2016 Erlangen, im September 2016

Stifter-Info 1/2016 Erlangen, im September 2016 Liebe Stifterinnen und Stifter, liebe Spenderinnen und Spender, liebe Freunde der Bürgerstiftung, Gu...
4 downloads 6 Views 4MB Size
Stifter-Info 1/2016

Erlangen, im September 2016

Liebe Stifterinnen und Stifter, liebe Spenderinnen und Spender, liebe Freunde der Bürgerstiftung, Gut Ding will Weile haben – das hat uns schon Ovid mit auf den Weg gegeben. Und damit meinen wir nicht nur diese Stifter-Info, die Sie nun etwas verspätet erhalten, sondern vor allem die vielen Themen, mit denen wir uns in den vergangenen Monaten beschäftigt haben. Auf dass sie zu guten Dingen werden mögen. Ob und inwieweit uns dies gelingt, davon haben Sie sich vielleicht schon längst ein Bild gemacht. Wenn es für das laufende Jahr noch Lücken haben sollte, versuchen wir diese mit den nachfolgenden Informationen zu füllen. Mit herbstlichen Grüßen und herzlichem Dank an alle Stifter, Spender und Helfer für ihr Engagement und ihre Treue Ihr Vorstand der Bürgerstiftung Erlangen

Inhalt

Aus dem Vorstand

Aus dem Vorstand .................................... 1

Aktuelle Zahlen

Aktuelle Zahlen ............................................1 Neue Stifterinnen und Stifter..........................2 Öffentlichkeitsarbeit ......................................2 Umbenennung des Sonderfonds .....................2 Bürgerfest des Bundespräsidenten ..................2 Ehrung und Spende ......................................2 Der Sonderfonds dankt..................................2 Nachruf .......................................................3

Förderprojekte ......................................... 3 Abenteuer Hochspannung ..............................3 Trommelpower .............................................3 Sechstes Sommerferiencamp des Sonderfonds .3 Vorlese- und Erzählbox..................................4

Veranstaltungen....................................... 4 Benefizkabarett ............................................4 Zweiter Bürgerbrunch....................................4 Benefizkonzert Sonderfonds ...........................5 Erlanger Wunschzettel...................................5 Erlanger Waldweihnacht ................................5

Impressum & Kontakt ............................... 6

Bis einschließlich 30. August haben wir fast 150.000 Euro, davon etwas mehr als die Hälfte aus dem Sonderfonds für Kinder, an die Erlanger Stadtgesellschaft ausgeschüttet. Aus den Erträgen eines zweckgebundenen Stiftungsfonds der verstorbenen Eheleute Hildegard und Herbert Klos konnten wir für zehn bedürftige Studenten der FAU zunächst für ein Jahr Stipendien im Rahmen des bundesweiten „Deutschland-Stipendiums“ zusagen. Durch zwei Erbschaften und mehrere Zustiftungen wird sich unser Gesamtvermögen und damit das Stiftungskapital kräftig erhöhen. Genaue Zahlen hierzu können wir erst nach Abschluss aller testamentarischen Angelegenheiten nennen. Listen der geförderten Organisationen und Projekte sind dieser Stifter-Info beigefügt. Weitere Informationen, auch über frühere Jahre, finden Sie auf unserer Internetseite www.buergerstiftung-erlangen.de unter „Was wir fördern“.

