-innen. Fahrplanauskunft und Ticketkauf mobil mit der VRR-App

2017 Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi­­­­­t­­­arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 €/Anruf; ...
Author: Claudia Walter
1 downloads 2 Views 663KB Size
2017

Haben Sie noch Fragen? Unsere Mi­­­­­t­­­arbeiter/-innen helfen Ihnen gern weiter: Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30 (Festnetzpreis 0,20 €/Anruf; mobil max. 0,60 €/Anruf) Online-Fahrplanauskunft www.vrr.de

Verkehrsverbund Rhein-Ruhr Augustastraße 1 45879 Gelsenkirchen Gute Fahrt wünscht Ihnen Ihr Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

nft usku mobil a n a l f FahrpTicketkau pp und er VRR-A mit d

FirmenTicket  Stand: Januar 2017

Das persönliche Aboticketfür Mitarbeiter/-innen

Stressfrei in den Job Schon frühmorgens sind die Straßen aufgrund des Berufsverkehrs völlig überfüllt. Staus und zeitraubende Parkplatzsuche stellen gerade Berufstätige auf eine harte Geduldsprobe. Das Firmen­Ticket bietet Ihren Mitarbeitern dagegen eine stressfreie und zudem sichere Fahrt zur Arbeitsstelle mit Bus und Bahn. Auch in der Freizeit ist das FirmenTicket die ideale Alternative zum Auto, denn es gilt rund um die Uhr. Gute Gründe für Ihr Unternehmen, Ihren Mit­arbeitern ein FirmenTicket anzubieten.

Gemeinsam sparen

Das FirmenTicket Wer’s haben kann

alle Mitarbeiter

Wer fahren darf

der Ticketinhaber (persönliches Ticket, Lichtbildausweis mitführen)

Was, wo und wann

beliebig viele Fahrten im gewählten Geltungsbereich rund um die Uhr und ganztägige Mitnahme eines Fahrrads für den Ticketinhaber im Geltungsbereich

Bonus

Bereits ab einer Abnahmemenge von 50 Abonnements für Ihre Mitarbeiter können Sie das FirmenTicket bestellen. Je mehr Mitarbeiter das FirmenTicket nutzen, desto preiswerter wird es.

Vorteile für alle Für den Arbeitnehmer: kostengünstige und sichere Fahrt zum Arbeitsplatz kein Stau, entspanntes Fahren keine Parkplatzsuche keine Parkgebühren weniger Kraftstoffverbrauch Für den Arbeitgeber: effektiver Beitrag zur Unternehmenskultur anderweitige Nutzung von Parkraum mehr Kundenparkplätze weniger Unfälle im Berufsverkehr ausgeruhte Mitarbeiter keine Parkgebühren- oder Fahrgelderstattungen

2

montags bis freitags nach 19 Uhr, ganztägig an Wochenenden, gesetzlichen Feiertagen sowie am 24.12. und 31.12.: K Mitnahme 

eines weiteren Erwachsenen und bis zu drei Kindern unter 15 Jahren im jeweiligen Geltungsbereich

Mobilitätsgarantie

Aufwertbarkeit

Kostenerstattung bei Verspätung K bis zu 25,00 Euro zwischen 5 und 20 Uhr K bis zu 50,00 Euro zwischen 20 und 5 Uhr

K

Erweiterung des Geltungsbereichs auf den gesamten Verbundraum

Pro Person, Fahrt und oder Zusatznutzen jeweils ein K Fahrradmitnahme für mitgenommene Personen ZusatzTicket (im Übergang zum VGM gelten für oder das ZusatzTicket Sonderregelungen) K  1.-Klasse-Nutzung

3

Die Preise Mit dem jeweiligen Verkehrsunternehmen vor Ort verein­baren Sie ein pauschales Jahresabonnement für Ihre interessierten Mitarbeiter. Bereits bei einer Abnahme von 50 Abonnements erhalten Sie einen Preisnachlass. In der unten aufgeführten Tabelle wird dargestellt, wie sich der Mengenrabatt, je nach Abnahmemenge, entwickelt. Preisstufe

Abnahmemenge

A1

A2

A3

B

C

D

50–100

56,89

60,04

61,98

89,90

118,90

152,05

101–200

55,38

58,45

60,32

87,51

115,74

148,01

201–450

54,47

57,49

59,34

86,08

113,84

145,59

451–700

54,16

57,16

59,01

85,60

113,21

144,77

ab 701

53,87

56,84

58,68

85,11

112,58

143,97

1. Klasse Sie möchten bequemer reisen? Nutzen Sie mit einem Zuschlag die 1. Klasse. 1.-Klasse-Tickets Preisstufe Preisstufe

