5156 Nachrichten aus den Rathaus

aktuell 7. JAHRGANG NR. 02 | Ausgabe Februar 2017 2. Bürgermeister Roland Bühner: Rathaus: 0 97 01 / 91 00-16 Mobil: 01 70/83 26 464 Privat: 0 9701/...
Author: Fabian Dittmar
2 downloads 1 Views 7MB Size
aktuell

7. JAHRGANG NR. 02 | Ausgabe Februar 2017

2. Bürgermeister Roland Bühner: Rathaus: 0 97 01 / 91 00-16 Mobil: 01 70/83 26 464 Privat: 0 9701/90 70 42 E-Mail: [email protected] Sprechzeiten: nach Terminvereinbarung

Verwaltung:

9100-0 Vermittlung [email protected] 9100-0 Auszubildende [email protected] 9100-11 Kasse [email protected] 9100-11 Sekretariat [email protected] 9100-12 Sozialamt/Rente [email protected] 9100-13 Finanzverwaltung [email protected] 9100-14 Pass-/Melde-/ [email protected] Ordnungsamt 9100-17 Abgaben/Bauamt [email protected] Innenentwicklungsberatung [email protected] 9100-19 Geschäftsleitung [email protected]

i

Öffnungszeiten Rathaus: Montag–Freitag 08.00–12.00 Uhr Montag 13.00–16.00 Uhr Donnerstag 13.00–18.00 Uhr

Kontakt: Telefon (0 97 01) 91 00-0 Telefax (0 97 01) 91 00-28 E-Mail [email protected]

www.sandberg-rhoen.de

Fax-Nr.: 09701/9100-28 Bauhof: 09701/5156 [email protected]

Nachrichten aus den Rathaus

Bürgermeisterwahl am Sonntag, 26. März 2017 Aufgrund des Rücktrittes von Bürgermeister Joachim Bühner im Dezember 2016 findet am Sonntag, 26.03.2017 die Neuwahl des Bürgermeisters auf Gemeindeebene statt.

s luse h sc ab ns -Ausg o i z kt är r 7 da die M ist de ar 201 e r R fü ru eb .F 15

aktuell

Statistik über verschiedene Bereiche 2016 Bevölkerungsentwicklung 2016

Altersgruppenstatistik

aktuell

Belegung Kindergärten

Belegung Grundschule Sandberg

Nachrichten aus dem Rathaus Anzahl der Sitzungen des Gemeinderates im Jahr 2016 Gemeinderat............................. 11 Bau- und Umweltausschuss......... 4 Rechnungsprüfungsausschuss...... 2 Haupt- und Finanzausschuss....... 1

Kennen Sie schon … oder erinnerst Du Dich an … ? Der Rhönklubzweigverein Walddörfer veranstaltet zusammen mit der Pfarrgemeinde einen Erzählnachmittag in der Pfarrscheune in Sandberg. Gezeigt werden alte Bilder aus den fünfziger Jahren zum Thema „Fasching in den Walddörfern“ und ein Film von der 300-Jahr-Feier.

Erzählnachmittag am

Zuschüsse an die Vereine für laufende Vereinsarbeit Die Anträge nach Abschnitt II. der Richtlinien für das Jahr 2017 sind bis 31.03.2017 bei der Gemeinde mit Mitgliederliste einzureichen. Richtlinien und Antragsformular finden Sie auf der Homepage der Gemeinde Sandberg.

Sonntag, 19.02.2017 Beginn um 14:00 Uhr Pfarrscheune

Freizeittipp im Februar Fürs leibliche Wohl ist gesorgt: Es gibt Kaffee und Kuchen sowie weitere Getränke.

aktuell

Nachrichten anderer Behörden Zweckverband zur Wasserversorgung der Rhön-Maintal-Gruppe-Feststellung des Jahresabschlusses 2014 Der Verwaltungsrat hat den Jahresabschluss 2014 in seiner Sitzung am 13.01.2017 festgestellt und genehmigt. Der Verlust in Höhe von 63.809,55 € wird auf neue Rechnung vorgetragen. Der Bericht des Bayerischen Kommunalen Prüfungsverbandes in München vom 24.03.2016 über die Prüfung der Jahresabschlüsse schließt mit folgendem B est ät i gungsvermerk „Nach unserer Beurteilung aufgrund der bei der Prüfung gewonnenen Erkenntnisse entspricht der Jahresabschluss den deutschen handelsrechtlichen und den ergänzenden landesrechtlichen Vorschriften und den ergänzenden Bestimmungen der Unternehmenssatzung und vermittelt unter Beachtung der Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Kommunalunternehmens. Der Lagebericht steht in Einklang mit dem Jahresabschluss, vermittelt insgesamt ein zutreffendes Bild von der Lage des Kommunalunternehmens und stellt die Chancen und Risiken der zukünftigen Entwicklung zutreffend dar." Der Jahresabschluss und der Lagebericht liegen in der Zeit vom 13. Februar 2017 bis 21. Februar 2017 in der Geschäftsstelle des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Rhön-Maintal-Gruppe in 97490 Poppenhausen, Bergstraße 4, öffentlich aus. Weinig, Vorstand

