 175 km/h Beschleunigung 0-100 km/h............................................ 12,5 s Überholvorgang 60-100km/h.............. 7,8 s im 2. und 3. Gang Elastizität..................................................... 13,4 s im 4. Gang

Fahrwerk und Reifen Reifengröße (Serie) .................................................155/80R13 Bremse v./h .................................................. Scheibe/Trommel Wendekreis links/rechts..................................10,75 m /10,6 m

Maße und Gewichte Länge/Breite/Höhe ................... 3839 mm /1646 mm /1440 mm Kofferraumvolumen................................................245 l / 500 l Leergewicht/Zuladung...................................... 1075kg /380kg Dachlast .......................................................................... 100kg Anhängelast gebremst/ungebremst .................. 1000kg /450kg Tankinhalt ...........................................................................44 l Reichweite .................................................................... 760 km ADAC-Messwerte fett

Modellgeschichte 10/2000

09/2002 07/2003 06/2005 10/2006

Einführung der dritten Modellgeneration Corsa C: 1.0 12V (43 kW/58 PS), 1.2 16V (55 kW/75 PS), 1.4 16V (66 kW/90 PS)-auch mit easytronic erhältlich, 1.8 16V (92 kW/ 125 PS) optional mit Automatikgetriebe erhältlich; Diesel: 1.7 DI 16V (48 kW/65 PS), 1.7 DTI 16V (55 kW/75 PS) Modell 1.4 Sport auch mit Automatikgetriebe Modellpflege und neue Motoren: 1.0 Twinport (44 kW/60 PS), 1.2 Twinport (59 kW/80 PS), 1.4 Twinport (66 kW/90 PS), 1.8-l (92 kW/125 PS), 1.3 CDTI (51 kW/70 PS) und 1.7 CDTi (74 kW/100 PS) 3-türiger Corsa Van mit 2 Sitzen, hintere Fenster verblecht und Ladekante tiefer. Modellwechsel, Einführung der vierten Modellgeneration Corsa D

Häufigste Mängel im Detail Allgemein

Motor Einspritzanlage

Kraftstoffanlage Zündanlage Allgemeine Elektrik Instrumente Lenkung Antrieb

Rückrufe

Bei der dritten Corsa-Generation (Corsa-C) hat sich das Mängelspektrum deutlich reduziert. Über einen guten Mittelplatz in der Pannenstatistik ist er allerdings nicht hinausgekommen. Der TÜV bemängelt vor allem Antriebswellen und Vorderachsaufhängung. Laute Steuerketten - Kettentausch Opel (1.0 Benziner bis 2005), Diverse Defekte im Motormanagement -(Benziner bis 2004), Kontaktstecker und Software geändert (Benziner bis 2004), Startprobleme - Änderung an Platine Motorsteuergerät (1.0 und 1.2 Benziner bis 2005) Defekte Kraftstoffpumpenrelais - geänderte Relais (2003); Defekte Kraftstoffpumpe - Serie verbessert (1.3 Diesel ab 10/2005), Defekte Einspritzpumpe - geänderte Pumpe (1.7 Diesel ab 03/2006) Nasse Zündkerzen - Neuer Kerzentyp (Benziner 12/2003), Zündprobleme - verbesserter Kurbelwellensensor (1.2 Benziner - 03/2006) Hängende Anlasser - div. Änderungen (11/2003), Fehlfunktion der Wegfahrsperre - Softwareänderung (bis 02/2002), Defekte Generatoren (bis 2002) Ausfälle der Instrumentenbeleuchtung wegen Kontaktproblemen (bis 2003) Blockierte und schwergängige Zündschlösser - geänderter Schlosszylinder (02/2004), Blockierende und gelöste Schaltgestänge - geänderte Befestigung (06/2004) chaltprobleme beim Automatikgetriebe (01 bis 04). Defekte Schaltmodule Easytronik-Automatikgetriebe - erweiterte Kulanz (bis 2003) Defekte Gurtschlösser vorn (2001), Verrasterung Sitzschienen vorn (2002), Batterien undicht bei Diesel (2002)

Wichtige Motorvarianten 1.0 Twinport

1.2

1.2 Twinport

1.4 Twinport

1.8

1.3 CDTI

1.7 CDTI

Zylinder/Hubraum [ccm]

3/998

4/1199

4/1229

4/1364

4/1796

4/1248

4/1686

Leistung [kW(PS)]

44/60

55/75

59/80

66/90

92/125

51/70

74/100

88/3800

110/4000

110/4000

125/4000

165/4600

170/1750

240/2300

16,0

13,0

12,5

11,5

9,0

14,5

11,5

Typ

Max. Drehmoment [Nm]bei U/min 0-100 km/h[s] Höchstgeschwindigkeit [km/h] Verbrauch pro 100 km [l]

156

170

175

179

202

165

188

5,3 S

6,0 S

5,8 S

5,9 S

7,5 S

4,4 D

4,8 D

(Herstellerangaben) Kraftstoff: N = Normalbenzin, S = Superbenzin, SP = SuperPlus, D = Diesel, Seite 4 / Opel Corsa (2000-2006)