A/B A/B

1. Klasse Einzelfahrt (ZusatzTicket) 1.-Klasse-Einzelfahrt (ZusatzTicket)

3,20 3,20 3,40 3,40

1.-Klasse-Monatsticket 1.-Klasse-Monatsticket

47,50 60,80 45,45 80,90

1.-Klasse-Monatsticket im Abo 1.-Klasse-Monatsticket im Abo

41,56 53,20 39,96 71,13

(alle Preisangaben in Euro)

C-E C/D

Preisangaben in Euro

Tipp: Kaufen Sie Ihr Ticket bargeldlos mit der ec-Karte. Viele Ticketverkaufsstellen und -automaten bieten diese Möglichkeit.

Preisangaben in Euro

Der VRR und seine Partner 37 Verkehrsunternehmen bilden das Rückgrat des Verbundes und erbringen täglich beträchtliche Leistungen, um das jährliche Pensum von rund 235 Millionen Zug- und Buskilometern zu bewältigen. Mehr als 13.500 Bahnhöfe und Haltestellen werden von Bussen, Straßenbahnen, S- und U-Bahnen sowie den Nah­ verkehrszügen der Eisenbahnverkehrsunternehmen ange­ fahren.

IC/EC-Monatszuschläge Wollen Sie schneller ans Ziel kommen? Sie erhalten in den DB Verkaufsstellen die passenden IC/EC-Zuschläge. Preisstufe

A

B/C

D

IC/EC-Monatszuschlag*

64,80

66,70

68,60

IC/EC-Monatszuschlag im Abo*

55,00

56,60

58,30

* Voraussichtlich gültig bis einschließlich 31.12.2017.

Preisangaben in Euro

Für alle Fragen rund ums Thema Rabatte für Großkunden stehen Ihnen bei den jeweiligen Verkehrsunternehmen kompetente Berater zur Verfügung. Die Kontaktdaten finden Sie auf der Rückseite dieser Broschüre.

4

5

2480 Holzwickede

2490 Unna

2150 Schwerte

37 Dortmund Mitte/West

58 Hagen

38 Dortmund Ost

2390 Kamen

2400 Bergkamen

2190 Lünen

05 Dorsten

46

34 Mülheim/ Ruhr

2190 Lünen

28 CastropRauxel 37 Dortmund Mitte/West

Herne

2480 Holzwickede

36 Bochum

74 Solingen

35 2150 Essen Schwerte Mitte/Nord

47 Witten/ Wetter/ Herdecke

29 Waltrop

75 Remscheid

66 65 Wuppertal Wuppertal Ost West

11 34 01 Mülheim/ Neukirchen10 33 45 Vluyn/ Duisburg Kerken/ Ruhr 22 Straelen Essen Rheurdt Moers Mitte/SüdWachtendonk Süd

kirchen

54 Mettmann/ Wülfrath

Mitte/Nord

Preisstufe A3

5080 Olfen 18 Oer-Erkenschwick/Datteln

67 Schwelm/ Ennepetal/ Gevelsberg/ Breckerfeld

47 Witten/ Wetter/ Herdecke

24 Oberhausen

36

23 Bochum Duisburg Nord

46 Hattingen/ Sprockhövel

02 35 KampEssen Lintfort

55 Velbert

11 NeukirchenVluyn/ 22 Rheurdt Moers

24 23 04 OberDuisburgGeldern/ hausen Nord Issum

36 Bochum

12 85 Rheinberg Kevelaer

25 16 Bottrop/ Alpen Gladbeck

5080 Olfen

152400 Schermbeck/ 29 Bergkamen Hünxe Marl 2190 17 Waltrop Lünen Recklinghausen/ 2390 Herten 17 28 13 Kamen Recklinghausen/ Castrop26 Dinslaken/ Voerde Rauxel Herten 25 Gelsen38 27 2490 37 Bottrop/ kirchen Dortmund Herne 12 26 Unna Dortmund Gladbeck Ost Rheinberg Gelsen27 Mitte/West