Seite 2

Bürgerstiftung Erlangen – Stifter-Info 1/2016

Neue Stifterinnen und Stifter Die Zahl unserer Stifter hat sich auf 141 erhöht. Wir freuen uns, Hans-Jürgen und Karin Krieg, Arne Seebeck, Rudolf und Irmhild Kraus sowie Eva-Maria und Günther Wohlfahrt in unserem Kreis begrüßen zu können. Öffentlichkeitsarbeit Nachdem wir unseren Internet-Auftritt modernisiert und einen neuen Flyer herausgegeben haben, sind wir derzeit dabei, der Bürgerstiftung auch bei Facebook einen ihr gebührenden Auftritt zu geben. Darüber hinaus informieren wir die Presse über unsere Aktivitäten. In diesem Zusammenhang verweisen wir auf unsere Homepage (Über uns > Presse), wo Sie alle Informationen an die Presse sowie die tatsächlich erschienenen Berichte nachlesen können. Umbenennung des Sonderfonds Wegen breiter angelegter Fördermöglichkeiten beschloss der Vorstand, den „Sonderfonds Kinderarmut“ in „Sonderfonds für Kinder“ umzubenennen. Bürgerfest des Bundespräsidenten Ute Hirschfelder nahm, auch in ihrer Funktion als Regionalkuratorin für Nordbayern, am Bürgerfest des Bundespräsidenten in Berlin teil. Zu Gast waren Menschen, „die das Ehrenamt in herausragender Weise mit Leben füllen und mit ihrem Engagement dem Gemeinwohl dienen“. Ehrung und Spende Der Zonta-Club Erlangen verlieh den ersten Brigitte-Mugele-Preis an Ute Hirschfelder für ihr unermüdliches Engagement zugunsten sozial benachteiligter Kinder in Erlangen.

Die Preisträgerin freute sich über eine Statue der Künstlerin Ulla Schödel und eine Spende von 6.500 Euro für den Sonderfonds. Der Sonderfonds dankt Wir danken allen Spenderinnen und Spendern, die die Arbeit des Sonderfonds in diesem Jahr wieder durch großzügige Zuwendungen unterstützt haben. In diesen Dank schließen wir besonders die Jubilare ein, die anlässlich eines runden Geburtstages, ihrer goldenen Hochzeit oder eines Berufsjubiläums auf Geschenke verzichteten und Erlanger Kinder „beschenkten“. Sehr herzlicher Dank gilt auch wieder der VR-Bank EHH, der Sparkasse Erlangen und der Erlanger Freimaurerloge Libanon zu den 3 Cedern, die den Erlös ihres diesjährigen Benefizkonzerts zusätzlich zu ihrer jährlichen großen Spende erneut dem erfolgreichen Lernprojekt Lernen nach 1 zugute kommen ließ. Ganz besonders hervorgehoben sei die Aktion der Grundschule Dechsendorf, die unter dem Motto „Laufend eine gute Tat vollbringen“ einen Sponsorenlauf zugunsten sozial benachteiligter und bedürftiger Erlanger Kinder durchführte. Dank der beeindruckenden Laufleistung der Schülerinnen und Schüler und der großzügigen Unterstützung durch die Sponsoren konnten dem Sonderfonds für Kinder der Bürgerstiftung knapp 4.000 € überwiesen werden. Danke!

Seite 3

Bürgerstiftung Erlangen – Stifter-Info 1/2016

Nachruf Wir betrauern Helmut Schmitt, den ehemaligen Leiter des Bürgermeister- und Presseamts der Stadt Erlangen. Schon in der Gründungsphase unserer Stiftung war er als Vertreter der Stadt dabei. In der Wahlperiode 2009-2012 fungierte er als Berater des Stiftungsrates, danach war er bis 2015 ordentliches Mitglied dieses Gremiums. In der Zeit der Zusammenarbeit durften wir ihn als allzeit kompetenten und ausgleichenden Freund unserer Stiftung kennenlernen. Wir erinnern uns gerne an seine menschliche Art und sind ihm für seinen engagierten Einsatz für die Belange unserer Stiftung zu großem Dank verpflichtet. Seiner Familie und seiner Partnerin gilt unser Mitgefühl.

einander wurde an drei Erlanger Schulen erfolgreich fortgesetzt. Die Schüler und Schülerinnen der 5. bis 7. Jahrgangsstufe der Hedenus-Hedenus-Mittelschule hatten beim diesjährigen Bürgerbrunch wieder einmal Gelegenheit, ihr Können zu zeigen.