Aktuelles Deutschlands beste Modeschneiderin

2. Bürgermeister Roland Bühner gratulierte Johanna Klamann aus Sandberg mit einem Blumenstrauß zur außerordentlich erfolgreich abgelegten Prüfung als Beste Ihres Fachs in ganz Deutschland. Photo: Privat

aktuell

Neugestaltung Toilettenanlage Kindergarten Waldberg

Nächstes Gastronomie- und Freitzeitnetzwerktreffen

Der Kindergarten in Waldberg hat letztes Jahr die Sommerferien genutzt, um die Kindertoiletten zu sanieren.

Über ein Jahr ist es nun her, dass das "Gastronomie- und Freizeitnetzwerk Sandberg" ins Leben gerufen wurde, um die Attraktivität der Gemeinde zu steigern und die Freizeit- und Tourismusinfrastruktur zu verbessern und auch besser zu vermarkten.

Nachdem sowohl die Gemeinde Sandberg, die sich lt. den gültigen Richtlinien für die Bezuschussung von Vereinen mit 10 % Förderung beteiligt hat, als auch die finanzielle Unterstützung durch das Bistum Würzburg zugesagt war, konnte es mit der Entkernung losgehen. Insgesamt wurden von den Eltern über 100 Helferstunden eingebracht. Die neue Sanitärinstallation wurde von der Firma Faulstich aus Bischofsheim durchgeführt. Bei den Fliesenarbeiten wurde der Kindergarten von der Firma Schulz & Antlitz aus Premich unterstützt. Pünktlich zum Ferienende konnten sich die Kinder über eine neue Bambini Spiel-und Waschlandschaft freuen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 15.000 €. Das Team und der Träger bedanken sich bei den Eltern für die Mithilfe und die gute Zusammenarbeit.

Inzwischen sind mehrere Projekte angelaufen:

• Der Freitzeitkatalog sammelt das bunt gefächerte Angebot an Freizeit-

aktivitäten in der Gemeinde. Das Freizeitangebot bietet vieles aus den Bereichen Kultur & Geschichte, Kunst & Handwerk, Natur & Sport bis hin zur Erlebnisgastronomie.

• Die Rubrik Kennen Sie schon ... im Walddörfer Aktuell. Jeden Monat wird ein besonderer Event oder etwas Neues aus den Walddörfern vorgestellt.

• Die

Internetseite www.die-rhoener-walddoerfer.de wurde reaktiviert und mit viel Info und Bildern gefüllt. Die Seite wird noch weiterent wickelt.

• Für jeden Gastgeber wurde eine Walddörfer-Seite zur Verfügung ge

stellt, auf der er sich mit Text und Bildern präsentieren kann.

• Seit Januar 2017 steht der Gastronomische Kalender zur Verfügung.

Im Walddörfer Aktuell ist er in den Veranstaltungskalender integriert.

Weitere Projekte sind in der Vorbereitung. Auf der Internetseite www.die-rhoener-walddoerfer.de werden die Projekte und Termine des Netzwerkes veröffentlicht. Die Netzwerktreffen finden alle zwei Monate statt und werden von Kathi Cavallo/Kilianshof und Manuel Holzheimer/Sandberg koordiniert. Mitmachen kann jeder. Für die Umsetzung weiterer Projekte wäre Unterstützung in den Bereichen Layout und Graphikdesign sehr hilfreich.

Fälligkeiten von Gemeindeabgaben und Steuern Die 1. Rate der Gemeindeabgaben (Grundsteuer, Gewerbesteuer, Hundesteuer) ist am 15. Februar, die Wasser- und Kanalgebühren am 15. März fällig. Soweit sie keine Abbuchungsermächtigung erteilt haben sorgen Sie bitte dafür, dass der im Bescheid genannte Betrag rechtzeitig überwiesen wird. • Keller für Fertighäuser • Rohbau für Wohnhäuser • Pflasterarbeiten aller Art

2. Bürgermeister Roland Bühner gratuliert zur gelungenen Sanierung.

Stefan Kirchner Baugeschäft Gartenstraße 1 · 97657 Sandberg Tel. 0 97 01/90 81 78 · Fax: 0 97 01/90 81 79 Mobil: 01 70/9 271 990