03 Wesel

Preisstufe A2

7580 Reken

45 Essen Süd

69 Venlo

01 Kerken/ Wachtendonk 07 ’s-Heerenberg 21 71 Kempen/ Emmerich Grefrath/ 80 Tönisvorst

02 KampLintfort

84 Sonsbeck

35 Essen Mitte/Nord

87 Zevenaar/ Duiven/ 10 Westervoort* Straelen

13 Dinslaken/ Voerde

Preisstufe A1

06 Haltern

18 Oer-Erkenschwick/Datteln 14

15 Marl

27 Herne

Goch/ Weeze

16 Alpen

04 Geldern/ Issum

57 hem*

Schermbeck/ 83 77 Hünxe Uedem Xanten

7590 Heiden

7690 Raesfeld

28 CastropRauxel

85 Kevelaer

14

03 86 Wesel

06 Haltern

88 Hamminkeln

26 Gelsenkirchen

84 Sonsbeck

05 Dorsten

7650 Borken

7660 Rhede

29 Waltrop

83 Xanten

78 Kalkar

Bocholt

17 Recklinghausen/ Herten

77 Uedem

7690 79 Raesfeld Rees

88 82 Bedburg-Hau Hamminkeln

7580 7670 Reken

15 Marl

78 Kalkar

7590

Heiden 7440 Isselburg

5080 Olfen 18 Oer-Erkenschwick/Datteln

86 Goch/ Weeze

81 79 KranenRees burg

7650 71 Borken 7670 Emmerich Bocholt 7660 80 Rhede Kleve

05 Dorsten

82 Bedburg-Hau

7440 Isselburg

06 Haltern

Nijmegen/ Groesbeek

7580 Reken

71 60 Emmerich 80 Kleve

Mit Inbetriebnahme d

07 ’s-Heerenberg

berg

1 nenrg

Preisstufe D

*

59 Millingen 07 a. d. Rijn ’s-Heeren-

VRR-Tarif gilt auf alle Linien nur im Überga

87 Zevenaar/ Duiven/ Westervoort*

VRR-Tarif gilt auf alle Linien nur im Überga KombiTickets gelten

VRR-Tarif gilt nur auf be Linien und nur im Üb

Preisstufe A3

Preisstufe A2

Preisstufe A1

57 Arnhem*

87 enaar/ ven/ rvoort*

Der Verbundraum

47 Witten/ Wetter/ Herdecke

2400 Bergkamen 2390 Kamen

Preisstufe A1 2490

38 Dortmund Ost

VRR-Tarif gilt nur2480 auf bestimmten Preisstufe A3 Holzwickede 2150 LinienSchwerte und nur im Übergang.

72 Jüchen

61 Grevenbroich

70 Wegberg

*

V L

V L K

63 Rommerskirchen

73 Langenfeld/ Monheim

62 Dormagen

64 53 Erkrath/ Düsseldorf Haan/ Hilden Süd 51 Korschenbroich

30 Schwalmtal/ Niederkrüchten

50 Mönchengladbach

41 Willich

31 Viersen

VRR-Tarif gilt auf allen Linien nur im Übergang. KombiTickets gelten nicht. VRR-Tarif gilt auf allen Linien nur im Übergang.