Steuer und Versicherung Typ Kfz-Steuer pro Jahr Typklassen KH/TK/VK Versicherung pro Jahr (in Euro)

1.0 Twinport

1.2

1.2 Twinport

1.4 Twinport

1.8

1.3 CDTI

1.7 CDTI Edition

67

81

87

94

121

216

282

15/16/17

18/23/21

16/19/18

16/19/18

15/15/15

15/15/16

15/15/16

493/92/550

493/92/590

493/92/590

493/104/650 591/221/958 522/149/719 522/149/719

Die Versicherungsbeiträge basieren auf den Normal -Tarifen der ADAC Autoversicherung (Prämieneinstufung 100%). Die angegebene Steuer bezieht sich auf die zuletzt gültige Schadstoffeinstufung.

Wichtige Werkstattkosten (Ersatzteile und Arbeitslohn in Euro incl.MwSt) Wartung 1 bei km/Monate Wartung 2 bei km/Monate

190

205

205

205

220

130

285

30000/24

30000/24

30000/24

30000/24

30000/24

30000/12

50000/24

260

275

275

280

300

260

385

60000/48

60000/48

60000/48

60000/48

60000/48

60000/24

100000/48

Wartung 3 bei km/Monate

265 /

/

/

/

/

Zahnriemen bei km/Monate

120000/48

310

/ 290

/

/

/

/

90000/72

/

100000/120

Bremsscheiben und Beläge vorne

345

300

300

300

355

300

385

Bremssch./-trommeln u. Beläge hinten

345

305

305

305

245

305

280

Auspuffanlage(nach Kat)

345

345

345

360

420

365

935

Kupplung

485

585

585

515

560

555

565

Generator

810

310

310

355

1295

530

905

Anlasser

515

210

210

210

240

520

600

bei einem durchschnittlichen Arbeitslohn pro Stunde von 61 Euro

Kosten (Ohne Wertverlust in Euro) Fixkosten pro Monat

66

69

69

72

91

86

92

Betriebskosten pro Monat

115

127

123

125

152

88

95

Werkstattkosten pro Monat

58

58

56

64

74

53

92

Gesamtkosten pro Monat

239

254

248

261

317

227

279

Gesamtkosten pro km [Cent]

19,1

20,3

19,8

20,9

25,4

18,2

22,3

bei einer Fahrleistung von 15000 km pro Jahr

Restwertverlauf für Opel Corsa 1.2 Twinport Cool (in Basisausstattung) Sie möchten den Wert eines Opel Corsa 1.2 Twinport Cool ermitteln? Ganz einfach: Suchen Sie auf unserem Diagramm das Fahrzeugalter, gehen Sie senkrecht nach oben und finden Sie den Schnittpunkt mit der Restwertkurve, dann nach links und Sie erhalten damit den Restwert in Prozent. Multiplizieren Sie diesen Prozentwert mit dem Neupreis des Fahrzeugs zum Zeitpunkt der Erstzulassung (rechter Kasten) und Sie erhalten den im Augenblick gültigen Gebrauchtwagenwert.

Erstzulassung Neupreis 2005 12.920 Euro 2004 12.905 Euro 2003 15.400 Euro 2002 15.400 Euro 2001 15.335 Euro 2000 15.262 Euro

Restwert [%] 50 45

Restwertkurve

40 (Beispiel) 35 30 25

Dieser Wert gilt für unfallfreie, betriebs- und verkehrssichere Fahrzeuge mit einem dem Alter entsprechenden Zustand. Der Wert ist als Anhaltspunkt zu sehen, Abweichungen sind aufgrund verschiedener Faktoren (z.B. Zusatzausstattungen) möglich.

20

(Beispiel)

15 10 5 0 4

Stand der Kostenangaben Februar 2009

5

6

7

8 9 Fahrzeugalter [Jahre]

Beispiel: Bei einem fünf Jahre alten Opel Corsa 1.2 Twinport Cool beträgt der Restwert noch ca. 42% des Neupreises. Bei einem Neupreis von 12.905 Euro im Jahre 2004 (5 Jahre) ergibt dies einen Restwert des Fahrzeugs von ca. 5.350 Euro.

Aktuelle Gebrauchtwagenpreise erfahren Sie unter der ADAC-Service-Telefonnummer 01805/10 11 12 (0,12 Euro/min.) oder unter www.adac.de. Gebrauchtwageninformationen über alle wichtigen Modelle finden Sie im ADAC Special Gebrauchtwagen-Katalog und auf der ADAC Special Gebrauchtwagen CD-ROM, erhältlich im Buchhandel und bei den meisten ADAC-Geschäftsstellen. Als weitere Unterstützung zum Kauf / Verkauf eines Gebrauchtwagens bietet Ihnen Ihr ADAC: Prüfung des Fahrzeugs, Checkliste Kaufvertrag, Auswahl der günstigsten Versicherungsgesellschaften Seite 5 / Opel Corsa (2000-2006)