Sechstes Sommerferiencamp des Sonderfonds 01. bis 12. August 2016

Förderprojekte Abenteuer Hochspannung Schuljahr 2015/16

Wie schon in den vergangenen Jahren förderten wir zusammen mit der Firma Siemens das Projekt Hochspannung – Abenteuer Technik für die 7. Klassen der drei Erlanger Mittelschulen. Unter der Leitung des Bamberger Instituts für innovative Bildung erforschten die Teilnehmer die Geheimnisse technischer Geräte. Diesmal bauten die Schülerinnen und Schüler eine „Boombox“, einen Aktivlautsprecher, an den z. B. Handys angeschlossen werden können. In einer kreativ gestalteten und musikalisch umrahmten Abschlussveranstaltung im Himbeerpalast präsentierten die Schülerinnen und Schüler ihre Ergebnisse.

„Sport weckt die Muskeln", so übersetzte die 10-jährige Kathy unser diesjähriges Motto „Flink & Flott“. Auch die anderen Kinder waren begeistert, sich bei unserem Sommerferiencamp richtig austoben zu können. Und das nicht nur körperlich, denn die Kinder zeigten auch, dass sie „Flink & Flott" im Kopf sind.

Am Ende erhielten wir von den Eltern wieder beste Noten. Das hatte uns Leo (9) allerdings schon viel früher gesteckt: „Ich komme nächstes Jahr ganz bestimmt wieder!"

Trommelpower Schuljahr 2015/2016

Das vom Sonderfonds finanzierte Projekt Trommelpower – Musik für ein besseres Mit-

Wir danken den großzügigen Sponsoren, dem Club Soroptimist International Erlangen, der Siemens AG, der Sparkasse Erlangen, dem Rotary-Club Erlangen-Schloss, der Firma "Der

Seite 4

Bürgerstiftung Erlangen – Stifter-Info 1/2016

Beck", dem Druckhaus Haspel Erlangen und den zahlreichen treuen ehrenamtlichen Helferinnen, die auch in diesem Jahr die erfolgreiche Durchführung des Sommerferiencamps möglich machten.

und die dort handelnden Personen einzubauen.

Vorlese- und Erzählbox September 2016

Für geflüchtete Kinder und ihre Eltern hat die Stiftung Lesen eine Vorlese- und Erzählbox zusammengestellt. Sie enthält hochwertige Medien für Kinder bis zwölf Jahren, z. B. Wimmel- und Bildwörterbücher oder Liederbücher mit Audio-CDs sowie didaktische Materialien.

Der Abend war im Übrigen nicht nur ein kabarettistischer und kulinarischer Höhepunkt, sondern spülte auch einen nennenswerten Betrag für die Arbeit der Stiftung in die Kasse. Ermöglicht wurde dies außer durch großzügige Spenden eines bestens aufgelegten Publikums auch durch die Tatsache, dass Oliver Tissot auf sein Honorar verzichtete und Norbert Nägel uns diesen Abend (wieder einmal) stiftete. Zweiter Bürgerbrunch 12. Juni 2016

Die Bürgerstiftung hat die Anschaffung mehrerer Boxen durch die Stadtbibliothek finanziell unterstützt.

Gemäß dem Motto „Bei schönem Wetter feiern kann jeder“ haben sich trotz mäßiger Wetterprognose dieses Jahr erneut ca. 700 Bürger zum entspannten Genießen beim „2. Erlanger Bürgerbrunch“ eingefunden.

Veranstaltungen Benefizkabarett 29. Mai 2016

Erstmals fand ein Benefizkabarett zu Gunsten der Bürgerstiftung auf Schloss Atzelsberg statt. Norbert Nägel lieferte mit seiner Gastronomie nicht nur den passenden Rahmen in der Schloss-Scheune, sondern bewirtete uns auch fürstlich mit seinen stadtbekannten Spezialitäten aus Küche und Keller. Star des Abends war der Nürnberger „Wortakrobat“ Oliver Tissot, der es trefflich verstand, in sein zündendes Programm auch ein paar ironische Seitenhiebe über die Bürgerstiftung

Nach eineinhalb Stunden Sonnenschein hatten die Trommelpower-Kinder gerade mit ihrem Auftritt begonnen, als die immer stärker trommelnden Regentropfen sie zum Abbruch zwangen. Dank „wasserfester“ musikalischer Unterhaltung durch die Flüchtlingsband „Miasin Zam“ und Gitarrist Felix Käppner mit