Baugeschäft

Photo: Privat

Impressum Herausgeber: Gemeinde Sandberg/Rhön V.i.S.d.P.: Roland Bühner, 2. Bürgermeister; Luise Englert, VA'e Layout: Rhön- und Saalepost GmbH

G

GERHARD HAUCK ELEKTROMEISTER

Elektroinstallation • Eigener Kundendienst Elektrogeräte u. Installationsmaterial Photovoltaikanlagen • Sat-Anlagen Lindenstraße 11 · 97657 Langenleiten Tel. 09701/5107 · Fax 09701/5109 Handy-Nr. 01 70/3 02 28 49 · [email protected]

aktuell

Veranstaltungskalender Monat Februar

Datum

Titel der Veranstaltung

03.02.2017

Jahreshauptversammlung

04.02.2017

1. Büttenabend

06.02.2017

Gründung „Vereinsring Rhöndorf Langenleiten e.V.“

10.02.2017

2. Büttenabend

10.02.2017

Jahreshauptversammlung

11.02.2017

3. Büttenabend

11.02.2017

Faschings-Warm-Up 90er-Party

18.02.2017 18.02.2017

Après-Ski Party Jahreshauptversammlung

18.02.2017

Kinderfasching

19.02.2017

Erzählnachmittag

24.02.2017

Kesselfleischessen (Fasching)

25.02.2016

Faschingstanz mit "Udo Ries"

25.02.2017

Faschingsabend

26.02.2017

Kinderfasching Faschingszug, anschl. Kinderfasching

27.02.2017 27.02.2016

Veranstalter Caritasverein Schmalwasser Sandberger Musikanten Vereinsring Langenleiten

Beginn 19.30 Uhr 19.33 Uhr 19.30 Uhr

Veranstaltungsort / Treffpunkt Gasthof Zum Hirschen Schmalwasser Pfarrer-Straub-Haus Sandberg

ja

Feuerwehrhaus Langenleiten

Sandberger 19.33 Uhr Musikanten Feuerbergmusikanten 19.00 Uhr Langenleiten Sandberger 19.33 Uhr Musikanten

Pfarrer-Straub-Haus Sandberg Gemeindehaus Langenleiten Pfarrer-Straub-Haus Sandberg

DJK Waldberg

21.00 Uhr

Sportheim Waldberg

ja

FC Freiweg Sandberg 20.58 Uhr

Sportheim Sandberg

ja

SV DJK Langenleiten

20.00 Uhr

Sportheim Langenleiten

s. Aushang

Sportheim Schmalwasser

14.00 Uhr

Pfarrscheune Sandberg

19.00 Uhr

Sportheim Langenleiten

ja

Sportheim Sandberg

ja

19.00 Uhr

Sportheim Schmalwasser

ja

13.13 Uhr

Sportheim Langenleiten Aufstellung am Rathaus Sandberg anschl. Sportheim Sandberg

ja

Sportheim Sandberg

ja

Club ´74, SV Freiweg + Caritasverein Schmalwasser Rhönklub-ZV Walddörfer SV DJK Langenleiten

FC Freiweg Sandberg 19.61 Uhr SV Freiweg Schmalwasser SV DJK Langenleiten

FC Freiweg Sandberg 12.58 Uhr

Rosenmontagstanz FC Freiweg Sandberg 18.00 Uhr mit "DJ Gustl"

ja

ja

ja ja

ja

ja

aktuell

Veranstaltungskalender Vorschau Veranstaltungskalender Vorschau Monat MärzMärz 2017 Datum

Titel der Veranstaltung

01.03.2017

Heringsessen

03.03.2017

Jahreshauptversammlung

10.03.2017 11.03.2017 11.03.2017 15.03.2017 18.03.2017

Jahreshauptversammlung Jahreshauptversammlung Kesselfleischessen Jahreshauptversammlung Ramadama in Langenleiten

18.03.2017

Jahreshauptversammlung

19.03.2017

Kuchenverkauf

24.03.2017 25.03.2017

Jahreshauptversammlung Jahreshauptversammlung

25.03.2017

Apres-Ski-Party

26.03.2017

Bürgermeisterwahl

Veranstalter Pfarrgemeinde Sandberg Freiwillige Feuerwehr Sandberg Sandberger Musikanten Rhönklub-ZV Walddörfer SV Freiweg Schmalwasser VdK Ortsverband Sandberg Rhönklub-ZV Walddörfer Freiwillige Feuerwehr Langenleiten Kindergarten St. Josef Waldberg St. Johannesverein Langenleiten SV Freiweg Schmalwasser Rhön-Land Events + Catering Gemeinde Sandberg

