2016 (19. August August 2016)

Schulbibliothek Gymn. Walther v. d. Vogelweide BZ Statistik Schuljahr 2015/2016 (19. August 2015 – 18. August 2016) Audit: Im Februar 2016 hat die Sc...
Author: Justus Grosse
6 downloads 3 Views 45KB Size
Schulbibliothek Gymn. Walther v. d. Vogelweide BZ

Statistik Schuljahr 2015/2016 (19. August 2015 – 18. August 2016) Audit: Im Februar 2016 hat die Schulbibliothek das Wiederholungs-Audit absolviert. Ergebnis: 119,5 / 121 Punkten (98,8 % der max. Punktezahl) Jeweils 1 Bonuspunkt für folgende Standards: Konzept (Aufteilung Bibliothekscurriculum – jährlicher Tätigkeitsplan, Angebot richtet sich an Vorgaben des Schulprogramms – didaktisches Konzept geht von Kompetenzen bzw. Lernbereichen aus, ständige Arbeit am Konzept…) Zugänglichkeit (Öffnungszeiten, Aufsicht z. T. durch Schüler gewährleistet) Informations- und Dokumentationszentrum (breite Auswahl an didaktischen Materialien, welche im didaktischen Netz abgelegt sind) Bibliotheksdidaktik (Bibliothekscurriculum, Vermittlung fächerübergreifender Kompetenzen, Umsetzung durch Bibliotheksteam und jeweilige Klassenräte, Bewertung, Bibliothekspass, Anleitungen für Lehrpersonen… ) Öffentlichkeitsarbeit nach außen – Verbreitung von Informationen nach innen (Blog usw.) Verbesserungspotenzial: Externe Benutzer: Bestände verstärkt auch für externe Benutzer zugänglich machen Technische Ausstattung (mehr PCs, evt. Anschaffung von mobilen Geräten, Installation eines WLAN-Netzes) Zusammenarbeit mit anderen Institutionen und Bibliotheken (hier v. a. Zusammenarbeit mit anderen Schulbibliotheken: Austausch von Medien und Klassensätzen, Bestandsaufbau, Klassensätze Beispiel: OBM Oberschulbibliotheken Meran) evt. Leseförderung (evt. Modul für höhere Klassen im Bibliothekscurriculum, mehr Autorenlesungen, so viel wie möglich Schüler/Klassen miteinbeziehen)

Öffnungszeiten: Die Bibliothek ist montags bis freitags von 7.40-17 geöffnet. Daraus ergibt sich eine wöchentliche Gesamt-Öffnungszeit von 46,5 Stunden. Am Donnerstagnachmittag garantieren SchülerInnen vom Schülerbibliotheksrat die Aufsicht.

Klassenbesuche: Die Bibliothek (einschließlich Seminarraum) hat bis 16. Juni 711 Klassenbesuche verzeichnet für insgesamt 847 Schulstunden. Daraus ergibt sich im Durchschnitt eine Belegung von 24 Stunden pro Woche (d. h. eine Auslastung zu ca. 67 %), die im Vergleich zum letzten Schuljahr etwas zurückgegangen ist (damals im Durchschnitt eine Belegung von 27 h pro Woche).

Schulbibliothek Gymn. Walther v. d. Vogelweide BZ

Die Besuche verteilen sich wie folgt auf die Klassenstufen: Klassen Zahl der Besuche Stunden Ø ca. 5. Klassen (10) 215 237 24 2. Klassen (9) 138 165 18 3. Klassen (9) 124 156 17 1. Klassen (9) 125 156 17 4. Klassen (10) 109 133 13 (47) 711 847 18

gesamt

Aufgrund des Raummangels in der Schule ist die Bibliothek bzw. der Seminarraum fix 6 Stunden pro Woche besetzt (Deutsch, Italienisch, Geschichte/Philosophie, Kunst/Plastisch Formen): von den insges. 847 Stunden fallen 157 Stunden (im Vorjahr waren es 191 Stunden) auf diesen fixen Unterricht. Die betreffenden Klassen sind 2FS, 2AS/2CS (einige SchülerInnen aus beiden Klassen), 3BK, 5BK, 5CK. Das erklärt zum Teil auch, dass die 5. und 2. Klassen im Schnitt am häufigsten in der Bibliothek waren (von den 215 (5. Kl.) bzw. 165 Stunden (2. Kl.) sind 78 bzw. 49 fixe Unterrichtsstunden). Die durchschnittliche Besuchszahl pro Klasse (18 Stunden) ist im Vergleich zum Vorjahr (damals 21 Stunden) zurückgegangen. Heuer sind 6 Klassen im Außensitz untergebracht (2BS, 2ES, 2FS, 3BS, 3ES, 4GS), im Vorjahr waren es 5.