Seite 5

Bürgerstiftung Erlangen – Stifter-Info 1/2016

Band ließen sich aber zahlreiche Gäste auch durch einige weitere Schauer die Stimmung nicht trüben. Ein besonderer Dank gilt den mit „allen Wassern gewaschenen“ Helfern, ohne die vor allem der Abbau unter erschwerten Bedingungen nicht zu schaffen gewesen wäre. Das gemeinsame Anpacken und ein Erlös, der wieder dem Sonderfonds für Kinder zugute kommt, wird unsere Stiftung der Erlanger Bürgerschaft erneut ein Stück näher bringen und uns die Energie für den 3. Bürgerbrunch verschaffen. Benefizkonzert Sonderfonds 21. Juli 2016

Das mittlerweile Tradition gewordene Benefizkonzert zugunsten des Sonderfonds für Kinder fand dieses Jahr in der Konzertwerkstatt des Erlanger Musikinstitutes statt. Es war ein rundum gelungener und beeindruckender Liederabend mit der auf internationalen Bühnen bekannten südkoreanischen Sopranistin Esther Lee und ihrer jungen, hervorragend einfühlsamen Pianistin Bang-In Jung. Auch dank des Moderators Johannes Schönherr, der die Lieder und Arien aus fünf Jahrhunderten pointiert musikhistorisch einordnete, erlebten die Zuhörer einen heiteren wunderbaren Abend.

Erlanger Wunschzettel 23. November bis 24. Dezember 2016

Bereits seit 2012 sind die „Erlanger Wunschzettel“ ein Riesenerfolg auf der Erlanger Waldweihnacht. Stolze 5.000 Euro kommen Jahr für Jahr dem Sonderfonds für Kinder zugute. Das Prinzip bleibt das bewährte: Die Besucher der Erlanger Waldweihnacht erwerben gegen eine Spende von lediglich einem Euro einen „Erlanger Wunschzettel“, den sie, beschriftet mit ihren persönlichen Wünschen, an die dafür vorgesehenen Bäume hängen. Das Großartige dabei: Jeder unserer Unterstützer, die Stadt- und Kreissparkasse Erlangen, OBI, die Erlanger Stadtwerke und die Gewobau, gibt einen Euro pro Wunschzettel dazu, so dass aus jedem gespendeten Euro fünf Euro werden. Erwerben Sie einen oder mehrere Wunschzettel und wirken Sie mit bei dieser wunderbaren Geldvermehrung. Erlanger Waldweihnacht 17. bis 20. Dezember 2016

Auch in diesem Jahr sind wir im Stand fürs Ehrenamt auf der Erlanger Waldweihnacht vertreten. Sie können dort wieder schöne und nützliche Geschenke erwerben und damit Gutes tun. Mit dem Erlös unterstützen wir auch heuer den Sonderfonds für Kinder. Nutzen Sie diese Gelegenheit zum weihnachtlichen Einkauf, wir freuen uns über Ihren Besuch und interessante Kontakte.

Bürgerstiftung Erlangen – Stifter-Info 1/2016

Seite 6

Impressum & Kontakt Redaktion Der Vorstand der Bürgerstiftung Erlangen, verantwortlich: Oliver v. Flotow Fotos U. Dölling, O. v. Flotow, J. Krieg, K. Krußig, A. Seebeck, Stadt Erlangen, Mütter- und Familientreff Erlangen, hlstudios Geschäftsstelle Hofmannstraße 59 a 91052 Erlangen Tel.-Nr. 09131/881888 Fax 09131/881100 E-Mail: [email protected] Internet: www.buergerstiftung-erlangen.de Konten Sparkasse Erlangen, IBAN DE18 7635 0000 0019 0048 84 VR-Bank EHH, IBAN DE92 7636 0033 0001 5606 03 Sonderfonds für Kinder Sparkasse Erlangen, IBAN DE89 7635 0000 0060 0080 28 VR-Bank EHH, IBAN DE91 7636 0033 0000 0192 91 © 2016 Bürgerstiftung Erlangen