52 Neuss/ Kaarst

43 Düsseldorf Mitte/Nord

44 Ratingen/ Heiligenhaus

20 Nettetal/ Brüggen

69 Venlo

10 Straelen

21 Kempen/ Grefrath/ Tönisvorst

01 Kerken/ Wachtendonk

32 Krefeld

42 Meerbusch

33 Duisburg Mitte/Süd

11 NeukirchenVluyn/ 22 Rheurdt Moers

23 Duisburg Nord

04 Geldern/ Issum

85 Kevelaer

02 KampLintfort

12 Rheinberg

16 Alpen

83 Xanten

03 Wesel

13 Dinslaken/ Voerde

14 Schermbeck/ Hünxe

24 Oberhausen

33 Hattingen/ Duisburg Sprockhövel 7580 Mitte/Süd

34 Mülheim/ Ruhr

25 Bottrop/ Gladbeck

55 7590 Velbert Heiden

84 Sonsbeck

88 Hamminkeln

79 Rees

78 Kalkar

82 Bedburg-Hau

81 Kranenburg

60 Nijmegen/ Groesbeek

57 Arnhem*

87 Zevenaar/ Duiven/ Westervoort*

80 Kleve

71 Emmerich

07 ’s-Heerenberg

7440 Isselburg

7670 Bocholt

7660 Rhede

7650 Borken

7690 Raesfeld

7670 Bocholt

7650 Borken

77 Uedem

69 32 Venlo 7440 Krefeld

86 Goch/ Weeze

7590 Heiden

58 45 Hagen Essen 44 67 Süd 46 Isselburg 21 Ratingen/ 58 Reken 2081 Schwelm/ Hattingen/ 7660 Kleve Kempen/ Heiligenhaus Hagen Kranen32 Nettetal/ Ennepetal/ 42 55 Sprockhövel Rhede 79 54Krefeld Grefrath/ burg Gevelsberg/ Brüggen Meerbusch 44 Velbert 41 Rees 43 Tönisvorst Mettmann/ 67 Breckerfeld 31 82 7690 66 Ratingen/ Bedburg-Hau 06 65 Willich 20 Wülfrath Düsseldorf 78 Schwelm/ Viersen Raesfeld 88 Wuppertal Haltern Heiligenhaus Wuppertal Nettetal/ Mitte/Nord Kalkar Ennepetal/ 30 42 Hamminkeln Ost 54 West Schwalmtal/ Gevelsberg/ Meerbusch 6441 51 Brüggen Niederkrüchten Mettmann/ 43 05 Breckerfeld 31 53 Erkrath/ 5080 66 52 Korschen65 Willich 75 Wülfrath Haan/ Düsseldorf Dorsten Düsseldorf Viersen Olfen 77 86 Neuss/ Wuppertal 50 broich83 18 Hilden Remscheid Wuppertal 74 14 Mitte/Nord 30 Süd Uedem Xanten Goch/ Kaarst 03 Mönchengladbach Oer-ErkenOst 15 Schermbeck/Solingen West 70 Schwalmtal/ Weeze Hünxe 51 schwick/Datteln 64 Marl Wegberg 84Niederkrüchten Wesel 53 Erkrath/ 2400 73 52 Korschen75 Sons29 Haan/ Bergkamen Düsseldorf 62 1350 Langenfeld/ 2190 Remscheid 72 beck Neuss/ 17 broich Hilden Waltrop 74 61 16 Süd Dormagen Lünen Dinslaken/ Monheim Jüchen Recklinghausen/ Kaarst Mönchengladbach 85 Solingen Greven-Alpen70 Voerde 2390 Herten 25 63 28 Kevelaer broich Wegberg Kamen Bottrop/ CastropRommers- 12 73 26 Gladbeck Rauxel kirchenRheinberg Gelsen-62 04 72 38 27 Langenfeld/ 2490 02 37 kirchen Dormagen HerneMonheim Geldern/ Dortmund Jüchen 24 61 Unna KampDortmund GrevenIssum Ost 23 Ober63 Lintfort Mitte/West broich Duisburg hausen Rommers35 Nord 36 11 kirchen Essen 01 Bochum Neukirchen2480 10 Mitte/Nord Kerken/ Vluyn/ 22 Holzwickede Straelen 2150 47 Rheurdt Moers Wachtendonk 34 Schwerte Witten/ 33 Mülheim/ 45 Wetter/ 69 Duisburg Ruhr Essen Herdecke Venlo Mitte/Süd Süd 46 21 58 VRR-Tarif giltKempen/ nur auf bestimmten Linien und nur im Übergang. VRR-Tarif gilt auf allen Linien nur im Übergang. Hattingen/ Hagen 32 55 Sprockhövel Grefrath/ Krefeld 44 Velbert 67Preisstufe D Tönisvorst 20VRR-Tarif gilt auf allen Linien nur im Übergang. Ratingen/ Schwelm/ Heiligenhaus Nettetal/ Ennepetal/ 42 54 *Mit Inbetriebnahme der Linie RE19 KombiTickets gelten nicht. Gevelsberg/ Brüggen Meerbusch 41 Mettmann/ 43 Breckerfeld 31 66 65 Willich Wülfrath Düsseldorf Viersen Wuppertal Wuppertal 6 Mitte/Nord 30 Ost West Schwalmtal/ 64 51

0 egen/ sbeek

Unna

Preisstufe A2

V L

Preisstufe D

Mit Inbetriebnahme der Linie RE1P

*

M

VRR-Tarif gilt nur auf bestim Linien und nur im Überga

VRR-Tarif gilt auf allen Linien nur im Übergang. KombiTickets gelten nich 7

Die App: Sie nutzen ein iPhone oder Android-Smartphone? Dann laden Sie sich jetzt die komfortable App für Ihre mobile Fahrplanauskunft herunter. Die App zeichnet sich durch ein modernes Design aus und ist intuitiv bedienbar. Geben Sie einfach Start- und Zielort ein und schon erhalten Sie die gewünschte Fahrplanauskunft sowie die Möglichkeit, Ihr Ticket direkt im Ticketshop der App zu kaufen. Die App verfügt zudem über viele praktische Funktionen. Sie können die App auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zuschneiden, indem Sie Favoriten anlegen und mit Icons oder Fotos individualisieren. Störungsmeldungen erhalten Sie bequem als Push-Nachricht auf Ihr Smartphone. Außerdem können Sie Tickets, die Sie häufiger benötigen, als Favoriten im Ticketshop hinterlegen, sodass Sie diese bei Bedarf schnell zur Hand haben.