Entlehnungen (19.08.2015-18.08.2016): Medientyp Buch DVD Zeitschrift Audio-CD CD-/DVDROM Spiele Sonstige Medien

Sachbuch/ Dokumentation 1.429 162 182 8 31

Belletristik/ Unterhaltung 6.415 946

Gesamt

in %

7.844 1.108 182 32 31

85 % 12 % 2% 0,3 % 0,3 %

im Vergleich zu letztem Schuljahr + 1,4 % +6% - 40 % - 44 % + 121 %

10 9

10

20 9

0,2 % 0,1 %

+ 567 % - 53 %

1

1

2 9.228

0,02 %

gleich bleibend -1%

24

(E-BookReader, Karten, Dia)

VHS

Bis zum 18. August sind insgesamt 9.228 Entlehnungen vorgenommen worden; diese sind nahezu identisch mit den Ausleihzahlen im Schuljahr 2014/2015 (im Vorjahr waren es nur 87 Entlehnungen mehr). Mehr als zwei Drittel (ca. 70 %) der Entlehnungen fallen auf Bücher aus dem Bereich Belletristik, gefolgt von Sachbüchern (ca. 15 %), Unterhaltungsfilmen (ca. 10 %), Zeitschriften (ca. 2 %) und Dokumentarfilmen (1,8 %). Auffallend sind vor allem der Rückgang bei den Zeitschriften und die Steigerung bei den Spielen. Wörterbücher (sie werden täglich und sehr häufig ausgeliehen) sind in dieser Statistik nicht erfasst, weil die Ausleihe nur händisch notiert wird.

Schulbibliothek Gymn. Walther v. d. Vogelweide BZ

Aktive Benutzer: Insgesamt 1007 aktive Benutzer: 880 Schüler, 116 Lehrpersonen, 10 vom Verwaltungs- bzw. Reinigungspersonal, 1 externer Benutzer. Somit haben ca. 94 % der Schulgemeinschaft zumindest 1 Medium entlehnt. Auf die aktiven Benutzer fallen ca. 9 Entlehnungen pro Kopf; im Vorjahr waren es ca. 10. E-Book-Reader: Die E-Book-Reader sind insgesamt 17 Mal mit fast 70 Titeln aktueller Literatur aus dem Biblio24Angebot ausgestattet und beworben worden. Dieses Angebot ist nur wenige Male von Benutzern angenommen worden. Das Aufladen mit Büchern aus der Biblio24 ist mit einem gewissen Aufwand verbunden, wird jedoch als Dienstleistung im nächsten Schuljahr fortgesetzt.

Bestandsentwicklung: Zugänge (19.08.2015-18.08.2016) Medientyp Buch DVD CD/DVD-ROM Audio-CD Spiel VHS

Sachbuch/Dokumentation 374 17 9 2

Belletristik/Unterhaltung 464 72 1 1

1

Gesamt 838 89 9 3 1 1 941

Zeitschriften: 2 neue Zeitschriftenabonnements: Journal für Begabtenförderung, GeoEpoche. Insgesamt verfügt die Bibliothek über 36 laufende Zeitschriftenabos.

Bestandsentwicklung: Abgänge (19.08.2015-18.08.2016) Medientyp Buch VHS DVD Audio-CD

Sachbuch/Dokumentation 185 5 1 1

Belletristik/Unterhaltung 370 2

Gesamt 555 5 3 1 564

Die aussortierten Medien sind im Rahmen eines Flohmarktes verschenkt worden. Zeitschriften: Im Jänner 2016 sind die älteren Zeitschriften (Jahrgang 2013) ausgesondert und verschenkt worden. Erneuerungsquote: Die Erneuerungsquote beträgt ca. 4,5 %.

Schulbibliothek Gymn. Walther v. d. Vogelweide BZ

Bestand: Ist-Stand zum 18.08.2016 (ohne Zeitschriften): Medientyp Buch

Sachbuch/Dokumentation 8.951

Belletristik/Unterhaltung 10.045

(8.280 ohne Kl.)

(4.607 ohne Kl.)

(12.887 ohne Kl.)