Beginn

Veranstaltungsort / Treffpunkt Pfarrscheune Sandberg

ja

19.30 Uhr

Sportheim

19.00 Uhr

Sportheim Sandberg

19.00 Uhr 11.30 Uhr

Gasthof zum Hirschen Schmalwasser Sportheim Schmalwasser

14.00 Uhr

Dorfzentrum Waldberg

19.30 Uhr

Feuerwehrgerätehaus Langenleiten

Nach dem Dorfzentrum Waldberg Gottesdienst Gemeindehaus 19.30 Uhr Langenleiten Sportheim 19.30 Uhr Schmalwasser Rhön-Land-Halle 21.00 Uhr Sandberg Wahllokale in den 8 - 18 Uhr Ortsteilen

ja

ja

ja

vhs-Kurse im Frühjahrsemester 2017

vhs-Kurse Sonstigesim Frühjahrsemester 2017 Zeitraum

Uhrzeit

Kurs

Titel

Dozent

Ort

Bekanntmachung ab Christina Sportheim 18.30-19.30 G 362 Step-Mix 16.02.2017 Sandberg Am 09.12.2016 fand in der Pfarrscheune in Sandberg eine Keßler Zusammenkunft statt. Ein ab Bauch, Beine, Christina Sportheim 19.30-20.30 G der 363Anlass des Treffens. Aufbauend auf diesen zukunftsweisender Gedanke war 16.02.2017 Po + Rücken Keßler Sandberg visionären Gedanken ergab es sich, dass der Christliche Caritasverein Sandberg ab Theresia Gemeindehaus 09.30-10.15 G 365 Fit in den Tag gegründet wurde. 15.02.2017 Rosshirt Waldberg Sinn und Zweck des Caritasvereins soll es vor allem sein, in naher wie ferner Zukunft für

aktuell

Sonstiges Bekanntmachung Am 09.12.2016 fand in der Pfarrscheune in Sandberg eine Zusammenkunft statt. Ein zukunftsweisender Gedanke war der Anlass des Treffens. Aufbauend auf diesen visionären Gedanken ergab es sich, dass der Christliche Caritasverein Sandberg gegründet wurde. Sinn und Zweck des Caritasvereins soll es vor allem sein, in naher wie ferner Zukunft für ältere Mitbürger Sorge zu tragen, dass sie ein möglichst langes, vitales und freudenvolles Leben in ihrer unmittelbaren Umgebung und der Dorfgemeinschaft erleben können. Dazu gehört natürlich auch die geistige, körperliche und leibliche Versorgung der Menschen, die sich (der noch zu schaffenden Einrichtung) des Caritasvereins Sandberg anvertrauen. Die sich aus der Inanspruchnahme des Caritasvereins ergebenden Kosten werden ihnen zu christlich moderaten Preisen garantiert. Dies ist ein hoher Anspruch, den sich der neu gegründete Christliche Caritasverein Sandberg gestellt hat. Um diesen Ansprüchen in Zukunft gerecht zu werden, bedarf es der Sympathie und des Zuspruchs aller Bürgerinnen und Bürger in unseren Walddörfern. Sobald die weltlichen wie kirchlichen Institutionen und Verbände dem Verein die Geschäftsfähigkeit erteilt haben, werden wir Sie, sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, über die geplante Handlungsweise des Vereins umgehend in Kenntnis setzen. Sandberg, den 31.12.2016 Christlicher Caritasverein Sandberg Horst Geis Günther Metz Hubert Grütz 1. Vorstand 2. Vorstand Pfarrer/Pfarradministrator

Sonja Reubelt 1. stellv. Vorstand

Jürgen Geis 2. stellv. Vorstand

Gemeindewald Sandberg-Brennholz Voraussichtlich wird ab Februar 2017 in folgenden Waldabteilungen Brennholz anfallen: Abteilung Lämmerweide, Rothenbrunner Schlag, Hügel. Der genaue Zeitpunkt der Maßnahme ist vor allem von der Witterung, den Absatzmöglichkeiten für das Stammholz sowie der Verfügbarkeit der Unternehmer abhängig ! Pro Haushalt wird nur ein Los vergeben. Bürger/innen, die in den letzten 2 Jahren bereits Brennholz erhalten haben, können nicht berücksichtigt werden. Brennholz kann nur im Rahmen der verfügbaren Mengen abgegeben werden und muss bis Mitte Mai 2017 aufgearbeitet werden ! Preise: Selbstwerbung Hartholz: Weichholz/Nadelholz: Gerücktes Brennholz am Weg: Hartholz: Weichholz/Nadelholz:

16,-€/Ster 8,-€/Ster 51,-€/fm 36,-€/fm

Brennholzbestellung: bitte im Rathaus bis 28.02.2017 abgeben oder per E-Mail an [email protected] Verspätet eingegangene Bestellungen können nicht berücksichtigt werden.