Bei Verspätung: Die Mobilitätsgarantie Beeinträchtigungen im Betriebsablauf, Störungen an Fahrzeugen und Anlagen, Staus, Falschparker und ähnliche Vorkommnisse können zu Verspätungen von Bussen und Bahnen führen. Wir garantieren Ihnen trotzdem, dass Sie mobil bleiben. Unsere Mobilitätsgarantie ermöglicht es Ihnen, ein Taxi oder einen zuschlagpflichtigen Zug (IC/EC oder ICE) bis zu Ihrem Zielort zu nutzen. Wir erstatten Ihnen die zusätzlichen Kosten in Höhe von bis zu 25,00 Euro zwischen 5 und 20 Uhr bzw. 50,00 Euro zwischen 20 und 5 Uhr, wenn ƒƒ das von Ihnen gewählte Verkehrsmittel an Ihrer Haltestelle mehr als 20 Minuten später abfährt als im Fahrplan ursprünglich ausgewiesen und ƒƒ keine andere offensichtliche Fahralternative mit Bus und Bahn zu Ihrem Zielort besteht. Die Mobilitätsgarantie gilt nicht bei Verspätungen aufgrund von Streikmaßnahmen, Unwetter, Naturgewalten und Bom­ bendrohungen. Sie müssen lediglich einen Antrag auf Erstattung der Kosten stellen. Das entsprechende Formular erhalten Sie bei Ihrem Verkehrsunternehmen oder im Internet.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter www.vrr.de oder über die Schlaue Nummer 0 180 6/50 40 30. (Festnetzpreis 0,20 €/Anruf; mobil max. 0,60 €/Anruf)

Tipp: Von der Mobilitätsgarantie profitieren nicht nur Sie, sondern alle Personen, die Sie mit Ihrem Ticket mitnehmen!

8

9

Fahrten über den Verbund hinaus Im Voraus erworbene Einzel-, 4er-, 10er-, Tages- oder Gruppen­Tickets jeder benötigten Preisstufe des benachbarten Verbundes können bereits bei Fahrtantritt im eigenen Verbund entwertet werden.

Tipp: Mitarbeiter, die im Verbundraum des Aachener Verkehrsverbundes (AVV) bzw. des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS) wohnen, können im Rahmen dieses Vertrages zu ihrem Ticket gegen Zahlung eines Ergänzungsaufpreises eine Fahrtberechtigung für den Geltungsbereich des Kragentarifs VRR/AVV bzw. VRR/VRS in AVV- bzw. VRS-Verkehrsmitteln erwerben.

Die Vorteile der Chipkarte kein Wertmarkentausch erforderlich  nderungen, z. B. der Preisstufe, des Geltungsbereichs Ä oder der Ticketart, sind im KundenCenter möglich schneller Ersatz bei Kartenverlust gegen eine geringe Bearbeitungsgebühr

Die Preisstufen im VRR Die Preisstufe A gilt in der Regel für Fahrten innerhalb einer Stadt: A1 in kleineren Städten und Gemeinden A2 in elf größeren Städten bzw. Großstädten mit gut ausgebautem öffentlichen Verkehrsnetz A3 in fünf Großstädten mit sehr dichtem und qualitativ besonders hochwertigem Nahverkehrsangebot Mit der Preisstufe B erreichen Sie in der Regel Ihre Nachbarstädte – oft kommen Sie sogar noch weiter. Die Preisstufe C deckt die mittlere Reiseweite ab: Sie gilt in zwei benachbarten sogenannten Zentraltarifgebieten (entspricht einer Stadt oder mehreren kleineren Städten und Gemeinden) und in der Regel in allen angrenzenden Tarifgebieten – teilweise auch darüber hinaus. Die Tickets mit Preisstufe D gelten im gesamten VRR-Gebiet.

10

11