DVD CD CD-/DVD-ROM VHS Spiele Sonstige Medien

458 72 130 69 42 35

592 333

1.050 405 130 87 63 35

9.757

11.009

20.766

9.086 ohne Klassensätze

5.571 ohne Klassensätze

14.657 ohne Klassensätze

18 21

Gesamt 18.996

(E-Book-Reader, Karten, Dia)

Gesamt

Zeitschriftenabos: insgesamt 36 Das Verhältnis Sachbuch – Belletristik hat sich kaum verändert und beträgt 62 % zu 38 %. Der Zielbestand, der sich aus der potentiellen Benutzerzahl errechnet, beläuft sich auf ca. 21.000 Medieneinheiten, allerdings ohne Klassensätze; nimmt man die Klassensätze – welche ja auch mit Bibliotheksbudget finanziert sind, einiges an Platz beanspruchen und den Benutzern gleichermaßen zur Verfügung stehen wie alle anderen Medien – hinzu, ist der Zielbestand annähernd erreicht. [Anm.: Die Raumkapazitäten sind auch begrenzt und wären für 7.000 zusätzliche Medieneinheiten nicht ausreichend, vor allem wenn man bedenkt, dass ohnehin schon etwas über 1.000 Medien im Handapparat verzeichnet sind - also nicht im Bibliotheksraum, sondern in Spezialräumen, Lehrerzimmer usw. untergebracht sind.]

Blog der Schulbibliothek Der Blog ist 3.870 Mal von 1.648 Besuchern aufgerufen worden, durchschnittlich also 11 Mal pro Tag (Vorjahr: 10/Tag) bzw. durchschnittlich 2 Mal im Monat pro Besucher. 42 Beiträge sind neu hinzugekommen, sodass mittlerweile 250 Beiträge gezählt werden können. Die meisten Zugriffe erfolgen über die Google-Suche, gefolgt von der Schulhomepage.

Veranstaltungen/Aktionen: September: Wie kann ich die Schulbibliothek nutzen? Einführung für Lehrpersonen 19. Oktober: Autorenbegegnung mit Tobias Elsässer (für ca. 50 SchülerInnen der 1. und 2. Klassen) 23. Oktober: Tag der Bibliotheken/Rund ums Lesen (für ca. 70 ausgewählte SchülerInnen der 1. Klassen) Dezember: Aushang Plakat „Gib mir Berge“ mit Beschreibung der Angebote der AG Berge Nutzung der Angebote zum Jahresthema Berge: Kleine 2 Buchungen Geisler 2 Buchungen

Schulbibliothek Gymn. Walther v. d. Vogelweide BZ

Oberrauch 2 Buchungen Bortolotti keine Hackhofer keine schade, dass nicht mehr Buchungen erfolgt sind (wahrscheinlich müsste noch mehr „Werbung“ für das Angebot gemacht werden) Angebote in der Projektwoche: Digitale Berge (Weitkamp/Egger) Ausflug zu Säbener Berg (Hackhofer/Divina) Stories of survival (Bortolotti) Alpenkrimis (Kleine) Filme: Berge in Flammen (Larinto) – Sieben Jahre in Tibet (Divina) Das Thema ist wohl im Laufe des Jahres auch im Unterricht von einigen Lehrpersonen aufgenommen worden z. B. von Lampacher Jeanette (Gestaltung von „Bergen“ im Kunstunterricht, Ausstellung einiger Werke in Bibliothek) Jänner: Flohmarkt 03. Februar: Autorenbegegnung mit Jochen Hemmleb Schätzspiel im Februar: 55 Teilnehmer (Fazit: Gewinnspiele, bei denen die Teilnehmer keinen größeren Aufwand betreiben müssen, funktionieren wohl besser) April/Mai: lesamol Buchcasting: 8 Klassen (sechs 1. Klassen, zwei 2. Klassen) persönliches Fazit der Bibliothekarin: gute Methode, um Bücher zu vermitteln; CastingModerator/in sollte die Bücher kennen und gelesen haben; Buchauswahl des heurigen lesamol-Wettbewerbes hätte für Oberschüler besser sein können Leseclub (15 Schülerinnen): 7 Treffen in der Bibliothek (Okt., Nov., Dez., März, Apr., Mai, Juni); 28.01.: Lehrausgang zur Ausstellung Bücherwelten im Waltherhaus; Abschluss mit Lesefrühstück Medientische/Bücherturm/Ausstellungen lesamol Neue Sachbücher Ausstellung Mondfinsternis Hochspannung Heiteres für dunkle Herbsttage Neue Jugendbücher Adventskalender Ausstellung Weltklimagipfel/Klimaerwärmung Ausstellung Stadtprojekt „Adreika“ (3AK) Flohmarkt (Bücher+Zeitschriften) Neue Bücher Garantiert lesenswert Faszinierende Tierwelt Ausstellung Berge in der Schulbibliothek Lesefit in den Frühling Ausstellung Bücherverbrennung 10. Mai 1933 X-tra für Jungs Lesamol Bücher zum Verlieben